Haupt Leichter Roman Light Novel / Damals wurde ich als Schleim wiedergeboren

Light Novel / Damals wurde ich als Schleim wiedergeboren

  • Light Novel That Time I Got Reincarnated

img/lightnovel/23/light-novel-that-time-i-got-reincarnated.pngUnser Protagonist Rimuru: Schleim... und Mensch.Werbung:

Nachdem Satoru Mikami gestorben ist, während er seinen jüngeren Kollegen bei der Arbeit vor einem Messerangriff beschützt hat, wird er als Schleim in einer magischen Welt wiedergeboren. Als jemand, der wiedergeboren wird, erhält er die Fähigkeiten „Raubtier“ und „Großer Weiser“. Beim Herumschlendern trifft er auf den Sturmdrachen Veldora, der sein Freund wird und ihn Rimuru nennt. Im Gegenzug gibt Rimuru beiden den Nachnamen Tempest und stimmt zu, Veldora aus seinem Gefängnis zu reißen, damit sie eines Tages Veldoras Gefängnis dauerhaft brechen können. Das mysteriöse Verschwinden des Sturmdrachen hat enorme Konsequenzen, da seine Anwesenheit als eine Art Pufferzone fungierte. In der Zwischenzeit beginnt Rimuru sein Abenteuer, indem er reist, neue Leute trifft, einige von ihnen bekämpft und sie zu Verbündeten macht, indem er sie bekämpft.

Damals wurde ich als Schleim wiedergeboren ( Tensei Shitara Schleim Datta Ken ) ist eine Reihe von Web-Romanen, die zu Light Novels von Fuse und Illustrationen von Mitz Vah wurden. Diese Serie ist an Manga von Taiki Kawakami und einen Anime von Studio 8 Bit angepasst.



Werbung:

Es hat auch Spin-Off Manga hervorgebracht, darunter:

  • Die Wege des Spaziergangs im Dämonenland / So funktioniert das Monsterland / Ein Reiseführer für das Land der Monster (Materie, die bei der Reinkarnation Schleim war - Wie man im Land der Dämonen wandelt - Tensei Shitara Slime Datta Ken: Mamono no Kuni no Arukikata ) (2016-): Eine Serie über Rabbit Girl Flamia, die Rimurus Land erkundet und in der Geschichte weitergeht.
  • Die Schleimtagebücher: Damals wurde ich als Schleim wiedergeboren / Die Schleimtagebücher / Tagebuch des reinkarnierten Schleims (Dieses Mal wurde ich als Schleim wiedergeboren Tensura Nikki Tensei Shitara Schleim Datta Ken ) (2018-): Ein 4-Koma über Rimuru und Freunde in ihrem täglichen Leben. Eine Anime-Adaption, die von April bis Juni 2021 ausgestrahlt wurde, in der Zwischenzeit zwischen Teil 1 und Teil 2 der zweiten Staffel des Hauptanimes.
  • Damals wurde ich als Konzernsklave wiedergeboren (Angelegenheiten, die auch nach der Reinkarnation Gesellschaftstiere waren Tensei Shite mo Shachiku Datta Ken ) (2018-): Eine Serie über das Wiedererwachen von Rimuru in der realen Welt in einem Salaryman-Job, ähnlich seinem früheren Leben als Mikami, aber immer noch in seinem schleimigen Körper.
  • Werbung:
  • Damals wurde ich als Schleim wiedergeboren Eine andere Geschichte: Trinity of the Magic Kingdom (Angelegenheit, das war Schleim, als die seltsame Geschichte wiedergeboren wurde - Dreifaltigkeit des Lebens im Dämonenland - Tensei Shitara Slime Datta Ken Ibun: Makuni Kurashi no Trinity ) (2019-)
  • Damals wurde ich als Kosaku Shima . wiedergeboren (Angelegenheit, das war Kosaku Shima, als er wiedergeboren wurde Tensei Shitara Shima Kōsaku Datta Ken ): Ein Crossover, bei dem Mikami als 37-jähriger Geschäftsmann erwacht Kosaku Shima statt Schleim.
  • (Turn Chura! Es war ein Schleim, als ich wiedergeboren wurde Tenchura! Tensei Shitara Schleim Datta Ken ) (2019): Ein 4-Koma über Rimuru, das sich in einen dreijährigen Körper verwandelt, nachdem er einen menschlichen Körper und nicht einen Erwachsenen erhalten hat.

Ein rundenbasiertes 2D-Rollenspiel und Städtebauspiel namens Damals wurde ich als Schleim wiedergeboren: Lord of Tempest ( Tensei Shitara Schleim Datta Ken ~ Makoku Renpou Souseiki ~ ) wurde für iOS und Android veröffentlicht.

Es gab auch eine Crossover-Veranstaltung für Letztes Cloudia .


Damals wurde ich als Schleim wiedergeboren bietet Beispiele für Folgendes:

  • Anspielung des Schauspielers: Dies ist nicht das erste Mal, dass Tia Ballard ein pinkhaariges Oni-Mädchen mit zwei Hörnern auf dem Kopf äußert.
  • Anpassungsfähige Attraktivität: Zig Zagged ein bisschen mit dem Spin-off 'Slime Diaries'. Insgesamt erhalten alle Charaktere rundere, niedlichere Designs, die selbst die rauesten unter ihnen (wie Geld) geradezu kuschelig machen, aber jeder der normalerweise heißen und sexy Charaktere (wie Shion und Benimaru) tauscht die Attraktivität gegen erhöhte Niedlichkeit ein aufgrund dieser Kunststiländerung.
  • Anpassungsbezogene Persönlichkeitsänderung: Mehrere Charaktere erhielten zwischen den Versionen (Webroman, Light Novel, Manga und Anime) bemerkenswerte Änderungen an ihrer Persönlichkeit, wie in jedem ihrer Charaktereinträge vermerkt.
  • Adaptation Distillation: Der Anime schneidet einige der Nebencharakterbögen aus und komprimiert andere Dinge, um das Tempo zu erhöhen, während einige der Erweiterungen des Mangas beibehalten werden (wie Shizus Hintergrundgeschichte). Zum Beispiel wird der „Arc des Abenteurers“ (ein kleiner Bogen, der zeigt, wie Rimuru seine Abenteurerlizenz erhalten hat, die Funktionsweise der Abenteuergilde beleuchtet und Elen, Kabal und Gido zusätzliche Erweiterungs- und Bildschirmzeit bietet) nicht abgedeckt von speziell der Anime, sondern wird in der ersten Eröffnung von Staffel 2 gezeigt, die Rimuru im Begriff ist, mit den drei Abenteurern aufzubrechen, sowie seine 'Untersuchung', die gegen eine Reihe von Monstern kämpft, um seinen Rang von F auf B zu erhöhen. set' endet in der rasanten Animation ungefähr so ​​schnell wie in der Light Novel und im Manga.
  • Anpassungserweiterung :
    • Die Light Novel ist ziemlich nackt in der Präsentation. Zum Beispiel hat der Charakter von Shizue keine sprechenden Zeilen Abgesehen davon, dass sie darum bittet, sich den Abenteurern anzuschließen, bevor sie der Besessenheit erliegt, tut sie auch nichts wie Fackel-Riesenameisen, um ihre Stärke zu demonstrieren. Sie schließt sich einfach der Party an, schweigt, bis sie Rimuru trifft, wird besessen, geschlagen und stirbt dann, während sie sich wünscht, dass er sich an Leon Cromwell für sie rächt.
    • Während der Rapid-Fire-Comedy-Charakter einer Yonkoma-Komödie noch vorhanden ist, ist die Anime-Adaption von Die Schleimtagebücher Erweitert alle Gags stark, indem er die vierseitigen schnellen Witze in ausgewachsene Szenarien umwandelt, die jeweils mindestens eine Minute dauern.
    • komori-san wa kotowarenai
  • Abenteuergilde: Die Freie Gilde, die in Ingracia vom Andersweltler Yuuki Kagurazaka gegründet wurde, fungiert als diese. Insbesondere hat er die ursprüngliche Abenteurergesellschaft zu einer international anerkannten Organisation umgebaut, die hilft, Monster zu bekämpfen und den Menschen mehr Lebensqualität zu bieten.Die Ironie ist, dass er eigentlich der Große Böse ist, obwohl er in der Light Novel legitim ist, dass sie Gutes tun. Im Webroman sollten sie seinen Bösewicht mit guter Werbung aufhalten.
  • Alphabetische Themenbenennung: Bei der Benennung der Kobolde geht Rimuru einfach die japanische Silbenschrift der Reihe nach durch, mit 'Gob' davor: Gobta, Gobte, Gobtsu usw.
  • Anatomie der Seele: Seelen sind in drei Teile unterteilt. Der Astralkörper, der ihn mit dem physischen Körper verbindet, ein Kern, der eine schützende Hülle bildet, und schließlich, im Inneren des Kerns, das Nukleinherz, in dem das Ego einer Person wohnt.
  • Die Armeen des Himmels: Die Engel sind die persönlichen Armeen von Veldanava, die kämpfen, um die Welt vor interdimensionalen Invasionen zu schützen. Und dann Veldanava ist gestorben Wegen der sterblichen Rassen der Welt und der Engel setzten sie diese Pflicht fort, während sie gleichzeitig einen tiefen Groll gegen sie hegten, der sich darin manifestierte, alle 500 Jahre abzusteigen, um Angriffe auf fortgeschrittene Zivilisationen zu starten, um die mittelalterliche Stasis aufrechtzuerhalten.Dann begeben sie sich auf das Territorium von Omnicidal Maniac, auf Anregung der Gedankenkontrolle des Big Bad.
  • Artefaktname: Der ansonsten nicht-indikative Name, der jedem Nicht-Dämonen 'Dämonenlord' gegeben wird, stammt von Guy Crimson, dem ersten unabhängigen Dämon, der sein Machtniveau erreicht hat. Als Kreaturen ähnlicher Stärke auftauchten, wurde der Name zu einem Sammelbegriff, da jede von ihnen genauso gefürchtet wurde.
