Haupt Leichter Roman Light Novel / WorldEnd: Was macht man am Ende der Welt? Bist du beschäftigt? Wirst du uns retten?

Light Novel / WorldEnd: Was macht man am Ende der Welt? Bist du beschäftigt? Wirst du uns retten?

  • Light Novel Worldend

img/lightnovel/61/light-novel-worldend.pngDu wirst wahrscheinlich auch weinen. Shuumatsu Nani Shitemasu ka? Isogashii desu ka? Sukutte Moratte Ii desu ka? („Was wirst du am Ende der Welt tun? Bist du beschäftigt? Wirst du uns retten?“) oder Sukasuka , offiziell ins Englische übersetzt als Welt ende , ist eine Fantasy-Light-Novel-Serie von Akira Kureno, die in der Anime-Saison im Frühjahr 2017 eine Anime-Adaption erhielt.Werbung:

Fünfhundert Jahre sind vergangen, seit die Menschen durch die furchterregenden und mysteriösen 'Bestien' ausgestorben sind. Die überlebenden Rassen leben jetzt auf schwebenden Inseln im Himmel, die außer Reichweite der mobilsten Bestien sind.

Nur eine kleine Gruppe junger Mädchen, die Kobolde, können die uralten Waffen führen, die benötigt werden, um die Invasionen dieser Kreaturen abzuwehren. In das instabile und flüchtige Leben der Mädchen, in dem jeden Moment ein Ruf zum sicheren Tod kommen könnte, tritt ein unwahrscheinlicher Charakter ein: ein junger Mann, der in seiner letzten Schlacht vor fünfhundert Jahren alles verloren hat, der letzte lebende Mensch, erwacht aus einer langen, eisiger Schlummer.



Willem ist nicht mehr in der Lage zu kämpfen und wird der Vater, den die Mädchen nie hatten. Er kümmert sich um sie und nährt sie, auch wenn er sich bemüht, mit seinem neuen Leben zurechtzukommen, in dem er den Schmerz verspürt, hilflos auf die Rückkehr seiner Lieben zu warten aus dem Kampf, den seine 'Tochter' vor so langer Zeit einst für ihn empfand. Gemeinsam lernen Willem und die Mädchen allmählich, was Familie bedeutet und was wirklich schützenswert ist.

Werbung:

Der ursprüngliche Light Novel wurde in 5 Bänden fertiggestellt und ursprünglich vom 1. November 2014 bis 1. April 2016 veröffentlicht, und Yen Press begann im Juli 2018 mit der Veröffentlichung der Serie. Ein Fortsetzungsroman mit dem Titel Shuumatsu Nani Shitemasu ka? Mou Ichido Aemasu ka? („Was wirst du am Ende der Welt machen? Können wir uns noch einmal treffen?“) oder Liebe Mokka wurde angekündigt und seit dem 27.06.2016 bis heute veröffentlicht.



Die Anime-Serie ist für legales Streaming auf Crunchyroll verfügbar , und synchronisiert auf FUNimation .


Werbung:

Diese Arbeit bietet Beispiele für:

  • Action-Mädchen : Alle Kobolde (zumindest die älteren) qualifizieren sich, da sie von Geburt an zu Waffen gegen die Bestien erzogen wurden. Auch die weiblichen Regal Braves, die Willem kannte, bevor die Menschheit ausstarb, zählen.
  • Action-Prolog: Der Anime beginnt mitten in einer Kampfszene mit den Beasts, zeigt mehrere verletzte, sterbende oder tote Charaktere und springt dann zurück zu Willems erstem Treffen mit Chtholly. (Dieser Flash-Forward kommt jedoch nicht in den Büchern vor.)
  • Angepasst: Shiantor the Lamenting First Beast taucht im Anime nicht auf oder wird nicht einmal erwähnt, obwohl er das am meisten gefürchtete Biest in der Szene der Light Novels ist.Dies wird jedoch mit ihrer menschlichen Identität, Almaria, abgewendet, aber auch die Enthüllung, dass sie und Shiantor ein und dieselbe Person sind, wurde dadurch gestrichen.
  • Aerith und Bob: Viele der Charaktere, wie Chtholly und Rhantolk, haben fast wie Lovecraft klingende Namen. Gleichzeitig gibt es auch Namen wie Willem, Lillia und Ted, die ganz normal klingen. Natürlich ist dies im Universum einigermaßen gerechtfertigt, die meisten der ??normalen?? klingende Namen gehören Menschen, die vor 500 Jahren gelebt haben.
    • Das gleiche gilt für die Bestien; die meisten der enthüllten Namen sind ziemlich exotisch klingend, dass der Name des zweiten Tieres, 'Aurora', auffiel, weil er eigentlich ziemlich normal ist.
  • Nach dem Ende: Gespielt mit. Während viele Arten die Apokalypse überlebten, leben sie nur auf schwimmenden Inseln am Himmel. Menschheit, mit der Sohle, einzig, alleinig mit Ausnahme von Willem sind neben Elfen und Drachen völlig ausgestorben.
  • Antike Astronauten:Die Besucher waren eine Rasse von umherziehenden Weltraumreisenden, bevor sie sich auf dem Planeten niederließen, auf dem die Geschichte spielt.
  • Jeder kann sterben: Plot-Rüstung ist in dieser Umgebung im Wesentlichen nicht vorhanden.
  • Apocalypse How: Einfach eine Klasse 4. Alles Leben auf der Oberfläche wurde von den 17 Bestien innerhalb eines Jahres nach ihrem ersten Erscheinen ausgerottet. Die vernarbte Landschaft, die Willems ehemalige Heimatstadt umgibt, ist ein Beweis dafür, wie zerstörerisch die Bestien waren. Nur die Rassen, die das Glück hatten, die schwimmenden Inseln zu erreichen, überlebten die Katastrophe.
  • Artefakt des Todes : Das heilige Schwert Seniorious ist eine legendäre Klinge, die Götter schlagen kann. Leider leben seine Benutzer selten lange und erleiden normalerweise ein tragisches Schicksal. Bisher hat es Lillia das Leben gekostet,Chtholly, und selbstWillem.Lakhesh, der jüngste Besitzer des Schwertes, erkennt diese unglückliche Tatsache an. Sie glaubt jedoch, dass das Schwert selbst nicht die Ursache ist; Vielmehr sind es die Situationen, in denen das Schwert verwendet werden muss.
  • Großartig, aber unpraktisch: Das Schlachtschiff Utica verfügt über genügend Feuerkraft, um eine ganze Stadt zu nivellieren, aber wie Feodor feststellt, sind die Kosten für das Abfeuern seines Hauptgeschützes ruinös. Und wie sich herausstellt, ist die Montage der größten Waffe, die Sie auf einem Luftschiff finden können, nicht das aerodynamischste Fahrzeug.
  • Schreckliche Wahrheit :Die 17 Bestien, die für die Zerstörung der Welt verantwortlich sind, sind eigentlich die ursprünglichen einheimischen Lebensformen der Welt, die in der alten Vergangenheit von den Besuchern in Menschen und andere Rassen umgewandelt wurden, aber zu ihren alten Formen zurückkehrten, als die Macht der Besucher nicht mehr damit umgehen konnte wachsende Bevölkerung der Menschheit. Die postapokalyptische karge Wüste, die die Oberfläche bedeckt, ist eigentlich ihr ursprünglicher Lebensraum, der auch in seine alte Form zurückgekehrt ist.
    • Um es genauer auszudrücken, es ist stark impliziert, dass die Besucher aufgestiegene Menschen sind, die während ihrer Weltraumreise ihre Heimatwelt aus den Augen verlieren, nostalgisch wurden, einen zufälligen Planeten wählten, dann ihre Macht nutzten, um ihn und seine Bewohner in eine Kopie ihrer Heimatwelt zu verwandeln und schließlich zu spucken unter ihnen zu leben, weil sie zu mächtig waren, um unter ihnen zu leben, ohne sie zu verletzen. Die Welt ist einfach umgedreht, weil der Besucherfluch mit der Zeit schwächer wurde.
  • Arc-Wörter: 'Willkommen zu Hause', 'Ich bin zurück' und 'Wer/Was bin ich?'
