Haupt Truppen Liniengesetz

Liniengesetz

  • Ley Line

img / tropes / 73 / law-line.gifLey-Linien der Erde. Beachten Sie die enorme Konzentration von ihnen in der Nähe von Florida.Werbung:

Diese Dinge wurden erstmals von dem Archäologen Alfred Watkins in seinem Buch von 1925 beschrieben Der alte gerade Weg . Er behauptete, dass die Menschen in der Antike, als Großbritannien sehr dicht bewaldet war, Straßen in geographisch günstigen geraden Linien bauten. Er glaubte, dass die Linien „leys“ genannt wurden, weil so viele von ihnen durch Städte mit „ley“ im Namen fuhren. Später behauptete er, dass diese „Ley-Linien“ in vielen Ländern der Welt existierten, insbesondere in Europa. Seine Theorien wurden jedoch im Allgemeinen von seinen Kollegen abgelehnt.

Dann hörten verrückte Okkultisten davon und beschlossen, dass sie muss magisch sein.



Nun sind Ley-Linien (manchmal als Ley-Linien geschrieben) hypothetische Ausrichtungen zwischen Orten der Macht, die magischer, magnetischer oder psychischer Natur sein können. An diesen Orten der Macht kreuzen sich zwei oder mehr Ley-Linien und werden oft als Ley-Knoten, Knoten oder Nexus bezeichnet. Knoten werden oft als gruselig oder überirdisch angesehen. Stonehenge soll an einer solchen Kreuzung gebaut worden sein.

Werbung:

Sie sind oft unsichtbare Kanäle magischer Kraft, die durch Erde und Luft fließen. Magier können sie anzapfen, um ihre Kräfte zu erlangen. Orte, an denen sich mehrere Linien an Knoten kreuzen, ziehen Zauberer und andere übernatürliche Wesen wie Motten zu einer Flamme an.



In Wirklichkeit gibt es VIELE englische Dörfer und Städte, die auf die Silbe „-ley“ enden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass jede auf einer Karte gezeichnete Linie in die Nähe mindestens eines solchen Ortes fällt. Die Angelsachsen pflegten ihre Dörfer in Waldlichtungen zu bauen. „Ley“ ist einfach das altenglische Wort für eine Waldlichtung, weshalb so viele Stellen mit der Silbe „-ley“ enden.

Oft mit Rule Magic in Functional Magic verwandt. Manchmal sind sie eine Form von geometrischer Magie. Kann in einigen Einstellungen als notwendige magische Voraussetzung fungieren. Eine Schwester-Trope von Place of Power.

Werbung:

Beispiele

öffne/schließe alle Ordner Anime und Manga
  • Ein bestimmter magischer Index erwähnt Zaubersprüche, die Leylinien anzapfen, wie einige Verfolgungs- und Teleportationszauber. Bemerkenswert ist, dass Toumas Imagine Breaker keine wirklichen Auswirkungen auf Leylines hat, da sie ihre Kraft sofort wieder auffüllen.
  • Kleine Hexenakademie (2017) kennzeichnet dies als Teil des Territoriums. Die Leylines sind eine Reihe von Netzwerken auf der ganzen Welt, die magische Energie fließen lassen und verschiedene geografische Orte verbinden, was sie sowohl zu einer magischen Kraftquelle als auch zu einer Form des schnellen Transports für Hexen macht. Außerdem wird später erklärt, dass sie sich aus den Wurzeln und Zweigen von . gebildet haben Yggdrasil , und werden instabil, wenn antimagische Gegenstände wie Salz hineingebracht werden. Später stellt Professor Croix funktional Wi-Fi-Router vor, die Magie von Ley-Linien absorbieren.
  • Negima! Magister Negi Magi erwähnt dieses Konzept mit einer Reihe von Punkten auf der Erde, die große Mengen an magischer Energie haben. Der Weltenbaum befindet sich an einem dieser Punkte.Einer der Großes Böses 's Pläne, The Masquerade zu brechen, beinhaltet die Verwendung des World Tree Points, um einen Kettenreaktionszauber mit den anderen Punkten zu starten.
  • Gesetzloser Stern hat die Galaktische Leyline.
  • Pokémon der Film: Schwarz/Weiß verwendet den unter Feng Shui beschriebenen Drachenpulsglauben als Quelle für zufälliger Konflikt nahe dem Höhepunkt. Das Entfernen der Burg von ihrem Platz zerstörte die, auf der sie ruhte, und verursachte eine zerstörerische Kettenreaktion. Sie mussten die Störung ein paar Meilen weiter abwenden und die Burg dort pflanzen, um sie zu stoppen.
  • Vermietung Magica habe diese bekommen. Die Leute benutzen sie, um Orte für große Zaubersprüche auszuwählen, Monster der reinen Magie benutzen sie als U-Bahn, und wenn magische Verschmutzung – die ohnehin schon unangenehm ist – von einer solchen angeheizt wird, entsteht eine „Magi Night“.
  • Rurouni Kenshin am Ende der Serie Kenshin und Co. müssen sich mit einem Antagonisten auseinandersetzen, der versucht, die 'Drachenlinien' (Linien der magischen Kraft, die in irgendeiner Weise mit Feng Shui verwandt sind) abzulenken, um ein Kapitol mit vielen Staatsoberhäuptern im Inneren zu zerstören. Dies ist nur im Anime. Der Manga vertrat die Haltung von 'Magic is not real' und klebte an seinen Waffen wie ein Baby an seiner Flasche.
Comic-Bücher
  • Ley-Linien sind in einer Reihe von verschiedenen aufgetreten 2000 n. Chr Comics:
    • Im Kaballistik, Inc. , Ley-Linien sind Bereiche erhöhter paranormaler Aktivität. Ein eingesperrter Hellseher mit einer mörderischen Ader nutzt sie auch, um seine Kräfte zu verstärken, ohne dass jemand bemerkt, dass er sie auf große Entfernung einsetzt.
    • Im Absalom (das ist ein Spin-off von Kaballistik ) Die St. Paul's Cathedral in London steht im Zentrum eines Netzes von Ley-Linien, was erklärt, warum an derselben Stelle auch ein römischer Tempel und davor ein druidischer Steinkreis gebaut wurden.
    • Im Zeitalter des Wolfes , Ley-Linien werden von den Werwölfen verwendet, um ihre fliegenden Schiffe um die Welt zu navigieren.