  • Nachfragen ist gleich Autorität:
    • Im Gegensatz dazu, wie Menschen und menschenähnliche Rassen (Zwerge und Elfen) ihre Herrschaft aufgrund ihrer Fähigkeit aufrechterhalten, unabhängig von ihrer persönlichen Macht zu führen (es gibt starke Menschen-, Zwergen- und Elfenführer, aber ihre Macht ist zweitrangig, wie gut sie befehlen ihre Nationen), völlig unmenschliche Rassen wie Monster und Dämonen pflegen Hierarchien basierend darauf, wer der Stärkste ist. Die absoluten Herrscher jeder nicht-menschlichen Nation sind die absolut stärksten unter ihnen, zusammen mit allen sekundären Anführern unter ihnen, die Ligen stärker sind als die regulären Soldaten. Als Ergebnis dieser Machthierarchie ist die Idee von Royals, die tatsächlich etwas tun, und Frontline-Generälen überall präsent. Darüber hinaus beinhaltet die unmenschliche Biologie auch Autorität gleich Askicking , da die Erlangung einer höheren Position in einer Hierarchie die Fähigkeiten eines Monsters auf . erhöht machen sie bessere Assskickers, mit mehr durch Asking erlangter Autorität, die höhere Mengen an durch Autorität erlangter Askicking-Macht gewährt.
    • Bis zu elf in der Dämonengesellschaft als Ganzes. Da Dämonen von Natur aus spirituelle Wesen sind, die sich ständig in der Hölle bekämpfen, führt der Tod zur Reinkarnation, was aber wiederum mit jeder Auferstehung einen Teil ihres magischen Vorrats abschneidet. Genügend Verluste in Folge ohne Erholung führen tatsächlich zu einem Dämon sich entwickelnd , und sobald ein Dämon Erzdämon trifft, treffen sie ihre natürliche 'Obergrenze' und müssen sich auf Wissen, Erfahrung und List verlassen, um sich zu behaupten. Laut Diablo besteht die einzige Möglichkeit, die nächste Stufe von Demon Peer zu erreichen, darin, sich zu Erzdämon in den Arsch zu treten und dann eine ungeschlagene Siegeskette aufrechtzuerhalten (oder zumindest Tod und Auferstehung zu vermeiden) für mindestens 2000 Jahre. Es ist bemerkenswert, dass unter den bestätigten Dämonen-Peers die einzigen anderen neben den Primordials Veyron und Moss sind, die 4.000 Jahre lang ununterbrochene Siegessträhnen erzielt haben und 10.000 Jahre bzw.
  • Appell des Autors: Der Autor hat ganz offensichtlich ein Faible für süße Monstermädchen, einschließlich Bizarre Sexual Dimorphism mit Libellen und schließlich auch heiße Dämonenmädchen.
  • Awakening the Sleeping Giant : Dies abzuwenden ist ein wichtiger Grund, warum fremde Nationen bereit sind, mit Tempest, einer Nation von Monstern, Geschäfte zu machen. Eine Nation von über zehntausend benannte Monster Unisono zu handeln, könnte die Hölle auf jede Nation regnen, die dumm genug ist, zuerst zuzuschlagen.Falmuth und das Oströmische Reich haben dies auf die harte Tour gelernt. Hakurou: Unser Herrscher macht sich auf den Weg zu genau diesem Schlachtfeld. Ihr Leute seid zu weit gegangen. Du hast die einzige Person verärgert, deren Wut du am meisten fürchten solltest. Sie haben mein Mitgefühl. Dein Tod wird nicht schmerzlos sein.
  • Awesomeness Is a Force: Heruntergespielt mit König Dwargo, der von Rimuru als 'eine Aura roher Macht ausstrahlend' beschrieben wird.
  • Back from the Dead: Auferstehungsmagie existiert, aber es ist eine komplizierte Kunst. Das Lange und Kurze daran ist, dass, egal was es tun muss, so schnell wie möglich getan werden muss, da die Seele in den meisten Fällen nach dem Tod zu verschwinden beginnt und / oder sich verschlechtert. Wenn man dies nicht tut, ist es im besten Fall, dass es einfach fehlschlägt. Das Worst-Case-Szenario ist, wenn du so etwas erfährst, was mit Milim und dem Chaos-Drachen passiert ist.
    • Normalerweise ist der heilige Zauber/die Kunst Auferstehung eine der mächtigsten und am schwierigsten zu meisternden Magien und muss so schnell wie möglich auf den Verstorbenen angewendet werden, um seine Seele zu bewahren. Es wird auch nicht funktionieren, wenn die Seele nicht mehr anwesend ist.
    • Ruminas ValentinstagUnique Skill Lust und später Ultimate Skill Lustful King Asmodeus hat die Auferstehung als Teil des Pakets. Es ist viel einfacher, sogar mehrere Tote wiederzubeleben, aber auch hier müssen die Seelen anwesend sein, was bedeutet, dass das Timing der Schlüssel ist.
    • Die Seelen der Opfer von Tempest, die vom Königreich Farmus abgeschlachtet wurden, wurden von den Barrieren rund um die Stadt als Nebeneffekt festgehalten, während Shuna und Myulan daran arbeiteten, sie nach dem Abwurf festzuhalten, was bedeutet, dass Rimuru Zeit hatte, sie zuvor richtig wiederzubeleben es war zu spät. Er musste ein Dämonenlord werden, um überhaupt stark und geschickt genug mit Magiekontrolle zu sein, um überhaupt alle richtig wiederzubeleben.
    • Dies geht bis zu Death Is Cheap Levels im Tempest Labyrinth. Solange Sie die von Ramiris speziell für den Dungeon angefertigten Auferstehungsarmbänder tragen, ist es egal, wie brutal Sie darin sterben, da Ihre Seele erhalten bleibt und Ihr Körper sogar frei von allen tödlichen Verletzungen zurückgebracht wird.
    • Während des Krieges mit dem Imperium,Rimuru erntet die Seelen der Fast Million gefallenen feindlichen Soldaten und belebt 700.000 von ihnen wieder, während genügend spirituelle Energie übrig bleibt, die einer Million geernteter Menschenseelen entspricht. Dies liegt daran, dass viele der Soldaten des Imperiums künstlich so erweitert wurden, dass sie Dutzende bis Hunderte oder sogar Seelen haben Tausende von normalen menschlichen Seelen. Sie in einem reduzierten Zustand wiederzubeleben, ließ so viel spirituelle Energie für seinen eigenen Gebrauch zurück.
  • Bait-and-Switch: Shizu wird als Rimurus größtes Liebesinteresse vorgestellt. Stattdessen,sie wird besessen und stirbt zwei Episoden später, mit ihrer sterbenden Bitte, dass er sie assimilieren und ihre letzten Missionen erfüllen soll. Ersteres ermöglicht Rimuru, wieder menschliche Gestalt anzunehmen.
  • Balance of Power: Bevor Rimuru auftauchte, existierte auf der ganzen Welt ein ziemlich kompliziertes.
    • Auf seiner grundlegendsten Ebene gibt es drei Hauptmächte: Die Menschen, die Dämonenlords und die Engel. Die ersten beiden sind die Kräfte vom Typ A und B, während die Engel vom Typ E sind, die jeden töten wollen, der zu hohe Technologie entwickelt. Glücklicherweise mischen sich die Engel außerhalb ihrer 500 Jahre angesetzten Säuberungen nicht anderweitig ein, aber wenn sie auftauchen, neigen die Dinge dazu, sich in ein chaotisches Frei-für-Alles zu verwandeln.
    • Die Menschheit ist technisch in ihren besitzen Balance.
      • Das östliche Imperium, angeführt von Kaiser Rudra, ist die dominierende Kraft auf ihrer Seite, mit der größten Armee, der fortschrittlichsten menschlichen Militärtechnologie und der größten Sammlung der stärksten lebenden Menschen. Er hat technisch eine Typ-E-Kraft in Form von True Dragon Velgrynd (der wahrscheinlich so gefährlich ist wie fast das gesamte Militär zusammen), und er versucht, den Rest der Menschheit unter das Banner des Imperiums zu zwingen, um die Dämonenlords und vor allem zu vernichten Guy Crimson, der stärkste Dämonenlord. Nur geographische Lage, schwierige Logistik für eine Masseninvasion und die Anwesenheit von andere Dämonenfürsten zwischen den Territorien haben sie daran gehindert, die westlichen Menschennationen unter ihrem Banner zu assimilieren.
      • Der Rat des Westens besteht aus der Föderation der meisten westlichen menschlichen Nationen. Sie haben eine Typ-C-Beziehung mit dem Zwergenkönigreich Dwargo, der Sorcerous Dynasty of Sarion und dem Holy Empire of Ruberios, die alle nominell mit dem Rat gegen die Bedrohung durch Monster, Dämonenlords und das Imperium verbündet sind, aber alle einzeln sind von so unabhängiger, autarker Stärke, dass sie es ignorieren und alleine gehen könnten, wenn sie wollten.Außerdem ist nur wenigen bekannt, dass der „Gott“ Luminous des Heiligen Imperiums tatsächlich der wahre Dämonenlord Ruminas Valentine ist und sein Kaiser tatsächlich einer ihrer mächtigsten Vampirdiener ist, aber ihre Interessen stimmen darin überein, die Menschheit zu schützen.
    • Die Dämonenlords sind technisch gesehen eine lose Allianz, die ihren eigenen Geschäften nachgeht und verschiedene stärkere Allianzen untereinander hat und einige von ihnen sogar Beziehungen zu den menschlichen Königreichen haben. Guy kann als 'Führer' angesehen werden, da er einer der stärksten ist, der fast jeden der anderen herumschubsen und ernsthafte Kämpfe führen kann, und er hat seine eigene Kraft des True Dragon Typ E in Form von Velzard auf seinem Seite, während er die anderen Dämonenlords in seinem langen Spiel gegen Rudra direkt als seine 'Bauern' bezeichnet. Der einzige große Rivale, den er in dieser Hinsicht hat, ist Milim Nava, und sie hat kaum Interesse am „Regieren“ und macht einfach, was sie will. Das hält die anderen natürlich nicht davon ab, gemeinsam Pläne zu schmieden, um mehr Macht zu gewinnen und möglicherweise einige ihrer Mitstreiter umzuhauen.wie Clayman, der Leon Cromwell als Rache für seinen Meister Kazaream endgültig ausschalten wollte.