  • Beast Man : Beschreibt die meisten Menschen, die auf den Himmelsinseln leben, bis zu dem Punkt, dass die Rassen, die keine Beast Men sind, gemeinhin als 'Disfeatured' bezeichnet werden.
  • Good Sucks zu sein: Ein gemeinsames Thema in der Serie ist, wie sehr es nervt, ein Held zu sein. Es ist eine Welt, in der ein Held zu sein bedeutet, sich selbst für das größere Wohl zu opfern. Warum sich die Mühe machen, all die Not und das Elend durchzumachen, wenn dein Opfer am Ende sowieso nichts bedeutet?
  • Bitteres süßes Ende:
    • Überlappend mit Gainax Ending im Anime, da es nur bis zum größten Teil von Volume 3 in der Light Novel-Serie angepasst wurde, bestimmte Szenen und das letzte Kapitel übersprungen wurden, das der Adaption einen Sequel Hook verleihen würde.Die Gruppe, die Willem und die Feen bei ihrer Mission begleiten, überleben größtenteils und schaffen es immer noch, ihr eigenes Luftschiff zu reparieren, um nach Hause zu kommen, aber Chtholly stirbt, indem er einen schwer verwundeten Nephren und Willem rettet, während die beiden letzteren offiziell MIA sind. Das Weiterlesen in Band 3 bestätigt jedoch, dass Chthollys Bemühungen nicht umsonst waren, da Nephren und Willem trotz ihrer Verletzung überlebten.
    • Die letzte Szene des Anime macht es auch zu einem bittersüßen Anfang.Es zeigt Chtollys 'Wiedergeburt' mit den Feen, die sie einsammeln und sie mürrisch willkommen heißen, während sie dennoch glücklich sind, dass sie jetzt Teil ihres Lebens ist. Dies wird in einem der letzten Kapitel von Band 3 der Light Novel gezeigt und auch im letzten Kapitel von Band 5 angedeutet.
    Älterer Kobold : Willkommen, Kleiner. Willkommen in dieser zerbrechlichen sterbenden Welt ohne jegliche erlösenden Eigenschaften. Wir freuen uns, Sie zu haben.
    • Damit endet auch die Light Novel-Reihe als Ganzes.Um zu verhindern, dass die Abschaffung des Lagerhauses und der Feen von anderen Fraktionen innerhalb der Geflügelten Garde und aus ihr heraus benutzt werden, beschließt Willem, der sich nach seiner und Nephrens Absorption des Shiantor wieder vollständig in eine Bestie verwandelt hat, den Bösewicht zu spielen und greift die Kobolde in einem öffentlichen Bereich an, um die Aufmerksamkeit aller auf den Kampf zu lenken, und endet damit, dass er Lakhish, die jetzt Seniorious als ihre Dug-Waffe führt, erlaubt, ihn bis zum nahen Tod zu erstechen, indem er Seniorious' Fluch aktiviert und ihn in eine lebende Leiche verwandelt so wie Elq einst war. Schneller Vorlauf fünf Jahre später, wo nach Willems und dem Kobold im Höhepunkt die Feen jetzt mehr Freiheit als zuvor haben und jetzt so unabhängig sein dürfen, wie sie es sich gewünscht haben, und die Serie endet mit einem kleinen Mädchen namens Riel, die stark als Chthollys Reinkarnation bezeichnet wird, trifft jemanden, von dem sie sagt, dass er ihr bekannt vorkommt, und Nyglattho begrüßt eine bestimmte Person mit Tränen in den Augen.
  • BFS : Carillons/Dug Weapons, die Waffen, die verwendet werden, um die Feinde der Emnetwihts zu besiegen, bestehen aus verschiedenen Talismane und sind im Vergleich zu ihren Trägern riesig.
  • Buchstützen :
    • Die Geschichte beginnt damit, dass Willem Chtholly fängt, nachdem sie von einem Felsvorsprung gefallen ist.Es endet damit, dass Willem Riel auf fast die gleiche Weise fängt.
    • Schuld daran ist auch der Anime, in dem Willem Chtholly vor einem Sturz rettetwird im Wesentlichen kurz vor ihrem heroischen Opfer umgekehrt.
    • Regel 13 des Internets
    • Band 3 von SukaMoka beginnt mitein Rückblick auf Elbas und Nansanias Duell um den Tod während des Bürgerkriegs dreißig Jahre zuvor. Dies lässt die gewaltsame Konfrontation zwischen Tiat und Lakhesh am Ende des Bandes ahnen. In beiden Fällen kreuzen nun zwei ehemalige Freunde unter tragischen Umständen die Schwerter.
  • Brick Joke: Während Willems Waffenwartung auf Seniorious erzählt er Chtholly von den verschiedenen Effekten der Talismane, aus denen das Schwert besteht. Das Amüsante daran ist, dass einige dieser Talismane in einigen Situationen, in denen sich die Charaktere in früheren Kapiteln befanden, tatsächlich nützlich gewesen wären.
  • Nennen Sie einen Pegasus einen 'Hippogreif': Die Mädchen, während sie informell als bezeichnet werden Feen , sind offiziell klassifiziert als Kobolde , obwohl es zum ersten Begriff passt und wenig bis gar nichts mit den Konzeptualisierungen des letzteren im wirklichen Leben zu tun hat.
  • Nennen Sie ein Kaninchen ein 'Smeerp': Menschen werden genannt emnetwihts in der Serie.HinweisDieser Begriff wurde in den Dialogen des Anime nicht verwendet, obwohl er in den Romanen und in den englischen Untertiteln vorkommt. Es bedeutet „Männer der Prärie“ auf Altenglisch – viele Begriffe in der Serie basieren auf Wörtern aus europäischen Sprachen.
  • Aus Hit Points geworfen: Venenum ist für seinen Benutzer sehr gefährlich und kann leicht deren Lebensdauer verkürzen. Willems verschlechterter körperlicher Zustand ist größtenteils auf seinen übermäßigen Gebrauch von Venen in der Vergangenheit zurückzuführen. Es beschleunigt auch das Eindringen in Kobolde, weshalb diejenigen, die nicht im Kampf sterben, selten lange danach leben.
  • Wachablösung: SukaMoka findet fünf Jahre nach den Hauptereignissen der ersten Serie statt. Es konzentriert sich auf einige der jüngeren Mädchen im Warehouse, die jetzt im Teenageralter sind. Es führt auch einneue männliche Hauptfigur, die Willems frühere Rolle in der Geschichte übernimmt.
  • Kindersoldaten: Die Kobolde qualifizieren sich alle dafür, wobei Chtholly, die Älteste, erst fünfzehn ist. Die Braves, als die Menschen noch da waren, zählen auch, da Willem und seine alten Freunde Teenager waren, als sie ein Jahr vor der Apokalypse der Oberflächenwelt gegen den Besucher, Elq Hrqstn, kämpften.
  • Cerebus-Syndrom: Diese Arbeit balanciert ständig am Rande depressiver Science-Fiction und Stück des Lebens mit attraktiven Love Interest und süßen kleinen Mädchen.
  • Tschechows Waffe : Willems Babel-Talisman. Ursprünglich war es für ihn nur eine bequeme Art zu kommunizieren, während er noch die Sprache von Règles Aile lernte. Er hat es seitdem nicht mehr benutzt, trägt es aber immer noch als Andenken. Er hatte Recht, daran festzuhalten, daSpäter fügt er Lapidem Sybilus den Talisman hinzu, was ihm erlaubt, sich bei der jetzt schrecklich verwandelten Almaria zu entschuldigen, während er gleichzeitig einen Mercy Kill an der unglücklichen Bestie durchführt.
  • Die Verschwörung: Band 5 enthüllt, dass eseine Verschwörung, an der die Elpis-Föderation und hochrangige Mitglieder der Geflügelten Garde beteiligt sind, um die Kontrolle über Règles Aile zu übernehmen. Ihr Plan sieht vor, gefangene Bestien auf die schwimmenden Inseln zu entlassen, um eine Panik auszulösen. Elpis erlaubt, die Feen im Lagerhaus für ihr eigenes Waffenprogramm zu beschlagnahmen. Sie könnten diese Waffen dann als Druckmittel einsetzen, um die Vorherrschaft über die anderen Inseln zu erlangen. Willem wendet diesen Plan mit großem Aufwand nur knapp ab und Elpis wird schließlich von einem ihrer gefangenen Biester ausgeschaltet.
