Haupt Leichter Roman Light Novel / In einer anderen Welt mit meinem Smartphone

Light Novel / In einer anderen Welt mit meinem Smartphone

  • Light Novel Another World With My Smartphone

img/lightnovel/25/light-novel-another-world-with-my-smartphone.jpg Werbung:

Touya Mochizuki wird versehentlich vom Blitz getroffen und von Gott getötet. Dafür gibt Gott Touya die Chance, in einer magischen Welt wiedergeboren zu werden, und bietet ihm außerdem einen besonderen Gefallen: Touya bittet ihn, sein Smartphone mitbringen zu dürfen. Gott akzeptiert Touyas Wahl und gibt ihm sogar magische Kräfte als weitere Entschuldigung dafür, dass er ihn getötet hat. Und so beginnen Touyas Abenteuer in der neuen Welt, in der er sich mit vielen Menschen anfreundet, Quests löst und auf einige interessante Geheimnisse und Mysterien stößt.

In einer anderen Welt mit meinem Smartphone (In einer anderen Welt mit meinem Smartphone Isekai wa Smartphone zu Tomo ni. ) ist eine Web-Novel-Reihe von Patora Fuyuhara, die seit 2015 als Light Novel mit Illustrationen von Eiji Usatsuka unter dem Impressum Hobby Japan veröffentlicht wurde und bisher 21 Bände hervorgebracht hat.



Werbung:

Eine animierte Adaption von Production Reed wurde am 11. Juli 2017 uraufgeführt. Sie ist für legales Streaming mit Untertiteln auf Crunchyroll verfügbar , und mit einem englischen Dub auf Funimation .

Fans von nur Anime und Manga müssen Vorsicht vor Spoilern .




In einer anderen Welt mit meinem Smartphone enthält Beispiele für:

  • 20 Bärenärsche: Die erste Aufgabe, an der sich Touya und die Silhoueska-Zwillinge beteiligen, besteht darin, fünf einhornige Wolfshörner als Beweis dafür zu bringen, dass sie dieselbe Anzahl getötet haben. Dies wird in der Gilde als gängige Praxis behandelt: Immer wenn eine bestimmte Anzahl bestimmter Monster aus einer Region eliminiert werden soll, wird der Beweis in Form bestimmter Körperteile gesucht.
  • Ein Zauberer hat es getan: Bis zum logischen Extrem getrieben, wenn der fragliche „Zauberer“ buchstäblich Gott ist. Touyas Affinität für Magie, seine hervorragenden körperlichen Fähigkeiten und sein immer handliches Smartphone sind buchstäblich von Gottes Gnaden.
  • Werbung:
  • Anpassungsfähiges frühes Erscheinungsbild:Lucia, Hilda und Sakurawerden am Ende von Episode 12 gezeigt, lange bevor sie jemals in den Romanen gesehen oder erwähnt wurden.HinweisLucia erscheint zuerst in Kapitel 92, Hilda in Kapitel 151/152 und Sakura in Kapitel 148
  • Anpassungserweiterung: Der Anime fügt am Ende von Episode 12 eine letzte Szene hinzuvon Leen, Charlotte und Cesca, die Touya und seinen ersten vier Verlobten bei der Verlobung zusehen. Diese Szene neckt das Wissen, dass Touya 9 Frauen haben wird und wer diese Frauen sindHinweis(Linze, Elze, Yae, Yumina, Leen, Sue, Hildegrad, Lucia, Sakura)lange bevor eine dieser Tatsachen in den Romanen enthüllt wurde.
  • Außerirdische Nichteinmischungsklausel: Götter dürfen sich nicht in die Angelegenheiten der Sterblichen einmischen, es sei denn, ein anderer Gott hat diese Regel zuerst gebrochen. Wenn Touya darüber spricht, warum Capital-G-Gott eine falsche Religion des Bösen nicht daran gehindert hat, an die Macht zu kommen, sagt Gott, dass von jeder Dimension im Multiversum erwartet wird, dass sie selbstständig ist. Wenn Sterbliche Götter brauchen, um ihre Probleme zu lösen, verdienen sie es nicht.
  • Aliens Speaking English : Oder Aliens Speaking Japanese in diesem Fall. Dieser Trope ist in vollem Umfang in Kraft, ohne dass eine Erklärung gegeben wird. Was das Schriftsystem betrifft, so kann Touya es zwar nicht lesen, aber ein genauer Blick zeigt, dass tatsächlich alles auf Englisch mit Variationen der Buchstaben des römischen Alphabets geschrieben ist.
  • hitomi-chan wa hitomishiri
  • Alle Perioden sind PMS: Am Anfang der Reise, in Zwischenspiel I: „Die Abenteurer“, bekommen Elze und Linze ihre Perioden jeweils einen Tag auseinander. Dadurch sind sie nicht nur reizbar oder launisch, sie sind es auch bettlägerig durch die Erfahrung. Es muss hart gewesen sein, mit solchen Mädchenproblemen umzugehen. Sogar mein [Wiederherstellung] Zauber hatte keine Wirkung. Wahrscheinlich, weil es nicht als anormaler Zustand eingestuft wurde, dachte ich zumindest. Wenn überhaupt, war diese Art von Schmerz ein Beweis dafür, dass ihr Körper richtig funktionierte.
  • Alternative Timeline: Regina Babylon erzählt Touya, dass sie ihn eine Zeit lang auf mysteriöse Weise nicht mehr überwachen konnte, weildie Zukunft hatte sich irgendwie verändert, und die Zeitlinie, die ihre Magie jetzt voraussah, war eine zerstörte Welt, die von magischen Golems zerstört wurde. Dann verschwand diese Zeitleiste ebenso mysteriös und Touyas tauchte wieder auf. Sie hat keine Ahnung, warum und wie es passiert ist.
  • Immer eineiige Zwillinge: Die Silhoueska-Zwillinge spielen meist gerade, unterscheiden sich nur in der Frisur, der Länge der Strümpfe und der Persönlichkeit... und der Oberweite.
  • Antiquierte Sprachwissenschaft:
    • Gott kommuniziert auf archaische Weise.
    • Ebenso wie Yae, die 'sessha' verwendet, um sich auf sich selbst zu beziehen.
    • Sushie verwendet 'warawa', um sich auf sich selbst zu beziehen.
  • Arrangierte Ehe: Einseitig. Yumina, die nächste in der Thronfolge, beschließt, Touya zu heiraten innerhalb von Stunden, nachdem ich ihn getroffen habe , und ihre Eltern stimmen zu. Touya fühlt sich verständlicherweise unwohl, eine 12-jährige Prinzessin zu heiraten, die er gerade erst kennengelernt hat, also schmiedet er eine Vereinbarung mit ihren Eltern: Sie werden in zwei Jahren heiraten, aber nur, wenn Yumina Touya davon überzeugen kann, dass sie vorher eine kompatible Frau abgeben würde die Deadline.
