Haupt Literatur Literatur / Rangerlehrling

Literatur / Rangerlehrling

  • Literature Rangers Apprentice

img/literature/88/literature-rangers-lehrling.jpg Sie kennen das alte Sprichwort: 'One Riot, One Ranger'. - Kommandant Crowley , Eraks Lösegeld .Werbung:

In einem mittelalterlichen Europa, das unserem ähnlich ist, aber mit allen Namen geändert, wird der junge Waise Will beim Elite Ranger Corps of England Araluen in die Lehre gehen, nachdem er von der Battleschool der Ritter aufgrund seiner geringen Statur abgelehnt wurde. Rangers, deren Arbeit in Geheimhaltung und Tarnkleidung gehüllt ist, ähneln einer Kreuzung zwischen Robin Hood und der CIA. Will entdeckt, dass es nicht nur so aufregend und heldenhaft ist, ein Ranger zu sein wie ein Ritter, sondern auch etwas, worin er sich auszeichnet.

Dann lernt er die Großes Böses kurz vor der Invasion seines Landes hat Killer-Tiermonster nach seinem geliebten Mentor Halt geschickt und möchte jeden einzelnen Ranger (und Ranger-Lehrling) töten, während er dabei ist. Von da an geht es für Will bergab.



Anstatt nur über Schlachten zwischen Gut und Böse zu handeln, verwenden die Protagonisten in den meisten Büchern nicht nur kriegerische Fähigkeiten, sondern auch Heimlichkeit, List und manchmal Diplomatie, um ihre Feinde zu besiegen. Der Autor sagt, er habe mit dem Schreiben der Serie begonnen, um seinem damals noch kleinen Sohn zu zeigen, dass man nicht groß und stark sein muss, um heldenhaft zu sein. Spätere Bücher haben eine Menge Mysterien mit der Action vermischt, und die Schauplätze für die Abenteuer reichen vom eisigen Norden bis zur sengenden Wüste.

Werbung:
  • Die Ruinen von Gorlan (2004)
  • Die brennende Brücke (2005)
  • Das eisgebundene Land (2005)
  • Eichenblattträger ( Die Schlacht um Skandia in den USA) (2006)
  • Der Zauberer des Nordens (2006)
  • Die Belagerung von Macindaw (2007)
  • Eraks Lösegeld (2007) (spielt im Zeitsprung zwischen Buch vier und fünf)
  • Die Könige von Clonmel (2008)
  • Halts Gefahr (2009)
  • Der Kaiser von Nihon-Ja (2010)
  • Die verlorenen Geschichten (2011)
  • Der königliche Ranger (2013)
  • Das Turnier in Gorlan HinweisFindet vor Buch 1 statt
  • Die Schlacht von Hackham Heath HinweisFindet zwischen 'The Tournament at Gorlan' und Buch 1 statt
  • The Royal Ranger 2: Der Rotfuchs-Clan HinweisDie Fortsetzung von The Royal Ranger
  • The Royal Ranger 3: Duell in Araluen
  • The Royal Ranger 4: Der vermisste Prinz

John Flanagan hat angekündigt, die Serie dort zu beenden. Wenn man bedenkt, dass er das Gleiche über das zehnte Buch (und das zwölfte!) gesagt hat, halten einige Fans die Hoffnung fest, dass es noch mehr geben wird. Es produzierte auch ein Spin-Off, die Brotherband Chronicles.



Werbung:

Achtung, Spoiler für die Bücher 1-7 sind UNMARKIERT


Diese Serie bietet Beispiele für:

  • Abscheulicher Bewunderer: Keren an Alyss.
  • The Ace: Will gilt als einer der erfahrensten Ranger der Welt, und Horace ist ein Meisterschwertkämpfer, der den Besten ebenbürtig ist.
  • Action Girl: Evanlyn/Prinzessin Cassandra, besonders in Buch Sieben. Alyss weiß auch, wie man ein Messer mit Leichtigkeit benutzt. Auch Diplomaten müssen manchmal kämpfen.
    • Madelyn folgt ihrer Mutter und wird die erste weibliche Lehrling in der Geschichte des Unternehmens.
  • Action Survivor: Malcolm und Alyss sind beide dieser Trope, da keiner von ihnen ein großer Kämpfer ist (selbst in Buch 10 wird Alyss als bestenfalls mittelmäßige Schwertfrau beschrieben und gezeigt).
  • Adult Fear: The Storyman würde diese Trope vollständig verkörpern, und er ist für die Kinder noch schrecklicher.
  • Ach, armer Bösewicht: Sir Keren bereut seine Taten aufrichtig, noch bevor es ihm schlecht geht. Man hat fast das Gefühl, dass er mit der Zeit erlöst werden kann, bis zu seinem familienunfreundlichen Disney-Bösewicht-Tod.
  • Always Chaotic Evil : Die Picta und die Temujai, unter anderem.
    • Obwohl ab Halts Gefahr Es wird impliziert, dass nur die Picta Krieger sind wirklich böse Jungs, und es ist ein großer Kick the Dog-Moment, wenn ein paar unschuldige Picta-Bauern gnadenlos von der Strömung abgeschlachtet werden Großes Böses .
    • Die Tualaghi in Buch sieben. Sie sind Nomaden, wie die verbündeten Bedullin, aber anstatt wie die Bedullin von Oase zu Oase zu reisen, reisen die Tualaghi von Stadt zu Stadt, verbrauchen den größten Teil ihrer Vorräte und gehen dann einfach, sodass die Stadtbewohner kaum genug haben, um vorbeizukommen .
  • Immer eineiige Zwillinge:Halt und Ferris. Letzteres ist natürlich der Evil Twin. Es ist auch anzumerken, dass sie, obwohl sie vermutlich als Jungen identisch waren, aufgrund ihrer unterschiedlichen Lebenserfahrungen auf den ersten Blick recht unterschiedlich erscheinen ließen.
  • Ambadassador: Cassandra, ein Action-Girl, das auch eine sehr scharfsinnige und geschickte Diplomatin ist. Frag einfach Selethen.
  • Nervige Pfeile: Abgewendet – diese Pfeile sind sehr tödlich. Einzelne Ranger richten großen Schaden an, eine kleine Gruppe von Rangern ist eine tödliche Kraft für sich selbst, und selbst relativ kleine Gruppen von Bogenschützen haben durchweg großen Einfluss auf den Ausgang von Schlachten.
    • Es wird im ersten Buch mit dem Wildschwein und Kalkara etwas gerade gespielt, aber auch diese sind einigermaßen berechtigt. Wildschweine sind unglaublich schwer zu erlegen, und der Grund, warum Wildschweine eine Querstange unter dem Kopf haben, besteht darin, dass Wildschweine nicht gerade den Speer hinunterlaufen und den Träger aufspießen. Die Kalkara liegen irgendwo zwischen Affen und Bären und gelten im gesamten Buch als bemerkenswert schwer zu verletzen.
  • Artefakttitel: Zickzack. Will ist ein vollwertiger Ranger in den Büchern fünf und sechs, dann geht Buch sieben zurück, um seine tatsächliche Beförderung zu zeigen. Acht geht weiter mit Silverleaf!Will bis Buch 12, wo das Titelcharakter-Privileg auf Wills neuen Lehrling übergeht.
  • Künstlerische Lizenz ?? Kampfsport: Im Allgemeinen abgewendet, da die Autorin ziemlich gut darin ist, ihre Werke zu zeigen. Wird jedoch in Buch 7 direkt gespielt, wenn erwähnt wird, dass Halt 'immer die Augen eines Feindes beobachtet hat'. Wie jeder ausgebildete Kämpfer wissen wird, sagt Ihnen dies in Kampfsituationen wenig bis gar nichts. Die Leute greifen nicht mit ihren Augäpfeln an (jedenfalls nicht in diesem Universum .