  • Das DC-Universum hat auch Ley-Linien, obwohl sie selten erwähnt werden.
    • Sie waren die Grundlage für den Handlungsbogen 'Millennium Giants' im Übermensch Comics in den 1990er Jahren. Giants (die Marvels Celestials verdächtig ähnlich sind) wachten auf und begannen, auf der Erde herumzulaufen und Chaos zu verursachen, bis Superman das natürliche Gleichgewicht der Linien wiederherstellte, indem er die elektrischen Kräfte opferte, die er zuvor gewonnen hatte. (Das Ganze könnte nur eine Ausrede gewesen sein, um ihn wieder normal zu machen.)
    • Die chinesische Heldin Gloss von The New Guardians nennt sie die Drachenlinien der Macht und nutzt sie, um verschiedene seismische Effekte zu erzeugen und unglaubliche Stärke, Geschwindigkeit und Flugfähigkeit zu erlangen.
    • Urkraft ließ Maltis, alias Dr. Mist of the Global Guardians, eine neue Gruppe magischer Beschützer namens Leymen zusammenstellen. Ein neues Mitglied war Meridian, der sich entlang der Ley-Linien teleportieren konnte.
  • Höllenblazer , im Einklang mit seinem magischen 'Einwurf'-System, zeigt diese an mehreren Stellen als Hauptbestandteil des Plans von jemandem.
  • Die Unsichtbaren enthält eine kurze Erwähnung darüber, wie Canary Wharf gebaut wurde, um die Macht der Southern Dragon Line zu nutzen (weshalb sie eine Pyramide auf den Turm stellten).
  • Ley-Linien spielen eine wichtige Rolle im ersten Handlungsbogen von Russisch .
Fanfiction
  • Im Harry Potter fic Folgen der Blutfeder Snape sagte Harry, dass neue Zaubersprüche durch das Verweben von Energie aus den Leylinien zu einem einzigartigen Muster geschaffen wurden.
  • Pony POV-Serie : Laut der Geschichte von 7 Dreams/Nightmares: Bright Eyes stellt sich im POV-Vers heraus, dass diese Welt neun Lay-Linien hat, mit drei Stellen, an denen die Linien zusammenlaufen: Everfree Forest (mit dem Schloss der zwei Schwestern als wahr) Konvergenzpunkt), ein Ort in den Griffon-Ländern und ein dritter in der Heimat der Hirsche. Zebras, Minotauren und Hirsche können aufgrund der Natur ihrer eigenen Magie die Leylinien verwenden, um Zugang zu Wissen über die Welt und andere Welten zu erhalten
  • Sie sind ein zentraler Handlungspunkt in der Digimon Fanfiction, Ein Drache in glänzender Rüstung .
  • Das Visionäre Fanfiction, als Handlungspunkt dargestellt, in dem es Leylinien mit Flüssen vergleicht, durch die Magie (Wasser in der Metapher) über die Welt „fließt“. Jemanden zu beschädigen bedeutet, das Gleichgewicht der Magie überall auf dem Planeten zu gefährden.
  • Im Die unendlichen Schleifen , Ranma lernte, sich mit den Leylinien der Erde zu verbinden. Eine bemerkenswerte Schleife endet damit, dass Ryoga über eine der Linien von Ranma stolpert und sie angreift, wodurch das gesamte Sonnensystem explodiert.
  • Das Harry Potter Lady Archimedes (Fortsetzung von Der Arithmant ) hat eine Menge Magie, die Leylinien anzapft. Eine dieser Anwendungen ist, dass Zaubererheime Verteidigungszauber haben, die Leylinien anzapfen, was es Hermine ermöglicht, die Kontinentalverschiebung auszunutzen, um in eine einzubrechen.
  • Eine gewisse magische Freundschaft : Kontext_SHIFT : Das Hatte Index ein Wunder als Ursache für plötzliche große Mengen an Magie: Index schreckte auf, als sie spürte, wie sich mächtiges Mana sammelte direkt unter ihr . Ihr 'Zauber' wurde stärker?! Woher bekam es Mana? Hatte sie rein zufällig eine Ley-Linie oder den Fung Shei der Gegend angezapft?
Film
  • Ley-Linien spielten eine Rolle in der Geisterjäger Neustart.Der Bösewicht benutzte eine Art Gerät, um Linien rund um Manhattan zu „aufladen“, um ein Portal an ihrer Kreuzung zu öffnen und die Apokalypse herbeizuführen.
  • Erwähnt in einer Wegwerflinie früh in Höllenjunge . Während die Armeeeinheit die Insel erkundet, erklärt Dr. Broom dem verantwortlichen Sergeant Rock, dass die Ruinen der Abtei Trondheim auf einer Kreuzung von Ley-Linien gebaut wurden, die er als die Grenzen zwischen dieser Welt und anderen erklärt. Der Sergeant nennt es eine Menge Mist.
  • Ley-Linien ( Nihon Kuro Shakai ) ist der wörtliche englische Titel des japanischen Regisseurs Takashi Miike 's Film von 1999, der das Phänomen der Ley-Linien nicht direkt anspricht, sondern die Idee eher unterschwellig verwendet, als die Helden des Films entlang ihrer eigenen 'Ley-Linien' oder der Eisenbahn von Honshu nach Tokio aufbrechen. Es ist der letzte Teil einer Reihe von drei Filmen mit dem Titel 'Black Society Trilogy'.
  • Thomas und die Zaubereisenbahn : Die Titeleisenbahn wurde von Ley-Linien inspiriert.
Literatur
  • In Neil Gaimans Amerikanische Götter , hat sich herausgestellt, dass die Menschen in Amerika, anstatt den mystischen Drang zu verspüren, Knoten durch den Bau von Tempeln oder Megalithen auf ihnen zu markieren, einen mysteriösen Drang verspüren, kitschige Straßenattraktionen wie The World's Largest Ball of Twine zu bauen.
  • Das Buch der Nacht mit Mond ; über katzenartige Zauberer, die magische Tore unterhalten, die unter Manhattan liegen. Katzen haben zufällig ein natürliches Talent, die magischen „Hyperstrings“ zu manipulieren, die das Welttor unter der Stadt bilden.
  • Gespielt mit in Kreis der Magie ] von Tamora Pierce. Es wird erwähnt, dass die lokalen Magier bis vor kurzem ihre Zauber verstärkt haben, indem sie Macht aus scheinbar Ley-Linien bezogen. Zu Beginn der Geschichte ist die Macht instabil und unbrauchbar geworden. Später erfährst du esdass sie tatsächlich Energie aus den Grenzen der tektonischen Platten bezogen, und die Instabilität ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der lokale Vulkan kurz vor der Explosion steht.
