Haupt Ärmel Manga / Seraph des Endes

Manga / Seraph des Endes

  • Manga Seraph End

img/manga/13/manga-seraph-end.jpg Und so begann der Kampf am Ende der Welt zwischen Vampiren, Engeln, Dämonen... und uns. Werbung:

Vor Jahren verbreitete sich aufgrund der Posaunen der Apokalypse ein tödliches Virus auf der ganzen Welt, den größten Teil der Menschheit auslöschen . Danach werden die überlebenden Menschen entweder von den Horsemen of Apocalypse-Monstern terrorisiert, die nur existieren, um Menschen zu töten, oder von Vampiren, die nach der Apokalypse aus ihrer unterirdischen Welt auftauchten, um die Überreste der Menschheit zu erhalten und zu versklaven. Yūichirō Hyakuya und seine Mitwaisen im Hyakuya-Waisenhaus werden von den Vampiren gefangen genommen und wie Vieh behandelt, wobei sie nur für ihr Blut leben dürfen. Verzweifelt nach Freiheit schmieden Yūichirō und seine beste Freundin Mikaela einen Plan, um mit ihrer Familie in die Außenwelt zu fliehen, hoffentlich frei von Vampiren – nur für ihre Versuche, in einer Tragödie zu enden. Als einziger, der es lebend schafft, schließt sich Yūichirō der japanischen Kaiserlichen Dämonenarmee (JIDA) an – Japans einzige Hoffnung gegen die Vampire – um seine gefallenen Freunde zu rächen.

Werbung:

Seraph des Endes (Owari no Seraph) ist eine Manga-Serie, geschrieben von Takaya Kagami, dem Autor von Die Legende der legendären Helden und Itsuka Tenma no Kuro Usagi , und Daisuke Furuya. Es ist illustriert von Yamato Yamamoto, Künstler von Kure-nai , und begann 2012 mit der Serialisierung in Jump Square. Viz Media begann ab Oktober 2013 mit der Serialisierung der Serie mit dem Untertitel ' Vampirherrschaft '.



Der Manga hat auch eine Light Novel-Reihe mit dem Titel Seraph of the End: Guren Ichinose: Catastrophe at Sixteen (Owari no Seraph --Ichinose Guren, Jyuurokusai no Catastrophe) . Die Serie ist ein Prequel zum Manga und konzentriert sich auf Guren Ichinose, den Hauptprotagonisten der Light Novel-Serie. Es beschreibt die Reihe von Ereignissen, die acht Jahre vor dem Manga stattfanden. Eine zweite Light Novel-Reihe mit dem Titel Seraph of the End: The Story of Vampire Michaela (Owari no Seraph: Kyūketsuki Mikaela no Monogatari) wurde im Dezember 2015 veröffentlicht. Es konzentriert sich auf Mikaelas Geschichte und den Ursprung der Vampire. Eine dritte Romanreihe mit dem Titel Seraph of the End: Guren Ichinose: Resurrection at Nineteen (Owari no Seraph --Ichinose Guren, 19-sai no sekai Resurrection) begann im Dezember 2017. Es findet drei Jahre nach den Ereignissen von . statt Katastrophe .

Werbung:

Eine Anime-Adaption von WIT Studio wurde am 28. August 2014 angekündigt. Im Dezember 2014 wurde bekannt gegeben, dass die Serie in zwei geteilten Kursen (Quartalen des Jahres) laufen würde. Der erste Cour wurde im April als Teil der Anime-Saison Frühjahr 2015 und der zweite Cour im Oktober als Teil der Anime-Saison Herbst 2015 ausgestrahlt. In Nordamerika wurde die Serie von Funimation für Streaming und Home-Video-Veröffentlichung lizenziert. Ihr englischer Dub wurde ab dem 14. Februar 2018 in Großbritannien auf Viceland uraufgeführt.




Tropen verbunden mit Seraph des Endes :

  • Missbrauchende Eltern:
    • Wie Mika in Kapitel 37 feststellt,alle Hyakuya-Kinder, einschließlich er und Yu, waren Gegenstand grausamer Experimente für den 'Seraph of the End', da sie das 'Seraph'-Gen besitzen.Dies soll der Grund sein, warum Mikas und Yuus Eltern misshandelt wurden.
      • Du:Seine Eltern wurden dafür bezahlt, dass die Bruderschaft der Tausend Nächte (Hyakuya-Sekte) Experimente an ihm durchführen durfte, und er war ungefähr sieben Jahre alt, als sein Vater versuchte, ihn mit einem Messer zu töten, und seine Mutter versuchte, ihn im Wohnungsfeuer lebendig zu verbrennen, während sie schrie, dass er ein Teufelsbrut sei.
      • Mika: Als er fünf war, machte sein Vater ihn für den Wahnsinn seiner Mutter verantwortlich, fing an zu trinken und schlug ihn jeden Tag. Seine Mutter wurde wahnsinnig, nachdem sie sich in einen Kult eingelassen hatte;es wird angedeutet, dass es sich um Hyakuya Sect handelt. Schließlich warf ihn seine Mutter aus einem schnell fahrenden Minivan und ließ ihn auf der Straße verbluten, nachdem sie behauptet hattedass er ein Träger des Namens 'Mikaela' ist und somit ein Auserwählter ist, der nach ihren eigenen Worten 'fliegen' sollte. Mikas Vater ignorierte seine Hilferufe.
    • Die Familie Hīragi ist als rücksichtslos bekannt und kümmert sich um Macht und die stärkste Blutlinie um jeden Preis. Sie unterziehen sich auch einem harten Training, um sogar Folter zu ertragen.
      • Shinoa und Mahiru: Beide warengeboren von einer Frau, die aufgrund der Experimente der Familie Hīragi von einem Dämon besessen war. Aus diesem Grund wurden beide mit Dämonen in sich geboren. Diese Dämonen versuchen immer, sie zu besitzen und greifen oft die Schwächen in ihren Herzen an.
      • Shinya: Er wurde von seinen Eltern an die Hīragi-Familie verkauft und gezwungenin einen Überlebenswettbewerb, bei dem der Gewinner das Recht erhält, Mahirus Verlobter zu werden.Als letzter Überlebender des WettbewerbsIm Alter von zehn Jahren wurde er von der Hīragi-Familie adoptiert und wurde Mahirus Verlobter.
  • Actiongirl: Shinoa und Mitsuba. Jedes weibliche Mitglied der kaiserlichen Dämonenarmee ist qualifiziert.
  • Adaptation Destillation : Erklärungen über die verfluchte Ausrüstung und ihre verschiedenen Typen wurden im Anime entweder vereinfacht oder weggelassen.
  • Erwachsene sind nutzlos: Abgewendet. Während Yus Team aus Kindersoldaten besteht und diese normalerweise im Rampenlicht stehen, bilden die Erwachsenen andere und sehr kompetente Abteilungen.
  • Adoption Diss: Passiert Shinya regelmäßig in den Romanen, da er das adoptierte, aber ignorierte Kind von Tenri Hiragi ist, dessen einziger Zweck es war,Mahiru heiraten.
  • Zärtliche Geste an den Kopf: Guren hat ein paar Momente, in denen er Yuu buchstäblich auf den Kopf streichelt.
  • Nach dem Ende : Die Serie begann, nachdem ein Virus den größten Teil der Menschheit dezimiert hat.
  • Wut Born of Worry: Yu gegenüber Mika im ersten Kapitel.
  • Ein Waffenstillstand, während wir gaffen: Wenn in Episode 11 alles in Yu erwacht, hören alle in der Gegend auf zu kämpfen. Die Vampire, die Yus Teamkameraden die Flucht abgeschnitten hatten und sich sogar von ihnen ernährten, starrten ihn einfach zusammen mit seinen Freunden an. Crowley, der wahrscheinlich der stärkste Charakter dort war, erleidet eine Curb-Stomp-Schlacht und kann Yu nicht aufhalten. Shinoa schafft es kaum, einen 'Ich weiß, dass du irgendwo da drin bist'-Kampf-Moment auf ihn zu bekommen, nachdem Mika einen Schwertstich für sie genommen hat.
  • Ein Angebot, das Sie nicht ablehnen können: Es wird in den Katastrophenromanen enthülltdass Mahiru ihre eigene Menschlichkeit opferte, damit ihre kleine Schwester Shinoa nicht von den Hīragi experimentiert wurde. Tenri Hīragi wusste dies die ganze Zeit, denn es war Mahirus Opfern zu verdanken, dass sie ihre Experimente an Cursed Gear abschloss, etwas, für das sie später in der Vampire Reign-Ära gelobt wurde.
  • Versuchte Vergewaltigung: Kommt mehr als einmal vor.
    • In Katastrophe ,die Thousand Night Soldiers versuchten, sowohl Sayuri als auch Shigure zu vergewaltigen, und Guren versuchte, Mito zu vergewaltigen, als er besessen war.
