Haupt Ärmel Manga / Hitomi-chan ist schüchtern mit Fremden

Manga / Hitomi-chan ist schüchtern mit Fremden

  • Manga Hitomi Chan Is Shy With Strangers

img/manga/01/manga-hitomi-chan-ist-schüchtern-mit-fremden.jpg Werbung:

Der Highschool-Schüler Yuu Usami trifft auf ein großes Mädchen namens Hitomi Takano mit einem gruseligen Gesicht und einem Mund voller gruseliger Zähne. Natürlich verbirgt sich unter ihrem Aussehen eine bezaubernde Persönlichkeit. Obwohl sie die Leute anstarrt, ist sie eigentlich nur nervös, wenn es um andere geht. Sie fangen an, miteinander auszukommen und entwickeln offensichtlich Gefühle füreinander, obwohl es ihnen beiden zu peinlich ist, es zuzugeben. Daher ist ihr tägliches Leben voller bezaubernder Interaktionen.

Hitomi-chan ist schüchtern mit Fremden ( Hitomi-chan wa Hitomishiri ) ist eine Manga-Reihe von Natsumi Chorisuke. Es wurde auf Akita Shotens veröffentlicht Manga-Kreuz Website seit September 2018. Die Serie ist in Nordamerika von Seven Seas Entertainment lizenziert.




Werbung:

Hitomi-chan ist schüchtern mit Fremden bietet Beispiele für:

  • Abscheulicher Bewunderer: Der Punk, der Himari immer wieder angreift. Sie will absolut nichts mit ihm zu tun haben.
  • Absolutes Dekolleté: Sehr offensichtlich bei Hitomi, wenn sie mit Yuu und Kaoru den Pool besucht und wenn sie ein Samurai-Kostüm für das Schulfest trägt. Viele zusätzliche Kunstwerke am Ende jedes Kapitels bringen sie auch in eine Vielzahl von Outfits, die ihr Dekolleté zeigen. Auch Himari, die Mädchen ihrer Gang, und ihre Schwester sind damit abgebildet.
  • Zufälliger Held: In Kapitel 23 rettet Hitomi Himari versehentlich vor einem Angriff, indem sie den Anführer der Schläger versehentlich mit einem Spielzeug-Baseball auf den Kopf schlägt und dann hinübergeht, um ihn zurückzuholen, und sie mit ihrem Gesicht eines Schlägers und Todesblick verscheucht. Danach ist es nicht klar, dass sie überhaupt wusste, was passierte.
  • Werbung:
  • Das Ass : Abgesehen von Mathe, dem Umgang mit gruseligen Dingen und dem Umgang mit Menschen, hat Hitomi oft alle Herausforderungen, denen sie sich gestellt hat, geschlagen. Sie zeichnet sich durch Sport aus, sie hat sich als lächerlich stark erwiesen, und obwohl sie beim Spielen eines Handyspiels Probleme hatte, wurde sie kurz darauf die Nummer eins im Land.
  • Amazonas Schönheit: Hitomi. Sie ist groß, muskulös, hat solide Bauchmuskeln und ist unglaublich stark. Und trotz allem, was sie von sich selbst halten mag, findet Yuu sie sehr süß und hübsch.
  • Tiermotive: Nicht überraschend Hitomi und Haie. Mit ihren Scary Teeth folgen ihr Haibilder, besonders wenn sie mit Yuu ins Aquarium geht. Passenderweise ist der einzige Hai, den sie dort tatsächlich sehen, ein Walhai – der größte Hai, aber auch ein Filtrierer, der Menschen nie schadet (und sogar beim Spielen mit Menschen beobachtet wurde). Sie hat sich sogar ein riesiges Hai-Plüschtier geschnappt.
  • Nervöses jüngeres Geschwisterchen: Kaoru hat Schattierungen davon, da sie sich in mehr Dingen auszeichnet als ihr Bruder Yuu, ihn oft ärgert und ihn ihre Wäsche waschen lässt. Sie ist ein wenig egozentrisch, aber alles andere als grausam.
  • Entschuldigt sich viel: Hitomi neigt dazu, sich zu entschuldigen, wenn sie Probleme verursacht oder sie beinahe verursacht, wie zum Beispiel, wenn sie Yuu in die Luft schleudert, damit er nicht zu spät zur Schule kommt, oder die Mädchen in Himaris Gang in einem Spiel von 'Kick the Can' fast trifft.
