Haupt Ärmel Manga / Schattenstern

Manga / Schattenstern

  • Manga Shadow Star

img/manga/21/manga-shadow-star.jpg „Was soll man tun, wenn man sich nirgendwo auf der Welt einfügt? Passen Sie sich der Welt an...? ...Oder schnitze die Welt so, dass sie passt Sie ?!' - Tomonori Komori Werbung:

Definitiv nicht zu verwechseln mit der Fortsetzung des Films Weide , die auch genannt wird Schattenstern .

Narutaru (ganze Überschrift Mukuro Naru Hoshi Tama Taru Ko , ungefähr 'Leiche eines Sterns; ein kostbares Kind'), veröffentlicht in den Vereinigten Staaten als Schattenstern , ist eine Manga- und Anime-Serie mit einer sehr trügerischen Prämisse. Es sieht süß aus, mit einer frechen naiven Everygirl-Führung (die sich in eine Action-Mädchen während die Handlung fortschreitet, wenn auch auf höchst plausible Weise), die auf einen entzückenden sternförmigen Mon trifft, während sie ihre Großeltern während der Sommerferien besucht. Der Anime beginnt mit der optimistischsten Titelmusik, die man sich vorstellen kann, und hat eine entspannte erste Episode. Von da an geht es bergab.



Die Geschichte wird aus der Sicht der zwölfjährigen Shiina Tamai erzählt, nachdem sie den bereits erwähnten Drachen erwirbt, den sie Hoshimaru nennt. Alleine in der Gesellschaft dieser Kreatur zu sein, zieht unweigerlich andere junge Leute mit Drachen an sich. Shiina ist im Gegensatz zu den anderen nicht telepathisch mit ihrem Drachen verbunden, und Hoshimaru scheint einen eigenen Willen und eine eigene Persönlichkeit zu haben; Inzwischen haben nicht alle anderen 'Drachenträger' gute Absichten, denn Shiina oder die ganze Welt. Während der Anime gelinde gesagt offen ist, führt der Manga zu einem fast Gainax-artigen Ende. Leider wurde die offizielle englische Veröffentlichung des Mangas nicht nur umgedreht und zensiert, sondern auch unvollständig. Dies lässt englischen Zuschauern keine Möglichkeit, die Hälfte der Geschichte offiziell zu erleben, zu der der Anime nicht gelangt ist, obwohl einige inoffizielle vollständige Übersetzungen existieren.

Werbung:

Schattenstern wurde von Mohiro Kitoh erstellt, der auch die Humongous Mecha-Serie erstellt hat created Bokurano , während der Anime von Chiaki Konaka geschrieben wurde, Autor von Serielle Experimente Lain und Digimon-Bändiger . In Anbetracht seines Lebenslaufs war er sicherlich ein perfekter Partner.




Schattenstern bietet Beispiele für:

  • Missbräuchliche Eltern: Shiina, Akira und Hiroko haben alle jeweils mindestens einen. Es wird auch angedeutet, dass Norio und Takeo sie hatten, aber nie im Detail erklärt.
  • Adam und Eva Plot: In den letzten drei Seiten des Mangas, mitShiinas Tochter und Mamikos Sohn.
  • Ach, armer Bösewicht:
    • Hirokomag aus dem tiefsten Loch gefallen sein, aber manche würden sagen, dass es schade ist, dass ihr kein Knochen zugeworfen wurde.
    • WHOmag ein schrecklicher Mensch gewesen sein, aber zu sehen, wie sie um ihr Leben bettelt und sich wiederholt bei ihr entschuldigtHirokosSchattendrache wie sie kommtzu Tode vergewaltigtgibt dem Betrachter ein kleines bisschen Mitleid mit ihr.
  • Werbung:
  • All Girls Want Bad Boys: Könnte die Popularität von Takeo bei den Damen erklären.
  • All-Loving Hero: Shiina ist eine davon.
  • Alpha Bitch : Aki Honda muss eine der fiesesten Alpha Hündinnen sein je erstellt. Akira hat auch ihre eigene persönliche Alpha Bitch in Hibiki Shimura, obwohl ihre Sticheleien im Vergleich zu Honda zahm erscheinen. Aber dieser Trope hat schreckliche und tödlich Konsequenzen für Honda....
  • Anti-Bösewicht: Es mag fraglich sein, wer hier als 'Bösewicht' bezeichnet werden soll, aber Bungo Takano erscheint immer noch als einer der anständigsten, emotional stabilsten und gutmütigsten Charaktere im Manga, nach Shiina, ihrem Vater undvorwahnsinnHiroko, die sich beim Töten wirklich schlecht fühlt.
  • Jeder kann sterben:Sogar Shiina selbst. Untergraben seitsie wird von ihrem wahren Schattendrachen wieder zum Leben erweckt: der Erde selbst.