    • In Die Geschichte von Vampir Mikaela ,Yu und Mika treffen auf ein Mädchen, das von einer Gruppe Jungen vergewaltigt werden sollte.
  • Autorität ist gleich Asskicking: Die höherrangigen Mitglieder der kaiserlichen Dämonenarmee wie Guren, Kureto und Shinya sind auch leicht ihre mächtigsten Kämpfer
Die Vampiradligen sind auch mächtiger als gewöhnliche Vampire, insbesondere die Vorfahren, die die Anführer und mächtigsten der Vampire sind.
  • Back-to-Back Badasses: Mika und Yu in Kapitel 40, wenn sie sich einem Gebiet anschließen, das von allen Seiten von Feinden umgeben ist, um Shinoas Trupp zu schützen. In JUMP SQ hatte dieser Teil den Text: „Dem anderen vertrauen, dass er auf dich aufpasst. Das ist ein Zeichen des Vertrauens.'
  • Bodyguard Crush : Es ist anscheinend üblich für Gefolgsleute (die neben Dienern auch als Leibwächter arbeiten) der Große Familien sich in ihre Meister zu verlieben, wie Sayuri und Shigure in Richtung Guren und Aoi in Richtung Kureto.
  • Ach, armer Bösewicht: In Kapitel 54,als es Kureto gelingt, seinen Vater Tenri Hragi zu töten, zeigt dieser Reue, dass er seine 40 Geschwister getötet hat, um das Familienoberhaupt zu werden, eine Tatsache, mit der er immer prahlte. Seine letzten Worte deuten darauf hin, dass er eifersüchtig auf Kureto ist, da er es geschafft hat, 'König' zu werden, ohne seine Menschlichkeit zu verlieren.
  • Badass Army: Die japanische kaiserliche Dämonenarmee.
  • Badass Longcoat: Einige Mitglieder der JIDA haben diese als Uniformen. Noch deutlicher in den 'Katastrophenromanen', wenn Gurens Squad ihre Uniformen bekommt, sehen sie normal aus, aber Kureto hat einen langen Mantel, der ihn von den anderen unterscheidet. Einige Vampire haben sie auch.
  • Kampf der Standbilder: Die Kampfszenen zwischen den Nebenfiguren in Episode zehn bestehen daraus. Sie dürfen höchstens eine Angriffsanimation haben, aber ansonsten schwenkt die Kamera, während sie den Kampf zeigt. Die Sequenzen zwischen den Hauptfiguren sind meist animiert, bestehen aber oft aus ein paar kurzen Zusammenstößen ihrer Waffen, die mit Dialogen vermischt sind.
  • Besser sterben als getötet werden: Aihara bestellt einen 'Code 284', nachdem sie und ihre Truppkameraden von Vampiren umgeben sind. Sie alle beißen in eine im Mund versteckte Giftpille, um Selbstmord zu begehen und einer Gefangennahme zu entgehen. Unglücklicherweise fängt Mika auf und schafft es, ihre Pille zu schnappen, bevor sie dasselbe tun kann.Er ist dann gezwungen, einen Mercy Kill zu liefern, um jeden Verdacht zu vermeiden, nachdem er nach Yu gefragt hat, und sie füttert die anderen Vampire absichtlich mit den falschen Informationen, damit Mika ihn finden kann.
  • Big Damn Heroes: Yu und sein Team tauchen auf, um Guren zu retten, kurz bevor Mikaela versucht, ihn zu töten.
  • Großer verdammter Kuss:
    • In Kapitel 19 der Katastrophe Manga-Adaption zwischenGuren und Mahiru.
    • Kapitel 58 sorgt dafür, dassKureto küsst Aoi überraschend. Es ist kein besonders romantischer Moment, aber daAoi war schon seit einiger Zeit in Kureto verliebt und Kureto musste seiner Gier und seinen egoistischen Wünschen nachkommen, um dem Dämon in ihm Energie zu geben, alle Implikationen sind noch da.
  • Big Heroic Run: Der Künstler mag Szenen, in denen die Helden in die Schlacht ziehen, wie wir in Kapitel 8 sehen, wenn Yu rennt, um ein kleines Mädchen zu retten, Kapitel 9, wenn Yu rennt, um Mitsuba vor dem Vampir zu retten, Kapitel 12, wenn Yu rennt um Guren zu retten und Mika durch einen 'Unfall' zu erstechen, Kapitel 27/28 wenn Yu rennt um zu kämpfen und Lucal Wesker anzugreifen, Kapitel 31 wenn Gurens Geschwader rennt um die Soldaten zu retten die sie können, Kapitel 34 wenn Yu rennt um Guren zu retten, Kapitel 35 wenn Mika rennt, um die Dämonenarmee zu konfrontieren und Yu zurückzubekommen, Kapitel 39/40, wenn Yu rennt, um Kuretos Angriff auf Shinoa abzufangen, Kapitel 52, als Yu rennt, um einen Angriff gegen Mika abzufangen, dem die Arme abgeschnitten wurden usw.
  • Große, verkorkste Familie: Der mächtigste Clan Japans, die Hīragi-Familie, ist total verkorkst, am deutlichsten in der Guren Ichinose: Katastrophe mit sechzehn leichte Romane.
  • Bio-Augmentation: Ein Grundnahrungsmittel von Kagamis Werken. Es wurde von Anfang an impliziert, dass das Hyakuya-Waisenhaus Experimente an Kindern durchführte, was das Virus verursachte.
  • Bishōnen: Mikaela und viele Vampire qualifizieren sich. Auf der menschlichen Seite gibt es Shinya.
  • Schwarz-Grau-Moral: Die Vampire sind gnadenlose und amoralische Wesen, die sich den Menschen überlegen fühlen. Sie halten die Menschen wie Vieh für ihr Blut im Zaum und werden sie verschonen, solange sie nicht rebellieren. Außerdem legen die Vampire wenig Wert auf alles (außer Blut) und kümmern sich daher nicht darum, wenn eine „kleine“ Anzahl von Menschen und manchmal ihresgleichen sterben. Die menschlichen Organisationen, die gegen sie kämpfen, halten Vampire jedoch eingesperrt, um Experimente durchzuführen, und sind nicht davor zurück, ähnliche Dinge mit Menschen zu tun; die offensichtlichsten Beweise können in Kapitel 14, 36 und 39 gesehen werden. Obwohl die Menschheit als Ganzes nicht so verzerrt ist wie die Vampirrasse, Muggel von verschiedenen magischen Organisationen, die die Menschheit hinter den Kulissen subtil kontrollieren, sind bereit, Blasphemie zu riskieren und eine Apokalypse nur um der Macht willen zu beginnen. Es ist stark impliziert undspäter bestätigtdass die Menschheit, insbesondere dieHyakuya-Sekte und Mahiru Hīragi,ist verantwortlich für den Virusausbruch, der 90% der menschlichen Bevölkerung aufgrund eines gescheiterten Experiments ausgerottet hatdas wird später von der JIDA und anderen menschlichen Zauberkulten wieder aufgenommen. Obwohl die Vampire unsympathisch sein können, wollen sie zumindest die Menschheit bewahren, da sie die Menschen in ihrem Territorium vor den Horsemen of Apocalypse-Monstern beschützt haben, wie sie aktiv versuchen, eine weitere Apokalypse zu verhindern, und wie sie das direkte Trinken von Blut verbieten Menschen, um ein versehentliches Aussaugen zu vermeiden.Tatsächlich erwähnen zwei Seraphim, die Engel, die auf dem Buch der Offenbarung basieren, ausdrücklich, dass sie Menschen für ihre Sünden schlagen wollen, nicht Vampire.
  • Schwarze Schafe: Shinoa und Mitsuba werden von ihren jeweiligen Familien (Häusern) gemieden und als nutzlos angesehen. Beide wurden auch von ihren Schwestern verlassen. Shinoa, die von ihrer Familie vernachlässigt wurde und immer im Schatten ihrer erfolgreichen älteren Schwester Mahiru stand,der sie auch irgendwann im Stich lässt Katastrophe . Mitsuba, die als wertlose Soldatin gilt, da ihre rücksichtslosen Handlungen in der Vergangenheit zum Tod ihrer Kameraden geführt haben, istvon ihrer älteren Schwester Aoi in . leicht verworfen Vampirherrschaft Kapitel 45. Shinoa und Mitsuba haben beide eine anhaltende Bindung zu und Gefühle der Verlassenheit von ihren Schwestern. Derzeit gelten beide als Verräter und Flüchtlinge der JIDA, einer Militärorganisation, an der ihre Familien, das Hīragi-Haus und das Sangu-Haus, teilnehmen.
