Haupt Leichter Roman Leichter Roman / Schlag das Blut

Leichter Roman / Schlag das Blut

  • Light Novel Strike Blood

img/lightnovel/20/light-novel-strike-blood.jpg Werbung:

Der vierte Vorfahre??Das ist der stärkste Vampir der Welt, den es nur in Legenden geben sollte. Begleitet von zwölf Familiars, die Chaos und Chaos verbreiten, ist dieser Phantom-Vampir nun in Japan aufgetaucht. Um mit einer möglichen Bedrohung fertig zu werden, beschlossen die Regierung und der König der Löwen, einen Schwertschamanen zu entsenden, um ihn im Auge zu behalten und ihn zu töten, wenn er zu einer Bedrohung wird. Aus irgendeinem Grund wurde jedoch ein Schwertschamanen-Lehrling, Himeragi Yukina, für die Beobachtung ausgewählt. Mit dem stärksten Anti-Vorfahren-Geisterspeer kam Yukina im Dämonenviertel der Stadt Itogami an. Was wird sie finden, wenn sie dem vierten Vorfahren Akatsuki Kojou begegnet?!

Streik der Blut ist eine japanische Light Novel-Reihe von Gakuto Mikumo mit Illustrationen von Manyako. Eine Manga-Adaption begann im August 2012 mit der Serialisierung in Dengeki Daioh von ASCII Media Works. Eine 24-teilige Fernseh-Anime-Adaption von Silver Link und Connect wurde im Rahmen der Anime-Saison im Herbst 2013 ausgestrahlt. Zwei OVA-Episoden der Königreich Walküren arc wurden am 25. November 2015 und 23. Dezember 2015 veröffentlicht. Eine weitere OVA-Serie mit dem Titel Schlag das Blut II wurde zwischen dem 23. November 2016 und dem 24. Mai 2017 mit insgesamt acht Folgen veröffentlicht. Eine weitere OVA-Serie mit dem Titel Schlag das Blut III wurde vom 19. Dezember 2018 bis 25. September 2019 für insgesamt zehn Folgen veröffentlicht. Eine vierte OVA-Serie, Schlag das Blut IV wurde von April 2020 bis Juni 2021 veröffentlicht. Zuletzt die fünfte und letzte OVA-Staffel, hilfreich mit dem Titel Schließe das Blood V-Finale ab , wurde im Juni 2021 bekannt gegeben.



Werbung:

Crunchyroll streamt den Anime und kann sein von Personen, die in folgenden Gebieten leben: Nordamerika, Großbritannien, Irland, Australien, Neuseeland, Niederlande, Skandinavien, Südafrika, Mittelamerika, Südamerika, Karibik, Türkei, Italien, Österreich, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Schweiz, Belgien , Polen, Dänemark, Tschechien, Ungarn und Rumänien. Es wird von Discotek Media im Rahmen eines Unterlizenzvertrags mit Crunchyroll auf DVD veröffentlicht.

Sowohl die Light Novel als auch ihre Manga-Adaption werden in englischer Sprache von Yen Press veröffentlicht.



Yukina wurde ausgewählt, um zu vertreten Streik der Blut im Crossover-Kampfspiel Dengeki Bunko: Kampf gegen den Höhepunkt von Sega , mit Koujou Akatsuki als einer der Nebenfiguren .


Werbung:

Streik der Blut bietet Beispiele für:

  • Zufälliger Perverser: Kojou endet häufig damit, besonders gegenüber Yukina. Ihre typische Reaktion ist das, was man von einem Tsundere erwarten würde.
  • Aggressiv Unterwürfig: Ungefähr die Hälfte der weiblichen Liebesinteressen sind dies. Yukina, Sayaka und Asagi sind eindeutige Liebesinteressen vom Tsundere-Typ, die Kojou verärgern und jedem in den Hintern treten, der ihre Freunde verletzt, aber die Moment Kojou unternimmt aggressive sexuelle Handlungen, sie lehnen sich ziemlich zurück und lassen ihn tun, was er will. Besonders Asagi scheint wollen Kojou, ihre Jungfräulichkeit gewaltsam zu nehmen. Kanon, La Folia, Yuuma sind die Ausnahmen, da sie nicht sehr aggressiv sind, aber deutlich interessiert sind.
  • Ein Angebot, das Sie nicht ablehnen können:
    • Chistoph Gardos macht in Episode 7 eine zu Asagi, da sie die einzige von einhundertfünfzig Hackern war, die das Rätsel löste, das sie ihr geschickt hatten. Dann sagt er ihr, dass sie ihre Hilfe brauchen, um die Superwaffe von Nalakuvera kontrollieren zu können. Im Moment wissen sie nur, wie man es aktiviert... was sie sowieso tun. Jetzt muss Asagi den alten Text entziffern und dieser Terrororganisation die Kontrolle über eine unaufhaltsame Tötungsmaschine geben, sonst läuft sie Amok und bedroht möglicherweise das Leben aller auf der Insel.
    • Vatler fordert Kojou in Episode 17 auf, Sana an Bord seines Bootes zu bringen. Obwohl seine Absichten sicherlich verdächtig sind, sagt er Kojou, dass er auch kommen kann und dass die Gefängnisinsassen, die entkommen sind, wahrscheinlich immer noch versuchen werden, sie zu töten. Es wäre also am besten, wenn sie außerhalb der Stadt wären, um Kollateralschäden zu minimieren. Kojou akzeptiert es, aber Asagi zwingt ihn, auch sie mitzunehmen.
  • Anti-Magie: Aya Tokoyogi wirkt am Ende von Episode 18 einen Zauber, der alle Zauber und übermenschlichen Fähigkeiten außer ihren eigenen negiert. Was für Kojou schlecht ist, da er seine Heilkräfte auch nicht einsetzen kann, nachdem er von den ersteren erstochen wurde familiär.
  • Anti-Bösewicht: Wie von den Protagonisten erwähnt, hatte Rudolf Eustach ein durchaus verständliches und berechtigtes Ziel; das Problem war das Extrem, das er durchmachen wollte, um es zu tun.
    • Kanase Kensei kann auch als Typ 3 angesehen werden;Er glaubte wirklich, dass er Kanon Glück schenken konnte, indem er sie zum Engel aufsteigen ließ, und dass sie sich gleichzeitig als mächtige Kraft gegen eine zukünftige Bedrohung erweisen konnte.
  • Arc Words: 'Das reicht mir.' Gelegentlich mit Kojou von einem Mädchen gesprochen, dem er gerade Komplimente gemacht oder auf andere Weise etwas gesagt hat, um ihre Wertschätzung zu stärken.
  • Babys für immer:
    • Mehrere der Frauen an Bord von Vatlers Schiff in Episode 18 schlagen dies mit Kojou vor. Er lehnt sofort ab.
