Haupt Ärmel Manga / Gugure! Kokkuri-san

Manga / Gugure! Kokkuri-san

  • Manga Gugure

img / manga / 92 / manga-gugure.jpgOben, von links nach rechts: Kohina Ichimatsu , Yamamoto-kun Unten: Tengu, Jimeko , Shigaraki, Kokkuri , Inugami , Das stimmt .Werbung:

Kohina Ichimatsu ist eine Grundschülerin, die anruft Fuchsgeist Kokkuri, um im Rahmen eines Weissagungsspiels Fragen zu stellen. Leider ignoriert sie die Regeln und tut es allein, also taucht Kokkuri persönlich auf, um sie zu verfolgen ... und ist am Ende so entsetzt über Kohinas einsames Leben, dass er sich selbst zu ihrem elterlichen Stellvertreter ernennt.

Heiterkeit stellt sich ein. Nein im Ernst.



Gugure! Kokkuri-san ist ein Yonkoma-Comedy-Manga von Midori Endō veröffentlicht in Gangan Joker , und lief für 114 Kapitel. Ein Anime von TMS Entertainment wurde am 5. Oktober 2014 im Rahmen der Herbst-Anime-Saison 2014 ausgestrahlt. Er ist in den USA von Sentai Filmworks lizenziert.


Werbung:

Truppen:

  • Der Alkoholiker: Shigaraki ist nie ohne ein Getränk in der Hand auf dem Bildschirm.
  • Amüsante Verletzungen : Von Inugami zu Smoothie mit einem Mixer bis hin zu Shigaraki aufgespießt mit einem Spaten und mehr.
  • Alles nur ein Traum:
    • Wenn ein Kapitel besonders seltsam wird (und das sagt etwas aus), würde es wahrscheinlich damit enden, dass es der Traum von jemandem ist. Ein Beispiel ist, wenn die ganze Welt vom Inugami-Schimmel infiziert wird.
    • Am Ende des Mangas verraten die Youkai dasKohina lag die meiste Zeit des Mangas im Koma, da sie versuchten, ihr Zeit zum Wiederbeleben zu verschaffen. Kokkuri und ihre Freunde waren echt, aber das Leben, das sie lebte, war es nicht.
  • Tierischer Jingoismus: Als Hunde verbinden sich Kokkuri und Inugami über ihren gegenseitigen Hass / Eifersucht auf Katzen in Episode 2.
  • Art Shift: Wenn Kohina große, nicht so stoische Momente hat, wechselt sie von ihrem normalen Super-Deformed-Look zu einem realistischeren Stil von allem um sie herum.
  • Der Versöhner:
      Werbung:
    • Jeder Cent, den Shigaraki stiehlt, fließt in die Finanzierung eines Waisenhauses für die Kinder von Familien, die er zerstört hat.
    • Bronagh Lied des Meeres
    • Es stellte sich heraus, dass Kokkuri-san das auch ist,als persönliches Versprechen, Kohina zu helfen, nachdem sie es ihr in einem früheren Leben nicht zurückgezahlt hatte.
  • Schlechte Mächte, gute Leute: Shigaraki ist ein interessanter Fall. Als Trickstergeist ist er verpflichtet, Menschen zu täuschen und ins Verderben zu führen. Er macht keinen Versuch, sich aufzuhalten, aber es ist ziemlich klar, dass er nicht stolz auf das ist, was er tut, und tut, was er kann, um das wieder gut zu machen.
  • Barriere-Mädchen:Es stellt sich heraus, dass Shigaraki derjenige war, der die Illusion von Kohinas Leben geschaffen hat, um sie vor dem Tod zu verbergen, bis sie den Fehler beheben konnten, und bildete eine Barriere für sie, in der Unterwelt zu leben. Er kann es nicht mehr halten, sobald Kohina weiß, wo sie ist, da er dem Gesetz der Kausalität nicht trotzen kann.
  • Weil du nett zu mir warst:
    • Inugamis Grund, sich in Kohina zu verlieben, ist, dass sie ihm als Welpe Freundlichkeit gezeigt hat.
    • Kokkuri auch, allerdings in Kohinas vergangenem Leben.
  • Im Inneren größer: Inugamis Hundehütte dank seiner Kräfte.