  • Offensichtliche Lügen: Einige Tyrannen in der Schule lügen darüber, dass sie für die Armee ausgewählt wurden, um die Leute einzuschüchtern.
  • Verschnaufpause Folge:
    • Episode 12, die einige Tage nach dem intensiven Kampf während der Schlacht von Shinjuku aus den vorherigen Episoden stattfindet. Die Episode folgt hauptsächlich sowohl Menschen als auch Vampiren, die sich von der Schlacht erholen, wobei Yu nach einer Woche aus seinem Koma aufwacht und mit Sicherheit erkennt, dass Mika noch am Leben ist.
    • Episode 15, in der Shinoa Squad einige Zeit miteinander verbringt, um zu kochen und zu essen, sowie sich besser kennenzulernen, bevor es zur schwierigen Schlacht von Nagoya kommt.
  • Bridal Carry : Bis jetzt hat Mika Yu in der Serie insgesamt dreimal auf diese Weise getragen (Kapitel 13, Kapitel 35/36 und Kapitel 40).
  • das Geheimnis des Amigara-Fehlers
  • Der Cameo: Keigo Atobe von Der Prinz des Tennis macht in Kapitel 26 einen Cameo-Auftritt, den der Autor in einem seiner bestätigten .
  • Die Kavallerie: Guren, Yu und die anderen werden in Episode 11 gerettet, als Yus Unstoppable Rage-Moment die Vampire, die ihre Flucht unterbrochen hatten, lange genug verzögert, damit die Hīragi-Familie eintreffen und sie retten kann.
  • Held im Zölibat: Guren, jetzt wo Mahiru weg ist.
  • Chaste Hero: Yu zeigt, wie unwissend er über die Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen ist, indem er fragt, wohin die Mädchen gegangen sind (auf die Toilette), während Kimizuki und Yoichi es schnell bekommen (Kapitel 25). Im Spiel Owari no Seraph Unmei no Hajimari , Yu ist gleichgültig beim Anblick der Mädchen, die nur Handtücher tragen. Als Yuu im Fanbook gefragt wird, wer in Shinoas Squad (Shinoa, Yoichi, Kimizuki und Mitsuba) ihn am meisten beschäftigt, lautet seine Antwort: 'Eh, alle'. Dies zeigt, dass er keine romantischen Gefühle für irgendjemanden innerhalb des Trupps hat, und alles, was romantische Gefühle von Yu zu jedem anderen in der Truppe implizieren könnte, ist platonisch.
  • Kindheitsfreunde :
    • Yu und Mika natürlich.Kapitel 13 heißt sogar 'Reunion of Childhood Friends', als Yuu und Mika sich wiedersehen.
    • Im Katastrophe Light Novels werden Narumi und Shusaku als Freunde gezeigt, seit sie klein waren, als sie zusammen unter dem Ichinose-Clan dienten.
    • Jeder in Gurens Kader, im Grunde. Sie kennen sich seit ihrer Jugend.
  • Kindersoldaten: Eine ganze Reihe der Hauptfiguren.
  • Der Clan: Im Universum dieser Serie gibt es viele verschiedene Familien mit unterschiedlichen Autoritäten im Land. Die größte und mächtigste ist die Familie Hīragi, zu der Shinoa gehört. Guren gehört zur Familie der Ichinose, einer Zweigfamilie der Hīragi.
  • Combat Pragmatiker: Guren ist völlig in Ordnung, schmutzig zu kämpfen, um gegen die Vampire zu gewinnen. Das einzige, was er nicht tun wird, ist, seine Kameraden zu verletzen.
  • Abklingzeit Umarmung: EinGurensForderungen ,Chinesischgibt einen zuYunachdem letzterer aus dem, was vermutlich seine 'Seraph'-Entität ist, durchgedreht ist.
  • Korrupte Kirche:Die Bruderschaft aus Tausend Nächten in den Romanen ist ein verrückter Kult. Die Organisation des Ordens der kaiserlichen Dämonen, die von der Familie Hīragi gegründet wurde, ist ebenso verdorben.
  • Crapsack World: Die Welt, nachdem sie durch das Virus dezimiert wurde. Menschen werden normalerweise als Vieh gehalten, um die Vampire mit Blut zu versorgen, während die Vampire sie am Leben erhalten. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie sich der japanischen kaiserlichen Dämonenarmee anschließen und eine Dämonenwaffe erhalten, die die Vampire töten kann, aber dazu müssen Sie einen Vertrag mit einem Dämon abschließen, der Ihren Körper übernimmt, wenn Ihr Wille wanken sollte, ganz zu schweigen davon, dass dies nicht der Fall ist Halte die mächtigeren Vampire davon ab, dich zu töten. Darüber hinaus sind die Dämonenarmee selbst nicht gerade heilig, da die obersten Kader aus Mitgliedern oder Untertanen der Hīragi-Familie bestehen, die jeden zerstören werden, der versucht, sich ihnen zu widersetzen, sei es ein Mensch oder ein Vampir. Schon vor Beginn der Apokalypse war die japanische Regierung selbst im Wesentlichen ein Werkzeug für die Hīragi-Familie, die Hyakuya-Sekte und verschiedene magische Kulte, um die Muggel . Der Rest der Welt soll ähnliche Situationen haben; magische Organisationen und Sekten auf der ganzen Welt haben enorme Macht über Regierungen und Muggel .
  • Kuschelwanze: Das Fanbuch besagt, dass Mika die Angewohnheit hatte, Yu zu umarmen, und im Manga gibt es flüchtige Einblicke, wie Mika Yu umarmte, als sie Kinder waren.
  • Zynismus-Katalysator: Der Verlust ihrer „Familie“ war das für Yu und Mika. Für Mika ein Vampir zu werden undMenschen bei blasphemischen Experimenten zu sehen, die die Menschheit auslöschen könntenmachte es noch schlimmer. Siehe Mein größter Fehler für Mitsuba.
  • Dark and Troubled Past: In einer Welt wie dieser haben die meisten Charaktere eine.
  • Schutzerklärung: Yu und Mika zueinander.
  • Dämonische Besessenheit: Was passiert, wenn Sie eine verfluchte Waffe berühren, aber nicht die Willenskraft haben, den Dämon darin zu besiegen.
  • Missbilligender Blick: In Kapitel 4 hat Guren dies, während er Yu und Kimizuki beim Kampf beobachtet und sich fragt, ob dies das Ergebnis von Shinoa war, die sie beaufsichtigten.In Kapitel 43 haben Yu und Mika diesen Blick auf Shinoa gerichtet, als Shinoa Mitsuba beschuldigt, keine Jungfrau zu sein.
  • Erinnert Sie das an etwas? :
    • Mika und Krul treffen sich zu einer privaten Sitzung. Niemand sonst ist anwesend, es sind nur sie. Mika schiebt dann einen Teil seines Körpers in sie, und beide erleben ein 'Gefühl unmoralischer Lust', als ein Austausch von Körperflüssigkeiten stattfindet. Krul streichelt sich die ganze Zeit über sein Haar und fügt sogar Doppeldeutigkeiten hinzu, und als sie sich zurückziehen, schwitzen, keuchen und erröten beide. Schwer. Denken Sie daran, dass diese Aktion nach dem Vampirgesetz streng illegal ist. Es hat eine große Strafe, aber Krul und Mika ist das egal. Oh, und das machen sie JEDEN TAG, und das schon seit 4 Jahren. Es ist ziemlich krass. Die Stöhngeräusche helfen nicht.
    • Das Verhalten von Lacus ähnelt dem von jemandem, der an einer Essstörung leidet.
    • Wie in Fridge Horror erwähnt, ähneln die Vampirbisse sexuellen Übergriffen.
    • Der Krieg zwischen Mensch und Vampir. Denken Sie daran, dass die Menschen Japaner sind und die Vampire ethnisch europäisch sind. Parallelen zum Zweiten Weltkrieg, irgendjemand?
    • Mikas „Sucht“ nach Kruls Blut kann mit Drogensucht in Verbindung gebracht werden. Er scheint auch einen Kater zu haben, wenn sie fertig sind.
    • Ferid verhält sich gegenüber Mika ähnlich wie viele Täter und Vergewaltiger ihre Opfer behandeln.
    • Ferid und Crowley schlagen Krul bewusstlos und ketten sie an, und sie ist währenddessen völlig wehrlos. Um einen gewissen Kontext zu geben, Ferid und Crowley sind zwei erwachsene Männer und Krul ist ein Kind. Stellen Sie sich vor, was sie ihr angetan haben könnten...
    • Crowley wurde von Saitos Blut „gemacht“, ohne Saitos Wissen oder Zustimmung. Vergleichen Sie das mit einem Mann, der unwissentlich eine Frau ohne sein Wissen und seine Zustimmung mit seinem Sperma geschwängert hat.
