Haupt Literatur Literatur / NES Godzilla Creepypasta

Literatur / NES Godzilla Creepypasta

  • Literature Nes Godzilla Creepypasta

img/literature/35/literature-nes-godzilla-creepypasta.png (Blogspot-Spiegel ) ist das Werk des Sprite-Künstlers Cosbydaf. Es basiert auf einer Kombination aus First-Person-Erzählung und bearbeiteten Videospiel-Screencaps, um seine Geschichte zu erzählen.Werbung:

Eines Tages bekommt unser Protagonist Zachary von einem alten Freund ein paar NES-Spiele geschenkt. Ein enormer sein Godzilla Fan, er beginnt mit einem nostalgischen Favoriten, Godzilla: Monster der Monster! . Kurz nach Beginn stellt er fest, dass das Spiel einen Fehler hat, vermutlich von einem Hack. Zuerst ist er erfreut festzustellen, dass das Spiel Monster enthält, die nicht im Original waren. Er wird misstrauisch, als er auf extrem neue Godzilla-Feinde aus Filmen trifft, die lange nach der Veröffentlichung des Spiels herauskamen.



Die Dinge nehmen eine entschieden düsterere Wendung, als ein gestaltwandelndes Tier auftaucht, das nur als 'Rot' bekannt ist und das Bewusstsein von Zachs Existenz zeigt; Von dort aus werden die Umgebungen immer unheimlicher, käsige Monster verwandeln sich in unbeschreibliche Abscheulichkeiten und verdrehte Welten erscheinen, scheinbar unabhängig von Zach oder sogar dem Spiel selbst. Das Spiel enthüllt Wissen über Zach, das es unmöglich haben könnte, da die Gedankenspiele des heimtückischen Wesens, das alles anführt, immer aggressiver werden ...

Werbung:

Cosbydaf startete eine Fortsetzung der Originalgeschichte. Dabei fällt die Spielkassette in die Hände eines anderen Spielers namens Carl, der neben Godzilla (natürlich), Rodan und König Ceasar ein ganz anderes Abenteuer durchspielt und einer Gruppe riesiger Monster gegenübersteht, die auf dem Sieben tödliche Sünden . Das fünfte und neueste Kapitel wurde 2013 veröffentlicht und nach einer langen Pause wurde die Entwicklung von Godzilla: Replay wieder aufgenommen.



Eine spielbare Adaption der originalen Creepypasta ist gerade in Entwicklung mit den Entwicklern von Flammendes Chrome und Cosbydafs Unterstützung, mit neuen Inhalten, die zuvor in der Geschichte nicht zu sehen waren. Die Demo kann heruntergeladen werden während Entwicklungs-Livestreams angesehen werden können

Die abgebrochene Spielserie Kolossaler Kaiju-Kampf! ( und entwickelt von Leuten, die an der Pipeworks Godzilla-Spieltrilogie beteiligt waren) sollte den Antagonisten der ursprünglichen Geschichte, Red, und seinen Erzfeind Solomon zeigen.

Werbung:

Die Hauptgeschichte enthält Beispiele für:

  • Verlassenes Labor: Extus. Es strotzt sogar vor kybernetischen Monstrositäten.
  • After-Action-Bericht: Die Geschichte ist genau wie eine einzige strukturiert, mit viel mehr Erzählung als üblich.
  • Und ich muss schreien:So endet Zach im Endkampf, wo er seinen Körper nicht bewegen kann, um etwas anderes zu tun, als das Spiel zu spielen. Zum Glück ist es vorübergehend.
  • Tierischer Jingoismus: Wenn sich zwei Monsterarten im 'Organic Level' gegenüberstehen, würden sie sich gegenseitig angreifen und den Spieler in Ruhe lassen.
  • Art Shift: In einem nicht komödiantischen Beispiel beginnen die Grafiken für NES-Grafiken ziemlich plausibel, aber ab dem Titanosaurus-Kampf beginnen sie sich subtil in fortgeschrittenere Kost zu verlagern, was in Zeniths Gebärmutter-Ebenen gipfelt, die wie rotoskopiertes Fleisch aussehen, komplett mit Canimorph, ein Monster, das aus einem hautlosen Hundekopf auf einem fleischigen Stiel und riesigen bandwurmähnlichen Kreaturen besteht, die sich aus dem Boden erstrecken. Gleichzeitig gibt es in diesen Levels immer noch einige Monster, die als traditionelle Sprites verbleiben und nur dazu dienen, die bizarre Dissonanz im Kunststil zu veranschaulichen.
  • Aufgestiegener Dämon:Solomon. Als er wieder zum Leben erweckt wurde, nachdem er sich gegen seinen Meister gewandt hatte, änderten sich seine Augen von rot zu blau, was bedeutet, dass seine dämonische Natur, die ihn zuvor daran hinderte, eine mit einem Kreuz markierte und vom Engel bewachte Ebene zu betreten, gereinigt wurde.
  • Zurück zum Finale: Nach zwei Welten, in denen er nicht auftaucht,Anguiruskommt zurück für die letzte Welt.
  • Back from the Dead: Alle getöteten Monster und Face werden nach Reds Niederlage wiederbelebt.
  • Bad Moon Rising: Die leeren Stages im dritten Level, Pathos, sind von einem finsteren blutroten Mond gekennzeichnet, der am Himmel hängt, und an diesem Teil des Spiels wird deutlich, dass dies nicht nur ein Fehler oder ein Hacker ist Patrone. Die spielbare Version des Spiels macht es noch schlimmer, indem sie Reds Gesicht subtil in den Mond malt.
  • Berserkerknopf: Rot Ja wirklich hasstSolomon.
  • Big Bad: Red, die Höllenbestie, ist das Wesen, das das Spiel korrumpiert und Zach zwingt, um sein Leben zu spielen.
  • Big Good: Der blaue Engel, oderMelissa. Acacius, ihr größter Kämpfer, zählt ebenfalls.
  • Bittersüßes Ende: Der Erzähler hat das Spiel überlebt,besiegte Red, rettete Melissas Seele und alle, die im Spiel starben, wurden wieder lebendig. Die Erfahrung machte ihn jedoch schrecklich deprimiert und wusste nicht mehr so ​​recht, was er tun sollte. Und die Spielkassette ist immer noch da draußen...
  • Schwarze Augen des Bösen: Rot, wenn sie nicht leuchten.
  • Bloody Bowels of Hell: Das vorletzte Level in Zenith ist eine albtraumhaft höllische Welt. Alles hat einen viszeralen Blick; die Landschaft scheint ganz aus Fleisch und Blut zu bestehen, und die Feinde sind allesamt hautlose Verirrungen. Die grafische Wiedergabetreue des gesamten Levels übersteigt das, was ein NES möglicherweise leisten könnte.
  • Blau-orange Moral :Gesichtscheint die menschliche Moral (neben anderen Konzepten) nicht zu verstehen und scheint wirklich neugierig darauf zu sein. Ihre emotionale Reaktion auf viele von Zachs Antworten ist ebenso unverständlich.
  • Body Horror: Viele, aber insbesondere die mutierten Kreaturen auf Entropy und so ziemlich alles auf Zenith.
  • Körpermotive: Gesichter.
  • Bonusphase: Der Herztempel ist voller harmloser Feinde, die der Erzähler nutzt, um seine Gesundheit wieder aufzufüllen.
  • Boss Rush: Das Ende von 'Extus' enthält einen Kampf mit allen 'Ersatz'-Monstern nacheinander. Es endet mit ihrer kombinierten Form, der Chimäre.
  • Brot, Eier, panierte Eier: Die letzten drei Fragen von Faces erstem Quiz. 'Mögen Sie Hunde?' 'Ist der Präsident gut?' 'Mag Ihr Hund den Präsidenten?'
  • Atemwaffe: Es ist ein Godzilla-Spiel.Auch Rot hat einen, wie in der Endschlacht gezeigt, in Form von Feuer. Feuer mit a Albtraumgesicht , nicht weniger.
  • Atmungsniveau :aufgerufenDer verschneite Wald in Entropy, im krassen Gegensatz zu den allermeisten anderen Levels, ist geradezu entspannend. Untergraben, als der Erzähler auf ein riesiges Feld erfrorener Tierleichen und von der Kälte in den Wahnsinn getriebener Greifvögel stößt, dannmit Mothra gegen die Mondbestie kämpfen müssen, dann brutal an Melissas Tod erinnert zu werden, wobei Reds Gesicht aus einer Masse von 'Kill'-Text hervorsprang.AUTSCH.
  • Bring My Brown Pants: Heruntergespielt. Nachdem Red ihn in Trance angeschaut hat, pinkelt Zach sich fast selbst. Er kommt pünktlich zur Toilette.
  • Aber du musst! : Während der Trance versucht Zach, die Basis am Ende der Karte zu betreten, ohne gegen Orga zu kämpfen, nur damit das Spiel behauptet, dass sich dort kein Monster befindet, und fährt fort, sein Monster in die Nähe von Orga zu bringen.
  • Der Cameo: In Zenith Teil 1 gibt es einen Schrein mit zwei Statuen. Eine davon ist Red, die andere ist eine Anspielung auf eine von Cosbydafs anderen Geschichten, in denen es um eine verfluchte Statue geht.
  • Erzwingen der Charakterauswahl: Zach wird gezwungen, Mothra auf Entropie zu verwenden. Dies ist jedoch gerechtfertigt, da es mit jedem anderen Charakter unmöglich wäre.
  • Tschechows Waffe : Acacius, das Monster, das im letzten Level erscheintdie Red Zach nicht benutzen lässt, bis Melissa eingreift, nachdem alle anderen Monster tot sind.
  • Klassisches Videospiel 'Screw You's :Als Face Zach fragt, ob er Mothra mag, und dieser mit „Nein“ antwortet, antwortet Face – beim allerersten Mal im Spiel – auf seine Antwort: Er entwickelt einen wahnsinnigen Ausdruck, der sagt „TOO BAD!“ und zwingt Zach, ihn zu verwenden Mothra für die Gesamtheit der Entropie. Zach vermutet, dass er seine Nicht-Mothra-Monster verloren hätte, unabhängig davon, was er antwortete, was nur verstärkt wird, wenn die 'Labyrinth'-Ebenen nur durch Fliegen durchquert werden können.