  • Autor Filibuster: Die Kapitel 115 und 116 bringen die Gesamthandlung zum Erliegen, währendTouya, Gott, und Anhänger von Lars, dem Gott des Lichts, geraten in eine lange Debatte über Religion. Die oben genannten Anhänger versuchen, ihren Glauben an Touyas Herzogtum zu evangelisieren, und Touya – der buchstäblich ein Kumpel mit Gott ist – lehnt ihre Überzeugungen vehement ab und zerlegt sie dann einzeln. Wenn das nicht genug war, Gott selbst erscheint nicht lange danach, um besagten Lars-Anhängern zu erklären, dass ihr Gott nicht nur nicht existiert, sondern dass die Götter, die tun existieren, beantworte nicht einmal Gebete oder interveniere. Gott geht dann in einen Vortrag darüber, wie Sterbliche für ihr eigenes Leben verantwortlich sein müssen, für sich selbst sorgen und aufhören müssen, von Göttern (echten oder anderen) abhängig zu sein, um Dinge für sie zu tun.Die ganze Szene kommt wie aus dem Nichts.
  • Ausgeglichener Harem: Alle Mitglieder des Harems sind damit einverstanden, Touya zu teilen, und er kümmert sich um alle gleich. Als er erfährt, dass Polygamie in der Fantasy-Welt legal ist, plant Touya, sie alle zu heiratenwas er schließlich tut.
  • Battle Harem: Die Mädchen in Toyas Abenteurergruppe sind alle sehr kampffähig und arbeiten wie eine gut geölte Maschine zusammen.
  • Big Bad: ThePhrase, die mörderische interdimensionale Rasse kristallähnlicher Golems, die in der Antike die Partheno-Zivilisation zerstörteist die nächste, die die Serie einem zentralen Antagonisten hat.
  • Schwarze Magie: Schwarze Magie ist das Gegenteil von Lichtmagie. Während Lichtmagie Geist und Körper heilt oder stärkt, schädigt oder schwächt Schwarze Magie sie. Es dient auch als Möglichkeit, Summon Magic zu machen, um nach Vertrauten zu rufen.
  • Blow You Away : Windzaubersteine ​​können starke Winde erzeugen, von denen einige scharf genug sind, um Feinde zu zerteilen. Dies ist eines der drei Elemente von Yumina.
  • Boisterous Bruiser: So ziemlich alle männlichen Royals von Belfast und Missgeschick. Sie sind große, laute und sehr verspielte Männer.
  • Langweilig, aber praktisch:
    • Welche von allen Kräften, die Touya zur Verfügung hat, nutzt er am meisten? Slip, ein Zauberspruch, der dazu führt, dass sein Gegner immer wieder hinfällt.
    • Wie besiegt Touya 2 Mythril-Golems? Verwenden Sie Gate, um sie 10.000 Meter in die Luft zu teleportieren und lassen Sie die Schwerkraft den Rest erledigen.
  • Canon-Schweißen : Mit der anderen Serie des Autors Chrono Crown.
  • Einen Schatten werfen: Dunkle Zaubersteine ​​können einen Bereich in Schatten hüllen und können verwendet werden, um Monster wie Echsenmenschen zu beschwören. Dies ist eines von Yuminas drei Elementen.
  • Handys sind nutzlos: Gespielt. Touya merkt zunächst an, dass er sein Smartphone in der Fantasy-Welt nicht mehr aufladen kann, aber Gott stellt nur sicher, dass er die richtige Art von Magie hat, um es aufzuladen. Außerdem kann er es nicht mehr verwenden, um mit jemandem in seiner Heimatwelt zu kommunizieren, sondern kann es verwenden, um mit Gott zu kommunizieren. Trotzdem kann er damit auf das Internet seiner Heimatwelt zugreifen und sich über aktuelle Ereignisse informieren oder nützliche Informationen abrufen. Gott hat auch die Kartenfunktion des Telefons optimiert, um Karten der Fantasiewelt anstelle seiner Heimatwelt anzuzeigen.
    • Später wird das Telefon umgekehrt entwickelt und Touya verteilt es an jede seiner Frauen und die verschiedenen Weltführer.
  • Wahl von zwei Waffen: Touya gibt später mehreren seiner Freunde (Linze, Elze, Yumina und Yae) die Wahl der Schusswaffe, damit Elze und Yae eine Fernkampfwaffe haben, Linze etwas gegen Anti-Magie hat und Yumina eine Alternative zu ihr Bogen.
  • Clark Kenting: Touya und König Jamukha versuchen dies, als sie versuchen, sich vor Lyon zu verstecken. Dekonstruiert, als Lyon sie sofort vom Rest ihres Aussehens erkennt (wie Touya sich nicht die Mühe machte, seine magische Jacke auszuziehen.
  • Clean Food, Poisoned Fork: In einem frühen Handlungsstrang muss Touya das Rätsel lösen, wer den König von Belfast vergiftet hat. Der Hauptverdächtige war eine Botschafterin aus Mismede, einer Nation von Tierstämmen, als sie den angeblich vergifteten Wein gab. Touya enthüllt, dass es das Trinkglas des Königs war, das vergiftet wurde, wobei der Drahtzieher ein fremdenfeindlicher Adliger war, der versuchte, jede mögliche Allianz zwischen Belfast und Mismede zu zerstören.
  • Kompliment Angeln: Die Mädchen freuen sich immer über Lob von Touya, sei es für ihr Aussehen, ihre Kampffähigkeiten, ihre guten Ideen oder wie gut sie Fahrrad fahren können. Und wenn er einem von ihnen in Sichtweite der anderen Komplimente macht, werden sie es tun alle komm fischen danach.
  • Cool Gate: Gate kann ein Portal öffnen, das zu Orten aus großer Entfernung führt.
  • Absichtliche Wertedissonanz: Yuminas Eltern sehen nichts Falsches daran, dass ihre zwölfjährige Tochter die fast sechzehnjährige Touya heiratet, und er muss sie überreden, die Ehe zu verschieben, bis sie 14 ist - sie selbst haben sich mit 14 verlobt und denken, dass es so ist das beste Alter für Romantik. Der Herzog kündigt später die Absicht an, auch Sues (Yuminas Cousine) Touya zu heiraten, obwohl Sue noch jünger als Yumina. Und ja, Polygamie wird in dieser Welt viel günstiger angesehen. Außerdem hat niemand ein Problem, wenn dieselbe Zwölfjährige und nur ein paar Jahre ältere Menschen regelmäßig als Freiberufler auf gefährliche Monsterjagd gehen.
  • Deus Sex Machina : Eine absichtlich von Regina Babylon beschworene Version in niedrigem Maßstab. Alle Funktionen ihrer Gynoiden sind erotischer Natur, einschließlich des 'Registrierungs'-Systems, das Touyas DNA entweder durch Zungenküsse oder Sie-weißt-schon-was erwirbt.
  • Hast du Cthulhu gerade ausgestanzt? : Touya und die anderen erledigen einen Drachen, der auf dem Weg nach Misemede ein Dorf angreift. Obwohl besagter Drache jünger war, sind sie aufgrund ihrer schieren Größe und Angriffskraft oft die Gefürchteten. So verdient sich Touya diesen Ruf, als es seiner kleinen Gruppe gelingt, ihn zu töten, während es normalerweise mehrere Dutzend Soldaten und Magier braucht, um einen zu besiegen.