  • Im Dunkelheit Serie von Harry Turtledove (eine Allegorie des Zweiten Weltkriegs, die in einer generischen Fantasiewelt spielt) übernehmen Leylines die Rolle von Eisenbahnlinien in unserer Welt, über denen verzauberte Karren schweben. Da die Leylinien jedoch auch unter das Meer gehen, sind die meisten Schiffe auch verzaubert und reiten auf ihnen anstatt mit Segeln (die Algarven führen irgendwann eine Überraschungsinvasion durch, indem sie nur seltene Segelschiffe verwenden, die magisch nicht nachweisbar sind). Der größte Knotenpunkt von Leylines der Welt ist die Lagoan-Hauptstadt Setubal (das Äquivalent von London), was ihre Rolle als Zentrum des globalen Handels erklärt.
  • Stephen Kings Der dunkle Turm Serie hat Proxy Ley Lines. Sehen Sie die SCHILDKRÖTE, hat er keine Lust? Alle Dinge dienen dem verdammten Beam.
  • Rupert in Tiefes Geheimnis von Diana Wynne Jones ist sehr verzweifelt, als er feststellt, dass das Hotel, in dem er seine magischen Kandidaten versammelt, an einem Knotenpunkt zwischen den Ley-Linien gebaut ist. Es hat ein bisschen zu viel magische Kraft, als dass er sich damit wohl fühlen könnte. Er hat natürlich vollkommen recht.
  • Verwendet, um die gesamte Basis für Magie in Irene Radfords Drachen Nimbus , Geschichte des Drachen Nimbus , und Sternengötter Serie. Zumindest bis ein Magier entschied, dass Drachenmagie besser funktioniert.
  • Wird in späteren Bänden von . ziemlich regelmäßig verwendet und erwähnt Die Dresdner Akten . Chicago, wo der Großteil der Serie stattfindet, ist ein wichtiger Konvergenzpunkt vieler Ley-Linien, weshalb dort so viele wichtige Dinge passieren. Andere Zentren der Ley-Linien-Konzentration sind Edinburgh, wo der Weiße Rat seinen Sitz hat, und ein Maya-Tempel, wo der Höhepunkt der Änderungen tritt ein. Eine Insel im Michigansee,Dämonenreich, ist eigentlich ein Quelle einer solchen Ley-Linie, weshalbHarry wird davor gewarnt, seine Macht zu nutzen, wenn er den Ort als Heiligtum beansprucht.
  • Die Verschwörungstheorie in Foucaults Pendel geht davon ausDie Tempelrittergelernt, die Kraft der Ley-Linien zu nutzen.
  • Im Gute Vorzeichen , Anathema untersucht die Ley-Linien und stellt fest, dass sie sich bewegt haben. Sie bilden eine Spirale um die Heimatstadt des Antichristen.
  • Gefunden im Herolde von Valdemar Romane, komplett mit Nodes . Sie werden als Flüsse der Lebensenergie beschrieben, die aus allen Lebewesen ausbluten und auf eine andere Ebene „fließen“. Außerdem erfordert es gewisses magisches Potenzial zu versuchen, ihre Energie anzuzapfen, ohne überwältigt oder ausgebrannt zu sein; Magier, die dies können, werden Meister genannt (oder Adepten, wenn sie auch mit Knoten umgehen können).
  • Ein weiterer Roman von Diana Wynne Jones, der das Konzept der Ley-Linien verwendet, ist Die Heimatgrenzen , wo sie mit der Position und dem Verhalten der Bounds verbunden sind.
  • Leylinien im Kate Daniels Bücher sind schnelllebige magische Ströme. Es ist unmöglich, sie sicher zu berühren, da jedes Lebewesen an den Knien abgeschert wird. Die Ley-Linien ziehen jedoch alles mit sich, sodass sie als Transportmittel verwendet werden. 'Ley-Taxis' sind billige Holzplattformen, die an jedem Ley-Punkt aufgestapelt sind und auf denen die Leute fahren.
  • Diese spielen in Thomas Pynchons Mason & Dixon – es ist schließlich ein Gedankenschraube über Vermessungsingenieure.
  • Mond von Gomrath (von Alan Garner); Der junge Held muss unter bestimmten Umständen einer Ley-Linie folgen, um eine magische Pflanze zu finden.
  • Sowohl Der Mond von Gomrath und sein vorangegangenes Buch Der seltsame Stein von Brisingamen , Leylines sind Orte der Macht, an die die Dinge der Finsternis möglicherweise nicht gehen. Charaktere nutzen dies zu ihrem Vorteil, um gegen Gefangennahme oder Tod durch die Hexe Morrigan zu kämpfen. Das Buch von Rev. Watkins Der alte gerade Weg wird referenziert und zitiert aus in Der Mond von Gomrath und wird verwendet, um die Handlung an einem entscheidenden Punkt im Buch voranzutreiben.
  • Ein wichtiger Handlungstreiber in Der verlorene Magier oder zehn Jahre später , einer der Zauberei & Cecelia Romane von Patricia C. Wrede und Caroline Stevermer.
  • Robert Asprins Mythos Abenteuer Serie enthält diese als notwendig, um fast jede Magie zu wirken, obwohl Magier in Notfällen persönliche Reserven abschöpfen können, die sie aus den Ley-Linien gespeichert haben. Im Mythen-Personen Skeeve muss sich in eine überwaldeanische Dimension begeben, die praktisch keine Ley-Linien hat; seine Fähigkeiten leiden entsprechend, während die Eingeborenen mit dieser Macht aufgewachsen sind und geschickt genug sind, sie zu nutzen.
  • Das Entfesselter Point-Horror Titel Haus der Knochen kennzeichnet diese. Bei der Kartierung der Immobilien von Herrn Vane(die die unangenehme Angewohnheit haben, Menschen in ihre Wände aufzunehmen und nichts als ein Skelett zurückzulassen)Sie bemerken, dass sie eine gerade Linie bilden, die auch durch Stonehenge verläuft, was die Tatsache enthüllt, dass sie alle auf Ley-Linien gebaut sind.Es stellte sich heraus, dass Mr. Vane einen Deal mit einem Druidenarzt abgeschlossen hatte, in dem er den längst verstorbenen Druiden innerhalb der Linien im Austausch für die Unsterblichkeit Menschen opfern würde.
