Haupt Literatur Literatur / Der Fortschritt des Pilgers

Literatur / Der Fortschritt des Pilgers

  • Literature Pilgrims Progress

img/literature/19/literature-pilgrims-progress.pngEine der frühesten Ausgaben.Werbung:

Der Fortschritt des Pilgers (Ganzer Titel: Der Fortschritt des Pilgers von dieser Welt zu der kommenden: Geliefert unter dem Gleichnis eines Traums, in dem entdeckt wird, die Art seines Aufbruchs, seine gefährliche Reise und die sichere Ankunft im gewünschten Land ) ist ein allegorisches Werk von John Bunyan, das erstmals 1678 veröffentlicht wurde. Es wurde während Bunyans Gefängnisstrafen geschrieben, weil er Gottesdienste außerhalb der Schirmherrschaft der offiziellen Church of England abhielt.

Die Geschichte besteht aus zwei Teilen (ursprünglich separat veröffentlicht) und handelt von der Reise eines Jedermanns namens Christian (und später seiner Frau und seiner Familie im zweiten Teil) von der Stadt der Zerstörung (dieser Welt) zur himmlischen Stadt (der Welt). was kommt, Himmel). Die Reise ist voller Gefahren und es gibt viele Versuchungen, die gerade und schmale Straße zu verlassen. Christian trifft auf dem Weg auf gute Freunde und tödliche Feinde. Obwohl er auf dem Weg Fehler macht, die fast zu seiner Zerstörung führen, wird Christian vergeben, als er auf den wahren Weg zurückkehrt und schließlich die Himmlische Stadt betreten darf.



Werbung:

Einst war dieses Buch in den Häusern britischer und amerikanischer Protestanten fast allgegenwärtig. Viele literarische Werke des 19. Jahrhunderts beziehen sich darauf, darunter Kleine Frau und Kleine Villen . Es liefert den Ursprung des Begriffs „Muckraker“ für eine bestimmte Art von Journalismus und lieferte William Makepeace Thackeray den Titel für seinen Roman Eitelkeitsmesse . Auch C. S. Lewis hat mit seinem allegorischen Roman seine eigene Note gegeben Der Rückschritt des Pilgers.


Werbung:

Der Fortschritt des Pilgers enthält Beispiele für die folgenden Tropen:

