Haupt Ärmel Manga / Minami-ke

Manga / Minami-ke

  • Manga Minami Ke

img/manga/04/manga-minami-ke.png Diese Geschichte ist eine einfache Illustration der drei Schwestern des Minami-Haushalts. Bitte erwarte nicht zu viel davon. Werbung:

Nehmen Sie eine Onee-sama, ein hoffnungsloses Genki-Mädchen und eine kleine Miss Snarker, machen Sie sie zu Schwestern und bringen Sie sie alle unter ein Dach. Das ist Minami-ke . Die Show ist eine Slice of Life-Komödie, die die Subgenres High School, Middle School und Elementary School miteinander verbindet, indem jede der drei Schwestern eines davon besucht. Die vierte Handlung handelt von Interaktionen der drei und ihrer Freunde zu Hause.

Die Minami-Schwestern:



  • Haruka. Ein gewöhnlicher Gymnasiast mit hochentwickelten Koch- und Haushaltskenntnissen. Sehr gut in der Schule und sowohl von Kana als auch von Chiaki (und nicht nur ihnen) verehrt. Auch ein legendärer Straftäter, aber das ist schon etwas Vergangenheit.
  • Kana. Das Ditzy Genki Girl, lieber zuerst handeln und nachdenken... äh, naja, irgendwo in der fernen Zukunft.
  • Chiaki. Die jüngste Schwester und Little Miss Snarker der Show.
Werbung:

Basierend auf einer Manga-Serie von Koharu Sakuraba folgt die Show den Spuren von Azumanga Daioh , Glücksstern , und andere Slice of Life-Werke und betonen die Absurdität dessen, was auf dem Bildschirm passiert. Erwarten Sie nicht viel Realismus oder Drama. Erwarten Sie viele exzentrische Charaktere, die sich gegenseitig ausspielen und einfach viel Spaß. Die Fortsetzung der zweiten Staffel, Minami-ke Okawari begann im Januar 2008 ausgestrahlt und wurde von einer anderen Firma (Asread, anstelle von Daume) produziert. Es besteht größtenteils aus Originalmaterial, das nicht im Manga enthalten ist und enthält viel mehr Fanservice, was der Grund dafür sein könnte, dass das Zuschauerpublikum es im Allgemeinen als weit unterlegen betrachtet als die erste Staffel.

Eine dritte Staffel namens Minami-ke Okaeri wurde Anfang 2009 ausgestrahlt, kehrte mit Stil näher an die erste Staffel zurück und wurde wiederum gut aufgenommen. Eine kurze Bonusfolge, Minami-ke Betsubara , wurde ebenfalls 2009 veröffentlicht.



Werbung:

Eine vierte Staffel, Minami-ke Tadaima , diesmal animiert von feel., ausgestrahlt in der Winter-Anime-Saison 2013 (Simulcast von Funimation ) und kehrt noch mehr zu den Wurzeln der ersten Staffel zurück, bis hin zu einem ähnlich gestalteten Eröffnungssong und einer ähnlich gestalteten Animation. Es brachte sogar das ikonische Startspiel zurück, das Sie oben in diesem Eintrag sehen können. Zwei OVAs, genannt Mein Name ist Omatase Hinweises ist vorher erschienen Tadaima und Minami-ke Natsuyasumi , wurden ebenfalls veröffentlicht, wobei die erste eine Halloween-Episode und die zweite eine Strand-Episode war.

Die Show hat ein Charakterblatt.