  • Ass tritt dich: Als Yuu in Kapitel 39 versucht, Hitomi aus einem Fenster zu ziehen, fliegt ihr Hintern auf ihn zu und wirft ihn zu Boden. Eine Bonus-Zeichnung zeigt, wie Hitomi Yuu mit ihrem Hintern schlägt und ihn fliegen lässt.
  • Bait-and-Switch: Als Kaoru Hitomi im Sportunterricht trifft, fragt sie, nachdem sie auf ihre große Brust hingewiesen hat, ob sie sie 'anfassen' darf. Hitomi denkt, sie meint ihre Brüste, aber Kaoru hebt ihr Hemd hoch und bekommt stattdessen ein Gefühl für ihre Bauchmuskeln. Sie wollte sehen, ob sie weich oder rau sind, sagt ihr aber, dass sie die perfekte und ideale Balance hat.
  • Weil du nett zu mir warst: Yuu ist die erste Person, mit der Hitomi sich anfreundet, und sie werden sich dadurch näher, aber wegen der netten Dinge, die sie über sie sagt, beginnt sie sich in ihn zu verlieben.
  • Big Eater: Hitomi isst a Menge wenn sie es tagsüber tut. Yuu argumentiert innerlich, dass dies der Grund dafür ist, warum sie so entwickelt und körperlich gereift ist, wie sie es in der Gegenwart ist.
  • Big Ol' Eyebrows: Kaoru hat diese, besonders im Vergleich zu Yuu oder Hitomi. Ihre Größe und ihre nach innen gerichteten Winkel verleihen ihr die meiste Zeit einen schelmischen Ausdruck.
  • Produkt mit langweiligem Namen: In Kapitel 18 ist der Energy-Drink, den Yuu Hitomi gibt, ' Bakemono ', und die Schriftart und das Design der Dose sind ein offensichtliches Riff auf Monster Energy.
  • Aber nicht zu fremd: Die Schule von Yuu und Hitomi bekommt eine amerikanische Transferschülerin namens Angelica 'Ange' Karasuma, die aufgrund ihres Familiennamens teilweise Japanerin ist.
  • Butt-Affe: Yuu, und wie. Wenn er versucht, Hitomi zu beeindrucken, scheitert er oft, er ist oft das Opfer ihrer massiven Stärke, und wenn er sich entschließt, am Fantasy-Kulturfestival der Schule teilzunehmen, verkleidet ihn seine Lehrerin als Fee.
  • Buxom Is Better: Eines der ersten Dinge, die Kaoru an Hitomi auffällt, ist, dass sie große Brüste hat, und in Kombination mit der Tatsache, dass Hitomi das hat, was Kaoru als 'ideale Bauchmuskeln' bezeichnet, findet sie, dass dies sie großartig macht.
  • Rückruf: Der Prozess, wie Yuu ein White Day-Geschenk beschafft und liefert, spiegelt den von Hitomi wider, der Valentinstag-Schokolade herstellt und liefert, bis hin zu Kaoru und Angelica, die bei dem Prozess helfen, obwohl das Muster gebrochen wird, als Yuu Angelica sagt, dass er es nicht tut brauchen Hilfe beim Aufbau der Nerven, um es zu liefern.
  • Kann es nicht ausspucken: Beide Protagonisten haben Schwierigkeiten zuzugeben, dass sie in den anderen verknallt sind.
  • Katzenlächeln: Kaoru trägt manchmal eins, besonders wenn sie schelmisch zusieht, wie Yuu und Hitomi einen süßen Moment miteinander verbringen. Daran nehmen auch ihre Freundin Ryouko und Angelica teil.
  • Chronisches Heldensyndrom: In Kapitel 13, während Yuu und Hitomi zur Schule rennen, besteht Hitomi darauf, dass sie anhalten, um einer alten Frau beim Treppensteigen zu helfen und einer anderen Frau zu helfen, ihre heruntergefallenen Waren einzusammeln. Sie schaffen es am Ende kaum pünktlich, weil sie eine Abkürzung nehmen.
  • Cool Big Bro: Hitomis älterer Bruder ist ein rundum cooler Typ, der mit ihren Freunden freundlich ist und ihr und Yuu dabei unterstützt, zusammenzukommen. Er neckt seine Schwester jedoch ziemlich.