    • In Buch 10 sagt Alyss, dass körperliche Stärke im Kampf eine große Rolle spielt und dass sie nie trainieren könnte, um im Kampf so gut wie Horace zu sein. Obwohl sie nicht ganz falsch liegt, könnte Ihnen jedes Action Girl sagen, dass ausreichend trainierte Frauen in der Lage sind, viel Chaos anzurichten. In diesem Fall ist der Trope jedoch einigermaßen gerechtfertigt, da sie ihn als Vorwand benutzt, um auf eine Botschaftermission zu den Hasanu zu gehen.
  • Attacke! Attacke! Attacke! : Skandische Kampftaktiken laufen im Allgemeinen darauf hinaus.
  • Automatenpferde: Abgewendet. Die besonderen Ranger-Pferde können unglaublich lange ohne Pause laufen (Ranger-Pferde sind speziell auf Ausdauer und Intelligenz gezüchtet), aber schon im ersten Buch wird darauf hingewiesen, dass auch sie Erholungsphasen brauchen. Darüber hinaus scheut sich Wills Pferd Tug nicht, in den Kampf einzusteigen, wenn er seinen Herrn in Schwierigkeiten sieht, was auch schon in Buch eins gezeigt wird.
    • Ein Ranger wird die Sicherheit seines Pferdes fast immer weit über seine eigene stellen. Für die Pferde gibt es kein „fast“.
  • Badass Teacher: Fast jeder Mentor in dem Buch, einschließlich Mr. Chubb, dem Koch. Horace schlägt nur halb im Scherz vor, den Schülern der Battleschool Schöpfkellenunterricht zu erteilen.
  • Böser Boss: Jeder Bösewicht in der Geschichte (mit Ausnahme von Keren) ist dieser Trope, während alle guten Anführer vernünftige Autoritätspersonen sind.
  • Bait-and-Switch: Der Anfang von Buch 12 hat einen älteren, bärtigen Ranger, der ein Stealth Hi/Bye zieht und einen Gefangenen grimmig verhört, bevor er ihn in einem Kampf hart niederschlägt. Klingt nach Halt? Sicher, aber es ist tatsächlichWill, der zu diesem Zeitpunkt ein Broken Ace ist.
    • In Buch 3 sah es so aus, als würde Horace ein letztes Duell mit Deparnieux haben, das Buch 2 wiederholt. Stattdessen duelliert Halt ihn (und schlägt ihn ziemlich leicht).
  • Bash Brothers: Will und Horace entwickeln sich dazu.
  • Berserker-Knopf: Viel Pl
    • Für Will - tu Tug nicht weh. Versuchen Sie nicht, Halt zu töten.
    • Für Horace - Hat überraschend wenige, aber respektiere seine Freunde nicht.
    • Für Halt - Old Joe Smoke. Spielen Sie es nicht. Tut auch Will, Horace oder Abaelard nicht weh. Und sei kein Idiot. Und beleidigt Lady Pauline NICHT. Sie werden in den Graben geworfen. Schließlich (obwohl dies hauptsächlich zum Lachen gespielt wird) sollte jeder, der seine Seekrankheit erwähnt, gut daran tun, seinen Helm zu schützen. Halts Erbrochenes kann wirklich Flecken machen. Erwähne es eigentlich gar nicht. Zumal man nie weiß, ob er vielleicht direkt hinter einem steht...
  • Die Berserker: Skandianer.
  • Big Brother Instinct: Ein ziemlich mildes Beispiel, aber Horace und Will haben das in Bezug aufeinander und Gilan hat dies in Bezug auf Will.
  • Big Damn Heroes: In der HintergrundgeschichteHaltist dies, wenn er die Kavallerie in der Schlacht von Hackham Heath führt.
    • Wills Vaterist auch dies in der Hintergrundgeschichte, die Halt das Leben rettet.
    • Will und Evanlyn sind das in Buch 2, wenn siebrenne die Brücke nieder.
    • Halt und Horace sind das in Buch 4 für Will und Evanlyn und schaffen es gerade noch, ihre Zeit zu bekommen, wie es für diese Trope üblich ist.
      • Untergraben mit Halt für Will in Buch 2 und Halt und Horace für Will und Evanlyn in Buch 3
      • Gespielt in Buch 4 mit Halt, Horace, Will und Evanlyn in Bezug auf die gesamte skandinische Rasse .
  • Großer Esser: Horace. Es geht in einen Running Gag .
  • Big Fancy Castle : Einige von ihnen, insbesondere Schloss Araluen.
  • Zweisprachiger Bonus: Eigentlich ziemlich viele.
    • Halts häufig angenommenes Pseudonym „Arratay“ wird verdächtig nahe an „arretez“ ausgesprochen. Rate mal, was es bedeutet. Es bedeutet 'Stopp!' Oder... Halt.
    • In den Lost Stories (einer Sammlung von Kurzgeschichten, die sich hauptsächlich auf die Ereignisse nach Buch 10 konzentrieren) werden zwei Genovesaner namens Mordini und Serafino geschicktermorden Cassandra. Ihre Namen sind italienisch für „Teufel“ und „Seraph“ (eine Klasse von Engeln).
  • Hündin klatschen: Morgarath schlägt Erak, nachdem er herausfindet, dass Erak Will gefangen genommen und ihn deswegen angelogen hat.
  • Schwarz-Weiß-Moral: Die Rangers (und Araluens) sind gut, während ihre Feinde eindeutig schlecht sind. Dies ist jedoch in früheren Büchern eher der Fall – das erste Paar war eine komplett schwarz-weiße, gedankenlose böse Armee, die vom dunklen Lord und allem angeführt wird, während die späteren Bücher Grautöne haben. Etwas seltsam wird es, wenn Halt schamlos Rechtsdokumente fälscht oder Will einen aufständischen Dorfbewohner in die Sklaverei verkauft, aber der Leser soll offensichtlich damit einverstanden sein.
  • Bodyguard Crush: Cassandra und Horace. Der Schwarm begann sich jedoch zu entwickeln, noch bevor Horace Cassandras Leibwächter wurde (er hatte sie zu diesem Zeitpunkt bereits ein paar Mal gerettet).
  • Buch dumm: Horace, manchmal.
  • Boom, Kopfschuss! : Naja, eher wie 'Thwack, Headshot'; da diese lange vor der Erfindung der modernen Schusswaffen gesetzt ist. Und überraschenderweise ist es kein Ranger, der den epischen Kopfschuss in Buch sieben macht, der den Tualaghi-Kriegsherrn besiegt hat. Es war Evanlyn/Prinzessin Cassandra mit ihrer Schlinge.
  • Bogen und Schwert, in Übereinstimmung: Gilan. Er ist der einzige im Schwertkampf ausgebildete Ranger. Dies ist gerechtfertigt, da die meisten Ranger keine Zeit haben, auch andere Waffen zu studieren, aber er hatte das Schwert mehrere Jahre lang studiert, bevor er dem Corps beitrat.
  • Brick Joke: In Buch 3 erzählt Halt Horace, dass die Mädchen in kurzen Röcken, die sie in Gallica sehen, Kuriere sind, und argumentiert, dass er den Jungen noch eine Weile seine Unschuld bewahren lässt. Horace nennt ihn in Book darauf Acht . Horace: Ich habe Jahre darauf gewartet, ihn dafür zu bekommen.