    • Diese Bilanz dann so ziemlich geht kaputt sobald Rimuru auftaucht und sich mit True Dragon Veldora anfreundet. Seine Handlungen führen dazu, dass Veldora aus dem Jurawald verschwindet (ursprünglich eine freie Zone unter seinem versiegelten Schutz zwischen dem Imperium und dem Rat zusammen mit mehreren Dämonenfürsten-Territorien) und mehrere Fraktionen versuchen, sie zu übernehmen. Rimuru gewinnt schließlich Macht und Anhänger, bevor er von den Dyraden zum Verwalter des Waldes erklärt wird, weil er einen zukünftigen Dämonenlord besiegt hat; beginnt mit der Einführung massiver kultureller und technologischer Reformen, die seine Nation Tempest zu einem Kraftpaket machen;schließlich wird ein Dämonenlord, nachdem er das Militär des menschlichen Königreichs Falmuth lahmgelegt und den Manipulator Clayman getötet hatte, was zu einer vollständigen Verschiebung in den Reihen der Dämonenlords führte; verdient den Respekt und die Allianz des Heiligen Reiches, des Rates, Dwargo, Sarion und Milim Nava; und sammelt eine große Armee unglaublich mächtiger Monster, darunter Veldora, den legendären Schwertheiligen und vier der sieben Urdämonen (die anderen drei sind Guy und zwei seiner stärksten Diener).Zu diesem Zeitpunkt nennt Guy Rimuru geradezu eine Störung des Gleichgewichts zwischen ihm und Rudra.Und dann tatsächlich Rimuru kämpft das Imperium und Gewinnt .
  • Beast Man: Mehrere Arten und unterschiedlicher Anthropomorphismus von diesem bis Little Bit Beastly.
  • Sei vorsichtig mit deinen Wünschen :
    • Die Welt berücksichtigt das Ziel der Wünsche der Reinkarnation, bevor sie sie weiterschickt. Rimurus beiläufige und unwissende Reaktionen verwandeln ihn in einen Schleim.
    • Gelmud will, dass Geld genug Monster frisstdamit er sich zu einem Dämonenlord entwickeln kann. Geld fährt fort, seine Befehle genau zu befolgen,beginnend damit, seinen Wohltäter zu töten und zu essen. Das startet seine Entwicklung, genau wie er es wollte.
  • Bishounen Line : Wie Leistungsstufen gemessen werden. Wenn ein Monster einen Namen erhält, sieht es eher menschlich aus, behält aber die vorherigen Eigenschaften bei. Dies bedeutet, dass Rimuru, Treyni, Demon Pillars und andere extrem mächtige Monster als wunderschöne Menschen erscheinen. Veldora untergräbt dies und sieht immer noch wie ein Drache aus, obwohl er so mächtig istund wenn er tatsächlich eine menschliche Gestalt annimmt, ist dies mehr der Bequemlichkeit halber als einer tatsächlichen Leistungssteigerung.
  • Fade Produkt: Bevor Rimuru zu Beginn der Serie stirbt, sagt er seinem Freund, er solle seine Festplatte zerstören. In einem nur animierten Gag am Ende der Episode sehen wir ihn tatsächlich, und Rimurus Computer läuft auf ' '.
  • Verschnaufpause Folge: Die Schleimtagebücher , ein unbeschwertes Yonkoma-Spin-off, strahlte seine Anime-Adaption mitten in der zweiten Staffel direkt danach ausdie versuchte Invasion des Königreichs Famulth und Rimurus anschließendes Erwachen zu einem wahren Dämonenfürstenund kurz davordas Walpurgis-Bankett, bei dem Rimuru und Clayman schließlich aufeinandertreffen.
  • Bring My Brown Pants : Als Rimuru außerhalb des Zwergenkönigreichs eine Gruppe menschlicher Abenteurer verscheucht, erfährt er, dass sich ein Teil der Zeugen dabei selbst beschmutzt hat.
  • Kann nicht lügen: Monster sind nicht in der Lage, direkt zu lügen. Wenn sie lügen, verschwinden sie sofort. Geringere, die zur normalen sexuellen Fortpflanzung fähig sind, werden jedoch nicht daran gehalten. Wenn Menschen jedoch zu selbstgefällig werden, Monstern zu vertrauen, neigen sie dazu, ausgetrickst und verarscht zu werden: Sie sind immer noch in der Lage, durch Unterlassung oder irreführende Wahrheiten zu lügen. Nach einer Weile wird diese Idee anscheinend mit der Erkenntnis verworfen, dass Monster mit einem hauptsächlich spirituellen Körper es können ebenfalls liegen ohne Konsequenzen. Wer ist also genau an diese Regel gebunden?
  • Kartongefängnis: Als er kurzzeitig ins Gefängnis gesteckt wird, weil er (versehentlich) eine sehr große öffentliche Störung außerhalb der Zwergenstadt verursacht hat, wird Rimuru sowohl in ein Fass als auch in eine Zelle gesteckt. Da Schleime in diesem Universum typischerweise als eines der schwächeren Wesen angesehen werden und sie möglicherweise eindämmen können, ist Rimuru kein gewöhnlicher Schleim. Er kommt aus ihm (und der Zelle) heraus, sobald er will.
  • Charakterisierung marschiert weiter
    • In dem Web-Roman wird Hinata Sakaguchi als hochfunktionale Soziopathin vorgestellt, die bereits ihren Vater ermordet hatte, um seine Versicherungssumme zu kassieren (obwohl er es wahrscheinlich verdient hatte, wenn man bedenkt, dass er ein Frauenschlager und Spielsüchtiger war, der die Familie verschuldete an erster Stelle) und erwog, bald ihre Mutter zu ermorden, weil sie eine Last wäre. Als sie nach ihrer Beschwörung angegriffen wurde, ermordete sie ihre Angreifer brutal, obwohl sie wieder nicht gerade sympathische Charaktere waren. Als sie jedoch mit Rimuru in Konflikt gerät, wird sie stattdessen als etwas seltsames Mädchen charakterisiert, das nur ihr Bestes gibt, um Menschen vor gefährlichen Monstern zu retten und die Angewohnheit hat, sich von ihren Emotionen in die Irre führen zu lassen. In späteren Anpassungen wird es leicht verändert, so dass ihre Soziopathie fehlt (obwohl sie die Tötung ihres Vaters und ihrer drei Angreifer immer noch als gerechtfertigt oder zumindest unter den gegebenen Umständen verständlich behandelt) und ihre Gedanken, ihre Mutter zu töten, aus ihrem Abstieg in den Wahnsinn geholt wurden und eine Sekte, deren Persönlichkeit bis zu ihrer Begegnung mit Rimuru ziemlich konstant ist.
    • In dem Webroman wird Leon Cromwell bei seinem ersten Kampf deutlich, dass es ihm beim Loslassen egal ist, ob seine eigenen Männer ins Kreuzfeuer geraten. Sie verstehen das und missfallen ihm überhaupt nicht. Doch viel später kann er plötzlich nicht mehr aufs Ganze gehen, aus Angst, dass seine Männer verletzt werden. Dies kommt in der Light Novel überhaupt nicht vor, da Leon im ersten Kampf seinen Männern befiehlt, sich nicht in seinen Kampf einzumischen und stattdessen den alliierten Streitkräften zu helfen die Zerstörung, und letzteres auf Leon hat kein Problem damit, an der Seite seiner Untergebenen zu kämpfen, während er sich immer noch zurückhält, um zu vermeiden, seinen eigenen Palast zu zerstören und seine Männer zu verletzen.
  • Vollständige Unsterblichkeit: Wenn Dämonen getötet werden, werden sie schließlich in der Unterwelt wiederbelebt. Vermutlich das gleiche für andere Spirituosen. Wenn ihre Seelen jedoch von einem anderen Dämon oder jemandem wie Rimuru verschlungen werden, sind sie Deader Than Dead.
  • Cover Always Lie: Einige Poster zeigen Rimuru in menschlicher Form neben Shizu.Shizu stirbt später und Rimuru bekommt keine menschliche Form, bis er sie nach ihrem Tod absorbiert.
  • Verbrechen der Selbstverteidigung: Die Nation, die der Stadt Tempest den Krieg erklärt? Sie tun dies, nachdem einige ihrer Ritter eine Störung untersuchen und sehen, wie die Monster von drei Kriminellen niedergestreckt werden. Besagte Ritter kündigen arrogant einen Zeitrahmen von einer Woche an, bevor sie Feindseligkeiten beginnen ... Als ob Rimuru es nicht wäre bereits an diesem Punkt angepisst, als ich ein paar Kinder unter den Opfern.
  • Süßes Monstermädchen : Humanoide Monsterrassen, die von Rimuru benannt wurden, neigen dazu, viel menschlicher zu werden, wenn auch nicht immer. Die kleinen, dämlichen Goblins verwandeln sich größtenteils in kräftige Goblin-Männer und süße Goblin-Mädchen, während die Oger kleiner werden und weniger wild aussehen. Es passiert nicht immer, aber sogar mehrere Echsenfrauen nehmen oder können eine im Grunde menschliche Form annehmen, je nachdem, ob Sie den Webroman oder den Light Novel/Manga lesen.
  • Curb-Stomp-Battle: A sehr gemeinsames Vorkommen für Rimuru und seine Bürger. Es wäre einfacher, die Kämpfe aufzulisten, die nicht unter diese Trope fallen.
  • Dunkel ist nicht böse:
    • Laut Rimuru sind Dämonen nicht wirklich böse, obwohl sie im Grunde Dunkelheitsgeister sind. In der Praxis neigen sie jedoch dazu, sadistische Monster zu sein. Sie sind Beschwörern gegenüber, die sie respektieren, jedoch wirklich loyal sind.
    • Die meisten Monsterrassen unterscheiden sich nicht so sehr von den anderen Rassen und können als freundlich rüberkommen. An einem Punkt kommt die Idee auf, sie stattdessen als Halbmenschen neu zu klassifizieren, aber die Idee wird fallengelassen. Es impliziert immer noch, dass (humanoides) Monster und Demihuman austauschbar sind, aber man ist im Grunde nur eine Verleumdung.
  • Niederlage bedeutet Freundschaft: Die meisten von Rimurus (beiläufigen) Wegen, Verbündete zu gewinnen, folgen dem gleichen Muster: Einige Leute beginnen einen Kampf mit Rimuru; Rimuru zeigt sein Können und spricht, wenn möglich, mit ihnen; Rimuru gewinnt Verbündete. Mit dem Goblin-Stamm unterwandert, weil sie wissen, dass Kämpfen zwecklos ist, also ergeben Sie sich, sobald sie Rimuru und Veldora treffen, die überhaupt nicht kämpfen können, aber ein sehr vernünftiger Kerl sind.