    • In Folge 23,ein zeitreisendes Mädchen, das Yukina stark ähnelt, aber mit Kojous Augen taucht auf. Sie sagt auch einige ziemlich ungewöhnliche Dinge, wie zum Beispiel, dass sie Nagisa 'Tante' nennt, und fragt sich, ob Yukinas Nörgelei zu diesem Zeitpunkt begonnen hat. Sie demonstriert auch, dass sie sich schnell von Verletzungen erholen kann, die für Menschen tödlich gewesen wären, und einen Speer beschwören kann, der wie eine goldene Version von Yukinas aussieht und aufgrund von Natsukis Unterbrechung nur kurz sagt, dass sie ihre Tochter ist.
  • Badass Adorable: Yukina ist ein klares Beispiel. Bespielt im Fall von Natsuki, da sie eigentlich eine Erwachsene ist, die nur erscheint ein süßes junges Mädchen zu sein.
  • Balanced Harem: Die Hauptheldin Yukina ist an der Spitze, aber Asagi, Sayaka und La Folia haben eine anständige Entwicklung und Screentime; Asagi verdrängt die Führung unter den dreien nur knapp, wobei La Folia die nächste in der Reihe ist, obwohl sie Sayaka im Auftritt folgt. Da Kojou mehrere Blutspender braucht, um Vertraute herbeizurufen und zu kontrollieren, erleben alle Mädchen intime Momente mit Kojou. Außerdem ist es Standard für einen Ahnen, einen Vampirharem zu habenUnd tatsächlich bestätigt die Zeitreise, dass Kojou ein Kind mit mehr als einem Mädchen im Harem haben wird.
  • Bare Your Midriff: Yukinas Cheerleader-Outfit in Episode 5.
  • Mitbewohner enthüllen:
    • Während Das Labyrinth der blauen Hexe W arc wacht eine nackte Sayaka auf und teilt sich ein Bett mit einer nackten La Folia. Heiterkeit stellt sich ein.
    „Guten Morgen, Sayaka. Du warst wundervoll letzte Nacht...'
    • Asagi macht das in Folge 6 mit Kojou. Als er aufwacht, lehnt sie sich an ihn. Er antwortet, indem er versucht, wieder einzuschlafen, und fragt sie dann, was sie vorhabe.
  • Big Bad : Der Bösewicht der gesamten Geschichte, von dem der Vierte Vorfahre geschaffen wurdeder Tenguzu besiegen istKain, der Vater der Dämonen.
  • Große verdammte Helden:
    • Kojou rettet Yukina in Episode 2, als Astarte beginnt, die Oberhand über sie zu gewinnen.
    • Kojou und Yukina tun dies, um Kanon in Episode 12 zu retten.
    • Astarte rettet Asagi und Sana in Folge 17 vor Kiliga.
    • Vatler tut dies für die beiden, nachdem Gigliora auftaucht und versucht, Astarte auszuschalten. Ob es sich um diese Trope oder um Villainous Rescue handelt, ist jedoch umstritten, da Vatler es hauptsächlich tat, weil er etwas Action sehen wollte, und nicht aus der Güte seines Herzens.
  • Großes Nein!' : Yukina lässt am Ende von Folge 3 einen raus,nachdem Kojou einen Axtschlag von Eustach abfängt und für seine Bemühungen enthauptet wird.
  • Blade on a Stick: Himeragis einziehbare Waffe, Seikarou.
  • Blutritter : Christoph Gardos liebt den Nervenkitzel des Krieges so sehr, dass er gerade aus diesem Grund versucht, einen Krieg zu verursachen.
  • Blutbespritzte Unschuldige: Kojous Blut spritzt in Episode 3 auf die Hälfte von Yukinas Gesicht, nachdem er Eustachs Axtangriff abgefangen hat, der für sie bestimmt war.
  • Verschnaufpause Folge:
    • Episode 5. Es gibt zwar etwas Action, aber nicht annähernd so intensiv wie in den vorherigen beiden, und es gibt einige unbeschwerte Comedy-Szenen in der Schule.
    • Episode 9 beginnt mit einigen verrückten High-School-Hijinks, die auf einen weiteren intensiven Kampf aus der vorherigen Episode folgen.
  • Rufen Sie Ihre Angriffe: Par für den Verlauf jeder Action-Serie.
  • Censor Steam: Wird in Episode 18 verwendet, als Kojou zusammen mit Asagi und Sana an Bord von Vatlers Schiff ein Bad nimmt.
  • Kindersoldat : ​​Lion Kings Mitglieder wie Yukina sind allesamt Waisen, die von klein auf rekrutiert und ausgebildet wurden, um als Waffen zu dienen.
  • Clingy Jealous Girl: Yukina bekommt das am meisten. Auch Asagi und Sayaka haben ihre Momente.
  • Erhaltung des Ninjutsu:
    • Als Kojou zum ersten Mal gegen einen Nalakuvera antritt, hat er einige Schwierigkeiten damit. Aber sobald Christoph Gardos in die Königin einspringt und mehrere andere kontrolliert, haben die Helden keine großen Schwierigkeiten, sie zu besiegen.
    • Die verschiedenen Gefängnisinsassen, die in 'Fiesta of the Observers' entkommen, sind sicherlich eine Bedrohung, aber insgesamt sind sie ziemlich leicht zu besiegen, verglichen mit einem Angriff von nur einem Bösewicht.
      • Interessanterweise macht Aya Tokoyogi, der Bösewicht der Woche, sowohl mit Kojou als auch Sayaka kurzen Prozess und entführt am Ende von Episode 18 sowohl Sana als auch Yukina.
  • Erfundener Zufall: In Episode 17 diskutieren Kojou, Sayaka und Yukina darüber, wo Natsuki hingegangen ist. Dann sehen sie Asagi im Fernsehen, die die Halloween-Festa-Parade sieht, und sie hält zufällig die Hände eines kleinen Mädchens, das Natsuki stark ähnelt.
  • Kostüm-Porno: Die Animatoren lieben es, Yukina Kleidung zum Wechseln zu geben, manchmal mehrere pro Episode. Kein anderer Charakter in der Serie bekommt so viele Kostümwechsel. Zusätzlich zu ihrer Schuluniform(en) wurde sie bekleidet gezeigt in: Unterwäsche, Cheerleader-Uniform, Partykleid, Yukata, Geburtstagsanzug, Kojous Hoodie, Dienstmädchenkostüm, Krankenschwester-Outfit und Sportuniform. Cop, Cowboy, Bauarbeiter und Indianerhäuptling bleiben wohl für die nächste Saison übrig.
  • Crouching Moron, Hidden Badass: Kojou ist nicht gerade dumm, aber er ist eher entspannt, faul und im Allgemeinen ohne Antrieb oder Motivation in seinem täglichen Leben; definitiv nicht das, was man von einem der mächtigsten Vampire der Umgebung erwarten würde.