    • Vampire sollen ihre Emotionen verlieren, ihnen mangelt es an sexuellem Antrieb und sie werden stoisch bei der Transformation. Jeder mit Depressionen kann das nachvollziehen.
    • Die Menschen wollen die Vampire, 'die Eindringlinge', aus ihrer Heimat vertreiben. „Eindringlinge“ könnten als Alternative zu „Einwanderern“ angesehen werden.
    • Die Szene, in der Mika sich in extremem Hunger auf Krul stürzte. 'Nuff sagte.
    • In einer Szene wird ein Hubschrauber (ein fliegendes Fahrzeug) in einem hohen Gebäude zerschmettert.
    • Crowley scheint PTSD zu haben.
  • Dysfunction Junction: Fast jeder hier hat eine dunkle Vergangenheit und ein unglückliches Leben.
  • Downer Beginning: Die Serie beginnt mit einer großen Tragödie, als ein Virus die überwiegende Mehrheit der menschlichen Bevölkerung tötete und Vampire die Überlebenden als Vieh nehmen. Das erste Kapitel/die erste Episode endet in einem Dur Reiße Jerker, als die Kinder des Hyakuya-Waisenhauses versuchen, Sanguinem zu entkommen, aber außer Yuu und . alle schrecklich getötet werdenMika, von der sich später herausstellt, dass sie überlebt hat, nachdem sie in einen Vampir verwandelt wurde.
  • Feind im Inneren: Asuramaru ist einer von Yu und droht, ihn zu übernehmen, sollte sein Verlangen nach Rache nachlassen.Tatsächlich scheint es, als hätte der arme Yu zweimal damit zugeschlagen, und der zweite könnte tatsächlich sein schlechter .
  • Das Böse hat meinen Glauben gestohlen: Passiert Crowley Eusford. Dies wird im Roman 'Story of Vampire Mikaela' untersucht.wo uns erzählt wird, dass Ferid Bathory seine Kameraden im 14. Jahrhundert getötet hat, als er ein Kreuzritter war.Als Crowley die durch den Krieg verursachten Verwüstungen sieht und erkennt, dass seine Gebete unbeantwortet sind, beginnt Crowley, sich vom Christentum zu entfernen, er kommt an einen Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt, als er in einen Vampir verwandelt wird und behauptet, dass Gott ihn verlassen hat.
  • Übermäßige Trauer: Yu trauerte 4 Jahre lang um die Hyakuya-Kinder, ohne neue Freunde zu finden oder andere zu akzeptieren. Lebe nur aus Rache.
  • Sogar das Böse hat Standards: Kureto. Obwohl er selbst einige schreckliche Dinge getan hat, glaubt er, dass es einfach böse ist, Leben ohne Grund zu opfern, und denkt, dass ein König niemand ohne Menschen ist, die er beschützen kann. Obwohl er der Menschheit zuliebe bereit ist, so viele Opfer wie nötig zu bringen, selbst wenn es bedeutet, sein eigenes Leben aufzugeben.
  • Gesichtsabdrücke: Diese tauchen gelegentlich auf, dank der Verwendung der verfluchten Waffen.
  • Fehler bei einer Stichprobenprüfung:In Kapitel 44 sagt Yu, dass er Ferid (der direkt neben Mika war) im Shinjuku-Kampf nicht bemerkt hatte, weil seine Gedanken nach dem Wiedersehen mit Mika ganz auf Mika gerichtet waren. Bis zur Shinjuku-Schlacht glaubte er, dass Mika mit den anderen Hyakuya-Kindern durch Ferids Hände starb.Im Anime entdeckte er Ferid jedoch sofort nach dem letzteren Versuch, den Rückzug der Menschen abzuschneiden.
  • Familie der Wahl: Die Hyakuya-Waisen hielten sich selbst für so. Shinoa Squad wird schließlich auch dazu. Guren hat sich auch in die Lage versetzt, Yuus Vater zu sein. Krul nennt sich auch Mikas Leihmutter.
  • Fan-Schaden : In Katastrophe Buch 4,eine besessene Guren küsst gewaltsam eine traumatisierte Mito und reißt ihre Bluse auf. Als sie merkt, dass etwas mit ihm nicht stimmt, sagt ihr Noya (sein Dämon), dass sie sich ausziehen und für ihn niederknien muss, wenn sie Guren retten will. Zum Glück stoppt Goshi das gerade noch rechtzeitig.
  • Fanservice:
    • Die Duschszene von Shinoa und Mitsuba, die auch schneidet auf mysteriöse Weise ab.
    • Wir bekommen auch eine Duschszene, die dem Leser zeigt, wie gut Mika erwachsen ist. Auch seine beiden Vampirkameraden bekommen eine obligatorische Duschszene.
    • Shinoa zieht sich aus, bevor sie zusammen mit Mitsuba auf die Toilette geht. Shinoa schickt Shikama Doji, um Mitsubas Bluse zu zerreißen, um Mitsubas BH freizulegen, nur damit Mitsuba in Kapitel 54 Shinoas BH-Größe nicht herausfinden konnte.
  • Fantasy Kitchen Sink: Wir haben Vampire, Dämonen, Engel, Reiter der Apokalypse, verfluchte Waffen, übernatürliche menschliche Experimente und übermächtige magische religiöse Organisationen.
  • Ein Vater für seine Männer: Guren kümmert sich mehr um seine Truppen, als er zugeben möchte, und versucht sein Bestes, um sicherzustellen, dass so viele von ihnen wie möglich überleben, unter großem persönlichen Risiko.
  • Flashback Nightmare: Yu hatte vier Jahre lang jede Nacht den gleichen Albtraum, in dem er die Hyakuya-Kinder sterben sieht, mit Betonung darauf, dass Mika in Ferids Hand stirbt (angegeben in Kapitel 2 und im Ikebukuro kyuuketsuki kari-hen Extra-Kapitel) .
  • Fehlerausbeutung: Kuretos Modus Operandi. Er kontrolliert Guren regelmäßig, indem er droht, seinen Untergebenen wehzutun.
  • Folie: Mika an Yu. Während Yu heißblütig ist, rohe Gewalt dem Witz vorzieht und ein dunkles Farbschema hat, ist Mika gefasst, bevorzugt seinen Kopf und hat ein helles Farbschema. Oh, und einer von ihnen ist ein Mensch und der andere ein Vampir.
  • Kraftvoller Kuss:Guren gibt Mito einen in Buch 4 von Katastrophe .
  • Vier-Sterne-Badass: Generalleutnant Kureto Hīragi und Generalmajor Shinya Hīragi.
  • Fehde Familien: Die Beziehung zwischen der Hīragi-Familie und der Ichinose-Familie ist nicht gerade großartig.
  • Gutaussehende Gefreite: Shinoas erster Kommentar, als er Yu in seiner neuen Uniform sieht, ist, dass er darin wirklich gut aussieht, und Yu erwidert das Kompliment.
  • The Glomp: Yu wird in Kapitel 2 von Yoichi und in Kapitel 36 von Mika glomped. Im Anime glompt Yu auch Mika in Episode 22.
  • Schädlich für Minderjährige: Yus bittere Beziehung zu seinen Eltern in sehr jungen Jahren war der Beginn seiner asozialen Tendenzen.
  • Hasst ihre Eltern : Die meisten Vampire ärgern sich über ihren Vater, besonders diejenigen, die wegen Saito so geworden sind. Auch bei den Geschwistern Hiragi in Richtung Tenri zu sehen.
  • Helden bevorzugen Schwerter: Zu keiner Überraschung endet Yu mit einem Schwert als Waffe. Gurens und Kuretos Waffen sind ebenfalls Katanas, obwohl Kureto alles andere als ein Held ist.
  • Heterosexuelle Lebenspartner : Yu und Mika wollen es sein, aber die ganze 'Auf entgegengesetzten Seiten'-Sache verkompliziert es jedoch ein wenig. Zum Glück war Mika anfangs nicht wirklich auf der Seite der Vampire, da er die Vampire genauso hasste wie die Menschen.In Kapitel 41 verlässt Mika die Vampire vollständig, um sich Shinoas Team anzuschließen, damit er mit Yu zusammen sein kann.Keiner der Charaktere wurde als hetero bestätigt und wenn man bedenkt, dass beide mehrdeutig schwul sind, könnte dieser Trope ungültig sein, da der Trope Inkompatible Orientierung nicht bestätigt wird.
  • Hidden Heart of Gold: Guren verhält sich die ganze Zeit unhöflich und arrogant, aber die Light Novels, die Hintergrundgeschichten aus seiner Perspektive erzählen, zeigen, dass er sich sehr um die Menschen in seiner Nähe kümmert und immer versuchen wird, sie nach besten Kräften zu beschützen .