  • Alles nur ein Traum: Untergraben. Ausnahmsweise braucht All Just a Dream keine Spoiler-Tags. Schon im Titel, im ersten Satz und in der ganzen Geschichte wird uns gesagt, dass es ein Traum ist; der letzte Satz ist 'Und so erwachte ich, und siehe, es war ein Traum.' Anscheinend war es damals üblich, die Geschichte als Traum zu präsentieren, um zu sagen, dass das Buch Fiktion war.
  • Allegorie: Eines der berühmtesten Beispiele in der gesamten Literatur. Alle anderen allegorischen Werke werden mit diesem verglichen.
  • Animierte Anpassung;
    • 1950 wurde eine einstündige Animationsversion von Baptista Films erstellt. Diese Version wurde auf 35 Minuten gekürzt und 1978 mit neuer Musik wiederveröffentlicht.
    • 1985 produzierte Yorkshire Television eine 129-minütige neunteilige Serienpräsentation mit animierten Standbildern von Alan Parry und erzählt von Paul Copley mit dem Titel Gefährliche Reise .
    • Fünf Nächte bei Freddy Der Entwickler Scott Cawthon führte bei einem Computeranimationsfilm aus dem Jahr 2005 Regie und erzählte ihn und produzierte auch eine Videospieladaption.
    • Danny Phantom 5 Jahre später
    • Im Jahr 2019 eine computeranimierte Filmadaption mit dem Titel Der Fortschritt des Pilgers wurde veröffentlicht und enthielt die Stimme von John Rhys-Davies.
  • Versuchte Vergewaltigung: Christiana und Mercy passiert im zweiten Teil fast von zwei Vagabunden, aber sie werden von Großherz aufgehalten.
  • Autor Avatar: Pilgrim's Progress (insbesondere der erste Teil) ist ein teilweise autobiographischer Bericht über Bunyans Bekehrung, und Christian selbst spiegelt (zum größten Teil) Bunyans eigenen Charakter und seine Kämpfe in seinem Leben wider.
  • Babies Ever After: Christians Kinder heiraten alle und bekommen am Ende des zweiten Teils der Geschichte Babys.
  • Big Brother Mentor: Hoffnungsvoll ist der Neuankömmling, der Christians Weg auf halbem Weg der Pilgerfahrt begleitet, nachdem er von dessen Glauben beeindruckt war und von ihm den Weg der Erlösung erfährt. Ihre Rollen wurden jedoch schnell vertauscht, da Hopeful schließlich den stärkeren Glauben hat und derjenige ist, der Christian ermutigt und unterstützt, wenn er in Zweifel und Depressionen verfällt.
  • Brechen Sie sie durch Reden: Trotzen. Der Charakter Shame versucht dies bei Faithful, um ihn vom Weg abzubringen, aber Faithful lässt sich nicht von seiner bösartigen beschämenden Sprache beeinflussen. Apollyon probiert das auch bei Christian aus, aber Christian steht fest. Währenddessen versucht Mr. Talkative, Christian und Faithful in einer langatmigen Debatte zu besiegen, schafft es aber nur, eine lästige Pille zu sein, die nicht daran interessiert ist tun nichts über seinen Glauben.
  • Aufruf zum Abenteuer: Evangelist war derjenige, der Christian auf seine Pilgerreise nach Celestial City schickt, obwohl er danach fast verschwindet.
  • Zusammengesetzter Charakter: Im Originalbuch interagiert John Bunyan nur dann mit der Besetzung, wenn er nach dem Slough fragt. In der Animated Adaptation aus den 70er Jahren taucht Bunyan überhaupt nicht in der Geschichte auf und Christian erfüllt die Rolle des Nachfragens.
    • Im Ken Anderson-Film von 1979 Christiana , Christian und Christiana haben statt vier Söhnen nur noch drei Kinder, zwei Jungen und ein Mädchen.
  • Namensgebung für Paare: Christian und seine Frau Christiana.
  • Crapsaccharine World: Die Stadt, in der die Vanity Fair stattfindet, in der die Vanity Fair selbst eine Rolle spielt.
  • Despair Event Horizon: Giant Despair und seine Frau Diffidence fangen ahnungslose Pilger und foltern sie bis zum Selbstmord.
  • Überläufer aus der Dekadenz: Hopeful, einst Bürger der nachsichtigen und korrupten Stadt Vanity Fair, war beeindruckt von der Weigerung von Faithful und Christian, am sündigen Lebensstil der Messe teilzunehmen, und wird nach dem Tod von Faithful Christians neuer Gefährte.
