Haupt Leichter Roman Leichter Roman / Juni Taisen: Sternzeichenkrieg

Leichter Roman / Juni Taisen: Sternzeichenkrieg

  • Light Novel Juni Taisen

img/lightnovel/98/light-novel-juni-taisen.jpgAlle zwölf Jahre veranstaltet eine Organisation den Zodiac War – ein tödliches Battle Royale, bei dem seine Teilnehmer gerissen, listig und vor allem bereit sein müssen, zu töten, um die Spitze zu erreichen. Zwölf tapfere, entschlossene Krieger, die die Namen der Zeichen des östlichen Tierkreises tragen, kämpfen um ihr Leben und ihre Seelen und nutzen eine Vielzahl von Kräften, um ihre Erfolgschancen zu erhöhen. Beginnend mit der Einnahme von giftigen Beast Gems haben die Teilnehmer 12 Stunden Zeit, um den Rest der Krieger zu töten, um das Gegenmittel zu erhalten. Nur dann kann der Sieger dieses Turniers seinen begehrten Preis erhalten: einen Wunsch erfüllt zu bekommen, welcher Wunsch auch immer sein mag.Werbung:

Juni Taisen: Zodiac War (lit. 'The War of Twelve') ist eine Light Novel von NisiOisiN geschrieben und von Hikaru Nakamura illustriert. Eine Anime-Adaption von Graphinica wurde für die Herbstsaison 2017 ausgestrahlt, wobei Nisios Stallgefährte Akira Akatsuki im September desselben Jahres eine Manga-Adaption des Buches zeichnete. Simuldub von Funimation wurde am 18. Oktober 2017 uraufgeführt. Anschauen .

Das Buch erhielt eine Fortsetzung, Juni Taisen vs. Juni Taisen , im Dezember 2017.


Werbung:

Juni Taisen: Zodiac War bietet Beispiele für:

  • Absurdly geräumiger Abwasserkanal: Der Abwasserkanal, der von Ratte und Affe als Versteck genutzt wird. Es ist ein sehr großer unterirdischer Kanal, den sogar eine Armee von Zombiekrähen durchqueren kann.
  • Missbrauchende Eltern:
    • Boars Vater soll einer gewesen sein, da er sie mit brutalen Methoden zu einer effektiven Kämpferin ausbildete, Menschen vor ihren Augen tötete, um sie dafür zu bestrafen, dass sie ihren Gegnern Gnade zeigte, und er hatte kein Problem damit, sie zu schlagen, wenn sie es vermasselte. Der Anime spielt diese Trope direkt, wobei sie ihn als 'Mein Vater, dessen Disziplin und Training an Missbrauch grenzte' beschreibt. Darüber hinaus war Boars Mutter im Anime übermäßig darauf bedacht, sicherzustellen, dass ihre Tochter aufgrund ihres Status als zukünftiges Familienoberhaupt raffiniert aussah und sich benahm; Boar beschreibt sie als 'meine Mutter, deren Fürsorge und Abhängigkeit von ihren Töchtern fast an Besessenheit grenzten.'
    • Werbung:
    • Chicken wurde von ihren leiblichen Eltern so schrecklich missbraucht, dass sie keine Erinnerungen an ihr Leben vor ihrem fünfzehnten Lebensjahr hat. Der Missbrauch war so schlimm, dass ihr Verstand längst verschwunden war und ihre erste identifizierbare Erinnerung ist, in einer Küche zu stehen, halbnackt, fast verhungert und mit dem Blut ihrer Eltern bedeckt, die sie anscheinend angeschossen und ermordet hat. Danach adoptierte die Familie Niwa sie, aber der einzige Grund für die Adoption war ihr Mangel an Erinnerungen und Emotionen, der sie perfekt für die Ausbildung zur Spionin und Söldnerin machte.
    • Tigers Meister war sehr stolz auf sie, denn sie war intellektuell begabt und eine der besten Schülerinnen des Dojos ihrer Familie. Als sie als Teenager nach Hause zurückkehrte, waren ihre geistigen Fähigkeiten geschrumpft, sie war schwer traumatisiert und depressiv, sie hatte sich dem Alkohol zugewandt, um zu versuchen, ihre Aktionen auf dem Schlachtfeld zu vergessen, und sie war auf ein fast ursprünglicher Zustand, in dem sie auf allen Vieren kämpfte und mit bloßen Händen tötete; prompt verstieß er seine Schülerin und warf sie raus, obwohl sie nur Kriegerin wurde, weil sie ihn stolz machen wollte.
  • Action-Mädchen : Jede der weiblichen Kriegerinnen, wenn auch auf unterschiedliche Weise. Wildschwein ist ein Beidhändiges Tragen Dark Action Girl und Chicken sind tödlicher als der Mann, während Monkey und Tiger beide Kampfkünstler mit Superstärke sind.
  • Anpassungserweiterung: In dem Roman erwähnt Boar, dass sie ihre Schwester getötet hat, um die Rolle für den aktuellen Tierkreiskrieg zu übernehmen. Die Anime-Adaption verwandelt dies in eine Rückblende, die zeigt, wie sie ihre Schwester zu einer wahnsinnigen Tötungsmaschine manipuliert und sie dann überredet, sich umzubringen, als sie unter dem Druck zusammenbricht.
  • Anpassung Erklärung Befreiung :
    • Die Hintergrundgeschichte des Hundes in der Light Novel anfangs schien um ein Beispiel für diese Trope zu sein, da seine Anime-Fokus-Episode nur eine Rückblende von ihm zeigte, als er an einer Stichoperation teilnahm. In der letzten Episode geht Dog jedoch auf diese Hintergrundgeschichte ein und bietet den Zuschauern so einen Kontext für die oben genannte Rückblende, die nur einen Teil dieser Hintergrundgeschichte darstellt.