  • Schrecklicher Charakterrichter: Yu gegenüber den Vampiren und Guren. Besonders zu sehen in wieselbst nachdem Guren ihn bereits ein paar Mal verraten, Mirai (Kimizukis Schwester) und Mika getötet und Yoichi enthüllt hat, dass er die Leiche seiner verstorbenen Schwester behält, beschließt er immer noch, ihm gegen den Rat seines Trupps zu vertrauen. Es genügt zu sagen, dass darüber niemand glücklich ist.
  • Hollywood-Taktik: Als die Vampire Shinjuku angreifen, sieht man sie, wie sie AH-64 Apache-Hubschrauber fliegen. Sie könnten die Menschen aus sehr großer Entfernung leicht angreifen. Stattdessen warten sie, bis sie sich in Schussweite von Pfeil und Bogen befinden, bevor sie angreifen, und werden, nicht überraschend, von einem Pfeilregen zu Fall gebracht. Sie beschließen auch, ein C-130-Frachtflugzeug in eine der ummauerten Verteidigungsanlagen zu rammen, anstatt einen Luftabwurf von Vampiren zu haben, um die Menschen zu zwingen, mehrere Punkte zu verteidigen, anstatt sie einfach von einem Punkt aus zu verteidigen. Man muss sich auch fragen, warum die Menschen keine Flugabwehrwaffen beschafft oder in der Nähe haben, wenn Vampire mit fliegenden Militärfahrzeugen bewaffnet sind. Es ist nicht so, dass Flugabwehrraketen schwer zu warten wären, wenn die Vampire irgendwie in der Lage wären, genug Treibstoff zu bekommen, um diese Hubschrauber herumzufliegen.
  • Hope Spot: Die Hyakuya-Waisen waren diese kurz vor der Flucht...
  • Reiter der Apokalypse: Diese Trope ist ziemlich wörtlich, da es in dieser Welt Monster gibt, die genau so genannt werden. Auch 'Vier Reiter von John' genannt, wurden sie von der Bruderschaft aus Tausend Nächten geschaffenspäter als 'Hyakuya-Sekte' bekannt.In Shinoas Worten: „Reiter greifen nur Menschen an. Fast so, als wären sie geschickt worden, um die aufgeblähte menschliche Bevölkerung der Welt zu töten.'
  • Menschen sind die wahren Monster: Dämonen, Vampire und Engel scheinen dies zumindest zu glauben. Die menschlichen Zauberkulte und Organisationen in dieser Geschichte sind bestenfalls verdorben und im schlimmsten Fall abscheulich. Die Tendenz der Menschen, unmoralisch zu experimentieren und Grenzen zu überschreiten, die nicht überschritten werden sollten, wenn sie allein gelassen werden, wird von mehreren Vampiren bemerkt, undin Kapitel 43 stimmt Shinoas Trupp zu, dass dieJIDA ist tatsächlich gefährlicher als die Vampire, die sich meist nur um ihre nächste Mahlzeit kümmern.
  • Hurting Hero: Praktisch alle.
  • Heuchler: Yu sagt Yoichi, dass der Tod seiner Schwester nicht seine Schuld war und dass der Junge nicht für Rache leben sollte – das heißt, Ratschläge im Gegensatz zu allem, was Yu macht gerade. Dies ist ihm jedoch bewusst.
  • Ich hasse dich, Vampir Dad: Mehrere Vampire, deren Väter bekannt sind, hassen sie aus irgendeinem Grund. Krul und Saitou haben es sogar mit einem Lampenschirm versehen, während sie in Kapitel 49 sprachen: Locken : Sind Sie auch hinter dem ersten Vorfahren her? Er war derjenige, der uns in blutsaugende, unsterbliche Monster verwandelt hat. Wir alle verachten ihn bis zu einem gewissen Grad. Saitou : Eine gute Frage. Alle Vampire hassen ihre „Eltern“ irgendwann. Fast so, wie menschliche Kinder eine rebellische Phase durchmachen.
  • Interne Enthüllung: Der Leser erfährt relativ schnell, dass Mikaela lebt und ein Vampir ist. Du erfährst es erstKapitel 12, nachdem ich ihn mit einem Schwert erstochen hatte. Autsch .
  • Ineinander verflochtene Finger: Auf der Suche nach emotionaler Stärke, um gegen Asuramaru weiterzumachen,Yu denkt an Mika und stellt sich vor, wie er seine Finger mit ihm verschränkt (Kapitel 20 und Folge 14).
  • Ich verdanke dir mein Leben: Yu fühlt, dass er Guren sein Leben verdankt. Dies ist einer der Gründe, warum er auch danach bei Guren bleibtherausfindet, dass Guren plant, ihn für seine eigenen Zwecke einzusetzen.
  • Ironisches Echo: Nachdem Yu wiederholt von den anderen Waisenkindern im Hyakuya Waisenhaus erzählt wurde, dass sie eine Familie sind und dies wiederholt leugnet, erkennt Yu sie am Ende des ersten Kapitels schließlich als Grund an, warum er Mika nicht verlassen kann.
  • Es ist persönlich: Yu während der Schlacht von Shinjuku, als er erkannte, dass Ferid der Vampir war, der vor Jahren seine Familie tötete. Als Ferid und die anderen Vampire anfangen, seiner neuen Familie weh zu tun, gerät er aus dem Ruder.
  • Idiot mit Herz aus Gold: Shinoa, die distanziert und gefühllos wirken kann, hat ihre weiche Seite. Kimizuki, Mitsuba und Guren zählen ebenfalls.
  • Just Friends : Guren befreundet sowohl Mito als auch Sayuri in den Romanen.
  • Spoiler für verspätete Ankunft : Mikaela lebt und ist ein Vampir. Es wird erst am Ende des ersten Bandes enthüllt, danach macht die gesamte Kunst – einschließlich des Covers des zweiten Bandes – keinen Versuch, dies zu verbergen.
  • Lampenschirmaufhängung: Shinoa macht dies oft. In nur zwei Kapiteln hat sie bereits darauf hingewiesen, dass Yu nicht in der Lage ist, danach mit den Schultyrannern zu predigeneiner von ihnen hat sich in die Trainingsanlage unter der Schule geschlichenund weist auch auf die Absurdität der Highschool-Situation in der postapokalyptischen Welt hin, in der sie leben. Chinesisch: Gib mir eine Pause. Dachten Sie wirklich, dass es in einer Welt wie dieser ein normales High-School-Leben gibt?
  • An die vierte Wand gelehnt: Als Antwort auf Mikas Behauptung, dass Yu zu viel Manga liest, antwortet Yu mit den Worten: Nein, das tut er nicht und 'Dies ist kein Manga!'
  • Liebesmärtyrer : Buchstäblich jeder gegenüber Guren, auch wenn er zu einer eher zweifelhaften Moral neigt, hatverriet seinen eigenen Trupp, sowie Yus und Kureto.
  • Liebeshotels: Im KatastrophenromanGurens Trupp reist nach Kyoto, um Mahiru im Auftrag von Kureto zu töten. Sie kommen in einem Liebeshotel an, um die Nacht zu verbringen. Guren merkt an, dass es eine komische Situation gewesen wäre, wenn sie normale Gymnasiasten wären, da sie sechs Teenager, drei Jungen und drei Mädchen in einem Hotelzimmer sind
  • Eine Lektion in der Niederlage: In Kapitel 26 bekommt der Trupp von Lt. Gurens Trupp Curb Stomped, woraufhin sie einen Vortrag darüber erhalten, wie und wo sie schief gelaufen sind. Yu nimmt die Lektion tatsächlich ernst.
  • Messe 'Oh, Mist!' :
    • Scheint immer dann zu passieren, wenn ein Vampiradliger auf dem Schlachtfeld auftaucht. Yu und seine Squadmates lernen schnell, wie viel stärker sie sind, als sie Crowley zum ersten Mal treffen, der meistens nur mit ihnen spielt und sie nur entkommen lässt, weil er andere Dinge zu erledigen hat.
    • kung pao tritt in die faust ein
    • Sowohl Vampire als auch Menschen haben diesen Moment, als Yus traumatisches Erwachen der Supermacht in Episode 11 stattfindet. Crowley entkommt Yus Angriffen nur knapp und sogar Shinoa ist ihm gegenüber hilflos. Und sogar Asuramaru, Yus kontrahierter Dämon, scheint Angst vor dem nicht-menschlichen Ding in Yu zu haben, das erwacht, und warnt ihn sogar davor, mit Mika und den Vampiren zu fliehen.
  • Märtyrer ohne Grund : Guren in fast allen Katastrophenromane und sogar in Vampirherrschaft , er geht zu lächerlichen Punkten, um seine Freunde zu retten, und riskiert dabei die Hälfte der Zeit sein eigenes Lebenund ging so weit, die Apokalypse zu provozieren, indem er seine Freunde mit dem verbotenes Tabu , er ging auch so weit, sich in einen Namanari und dann in einen vollen Dämon zu verwandeln, um seine Freunde zu beschützen und 'die ganze Welt zu retten'. Irgendwann fragt er sich sogar, warum er sie so sehr beschützen will. Yu ist auch ein gutes Beispiel für diese Trope, da er alles tun würde, um seine neue Familie zu schützen, einschließlich sich selbst experimentieren und von Guren benutzen zu lassen, auch mit den Vampiren zu arbeiten, also können wir sagen, dass dies so ziemlich ein Like-Vater ist , Wie Sohn-Eigenschaft.