  • Dimensionsreisender: Außer Touya gibt es noch andere bekannte Charaktere, die durch Welten gereist sind:
    • Endymion ist Teil einer Rasse aus einer höheren Dimesion, die die anderen Welten bereist.
    • Melle, die ehemalige Herrscherin der Phrase, reiste mit Ende, wurde jedoch von der Phrase verfolgt, die sie zurückbringen wollte.
    • Alerius Palerius, der Weise der Zeit, erschuf ein dimensionales Tor und sein Sohn wurde vor 5000 Jahren zufällig in die umgekehrte Welt geschickt
    • Chrome Sanchez aus der Reverse-Welt kam mit The Black Crown 5000 Jahre in Touyas neue Welt. vor.
    • In Touyas Entdeckung der Reverse-Welt sind mehrere Charaktere und normale Menschen sowohl absichtlich als auch aus Versehen zwischen der Reverse-Welt und Touyas neuer Welt gereist.
  • Schmutz austeilen: Erdzaubersteine ​​können Sand produzieren.
  • Zerlegter MacGuffin: Babylon wird in neun Teile zerlegt und isteine Basis, die gebaut wurde, um die Phrase zu verteidigen und zu bekämpfen. Die meisten Stücke haben eine wesentliche Funktion für dieses Ziel. Zum Beispiel kann die Werkstatt Artikel in Massenproduktion herstellen, aber nicht von Grund auf neu bauen. Der Hangar enthält ein kaputtes Framegear, aber keine Blaupausen oder Treibstoff dafür. Die Lagereinrichtung enthält die Blaupausen, aber ... nun, Sie können die Idee von dort bekommen.
  • 'Do It Yourself'-Themenmelodie: Das Endthema 'Junjou Emotional' wird von einem der Mädchen (normalerweise) in Episoden gesungen, in denen sie etwas Großes tun.
  • Engineered Public Confession: Ein romantisches, nicht schurkisches Beispiel.Nach Linzes Liebesgeständnis gerät Touya in Panik und schließt sich in seinem Zimmer ein. Yumina besucht ihn später, wo sie besprechen, was das für ihre Beziehung bedeutet. Yumina fragt Touya unverblümt, ob er sich für Linze interessiert, und er sagt, dass er es tut. Yumina enthüllt dann eine unsichtbare Linze im Raum, die offenbar schwer depressiv war, nachdem Touya ihre Gefühle scheinbar zurückgewiesen hatte. Zu wissen, wie sich Touya wirklich fühlt, muntert sie wieder auf und sie bittet ihn, sie zur Frau zu nehmen.
  • Evolving Credits: Das Ende zeigt ein anderes Mädchen, normalerweise dasjenige, das neu vorgestellt wird, oder tut etwas Großes, um Touya in dieser Episode zu helfen.
  • Fan Disservice: Episode 12 zeigt Pausenkunst, in der Gott (dargestellt als alter Mann mit sexy Beinen) suggestiv auf einem Bett liegt.
  • Fanservice :
    • Episode 5 ist größtenteils eine Fanservice-Episode, in der Kleidungsschaden, nackte Schleimmädchen und Touya gerade noch rechtzeitig herausfinden, wie sie durch Wände sehen können, um versehentlich eines der Mädchen beim Umziehen zu erwischen.
    • Episode 10 ist eine Strand-Episode. Badeanzüge, Garderobenfehler und Gainaxing erfolgen.
  • Fantastischer Rassismus: Einige Leute in Belfast haben diese Ansicht gegenüber den Menschen in Mismede. Graf Balsa nutzt dies schnell, um seinen Versuch, den König zu ermorden, Origa zuzuschreiben.
  • Fantasy Counterpart Culture: Der größte Teil der Welt ähnelt europäischen Fantasy-Tropen, aber Eashen ist ein toter Ringer für das feudale Japan. Als Elze, Linze und Yae Touya zum ersten Mal treffen, glauben sie, dass er selbst von Eashen stammt, und Yae ist beeindruckt, dass er bei ihrem Besuch alles über die Eashen-Kultur weiß.
  • Schicksal schlimmer als der Tod: In Band 8/Kapitel 195 ist Touya gezwungen, drei Entführer/Sklaven zu bestrafen, da es keine weiteren Justizbehörden gibt. Er beschließt, sie mit einem bedingten Fluch zu belegen – wenn sie Handlungen ausführen, die einer anderen Person Schaden zufügen, werden sie zuerst mit jedem Finger langsam gelähmt, dann mit einem Arm, gefolgt von dem anderen, dann mit den Beinen und schließlich mit ihrem Herzen. Darüber hinaus kann der Fluch mehrere Schritte überspringen (einschließlich direkter Tod), je nachdem, wie abscheulich das Verbrechen war. Und nicht zuletzt warnt er sie, dass der Fluch nicht zwischen „rechtlichem“ Schaden und „illegalem“ Schaden unterscheiden kann; Das Liebesgeständnis einer Frau abzulehnen und ihr das Herz zu brechen, wird den Fluch ebenso auslösen. Touya erkennt innerlich an, dass es wahrscheinlich unmöglich ist, zu leben, ohne einer Person zu schaden, und erkennt, dass er diese drei Männer dazu verurteilt hat, entweder Einsiedler zu werden, die weit von anderen Menschen leben, oder zu versuchen, die größten Heiligen zu werden, die je gelebt haben.
  • Flug ist die letzte Macht: Touya hat die einzigartige Gabe aller elementaren Magieformen (zu seiner Zeit sowieso) sowie die Verwendung jeglicher Nullmagie, die ihm im Wesentlichen beschrieben wird. Er schafft schließlich einen anhaltenden Hochgeschwindigkeitsflug, indem er Accel, Gravity, Levitate und Flight kombiniert ... eine Leistung, die die Beobachter sogar über seine früheren Leistungen verblüfft und die niemand außer ihm jemals hätte herausfinden können.
  • Ausländische Queasine: Die Küche von Xenoahs dreht sich um Touya. Das Königreich, das von und für Dämonkin gegründet wurde, hat eine sehr raue Umgebung, die die Optionen für die Nahrungsmittelproduktion einschränkt, und das verfügbare Wild besteht größtenteils aus magischen Bestien, was zu Gerichten wie einer lila Suppe mit Augäpfeln oder einem Troll-Flankensteak führt Touya denkt, schmeckt nach Gummi.
  • Formula with a Twist : Prämisse ist Exactly What It Says on the Tin : ein Isekai, bei dem der Protagonist ein voll funktionsfähiges Smartphone mitnehmen darf. Dies gibt ihm Zugang zu Werkzeugen und Informationen, die seine lächerlich hohe Macht ergänzen.
  • Freeze-Frame-Bonus: In Episode 4, während der Szene, in der Touya Yumina den anderen Mädchen vorstellt, sind Yae und Elze überrascht, dass Touya sich in so kurzer Zeit verlobt hat. Die Szene schneidet kurz auf Linze, die einen dunkelblauen Schatten über ihren Augen hat (ein Anime-Symbol des Unglücks). Dies lässt die Tatsache ahnendass Linze sich bereits in Touya verliebt hat und das eifersüchtigste Mädchen unter ihnen ist.