    • Gespielt direkt mit Oxs Light Novel-Hintergrundgeschichte, die im Anime nie vorkommt. Da er jedoch in Tigers Hintergrundgeschichte eine herausragende Rolle spielte, nutzte der Anime dies einfach, um seinen Charakter zu konkretisieren.
  • Ein Tod im Rampenlicht:Kommt in allen Adaptionen vor, die den Charakter, der ihn am Ende des Kapitels beißt, ins Rampenlicht rücken.
  • Ein Äsop: Niemand gewinnt wirklich im Krieg. Egal welcher Preis, es lohnt sich nie wirklich.Weitere Lampenschirme von Rats Interaktionen mit dem Gastgeber des Duells. Es gibt eine Menge Möglichkeiten, wie er sterben kann, NACHDEM die Kämpfe aufhören. Außerdem sagt der Gastgeber sogar direkt, Rat darf sich durchaus mehr Wünsche wünschen, aber für die meisten Menschen, egal wie viele Wünsche sie bekommen, ist es immer noch nicht genug.
    • Keine der Schlachten ist vorhersehbar. Die Umstände scheinen eine größere Rolle zu spielen als das Können, wobei einige der weniger kampforientierten Teilnehmer tatsächlich besser abschneiden als die besseren Kämpfer. Die mächtigste Fertigkeit hat nicht viel mit Kämpfen zu tun und garantiert auch kein gutes Ergebnis.
  • Tier-Jingoismus: Obwohl jedes Mitglied nur die Titel seines Tierkreistiers hat, schafft es es immer noch, Merkmale des Tieres zu haben, das ihm zugewiesen wurde. Wildschwein kommt zu spät, Ratte ist zwielichtig, Ochse tötet nur so usw.
  • Tiermotive: Jeder Krieger hat etwas, das ihn als sein jeweiliges Tier identifiziert.
  • Jeder kann sterben: Es ist ein Battle Royale mit nur einem möglichen Sieger; wenn sie nicht durch Mord gestorben wären, hätte das Gift des Beast Gem den Job erledigt. Es geht nur darum, wer früher stirbt als wer.
  • Arc Number: 12. Der Krieg findet alle zwölf Jahre statt, es gibt zwölf Teilnehmer, zwölf Beast Gems zu sammeln und zwölf Stunden, um alles zu gewinnen, bevor das Gift in ihren Körpern sie tötet. Auch der diesjährige Gastgeber heißt DuodecupleHinweis12 auf Latein natürlich.
  • Kampf im Regen:Es beginnt zu regnen, nachdem Ox und Tiger Rabbit fertig haben. Bevor sie gegeneinander kämpfen können, kehrt Rabbit als humanoide Monstrosität zurück und Endgegner des Turniers und beginnen, sie zu jagen.
  • Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Aus Angst vor diesem Trope versucht die Ratte, sich einen guten Wunsch auszudenken, der so wenig wie möglich nach hinten losgehen kann.Wenn er gewinnt, grübelt er über so viele hypothetische Fehlschläge nach, dass er beschließt, das sicherste zu wählen, das ihm einfällt: zu vergessen, dass er jemals teilgenommen hat, und ein ruhiges, gedankenfreies Leben zu führen.
  • Bittersüßes Ende:Rat gewinnt, aber sowohl seine Fähigkeit, mehrere Zeitlinien zu erleben, als auch sein Sieg haben sich eindeutig negativ auf seine psychische Gesundheit ausgewirkt. Der Versuch, sich einen Wunsch zu erfüllen, der keine schwerwiegenden Folgen haben würde, führt ihn schließlich zu einem fast psychischen Zusammenbruch und als er von Duodecouple angesprochen und befohlen wird, eine Entscheidung zu treffen, gerät er in Panik und schreit, dass er einfach alles vergessen möchte, was während der Zeit passiert ist Der Krieg. Duodepaar kommt dem armen Kind glücklich entgegen. Auch wenn das für sich genommen ziemlich traurig ist, da es fast so ist, als ob der Krieg nie stattgefunden hätte (bis auf den Tod seiner Teilnehmer) und alles, was alle währenddessen durchgemacht haben, völlig bedeutungslos war (ganz zu schweigen von den Menschen, die die Toten haben .) zurückgelassen, die jetzt ohne sie weiterziehen müssen, und die Tatsache, dass einige der Krieger niemanden hatten und wahrscheinlich völlig vergessen werden, außer um Daten für zukünftige Juni Taisens bereitzustellen), ist dies angesichts der Natur des Krieges und der Moral stark impliziert den Wunsch nach dem Tod von elf anderen Menschen zu erhalten, ist dies die beste Wahl, die Rat treffen konnte. Am Ende geht er zur Schule und schläft wie immer, aber jetzt, da seine Erinnerungen gelöscht sind, ist er sichtlich zufrieden und in Frieden; er hat sogar einen wirklich glücklichen Gesichtsausdruck, wenn er schläft.
  • Gesegnet mit Saugen:
    • Jeder, derGewinntDer Wettbewerb.Der Gastgeber des Turniers sagt direkt, dass Rat sich unendliche Wünsche wünschen kann, aber es wird immer noch nicht ausreichen, um Seelenfrieden zu erreichen.