    • In Buch 2 sagt Gilan sarkastisch zu Will, dass er von der Klippe springen soll, wenn er auf einer Klippe mit einem wütenden Axtkämpfer konfrontiert wird und sein Bogen gebrochen ist. In Buch 11 tritt genau diese Situation ein, die von Will beleuchtet wird.
    • In Buch 1 versucht Will, einen Langbogen zu schießen, ohne einen Armschutz zu tragen, und wird dabei verletzt. Das kommt wieder, wenn er unterrichtetMaddie, der sich deswegen über ihn lustig macht.
    • Eine sehr subtile in Buch 11: Einer der Gegenstände, die moderne Archäologen finden, ist eine rissige Schöpfkelle. Vielleicht, weil es verwendet wurde, um Menschen oft auf den Kopf zu schlagen?
  • Zur Normalität gebracht: In Buch 4 leidet Will immer noch an den Folgen seiner Drogensucht und hat seine Ranger-Konditionierung verloren.
  • Gebäude des Abenteuers: Schloss Macindaw.
  • Kain und Abel :Ferris und Halt, wobei letzterer der Abel war - obwohl er zum Glück überlebte.
  • Rückruf: In Buch 11 erinnert sich Will an Gilans Rat, mit einem wütenden Axtkämpfer umzugehen.
    • In Buch 9 werden die Ereignisse in Macindaw erwähnt, die als Tschechows Waffe dienen (siehe unten).
    • Arald ruft Cassandras Gefangennahme in Buch 7 zurück, als er Duncan ermutigt, ihr ihre eigenen Abenteuer zu überlassen.
    • Wie ich deine Mutter-Tropen kennengelernt habe
  • Kann es nicht ausspucken: Ein hoffnungslos kompliziertes gemeinsames Beispiel mit Will und Alyss am Ende von Buch Sechs.
  • Kann keinen Witz erzählen: Invertiert von Baron Arald. Er erzählt immer wieder Witze – ziemlich gute noch dazu –, aber alle nehmen ihn die ganze Zeit zu ernst, um sie zu verstehen. Lady Pauline und Lady Sandra bekommen sie, wollen aber nicht lachen.
  • Charakterisierung marschiert weiter: In Buch 4 wird Duncans Mutter von Cassandra als 'ein Gesicht wie ein Räuberhund und ein entsprechendes Temperament' erwähnt. Das zweite Prequel enthält jedoch eine kurze POV-Sequenz aus der Sicht der Königinmutter, die sie als freundliche und sanfte Frau darzustellen scheint. Natürlich ist es möglich, dass dies gerechtfertigt ist – entweder wurde sie später im Leben böser, oder Cassandra mochte sie einfach aus irgendeinem Grund nicht, oder vielleicht war sie wirklich ist so eklig und merkt es einfach nicht selbst - POV-Sequenzen sind schließlich nicht immer ehrlich.
  • Tschechows Waffe: Evanlyns/Prinzessin Cassandras neuer Gürtel und Halskette in Buch Sieben.
    • Außerdem weist Horace in Buch 9 auf Macindaw hin, und Will reitet später dorthin, um Malcolm zu rekrutieren.
  • Tschechows Fähigkeit: In Die brennende Brücke , Will und Horace wird die doppelte Messerverteidigung beigebracht. Gegen Ende nutzt Horace die Fähigkeit, um ein Duell gegen Morgarath zu gewinnen.
  • Tschechows Armee: Die Temujai, die zu Beginn des ersten Buches als Wegwerfname verwendet wurden, kommen im vierten Buch mit schmerzhafter Kraft zurück.
  • Chick Magnet: Horace, besonders nach Buch 6. Fügen Sie hinzu, dass er einer von Araluens besten Kriegern und berühmten Helden ist ... oh, Junge. 'Es gab einige junge Damen des Königreichs, die das Gefühl hatten, dass es [eine Narbe auf seiner Wange] sein Aussehen verbessert und nicht das Gegenteil.'
    • Auch Lampenschirm von Halt. 'Halt war immer wieder fasziniert davon, wie Frauen, ob jung oder alt, groß oder klein, der Versuchung nicht widerstehen konnten, Horace zu füttern.'
  • Coming-of-Age-Geschichte: Für den Willen. Das hält die Serie jedoch nicht davon ab, für Kinder zu sein, da es keinen Audience Shift gibt.
  • Komplexitätssucht: Morgarath wäre ein viel besserer Schachmeister, wenn er nicht darunter leiden würde.
  • Continuity Knurren: In Buch 6 nehmen Will und Horace Castle Macindaw mit siebenundzwanzig Skandianern ein. In Buch 10 erwähnt Halt, dass sie es mit „dreißig Männern“ genommen haben. Siebenundzwanzig Skandianer plus Will und Horace – er könnte es auftreiben, oder? Aber dann korrigiert ihn Horace auf dreiunddreißig. Zählen sie Malcolm, Trobar und Xander?
  • Erfundener Zufall: Hoo, Junge. In der Prequel-Serie lauern Halt und Crowley zufällig einem von Morgaraths Boten auf, der bequemerweise einen Brief von Morgarath an einen seiner Unterstützer trägt, in dem er alle seine Pläne im Detail darlegt. In den besten Traditionen dieser Trope ist es überhaupt nicht codiert.
  • Cool Old Guy: Malcolm und in späteren Bänden Halt.
  • Mit Narben bedeckt: Dekonstruiert, da viele erfahrene Krieger feststellen, dass jemand mit einem Gesicht voller Narben eher jemand ist, der nicht weiß, wann er sich ducken soll, als ein wirklich knallharter Kämpfer.
  • Kultkolonie: Das Lager der Ausgestoßenen.
  • Kampfpragmatiker: Will. Tatsächlich haben die meisten Rangers, wenn man bedenkt, dass die große Mehrheit von ihnen kaum mehr als Bogen und Köcher, Saxmesser und Wurfmesser trägt. Dem steht die Ritterlichkeit der Ritter gegenüber. Horace wächst ein wenig hinein, während er reifer wird, obwohl er es immer noch vorzieht, Kämpfe ehrenhaft zu gewinnen, wenn er kann.
  • Kreuzritter Witwer:Willewird dies in Buch 12, nachdem er herausgefunden hat, dass seine Frau bei einem Gasthausbrand starb, als er versuchte, ein darin eingeschlossenes Kind zu retten. Er ist absolut besessen davon herauszufinden, wer das Gasthaus in Brand gesteckt hat, damit er sich rächen kann.
  • Darker and Edgier: Buch 9, in dem Halt istdurch einen vergifteten Pfeil tödlich verwundet. Es geht ihm besser, aber seine Genesung ist Played for Drama, und es sah so aus, als würde sich der Autor auf Jedermann berufen.
  • Deadpan Snarker: Die Serie lebt von diesem Trope, praktisch alle wichtigen Charaktere sind dies.
  • Erkläre den Witz nicht : Baron Arald leidet gelegentlich darunter, da seine Witze oft über die Köpfe derer hinausgehen, denen er seine Witze erzählt. Gespielt in der Tatsache, dass er dies in Anwesenheit von Lady Pauline tut, die zwar die Witze versteht, aber nicht lacht.
  • Der betrunkene Seemann: Die Mehrheit der Skandianer passt zu diesem Trope.
  • Early Rate Weirdness: Die ersten paar Bücher waren eher eine typische Fantasy-Reihe mit übernatürlichen Elementen, während sich die späteren schnell zu einer Abenteuerserie entwickelten, die im Grunde in einer anders benannten Version unserer Welt spielt.
  • Emotionsbombe: Morgarath und seine Kreaturen.