  • Todesblick: Untergraben. Hitomi sieht so aus, als würde sie das tun, was die Leute um sie herum erschreckt. Sie ist jedoch nur sehr schüchtern und schlecht darin, es auszudrücken. Sie hat eine andere, wenn sie Schwierigkeiten hat, etwas zu verstehen. Schließlich ist ihr 'aus dem Wahnsinn'-Gesicht doch noch Ein weiterer Dies ist eine ganz eigene Sichtweise, die mehrere Leute erschreckt, als sie in einem Geisterhaus eines Schulfestes die Nerven verliert.
  • Abgelenkt von den Sexy: In Kapitel 51, während sie im Ryokan Inn Tischtennis spielen, wird Yuu von Hitomis Dekolleté und den entblößten Beinen in ihrem Yukata abgelenkt.
  • yuragi-sou nein yuuna-san wiki
  • Kennt ihre eigene Stärke nicht:
    • In Kapitel 34, als Yuu und Hitomi das Cart Curling-Spiel machen, sagt Yuu Hitomi, dass sie ihre volle Kraft einsetzen soll, um den Cart zu schieben, weil er schwer erscheint. Sie tut es ... und schickt den Karren so schnell, dass er gegen eine Wand rammt und Yuu herausschleudert.
    • In Kapitel 39 brach Hitomi einen Türknauf ab und hielt sie und Yuu in einem Raum fest.
  • Betrunken von Milch: In Kapitel 18 kommt Hitomi eines Tages mit wenig Schlaf zur Schule, also gibt Yuu ihr eine Dose Energy-Drink. Anfangs wirkt es wie ein koffeinhaltiges Getränk und macht sie verdrahtet und wachsam. Im Laufe des Tages beginnt sie jedoch, mit Yuu auf eine untypisch aufdringliche und kokette Art zu interagieren, die eher der Trunkenheit ähnelt.
  • Müheloser Amazonian Lift: Kombiniert mit Brauttragen, wenn Hitomi Himari beim Herunterfallen in Kapitel 31 erwischt.
  • Liebenswert Dorky: Hitomi ist sozial unbeholfen, aber nicht weniger liebenswert dafür, und Yuu zählt auch, wenn man bedenkt, dass er sein Bestes versucht, um sie zu beeindrucken, aber nicht ganz ins Schwarze trifft.
  • Sogar die Mädchen wollen sie : Hitomi wird von einigen weiblichen Charakteren ausgesetzt:
    • Yuus Schwester Kaoru scheint ein wenig zu sein auch Interesse an Hitomis Bauchmuskeln, damit es rein platonisch ist.
    • Nach einer Reihe von Missverständnissen scheint sich der tatsächliche Delinquent Himari in klassischer Tsundere-Manier in Hitomi zu verlieben.
    • Sie bekommt einige errötende Blicke von ihren Mitschülerinnen, wenn sie eine zu kleine trägt gakuran aufgeknöpft mit sarashi in Kapitel 25.
  • Jeder kann es sehen: So ziemlich jeder, außer Yuu und Hitomi, kann sehen, dass sie sich mögen. Jeder, mit dem sie sprechen, scheint davon auszugehen, dass sie bereits zusammen sind und wie viel Zeit sie miteinander verbringen.
  • Gesicht eines Schlägers: Hitomis Augen vermitteln das Gefühl, dass sie den Menschen einen Todesblick zuwirft und sie hat scharfe, haiähnliche Zähne.
  • Fastball Special: In Kapitel 13 hebt Hitomi Yuu auf und schleudert ihn über den Zaun, als es so aussieht, als könnten die beiden nicht rechtzeitig zur Schule kommen, bevor das Eingangstor geschlossen wird. Es erweist sich als unnötig, da die Depotbank bereit ist, auch Hitomi das Tor offen zu halten.
  • Ferris Wheel Date Moment: Beschworen von Kaoru und Angelica im Vergnügungspark in Kapitel 57. Sie setzen Yuu und Hitomi zusammen in ein Auto und schicken sie hoch, aber Yuu hat Höhenangst. Hitomi schafft es, ihn zu beruhigen und es sieht so aus, als würden sie sich küssen... dann beginnt sich das Rad wieder zu bewegen und Angelica und Kaoru erscheinen im nächsten Auto.
  • Festival-Episode: In Kapitel 30 gehen Hitomi, Yuu und Kaoru zu einem Matsuri und Hitomi fällt Yuus Blick in ihrem Yukata auf.
  • Freundlicher Rivale: Angelica will das mit Hitomi zu sein - sie hat ungefähr die gleiche Statur wie Hitomi, sie mag Sport, aber sie will auch eine Freundin, die den Wettkampf schätzt. Abgesehen davon, dass sie in verschiedenen Klassenstufen ist, ist sie traurig zu sehen, dass Hitomi sich mehr auf ihre Gefühle konzentriert, dass Yuu an einer solchen Rivalität interessiert ist. Zum Glück besteht Angelicas Lösung für Hitomis Fokus auf Yuu darin, die beiden zusammenzubringen, um die Dinge zu lösen.
