Haupt Ärmel Manga / Hajime no Ippo

Manga / Hajime no Ippo

  • Manga Hajime No Ippo

img / manga / 57 / manga-hajime-no-ippo.jpg 'Ich möchte wiedergeboren werden ... Mr. Takamura, wie fühlt es sich an, stark zu sein?' Werbung:

Ippo Makunouchi ist ein schüchterner Highschool-Junge. Nachdem er seinen Vater in jungen Jahren verloren hat, verbringt er seine ganze Freizeit damit, seiner Mutter bei der Führung ihres Fischerbootgeschäfts zu helfen. Seine introvertierte Natur und sein Mangel an echten Freunden ziehen eine Gruppe von Tyrannen an, die ihn regelmäßig verprügeln.



Während einer dieser Prügelsitzungen trifft Ippo auf Mamoru Takamura, einen professionellen Boxer, der ihn rettet und seinen kraftvollen Schlag entdeckt. Ippo tritt dem Kamogawa Boxing Gym bei und beginnt seine Reise zum japanischen Titel im Federgewicht und der wahren Bedeutung von Stärke.

Der Manga Hajime kein Ippo (englischer Titel: 'The First Step/Fighting Spirit' und philippinischer Titel: 'Knockout'), geschrieben von Jyoji Morikawa, läuft seit 1989, umfasst mehr als 100 Bände und ist derzeit eine der längsten Manga-Reihen aller Zeiten. Die Serie hat ihre 1.000 Kapitel ab 2012, eine äußerst beeindruckende Leistung in der Manga-Branche. Von Oktober 2000 bis März 2002 eine 76-Episoden-Anime-Adaption mit dem Titel Hajime no Ippo: Der Kampfgeist lief im Nippon TV Network. Ein Fernsehfilm, Meisterstraße , und eine OVA, Kimura gegen Mashiba , wurden kurz darauf ausgestrahlt.



Werbung:

Am 6. Januar 2009 wurde die zweite Staffel mit dem Titel Hajime no Ippo: Der neue Herausforderer , begann im Nippon TV Network ausgestrahlt und lief für 26 Episoden. EIN , betitelt Hajime no Ippo: Aufstehen uraufgeführt im Herbst 2013 und enthielt 25 Episoden.

Ippo, Takamura und Freunde erscheinen im Massive Multiplayer Crossover-Spiel, Sunday VS Magazine: Shuuketsu! Choujou Daikessen.


Diese Show bietet Beispiele für:

  • Unfallsportler: Ippo, obwohl er immer noch sehr hart trainiert, anstatt sich auf seine natürlichen Fähigkeiten zu verlassen.
  • Das Ace: Eiji Date ist eine etwas bodenständigere Version.
  • Achey Scars: Das eine Date auf seinem Nasenrücken hat,die aus seinem desaströsen Kampf gegen Ricardo Martínez . stammt
  • Erfolge in Ignoranz: Ganz am Anfang beauftragt Takamura Ippo damit, Blätter aufzufangen, die von einem Baum fallen. Er erwartete, dass Ippo beide Hände benutzen würde, wo er nur seine linke benutzt hatte, aber er erwähnte dies gegenüber Ippo nicht. Ippo arbeitet schließlich genauso daran, wie Takamura es getan hat.
  • Achillesferse: Kein Wunder für einen Box-orientierten Manga, viele Charaktere haben Schwächen, die ausgenutzt werden müssen.
      Werbung:
    • Als Protagonist werden Makunouchis Schwächen während seiner gesamten Titelverteidigung gezielt. Die Strategien der Gegner konzentrierten sich auf seine charakteristische Dempsey Roll. Anfangs funktionierte der Dempsey Roll nur, wenn der Gegner zurückgezwungen wurde, und sowohl Sendou als auch Sanada traten ein, um ihn zu stoppen. Die Strategien konzentrierten sich dann darauf, dem vorhersehbaren Rhythmus entgegenzuwirken, insbesondere Ricardo Martinez stach Makunouchi chirurgisch heraus und Sawamura (und andere Boxer) traten zurück, um blinde Flecken zu entfernen. Makunouchi entwickelt die Technik ständig weiter, um ihre Schwächen zu decken.
    • Mehrere Charaktere sind für ihre gläsernen Kiefer bekannt, darunter Hama Dankichi, Miyata und sein Vater.
    • Lampenschirm in Aoki und Kimuras Kämpfen gegen Papaya und Eleka Battery. Beide offenbaren versehentlich ihre Schwächen: Eleki hat eine schreckliche Unterkörperkraft und Papaya hat eine schlechte Ausdauer, aber Aoki und Kimura können sie nicht ausnutzen. In ihren Rückkämpfen stärkte Eleka seinen Unterkörper, um viel haltbarer zu sein, während Papaya die Stärke seines Kraftstoßes so stark erhöhte, dass seine schlechte Ausdauer nicht ins Spiel kam.
  • Affably Evil: Dies trifft tatsächlich auf die meisten Antagonisten in der Ippo-Welt zu, die eine Freudsche Entschuldigung für ihre Übertretungen haben. Obwohl Malcolm Gedo aus dem Manga die Angewohnheit hat, Streichhölzer um Geld zu werfen, sind seine Szenen nach dem Kampf unbeschwerter als zuvor.
  • Alle anderen Rentiere: Am Anfang wird Ippo regelmäßig in der Schule gemobbt.
  • Tiermotive: Viele Charaktere haben Angriffe mit Tiermotiven wie Ippos Gazellenpunsch, Aokis Froschpunsch und Kimuras Drachenfischpunsch. Takamura bemerkt dies sogar und versucht selbst einen zu finden. Einige Charaktere bekommen sogar vollständige Tiermotive für sich selbst, Volg Zanghief (sein Name ist russisch für Wolf), Sendou der Naniwa-Tiger (der eine sehr räuberische und verspielte Persönlichkeit hat, oft mit sehr markanten Eckzähnen grinst, ziemlich katzenartige Augen hat und eine Liebe zu Katzen ) und neuerdings Woli der indonesische Meister, der tagelang mit Affen spielt, sie in Akrobatik übertrumpft und ihre Körpersprache genug nachahmt, um die Truppe anzuführen. Jeder amerikanische Boxer, gegen den Takamura gekämpft hat, hat ein Tiermotiv.
  • Art Evolution: Das Zeichnen einer Serie für 10 Jahre wird die Kunst natürlich verändern. Der größte Unterschied sind die Körpertypen. Zuvor hatten Ippo, Kimura, Aoki, Miyata und sogar Mashiba alle genau die gleiche Muskulatur, den gleichen Körper und die gleiche Gesichtsstruktur, was der Serie fast einen Fall von Only Six Faces gab, wobei die einzigen auffälligen Unterschiede Haare und Augen waren. Jetzt ist Ippo größer als alle anderen in Bezug auf die reine Muskelgröße (an zweiter Stelle nach Takamura), Miyata hat einen viel leichteren Körperbau und Mashibas lange Arme haben die Muskeln mehr als bei jedem anderen, was ihn umso besser aussehen lässt verlängert. Auch die Gesichter sind unterschiedlich: Ippo hat ein rundes Gesicht und Mashiba ein sehr schmales, eingefallenes Gesicht. Vorher sah er nur so aus, als hätte er eine markantere Stirn und leicht eingefallene Augen. Takamura ist eiförmiger, seine Frisur lässt ihn mehr aussehen. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass, wenn Sie den Anime zuerst gesehen und danach mit dem Manga begonnen haben, sich auf einen Schock gefasst machen. Viele Charaktere sehen aus nichts wie ihre endgültigen Entwürfe. Schaut einfach mal rein .
  • Artefakttitel: Im Laufe des Mangas wird es weniger um Ippo (obwohl er immer noch den größten Fokus hat, ist es mehr ein Ensemblestück geworden). Auch die Übersetzung des Titels („Erster Schritt“) hat an Bedeutung verloren, da Ippo seit einiger Zeit Meister ist und seinen Titel wiederholt verteidigt hat. Alternativ kann der Titel als an Bedeutung gewinnend angesehen werden, wenn die Serie fortschreitet. Es gibt ein starkes Thema, immer vorwärts zu gehen und kleine Schritte zu großen Zielen zu machen, so dass die Reise von Ippo und seinen Freunden eigentlich eine Sammlung vieler „erster Schritte“ ist. Zur aktuellen Zeit im MangaIppo erholt sich geistig und körperlich von einem erheblichen Verlust und muss von vorne beginnen. Der Fokus liegt darauf, seine Motivation wiederzuentdecken, weiter zu boxen und die Dempsey Roll neu zu machen, damit er weitermachen und einen neuen ersten Schritt machen kann.
  • Künstliches Flussufer: Einer ist ein häufiger Hintergrund, wenn die Kamogawa-Boxer ihre Straßenarbeiten erledigen.
  • Künstlerische Lizenz ?? Sport: Während die meisten Regeln und Grundlagen des Boxens respektiert werden, gibt es einige Momente, die realistischerweise entweder zu einer Disqualifikation (ein Boxer schlägt den anderen lange nachdem das Spiel vom Schiedsrichter gestoppt wurde) oder zu einem technischen Knockout (Boxer stehen kaum auf) führen die Füße und die Unfähigkeit, sich zu verteidigen).