  • Der Rabenzyklus spielt in einer kleinen Stadt auf einer Ley-Linie, die den Körper eines toten walisischen Helden bewahrt oder nicht.
  • Sie erscheinen in mindestens einem der Saga von Recluce Romane von L. E. Modesitt Jr., wenn die Helden versuchen zu lernen, wie man mit Ordnungs- und Chaosmagie umgeht. Ansonsten werden sie kaum erwähnt, man kann mehrere Romane lesen und weiß nicht einmal, dass es sie gibt. Die meisten Magier kennen sie nicht.
  • Im Die Geheimnisse des unsterblichen Nicholas Flamel , Ley-Linien werden für magische Reisen verwendet.
  • Die Städte der Welt von Schamanen-Blues und Das Mädchen aus dem Miracles District sind voll von Ley-Linien, die für kostenlose magische Kraft angezapft werden können und 'Highways' für Geister bieten, auf denen sie sich bewegen können, ohne kostbare Energie zu verschwenden. Sie können leider auch durch große Mengen schwarzer Magie in der Umgebung vergiftet werden, die magische Kreaturen um sie herum beeinflusst.
  • Gerade gespielt mit Das Schiff, das gewonnen hat .
  • In Spider Robinsons Sternensaat eine australische Aborigine fliegt ins All, um die Songlines zu verfolgen, die die Leylines ihrer Kultur sind. Siehe das wahre Leben unten
  • Impliziert in Das Schwert der Wahrheit , wo Türme, die eine uralte Barriere bilden, in scheinbar zufälligen Abständen voneinander gebaut werden, von mehreren Metern bis zu mehreren Meilen. Wie eine Zauberin erklärt, wurden Stromleitungen in der Erde selbst verwendet, um die Orte auszuwählen.
Live-Action-TV
  • Sie erwähnen sie selten, aber Ley-Linien existieren in Fasziniert . Das Halliwell-Haus ist auf einem Nexus gebaut, weshalb es so magisch ist.
  • Der Steinkreis in Kinder der Steine erhält seine Kraft von Ley-Linien.
  • Im Hat verloren , wird vorgeschlagen, dass sich die Insel entlang dieser Linien bewegt und Zentren geomagnetischer Energie besitzt.
  • Im Verlorenes Mädchen Folge Eingesperrte Feen , wird erwähnt, dass ein Gefängnis auf einer Ley-Linie gebaut ist, weil es sich um starke geothermische Strömungen handelt, die die Feen-Gefangenen ihrer Kräfte berauben.
  • QI verspottete die Theorie in einer Episode. Eine Karte von England wurde offenbar mit den vertrauten geraden Linien gezeigt, die sich an mehreren Knoten treffen. Stephen Fry enthüllte, dass es sich um eine Karte handelt, die die Lage der Woolworths-Läden zeigt, die die 'Knoten' bildeten.
  • Beacon Hills in Teen Wolf hat anscheinend ähnliche Energieströme, obwohl sie nicht in geraden Linien verlaufen.
  • tvtropes.org fünf Nächte bei Freddy's
Musik
  • Jethro Tulls Song 'Cup of Wonder' betitelt das Buch von Alfred Watkins: Denn der Maifeiertag ist der große Tag, mitgesungen die alte gerade strecke
    Und diejenigen, die alte Zeilen getan haben, werden das Lied beherzigen, das sie zurückruft
Tabletop-Spiele
  • Blaue Rose hat Quellen, in denen Magie entspringt und von Arkanisten angezapft werden kann, und Ley-Linien (auch Ströme genannt), die die Quellen miteinander verbinden, die auch zur Energiegewinnung angezapft werden können, aber ihre Hauptverwendung besteht darin, Quellen zu lokalisieren, als ihre eigenen Die Kraft ist im Vergleich zu den Federn sehr gering.
  • Das dunkle Auge hat auch Leylines zusammen mit anderen Formen der funktionalen Magie.
  • Dungeons : wie immer hat , zumindest als Option fast alles:
    • Im Geburtsrecht Das Setzen von Reichsmagie beinhaltet das Verwenden und sogar Erstellen ley-Linien, um auf entfernte Quellen zuzugreifen. Dies ist notwendig, da die meisten menschlichen Zauberer in Städten leben, aber die menschliche Siedlung vermasselt die magische Energie.
    • In der dritten Ausgabe können Charaktere auf Erdknoten zugreifen, um Kräfte zu erlangen. Auch bestimmte magische Orte verleihen temporäre Fähigkeiten, wenn sie richtig eingesetzt werden.
  • Erhaben hat sie, obwohl sie Drachenlinien genannt werden, weil es die Reptilienrasse war, die als die Drachenkönige bekannt ist, die sie zuerst kartographiert hat. Im Erhaben , es ist nicht so sehr, dass ihr Verlauf von der Landschaft bestimmt wird, sondern dass die Landschaft von ihrem Verlauf bestimmt wird; Essenz, wie der Begriff schon sagt, macht buchstäblich aus alles . Geomantische Waffen wie die Tausendgeschmiedeten Drachen, die die Drachenlinien einer Region irreparabel verzerren, entwässern oder sogar zerstören können, gehören daher zu den stärksten Massenvernichtungswaffen in der Umgebung.
  • Eiserne Königreiche : Mindestens drei Fraktionen verwenden Ley-Linien.
    • Iosanische (elbische) Warjacks (genannt 'Myrmidons'), die von der Vergeltung von Scyrah verwendet werden, sind nicht wie menschliche Warjacks dampfbetrieben. Stattdessen haben sie einen arkanen Akkumulator, der magische Energie von nahegelegenen Ley-Linien sammelt und speichert.
    • Die Druiden des Oroboros-Kreises sind dafür bekannt, dass sie einige ihrer Rituale in Leylinien-Nexi durchführen.
    • Die Konvergenz von Cyriss macht den größten Gebrauch von Ley-Linien, da sie versuchen, die Ley-Linien und Nexi zu bewegen und umzuformen, um ihre Göttin Cyriss dazu zu bringen, sich auf der Welt von Caen zu manifestieren.