  • Cool Airship: Der Anime hat eine Reihe davon.
  • Cosmic Horror Story: Civilization's Tage sind gezählt, und sogar die Besucher bemerken, dass die Welt von geliehener Zeit lebt. Es ist nicht die Frage, ob die Welt untergeht, sondern wann.
  • Crapsack World: Die majestätischen schwimmenden Inseln sind alles, was von der Zivilisation übrig geblieben ist, nachdem die 17 Beasts die Oberfläche in eine karge Ödnis verwandelt haben. Auch das geringe Maß an Sicherheit, das die Inseln bieten, wird ständig durch Angriffe der Beasts bedroht, die meist nur mit großem Aufwand abgewehrt werden.
  • Vorhänge passen zum Fenster: Zahlreiche Charaktere in der Geschichte haben Augen, die zu ihrer Haarfarbe passen. Unter den gezeigten Kobolden scheint Nephren die einzige Ausnahme von dieser Regel zu sein.
  • Die dunklen Zeiten:Vor der Ankunft der Besucher war die Welt eine aschgraue Einöde, die von den Kreaturen bewohnt wurde, die später als die 17 Bestien bekannt wurden. Mit ihren Kräften verwandelten die Besucher diese Welt in ein Paradies und schufen die Rassen, die sie jetzt bewohnen. Für die Bestien war dies jedoch eine völlige Katastrophe, da sie das karge Ödland in einem ganz anderen Licht sahen. Aus ihrer Sicht waren die Schöpfungen der Besucher unsagbare Abscheulichkeiten, die ihre einst schöne Welt besudelt hatten.
  • Darker and Edgier: Die Fortsetzung. SukaMoka schafft es irgendwie, noch deprimierender zu sein als das Original der Serie. Wenn überhaupt, macht es das Ende von SukaSuka noch härter, indem es zeigt, wie viel Leid die Charaktere durchgemacht habenimmer noch nicht genug, um die jüngere Generation zu schützen, die jetzt die gleichen Schrecken durchmachen muss wie ihre Vorgänger.
  • Dekonstruktion: Vom Heldentum. Aber im Gegensatz zu anderen Franchises, die die Moral hinter dem Heldentum dekonstruieren, stellt Suka Suka stattdessen die Frage, was es heißt, ein Held zu sein. Sind es durchschnittliche Menschen, die einfach nur das Richtige tun wollen (wie Willem) oder Menschen mit fantastischen oder tragischen Hintergrundgeschichten (von Königen abstammen, mächtige Magie von der Familie gelernt haben, ein Halbgott sein, einen Dämon als Kind oder ein Drache, der dein Dorf und alle, die du darin liebst, zerstört hat), die getrieben sind, so viel wie möglich zu kämpfen?
    • Es dient auch als Dekonstruktion der typischen Light Novel Power Fantasy. Es ist viel subtiler gespielt als andere Beispiele aus dem Genre. Willem war in der Vergangenheit ein Stock Light-Novel-Held mit einem stetig wachsenden Spektrum an Fähigkeiten. In einer normalen Light-Novel-Einstellung würde dies dem Helden ermöglichen, jedes auftretende Problem zu lösen. Doch Willems Fähigkeiten hatten letztendlich keinen Einfluss auf das Schicksal der Menschheit und er versagte, die ihm am nächsten stehenden Personen zu retten. Den Weg des Helden zu gehen, brachte Willem nur Schmerz und Leid. Wäre Willem einfach zu Hause geblieben und hätte ein normales Leben geführt, wäre es am Ende nicht anders gekommen. Letztendlich sind persönliche Beziehungen zu denen, die Ihnen am nächsten stehen, wichtiger als große Bemühungen, die Welt zu retten.
    • Die Romane neigen dazu, die Idee eines dauerhaften Happy Ends zu zerreißen. Jeder Erfolg, den unsere Helden gewinnen, ist bestenfalls vorübergehend. Nirgendwo wird dies deutlicher als in Band 5.Nach Chtholly's Heroic Sacrifice scheint es, als müssten die Mädchen des Warehouse auf absehbare Zeit nicht mehr kämpfen. Dadurch wird jedoch der eigentliche Zweck des Lagers aufgehoben und das Militär erwägt dringend, es zu schließen. In der Zwischenzeit planen andere Gruppen, die Feen in die Finger zu bekommen, damit sie als Waffen verwendet werden können. Um die Demontage des Lagerhauses zu verhindern, muss Willem Shiantor entfesseln, damit die Feen ihn töten und ihren Zweck im Militär wiedererlangen können. Sein Opfer bringt dem Lagerhaus ein gewisses Maß an Frieden... für ungefähr fünf Jahre. Dann passiert Suka Moka.
  • Entwicklung von Doomed-Charakteren: Während der gesamten Serie sehen wir, wie unsere Heldin Chtholly von einem Soldaten, der bereit war, auf dem Schlachtfeld zu sterben, nur weil das Schicksal so sagt, zu einem Mädchen heranwächst, das anfängt, darüber zu zögern, weil sie erkennt, dass sie sie immer noch leben möchte Leben wie ein normaler Mensch, für eine junge Frau, die die Unvermeidlichkeit ihres tragischen Schicksals akzeptiert, aber immer noch das Leben führen möchte, das sie begonnen hat, nachdem Willem ihr gezeigt hat, wie glücklich sie ist, nur weil sie mit denen zusammen ist, die sie liebt.Getreu dieser Trope stirbt sie natürlich am Ende des Anime (auf halbem Weg in der Light Novel-Serie), als sich ihre Charakterentwicklung im Kreis vollzieht.
  • Disc-One Final Boss: Die Timmer, die die einzigen Bestien sind, die in der Lage sind, Règles Aile zu terrorisieren, sind die größte Bedrohung für die Charaktere in den ersten drei Bänden. In Band 4,Shiantor das 1. Biestist die neue Bedrohung, die Willem und Nephren in einer Lotus-Eater Machine gefangen hält, die sie in die letzten Tage des Emnetwhit vor 500 Jahren versetzt. Nach Band 5,die kultähnliche Elpis-Föderationsind die letzten Bösewichte als Ganzes, bei denen die Erzählung ihren Fokus von Cosmic Horror Story auf einen bevorstehenden Bürgerkrieg zwischen verschiedenen politischen Fraktionen in Règles Aile verlagert.
  • Erinnert Sie das an etwas? : Die Geräusche und Ausdrücke, die die Mädchen machen, wenn Willem sie wegen einer Venenvergiftung behandelt. Der Anime hat die Fanservice indem Sie die Aktivität viel erotischer aussehen lassen, als sie sein sollte. Noch krasser wird es in Band 5,wo die Nachwirkungen einer Massagesitzung zwischen Willem und einer zufälligen Frau eingerahmt werden, um den Anschein zu erwecken, dass sie ein Kissengespräch nach dem Koitus führen.
  • 'Do It Yourself' Titelmelodie: Das Eröffnungsthema wird von Chthollys Synchronsprecherin Azusa Tadokoro gesungen.
  • Doomed Hometown : Willems Heimatstadt Gomag wurde vor 500 Jahren wie der Rest der Oberfläche zerstört.
  • Early-Bird Cameo: Rhantolk und Nopht tauchen zuerst im Vorspann des Animes auf, bevor sie in Episode 7 ihr offizielles Debüt geben. Beide erscheinen auch zuerst im Action-Prolog, bevor sie später offiziell vorgestellt werden.
    • Das Luftschiff Plantaginista taucht auch im Prolog des Anime auf. Es ist jedoch auch später in der Episode zu sehen, die über Island 28 fliegt.
    • Die Light Novel hat auch ein paar. Zum Beispiel werden Ted und Navutiri beide im Prolog des ersten Buches erwähnt, obwohl sie erst im vierten Roman richtig vorgestellt werden. Im nächsten Kapitel gibt es auch ein paar Hintergrundinformationen zu Imps, einer Rasse, die in der ursprünglichen Light Novel nicht vorkommt, aber in der Fortsetzung eine große Rolle spielt.