  • Deus ex Machina: Als Christian und Hopeful von dem Riesen Despair gefangen genommen wurden und kurz davor waren, den Despair Event Horizon zu überqueren, erinnert sich Christian plötzlich daran, dass er einen Schlüssel namens Promise hat, der die Türen des Schlosses öffnen könnte, der ihnen die Flucht ermöglicht.
  • Abgelenkt vom Sexy: Zwei von Faithfuls momentanen Schwächen sind folgende; die erste ist, als er auf Wanton trifft (er widersetzt sich ihrem Angebot, ist sich aber nicht sicher, ob er ihrem Charme vollständig entkommen ist), und die zweite ist, als Old Adam versucht, Faithful in Knechtschaft zu bringen, indem er seinen drei Töchtern Faithful Heirat anbietet, was Faithful verführt.
  • Der Jedermann: Christiana, ihre vier Kinder und Mercy repräsentieren das Leben der durchschnittlichen Gläubigen. Ihre vergleichsweise friedlichere Reise hat ein deutlicheres Gefühl von Slice of Life, das das allgemeine Publikum eher erleben wird, als die epischen Kämpfe, mit denen Christian im ersten Teil konfrontiert war.
  • Berühmt in Story: Christian ist das in Teil 2.
  • Flat-Earth Atheist: Es überrascht nicht, dass der Charakter des Atheisten auf diese Weise dargestellt wird, da der Himmel in der Geschichte ein Ort ist, den man tatsächlich sehen und erreichen kann, aber er behauptet, ihn nach zwanzig Jahren Suche nicht gefunden zu haben. Hopeful sagt, er sei „vom Gott dieser Welt geblendet“ (d. h. Satan).
  • Heuchler : Offensichtlich trifft Christian auf ein paar. Bemerkenswert ist, dass der, der eigentlich 'Heuchler' heißt, nicht viel Zeit hat, seine Heuchelei zu zeigen. Ein besseres Beispiel liefert Talkative, der gutes Spiel redet, aber Christian kennt ihn persönlich als einen schrecklichen Menschen.
  • Hope Crusher: Giant Despair fängt Pilger, die zu nahe an Doubting Castle kommen, sperrt sie in seinen Kerker, schlägt sie, lässt sie verhungern, stellt ihnen Werkzeuge für den Selbstmord zur Verfügung und zeigt ihnen die Knochen anderer Pilger, die er getötet hat, alles aus keinem anderen Grund als dass sie die Hoffnung verlieren. Glücklicherweise,Christian erinnert sich, dass er den Schlüssel zur Flucht aus den Kerkern die ganze Zeit bei sich hatte.
  • Ich mag den Klang dieses Ortes nicht: City of Destruction, Slough of Despond, River of Death... wie bei den Charakteren sind die Ortsnamen nicht gerade subtil.
  • Freundschaft zwischen den Generationen: Im zweiten Teil beginnt Christiana ihre eigene Reise nach Celestial City und bringt ihre vier Kinder und ihre Freundin/Nachbarin Mercy mit. Barmherzigkeit wird als ein Mädchen beschrieben, das viel jünger ist als Christiana und später den ältesten Sohn von Christiana heiraten würde.
  • Joker-Jury: Wenn Christian und Faithful in Vanity Fair vor Gericht gestellt werden. „Dann gingen die Geschworenen heraus, deren Namen Mr. Blindman, Mr. No-good, Mr. Malice, Mr. Love-lust, Mr. Live-loose, Mr. Heady, Mr. High-mind, Mr. Enmity waren. Mr. Liar, Mr. Cruelty, Mr. Hate-light und Mr. Implacable...'
  • Beim Anruf aufgesprungen: Christian scheint allzu darauf bedacht zu sein, seine Taschen auf jede erdenkliche Weise loszuwerden. Unterwandert, als Pliable versucht, ihm zu folgen, und gibt auf, sobald sie in Schwierigkeiten geraten.
  • Kangaroo Court : Christian und Faithful werden in Vanity Fair durch eine dieser Situationen gebracht. Dies endet damit, dass sie beide zum Tode verurteilt werden unddie Folter und Hinrichtung von Faithful. Danach flieht Christian.
  • Kill It with Fire : Faithful stirbt, nachdem es auf einem Pfahl verbrannt wurde.
  • Kreuzritter : Moses wird als harter und gewalttätiger Richter dargestellt, der versucht, Faithful wegen seiner momentanen Schwäche zu töten. (Ja, dass Moses . Er soll das Gesetz repräsentieren, d.h. es kann nur Menschen wegen Ungehorsams verurteilen, kann aber keine Erlösung bringen, da die Kenntnis des Gesetzes den Menschen nicht die Macht gibt, zu gehorchen).