    • Dämonenkönig sieben Todsünden
    • Rat hält seine Macht für so und es ist nicht schwer zu verstehen, warum.Während er in der Lage ist, 100 verschiedene mögliche Zukünfte basierend auf einer bestimmten Entscheidung oder Aktion zu erleben, ist diese Fähigkeit körperlich anstrengend und hat einen sehr schrecklichen Einfluss auf seinen mentalen Zustand. Nur weil er mehrere Realitäten ausleben kann, heißt das nicht, dass es immer ein günstiges Ergebnis gibt, und oft ist ein Ergebnis unausweichlich, egal was er tut, weil alle Entscheidungen zum gleichen Ergebnis führen.Außerdem sieht er nicht nur, was passieren könnte, wenn er X macht, er lebt die Möglichkeiten tatsächlich aus, bevor er eine auswählt, um Realität zu werden, was bedeutet, dass er bis zu hundertmal so viel Schmerz und Leid erleben kann; Zum Beispiel hat er in der Vergangenheit hundert verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, einem Mädchen, in das er verknallt war, zu gestehen, aber am Ende brach ihm jedes Mal das Herz. Er muss mit dem Schmerz und der Angst leben, die er in all diesen Zeitlinien erlebt hat; Insbesondere starb er 99 Mal während des Tierkreiskrieges und überlebte in nur einer Zeitleiste, die er während der Ereignisse der Geschichte auswählte. Dies ist auch der Grund, warum er am Ende fast zu einem Nervenzusammenbruch getrieben wird und alles vergessen möchte, was im Zusammenhang mit dem Krieg passiert ist. Er kann nicht optimistisch sein oder sich um irgendetwas kümmern, weil er die Realität schreibt und daher sehen muss, dass alles einen negativen Aspekt hat; Er sagt mit Nachdruck, dass er denkt, Ox sei verrückt, weil es dank seiner Macht so etwas wie 'das Richtige tun' nicht wirklich gibt, weil er sehen kann, dass es in den meisten Situationen wirklich nichts Richtiges zu tun gibt. was bedeutet, dass alle Handlungen, die er ergreifen könnte, völlig bedeutungslos sind. Es gibt auch die Tatsache, dass die Hölle, die er während des Krieges mit seinen Kräften durchgemacht hat, in erster Linie auch an seiner Macht schuld war; wenn er seine Macht nicht gehabt hätte, wäre er nie zum Kämpfen gezwungen worden, und hätte er nicht mit seiner Macht kämpfen müssen, dann hätten die Organisatoren des Zodiac War ihn aufgrund seines Potenzials, die Dinge aufzurütteln, nie entdeckt sc während des Turniers.Beeindruckend; Awesome by Analysis, zumindest in der Tat großartig ...
    • Tiger betrachtet ihr ganzes Leben nur als eine lange Reihe von Schmerzen, Leiden und Wahnsinn. Die einzigen zwei guten Teile für sie waren dasSie lernte einen großartigen Soldaten kennen und ließ sich von ihm inspirieren, als sie an ihrem tiefsten Punkt war, und nachdem sie herausgefunden hatte, dass dieser Krieger Ox war und in den Tierkreiskrieg eintrat, um ihn wieder zu treffen, konnte sie durch seine Hand sterben nachdem er verletzt wurde, um ihn vor einem Angriff von Rabbits zerstückelter Leiche zu retten.Sie denkt sogar in ihren letzten Momenten, dass die Art und Weise, wie sie sterben musste, viel zu gut war, als dass jemand wie sie es verdient hätte, aber dass es sie trotzdem glücklich macht.
  • Kindersoldat : ​​Angesichts der Tatsache, dass dies eine Show über die größten Krieger und Söldner der Welt ist, gibt es einige der Charaktere, die von klein auf zu kämpfen und zu töten begannen.
    • Boar und ihre jüngere Schwester stammten aus einer wohlhabenden Kriegerfamilie und wurden von klein auf zum Töten ausgebildet, in der Erwartung, dass sie dem Erbe ihrer Familie als Söldner folgen würden.
    • Chicken war ein missbrauchtes Kind, das schließlich seine Eltern schnappte und tötete, nachdem es durch den Missbrauch eine schwere Amnesie entwickelt hatte. Sie wurde schließlich von der Matriarchin der Familie Niwa adoptiert, die ihren Mangel an Emotionen und Erinnerungen sowie ihre Fähigkeit, das Auge des Cormonts, als Gelegenheit sah, sie in eine emotionslose, unaufhaltsame Kämpferin zu verwandeln, die jedem folgen würde Auftrag
    • Tiger war ein so intelligentes und begabtes Mitglied des Dojos ihrer Familie, dass sie als Teenager als Soldatin in die Schlacht geschickt wurde.
    • Rat ist der jüngste der zwölf Krieger, da er noch in der High School ist, aber er ist anscheinend ein guter Krieger, um ausgewählt zu werden, um am Tierkreiskrieg teilzunehmen.
    • Als junger Mann war Sheep bereits ein etablierter Waffenhändler und Sprengstoffexperte.
    • Laut dem Profil von Ox im Roman erlebt er seinen ersten Kampf im Alter von fünf Jahren.
  • Crapsack World : Die Welt, in der die Krieger des Zodiac War leben, ist nicht gerade ein glücklicher Ort. Es gibt hier und da so viele Konflikte und sogar den reinsten Charakter,Affekann den Konflikt nicht retten und lässt ihre Ideale niederschlagen. Vielleicht hat es der Barkeeper der 9. Folge am besten gesagt, dass Fische nicht in reinem Wasser leben.
  • Zusammengesetzter Charakter: Aufgrund des erzählerischen Unterschieds zwischen Manga und Roman wird Navi zum Informationsmenschen und denkt über die Gedanken mehrerer anderer Charaktere.
  • Praktisch leeres Gebäude: Beschworen von den Organisatoren des Tierkreiskrieges. An nur einem Tag haben sie es geschafft, alle in der Stadt loszuwerden, damit die Teilnehmer ein großes Stadion zum Spielen haben können.