  • Schwarze Komödie: Es hat seine Momente des dunklen Humors. Bemerkenswert ist, dass Kokkuri eine Schlinge in Kohinas Hinterhof legt, als er merkt, dass er absolut keine Freunde hat, oder ein Licht, das einen Regenbogen erzeugt, nachdem es von Inugamis arteriellem Spray gebrochen wurde.
  • Boke- und Tsukkomi-Routine: Der Humor beruht oft darauf, dass ein Charakter einen Gag macht und ein anderer Charakter diesen Gag kritisiert. Die Rollen von Kohina und Kokkuri sind jedoch so vage definiert, dass sie je nach Witz oft zwischen ihnen wechseln.
  • Buchstützen: Im letzten Kapitel lebt Kohina wieder alleinejetzt, wo sie vollständig auferstanden ist, aber diesmal ist es leider kein Streich. Genau wie beim ersten Mal, als Kokkuri das erste Mal weg war, amüsiert sie sich und frisst Ramen, aber sie merkt, dass sie die Gesellschaft aller vermisst.Als sie das Spiel zu Weihnachten ein zweites Mal unter Tränen spielt, kehren alle zu ihr zurück, nachdem sie diese Zeit damit verbracht haben, sich zu versichern, dass sie mit ihr in der Menschenwelt bleiben können.
  • Ziegelwitz:
    • Nachdem sich Inugami in Episode 2 in eine Frau verwandelt hat, bittet Kohina Kokkuri, sich in eine Frau zu verwandeln, und er weigert sich.Schlagen Sie zu Episode 7 vor, in der er eine verfluchte Schachtel öffnet und sich in eine Frau verwandelt.
    • Shigaraki erwähnt die Geschichte der Prinzessin und des Frosches als eine Methode, um einen Fluch aufzuheben, der auf Kokkuri gelegt wurde.Am Ende ist es genau das, was sie brauchen.
    • Kohina macht Witze darüber, dass Tamas Mutter jetzt eine Shamisen ist.Hinweistraditionell sind shamisen mit katzenhaut bedecktSchneller Vorlauf zu Episode 11, und sie kommt mit einem Shamisen zu Kohinas Haus und sagt, dass sie 'ihre Mutter mitgebracht hat'.
  • Besetzung Full of Pretty Boys: Jeder männliche Charakter mit Gesicht ist ein Bishounen. Sogar Shigaraki ist so etwas wie ein Silberfuchs.
  • Katzen sind überlegen: Kokkuri und Inugami schimpfen abwechselnd betrunken über diese Trope, nachdem Kohina beschließt, eine streunende Katze zu streicheln und sagt, sie sei eher ein Katzenmensch. Zusätzlich, Das stimmt wird als einziger gezeigt, der Inugami bändigen kann, während er seiner Vergeltung entgeht.HinweisSie kämpfte mit Inugami um eine Eintrittskarte für die heißen Quellen und steckte ihn später an die Wand, als er sie abschnauzte
  • Charakter Filibuster: Kohina hält mehrere lange Reden, meist über Tassennudeln.
  • Kinder sind unschuldig: Wird von Inugami und Shigaraki absichtlich angerufen, wenn ihr Alter auf das eines Säuglings und Kleinkinds zurückgeht. Shigaraki plant, damit davonzukommen, Frauenröcke umzudrehen, und Inugami hofft, mit Kohina punkten zu können.
  • Hockender Idiot, Hidden Badass : Angesichts ihres täglichen Verhaltens vergisst man leicht, dass Inugami, Shigaraki und Kokkuri eine Eldritch Monstrosität, ein uralter Trickstergeist und ein kleinere Gottheit .
  • Tanzthema: Das OP ist eine große, groovige Disco-Party.
  • Die ganze Zeit tot:Kureha in Folge 10 und der Anwalt in Folge 12.
  • 'Do It Yourself' Titelmelodie: Kokkuri singt das Eröffnungsthema 'Welcome!!DISCO Kemokemoke'; und er, Inugami und Shigaraki unterhalten sich auch darin.
  • Early-Bird Cameo: Während die Kapitel 0 bis 1 nur Kohina und Kokkuri zeigen, zeigt die Anime-Adaption Episode 1 auch kurz Inugami und Shigaraki zur Vorahnung, bevor sie später richtig eingeführt werden.