  • Vermisste Mutter: Buchstäblich jeder Charakter. Es wird sogar erwähnt, dass es nur wenige Mütter gibt, geschweige denn, dass sie Bildschirmzeit haben.
  • Muggel : Die Menschen, die vor der Apokalypse keine Verbindung zu einer der magischen religiösen Organisationen hatten. Diese waren am stärksten vom Virus betroffen.
  • Namen, vor denen man wirklich schnell davonlaufen kann: Im Grunde ist das jeder Vampir-Adlige. Sie sind bei weitem härter als normale Vampire, da sie auch spezielle Waffen haben und auch viel stärker sind. Und du solltest besser hoffen, dass nicht mehr als einer von ihnen in der Nähe ist...
  • Ein Nazi mit jedem anderen Namen: Die Familie Hīragi weist beunruhigende Ähnlichkeiten mit den Nazis auf, mit ihrem glühenden Glauben an Sozialdarwinismus und Vorherrschaft, ihrem Status als absolute Herrscher der JIDA und ihrer Tendenz, sich an 'wissenschaftlichen' Menschenexperimenten zu beteiligen.
  • Nackenstraffung: Ferid nach Guren in der Schlacht von Shinjuku und Crowley nach Guren in der Schlacht von Nagoya.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! :
    • Untergetaucht. Dies scheint zunächst der Fall zu sein, denn ein Zivilist weist darauf hin, dass diese Gruppe von Menschen, die gezwungen ist, außerhalb der Stadtmauern zu leben, durch das Töten der Vampire, die sie gefangen halten, keine Möglichkeit mehr hat, zu überleben. Yu antwortet jedoch, dass es besser ist, zu versuchen, frei zu sein, egal wie schwierig es sein mag, danach zu leben, und Shinoa glaubt, dass es Platz für sie geben könnte, von der japanischen kaiserlichen Armee beschützt zu werden, also endet alles gut.
    • In Episode 16, nachdem er sich mit einigen Reitern beschäftigt hat, lässt Shinoa absichtlich vermeiden, dass Shiho Yu hochhebt, wenn er versucht, zurück auf das Fahrzeug zu springen, nachdem er zwei der Reiter getötet hat. Dieses Spiel führt jedoch dazu, dass sie zu spät zum Meeting kommen und Guren sie fast von der Mission stößt und Shinoa eine 'Der Grund, warum du saugst'-Rede hält, indem sie sagt, dass sie die Dinge nicht ernst nehmen könnte, könnte Probleme verursachen. Sein Scheinkampf mit ihnen beweist nur noch mehr, dass ihr Mangel an Teamwork sie leicht von Guren und zwei seiner Mannschaftskameraden besiegen lässt.
  • Noble Male, Rogueish Male: Erwachsene Shinya und Guren haben diese Dynamik.
  • Seltsame Freundschaft: Yu und Yoichi haben sehr wenig gemeinsam, sind aber immer noch die ersten Freunde des anderen in der Schule.
  • Ein-Mann-Armee: All Black Demon Series-Träger und Vampir-Adlige (die Vorfahren und ihre direkten Nachkommen). Die Heerscharen von Seraph of the End noch mehr.
  • OOC ist ein ernstes Geschäft: Shinoa bekommt einige davon:
    • Als sie sich Sorgen um Yu macht, nachdem er in den Seraph-Modus verrückt geworden ist, weist Guren sogar darauf hin, dass dies eine ungewöhnliche Einstellung von ihr ist. Sie errötet sogar, als er andeutet, dass sie sich in ihn verliebt haben könnte.
    • Sie wird immer verzweifelter, wenn Yu in Gefahr ist, offensichtlich, wenn sie von Shikama Doji besessen wird, da Shinoa immer in der Lage war, ihre Wünsche zu unterdrücken, bis Yu in ihrem Leben auftauchte.
    • Wir bekommen noch einen von Kureto, als er auch noch von der Ersten besessen werden soll, er anfängt zu verzweifeln und kleine Wünsche zu erfüllen, um Rameiki, seinen Dämon, stärker zu machen,als würde ich Aoi küssenoder über dumme Dinge lachen oder sich sogar von Shinya verspotten lassen, um seine selbstzerstörerischen Wünsche zu unterdrücken, sogar Shinya weist darauf hin, dass dies selten von ihm kommt.
  • Nur durch ihren Spitznamen bekannt: Yūichirō wird häufig zu Yu abgekürzt, und Mikaela wird zu Mika abgekürzt.Dies wird im Kanon erwähnt, wo Mika versehentlich einen Menschen davon überzeugen kann, ihm zu sagen, wo Yu ist, weil er Yu mit seinem Spitznamen bezeichnet.
  • Offing the Nachwuchs: Besonders in den Katastrophenromanen gesehen. Tenri Hiragi ist durchaus bereit, seine Kinder bei zahlreichen Gelegenheiten töten zu lassen, er kümmert sich auch nicht wirklich um sie.
    • Er ist indirekt für Mahirus Tod verantwortlich.
    • Er sagte Guren, dass es ihm freisteht, Seishiro zu töten, weil er es geschafft hat, ihn dazu zu bringen, zu glauben, dass Kureto das Haus der Hiragi verraten hatals es tatsächlich Mahiru war.
    • In der Vampirherrschaft. Sie können sehen, wie wenig er sich um sie kümmert, wenn er Kureto zu Tode kämpft und ihm sagt, dass er immer mehr Kinder haben könnte, die keine Versager sind.
  • Normaler High-School-Student: Die Kinder an Yūichirōs High-School denken, dass sie so oder zumindest so gewöhnlich sind, wie man es in einer postapokalyptischen Einöde bekommen kann, aber die High-School ist eigentlich ein Rekrutierungsgebiet für den Vampirwiderstand. Obwohl Yu die meiste Zeit seines Lebens von einem Elitemitglied der kaiserlichen Dämonenarmee persönlich ausgebildet wurde, wird er dorthin geschickt, um einige Partner zu finden, die sich ihm in seinem Trupp in der Armee anschließen. das erfährt er allerdings erst später.
  • Elternvertretung: Guren zu Yūichirō. Krul zu Mikaela.
  • Bevorzugung der Eltern: Tenri gegenüber Mahiru. Mahiru weist in den Romanen mehrmals darauf hin, sie erwähnt es regelmäßig, um sich über Kureto lustig zu machen.
  • Princeling Rivalry: Worum es bei der Familie Hiragi geht. Tenri Hiragi tötete seine 40 Geschwister, um den Thron zu erben, und zurück in der High School hatten seine Kinder, insbesondere Kureto und Mahiru, einen Streit, bei dem einer der Erbe werden würde.
  • Person of Mass Destruction : Alle 'Seraphs' werden impliziert, dass sie einmal ausgelöst wurden.
  • Mit Spritzen spielen: Alle menschlichen Zauberkulte und Organisationen in dieser Geschichte haben ein chronisch Fixierung auf menschliche Experimente, insofern Vampire und Dämonen dies mit einem der bestimmenden Merkmale der Menschheit in Verbindung bringen. Diese Experimente sind gelinde gesagt „ziemlich“ unmenschlich.
  • Macht zu einem Preis: Die verfluchten Zahnräder geben den Benutzern Macht auf Kosten eines mentalen Dämonen-Mitbewohners, der immer da ist, um Ihren Körper zu übernehmen, wenn Sie nicht aufpassen und Sie davon abhalten, mit Albträumen der Vergangenheit zu schlafen. Es ist nicht einmal einfach für Menschen, erfolgreich einen Vertrag mit Dämonen zu schließen, insbesondere mit Schwarzen Dämonen, was verschiedene Bio-Augmentationen erfordert, um auch nur eine geringe Chance auf Erfolg zu haben. Um eine Chance gegen stärkere Vampire und Adlige zu haben, ist es außerdem notwendig, Dopingpillen zu konsumieren, um die Macht zu erhöhen, die aus den Cursed Gears gezogen werden könnte. die gleichzeitige Einnahme von mehr als zwei Tabletten könnte die inneren Organe reißen. Über die Waffen von Vampiren ist weniger bekannt, aber sie scheinen zumindest im Austausch für Blut Macht zu verleihen.