  • Creepy Twins: Die Tasumi-Brüder sind ziemlich sadistisch und nur Söldner wegen des Geldes und der reinen Freude daran. Sowohl der Anime als auch der Roman stellen fest, dass sie außergewöhnlich destruktiv und brutal sind; auch im Vergleich zu den anderen Teilnehmern und den Mitgliedern der 12 Familien insgesamt; dass sie immer wieder vor Gericht gestellt werden, weil sie es während ihrer Arbeit zu weit gebracht haben, und dass Snake ein absoluter Pyromaniker ist, scheint dies definitiv zu gelten. Dies ist definitiv der Fall im Anime, wo sie ein Slasher-Lächeln tragen und wie ein Paar Verrückte lachen, während sie Leute jagen, die sie töten sollen.
  • Dunkler und kantiger: Verglichen mit der originalen chinesischen Geschichte oder mit anderen Battle Royale-Werken wie Zukunfts-Tagebuch und Magical Girl Raising Projekt , die Teilnehmer sind keine Menschen, die zufällig in einen Kampf um Leben und Tod gezwungen wurden. Sie alle sind Krieger und Söldner, die genau wussten, worauf sie sich einlassen; Der springende Punkt ist, dass die größten Killer der Welt gegeneinander antreten, um zu sehen, wer der Stärkste ist. Tatsächlich wird es als eine so große Ehre empfunden, für den Tierkreiskrieg ausgewählt zu werden, dass eine Teilnehmerin sogar ihre eigene Schwester ermordete, um ihren Platz einzunehmen. Bei der 'Evil vs. Evil'-Variante ist die Besetzung auch nicht gerade böse; Sicher, sie mögen Krieger sein und in einigen Fällen definitiv moralisch skrupellos, aber sie sind alle praktisch Grau gegen Grau, da ihre eigenen individuellen Kapitel und Rats Zeitleisten-Sprungfähigkeit ihnen mehr Facetten zeigen, als wir in der Hauptzeitleiste sehen. Selbst die reinste Figur, Monkey, ist nicht wirklich unschuldig, da sie während ihrer Arbeit als Mediatorin jahrelang vom Tod umgeben auf dem Schlachtfeld verbracht hat. Es hat sich schon früh herausgestellt, dass die Mehrheit der Charaktere schreckliche Menschen sind und dass es nicht wirklich einen 'Guten' gibt, für den man sich begeistern kann. Mit all dem Fokus auf die Charaktere wird es zu gleichen Teilen zu Kriegsgeschichte, Ultragewalt und Charakterstudie – eine Mischung, die im Allgemeinen mehr anderen Genres überlassen wird. Der Krieg findet in einer Crapsack-Welt statt, wie diese Geschichten im Allgemeinen vorkommen, aber es wird als ein geheimes, aber ganz normales Merkmal der Welt angesehen, in der es spielt, und nicht als einmalige Anomalie. Während eine anständige Anzahl von Menschen ein normales Leben führt, ohne zu wissen, was vor sich geht, gibt es unendlich viel Krieg und Gewalt, 12 extrem brutale Kriegerfamilien führen mehr oder weniger viel von dem, was passiert, und die 12 Häuser sind offen, sich an Gewalt und illegalen Aktivitäten zu beteiligen und haben den rechtlichen Spielraum dazu. Es stellt sich auch heraus, dassDer Tierkreiskrieg ist eigentlich ein Stellvertreterkrieg, der die geografischen und politischen Grenzen der Welt zieht, die den 12 Familien und den Kriegern selbst nicht bewusst sind die Wetten während des Tierkreiskrieges buchstäblich zu nutzen, um den relativen Frieden zu wahren.Insgesamt ist der Ton so, dass Krieg schrecklich ist und aus sinnloser Gewalt nichts Gutes werden kann. Am Ende, obwohl der Gewinner einen Wunsch seiner Wahl erhält, wird die Botschaft deutlich, dass der Krieg keine wirklichen Gewinner hat; der Siegererleidet fast einen Nervenzusammenbruch, als er erkennt, dass es keinen Wunsch ohne schlimme Folgen gab und selbst der selbstloseste Wunsch am Ende nach hinten losgehen würde. Die Anstrengung der Teilnahme war so groß für ihn, dass er sich schließlich dazu entschied, zu vergessen, dass die Ereignisse der Geschichte jemals passiert sind.
  • Darkhorse Victory: Aus der Sicht aller Gönner des Zodiac War,Ratte. Er schlüpft leicht in und aus Szenen und musste nicht viel tunmit bloßem Augedas Turnier zu gewinnen.
  • Verzweifelt auf der Suche nach einem Sinn im Leben: Wie sich herausstellt, haben nicht wenige der Teilnehmer diesbezüglich Wünsche. (Zumindest im Anime).
    • Chicken gibt zu, dass sie aufgrund ihres Traumas in der Vergangenheit und der Ausbildung durch die Familie Niewa kein Gefühl für sich selbst hat oder etwas, was sie wirklich will, und möchte entweder in der Lage sein, Stolz und Freude an ihrer Arbeit als Kriegerin oder so zu haben des persönlichen Ehrgeizes. Als Rat anmerkt, dass sie gerne aufhören und ein normales, glückliches Leben führen möchte, gefällt ihr die Idee und fügt sie ihrer Wunschliste hinzu, die ihren Wunsch erfüllen könnte, zu wissen, wer sie wirklich ist.
    • Pferd hat einen starken Minderwertigkeitskomplex und wollte sich ein Talent wünschen. Obwohl er körperlich stark ist, hält er sich für ziemlich wertlos und hat noch mehr Angst, eine Schlacht zu verlieren oder nach einem sinnlosen Leben zu sterben, als auf einem Schlachtfeld getötet zu werden.
    • Wie sich herausstellte, sprachen sowohl Dragon als auch Snake, obwohl sie begeistert darüber sprachen, wie sie sich einen Haufen Geld wünschen wollten, als Rat sie zusammen befragte, gegenüber ihm in unterschiedlichen Zeitlinien, dass sie trotz all ihres Geldes insgeheim eine unangenehme Leere in ihrem Leben verspüren und dass der Wunsch, den sie wirklich wollen, darin besteht, etwas zu finden, das ihr Leben lohnenswert macht und die Leere füllt.