  • Freund aller Kinder: Obwohl Hitomi Kindern oft Angst macht, versucht sie, sobald sie Ärger spürt, ihr Bestes, um sie zu trösten und ihnen zu helfen. Sobald sie sich mit einigen Kindern im örtlichen Park anfreundet, geht sie oft aus, um mit ihnen zu spielen.
  • Funbag-Airbag:
    • In Kapitel 5 stolpert eines der Kinder und fällt mit dem Gesicht voran in Hitomis Dekolleté.
    • In Kapitel 12 prallt Hitomi mit Yuu zusammen, während er ihn von einigen fallenden Büchern wegstößt, mit ähnlichen Ergebnissen.
  • Futile Hand Reach: In Kapitel 13 tut Yuu dies, als Hitomi ihn über den Schulzaun wirft und es scheint, als würde sie ausgesperrt werden. Es stellte sich heraus, dass der Hausmeister sowieso das Tor für sie offen ließ.
  • The Gadfly: Kaoru ist vollkommen in Ordnung, wenn Yuu und Hitomi zusammen sind, und hilft gelegentlich beim Einrichten, aber sie scheint hauptsächlich daran interessiert zu sein, Bilder zu machen, die die beiden in Verlegenheit bringen. Sie mag auch Hitomis nervöse Reaktion, sei es, weil sie Hitomis Bauchmuskeln bestaunt oder ihre Angst vor Horrorfilmen genießt.
  • Gag Boobs: Hitomi hat eine ziemlich entwickelte Büste, die jeder bemerkt. Sie erschreckt einige Kinder aus Versehen, nur um sie für sich zu gewinnen, indem sie sie versehentlich in Marshmallow Hell einführt, und es ist ihre große Brust, die ihr hilft, ein Leichtathletikturnier zu gewinnen. Da Yuu einen ganzen Kopf kleiner ist als sie, ist sein Kopf auf sie gerichtet.
  • Gilligan Cut: Kaoru neigt dazu, Hitomi in unangenehme Situationen zu drängen, die darauf besteht, dass sie es nicht durchstehen kann. Ein Panel später ist Hitomi genau dort, wo sie nicht sein möchte, und weist darauf hin, dass sie es tatsächlich durchziehen wird.
  • Wunderschöne Gaijin: Angelica ist eine blonde Amerikanerin (obwohl ihr Nachname darauf hindeutet, dass sie halb Japanerin ist), die die einzige ist, die sich in Größe und Oberweite mit Hitomi vergleichen kann. Der größte Teil des Fanservice konzentriert sich jedoch auf Hitomi selbst.
  • Hands-On Approach: Gespielt in Kapitel 36. Yuu versucht Hitomi zu zeigen, wie man Kohl schneidet, aber er kann nichts sehen, da sie so groß ist. Sie tauschen die Plätze und sie schaut zu, obwohl sie sich immer noch sehr nahe stehen.
  • Helfen Sie, mit dem Angriff verwechselt zu werden: In Kapitel 31, nachdem Hitomi Himari davor bewahrt hat, die Treppe herunterzufallen (und den Typen zu verscheuchen, der sie belästigt hat), sehen Himaris Freunde sie auf den Knien (eigentlich aufstehen) vor einer stehenden Hitomi und nehmen an Hitomi zwingt sie zu einem .
  • Händchen halten :
    • In Kapitel 12 macht Yuu dies geistesabwesend mit Hitomi, während sie sich vor einem Lehrer in der Bibliothek verstecken.
    • In Kapitel 56 lernen Yuu und Hitomi in der Bibliothek, gequetscht in einen zu kleinen Schreibtisch, als er versehentlich ihre Hand anstelle seines Radiergummis greift. Sie lässt nicht los, bis ein anderer Schüler sie erschreckt.
  • Horrorfilme: Kaoru genießt sie, und sobald klar ist, dass Hitomi das nicht tut, bringt sie sie und ihren Bruder dazu, sich einen anzusehen, nur um zu sehen, wie unsere haifischzahnige Heldin reagiert.
  • Hot Springs Episode: In den Kapiteln 50-52 genießen die Charaktere einen Familienurlaub in einem örtlichen Thermalbad. Yuu hat sogar ein paar Meta Guy-Momente, in denen er traditionelle Anime- und Manga-Hot-Spring-Tropen kommentiert.