  • Pragmatische Schurkerei: Die Romane enthüllen, dass die Vampire versucht haben, das Virus zu stoppen, das den größten Teil der Menschheit ausgelöscht hat, aber nur, weil sie es auch tun würden, wenn die Menschen aussterben.Dies ist auch der Grund, warum sie sich der verbotenen Forschung der Seraphen des Endes widersetzen, die Sünder (d.h. Menschen) verfolgen.
  • Vatermord: So gesehen, wieFerid und Crowley versuchen, Saito, ihren Vampirvater, zu töten.Ebenfallsals Kureto Tenri tötet.
  • Vorgänger: The Guren Ichinose: Katastrophe mit sechzehn Die Light-Novel-Reihe spielt acht Jahre vor der Manga-Geschichte und zeigt uns, wie die Cursed Gears entstanden und den Ursprung des Virus.
  • Beförderung zum Elternteil: Mika, Yu und Akane werden nach dem Zusammenbruch der Welt zu den anderen Hyakuya-Waisen.
  • Rote Augen, sei gewarnt : Alle Dämonen- und Vampirfiguren, ohne Mika.Es wird angedeutet, dass Mika noch keine roten Augen hat, da er kein Menschenblut getrunken hat.
    • Seit Kapitel 37 hat Mika Yus Blut getrunken und wurde so zu einem voll Vampir, rote Augen enthalten.
  • Rote Oni, Blaue Oni: Yu und Mika. Yus feurige, heißblütige Persönlichkeit steht im Gegensatz zu Mikas gesammelter und besonnener Haltung. Das heißt, bis sie sich wiedersehen.
  • Rotes Hemd Armee : Viele der regulären japanischen Soldaten sind dies, und es scheint, dass ihr einziger Zweck darin besteht, zu sterben, um zu zeigen, wie schrecklich der Kampf gegen die Vampire ist. Es ist jedoch nicht weit hergeholt, wenn man bedenkt, dass sie schwächere Waffen als die Hauptfiguren verwenden, und selbst dann haben sie manchmal Probleme mit den Vampiradligen.
  • Der Rivale: Kimizuki zu Yu.
  • Die Männer zuerst: Kureto hat sich um das Wohlergehen seiner Untergebenen beispiellos besorgt gezeigt, solange sie ihm treu sind. Das offizielle Fanbook weist darauf hin, dass eines seiner Interessen „eine Umgebung ist, in der seine Untergebenen problemlos arbeiten können“. Er ist jedoch nicht davor, sie für große Zwecke zu töten.
  • Die Kirche: In diesem Universum wird Japan hauptsächlich von religiösen Organisationen geführt, obwohl sie möglicherweise nicht als Kirche , wir haben eine, die sich so nennt: die Hyakuya-Kirche. Andere Organisationen sind der Orden der Imperialen Dämonen und der Orden des Imperialen Mondes, die beide seit der Trennung vom Hauptclan vor 500 Jahren nicht freundschaftlich miteinander verbunden sind. Beide werden von den Familien Hīragi bzw. Ichinose geführt.
  • Opferlamm: Akane und die anderen Mitglieder von Yus provisorischer Familie. Mika hingegen untergräbt dies, indem er letztendlich überlebt.
  • Geschwisterrivalität: Es gibt zahlreiche Beispiele, insbesondere innerhalb der Familie Hiragi. Die meisten von ihnen haben einen, der als der distanzierte Big Brother dient, während der andere derjenige ist, der nicht aufholen kann.
    • Kureto und Mahiru. Seit sie Kinder waren, erwies sich Mahiru als viel geschickter und stärker als Kureto, obwohl er der Älteste war. Aus diesem Grund wurde sie Tenri Hiragis Liebling, eine Tatsache, mit der Mahiru oft prahlt, um Kureto zu ärgern. Kureto ist sich seiner Position als Schwacher bewusst und akzeptiert, bis er erkennt, dass Mahiru langsam verrückt wird und er mehr als bereit ist, einen Geschwistermord zu begehen, um sie aufzuhalten.
    • Seishiro und Kureto. Kureto sieht es nicht als solches, aber Seishiro hat einen großen Minderwertigkeitskomplex ihm gegenüber.
    • Goshi und sein Bruder in den Romanen, da Noritos Familie seinen jüngeren Bruder ihm vorzieht. Sie beginnen ihn besser zu behandeln, als er mit dem Rest von Gurens Team für Kureto arbeitet. Norito weist offensichtlich auf die Hipokrisie der Situation hin, zumal sein Bruder aufgrund seiner neuen Position begonnen hatte, freundlicher zu ihm zu werden.
    • Shinoa und Mahiru. Auch keine Rivalität, aber da Shinoa The Un-Favorite ist, ist es eine Selbstverständlichkeit, dass sie sich ihrem Genie unterlegen fühlen würde, das von jeder Schwester verehrt wird. Früher hat sie zu Mahiru als Cool Big Sis aufgeschautsie ließ sie völlig in Ruhe und kümmerte sich nicht einmal darum, dass Kureto gedroht hatte, sie vergewaltigen zu lassen, obwohl dies ein Plan war, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen.
    • das Böse in 2 Tropen
    • Mitsuba und Aoi. Letztere wurde von ihrer Familie aufgrund ihrer Fähigkeiten und ihrer direkten Arbeit für die Hiragi immer als besser angesehen als sie. Es hilft nicht so viel, dass Aoi ein antagonistisches Verhalten ihr gegenüber hat.
  • Opferlöwe:
    • Als Gurens Trupp versucht, die Geiseln von Crowley zu befreien und es keine Chance auf einen Sieg gibt, sagt Guren allen anderen, sie sollen weglaufen und ihn zurücklassen. Zum Glück hat Crowley sowieso kein Interesse an jemand anderem als ihm und lässt sie entkommen. Guren verrät, dass alles nach Plan läuft.
    • Ganz allgemein verwendet Kureto Guren in seinen Strategien. Gurens Team wird normalerweise die gefährlichste Aufgabe übertragen, den Feind abzulenken und zu beschäftigen, während die Hauptstreitmacht ihr Ziel erreicht.
    • Es stellte sich heraus, dass die ganze Mission in Nagoya schließlich dazu führen würde, da die Überlebenden des DMC immer geopfert werden sollten, um den Seraph of the End zu kontrollieren.
  • Scenery Gorn: Die Serie spart nicht, wenn sie den Zustand des postapokalyptischen Japans darstellt.
  • Scenery Porn: Sowohl der Manga als auch der Anime haben einige sehr detaillierte Hintergründe. Vor allem der Anime mit seinen handgemalten Hintergründen sieht fantastisch aus.
  • Spotlight-Stealing Squad: Da Guren der . ist Creator's Pet , er und seine Freunde ziehen leicht viel mehr Aufmerksamkeit von der Fangemeinde auf sich, da ihre Entwicklung unglaublich besser ist als die der Hauptfiguren, ich meine, Kagami hat eine Reihe von Romanen aus ihnen gemacht, die ihre Hintergrundgeschichte viel besser erklären.
  • Versiegelt in einer personenförmigen Dose:Die Seraphen, die das Ende der Welt ankündigen, sollen in allen Hyakuya-Waisen gehalten worden sein.
  • Angstdusche: Mitsuba hat eine zusammen mit Shinoa in Kapitel 9, sie hat schreckliche Rückblenden vom Untergang seines vorherigen Trupps, bevor Shinoa versucht, sie aufzumuntern.
  • Ship Tease: Es gibt einige Szenen, in denen man errötet, während man andere Charaktere liebevoll ansieht (zB Shinoa errötet wegen Yu in Kapitel 24, Yu errötet wegen Mika in Kapitel 37, Mika errötet wegen Yu in Kapitel 37), Charaktere necken andere Charaktere ein Schwarm (zB Guren neckt Shinoa, damit er in Yu verknallt ist, Shinoa neckt Mitsuba, um in Yu verknallt zu sein), romantische Tropen, Fanbook-Fakten (zB Shinoas liebstes neckendes Ziel ist Mitsuba), etc Fragen und Antworten, dass Yus 'unerwartete besondere Fähigkeit' darin besteht, andere dazu zu bringen, ihn zu lieben, was direkt darauf hindeutet, dass Yus gesamter Kader in ihn verknallt ist. In dem Roman hat Guren viele Momente mit seinen Truppmitgliedern und Mahiru(sie schliefen zusammen).
  • Shoot the Dog : Was von der Menschheit übrig ist, muss sich die Hände schmutzig machen, um frei zu bleiben. Obwohl viele Menschen immer mehr bereit sind, den Hund zu kicken.
  • Star-Crossed Lovers: Guren undMahiru, Shinoas ältere Schwester, die jetzt ein Dämon ist und in Gurens Waffe wohnt. Sie leben nicht glücklich bis ans Ende ihrer Tage.
  • Überlebende-Schuld: Yu und Mika leiden darunter, ebenso wie Yoichi, der überlebte, während seine ältere Schwester starb, um ihn zu beschützen. Mitsuba Auch scheint darunter zu leiden, denn sie möchte lieber sterben, als dass noch einmal jemand wegen ihr getötet wird.