  • Solange es fremd klingt:
    • Die Namen der amerikanischen Boxer waren zunächst etwas glaubwürdig (Jason Ozma, Brian Hawk, David Eagle), aber später im Manga haben wir Namen wie Ricky Mouse, Ronald Duck und Peter Rabbitson und dann beginnt man sich zu fragen, ob Morikawa gegangen ist zu DisneyLand ein bisschen zu viel. Mit Mike Elliot, dem aktuellen IBF World Jr. Lightweight Champion, gegen den Volg Zangief in Vegas kämpfte, wurde diese schlechte Angewohnheit bei der Namensgebung gebrochen.
    • Aoki hatte einen Kampf mit einem unvergesslichen Charakter mit einem unvergesslichen Namen-
  • Autor Appell: Morikawa ist ein großer Fan von Angeln und Mahjong und hat beides in Bögen integriert. Humorvollerweise ist der In-Universum-Experte der Hauptdarsteller für beidesYagi, der Mr. Exposition des Fitnessstudios.
  • Autorentrakt:
    • Umezawas erster veröffentlichter Manga über ein Kind, das ein Wettkampffischer wird, wird ausdrücklich als eine Art Aufwärmübung beschrieben, bevor er versucht, sein Magnum Opus über das Boxen in Angriff zu nehmen. Es ist ein Rat, den Morikawa wünschte, er hätte ihn befolgt, bevor er anpackte Ippo .
    • Die Vorstellung von Woli als jemand, der versucht, das Bewusstsein für die Umwelt zu schärfen, wird schnell zu einem grünen Äsop, aber die Charaktere stellen ihre Vorträge offen in den Schatten.
  • Badass Boast: 'Wenn du etwas über meine Macht wissen willst, kannst du ihn nach dem Match fragen.' Gesagt von Ippo ausgerechnet, nachdem Hisato einen Berserker-Knopf gedrückt hatte, den er nicht hätte haben sollen. Ironisch,Nach diesem Match wurde Hisato so hart getroffen, dass er sich an nichts mehr erinnern kann.
  • Kampf-Aura: Kämpfer zeigen ein grünes Leuchten in ihren Augen, wenn sie extrem entschlossen sind zu gewinnen. Dies reicht oft aus, um sie von einer sonst garantierten Niederlage zu beleben.
  • Strand Folge:
    • Eine Episode bot nicht nur Humor, sondern auch ein gewisses Maß an Handlung, als die Kamogawa-Boxer dorthin gingen nicht nur um sich zu entspannen und einen guten Blick auf die Mädchenbeute zu haben (was sie immer noch tun), aber um? Zug . Tatsächlich erkennt Ippo dort einen seiner frühen Fehler (Mangel an Beinkraft).
    • In der Strand-Episode in New Challenger gestand Ippo seine Liebe zu Kumi (die ohnmächtig wurde) und Takamura betastete Aokis Freundin Tomiko, während sie am Strand rummachten. Takamura entschuldigt sich, indem er Aoki sagt, wie schön Tomikos Brüste sind.
  • Bären sind schlechte Nachrichten: Der Bär(oder besser gesagt, Mama Bär )aus den Bergen, die erschrecken jeder in den Nekota-Episoden.
  • Berserker-Knopf:
    • Versuche niemals, NIEMALS, Mashibas zu schadenjüngere Schwester Kumi. Sawamura sticht Kumi vor seinem Match mit Ippo mit der Faust. Mashiba bekommt später selbst einen Kampf mit ihm und sagt ihm, dass es nicht ausreicht, von Ippo ins Krankenhaus gebracht zu werden, er wird ihn ins Grab legen.
    • Beleidige niemals Coach Kamogawa vor Ippo. Besser noch, beleidige niemals die Boxer, gegen die er gewonnen hat.
  • Big Brother Mentor: Takamura, zu Ippo. Auf eine ganz, ähm, besondere Weise. Date ist eine davon gegenüber Okita Keigo.
  • Bishenen : Miyata und Ryuichi Hayami schienen sich so ähnlich zu sein, wie es der Kunststil zuließ. Woli hat das Gegenteil bewiesen.
  • Blutritter:
  • Trotz seiner vorgeblichen Motive könnte man Ryo Mashiba recht gut argumentieren. Vor allem bei seinen früheren Auftrittenund später, wenn er sich einer Vegeta-ähnliche Entwicklung und entdeckt seinen alten Blutdurst wieder.
  • Leibwächter-Crush:In der Hintergrundgeschichte von Trainer Kamogawa wurde angedeutet, dass sein und Nekotas Freund und Schützling Yuki-san in ihn verliebt sind.
  • Boxunterricht: Dies ist die gesamte Grundlage der frühen Geschichte. Zuerst ist Ippo zu sehr mit dem Boxen beschäftigt, um auf seine Schläger zu achten. Seine Ausbildung machte es ihm auch leichter, vor ihnen davonzulaufen. Später werden die Mobber sogar zu seinen treuen Fans, weil sie Boxer für starke Männer halten.
  • Brick Joke: Die Kakerlake im Sandwich.
    • Eine der Pausenkarten des Anime zeigt Ippo, wie er verzweifelt versucht, Takamura, Aoki und Kimura während des Lauftrainings einzuholen. Nach der oben erwähnten Beach-Episode (die, die zeigt thatIppo kann Aoki . endlich entkommen), es ist Aoki der versucht, alle einzuholen.
  • Butt-Affe: Der arme Masaru Aoki bekommt keinen Respekt. Takamura manipuliert ihn und spielt ihm alle möglichen Streiche - packt seinen Schwanz in der Dusche,rasiert sich die Augenbrauen, gibt ihm ein total lächerlich Haarschnitt, lässt ihn einen jahrzehntealten Tintenfisch essen, lässt ihn überteuerte Takamura-Statuen verkaufen, die Brüste seiner Freundin betasten (und ihm dann sagen, wie nett sie sind, um sich zu entschuldigen) und sogar seine Geschlechtsteile in sein Gesicht schieben. Um die Verletzung noch schlimmer zu machen, ist sein Boxstil - der als The Frog bezeichnet wird - der am wenigsten raffinierte in der Serie. Die Leute zahlen tatsächlich an sehe ihn verlieren him . Sein einziger Trost? Seine Possen gelten als komödiantisches Gold, er ist der einzige Hauptcharakter mit einer Freundin.
  • Kann kein Geheimnis bewahren: Wenn ein Mitglied des Kamogawa-Fitnessstudios eines von Ippos Geheimnissen kennt, bleibt es nicht lange geheim. Itagaki zeigt auch keine Skrupel, Mashiba Details über Ippos und Kumis Dates zu geben.
  • Kann es nicht ausspucken: Wie viele JAHRE tanzten Kumi und Ippo herum und gaben zu, wie sie sich jetzt fühlen? Sie benehmen sich immer noch wie Teenager mit Mitte 20.
  • Unfall im Ring: Es wird enthüllt, dassRandy Boy Juniors Vaterstarb ein paar Tage nach seinem WM-Match, weil er kämpfte, während er Hirnschäden von seinem vorherigen Match fernhieltgegen Miyatas Vater. Er ist nicht gestorben im Ring per se, aber die Kämpfe führten trotzdem zu seinem Tod.
  • Charakterentwicklung: Was diese Serie neben der Box-Action so unterhaltsam macht, ist, wie fast jeder im Laufe der Serie als Charaktere wächst.
  • Cherry Tapping: Takamura während seines letzten Matches vor dem Weltcup-Sieg gegen das japanische Mittelgewicht Nr. 2 mit nur seiner linken Hand. Jemand in der Menge sagte: 'Nur seine Linke... guter Gott.' das hat es so ziemlich auf den Punkt gebracht.
  • Frauenschwarm :
    • Hayami hat den Instant Fanclub, um es zu beweisen! Er hat auch einen Ruf dafür, aus seiner Popularität Kapital zu schlagen und ein ziemlich erfolgreicher Idol-Sänger zu werdennachdem er aufgrund einer Game-Breaking-Verletzung in Rente gehen muss.
    • Miyata ist es egal, wer über ihn quetscht. (Vor allem, wenn es Ippo ist.)
    • Dr. Kazuki Sanada ist eine gut aussehende Ärztin in einem Krankenhaus voller bewundernder Krankenschwestern.
  • Ahnungsloser Küken-Magnet: Makunouchi scheint nicht zu merken, wann immer eine Frau Interesse zeigt.
  • Kampfkommentator: Abgesehen von den Ringkommentatoren während der Kämpfe führen die Boxer des Kamogawa-Gyms normalerweise eine laufende Unterhaltung über den Kampf. Manchmal geben ehemalige Gegner Kommentare ab.
  • Cooler alter Kerl : Date erfüllt die Rolle irgendwie, obwohl es erst Ende 20/Anfang 30 ist. Dann wieder, er ist jünger als er aussieht.
  • Aus Tieren gefertigt: Mamoru Takamura hat den Ruhm, einen wilden Bären zu bekämpfen und nicht nur zu überleben, sondern auch das Tier mit seinen Fäusten zu töten. Er erscheint normalerweise mit der Haut und dem Kopf dieses Bären als Umhang vor seinen Kämpfen und zeigt auch die Narbe von der Bär krallte sich in seine Brust.