    • Mit Ratte stark dekonstruiert. Er ist nicht in der Lage, sich um irgendetwas wirklich zu kümmern oder etwas ernst zu nehmen, weilseine Fähigkeit, mehrere Realitäten zu erleben und dann eine auszuwählen, um die endgültige Realität zu werden. Alles wird bedeutungslos, wenn Sie in der Lage sind, zu sehen und zu wählen, was passieren wird, und die Fähigkeit, all die Dinge zu sehen, die möglicherweise passieren könnten, gibt ihm auch ein starkes Gefühl der Angst, ob etwas Sinn hat oder es wert ist, getan zu werden.
  • Entwicklung von Doomed-Charakteren: Da es sich um ein Battle-Royale-Turnier handelt, werden die Charaktere unweigerlich mitten in ihrer Charakterentwicklung sterben.
  • Erinnert Sie das an etwas? : Viele der Charaktere haben so etwas wie eine Videospielkonvention.
    • Ratte profitiert vonAbschaum retten.
    • Kaninchen ist effektiv ein Level Grinder.
    • Boars Macht ist so ziemlich eine ??unendliche Munition?? betrügen.
    • Horse hat so etwas wie Gott-Modus.
    • Affe, Stier und Tiger sind alle erfahrene Spieler.
    • Chicken ist eine Art Dungeon-Ninja, da sie Kräfte hat, Boosts von anderen Spielern erhält und sie sofort verlässt.
  • Funktionsstörung Junction: Impliziert. Jeder Krieger wurde eindeutig von all den Kämpfen und Tötungen geprägt, die er auf die eine oder andere Weise erlebt hat.
  • Eastern Zodiac: Das Hauptmotiv des Krieges.Mit Ausnahme von Snake folgten sogar ihre Tode der Standardreihenfolge des östlichen Tierkreises in umgekehrter Reihenfolge.Im zweiten Buch kämpfen sie gegen Mitglieder des Western Zodiac.
  • Jeder hat eine besondere Bewegung: Mit freundlicher Genehmigung ihrer Erziehungsberechtigten.
    • Ratte : Die Hundert Pfade von Nezumi-san
    • Kaninchen : Nekromantizismus
    • Drachen : Der Himmel hält
    • Schlange : Führung der Erde
    • Pferd : SteigbügelHinweis'Ironclad' im Anime
    • Hähnchen : Auge des Kormorans
    • Hund : Schraubstock von Mad Dog
    • Eber : Nicht nachladenHinweis'Making it Rain' im Manga
  • Sogar das Böse hat geliebte Menschen:
    • Sheep sieht Krieg vielleicht nur als Unterhaltung und als Chance, Gewinn zu machen, aber überraschenderweise führt er ein ziemlich normales Leben als Familienvater, wenn er nicht auf dem Schlachtfeld ist; Er sagt direkt, dass er nie erwartet hätte, dass er ein hohes Alter erreichen und eine Familie wie ein normaler Mensch haben könnte und dass seine Familie der Grund dafür ist, dass sein Leben so erfüllend war. Tatsächlich war sein Wunsch als Sieger des 9. Tierkreiskrieges, einfach lange genug zu leben, um die Geburt seines ersten Enkelkindes zu erleben, und der Grund, warum er wieder teilnimmt, ist, dass sein kleiner Enkel ausgewählt wurde, um teilzunehmen, aber er hat sich freiwillig gemeldet erspare seiner Familie das Leid.
    • Wie sich herausstellt, ist Dog tatsächlich der Vater eines jungen Mädchens, das er adoptiert hat. Ähnlich wie Schafe sagt er, dass es ihm einen Sinn im Leben gibt, sich um seine Tochter zu kümmern und sicherzustellen, dass sie ein gutes Leben hat. Er ist auch ein Vorschullehrer; Das hat eine etwas dunklere Seite, da er es tut, um potenzielle Kindersoldaten auszukundschaften und sie an interessierte Kunden zu verkaufen, aber er kümmert sich wirklich um die Kinder und bleibt dabei, weil es ihm Spaß macht. Während dies in seinem Kapitel im Roman genauer untersucht wird, wird dies im Anime eher als Überraschung gespielt, da es in der letzten Episode nur kurz in einer von Rats Visionen gezeigt wird und er sagt, dass seine Tochter nicht Er gibt ihm keinen Sinn im Leben, gibt aber zu, dass er das Leben gehasst hat, bevor er seine Tochter adoptiert hat, und dass sie ihm etwas Glück in seinem ansonsten beschissenen Leben gibt. Darüber hinaus wird im Anime seine Arbeit als Lehrer als etwas ausgespielt, das er nicht mag, aber es tut, weil er das Geld braucht, um seine Tochter zu ernähren und zu pflegen.
    • Bespielt in Bezug auf die Tatsumi-Brüder. Obwohl sie höchst unmoralisch sind und offen zugeben, dass sie sich mehr um sich selbst und Geld kümmern als umeinander, stehen sie sich ziemlich nahe und scheinen sich auf einer gewissen Ebene umeinander zu kümmern. Insbesondere Dragon beschützt seinen jüngeren Bruder sehr, obwohl er bei Snakes Nachlässigkeit oft die Geduld verliert. Es wird in dem Roman direkt gespielt, der wiederholt und stark berührt, wie stark ihre Bindung ist; Dragon gibt sogar zu, seinen Bruder vermisst zu haben, nachdem Snake von Rabbit getötet wurde, ist aber offen dankbar, dass sein Bruder sofort getötet wurde, damit sie sich nicht gegenseitig töten müssen. Der Anime ist mehr im Zickzack, da Dragon und Snake sich etwas umeinander zu kümmern scheinen, aber ihre Nähe und Dragons wahre Gefühle über den Tod seines Bruders werden nicht gezeigt; Der Anime lässt sogar die Betonung weg, die das Buch darauf legt, dass sie im Tod zusammen sind, sobald ihre Körper eingefroren und zertrümmert sind (zumindest zeigt die letzte Episode einen Moment aus einer gelöschten Zeitleiste, in der Dragon sehr sauer ist, nachdem er seine gesehen hat Bruder von Ochsen getötet werden).