  • Dämonische Besessenheit: Die Beschwörung von Dämonen erfordert, dass dem Dämon ein physischer Körper zur Verfügung gestellt wird, der eine Form davon erfordert, obwohl es viele Varianten davon gibt. Natürlich sind Dämonen und sogar Geister im Allgemeinen (obwohl sie eine eher symbiotische Beziehung gegenüber Dämonen bevorzugen) nicht die einzige Rasse, die dies schaffen kann:
    • Halten Sie ein bereits vorbereitetes Gefäß bereit. Dies kann mit einem Golem (wie bei Berreta) oder einem Homunkulus-Körper erreicht werden, der keinen vorherigen Bewohner hat, an den sich die Seele des Dämons niederlassen und an den sie sich binden kann (wie die Mehrheit der Schwarzen Zahlen).
    • Verwenden Sie ein Menschenopfer. Dies kann beinhalten, dass tote Leichen geopfert und in Rohmaterial zerlegt werden, damit der Dämon einen Körper bauen kann (wie Diablo und seine beiden Großen Dämonen die etwa 20.000 toten Falmuth-Soldaten von Rimuru verwendeten) oder a Lebewesen, die sich entscheiden, ein Williger Channeler zu sein oder als Gastgeber aufgezogen zu werden (wie es bei Testarossa der Fall war, bevor sie unter Tempests Dienst kam).
  • Dämonenlords und Erzteufel
    • Dämonenfürsten sind Individuen jeder Rasse, die menschliche Seelen verzehrt haben, um eine Evolution zu einem besonderen, fast gottähnlichen Wesen auszulösen. Sie sind nicht unbedingt Dämonen und tatsächlich ist nur einer der zehn zu Beginn der Geschichte einer.
    • Tatsächliche Dämonen werden von geringer zu größer eingestuft, um sich zu Herzögen zu erzwingen. Geringe Dämonen sind ziemlich stark, aber sowohl sie als auch die Größeren sind im Grunde Futter. Erzdämonen sind selten, mächtige Monster und Dämonenherzöge sind fast unbekannt. Letztere sind auf der gleichen Ebene wie Dämonenlords.
  • Versuchen Sie dies nicht zu Hause: Ein Haftungsausschluss mit der Aufschrift 'Versuchen Sie das nie' erscheint, als wir sehen, wie Temura seinen Computer (nicht weniger angeschlossen) in die Badewanne wirft, wie Rimuru ihm sagte, er solle es vor dem Tod tun.
  • Early-Bird Cameo: Bevor Shizue in der nach ihr benannten Episode offiziell vorgestellt wird Shizu , sie erschien zum ersten Mal zu Beginn der Pilotfolge, wo sie in ein Feuer gesaugt wurde und starb ... nur um in die Fantasy-Welt gebracht zu werden und fünf Episoden später vorgestellt zu werden.
  • Leicht vergeben:
    • Rimuru verzeiht Menschen, die ihn missachtet, angegriffen oder sogar versucht haben, ihn zu töten, und setzt sie dazu ein, seine Siedlung aufzubauen, obwohl dies den meisten von ihnen (wie Bester und Gabiru) hilft, ihre Taten wirklich zu bedauern und bereit zu sein ihren Stolz zu schlucken und sich selbst zu erniedrigen, um seine Vergebung zu bekommen. Selbst den Orks, die bis zur Niederlage ihres Meisters von Rimuru alles auf ihrem Weg schlachteten und verschlangen, um ihren Hunger zu stillen, wird Nachsicht gezeigt, die alle überrascht, auch sie. Im Fall der Orks setzt Rimuru dies sogar auf Lampenschirme, bevor er seine Argumentation erklärt; Wenn sie weiter kämpfen oder sich rächen, verlieren alle. Es ist besser für die Orks, ihre Taten mit Taten auszugleichen, statt mit ihrem Blut.
    • Dies wird jedoch gegen diejenigen untergraben, die es ihm nicht wirklich leid tut und die seine Nachsicht bestenfalls nutzen würden, um einer Bestrafung zu entgehen oder ihn und seine Leute im schlimmsten Fall mit Hochdruck auszunutzen. Diese jemand wird mindestens ernsthaft geschlagen, gefolgt von einer Warnung, wenn er Glück hat, einem schnellen Tod, wenn er entscheidet, dass er zu gefährlich ist, oder erleiden ein Schicksal, das schlimmer ist als der Tod durch Assimilation und das Zerreißen seiner Seelen, wenn er es ist Wirklich sauer.
    • Er brauchte den König von Falmuthlebendig für seine Zukunftspläne, aber es erfordert viel eskalierende Zurückhaltung seinerseits, als der König gleichzeitig um Gnade bettelt und Rimuru tadelt, weil er mit ihm redet, und dann fortfährt, unaufhörlich eine ununterbrochene Schande offensichtlicher Lügen auszuspucken und Schuldzuweisungen zu machen und lächerliche unsinnige Ausreden, nachdem Rimuru als Reaktion eine tödliche Energieaura entfesselt. Als der König versucht, über Nachkriegsentschädigungen für verlorene Truppen zu verhandeln, nachdem ihm versichert wurde, dass er nicht getötet wird, verliert Rimuru schließlich die Geduld und bläst seinen Arm ab, um ihn dazu zu bringen, endlich den Mund zu halten.
  • Egopolis: Trotzt von Rimuru, der dagegen ist, dass die Hauptstadt der Jurawald-Allianz 'Rimuru' genannt wird, aber trotzdem direkt gespielt hat, wenn alle es so nennen.
  • Ethnizität Monarch :
    • Benimaru und seine Schwester Shuna sind der Prinz und die Prinzessin der Oni (später Kijin) Rasse.
    • Fallout New Vegas Benny Zitate
    • Gabiru und seine Familie sind die Herrscher des Echsenvolkes (später Dragonnewt).
    • Geld ist der Name, der von zwei verschiedenen Anführern der Ork-Rasse (später Hoher Ork) getragen wird.
  • Sogar das Böse hat seine Lieben: Light Novel Band sieben beginnt mitClaymansFreunde und Verbündete trauern um seinen Tod. Ihre Trauer ist tief und aufrichtig, sie wird noch verstärkt durch die Tatsache, dass sie sich aus Mangel an Arbeitskräften und Ressourcen nicht an seinem Mörder rächen können.
  • Evil-Detecting Dog: Gespielt für Tragödie in Shizus Hintergrundgeschichte. Ihre Freundin adoptierte ein streunendes Tier und versuchte, es als vertraut zu behalten, aber es fing an, Leom anzuknurren, also verbrannte Ifrit es und Shizus Freund zu Asche.
  • Evolutionsstufen: Jede Spezies hat höhere Formen, in die sie sich entwickeln kann. Meist ist die Veränderung linear, aber manchmal kann es auch Varianten geben.
    • Goblins entwickeln sich zu Hobgoblins (für die Männchen) und Goblins (für die Weibchen).
    • Menschen, die mehrere Widrigkeiten überwunden haben, können sich zu Weisen entwickeln, die sich wiederum zu Heiligen entwickeln.
    • Rimuru selbst entwickelt sich nach einiger Zeit zu einem Dämonenschleim, wennErwachen zu einem wahren Dämonenlordund später wird erein Ultimativer Schleim, der den Gipfel seiner Spezies erreicht.
    • Oger können sich zu Oni ​​entwickeln, wenn sie genug Kraft erlangen und sich zu Fair Onis oder Evil Onis weiterentwickeln.
  • Evolutions-Power-Up: Alle Lebensformen auf der Welt sind dazu in der Lage und erhalten mehr Kraft, je weiter sie sich entwickeln.
  • Exakte Wörter :
    • Gelmud tells Geldbereits zu einem Dämonenlord zu entwickeln. Geld erfüllt seine Bitte, indem er ihn tötet und isst, was seine Entwicklung anregt.
    • Als die Elfe für Rimuru Wahrsagerei tut, zeigt sie ihm Shizue als 'denjenigen, der dazu bestimmt ist, mit dir zusammen zu sein'.Sie wird buchstäblich von Rimuru gefressen und bietet ihm seine humanoide Form an.
    • Hinata wurde gesagt, dass Rimuruderjenige, der für Shizues Tod verantwortlich istund geht ihm so nach, um dieses Verbrechen zu rächen. Rimuru gibt zu, dass es technisch wahr istda er beide den Geist Ifrit entfernte, der sie am Leben hielt, und ihren Körper auf ihren sterbenden Wunsch hin verschlang, hat aber keine Zeit, dies zu erklären oder zu erläutern, bevor Hinata angreift. Selbst als er ihr sagt, dass es mildernde Umstände gab, erwidert sie, dass es ihr egal sei und dass nur das Endergebnis zählt.
  • Erkläre, erkläre... Oh, Mist! : Als Gabiru im Dorf ankommt, versucht er Rimuru davon zu überzeugen, dass das Goblindorf seine Untergebenen werden soll, weil sie so schwach sind. Während er dies erklärt, beginnt er jedoch zu bemerken, dass sein Publikum ein Hobgoblin, ein Schleim und eine Gruppe weiterentwickelter Oger ist und nicht ein Schwächling Kobold Einblick.
  • Die Föderation:
    • Rimuru war anfangs das zentrale Aushängeschild der Allianz zwischen den verschiedenen Monsterrassen des Jurawaldes, aber nach der Niederlage der Orks, der richtigen Grundlage von Tempest und seinem Aufstieg / seiner Anerkennung als Wahrer Dämonenlord, wurde die Nation schließlich zu seinem Die Herrschaft über den Wald wurde gefestigt und die Rassen schworen ihm ihre Loyalität.
    • Der Rat des Westens ist einer für fast alle menschlichen Nationen westlich des Jurawaldes, die sich zusammengeschlossen haben, um den Übergriffen der Dämonenfürsten und des östlichen Imperiums besser zu widerstehen und gleichzeitig ihren eigenen Einfluss in der Welt zu erhöhen.
  • Formel mit einem Twist: Genau das, was es auf der Dose sagt: Der Protagonist wird als kleiner Schleim wiedergeboren – wenn auch mit einem sehr mächtige Fähigkeit, die Kräfte und Eigenschaften jeder Person oder Sache zu kopieren, die es verschlingt (sowie eines unsichtbaren 'Weisen', der andere nützliche Kräfte und Informationen liefert).