  • Cry Cute: Yukina macht das zweimal. Einmal in der dritten Folge, wennKojou wird enthauptetund nochmal in Folge 22 wenner ist zu Metall geworden.
  • Curb-Stomp-Battle: Tritt bei mehreren Gelegenheiten auf.
    • Typischerweise werden Kojou und Yukina einen erhalten, aber kurz darauf ändert sich die Situation zu ihren Gunsten und sie verteilen einen an den Bösewicht der Woche.
    • Zu Beginn von Folge 16 wird Vatler von einem winzigen Mädchen mitgenommen.Avrora benutzt Nagisas Körper. Sie gibt ihm eine Warnung und geht dann.
    • Astarte schaltet Kiliga ziemlich leicht aus, sobald sie in Episode 17 auftaucht.
  • Netter Bruiser: Yukina; siehe Badass Adorable weiter oben.
  • Niedlichkeitsnähe: Yukina sieht die streunenden Katzen, für die Kanon und Nagisa ein Zuhause suchen.
  • Jungfrau in Not: Yukina leidet darunter in Folge 19.
  • Deus Sex Machina: Abgeschwächt; Kojous Blood Lust wird anscheinend durch sexuelle Erregung aktiviert, was bedeutet, dass er zum Blutsaugen erregt werden muss und die Kontrolle verlieren kann, wenn es passiert. Es braucht jedoch normalerweise nur einen ziemlich bescheidenen Fanservice (wie Höschen- oder Hautexposition von einem Mädchen), um eine Reaktion von ihm zu bekommen, also war bisher kein echter Sex im Spiel.
  • Hattest du gerade Sex? :
    • Als sowohl Kojou als auch Asagi in der Schule auftauchen und sich über zu wenig Schlaf beschweren, neckt Orin sie mit dem möglichen Grund.
    • In Folge 21,Niederwacht halbnackt in Kojous Bett auf und beginnt zu weinen, als sie darüber nachdenkt, was passiert sein könnte. Sie ist enttäuscht, als Kojou ihr die Wahrheit sagt.
    • Wie immer gespielt wegen Kiss of the Vampire :
      • Immer wenn Kojou mit einem neuen Vertrauten auftaucht, fragt Yukina schnell, wie er darauf gekommen ist.
      • In Episode 19 taucht Sayaka mit falsch zugeknöpfter Bluse zum Endkampf auf, worauf Yukina sie bitter hinweist.
    • Ein sehr einfaches Beispiel ist die OVA, wo die Bösewicht Big Bad Kojou mit Pheromonen unter ihre Kontrolle bringt und später Yukina und La Folia als Geiseln nimmt. Sie zwingt den gedankengesteuerten Kojou dazu, sie zu lieben, und bemerkt dann, dass Yukina dadurch eifersüchtig wird. Nur als Take That! , dann befiehlt sie Kojou, sie ins Schlafzimmer zu tragen. Wir sehen nie, was danach passiert ist und es stört Yukina sehr, es nicht zu wissen.
  • Unverhältnismäßige Vergeltung:
    • Angeblich so, im Universum. Kojou muss Himeragi davon abhalten, einige Kerle brutal zu behandeln, nachdem sie ihren Rock umgedreht haben. Es ist jedoch erwähnenswert, dass sie sie höflich bat, sie in Ruhe zu lassen, und mehrmals versuchte, an ihnen vorbeizugehen. Sie hat sie erst angegriffen, nachdem sie gepackt sie und schrie so ziemlich 'Wo gehst du hin, Schlampe?' Außerhalb des Universums würde keine Frau bei klarem Verstand dies für „unverhältnismäßig“ halten.
    • Immer direkt gespielt, wenn Yukina Kojou wegen jeglicher Perversion, echt oder wahrgenommen, trifft. Auch wenn es völlig zufällig war.
  • Abgelenkt von der Sexy : Kojou wird von Zeit zu Zeit davon getroffen, wie in Episode 21, als Nina um seine Hilfe bittet, während sie sich in Asagis fast nacktem Körper befindet. Er stimmt zu, bittet sie aber, sich etwas anzuziehen.
  • Mag Männer nicht: Kirasaka, bis zu dem Punkt, an dem sie ihren Kontakt nicht mehr ertragen kann.
  • Erinnert Sie das an etwas? :
    • Vampire, die sich noch nie von menschlichem Blut ernährt haben, werden als „Jungfrauen“ bezeichnet.
    • In Kiss of the Vampire-Szenen sagen die Mädchen Dinge wie 'Nicht da, es tut weh' oder 'Nicht so grob'.
    • Wenn Kojou bereit ist, sich zu ernährenSayakabeim zweiten Mal sagt sie nervös: „Ich bin noch nicht bereit! Ich habe noch nicht einmal geduscht...!'
    • Auf dem Höhepunkt des Empire of the Dawn-Bogens ernährt sich Kojou besonders ... energisch von Yukina, und ihre Reaktion ist ebenso ... energisch. Alle Anwesenden schauen sich verlegen um, als würden sie Zeuge eines leidenschaftlichen Knutschens.
    • Siehe 'Das kam falsch heraus' unten.
  • Alter, wo ist mein Respekt? : Trotz der Tatsache, dass Kojou ein unsterbliches Monster ist, das mit unglaublicher Leichtigkeit eine ganze Stadt buchstäblich von der Landkarte wischen kann, scheinen überraschend viele Leute zu denken, dass es eine gute Idee ist, gegen ihn zu kämpfen. Begründet damit, dass er immer noch in seine Macht kommt und die meisten seiner Kämpfe nur mit Hilfe aus Unerfahrenheit gewinnen kann.
  • Elegante gotische Lolita: Natsuki
  • Feindliche Mine: Asagi und Sayaka sind gezwungen, in Episode 10 zusammenzuarbeiten, um Kojou und Yukina zu finden und zu retten. Beide misstrauen dem anderen aufgrund ihrer Beziehungen und Verbindungen zu ihm.
  • Erotisches Essen: Mimori Akatsuki isst in Episode 16 ziemlich suggestiv ein Eis am Stiel.
  • Fake First Kiss: Yukina hat ihren ersten Kuss mit Kojou, weil Kojou ein Vampir ist, dessen Kräfte nur durch sexuelle Erregung aktiviert werden (obwohl Yukina auch in ihn verliebt ist, es aber bestreitet). Während des fraglichen Vorfalls sind die beiden unter Eisschichten gefangen und stehen zusammen mit der erstaunlich schönen La Folia vor dem sicheren Tod. La Folia (die auch auf Kojou scharf ist, versucht ihn zu küssen, um Kojous Kraft zum Erwachen zu bringen, aber Yukina hält sie auf und tut es an ihrer Stelle.
