Haupt Ärmel Manga / Ranma

Manga / Ranma

  • Manga Ranma

img/manga/20/manga-ranma.png'Ist der süße Rotschopf die Zwillingsschwester des Kung-Fu-Typs mit Zopf?'AntwortenNein: Sie sind ein und dasselbe. Werbung:

Ranma & frac12; ist Rumiko Takahashi 's langjährige Gender Bender Martial Arts / romantische Comedy-Manga-Serie, die in . veröffentlicht wurde Shonen-Sonntag von 1987 bis 1996. Es erhielt mehrere animierte Adaptionen, darunter zwei Fernsehserien, drei Filme und verschiedene OAVs sowie einen Live-Action-Film im Jahr 2012. Es ist wohl eine der beliebtesten, bekanntesten und einflussreichsten Manga-Eigenschaften der 1990er Jahre.



Akane Tendō ist eine talentierte und burschikose Kampfkünstlerin, die eines Tages entdeckt, dass ihr Vater Ranma Saotome, dem Sohn eines Freundes der Familie und selbst ein Kampfkunst-Wunderkind, ihre Hand versprochen/verkauft hat. Akane sträubt sich bei dem Gedanken, gezwungen zu werden, jemanden zu heiraten, den sie nicht einmal kennt, und Ranma hat mit seinen eigenen Problemen zu kämpfen. Auf einer lächerlich unüberlegten Trainingsreise mit seinem Vater fiel Ranma versehentlich in den verfluchten 'Frühling des ertrunkenen Mädchens' und jetzt verwandelt sich sein Körper in den einer vollbusigen jungen Frau, wenn er mit kaltem Wasser bespritzt wird. Heißes Wasser wird die Transformation rückgängig machen, aber nicht bevor ein Fall von Verwechslung Ranmas und Akanes Beziehung zu einem denkbar ungünstigen Start führt.

Werbung:

Jetzt müssen sich Akane und Ranma miteinander abfinden, während ein immer größeres Knurren von Charakteren versucht, einen oder beide zu umwerben, zu heiraten und / oder zu besiegen, manchmal gleichzeitig, oft mit Weltklasse-Fähigkeiten in bizarren oder eklektischen Kampfkunststilen. und tragen oft ihre besitzen formwandelnde Flüche. Heiterkeit stellt sich ein.



Diese Serie brachte die „Harems“-Trope zu ihrem lächerlichen Extrem; Es gibt einen Grund dafür, dass der Liebes-Dodekaeder-Trope existiert, und diese Serie ist dieser Grund. Die Kernbesetzung umfasste mehr als ein Dutzend Personen, die in einem komplexen Netz aus Liebe, Hass, Pflicht, Ehre und Rivalität gefangen waren – und Takahashi spielte alles zum Lachen. Jedes Jahr schlossen sich weitere Charaktere dem Wahnsinn an, was schließlich Ranma eine der größten Ensemble-Besetzungen im gesamten Anime und Manga. Der Manga lief ein Shounen-Sonntag von 1987 bis 1996, die später als 38 veröffentlicht wurden Tankoban und shinsoban Bände (die für die amerikanische Veröffentlichung auf sechsunddreißig Bände komprimiert wurden).

Werbung:

Ranma & frac12; 's TV-Serien-Adaption dauerte sieben Staffeln; es brachte auch elf OVAs, einen Kinokurzfilm (der als zwölfte OVA außerhalb Japans veröffentlicht wurde) und zwei Kinofilme hervor. Die Produktion endete, als die Kitty Studios 1996 zusammenbrachen. Eine verspätete dreizehnte OVA wurde 2008 veröffentlicht (zusammen mit speziellen Episoden von InuYasha und Urusei Yatsura ) Im Rahmen des Rumik-Welt Kunstausstellung zum 50-jährigen Jubiläum von Takahashis Verleger Shogakukan.

Während Fans und Kritiker den Anime gleichermaßen als 'Klassiker' betrachten, leidet er unter mehreren Problemen. Es überholte den Manga schnell und wurde abgesagt, bevor die gesamte Handlung abgeschlossen werden konnte, und endete drei Jahre vor dem Abschluss des Mangas selbst. Der Mangel an neuem Material führte dazu, dass sich die Show etwas wiederholte, da das Produktionsteam auf Ausstecher-Füllepisoden zurückgriff, die keinen Bezug zur Handlung des Mangas hatten. (Von den fünfundzwanzig Episoden der letzten Staffel hatten nur zehn Handlungsstränge, die auf dem Manga basierten). Dies spiegelte eine Veränderung im Manga selbst wider, die ebenfalls eine übergreifende Handlung zugunsten kleinerer Bögen und episodischer Komödie aufgegeben hatte. Die künstlerische Qualität der Show begann merklich zu leiden – ab der zweiten Staffel gab es einen sichtbaren Rückgang der Qualität von Animation, Musik und Text – aber um die vierte oder fünfte Staffel begann sich diese Tendenz umzukehren bis zu dem Punkt, an dem die letzten Staffeln erhebliche Verbesserungen in der Animationsabteilung zeigten. (Die OVAs und Filme hatten weitaus bessere Animationen als die Fernsehserien, natürlich.)