  • Eine Form, mit der Sie sich wohl fühlen: Rimuru nimmt oft eine menschliche Form an, wenn sie mit Humanoiden spricht, damit sie leichter Gespräche führen können. In einigen Fällen geht dies nach hinten los, da Besucher ihn als bloßen Schleim sehen, der versucht, eine Person zu imitieren.
  • Allgemeiner Doomsday-Bösewicht:Kagurazaka Yuukiim Web-Roman hat nicht wirklich eine anständige Motivation. Er will nur die Welt zerstören, weil er die Welt zerstören will. Es gibt ein vages Eingeständnis, dass er vielleicht eine harte Kindheit hatte oder so, aber selbst die Charaktere glauben nicht, dass dies wirklich Sinn macht. Während des mittleren Teils der Geschichte gibt es tatsächlich einige Setups für ihn, die mehr sind als das, aber am Ende ist alles verschrottet und er ist einfach nur 'MWUAHAHA, ich werde alles verbrennen!' In späteren Adaptionen begnügt er sich mit dem banaleren Take Over the Worldmit einer Seite des gut gemeinten Extremisten.
  • Harem-Genre : Urkomisch unterwandert, denn während Rimuru sich als männlich identifiziert, zugibt, dass er endlich seinen 'Jungfräulichen'-Status aufgeben möchte, ist er ein großer Bewunderer der weiblichen Form, und es mangelt nicht an interessierten Frauen, sein 'kleiner Bruder' nein Länger existiert .
    • Obwohl er selbst das mit seiner Fähigkeit zur Formveränderung zugibt, ist dies völlig freiwillig.
  • Ehre vor Vernunft: Benimaru bei seinem ersten Auftritt, bei dem er gegen Rimuru kämpft, selbst nachdem er die Kluft zwischen ihren jeweiligen Fähigkeiten erkannt hat. Zu diesem Zeitpunkt ist er einer von sechs Ogern, die noch am Leben sind, nachdem die Orks sein Dorf sowie ihren stellvertretenden Anführer abgeschlachtet haben, und sollte der Sicherheit seiner Anhänger Vorrang geben, anstatt sie rücksichtslos im Kampf gegen einen Feind zu gefährden, von dem er annimmt, dass er für die Führung der Orks verantwortlich ist, besonders danach besagter Feind machte drei von ihnen außer Gefecht, ohne auch nur annähernd seine volle Kraft einzusetzen. Zum Glück ist Rimuru ein verständnisvoller Kerl.
  • Menschen schreiten schnell voran: Die meisten Monster haben Telepathie, verwenden also keine Karten oder Schrift und können nicht so viel Wissen an ihre Kinder weitergeben, daher sind die Menschen die fortschrittlichste Zivilisation.
  • Menschen sind durchschnittlich: Menschen scheinen normale Menschen zu sein, nur von 'Monstern' anders behandelt, da Abenteurer sie töten.
  • Human Resources: Die Summons, die von vielen Nationen und Mächten dieser Welt mehr oder weniger auf industrieller Basis aus anderen Welten gerissen werden, um die geringe Chance zu haben, einen Krieger auf Heldenebene hervorzubringen, der gegen Monster oder rivalisierende Mächte eingesetzt werden könnte. Beachten Sie, dass die Beschwörungen, die sich nicht zu Helden entwickeln, normalerweise innerhalb von mehreren Jahren sterben, da ihr Körper das dabei erworbene enorme Mana nicht vertragen kann.
  • Menschenopfer :Rimuru musste mehr 10.000 töten und ihre Seelen verschlingen, um sich zu einem wahren Dämonenlord zu entwickeln. Er tat dies, indem er die Invasionsarmee von Falmuth tötete, die 20.000 zählte.
  • Bescheidener Held: Rimuru präsentiert jedem, dem er begegnet, eine bescheidene Fassade, obwohl er dafür sorgt, dass die Leute verstehen, dass er ein Herrscher der Monster ist. Dies wird vom Zwergenkönig kritisiert, der ihn vor den Konsequenzen warnt, sich als König einer Nation zu bescheiden zu machen.
  • Ich tat was ich tun musste :
    • Der Orkfürst gibt zu, dass er wusste, dass Gelmud ihn in einem bösen Plan benutzte, sagt aber Rimuru, dass er keine Wahl hatte. Seine Leute starben an Hunger, und er konnte sie auf keine andere Weise retten.
    • Rimuru selbst macht das durchwenn er die einfallende Falmuth-Armee abschlachtet, obwohl er wusste, dass einige von ihnen einfach nur Befehle und Mein Land, richtig oder falsch waren. Er hat keine Freude an den Tötungen, aber es ist die einzige Möglichkeit, die nötige Macht zu erlangen, um sich zu einem wahren Dämonenfürsten zu entwickeln und sein gefallenes Volk (einschließlich Shion) wiederzubeleben.
  • Unendlich +1 Schwert: Die treffend benannten Waffen und Rüstungen mit dem treffenden Namen Legend und Mythical / God-grade sind dies und werden passenderweise von den stärksten Wesen auf dem Planeten getragen. Ersteres wird als so überwältigt beschrieben, dass „der Besitz eines Maschinengewehrs vergleichbar ist, um ein Maschinengewehr in den Schwertkampf zu bringen“, während letzteres eine Ausrüstung ist, die nur physische Götter voll ausschöpfen können.
  • Unsterbliche Fortpflanzungsklausel: Monster und Menschen, die länger leben als Menschen, haben in der Regel eine deutlich geringere Fruchtbarkeit. Vor allem Dämonenlords erweisen sich als unfruchtbar. Einige Rassen wie Elfen und Oni vermehren sich nicht nur aufgrund biologischer, sondern auch aufgrund sozialer Einschränkungen sehr langsam, was ihre Populationen kaum auf dem Niveau der Nachhaltigkeit hält.Benimaru muss seine Evolution verzögern, da er dadurch den für ihn möglichen Höhepunkt der Evolution erreichen würde, ihn so von der Notwendigkeit der Fortpflanzung befreien würde, und als einer der letzten Oger muss er Kinder haben. Er entwickelt sich erst, nachdem er mit Momiji und Albis Erben hervorgebracht hat.
  • Interspezies-Romantik: Mehrere Humanoide verlieben sich in andere Rassen, wie Soka, die eine Vorliebe für Souei hat, oder Garm, der sich für Shuna interessiert und in Rimuru sehr verwirrt ist.
  • Känguru-Gericht: Prozesse im bewaffneten Königreich Dwargon sind im Wesentlichen dies, da die Angeklagten nicht zu ihrer eigenen Verteidigung sprechen dürfen und sich auf einen Bevollmächtigten verlassen müssen, der für sie spricht, was natürlich den Kauf des Bevollmächtigten offen lässt, wie wir sehen mit dem Prozess von Kaijin, Rimuru und Kaijins Brüdern.Die Ironie, der König zu sein wusste Dies war ein Scheinprozess und nutzte ihn, um den Angeklagten zu erlauben, die Stadt ohne Probleme zu verlassen, während er Vesta dafür beschimpfte, dass er nicht besetzt war und seine eigene Schuld im Privaten zugab, was ihn gründlich schämte.
  • Die Legionen der Hölle: Es gibt zwei bemerkenswerte Beispiele. Die erste sind die Dämonenlegionen unter Guy Crimson, die angeblich eine der größten Bedrohungen für die menschliche Zivilisation sind, aber Guy ist nicht an einer vollständigen Ausrottung interessiert und nutzt sie stattdessen für 'Überfälle', um die Menschen auf Trab zu halten. Die zweite sind die Black Numbers, die direkt unter Rimuru einige der stärksten Dämonen auf dem Planeten bilden, was sie technisch zu den guten (oder zumindest neutralen) Jungs macht.
  • Let's You and Him Fight: Beide Kämpfe zwischen Hinata und Rimuru laufen am Ende darauf hinaus. In der ersten hofften die Hintermänner, dass Hinata Rimuru töten würde, indem sie ihre Metaphorisch Wahren Informationen fütterte, die Rimuru im schlechtesten Licht darstellten. Im zweiten,sie hofften, dass Rimuru töten würde Hinata indem sie eine Situation erzwingen, in der sie beide glauben würden, die andere Seite sei wieder gekommen, um zu kämpfen, anstatt Friedensgespräche zu führen, wie sie es wirklich wollten, indem sie verfügbare Informationen manipulierten und beide Seiten das Schlechteste annehmen ließen.
  • Unmengen an Rassen: Mehr oder weniger standardmäßiges mittelalterliches europäisches Fantasy-Set mit einigen Ergänzungen, das von der seems inspiriert zu sein scheint Monsterquest .
  • Sinnvolle Umbenennung: Wenn ein Dämon/Monster von einem starken Individuum benannt wird, erhält er/sie durch den Namen etwas Kraft, aber es bedeutet auch, dass der Geber einen Teil seiner magischen Kraft aufgeben muss (obwohl sich magische Kraft zum Glück mit der Zeit regenerieren kann) . Deshalb nennen Monstereltern ihre Kinder nicht.
  • Mittelalterliche Stasis: Erzwungen von Engeln, die alle 500 Jahre in riesigen Armeen herabsteigen, die jede Zivilisation zerstören, die ein bestimmtes Entwicklungsniveau überschreitet. Dwargo war der einzige Überlebende eines solchen Angriffs, bevor Tempest auftauchte. Infolgedessen muss technologischer Fortschritt normalerweise im Geheimen erfolgen und von den meisten Nationen, die ihn erforschen, selbstsüchtig gehortet werden. Andersweltler, die nicht als Kriegswaffen beschworen werden, haben tatsächlich Verwendung gefunden, ihr technologisches Wissen ihren neuen Nationen zur Verfügung zu stellen.Das östliche Imperium zum Beispiel hat das Wissen seiner Andersweltler genutzt, um funktionierende moderne Waffen um ihre militärische Macht in Vorbereitung auf einen Krieg mit dem Westen besser aufzubauen und zu ergänzen.
  • Medium Blending: Rimurus Schnittstelle zum Großen Weisen besteht aus CGI und Live-Filmen von Wasser und verschiedenen Objekten.
  • Monster Town: Das Goblindorf. Unter der Führung von Rimuru und der Hilfe einer wachsenden Zahl von Beratern schließen sich immer mehr Rassen dem expandierenden Dorf an, bis es zu einem regelrechten wird Monsternation bekannt als Sturm.