  • Operation unter falscher Flagge: Die Bewegung 'Freie Terroristen' in der OVA versuchte, eine von ihnen zu benutzenAldegyrsSchlachtschiff zum Absturz der Friedenskonferenz zwischenAldegyr und die Herrschaft des Kriegsherrn. Basierend auf den Worten von La Folia scheint die Terrorgruppe heimlich unterstützt zu werdenNordsee-Imperium.
  • Fanservice : Gelegentlich während der Show verwendet. Die Kamera schwenkt und scannt manchmal die jeweilige Frau während dieser Szene.
  • Fantastischer Rassismus: Die verschiedenen übernatürlichen Rassen... vertragen sich nicht. Aufgrund ihres schieren Alters und ihrer Macht schauen die meisten Vampire sowohl auf Menschen als auch auf eine Untergruppe von Vampiren namens Nosferatu herab, die keine Bestienvasallen materialisieren können. Es gibt auch Erwähnungen sowohl von Beast-Men- als auch von Human Supremacist-Gruppen.
  • First Girl Wins: Asagi und Yukina sind die ersten beiden weiblichen Charaktere, die eine signifikante Interaktion mit Kojou zeigen. Kommen Sie Schlag das Blut EX, es ist bestätigt, dasser ist mit beiden verheiratet.
  • Selbstverständliches Fazit: Das zeigt der 'Empire Of The Dawn'-ArcKojou und Yukina werden tatsächlich heiraten und ein Kind bekommen. Darüber hinaus wird auch festgestellt, dass die Insel Itogami in den nächsten 20 Jahren eine souveräne Nation unter der Herrschaft von Kojou werden wird. Der Stinger verrät auch, dass Yukina nicht die einzige Frau ist, die sein Kind zur Welt bringt.
  • Vorausdeutung : Zu Beginn der Labyrinth der blauen Hexe W arc, Natsuki ist zu sehen, wie er sich in der Uniform des Mittelschulmädchens anzieht, um einen Greifer auf der Einschienenbahn zu erwischen. Am Ende des BogensNatsuki verwandelt sich in ein kleines Mädchen wirklich durch einen Zauberspruch der Hexe der Notaria.
  • 'Freaky Friday' Flip: Passiert Yuuma und Kojou in Folge 13.
  • Freundlicher Nachbarschaftsvampir: Obwohl Kojou eine Person der Massenvernichtung und einer der mächtigsten Vampire der Welt ist, ist er in keiner Weise böse und befriedigt seine Blutlust, indem er sein eigenes Blut trinkt. Als er der vierte Vorfahre wurde, war seine erste Idee, wie er seine Kräfte einsetzen konnte, zu versuchen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, indem er sich auf Arschlochopfer konzentrierte, aber er gab es auf und versuchte, ein normales Leben zu führen .
  • Gecko Ending: Der 'Empire of the Dawn'-Bogen ist exklusiv für den Anime und bildet sein Ende. Während es einen Blick auf zeigtdie ferne zukunftDer Status Quo wird letztendlich beibehalten, sodass eine mögliche zweite Staffel dort weitermachen kann, wo der Anime aufgehört hat.
  • The Glomp: Sayaka macht dies in Episode 6 mit Yukina, während sie gleichzeitig Kojou von ihr wegdrückt.
  • Godiva Hair: Asagi in Folge 21.
  • G-Rated Sex: Eines der wiederkehrenden Gimmicks der Show. Vampirbisse haben die gleichen Auswirkungen wie Sex. Zum Beispiel wird eine Person, die einem Vampir Blut spendet, „blutgebunden“, und an „unsicheren Tagen“ gebissen zu werden, kann dazu führen, dass man ein Vampir wird. Möglicherweise aufgrund dieser Tatsachen, beißt Kojou niemals das Blut einer Person, die es nicht will – nicht einmal eines Feindes. Darüber hinaus rufen die Interaktionen zwischen Kojou und seinen „Blutpartnern“ während des Blutsaugens sexuelle Bilder und Erotik hervor. Andere Leute, die es beobachten, reagieren auch so, wie die meisten es tun würden, wenn sie einem Paar beim Sex zusehen.
  • Gory Discretion Shot: Größtenteils abgewendet.
    • In Episode 3 ist Yukina zu sehen, wie sie Kojous Kopf greift, als er sich nach Eustachs Axtangriff von seinem Körper löst.
    • Eustach schneidet in Episode 2 einen Dämon auf, wobei seine Brustwunde sichtbar auf dem Bildschirm zu sehen ist. In Episode 4 geht er an den Leichen der Wachen vorbei, nachdem Astarte sie entsandt hat.
  • Grand Theft Me: Koujou wird seine Leiche gestohlenYuuma, wenn sie ihn küsst. Dies lässt auch Koujou im Körper eines Mädchens stecken.
  • Unentgeltlicher Italiener: Kojou tut dies in Episode 1, um Yukina vorzumachen, er sei jemand anderes.
  • Ham-to-Ham-Kampf: Asagi und Sayaka tun dies in Episode 10.
  • Harem Seeker: Sowohl eine diskutierte Trope als auch eine beschworene Trope. Anscheinend sind Vorfahren aufgrund ihrer immensen Macht, ihres Charismas und ihres Status status soll das sein. Die zentrale Achse der Handlung ist das Auftauchen eines zufälligen Vorfahren (Kojou) in Japan, was alle nervös macht, was er tun wird. Kojou selbst will nicht daran teilhaben, aber alle anderen um ihn herum, von der Lion King Organisation über seine eigenen Vertrauten bis hin zu anderen Vampiren, zwingen ihm dies weiterhin auf. Es ist besonders aufschlussreich, wenn es einen Vertrauten gibt, der das Blut von braucht zwei Menschen zu arbeiten.
  • Hass auf den ersten Blick:
    • Sayaka und Asagi. Als sie sich zum ersten Mal trafen, verprügelte ersterer Kojou, der misstrauisch war, was er mit letzterem anstellte. Als sie sich in Folge 10 wiedersehen, geraten sie sofort wieder in einen Streit um Kojou. Dadurch wird der arme Yaze gezwungen, der Friedenstruppe zu sein.
    • Nagisa mag Sayaka aus ähnlichen Gründen auch nicht sonderlich. Als sie sich in Folge 17 sehen, hinterfragt sie sofort dessen Beziehung zu ihrem Bruder. Kojou nutzt diese Gelegenheit, um Nagisa wegzubringen, und schubst Sayaka zu Nagisa, die sie sofort aus dem Raum führt, um weitere Fragen zu dieser Beziehung zu stellen.
  • Hasst es, berührt zu werden: Kirasaka, allerdings nur von Männern.Bei Kojou scheint sie schließlich eine Ausnahme machen zu können.
  • Held hat mein Fahrrad gestohlen: In Episode 17 schneidet Yukina in einem Lebensmittelladen die Kette von einem Fahrrad ab, nachdem dem halben Gleis, das sie benutzten, das Benzin ausgegangen war. Sie sagt, dass sie sich später beim Besitzer entschuldigen werden.