  • Rüstungsdurchdringender Schlag: Satomi macht das mit Shiina, als sie sich zum ersten Mal treffen, nur weil sie mitbekam, wie sie sich über den Namen ihrer Schule lustig machte.Viel, viel später, Akira schlägt Shiina, um sie aus einem heroischen BSoD herauszuholen.
  • Art Evolution : Die Kunst in der zweiten Hälfte ist merklich weniger steif und umständlich als in der ersten.
  • Asexualität: Sudo. Er nimmt es als Zeichen dafür, dass er bereits über die üblichen menschlichen Wünsche hinausgewachsen ist.
  • Berserker-Knopf:
    • Satomi hasst es, wenn jemand unterstellt, dass sie schwach ist.
    • Shiinas Vater zu verletzen oder zu töten ist ein sehr schneller Weg, um Shiina vom All-Loving Hero zu Roaring Rampage of Revenge zu machen.
  • Vorsicht vor den Schönen:
    • Hiroko alias 'Hiro-chan',die, sobald sie ihren eigenen Drachen Oni bekommt, ihn benutzt, um die Alpha Bitch ihrer Schule, ihren Bruder / Geliebten, die Mädchen-Posse der Alpha Bitch zu ermorden und die Eltern, denen ihre Noten wichtiger waren als ihr emotionales Wohlbefinden, alle in all sehr grausige und gruselige Manieren. Hoshimaru muss sie am Ende töten, da Hiro-chan geworden ist Das wahnsinnig.
    • königlicher Raum zwingt die Flügel von Honneamise
    • Ebenfallsein weiterer von Shiinas Kumpels, Akira Sakura, der schließlich getötet ihr beleidigender und vergewaltigerer Bastard von einem Vater.
    • Sudo und Komori werden von den Leuten, die sie oberflächlich kennen, beide als besonders nette Jungs angesehen, sind aber heimlich (nun, nicht gerade heimlich in Sudos Fall) sadistische Egomanen mit schlimmen Plänen für die Welt.
    • Schließlich,Shiina selbst. Nachdem ihre beste Freundin Akira vor ihren Augen sterben und ihre Mutter und ihr Freund von wütenden Mobs ermordet wurden, alles ein Kapitel nach dem heroischen Opfer ihres Vaters, schnappt sie schließlich und beschließt, die Welt zu beenden, indem sie gigantische Hände aus der Erde sprießt und bitchslap jede einzelne Seele zu Tode.
  • Instinkt der großen Schwester:Die Jungfrau-Prinzessin, die Shiina oft im Manga hilft, ist ihre ältere Schwester Mishou.
  • Zweisprachiger Bonus: In Episode 2 trägt Mamiko ein T-Shirt mit dem russischen Wort 'Самолет' (Flugzeug). Es könnte eine Vorahnung sein, wenn es nicht auf Russisch wäre.
  • Bond Creatures: Die Drachen.
  • Buch Dumb: Shiina. Im Manga unterwandert,wenn sie ein stipendium für a . bekommt sehr prestigeträchtige All-Girls Junior High. Lampenschirm, wenn die Leute darüber sprechen, dass sie das erste Mädchen in ist 14 Jahre, um dort ein Stipendium zu bekommen.
  • Bowlingspiel :
    • Der Manga erhielt bei seiner Veröffentlichung auf Englisch eine Menge Bearbeitungen, wobei Dark Horse ganze Seiten aus einem Band entfernte und Kitoh dazu brachte, eine bestimmte berüchtigte Szene daraus neu zu zeichnen; in den Vereinigten Staaten wurden sogar nur sieben Bände veröffentlicht.
    • Die deutsche Version des Mangas erhielt auch einige Änderungen, obwohl sie milder waren als die englische Version (Band 6 bekam einen Anhang über die Art des Mobbings in Japan hinzugefügt) und die deutschen Verlage haben die Veröffentlichung der Serie tatsächlich beendet.
    • Amüsante/frustrierende Abneigung in der französischen Ausgabe: Der Verlag Glénat hat es Ende der 90er Jahre als Shōnen (nein, wirklich) aufgegriffen und dachte, es sei eine nette, harmlose kleine Mon-Serie. Schon nach den ersten beiden haben sie den Stecker gezogen wie gut , wahrscheinlich nachdem jemand darauf hingewiesen hat, was später passiert (dass Manga und Anime zu dieser Zeit in Frankreich aufgrund einer Kombination von Moralwächtern und grobes Fehlmarketing hat nicht geholfen). Es dauerte zehn Jahre, bis sie es erneut veröffentlichten, dieses Mal unter ihrer angemesseneren seinen Impressum, bisher scheinbar unbeschnitten und unverändert.
    • Es gab auch eine gewisse Bowdlerisierung in der Anime-Adaption. Viele der schockierenderen Ereignisse finden außerhalb des Bildschirms statt (obwohl der Anime, um fair zu sein, nicht die zweite Hälfte des Mangas abdeckt, in der einige der schlimmeren Dinge passieren), und der Anime zeigt sogar ungern Blut in den meisten Fällen Zeit. .d.h. währendAki Hondas schrecklicher Todpassiert immer noch, die schlimmsten Teile (wievon Oni . vergewaltigt und in zwei Hälften gerissenerhalten Gory Discretion Shotsund mindestens zwei Vergewaltigungs-Discretion-Shots dazwischen.