  • Riesiges Schulmädchen: Hitomi ist viel größer als andere Charaktere, obwohl sie im selben Alter oder jünger als sie in der High School ist.
  • Ich bin nicht hübsch: Hitomi hält sich selbst nicht für hübsch, wenn man bedenkt, wie oft sie Leute verschreckt. Als Yuu etwas anderes bemerkt und sie süß nennt, wird sie wirklich verlegen und sagt ihm, dass sie noch nie jemand so genannt hat. Als er sie wieder süß nennt, wenn sie eine Cheerleader-Uniform anzieht, nimmt sie es besser.
  • Universum 11 Dragonball Super
  • Infodump: In Kapitel 41, als Hitomi geröstete Süßkartoffeln bekommt, erzählt sie Yuu aufgeregt alles über ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften.
  • Unsichtbare Eltern: Bis Hitomis Bruder in Kapitel 52 einen beiläufigen Hinweis auf sie macht, wäre es fair, sich zu fragen, ob Hitomi mit ihrem Bruder in einem Haus war und so ziemlich alles über Yuus und Kaorus Lebenssituation anzunehmen. Dem Kommentar nach zu urteilen, sind beide Elternpaare noch zusammen und keiner reist; Sie stehen einfach nicht im Fokus der Serie.
  • Ironie :
    • In Kapitel 21, als Yuu, Kaoru und Hitomi in einen Wasserpark gehen, erhebt sich Hitomi auf eine Weise aus dem Wasser, die Kaoru an einen bedrohlichen Hai erinnert.
    • Auf der Extraseite für Kapitel 28 sehen sich Hitomi und Yuu eine Liste empfohlener Filme an, von denen einer ein Hai-Themenfilm ist, der Hitomi ist nicht eifrig zu sehen.
  • Ich möchte ein echter Mann sein: Yuu ist jedes Mal peinlich, wenn Hitomi ihn beschützt oder ins Rampenlicht stellt, und versucht erfolglos, jemand zu sein, auf den sie sich für Stärke verlässt und nicht umgekehrt.
  • Japanische Delinquenten:
    • Himari ist ein unbekannter Rivale von Hitomi, der nur versucht, freundlich zu sein. Sie mag auch in Hitomi verknallt sein, ist aber zu Tsundere, um es zu erkennen oder zuzugeben.
    • In den Kapiteln 25 und 26 trägt Hitomi ein gakuran Uniform mit aufgeknöpftem Hemd und Sarashi, die ihre Brüste bedeckte, und sah sehr aus wie ein Delinquentin.
  • Kimono Fanservice : Hitomis Mutter lässt sie einen Yukata tragen, wenn sie mit Yuu und Kaoru zum Stadtfest geht. Yuu ist sprachlos bei diesem Anblick.
  • Schoßkissen: Yuu wird in Kapitel 62 von Hitomi mit freundlicher Genehmigung behandelt.
  • Marshmallow Hell: In einem Bonuskapitel umarmt Hitomi ein Kind, das Angst vor ihr hat, um zu zeigen, dass sie ein netter Mensch ist. Am Ende wird sie bei den Kindern sehr beliebt, aber nicht aus dem Grund, den sie denkt.
  • Meganekko: Eines der Mädchen in Himaris Gang trägt eine Brille.
  • MS. Fanservice:
    • Alle paar Kapitel zeigt Hitomi in einem Outfit, das normalerweise sehr eng um ihren eher üppigen und muskulösen Körper liegt oder manchmal etwas Haut und diese gemeißelten Bauchmuskeln zeigt.
    • Die Mädchen in Himaris Gang zählen auch, da sie auch eine auffällige Oberweite oder unterschiedliche Merkmale aufweisen.
    • Feueratem iv Charaktere
  • Nettes Mädchen: Hitomi. Obwohl sie beängstigend und einschüchternd aussieht, ist sie ein echter Schatz, der versucht, nett zu allen um sie herum zu sein.
  • Netter Kerl: Yuu, natürlich. Er zögert nicht, sich selbst in Gefahr zu bringen, um Hitomi zu helfen.
  • Kein Name gegeben: Hitomis älterer Bruder wird immer so genannt. Er tritt auch regelmäßig auf, mindestens ein paar Mal ohne seine Schwester, und doch wird sein Name nie genannt.