  • Enemy Scan: Horace und Selethen haben einen dieser Momente, der für letzteren auch als Etablierungs-Charakter-Moment dient. 'Als Horace an Selethen vorbeikam, beäugten sich die beiden Krieger und erkannten sich ähnlich. Selethen sah die breiten Schultern, die spitz zulaufenden Hüften und den leichten, ausgeglichenen Schritt. Am Gürtel der Araulen hing ein langes gerades Schwert. Diese hier verstehe ich, dachte Selethen. Er würde einen gefährlichen Feind abgeben. Zur gleichen Zeit nahm Horace den schlanken Körperbau, die athletischen Bewegungen und das lange gebogene Schwert auf, das an Selethens Seite hing. Dieser hier wäre eine kleine Handvoll, dachte er.
    Sie hatten beide recht.'
  • Sogar das Böse hat Standards : Alle außer genannt in Der königliche Ranger , als einer von Ruhls Kumpel darauf hinweist, dass Joryverspottet Will mit einer Flamme, während er auf einem Scheiterhaufen steht und bereit ist, verbrannt zu werden. 'Selbst der hartgesottenste Kriminelle' würde nicht so weit gehen, wenn man bedenktwarum genau Will verbrannt wird.
  • Böser Oberherr: Morgarath.
  • Evil Twin: Einer davon taucht auf fürHaltin Buch Acht, wenn auch mit einer kleinen Subversion.
  • Fake King: Interessanterweise invertiert. Als Halt sich als König von Clonmel verkleidet, gibt er vor, Ferris zu sein, aberFerris selbst gibt vor, der rechtmäßige König zu sein – ein Titel, der Halt gehört; was bedeutet, dass Halt vorgibt, jemand zu sein, der vorgibt, er zu seinHinweisEine Erklärung also. Halt und Ferris sind Zwillinge, aber Halt wurde einige Minuten früher geboren, was ihn zum Erstgeborenen macht. Ferris hasste das an ihm und versuchte, ihn bei einer Reihe von „Unfällen“ umbringen zu lassen. Halt begriff schnell, und da er die Versuche seines Bruders auf sein Leben satt hatte und sich nie wirklich für den Thron interessiert hatte, sagte er im Grunde: „Du willst die Krone so dringend? Hier, nimm es!', und zog aus Hibernia.
    • Bereits in Buch drei vorweggenommen, als Halt einen Ritter herausforderte und behauptete, ein Hibernian-Adel zu sein. Auf die Frage von Horace gibt Halt es damit aus, dass der Ritter nicht beweisen konnte, dass er gelogen hat.
  • Familienunfreundlicher Tod: In Buch Sechs wird Sir Keren Säure ins Gesicht gespritzt und fällt dann durch ein Turmfenster auf die darunter liegenden Steinplatten.
    • Der falsche Prophet aus den Büchern Acht und Neun, Tennyson, bekommtmit einer Kiste voller Granaten getroffen, fällt von einer Klippe und bekommt von Steinschlag zerquetscht/aufgespießt .
    • Das Kalkara in Buch eins. Die erste wird von zwei Lanzen erstochen, dann auf ein Lagerfeuer geworfen und sofort verbrannt. Der zweite wird mit einem brennenden Pfeil erschossen, und brennt lebendig .
      • Ähnlich aus Buch zwölf,Jory Ruhl wird an dem Lagerfeuer verbrannt, das er aufgestellt hat, um Will auf die gleiche Weise zu töten.
  • Ein Schicksal, das schlimmer ist als der Tod:Yusal, der zu einem sabbernden Idioten reduziert wird wegenEvanlynsSchuss.
  • Endlösung: Die Temujai, die absolute Fremdenhasser sind und jeden in eroberten Gebieten oder jeden Gefangenen ermorden.
  • Fünf-Mann-Band:
    • Nur das erste Buch (danach verschwinden George und Jenny fast vollständig und Alyss wird schließlich durch Evanlyn ersetzt; sie tauchen in den Büchern fünf und zehn wieder auf, aber trotzdem sind sie beide unglaublich Nebenfiguren):
      • Will: Der Held;
      • Horace: Der Lancer;
      • Jenny: Der große Kerl;
      • George: Der kluge Kerl;
      • Alyss: Das Küken.
    • Insgesamt:
      • Der Held: Will.
      • The Lancer / The Big Guy: Horace.
      • Der kluge Kerl: Halt und Malcolm.
      • Das Küken: Cassandra und Alyss.
      • Der sechste Ranger: Gilan ( fast wörtlich ).
      • Team Pet: Schlepper, Abaelard, Shadow und Ebony. Feuer für Gilan.
  • Erstes Mädchen gewinnt: Alyss, für Will.
  • Gang of Bullies: Die Gruppe, die hinter der Verwandlung von Horaces Charakter steht.
  • Genre Shift: Die Serie beginnt im klassischen Fantasy-Stil – ein junger verwaister Held muss gegen einen bösen Zauberer kämpfen, der eine Armee von Monstern kontrolliert. In späteren Büchern ist jedoch nicht die Spur des Fantastischen zu sehen. Eine Geschichte handelt von einer Handlung über einen alten Mann, der primitive Wissenschaft verwendet, um Magie vorzutäuschen. Seltsamerweise funktioniert es.
  • Sanfter Riese: Trobar und in geringerem Maße Horaz.
  • Der gute König: Duncan.
    • Erak nach Buch 4.
    • Shigeru hat dies in Pik, bis zu dem Punkt, an dem er ein elterlicher Ersatz für Horaz wird und direkte Vergleiche zwischen ihm und Duncan gezogen werden.
  • G-bewertetes Medikament: Warmweed. Ernsthaft. Es ist sehr schlimm für dich. Insbesondere handelt es sich um eine marihuanaähnliche Substanz, die Ihren Körper mit dem Gefühl von Wärme erfüllt. Da sie nur in Skandia wächst, wo es fast das ganze Jahr über Winter ist und die Sklaven dort nicht viel Wärme haben, ist sie sehr leicht süchtig werden. Sobald es passiert, verlierst du allmählich dein Gefühl dafür, wer du warst, vergisst diejenigen, die dir am nächsten sind, konzentrierst dich nur auf die Droge usw., bis du eine leere Hülle wirst.
  • Grau-und-Grau-Moral : Die meisten Rangers, zumindest die in den Büchern erwähnten. Will beginnt ein wenig von dieser Trope zu zeigen, wenn man bedenkt, dass er einen Mann in Skandia versklavt. Zugegeben, der Mann hätte fast einen seiner Hunde ausgeweidet und steht im Verdacht einer großen Mordserie.
    • Noch wichtiger war, dass er ein äußerst gefährliches Geheimnis kannte und drohte, es an den Meistbietenden zu verkaufen. Alyss' erster Vorschlag war, ihm die Kehle durchzuschneiden, um ihn vom Reden abzuhalten.
  • Glücklich verheiratet: Halt und Lady Pauline. Und beim elften Buch,Horace und Evanlyn/Prinzessin Cassandra, Will und Alyss.
  • Ferse??Gesichtsdrehung:
    • Erak und mit ihm die meisten Skander.
    • Horace ist nach einigen Charakterentwicklungen durch drei Jerk Jocks Wills bester Freund am Ende von Buch Eins.
  • Heroischer Möchtegern: Will, am Anfang seiner Ausbildung.
  • Zögern ist gleich Unehrlichkeit: Will erfährt, dass dies eine gängige Ansicht ist, als er sich darauf vorbereitet, als Barde verdeckt zu reisen.
  • Heterosexuelle Lebenspartner: Will und Horaz.