  • Muskeln sind bedeutungslos: Die Kraft eines Monsters ist an seine Magie gebunden, nicht an seinen physischen Körper. Zum Beispiel hat Benimaru einen enormen Kraftsprung bekommen, indem er sich von einem Oger zu einem Kijin entwickelt hat, obwohl er körperlich kleiner wurde. Und dann hast du solche wie Meilen , deren körperliche Stärke es ihr ermöglicht, Menschen und Dinge mit Leichtigkeit in die Luft zu jagen, obwohl sie bestenfalls eine zierliche weibliche Teenie hat.
  • Kein biologisches Geschlecht:
    • Dämonen scheinen kein festes Geschlecht zu haben. Guy kann nach Belieben zwischen einer männlichen und einer weiblichen Form wechseln, obwohl er standardmäßig männlich ist. Diablo scheint überhaupt keinen Sex zu haben, obwohl 'er' so oder so schön ist und sich männlich präsentiert. Carrera, Testarossa und Ultima sind entweder rein weiblich oder sehen einfach so aus.
    • Schleime haben standardmäßig kein festes Geschlecht oder Geschlecht, da sie beide keine sexuelle Fortpflanzung benötigen und in der Regel einfach nicht empfindsam genug sind, um solche Dinge anzuerkennen.
  • Neues Leben in einer anderen Welt Bonus: Abgesehen von Rimuru ist es eigentlich üblich, dass Menschen aus Japan in die andere Welt transportiert werden, obwohl Rimurus Methode, dorthin zu gelangen, indem sie stirbt und als eine andere Spezies zurückkehrt, ein ungewöhnlicher Fall ist. Menschen aus unserer Welt erhalten einen riesigen magischen Kraftschub, egal ob sie zufällig dort gelandet sind oder beschworen wurden, obwohl diejenigen, die beschworen wurden, nicht so mächtig sind wie die ersteren, und diejenigen, die als Kinder gerufen wurden, ihre Kräfte nicht richtig einsetzen können und sterben, es sei denn, sie verbinden sich mit einem starken Geist, der ihnen hilft, ihre Kräfte zu kontrollieren.
  • Seltsame Freundschaft: Ein Schleim und ein Drache? Wer hätte das gedacht?
  • Älter als sie aussehen: Die meisten Dämonenlords sehen aus, als wären sie in ihren 20ern bis frühen 30ern, haben aber mindestens über hundert Jahre gelebt. Milim ist ein ausgezeichnetes Beispiel, da sie aussieht und sich verhält, als ob sie in ihren frühen Teenagerjahren wäre, aber als die stärkste und älteste der Dämonenlords gilt.
  • Unsere Dämonen sind anders: Sie wurden ursprünglich Geister der Dunklen Elemente genannt und sind spirituelle Lebensformen, die in der Unterwelt leben. Sie erscheinen nur in der materiellen Welt, wenn sie beschworen werden, und verschwinden schnell, wenn sie kein geeignetes physisches Gefäß erhalten, da es viel Energie kostet, sich in der materiellen Welt zu behaupten, obwohl sie als Kompromiss, solange sie noch ausschließlich spirituelle Wesen sind, Sie sind immun gegen physische Angriffe und können nur durch Magie und Fähigkeiten verletzt werden.
  • Unsere Drachen sind anders :
    • Sie gehören zu den mächtigsten Rassen in der gesamten Umgebung und stammen vom wahren Drachenkönig Veldanava ab. Sie können verschiedene Formen annehmen, aber sie ähneln physisch meistens westlichen Drachen und beginnen als eher dumme Bestien, werden aber mit zunehmendem Alter stärker und klüger. Die letzte Entwicklung der Linie sind Drachenkönige / -herren, die die Fähigkeit haben, eine humanoide Form anzunehmen. Es gibt vier 'Typen': Feuer, Eis, Wind und Erde, obwohl einige durch verschiedene Umstände besondere Entwicklungen erlangen können. Der Himmelsdrache, den Rimuru bekämpfte, war eine Abweichung vom Windtyp, während der Todesdrache Wer mit Adalman arbeitet, ist ein Drache, der seine ursprüngliche Typisierung verloren hat, als er zu einem Untoten wurde.
    • Die True Dragons sind jedoch eine ganz andere Bestie. Während normale Drachen bis zu einem gewissen Grad immer noch Wesen aus Fleisch und Blut sind, sind die Wahren Drachen spirituelle Wesen, die den fühlenden Kräften der Natur und Göttern ähnlicher sind, und es kann jeweils nur eine bestimmte Art von Wahren Drachen geben, wie sie von . bezeichnet wird Die Welt. Wenn einer stirbt, wird er irgendwann wieder auferstehen (wenn auch mit einem gewissen Gedächtnisverlust) unter ganz bestimmten Umständen.
  • Unsere Zwerge sind anders : Zwerge in dieser Umgebung sind im Grunde Menschen mit Bärten, die eine kulturelle Vorliebe für Bergbau und Handwerk haben. Ihr Königreich ist 10.000 Jahre alt und ziemlich kosmopolitisch, was eine faire Behandlung jedes Wesens ermöglicht, das durch die Tore gelangen kann. Obwohl sie normalerweise kurz und breit sind, gibt es einige wie Vesta und Gazel, die aussehen, als könnten sie als Menschen durchgehen, so groß und im Allgemeinen schlanker sind.
  • Unsere Goblins sind anders : Der Goblin-Stamm, den Rimuru ursprünglich trifft, ist klein und körperlich schwach wie Kinder, obwohl sie klug und geschickt genug sind, um schnell Befestigungen zu errichten und einfache Waffen wie Speere oder Bögen zu verwenden. Nachdem er sie benannt hat, verwandeln sie sich in Hobgoblins und Goblinas für Männchen und Weibchen, die im Wesentlichen grünhäutigen erwachsenen Menschen mit entwickelten Eckzähnen und spitzen Ohren ähneln, abgesehen von den Strom Kinder. Außer Gobta, der immer noch gleich aussieht ( „Mein Wachstum war eher ein spiritueller Typ! ). Persönlich unterscheiden sie sich jedoch praktisch nicht von Stammesmenschen, die kein Problem damit haben, mit ehemaligen Feinden in Frieden zusammenzuleben.
  • Unsere Oger sind anders: Sie sind mehrfarbige gehörnte Humanoide, deren Waffen, Rüstungen und Architektur eindeutig im japanischen Stil sind. Rimuru stellt überrascht fest, als er sie zum ersten Mal trifft, dass sie nicht die Bestien sind, die er aufgrund anderer Medien erwarten würde.
  • Unsere Orks sind anders : Zunächst nicht viel anders, da sie bei ihrem ersten Auftritt immer chaotisch böse sind und für die Hauptfiguren eine große Ärgerquelle darstellen.Es stellt sich heraus, dass sie unter dem Einfluss von 'Starved' stehen, einer besonderen Fähigkeit, die sie mit einem überwältigenden Hunger erfüllt. Sobald der Orklord besiegt ist, verlieren sie diese Eigenschaften und werden einfach zu einer Rasse von The Big Guy.Ihr Aussehen ist das des Schweinemanns.
  • Unsere Vampire sind anders: Sie ähneln physisch Menschen, die zum Überleben Blut trinken müssen, obwohl dies keine Notwendigkeit mehr ist, sobald sie ein ausreichendes Alter und ein ausreichendes Leistungsniveau erreicht haben, und sie müssen nicht einmal eine Person vollständig auslaugen, um sich selbst zu ernähren. Sie folgen einer Aristokratie. Sie haben auch ihre Kräfte während eines Neumonds geschwächt. Sie besitzen verschiedene klassische Kräfte wie Superstärke, Transformation, Regeneration und Hypnose. Bemerkenswert ist, dass sie zu einem bestimmten Zeitpunkt technisch gesehen eine sterbende Rasse waren, da ihre Bevölkerung auf das Wohlergehen der Menschen angewiesen ist, die durch massive Kriege und Veldoras wahllose Amokläufe bis zu dem Punkt verwüstet wurde, dass ihr Vampirmonarchgründete und etablierte sich als Schattenherrscherin des menschenzentrierten Heiligen Reiches und Götterfigur der Western Saints Church, während sie gleichzeitig ein unterirdisches Königreich für ihr Volk schuf, damit es friedlich und heimlich zusammenleben konnte.
  • Perfectly Cromulent Word: Die 'Beastketeers' von Yuurazania, eine Kombination aus den Wörtern 'Beastmen' und 'Musketeers'. Sie fungieren als eine Art Prätorianergarde für ihren Lehnsherrn, den Dämonenfürsten Carrion.
  • Persönlichkeitskräfte: Einzigartige und ultimative Fertigkeiten werden effektiv mit Seelenkraft gekreuzt, da im Gegensatz zu den niedrigeren Stufen der Fertigkeiten (die zwischen Wesen derselben Rasse erhalten werden können oder von anderen unterschiedlichen Wesen gehalten werden können) ihre Effekte effektiv die Persönlichkeit widerspiegeln und Seele ihrer Träger. Aus diesem Grund können nicht zwei Inhaber derselben Ultimativen Fähigkeit gleichzeitig leben, und obwohl es möglich (wenn auch unwahrscheinlich) ist, dass mehr als eine Person dieselbe einzigartige Fähigkeit besitzt, Name , werden die spezifischen Auswirkungen wahrscheinlich von Benutzer zu Benutzer unterschiedlich sein. Die einzige Ausnahme wäre die Fähigkeit, diese Fähigkeiten irgendwie zu kopieren,und nur Guy Crimson, Rimuru und Yuuki haben die Fähigkeiten oder Fertigkeiten, dies zu tun.
  • Pflanzenmensch: Dryaden sind sehr selten und der 'C.E.O' des Großen Waldes. Treants werden auch erwähnt.