Minami-ke bietet Beispiele für die folgenden Tropen:

  • Anpassung Dye-Job: Jede Saison ändert sich die Haarfarbe der Charaktere ein wenig. Im Okaeri , die Charaktere haben realistischere Haarfarben.
  • Adult Fear : Ansonsten unglaublich unbeschwert, ein Beispiel findet sich in der letzten Folge von Okaeri wenn sie findenwas wie Kanas Abschiedsbrief aussieht.
  • Art Shift: Häufige Nahaufnahmen, in denen die Gesichter der Charaktere beträchtliche Details erhalten. ' Schwarze Bibel Gesichter', wie sie die Imageboards nennen.
  • Strand-Episode: Ein paar davon.
  • Produkt mit langweiligen Namen: Wie bei den meisten Live-Shows gibt es Tonnen davon.
  • Blondine, Brünette, Rothaarige : Mehrere Baugruppen:
    • Haruka, Atsuko und Maki.
    • Chiaki, Yoshino und Uchida.
    • Fujioka, Hosaka und Makoto.
    • Chiaki, Touma und Mako-chan.
  • Blau mit Schock
  • Gehirnwäsche: In Episode 8 der vierten Staffel beginnen mehrere Charaktere dank einer neuen TV-Show eine Vorliebe für Gemüse zu haben. Chiaki und Kana sehen es sich an, wobei erstere denken, dass es nur eine zufällige Show ist, die den Einfältigen schmeichelt. Nachdem die Show vorbei ist, entwickelt Chiaki Mind-Control Eyes und hat einen plötzlichen Drang, Gemüse zu essen, obwohl er es normalerweise hasst. Davon sind auch mehrere andere Charaktere betroffen, wie beispielsweise Hosaka, der versucht, Hayami zu zwingen, etwas zu essen. Interessanterweise war Kana, während sie sich die Show ansah, nicht auf die gleiche Weise davon betroffen. Chiaki und Hosaka brechen aus, als sie Würstchen essen, die der Lebensmittelladen als Kostproben ausgibt, aber nicht bevor sie in eine Lied- und Tanzsequenz einbrechen.
  • Bullet Time: Kanas Sprung auf den Esstisch, in der allerersten Episode des Anime.
  • Katzenlächeln:
    • Der Standardausdruck der Schwestern, insbesondere Kana.
    • In Staffel 3 hat praktisch jeder Charakter dies.
  • Chaos Architecture : Zwischen Staffel 1 und Okawari . Das auffälligste daran ist die Hinzufügung eines Esstisches, und ihre Küche ist jetzt eine Theke gegenüber dem Esstisch (in der vorherigen Saison war die Küche außerhalb des Wohnzimmers). Außerdem haben Chihaki und Kana keine getrennten Räume mehr.
  • Weihnachtsepisode: Einmal pro Staffel, mit Ausnahme von Okawari .
  • Wolkenkuckuckstier:
    • Jeder wird das manchmal. Kana: Wärme... klingt warm.
    • In einer Szene zum Valentinstag, ein Fehler des Übersetzers (Chiaki sagte tatsächlich: 'Ich habe versucht, Chocolat de chocolat (einen mehrschichtigen Schokoladenkuchen) zu machen'. Mako-chan schlachtet dann den Namen als 'sokora de kokora') uns den nächsten Dialog. Chiaki: Ich habe versucht, aus Schokolade Schokolade zu machen.
      Mako-chan: Das ist Schokolade aus Schokolade, oder?
      Chiaki: Ziemlich gute Schokolade, nicht wahr?
    • Bill und Teds falsches Abenteuer
  • Companion Cube: Yamada, ein kleiner Stein, den Chiaki herumschleuderte. Die Fans scheinen sich an ihm festgemacht zu haben. Die Trope gilt in gewisser Weise auch für Fujioka, Chiakis Teddybär.
  • Inhaltswarnungen: Siehe das obige Zitat.
  • Kontinuität Nicken: Überall in Tadaima , zur ersten Staffel. Passend, denn die erste Staffel wird von vielen Zuschauern als die beste Staffel insgesamt in Bezug auf das komödiantische Timing angesehen.
  • Zum Extra degradiert: Die Minami-Brüder, an die das Publikum am Ende der ersten Staffel gewachsen war, verschwanden in der zweiten komplett. Zum Glück kehren sie zurück in Okaeri und Tadaima .
  • Maschine des Teufels : Der Lehrer und Ninomiya . Lampenschirm sowohl innerhalb der Grenzen ihrer Show als auch von Kana, während sie sie sah. Arzt/Kana: ' Ein weiterer Wagen?!'