  • Cloud Cuckoo Lander: Das Gesicht neigt dazu, seltsame Fragen zu stellen wie: 'Kann es sich in alle Richtungen drehen?'
  • Farbenfrohe Themenbenennung: The Big Bad heißt 'Red'.
  • Selbstgefälliges Gaming-Syndrom:aufgerufenZachary zieht den Mighty Glacier Godzilla dem schnelleren und stärkeren Anguirus und Solomon vor. Es ist nicht einmal ein Fall, dass Godzilla schwierig, sondern großartig ist; Zach ist mit Godzilla einfach richtig gut. Es zeigt sich auch, da er mit Godzilla einige sehr schwierige Bosse besiegt, selbst wenn diese Monster offensichtliche Vorteile gegenüber Godzilla haben. Solomon ist jedoch so viel mächtiger als Godzilla, dass Zach sich bei den härtesten Herausforderungen an ihn wenden wird.
  • Der Computer ist ein betrügerischer Bastard: Obwohl Red vorgibt, sich an die Regeln zu halten, betrügen seine Monster, indem sie die Mechanik und Programmierung des Basisspiels ändern, ihnen zusätzliche Kräfte verleihen und sogar einfache Bosse gegen härtere austauschen.Und am Ende des Spiels Rot selbst versucht, Zach direkt zu töten, indem er sein Herz stoppt, was seinen früheren Aussagen unverhohlen widerspricht. Zum Glück verlor Red dadurch entweder die Macht, Acacius aus dem Spiel auszuschließen, oder gab einer anderen höheren Macht die Möglichkeit, in Zachs Namen einzugreifen und Acacius für seinen Gebrauch freizuschalten.
  • Dunkel ist nicht böse: Solomon.
  • Dunkelste Stunde :Nachdem Red alle vier aktiven Monster von Zach ausgeschaltet hat, Zach versucht den letzten zu aktivieren , aber Red lähmt sein Herz und auf dem Bildschirm blinkt 'Game Over '...
  • Death Glare: Red, das dies nach der zweiten Verfolgungsjagd tut, ist der erste Hinweis, den Zach bekommt, dass The Fourth Wall Dich nicht beschützen wird.
  • Trotzig bis zum Schluss:Solomonwürde lieber sterben, als Rot zu dienen.
  • Dämonische Spinnen: In einem Beispiel im Universum läuft der Erzähler einmal auf eine ganze Menge davonRot übernimmt.Kumonga, eine gigantische - aber nicht unbedingt dämonische - Spinne, taucht auch als einer der nicht originalen, aber neuen Bosse auf.
  • Gott aus der Maschine :Akaziuskommt zum günstigsten Zeitpunkt für Zachary, hat keine wirkliche Hintergrundgeschichte oder führt zu seinem Charakter, kommt völlig aus dem Nichts,TÖTET Red und bringt Godzilla, Mothra, Anguirus und Solomon zurück, die vor seinem Erscheinen von Red entweder getötet oder gefressen wurden.
    • Melissas Interventionscheint hier der größere Deus Ex Machina zu sein,Akaziusnur ein Teil davon sein.
  • Hast du Cthulhu gerade ausgestanzt? :Am Ende der ersten Geschichte stirbt Red schließlich, nachdem Acacius ihn erledigt hat.
  • Verspotte Cthulhu nicht: Rot wirft einen panzerbrechenden Blick direkt auf Zach, nachdem dieser sich am Ende einer der Run-Phasen entschließt, ersteren zu beleidigen. Dies geht für Zach nach hinten los, als Red sein Herz stoppt, nachdem er alle seine Monster getötet hat.
  • Dramatic Disappearing Display: Jedes Display ist in den Verfolgungsphasen verschwunden und wird durch ein Wort ersetzt: RUN.
  • Dual Boss: Die Pyramidenmonster.
  • Early-Bird Cameo: Zuerst dachte Zach, dass Biollantes Auftritt so wäre. Er nahm an, dass ihr Auftritt in diesem Spiel „Aufregung aufbauen“ sollte für Godzilla vs. Biollante , aber dass die Entwickler ihre Meinung geändert haben.
  • Verdienen Sie sich Ihr Happy End: Nun, bittersüßes Ende.Zachary schlägt Red und rettet Melissa vor seinen Qualen, und die Monster, die gestorben sind (And Face) werden wiederbelebt, aber Zach ist sich nicht sicher, was er danach tun soll.
  • Unheimliche Monstrosität:
    • Das Moon Beast und der verschiedene Ersatz für die Toho-Monster qualifizieren sich.
    • Face ist eine viel subtilere Version. Es scheint die menschliche Moral nicht zu verstehen, und seinen Fragen nach zu urteilen ('Ist Wasser nass?') kommt es von / nimmt / ist ein Ort, an dem die konventionelle Physik bestenfalls unzuverlässig ist. Obwohl es nicht so böse wie Red ist, ist es auch eine Art Schwanz.
    • Als Zach in Zenith ankommt, sind die meisten Feinde groteske, kaum zu beschreibende Kolosse, die mindestens die Größe der spielbaren Kaiju selbst haben und meistens größer als nicht. Nicht mal Godzilla kann sich ihnen ohne nennenswerten Schaden stellen; die beste Vorgehensweise, wenn sie bemerken, dass der Spieler darauf hinausläuft, so schnell wie möglich vor ihnen davonzulaufen. Die Organic Levels sind besonders ergreifende Beispiele, die alles soeben Erwähnte auf elf bringen.
  • Eldritch Location : Die Level beginnen nach und nach Aspekte davon zu übernehmen, hören auf, zu einer Reihe von Hindernissen zu werden und verwandeln sich in ganze Welten, in denen Wesen ihr Leben unabhängig leben.
  • 11.-Stunden-Ranger: In gewisser Weise,Akazien.
  • Emotionsloses Mädchen: Laut Zach hatte Melissa ihre Momente davon.
  • Escape-Sequenz: 'RUN'. Und du solltest besser!
  • Jeder lebt:Am Ende werden Melissa, Godzilla, Mothra, Anguirus, Solomon und sogar Face alle wiederbelebt.
  • Das Böse ist viszeral: Rot denkt sicherlich so.
  • Das Böse klingt tief: Reds Stimme in der Audioadaption ist ein tiefes, bedrohliches Flüstern, das an Stimme der Legion grenzt.
  • Genau das, was auf der Dose steht: Red and Face, die... sind.
  • Expy: Solomon ähnelt stark dem legendären kryptischen Mothman. Sie sind beide humanoide Figuren mit leuchtend roten Augen, Fell und Flügeln.
  • Fanservice : Nicht in der Sorte 'süße Mädchen in kurzen Röcken', sondern in der Sorte 'nerdiger Genuss'. Passend genug für etwas von Bogleech, es hat Kaiju, alte Videospiele mit seltsamen, abstrakten Feinden, coole Sprite-Arbeiten und Pixelkunst und natürlich gut altmodisch Nightmare Fuel obendrauf.
  • Fetus Terrible: Der Boss von Zeniths 'Blood Lake'-Level ist eine besonders böse Version davon.