  • Leichte Amnesie: Im Gegensatz zu Shigaraki und Inugami verliert Kokkuri sein Gedächtnis, als er durch das alternde Wasser in ein kleines Kind verwandelt wurde. Es kommt alles zurück, wenn die Wirkung nachlässt, aber er kann sich nicht erinnern, was passiert ist, als er sich verändert hat.
  • Eldritch Abomination: Inugami ist ein formwandelndes, die Realität veränderndes Monster, dessen biologisches Geschlecht sich nach Lust und Laune ändern kann, mit einer einzigartigen, alles verzehrenden Besessenheit von Kohina und sadistischem Hass auf buchstäblich alles andere. Glücklicherweise ist er/sie/es nicht so aktiv böswillig oder klug wie die meisten Beispiele der Trope.
  • Entwickelnde Credits:
    • Die letzte Einstellung des OP zeigt immer mehr Charaktere, die neben Kohina stehen, während sie offiziell in die Serie eingeführt werden. Darüber hinaus wird die ED zu einer Montage von Kohina, die im Laufe der Serie mit ihren Betreuern spielt.
    • Shigaraki bekommt bei seinen Auftritten während der OP und der ED nach Episode 6 eine Narbe.
    • Kokkuri als Frauwird mit den anderen Mädchen ab Episode 8 gezeigt und wird auch am Ende des OP mit allen anderen in Episode 8 gezeigt.
    • Sie könnten den rotblättrigen Ahornbaum verpassen, der in der Eröffnung von Episode 11 auftaucht.
  • Genaue Worte: Kokkuri sagt Shigaraki, dass er ihm nur Geld leihen wird, wenn er das Doppelte des beträchtlichen Geldbetrags zurückzahlt, den er sich von Kokkuri geliehen hat, als sie das letzte Mal zusammen waren. Shigaraki findet das angenehm und gibt Kokkuri sofort das Doppelte dessen, was er sich geliehen hat: 200 Yen. Sehen Sie, als er Shigaraki während der Meiji-Ära 100 Yen geliehen hat, war das viel Geld, aber dank der Inflation ist es jetzt Taschengeld und Kokkuri sagte nichts über die Inflationsanpassung.
  • Aufgeregter Serientitel: Gugure! Gugure!
  • Expy: Jimeko ist im Wesentlichen eine Fun Size-Version von version Asuka , von ihrer Persönlichkeit bis hin zu ihrer Frisur.
  • Jungbrunnen: Kokkuri kauft eine Flasche magisches Wasser der Jugend, die sowohl Shigaraki als auch Inugami stehlen und sich versehentlich in kleine Kinder verwandeln.
  • Freundloser Hintergrund: Beide Hauptfiguren.
  • Freund aller Kinder: Shigaraki. Kokkuri und Inugami können ihn nicht ausstehen, aber mit Kohina versteht er sich recht gut und die Kinder im Waisenhaus lieben ihn total.
  • Gag-Serie
  • Geschlechtsumwandlung :
    • Inugami kann sich nicht erinnern, welches biologische Geschlecht er hatte, bevor er ein Geist wurde, also verwandelt er sich frei von einem Mann zu einer Frau in einen geschlechtslosen Hunde-Chibi, wie es seiner Stimmung entspricht.
    • Kokkuri wird in weiblicher Form gefangen, als er eine verfluchte Kiste im Lagerraum der Familie Ichimatsu öffnet.
    • Vampire – die Maskerade-Blutlinien
  • Waffen Akimbo: Inugami ist häufig mit zwei Waffen bewaffnet.
  • Hot Springs Episode: In Episode 8 besucht die Gruppe die heißen Quellen, teils um sich zu entspannen und teils um Kokkuri . zu helfenändere sein geschlecht zurück.
  • Heuchlerischer Humor: Kokkuri beschimpft und beleidigt Inugami häufig dafür, Kohina auf eine Weise zu belästigen, deren sich Kokkuri selbst schuldig gemacht hat. Er behauptet, es sei in Ordnung, wenn er es tut, weil seine Absichten rein sind.
  • Mit extremen Vorurteilen aufgespießt: Shigaraki wird von einem Spaten aufgespießt, weil er versucht hat, in die Badewanne zu spähen.
  • Freundschaft zwischen den Generationen: Kokkuri ist wahrscheinlich viel älter als die 25 Jahre, die er behaupten möchte. Kohina ist Grundschülerin. Trotzdem, obwohl Kokkuri als elterlicher Ersatz auftritt, betrachten sie sich immer noch als Freunde.