  • Verdienen Sie sich Ihr Happy End: Die ursprüngliche Light Novel hat mehr als ihren gerechten Anteil an Leid und letztendlichbeide Hauptfiguren sterben unter äußerst tragischen Umständen. Willem ist jedoch Only Mostly Dead und kann nach einem zehnjährigen Zeitsprung zum Warehouse zurückkehren. Unterwegs begegnet er einem Mädchen, das stark als Chtholly bezeichnet wird? Reinkarnation und er kann endlich an einen Ort zurückkehren, den er wieder zu Hause nennen kann. Es deutet sogar darauf hin, dass der Konflikt mit den Bestien möglicherweise gelöst werden könnte, da Willem eine gemeinsame Basis Shiantor findet.
  • Unheimliche Monstrosität: Die 17 Bestien. Vielleicht auch, abgesehen von Elq, den Besuchern.
  • Eldritch Location: Elq?s Traumwelt ist voll von seltsamen Alien-Geometrien und anderen verwirrenden Features. Anscheinend basiert es auf ihren Erinnerungen andie Besucher?? Raumschiff.
  • Engineered Heroics: Die Elpis-Föderationentfesselte mehrere gefangene Aurora auf Corni da Luce, indem sie die Annihilation Knights (eine kleinere Antagonistengruppe in Band 2) entweder anheuerten oder aufstellten / einrahmten.um ihre Superwaffe auszustellen und sich als Helden erscheinen zu lassen.
  • Entwickelnde Credits:
    • Die Visionen, die Chtholly in dem Segment sieht, in dem sie in der Eröffnung des Anime zu Eis geworden ist, ändert sich je nach den Ereignissen, die in der Episode passieren würden, ähnlich wie Engel schlägt! macht es. Abgesehen davon ändern sich auch die Farben im Titel und Elqs Schleife in ihrem Segment stetig.
    • Sobald Rhantolk und Nopht endlich ihr Debüt geben, wurden sie zusammen mit allen in der letzten Szene der ED-Credits hinzugefügt.
  • Fantastic Nuke: Das Öffnen des Feentors entfesselt eine massive Explosion auf Kosten des Lebens des Benutzers. Bis Willem auftauchte, war dies die einzige praktikable Strategie gegen die Beasts.
  • Fantastischer Rassismus: Die Emnetwiht (alias Menschen) sollen für das Unglück verantwortlich gewesen sein, das die anderen Rassen zur Flucht auf die schwimmenden Inseln zwang. Aus diesem Grund blicken die Beast-Man-Rassen an manchen Orten auf „die Eigentümlichen“ oder Rassen ohne tierähnliche körperliche Merkmale herab.
    • Menschen waren in der Vergangenheit nicht besser und betrachteten andere Rassen als wenig mehr als Monster.
  • Fantasy Counterpart Culture: Règles Aile ist dem Frankreich des frühen 20. Jahrhunderts sehr ähnlich.
  • Das Opfer mästen: Willem ist sehr misstrauisch gegenüber dem Troll Nygglatho, der für ihn das Abendessen zubereitet, als er zum ersten Mal im Schlafsaal ankommt, und beschuldigt sie.
  • Vorab beschlossene Sache :
    • Die Beziehung zwischen dem zentralen Paar entwickelt sich ziemlich schnell (für einen romantischen Anime); es macht ihr trauriges Ende ziemlich offensichtlich.
    • Der Epilog macht deutlich, dass bestimmte Charaktere die Fortsetzung überleben werden.
  • Vorahnung: Der allgemeine Zustand der Insel 38 mit seiner zusammenbrechenden Infrastrukturist ein wichtiger Hinweis darauf, dass auch der Rest der Inseln von geliehener Zeit lebt.
  • For Want of a Nail: Ein tragisches Beispiel dafür wäreAussterben der Menschheit. Den Tapferen gelang es, die Besucher zu besiegen und Elq zu töten. Leider waren ihre Opfer aufgrund einer Vielzahl von Faktoren vergeblich. Die Forschungen von True World zur Wiederherstellung des Besucherfluchs waren aufgrund von Angriffen fehlgeleiteter Abenteurer, dem Verlust wichtiger Forscher auf anderen Gebieten und dem Verschwinden von Nils D. Foreigner erfolglos. Dieses Versagen führte dazu, dass die Menschheit auf ihrem Weg zum Aussterben blieb.
  • Schwimmender Kontinent: Da die Oberflächenwelt von Beasts überrannt wird, hat sich die Zivilisation stattdessen in ein miteinander verbundenes Netzwerk von schwimmenden Städten verlagert, die (meistens) außerhalb der Reichweite der meisten Angriffe der Beasts liegen.
  • Lustiges Hintergrundereignis : Ein Paar in Episode 4 des Anime.
    • Nachdem man den Film zu Beginn beendet hat, sieht man einen Pig Man, der hinter Nygglatho sitzt, schlafend.
    • Während Tiat Willem von der Geschichte hinter Corni da Luces Brunnen des Großen Weisen erzählt, gibt es in der Nähe mehrere Paare. Eines dieser Paare trennt sich eindeutig, wobei das Mädchen ihren Partner so hart schlug, dass er umgeworfen wurde.
  • Gainax Ending: Anime hat eine einfache Version davon.Es ist ziemlich offensichtlich, dass Chtholly gestorben ist, aber die Show gibt keine klare Antwort auf das Schicksal von William und Nephrena, wodurch ein falscher Broken Aesop entsteht. Und wenn es noch nicht schwer zu verstehen war, sehen wir die Geburt eines Mädchens, das jemandem sehr ähnlich ist...
  • Genre Shift: Die Geschichte beginnt als typische Fantasy-Romanze-Serie, wenn auch mit einem sehr dunklen Ton. Die Geschichte ändert sich radikal im FolgendenChthollys Todsin Volume 3. Es wird schnell zu einer Dark Fantasy mit vielen Cosmic Horror Story Elementen. Die spätere Hälfte der Light Novel wurde in Bezug auf ihre Charaktere und Themen oft mit der Nier-Serie verglichen.
  • Geisterstadt: Lyell wurde fast vollständig verlassenaufgrund der bevorstehenden Ankunft des 11. Tieres.Seine verlassenen Industriegebiete vermitteln ein starkes Gefühl, dass die Welt bereits untergegangen ist, was noch durch die Tatsache zementiert wird, dassFeodor und Tiat sind die einzigen Charaktere, die wir in seinem Einführungskapitel sehen.Es dient als starker Kontrast zu der geschäftigen Stadt, in der sich Willem und Chtholly zum ersten Mal trafen.
  • Godzilla Threshold: Wenn es so aussieht, als ob eine Insel im Begriff ist, den Bestien zu fallen, wird das Militär nicht zögern, sie zu Boden zu stürzen. Selbst der Verlust einer unersetzlichen schwimmenden Insel ist besser, als die 17 Beasts am Himmel festsetzen zu lassen.
  • Bösewicht mit größerem Umfang: Abgewendet. Der Leser erfährt, dassEs wird vielmehr zu der Annahme verleitet, dass eine menschliche Organisation namens True World Re-imagination Hymnal Choir, auch bekannt als 'Wahre Welt', für die Entfesselung der 17 Bestien verantwortlich war, was zur Apokalypse führte, die alles andere Leben auf der Oberflächenwelt auslöschte. Aber wie der Leser erst viel später erfährt,sie taten es nicht. Die Apokalypse wäre sowieso ohne die Hilfe von True World passiert, denn der Fluch, der die Welt in ihrer damals aktuellen Form hielt, verblasste. Tatsächlich versuchte eine der beiden Fraktionen von True World, die Apokalypse zu verhindern, scheiterte jedoch. (Siehe den Awful Truth-Spoiler oben.)
  • Aufwachsen ist scheiße: Willem fühlt sich im Namen der Kobolde so, denn für sie bedeutet reif zu sein, in einen Krieg gegen die Bestien eingezogen zu werden, der bereits viele ihrer Art das Leben gekostet hat.
  • Waffen sind wertlos: Gespielt. Kleinwaffen sind gegen Bestien wirklich wirkungslos und dienen nur als Ärgernis. Dauerfeuer von schwerer Artillerie hingegen kann einem Biest so viel Schaden zufügen, dass es anhalten und sich regenerieren muss, was Zeit für jemanden mit einer ausgegrabenen Waffe verschafft, um dem jetzt geschwächten Biest einen Todesstoß zu versetzen.