  • Crouching Moron, Hidden Badass: Ippo ist superhöflich, sozial unbeholfen, zurückhaltend und lässt sich leicht von Feinden einschüchtern, die stärker zu sein scheinen als er. Lassen Sie sich von dieser Fassade nicht täuschen. Im Ring verwandelt er sich in einen intensiven und unaufhaltsamen Kämpfer mit einem Dynamitschlag, der Knochen brechen kann, und einer unbesiegbaren Ausdauer, die es ihm ermöglicht, immer wieder zurückzukehren, egal wie oft er niedergeschlagen wird. Dies hat sich mehrmals zu seinem Vorteil ausgewirkt, da einige Gegner, die ihn außerhalb des Rings treffen, die Brutalität unterschätzen, die er darin entfesseln kann. Als Ippo seinen Titel gegen Ryuhei Sawamura verteidigt, einem Kämpfer, der keine Skrupel hat, seine Gegner zu betrügen und absichtlich zu verletzen, zeigt er eine seltene, aufrichtig verrückte Seite. Aoki: Eigentlich dachte ich, er sei ein großer Schwachkopf.
    Kimura: Aber ich lege mich lieber eine Weile nicht mit ihm an. . .
  • Gefährliche verbotene Technik:Ippo darf den Dempsey Roll nicht in einem Match verwenden, da er sich auf seine Knie und Beine auswirkt. Kamogawas Tekken Punch ist auch so.
  • Niederlage bedeutet Freundschaft: Aufgrund von Ippos sanfter und nachsichtiger Natur ist er zumindest mit den meisten seiner Gegner herzlich. Er freundet sich mit Volg und Sendo an, obwohl er ihnen im Ring lieber nicht mehr gegenübertreten möchte. Er ist höflich sowohl zu Mashiba als auch zu Sawamura, wohl seinen ähm... misanthropischsten Gegnern, und beide haben einen widerwilligen Respekt vor Ippo. Mashiba wird wohl mit der Zeit besser, Kumi zuliebe, die ziemlich viel mit Ippo herumhängt.
  • Den Unbesiegbaren besiegen: WBA-Weltmeister im Federgewicht Ricardo Martinez ist definitiv dies.
  • Harry Potter und der Prinz von Slytherin
  • Delinquenten: Takamura, Kimura, Aoki, Sendo und Sawamura waren früher Schulgangster. Auch Umezawa und seine Lakaien.
  • Determinator : Fast jeder wichtiger Charakter, darunter natürlich Ippo. Manche von ihnen so sehr, dass es fraglich ist, ob sie es nicht sind Mehr bestimmt als Ippo. Diese Entschlossenheit wird sogar visuell durch eine grüne Flamme in ihren Augen gezeigt.
    • Besondere Erwähnung verdient Sendo in beiden Spielen, derschlug Ippo weiter, obwohl es war bewusstlos , allein bewegt vom Jubel seiner Fans.Und im zweiten Kampf schafft er es noch aufzustehen undschau Ippo direkt in die Augentrotz ausdauerneine Kombination aus Liver Blow, Gazelle Punch und Dempsey Roll, obwohl er seine Arme nicht mehr heben konnte.
    • Normalerweise eine erforderliche Eigenschaft für Ippos Kampfstil,es beginnt ihn teuer zu stehen, diese Trope nach seinem zweiten Verlust zu dekonstruieren. Der schwere kumulierte Schaden, den er in all seinen Spielen an seinem Körper erlitten hat, einschließlich seiner zweiten Niederlage, verursacht Probleme mit seinem Sehvermögen und möglicherweise andere gesundheitliche Probleme, die seine Karriere / sein Leben behindern oder sogar beenden könnten.
    • Die Auszeichnung für Determinator muss auf jeden Fall bis zum Datum gehen.Während Ippo mit gebrochener Faust kämpfte und Sendo mit gebrochenen Rippen kämpfte, kämpfte Date mit zerschmetterter rechter Faust, seine Rippen fast weg und sein Kiefer fast zerstört, nicht nur das, sondern auch mit all dem ertrug er immer noch neun Runden gegen den Mann, der als 'Die einzige lebende Superlegende' bekannt ist!
  • Diabolus ex Machina : Einige Teile vonDatum's Hintergrundgeschichte fühlte sich so an.Er verliert nicht nur furchtbar gegen Ricardo Martínez, sondern seine Frau von Ill Girl hat auch eine bequeme Fehlgeburt gleichzeitig ?Wow, Morikawa, du bist grausam wenn du sein willst.
  • Dream Team: Obwohl das erste Rookie Kings-Turnier nicht wirklich ein Team war, wurde es als eine goldene Ära anerkannt und eine beispiellose Anzahl von Champions hervorgebracht: Sowohl Sendou als auch Makunouchi wurden JBC-Champions im Federgewicht, Miyata wurde OPBF-Champion im Federgewicht und sogar Mashiba wurde JBC Jr Lightweight J und OPBF Leichtgewichts-Champion.
  • Drives Like Crazy: Inverted/subverted: Nachdem er seinen Führerschein gemacht hat, fährt Ippo schrecklich langsam , verursachte Stau hinter ihm.
  • Leicht abgelenkter Schiedsrichter: Ernsthaft, wie? krass Muss ein Foul in dieser Serie nicht übersehen, ignoriert oder als Unfall gewertet werden? Sawamura ist so ziemlich der einzige, der jemals für seine Fouls gerufen wurde, und das nur, weil er die unglückliche Angewohnheit hat, seine Gegner fast zu töten. Dann unterwandert in derSawamura gegen MashibaKampf, bei dem der Schiedsrichter zwar die Fouls bemerkt, aber auf beiden Seiten so viele sind, dass die kümmerlichen Verwarnungen und Strafen, die er hier und da gibt, nirgendwo hinführen.Wieder braucht es einen Beinahe-Mord, bis Mashiba disqualifiziert wird.
  • Leicht zu vergeben: Ippo und ehemaliger Tyrann wurde zu einem hingebungsvollen Fan, Umezawa Masahiko. Um fair zu sein, Umezawa ist eines der besten Beispiele für die Charakterentwicklung in der gesamten Serie und kümmert sich wirklich um Ippo und bewundert ihn.
    • Später im Manga wird gezeigt, dass Umezawa . istimmer noch gequält von seiner schrecklichen Behandlung von Ippo früher. Er versucht, sich sowohl bei Ippo als auch bei seiner Mutter zu entschuldigen Tear Jerker-Ergebnisse.
  • Epunymous Title: 'Hajime no Ippo' bedeutet wörtlich 'Der erste Schritt' (was auch der Titel des ersten Kapitels ist), aber 'Ippo' ist auch der Name der Hauptfigur.
  • Precious Puppies: Wanpo scheint im Manga keinen anderen Zweck zu haben, als Ippo während seines Trainings einen süßen und flauschigen Begleiter zu geben. Und vielleicht ein paar zusätzliche Chick-Magnet-Punkte. Und doch schafft es Wanpo in einer Umfrage zur Charakterpopularität, in der Top 10 !
  • Erkläre dem Feind deine Macht: Hajime kein Ippo ist einer der wenigen Manga, die diesen Trope abwenden. Die Person, die eine Technik anwendet, erklärt sie ihrem Gegner nie. Wie eine Technik auf logische Weise funktioniert, erfahren die Leser durch die Beobachter – meist die Sekunden –, die dann einen Gegenentwurf zu dieser Technik entwickeln.
  • Expository Hairstyle Change: Umezawa hörte auf, sich die Haare nach hinten zu streichen, nachdem er die Highschool abgeschlossen hatte.
  • Gesichtskritzeln: Auf Jerkass (und urkomische) Art gemacht von Takamura, Aoki und Kimura, wenn sieauf Ippos Penis gekritzelt, während er nach einem Kampf im Koma lag.
  • Folie: Sowohl Sendo als auch Miyata für Ippo, auf unterschiedliche Weise. Miyatas ruhige, gesammelte und kalte Natur steht im Kontrast zu Ippos sanfter, etwas dämlicher und normalerweise nervöser Persönlichkeit; Sendo hingegen steht im Gegensatz zu Ippo in dem Sinne, dass er frech, energisch und viel aufgeschlossener ist. Miyatas Boxstil ist völlig entgegengesetzt zu Ippos, während Sendos Stil im Wesentlichen Ippos Stil ist, aber aggressiver und mit weniger Betonung auf Verteidigung.
  • Vier-Temperament-Ensemble: Die vier Hauptboxer zählen, mit Ippo als Rückenlage, Takamura als Choleriker und Sanguiniker, Aoki als Melancholiker und Kimura als Phlegmatiker.
  • Knebel Penis:
    • Ippo wird ständig von Takamura, Aoki und Kimura (aus eigener Unsicherheit) in der at enorm Größe und Umfang seines Mitglieds. Sie greifen mehr als einmal und sogar draufgekritzelt während Ippo sich erholte! Dass Takamura im Vergleich zu ihm ein Leichtgewicht in der Hose ist, hilft auch nicht viel.
    • Takamura packt auch Sendos Mitglied unter der Dusche, nachdem er ihn mit Aoki verwechselt hat. Er erkennt seinen Fehler, weil Sendo von ebenso beeindruckender Größe war.
    • Vergiss die 'Big Rocket' beim ersten Strandtraining nicht.
    • Auch Takamuras Idee für Ippos Titel früh.
  • Spielbrechende Verletzung:
    • In Ippos Match gegen Takuma Saeki,Saekis Stöße lassen Ippos Auge anschwellen, sodass er nicht mehr sehen kann. Saeki nutzte diesen neuen blinden Fleck, um Überraschungsangriffe auszuführen.
    • In einem seltenen Fall, in dem der Held den Rivalen verkrüppelt,Ippo bricht sich während eines Matches den Arm des Gegners Ryo Mashiba. Mashiba benutzte seinen Ellbogen, um Ippos kräftigen Leberschlag abzuwehren und Ippos Faust zu zerquetschen. Aufgrund der zerstörerischen Kraft von Ippo verletzt sich Mashiba jedoch stattdessen am Ellbogen. Auch Ippo bricht sich die Faust, gewinnt aber das Match.