  • Dem Tod in Würde begegnen:
    • Während sie traurig ist, dass sie verloren und verärgert ist, dass sie an einem dunklen und schmutzigen Ort sterben würde, behält Boar ihre Fassung, während sie stirbt, und schnauzt Rabbit sogar in ihren letzten Momenten in ihrem Kopf an.
    • Obwohl sein tatsächlicher Tod nicht darunter fällt, betrat Sheep den Juni Taisen, da er wusste, dass er sterben würde, und hatte keine Bedenken bezüglich dieses Wissens. Er ist voll und ganz zufrieden, denn da er ein ungewöhnlich langes und glückliches Leben mit seiner Familie geführt hat, denkt er, dass es ein guter Weg ist, in einem großen, letzten Kampf zu sterben, nachdem er den Platz seines Enkels eingenommen hat.
    • Tiger geht glücklicher raus, als sie es zu Lebzeiten war und hat ihren Wunsch erfüllt, wennDie Barmherzigkeit des Ochsen tötet sie, damit sie nicht aus einer tödlichen Wunde verbluten und eine von Hasenpuppen werden muss. Schon seit Ox sie als junges Mädchen gerettet hatte, als sie am Tiefpunkt war, wollte sie ihn wieder treffen und von ihm als Kriegerin anerkannt werden. Während sich der Krieger nicht an sie erinnerte, wurde sie tödlich, weil sie ihn beschützte und starb durch seine Hand; im Roman stirbt sie sogar in seinen Armen. Später stellt sich heraus, dass Ox sie für eine unübertroffene Kriegerin hielt und sie hoch respektierte, weil sie sein Leben rettete und sich heimlich an ihre vergangene Begegnung erinnerteSie gab an, die einzige Kriegerin in der Geschichte des Krieges gewesen zu sein, der ihr Wunsch trotz ihres Todes erfüllt wurde.
    • Ox bleibt ruhig und dankbar, während er darauf wartet, dass die Bombe von Sheep ihn und die Leichen von Rabbit und Monkey vernichtet. Er sagt Rat, der die Bombe gelegt hat, sogar, dass er seinen Tod für das Richtige hält, da er sterben kann, weil er weiß, dass Rabbit und der Rest seiner Leichenpuppen nicht frei wären, Amok zu laufen und das er würde nicht in eine geistlose Marionette verwandelt werden, die in der Lage wäre, etwas anderes zu tun, als Zerstörung zu verursachen. Bevor er verdampft wurde, hatte er versucht, sich umzubringen; obwohl der untote Affe ihn aufhielt, damit er von Kaninchen getötet werden konnte; und gab zu, dass er den Gedanken an Selbstmord nicht mochte, aber dass es das Richtige war, weil er wusste, dass sein Körper nach seinem Tod von Rabbit wiederbelebt werden würde, würde für alle anderen sehr schlecht sein.
  • Fan-Schaden:
    • Sie würden denken, ein gutaussehender, zerrissener Mann, der nichts als einen knappen Hasenanzug trägt, wäre heiß, oder? Nicht, wenn er mit den ständig erweiterten Black Eyes of Crazy mental aus den Fugen geraten ist und sehr bereit ist, Leute zu zerhacken, um 'Freunde' zu finden.
    • Der Manga hatein nackter Affe, der aus der Leiche des Kaninchens platzt, um Ox zu bezwingen. Der schlechte Teil ist, dass Monkey, abgesehen davon, dass er sich in einer humanoiden Abscheulichkeit befindet, ein Zombie ist, der mit seinem Blut bedeckt ist.
  • Fehde Familien: Nach dem, was wenig über den Tierkreiskrieg bekannt ist, stammen die Teilnehmer alle aus Mitgliedern von zwölf Familien, von denen jede ein Zeichen des chinesischen Tierkreises darstellt und von denen alle erwartet werden, bis zum Tod zu kämpfen. Insofern trifft diese Trope hier sicherlich zu.
  • Selbstverständliche Schlussfolgerung: Da die Geschichte auf dem ursprünglichen Mythos des östlichen Tierkreises basiert, ist der grundlegende Überblick über die Niederlagen gegeben. Es ist nur der Wie das ist ungewiss, mit mehreren Fällen von Loop-Hole-Missbrauch auf dem Weg. Die Fähigkeit des Kaninchens wirft einen Schraubenschlüssel in die Dinge, was zu Toden und Niederlagen führt, die mit der Ordnung der Dinge spielen.Schlange stirbt Vor den Wettbewerb, sondern wird in der richtigen Reihenfolge vernichtet. Und Rabbit stirbt in der richtigen Reihenfolge, aber seine Leiche terrorisiert die anderen bis zum Ende.
  • Vorahnung: Es wird erwähnt, dass die vorherige Schlacht vom Eber gewonnen wurde. Dies hilft bei der Feststellung, dass die aktuelle Schlacht der traditionellen Geschichte folgen wird, dadas Jahr der Ratte folgt auf das Jahr des Ebers.
  • Helping Hands: Leichen, die durch die Fähigkeit des Kaninchens wiederbelebt werden, sind zu diesem Trope fähig, da das Abhacken von Teilen die Leiche nicht schwächt, sondern stattdessen mehr Teile erzeugt, die den Feind angreifen können.