  • Nasenbluten : In Kapitel 42, als Kaoru Hitomis Bauchmuskeln sieht, bekommt sie Nasenbluten und wird ohnmächtig. Sie hatten gerade eine Art Videospiel in einem sehr heißen Raum gespielt, als Teil eines Plans von Kaoru, Hitomi dazu zu bringen, ihr Hemd auszuziehen, also könnte das auch damit zu tun haben.
  • Keine sozialen Fähigkeiten: Die arme Hitomi versucht es, aber entweder schreckt sie die Leute aufgrund ihrer einschüchternden Aura ab, oder sie hat keine Ahnung, was sie zu Leuten sagen soll, die sie nicht kennt. Im Laufe der Geschichte wird sie schließlich viel besser.
  • Nicht wie es aussieht:
    • Hitomi strahlt normalerweise eine feindselige Präsenz aus, deren sie sich überhaupt nicht bewusst ist, was dazu führt, dass fast jeder denkt, dass sie vorhat, sie zu töten. Als sie Himari vor dem Sturz rettet und ihren Stalker anstarrt, was Himari ebenfalls erschreckt, denken die anderen Mädchen, dass Hitomi sie zwingt, sich ihr auf den Knien zu ergeben.
    • Als Yuu zu Hitomi und ihrer Schwester kommt, die angeblich zusammen lernen, ist seine Schwester überall auf Hitomi und berührt ihre Bauchmuskeln. Kaoru wollte nur so sehr ihre Bauchmuskeln berühren.
    • Die Häufigkeit, mit der Leute Yuu und Hitomi in einer scheinbar romantischen Situation (insbesondere beim romantischen Löffelfüttern) betreten haben, ist ein häufiger Gag am Ende eines Kapitels. Zum Beispiel öffnet Tachibana-sensei in Kapitel 39, wenn sie in einem Raum eingesperrt sind, die Tür gerade als Hitomi auf Yuu gefallen ist, nachdem er sie durch das Fenster zurückgezogen hat. Sie lächelt und sagt, dass sie so tun wird, als hätte sie nichts gesehen.
  • Älter als sie aussehen: Yuu ist tatsächlich ein Jahr älter als Hitomi.
  • Ein Kopf größer: Geschlechtsinvertiert; Hitomi ist so viel größer als Yuu, noch ungeheuerlicher, weil er ihr Vorgesetzter ist.
  • Pilot: Bevor sie zu einem Serien-Manga wurden, waren die One-Shot-Kapitel ein wenig anders im Ton, da es nur darum ging, wie Hitomi mit verschiedenen Charakteren interagierte und wie sie sie anfangs als beängstigende Delinquentin verwechselten; es gab keine aufkeimende Romanze, da Yuu nicht existierte.
  • Ping-Pong-Naivität: Während Hitomi im Allgemeinen ein Verständnis dafür hat, wie beängstigend andere sie finden und sogar warum, wird sie manchmal wegen eines Gags vergessen.
  • Pom-Pom Girl: In Kapitel 25 probiert Hitomi Kaorus (zu kleines) Cheerleader-Outfit an, kurz bevor Yuu hereinkommt. Er findet es süß.
  • Rote Oni, Blaue Oni:
    • Kaorus Rot zu Yuus Blau. Während Kaoru kontaktfreudig ist, Sport und außerschulische Aktivitäten treibt, vor nichts Angst hat und unglaubliches Selbstvertrauen hat, steht dies im Gegensatz zu Yuu, die nicht das gleiche Feuer hat wie sie. Sie weist darauf hin, dass er in vielen Dingen, in denen sie sich auszeichnet, nicht gut ist, lässt ihn aber auch die Lücke schließen, wo sie keinen Erfolg hat.
    • Hitomis Blau zu dem Rot ihres Bruders. Wie Kaoru kann er seinen Geschwistern auf die Nerven gehen und hat keine Angst vor jeder Herausforderung, während Hitomi zurückhaltender und unsicherer ist.
  • Romantische Löffelfütterung: In Kapitel 36 kommen Kaoru und Hitomis Bruder herein, als Yuu und Hitomi sich gegenseitig eine Kostprobe des Essens geben, das sie gerade gekocht haben.
  • Romantischer Flügelmann: Hitomis Bruder ist einer für Yuu, da er sieht, wie sehr seine Schwester ihn mag und denkt, dass er gut für sie ist. Er hat sie bei zahlreichen Gelegenheiten zusammengebracht, um einige Zeit allein zu verbringen. Als Angelica vorgestellt wird, bemerkt sie sofort Hitomis Chemie mit Yuu und versucht auch, sie zusammenzubringen, jedoch mit der Subtilität eines Vorschlaghammers.