  • Heißer und sexier: Die OVA und Staffel II sind beide viel weniger stark zensiert als die erste Staffel.
  • Idiotenball: Folge 20,Kojou drängt Asagi, das Kloster sofort zu verlassen, aber sie verschwendet ihre Zeit damit, sich darüber zu beschweren, dass sie den verlorenen Ohrring wiederfinden muss. Als Kojou ihr sagt, dass er ihre Ersatzohrringe kaufen wird, verschwendet sie noch mehr Zeit damit, zu fragen, welche Art er kaufen wird.
  • Ignoriere den Fanservice: Für jemanden, der so oft beschuldigt wird, pervers zu sein, ist Kojou urkomisch gleichgültig und ahnungslos, wenn Asagi tatsächlich versucht ihn zu verführen.
  • 'Ich weiß, dass du irgendwo da drin bist' Kampf: Kojou tut dies für Kanon, um sie zurückzubringen, als sie fast den Rest ihrer Menschlichkeit verloren hätte.
  • Mit extremen Vorurteilen aufgespießt: Passiert zweimal in Episode 15:
    • Das erste Mal ist, dass Yukina Yuuma ersticht, während letztere Kojous Körper in Besitz nimmt.
    • Das zweite Mal passiert als The Stinger,als Yuuma und Natsuki beide von Yuumas Vormund, der von ihrer Mutter kontrolliert wird, erstochen werden.
    • Kojou erleidet einen in Episode 18 von Ayas Vertrautem.
  • tvtropes Lied von Eis und Feuer
  • Unsicheres Liebesinteresse: Fast jedes Mädchen in der Show passt dazu, besonders wenn man sich miteinander vergleicht. Wenn Kojou mehrmals versucht, ihr Blut zu verweigern, sagt ein Mädchen etwas wie: 'Findest du mich nicht attraktiv?'/'Bin ich nicht so hübsch wie [das andere Mädchen]?', was Kojou schuldig macht, sich von ihr zu ernähren.
  • In the Hood: Kojous Lieblingskleidung.
  • Eindringliche Terminologie: Natsuki hasst es, wenn das liebevolle Suffix von '-chan' (zB 'Meine süße kleine Natsuki') zu ihrem Namen hinzugefügt wird. Wie sie oft sagen muss ... Es ist Natsuki-sensei.
  • Intime Heilung: Yuuma leckt Kojous Finger, nachdem er ihn beim Aufheben des zerbrochenen Glasbechers geschnitten hat, den er in Episode 13 fallen ließ.
  • Kuss des Vampirs: Gespielt mit; Obwohl mit diesem Trope immer noch unbestreitbar erotisch, werden die Szenen im Anime, in denen Kojou am Blut seiner Liebe teilnimmt, anstelle einer aufdringlichen Vergewaltigungsmetapher als überraschend zärtliche und herzerwärmende Momente aufrichtiger Verbundenheit, Vertrauen und Freundschaft dargestellt. Die sanfte und romantische Klaviermusik, die in diesen Szenen verwendet wird, hilft wirklich.
  • Lens Flare Censor: Wird in der Sendeversion von Episode 11 verwendet, um die unteren Hälften von Yukina und La Folia abzudecken.
  • Little Sister Heroine: Es gab kleine Hinweise, dass Nagisa romantische Gefühle für Kojou hegt. Irgendwann beklagt sie, dass sie zu alt ist, um mit ihm zu baden, und noch stärker macht sie sexuelle Annäherungsversuche an ihn, während sie unter istYumes Einfluss – und Yume sagt später, dass ihre Kräfte nur die tiefsten Wünsche von jemandem verstärken.Für seinen eigenen Teil wird Kojou wegen seiner übertriebenen Hingabe an Nagisa oft beschuldigt, einen Schwesternkomplex zu haben, insbesondere in den Light Novels.
  • Schlupflochmissbrauch: Yuuma nutzt dies in Episode 19, um Kojou zu helfen, seine Kräfte wiederzuerlangen.da Aya Tokoyogis Kräfte nicht durch den Anti-Magie-Zauber beeinflusst wurden. Und da Yuuma ein Klon von ihr ist, hat das auch keinen Einfluss auf ihre Kräfte...
  • Love Letter Lunacy : Ein paar Mal aufgerufen:
    • Der erste ist in Episode 5, als Asagi Kojou erwischt, der einen Brief hält, in dem Yukina ein Luminescent Blush zeigt. Sie interpretiert es sofort als diese Trope und rennt davon.
    • In Episode 9 sehen Kojou und Yukina, wie Nagisa mit einem Jungen spricht und einen Liebesbrief erhält, den dieser für einen Liebesbrief hält. Er nimmt es nicht so gut auf, als Yukina sagt, dass Nagisa bei den Jungs beliebt ist und ihr später auf das Dach der Schule folgt. Sie hören einen ziemlich suggestiv klingenden Dialog und öffnen dann die Tür, um herauszufinden, dass sie es warenIch rede nur von einer Katze.
  • Männlicher Blick: Wird gelegentlich überall verwendet, zum Beispiel wenn Kojou in Episode 8 auf Sayakas Brust starrt, nachdem letztere nass geworden ist.
  • Make Me Wanna Shout: Yazes Kräfte ermöglichen es ihm, den Ton zu kontrollieren.
  • Verwechslung mit Schwul: Asagi stellt eine panzerbrechende Frage bezüglich seines Status als Vampir, aber stattdessen fragt sie, ob er auf Männer steht, da er offensichtlich kein Interesse an den verschiedenen Mädchen um ihn herum hat und angeschaltet ist etwas zu freundschaftliche Beziehungen zu Vatler. Später, nachdem er einem von Vatlers Butlern die Hand geschüttelt hat, fragt Asagi dies erneut.
  • Monster/Slayer Romance: Kojou ist der vierte Vorfahren-Vampir und Yukina ist eine Schwertschamanin, die geschickt wird, um ihn zu beobachten und möglicherweise zu eliminieren, falls sie ihn für gefährlich hält.
  • Ungezogenes Krankenschwester-Outfit: Yukina trägt eines in der 'Fiesta For the Observers'-Reihe. Hauptsächlich, weil Kojous Mutter Mimori sie dazu brachte, es zu tragen, um Yuuma zu stabilisieren, nachdem letzterer erstochen wurde. Obwohl es ein ziemlich normal aussehendes Outfit ist, erwähnt Kojou, dass sie darin wirklich gut aussieht.
  • Guter Job, es zu reparieren, Bösewicht! :
    • Christoph Gardos zwingt Asagi, das Handbuch freizuschalten, das zum Aktivieren und Steuern der Nalakuvera benötigt wird. Und er tut es, indem er ihr Zugang zum neuesten Supercomputer verschafft. Zum Glück für die Helden setzt sie ihre Playful Hacker-Fähigkeiten ein und installiert auch auf den ansonsten Nigh-Invulnerable Warmachines ein Selbstzerstörungsprogramm.
