Haupt Itgamesfromtable Es Brettspiele / Magic: The Gathering

Es Brettspiele / Magic: The Gathering

  • It Giochi Da Tavolo Magic

Die Standardrückseite einer Karte Magie . Das gewählte Design stellt das Cover eines Buches der Zaubersprüche dar. Werbung:

Magic the Gathering , bei uns unter dem Namen bekannt Magie: Die Versammlung , ist ein Sammelkartenspiel, das 1993 von Wizards Of The Coast veröffentlicht wurde (dasselbe Unternehmen, das später kaufen wird Dungeons von TSR). Dies ist das erste echte SammelkartenspielHinweisdie vorherigen basierten hauptsächlich auf Baseballkarten, sowie seinen Gender Popularizer. Noch heute ist es eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt.

Die Annahme des Spiels ist, dass jedes Match ein Duell zwischen Zauberern von enormer Macht darstellt, dh zwischen den Spielern selbst, die den Spitznamen 'Planetswalker' tragen. Diese Zauberer verfügen über eine große Auswahl an Zaubersprüchen, Kreaturen, Artefakten und Zaubersprüchen (immer in Kartenform), mit denen sie ganze Planeten (?? Ebenen ??) beherrschen können ?? oder, wenn Sie es vorziehen, reduzieren Sie die Life Points des Gegners auf null. Einige der für das Spiel relevanten Elemente sind:



Werbung:
  • Das Farbsystem: Sind die Zaubersprüche in fünf verschiedene Farben unterteilt? Weiß, Blau, Schwarz, Rot und Grün - jedes repräsentiert eine andere Philosophie oder ein anderes Ideal mit seinen eigenen Stärken und Schwächen und mit dem Potenzial, komplexe Beziehungen zwischen ihnen aufzubauen. Das einzige Limit wird vom Deck selbst festgelegt.
  • Das Mana-System: Um ihre Karten zu spielen, brauchen die Spieler die richtige Farbe und Menge an Mana (von Länderkarten erhalten), was den mächtigsten Zaubersprüchen eine natürliche Zügel auferlegt (weil sie wirklich viel Mana kosten!). Konzentrieren Sie sich auf bestimmte Farben, um zu vermeiden, dass Ihnen das Mana zum Wirken Ihrer Zauber ausgeht, und stellen Sie sicher, dass das Spiel nicht zu einem Rennen wird, um das meiste Mana zusammenzukratzen.
  • Der Collectible Card Game Factor: Decks werden aus Ihrer persönlichen Kartensammlung zusammengestellt. Auf diese Weise bleibt dem Spieler die Möglichkeit, einzigartige Decks zu erstellen, auf völlig neue Strategien zu setzen, die anderer im Internet zu kopieren, indem man sie mit einigen Variationen versüßt, oder einfach mit dem auszukommen, was man hat, während man auf Besseres wartet Karten. Diese zwingt Sie dazu, mehr Karten zu kaufen (was Wizards überhaupt nichts ausmacht) ... zumal der Inhalt jeder Packung zufällig ist und niemand sagen kann, was jedes Mal herauskommt.
Werbung:

Das Spiel führte zu mehreren Videospielen. Einige der bekanntesten sind:

  • Magic the Gathering : ein 1997 in MicroProse erstelltes Karten-Videospiel. Es enthielt sowohl einen kostenlosen Kampfmodus, in dem Sie Decks bauen und mit ihnen gegen den Computer kämpfen können, als auch einen Kampagnenmodus, in dem Sie durch das Land von Shandalar reisen, um zu erkunden, sich zu duellieren und Karten zu sammeln, mit dem Ziel, The . zu besiegen Bösewicht im Dienst.
  • Duelle der Planeswalker : eine moderne Adaption, die auf X Box Live Arcade und auf Steam erhältlich ist und 2009 veröffentlicht wurde. Sie besteht aus dem typischen Gameplay von Magie , plus einen Puzzle-Modus. Eine Fortsetzung ( Duelle der Planeswalker 2012 ) wurde im Juni 2011 veröffentlicht, zeitgleich mit der Veröffentlichung des neuen Hauptsets.
  • Magic: the Gathering: Taktik : eine rundenbasierte Strategie von 2011 für PC und Play Station 3, inspiriert von Magie . Das Gameplay ist sehr unterschiedlich, aber der Großteil des Geschmacks ist geblieben.
  • Magie: Online-Versammlung : Das offizielle Programm zum Spielen Magie Ihr Internet.

Die offizielle Seite von Magie Es kann gefunden werden .




Magie: Die Versammlung enthält Beispiele für:



Interessante Artikel