  • Unsichtbares Schreiben: Die Schachtel, die Kokkuri verfluchte, enthält nur ein Blatt Papier, auf dem steht: 'Ich habe dir gesagt, du sollst es nicht öffnen.' Kohina verrät, dass mehr Worte erscheinen würden, wenn es dem Licht entgegengehalten würde, aber Kokkuri hat es bereits frustriert zu Asche verbrannt.
  • Idiot mit Herz aus Gold: Shigaraki mag ein fauler Penner und reueloser Lech sein, aber er hat ein gütiges Herz hinter all dem.
  • Über die Geschlechterbarriere springen: Shigaraki hat kein Problem damit, die weiblichen Formen von Inugamis und Kokkuri zu treffen. Er bat sogar eine Frau!Kokkuri, ihn zu heiratenund küsste ihn.
  • Laserklinge : Kohina hat einen davon im Lagerhaus gefunden. Ihre Vermutung ist so gut wie unsere, woher sie stammt.
  • Leichter und weicher: Der Anime lässt die dunkleren Gags weg, die im Manga zu finden waren, wie Kohina, die über Pater Familicide als ihre Hintergrundgeschichte scherzt.
  • Ein bisschen tierisch:
    • Kokkuri erscheint normalerweise als Mensch mit Fuchsohren und Schwanz.
    • Inugami bekommt aus offensichtlichen Gründen nur in weiblicher Form einen Schwanz und Ohren.
  • Schlupflochmissbrauch: Shigaraki kann seine Kräfte nur nutzen, um Menschen zu täuschen, alsoer nimmt Kohina die Fähigkeit, Geister zu sehen, damit er ihr nicht sagen muss, dass er ihren Haustierzyklop getötet hat, nachdem er versucht hat, sie im Schlaf zu töten.
  • Magic Feather: Kokkuri gibt dem Anwalt in Episode 12 ein gelbes Band, damit er das Selbstvertrauen hat, mit seiner Tochter zu sprechen, obwohl es offensichtlich nichts dergleichen tut.Es ist tatsächlich verzaubert, damit die Tochter den Geist ihres toten Vaters sehen kann.Danach bewahrt sie es als Erinnerung an die Liebe ihres Vaters auf.
  • led zeppelin das lied bleibt gleich
  • Die Männer in Schwarz: Männer in schwarzen Anzügen tauchen gelegentlich auf und nehmen Yamamoto-kun für eine Weile mit.
  • Moment Killer: Die Serie BLEIBT über das Töten schöner Momente. Einer der größten ist, wennShigaraki und Girl!Kokkuri teilen einen zärtlichen Moment, nachdem Shigaraki verspricht, dass er Kokkuri immer unterstützen wird, ob Mann oder Frau, weil sie Freunde sind. Gerade als Kokkuri endlich akzeptiert, eine Frau zu werden und Shigaraki küssen will, bricht der Fluch und bringt ihn zur Normalität zurück.
  • Mehrfache demografische Anziehungskraft: Obwohl der umgekehrte Harem Cast Full of Pretty Boys in einem Shounen-Magazin veröffentlicht wurde, ist er viel wahrscheinlicher für Frauen.
  • Nicht nacktes Baden: In Episode 8 tragen die Mädchen Badeanzüge an den heißen Quellen, da sie wussten, dass Shigaraki versuchen würde, auf sie zu gucken.
  • Nicht so anders : Inugami und Kokkuri, so sehr Kokkuri es leugnen möchte. Inugami weist sogar darauf hin, dass Kokkuri viele der gleichen Dinge tut wie er. Kokkuri besteht darauf, dass er reinere Absichten hat (was wahrscheinlich eine genaue Aussage ist). Sie hassen auch Katzen und reagieren identisch, wenn Kohina eine streunende Katze streichelt.
  • On the Next : Abgewendet zugunsten von Videos von flauschigen Tieren.
  • Nur unter ihrem Spitznamen bekannt:
    • Kokkuri, der so viele Namen hatte, dass er den Überblick verloren hat, welcher sein richtiger ist.
    • Kohina kann sich nicht erinnern, wie Jimekos richtiger Name ist, obwohl letzterer letztes Jahr ihre Sitznachbarin war, also nennt sie sie 'Jimeko', von ijimekko (schikanieren).