  • Magier: Das Erwachen hat Ley-Linien als Ströme übernatürlicher Energie, die Resonanz leiten (die übergeordneten Konzepte einer Person, eines Ortes oder einer Sache; z.B. könnte ein Krankenhaus eine starke Resonanz von Heilung oder Krankheit haben), und ihr Verlauf wird von der lokalen Landschaft beeinflusst. Knoten sind dort, wo sich Ley-Linien kreuzen und wo sich ihre Resonanzen vermischen und intensivieren. Magier können Knoten für freie Energie nutzen. Leylinien und Knoten neigen dazu, die Resonanz der Bereiche zu beeinflussen, die sie durchqueren. Heiligtümer, die innerhalb von Knoten vorkommen, neigen dazu, stark durch die Resonanz verunreinigt zu werden, was das Mana für Magier weniger geeignet macht.
  • Das sind Karten in Magic the Gathering . Wenn Sie eine in Ihrer Eröffnungshand haben, können Sie das Spiel damit beginnen (der Kampf findet an dieser Stelle statt). Sie können sie auch zu jeder anderen Zeit herausbringen, müssen aber wie jede andere Verzauberung dafür bezahlen.
  • Ley-Linien sind das Herzstück von Risse . In der Hintergrundgeschichte wurde die Große Katastrophe verursacht, als während einer planetarischen Ausrichtung zur Wintersonnenwende ein Atomkrieg stattfand, der riesige Mengen an Energie in die Ley-Linien einspeiste. Diese Überlastung löste Naturkatastrophen auf der ganzen Welt aus, die zu weiteren Todesopfern und Strömen führten Mehr Energie in die Ley-Linien, bis schließlich die Welt in Trümmern lag. In der heutigen Zeit des Spiels sind die immer noch überladenen wie massive Wände, die so hell leuchten, dass sie nachts aus dem Weltraum gesehen werden können. Sie sind eine so bemerkenswerte Kraftquelle, dass der durchschnittliche Magier als Ley Line Walker bekannt ist. Wo zwei oder mehr Ley-Linien zusammenlaufen, entsteht ein Nexus. Nexuspunkte sind die Orte, an denen die namensgebenden Risse erscheinen. Drei Nexus-Punkte, die durch Ley-Linien miteinander verbunden sind, bilden ein Dreieck, in dem seltsame Dinge passieren können. Wie der von Bermuda. Es wird weiter festgestellt, dass sich Leylinien auch in den offenen Raum erstrecken, weshalb planetarische Ausrichtungen eine erhöhte Aktivität auf terrestrischen Leylinien verursachen können. Die Große Katastrophe auf der Erde verursachte auch den Ausbruch von Ley-Linien auf Mond und Mars und möglicherweise anderen Planeten sowie eine intensive Sonneneruptionsaktivität. In der Untereinstellung Drei Galaxien werden interstellare Ley-Linien ausgiebig von magiebenutzenden Zivilisationen (z. B. Weltraumelfen) verwendet, um ohne konventionelle Technologie durch den Weltraum zu reisen (obwohl sie viel Technik-Zauberer verwenden).
  • Rollenmeister Kampagneneinstellung Schattenwelt . Essenzströme folgen Pfaden rund um den Planeten Kulthea und können durch Berühren für magische Kraft angezapft werden.
  • Schattenlauf hat Ley Lines genannt In Asien werden sie „Drachenlinien“ genannt. Orte, an denen sie sich kreuzen (und das Umgebungsmana stark erhöhen), werden 'Kraftorte' genannt.
  • Vampir: Das Requiem hat sie, die hauptsächlich vom Bund namens Ordo Dracul verwendet und von ihnen als 'Drachenlinien' bezeichnet werden.
  • Ley-Linien sind etwas wichtig in Warhammer-Fantasie : Zunächst einmal verwenden die Hochelfen sie, um ihre Heimatinsel über Wasser zu halten, und das Verstören der Steine, die sie markieren, hat in der Regel wirklich schlimme Folgen (ein verirrter Goblin-Kriegsherr und sein Schamane haben fast den Kontinent versenkt, der seinen Status als kosmischer Schlüsselstein betrachtet). wäre eine schlechte Sache gewesen.) Die Slann benutzen sie auch, um miteinander zu kommunizieren, leider mussten sie ihren Kontinent ein wenig umziehen, was dazu führte, dass ihre Städte in Lustria und den Südlanden nicht mehr aufeinander abgestimmt sind, was bedeutet, dass sie kann nicht kommunizieren. Dies führt zeitweise zu Redundanzen, beispielsweise wenn die Cathayan-Flotte von zwei Hurrikans getroffen wurde.
Videospiele
  • Es gibt ein Erkundungsabzeichen in Stadt der Helden das erwähnt Ley-Linien. Paragon City wird mehr als einmal als ein Ort bezeichnet, an dem die Ley-Linien kreuzen, was als Erklärung dafür verwendet wird, warum dort so viele magische Dinge passieren. Die Stadtzone Dark Astoria liegt auf einer Ley-Linie, es wird vermutet, dass einige der Geister, die im Nebel herumlaufen, Visionen von Menschen in einem alternativen Universum sein könnten, in dem der Ort nicht von Banished Pantheon-Kultisten eingenommen wurde und ihre Zombie-Diener.
  • Steuerung : Das Federal Bureau of Control hat zahlreiche Ley-Linien entdeckt, die auf das Älteste Haus konvergieren, von dem spekuliert wird, dass es mit den verschiedenen Anomalien zusammenhängt, die von dem Gebäude angezogen und darin gefunden werden.
  • Im Zerstöre alle Menschen! 3 , laut der 'Lunarian Church of Alientology' sind sie 'unsichtbare Flüsse mystischer Energie', und sie wollen dort bauen, wo sich die Ley-Linien kreuzen, um sie zu benutzen, um interstellare Distanzen mit ihrem Geist zu kommunizieren.
  • Dungeons von Dredmor hat einen Fähigkeitsbaum, in dem Sie sich auf die Verwendung von Ley-Linien spezialisieren, die das Mana und die Manaregeneration erhöhen.
  • Dungeon Siege II bezieht sich auf Ley-Linien.