  • Fire and Brimstone Hell: Die Einstellung jedes Verfolgungslevels, des letzten Levels und des letzten Kampfes. Sie alle enthalten reichlich Feuer, und die zweite enthält auch Lavaseen und höllische Dämonen.
  • Fission Mailed : After Redfrisst Godzilla, es sieht so aus, als wären es Vorhänge für Zach... bis Melissa ihn rettet und das zuvor unbrauchbare Monster freischaltet.
  • Die vierte Wand wird dich nicht beschützen: Wie der unglückliche Zach in der Endphase von Welt 4, Trance, herausfindet, als er den Fehler begeht, Red als Arschloch zu bezeichnen.
    • Gegen Ende lernen wir dasRed hat Zach lange beobachtet, bevor er angefangen hat zu spielen, und das er war derjenige, der Zachs Freundin Melissa getötet hat. Reds Angriffe während des letzten Kampfes verursachen ihm auch körperliche Schmerzen und er versucht sogar, ihn zu töten, indem er sein Herz stoppt.
  • Phallische Waffe: Das Monster, das Baragon bei Demenzangriffen ersetzt, mit einer Gatling-Waffe, die aus seinem Schritt herauskommt. Passenderweise fügt ein Angriff dem Biest zusätzlichen Schaden zu.
  • Gaia's Lament: Die treffend benannte Entropy zeigt eine wunderschöne Welt, die unter dem Druck der Industrialisierung zerfällt und mutiert. Die harmlosen Giraffenreiher werden zu grauenhaften Vogelmama, wenn sie Giftmüll ausgesetzt werden, die Greifvögel werden mörderisch verrückt undDer Mond selbst bringt einen fötalen Humanoiden zur Welt, der sich in eine titanische Abscheulichkeit verwandelt.
  • Gainax-Ende:
    • Wie mehr als nur wenige Leser darauf hingewiesen haben, ist das Happy End im Stil von True Love Conquers All eher ... fehl am Platz für eine Creepypasta.
    • Rot wird zu John Madden? Was?
  • Game-Breaker: Subversion im Universum mit Solomon. Er ist im Wesentlichen der Beste an Mothra und Godzilla, die in einem Monster zusammengefasst sind (der außerdem deutlich härter trifft als jeder von ihnen), was Zach dazu veranlasst, ihn als 'überwältigt' zu bezeichnen, aber mit zunehmender Schwierigkeit des Spiels wird seine hohe Kraft von unschätzbarem Wert.
  • Genre Shift: Die Kassette bietet Sprungrätsel, die nicht im Originalspiel enthalten waren.
  • petit eva: evangelion@school
  • Geber von lahmen Namen: Zach ist nicht sehr kreativ, wenn es darum geht, das Gesicht in den 'Quiz-Levels', Ersatzmonstern und Level-Typen zu benennen.
  • Leuchtende Augen des Untergangs: Dies ist die offensichtlichste Art, wie Red Emotes ausgibt.
  • Handbewegung: WannRed erstarrte Zach auf dem Stuhl und ließ ihn sich nicht bewegen, außer um die Steuerung zu betätigen, wurde festgestellt, dass Zachs Computer irgendwie angefangen hatte, selbst Screenshots zu machen, ohne dass er dies manuell tun musste. Es wurde nicht viel Aufwand betrieben, um zu erklären oder zu theoretisieren, wie dies sein könnte, aber es war sicher praktisch, dass die Geschichte immer noch durch Screenshots illustriert werden konnte, selbst wenn die Handlung es Zach nicht erlaubte, sie aufzunehmen.
    • Als Godzilla von Red verbrannt wurde, sagte Zach, dass er sich beim bloßen Betrachten des Screenshots unwohl fühlte. Vielleicht würden ihn die Screenshots, die der Computer machte, bei der geringen Chance, Red zu schlagen, verfolgen. Es hört sich nicht so an, als ob Red etwas tun würde.
  • Happy Fun Ball : Was wie eine ganz normale Kassette für ein obskures NES-Spiel aussieht, entpuppt sich als ein Spukgerät, das als Medium dient, um mit jenseitigen Wesen in alternativen Realitäten (einschließlich möglicherweise sogar dem Jenseits) zu interagieren, die sehr gut sein könnten töten Sie.
  • Heartbeat Soundtrack: Während der roten Verfolgungsjagden. Die „Musik“ wird als „langsamer, gleichmäßiger Trommelklang, der einem Herzschlag ähnelt“ beschrieben.
  • Ferse??Gesichtsdrehung:Salomo zieht einenbevor das Spiel beginnt.
  • Hell: Zenith ist im Grunde genommen das, das hauptsächlich Bloody Bowels of Hell beschwört, aber mit viel Feuer und Brimstone Hell gemischt.
  • Die Hölle ist das Geräusch: Beschworen. Ein Großteil des Soundtracks, aber besondere Erwähnung geht an .
    • Der Titelsong der Gletscherlevel im Vergleich zu einem anderen subtilen, unheimlichen Winterthema von Donkey Kong Country . Red genießt es, den Soundtrack auf unkenntliche Weise zu verzerren.
  • It Can Think: Zachary hat seinen Verdacht, dass das Spiel empfindungsfähig ist, und beginnt ungefähr zur Hälfte.Es kann tatsächlich denken.
  • Idiot mit Herz aus Gold: Gesicht. Ja, er hat Godzilla und Anguirus von Zach genommen und ihn nur bei Mothra zurückgelassen...weil einige Level in Entropy mit ihnen unmöglich zu schlagen wären, zum Beispiel Gold Labyrinth, während das Spielen anderer entweder aufgrund all der Bodenfeinde extrem schwierig gewesen sein könnte (The Toxic Waste Level) oder zu einigen unangenehmen, aber unvermeidlichen geführt hätte Kick-the-Dog-Momente (die Waldebene mit den Hirschen und Kreaturen wäre vielleicht ganz anders verlaufen, wenn er es zum Beispiel als Godzilla gespielt hätte).Und die Tatsache, dass er am Ende des Spiels vom Blauen Engel wiederbelebt wurde, sollte Ihnen sagen, dass er nicht so schlecht ist.
  • Kaiju: Offensichtlich. Es ist genauso ein Liebesbrief, um zu verschleiern und zum Liebling der Fans zu werden Godzilla Kaiju als Creepypasta.
    • Word of God hat gesagt, dass Red teilweise von der Idee inspiriert wurde,Giygas als Kaiju.Es erklärt so viel.
  • Knight of Cerebus: Während die ersten beiden Kapitel höchstens beunruhigend sind, wird das Spiel erst, als Red zum ersten Mal auftaucht, alptraumhaft.
  • Land, Meer, Himmel: Rotes DreiMainFormen.
  • Der letzte Strohhalm: Zach kann viele Macken des Spiels ertragen, wie verstörende Grafiken und unangenehme Erinnerungen an seine Vergangenheit, aber wennRot fügt ihm tatsächlich jedes Mal Schmerzen zu, wenn er seine Monster während der letzten Schlacht angreift, da hat er die Grenze gezogen.