  • Ouija-Brett: Die Kokkuri-san-Wahrsagung ist im Grunde eine Form davon, außer dass sie eine Münze und ein handgefertigtes Brett verwendet.
  • Papa Wolf:
    • Kokkuri natürlich, da er sich häufig Sorgen um Kohinas Wohlergehen und Sicherheit macht (ihre schlechten Essgewohnheiten sind es, die ihn davon überzeugen, sich überhaupt um sie zu kümmern).
    • Shigaraki überraschenderweise auch. Trotz seiner verschmitzten und lockeren Art kümmert er sich gerne gut um Kinder undschützt Kohina vor ihrem Haustier-Zyklopen, wenn dieser versucht, sie im Schlaf zu töten.
  • Mit dem Feuer spielen: Kokkuri kann blaues Geisterfeuer erzeugen und schleudern.
  • Reinkarnation :Es stellt sich heraus, dass Kohina Kokkuri in einem früheren Leben kannte, als sie ein krankes Mädchen war. Sie stirbt leider jung.
  • Raum voller Verrückter:
    • Jeder Quadratzentimeter von Inugamis Zimmer ist mit verschiedenen Bildern, Figuren und Plüschtieren von Kohina gefüllt. Und eine Kokkuri-Puppe benutzt er zum... 'Stressabbau'.
    • Tamas Café ist mit makaberen Puppen geschmückt und schlecht beleuchtet. Es ist kein Wunder, dass es nicht viel Geschäft gibt.
  • Robuste Narbe: Shigaraki bekommt eine Narbe, wenner rettet Kohina vor den Zyklopen, betont, dass er hart ist und ernst wird.
  • Running Gag: Kokkuri bekommt stressbedingte Gastritis, meistens aufgrund von Inugamis Fehlverhalten.
  • Ship Tease: Kokkuri und Shigaraki bekommen in Episode 8 viel zu tun.Aber es ist alles umsonst, als Kokkuri wieder in einen Mann verwandelt wird.
  • Ausrufe :
    • In Kapitel 1 überspringt die Erzählung eklatant einen Monat der Freundschaftsentwicklung zwischen Kokkuri und Kohina, und der verärgerte Kokkuri vergleicht es mit einem Angriff von König Crimson.
    • In Episode 2 beschwert sich ein betrunkener Kokkuri darüber, wie beliebt „diese Katze mit dem Band“ und „der Katzenroboter“ sind.
    • Yamamoto ist ein Gehen E. T. der Außerirdische Referenz.
    • Inzwischen ist Yamamotos Vater dem nachempfunden Außerirdischer , während seine Mutter anscheinend die ist Raubtier .
    • In Episode 8 kommen Kokkuri und Shigaraki an einer heißen Quelle vorbei, die einen Fluch aufhebt und dich in einen Panda verwandelt, während sie versuchen, einen zu finden, der Kokkuri wieder in einen Mann verwandelt.
    • Definition von Mary Sue
    • Die Erklärung dafür, wie Kohinas Haus wieder normal wurde, nachdem sie in Episode 12 von Inugami in die Luft gesprengt wurde? Die Ichimatsus haben anscheinend die Sieben Kugeln der Wunscherfüllung zur sicheren Aufbewahrung.
  • Skinship Grope: Tama und Inugami verschwenden keine Zeit damit, Kokkuri aufzuspüren, wenn sie alle in die heiße Quelle gehen.
  • Spoiler Opening: Der Vorspann der Show zeigt Shigaraki, Tama, Jimeko, Yamamoto-kun usw. ziemlich prominent, lange bevor sie in der eigentlichen Show vorgestellt werden.
  • Superverformt :
    • Kohina wird normalerweise im Chibi-Stil dargestellt, um ihre unemotionale Natur zu betonen.
    • Kohinas Stalker haben auch super deformierte, flauschige Tiermodi, die sie hauptsächlich verwenden, um Sympathie mit ihr zu gewinnen.
  • Dritte Person: Kohina spricht sich selbst mit „Ichimatsu“ an, ihrem Familiennamen.
  • Von Vorlonen berührt: Kohina erhält schließlich die Fähigkeit, Geister und kleinere Geister zu sehen, da sie in unmittelbarer Nähe zu mächtigen Geistern wie Kokkuri, Inugami und Shigaraki lebt. Das ist nicht gut, da die meisten dieser Geister hasserfüllt und hungrig sind.