  • Hit-and-Run-Taktiken:
    • Der bevorzugte Ansatz der Temujai – verständlicherweise, da sie im Grunde Mongolen sind.
    • Unter Halts Anweisung drehen die Skandianer jedoch den Spieß um und nutzen ihre überlegene Kenntnis des Geländes, um Nachtangriffe auf die Temujai-Versorgungszüge zu starten und in der Dunkelheit zu verschwinden, bevor die Temujai effektiv zurückschlagen können.
  • Heben von seinem eigenen Petard: Aus Buch zwölf,Jory Ruhl verbrennt sich schließlich lebendig im selben Lagerfeuer, in dem er Will töten wollte.
  • Hörner der Barbarei: Die Skandianer tragen gewohnheitsmäßig gehörnte Helme, was zu einem überraschend realistischen Ergebnis führt, wenn einer der Hauptcharaktere die Hörner am Helm eines Skandians verwendet, um den Helm zu ergreifen und ihn wieder auf den Kopf seines Gegners zu schlagen.
  • Hypnotize the Princess: Passiert Alyss in Buch fünf und Buch sechs.
  • Das Exil: Passiert zum Stillstand. Er ruft es absichtlich an, damit er nach Will suchen kann, der von den Skandianern gefangen genommen wurde. Später wird in Buch 8 enthüllt, dasser hat sich von zu Hause verbannt, nachdem sein Bruder zu oft versucht hatte, ihn zu töten.
  • Der Idealist: Horace, für eine ziemlich lange Zeit und manchmal bis zu einem gewissen Grad eines Idiotenhelden.
  • Ich habe keinen Sohn! : Madelyn wird enterbt in Königlicher Ranger . Ungewöhnlich für diese Trope ist es immer als vorübergehend gedacht.
  • Unwahrscheinliche Zielfähigkeiten: Alle Ranger, mehr oder weniger, aber besonders Will.
    • Möglicherweise begründet durch das Ranger-Bogenschießen-Training, das als eine Form der Charles Atlas Superpower angesehen werden könnte. Eines der vielen Mantras des Ranger Corps lautet: „Ein Bogenschütze übt, bis er es richtig macht. Ein Ranger übt, bis er nie etwas falsch macht.'
  • Unwahrscheinliche Waffe : Die gewöhnliche Holzkelle wird sowohl für Meister Chubb als auch für seinen Lehrling Jenny als inoffizieller Amtsstab bezeichnet. Zum Teil gerechtfertigt, da es sich um große Schöpfkellen handelt, und auch solide , was sie zu anständigen improvisierten Clubs macht. Lady Sandra deutet auch an, dass sie einen auf Arald anwenden könnte, wenn er einen Fuß im Mund hat.
  • Improvisierte Waffe: Jenny erledigt drei Räuber mit einer Bratpfanne, einem Nudelholz, mehreren Messern und einer Lammkeule.
  • In der Kapuze: 'Und dann zog er sich in die Büsche zurück und zog sich die Kapuze über die Augen und verschmolz so, dass sie unsichtbar war...' jedes andere verdammte Kapitel .
  • Sofortige Wachfähigkeiten: Die Waldläufer tun dies, aber es wird sehr betont, dass sie noch nicht bei voller 'Aufmerksamkeit' sind.
  • Tarnumhang: Die Umhänge der Waldläufer.
  • Istanbul (nicht Konstantinopel) : Araluen = England, Gallica = Frankreich, Celtica = Wales, Hibernia = Irland, Picta = Schottland, Teutlandt = Deutschland, Arrida = Nordafrika (wahrscheinlich Tripolis), Skandia = Skandinavien, Nihon-Ja = Japan, Iberion = Spanien, Toskana = Rom/Italien, das namenlose Temujai-Land, bezeichnet als östliche Steppe = Mongolei ( Dschingis Khans Name war Temujin), Indus (kurz in Buch 10 erwähnt) wahrscheinlich = Indien usw. Eine Karte erscheint in späteren Büchern, die an eine frühe Karte der Alten Welt erinnern. Diese alle könnten wirklich nur als Fantasy Counterpart Cultures angesehen werden.
    • Die Namen sind jedoch keine vollständige Fiktion; z.B., , , , , usw.
    • Es ist vielleicht sicherer, Araluen als ein normales mittelalterliches Fantasy-Königreich zu bezeichnen.
    • Celtica könnte auch Cornwall sein, da es dort auf der Karte liegt und Cornwall war viel länger von den Kelten bewohnt als der Rest Englands, weil die Römer es nie eroberten.
  • Karmischer Tod: Ferris.
  • Kick the Dog: Im wahrsten Sinne des Wortes. Als John Buttle Shadow fast tötet, erfahren wir, dass er ein böser Mann ist.
  • Jerk Jock: Horace, wie Will im ersten Buch an ihn denkt. Er ist nach seinem Charakterentwicklungsbogen im selben Buch wirklich mehr ein liebenswerter Jock.
  • Knight Errant: Untergraben durch die Abenteuer von Halt und Horace in Gallica.
  • Knighting: Horaz am Ende des vierten Buches.
  • Knight in Shining Armor: Horace, buchstäblich nach Buch vier.
  • Dame und Ritter: Horace und Cassandra.
  • Linksbündige Fantasy-Karte: Sehr ähnlich dem mittelalterlichen Europa, einschließlich Horden aus dem Osten.
  • Legendär in der Fortsetzung: In Buch 12 ist Will in Araluen so bekannt, dass er so ziemlich zu einem Memetischer Badass-Volksheld.
  • Liebes-Epiphanie: Alyss und Will. Gefolgt von Liebesgeständnis.
  • Liebesbrief: Am Ende von Buch sechs, zwischen Alyss und Will.
  • Low Fantasy: Mit Ausnahme der Schwarz-Weiß-Moral.
    • Es scheint etwas Magie zu geben, aber sehr wenig davon wird erwähnt. Abgewendet von Morgarath und seine Gedankenkontrolle über die Wargal-Horden im ersten Buch, obwohl andere Charaktere es nur als groß angelegten Mesmerismus ansehen, während der Hügelgräber, den Will traf, als Nur ein Traum abgetan wird.
  • Meister-Lehrling-Kette: Unter den Rangern.
  • Magischer Realismus: Die einzigen übernatürlichen Elemente in der Serie sind Lord Morgaraths Armeen und der Hügelgräber, den Will beim Aufwachen erblickt Halts Gefahr (und letzteres tut er als seine Albträume ab).
  • Man in a Kilt: Ein nicht Fanservice-y Beispiel ist General MacHaddish von der Scotti Armee in Buch 6. Im Allgemeinen die männliche Bevölkerung des Landes Picta.
  • Malvenfarbenes Hemd: Shukin bekommt gerade genug Zeit, um sympathisch zu sein, bevor er sein heroisches Opfer macht.
  • Bedeutungsvoller Name: Im Universum wird Will bei seiner Ranger-Zeremonie Vertrag zu Ehren des Friedensvertrags gegeben, den er mit den Skandern ausgehandelt hat, der ein sehr wichtiger Meilenstein in der Geschichte Araluas wäre.
  • Der Medic: Malcolm füllt diese Trope perfekt aus.
  • Mittelalterliche europäische Fantasie : Obwohl die Namen geändert wurden, ist es ziemlich einfach zu erkennen, auf welchen realen Ländern die Länder des Buches basieren. Siehe Istanbul (nicht Konstantinopel) oben.
  • Mentor-Archetyp: Halt. Er hat einige Funktionen von Eccentric Mentor und The Chooser of The One.
  • Berufsrisiko des Mentors : Untergraben. Halt überlebt die ganze Serie (obwohl 'Halt's Peril' gut benannt ist).