    • In Episode 19 erschafft Aya Tokoyogi eine Barriere, die alle Superkräfte und magischen Fähigkeiten auf der Insel außer ihren eigenen negiert.Yuuma nutzt dies dann aus, um Kojou bei der Genesung zu helfen, da sie ein Klon von Aya ist und daher auch ihre magischen Fähigkeiten nicht beeinträchtigt werden.
  • Ninja Maid: Astarte wird von Natsuki gemacht, nachdem sie in ihren Dienst gestellt wurde.
  • Nasenbluten: Kojou hat eins, wenn er sexuell erregt wird. Interessanterweise nimmt er Vorteil darauf, indem er das entstandene Blut trinkt, um so seine eigene Blutlust zu stillen, ohne jemanden zu verletzen.
  • Nicht wie es aussieht: Kojou befindet sich oft in solchen Situationen, zum Beispiel als er Asagi in Episode 6 versehentlich vom Bett stößt und auf sie fällt. Natürlich kommen Nagisa und Yukina beide gleichzeitig herein und fragen sich, warum sie so lange braucht, um ihn aufzuwecken.
  • Kopf ab! :Kojou wird einmal brutal der Kopf abgehackt, während er versucht, Himeragi zu retten. Er wird ziemlich schnell besser.
  • Älter als sie aussehen: Natsuki sieht aus wie ein Grundschulkind, obwohl er 26 ist.
  • Oh Mist! : Yaze hat diese Reaktion in Episode 10, kurz nachdem er Sayaka in der zerstörten Kirche begegnet. Er versuchte mit ihr einen Deal zu machen, um Kojou und Yukina zu finden, aber dann hört er Asagi und Nagisa sich nähern und kann sie nicht davon abhalten, ineinander zu laufen. Nach ihrem Treffen kommt es zwischen Asagi und Sayaka zu einem großen Ham-to-Ham-Kampf.
  • Ein Dialog, zwei Gespräche: In Episode 8 fragt Sayaka Kojou, ob er „groß sein“ soll. Er sagt, dass sie es sind, erwähnt dann aber, dass einige Jungs mag es groß. Sie stellt dann klar, dass sie sich auf ihre Größe bezog.
  • Ein-Mann-Armee: Laut Yukina war Kojou als Vierter Stammvater das Äquivalent mehrerer Armeen, die zusammengefügt wurden.
  • Unsere Vampire sind anders: Sonnenlicht beeinflusst sie nicht, sie haben Superkräfte-Vertraute in sich und anscheinend sind sie unsterblich.
    • Spätere Bände der Romane führen auch zusätzliche Typen ein. Die ersten sind 'Ghouls' oder 'Nosferatu', weniger menschlich aussehende Vampire, die keine Beast Vasallen besitzen, aber die Fähigkeit erlangen, Teile ihres Körpers in lebende Waffen zu verwandeln und im Allgemeinen von normalen Vampiren herabgewürdigt werden. Es gibt auch Blutvasallen, Menschen, die in Pseudo-Vampire verwandelt wurden, indem sie ihr normales Vampirfleisch in ihren Körper einpfropften, ähnlich dem, was Kojou Astarte angetan hat, aber dauerhafter.
  • Unsere Werebeasts sind anders / Unsere Dämonen sind anders : Dämonen in dieser Serie (manchmal als Therianthrops übersetzt) ​​werden als Werebeasts dargestellt.
  • Panty Shot: Yukina bekommt einen in der ersten Folge. Sie... verträgt es nicht gut.
  • Friedenskonferenz : In der OVA geschah es zwischenAldegyr und die Herrschaft des Kriegsherrn.Gut, dass es gelungen ist.
  • Person der Massenvernichtung: Kojou, da er der vierte Vorfahre ist.
  • Spielerischer Hacker: Asagi ist ein erfahrener Computerexperte.
  • Gebetshaltung: Yukina unterwirft Kojou diesen viel, um über seine perversen Taten nachzudenken. Vor allem, wenn sie zufällig und völlig außerhalb seiner Kontrolle waren.
  • Precocious Crush: Mehrere der Mädchen, die sich auf Kojou verknallen, sind im Mittelschulalter. Und zwei der Jüngsten sind Astarte und Yume, die Grundschulkinder sind. Yume bittet Kojou sogar, auf sie zu 'warten'.
  • Vorläufer: Die Devas, eine uralte Rasse von Übermenschen, die den ursprünglichen Drei Vorfahren geholfen haben, den Vierten Vorfahren zu erschaffen.
  • Primal Fear: Nagisa verfällt in Hysterie, wenn ein nicht transformierter Dämon auftaucht.
  • Rote Augen, sei gewarnt : Kojous Augen sind gewöhnlich blau, aber sie werden rot, wenn er seine vampirischen Fähigkeiten einsetzt.
  • Rei Ayanami Expy: Astarte, besonders nach ihrem Heel??Face Turn.
  • Romance Ensues: Eine Konstante für diese Show, auf dem Niveau von Once An Arc. Es hört nur auf, Koitus zu sein, da der Kuss des Vampirs anstelle von echtem Sex verwendet wird.
    • Als Kojou und Yukina besiegt werden und versuchen, einen Vorteil gegenüber dem Kampfdiakon zu erlangen, schlägt sie vor, ihr Blut zu nehmen und einen Vertrauten zu erwecken.
    • Als Kojou und Sayaka in einer Kammer gefangen sind, die sie mit der Zeit ertränken wird, schlägt sie vor, ihr Blut zu nehmen und einen Vertrauten zu erwecken.
    • Als Kojou, Yukina und La Folia von mörderischen Schurken außen im Eis gefangen sind, schlägt La Folia vor, ihr Blut zu nehmen und einen Vertrauten zu erwecken. Yukina stoppt sie und bietet sich an ihrer Stelle an, aber nachdem sie eingeschlafen ist, ist La Folia gleich wieder dran.
    • Als Kojou und Sayaka allein sind, nachdem Kojou von Aya tödlich verwundet wurde, schlägt sie vor, dass er ihr Blut zur Heilung nimmt. Als sie versagt, kommt Yuuma und schlägt dasselbe vor, indem sie . verwendet beide ihr Blut. Als Kojou nicht heilt, erkennt er, dass er einen Vertrauten erwecken muss.
  • Scream Discretion Shot: Wird normalerweise verwendet, wenn Kojou dafür bestraft wird, ein Perverser zu sein, oder Yukina denkt, dass er einer ist. Alles, was in diesen Situationen ausgeteilt wird, wird immer zum Lachen gespielt.
  • Sempai Kouhai: Yukina spricht Kojou immer als Senpai an.