    • So ziemlich jeder hat aufgrund der Prämisse der Geschichte Freunde oder Familie verloren.
  • Verdächtig spezifische Ablehnung: Es ist nicht so, als ob Kimizuki sich Sorgen um den komatösen Yu oder so gemacht hätte...!
  • Groß, dunkel und gut aussehend: Guren und Kureto.
  • Wahre Gefährten:
    • Hyakuya Waisenhauskinder: (Kapitel 2) Eines der Wörter, die Yūichirō verwendet, um sie zu beschreiben, ist „Nakama“ (Kameraden), auch „Tomodachi“ (Freunde) und „Kazoku“ (Familie)(der Direktor sagte ihnen, sie sollen sich selbst als Familie bezeichnen, aber die Kinder sind bereit, sich selbst adoptieren zu sehen, als Mahiru ins Waisenhaus geht, um Junji in Buch 5 von aufzunehmen Guren Ichinose: Katastrophe mit sechzehn ).
    • Shinoas Trupp: (Kapitel 23) Yūichirō erklärt, dass er den Trupp als seine Familie betrachtet. Yoichi und Kimizuki stimmen dieser Ansicht zu und Shinoa beschließt, das Motto „Familie kümmert sich um Familie“ für ihre Mannschaft zu übernehmen. Mitsuba soll ihnen zustimmen.
    • Gurens Trupp + Shinya: (Kapitel 25) Yūichirō fragt, ob Guren sie als seine Familie betrachtet, und Guren bestätigt. Guren ermutigt auch seine Untertanen zu dieser Denkweise, wie wir in Kapitel 7 sehen.
  • Tsundere : In dieser Serie gibt es einige in verschiedenen Geschmacksrichtungen.
  • Unsterbliche Loyalität: Yu und Mika zueinander.
  • Unerwünschte Rettung: Passiert Mitsuba in zwei verschiedenen Fällen, zuerst in Kapitel 9, als sie von einem Vampir am Hals gepackt und von der Truppe gerettet wird, obwohl sie sie gebeten hat, sie zurückzulassen, dann in Kapitel 57, als sie angegriffen werden Crowley und sie versuchen ihn zurückzuhalten, indem sie sein Bein packen und den anderen zurufen zu gehen, da sie nicht wollte, dass jemand ihretwegen getötet wird.
    • Shinoa-Kader als Ganzes, bis zu dem Punkt, dass sie offener Angriff Shinya und der Rest der Moon Demon Company, um Mika zu retten, den sie nicht kennen und der sie gerade angegriffen hatte, nur weil sie wissen, dass er Yus Freund ist.
  • Ungelernt, aber stark: Yu, Yoichi und Kimizuki haben alle Black Demon Gear, aber trotz all der Macht sind sie noch unerfahren. Ihr Scheinkampf mit Lt. Gurens Trupp wird verwendet, um dies zu zeigen.
  • Unaufhaltsame Wut: Als Yus Teamkameraden in Episode 11 in Gefahr sind und von Vampiren gefüttert werden, verliert er die Kontrolle und erleidet ein traumatisches Erwachen der Supermacht. Mika versucht ihn aufzuhalten, aber was auch immer in Yu war, macht ihn plötzlich extrem mächtig. Crowley, der zuvor mit ihnen gespielt und Guren gezwungen hatte, einen Rückzug anzuordnen, als er wieder auftauchte, hat ebenfalls keine große Chance und entkommt Yus bösartigen Angriffen nur knapp. Leider kann er Freund nicht von Feind unterscheiden und greift Shinoa während seines Amoklaufs an.
  • Vitriolic Best Buds: Yu und Kimizuki, sobald sie ihre anfängliche Abneigung gegeneinander überwunden haben. Shinoa und Mitsuba fallen ebenfalls in diese Richtung, obwohl sie immer noch mehr als ein bisschen feindselig sein können.
  • Gehender Spoiler:Vampir Mika, im Grunde.
  • We Do the Impossible: Shinoa-Team in Kürze. Sie werden oft mit schwierigen Aufgaben konfrontiert und haben aufgrund ihrer Unerfahrenheit Schwierigkeiten, stärkere Vampire wie Adlige zu bekämpfen. Im Gegensatz zu vielen anderen Trupps schaffen sie es jedoch meistens intakt, obwohl es auch hilfreich ist, mehrere Benutzer dämonischer Waffen zu haben.
  • Wir waren früher Freunde: Untergraben mit Yu und Mika. Bevor Yu entdeckt, dass Mika ein Vampir geworden ist, erklärt er, dass er alle Vampire töten wird und ersticht Mika sogar, wenn er Mika nicht erkennt und denkt, dass er ein böser Vampir ist, der versucht, Guren zu töten. Nachdem Yu entdeckt hat, dass Mika ein Vampir geworden ist, betrachtet Yu Mika ohne Frage immer noch als seine 'Familie', obwohl Mika ein Vampir ist (Yus Feinde) und Mika die japanische kaiserliche Armee (Yus Verbündete) hasst. Yu und Mika sind irgendwie nie gezwungen oder in Versuchung, gegeneinander vorzugehen. Komischerweise haben Mika und Guren versucht, sich gegenseitig umzubringen, doch Yu betrachtet sie beide als Familie. Darüber hinaus wendet sich Shinoas Trupp vorübergehend gegen die japanische kaiserliche Armee, um Mika zu beschützen, da Mika Yus Familie ist.
  • Was ist mit der Maus passiert? : Nach einem Kampf mit mehreren Kapiteln gelingt es Yu, einen Engelshost zu retten, indem er den Engel aus ihm herausschneidet. Im nächsten Kapitel sind sie alle auf dem Weg zu ihrem nächsten Ziel, wobei der Ex-Engel nirgendwo zu sehen ist.
  • Was du im Dunkeln steckst: Die Dämonen greifen Yu, Yoichi und Shiho mental an, wenn sie zum ersten Mal versuchen, einen Vertrag mit ihnen zu schließen, um ihre Waffen einzusetzen. Yoichi erliegt fast seinem Dämon, wird aber von den anderen gerettet. Ironischerweise meistert er die Fähigkeit seiner Waffe, einfach weil er regelmäßig mit seinem Dämon sprach, bevor er zu Bett ging, während sowohl Yu als auch Shiho mit den mentalen Angriffen ihrer jeweiligen Dämonen auf sie zu kämpfen hatten, um zu versuchen, sie zu brechen und zu besitzen. Doch letztendlich gelingt es beiden, den Versuchungen des Dämons, aufzugeben und sich von der Dunkelheit verzehren zu lassen, nicht zu erliegen.
  • Weißes Haar, schwarzes Herz: Ferid Bathory, der siebte Vorfahre des Vampirs, so sehr. Er ist derjenige, der alle Kinder aus dem Hyakuya-Waisenhaus getötet hat. Abgewendet mit Shinya, einem der umgänglicheren Mitglieder der Hīragi-Familie.
  • Würde ein Kind verletzen: Die Familie Hiragi würde alles tun, auch wenn es grausam erscheinen mag, sogar Kinder zu foltern und zu experimentieren.
  • Der Worf-Effekt: Gurens Trupp ist angeblich viel stärker als der von Shinoa, aber sie werden in so ziemlich allen echten Konflikten am härtesten getroffen.
  • Es lohnt sich zu leben: Yu erliegt Asuramaru nicht, wenn er versucht, ihn zu besitzen, weil er einen neuen Grund zu leben hat, nämlich Mika zu retten.wie in Kapitel 20 (Folge 14) gezeigt. Mikas Grund, seinen Blutdurst zu ertragen und als 'dreckiger Vampir' weiterzuleben, ist Yus Wiedersehen.
  • Yandere: Mahiru für Guren.
  • Du kannst nicht wieder nach Hause gehen: Vermutlich haben die meisten Charaktere ihr Zuhause verloren. Ein besonders tränenreiches Beispiel ist Mika, der sein altes Zuhause in der Vampirhauptstadt besucht, nur um zu sehen, dass neue Kinder es besetzt haben und ihn nur als einen weiteren Vampir sehen.
  • Du tötest es, du hast es gekauft: Es wird enthüllt, dass jedes Oberhaupt der Hīragi-Familie von einer Art Gott besessen ist, in Tenris Worten: „Ein alter, verfluchter Gott. Einer, der die Familie Hiragi verflucht hat.'Da Kureto ihn tötet und besagter Gott ihn weiterhin in Besitz nimmt, finden wir später seinen Shikama Doji, den ersten Vorfahren des Vampirs, und den Dämon, mit dem Shinoa geboren wurde.Abgewendetals Shikama Kuretos Körper verlässt, um stattdessen Shinoas Körper zu besitzen.


Interessante Artikel