  • Eigentümliche Episodenbenennung:
    • Die Light Novel und der Anime enthalten beide gängige japanische Sätze, die das Tier erwähnen, dem der Fokus des Kapitels zugewiesen wurde.Hinweis„Auch aus einem Wildschwein wird nach sieben Generationen ein Schwein“ und „Ein Wolf im Schafspelz“ zum Beispiel
    • Der Manga verwendet die Namen der Krieger, die darin vorkommen.Hinweis'Die Zwölf' und 'Huhn, Hund, Wildschwein' zum Beispiel
  • Bildlied: A als Anknüpfung an den Anime produziert, dient dies den Kämpfern, wobei jeder seinen eigenen Vers hat.
  • Ironie :
    • Eines der letzten Dinge, die Snake zu seinem Bruder Dragon sagte, bevor er starb, war 'Hey, großer Bruder, du musst dich fragen, welcher arme Idiot sich zuerst umbringen wird, richtig?'; Am Ende wurde er vor Spielbeginn enthauptet, keine zehn Minuten nachdem er dies gesagt hatte.
    • Boar war die Tochter des Gewinners des letzten Turniers, aber sie ist die erste Person, die getötet wird, sobald ihr Turnier beginnt.
    • In Episode 8 plant Dragon, seinen enthaupteten Bruder als Ablenkung zu benutzen und Tiger und Ochse zu töten, während sie versuchen, Snakes Leiche zu zerstören. Er sagt, er sei aufgeregt, dass er und sein Bruder ein letztes Mal als Team „kämpfen“ können, da er sich zuvor damit abgefunden hatte, dass sie nie wieder zusammenkommen würden; Kurz darauf zerhackt Rabbit ihn in zwei Hälften und er endet als wiederbelebter Leichnam, der Tiger und Ox neben seinem Bruder angreift. Sie bekamen ein letztes Team-up, nur nicht so, wie Dragon es geplant hatte.
    • Während er mit Chicken über die anderen Kämpfer spricht, denkt Dog: „Es spielt keine Rolle, ob du von mir oder dem Ochsen getötet wirst. So oder so, Sie werden bald tot sein, als Reaktion auf Chickens Besorgnis über den verdammten Ruf von Ox. Während Dog kurz nach diesem Austausch von Chicken getötet wird, wird sie in der nächsten Episode tatsächlich von Ox getötet.
  • Jerkass Genie: Für einmal abgewendet. Der Wunsch, wofür auch immer Sie ihn verwenden, wird Sie im Allgemeinen nicht verwirren. Es sind die Kosten für diesen Wunsch, der den Rest Ihres Lebens ruiniert.
  • Legacy Character: Jeder Kämpfer im Zodiac War ist dieser, da sie alle ihre Titel als Krieger eines bestimmten Sternzeichens von denen geerbt haben, die in den Zodiac Wars vor ihnen gekämpft haben.
  • Schlupflochmissbrauch: Mehrere Kämpfer beteiligen sich daran, indem sie Dinge entweder in der Vergangenheit oder während des Wettkampfs selbst zu ihrem Vorteil ausnutzen.
    • In der Vergangenheit haben Snake und Dragon ihre Arbeitgeber getötet und große Geldsummen gestohlen. Als sie damit konfrontiert werden, besteht ihre Verteidigung darin, darauf hinzuweisen, dass sie die . getötet haben gegensätzlich Kunden und hielten daher die Bedingungen ihrer Verträge ein.
    • Der Sieger wird von dem bestimmt, der alle 12 Edelsteine ​​beansprucht.Kaninchen fast gewinnt, indem er Selbstmord begeht und seine Leiche so programmiert, dass sie alle Edelsteine ​​​​einsammelt. Die Regeln sagen nicht, dass der Gewinner sein musste am Leben , pro sagen.
  • In der Übersetzung verloren: Einige der Tötungsstile verloren während der Übersetzung ihre ursprüngliche Bedeutung. Wie gesehen
    • Ratten können eher als „mühsam töten“ als als „alle töten“ gelesen werden, was zu seiner Persönlichkeit passt;
    • Büffel tötet einfach, da er keine bestimmte Methode hat und nur andere ersticht;
    • Das 'stumme Töten' des Pferdes (in dem Sinne, dass es aufgrund seiner Schüchternheit nichts sagt), wurde zu 'stillem Töten' (was bedeutet, dass er heimlich tötet).
  • Low Fantasy: Ja, diese Serie hat Fantasy. Allerdings wird es sehr heruntergespielt. Sharyuus Mentoren sprechen Makaken, eine von Usagis Hauptfähigkeiten besteht darin, die Toten wiederzubeleben und Dotsuku scheint ein halber Hund zu sein, da er Eselsohren und einen Schwanz hat. Das Hauptaugenmerk der Geschichte liegt jedoch nicht auf Fantasy.
  • Wünsch dir was: Wer auch immer den Krieg gewinnt, bekommt die Chance, sich zu wünschen, was er will.
  • und ich schaue nach unten und flüstere nein
  • Negative Kontinuität: Das zweite Buchzeigt irgendwie alle Kämpfer vom ersten an, die gegen eine andere Gruppe antreten, die das Western Zodiac repräsentiert. Ob dies ein wahrer Fall dieser Trope ist oder nicht, bleibt abzuwarten.
  • Nahelose Unverwundbarkeit: Die Juwelen sind gegen fast jede Art von Schaden unverwundbar, wobei die menschliche Magensäure das einzige Mittel ist, das sie zerstören kann.
  • Kein Körper zurückgelassen
    • Wildschwein wird in eine von Kaninchens Puppen verwandelt und wird dann am Ende von Hühnervögeln verzehrt
    • Hühnchens sterbender Wunsch ist es, dass ihre Vögel ihren Körper fressen, sobald sie tot ist, als Dank für all die Hilfe, die sie ihr im Laufe der Jahre gegeben haben
    • In der Light Novel werden die Leichen von Snake und Dragon festgefroren, als Tiger sie mit dem flüssigen Kühlmittel in Dragons Eiswerfer übergießt. Ihre Körper werden dann so gründlich zertrümmert, dass nur noch ein Haufen ununterscheidbarer Staub und Scherben übrig bleibt. Im Anime abgewendet, wo manche Teile noch groß genug sind, um identifizierbar zu sein.