    • Ebenfalls,Hayamibekommt eine davon dankKobashi, was als Grund für seine vorzeitige Pensionierung angegeben wird.
    • Tragischerweise,Date erleidet einen an seiner rechten Hand gegen Martinez. Wenn das nicht gewesen wäre, wäre alles anders ausgegangen.
    • Der schwere kumulierte Schaden, den Ippo in all seinen Spielen an seinem Körper erlitten hat, einschließlich seiner zweiten Niederlage, verursacht Probleme mit seinem Sehvermögen und möglicherweise anderen Gesundheitsproblemen, die seine Karriere / sein Leben behindern oder sogar beenden könnten.
  • Gentle Giant: Jason Ozma sieht aus wie ein riesiger Scary Black Man, überrascht Ippo aber mit seiner Höflichkeit und Fröhlichkeit.
  • Genius Bruiser: Kazuki Sanada ist ein sehr starker Boxer sowie ein ausgezeichneter Stratege und ein sehr kluger Arzt. Inspiriert von einem Real Life Genius Bruiser, so Wort Gottes: Der irische Boxer Dr. Terry Christie alias 'Fighting Physician'.
  • Bekomme dich selbst in den Griff, Mann:Aiko gibt Date eine davon, als sie merkt, dass er als Gehaltsmann frustriert und einsam ist, und drängt ihn, zum Boxring zurückzukehren.
  • Glaskanone: Hayami qualifiziert sich. Er hatte eine der schnellsten und stärksten Techniken und gewann Spiele eindrucksvoll, aber eine KO-Niederlage in der 1. Runde gegen Ippo undeine Karriere-Ende-Verletzung bei einem Verlust gegen . erleiden Kenta Kobashi ausgerechnet auf diese Trope kann man nur hinweisen.
  • Gute Narben, böse Narben:Sawamura bekommt nach einem Unfall schwere Narben im Gesicht.
  • Unentgeltliches Englisch:
    • 'Ich möchte den verlorenen Verstand tauchen / ich möchte den verlorenen Verstand tauchen / ich möchte das Gefühl / ich möchte das Gefühl'.
    • Das Endthema für die zweite Staffel des Anime mit dem Titel 8 Uhr morgens , ist auf Englisch, aber viele der Texte ergeben keinen Sinn. Das machen eigentlich sehr viel Sinn (solange du sie lesen kannst), abgesehen von etwas schlechter Grammatik im ersten Vers. Danke an zwei Halbamerikaner in Coldrain (die Band, die den ED-Song macht).
    • Die meisten der End- oder Eröffnungsthemen für den Anime hatten wirklich eine Form dieses Tropes. Das sinnvolle Verhältnis liegt vielleicht bei 50/50.
  • Guile Hero: Takamura ist ein Jerkass, ja. Aber so viele schaffen es nur wenige CMOAs im Ring so gut er kann.
  • Hard Work Hardly Works: Zum größten Teil in der Geschichte trotzt, aber ein sehr schmerzhaftes Problem mit Woli, Brian Hawk und in geringerem Maße auch Itagaki, wo ihr angeborenes Talent es ihnen ermöglicht hat, viel erfahrenere Boxer absolut zu dominieren.
  • Haarauslösendes Temperament: Es braucht nicht viel, um Coach Kamogawa wütend zu machen, und wenn er es tut, kann er sogar Takamura mit seinem Stock sinnlos schlagen.
  • Motivation im Gesundheitswesen: Volg kam nach Japan, um seiner kranken Mutter mit dem Kampfgeld zu helfen.Er scheitert.
  • Heroischer Zweiter Wind: Dies wird in den meisten Kämpfen mehrmals passieren. Es kann manchmal auch ziemlich lächerlich sein, besonders für Ippo. Solche Dinge wie, so weit geschlagen zu werden, dass man sich in der zweiten Runde kaum bewegen kann, es aber trotzdem schafft, weitere 5 Runden durchzuhalten, und dann ausgerechnet seinen Gegner in einem Abnutzungskampf zu schlagen. Es wird als Werkzeug für Strong as They Need to Be verwendet.
  • Er ist wieder da :So ziemlich die gesamte Nebenhandlung von Date handelt von seiner Rückkehr in den Ring, nach Jahren des Ruhestands.
  • Ehre vor Vernunft: In gewisser Weise die ganze Pointe der Serie. Es gibt unzählige Punkte in der Serie, an denen die Handlungen der Charaktere von nichts anderem als Stolz oder Ehre angetrieben werden, selbst wenn alle logischen Überlegungen dagegen sprechen. Der Kamogawa-Flashback-Bogen, Kamogawa und Nekota beklagen, dass das Konzept 'japanischer Stolz' es war, was den Zweiten Weltkrieg verloren hat, und dass die Art und Weise der westlichen Welt, Logik und Vernunft über den Geist zu setzen, jetzt die Welt beherrscht.
  • Hospital Hottie: Dr. Yamaguchi ist eine freundliche und fröhliche junge Ärztin, die ihre eigene Klinik hat und wie sie oft trägt wear sehr kurze Miniröcke und reichlich Vermögen tun ihr Übriges. (Oh, und Yamaguchi ist so mit dem Job verheiratet, dass sie komplett scheitert um ihre Wirkung auf Ippos Sempais zu bemerken).
  • Heißblütig : Jeder im Ring, aber Sendo wird besonders erwähnt, weil er auch heißblütig ist draußen davon.
  • Humble Hero: Ippo wird als einer von ihnen dargestellt, der Mashiba fürchtet, obwohl er ihn KO schlägt, den Rückkampf mit Sendo meidet, obwohl er ihn zweimal besiegt hat, und Boxer wie Ricardo Martinez und Date als unschlagbar ansieht. Spätere Kapitel dekonstruieren dies gründlich, da Ippo kein Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten hatzu zwei Niederlagen und seinem Rücktritt. Ein Gespräch mit Kamogawa, das darauf hindeutet, dass er jetzt glaubt, Ricardo Martinez schlagen zu können, wird als eine gute Sache gezeigt und Ippo entfernt sich sehr langsam von dieser Trope.
  • Hurrikan von Puns : Sie mögen keine Wortspiele? Vermeiden Sie es um jeden Preis, mit der ganzen Itagaki-Familie zu Abend zu essen. Und denken Sie nicht einmal daran, Manabu Itagakis Vater herauszufordern!
  • Husky Russkie: Untergraben vom russischen Boxer Volg, der ist eine Kraft, mit der man im Ring rechnen muss, aber bescheiden und höflich bis zur Schüchternheit draußen. Er ist nicht einmal Das auch groß, verglichen mit anderen Boxern der gleichen Kategorie.
  • Heuchlerischer Humor: In Kapitel 812 sagt Sendo, sein Manager sei ein ausgepeitschter Hund, weil er mit jemandem rumhängen wollte, der ihn geschlagen hat, nur um dann mit Ippo (der ihn geschlagen hat) abzuhängen. Es ist Lampenschirm auch.
  • Identischer Panel-Gag: Die ersten Seiten der beiden Kämpfe zwischen Aoki und Papaya haben beide ein rigoros identisches Panel-Layout und eine identische Pose für Aoki. So auch die Seiten, auf denen Aoki den 'Coconut Punch' nimmt. Die beiden Kämpfe sind Dutzende von Kapiteln auseinander .
  • Der Idiot aus Osaka: Der freche und gesprächige Naniwa Tiger - Sendo. Er liebt das Boxen nur, weil er im Ring gegen starke Männer antreten kann. Früher war er ein Bandenführer, der für die Schwachen kämpfte. Seine eigene Großmutter verwendet sogar 'Idiot' als Zärtlichkeit. Im Anime spricht Masaya Onosaka ihn mit einem starken Osaka-Akzent.
  • Ich möchte nur, dass mein Geliebter glücklich ist: Itagaki Manabu, in Bezug auf Kumi. Er weiß, wie sehr sie und Ippo füreinander stehen, also hegt er nicht den Wahn, jemals eine Chance zu haben.
  • Krankes Mädchen:
    • Folge's Mutterwer eigentlich stirbt später in der Geschichte.
    • Kamogawas alter Freund Yuki-sandie ebenfalls umkommt, da sie bereits an einer Strahlenvergiftung starb, als sie Kamogawa und Nekota traf.
    • In Dates Hintergrundgeschichte wird erwähnt, dass seine Frau Aiko eine schwache Gesundheit hatund hat einmal eine Fehlgeburt.
    • Männliches Beispiel: Keiichi Takes Sohn Hide.Takes Karriere war ruiniert, weil er seinen Kampf mit Date aufgeben musste, um sich um den kleinen Hide zu kümmern, der ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Die Leute beschuldigten ihn, ein Feigling zu sein, und Hide wurde deswegen gemobbt, was Take dazu drängt, wieder mit dem Boxen zu beginnen, um zu beweisen, dass er kein Feigling war.
  • Austauschbare asiatische Kulturen: Invertiert. Takamura hält Crocodile für Amerikaner, nur weil er blond ist.
  • International Showdown by Proxy: Das Spiel von Takamura gegen Bryan Hawk um den Weltmeistertitel. Es findet in einer japanischen Boxhalle statt, so dass im Grunde das gesamte Publikum für Takamura wühlt. Es hilft, dass Bryan Hawk offen rassistisch gegen die „schwachen“ Japaner ist.