  • Happy Ending Override: Ein wiederkehrendes Thema in der Serie und sogar von einem Charakter im Lampenschirm.
  • Historisches Bösewicht-Upgrade: Die Menschheit wird in der Gegenwart für ihre angebliche Rolle bei der Entfesselung der 17 Bestien beschimpft. Vor allem Human Braves werden heute als böse Macht dargestellt, die andere Rassen aus ihrer rechtmäßigen Heimat vertrieb, während sie zu Willems Zeiten als Helden höchster Ordnung behandelt wurden.
  • atlantis das verlorene imperium charaktere
  • Hoffnungspunkt:
    • Diese Trope taucht auf, als Nygglatho Chtholly untersucht und sie nicht mehr für einen Kobold hält, was die Leser zu der Annahme verleitet, dass Letzterer aus dem aktiven Dienst entfernt werden und glücklich bis ans Ende mit Willem leben darf. Diese Hoffnungen werden jedoch zunichte gemacht, als Chtholly Willem bei der Rettung von Nopht und Rhantolk von der Oberfläche begleitet, nachdem sie aufgrund eines Angriffs der Bestien gestrandet sind. Tragischerweise überlebt Chtholly die Mission nicht. Um das Messer weiter zu drehen, ist ihr Eingriff bis dahin fast vollständig eingetreten. Selbst wenn sie Willem nicht begleitet oder die Mission überlebt hat, ist Chtholly, wie die Leser und die anderen Charaktere kennen, effektiv tot.
    • Im Zusammenhang mit dem obigen Spoiler schafft es Willem, den Kaliyon Lapidemsibilus zu finden, die Waffe, die verhindert, dass der Benutzer eine geistige Verschlechterung erleidet, da Willem sie nicht nur am Ende nicht benutzt, sondern auchChtholly stirbt im Finale, was seine Suche nach der Kaliyon, um zu verhindern, dass sie ihre Erinnerungen verliert, praktisch sinnlos macht.
    • Der Epilog von SukaSuka lässt einen glauben, dassWillems heroisches Opfer brachte den Problemen des Lagerhauses ein Ende. In Wirklichkeit fingen sie gerade erst an. Die Fortsetzung verrät, dass der von Willem gekaufte Frieden nur zwei Tage dauerte. Die gefangenen Bestien von Elpis entkamen nicht lange nach der Schlacht von Island 11. Die Bestien vernichteten nicht nur die Populationen von zwei schwimmenden Inseln vollständig, sondern gewannen auch einen dauerhaften Halt am Himmel. Fünf Jahre später befindet sich das Warehouse wieder in der gleichen Position wie vor Willems Ankunft, ohne dass ein Ende des hoffnungslosen Krieges gegen die Bestien in Sicht ist.
  • Hoffnungsloser Krieg: Der Kampf gegen die 17 Bestien sieht jetzt immer hoffnungsloser ausdie Bestien haben zwei Fußstapfen am Himmel gewonnen. Was einst eine ferne Bedrohung war, ist heute zu einem alltäglichen Anliegen geworden.Optimismus scheint natürlich Mangelware zu sein.
  • Heben von seinem eigenen Petard: The Elpis Mercantile Federationversuchte, Beasts als Waffen gegen die anderen Inseln einzusetzen. Dies kam zurück, um sie auf die schlimmste Art und Weise zu beißen, als einer von ihnen ausbrach und alles Lebendige auf Insel 13 tötete.
  • Wie wir hierher gekommen sind: Der Anime beginnt mit dem Höhepunkt des dritten Bandes, wie oben im Action-Prolog beschrieben, mit den Charakteren, die tödlich verwundet gezeigt werdenund mit einer ausdruckslosen Chtholly, die ihrem eigenen Tod entgegengeht. Danach erzählen der Rest der Episode und die folgenden die Geschichte davon, wie alles passiert ist, bevor es an diesen Punkt kam.
  • Humanoide Abscheulichkeit: Die Besucher, oder soweit man es sieht.
  • Menschliche Unterarten: Ein paar der ??benachteiligten?? Rassen können als solche klassifiziert werden. Oger, Trolle und Kobolde sollen sich in der Vergangenheit ursprünglich aus Menschen entwickelt haben. Natürlich ähneln diese Rassen den Menschen mehr und werden daher verachtet.
  • Wenn wir das durchstehen... : Die zweite Hälfte der Show hat viel davon, denn die Träume von William und Chtholly von ihrem zukünftigen gemeinsamen Leben werden optimistischer und süßer.
  • Ich bin ein Humanitärer: Nygglatho, der andere Hausmeister der Mädchen, ist ein Troll und isst menschliches (oder humanoides) Fleisch. Sie bemerkt, dass Willem absolut köstlich riecht und droht gelegentlich, die Kinder zu essen, wenn sie gegen die Hausordnung verstoßen.
  • Nur eine Fleischwunde:Almita, eines der jüngeren Mädchen, winkt ab eine Schlucht hinunterfallen und eine offene Schnittwunde am Kopf bekommen versuchen, einen Ball zurückzubekommen, damit die anderen Mädchen mit ihnen spielen können. Gerechtfertigt aufgrund ihrer fehlenden Todesangst, da sie keine Angst vor dem Tod haben, was sie gegen die 17 Bestien effizienter macht.
  • Kurz vor dem Ende: Dies ist das allgemeine Gefühl der Stadt Lyell, da sie aufgrund derbevorstehende Ankunft des gefürchteten 11. Tiers.
  • Küssen Diskretion Schuss:FeodorsDer Verstand macht praktischerweise eine Lücke, bevor er küsstTiat. Das anhaltende warme Gefühl, das er danach auf seinen Lippen spürt, bestätigt fast, dass die beiden die Tat vollbracht haben.
  • Knight of Cerebus: The Timere sind die erste Art von Beast, die in der Geschichte eingeführt wird, und die unmittelbarste Bedrohung für die ersten drei Bände. Die Geschichte nimmt danach auch eine deutlich dunklere WendungChtholly stirbt im Kampf gegen sie.
  • Lampenschirmaufhängung : Die Serie ist sich einiger der gängigen Light-Novel-Tropen überraschend selbst bewusst. Eines der besseren Beispiele wäre, wenn Nygglatho Willem beschuldigt, ein ahnungsloser Kükenmagnet zu sein, wer kann die Tatsache nicht verstehen, dass Mädchen ihn mögen. Willem ist nicht amüsiert und sagt Nygglatho, dass er nicht nur ein Charakter ist, der eine gewöhnliche Trope spielt. Es stellt sich heraus, dass er sich vollkommen bewusst ist, dass einige der Mädchen im Warehouse Gefühle für ihn haben. Schließlich könnte er die erste und einzige Chance für eine Romanze sein, die sie jemals bekommen. Er glaubt einfach nicht, dass solche Liebesgefühle mehr als Mädchenschwärme sind, weshalb er sie nicht erwidern will.
  • Identitätsverlust: Dies passiert schließlich allen Kobolden, die ein Phänomen erleben, das als The Encroachment bekannt ist.Es ist, wenn die Besucherin Elq Hrqstn die Persönlichkeit des Originals vollständig subsumiert und als ihre eigene übernimmt, wodurch die ursprüngliche Persönlichkeit der Kobolde effektiv getötet wird. Ithea ist es schon passiert, als sie jünger war, obwohl sie es schaffte, die Tatsache zu verbergen. Chtholly beginnt die Symptome zu erleben, während die Serie fortschreitet. Wie der Leser jedoch später erfährt,Elq ist 'unsterblich und doch tot', und die Kobolde sind tatsächlich vorübergehende Reinkarnationen der zerbrochenen Teile von Elqs Seele. In gewisser Weise *ist* sie also die ursprüngliche Persönlichkeit.
  • Lotus-Eater Machine: Die wichtigste und mächtigste Fähigkeit des Shinators in seinem Arsenal besteht darin, illusorische Welten zu erschaffen, die seine Opfer in dieser Trope gefangen halten. Willem und Nephren sind während Band 4 in einem gefangen.
  • Liebeserklärung :Chtholly gesteht Willem am Ende der fünften Episode kurz, als sie an ihm vorbeigeht. Sie sagt es am Ende der nächsten Episode noch einmal, diesmal mit deutlicherer Bestimmtheit.