  • Troll:
    • Inugami. Seine einzige Liebe außer Kohina ist das Leiden anderer.
    • Kohinas Vorfahre, das erste Oberhaupt der Ichimatsu-Familie. Sein sterbender Wunsch war es, verfluchte Objekte mit verworrenen Lösungen zu hinterlassen, nur um die Menschen zu frustrieren. Das Motto der Familie Ichimatsu lautet „Lass sie immer wieder leiden“, was darauf hindeutet, dass die Familie in seine Fußstapfen trat.
  • Der Kuss der wahren Liebe: Als Kokkuri in seiner weiblichen Form gefangen ist, schlägt Shigaraki ihm vor, den Fluch mit einem Kuss wie in der Geschichte des Froschkönigs zu brechen. Kokkuri lehnt die Option offensichtlich ab.Und überraschenderweise funktioniert es!
  • Tsundere :
    • Jimeko, zu einem lächerlichen Grad. Sie wird von der Erzählung sogar als Tsundere bezeichnet. Sie ist auch eine Dekonstruktion des Tropen: Sie kommt nicht nur für alle als gewöhnlicher Idiot daher (und entfremdet damit die gesamte Klasse), sondern verdient sich Kohinas Freundschaft auch nicht, was sie nur leicht irritiert. Und verdient einen Aufwärtshaken für ihre Bemühungen.
    • Noelle, die Tochter des Anwalts in Folge 12, beschwert sich darüber, dass sie plötzlich eine Weihnachtsfeier veranstalten muss, während sie glücklich alles aufbaut. Tatsächlich ist sie so stereotyp, dass es Kohina und Kokkuri ärgert.
  • Unerklärliche Genesung: Kokkuri tötet und begräbt Inugami, als er entdeckt, dass Kokkuri versucht, online nach Haarwuchsmitteln zu suchen, und bleibt für etwa die Hälfte der Episode tot oder ein Geist. Als die zweite Halbzeit beginnt, ist Inugami vollkommen in Ordnung, ohne zu wissen, wie er zurückgekommen ist.
  • Verbaler Tic: Kohina beendet ihre Sätze normalerweise mit -nano desu .
  • Freiwilliges Gestaltwandeln: Inugami ist in der Lage, seine Körperform und -größe frei zu ändern. Kokkuri behauptet, er könne dasselbe tun, aber bis jetzt sind die Ergebnisse nicht überzeugend, abgesehen davon, dass er sich in seine Chibi-Fuchs-Form verwandelt.
  • Vomit Indiscretion Shot: Kann in Kombination mit Vomit Discretion Shot gesehen werden. Wir sehen Kokkuri und Shigaraki beim Erbrechennachdem sie fast ihren Kuss geteilt haben, und ihr Erbrochenes war Regenbogenfarben, komplett mit Funkeln spark .
  • Weirdness Censor: Absolut niemand an Kohinas Schule – nicht einmal Kohina selbst, sie von den vielen Tiergeistern – wird anerkennen, dass Yamamoto-kun kein Mensch ist.
  • Wenn sie lächelt: Obwohl Kohina versucht, sich selbst zum Lächeln zu bringen, hat katastrophale Ergebnisse, wenn sie selten natürlich lächelt, ist es absolut herzzerreißend. Vor allem im letzten Kapitel.
  • Yandere
    • Inugami. Er hasst jeden und alles auf der Welt mit der Begründung, dass es nicht Kohina ist.
    • Tama ist extrem anspruchsvoll und besitzergreifend.
  • Youkai: Mehrere: kitsune , Tanuki, Tengu, Hunde, Katzen ...
  • Jahr innen, Stunde außen :Obwohl sie sich in der Unterwelt versteckte, dauerte sie mindestens ein paar Jahre, Kohina wurde jedoch nur 49 Tage in der Menschenwelt vermisst.
  • Ihre Tage sind gezählt:Aufgrund eines klerikalen Fehlers war Kohina dazu bestimmt, jung zu sterben. Also versuchen Kokkuri und die Gang, sie daran zu hindern, indem sie sie in einer gefälschten Version ihres Hauses verstecken, um ihr mehr Zeit zu verschaffen.


Interessante Artikel