  • Genrewechsel: Die Geschichte durchläuft im weiteren Verlauf mehrere subtile Genreverschiebungen. Es beginnt früh mit einer heroischen Fantasy-Geschichte über einen Helden und seine Gefährten, die sich dem Monster der Woche stellen.Nachdem Touya König seiner eigenen Nation wird, wird daraus eine High Fantasy-Geschichte über politische Allianzen und den Aufbau einer souveränen Nation. Sobald Touya genügend Teile von Babylon zusammengebaut hat, verwandelt es sich in ein echtes Roboter-Genre, da die Hauptfiguren Framegear im Kampf gegen die Phrase und andere einfallende Nationen einsetzen.
  • Harem-Genre : Dank Yuminas Hilfe baut Touya ein großes und ständig wachsend Harem von echten Ehefrauen.
  • Kopfstoß der Liebe: Das Berühren der Stirn ist notwendig, damit Touya mit dem Rückrufzauber in die Erinnerungen einer Person schauen kann. Das wird gespielt, wann immer er es tun muss.
  • Heilende Hände: Anwendung von Lichtmagie bei Verletzungen. Touyas Genesungszauber von Sues Großvater kann jeden abnormalen Zustand des Körpers rückgängig machen, wie die Wiederherstellung des Sehvermögens der Frau des Herzogs, und schafft es, den König zu heilen, nachdem er vergiftet wurde, wenn selbst der königliche Heiler nichts tun kann. Dies hilft, Vertrauen in viele der anderen Charaktere aufzubauen, zumal er es tut, ohne eine Gegenleistung zu verlangen. Er heilt auch Spica von Demoderma, eine Krankheit, die spezifisch für Demonkin ist.
  • Heart Is a Awesome Power: Der Slip-Zauber ... lässt die Leute stolpern und fallen. In Touyas Händen ist es so ein Kampfsieger, dass der König von Mismede es in Sparring-Matches als In-Universe-Game-Breaker verbot.
  • Erbenclub für Männer: Heruntergespielter Trope. Laut Yumina wäre sie ohne männlichen Erben die Königinregentin und hätte ihren Ehemann als Prinzgemahl. Dies führt dazu, dass ihr Vater und der derzeitige König ermordet werden, da sein einziges Kind eine junge Frau ist und die Puppe heiraten müsste, die als Prinzgemahl ausgewählt wurde. Es ist auch später ein Handlungspunktnachdem die Königin schwanger wird, weil König Tristwin wirklich möchte, dass Touya den Thron erbt, aber das würde unwahrscheinlicher werden, wenn das zweite Kind ein Junge wäre. Was sich herausstellt.
  • Heldensklavenharem: Heruntergespielt. Zusätzlich zu den Hauptheldinnen, die als seine Bräute fungieren, erwirbt Touya schließlich auch neun künstliche menschliche Gynoiden, die speziell als Sex-Bots für ihn entwickelt wurden. Nachdem sie ihn als ihren Meister geprägt haben, wollen alle neun Roboter nichts mehr, als von Touya „benutzt“ zu werden, wobei Cesca besonders ist äußerst aggressiv dazu. Darüber hinaus wird Touya schließlich König seines eigenen Landes und viele Frauen unter seinem Kommando zeigen auch Interesse daran, eine Geliebte zu sein oder anderweitig eine romantische Beziehung mit ihm zu haben.
  • Historisches Schurken-Upgrade: In Eashen ist Yamamoto Kansuke, der Takeda-General, ein mächtiger böser Zauberer (stark genug, um zu blocken) Touyas Magie), der die Takeda für seine eigenen Ambitionen übernommen hat.
  • Humongous Mecha: Framegear, eine Waffevon Regina Babylon geschaffen, um gegen die Phrase zu kämpfen.
  • Karmic Misfire : Touya verwendet das klassische Dilemma „Problem des Bösen“, um die Existenz eines „Gotts der Gerechtigkeit“ zu widerlegen. Wenn es einen solchen Gott gibt, warum kommen dann schlechte Menschen mit ihren Verbrechen davon, während gute fälschlicherweise beschuldigt werden können? Die frommen Gläubigen antworten, dass ihr Gott will, dass sie die Bösen selbst bestrafen, worauf Touya fragt: Wer braucht dann einen solchen Gott überhaupt?
  • Kemonomimi: Die Leute von Mismede haben alle verschiedene Tierohren.
  • Light 'em Up: Lichtzauber können verwendet werden, um dunkle Orte zu erhellen, Heilmagie zu machen und lichtbasierte Angriffszauber (wirksam gegen Untote). Dies ist einer von Linze. Sue erfährt später, dass Licht sie ist nur Affinität.
  • Schlupflochmissbrauch: Touyas Kampf gegen den König von Mismede hat die einzige Einschränkung, dass Kämpfer keine offensive Magie einsetzen können, die auf eine einzelne Person abzielt. Da es nicht als offensive Magie gilt, benutzt Touya seinen Slip-Zauber einfach, um den König zum Ausrutschen zu bringen, und behauptet dann den Sieg, da der König nicht in der Lage ist, sich zu wehren. Der König fordert Touya schnell zu einem Rückkampf heraus, während er die Verwendung dieses Zauberspruchs verbietet.
  • Love You and Everybody: Sowohl direkt gespielt als auch aufgerufen. Als Touya beiläufig erklärt, dass er erwartet, mit allen vier Mädchen auf seinem Anwesen zu leben, sind alle (außer Yumina) schockiert, weil das Herrenhaus für 'Menschen, die sich lieben' gedacht ist. Touya sagt, dass er liebt sie alle gleich, und die Mädchen finden Ausreden, um wegzulaufen. Yumina versammelt in aller Ruhe alle zu einem Gespräch, und die Mädchen leiten das Gespräch absichtlich so ein, dass sie Touya fragen, ob sie für immer mit ihm zusammenleben können und ob sie genauso behandelt werden wie Yumina.Als er zustimmt, steht fest, dass die fünf alle verlobt sind.
  • Magisches Auge: Yuminas magischer Anblick, der es ihr ermöglicht, den wahren Charakter einer Person zu erkennen. Das ist auch der Grund, warum ihre Eltern keine Probleme damit haben, dass sie Touya heiraten möchte, obwohl sie ihn gerade erst kennengelernt hat.Der Papst von Ramisshu, Elias Orutora, hat auch die Fähigkeit zu erkennen, ob eine Person lügt
  • Magisch bindender Vertrag: Touya erklärt die Magie von Fluch, indem er sie mit einem Vertrag oder einem Versprechen vergleicht. Die Person, die den Fluch ausspricht, legt die Bedingungen fest, unter denen der Fluch aktiviert wird, und die verfluchte Gruppe ist gezwungen, alles zu tun (oder nicht zu tun), um den Zauber nicht auszulösen.
  • Magische Beschwörung: Zaubersprüche werden über eine dreiteilige Beschwörung gewirkt. Der erste Teil ruft die Quelle der Kraft auf, der zweite Teil definiert die Form des Zaubers und seine Ziele und der letzte Teil nennt den Namen des Zaubers
  • Spritzer machen: Wasserzaubersteine ​​können Wasser produzieren. Sie können auch verwendet werden, um Eis zu zaubern. Dies ist eines der drei Elemente von Linze.