  • Liebes-Dodekaeder: Das Liebesleben von Feodor Jessman ist eine ziemlich komplexe Angelegenheit, besonders wenn man bedenkt, wie er in der Fortsetzung mit mindestens drei Mädchen romantisch verwickelt war.Tiat ist sein implizites Liebesinteresse, aber er hatte auch eine Menge Ship Tease mit Lakhesh. Auch seine ehemalige Verlobte Marguerite ist immer noch in ihn verliebt.
  • Lovecraft Lite: Trotz seines Fantasy-Light-Novel-Settings ist die zugrunde liegende Mythologie der Serie eindeutig Lovecraftian. Vor allem die 17 Beasts and Visitors scheinen stark von Lovecrafts Werken beeinflusst zu sein.
  • Low Fantasy: Die heutige Gesellschaft von Règles Aile ist der Apokalypse geschuldet. In der Vergangenheit war die Welt ein High Fantasy JRPG-ähnliches Setting mit Drachen, Magiern und Abenteurern. Die Zerstörung durch die 17 Bestien führte jedoch dazu, dass der größte Teil des fortgeschrittenen magischen Wissens verloren ging. Nur wenige Charaktere, die vor mehr als 500 Jahren gelebt haben, sind in der Lage, solche verlorenen Künste in der Gegenwart anzuwenden.
  • Mauve Shirt: Einige der Crewmitglieder der Plantaginista erhalten im Anime eine zusätzliche Charakterisierung.Nicht alle überleben den anschließenden Kampf mit dem Timere.
  • Memento Macguffin : Der blaue Anhänger, den Chtholly um ihren Hals trägt, gehörte früher einem älteren Kobold, den sie als Kind auf den Rücken blickte. Der Epilog des Anime zeigt dasNachdem Chtholly selbst gestorben war, erbte Tiat es und trägt es genauso wie Chtholly.Beide Male sind symbolisch, da sie zeigen, wie die älteren Kobolde ihre Pflichten an ihre späteren Nachfolger übergeben.
  • Mittelalterliche Stasis: abgewendet. Während mit dem Untergang der Menschheit viel magisches Wissen verloren ging, hat sich das Technologieniveau der Gesellschaft tatsächlich weiterentwickelt. Règles Aile scheint sich auf dem Niveau des frühen 20. Jahrhunderts zu befinden, wobei viele Fälle von Magitek zu Willems Zeiten nicht gefunden wurden.
  • Lego DC Superschurken alle Charaktere
  • Men Can't Keep House : Kurz nach dem Besteigen der Plantaginesta, die hauptsächlich männliche Soldaten beherbergt, stellt Chtholly fest, dass sie unglaublich schmutzig ist. Sie beschließt, sich nützlich zu machen, räumt das Schiff auf und macht sich dabei in den Herzen der Männer an Bord beliebt.
  • Mildly Military : Das Warehouse sieht nicht wie eine militärische Einrichtung aus; eher einem Waisenhaus ähnlich. Dies liegt natürlich daran, dass es meist von einem zivilen Unternehmen geführt wird, mit nur einem einzigen Militäroffizier aus rechtlichen Gründen.
  • Stimmung Schleudertrauma:Feodor und Tiat??sDas erste Treffen hat eine Vorahnung, mitFeodorzu denken, dass nichts Gutes daraus werden könnte, mit einem verloren aussehenden Mädchen auf einem Felsvorsprung zu sprechen. Dann wird ihr Gespräch unterbrochen vonein Dampfstoß, der Tiat wie ein Vollidiot in einen Wassertank stürzen lässt.Der Rest des Kapitels macht diesen kurzen Moment der Leichtigkeit mehr als wett.
  • Killed Off for Real: Eine sehr starre Form davon für Kobolde.In gewisser Weise 'sterben' die Kobolde, nachdem sie beginnen, die Übergriffe zu erleben, bei denen ihre ursprünglichen Persönlichkeiten von Elqs oder zumindest einer neuen leeren Tafel von ihr subsumiert und vollständig überschrieben werden, und die ursprünglichen Identitäten der Kobolde sind effektiv 'tot'. “ im spirituellen Sinne. Von den uns bekannten Charakteren schafft es nur Chtholly, in eine Art astralen 'Himmel' zu gelangen, da sie vor dem vollständigen Verlust ihrer Identität zu Elk zurückkehrt.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! : Ein gemeinsames Thema in der Serie ist, wie gute Absichten manchmal zu schrecklichen Tragödien führen können.
    • In der Vergangenheit kämpften Human Braves dafür, ihre Spezies vor den vielen Bedrohungen zu schützen, denen sie ausgesetzt war. Sie waren so gut in ihrem Job, dassdie menschliche Bevölkerung konnte sich auf ein nicht mehr tragbares Niveau ausdehnen. Das verursachten die Besucher?? Fluch zu scheitern; was zum Auftauchen der 17 Bestien und zur Zerstörung der Oberfläche führte.
    • Die Besucher erstellt,oder genauer geändert, die Welt und die verschiedenen Rassen, die sie bewohnten, weil sie nach ihrer längst verlorenen Heimatwelt nostalgisch waren. Leider haben sie nie aufgehört zu überlegenob die ??Bestien?? dass sie den Planeten bewohnen, könnten dagegen sein, dass ihre Welt von ihrem ursprünglichen Zustand verändert wird.
    • Chthollynimmt während ihres heroischen Opfers einen guten Teil der Timere heraus, wodurch sie auf absehbare Zeit nicht in der Lage sind, die Inseln anzugreifen. Damit wird aber auch die Existenz des Lagerhauses in Frage gestellt; die Mädchen dort werden nun zu Schachfiguren in einem politischen Kampf um die Kontrolle über Règles Aile.
  • Keine Angst zu sterben: Von Natur aus haben die Kobolde wenig bis gar keine Angst vor dem Tod, was sie im Kampf gegen die Bestien effektiver macht und es ihnen erleichtert, ihr unvermeidliches Schicksal auf dem Schlachtfeld zu akzeptieren, sollte es eines Tages passieren. Am besten gezeigt, wennAlmita zuckt eine große blutende Wunde am Kopf ab, nachdem sie aus einer Schlucht gefallen ist, ohne sich viel darum zu kümmern. Es scheint jedoch, dass sich dies mit zunehmendem Alter ändern könnte, da Chtholly widersprüchliche Gefühle darüber hat, im Kampf zu sterben. Interessanterweise macht es ihnen zwar nichts aus, selbst auf dem Schlachtfeld zu sterben, aber sie würde Bedenken Sie, wenn ein Kamerad von ihnen dies tat, und würde sogar ihren Verlust betrauern, wie gezeigt wurde, als Nopht fälschlicherweise dachte, dass Chtholly während der Episoden 4-5 starb, als er versuchte, die Inseln zurückzuerobern.
  • Eingeschlechtliche Rasse: Alle Kobolde werden weiblich geboren.Dies liegt daran, dass sie alle Fragmente von Elqs Seele sind, die physische Form annehmen.
  • Unsere Geister sind anders: Souwong beschreibt Willem die Kobolde als Geister die aus den Seelen toter Kinder gefertigt wurden, aber mit herkömmlichen Geisterdarstellungen wenig bis gar nichts gemein haben. Im Universum ist dies auch der Fall. Normalerweise erscheinen Geister als dünne Sprites, die keine wirkliche physische Form haben. Was die menschengroßen Kobolde zu einer Kuriosität unter den Geistern macht. Einer der Offiziere, die vor Willem im Lagerhaus stationiert waren, stellte die Hypothese auf, dass Kobolde einen physischen Körper haben, weil ihre Seelen von einem Wesen mit einer wirklich massiven Seele stammten.Diese Hypothese erweist sich als richtig. Alle Kobolde sind aus der Seele eines toten Besuchers geformt, einem gottähnlichen Wesen mit einem spirituellen Fußabdruck, der den eines normalen Individuums in den Schatten stellt.
  • Unsere Seelen sind anders: Seelen in SukaSuka sind es tatsächlichdie zerschmetterten Überreste uralter außerirdischer Wesen. In einigen Fällen können große Seelenfragmente sogar physische Form annehmen. Den 17 Tieren wird auch nachgesagt, dass sie Seelen haben, die sich radikal von anderen Lebensformen unterscheiden; eher einer Ansammlung von Wünschen und Impulsen ähnlich zu sein als einem richtigen Selbstwertgefühl.