  • Brechen Sie die Süße:
    • Shiinas Freunde Hiroko Kaizuka und Akira Sakura. Shiina selbst geht dies während des gesamten Mangas ständig durch und am Endeist so kaputt wie kaputt, nachdem sie alles und jeden verloren hat, um den sie sich jemals gekümmert hat Das Ende der Welt, wie wir sie kennen zusammen mit Mamiko.
    • Von Norio Koga abgewendet, was angesichts dessen, was ihm am Ende passiert, beeindruckend ist. Klar, er warzu Tode vergewaltigtaber er ging nicht auf seine Situation ein und stattdessenkonzentrierte sich darauf, Tsurumaru und Shiina zu helfen, indem sie Bomber ausschalten, trotz des riesigen Pädophilen auf seinem Rücken.
  • Brechen Sie die Hochmütigen:Satomi, im Manga. Außerdem Aki Honda in Anime und Manga.
  • Bruder??Schwester Inzest: Sehr stark impliziert zwischen Aki Honda und ihrem Bruder Yasuhito.
  • Begrabe deine Schwulen:Norio holt den wohl schrecklichsten Tod aus jemand .
  • Nennen Sie einen Pegasus einen 'Hippogreif': Die Serie schafft es, auf zwei verschiedenen Ebenen in diese zu fallen. Alle Monster in der Geschichte werden zusammen als 'Drachen' bezeichnet, obwohl die meisten von ihnen Eldritch Abominations näher sind als alles andere. Es gibt nur einen, der tut wie ein Drache aussehen, zumindest in dem Sinne, dass es sich um eine vage reptilische Kreatur mit Flügeln handelt. . . aber es heißt 'Tarasque', nach einem Monster aus der französischen Folklore, nach dem es nicht aussieht.
  • Den alten Mann ausrufen: Jahre nachdem der sexuelle Missbrauch ihres Vaters sie emotional lähmte, rief Akira ihn von ihn töten .
  • Captain Ethnic: Der einzige russische Schattendrache, den wir sehen, basiert auf Baba Yagas Chicken Leg House und fliegt durch den Weltraum. Der später erscheinende amerikanische Junge ist ein weniger offensichtliches Beispiel. Sein Drache sieht deutlich aus wie der Spinosaurus aus Jurassic Park III , mit einer schmerzhaft aussehenden Lebenserhaltungsmaschine in der Mitte, die zwei der größten Dinge beschwört, für die Amerika in Japan (und weltweit) bekannt ist: Blockbuster-Filme und minderwertige Gesundheitsversorgung. Es sieht auch aus wie ein stereotypischer europäischer Drache, der in Amerika die häufigste Vorstellung von einem Drachen ist.
  • Heldin im Zölibat: Obwohl Shiina noch ziemlich jung ist, besteht sie bereits darauf, dass sie niemals heiraten oder Kinder haben wird.Dies wird im Manga unterwandert; Shiina entwickelt nicht nur Gefühle für Takeo, sondern sie sogar hat Sex mit ihm gegen Ende, und ihre Tochter wird die neue Eva der 'gereinigten' Erde.
  • Cooles Auto: Fast alle im Manga verwendeten Autos sind echte Modelle, und interessante Autos bekommen normalerweise volle Panels – in Kapitel 12 wird der sehr ungewöhnliche Subaru SVX auf diese Weise gezeigt shown
  • Cool Plane: Wie bei den Autos sind die Flugzeuge im Manga alle echte Typen und sehr detailliert dargestellt. Die Suchoi Su-27 ist ein wichtiges Handlungselement. Andere, die prominent gezeigt werden, sind die A-10 Thunderbolt (fälschlicherweise als von der JASDF geflogen dargestellt; in Wirklichkeit wird sie nur von den USA betrieben), das AC-130 Gunship und der F-104 Starfighter.
  • Der Beschwerdeführer ist immer falsch: Untergraben – Miyoko, die einzige aus Aki Hondas Gruppe, die irgendeine Art von Reue oder Zögern über ihre Behandlung von Hiro-chan zeigte, war Recht .Hätten die Mädchen Hiro-chan nicht gemobbt und vergewaltigt, hätten sie nicht das Schicksal bekommen, das Oni ihnen zugefügt hat. Nun, sie wären am Ende gestorben, aber trotzdem... Obwohl sie möglicherweise überlebt hätten. Der springende Punkt des Mangas war, dass Shiina langsam von den Ereignissen gebrochen wurde. Hiro-chan war nicht der größte Faktor, aber es spielte sicherlich eine Rolle.