  • Ironie: Vor demMashiba vs. Sawamurakämpfen, wenn Kimura sich darüber freut, in der Hoffnung, dass sie sich gegenseitig auseinanderreißen und den Championsitz für die anderen 'Nicht-Monster' Jr. Leichtgewichte wie ihn freilassen, ist es Played for Laughs . Nach besagtem Kampf,Mashiba wird disqualifiziert und gesperrt und Sawamura wird durch einen Motorradunfall in den Ruhestand gezwungen, womit Kimuras ursprünglicher Wunsch erfüllt wird.Diesmal lacht er nicht. Nun, nicht sofort.
  • Unerträgliches Genie: Fast alle Charaktere, die explizit als Genies bezeichnet werden, sind dies. Es ist einfacher, die Abneigungen zu zählen, das sind nur Itagaki und Woli.
  • Es ist persönlich :
    • Miyata, gegenüber Randy Boy Jr. Erklärt sich dadurch, dass ihre Väter auch Rivalen waren.Randys Vater verursachte die Pensionierung von Miyata, indem er sich ernsthaft den Kiefer verletzte ... und noch mehr Ironie, Randy Sr. erlitt Hirnverletzungen von der gleiche Kampf , was einige Zeit später zu seinem Tod führte .
    • Abgewendet von Randy Boy, dem die Rivalität egal ist,sogar der Todesteil. Der Todesteil ließ ihn sich nur fragen, warum sein Vater so entschlossen war, in den Ring zu steigen, obwohl er wusste, dass sein Körper zerstört war. Er suchte nach Antworten auf die Sturheit seines Vaters, nicht nach Rache an Miyata.
  • Unbesiegbarer Held:
    • Ricardo Martinez, der Boxer, der Date in Vergangenheit und Gegenwart besiegte. (Obwohl, gab er zu, wenn Date in Bestform gewesen wäre, hätte er verloren. Er gab sogar zu, dass er Date mehr respektiert als jeden anderen Gegner, dem er begegnet war.) Ippo versuchte im Anime gegen Ricardo zu kämpfen und konnte nicht einmal landen auf ihn hauen. Ricardo hämmerte nur mit der Linken auf Ippo ein und brach jedes Mal seine Wachsamkeit. Selbst als Ippo all diese Schüsse abfeuerte, um nahe genug zu kommen, schlug Ricardo ihn nur mit seiner linken Seite aus einem Dempsey Roll.
    • Gilt auch für Takamura, der in jeder Situation immer an der Spitze zu stehen scheint, einschließlichein Armdrücken mit Ippo gewonnen undpp einen Bären ausstanzen .
  • Japanische Delinquenten: Umezawa und seine Freunde fangen so an, als sie Ippo schikanieren, aber sie wachsen daraus heraus, nachdem sie sich mit ihm angefreundet haben. Eine Rückblende zeigt, dass Aoki und Kimura in ihrer High-School-Zeit so waren und ständig mit Gangs anderer Schulen in Streit geraten. Sie lernten Takamura tatsächlich auf diese Weise kennen und traten zunächst einem Boxstudio bei, nur um ihn zu verprügeln.
  • Japanese Spirit: Diese Serie ist die größte Beispiel für diese Trope in der modernen Belletristik. Los geht's: Google 'Yamato-Damashii Ippo' und zähle, wie viele Ergebnisse es gibt. Viele Leute, die es sonst noch nie gemacht haben gehört des Begriffs haben sich durch diese Show damit vertraut gemacht.
  • Idiot mit einem Herz aus Gold:
    • Welche . In Wirklichkeit ist er ein wirklich netter Kerl, der Ippo vergöttert und Ippo nur verspottet, damit Ippo ihn von seiner besten Seite bekämpfen kann.
    • Es wird manchmal impliziert, dass Takamura sich nur wie ein Jerkass verhält, um seine Badass-Persönlichkeit des „Bad-Boy“ zu erhalten. Vor allem wenn man bedenkt, wie enttäuscht seine Fans handeln, wenn er nicht verhalten sich so.
  • Karaoke Box: Eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im Kamogawa Gym.
  • Kick the Dog: Ein wörtliches Beispiel. Einmal verärgert Takamura Ippo und Wanpo mit einem Hurrikan von Puns bezüglich Schwänze. Takamura schlägt Ippo auf einen Uppercut und tritt Wanpo als Vergeltung für ihr Backtalk... oder das Äquivalent.
  • Gutherziger Katzenliebhaber: Ob Sie es glauben oder nicht, Sendou, der Naniwa-Tiger, liebt Katzen.
  • Tempelritter Big Brother: Ryo Mashiba gegenüber seiner Schwester Kumi. Er lebt nach zwei Regeln; das ist einer von ihnen.
  • Lightning Bruiser : Takamura ist lächerlich stark (in der Lage, jemanden aus dem Boxring zu schlagen, während er völlig dehydriert ist), hat eine monströse Ausdauer, die sogar die von Ippo übertrifft und obendrein ist er es auch sehr schnell. Der Grund, warum er scheinbar unschlagbar ist, ist, dass seine Fähigkeiten in jeder Hinsicht hervorragend sind. Und als ob das nicht genug wäre, ist er auch noch sehr intelligent. (Zumindest im Ring.)
  • Mag ältere Frauen: Zuerst invertiert mit Nanako, die in die fünf Jahre ältere Ippo verliebt ist. Und überraschenderweise spielte sie später gerade mit ihrem Bruder Manabu. Er ist in Kumi verliebt, die drei Jahre älter ist als er. Als er merkt, dass er bei ihr nie eine Chance haben wird, geht er mit der fünf Jahre älteren Mari aus. Letzterer ist davon nicht sehr begeistert: Angesichts von Manabus eher kindischem Verhalten, seiner unverblümten und wiederholten Erinnerung daran, dass sie beide hoffnungslose Freier sind, und der Tatsache, dass er darauf beharrt, dass sie ein Date haben, während sie ihn nur interviewen möchte, ist das nicht allzu überraschend.
  • Lebende Legende: Ricardo Martinez ist der langjährige mexikanische Weltmeister im Federgewicht, der nie verloren hat. Er wird tatsächlich 'Die einzige lebende Superlegende' genannt und es heißt, dass die mexikanischen Bürger ihn eher kennen als ihren eigenen Präsidenten.
  • Jede Menge Charaktere: In einem Manga mit über 1000 Kapiteln wird das wahrscheinlich passieren.
  • Long Runner: Der Manga läuft jetzt seit fast dreißig Jahren.
  • Liebesdreieck: Kumi, Nanako und Ippo. Obwohl die Liste nach und nach verlängert wird.
  • Wahnsinns-Mantra: ist NICHT das, was du sehen willst, wenn du dich zwischen deinen Armen ansiehst, besonders wenn er normalerweise der hübsche Junge ist.
  • Männliche frontale Nacktheit: Wenn unzensiertes Männerfleisch dein zimperliches kleines Herz beleidigt, mach dir nicht die Mühe, den Manga zu lesen.
  • Magischer Countdown : Die Zeit ist in den Spielen sehr relativ, insbesondere bei den Zählungen bei den Knockdowns (die zehn Sekunden dauern sollen, aber oft eine volle Minute dauern). Im Manga fällt dies offensichtlich weniger auf, im Anime wird die künstlerische Freiheit jedoch sehr deutlich.
  • Verheiratet mit dem Job: In Kapitel 573, nachdem Ippo sein Kampfgeld ausgegeben hat, um es zu kaufen Holzstämme , Manabu kommentiert, dass Ippo einen 'Boxhandschuh im Kopf statt im Gehirn' hat. Der arme Kumi wird dem nicht widersprechen...
  • Mega Manning:
    • Itagaki. Hat Miyatas Jolt-Konter aufgehoben, nachdem er gesehen hat, wie er damit Randy Boy Jr. besiegt hat, den Seilgriff-Trick von Woli übernommen und Kimuras Dragonfish Blow verwendet.
    • Shinobu Iga. Er benutzte verschiedene Techniken von Mashibas besiegten Gegnern, um Mashibas . auszunutzenehemaligeSchwäche: seine Neigung, Fouls zu begehen, wenn er die Ruhe verliert.
  • Mamas Junge: Ippo und Volg lieben ihre Mütter. In einer Subversion passen beide Mütter nicht genau zu dem Trope von My Geloved Smother, der normalerweise zu diesem passt: Sie sind beide fürsorgliche und liebevolle Frauen, die ihre Jungen nicht dominieren.
  • Mehr als Gedankenkontrolle:Ausgerechnet Kumi zeigt diesen Trope. Zugegeben, dies ist nur eine neue Entwicklung in Bezug auf Ippos körperliche und geistige Gesundheit, aber es zeigt sich bald, dass sie nicht möchte, dass er nach seiner dritten Niederlage wieder ins Boxen einsteigt und sich aus Angst, er könnte betrunken sein, zurückzieht. Im Laufe der Zeit zeigen sich jedoch Schattierungen ihrer Eifersucht, als sie einen der Trainer des Fitnessstudios angreift, als sie Ippo bitten, als Trainer ins Fitnessstudio zurückzukehren und als zweiter (nicht zum Boxen); Außerdem ist sie die einzige Person, die konsequent behauptet, dass Ippo Punsch betrunken ist (wenn sogar die Ärzte, die ihn getestet haben, sagten, dass er dieses Stadium noch nicht erreicht hatte); Schlimmer noch, sie fordert einige seiner jüngsten Freunde auf, sie zu informieren, wenn er aus irgendeinem Grund jemals mit dem Sparring beginnt. Sie gibt, wenn auch nur vor sich selbst, zu, dass Ippo das Boxen liebt und dass sie befürchtet, dass er irgendwann dazu zurückkehren wird, wenn sie nicht wachsam ist – daher die subtilen Gespräche, die sie mit ihm führt, um ihn in Schach zu halten.