  • Angetrieben von einem verlassenen Kind: Die Kobolde können als solche angesehen werden, da sie alle sindaus Elq?s Seele erschaffen.Dieser Trope wird später zu seinem logischen Extrem geführt mit extremeElpis' feengetriebene Waffe.
  • Kraft verleiht Flügel: Die Kobolde sind in der Lage, mit ihrem Venenum Flügel auf ihrem Rücken zu erzeugen, die ihnen das Fliegen ermöglichen.
  • Vorläufer: Die Besucher sind die gottgleichen Wesen, die die Welt erschaffen haben, in der die Geschichte spielt. Sie haben ihre Seelen vor langer Zeit unter ihren Schöpfungen aufgeteilt und Elq als einziges verbliebenes Mitglied ihrer Rasse hinterlassen.
  • Unbezahlbarer Briefbeschwerer: Während Collon an einer anhaltenden Erkältung leidet, entfernt Willem einen der Talismane aus Seniorious und weist Chtholly an, ihn unter Collons Kissen zu legen, und enthüllt, dass er Albträume verhindert, während der Benutzer an einer Erkältung leidet. Nygglatho flippt verständlicherweise aus, wenn ein Stück einer unbezahlbaren und alten legendären Waffe auf diese Weise verwendet wird.
  • Titel in Frage stellen? : Der Titel hat nicht weniger als drei zu stellende Fragen ( Was machst du am Ende der Welt? Bist du beschäftigt? Wirst du uns retten? ). Der Titel der Fortsetzungsserie ist etwas weniger fragwürdig ( Was machst du am Ende der Welt? Können wir uns noch einmal treffen? ).
  • Ragtag Bunch of Misfits: Die 5. Division der Winged Guard wird als Abladeplatz für widerspenstige und inkompetente Soldaten genutzt.
  • In die Antarktis versetzt: Die Position des Zweiten Technischen Offiziers wird im Militär weithin als diese angesehen. Die Zuweisung zum Lagerhaus ist normalerweise ein ziemlich gutes Zeichen dafür, dass Sie zu viele Vorgesetzte verärgert haben.
  • Realität stellt sich ein:
    • Einer der Hauptvorteile, den Feen gegenüber 17 Biests haben, ist ihre Fähigkeit zu fliegen. Dadurch können sie ihre viel größeren Gegner leicht ausmanövrieren und ihren Angriffen ausweichen. Dies ist wichtig, denn nicht einmal eine Fee kann hoffen, an Stärke mit einem Biest mithalten zu können. Nahkampf auf engstem Raum ist daher für eine Fee ein Worst-Case-Szenario. Das ist wahrscheinlich der GrundDie Luftschiffschlacht verlief für die Mädchen so schlecht, dass jede beteiligte Fee entweder tot oder schwer verletzt endete.
    • Kobolde sind im Grunde das Äquivalent von Atomwaffen im Universum von SukaSuka. Die bloße Bedrohung der 17 Bestien reicht aus, um sie an einem Ort zu halten. Jedoch,Wenn die unmittelbare Bedrohung durch die Bestien beseitigt wird, heißt das nicht, dass sie aufhören, Waffen zu sein. Bestien sind nicht die einzigen Feinde, gegen die sie eingesetzt werden können, weshalb rivalisierende politische Fraktionen in Règles Aile verzweifelt versuchen, die Mädchen im Warehouse in die Finger zu bekommen.
  • Realitätsverzerrer: Zu diesem Zweck werden normalerweise Flüche verwendet. Normalerweise verleihen sie Objekten wie Talismane besondere Eigenschaften, die unter normalen Umständen physikalisch nicht möglich wären. Die mächtigsten Fluchwirker können ganze Konzepte aus der Existenz auslöschen oder sogar die Natur des eigenen Wesens verändern.
  • Rothemden-Armee: Jedes Mitglied der Geflügelten Garde, das kein Kobold oder Willem ist. Bestenfalls können sie eine nützliche Ablenkung bieten, während die Bestien sie in Fetzen reißen.
  • Versiegeltes Böses in der Dose: Vincra das 14. Biestist derzeit in der ausgegrabenen Waffe Mournen versiegelt. Das Siegel scheint nicht besonders gut zu sein, denn es kann immer noch jeden, der versucht, das Schwert zu benutzen, in seinen Bann ziehen.
  • Geheime Charakterprüfung: Seniorious hat eine Reihe von Anforderungen, die eine Person erfüllen muss, wenn sie das Schwert führen will. Sie müssen nicht nur eine tragische Gestalt sein, die zum Elend verurteilt ist,Sie müssen auch bereit sein, jede Chance aufzugeben, dieses Schicksal jemals zu ändern. Ein Träger von Seniorious sieht einen Weg zu seinem eigenen Glück, beschließt jedoch, diesen Weg abzulehnen, um ein tragischer Held zu werden.
  • Ship Tease: Zwischen Chtholly und Willem. Damit gespielt, obwohl Chtholly definitiv Gefühle für ihn hat, ist es zweideutig, ob Willem sie erwidert oder nicht.Dass er aber in der vierten Folge genau auf sie zustürmt, spricht trotzdem in Richtung Gegenseitigkeit.
  • Kurztitel: Langer, ausführlicher Untertitel: Shuumatsu Nani Shitemasu ka? Isogashii desu ka? Sukutte Moratte Ii desu ka? , abgekürzt als SukaSuka . Die offizielle Übersetzung ist WorldEnd: Was machst du am Ende der Welt? Bist du beschäftigt? Wirst du uns retten?
  • Standard Snippet: Die klassische englische Ballade 'Scarborough Fair' wird während Willems und Chthollys Spaziergang zur Spitze der Stadt auf Insel 28 verwendet.
  • Star-Crossed-Liebhaber:Willem und Chtholly.
    • Feodor und Lakheshhaben eine ähnliche Dynamik in der Fortsetzung.
  • Steampunk: Die heutige Gesellschaft von Règles Aile ist eine magitekische Variante davon im Gegensatz zur High Fantasy-Welt der Vergangenheit.
  • The Stinger: Die letzte Episode endet mit einem.Suowong nutzt seine Magie, um Willem ausfindig zu machen, nachdem er und Nephren durch die Suche nach seinem Herzschlag eine MIA bekommen haben. Nachdem Suowong gegangen ist, um einen Gast zu begrüßen, der angekommen ist, beginnt das Wasserbecken, auf das er seine Magie angewendet hat, zwei Impulse zu erkennen, die das Überleben von Willem und Nephren anzeigen.
  • Ausreichend fortgeschrittene Aliens: Die Besucher werden stark darauf hingewiesen.
  • Überraschend gutes Englisch: Der Anime verwendet mehrere englische Insert-Songs, deren Aussprache recht gut ist. Der Text und die Grammatik hingegen tendieren dazu, sich in Richtung Word Salad Lyrics zu bewegen.
  • Dich mitnehmen: Die Kobolde haben die Fähigkeit, das Tor zu öffnen, eine gefährliche, aber mächtige Technik, mit der sie ihr Venenum überladen und in dem gesamten Bereich, auf dem sie stehen, explodieren lassen, wodurch sie alle umliegenden Bestien auslöschen können die mit ihnen auf Kosten ihres eigenen Lebens in diesem Gebiet sind. Es kann auch versehentlich passieren, wenn sie ihr Venenum auch überbeanspruchen.
  • Schmeckt wie Freundschaft: Wo sie zuvor schüchtern waren und ihm gegenüber ausweichend waren, gelingt es Willem, die Mädchen für sich zu gewinnen, indem er sie mit einem Pudding füttert, den er aus seiner Vergangenheit zu machen wusste.
  • Team Dad: Willem wird das für die Kobolde, wenn er in die Waffenfabrik zieht, in der sie leben.
  • Tempting Fate: Das Gespräch zwischen den beiden Besatzungsmitgliedern der Tomorrow Grasper.Wie können Sie nicht erwarten, dass etwas schief geht, nachdem Sie behauptet haben, Ihr Prototyp-Barrieresystem sei zu 100% tiersicher? Fairerweise muss man sagen, dass die beiden unglücklichen Elpis-Soldaten wahrscheinlich keine Ahnung hatten, dass ihre Ladung Shiantor war.