  • Licht ist gut: Akazie, Das goldene Licht .
  • The Lost Woods: The Entropy Forest, das zum zweiten Mal die Musik von Unforgiving Cold aufgreift.
  • Fußball-Boss außerdemChimera braucht lange, um Zachary zu töten. Und das zählt nicht den Boss Rush of Replacement Monsters, der ihm vorausgeht.
    • Endgültige Form von Redund seine absolut fest Gesundheitsbalken. Es ist impliziert, dass sogar mitAkazius, es dauerte eine Weile, um zu besiegen.
  • Bedeutungsvoller Name: Acacius: Eine schnelle Suche auf Wikipedia zeigt, dass die Mehrheit der bemerkenswerten Acaciuses der Geschichte Heilige, Geistliche oder . waren Vertreter des kaiserlichen Rechts .
    • Die erste Creepypasta im Allgemeinen hat diese mit den Kapiteltiteln. Extus ist der Begriff für Exodus, Zenith ist der Begriff für volles Potenzial (sobald Red das Spiel übernimmt), Entropie ist Zerfall im Laufe der Zeit usw.
  • Minus World: Die erste Hälfte der 'KILL'-Phase scheint dies absichtlich hervorzurufen. Es ist normal zugänglich, aber die Pegelgrafiken sind nur Wiederholungen des Wortes 'KILL' und die 'Musik' ist eine willkürliche Ansammlung von 8-Bit-Geräuschen.
  • Mix-and-Match Critters: Die Feinde und Bosse der 'KILL'-Phase. Und in gewisser Weise Chimäre.
  • Monsterclown: Bobo.
  • Stimmung Schleudertrauma:
    • .
    • Die Fernsehgeräte von 'Entropy' sind allesamt skurrile und doch komische Animationen von Charakteren mit ungewöhnlichen Köpfen ... bis auf den dritten, auf den Zach stößt, der eine grausame Hinrichtung zeigt. Dies überrascht ihn und lässt ihn in Vorfreude auf die verbleibenden Fernsehgeräte auf dem Brett zurück.
  • Mordor: Reds Heimatwelt Zenith.
  • Das gefährlichste Videospiel:Vage angedeutet, eine Verbindung zu anderen Welten und möglicherweise zum Leben nach dem Tod zu sein. Und es ist immer noch da draußen.
  • Mysteriöse Vergangenheit: Wer ist Salomo genau? Welche Rolle spielte er als einer von Reds Handlangern? Was hat seinen Verrat verursacht? Warum sagte Red 'ICH HASSE DICH IMMER'? Und woher kennt Face ihn so gut, dass er ihn Zach anvertraut? Und vor allem... Welche Bedeutung hat STILL THE BEST 1973? Denke wir werden es nie erfahren...
  • Namen, vor denen man wirklich schnell davonlaufen kann: 'Rot'? Nicht beängstigend. ' Höllenbestie '? Unheimlich.
  • Guter Job, es zu reparieren, Schurke! :Rot während des letzten Bosskampfes. Bis zu diesem Zeitpunkt war er anscheinend ziemlich vorsichtig gewesen, bis zum letzten Moment nicht „die Regeln zu brechen“.Dies führt dazu, dass der 11th-Hour Ranger verwendbar ist.
  • Albtraumgesicht: Das Höllenbiest hat eines, das mit großer Wirkung eingesetzt wird, wennes springt aus einem Bildschirm voller 'KILL', um Zach zu schockieren – und das Publikum. Face wird getötet und wird in der finalen Welt Zenith zu einem blutenden Schädel.
  • Nintendo Hard: Das Originalspiel war schon schwer genug, aber Reds Änderungen? Kugel Hölle, Goddamn Bats Up to Eleven, betrügerische Bosse, zufällige Pannen, die den PC töten sollen, keine One-Hit-Kills mit Warnungen, keine Anweisungen für eine völlig neue Spielmechanik, und schließlich hat das Spiel den Raum tatsächlich warm gemacht und Zach dehydriert. Zach hat es immer noch geschlagen einer sitzt , nur mit einer Game-Over, das war eigentlich nur Red-Betrug.
  • Nichts ist beängstigender: Um die Hose benetzen zu können. Am prominentesten im Level 'Unforgiving Cold', das eine völlig ereignislose siebenminütige Wanderung durch einen blauen Steinflur mit einem statischen Effekt auf dem Bildschirm, steinernen Alptraumgesichtern an der Decke und unheimlicher Musik im Hintergrund ist.
  • Oh Mist! : Jedes Mal, wenn der Erzähler einen neuen Weg entdeckt, versagt die vierte Wand, ihn zu schützen.
    • Ein Wort: Laufen!
    Zachary: Kennen Sie dieses Gefühl, das Ihr Körper hat, wenn Sie das Gefühl haben, in extremer Gefahr zu sein? Du beginnst zurückzuschrecken und dich zu verkrampfen, während das Adrenalin durch deine Adern fließt und deine Nerven beginnen sich sehr kalt anzufühlen? Das ist das Gefühl, das ich hatte, als ich dieses Screencap gemacht habe.
  • Einflügeliger Engel: Einige der neuen Godzilla-Monsterbosse behalten ihre alternativen Formen: Biollante, Battra undDestoroyah. Mecha-Godzilla sieht vor der Robotic Reveal wie ein normaler Godzilla ausund verwandelt sich später in ein 'Ersatz'-Monster. In der letzten Stufe,König Ghidorah nutzt anscheinend den Ersatzmonster-Fehler, um Mecha-König Ghidorah zu werden. Und natürlich gibt esNetz.
  • Unsere Engel sind anders: Der „Engel“, der in der Mitte des Banners der Website zu sehen istblockiert die Höllenbestie (und wird sofort getötet, wobei sie Tränen des Blutes weint), um Godzilla Zeit zu geben, zu entkommen. Es stellt sich schließlich heraus, dass es der Geist von Melissa ist, einer alten Flamme des Erzählers, und kehrt später zurück, um ihn vor Reds Zorn zu retten.
    • Ein roter Engel mit Totenkopfgesicht und ähnlichem Design erscheint in der roten Tempelbühne auf Zenith – aber bei weitem nicht so freundlich.
    • Akazius, obwohl es nicht gerade ein Engel genannt wird, vermittelt es sicherlich diesen Eindruck.
  • Unsere Riesen sind größer: Einige von Zeniths Monstern komplett Zwerg der Kaiju.
  • Unsere Monster sind seltsam: Sind sie jemals? Noch mehr in den Zenith-Levels.
  • Ewiger Stirnrunzeln: Rot lächelt nie, nicht einmal triumphierend.
  • Phallische Waffe: Nicht-Baragon kann eine Gatling-Waffe aus ihrem Skelettbecken ausfahren.
  • Pragmatische Adaption: Eine Audio-Adaption findet sich auf Youtube. Der Erzähler klingt in den beängstigenden Momenten tatsächlich verängstigt. Es gibt auch ein paar Schockmomente was die Originalversion nicht konnte.
  • Prähistoria: Teile der Entropie. Eine Reihe prähistorischer Tiere taucht in den früheren Versionen der Sanduhr-Level auf, und die hirschähnlichen Kreaturen, die in Entropy auftauchen, basieren auf , die zwar mit Riesenfaultieren lebten, aber nicht mit Greifvögeln.