  • Sie ist nicht meine Freundin: Kojou und Yukina bestreiten immer wieder, ein Paar zu sein, trotz ihrer offensichtlichen Nähe und romantischen Anziehungskraft.
  • Schock und Ehrfurcht: Ein bisschen davon, gepaart mit Yellow Lightning, Blue Lightning. Kojou hat seinen 'Regulas Aurum' Familiar, einen riesigen Löwen aus (gelben) Blitzen, während Yukina zwei Zaubersprüche hat, die körperliche Angriffe mit (blauen) Blitzen verstärken. Ihr Speer erzeugt auch scheinbar Elektrizität, wenn er auch etwas durchbohrt.
    • Mit Sayaka unterwandert, dann geradlinig gespielt: Ihr Gesang beim Einsatz ihrer magischen Pfeile beschwört einen 'Donnergott', macht aber zunächst nur Magie zunichte. Später ruft sie mit derselben Beschwörung tatsächlich eine Flut von (blauen) Blitzen herunter.
  • Single-Frau sucht guten Mann:
    • Yukina gibt an, dass der Grund, warum sich ihre Meinung über Kojou frühzeitig ändert, wegen seines netten Verhaltens ist, und sagt später, dass seine Neigung, sich trotz seiner unmittelbaren Gefahr um andere zu sorgen, das ist, was sie an ihm mag.
    • La Folias Interesse an Kojou wird geweckt, als er sich besorgt über die Gefährdung von Kanase Kanon zeigt. Genau zu dem Zeitpunkt, an dem er deutlich macht, dass er sie retten will, bevor ihr Verstand völlig zusammenbricht, wirft sie sich buchstäblich auf ihn. Sie bittet ihn mehrmals, ihm zu beweisen, dass sie sich mit ihm nicht irrt.
    • Kanon zeigt Interesse an Kojou, nachdem er ihr ein Kompliment gemacht und ihr geholfen hat, ein Zuhause für einige Kätzchen zu finden, um die sie sich gekümmert hat. Später rettet er ihr auch das Leben.
    • Yuuma mag Kojou, weil seine Worte und Taten ihr helfen, sich wie eine echte Person zu fühleneher als ein Werkzeug, das darauf programmiert ist, den Willen eines anderen zu tun. Als er sie einmal mit einer Kirk-Summation schlägt, sagt sie, dass sie seine Fähigkeit, so leicht das Richtige zu sagen, immer an ihm gemocht habe.
    • Yume verliebt sich in Kojou, als er sie wegen des Elends, das ihre Sukkubuskräfte ihr auferlegen, von einem aufwendigen Selbstmordversuch abhält. Er verkündet leidenschaftlich, dass er alles zerstören wird, was sie jemals wieder unglücklich macht, was sie als 'Ich werde dich für immer glücklich machen' interpretiert.
  • Single-Stroke Battle: Yukina und Christoph Gardos in Episode 8. Sie schneidet seinen rechten Arm ab und erklärt den Kampf für beendet. Er stimmt zu, aber nur, weil er immer noch Asagi und Nagisa als Geiseln hat, sowie eine Armee von Nalakuvera.
  • Verzerrte Prioritäten: Es scheint, dass sich die Mädchen in der Show normalerweise mehr um die anderen Mädchen um Kojou kümmern, als um die Tatsache, dass seltsame Dinge passieren oder ein Bösewicht die Stadt angreift.
    • Sayaka gerät in eine Ham-to-Ham-Kampfdebatte mit Asagi, als sie sich in Episode 10 zum ersten Mal begegnen. Selbst nachdem sie ausfindig gemacht haben, wo Kojou und Yukina sind, geraten sie erneut in einen Streit über die Beziehung des anderen zu ihm.
    • Als Kojou in Episode 13 zum ersten Mal der zufälligen Teleportation ausgesetzt wird, landet er ungewollt in Yukinas Badezimmer, wo Astarte und Kanon ein Bad nehmen. Yukina ist viel mehr besessen davon, dass er die beiden Mädchen nackt gesehen hat, als die Tatsache, dass er von der gleichen Teleportation heimgesucht wurde, die Sayaka und La Folia durchmachten.
    • Nagisa wird auch gegenüber Sayaka äußerst misstrauisch und fragt sich, was ihre Beziehung zu ihrem Bruder genau ist. Es macht nichts, dass Yuuma während dieser besonderen Begegnung auf der Couch im Raum stirbt. Möglicherweise gerechtfertigt, da Nagisa ihr dreimal begegnet ist, ist einer Freundin von Nagisa etwas Schlimmes passiert, so dass sie guten Grund hat, Antworten zu verlangen.
  • Sortieralgorithmus des Bösen: Die Schurken, die während der gesamten Show angreifen, bedrohen allmählich immer mehr der Stadt und zwingen Kojou normalerweise dazu, eine neue Macht zu erlangen, um sie zu besiegen.
  • Spit Take: Kojou macht einen in Episode 21, nachdem Asagi, der in seiner Wohnung ein Bad genommen hat, noch nackt aus dem Badezimmer geht.
  • Stealth Hi/Bye: Mehrere Charaktere machen davon Gebrauch und tauchen oft aus dem Nichts auf. Während es von den Schurken gelegentlich verwendet wird, wird es häufiger für komödiantische Effekte gespielt, wenn Kojou etwas in der Nähe eines Mädchens sagt oder tut, was dazu führt, dass ein anderes Mädchen auftaucht und ihm eine Vergeltung für Clingy Jealous Girl auferlegt.
  • The Stinger: Am Ende von Episode 15 scheint alles in Ordnung mit Yuuma und Kojou zu sein.Dann ersticht ihr Vormund sie und Natsuki.
  • Verdächtig spezifische Verleugnung: In Episode 10 macht Yaze einen Deal mit Sayaka. Als Gegenleistung dafür, dass sie Kojou und Yukina nicht erzählte, was seine wahre Identität ist, würde er ihr sagen, wo Kojou war. Sie errötet, schaut weg und bestreitet vehement, davon etwas hören zu wollen. Als er auch Yukina erwähnt, scheint sie ihre Meinung zu ändern, obwohl Asagi und Nagisa, die sich der zerstörten Kirche nähern, den Deal unterbrechen.
  • Aufgenommen für Granit: Passiert dem Nalakuvera in Episode 8.
  • Reden ist eine kostenlose Aktion:
    • In Episode 8 erklärt Yukina Kojou und Sayaka einen neuen Befehl, den Asagi in die Nalakuvera geworfen hat und wie man sie zerstört. Christoph Gardos ist höflich genug, seine Truppen zurückzuhalten und sie nicht anzugreifen, während sie es tut.
    • Die Meyer-Hexen warten auch freundlich darauf, dass Sayaka und La Folia ihre Beschreibung des Vertrauten des ehemaligen beendet haben, was ihnen viele Probleme bereitet. Sobald die beiden herausgefunden haben, wie seine Natur ist, nutzen sie seine Schwäche aus, um sie zu besiegen.