  • Tomate im Spiegel:Die Beasts waren eigentlich die Originalformen der Emnetwihts, bevor die Besucher kamen und die Rassen in ihr eigenes Bild verwandelten.
  • Tomaten Überraschung:Am Ende des ersten Romans wird enthüllt, dass das erste Tier, Chanteur, The Daughter ist. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war geplant, die Reihe nach dem zweiten Band einzustellen, daher hat der Autor diesen Spoiler möglicherweise früher eingefügt, als er es eigentlich wollte; im Anime wird diese Szene übersprungen, was dies zu bestätigen scheint.
  • Tragischer Held: Dies ist eine Voraussetzung, um ein königlicher Mutiger zu werden. Das muss man auch sein, um würdig zu sein, Seniorious zu führen. Je tragischer der Hintergrund, desto besser wird Seniorious im Kampf sein.
  • Transformations-Horror:Das Schicksal der meisten Menschen, als sie wieder zu Bestien wurden. Der schreckliche Prozess ist etwas direkt aus einem H.P. Lovecraft-Roman, in dem das Individuum den Übergang vom normalen Menschen zum geradlinigen Eldritch Abomination vollzieht. Was es noch erschreckender macht, ist, dass diejenigen, die sich diesem Prozess unterziehen, völlig euphorisch über den Verlust ihrer Menschlichkeit sind.
  • Tyke Bomb: Ein wörtliches Beispiel mit den Kobolden.
  • Walking Wasteland : Shiantor, die klagende erste Bestie, reduziert alles in einem bestimmten Umkreis zu Sand. Gerüchte über seine Präsenz in der Umgebung reichen aus, um Expeditionen an die Oberfläche abzubrechen.
  • Schwach, aber erfahren: Emnetwihts waren eine der schwächsten Rassen, beherrschten aber immer noch einen Großteil des Landes.
  • Wir kämpfen zusammen: Règles Aile ist eigentlich eine vielfältige Ansammlung von Stadtstaaten mit vielen konkurrierenden Interessen. Nur die Angst vor den 17 Bestien verhindert, dass es regelmäßig zu Konflikten zwischen den Inseln kommt.Da die Bedrohung durch Timere-Angriffe nach Chthollys Kampf gegen sie verringert wurde, versuchen Gruppen wie die Elpis Mercantile Federation sofort, sich einen Vorteil gegenüber ihren Rivalen zu verschaffen.
  • Wham-Folge:
    • Folge 2. Almitas Sturz und die daraus folgende mangelnde Sorge um ihr eigenes Wohlergehen lassen Willem erkennen, dass er im Wesentlichen Manager einer Tyke-Bomben-Fabrik geworden ist.
    • Folge 6. Chtholly??sEingriffwird voll angezeigt. Auch die Wahrheit über die Herkunft der Kobolde wird teilweise enthüllt.
    • Folge 12. Chtholly??sHeroisches Opferist wahrscheinlich der größte der Reihe. Die Tatsache, dass die Serie bereit war,töte einen seiner Hauptcharakterekam als großer Schock. Trotz all der Vorahnungen haben viele zweifellos mit einigen gerechnet Gott aus der Maschine den Tag zu retten.Leider sogar mitdie Kräfte eines buchstäblichen Gottes auf ihrer Seite, Chtholly stirbt immer noch.
    • Das Ende von Band 4.Willem beginnt sich in eine Bestie zu verwandeln, nachdem er etwas von Shiantors Essenz absorbiert hat. Er weint buchstäblich Freudentränen, als sein Geist und Körper vollständig von der Bestie übernommen werden.
    • Das Kapitel von Band 5 mit dem Titel ??Der Charakter eines Mutigen?? kann in Bezug auf den Schockwert sogar mit Episode 12 mithalten. In einer der wohl emotionalsten Szenen der SerieWillem rettet das Warehouse, indem er zu einem so gefährlichen Monster wird, dass die Mädchen keine andere Wahl haben, als ihn zu töten und damit ihre Zukunft als Wächter von Règles Aile zu sichern.
  • Wham-Linie:
    • 'Ich würde es wirklich begrüßen, wenn Sie vergessen könnten, mich jemals zu treffen.'
    • ??Innerhalb eines Jahres nach dieser Nacht starb die Menschheit aus.'
    • ??Eingehüllt in die Dunkelheit der Nacht, umgeben von weiten grauen Flächen, stieß eine Bestie ihren ersten Schrei aus.'
    • ??Fast ein halbes Jahr war vergangen, seit die Stadt Lyell verurteilt wurde.'
  • Wham-Schuss:Die Nahaufnahme von Almitas blutigem Gesicht, als Willem nach ihr schaut, nachdem er in eine Schlucht gefallen ist, nachdem er sich eine schreckliche offene Kopfwunde zugezogen hat. Es gibt den Ton an für das, was in der Serie kommen wird, sowie die Lebensbedingungen der Mädchen.
  • das Gerücht von meinem Tod
  • Welches Maß ist ein Nicht-Mensch? : Da die Mädchen keine Angst vor dem Tod haben und keine Lebensformen im herkömmlichen Sinne sind, haben Souwong und Ebon keine Skrupel, sie in den Kampf gegen die Bestien zu schicken, in der Hoffnung, die Oberflächenwelt zurückzuerobern. Willem, der sich um die Mädchen gekümmert hat, hat natürlich ein Problem damit.
  • Zauberer leben länger: Souwong Kandel ist das, von seinem Zaubererblick bis hin zu der Tatsache, dasser verflucht sich selbst, um den Tod zu betrügen und sein Herz zu entfernen.
  • Werden sie oder werden sie nicht? : Abgewendet.Schon in der vierten Folge beeilt sich Willem, nur Chtholly zu umarmen, als er herausfindet, dass sie überlebt haben, und in der nächsten gesteht sie ihm in der Liebe.
  • Geflügelter Humanoid: Die Kobolde sind das, wenn sie ihr Venenum benutzen, um Flügel auf ihrem Rücken zu erschaffen.
  • Du musst blaue Haare haben : Einer der Hauptunterschiede zwischen Mensch und Kobold sind die ungewöhnlichen Haarfarben.


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Emotionsloses Mädchen
Emotionsloses Mädchen
Das Emotionless Girl ist eine gängige Reaktion auf das Stereotyp von Frauen als übermäßig emotional und eine rätselhafte weibliche Figur, die völlig ...
Sprungschnitt
Sprungschnitt
Die Jump-Cut-Trope, wie sie in der Populärkultur verwendet wird. Ein abrupter Schnitt, der fast genau so von einer Aufnahme zur anderen schneidet. Für den Betrachter sehr irritierend. (…
Charaktere / Fantastic Four: Die Fantastic Four
Charaktere / Fantastic Four: Die Fantastic Four
Eine Seite zur Beschreibung von Charakteren: Fantastic Four: The Fantastic Four. Fantastic Four Aktuelle Mitglieder sind in Fettdruck Gründer Mister Fantastic Alter Ego: Reed …
Videospiel / Age of Wonders 3
Videospiel / Age of Wonders 3
Der dritte offizielle Teil der Age of Wonders-Reihe, Age of Wonders 3, ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, das am 31. März 2014 von Triumph Studios veröffentlicht wurde.
Serie / Die Ermordung von Gianni Versace
Serie / Die Ermordung von Gianni Versace
The Assassination of Gianni Versace ist die zweite Staffel der von Ryan Murphy produzierten Dokudrama-Anthologieserie American Crime Story, die von FX ausgestrahlt wurde.
Schöpfer / Asien Kate Dillon
Schöpfer / Asien Kate Dillon
Asia Kate Dillon (* 15. November 1984 in Ithaca, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie identifizieren sich als nicht-binär und pansexuell. Sie sind am bekanntesten für …
Film / Kannst du mir jemals vergeben?
Film / Kannst du mir jemals vergeben?
Kannst du mir jemals vergeben? ist ein biografisches Drama aus dem Jahr 2018 unter der Regie von Marielle Heller. Geschrieben von Nicole Holofcener und Jeff Whitty, basiert es auf dem …