  • 'Do It Yourself'-Titelmelodie: Die Eröffnungs- und Endlieder werden von den Seiyuus der Minami-Schwestern gesungen: Rina Sato , Marina Inoue und Minori Chihara.
  • Downer Ending: Beispiel aus dem Universum. In Episode 4 der ersten Staffel spielen Chiaki und Kana ein Spiel, das auf The Teacher und Ninomiya basiert, wobei der Verlierer in den Regen gehen muss, um Snacks im Supermarkt zu kaufen. Auf den ersten Blick scheint es ein Standard-Kampfspiel zu sein, bei dem Kana Ninomiya und Chiaki als Lehrer spielt. Letztere besiegt die erstere gründlich, aber dann spielt eine Zwischensequenz mit der Lehrerin, die ihren Namen schreit, während sie 'stirbt', was beide Mädchen völlig verwirrt, was gerade passiert ist und wer gewonnen hat. Dieselbe Szene spielt sich mehrmals in verschiedenen Genres dieses Spiels ab, und beide Mädchen vergessen den ursprünglichen Grund, warum sie es überhaupt gespielt haben, und versuchen einfach, die andere zu besiegen, während sie versuchen, genau herauszufinden, wie das Spiel sein soll gespielt.
  • Evolving Credits: Die Szenerie, durch die Kana am Ende der zweiten Staffel geht, ändert sich im Laufe der Staffel nach allen drei Episoden allmählich.
  • Gesichtslose Massen: Außer einer Schuluniform alle, die keine Hauptfigur in . sind Okawari ist eine schwarze Silhouette. Dann fangen sie an reden ... ◊, was es noch gruseliger macht.
  • Fanservice:
    • Ziemlich viel, mit knappen Sportoutfits im Vorspann, einer Strandepisode und Kana, die in der Eröffnung der sechsten Episode ohne Hemd erscheint (obwohl sie ihren BH behält). Der Service erreicht in der zweiten Staffel wirklich alberne Level, vielleicht um den Mangel an lustigem Quellmaterial zu kompensieren.
    • Und der Manga hat auch viele Chiaki- und Kana-Pantyshots.
    • Das Betsubara OVA hat scheinbar ohne wirklichen Grund einen völlig zufälligen Chiaki-Slip, obwohl er so herausgezoomt und nicht detailliert ist, dass es fast beiläufig ist. Dann geht die Kamera darauf zurück. Drei Mal .
    • Tadaima 's erste Folge hat einige Einstellungen von Haruka mit lockerer Schuluniform beim Nickerchen und Kana liegt unter dem Kotatsu zusammen mit Wechselkleidung, damit sie warm ist, wenn sie aufsteht. Das Problem mit Kana ist, dass sie die Kleidung zum Wechseln vergessen hat und in Unterwäsche ist, als Haruka sie herauszieht.
    • Ein anderer von Tadaima - Kanas Hintern wackeln aus Episode 7.
  • Guter Engel, böser Engel:
    • Chiaki und Fujiokas Engel/Teufel-Paare, die in Episode 2 von erscheinen Okaeri . Kombiniert mit Das Böse ist sexy.
    • Chiakis Paar taucht in der ersten Folge von . wieder auf Tadaima .
  • Unentgeltliches Englisch: KANA IST BOSS.
  • Gratuitous German : Der deutsche Pilot in der letzten Szene von Okawari . In this case, it's Surprisingly Good German . 'Meine Damen und Herren, dieses Flugzeug wird um 19 Uhr in San Francisco ankommen. Ich wünsche Ihnen einen guten Flug.'
  • Grünäugiges Monster: In Episode 8 der dritten Staffel versucht Kana Yoshino und Uchida beizubringen, Schwäche vorzutäuschen, um einen Typen anzuziehen. Sie üben, indem sie so tun, als könnten sie eine Dose Limonade nicht öffnen. Obwohl Uchida es versehentlich öffnet, schafft es Yoshino nicht. Maki, Atsuko und Haruka kommen später an und Maki erinnert sich an eine schlechte Erinnerung daran, dass dieser Trick kläglich versagte, als sie es mit einem Kerl versuchte. Dann zwingen sie Atsuko, es zu tun, und sie ist völlig unfähig, es zu tun. Sie täuschte es jedoch nicht vor und konnte es wirklich nicht öffnen, was dazu führte, dass Kana und Maki sie mit der Hilflosigkeit, die sie zeigte, urkomisch der Hexerei beschuldigten.