  • Komprimierte Anpassung: Art of — der Anime deckt nur Ereignisse aus der ersten Hälfte des Mangas ab. Bei der Verdichtung dieser Ereignisse in 13 Episoden wurden einige Manga-Szenen, die als Vorahnung dienten, geschnitten, aber die Adaption ist ansonsten ziemlich treu.
  • Deckt immer lügen:
    • Der erste Manga-Band, komplett mit irreführendem Klappentext auf der Rückseite der englischen Version.
    • Die französische Version ist auch so. Der Klappentext zu diesem Band erwähnt, dass Shiina 'aufregend' ist Abenteuer fangen gerade erst an! '.
    • Auf einem der Anime-DVD-Cover lächelt Hiro-chan wie ein typischer Cheerful Child-Charakter. Sie ist... nicht ganz so im Kanon.
  • Gruseliges Kind: Nun, gruselige Teenager, aber der Effekt ist immer noch der gleiche.
  • Grausamer und ungewöhnlicher Tod: Auf jeden Fall einige davon hier.NorioAber sein Tod muss den Kuchen nehmenAki Honda's kommt ziemlich nah.
  • Curse Cut Short: In Band 7 ruft Yasuhito 'What the f-' aus, als er Oni sieht.Sein Kopf ist zerquetscht, bevor er alles herausholen kann.
  • Cut Short: Der Anime endete nach der Hälfte der Geschichte und gab nur sehr wenig Abschluss; entweder gab es nicht genug Publikum, um weiterzumachen, oder die Produzenten hatten Angst, es anzupacken was als nächstes kam. Oder beides.
  • Nachahmung einer toten Person:Der Jyun Ezumi, den Shiina trifft, ist eigentlich Kyouji, der mit Hilfe seines Schattendrachen ihr Aussehen angenommen hat; der echte Jyun starb zwei Jahre vor der Geschichte bei einem Unfall.
  • Tod durch das Geschlecht:Genderflipped, weil Nehme O ist derjenige, der kurz nach dem Sex mit Shiina stirbt.
  • Dekonstruktion: Obwohl es in späteren Bänden weniger offensichtlich ist, dekonstruiert die Serie das Mon-Genre auf folgende Weise:
    • Im Gegensatz zu den meisten Mon-Shows geht die Serie nicht davon aus, dass alle Kinder, die süße Monster bekommen, automatisch gut sind. Einige der Kinder in Schattenstern haben die gleiche menschenfeindliche Weltanschauung wie Real Life-School-Shooter und sind nur zu sehr darauf bedacht, mit ihren Dragonets Menschen zu verletzen, die sie für unerwünscht halten.
    • Die Kinder haben eine psychische Verbindung zu den Dragonets und teilen ihren Schmerz während der Kämpfe, was zu körperlichen und geistigen Traumata führt.
    • Das Militär greift ein, als die Dragonets die Bevölkerung bedrohen und die Kinder ins Kreuzfeuer geraten.
  • Auf Extra herabgestuft:
    • Obwohl Mamiko im Manga von entscheidender Bedeutung ist, erscheint sie nur in zwei Anime-Episoden und taucht nicht einmal in der ED-Animation auf.
    • Takaya Mizushima, dessen erster animierter Auftritt in Folge 12 ist, alser taucht aus heiterem Himmel auf, um Hiroko . zu retten, ohne Erklärung von Warum er wusste, dass er da war, oder sogar Wer er ist , und dann nur , weil diesmal kein Weg daran vorbeiging . (Ursprünglich war er Shiinas Nachbar und Klassenkamerad und eine wiederkehrende Nebenfigur.)
  • Despair Event Horizon: Im Manga, schließlich durchquert vonShiina, nachdem sie beobachtet hat, wie alle, die sie liebt, fürchterlich sterben. Das Ende der Welt, wie wir sie kennen folgt.
  • Deus Angst Machina: Die Handlung kann sich manchmal wirklich so anfühlen, als ob sie nach Murphys Gesetz läuft. Besonders schlimm ist es für den armen Akira, daes scheint sogar eine zu geben wörtliche Verschwörung damit sie nie wieder glücklich wirdim Manga.
  • Unverhältnismäßige Vergeltung: Satomi entwickelt einen mörderischen Groll gegen Shiina, der nur deshalb begann, weil letztere machte sich über den Namen ihrer Schule lustig . Im Manga erschießt Sudo zwei Delinquenten, nur weil sie einen Müllsack in einen Fluss geworfen haben.
  • Zum Selbstmord getrieben:Akira versucht zweimal, sich umzubringen, kann sich aber entweder nicht dazu durchringen oder bekommt eine Ohrfeige.Schließlich,sie kann haben ihr Leiden endlich beendet, indem sie sich aus ihrem Krankenhausfenster geworfen haben ... was einem 'Happy End' am nächsten kommen könnte, das jemand in der Serie jemals bekommen.