  • meine freundin ist ein sobitch
  • The Elder Scrolls Serie hat ein ähnliches Konzept als Teil ihres primären Schöpfungsmythos. Während der Erschaffung von Mundus, der Welt der Sterblichen, durch die et'Ada ('Urgeister'), die an ihrem Aufbau beteiligt waren (später bekannt als Aedra), wurden in der Realität metaphysisch mächtige 'Verbindungspunkte' geschaffen. Der Schöpfungsakt schwächte jedoch die et'Ada, die teilnahmen, erheblich und sie fühlten sich von der Gottheit Lorkhan betrogen, die die Idee der sterblichen Welt hatte. An einem dieser gemeinsamen Punkte bauten die überlebenden et'Ada den Adamantine Tower (oder 'Ada-Mantia') auf der Insel Balferia in der Iliac-Bucht, um die 'Konvention' abzuhalten, während der sie beschlossen, Lorkhan für seinen Verrat während der Erschaffung zu bestrafen. Es wird auch gesagt, dass es der Ort ist, an dem die lineare Zeit zuerst begann, bevor sie sich über den Rest der Schöpfung ausbreitete. Der Adamantine Tower bleibt auf Balferia, und obwohl das Äußere verwittert ist, bleibt das Innere fast genau gleich – eine einzige große, nahtlose, uneinnehmbare Spitze aus zeitlosem Metall, die mindestens zur Hälfte in den Boden eingebettet ist. Es ist völlig glatt, bis auf einen Punkt, der als 'Argent Aperture' bekannt ist und für eine Tür gehalten wird. Diese Tür hat ein Schloss aus dreizehn sich langsam gegenläufig drehenden Ringen und wurde trotz der besten Bemühungen von Magiern und Gelehrten im Laufe der Geschichte nie geöffnet. Es wird vom 'Zeroth-Stone' angetrieben, der indirekt 'creatia' kultivieren soll, um die 'terrestrische Domäne' um den Turm herum zu verändern. In den ersten Tagen nach der Erschaffung entdeckten die alten Aldmer (Vorfahren aller modernen Rassen der Mer/Elfen) ein Mittel, um ihre eigenen Türme an diesen 'Verbindungspunkten' zu errichten. Durch den Bau ihres eigenen Turms konnte jede Gruppe ihre eigene Erzählung erschaffen, die anders ist, aber denen um sie herum ebenbürtig ist. Details zu diesen gebauten Türmen finden Sie auf der The Tower-Trope-Seite.
  • Das Ritual, das als Heiliger Gral bekannt ist (von Schicksal/Übernachten ) funktioniert, indem ein riesiger Manakreis verwendet wird, um Mana von den beiden Brennpunkten der Leylinien unter Fuyuki zu sammeln und dann dieses Mana zu verwenden, um heroische Geister zu beschwören. Am Ende von Schicksal null ,Kiritsugu benutzt Sprengstoff, um einen Teil der Leylinie zu beschädigen, sodass der Kreis schließlich durch ein Erdbeben ausgelöscht wird, bevor der Fünfte Heilige Gral-Krieg stattfinden kann. Schade, dass die Vierte nicht normal endete...
  • Die Kristalllinien in Final Fantasy XI . Sie sind leicht zu erkennen, wenn man bedenkt, dass der Zilart sie im Wesentlichen in Zement einhüllte.
    • Es gibt auch den Leypoint in den Wajaom Woodlands. Spieler können eine Quest abschließen, um einen Ring zu erhalten, der sie zu dem Punkt teleportiert, an dem sie erhalten vom Blitz getroffen.
    • Leylinien sind wohl das zugrunde liegende Konzept von Draw Points in Final Fantasy VIII , die als Erdspalten dargestellt werden, die mit magischer Energie strömen, ähnlich einer Erdgasleitung.
  • Schwarzmagier in Final Fantasy XIV können ihre eigenen Leylinien beschwören, die ihre Zaubergeschwindigkeit erhöhen, solange sie darin stehen. Sie haben auch eine andere Fähigkeit, mit der sie sofort auf ihre platzierten Leylines zusteuern können, was sehr praktisch ist, wenn Sie gegen Feinde kämpfen, die Sie angreifen oder AOE-Angriffe spammen können.
  • Fire Emblem Schicksale enthält die Drachenader-Mechanik, bei der jeder drachenblütige (sprich: königliche) Charakter, der auf einem Feld mit leuchtenden Energieströmen steht, seinen Zug nutzen kann, um das Gelände und die Bedingungen auf der Karte zu ändern. Bei der Verwendung erscheint eine Silhouette, die auf einem der vier Götter basiert, auf dem Bildschirm, was darauf hindeutet, dass sie mit den gleichen Drachenadern in Feng Shui verwandt sein könnte. Der Mythos im Spiel erklärt dies als Nebeneffekt des Blutes der Götterfigur, die die Welt von Anfang an geformt hat.
  • Im Guild Wars 2 Ley-Linien tragen magische Energie in ganz Tyria. Hochmagische Strukturen, wie das Wegpunktsystem und der Thaumanova-Reaktor, werden allein durch die Linien gebaut. Sie werden zu einem wichtigen Handlungspunkt, nachdem Scarlett Briar einen in Löwenstein zerstört und den Drachenältesten Mordremoth geweckt hat. Dies führte schließlich zu der Enthüllung, dass die Elder Dragonsdienen als Druckentlastungssystem für die Ley-Linien. Ohne dass sie regelmäßig überschüssige Magie von den Ley-Linien verbrauchen, wird sie sich zu gefährlichen Levels aufbauen.
  • Helden der Macht und Magie 4 Magic hat die. An deren Kreuzungen entstehen heilige Haine. Praktischerweise kann es in jedem Reservat immer mindestens eine solche Kreuzung geben, da theoretisch in jeder dieser Städte ein Hain gebaut werden kann, wenn dies nicht durch Karteneinstellungen verboten ist. Die Haine erhöhen die maximale Manazahl eines Helden dauerhaft um 3. Außerdem beinhaltet die Kampagne von Gauldoth dem Halbtoten (der Nekropolis-Fraktion) das Öffnen eines Portals zu einem anderen Reich, in dem Gauldoths Meister Kalibarr gefangen gehalten wird. Dies geschieht, indem die Angel's Blade an einem riesigen Nexuspunkt der gleichen Art von Linien zerstört wird, der in Worten als ein Ort beschrieben wird, an dem sich viele regenbogenfarbene Linien treffen, die für einen Praktizierenden der Naturmagie wie Gauldoth sichtbar sind. Auf der Karte sieht es jedoch aus wie viele andere Quest-Tore im bösen Stil.
  • Die gleichnamige Eisenbahn von The Legend of Zelda: Geisterspuren sind nicht nur Schienen für die königlichen Züge, sie fungieren auch als Ley-Linien, die die Energie der Geister kanalisieren und Malladus im Turm der Geister gefangen halten.
  • Die Welt von Nexus-Zusammenstoß ist gespickt mit Ley-Linien, die von Guter, Böser oder arkaner Energie angetrieben werden. Sie können absorbiert werden, um den Manameter aufzuladen, aber die Linien des Guten und des Bösen können denen schaden, die sie für unwürdig halten.