  • Teamwork-Verführung: Gerechtfertigte Trope. Der Protagonist Kojou Akatsuki ist ein Vampir, dessen Kräfte nur funktionieren, wenn er das Blut anderer Leute trinkt, und vampirischer Blutdurst ähnelt dem tatsächlichen sexuell Lust, was bedeutet, dass er angemacht werden muss, um Blut zu trinken. Also passiert dieser Trope zweimal .
    • Bei einer Gelegenheit entpuppt sich ein Vertrauter als Bedarf zwei das Blut der Leute richtig zu funktionieren, also wenn ein Mädchen es nicht alleine schafft, tritt das andere auch auf den Teller.
    • Bei der zweiten Gelegenheit wird dieser Trope vollständig beschworen, sowohl weil ein einzelnes Mädchen den sterbenden Kojou nicht genug erwecken kann, um sein Leben zu retten, als auch weil nur eines von ihnen Blut hat, das gegen das Anti-Magie-Feld immun ist, das seine Kräfte am Erwachen hindert. Es braucht also ein Mädchen, um seine Kräfte wiederherzustellen, und das andere, um seinen Durst zu stillen.
  • Tempting Fate: In Episode 9 bittet Valter Natsuki, Kojou nicht in die aktuelle Situation einmischen zu lassen, da er glaubt, dass dieser gegen den neuen Bösewicht der Woche keine Chance haben würde. Das sichert natürlich sein Engagement.
  • Danke für die Mamas:
    • Kojou tut dies versehentlich in Episode 8, nachdem Sayaka auf Trümmern ausrutscht und auf ihn zurückfällt.
    • Mimori macht dies mit Yuuma in Episode 16. Als Yukina danach fragt, sagt erstere, dass das Streicheln der Brüste süßer Mädchen ihre Kräfte aktiviert. Kojou ruft seine Mutter sofort darauf an.
    • Kojou stolpert in Episode 22 erneut auf Sayaka, was noch schlimmer wurde, da er dachte, er würde das Shikigami von Yukinas Meister streicheln.
  • Das kam falsch heraus: Seufz... Was für eine süße und unschuldige kleine Yukina-chan versucht zu Kojou zu sagen war 'Sein' beißen hat nicht allzu weh getan, sie hat nicht zu viel Blut verloren, es war ein sicherer Tag an der astrologisch Zyklus und damit die Tests für sie ein Vampir werden kam negativ zurück. Aber paraphrasiert von Asagi, der den Austausch belauscht hat, kam es wie folgt heraus: Nieder : 'Du hast sie also nicht zu sehr verletzt, sie hat ein bisschen Blut verloren, aber es war ein 'sicherer Tag', also war ihr 'Test' negativ, oder?'
  • Der Ruf weiß, wo du lebst: Kojou hat ehrlich gesagt keine besonderen Ambitionen oder Ziele, außer 'allein gelassen zu werden', aber aufgrund seines Status kommen immer wieder Menschen in sein Leben und bringen ihn schließlich in übernatürliche Situationen.
  • Diese zwei Jungs: Invoked and Played for Laughs in Episode 13. Als Kojou auf die Ankunft seines Jugendfreundes Yuuma wartet, tauchen auch Asagi und Yaze uneingeladen auf. Yaze sagt, dass Kojou sie einfach als „Passanten“ bezeichnen kann. Wenn Yuuma also auftaucht, stellt Kojou sie genau so vor.
  • Top Ehefrau: In der OVA ist La Folia das erste Mädchen, das Kojou einen Heiratsantrag macht und behauptet, keinerlei Probleme mit Kojous Beziehungen zu anderen Frauen zu haben. Wenn jedoch das Thema Polygamie angesprochen wird, bietet sie Yukina dreist die Position der 'zweiten Frau' an, obwohl Yukina ohne Zweifel an der Spitze der Nahrungskette steht. Dies wird später in Staffel 3 bestätigt, nachdem Yukina versehentlich Kojous 'Blutgefährtin' wird, nachdem sie ihr Blut ein zu oft freiwillig abgegeben hat. An diesem Punkt wird sie praktisch als seine Ehefrau Nummer eins eingesperrt (obwohl sie und Asagi immer noch im Wettbewerb stehen) und La Folia scheint damit zufrieden zu sein, eine Position als seine Konkubine anzunehmen.
  • Troperiffic : Total. Ein gewöhnlicher High-School-Schüler, gesegnet mit dem Blut des mächtigsten Vampirs der Welt, der sich mit einem niedlichen Action-Girl zusammenschließt, um mächtige Feinde zu bekämpfen, die den zerbrechlichen Frieden ihres Alltags bedrohen, mit viel Action und magischen Tropen, als sowie ein paar Spritzer Fanservice und Harem Genre. Ein Blick auf die Länge des Charakterbogens reicht aus, um einen Hinweis zu geben.
  • Vegetarischer Vampir: Kojou anfangs, indem er sich von seinem eigenen Blut ernährt, anstatt andere zu trinken. Das ist der Hauptgrund, warum seine Vertrauten seinen Befehlen nicht folgen.
  • Wham-Folge:
    • Episode 3 hat eine besonders brutale. Während ihres Kampfes mit dem Bösewicht der Woche Eustach ist Yukina am Ende einer Curb-Stomp-Schlacht. Als Eustach seine Axt zum letzten Schlag gegen sie erhebt, fängt Kojou sie ab. Während es Yukina rettet,Kojou wird für seine Bemühungen enthauptet.
    • In Episode 18 wird Kojous Vertrauter verbannt, er wird von Ayas Vertrautem erstochen und sowohl Sana als auch Yukina werden als Geiseln genommen.
    • Am Ende von Folge 20,Niederwird von vorne so stark aufgeschlitzt, dass Kojou sie für tot hält. Jedoch,sie überlebt aufgrund der Intervention eines neuen Charakters, der Asagi . heilt und entführt ihren Körper.
  • Was habe ich letzte Nacht gemacht? : Die gesamte Handlung des Fehlende Lanze DIESE. Stellt sich herausEs wurde von Kojou verursacht, der versehentlich Zauberpilze in ihren heißen Topf steckte. Es folgten Rausch und Harem-Hijinks.
  • Schlimmste Hilfe: Yuuma wird mit einem massiven Schwert erstochenvon ihrer Mutter. Kojou und Yukina üben keinen Druck auf die Wunde aus und bemühen sich auch nicht, das Blut zu stoppen. Als sie sie zur Behandlung zu Kojous Mutter bringen, verschiebt sie die Behandlung weiter, um Kojou einzuholen und Yuumas Brüste zu streicheln. Es ist erstaunlich, dass das arme Mädchen überlebt.



Interessante Artikel