  • Dub-Namensänderung: Bungo wird in den Dark Horse-Manga-Bänden in Kazuyuki umbenannt, wahrscheinlich nur weil es besser anglisiert als ''Bungo''. Die letzten paar übersetzten Kapitel (die es nie in englische Graphic Novels schafften) änderten seinen Namen jedoch wieder in Bungo. Außerdem wird Tomonori auf der Seite von Central Park Media für den Anime Akinori genannt, möglicherweise weil ihre Übersetzer das Kanji falsch für seinen Namen gelesen haben.
  • Dude sieht aus wie eine Lady: Norio wird im Manga mehrmals für ein Mädchen gehalten.
  • Dysfunction Junction: Probleme mit der Welt zu haben scheint –und vielleicht sogar buchstäblich Sein- zu Erfordernis zum Verbinden mit einem Schattendrachen.
  • Peinlicher Vorname: Shiina schreibt ihren Vornamen in Katakana, weil sie Ja wirklich hasst die Art und Weise, wie es in Kanji geschrieben wird, was als „leere Schale“ oder „ein Samenkorn, der niemals sprießen wird“ gelesen wird.Es stellt sich schließlich heraus, dass der Name doch eine positive Bedeutung hat (Misono wollte nicht, dass Shiina sie 'verlässt' wie Mishou) und als Shiina ihn endlich akzeptiert, kann sie sich mit ihr verbinden Real Schattendrache... die Erde selbst.
  • Emotionsloses Mädchen: Mamiko Kuri und die Otohimes.
  • Das Ende der Welt, wie wir sie kennen :Allerdings nur im Manga.
  • Enlightenment Superpowers: Eine ernsthaft dunkle Version der Trope. Um sich mit einem Dragonet zu verbinden, muss eine Person entweder ein hochgradiges Trauma durchmachen, um oder einfach selbst zu erkennen, dassSie sind besser dran, ohne dass jemand anderes sie mehr verletzt.Der Grad variiert von Person zu Person.
  • Sogar böse Männer lieben ihre Mamas: Untergraben mit Tomonori Komori.Es wird einige Zeit nach seinem Tod enthüllt, dass er eine kränkliche Mutter hatte, um die er sich kümmerte, aber der Leser weiß bereits, dass die kränklichen Menschen zu den Menschen gehörten, die er töten wollte.
  • Expository Hairstyle Change: Bungo bleicht sein Haar und fängt an, es in späteren Manga-Bänden zurück zu glätten.
    • Shiina beginnt die Serie mit Girlish Pigtails, wechselt zu einem Bobnach dem Eintritt in das Junir-High, und hat schulterlanges Haarnachdem sie mit Mamiko zu Woobie, Destroyer of Worlds gegangen ist.
  • Fan-Disservice: Kindersex, weibliche Nacktheit von Minderjährigen... nicht als Fan-Service gedacht, und es zeigt .
  • Schicksal schlimmer als der Tod:Im Manga werden Komoris Leiche und sein Dragonet vom Militär gefunden und experimentiert. Als sie das letzte Mal gesehen werden, sind sie an Maschinen angeschlossen, die Komori davon abhalten, mit seinem Drachen zu verschmelzen und sich in einen Otohime zu verwandeln, wodurch sie halbtot bleiben.
  • Five Rounds Rapid: Was die JSDF tut, um die Drachen zu bekämpfen. Es funktioniert nicht; nur einmal wird einer erfolgreich getötet, aber dieser wurde vor dem Absturz von einem Flugzeug gerammt.
  • Fliegender Besen: Jun Ezumis Drache.
  • Vorausdeutung : Shiina: (beim Ertrinken) Werde ich sterben? Sterben? Ich werde weg sein? Ich werde von dieser Welt verschwunden sein? Nicht sein...? Diese Welt wird sterben... Diese Welt wird von mir verschwunden sein? Weg sein? WHO? Mich...? Die Welt...? Und dann...?
    • Am Ende des ersten Bandes enthüllt Akira Shiina, dass die Verbindung eines Drachen mit seinem Partner psychisch geschieht, in Form von Visionen und körperlosen Stimmen. Dies wird ein paar Mal wiederholt, wenn Shiina andere Dragonet-Benutzer trifft, verachte, dass so etwas nie zwischen ihr und Hoshimaru passiert.Das zeigt ziemlich genau, dass Hoshimaru überhaupt nicht Shiinas Dragonet ist.
  • Für die Evulz: Warum Aki Honda und die Stadtschläger als viel schlimmer angesehen werden könnten als die Main Schurken.
  • Full-Frontal Assault: Im Manga,Mamiko geht zum ersten Mal halbnackt auf einen Amoklauf. Ihre ersten Ziele? Die Schläger, die sie gerade vergewaltigt hatten.
  • Furo-Szene: Es gibt eine im Manga, aber es hat viel mehr mit Charakterisierung als mit Fanservice zu tun.