  • Heirate sie alle:
    • Da Polygamie in der Fantasy-Welt legal ist, schlägt Gott Touya lässig vor, dies mit den Mädchen zu tun, mit denen er reist.
    • In Episode 6 sieht Yumina, was los ist und sagt sofort, dass es ihr nichts ausmacht, sie zu teilen. Sue will auch Touya heiraten.
    • Von Folge 12,alle Mädchen in der Gruppe haben Touya ihre Liebe gestanden und gebeten, ihn zu heiraten. Er akzeptiert sie und verspricht, die vier zu heiraten, wenn er sich reif genug fühlt, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen. Die Mädchen erklären sich bereit, auf ihn zu warten und den Harem unter Yuminas Führung offiziell zu machen. Später in den Romanen wächst sein Harem auf 9 echte Ehefrauen an, darunter Sue, Leen und die Prinzessinnen von drei anderen Nationen.
  • Meister aller:
    • Touya kann alle magischen Affinitäten und alle Nullmagie nutzen und kann jede seiner Freundinnen in ihrem eigenen Machtbereich übertrumpfen. Er ist auch ein besserer Kämpfer als Yae, der ansässige Badass Normal.
    • Auch Professorin Regina Babylon, die vor über 5.000 Jahren lebte, hatte alle Affinitäten, was die Qualifikation für die Übernahme der Fliegenden Gärten von Babylon darstellt.
  • Der Mann vor dem Mann: Kurz bevor Touya den Konflikt gegen die . beendetKönigin der Phrase, ein internes Schisma ereignete sich zwischen der Phrase und den Mutanten, wobei letzterer den Antagonistenposten übernimmt.
  • Mo: Magier mit Dark-Attribut können Bestien beschwören, Sandora-Königreich verwendet verzaubertes Sklavenhalsband für Menschen und magische Bestien, um für sie zu kämpfen, Der Nietenstamm kann pflanzenbasierte magische Bestien zähmen und in der umgekehrten Welt (jetzt der westliche Kontinent) verwendet Gollems : magitech-Roboter, die mithilfe genetischer Abdrücke mit Menschen zusammenarbeiten können.
  • Mood Whiplash : In Episode 12 zum Lachen gespielt, als Elze und Yae einen ernsthaften Kampf gegen Touya fordern. Der Kampf wird mit absoluter Ernsthaftigkeit und Ernsthaftigkeit behandelt ... bis Touya KOed wird. Als er aufwacht, sind Elze und Yae alberne, schnatternde Sauereien.bittet ihn nervös, sie zu seinen Frauen zu nehmen. Der starke Kontrast zwischen ihrem Verhalten vor und nach dem Kampf ist ebenso bezaubernd wie urkomisch.
  • Mysteriöse Vergangenheit: Touyas Hintergrundgeschichte wurde nur durch seine inneren Monologe bis in Band 21 aus der Rückblende seiner Freunde angedeutet.
  • Bonus für Neues Leben in einer anderen Welt: Der Protagonist Touya erhält Segen, wenn er in einer anderen Welt wieder zum Leben erweckt wird. Zwei davon sind die Fähigkeit, Magie zu verwenden und sein Smartphone, das in der anderen Welt noch funktionsfähig ist. Dies sind Geschenke von 'Gottes', der wirklich wollte, dass er die Touya auf der Erde versehentlich getötet hat.
    • Von der Gabe bis zur Magie kann Touya alle bekannten sieben Elemente der Magie verwenden, Feuer, Wasser, Erde, Wind, Licht, Dunkelheit und Null. Für die Einheimischen ist es üblicher, nur zwei elementare Affinitäten zu haben. Drei ist seltener und sechs ist völlig unbekannt. Mit allen Affinitäten kann Touya einen Mantel ausrüsten, der den Schaden nur für magische Angriffe reduziert, die dem gleichen Element wie die Affinitäten des Trägers entsprechen, aber den Schaden für Angriffe von Elementen, für die der Träger keine Affinitäten hat, verdoppelt. Aber noch wichtiger ist, dass er in der Lage ist, Zugang zu Babylon zu erhalten und es zu erben, eine fortschrittliche schwimmende Magitek-Anlage, die vor fünftausend Jahren gebaut und in neun Teile geteilt wurde, da nur eine Person mit allen Affinitäten die zum Betreten erforderlichen Teleportationstore aktivieren kann.Wie sich herausstellte, hatte Regina Babylon, die auch alle sieben Affinitäten hatte, Touyas Ankunft vorausgesehen und Babylon nur für ihn gebaut. Sie hatte ihr Bewusstsein sogar in einen Gynoiden kopiert, damit sie in Zukunft mit ihm arbeiten konnte.
    • Auch aufgrund seiner magischen Gabe kann Touya jeden Null-Magiezauber verwenden und ihre Effekte kombinieren, eine unmögliche Leistung, da die Zauber, aus denen Null-Magie besteht, größtenteils exklusiv ihren Schöpfern vorbehalten sind. Und das ist noch nicht einmal die Tatsache, dass Menschen höchstens zwei Null-Zauber in ihrem Repertoire haben können. Die magisch geneigten Feen können nur bis zu fünf haben. Dies bedeutet, dass Touya alle möglichen Dinge tun kann, wie zum Beispiel Teleportationsportale zu jedem Ort zu schaffen, an den er sich erinnert, Krankheiten wie Blindheit und Gift entfernen, einen Scherben eines Drachenzahns in eine moderne Waffe umformen usw.
    • Touyas Bitte an 'Gott' war, dass er sein Smartphone mitbringen und in der Fantasiewelt verwenden könnte. 'Gott' sorgt also nicht nur dafür, dass er sein Telefon mit Magie aufladen kann, sondern auch, dass das Telefon bei Touyas Abenteuern nützlich sein wird. Während er niemanden auf der Erde mehr kontaktieren kann, kann Touya immer noch Websites auf der Erde besuchen, die gut sind, um Informationen über Technologien zu suchen, die er erstellen und seinen Verbündeten geben möchte. Die Telefonkartenanwendung wurde geändert, um Karten der Fantasiewelt bereitzustellen und kann verwendet werden, um die Reichweite seiner Magie zu erweitern. Und das heißt noch nicht einmal, dass das Telefon eine direkte Verbindung zu „Gott“ hat.
  • Nicht-Elementar: Null-Magie ist dies, da ihre möglichen Auswirkungen nicht nur eine Manifestation eines bestimmten Elements sind, sondern sehr unterschiedlich sind und jede für ihren Benutzer einzigartig ist.
  • Keine Perioden, Periode : zweimal abgewendet. In einer kleinen Sequenz sind Linze und Elze beide mit schmerzhaften Phasen bettlägerig, in der Touya zwei Abenteurerbanden auf die erniedrigendste Art und Weise ausschaltet, die er sich vorstellen kann. Später beginnt der König, nach Enkelkindern zu fragen und versichert Touya, dass Yumina bereits ihre Periode hat, worauf Yumina vorhersehbar mit einem scharfen Schlag auf den Solarplexus des Königs reagiert.