  • Muskeln sind sinnvoll: Seltsamerweise spielten beide geradeaus und gleichzeitig durch die Art Direction unterwandert. Jeder einzelne Boxer, den Sie sehen, unabhängig von der Gewichtsklasse, wird mit riesigen Muskeln wie Mike Tyson dargestellt. Aber während die meisten ihrem Aussehen gerecht werden, sind einige von ihnen immer noch viel schwächer als andere. Es erreicht lächerliche Level, als wir Kobashi vs Ippo sehen; Kobashis Muskeln sind genauso groß wie die von Ippo, aber er ist deutlich schwächer als er und vergleicht seinen Körper ungünstig mit dem von Ippo.
  • Meine größte zweite Chance: Die Hintergrundgeschichte von Date.Damals, als junger und vielversprechender Boxer und japanischer Meister, kämpfte er gegen den unschlagbaren Weltmeister Ricardo Martinez, verlor aber in der zweiten Runde. Danach hörte er mit dem Boxen auf, bis seine Frau Aiko ein What the Hell, Hero? auf ihn, weil sie sehen konnte, dass er von seinem Leben als Salaryman gelangweilt und deprimiert war und ihn drängte, wieder in den Boxring zu steigen. Er tut es und wird wieder japanischer Meister. Nachdem eigentlich gewinnen gegen Ippo fordert er Ricardo Martinez erneut heraus und es zeigt sich, dass er sein altes Ich übertroffen hat, aber er gewinnt gegen Martinez noch einmal nicht und zieht sich für immer zurück und wird stattdessen Trainer. Ich denke, der letzte Teil war eine Subversion.
  • Naturheld: Wolis Grund für das Boxen ist es, reich und berühmt zu werden und seinen Ruhm und Reichtum zu nutzen, um die Umwelt zu schützen.
  • Die 90er: Die Zeit, in der der Großteil der Geschichte immer noch spielt (abgesehen von der ersten Arc-Ippo-Erstausbildung, die 1989 war), da sie stark von Webcomic Time beeinflusst wurde. Es bewegt sich jedoch langsam und stetig auf das Jahr 2000 zu.
  • Noodle People: The Art Evolution hat bei einigen Charakteren, die während der Kämpfe unplausibel dünne Beine und Arme zu haben scheinen (aber immer noch einen muskulösen Oberkörper) zu einer Variation davon geführt. ist ein Paradebeispiel.
  • Kein Orientierungssinn: Volg, als er Ippo trifft. Berechtigter Trope, da er Russe ist und ein sehr ein verrostetes Japaner damals, sodass er die Kanji auf den U-Bahn-Schildern nicht richtig lesen konnte.
  • Nicht so anders: Der Kampf von Takamura und Bryan Hawk hat im Grunde dies als Fazit. Sie sind beide Jerkasses; Takamura hat nur ein bisschen mehr Menschlichkeit als Hawk.Takamura ist jedoch derjenige, der seinen Gegner vor Angst gebrochen zurücklässt.
  • Vergessener Spott: Ein Rückblick zeigt uns, wie Genji Kamogawa seine Fäuste verhärtet hat große Holzstämme in einen Hügel stanzen . Später im Manga schlägt Ippo mit einem Hammer auf einen Hügel, um seine Bein- und Körpermuskulatur zu trainieren. Itagaki erzählt Kamogawa von diesem Training. Kamogawa: Er schlägt Baumstämme in die Erde?! Er kann es nicht mit den Fäusten machen?!
    Itagaki: '[lacht]'' Wenn er das täte, würde er sich die Fäuste brechen! Es gibt niemanden, der rücksichtslos und dumm genug ist, das zu tun! Er benutzt einen Hammer.
    Kamogawa : Ye yeah Fäuste wären rücksichtslos und dumm
  • Vergesslich zu lieben:
    • Während Ippo und Kumi sich der Chemie zwischen ihnen wohl bewusst sind und Ippo hauptsächlich versucht, Nanakos Verliebtheit abzuschütteln, scheint er Maris Verknalltheit in ihn nicht zu bemerken. Es ist jedoch nicht so, dass Mari dabei besonders demonstrativ ist.
    • Itagaki zeigt auch Anzeichen einer Verliebtheit in Kumi, neigt aber wegen seiner Freundschaft mit Ippo dazu, sich zurückzuziehen.
  • Seltsame Freundschaft:
    • Itagaki und Mashiba verstehen sich überraschend gut, nachdem Itagaki ihn dazu gebracht hat, ihm bei der Vorbereitung auf sein Match zu helfen. Sie sind sogar zusammen einkaufen gegangen.
    • In geringerem Maße werden Sie vielleicht überrascht sein, dass Sendo und Sawamura Freunde sind, ganz zu schweigen von Vitriolic Best Buds.
    • Ippo und Sendo zeigen dies schließlich auch, obwohl sie sehr gegensätzliche Persönlichkeiten haben und Rivalen sind. Es wird sogar scherzhaft gemacht, wenn Sendo versucht, zu behaupten, dass Ippo sein 'Feind' ist, nur um zu sagen, dass er sofort danach zusammen mit ihm fernsehen wird.
  • Gegnerisches Sportteam: Untergraben, da die Rivalen normalerweise detaillierte Hintergrundgeschichten erhalten, die sie menschlicher machen.
  • Erfahrung außerhalb des Genres:
    • Um Kapitel 700 ist das Kamogawa-Team für einige Kapitel in ein Baseballspiel verwickelt. Sie gewinnen dank Wanpo. Es ist ziemlich erfrischend, grenzt aber auch an Mood Whiplash, wenn man bedenkt, dass es kurz nach dem Kampf Mashiba vs. Sawamura kommt, der einem Blutbad gleichkam.
    • Für eine etwas weniger genrefremde Erfahrung wird die Serie in Band 25 vorübergehend zu einem kriminellen Manga, wenn die Hintergrundgeschichte von Aoki und Kimura enthüllt wird.
  • Hosen ziehender Streich: Takamura wird eifersüchtig darauf, dass Ippo die Aufmerksamkeit der Hostessen auf sich zieht, wenn sie in einer Hostess-Bar feiern, und zieht Ippos Hose vor den Mädchen herunter, in der Annahme, dass sein Knebel-Penis sie ausflippen wird. Der arme Ippo hat einen Naked Freak-Out, aber mindestens eine der Gastgeberinnen ist dankbar .
  • Elternschaft: Viele Boxer haben vermisste Eltern. Ippos Fischervater Kazuo ertrank im Meer, als er andere rettete, und über Volgs und Yamadas Väter wird nichts gesagt. Miyatas Mutter hat ihn verlassen, als er noch ein Kind war. Sendos Eltern sind beide tot (seine Mutter kann gestorben sind, als er geboren wurde oder sehr bald danach), und er lebt bei seiner Großmutter väterlicherseits. Takamura stammt aus einer wohlhabenden Familie, aber seine Eltern haben ihn wegen seiner gewalttätigen Natur verstoßen, als er in der High School war. Der Verlust von beide seiner Eltern, als er in der Highschool war, warRyo MashibasFreudsche Entschuldigung auch. Sawamura ist danach von seiner Mutter distanzierter versuchte es töten ihr missbräuchlicher Freund mit einem Messer.
  • Progressively Prettier : Ein mildes Beispiel: Am Anfang wird Tomiko bewusst hässlich gemacht, um Aokis seltsamen Frauengeschmack zu unterstreichen. Aber im Laufe der Serie räumt sie tatsächlich ein bisschen auf. Ihr Gesicht ist immer noch nicht gerade attraktiv, aber sie neigt jetzt zu einem weicheren, niedlicheren Ausdruck, und es zeigt sich, dass sie einen großartigen Körper hat.
  • Punch Catch: Wird von Bryan Hawk ausgerechnet an Takamura gemacht, als Hawk die Japaner missachtet, nachdem er Takamuras Kampf gesehen hat. Hawk betrachtet es als ihren „Handschlag“ vor ihrem Kampf.
  • Durch den Raum gestanzt:Nun, eher wie über den Ring geschlagen, aber Ippo schickt Hisato über die Matte, dreht sich in der Luft, bis er schließlich zum Stillstand kommt und für K.O.'d erklärt wird. Es war Ippos erster und letzter Schlag in diesem Match, nachdem er einen Konter genommen hatte, der als Gegenwert von zwei Tonnen Gewicht dahinter angesehen wurde.
  • Wütender Stiffie: Es überrascht nicht, dass dies Ippo mehrmals passiert und ihn zu einem Leistenangriff zwingt auf sich selbst wenn Dr. Yamaguchi ihn massiert. Es kann auch ohne Grund unter der Dusche passieren. Und natürlich muss es einfach passieren, als er Kumi zum ersten Mal im Schwimmbad im Badeanzug sieht. Zehn: Seien Sie vorsichtig, Nanako, seine Muskeln sind sehr steif.
    Nanako: [lächelnd] Sie sind in der Tat.
    Ippo: [Denken] Das nicht!
  • Erinnern Sie sich, als Sie eine Sonne in die Luft gejagt haben? : Takamura verprügelt einen Bären.
  • Scary Black Man: Untergraben mit dem gruselig aussehenden, aber süßen Jason Ozma.