  • Gainax-Ende: Im Manga,Shiina geht durch die Zerstörung der Stadt, ein Framing Device, in dem wir aus Rückblenden erfahren, dass Shiina in einen Despair Event Horizon gefallen ist, nachdem ihre Mutter Akira, Norio, Takeo und Hoshimaru von einem wütenden Mob getötet wurden, der Sheol zu sich ruft die Erde auslöschen. Die einzigen Menschen, die noch übrig sind, sind Shiina und Mamiko, die beide schwanger sind. Mamiko sagt Shiina, dass sie wieder aufbauen können, aber wenn sie will, kann Mamiko Sheol die Welt wieder beenden lassen. Shiina beschließt, nicht wieder aufzubauen, und die letzten Einstellungen des Mangas sind Mamikos Sohn und Shiinas Tochter, die nackt am Strand rennen und kurz davor stehen, Sex zu haben. Es kann verglichen werden mit Das Ende von Evangelion , aber es ist wirklich viel düsterer und nihilistischer. Auch verwirrend.
  • Gatling Good: Bungos Drache Hainuwele packt einen gemeinen Vulkanier.
  • Lokales Genie;Die Erdeist ein Schattendrache,Shiinasspeziell.
  • Genki Mädchen : Untergraben vonMisho, Shiinas ältere Schwester, die als eine von ihnen beginnt, aber nach Shiinas Geburt nicht genki bleibt und stirbt in sehr seltsame Umstände. Als sie als Jungfrau-Prinzessin wieder auftaucht, ist sie einem emotionalen Mädchen viel näher.Auch Shiina selbst.
  • Bekomme dich selbst in den Griff, Mann:Akira zieht dies auf Shiina, Ohrfeige inbegriffen, nachdem ihr Vater gestorben ist.
  • Riesenflieger: Die erwachsenen Drachen.
  • Riesige Hände des Untergangs:Die Erde sprießt diese, wenn sie entweder von Mamiko oder Shiina kontrolliert wird. Tatsächlich begegnen die Menschen am Ende auf diese Weise ihrem Untergang.Ernsthaft.
  • Girl Posse: Aki Hondas Freunde Miyoko, Mihaya und Hiroka sind eine besondere böse Version davon.Und bekommen sie und ihre Alpha Bitch böse Karmic Deaths als Strafe. Nur Miyoko, die Hiro-chan nur schikaniert hat, weil sie Angst hatte, von ihren „Freunden“ zurückgewiesen zu werden, überlebt – aber sie bleibt traumatisiert und verkrüppelt.
  • Mädchenhafte Zöpfe: Shiina und Hiroko vor dem Haarschnitt.
  • Ein Gott bin ich: Sudo denkt sicherlich, dass er es ist.
  • Going Commando: Mamiko noch nie trägt Höschen.
  • Gory Discretion Shot: Der Anime macht das sehr oft, besonders in den letzten beiden Episoden. Die Gewalt des Mangas hingegen ist viel mehr grafisch.
    • Gerade gegen Ende gespielt, wennShiinas Mutter wird angeschossen, als sie von einer Schrotflinte erschossen wird, wird das resultierende Blut nicht gezeigt.
  • Grotesque Cute: Während die Ereignisse dunkler und dunkler werden, sieht Hoshimarus niedliches Design zunehmend fehl am Platz aus. Ebenfalls Süßes Monstermädchen Hainuwele, ein puppenartiger armloser Engel, der Waffen aus seinen Klauenflügeln spucken kann.
  • Der halbe Mann, der er einmal war: PassiertAki Hondaundeiner der Gangster, die Mamiko vergewaltigen.
  • Glücklich je zuvor: Die Dinge werden so viel schlimmer nach dem Punkt, an dem der Anime endete.
  • Hate Sink: Aki Honda gehört zu den am schlimmsten Beispiele für Alpha Bitch in der Anime-/Manga-Geschichte, obwohl sie im Vergleich zu bestimmten anderen nie eine größere, schurkische Rolle hatte und sie auch mit Absicht geschrieben wurde, sie hat keine erlösenden Qualitäten und existierte nur, umtreibe Hiroko in den Wahnsinn und lasse sie töten, um zu zeigen, wie weit Hiroko in den Wahnsinn gefallen ist.
  • Er ist nicht mein Freund: Satomi über Bungo. Selbst 13-Jährige glauben ihr sowieso nicht.
  • Heilfaktor: Eine Fähigkeit der Schattendrachen, obwohl sich die Träger normalerweise nicht so gut erholen.
  • Heroic BSoD: Shiina bekommt diese ein paar Mal.Zuerst nach der Situation mit Hiro-chan. Zweitens, als sie herausfindet, dass Hoshimaru es nicht wirklich ist ihr Schattendrache, aber Takeos. Drittens, wenn ihr Vater stirbt.