  • Power Levels: Sie existieren und werden hauptsächlich verwendet, um Monster zu klassifizieren, um eine grobe Einschätzung ihrer Stärke zu geben. Jedoch, Schleim macht sich über das Konzept lustig, weil diese Werte und die darin enthaltenen Ranglisten nur die körperlichen Fähigkeiten eines Wesens, sein Mana/Magicule und die Kraft seiner Ausrüstung berücksichtigen, nicht alles, was mit der tatsächlichen Kampffähigkeit zu tun hat (Kampferfahrung, Ausbildung, magisches Wissen, Willenskraft und Fähigkeiten). Hakurou wäre selbst nach seinen Entwicklungen nur im Mittelfeld in Bezug auf Kraft, aber es ist seine Erfahrung und sein Können, die ihn zuverlässig mit dem Dreifachen seines Niveaus schlagen lassen. Das System selbst wurde auch technisch von Menschen geschaffen, aber sie erbärmlich unterschätzt, wie stark einige Monster werden können, weil nur wenige Menschen einen Dämonenlord dazu zwingen können, ernst zu werden, lassen Sie alles los (als Referenz, die Mindestanforderung, um ein Dämonenlord zu werden, wäre ein EP von 200.000. Clayman, einer der schwächsten aktiven Dämonenlords, hat eine EP von rund 400.000noch vor seinem letzten Erwachen des wahren Dämonenlords, und die meisten wahren Dämonenlords sind mindestens über eine Million).
  • Prophecy Twist: Rimuru hat das Vermögen einer Frau, mit der er zusammen sein soll. Er geht davon aus, dass es sich um Liebespaare handelt.Besagte Frau stirbt tatsächlich kurz nachdem er sie kennengelernt hat, aber ihr sterbender Wunsch ist, dass er sie assimiliert.
  • Realität entsteht: Andersweltler erhalten mächtige Fähigkeiten, die auf ihren Wünschen basieren, wenn sie die Welt betreten. Für Satoru starb er jedoch, als er in Rimuru wiedergeboren wurde Welt interpretiert auf seltsame Weise, was zu den Fähigkeiten führt, die er bekommt und der Form, die er annimmt. Und wie die von Farmus beschworenen Andersweltler beweisen, sind die Leute, die über mächtige Kampffähigkeiten verfügen, nicht unbedingt die guten.
  • Reality Warper: Technisch gesehen ist jeder, der eine Ultimative Fähigkeit besitzt, automatisch einer. Laut Guy Crimson sind alle Naturgesetze, die die Welt regieren, 'nichts mehr als einzigartige Fälle für sie', da Ultimative Fähigkeiten den Trägern die ultimative Macht verleihen, die Naturgesetze zu kontrollieren, und nur durch eine andere Ultimative Fähigkeit bekämpft werden können.
  • Recap Episode: Episode 24.5: 'Tales: Valdora's Journal' findet direkt nach Rimurus Absorption stattIfrit. Valdora freut sich sehr, einen beeindruckenden Gegner zu sehen, der sich ihm anschließt, und bringt ihm sofort bei, wie man Shogi spielt. Die Episode spielt in den zwei Jahren, die in der ersten Staffel vergangen sind. Während Clips der gesamten ersten Staffel bis zu diesem Zeitpunkt abgespielt werden, führen die beiden eine banale Unterhaltung, die fast nichts mit Rimurus Fortschritt zu tun hat, obwohl sie eine allgemeine Zusammenfassung der wichtigsten Handlungsstränge geben. Sie genießen einfach die Gesellschaft des anderen, während sie Shogi spielen.
  • Reinkarnation : Sie sind selten, haben aber genügend Präsenz, dass die Leute wissen, was mit ihnen los ist (d. h. sie haben Macht, sei es Fähigkeiten oder Resistenzen, basierend auf den Bedingungen, in denen sie gestorben sind, und ihren Entscheidungen). Rimuru und Shizue sind bekannte Beispiele. Menschen, die wiedergeboren werden, haben die Wahl, welche Art von Macht ihnen von der „Stimme der Welt“ gesegnet wird, zusätzlich zu einem Machtsegen basierend auf den Bedingungen, in denen sie gestorben sind. Die meisten von ihnen neigen dazu, ihre ursprüngliche Form beizubehalten, Aus diesem Grund wird Rimurus versehentliche Wiedergeburt als Schleim jedoch als ziemlich seltsam bezeichnet.
  • Running gag :
    • Im Die Schleimtagebücher , nachdem Gobta bemerkt, wie köstlich Schleime sind, und Shuna und mehrere andere Charaktere zustimmen, springt Rimuru – der sie von einer Aura der Tötungsabsicht umgeben sieht – zu dem Schluss, dass sie planen, ihn zu essen, und rennt so schnell er kann weg . Dies wird ein paar Mal erwähnt, wobei Rimuru zurückhaltend in Panik gerät, wenn Charaktere kommentieren, wie köstliches Essen, das wie er geformt ist, auf eine Weise klingt, als würden sie über ihn sprechen.
    • meine unsterbliche Harry Potter-Fanfiction
    • Im Die Schleimtagebücher , wann immer eine Szene zwischen Milim und Shion beginnt, bezeichnet Milim Shion immer als 'Einhorn-Lady', was als eine Art Phrasenfänger für Shion fungiert, um zu sagen 'es ist Shion', gefolgt von Milim, der sagt 'Ja, das!' Dieses humorvolle Beispiel für Milims versehentliche Angewohnheit, falsche Namen zu vergeben, passiert jedes Mal die beiden unterhalten sich.
    • Dragon Ball Fusionen Cac Moves
  • Sieben himmlische Tugenden: Dargestellt durch die Tugendreihe der ultimativen Fähigkeiten. Jeder von ihnen wird zusammen mit einem Erzengel benannt.Das Sammeln aller Fähigkeiten dieser Serie würde es dem Benutzer ermöglichen, den Geist der Engel zu entsiegeln.Es gibt auch einen sekundären Effekt der Tugendserien-Fähigkeiten, nämlich dassJeder, der einen hat, ist anfällig dafür, durch Justizkönig Michael unter Gedankenkontrolle gestellt zu werden.
    • Gerechtigkeitskönig Michael, geführt vonKaiser Rudra, später von Velda . beansprucht
    • Weisheitskönig Raphael, getragen vonRimuru
    • Bund (Glaube) König Uriel geführt vonRimuru
    • Reinheitskönig Metatron, getragen vonLeon Cromwell
    • Geduld von König Gabriel ausgeübt vonVelzard
    • Hoffnungskönig Sariel, getragen vonChloe O'Bell
    • Wohltätigkeitskönig Raguel in der Hand vonGepflegt
  • Sieben tödliche Sünden : Vertreten durch die Sin Series der ultimativen Fähigkeiten. Jeder von ihnen wird zusammen mit einem Erzdämon benannt.Das Sammeln aller Fähigkeiten dieser Serie würde es dem Benutzer ermöglichen, den Evolutionsbaum der Dämonen zu entsiegeln
    • Lustvoller König Asmodeus benutzt vonRuminas Valentin
    • Gefräßiger König Beelzebub verwendet vonRimuru Sturm
    • Gieriger König Mammon benutzt vonKagurazaka Yuuki
    • Der träge König Belphegor verwendet vonDino
    • Zorniger König Satan benutzt vonMilim nava
    • Neidischer König Leviathan verwendet vonEisdrache Velzard
    • Stolzer König Luzifer benutzt vonTyp Crimson
  • Ausrufe :
    • Beim Testen seiner neu erworbenen Steel Thread-Fähigkeit im Anime stößt Rimuru einen Tarzan-Schrei aus.
    • Das Design und die Animation von Rangas Vater bringt Kiba etwas ausmachen.
    • In Episode 6 versucht Rimuru, das Eis mit den Abenteurern zu brechen, indem er sagt: 'Ich bin kein schlechter Schleim!', was ein linienfreundlicher Schleim in . ist Drachenquest neigen dazu, als Gruß zu sagen. Shizue hustet und lacht und verrät später, dass sie dank einer anderen wiedergeborenen Person, die sie kennt, weiß, dass die Zeile aus einem Videospiel stammt.
    • In Episode 20 streuen Haruna und der Hauptkoboldkoch Salz auf einen in Scheiben geschnittenen Megalodon, während sie die gleiche Pose einnehmen wie .
      • Auch in Folge 20 diskutieren Rimuru und Yuuki unter anderem Ah! Meine Göttin 's Anime, welche Nummer 'FF' vorhat und die Tatsache, dass Glasmaske geht noch.
    • Die ultimativen Fähigkeiten der Götterserie sind nach den Großen Alten und Äußeren Göttern der of benannt Cthulhu-Mythos .
  • Auffälliger unbesiegbarer Held: Tempest kämpft selten und verliert im Wesentlichen nie. Rimuru selbst hat nur einen einzigen legitimen Kampf verloren, alle anderen waren Siege oder er war klug/klug genug, um seine Opposition trotz ihres möglichen Vorteils gewaltlos aufzugeben.
  • Sitcom-Erzfeind: Zwischen Shion und Diablo. Hauptsächlich, weil sie beide Rimurus Sekretärinnen sind. Trotz des größeren Intellekts, der Erfahrung und der Macht des Dämons teilt er die gleiche Denkweise wie Shion (dh Töte sie alle als erste Option), sodass beide dazu neigen, die gleichen Lösungen anzubieten. Beide nadeln sich gegenseitig, da Diablo bei verschiedenen Aufgaben viel nützlicher ist, aber Shion ist Rimuru viel näher.
  • Letzte Staffel: Die Geschichte kann sich so schnell durchsetzen, da Rimuru und seine Anhänger mehr Stärke dadurch gewinnen, dass sich Feinde entweder ihrer Sache anschließen oder absorbiert werden, um ihre Macht Rimurus zu verleihen. Als Beispiel liefert ein geringerer Dämon einen guten Kampf gegen Rimuru, dann beschwört er einen größeren Dämon, um einen Golem zu bewohnen. Als nächstes kommt ein Erzdämon, an dem größere Dämonen totale Verlierer sind. Dann werden Erzdämonen zum Futter, um Teufelsherzöge aufzupeppen, die wiederum von Teufelslords überschattet werden.
  • Spoileröffnung:
    • Das erste OP der ersten Anime-Saison hat hier und da eine Reihe kleinerer Spoiler, wobei der bemerkenswerteste ist, dass Rimuru die Fähigkeit erlangen wird, sich in eine menschliche Form zu verwandeln und sie wieder zu verlassen.
    • Das erste OP der zweiten Anime-Saison setzt dies fort, zVeldorasmenschliche Gestalt, Milims Kampfmodus undKönig der Weisheit Raphael, die alle erst in den letzten beiden Folgen der ersten Staffelhälfte erscheinen.