  • Im Schattenherzen: Bund , hat Ley-Linien, die als sehr kleiner Teil der Handlung auf der zweiten Scheibe dienen.
  • Obwohl nicht explizit in verwendet Super Robot Wars Z , aber Asakim Dowins Humongous Mecha Shurouga kann seinen stärksten Angriff 'Ley Buster' ausführen, der sich in einen Crash-Angriff verwandelt, der von einem Kreis scheinbar magischer Energie erzeugt wird. Das obige Bild erhält sogar einen Shout-Out als Teil des 'Spheroid of Destruction', was wiederum eine Anspielung auf Masaki Andohs 'Akasha Buster'-Angriff ist, der nach einem ähnlichen Konzept benannt ist. Diese Trope in Kombination mit den Ähnlichkeiten der Charaktere sind die einzigen Dinge, die die Fans davon abhalten, den Angriff 'Ray Buster' zu nennen.
  • Geschichten von Berseria (und im weiteren Sinne Geschichten von Zestiria , welche Sei fröhlich ist ein entferntes Prequel zu) nennt sie 'den Erdpuls'. Ein guter Teil des Spiels besteht darin, Nexus zu jagen, die als Erdpulspunkte bezeichnet werden. Bei einigen Gelegenheiten tritt die Besetzung tatsächlich physisch in den Erdpuls ein.
  • Das Wilde WaffenARM Serie scheint zwischen einer oder mehreren Ley-Linien zu wechseln, die durch Filgaia verlaufen.
    • Es wird direkt erwähnt in Wilde Arme 1 und Wilde Arme 3 , wobei das erste Spiel es falsch als 'Ray Line' übersetzt hat (obwohl dies im Remake behoben wurde).
    • Leypunkte erscheinen in Wilde Arme 4 , Wilde Arme 5 und Wilde ARMs XF . Sie werden mit einem der Elemente identifiziert und beeinflussen das Element von Zaubersprüchen oder Beschwörungen, die über ihnen verwendet werden.
    • Im Wilde Arme 2 , sie werden als Teil des Plans erwähnt, einen Eldritch-Ort in einem 'Mana-Gefängnis' einzusperren. Allerdings sind sie wieder falsch übersetzt, diesmal als „Ralines“ und „Raypoints“.
  • World of Warcraft :
    • Viele bemerkenswerte Orte, wie Draenei-Städte auf Draenor und Nachtelfen-Städte auf Azeroth, wurden auf Ley-Knoten gebaut. Karazhan ist sehr gruselig, weil jede einzelne Leylinie auf Azeroth durch ihn verläuft.
    • Vor seiner Niederlage versuchte der geistesgestörte Drachenaspekt der Magie, alle Ley-Linien zu seiner Basis, dem Nexus, umzuleiten, wo er die Magie „sicher“ in den Weltraum werfen konnte, um die Welt zu beschützen.
    • Die Nachtgeborenen und Nachtsüchtigen haben überall in Azsuna und Suramar Netzwerke aufgebaut, um Leylinien zu kontrollieren und umzuleiten. Ein wichtiger Teil der Nightfall-Questreihe besteht darin, sie umzuleiten, um den Baum zu füttern, der ihre magische Sucht heilt.
Webcomics
  • Die Physik der Magie in Elfenblut diktieren, dass magische Energie flüssig ist und entlang von Gezeitenpfaden fließt, die im Wesentlichen als Leylinien fungieren. Wenn sich zwei oder mehr von ihnen treffen, stoßen sie gegeneinander und bilden einen erhabenen Ort der Macht, der eine wertvolle Ressource für Magier ist.
  • Obwohl es die Handlung nicht beeinflusst hat, eine Anmerkung zu Unregelmäßiger Webcomic! wies darauf hin, dass die Verlegung einer großen Anzahl antiker Artefakte in die Museen der Welt sie zu enorm mächtigen Knoten machen würde.
  • Die Sünden verwendeten den Begriff einst, um den Ort zu definieren, an dem sie die Tempel bauten, um Energie zu schöpfen. Rhett witzelt, dass dies die Verkörperung der bösen Hippies sei.
  • Leylinien und Nexus, wo sie sich kreuzen, werden früh in . erwähnt 8-Bit-Theater . Schwarzmagier ist ein lebendiger Nexus.
  • Im Geschichten des Questors , Ley-Linien werden ziemlich oft diskutiert, wenn man über ihr magisches System spricht, das als 'Lux' bekannt ist.
Original-Web
  • Nikki Reilly von der Whateley-Universum kann Ley-Linien antippen, um ihre Macht zu erhöhen. Ihre Abhängigkeit von ihnen kommt zurück, um sie in ihrem Kampffinale zu beißen, wo die Folgen eines früheren Kampfes in derselben Arena dazu geführt haben, dass alle lokalen Ley-Linien vorübergehend durcheinander geraten.
Wahres Leben
  • Wie in der Beschreibung erwähnt, gibt es eine Handvoll realer Überzeugungen, die den Begriff verwenden. Ob die Linien durch das geschaffen werden, was darauf gebaut ist, oder die Dinge über die Jahrhunderte auf der Linie gebaut werden, weil sie da ist, variiert tendenziell.
  • In den traditionellen Glaubenssystemen der australischen Aborigines gibt es „Songlines“, die sozusagen Ley-Linien entsprechen. Der einfachste Weg, sie zu beschreiben, wären spirituell bedeutsame Wege durch das Land zwischen Orten wie Wasserlöchern, Jagdgründen oder heiligen Orten. Diese Pfade (manchmal Hunderte von Kilometern lang) und die Orientierungspunkte entlang ihnen sind als lange, komplexe, äußerst heilige Lieder auswendig, die die Geschichte erzählen, wie sie von Göttern oder Totemvorfahren wie der Regenbogenschlange geformt wurden.