  • Szenerie-Porno: In Kapitel 1272 reist Sendou nach Mexiko-Stadt, beginnend mit einer exquisit gerenderten Zeichnung der Ansicht außerhalb des internationalen Flughafens Benito Juárez - der einzige Unterschied besteht darin, dass IRL kein 'México'-Schild auf dem Mittelstreifen der Straße steht (es gibt stattdessen ein „CDMX“-Schild am östlichen Ende des Terminals 1), und dieses Schild wurde wiederum originalgetreu der offiziellen Propaganda des Tourismussekretariats nachempfunden.
  • Shoot the Shaggy Dog: Ippo vs. Gonzales. Nach einer Reihe von weniger als herausragenden Matches (Wolis Boxsack zu sein und dann nur einmal einen Kerl zu schlagen) war dies die Chance für Ippo zu zeigen, dass er auf der Weltrangliste kämpfen kann. Er verliert schrecklich. Erschwerend kommt hinzu, dass Vorg gerade den World Jr. Featherweight Belt gewonnen hat und Sendo ihn in einem Sparringsmatch besiegt hat, was bedeutet, dass Ippo hinter die Leute gefallen, die er schon geschlagen hat .
  • Short-Range Guy, Long-Range Guy: Ippo ist ausschließlich ein Innenkämpfer, im Gegensatz zu seinem Hauptrivalen Miyata Ichirou, der in erster Linie ein Außenkämpfer ist.
  • Shower Shy: Ippo trägt ein Modesty Towel um seine Taille, wenn er das erste Mal mit den Jungs duscht, was Takamura vermuten lässt, dass er ein Teeny Weenie hat und es zum Kichern auszieht - wodurch er entdeckt hat, dass Ippo tatsächlich das Gegenteil ist.
  • Gezeigt ihre Arbeit: zitiert diese Serie als eine genaue, wenn auch ausgefallene Darstellung echter Boxtechniken und Wissenswertes.
  • Schrumpfendes Violett: Ippo selbst am Anfang, später Naomichi Yamada. Beide sind totale Butt Monkeys. Kumi Mashiba ist ein mildes Beispiel.
  • Geschwister Yin-Yang: Die Mashiba-Geschwister. Die gutmütige Kumi erregt Ippos Aufmerksamkeit, aber Bruder Ryo wirkt im Allgemeinen einfach wie ein Borderline-Psychopath. Über die einzige Person, die nicht Angst vor ihm hat Kumi selbst, die dafür bekannt ist, ihn zu Boden zu schlagen, wenn er außer Kontrolle gerät.
  • Geschickt, aber naiv: Mit affenartiger Beweglichkeit und genialen Fähigkeiten ist Woli das, das als 'Takamura' der Federgewichte angepriesen wird, nachdem er die indonesische Meisterschaft nicht nur in nur drei Kämpfen gewonnen hat, sondern auch im Alter von 17 . Seine Unerfahrenheit ist der einzige Vorteil, den Ippo in ihrem Kampf hatte. In geringerem Maße ist dies auch Itagakis Achillesferse, und der größte Teil seiner Charakterentwicklung besteht darin, dass er versucht, aus dieser Phase herauszuwachsen.
  • Slasher-Lächeln : Mehrere Zeichen zeigen dies im Ring an. Mashiba, Sawamura, Brian Hawk, verdammt noch mal Sein hat einen. Sogar Itagaki hat seine eigenen bekommen!
  • Southpaw Vorteil:
    • Die Möglichkeit, mit Linkshändern zu boxen, ist ein seltener und (manchmal) großer Vorteil in der Serie. Die Möglichkeit, nach Belieben zwischen Rechtsausleger und konventioneller Haltung zu wechseln, ist sogar noch besser.
    • Akira Shigeta, der erste Rechtsausleger-Gegner, dem Ippo gegenübersteht (obwohl es nur in einem Sparring-Match ist), ist eigentlich ein absichtliches Beispiel. Aus diesem Training gelang es ihm, sich mit einem strategischen Vorteil gegenüber den meisten Boxern und einem starken rechten Stoß zu bewaffnen. Als Rechtsausleger ermöglichte ihm die Positionierung seines rechten Armes auch ohne die schnelle Reaktionsgeschwindigkeit anderer Konterschläger starke Konter zu werfen.
  • Spam-Angriff: Mashibas Flicker hat sich als spammbar erwiesen. In den Spielen können Sie Flickers wiederholt auswerfen.
  • Buchstabiere meinen Namen mit einem 'S': Übersetzer sind sich nicht alle einig über Volg/Vorg Zangief/Zanghiefs Name, wenn man seine Shorts im Ring betrachtet, es scheint jedoch Volg zu sein.
  • Spiritueller Nachfolger: To Joe von morgen . Sendou hat sogar Joes Eigenschaften.
  • Nimm das! : Zum Schreiben von Seo Kouji, in a Ausrufe zum Tokyo Arc nach Kimi no Iru Machi .
  • Reden ist eine freie Aktion: Die Ansager schaffen es, genug Zeit zu haben, um jeden Schlag zu erzählen, bevor auch die Boxer reagieren können.
  • Team Papa: Trainer Kamogawa, so viel. Er ist hart zu allen seinen Boxern, hat aber immer das Beste für sie im Sinn.
  • Team-Mutter: Eine männliche: Tomohiko 'Yagi-chan' Yagi, Kamogawas rechte Hand und der Manager des Fitnessstudios.
  • Team Pet : Wanpo ist Ippos Hund, aber da er ihn während des Trainings begleitet, ist er im Grunde das Team Pet des Kamogawa Gyms. Verdammt, Takamura nimmt ihn sogar in einem Trainingslager mit!
  • Thema Musik Power-Up : [
    • [ Inneres Licht]] spielt oft während Ippos letztem Sieg zum Sieg in einem bestimmten Match. Es wird auch von anderen Boxern während eines kritischen Abschnitts eines Kampfes verwendet.
    • Untergraben währendIppos Match gegen Date.
  • Es gibt zwei Arten von Menschen auf der Welt: Sendo glaubt daran, wie gesehen
  • Diese zwei Kerle: Die zwei Gonks, die Aoki bewundern und gehorchen, genannt 'der Aoki-gumi'. Sie haben keinerlei Talent zum Boxen, wollen auch nicht trainieren oder arbeiten − weil sie glauben, dass Aoki so weit gekommen ist, ohne selbst zu arbeiten. Jeder im Kamogawa-Fitnessstudio fragt sich, warum er überhaupt ins Fitnessstudio kommt. Für einige hundert Kapitel haben sie nicht einmal einen Namen. Sie sind nur die Aoki-Gumi. Auch wenn sie scheinen Ein Level in Badass genommen zu haben, dauert nicht lange und wird eher zum Lachen gespielt. In geringerem Maße sind es auch Aoki und Kimura: Als Fujii die Talente des Kamogawa-Fitnessstudios beschreibt, nennt er Ippo, Takamura, Itagaki und zwei weitere Jungs. Sie werden von Itagaki sogar 'Aokimura' genannt, sehr zu ihrem Ärger!
  • Den Kampf werfen: Malcolm Gedo wird seine Kämpfe zum richtigen Preis austragen. Verdammt, dieser Typ würde alles für Geld tun, Punkt.
  • Tiger gegen Drache : Sendo und Sawamura. So spielen sich auch ihre Spitznamen ab: der Naniwa-Tiger und der Owari-Drache.
  • Zeitsprung: In Kapitel 1269 wachsen Ippos Haare endlich wieder zu der üblichen Frisur, die wir kennen und lieben. Die Zeit, die verging, als seine Haare nachwuchsen, ist derzeit jedoch nicht bekannt.
  • Nahm ein Level in Badass: Ippos Boxunterricht führt schließlich dazu.
    • In einem etwas direkteren Beispiel wird Naomichi Yamada, ein etwas pummeliger und etwas ungeschickter Boxer, der im Kamogawa Gym trainiert (und aufgrund seiner unglücklichen Tendenz zum Kotzen nach dem Training den Spitznamen 'Geromichi' trägt), bis seine Familie gezwungen ist, umzuziehen, durch den einschüchternden . ersetzt , brutal aussehender Hammer Nao. Um Kimura und Aoki zu zitieren, nachdem sie es herausgefunden haben: DAS ist GEROMICHI?'
    • Dann ist da noch Kenta Kobashi. Im Vorfeld von Ippos Kampf gegen Hayami gestand Kenta, dass er, selbst nachdem er jeden von Hayamis Kämpfen beobachtet hatte, keinen Weg finden konnte, ihn oder die Shotgun-Technik zu schlagen. Als sie einige Jahre später endlich kämpfen,Kenta war so gewachsen, dass Hayami so schwere Verletzungen erlitt, dass sie seine Karriere beendeten.
  • Turnierbogen: Abgesehen von Titelverteidigungen und Herausforderungen finden jedes Jahr mehrere Turniere in der Serie statt und sind ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte.
    • Insbesondere das 'Rookie Kings'-Turnier wird verwendet, um viele der wiederkehrenden Charaktere zu etablieren, und später durchläuft Itagaki dasselbe Turnier.
    • Das Class-A-Turnier dient dazu, den Herausforderer für das Titelmatch vorzubereiten. Wird häufiger für Aoki, Kimura und Itagaki verwendet, die keine Titelträger sind.
    • Der jährliche Champion Carnival durchläuft eine Reihe von Titelkämpfen.
  • Lieblingsessen der Marke: Der indonesische Meister Woli isst fast immer eine Banane.
  • Ausbildung aus der Hölle:
    • Viele Trainingssequenzen, die meisten mit einem schreienden Coach Kamogawa, sind so. Das schwierigste Training, das Charaktere zu durchlaufen scheinen, ist jedoch ihr Krafttraining, das sie als Hüllen ihres früheren Selbst zurücklassen kann.