  • Nicht völlig nutzlos: Während einige Effekte von Nullmagie zunächst als nutzlose nützliche Zaubersprüche angesehen werden können, können sie es stattdessen sein. Insbesondere der Slip-Zauber (jemanden ausrutschen und fallen lassen) ist einer von Touyas Markenzeichen, da er die meisten Kämpfe gewaltlos beenden kann.
  • Offensichtlich böse: Der selbstgefällig lächelnde Graf Balsa war der Hauptverdächtige, den König von Belfast so vergiftet zu haben, dass jeder weiß, dass er es getan hat, aber nicht bestreiten kann, dass die Beweise stattdessen auf Alma hinweisen. Als Touya Balsa dazu bringt, sich selbst zu verraten, überrascht das absolut niemanden. Möglicherweise gerechtfertigt, weil Yumina, die Tochter des Königs, eine lebende Lügendetektorin ist und leicht erkennen konnte, dass Balsa nicht nur lügt, sondern verdammt zwielichtig ist.
    • Tatsächlich können die meisten Schurken in der Serie als solche angesehen werden. Immer wenn ein Charakter als komödiantisch-hässlich und / oder fett beschrieben wird, ist er wahrscheinlich ein Bösewicht.
  • Offensichtlicher Regel-Patch: Im Universum verbietet der König von Mismede Touyas Slip-Zauber aus Sparring-Matches, da er Touya sofort in eine Gewinnposition bringt.
  • Unscharf : Obwohl ich ein Harem-Genre Geschichte, der eigentliche Harem bekommt viel weniger Aufmerksamkeitnachdem Touya König wird. Von diesem Zeitpunkt an dreht sich die Geschichte hauptsächlich um ihn, sein Beraterkabinett und seine politischen Verbündeten auf der ganzen Welt.
  • Papierdünne Verkleidung: In Mismede setzen Touya und König Jamukha Masken auf, um Leon zu helfen, eine Gruppe von Gangstern zu stoppen, ohne entdeckt zu werden, da sie ihn während eines Dates mit Olga ausspionieren. Beide werden fast sofort erkannt.
  • Mit Feuer spielen: Feuerzaubersteine ​​können verwendet werden, um Flammen zu beschwören. Dies ist eines der drei Elemente von Linze.
  • Potenzielle Perversion der Macht:
    • Touya merkt an, dass der Zauber Aports verwendet werden kann, um kleine Gegenstände, wie zum Beispiel Damenhöschen, zu stehlen.
    • Die ultimative Kreation des Schleimforschers warSchleim, der die Form eines Harems von schönen nackten Schleimmädchen annehmen würde. Die Mädchen sofort bestehen darauf, dass seine gesamte Arbeit „gereinigt“ wird.
    • Touya verzaubert sein Smartphone mit einem Durchsichtszauber, als sich Linze anzieht.
    • Leen wird unsichtbar, um Tsubaki aufzuspüren, und gibt der ebenfalls unsichtbaren Touya die Schuld. Er ist nicht amüsiert.
  • Vorläufer: Die Partheno-Zivilisation, die vor 5.000 Jahren existierte und Magitek-Ruinen hinterließ.
  • Die hübschen Jungs sind stärker: Unter den Phrasen bestehen kleinere, mittlere und obere Konstrukte aus Monstern unterschiedlicher Größe, während dominante Konstrukte, die noch mächtiger sind als die Oberen, genau wie Menschen aussehen.
  • Queer People Are Funny: In den Romanen reagiert Touya mit komödiantischem Schock und (gelinde gesagt) Enttäuschung, wenn eine Situation impliziert, dass eine Figur nicht heteronormativ ist. Zum Beispiel wird er oft mit Schwul verwechselt und besteht verzweifelt darauf, dass er nicht 'diese Art von Person' ist. Sein Monolog steht auch für Schock-Humor, wird oft von 'unanständigen' homosexuellen Aktivitäten verwirrt und erinnert sich ständig daran, dass er 'normal' oder 'richtig' ist, wenn er mit möglicher Homosexualität in anderen Charakteren konfrontiert wird.
  • Random Events Plot: Der Großteil der Geschichte dreht sich um ein Thema, um das sich Touya und seine Gruppe kümmern müssen. Und es ist nicht immer ein Monster oder eine Schlacht. Auch nach den zentralen Antagonistender Satz, eingeführt werden, besteht jedes Kapitel/Episode meist aus in sich abgeschlossenen Ereignissen oder Dilemmas, die es zu lösen gilt.
  • Razor Wind : Yumina ist eine Anwendung der Windmagie und verwendet sie schnell, um einige Bust Slimes zu zerstören, wenn sie sich auf sie stürzen.
  • Rekonstruktion: Diese Serie neckt, wirft dann aber mehrere Heftklammern weg Harem-Genre Truppen.
    • Der Protagonist ist ein ziemlich allgemeiner Nice Guy, Invincible Hero und Chick Magnet. Die Gründe dafür werden jedoch in der Prämisse der Show erklärt – Gott fühlt sich schuldig, ihn getötet zu haben, und tut daher alles in seiner Macht Stehende, um Touya das beste Leben aller Zeiten zu ermöglichen. Darüber hinaus mögen ihn auch die anderen Götter (wie die Liebesgöttin), also ziehen sie die Fäden, um ihm hier und da kleine Gefallen zu tun.
    • Die Mädchen im Harem selten ernsthaft um ihn kämpfen – sie konkurrieren um seine sofortige Aufmerksamkeit, aber das war es auch schon.
    • Der Protagonist ist ein ahnungsloser Küken-Magnet, also nehmen die Mädchen es auf sich sich seinen Harem zu bauen. Dies wird durch die Tatsache unterstützt, dass Polygynie in dieser Welt normal ist.
    • Die Mädchen werden sein eigentliches Ehefrauen ziemlich früh in der Geschichte, was fast allen ein Ende macht Kampf von Schiff zu Schiff.
  • Im Weltraum recycelt! : Dies ist im Wesentlichen eine Light Novel in einer anderen Welt... MIT SMARTPHONE!
  • Reflexionslose, nutzlose Augen: Ellen, die Frau des Herzogs von Belfast, war seit ihrer Erkrankung vor fünf Jahren blind. Ihre Augen sind anfangs matt und nicht reflektierend, bis die Protagonistin ihre Sehkraft mithilfe von Magie wiederherstellt und sie allmählich zur Normalität zurückkehren.
  • Ring der Macht: Die Verlobungs-/Hochzeitsringe, die Touya seinen Frauen gibt, sind mit nützlichen Fähigkeiten wie Accel und Storage verzaubert, die sie alle auf dem Schlachtfeld viel mächtiger machen.
  • RPG-Mechanics Verse: Von Anfang an impliziert, aber fest in Episode 3 etabliert, mit einem Mantel, der deine Resistenz gegen Magie in allen Affinitäten des Trägers erhöht, während der Schaden durch andere Magie verdoppelt wird.
  • Regel der Sieben: Magie existiert in sieben Elementen: Feuer, Wasser, Erde, Wind, Licht, Dunkelheit und Null.