  • A Minor Kidroduction: Will, Horace und Alyss werden auf diese Weise zu Beginn des ersten Bandes vorgestellt.
  • Weltliche Nützlichkeit: In Buch 8 wird enthüllt, dass Halt seine unwahrscheinlichen Zielfähigkeiten verwendet, um Fische zu fangen. Horace, der die letzten Jahre damit verbracht hat, die „herrliche“ Art des Fischens zu erlernen, ist leicht entsetzt.
  • Must Have Coffein: Will, Gilan und in geringerem Maße auch Horace sind große Kaffeefans. Halt liebt auch Kaffee (mit Honig, nicht weniger), aber er zeigt es nicht viel, da er The Stoic ist.
    • Das heißt, je nach Buch. Manchmal verwendet Halt Honig; manchmal behauptet er, es sei ein „perfekter Weg, guten Kaffee zu ruinieren“.
    • In Buch 12 überlegen Will und Gilan kaum, dass Madelyn Ranger wird, bis sie Kaffee mag.
  • Kein 'Bogen' in 'Bogenschießen': Untergraben. Die Bücher beschreiben, wie die Rangers und andere Bogenschützen ihre Schüsse nach oben richten müssen, um die auf den Pfeil einwirkende Schwerkraft zu berücksichtigen. Einmal „vermisst“ Will*verletzt sein Ziel, anstatt es zu tötenein fast-unmöglicher-außer-für-einen-Ranger-Weitwurf, weil er vergaß, dass der Bogen, den er benutzte, mehr Drop-off hatte als er es gewohnt war.
  • Geräuschloser Wanderer: die Rangers.
  • Keine Übertreibung: In den ersten Büchern kommentieren viele Charaktere, dass Halts Haar aussieht, als ob er es mit seinem Saxophonmesser schneidet. Dann muss er sich in Buch 8 als Teil einer Verkleidung die Haare schneiden... und zückt sein Saxophon.
  • Seltsame Freundschaft: Horaz und Wille; Horace begann als Tyrann und Jerk Jock, bevor er ein paar Stufen in Demut und Freundlichkeit aufnahm.
  • One Riot, One Ranger: Die Serie verwendet diesen Satz tatsächlich, um die Gruppe der Elite-Bogenschützen, -Spione und -Taktiker des Königreichs zu beschreiben. Es ist nicht gerade falsch, wenn man bedenkt, dass dies während der Serie mehrmals vorkommt.
  • Nur eine Fleischwunde: Horace erleidet mehrmals leichte Verletzungen und ist meistens in der Lage, sie abzuschütteln und weiter zu kämpfen. Beispiele sind während des Sturms von Macindaw, der letzte Kampf in Eraks Lösegeld, und andere.
    • Grausam untergraben in Halts Gefahr woHalts kleine Wunde wird durch Gift fast tödlich.
    • Auch untergraben in Königlicher Ranger :Madelyn wird durch einen Speer in ihrem Oberschenkel komplett handlungsunfähig, obwohl sie etwas Wichtiges verpasst. Tatsächlich soll die Wunde sie auch Jahre später noch gelegentlich quälen.
  • Papa Wolf: Leg dich nicht mit Will an, wenn Halt da ist. Leg dich nicht mit Horace an, wenn Halt da ist. Wahrscheinlich auch keine gute Idee, sich mit Gilan anzulegen, wenn Halt in der Nähe ist, aber wir haben keine Beweise dafür gesehen.
  • Elternersatz: Halt für Will und Shigeru für Horace.
  • Pfad der Inspiration: Die Außenseiter in Buch acht.
  • Pet the Dog: Wörtlich: Wills Bekanntschaft mit Shadow beginnt, als er ihre Verletzungen heilt.
  • Platonische Lebenspartner : Horace und Alyss haben absolut keine romantischen Gefühle füreinander, und nach Buch 4 zeigen Will und Cassandra auch keine romantischen Gefühle füreinander (obwohl Alyss das falsche Genre kennt und es eine Weile braucht, um dies zu verstehen).
  • Gift ist böse: Die einzigen Fälle, in denen Gift verwendet wird, sind die feindlichen und rücksichtslosen Genovesan-Attentäter.
  • The Power of Love: Rettete Alyss davor, von Keren hypnotisiert zu werden und alle Geheimnisse der Gruppe preiszugeben.
  • Power Trio: Halt, Will und Horace bilden eines davon in den späteren Büchern. Ab Buch acht wird dies offiziell in der Geschichte.
  • Streichbestrafung: Eine von Halts bevorzugten Lehrmethoden besteht darin, den übereifrigen Will eine Aufgabe selbst ausprobieren zu lassen, bevor er ihm sagt, wie es richtig geht. Am bemerkenswertesten ist, dass er Will erlaubt, auf ein „Rangerpferd“ zu steigen, bevor er ihm sagt, wie.
  • Stolzer Warrior Race Guy: Erak und seine Crew, wie es bei den meisten Skandianern in Mode ist.
  • Pünktlichkeit ist für Bauern : Im Der Zauberer des Nordens , Wills Freundin/ Love Interest Alyss, die sich als nüchterne Aristokratin namens Lady Gwendolyn ausgibt, ruft ihn als Entertainer in ihre Räume und lässt ihn prompt lange warten. Will merkt an, dass diese Nachlässigkeit in Bezug auf die Zeit der Bürger zu ihrer aristokratischen Tarnidentität passt, aber er hat immer noch das Gefühl, dass sie es ein wenig übertreibt. Als er jedoch sicher drinnen ist, entschuldigt sie sich dafür, ihn so lange im Wartezimmer halten zu müssen.
  • Puppenkönig: Tennyson nimmt Ferris und die anderen Hibernian-Könige unter seine Faust.
  • Red Herring : Die gesamte Handlung von Die brennende Brücke .
  • Rote Oni, Blaue Oni: Cassandra und Alyss.
  • Erinnern Sie sich an den Neuen? : Lady Sandra, Aralds Frau, ist vor Buch 7 nie erschienen oder wurde sogar erwähnt. Ein heruntergespieltes Beispiel, da es nicht viel Grund für ihr Erscheinen gibt – und es ist möglich, dass sie und Arald zwischen Buch 4 und 7 geheiratet haben.
  • Rescue Romance: Alyss and Will in Buch 6 und geschlechtsinvertiert vonKassandra und Horazin Buch 10.
  • Der rechtmäßige König kehrt zurück: Untergraben in Buch acht. Siehe Fake King oben.
  • Royal Brat: Madelyn wird zum Ranger geschickt, weil sie teilweise Lebenserfahrung braucht und weil sie ein kleines Beispiel für diese Trope ist, wie von mehreren Charakteren bemerkt. Etwa zur Hälfte des Buches wächst sie daraus heraus.
  • Royals, die tatsächlich etwas tun: Cassandra und wie. Madelyn geht noch einen Schritt weiter und wird die erste weibliche Rangerobwohl sie nicht königlich ist, wenn es passiert.
  • Running Gag: Ein kleiner, bei dem jeder (außer Alyss) Wills Mandola (ein Saiteninstrument ähnlich einer Laute) eine Laute nennt.
    • Auch Horaces Status als Big Eater, bis zu dem Punkt, an dem er zu einem liebevollen Spitznamen unter den Nihon-Jan wird.
    • Crowleys völlige Unfähigkeit/der Wunsch, den Ranger-Abschluss ernst zu nehmen, stattdessen murmelt und rumpelt und wirft Papierstücke herum.
    'Was ist los mit dir? Habe ich etwas verpasst? Oh natürlich! Sie werden Ihre silbernen ... Geegaws brauchen, nicht wahr? Nun, könnte sie genauso gut übergeben.'