    • Gerade als Ox von den untoten Affen und Kaninchen brutal auseinander gerissen werden soll, um einer der lebenden Toten zu werden, tötet Rat Mercy-tod ihn, indem sie eine von Sheeps Bomben auf ihn wirft. Die resultierende Explosion verdampft Ox, die wiederbelebten Körper von Affe und Kaninchen und der Körper von Tiger (der gestorben war, starb in den Armen von Ox, nachdem er sie getötet hatte, damit sie nicht an einer Wunde starb, die ihr von Kaninchen zugefügt wurde und danach wiederbelebt wurde.) ihr Tod).
  • Prequel: Die Light Novel ist ein Prequel zu einer früheren Nisio-Manga-Geschichte mit dem Titel „Der einzige Wunsch, der erfüllt werden muss, und die 99, auf die man verzichten kann“ , von dem die letzte Episode des Anime eine Adaption ist.
  • Punny Name: Alle Teilnehmer haben Namen, die auf ihrem Sternzeichen basieren, noch bevor sie ihre Codenamen erhalten. Verdammt, sogar ihre Codenamen können anders ausgesprochen werden, um neue Wörter zu erhalten. Wenn man bedenkt, wer es geschrieben hat, was hast du erwartet?
  • Regelmäßig geplantes Böses: Das tödliche Zodiac War-Turnier findet alle 12 Jahre statt.
  • Entfernen des Kopfes oder Zerstören des Gehirns: Im Gegensatz zu den meisten Zombies wird dieser Trope untergraben, wenn es um von Kaninchen reanimierte Leichen geht, da alle Körperteile, einschließlich des Kopfes, die von Leichen abgeschnitten wurden, immer noch ihre Beweglichkeit behalten und immer noch Feinde angreifen können. Tatsächlich gilt es als sehr schlechte Idee, eine Leiche in Stücke zu schneiden, da es dann mehr Teile gibt, die Sie aus mehr Richtungen angreifen können.
  • Sliding Scale of Idealism vs. Cynism: Die Show hatte einen ziemlich zynischen Ton und wie nihilistisch einige der Charaktere sindRatte, Tiger, Drache und Schlange. Monkey wirkt jedoch als die idealistischste der Besetzung und versuchte ihr Bestes, um Konflikte zu lösen, die die Welt plagen. Ihr Idealismus wurde jedoch durch die Erzählung schrecklich niedergeschlagen, da sie immer noch versucht, positiv zu sein und die Konflikte, die in der Welt passieren, um jeden Preis zu lösen, obwohl alle Konflikte sowieso immer wieder kamen und teilweise erleichtert wurden durch ihr Eingreifen. Und selbst mit ihrem Friedensplan und ihrer pazifistischen Haltung während des größten Teils des gesamten Kriegessie fand ihr Ende zu einem der gewalttätigsten Kandidaten dort.
  • Spoiler Opening: Die Eröffnung des Anime gibt dem letzten Überlebenden einen visuellen Hinweis. Alle eventuellen Toten haben leuchtende Augen in der Charaktermontage – das heißt, alle außerRatte, wer ist der endgültige Gewinner.
  • Spoiler-Titel: Aufgrund der Wortspiele, die die Sprüche in jedem Kapitel enthalten, werden einige von ihnen zu großen Spoilern, je mehr Sie lesen.'Ein Huhn mit einem Axtbeil schneiden'HinweisDie Übersetzung des Animes verwandelte diese schöne Aussage in die Verwendung von a Rindfleisch Hackmesser, den Mörder verderbenist nur das i-Tüpfelchen.
  • Tiger gegen Drache : Unterwandert. Obwohl sie der Dynamik von Tiger entsprechen, die im Vergleich zu dem kalten und berechnenden Drachen wild und leidenschaftlich sind, erkennen sich die Krieger kaum an.Stattdessen ist Tigers Rivalität mit Ox und sie steht Dragon erst gegenüber, nachdem er zu einer wiederbelebten Leiche geworden ist.
  • Es kann nur einen geben: Jeder Teilnehmer hat ein Juwel aus kristallisiertem Gift (genannt ein Beast Gem) geschluckt und hat 12 Stunden Zeit, um die anderen elf zu töten und ihre Juwelen zu erhalten, um das Gegenmittel zu erhalten.
  • Third Line, Some Waiting: Der Anime verwandelt Horses Geschichte in diese. Zwischen dem 'Fokus'-Teilnehmer der Episode und der Nebenhandlung von Monkey and Rat ist Horses Geschichte so weit von den beiden entfernt, wie man nur bekommen kann. Im Gegensatz dazu enthält der Roman stattdessen alle Ereignisse mit Pferd in seinem Schwerpunktkapitel.
  • Badassery unterschätzen: Der fatale Fehler von Fast jede Teilnehmer. Sie sind so kurzsichtig, dass sie nicht sehen können, dass ihr Gegner etwas im Ärmel hat, was unweigerlich zu ihrem Untergang führt.
  • Krieg ist die Hölle: Der primäre Aesop.
  • Weitere Wünsche wünschen: Es ist eine Option, wenn Sie gewinnen. Das macht aber nie jemand.
  • World of Jerkass: Es gibt nicht viele Charaktere, die in der Geschichte als 'nett' gelten. Jeder Charakter, der sich als sympathischer Mensch erweist, wird schnell entsandt.

' Alle zusammen, klatscht in die Hände! '

Interessante Artikel