  • Sacred First Kiss: Der Wunsch, das erste Mädchen zu sein, das Touya küsst, wird zu einem wichtigen Wendepunkt in der romantischen Nebenhandlung. Francesca, Linze und Yumina beanspruchen alle ihre eigene Version davon. Francesca bringt Touya dazu, sie zu küssen, um seine DNA in ihrem System zu speichern und ihn als ihren Besitzer zu registrieren, was sie zur ersten macht, die ihn im weitesten Sinne 'küsst'. Dies spornt Linze an, ein Liebesgeständnis abzulegen und Touya aus Panik selbst zu küssen, wodurch sie ihn als erste aus romantischen Gründen küsst. Eifersüchtig und untergraben als Touyas legitime Verlobte, bittet Yumina Touya später direkt um einen Kuss und verkündet glücklich, dass sie 'die erste Frau ist, die von Touya geküsst wird'. Nicht lange danach gestehen auch die anderen Mädchen ihre Liebe und bekommen ihre eigenen Küsse von ihm.
  • Scheiß auf die Regeln, ich mache sie! : Bei einigen Serien, in denen ein Charakter ein Smartphone in ein Fantasy-Gebiet bringt, ist das Telefon größtenteils The Load und fungiert höchstens als sehr robuster Taschenschutz. Gott hat die Bedingungen von Touyas ursprünglichem Wunsch, ihm Magie zu geben, geändert, damit er sie frei aufladen konnte, und aktualisierte alle seine Apps, um in seinem neuen Zuhause zu funktionieren, einschließlich der Bereitstellung einer direkten Verbindung zu Gott und des magischen Zugangs zum Internet, alles als Teil seines Leistungspakets, damit es in der neuen Welt 'funktionieren' würde.
  • Geheimer Charaktertest: Die Teile von Babylon haben diese normalerweise als Tests für Touya eingebaut, normalerweise mit einer perversen Wendung. Francesca kommt zum Beispiel ohne Rock oder Höschen auf ihn zu und versucht ihn zu locken. Hätte er versucht, sie anzugreifen, hätte sie ihn von der Insel geworfen. Hätte er so getan, als ob er es nicht bemerkt hätte, hätte sie ihn höflich gebeten zu gehen. Aber da er offensichtlich interessiert war, sie aber trotzdem bat, sich zu bedecken, kommt sie zu dem Schluss, dass er es wert ist, sowohl die Insel als auch sie zu besitzen.
  • Semantische Superkraft: Linze lehrt Touya, dass Magie dazu neigt, genau das zu tun, was ihre Namen und Beschreibungen implizieren, und dass das Beherrschen von Zaubersprüchen erfordert, zu verstehen, was diese Semantik bedeutet. Linze selbst kann beispielsweise keine Bubble Bomb verwenden, bevor sie nicht weiß, was eine „Bombe“ ist. Als Touya erfahrener wird, beginnt er die Auswirkungen zu erkennen. Er findet zum Beispiel heraus, dass er sein Smartphone mit der Suche verzaubern und sein GPS verwenden kann, um alles in der Welt zu finden, dass er Verzauberung und Programm kombinieren kann, um einen Gegenstand zu erstellen, der auf seinen Befehl einen Zauber auslöst, und dass er Gate verwenden kann (was ihn überall hinbringt, wo er schon einmal war), um Gott im Himmel zu besuchen, weil er schon einmal gestorben ist.
  • Schock und Ehrfurcht: Dies ist eine Anwendung von Windmagie.
  • Ausrufe :
    • Während der Ermittlungen, wer und wie jemand den König bei einem früheren Bankett vergiftet hat, macht Touya eine starke Geste sehr ähnlich zu Conans Stil aus dem Detektiv Conan Serie.
    • Als Touya zum ersten Mal erwägt, Prinzessin Yumina zu heiraten, warnt ihn Gott, dass in seinem neuen Zuhause zwar Polyamorie akzeptiert wird, aber die Belästigung von Minderjährigen immer noch Menschen in eine 'besondere Hölle' bringt.
    • Touya zeigt seinem Haushalt einen Cartoon über Tiere, die sich ohne Dialog jagen. Es ist stark impliziert zu sein Tom und Jerry .
  • Single-Frau sucht guten Mann: Alle Mädchen wollen ein Stück von dem freundlichen, großzügigen jungen Mann, der allen Freude bereiten möchte. Charlotte und Leena sind die einzigen potentiellen Verehrer, für die das nicht scheinen zu gelten. (Sie wollen Touya wegen seiner erstaunlichen Macht.)
  • Buchstabiere meinen Namen mit einem 'S': Während die Namen der Charaktere bereits transliteriert wurden, unterscheiden sich einige von ihnen von der universellen Sprache des Anime (die nur eine Variation des römischen Alphabets ist). Zum Beispiel wird Touya als 'Toya' buchstabiert und Zwillinge werden als 'Else' und 'Linse Shileska' in ihren jeweiligen Gildenkarten buchstabiert.
  • Stalking is Love : Linzes romantische Eigenart ist laut Yumina, dass sie Touya überall hin folgt. Sie versucht, es zu rationalisieren, indem sie sagt, dass sie den Verdacht hat, dass er etwas Perverses vorhat, aber jeder kann sie durchschauen.
  • Standard japanische Fantasy-Einstellung:
    • Eines der ersten Dinge, die der Protagonist Touya tut, ist, einer Abenteuergilde beizutreten.
    • Beastkin und Bestienrassen existieren und werden von bestimmten elitären Menschengruppen herabgewürdigt.
    • Der Protagonist trifft auf Sühne der Vier Götter und macht sie schließlich zu seinen Vertrauten.
    • Es gibt ein Japan-Analog namens 'Eashen'.
    • Es gibt eine uralte Zivilisation von Vorläufern, die vor Äonen ausgelöscht wurde.
    • Der Protagonist entdeckt schließlich die Mittel, um einen Humongous Mecha namens 'Framegears' zu erschaffen.
  • Story-Breaker Power: Durch Experimente entdeckt Touya, dass der Programmzauber, den er von Leen lernt (der leblose Objekte anweist, sich selbstständig zu bewegen), jede Art von mechanischer Funktion erzeugen kann, solange das Objekt die Form, Verzauberung oder Artikulation hat, um die Fähigkeit ausführen. Es hat sogar einen Vorteil gegenüber Real Life-Maschinen, da keine Stromquellen oder Eingabe-Ausgabe-Geräte erforderlich sind. Diese Fähigkeit bedeutet im Grunde, dass ein talentierter Ingenieur eine Maschine entwickeln kann, die praktisch alles kann, insbesondere wenn mehrere programmierte Komponenten miteinander kombiniert werden. Leen selbst spekuliert sogar, dass Gynoiden wie Cesca durch einen sehr gut durchdachten Programmzauber Weisheit erhalten haben.
  • Sugar Bowl: Die Welt, in die Touya fällt, ist gefüllt mit außergewöhnlich freundlichen und ernsthaften Menschen. Der allererste Mensch, den er trifft, kauft nicht nur seine alte Schuluniform, sondern sucht ihm auch ein neues Outfit aus. Es gibt Schurken und böse Menschen, aber sie sind eine Minderheit und die Herrscher jeder Nation sind sehr freundlich, offen für Bürgerliche und begierig darauf, Touya zu belohnen, wenn er ihnen zu Hilfe kommt. Und natürlich ist es gefüllt mit allen möglichen hübsche Mädchen .