  • Japanisches Standard-Fantasy-Setting: In einem RPG-Mechanics-Vers, der hauptsächlich aus dem mittelalterlichen Europa stammt, aber eine Kabale von Dämonenlords und Helden enthält, die oft aus anderen Universen beschworen oder wiedergeboren werden. Die Hauptfigur, Satoru Mikami, wird als Schleim namens Rimuru Tempest wiedergeboren. Er wird der Anführer eines Dorfes von Goblins (die sich zu Hobgoblins entwickeln), und nach und nach gewinnen mehr Anhänger verschiedener Monsterarten an – darunter Oger (die sich zu Oni ​​entwickeln), Schweine-Mann-Orks und Echsenmenschen (die sich zu Libellen entwickeln). Er knüpft auch dipilomatische Beziehungen zu einigen der benachbarten Menschen- und Zwergenkönigreiche; freundet sich mit Drachengöttern, Helden und Dämonenlords an; und führt Krieg gegen eine korrupte Kirche und die Königreiche unter ihrer Herrschaft.
  • Stärker mit dem Alter: Eine allgemeine Regel der Realität in dieser Arbeit. Je älter etwas ist, desto mächtiger ist es. Das gilt sogar für angeblich sterbliche Rassen wie die Menschen; Sobald sie eine bestimmte Stärke erreicht haben, entwickeln sie sich zu stärkeren Formen mit längerer Lebensdauer. Jeder Mensch, der 300 Jahre alt ist, ist viel mächtiger als ein durchschnittlicher Joe. Ein ausreichend gealtertes namenloses Monster kann ein jüngeres, ähnlich eingestuftes Monster besiegen, das sogar den zusätzlichen Vorteil eines Namens für einen Kraftschub hat, wie bewiesen, wennDiablo, als er noch unbenannt war, besiegte Noir Orthos, obwohl beide zu dieser Zeit den gleichen Rang hatten, wobei letzterer genannt wurde.
  • Dummes Sexy Flandern: Rimuru ärgert sich über Soueis gutes Aussehen, verstärkt durch die Geschwindigkeit, mit der er zusätzliche Fähigkeiten aufnimmt. Er hat ähnliche Gefühle zu Benimaru und seinem Status als Clueless Chick Magnet.
  • Verblüfftes Schweigen:
    • Alle Echsenmenschen und Rimuru haben dies, als Gobta ihren Anführer Gabiru mit einem einzigen Tritt besiegt. Die Echsenmenschen können nicht glauben, dass Gabiru so schnell besiegt wurde, während Rimuru Gobta tatsächlich nicht glauben kann gewonnen .
    • Später schlachtet Souei die Orks in den Höhlen der Echsenmenschen so eindrucksvoll und elegant ab, dass Gabirus Schwester geschockt gafft. Ihr Vater (der Häuptling) und seine Diener reagieren genauso, als Souei den letzten Ork, der versucht, sie mit Stacheldraht in einen Hinterhalt zu überfallen, bringt, was dazu führt, dass sie einen Lampenschirm an diese Trope hängt.
  • Summon Everyman Hero: Was die Andersweltler, die als 'Beschwörungen' bekannt sind, effektiv sind und der Hauptunterschied zu 'Reinkarnatoren', die zufällig in dieser Welt landen (normalerweise durch den Tod und den Bonus für Neues Leben in einer anderen Welt). Theoretisch ist es soll ein Ritual zu sein, das dazu gedacht ist, jemanden mit dem Potenzial zu beschwören, ein Held zu werden, gesegnet mit unglaublichen Kräften und Fähigkeiten, die stark genug sein werden, um eines Tages sogar die Macht der stärksten Dämonenfürsten herauszufordern. In der Praxis wurde es von vielen Königreichen missbraucht, die den Vorteil beschworener Helden mit verbesserten Fähigkeiten und mächtigen Fähigkeiten, die sie durch den Übergang in diese Welt erlangt haben (oder sogar nur das Wissen ihrer ursprünglichen Welt, das für militärische Zwecke genutzt werden könnte), als Stärkung ihrer militärischen Macht, und die Skrupellosesten können spezielle Runen in die Seelen der Beschwörer ritzen, die ihre Loyalität an ihre Beschwörer bei Todesdrohung binden (und sie sind sich dessen sehr bewusst). Und der Beschworene hat nicht gerade die Wahl oder auch nur die Chance dazu sich weigern , jeden Moment aus ihrem alten Leben gerissen. Der Prozess ist besonders schlimm, wenn Kinder beteiligt sind, da sie oft nicht die besonderen Fähigkeiten entwickeln, die zum Kanalisieren ihrer großen Reserven an erworbenen Magien erforderlich sind, und normalerweise in einigen Jahren ohne Stabilisierung durch die Bindung an einen Elementargeist sterben. Rimuru denkt wirklich, dass es eine schreckliche Sache ist, vom ersten Moment an, in dem er von Veldora davon erfährt, und sobald er beginnt, Einfluss durch die wirtschaftliche und politische Macht von Tempest zu bekommen, beginnt er, sich dafür einzusetzen, gegen Summons vorzugehen.
  • Übernatürliche Sensibilität: Alle Monster verfügen über einen magischen Sinn, der nahegelegene Magiequellen erkennt, die Kraftstufen einzelner Personen misst und zur telepathischen Kommunikation verwendet werden kann.
  • Verdächtig spezifische Verleugnung: Veldora findet die Heldin, die ihn versiegelt hat, sicherlich nicht attraktiv, nein. Er denkt nicht, dass sie schöne Haare hat oder dass ihre blasse Haut schön ist oder dass sie eine Persönlichkeit hat, die er mag.
  • Takes One to Kill One : Diese Logik geht mit wenigen Ausnahmen hinter den Kräften der Ultimate Skills zurück. Laut Guy Crimson,wenn er über Clayman 'anscheinend' Gedankenkontrolle Milim . nachdenkt, kann nur eine andere Ultimative Fertigkeit hoffen, eine Ultimative Fertigkeit zu überwältigen, und Fertigkeiten mit niedrigerem Rang einfach nicht Arbeit auf diejenigen, die ultimative Fähigkeiten besitzen.Wenn Milim also „kontrolliert“ wird, dann nur, weil sie keiner Gehirnwäsche unterzogen wurde und nur zu ihrer eigenen Belustigung mitspielt.
  • The Thing That Goes 'Doink': Rimurus Thermalbadehaus verfügt über ein Shishi-Odoshi für einen Hauch von traditionellem Japan.
  • Hat ein Level in Badass genommen: Wenn ein Dämon/Monster von einem starken Individuum benannt wird, gewinnt er/sie mehr Macht.
  • Wham-Folge:
    • Folge 8, woShizu stirbt, obwohl er als Partner von Rimuru eingerichtet wurde.
    • Folgen 31 und 32.Da Rimuru vom Helden Hinata aufgehalten wurde, kehrt er nach Hause zurück und stellt fest, dass das Königreich Falmuth während seiner Abwesenheit ein Massaker inszeniert hatte, bei dem Hunderte unschuldiger Zivilisten getötet und Tempest unter dem Casus Belli der 'Ausrottung der bösen Monster' der Krieg erklärt wurde '. Und zu den Kausalitäten gehört Shion. Bevor Rimuru jedoch die Möglichkeit hat, die Leiche zu absorbieren, um sie zur Ruhe zu bringen, trifft Cabals Gruppe ein und Ellen offenbart, dass es einen Weg geben könnte, die Gefallenen wiederzubeleben, aber dafür müsste Rimuru ein Wahrer Dämonenlord werden. Der Prozess würde mindestens zehntausend Seelen erfordern, um den Aufstieg voranzutreiben, und Falmuths Invasionsarmee hat zufällig die doppelte Menge ...
  • Der Worf-Effekt:
    • Charaktere werden oft mit einem vagen „Dämonenlord“- oder „Erwachten/wahren Dämonenlord“-Level verglichen und für Mooks ist es immer der vage A-Rang oder höher als A-Rang-Metrik. Dies ist kein sehr guter Hype, da einer der ersten Dämonenlords, Clayman, wie ein kompletter Trottel untergeht, da Rimuru bereits dieses Machtniveau erreicht hat, als er gegen ihn kämpfte, während 'True Demon Lord' von kleinen Jungfischen reichen kann wie Ramiris zu buchstäblichen Göttern, je nachdem, wie viel Macht sie vor ihrem Aufstieg erlangten und wie viel sie danach bauten.
    • Dies wies in der Light Novel tatsächlich darauf hin, dass jeder, der ein bestimmtes Leistungsniveau erreicht, verkünden selbst ein Dämonenlord, aber um offiziell als solcher anerkannt zu werden, brauchen sie die Unterstützung zweier bestehender Lords oder werden von den etablierten rücksichtslos vernichtet. Es sind so viele selbsternannte Lords entstanden, dass zumindest ein menschliches Königreich es nicht einmal für eine große Sache hält. Milim selbst stellt fest, dass Rimuru bereits wenige Tage nach dem Kampf und der Absorption der Ork-Katastrophe die Mindestkraftanforderung überschritten hatte, um ein Dämonenlord zu werden. Ein ähnlicher Fall tritt bei den „Zehn großen Dämonenlords“ auf, da nur sieben von ihnen „wahre“ Dämonenlords waren, während drei von ihnen (Carrion, Frey und Clayman) noch selbsternannte waren.Die letzten beiden traten sogar zurück, nachdem Rimuru Clayman besiegt hatte, da sie erkannten, dass sie nicht mit den anderen mithalten konnten.
  • Worthless Yellow Rocks: In der achten Folge von Schleimtagebücher , Rimuru freut sich, dass die anderen Matsutake-Pilze gefunden haben, die in Japan ziemlich selten sind. Rigur und Benimaru erklären jedoch, dass die Pilze im Jurawald weit verbreitet sind und sie zufällig einige bei der Nahrungssuche gesammelt haben.
  • Deine Tage sind gezählt: Sobald eine Beschwörung (eine Person, die durch Magie aus einer anderen Welt gerissen wurde) keine Fähigkeit entwickelt, die es ihr ermöglicht, mit dem enormen Mana, das während des Rituals erworben wurde, umzugehen? was ist ein häufiges und sogar ein normales Vorkommen ?? ihre Körper versagen innerhalb von mehreren Jahren. Dies gilt insbesondere für Personen, die noch unreif vorgeladen werden, also Kinderweshalb Leon Ifrit an Shizu gebunden hat, da dies das Phänomen jahrzehntelang verhindern würde.



Interessante Artikel