  • Die Hecate-Schwestern: Vom Alter her ist es Chiaki-Kana-Haruka, aber von der Persönlichkeit her ist Kana die Jungfrau, Haruka die Mutter und Chiaki ist die bittere Weibchen.
  • Halloween-Episode: Die erste Skizze von Omatase ist eine Halloween-Episode. Takeru hat viele Süßigkeiten und die Mädchen spielen 'Trick or Treat' (mit einigen Variationen). Kana ist ein Vampir, Chiaki und Mako-chan sind süße Hexen, Touma ist ein Wolfsjunge, Uchida könnte ein Hasenmädchen sein, Yoshino ist eine Mumie und Haruka ist ein Sukkubus.
  • Hot for Student: Die Seifenoper Der Lehrer und Ninomiyas Prämisse.
  • das Simpson-Baumhaus des Horrors v
  • Hot Springs Episode: Die allererste Episode von Okawari .
  • Unwahrscheinlich weibliche Besetzung : Es gibt zwar männliche Charaktere, aber die überwiegende Mehrheit von ihnen spielt untergeordnete Rollen oder wird nur sehr sporadisch gesehen. In Makotos Fall ist er oft gezwungen, Mako-chan zu werden, wenn er Zeit mit den Minami-Schwestern verbringt.
  • Wahnsinnige Trolllogik: Kana und Chiaki sind beide anfällig für einige sehr bizarre „Ableitungen“.
  • Love Letter Lunacy : In der ersten Folge Chiakis... kreative Neuinterpretation des Briefes als Herausforderung von a Bank hat urkomische Ergebnisse.
  • Dreiecksbeziehung :
    • Riko ist in Fujioka verliebt, aber Fujioka ist in Kana verliebt. Leider ist Kana Fujiokas Zuneigung zu ihr völlig nicht bewusst.
    • 'Sensei und Ninomiya-kun' haben a Dreiecksbeziehung im Tadaima , mit dem Zusatz von Sannomiya-kun .
    • Es wird ein Dodekaeder der Liebe, als Akira mitmacht. Er wird von Rikos langen Haaren angezogen, aber seine enge Beziehung zu Kana macht ihn zum Ziel von Fujiokas Eifersucht. Akira auf der anderen Seite hat keine Ahnung von Fujiokas Gefühlen gegenüber Kana und verwechselt Riko mit Fujiokas Freundin, weil er glaubt, dass dies der Grund ist, warum er sauer auf ihn ist. Außerdem haben Riko und Kana keine Ahnung, was los ist, jeder im Liebes-Dodekaeder weiß nicht, dass er/sie ist in Eins.
  • Lyrical Cold Open : Alle Eröffnungen beginnen mit dem Text.
  • Gedankenkontroll-Verschwörung: Warum hypnotisierte eine Kinderfernsehshow die Menschen dazu, Gemüse zu lieben...?
  • Mind-Control Eyes: Das Ergebnis des Gemüseliedes aus Tadaima, Folge 8.
  • Gedankenschraube : Das allerletzte Ende von Staffel 2 zeigt den üblichen Kana, der durch verschiedene Szenen geht. Dann, am Ende, wenn sie aufhört, schwenkt die Kamera weg, und die Szene, die wir uns gerade angesehen haben, entpuppt sich als Gemälde, das ein anderer Kana gerade zusammen mit den Zuschauern gesehen hat.
  • Neujahr ist gekommen: Einmal pro Saison. Die Mädchen gehen normalerweise zu einem Schrein. Im Omatase , feiern die Mädchen gleich nach der Halloween-Skizze das neue Jahr in ihrem Haus, und alle außer Kana sind betrunken von Hayamis Alkohol.
  • Keine sozialen Fähigkeiten : Man muss sich fragen, wie die anderen Minamis ihre Kinder erzogen haben, wenn man sich Toumas Brüder ansieht ... insbesondere Natsuki ist das krönende Beispiel.
  • Not Allowed to Grow Up: Es ist im Manga nicht wirklich auffällig, aber für diejenigen, die den Anime verfolgen, ist dies besonders auffällig. Zum Beispiel bei am wenigsten drei Neujahrsfeiern wurden gezeigt... und doch ist niemand in jeder seiner Klassenstufen um ein einziges Jahr vorgerückt.
  • Seltsam benannte Fortsetzung: From Minami-ke zu Minami-ke Okawari ('Sekunden') bis Minami-ke Okaeri ('Willkommen zu Hause') zu Minami-ke Tadaima ('Wir sind zurück').