    • Einige Charaktere leiden nicht viel unter dem Krafttraining (Ippo ist von Natur aus federleicht und scheint das Gewicht meistens mit wenig Mühe zu bewältigen). Auf der anderen Seite hat Takamura wahrscheinlich das Schlimmste, wenn er sich gewaltsam hält fünf Klassen untergewichtig für einen Titelkampf, da es in der pazifischen Schwergewichtsszene allgemein an Glaubwürdigkeit mangelt. Das summiert sich dazu, sich selbst zu zwingen 50 Pfund. Untergewicht. Die Ergebnisse eines solchen Gewichtsmanagements sind angemessen höllisch .
  • Trainingsmontage: Kommt im Anime oft vor, normalerweise dazu .
  • Ruhige Wut: Normalerweise ist es fast unmöglich, Ippo zu verärgern. Trash Talk und Jerkass Verhalten können ihn aufgrund seiner bescheidenen Persönlichkeit nicht einmal in eine Phase bringen. In Kapitel 919 ... begeht jedoch jemand den Fehler, alle ehemaligen Gegner, die Ippo besiegt hat (und die er zutiefst respektiert), 'Trash' zu nennen. Ippo verträgt es NICHT gut. Später, in Kapitel 928, beleidigt derselbe Gegner dann das Training, das Ippo von Coach Kamogawa erhalten hat. Denken Sie daran, dass Ippo sich nie Sorgen um seine Leistung in einem Kampf macht, weil er es getan hat vollständiger Glaube im Können seines Trainers. Der Typ hat einfach das Absolute geschoben falsch Taste.
  • Wahre Gefährten: Es spielt keine Rolle, wie sehr Aoki, Kimura und Takamura necken und Ippo oft geradezu schikanieren: Wenn er ihre Unterstützung und ihren Rat wirklich braucht, sind sie immer an seiner Seite.
  • Zweimal schüchtern: Guter Gott, Ippo und Kumi. Es hat den Punkt gebracht, dass Umezawa Ausgerechnet er sagt ihm, dass er besser schon einen Zug machen soll, oder jemand anderes wird es tun.
  • Hässlicher Kerl, heiße Frau:
    • Mit Aoki und seiner Freundin, Schwester Tomiko, urkomisch unterwandert. Er hat einen Fetisch für hässlich Frauen (das kam von seiner schönen Ex-Freundin Miyuki, die ihn betrogen hat) und sie ist eine Mischung aus Genki Mädchen und weiblicher Gonk.
    • Wieder unterwandert von Aokis Gegner in seiner ersten Titelherausforderung, Lightweight Champ Imae Katsukata und seiner Freundin Sachiko. Sie teilen die gleiche Vorliebe für hässliche Frauen.
    • Gespielt direkt mit der Itagaki-Familie. Die Mutter ist eine allgemein süße Mutter, der Vater ist der größte Gonk der Serie.
  • ed edd n eddy kanker Schwestern
  • Bewusstloser Gegner: Häufig kämpft ein Kämpfer – insbesondere Ippo und Sendo – weiterhin durch sein Muskelgedächtnis, selbst nachdem er bewusstlos geschlagen wurde.
  • Ungelernt, aber stark: Brian Hawk. Er setzt auf pures Talent, ohne jegliche Ausbildung.
  • Vitriolic Best Buds: Imai und Itagaki sind das definitiv nach ihrem Kampf und wohl sogar davor. Sendou und Sawamura können sich ebenfalls qualifizieren. Sogar Aoki und Kimura fallen oft in diesen Trope.
  • Volleying Beleidigungen: Viele Leute, aber besonders Takamura und Date. Dann schließen sie sich einmal als Kampfkommentatoren zusammen ...
  • Erbrechen Diskretion Shot: Weitgehend abgewendet. Wenn jemand in diesem Manga kotzt, wird oft gesehen, wie er den Mund verlässt. Yamada Naomichi kotzt nach dem Training immer und fast immer vor der Kamera. Dafür trägt er sogar den Spitznamen „Geromichi“, ein Kofferwort aus seinem Nachnamen Naomichi und dem japanischen Wort für „Erbrechen“. Später kommen seine alten Turnkollegen zu einem seiner Sparringssitzungen und er hat mehrere Gegner zum Kotzen gebracht, wieder mit allen vor der Kamera. Wir haben auch schon Aoki und Kimura kotzen gesehen.
  • Schwach, aber kompetent:
    • Kenta Kobashi. Kobashi, der wegen seines Mangels an Kraft und KO-Siegen als mittelmäßiger Boxer angesehen wurde, gab Ippo dennoch einen Lauf um sein Geld, indem er Gedankenspiele spielte, häufig Clinches einsetzte und eine Haltung einsetzte, die es ihm ermöglichte, mit punktgenauen Jabs leicht zu erreichen. Durch das Spielen mit den Regeln gelang es Kobashi, die meisten seiner Spiele zu gewinnen.Er hätte auch Ippo geschlagen, wenn er nicht versehentlich einen soliden Schlag gegen Ippo während eines Ausweichmanövers erzielt hätte und sich vom 'Gefühl' des KO-Schlags verzaubert hätte.
    • Keichii Take sieht aus wie dein gewöhnlicher Vater, dieser Kerl sieht wirklich harmlos aus, oder? Hier ist der Hinweis: Datum ängste ihm.Aus einem sehr guten Grund.
  • Wir helfen den Hilflosen: Sendo wurde zu einem Delinquenten, um andere nicht zu missbrauchen, sondern um schützen Sie.
  • Webcomic Time: Ein herausragendes Beispiel. Die Ereignisse des Mangas begannen 1989 im einstigen Present Day, einem Zeitraum von 28 Jahren ab 2017 im wirklichen Leben; Die Geschichte ist bisher erst 9 Jahre her.
  • Wham-Folge:
    • Ippo verliert sein Match gegen Date. Es sah so aus, als würde er gewinnen.
    • Das Ergebnis von Date vs. Martinez II.
    • Kapitel 1069: Gonzales kontert Ippos große rechte Flanke und schlägt ihn bewusstlos.
    • Kapitel 1202: Ippo verliert nicht nur sein großes Comeback-Match, sondern bestätigt geradezu, was aufmerksame Leser vermutlich vermutet haben: In ihm ist etwas kaputt. Schon der Kapiteltitel Disaster ist eine Frechheit.
    • Kapitel 1208: Nachdem er mit einem Arzt gesprochen hat, beschließt Ippo, sich vom Boxen zurückzuziehen.
    • Kapitel 1274: Sendo schafft es, in einem Sparring-Match gegen . einen Down zu erzielen Ricardo Martinez .
  • Wham Line: In Episode 25 bekam Ippo einen großen Schock von dem Mädchen, in das er verliebt war. Als er seine Enttäuschung darüber zum Ausdruck brachte, dass Miyata sein Match gegen Mashiba verloren hatte, weil Mashiba Miyatas Fuß verletzt hatte, sagte sie Folgendes:??Bitte hör auf, meinen Bruder zu beschimpfen.??
  • Was zum Teufel, Held? :
    • Takamura schimpft in Ippowenn er fast gegen Kobashi . verliert. In den ersten Folgen war er auch sauer, wenner dachte, dass Ippo das Boxen nicht ernst genug meinte.
    • Takamura selbst wird immer wieder von Team Dad Kamogawa wegen seines Jerkass-Verhaltens gerufen. Der alte Mann hat seinem stärkeren Boxer mehr als einmal mit seinem Stock die Scheiße aus der Scheiße geschlagen, und es wird mehr als oft zum Lachen gespielt.
  • When All You Have Is a Hammer... : Zuerst konnte sich Ippo nur auf seine Kraft verlassen, später die Dempsey Roll. Er untergräbt dies später, indem er seinen Boxstil auf die Grundlagen zurückführt.
  • Wildes Kind: Woli der indonesische Meister lebt in einem sehr abgelegenen Inseldorf und verbringt die meiste Zeit damit, zwischen Bäumen herumzuspringen und mit Affen zu spielen. Er ist jedoch sozial und ziemlich eloquent und intelligent klingend, wenn auch sehr jung und naiv, und er hat nur animalische Manierismen und extrem Hyperaktivität.
  • Der Worf-Effekt: Sawamura Ryuuhei schlägt Shimabukuro zu Brei, ohne es zu versuchen, und Ippo macht in fast jedem Spar schrecklich. Außerdem ist Ricardo Martinez, der Date Eiji besiegt (obwohl es im Universum sinnvoll ist), aus geschichtenerzählender Sicht eine Form von The Worf Effect. Ippo gegen Woli zählt wahrscheinlich auch.Auch wenn Ippo gewonnen hat... schließlich.
  • Wrestler in uns allen: Takamura und sein Deutscher Suplex.
  • Yamato Nadeshiko: Kumi Mashiba, Ippos Mutter Hiroko, Dates Frau Aikodie eigentlich The Ojou war und sich der Sorge und dem Widerstand ihrer Familie stellen musste, als sie Date heiratete.
  • Jünger als sie aussehen: Date. Und Takamura ist nicht über alles hängende Lampenschirme, sehr zum Ärger von Date.
  • Ihre Zustimmung erfüllt mich mit Scham: Makunouchi zündet die Menge anmit seinem One-Punch KO gegen Hisato. Er ist jedoch entmutigt, dass er der Wut nachgegeben hat und das Gefühl hatte, dass es kein echtes Boxen war.



Interessante Artikel