  • Psychotisches Grinsen: Faces passender 'Maniacal'-Ausdruck, der zum Vorschein kommt, wenner nimmt Godzilla und Anguirus von Zach und zwingt ihn, Mothra . zu benutzen.
  • Absichtlich überwältigt: Solomon kann fliegen und verursacht ungefähr den doppelten Schaden, den Godzilla verursacht, und greift doppelt so schnell an. Obwohl Zach es liebt, ihn zu benutzen, bevorzugt er Godzilla immer noch.Acacius ist noch überwältigender und verursacht etwa 4-10 mal so viel Schaden wie die anderen Monster und sein Strahlenangriff kombiniert sowohl normale Augenstrahlen als auch einen Lichtstrom aus seinen Händen.
  • Treibsand saugt: Ersetze Sand durch Fleisch, und der gesamte Boden der 'Organischen Ebene' ist dies.
  • Wiederkehrender Boss Endgültige Boss-Vorschau : Netz,wenn das überhaupt ein normales videospiel wäre. Das Ende jeder Phase, die mit 'Pathos' beginnt, ist eine Escape-Sequenz, in der er dir nachjagt und seine Berührung ein One-Hit-Kill ist. Im letzten Leveldu bekämpfst ihn stattdessen. Zum Glück kann er dich nicht mit einem Treffer töten... es verstößt gegen die Regeln.
  • Recycelter Soundtrack: Die neuen Kaiju-Bosse verwenden die gleichen Songs wie die ursprüngliche Liste. Wenn König Ghidorah und Destoroyah während ihrer jeweiligen Schlachten zum One-Winged Angel werden, wechselt die Musik andererseits zum Kampfthema der Stufe 5 von Super Godzilla . Das Level am Ende von Extus bietet unterdessen 'Prayer for Peace' aus dem allerersten Film.
  • Rot und Schwarz und das Böse überall : Rate mal. Es hilft, dass er inspiriert wurde vonGiygas aus Erdgebunden .
  • Rot ist gewalttätig: Sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne.
  • Überarbeitetes Ende: Zum Lachen gespielt
  • Flüsse des Blutes: Zeniths 'Blutsee'.
  • Rousseau hatte Recht: Heruntergespielt und Zick-Zack, aber im Vergleich zu den meisten anderen Creepypastas gibt es hier mehr Monster, die entweder Verbündete des Helden sind oder sich nur um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern, als für die meisten anderen Creepypastas, ob Sie es glauben oder nicht.Abgewendet mit den Feinden von Zenith und Red, wie man es von einer Creepypasta erwartet.
  • Run or Die: Was Reds Level erreichen. Der Bildschirm liest LAUF aus einem Grund...
  • Satan: Im Wesentlichen das, was Rot repräsentiert.
  • Scheiß auf die Regeln, ich mache sie! : Rot, wenn auch bedingt; er kann ganze Level und sogar Bretter modifizieren, aber selbst verzerrt und optimiert wie das Spiel ist, muss er den Regeln der Spiel-Engine folgen. Der Versuch, ein Game Over zu erzwingen, um Zach daran zu hindern, Acacius zu verwenden, ist nicht innerhalb dieser Regeln, und er bezahlt dafür.
  • Das besiegelte Böse im Duell:Red zwingt sich dies auf, nachdem er Godzilla getötet hat, und zwingt Red, eine Regel zu brechen, da er Zach immer noch nicht das letzte Monster benutzen lässt.
  • Sensorischer Missbrauch: Während Zenith ist die Musik für den ersten Teil des 'KILL'-Levels eine Kakophonie von NES-Sounds.
  • Sequel Hook: Die Spielkassette ist immer noch da draußen...
  • Ausrufe :
    • MUTTER
    • „Ich verrate dir ein Geheimnis... Ich habe Melissa getötet! '
    • Acacius the Golden Light sieht weniger aus wie ein Kaiju, sondern eher wie eine bewusste Anspielung auf den Riesen des Lichts selbst, '' Ultraman Tiga - genauer gesagt, sein goldener Glitter-Modus.
  • Signing-Off Catchphrase: 'STILL THE BEST 1973' erscheint, nachdem Solomon ein Level beendet oder einen Boss besiegt hat.
  • Der stille Bob: Rot noch nie sprichtbis Kapitel 5. Er wird jedoch in Kapitel 8 richtig gesprächig.
    • Im Gegensatz dazu (möglicherweise um ihn von seinem Vorgänger zu unterscheiden) spricht Warlock aus der Fortsetzung ziemlich häufig.
  • Spekulative Biologie: In einer Entropieebene namens 'Time Warp' zeigt der dritte Akt der Ebene, was Zach als Tiere wahrnimmt, die in Tausenden, wenn nicht sogar Millionen von Jahren in der Zukunft existieren könnten. Eine bestimmte Kreatur sieht aus wie eine ikonische spekulative Biologie-Kreatur namens 'Troodon Man'.
    • Die anderen Ebenen in Entrophy, nämlich die Waldebenen, stellen ebenfalls Kreaturen dar, die echten Tieren ähneln und sich vage wie ihre echten Gegenstücke verhalten. Es ist ziemlich interessant für einen Creepypasta, sich mit einem solchen Thema zu beschäftigen, auch wenn es außerhalb von Entrophy nicht prominent erwähnt wird. Wie Zach zitiert:
    Es war sehr surreal, diese Kreaturen miteinander interagieren zu sehen. Ich hatte nicht das Gefühl, ein Videospiel zu spielen, sondern eher durch einen Wald in einer anderen Dimension zu reisen.
  • Sechster Ranger: Es gibt drei im Original: Anguirus, Solomon undAkazius. 'Möchtest du ein neues Monster?'
  • Spin-off: Während Kreaturen von Zenith begann als Versuch, die Geschichte in ein Sprite-Comic-Format zu übersetzen, und verwandelte sich sehr schnell in ein Expanded Universe, das sich von den Ereignissen der Geschichte inspirieren ließ.
  • Spot the Imposter: Mothras Kampf mit Mechagodzilla. Zach ließ sich nicht täuschen.
  • Surreale symbolische Köpfe: Fast jeder der Fernseher zeigt einen an, was sie zu ungeklärten Bizarren in einem bereits bizarren Spiel macht. ◊, ◊, ◊ und die illustren ◊.
    • Im Spiel gibt es auch die .
  • Verdächtige Videospiel-Großzügigkeit: Der vorletzte Level Extus lieferte nicht nur den extrem mächtigen Solomon, sondern auch 'Herztempel'-Levels mit harmlosen Kreaturen, die die Gesundheit regenerieren.Beides wäre von unschätzbarem Wert für das, was kommen sollte.
  • Synchronisation: Immer wenn Red im letzten Kampf einem von Zachs Monstern Schaden zufügt, spürt er den Schmerz. Und einige von Reds Angriffen beinhalten das Atmen eines riesigen Feuerkegels und das Essen des Gegners bei lebendigem Leib.