  • Heroisches Opfer:Im Manga opfert Shunji sein Leben, indem er sein Flugzeug (genauer gesagt seine Triebwerke) als Waffe benutzt, um Bungos Drachen zu zerstören
  • Hoist von seinem eigenen Petard: Im Anime,Komori wird getötet, als Hoshimaru seinen eigenen Stoßdolch repliziert und ihn damit aufspießt (im Gegensatz zu der gebrochenen Flugzeugstrebe, die im Manga verwendet wird).. Ein größeres Beispiel aus beiden Versionen wäredie Art und Weise, wie Aki Honda von Oni getötet wird, spiegelt die Art wider, wie sie Hiro-chan . gefoltert hat. Es ist interessant zu sehen, wie der Anime das spielt zweimal . Während Oni im Manga lediglich seine Krallen benutzte, verwandelt er im Anime seinen Finger in die Form des berüchtigten Reagenzglases, bevor er die Tat vollbrachte.
  • Hoffnungspunkt:Das letzte Kapitel des Mangas. Shiina scheint sich vom Tod ihres Vaters erholt zu haben und lebt glücklich bei ihrer Mutter. Sie und ihre Mutter machen sich auf den Weg, um Akira im Krankenhaus zu besuchen... nur um von einem wütenden Mob auf das Auto ihrer Mutter zu schießen, Akira in einem scheinbaren Selbstmord aus dem Krankenhausfenster zu fallen, Takeo und Hoshimaru von einer Gangsterbande getötet zu werden —danach initiieren Shiina und Mamiko Das Ende der Welt, wie wir sie kennen . Danach wird Shiina, hochschwanger mit Takeos (der an einer Strahlenvergiftung im Sterben lag) gezeigt, wie sie durch die Ruinen der Gebäude geht, die sie kannte, unfähig den Willen aufzubringen, noch mehr für die Welt zu tun.
  • Hu Mons: Die meisten Schattendrachen sind Starfish-Aliens, die kaum irgendeiner Art von Lebewesen ähneln. Einer von ihnen sieht jedoch aus wie ein attraktiver weiblicher Engel, dessen Klauenflügel aus dem Kopf wachsen.
  • Ich möchte einfach nur normal sein: Akira möchte keine wiederkehrenden Albträume haben und wegen ihrer Verbindung zu ihrem Mo.
  • Ich will nur etwas Besonderes sein: Auf der anderen Seite Shiina sicherlich tut wollen etwas Besonderes sein und einen Mon haben, den sie ihr Eigen nennen kann.
  • 'Ich weiß, dass du irgendwo da drin bist' Kampf: Ziemlich grausame Subversion.Shiina versucht dies an Hiroko, als sie nach all den Misshandlungen verrückt wird und Oni bekommt. Es funktioniert nicht. Hoshimaru muss sie stattdessen töten, oder sie wird Oni benutzen, um Shiinas Vater zu töten.
  • Idiot Hair : Amüsant genug,Shiina bekommt einen davon nach ihrem wichtigen Haarschnitt ... nach dem Sie hat aufgehört, Bücherdumme zu sein!
  • Unerbittlicher Mann: Satomis Drache Amapola, nachdem er sich in seine humanoidere Form 'entwickelt' hat.Es bedarf einer Intervention der Jungfrauenprinzessin, um sie zu besiegen und Shiinas Leben zu retten.
  • Wichtiger Haarschnitt:Akira gibt sich schon früh eine davon, nachdem Komori ihr sagt, dass sie schöne Haare hat.Im Manga,Shiina, nachdem sie für einen guten Teil der Geschichte Zöpfe verwendet hat, lässt sich beim Eintritt in die Junior High die Haare auf Boblänge schneiden; Zu diesem Zeitpunkt sehen wir, dass Akira ihre wieder wachsen lassen hat.
  • Unschuldiges Fanservice-Mädchen: Mamiko, obwohl es vielleicht zutreffender wäre, sie ein nicht so unschuldiges Fanservice-Mädchen zu nennen.
  • Unschuld verloren: Als die Serie begann, war Shiina nur eine Unschuldige Genki Mädchen . Nicht so sehr nach Band 2.
  • Intelligenz ist Isolation: Sudo, Komori und Hiro-chan außer Shiina.
  • It's All Junk: Shouko Fukuyama, nachdem sie von Jyun erzählt wurde.
  • Just Plane Wrong: Nein, die japanische Luftverteidigungsstreitmacht hat keine A-10 Thunderbolts.
  • Karmischer Tod: Nun, irgendwie.Die Tyrannen, die Hiro-chan 'gebrochen' haben, bekommen dies, am offensichtlichsten bei Aki Honda, die all die Qualen, die sie sich ausgedacht hat, an ihrem Zehnfachen überdenken lässt, bevor sie schmerzhaft getötet wird. Aber selbst das widerstrebendste, reumütigste Mitglied ihrer Girl Posse wird unglaublich brutal behandelt und überlebt nur durch Eingreifen von außen.
  • Kick the Dog: Satomi, wenn sie etwas Bildschirmzeit hat, wenn sie nicht zögert, ihre Schulfreundin zu töten, um Shiina zu bekommen. Auch Takeo übt in seiner Freizeit Hundetritte, besonders an Mädchen.