  • Wenn eine neuere Religion (vor allem das Christentum wegen seiner Tendenz, Eingeborene zu bekehren) in ein Gebiet eindrang, wurde die Kirche normalerweise entweder am Ort der alten Anbetung gebaut, oder wenn sie nicht konvertierten, a ein zweitrangiger Ort von Bedeutung gewählt wurde, normalerweise ein Berggipfel oder das Zentrum eines Baumhains (in Großbritannien oft Eiben, von denen angenommen wird, dass sie den Druiden heilig waren – das ist der Grund, warum viele alte Kirchen ein oder zwei Eiben haben auf dem Gelände; da sie sehr langlebig waren, waren die Eiben zuerst da) oder an einem anderen Ort, der als natürlich kräftig, glücklich oder beides galt. Aus diesem Grund haben ältere Kirchen in Glastonbury, Somerset, Probleme mit militanten New Agern, die versuchen, „die heiligen Stätten für das Heidentum zurückzuerobern“. Der Seniorvikar einer Kirche sagt, dies sei ein regelmäßiges Problem und weist nicht ohne Grund darauf hin, dass seine Kirche, was auch immer seine Kirche früher gewesen sein mag, seit über tausend Jahren eine christliche Kultstätte ist und er sich freuen würde, wenn die Leute respektiert würden Das. Muslime tun dies auch, wenn
  • Feng Shui hat ein ähnliches Konzept, bekannt als Drachenlinien (oder Drachenatem / Adern / Puls, je nach Quelle und Übersetzung), Gefäße, durch die das Chi des Planeten fließt. Sie werden normalerweise als allgegenwärtiger und vielfältiger als Ley-Linien dargestellt.
  • ist die natürliche Elektrizität der Erde, die unter der Erde und unter Wasser fließt. Es gibt auch (aka statisch) erfahren, wenn ein analoges Radio oder Fernsehen Radiofrequenzen aus der Atmosphäre aufnimmt.
  • Das Stromnetz könnte als eine von Menschenhand geschaffene Version betrachtet werden; denn es gibt gute und schlechte Stellen zum Erden, für den Stromfluss. Das Buch Querströme stellt fest, dass weitverbreitete menschliche elektrische Systeme so neu sind, dass die Wechselwirkung mit den natürlichen elektrischen Systemen der Erde (sogar mit ihrem Magnetfeld) auf eine Weise beeinflusst werden könnte, deren vollständiges Verständnis Jahrhunderte dauern kann. Dies kann ein Problem sein, da wir auf die um uns vor Sonnen- und kosmischer Strahlung zu schützen, und wir haben bereits gesehen, was passieren kann, wenn chemisch
  • Das Internet ist wahrscheinlich das einzige Beispiel aus dem wirklichen Leben, das ganz gut in diese Trope passt. Schauen Sie sich die an ◊ Wenn Sie die Punkte anzapfen, an denen sich Knoten treffen, z. B. ein Internet-Backbone, wird Ihre Internetgeschwindigkeit durch die Decke schießen.
  • Watkins' Argument, dass 'in alten Zeiten, als Großbritannien sehr dicht bewaldet war, die Menschen Straßen in geographisch günstigen geraden Linien bauten' fällt auf mehrere unbequeme Wahrheiten des Bauingenieurwesens. Nicht einmal die Römer schafften es, lange gerade Straßen über sehr lange Strecken zu bauen. Sie können mit genügend Aufwand einen Weg durch Wälder freimachen, müssen aber dennoch Hügelketten und Berge überqueren. Eine absolut gerade Straße über Hügel oder Berge wäre so steil, dass sie nicht erklimmt werden könnte. Sie müssen (i) auf natürliche Lücken oder niedrige Pässe zwischen Hügeln zielen; oder (ii) Kompromisse eingehen, indem Sie Ihre Straße der flachstmöglichen Kontur nach oben und um ansteigenden Boden folgen lassen. Sie müssen Ihre Straße auch auf die besten und praktischsten Stellen ausrichten, um Flüsse zu überqueren. Und diese befinden sich selten auf einer bequemen geraden Linie zwischen den Orten, die Sie verbinden möchten. Ein kurzes Nachdenken zeigt Ihnen, dass Kurven, Kurven und Abweichungen, so gering sie auch sein mögen, auf der bestvermessenen Fahrbahn unvermeidlich sind. Und in Ländern, in denen Ja wirklich lange gerade Straßen sind möglich – Australien oder die kontinentalen USA – es gibt ein subtileres Problem. Bei Straßen mit einer Länge von bis zu tausend Meilen bedeutet die Krümmung der Erde selbst die Ingenieure muss bauen Sie irgendwann ein oder zwei Biegungen ein. Oder die lange gerade Straße zwischen Denver und Los Angeles, die auf dem Papier so gut aussieht, verfehlt ihr Ziel bei weitem, wenn sie auf dieser verlockenden geraden Linie gebaut wird. Papier ist flach: der Planet nicht.
  • Bei einem flüchtigen Blick auf die Karte ist die A47, eine bedeutende Autobahn, die den flachsten Teil Englands durchquert und Norwich mit Yarmouth verbindet, pfeilgerade. Wenn Sie ein Beispiel für eine mögliche Ley-Linie auf der Karte von England haben möchten, könnten Sie hier beginnen. Aber das Problem ist – das ist es nicht. Generationen von jungen Rennfahrern in großen, leistungsstarken Autos und Motorrädern sind an einem Ort namens Acle gescheitert. Hier hatten die Leute, die sehen wollten, was ein Motorrad mit über hundert auf einer langen geraden Straße kann, die Moment der Erkenntnis dass es bei Acle nicht so direkt ist, wie sie denken. Es gibt eine sehr leichte, aber signifikante Kurve.HinweisSiehe oben, wie sich die Krümmung der Welt auf ansonsten lange gerade Straßen auswirktMenschen, die zu schnell reisen, haben keine Straße mehr und sie haben sich auf den Feldern dahinter begraben.
  • Der Historiker Graham Robb in seinem Buch ist ein moderner Unterstützer von Watkins, der behauptet, Beweise für die Behauptung gefunden zu haben, dass die Alten lange gerade Straßen bauten, und argumentierte, dass die Römer einfach die Wege und Straßen verbesserten, die bereits von Völkern geschaffen wurden, die sie eroberten, insbesondere in Großbritannien.
  • Aufgrund der komplexen Art und Weise, wie sich Funkwellen ausbreiten und mit der Welt interagieren, kann die funkbasierte Kommunikation so aussehen, als ob sie sich wie Leylinien verhalten. Ein typisches Beispiel: Sie könnten buchstäblich an einer Stelle stehen und einen hervorragenden Empfang mit Ihrem Handy oder Ihrem Laptop erzielen, aber Sie können einen Schritt entfernt von fünf Fuß sein und der Empfang oder die Qualität des Netzwerks sinkt praktisch auf Null, dann können Sie weitere zwei Fuß gehen weg und plötzlich haben Sie wieder exzellenten Empfang.



Interessante Artikel