  • Magie beschwören: Eine Anwendung der dunklen Magie, die verwendet werden kann, um Monster wie Echsenmenschen zu beschwören. Yumina ist in der Lage, damit ein Rudel Silberwölfe zu beschwören, während Touya es verwendet, um Kohaku zu beschwören und sich mit ihm zu verbinden.
  • Supernatural Phone : Insofern es noch Service und GPS-Karten von . hat ein alternatives Universum ! Es fungiert auch als direkte Verbindung zu Gott .
  • Nimm das! : Eashen hat eine Nachbarnation namens Yulong/Yuuron, die von einem Kaiser regiert wird und behauptet, eine 7000-jährige Geschichte zu haben (stark übertrieben gemeint). Nachdem in einem Nachbarland riesige Ressourcen entdeckt wurden, behaupteten sie, es sei historisch immer ihr Territorium gewesen und starteten einen Angriffskrieg, der endete, als ihr eigenes Land in Anarchie verfiel. Als ob es nicht offensichtlich genug wäre, welches Land Yulong in der realen Welt darstellen soll, tragen die Attentäter des Landes Peking Opernmasken .
    • Dies ist auch das einzige Land in der Geschichte mit absolut keine sympathischen charaktere .
    • Sie verkörpern im Grunde jedes altmodische rassistische Stereotyp über Chinesen, in einem ziemlich unangenehmen Ausmaß.
    • Dann geht es bergab für sie später in der Geschichte . Vor allem nachdie Phrase (insbesondere die Fortgeschrittenen-Klasse Phrase) erscheint). Und für den Fall, dass die Zusammenhänge noch nicht offensichtlich genug waren, baut Touya als Eindämmungsmaßnahme eine große Mauer um einen Teil des Landes.
  • Technologie-Uplift: Touya gibt den Bewohnern der neuen Welt in der ersten Folge Eis. Es ist ein Hit.
    • Später führt er sie auch in das Konzept einer Kamera und Bilder ein, nachdem er den König von Misemede versehentlich mit dem Blitz seines Telefons überrascht hat.
    • In derselben Episode fertigt er eine Pistole und Munition für sich und zwei seiner Teamkollegen und führt sie in das Konzept der Schusswaffen ein.
    • Er benutzt Magie, um einige Fahrräder zu bauen, um kurze Strecken leichter zurücklegen zu können, und bevor er sich versieht, wollen alle in seinem Haushalt und der erweiterte Adel eines.
    • Touya achtet sehr darauf, eine Massenproduktion der unglaublichen Waffen zu vermeiden, die er seinen Freunden und Verbündeten zur Verfügung stellt. Es ist in Ordnung, wenn die Leute, die ihm wichtig sind, die Waffen haben, die sie brauchen, um sich selbst zu schützen, aber alles andere als das und er riskiert ein Wettrüsten.Dies führt später in der Geschichte zu genau einem solchen Ergebnis, als ein übertriebener Chefwissenschaftler in Roadmare versucht, als Reaktion auf die Ankunft der Frame Gears kontrollierbare Holzgolems für sein Land zu schaffen, was jedoch in einer Katastrophe endet, als die Golems durchdrehen. Noch später werden Teile eines beschädigten Frame Gear nach einer Schlacht von Unbekannten gestohlen, und kurz darauf beginnt ein Land, seine 'Iron Warriors' anzupreisen, funktionale, aber minderwertige, rückentwickelte Versionen der Frame Gears.
    • Nach demseinen Verlobten seinen Status als (ehemaliger) Andersweltler enthüllen, er gibt ihnen und einigen vertrauenswürdigen VerbündetenSmartphones.
  • Danke für die Mamma: Nachdem sie zwei Spione gefangen und nach versteckten Waffen gesucht hat, berührt Touya versehentlich eine ihrer Brüste.Sie sind eigentlich Lapis und Cecile, die beiden Mägde, die der König von Belfast heimlich geschickt hat, um über Yumina zu wachen.
  • Die Macht der Schöpfung: Der Weltgott undspäter Touya über [kopieren] Zauberspruch.
  • Unprovozierte Perverse Payback: Läuft außer Kontrolle, als Elze die Kontrolle verliert und Touya schlägt, die sie küssen will. Nachdem sie zugestimmt hatte, sie zu heiraten.
  • Unnütz nützlicher Zauber: Aufgrund der Vielfalt der Effekte von Nullmagie fallen einige von ihnen unter diesen Trope. Touya sogar Lampenschirme diese.
  • Verbales Tic: Yae beendet ihre Sätze oft mit einem '-de gozaru'. Linze beendet ihr manchmal mit '-desu'.
  • Wham-Episode: Episode 11 ist ein unbeschwerteres Beispiel als normalerweise gesehen.Touya findet Francesca und den Garten von Babylon, und die folgenden Entwicklungen verändern den Status Quo der Geschichte für immer. Die Charaktere erfahren, dass es insgesamt neun Teile gibt, die Babylon bilden, was das erste langfristige Ziel der Geschichte darstellt. Francescas Vorwärtsdrang in Richtung Touya enthüllt, worüber die Mädchen in Episode 6 gesprochen haben, und zeigt, dass Yumina aktiv an einer Heiratslösung für die romantische Nebenhandlung arbeitet. Und am Ende der Episode spornt Francesca, der Touyas Heiligen ersten Kuss stiehlt, Linze an, die Dynamik von Cannot Spit It Out, Unwanted Harem und Oblivious to Love umgehend zu beenden, indem sie Touya ein leidenschaftliches Liebesgeständnis ablegt, das mit einem eigenen Kuss besiegelt wird.
  • Warum mussten es Schlangen sein? : Alle die Mädchen hassen und fürchten Schleime mit Leidenschaft. Vor allem, weil grüne Schleime ihre Kleidung zerstören können.
  • World of Action Girls : Fast jedes Mädchen in der Serie ist zu irgendeiner Form des Kampfes fähig, sei es direkter Kampf mit Nahkampfwaffen oder Fernkampfangriffe mit Zaubersprüchen oder mit Pfeil und Bogen.
  • Wutai: Eashen ist praktisch identisch mit der japanischen Kultur, einschließlich eines Anführers namens Tokugawa Ieyasu . Dieser Tokugawa ist jedoch viel jünger als sein Gegenstück aus dem wirklichen Leben, und das politische System von Eashen ist etwas anders.
  • Yin-Yang-Bombe: Yumina kann sowohl helle als auch dunkle Magie einsetzen. Das kann auch Touya, da er auf alle Elemente der Magie zugreifen kann.
  • Jünger und Hipper: Diese Arbeit ist im Wesentlichen eine Version einer für das Genre „Trapped in Another World“, bei der ein Smartphone in der klassischen Fantasy-Welt und das Selfie der Hauptfiguren auf dem offiziellen Poster mehrfach verwendet werden.



Interessante Artikel