  • Off-Model: Die Charakterdesigns für Staffel 3 unterscheiden sich stark von den ersten beiden Staffeln, bis hin zu dem Punkt, dass dieser Trope manchmal beschworen wird. Zum Glück haben sie für jeden Charakter die gleichen Seiyuu / Synchronsprecher behalten.
  • Nur ein Name: Fast die gesamte Besetzung. Es ist einfacher, auf die Charaktere hinzuweisen, die Familiennamen haben: Die Minami-Schwestern, die andere Minami-Familie (Toumas Familie) und Chiakis Freundin Yuka Uchida.
  • Open Secret: In der letzten Folge von Tadaima , Uchida, Miyuki und Maki sind nicht in der Lage, die Geheimnisse von Touma, Riko bzw. Atsuko zu bewahren, denn „es ist nur zwischen uns“ animiert die Menschen, anderen Menschen Geheimnisse zu erzählenHinweisObwohl sie in Miyukis Fall nicht einmal die Bedeutung von 'es ist nur zwischen uns' kennt. Kana nutzt dies als Vorteil und erzählt den Leuten von einem 'geheimen' Ort für a hanami getarnt als 'es ist nur zwischen uns', also werden viele Leute zum hanami .
  • Numerische Themenbenennung: Ni nomiya-kun (2) bekommt ihre Rivalin Heilige nomiya-kun (3) in Tadaima . Sie fragen sich, ob es ein ' Ichi nomiya-kun (1).
  • Verlassenheit der Eltern:
    • Es gibt keine Anzeichen von Eltern. Ein Gespräch impliziert, dass der Vater der Schwestern tot oder lange abwesend ist und ihre Mutter überhaupt nicht erwähnt wird.
    • Dies scheint auch für Touma und ihre Brüder zu gelten, aber sie bekommen weniger Bildschirmzeit.
  • Rubber Face: Einige Charaktere sind davon betroffen, wie Makoto und Chiaki.
  • Running gag :
    • Das Lendenschurzfest.
    • Frag Keiko nie, welche Note sie für den Test bekommen hat, den du gerade gemacht hast, du wirst dich danach einfach schlecht fühlen wegen deiner eigenen Noten.
      • Oder du lästerst über ihre Noten, die das macht ihr jetzt.
    • Der begrenzte Wortschatz von Lehrer und Ninomiya ('Sensei!' 'Ninomiya-kun!').
    • Wenn Leute über Touma diskutieren, liegt sie oft in Hörweite. Dies ist ein Lampenschirm, als Natsuki Haruka bittet, Touma etwas zu sagen.
    • Die Frage nach Toumas Geschlecht, die sich über ihr wahres Geschlecht nicht sicher sind.
    • Hosaka und seine Pläne, Haruka ein Bento oder ein anderes Geschenk zu machen. Am Ende trifft er sie sowieso nie.
  • Teen Titans: Der Judasvertrag
  • Sag meinen Namen : Ninomiya: 'Sensei!'
    Lehrer: 'Ninomiya-kun!'
  • Selektive Vergessenheit: Charaktere tun oft so, als ob sie das Gespräch, das direkt neben ihnen stattfindet, nicht hören würden (z. B. Touma zu ihren Brüdern, die über sie sprechen). Bis zum Äußersten getrieben, da Chiaki nichts zu bemerken scheint, was Makotos Verkleidung verraten würde ... obwohl sie vielleicht nur vorgetäuscht ist.
  • Ship Tease: Sakuraba porträtiert Hosaka, Fujioka und Makoto gerne als Speer-Gegenstücke und Gegensätze von Haruka, Kana und Chiaki in seiner Werbekunst, obwohl diese drei im eigentlichen Manga weit davon entfernt sind, romantisch involviert zu sein, und Hosaka und insbesondere Haruka kennen sich kaum; Überraschenderweise erhalten Toumas Brüder, die allgemein als die wahren Speer-Gegenstücke der Minami-Schwestern gelten, keinen solchen Service von Sakuraba, sie sind in keinem der Werbematerialien enthalten.
  • Ausruf:
    • Im Okaeri Folge 10, Natsuki und Touma spielen ein Spiel, das wie eine Parodie auf aussieht Der König der Kämpfer '95 , mit Touma als 'Rugal Bernstein' und Natsuki als 'Kyo Kusanagi'. Am Ende spamt Natsuki ' 108 Shiki: Yami Barai ' Als gäbe es kein Morgen.