  • Nimm das! : Zach mag eine bestimmte Inkarnation von Godzilla nicht sehr, wenn man bedenkt, was er sagt, wenn Orga in Trance auftaucht. Diese Jungs bei Toho mögen klug sein, aber ich bin sicher, dass sie nicht so weit in die Zukunft blicken konnten. Wenn sie könnten, hätten sie Roland Emmerich nie die Rechte an einem Godzilla-Film gegeben.
    • Unter den anderen Spielen, die er bekam, ist 'irgendwas dummes Ding namens' Aktion 52 '.
    • Zach bemerkt, dass er seine Kopie des Originalspiels gegen . eingetauscht hat Amagon als er 11 war und bereute es schnell, als er herausfand, wie letzteres war.
  • Technicolor-Tod: Rot.
  • Dieser eine Boss: Rotin seiner endgültigen Formist ein extremes In-Universe-Beispiel: Er hat eine gigantische Menge an Gesundheit und alle seine Angriffe machen kurzen Prozess mit Zachs Monstern. Sogar Salomo, das stärkste Monster(außer Acacius), hat keine Chance gegen das Biest; der Erzähler kommentiert, dass die Schlacht „wie der Versuch war, einen Berg zu bekämpfen“.Zach ist auch gezwungen, die Erfahrung durchzustehen und den entsetzlichen Schmerz zu spüren, den jedes seiner Monster durchmacht.
  • Das ist kein Mond! : Mondbestie. In diesem Fall scheint der Mond ein Ei zu sein, das zu einem Embryo schlüpft und ins Wasser fällt, bevor es selbst als titanisches Mondtier auftaucht.
  • Das ist unverzeihlich! : Zach startet zuerst wirklich Hassen auf Rot am Ende von 'Extus', wenner tötet und verschlingt den blauen Engel, nachdem sie sich selbst geopfert hat, um Zach Zeit zu verschaffen, von ihm wegzukommen.
  • Tier-induzierter Scrappy: Mothra wird als dieses In-Universum angesehen.
  • Straßenkämpfer x Mega Man
  • Ruhige Wut: Zachs Reaktion darauf, dass Red den blauen Engel grausam verschlingt: 'Du wirst Zahlen . '
  • Trick-Boss: Von allen Ersatz-Bossen ist Ghidorahs Ersatz... a Dorat das wird von Solomon durch zwei Schrägstriche abgenommen...dann erscheint Chimäre.
    • Ghidorah selbst taucht in Zenith wieder auf, nutzt aber den gleichen Ersatzfehler, um sich in Mecha-König Ghidorah zu verwandeln!
  • Ugly Cute: Im Universum hält Zachary den Canimorph für nicht so störend, wie er befürchtete, dass der Boss der 'Organic Level' es wäre.
  • The Unreveal: Wie lebendig ist das Spiel? Was war los mitFaces Fragen? Die Fernsehbildschirme? Was war Solomons frühere Verbindung zu Red? Was bedeutet 'Immer noch das Beste 1973'? Was auch war Rot? Woher kannte Red Zach? Wie lange beobachtet er ihn schon? Wie und warum hat er Melissa getötet? Wie ist sie im Spiel? Am Ende weiß Zachary es immer noch nicht, und er möchte es auch nicht wissen.
  • Der definitiv letzte Dungeon: 'Zenith'.Die Kulisse ist im Grunde die Hölle, das Quizspiel und die Fernsehbildschirme sind kaputt, und die letzten beiden Bosse vor Red sind King Ghidorah und Destoroyah, die beide zu den stärksten und gleichermaßen (berüchtigtsten?) Schurken der Welt gehören Godzilla Franchise.
  • Videospiel-Caring-Potenzial: In Entropy hält es Zachary für falsch, die rehähnlichen Kreaturen anzugreifen, die er dort findet, und lässt sie in Ruhe. Manchmal verjagt er sogar einige raptorähnliche Tiere, die ihr natürlicher Feind zu sein scheinen.Aus gutem Grund, denn diese Kreaturen könnten tatsächlich am Leben sein.
  • Bösewicht Ball: Man hat den Eindruck, dass Netz von allen 'Menschen' haben seine Pläne für die letzte Welt nicht ganz durchdacht - das heißt, Acacius vom Hauptbrett zu trennen und Zach zu zwingen, seine anderen vier Monster zu verwenden, bis nur noch Acacius übrig ist. Stichwort Kühlschrank-Logik: Dies bedeutet zwar, dass er Acacius nicht auf Red verwenden kann ... dies bedeutet auch, dass Red keine Möglichkeit hat, sein letztes Monster zu töten, was das Spiel im Wesentlichen ungewinnbar macht für beide Zachary und Netz . Diese Kräfte Red, um die Regeln zu brechen und sich für den Kill zu engagieren, was Red theoretisch ermöglichen sollte, die nicht zu gewinnende Situation, die er ins Spiel gebracht hatte, zu überwinden, aber auch Melissa zu erlauben, einzugreifen und Acacius für den letzten Kampf herauszubringen. Red hat wirklich seinen eigenen Untergang geschrieben, wenn man darüber nachdenkt.
    • Wenn Red anfangs nichts mit der übernatürlichen Patrone zu tun hatte – einfach ein Dämon ist, der Zachs Leben heimsucht – die Entscheidung, das Spiel zu nutzen, um überhaupt mit Zach zu schrauben, besiegelte letztendlich sein Schicksal.
  • Freiwillige Gestaltwandlung: Rot hat eine Laufform, eine Schwimmform und eine Flugform, die es verwendet, um Godzilla, Anguirus bzw. Mothra zu jagen.Und, wie im letzten Kapitel enthüllt, eine riesige Form.
  • Wham-Folge:
    • Die erste Höllenbestie-Jagd.
    Zachary: 'Lauf? Von was?'
    • Der zweite Teil von 'Entropie', in der 'White Tree'-Phase. Die Rehe sterben, und die Raubvögel, die ihre natürlichen Feinde waren, werden jetzt von der bitteren Kälte verrückt.
    • Das Ende von 'Extus'.
  • Wham Line: 'Ich verrate dir ein Geheimnis...ICH TÖTE MELISSA'
  • Wham Shot: Die Erleichterung, nachdem Zachary über den Abschluss eines der 'Run'-Levels jubelt, wird sofort zerrissen, wenn Red schaut ihn direkt an nachdem er verspottet wurde.
  • Was meinst du, es ist für Kinder? : Im Universum . Nach dem Ende von Pathos, damals, als er das Spiel noch für einen Prototyp hielt; Zach wollte wissen, warum jemand so etwas wie Red in ein Kinderspiel einbaut.
  • Warum erschießt du ihn nicht einfach? : Aufgerufen.'Wenn du betrügen willst, warum lässt du mich dann überhaupt den Controller benutzen?!' 'KANN DIE REGELN NICHT BRECHEN'.'Anscheinend gerechtfertigt, da Reds Versuch, die Regeln zu brechen, Zach das Elfte-Stunden-Supermonster verwenden lässt.
  • Gebärmutter-Ebene: Die 'organischen Ebenen' in Zenith. Die Monster und Hindernisse sind wirklich ekelhaft, so sehr, dass Zach fast kotzen musste.
  • Würdiger Gegner: Zach betrachtet Chimera als das Ende des Kampfes.