    • Jedes Mal, wenn ein Lehrling ein Pferd bekommt, versuchen sie sofort, es zu besteigen, ohne auf die Passphrase zu warten, und werden dann abgebockt. Jeder. Single. Zeit.
  • Sapient Ross / Bond Creatures: Ranger-Pferde können nicht sprechen (weil es Pferde sind), aber es wurde mehrmals gezeigt, dass sie alle über Intelligenz auf menschlicher Ebene verfügen. Wills Pferd Tug beherrscht insbesondere die Kunst, „mit einem Blick etwas zu sagen“.
    • Eine der Kurzgeschichten verrät, dass es irgendwie in ihren Köpfen ist.
    • Zick-Zack im zwölften Buch. Die neueste Ranger-Lehrerin Maddie verbindet sich sofort mit ihrem Ranger-Pferd Bumper. Bumper kommentiert Maddies Schock, dass so ein tonnenförmiges kleines Pony so schnell gehen kann. Sie fragt Will, ob die Ranger-Pferde 'sprechen' können oder nicht, und Will tut dies als lächerlich ab...während sie sich im Stillen darüber wundert, dass Maddie ihr Pferd bereits verstehen kann.
  • Beängstigend kompetenter Tracker: Dies ist der gesamte Punkt der Rangers, obwohl der Autor versucht, sie so realistisch wie möglich zu gestalten, beispielsweise wenn gezeigt wird, dass selbst die Besten nachts, nach Regenfällen usw. nicht tracken können.
  • Sehen Sie das Unsichtbare: Ein Ranger kann normalerweise die Tarnung des anderen durchschauen.
    • Sie spielen während ihres jährlichen Treffens ein Spiel daraus und versuchen, sich gegenseitig zu erwischen, wie sie sich auf die Campingplätze schleichen.
  • Shipper on Deck: Arald war schon immer einer für Halt und Pauline, während beide Will/Alyss versenden. Es wird auch angedeutet, dass Duncan dies für Horace / Cassandra ist, und Alyss schließt sich ihm an, nachdem sie ihre Eifersucht überwunden hat. Inzwischen ist Horace auch ein begeisterter Versender von Will/Alyss.
  • Ship Tease: Einige zwischen Horace und Jenny in Buch 1, obwohl sie bei anderen Leuten enden und nur Freunde bleiben.
  • Kürzer bedeutet schlauer: Gespielt direkt mit den Rangers, abgewendet mit Horace, Morgarath und Duncan.
  • Gezeigte Arbeit: Die meisten Erklärungen des Autors zu Bogenschießen, Kultur und Kampftaktiken sind im Allgemeinen richtig, wenn auch manchmal etwas vereinfacht.
    • Es ist eine erschreckend genaue Darstellung dessen, wie es ist, praktisch an Dehydration zu sterben, und wie leicht es jedem passieren kann, der die Wüste nicht kennt.
  • Eingehüllt in Mythen: Die Rangers natürlich.
    • Das Vorwort von Buch elf, Die verlorenen Geschichten , tut dies buchstäblich und erzählt von einer Gruppe von Historikern des späten 19. Jahrhunderts, die nach Hinweisen auf die Existenz des sagenumwobenen Ranger Corps suchen.
  • Das Schlumpfine-Prinzip: Evanlyn für die Bücher zwei bis vier.
  • hitomi ist gegenüber fremden schüchtern
  • Snark-to-Snark-Kampf: Erwarten Sie, dass dies auftritt, wenn mehrere Ranger zusammenkommen. Oder mit ihren Pferden. Oder Halt und Horace. Oder Will und Horace. Oder Halt und Arald. Oder... du verstehst den Punkt.
  • Story Arc: Die Arcs der Serie dauern normalerweise etwa zwei Bücher.
  • Schüler- und Meisterteam: Will und Halt, aber auch Alyss und Lady Pauline.
    • Will übernimmt natürlich den Meister, wenn er einen Lehrling bekommt.
  • Plötzlich auftretendes Todessyndrom:Alyss in Buch 12. Liam auch.
  • Unterstützender Leiter: Halt. Aragorn verdächtig ähnlich, einschließlichder rechtmäßige König von Clonmel . sein.
    • Obwohl er im Gegensatz zu Aragornden Thron nicht besteigen, auch wenn es logisch erscheint, dies zu tun.
  • Überraschend realistisches Ergebnis: Einige beschweren sich über die unwahrscheinlichen Zielfähigkeiten des Rangers ... aber es gibt einen Grund, warum sie fünf Jahre lang so ziemlich jeden Tag üben, bevor sie ihren Abschluss machen, und dann weiter üben.
    • Es ist viel schwieriger, auf eine rauschende Rampage of Revenge zu gehen, wenn Sie nicht wissen, wo Ihr Ziel ist. Auch wenn Sie eine Pflicht haben, wird Ihr Chef nicht zulassen, dass Sie diese beiseite legen und Ihren persönlichen Rachefeldzug verfolgen.
    • Wie unten bei Teach Me How To Fight bemerkt, ist es großartig, anderen bei der Verteidigung ihres Landes helfen zu wollen. Aber Sie werden Bogenschießen nicht einfach so erlernen, dass Sie es wollen, wie Will selbst früher in dem Buch festgestellt hat.
    • Sobald Sie sich an eine bestimmte Art von Waffe gewöhnt haben, müssen Sie sich daran erinnern nicht sich bei der Verwendung eines neuen ausschließlich auf das Muskelgedächtnis zu verlassen, wie Will in Buch 5 entdeckt.
    • Der Nachteil beim Verlieben in einen Actionhelden / Actiongirl ist, dass man sich ständig Sorgen machen muss, dass er in Gefahr ist. Es lohnt sich aber.
  • Talentiert, aber trainiert: Sir Rodney stellt in Buch 1 fest, dass Horace genau das ist, beginnend mit viel natürlichem Können, aber immer noch nicht mit einem erfahrenen Schwertkämpfer wie ihm gewachsen. Viel Training von verschiedenen Mentoren und jahrelanges Üben machen ihn jedoch zu einem Meisterschwertkämpfer der Spitzenklasse.
    • Will, Halt und Gilan zählen ebenso dazu wie vermutlich die anderen Rangers.
  • Bring mir bei, wie man kämpft: Cassandra bittet Will, ihr das Schießen beizubringen. Er sagt ihr, dass er es könnte – wenn sie mehrere Monate hätten.
  • Teamchef : Während alle Ranger lernen, auf dem Feld zufriedenstellende Mahlzeiten zuzubereiten, hat insbesondere Will ein gewisses Händchen dafür. Halt: Nur weil wir lange Tage auf Reisen verbringen, heißt das nicht, dass wir von Hardtack und Wasser leben müssen. Ein gutes Essen wirkt Wunder für die Gruppenmoral.
  • Team Dad: Halt, in unglaublichem Maße.
  • Erzähl mir von meinem Vater: Das Gespräch zwischen Will und Halt am Anfang des ersten Bandes. Überraschenderweise entwickelt es sich nicht zu einem wichtigen Handlungselement.
    • Die verlorenen Geschichten lässt Halt verraten, dass er in Buch Eins Teile zurückgehalten hat und erzählt Will den Rest der Geschichte.
  • Der Lehrling: Duh.
  • Die Reise des Helden: Die Bücher zeichnen nach, wie Will und Horace von einem sozialen Außenseiter und Jerk Jock zu einem angesehenen Ranger und Prinzgemahl des Königreichs wurden. Alyss und Evanlyn machen das auch in geringerem Maße durch. In Buch 12 dreht sich alles darum, dass Maddie dies tut.