  • Erschrecken Sie den Hund: Hitomi ist beängstigend genug, um Tiere zu erschrecken; Eine Szene in Kapitel 2 zeigt eine Katze, die erschrocken davonhuscht, wenn sie auftaucht, und sie erzählt Yuu, dass dies bei dieser speziellen Katze oft passiert.
  • Beängstigende Zähne: Hitomis Zähne sind alle spitz und scharf, was Leute erschrecken kann, die sie nicht gut kennen. Es scheint in der Familie zu liegen.
  • Sempai / Kohai: Hitomi nennt konsequent Yuu'senpai.'
  • Shipper on Deck: Hitomis Bruder dankt Yuu regelmäßig dafür, dass er Hitomi unterstützt, und die Art, wie er mit Yuu spricht, erinnert stark an die traditionelle japanische Zustimmung zu einer Ehe, mit einer Dosis Ermutigung für die Beziehung. Angelica ist nach ihrer Einführung fest davon überzeugt, dass Hitomi keine richtige Freundliche Rivalin sein wird, wenn sie ihre Gefühle nicht zugeben kann, also ist sie an Bord, die beiden fast sofort zusammenzuschieben, nachdem sie Yuu und Hitomi zusammen gesehen hat. Kaoru unterstützt die beiden auch gemeinsam, obwohl sie eher versucht, die beiden in Verlegenheit zu bringen.
  • Ausruf:
    • Während des Schulfestes beschließen Yuu und Hitomi, sich der Herausforderung beim Curling im Wagen zu stellen. Als Yuu in den Einkaufswagen steigt, während Hitomi in einem Samurai-Outfit sich darauf vorbereitet, es zu schieben, sagt die Besitzerin des Spiels, sie habe das Gefühl, so etwas schon einmal im Fernsehen gesehen zu haben, zweifellos ein Hinweis auf eine der Adaptionen von Einsamer Wolf und Jungtier .
    • Das Bonus-Artwork für Kapitel 33 zeigt Hitomi als Ryuko Matoi.
  • Shrinking Violet: Exactly What It Says on the Tin - die Titelfigur ist fast schmerzhaft schüchtern, und sie brauchte mehrere Kapitel, um sich mit Yuu und seiner Schwester Kaoru anfreunden zu können. Sie hatte unglaubliche Angst davor, von Kaorus älterem Bruder unterrichtet zu werden, bis sie sah, dass es Yuu war. Als sie das Leichtathletikturnier gewann, hörte sie nicht auf zu laufen, weil sie mit der Aufmerksamkeit nicht umgehen konnte.
  • Geschwister Yin-Yang: Als Yuu in Kapitel 22 Hitomis älteren Bruder zum ersten Mal trifft, kann er kaum glauben, wie unterschiedlich sie aussehen. Trotzdem konzentriert er sich ganz darauf, wie kontaktfreudig der ältere Takano im Vergleich zu Hitomis intensiver Schüchternheit ist. Wenn man sich streng auf ihr Aussehen konzentriert, ist es sehr leicht zu erkennen, dass sie verwandt sind .
  • Sleep Cute: In Kapitel 21 schlafen Yuu und Hitomi nach dem Besuch des Wasserparks im Zug nebeneinander ein. Kaoru macht ein Foto, um sie später zu necken.
  • Slice of Life: Der größte Teil der Geschichte beinhaltet, dass Yuu und Hitomi an Schulaktivitäten teilnehmen und alltägliche Dinge zusammen tun. Restaurants besuchen und Essen erkunden, Filme schauen, an Schulaktivitäten und Festivals teilnehmen, mit Kindern spielen und sogar Schneemänner bauen.
  • Temperamentvoller Konkurrent:
    • Als Hitomis Bruder eingeladen wird, mit einigen Kindern ein Fußballspiel zu spielen, hält er sich nicht zurück und veranlasst Hitomi und Kaoru, ihn stattdessen herauszufordern und alles zu geben. Als Hitomi Yuu zu einer Schneeballschlacht herausfordert, ist „Nein“ keine Option.
    • Angelika, nat. In dem Moment, in dem sie die Schule betritt, findet sie die erste Person, die sie zu einer sportlichen Rivalin erklären kann, die zufällig Hitomi ist, weil sie so groß und stark ist. Als sie sieht, wie die Mädchen in Himaris Gang Kick the Can spielen, fordert sie sie sofort zu einem Spiel heraus.