Godzilla: Replay enthält Beispiele für:

  • Immer ein größerer Fisch: Passiert mit dem Köder-und-Schalter-Boss in der Tempest-Welt – der falsche Boss wird vom echten, krötenartigen Boss mit der Zunge gegriffen und gefressen.
  • Apokalyptisches Protokoll:Das Transzendenz-Projekthat Schattierungen davon über Tagebucheinträge.
  • Art Evolution: Die Screencaps der Fortsetzung verwenden die Bildschirmauflösung des NES und plausiblere Glitch-Grafiken.
  • Köder-und-Wechsel-Boss: An einem Punkt während einer der Stufen in Tempest stößt Carl (als König Caesar spielend) auf ein großes krokodilähnliches Monster. Dieses Monster wird dann von einer seltsam aussehenden Zunge gepackt und bei lebendigem Leib gefressen. Die Zunge gehört dem echten Mini-Chef: einer riesigen, grotesken Surinam-Kröte. (Carl trifft auf den falschen Boss)
    Karl: Ich glaube, wir sind beim Boss.
    (Der echte Boss tötet den falschen.)
    Karl: Auf jeden Fall ein Chef.
  • Big Bad: Warlock entwickelt sich zu einem. Zumindest für die ersten fünf Teile.
  • Der Cameo: Mehrere. Eine blaue Version von Krystalak ist der Boss einer Eishöhlen-Stufe, und Gorosaurus erscheint im verlorenen Weg und begleitet Godzilla zum Ausgang.
    • Gabara ist ein Miniboss im Reflect-Stadium von Corona.
    • Titanosaurus taucht in der Reef-Phase in Amorphis als Miniboss auf und Manda erscheint als NPC in der Depth-Phase.
    • Zilla erscheint als regulärer Feind in der Falls-Phase von Amorphis.
  • Wachablösung: Carl ist derjenige, der aus Neugier Zachs altes Spiel aufkauft. Er steht tatsächlich mit Zach in Kontakt und liest die originale Creepypasta, damit er eine ungefähre Vorstellung davon hat, worauf er sich einlässt. Das Spiel hat sich jedoch wieder verändert, so dass Carl jetzt sein eigenes Abenteuer hat.
    • Im Gegensatz zu Zach weiß Carl nicht viel über Godzilla oder wie man das Spiel spielt, noch teilt er Zachs verrückte Fähigkeiten. Er ist jedoch anscheinend sehr gut in Plattformspielen, daher hat ihn die Schwierigkeit des Spiels nicht eingeholt.
    • Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass er das Spiel Level für Level mit langen Pausen zwischendurch spielt (Zach hat das gesamte Spiel in einer Sitzung beendet). Dies hilft ihm wahrscheinlich, seinen Verstand zu bewahren.
    • Die Geschichte, die wir auf dem Blog lesen, ist, dass er sich Notizen macht während er spielt und schneidet Bildschirme ab, daher wirkt er nicht sehr gesprächig, aber sehr analytisch und aufmerksam, verlässt sich ein bisschen mehr auf seine Bilder als auf Erzählungen. Im Gegensatz dazu hat Zach nach Beendigung des Spiels seine gesamte Geschichte zusammengestellt und dabei nach einer Art Katharsis gesucht.
  • Videospiel-Klassiker 'Screw You's : Ein bekanntes Monster aus der Godzilla-Reihe, King Caesar, wird vorgestellt und spielbar gemacht. Als er als er spielte, bewegte sich das Boss-Symbol von Tempest.Dies liegt daran, dass er das verkleidete graue Monster war, das jetzt als Hexenmeister bekannt ist.
  • Bunte Themenbenennung: Abgewendet. sagt, dass die für die zweite Geschichte „nicht nach einer Farbe benannt“ ist. Das hält die Fans jedoch nicht davon ab, ihn 'Grey' zu nennen.
    • Kapitel 5 bestätigt Greys richtigen Namen: Hexenmeister.
  • Door of Doom: Zwischen den Levels erscheint ein großes Tor mit sieben leeren Plätzen, die immer gefüllt werden, wenn Carl einen Boss besiegt. Vermutlich öffnet es, sie alle zu schlagen.
  • Unheimliche Monstrosität: Der Hexenmeister.
  • Begleitmission: In der 'Gelid'-Welt eskortiert Carl Gorosaurus (den er natürlich nicht kennt) und eine kleine grüne Kreatur aus der 'Amorphis'-Welt namens Usol aus dem 'Lost Way'-Level.
  • Genrewechsel: Es ist noch früh, aber Godzilla Replay hat mehr Sci-Fi-Aspekte, wie unerklärliche Minispiele, die wie Experimente irgendeiner Art zu sein scheinen, möglicherweise mit Carl, sowie ein apokalyptisches Protokoll namens 'The Transcendence Project', das ein früheres Besitzer von 1997 in der Spielkassette hinzugefügt.
  • Glowing Eyes of Doom: Godzilla bekommt sie bei seinem allerersten wahren Auftritt.
    • Warlock, ein ansonsten völlig grauer Dämon, hat leuchtende grüne Augen.
  • Interface-Schraube: Der Spielbildschirm wird während King Caesars Pilz-Samba (ein Ergebnis des Aufpralls auf einen mit Spritzen bedeckten Baum) in leuchtenden Farben und kippt verrückt von einer Seite zur anderen.
  • Es kann denken:Das Spiel kann Anomalien basierend auf den Spielern erzeugen, die es spielen. Die Auswirkungen sind ziemlich beunruhigend.
  • Antwort des Mathematikers: Carl versucht, eine der Kreaturen in Amorphis zu fragen, wie sie ihn im Spiel hören können, wenn er spricht. Die Antwort? „Ich höre mit meinen Ohren“.
  • Bedeutungsvoller Name: Viel. Ein Beispiel ist, dass Carl sagt, dass er im Schach eingerostet ist, und ein Patzer ist jemand, der schlecht im Schach ist. Eine andere ist die Welt von Gelid, was ein Begriff für alles Eisige oder Kalte ist und so weiter und so weiter.Dann gibt es noch Warlock, benannt nach seiner Zauberei und dem Einsatz von schwarzer Magie.
  • Mêlée à Trois: In der Schachphase wird erwähnt, dass die schwarzen und weißen Figuren zwar den Spieler angreifen, sie jedoch mehr Zeit damit verbringen, gegeneinander zu kämpfen, und der Spieler kann beide Seiten angreifen.
  • Ursprungsgeschichte: Carls Durchspiel zeigt Godzillas Ursprünge, lose basierend auf der offiziellen Ursprungsgeschichte für Godzillas Inkarnation aus der Heisei-Ära, die in . gegeben wurde Godzilla gegen König Ghidorah . Er beginnt als Godzillasaurus, der eine Insel überquert, bevor die anderen Dinosaurier unerklärlich gewalttätig werden. Das Level endet damit, dass Godzilla sich mit einem Triceratops duelliert, während im Hintergrund langsam eine Bombe fällt. Carl schlägt den Triceratops, bevor die Minute abgelaufen ist, aber die Bombe explodiert trotzdem. Es gibt eine fotorealistische Aufnahme eines Atompilzes, bevor Godzilla mit leuchtend roten Augen auf dem Bildschirm erscheint. Eine schöne Einführung in das Spiel.
  • Prehistoria : Die erste Etappe, die Godzillas Ursprünge im Mesozoikum zeigt.
  • Sieben tödliche Sünden : Replay hat Level, die auf den Todsünden basieren.
    • Gelid ist Faultier. Das Level und die Monster sind hellblau, das Motiv des Levels ist eisig und kalt (was langsamer wird), es gibt ein Monster, das zu faul ist, herauszufinden, wer die erste Person war, die auf dem Mond gelandet ist, der Name des Bosses ist Lethar (wie in ' lethargisch') und Carl schlägt es, indem er viel herumspringt (das Gegenteil von träge).
    • Corona ist Stolz. Die Farbe des Levels ist lila, es hat viele Spiegel, eines der Monster nennt sich selbst 'das Schönste, was es jemals geben könnte', während es sich selbst in einem Spiegel betrachtet und der Name des Bosses ist Exalton (erhaben).
    • Amorphis ist Neid. Das Level ist grün, ein Monster beschwert sich, dass es nicht fair ist, dass es nicht stark sein kann, und der Boss Odia (wie in 'odious') nimmt manchmal die Form von Godzilla an (er ist neidisch auf ihn).
    • Sturm ist Lust. Die Farbe des Levels ist blau (eine weniger verwendete Farbe für Lust), es gibt viele Freudsche Bilder (wie Piercing) und viele windbezogene Levels (in Dantes Inferno wird der Lustkreis als endloser Windsturm beschrieben), einer der monsters macht etwas... seltsam, viele der Monster (einschließlich des Bosses) können 'Kind'-Monster herbeirufen, einer der Minibosse explodiert heftig (als ob er einen Höhepunkt hätte), der Name des Bosses ist Salaac ('salacious').
  • Ausrufe :
    • Der König, der während Carls Durchspielen in der 'Patzer'-Phase erscheint, ist der König von king Die Legende von Zelda C Di-Spielen .
    • Der erste Level von Tempest, der auf Lust basierenden Welt, findet bei starkem Wind statt. Die Bestrafung für die Lust in Dantes Inferno sollte für die Ewigkeit von heftigen Winden herumgeblasen werden.
  • Sechster Ranger: Rodan.
  • Freiwillige Gestaltwandlung:Warlock gibt vor, ein neues spielbares Monster zu sein, das den Boss von Kapitel 5 leise herumteleportiert, bis der Spieler seine spielbare Form loswird.
  • Wham Episode: Kapitel fünf hatUsol wird entführt. Es stellt sich auch heraus, dass Warlock, das graue Monster, das Carl verfolgt hat, ein Gestaltwandler ist.



Interessante Artikel