  • The Theme Park Version: Ein besonderes Merkmal der Serie ist der Idealismus, obwohl dieser etwas durch Realismus gemildert wird. Eher sehr idealistisch auf der gleitenden Skala von Idealismus vs. Zynismus.
    • Der Grund für die Abschaffung der Sklaverei in Skandia ist, dass „Sie die Sklaven brauchen, um für Sie zu kämpfen, wenn Sie eine Chance haben, sich gegen die massive Temujai-Armee zu verteidigen. Sie werden nicht für dich kämpfen, wenn du ihnen nicht das gibst, was sie wollen: ihre Freiheit.'
    • Und die Sklaverei wurde nicht vollständig abgeschafft. Später übergibt Will Buttle den Skandern als Sklave.
    • Es wird auch darauf hingewiesen, dass Duncan der erste König ist, der Frauen in wichtige Positionen berufen hat, und die Bedullin leiden unter Rassismus gegenüber den Arridi, ebenso wie Hal in der Spin-off-Serie. Rassismus und Sexismus sind definitiv starke Kräfte am Werk, nur weniger in Araulen.
  • Zeitsprung : Zwei oder drei, je nachdem, wie man zählt:
    • Buch fünf springt direkt zu Will, der ein vollwertiger Ranger mit seinem eigenen Lehen ist, nachdem er in Buch vier noch Lehrling war. Buch sieben geht zurück und füllt einen Teil der Lücke.
    • Eine ziemlich lange Zeit zwischen den Ereignissen von Buch 10 und Buch 12 (Buch 11, eine Sammlung von Kurzgeschichten, zählt nicht wirklich). Cassandra und Horace haben zum Beispiel jetzt eine 15-jährige Tochter namens Madelyn. Andere bemerkenswerte Ereignisse sindCrowley stirbt im Altersschlaf, Gilan wird neuer Ranger Corps Commandant, Halt zieht sich aus dem Ranger Corps zurück und, das Schockierendste, Alyss stirbt bei einem Gasthausbrand, als sie versucht, ein Kind zu retten, das darin gefangen ist.
  • Ein Meister sein: Jeder der jungen Charaktere in seinem eigenen Beruf: Will als Waldläufer, Horace als Ritter, Alyss als Diplomatin – und Cassandra als Herrscherin. Auch Jenny und George sollen diesem Weg folgen.
  • Tomboy und Girly Girl: Cassandra und Alyss.
  • Tomboy Princess: Cassandras Hobbys sind das Herumschleichen in der Nacht und das Erschrecken der Wachen mit ihrer Schlinge.
  • Ausbildung der friedlichen Dorfbewohner: Die Kikori in Buch 10.
  • Trial by Combat: Kommt im Laufe der Serie einige Male vor, normalerweise wird von Horace bekämpft.
  • Zwei Mädchen und ein Mann: Alyss, Cassandra und Will.
  • Zwei Jungs und ein Mädchen: Will, Horace und Evanlyn in Teil von Buch 2.
  • Zwei Mädchen zu einem Team: Alyss und Cassandra in Buch 10.
  • Geben Sie Ihr Abzeichen ab: Hält in Buch drei an, nachdem er sich geweigert hat, seine Bestellung zu erfüllen. Zum Glück bekommt er es zurück.
  • Ununterbrochene Mahnwache: Will und Horace an Halts Seite, während Halt im Schlaf redet.
  • Unsterbliche Loyalität: Will und Gilan müssen das beide stoppen.
  • Ungelöste sexuelle Spannung: Wohl zwischen Will und Evanlyn in Buch 2.
  • Siegreicher Kindheitsfreund: Alyss und Will.
  • Schurkenverfall: Die Mongolen Temujai gehen von 'Holy Shit, einer Armee von Soldaten, wo Halt herkam!' wenn im ersten Buch Mooks zu Pferd angedeutet werden, nachdem sie von zuvor unkrautsüchtigen Bauern mit ein paar Wochen Training vom Zug abgeschossen wurden. Dank der Macht von Rangers, Luck und Rangers wird jede ihrer Bemühungen in Buch vier ordentlich kontert, bevor sie zu irgendeinem Vorteil genutzt werden können. Es wird erwähnt, dass die Temujai leicht gewonnen hätten, wenn die Skandianer so gekämpft hätten, wie sie es von ihnen erwartet hatten. Leider (für die Temujai) hatten die Skandianer einen Mann, der die Taktik der Temujai zu kontern wusste: Halt, was dies einigermaßen rechtfertigen kann.
  • Vitriolic Best Buds: Will und Horace streiten sich immer noch ein bisschen, nachdem sie Freunde geworden sind. Besonders Horace, der es liebt, dass er im Streit plötzlich punkten kann. Natürlich sind sie ein viel milderes Beispiel als die meisten.
  • Wir haben Reserven: So kämpfen die Temujai im Grunde in Kürze. Sie haben jedoch Grenzen. Als der Hauptanführer wütend darüber wird, wie viele ihrer Männer getötet werden, versucht einer seiner Unterkommandanten, dies abzuwehren, indem er sagt, dass sie im Kampf gegen die Skandianer Verluste erwarten. Der Anführer kreist um ihn herum und brüllt, dass sie ein 'Gefecht' gegen einen Haufen Leeroy Jenkins erwartet haben, keinen sich hinziehenden Kampf mit Bogenschützen und gut durchdachten Verteidigungen.
  • 'Gut gemacht, Sohn!' Typ: Will Leben für Halts Zustimmung. Natürlich als Lampenschirm gegen Ende Eraks Lösegeld , so etwas passiert fast jedem, der mit Halt arbeitet.
    • In späteren Büchern wird erwähnt, dass sowohl Will als auch Halt ihre Beziehung im Wesentlichen als die von Vater und Sohn betrachten.
    • In Buch Sieben wird gezeigt, dass Will buchstäblich lieber verdursten würde, nachdem er sich hoffnungslos in der Wüste verirrt hatte, als Halt zu enttäuschen. Andererseits denkt er zu der Zeit nicht gerade logisch.
    „[Will] fragte sich kurz, ob die Karte, die Selethen ihm gegeben hatte, falsch war und erinnerte sich an diesen Gedanken, der ihm am Tag zuvor gekommen war. Aber er wies es fast sofort ab. Selethen war ein ehrenhafter Mann, dachte er. Nein, die Karte war korrekt. Der Fehler war sein Fehler gewesen, und jetzt würde er nie erfahren, was es gewesen war. Halt wäre enttäuscht, dachte er – und das war vielleicht das Schlimmste an dieser Situation. Fünf Jahre lang hatte er sein Bestes für den ergrauten, nicht lächelnden Ranger gegeben, der für ihn wie ein Vater geworden war. Alles, was er jemals suchte, war Halts Zustimmung, ganz gleich, was irgendjemand sonst auf der Welt denken mochte. Ein anerkennendes Nicken oder eines von Halts seltenen Lächeln war die größte Auszeichnung, die er sich vorstellen konnte. Jetzt, an dieser letzten Hürde, hatte er seinen Mentor im Stich gelassen und wusste nicht, wie oder warum es passiert war. Er wollte nicht sterben, weil er wusste, dass Halt von ihm enttäuscht sein würde. Er konnte das Sterben ertragen, dachte er, aber nicht die Enttäuschung.'
  • Würdiger Gegner: Einige von ihnen, vor allem Erak, der stolze Krieger-Rassentyp, der später ein enger Verbündeter der Protagonisten wird, und Selethen, die am Ende der anmutige Verlierer und auch ein enger Verbündeter ist.



Interessante Artikel