    • In der Schlussszene der OVA Natsuyasumi , Hosaka bestellt Essen bei einem WcDonalds . Die beiden Kassiererinnen hinter der Kasse sehen Chiho und Maou sehr ähnlich aus Der Teufel ist ein Teilzeitbeschäftigter! .
  • Show in einer Show / Soap in einer Show : Der Lehrer und Ninomiya . Anscheinend auch ein In-Universum Cash Cow Franchise , da The Teacher und Ninomiya auch in ihrem eigenen Multi-Genre-Videospiel (das viele bekannte Titel aus der Videospielgeschichte fälscht) sowie in ihrer ganz eigenen Zaubershow mitspielen.
  • Krankheitsfolge:
    • Kana wird in Folge 9 der ersten Staffel krank. Chiaki leistet ihr Gesellschaft und wacht über sie und versucht sie aufzuheitern. Chiaki selbst wird später krank, wahrscheinlich hat sie das erwischt, was Kana krank gemacht hat.
    • Kana wieder in Folge 11 der 2. Staffel. Zuerst täuschte sie es vor, an diesem Tag aus der Nachbarschaftsreinigung zu kommen, was Chiaki sofort vermutet. Aber dann wird sie am nächsten Tag richtig krank. Das war auch der Tag, an dem die Schwestern Kleidung einkaufen und später in ein All-you-can-eat-Rib-Restaurant gehen sollten. Kana versucht verschiedene Dinge, um besser zu werden, fühlt sich aber noch schlechter, als Haruka und Chiaki vom Einkaufen nach Hause kommen.
  • Slice of Life: Sein Hauptgenre.
  • Smashing Watermelons: Zwei sind fertig mit Episode 6 von Staffel 3 und 4.
  • Schneeballschlacht: Ein paar Mal in Staffel 2. Eine kurze findet in Episode 12 von Staffel 4 statt.
  • Spelling Song: Die ersten, dritten und vierten Staffel-Eröffnungsthemen. Das zweite Staffel ... war etwas ganz anderes.
  • Strange Minds Think Alike: Chiaki bezeichnet Hosaka als Curryfee. Später erzählt Hayami Hosaka, dass er die Curryfee werden könnte. Chiaki trifft Hosaka wieder in Betsubara und die achte Folge von Tadaima während beide Karotten oder Gemüse einkaufen.
  • Stilistisches Saugen: Der Lehrer und Ninomiya ist ein Äußeres Klischee Sturm.
  • Anhaltendes Missverständnis: Diese Show läuft darauf. Oft sagt ein Charakter etwas, ein anderer wird es falsch interpretieren und dann die Fehlinterpretation verbreiten, wie zum Beispiel Hosaka, der glaubt, Kana und Chiaki seien Harukas Töchter und nicht ihre Schwestern.
  • Zeitliche Themenbenennung: Verdoppelt – die Minami-Schwestern haben Frühling ka (Frühling), Ka na (Sommer) und Chi WHO (Herbst), während die andere Minami-Familie hat Natsu ki (Sommer), WHO ra (Herbst), Für dich ma (Winter)... und der älteste Bruder, dessen Name bis zum siebten Band nie erwähnt wird, was seinen Namen feststellte Frühling o (Frühling). Okawari läuft damit wieder bei case Fuyu ki (Winter).
  • Diese beiden Mädchen: Jede der Schwestern hat ein Paar Diese beiden Mädchen in ihrer jeweiligen Schule. In Kanas Schule gibt es sogar zwei Paare davon.
  • Title Drop : Wenn Sie Ihre Fortsetzungen so benennen, passiert das oft.
  • Unerwartete Gameplay-Änderung: Der Lehrer und Ninomiya : Das Videospiel. Zu diesen Genres gehören Kampf , Plattformer, Shoot-em-Up, Survival-Horror auf Capcom-Niveau und ein Rollenspiel.
  • Unbegrenzte Garderobe: Wie viele Badeanzüge besitzen die Schwestern, ihre Freundinnen und Mako-chan?
  • Valentinstag-Episode: Tritt einmal pro Staffel auf.
  • Voice-Clip-Song: , ein harter Trance-Techno-Remix einer einzigen Szene.
  • Verrücktes Wohnzimmer
  • Wham-Episode: Zwei Vorfälle in Episode 12 von Staffel 2.Die erste, eine kleine, ist, dass Fuyuki, der Junge, der in dieser Saison neben den Minami-Schwestern wohnte, kurzerhand wegzieht. Eine größere Auswirkung auf die anderen Schwestern ist die Enthüllung, dass Haruka ins Ausland geht, um im Ausland zu studieren.



Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Western-Rollenspiel
Western-Rollenspiel
Western RPG (kurz WRPG) ist ein Subgenre der Rollenspiele. Es kontrastiert das Subgenre des japanischen Rollenspiels (oder des östlichen Rollenspiels) und wurde wahrscheinlich ursprünglich geprägt ...
Musik / Drei Tage Gnade
Musik / Drei Tage Gnade
Three Days Grace ist eine Alternative Hard Rock/Post-Grunge Gruppe aus Norwood, Ontario, Kanada. Gegründet 1992 als Band Groundswell, bestanden sie aus …
Geschlechtsumwandlung
Geschlechtsumwandlung
Der Gender Bender-Trope, wie er in der Populärkultur verwendet wird. Ein Charakter hat eine vollständige körperliche Geschlechtsumwandlung durchgemacht, normalerweise durch Magie oder angewandtes Phlebotinum.
Sechs Grade von Kevin Bacon
Sechs Grade von Kevin Bacon
Die Six Degrees of Kevin Bacon-Trope, wie sie in der Populärkultur verwendet wird. Dies ist ein Spiel, dessen Titel ein Mondegreen of Six Degrees of Separation ist, in dem es …
Film / Ghost Rider: Spirit of Vengeance
Film / Ghost Rider: Spirit of Vengeance
Eine Beschreibung der Tropen, die in Ghost Rider: Spirit of Vengeance erscheinen. Spirit of Vengeance ist die Fortsetzung von Ghost Rider aus dem Jahr 2007, die 2012 veröffentlicht wurde und mit …
Videospiel / Taktik Oger
Videospiel / Taktik Oger
Tactics Ogre: Let Us Cling Together (Episode VII) wurde ursprünglich 1995 für das Super Famicom-System veröffentlicht und ist ein Spiel in der beliebten Ogre Battle Saga, …
Manga / Arpeggio von Blue Steel
Manga / Arpeggio von Blue Steel
Arpeggio of Blue Steel (Aoki Hagane no Arpeggio) ist ein Manga von Ark Performance, der sich darauf konzentriert, dass die Menschheit von der Erderwärmung zurückgedrängt wurde …