Auch bei diesen Problemen ist die Ranma & frac12; Anime wurde zu seiner Zeit zu einer beliebten Show – sogar in Nordamerika. Ranma wurde einer der ersten großen Crossover-Hits, der Anfang bis Mitte der 1990er Jahre die Explosion des Anime-Imports einleitete, und war der sehr erste Anime-TV-Serie, die jemals in englischer Sprache mit einer originalgetreuen, ungekürzten Synchronisation veröffentlicht wurde. Viele Fans halten die Synchronisation von Viz Media und Ocean Studios, die am 2. November 1993 uraufgeführt wurde, für eine der ersten anständigen Bemühungen in der Geschichte der englischen Anime-Adaption. Viz tat sein Bestes, um die üblichen Übeltäter der kulturellen Übersetzung, der Bowdlerisierung und der Lokalisierung zu minimieren – was in starkem Kontrast zu der fast zeitgenössischen Serie steht Sailor Moon (Viz veröffentlicht Ranma eher direkt auf Video, wohingegen Sailor Moon kam jedoch über die Fernsehsyndication an Ranma in einigen Märkten auch für kurze Zeit ausgestrahlt). Es wurde sogar kurzzeitig für einen Live-Action-Hollywood-Film in den späten 1990er Jahren ausgewählt, obwohl nichts daraus wurde. Ranma hatte das Glück, auf dem englischsprachigen Markt etwa zur gleichen Zeit anzukommen, als das World Wide Web in der Öffentlichkeit auftauchte, was dazu führte, dass die Show eine der ersten großen Online-Fangemeinden, die Fan Fiction Mailing List oder FFML, erwarb , die sich hauptsächlich um Ranma trotz des generischen Namens und der ersten bekannten Online-Scanlation, dem RanmaScan-Projekt.

Trotz seines Alters, Ranma & frac12; hat immer noch eine bemerkenswert große und lebhafte nordamerikanische Fangemeinde – und sie ist immer noch für einen erheblichen Teil der Anime-Fanfiction im Internet verantwortlich, einschließlich einer Vielzahl von Crossovers. Ranma & frac12; ist wahrscheinlich eine der am meisten gekreuzten Serien im Internet – allein auf fanfiction.net hat sie über 1.100 aufgeführte Frequenzweichen und Hunderte (wenn nicht Tausende) an anderer Stelle. (Das zählt nicht ein aufgelisteten Frequenzweichen, entweder dort oder anderswo.) Um das ins rechte Licht zu rücken: Während Naruto hat etwa die achtfache Anzahl der aufgeführten Frequenzweichen, Naruto hat auch über vierundzwanzig mal so viele Geschichten aufgelistet wie Ranma macht total. Eine Unterart von Ranma Frequenzweichen – die Fuku Fic – wurden so häufig, dass sie ihren eigenen Tropen-Eintrag haben. Die Länge und die Fangemeinde der Serie haben vorhersehbar zu reichlich Fanon geführt; es hat auch die Comic-Serie inspiriert Ninja-Highschool , neben vielen anderen Kreationen.

Am 9. Dezember 2011 wurde eine zweistündige Live-Action-TV-Filmversion auf dem japanischen Sender NTV ausgestrahlt. Basierend auf einer Originalgeschichte von Yoshihiro Izumi spielte es Kenta Kaku und Natsuna Watanabe als männliche bzw. weibliche Ranma und Yui Aragaki als Akane, zusammen mit einem . Die offizielle NTV-Site für dieses Live-Action-Special ist .


Ranma & frac12; bietet Beispiele für:

  • Tropen A bis F
  • Tropen G bis L
  • Tropen M bis R
  • Tropen S bis Z

'Oh-Nein, verehrter Kunde, Sie fallen in den Frühling von Drowned Troper, ist auch eine tragische Geschichte von einer Person, die zu beschäftigt ist, Artikel zu bearbeiten, um zu sehen, wohin sie gehen, jetzt werden Sie zu einer Person, die nicht in der Lage ist, den Computer auszuschalten ...'


Interessante Artikel