  • Aus Eisen: Es wird gezeigt, dass Giant Despair schwer zu töten ist, als Great Heart und Christians Söhne gegen ihn kämpfen.
  • Machen Sie ein Beispiel von ihnen: Mehrere Personen, wie Lots Frau in Teil 1 und Einfach, Faultier und Anmaßung in Teil 2.
  • Manipulative Bastard: Jeder Dämon in der Geschichte, ein bemerkenswertes Beispiel sind die im Tal des Schattens des Todes. Auch der Flatterer qualifiziert sich.
  • Bedeutungsvoller Name: Fast jeder wird nach einer Tugend oder einem Laster und den Auswirkungen seiner Rolle im täglichen Leben eines Christen benannt. Sogar diejenigen, die den Namen biblischer Charaktere tragen, repräsentieren etwas, das mit dem christlichen Leben zu tun hat.
  • Merchant City: Die Vanity Fair ist eine dekadente Stadt, die alle möglichen weltlichen Freuden verkauft, einschließlich Ehemänner, Ehefrauen, Kinder, Seelen usw.
  • Mordor: Das Tal der Schatten des Todes wird so dargestellt, passend, da es mehrere Eingänge zur Hölle enthält. Es ist auch mehr als drei Jahrhunderte älter als der Trope Namer.
  • Motor Mouth : Der treffend genannte Talkative, der bis zu mehreren Seiten gleichzeitig mit seinen Worten brummte.
  • Leichter und weicher : Die Charaktere im zweiten Teil des Buches erleben deutlich weniger Drama und emotionale Aufruhr, verglichen mit den Strapazen, die Christian, Faithful und Hopeful im ersten Teil ertragen mussten.
  • Überlanger Titel: Während er normalerweise nur als 'Pilgrim's Progress' bezeichnet wird, lautet sein eigentlicher Titel 'Der Fortschritt des Pilgrims von dieser Welt zu dem, was kommen wird; Geliefert unter der Ähnlichkeit eines Traums“. Ja, in der ersten Ausgabe nimmt der Titel das gesamte Cover ein.
  • Polyamorie: Der alte Adam bietet seinen drei Töchtern – Lust des Fleisches, Lust der Augen und Stolz des Lebens – eine treue Ehe an. Faithful endet damit, das Angebot abzulehnen.
  • Rasputinischer Tod: Gläubige müssen aus Eisen sein, wenn man seine Hinrichtung bedenkt. ... zuerst haben sie ihn gegeißelt, dann geschlagen, dann mit Messern in sein Fleisch gestochen; danach steinigten sie ihn mit Steinen und stachen ihn dann mit ihren Schwertern; Und zuletzt verbrannten sie ihn auf dem Scheiterhaufen zu Asche. So kam Faithful zu seinem Ende.
  • Verweigerung des Rufs: Christians Frau und Kinder weigern sich, Christian nach Celestial City zu begleiten, und zwingen ihn, alleine zu gehen. Unterwandert im zweiten Teil, wo sie sich schließlich entschieden, auf eigene Pilgerreise zu gehen, um sich mit ihm zu vereinen.
  • Auf dem Weg bleiben: Man könnte meinen, dass die Charaktere dies nach den ersten schrecklichen Ereignissen herausfinden würden, die direkt aus dem Weggehen resultieren, aber sie wandern regelmäßig davon ...
    • Dies ist allegorisch dafür, wie man denken würde, dass die Leute das im wirklichen Leben herausfinden würden, aber sie tun es nicht.
  • Selbstmordwagen: Giant Despair ermutigt seine Gefangenen, sich umzubringen, und stellt sogar Werkzeuge für diesen Zweck zur Verfügung.
  • Textilarbeit ist feminin: Mercys Nähen ist sehr attraktiv, bis die Werberin merkt, dass sie es für die Armen tut.
  • Nahm ein Level in Badass: Christian wird von einem müden Reisenden, der fast in einem seichten Sumpf ertrinkt, zu einem Badass, der einen Dämonenlord im Alleingang besiegt hat.
  • Welt der Symbolik: Jeder einzelne Name in der Geschichte ist geradlinig allegorisch. Begründet durch eine All Just a Dream-Eröffnung.
  • Yellow Brick Road : Die Handlung der Allegorie ist, dass Christian dem Weg zum Himmel folgen muss, das heißt, sich an die Gerade und Enge halten. Das einfachere Ding ist nicht einfacher.



Interessante Artikel