  • Statuesque Stunner: Hitomi ist nicht nur attraktiv, sondern auch sehr groß für ein Mädchen ihres Alters und steht den meisten anderen Charakteren Kopf und Schulter über.
  • Stealth Hi/Bye: Angelica liebt es, aus dem Nichts aufzutauchen, um Hitomi zu erschrecken.
  • Dreipunktlandung: Angelica schafft dies, wenn sie Himaris Gang konfrontiert.
  • Tiny Guy, Huge Girl: Obwohl Yuu ein Jahr über ihr steht, ist Hitomi über einen Kopf größer als er.
  • Tiny Schoolboy: Yuu sieht eher aus wie ein Mittelschüler, obwohl er ein Jahr älter ist als Hitomi und Kaoru.
  • Troll: In Kapitel 9 schlägt Kaoru Hitomi wegen Mathehilfe zu Besuch vor, und sie schlägt vor, dass sie und Yuu sich einen Horrorfilm ansehen (der ähnelt Der Ring ) nachher. Hitomi scheut sich davor, sich einen Horrorfilm anzusehen, aber das stärkt nur Kaorus Entschlossenheit, ihn anzusehen, um zu sehen, wie Hitomi reagiert.
  • Tsundere: In Kapitel 31 gewinnt Himari Hitomi einen Preis in einem Kran-Spiel, stellt aber sofort klar, dass sie das nicht für dich getan hat oder so!
  • Unheimliche Familienähnlichkeit:
    • Als Hitomis älterer Bruder auftaucht, ist er ähnlich gut gebaut, groß und hat sowohl die Augen als auch das Lächeln, die deutlich zeigen, dass die Eigenschaften in der Familie liegen. Obwohl es nicht so offensichtlich ist, sind ihr echtes Lächeln auch sehr ähnlich.
    • Am Neujahrstag treffen Yuu und Kaoru Ai-chan, Hitomis junge Cousine. Sie ähnelt Hitomi so sehr, dass Yuu wirklich fassungslos ist, als er sie zum ersten Mal sieht, anscheinend dachte er, Hitomi sei irgendwie geschrumpft. Himari und ihre Freunde denken kurz, dass sie Hitomi und Yuu sein könnte Tochter , bevor Ai-chan darauf hinweist, dass Hitomi nur 10 Jahre älter ist als sie und Yuu erst seit einem Jahr kennt.
  • Unbekannte Rivalin: Hitomi ist sich nicht bewusst, dass sie sowohl von Himari und ihrer Gang als auch von Angelica als eine angesehen wird.
  • The Unsmile: Die arme Hitomi versucht, an ihrem Lächeln zu arbeiten, aber sie macht es nur noch schlimmer, wenn sie ihre Chomper aufblitzt. Sie wird besser!
  • erstaunliche Welt der Kaugummi-Memes
  • Werden sie oder werden sie nicht? : Es ist jedem klar, dass Yuu und Hitomi eindeutig ineinander verliebt sind, und sie waren nicht gerade subtil. Es kommt nur darauf an, wann sie bereit sind, den nächsten Schritt zu gehen.
  • World of Buxom: Hitomi mag gut gestapelt sein, aber das ist fast jede andere Frau in der Geschichte. Diejenige, die es wahrscheinlich nicht ist, ist Kaoru.
  • Würdige Gegnerin: Angelica sucht verzweifelt nach jemandem, den sie als sportliche Rivalin betrachten kann, und erklärt Hitomi gerne dazu, wenn sie sieht, wie groß und stark sie ist. Sie sieht sie jedoch nicht als Feindin und möchte sie mit Yuu zusammenbringen, bevor sie sie annimmt.
  • Um Markenzeichen herumschreiben: An einem Punkt in Kapitel 42 bringt Kaoru Hitomi und Yuu dazu, eine Art Videospiel zu spielen. Während die Controller größtenteils von den Händen der Charaktere verdeckt werden, weist das wenige, was wir sehen können, darauf hin, dass es sich um Nintendo Switch-Controller handelt.
  • Youkai: In Kapitel 19 verwechselt ein alter Mann, der Hitomi aufgrund ihrer Allergien eine Maske trägt, sie mit Kuchisake-onna.
  • Jünger als sie aussehen : Von ihrer großen Größe und ihrer üppigen Brust würde man nicht vermuten, dass Hitomi tatsächlich ein Jahr jünger ist als Yuu und in der gleichen Klasse wie seine jüngere Schwester Kaoru.


Interessante Artikel