  • Kuss Cousins: Shoukos Gefühle für ihren Cousin Kyouji.
  • Leben mit dem Bösewicht:Oder besser gesagt, mit dem Schurken zur Schule gehen; Shiina kommt in dieselbe Schule, die Satomi besucht, während Mamiko sich ebenfalls einschreibt.
  • Aus der Schleife gesperrt: Im Anime ist dies impliziert, dassShiina hat ihrem Vater nicht erzählt, dass Hiroko gestorben ist und war derjenige, der hinter seinem beinahe Tod steckte.
  • Aus Eisen:Takeo ist manchmal im Manga so, sogar mit einer Schrotflinte auf die Brust und zuckte kaum zusammen. Er ist jedoch alles andere als unbesiegbar und erliegt schließlich einer Strahlenvergiftung.
  • Mama Bär: Jane Franklins Sohn Robert ist ein kranker Junge, der zusammen mit seinem Drachen vom Militär gefangen genommen wurde. Seine Action Mom verbündet sich mit Takeo und Shiina, und sie wird NICHT aufhören, bis sie ihr Kind rettet.Herzzerreißend gelingt es ihr, Robert zurückzubekommen... aber der arme Junge fällt seiner Krankheit in die Arme.
  • Lila Hemd:Es. Ui könnte auch zählenwenn nicht für die Tatsache, dass sie überlebt diesen Herbst.
  • Bedeutungsvoller Name: Das Schattendrachen-Scheol. Sein Name wird oft als hebräisches Wort für Hölle bezeichnet, aber seine wahre Bedeutung ist einfach die Abwesenheit Gottes. Beides funktioniert ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass Sheols Körper istdie Erde selbst.
  • Mons: Die Dragonets oder 'Schattendrachen' oder wie auch immer Ihre Übersetzung sie nennt.
  • Mukokuseki: Abgewendet. Man sieht, dass Jane Franklin und die Russen im Manga keine Japaner sind. Auch 'The Pedobear' sieht etwas lateinisch aus.
  • Nahe Unverwundbarkeit: Die Drachen sind fast unmöglich zu töten und können normalerweise nur sterben, wenn ihre Träger sterbenund verschmelze nicht mit ihnen, um ein erwachsener Drache und eine Jungfrauenprinzessin zu werden. Im Manga,Das einzige Mal, dass ein Drache tatsächlich getötet wird (ohne zuerst den Träger zu töten), ist, als Shunji gegen Ende Bungos Drachen in den Triebwerken seines Kampfjets zermalmt.
  • Keine Perioden, Periode : Abgewendet. Im Manga bekommt die 13-jährige Shiina ihre erste Periodegleich nach ihrem Tod und wird anschließend auf der Insel, auf der ihre Großeltern leben, wiedergeboren.
    • Außerdem entdeckt Naozumi, dass es Satomis Zeit des Monats ist, nachdem siewird ohnmächtig und macht sich nass, als ihr Drache von den Rotorblättern eines Angriffs-Choppers zerschnitten wird.
    • Akira wird wegen ihrer Periode von einigen Mädchen in der Schule verspottet und erwähnt, dass sie sie gerade hatte.
  • Off-Model: Die Verfolgungsjagd in Episode sechs des Anime. Sudo fährt offenbar drei verschiedene Autos, und der Streifenwagen wechselt ständig.
  • Aufzucht des Nachwuchses:Versucht von einer völlig beschissenen Misono, die versuchte, Shiina als kleines Kind zu erwürgen, und sie für den damals kürzlichen und sehr seltsamen Tod ihrer anderen Tochter Mishou verantwortlich machte.
  • The Ojou: Hiro-chan ist die Tochter einer sehr reichen Familie und lebt in einem Big Fancy House.
  • Olympus Mons:Sheol, auch bekannt als die Erde selbst
  • Ominöses schwimmendes Schloss: Es ist nicht so, als würden darin böse Jungs leben, aber trotzdem – einer der Manga-Only-Drachen, Baba Yagas Hut, ähnelt einem Kilometer breites schwimmendes Haus mit langen Krallen, die darunter hängen.
  • Ein Steve Limit: Abgewendet, da es zwei kleinere, aber bemerkenswerte Charaktere namens Aki gibt; neben der fiesen Alpha Bitch Aki Honda gibt es auch Tatsumi Miyakos Sexy Sekretärin Aki Sato.
  • Otaku: Bungo, der Militärnuss-Sorte.
  • Unsere Drachen sind anders : Tatsächlich . Sie beginnen als niedliche, seesternförmige Kreaturen, aber ihre erwachsenen Stadien können alles sein, von geflügelten Humanoiden bis hin zu grenzwertigen, unheimlichen Abscheulichkeiten. Tatsächlich ist der einzige, den wir sehen, der wirklich wie ein 'typischer' Drache aussieht, derjenige, der dem amerikanischen Kind im Manga gehört.
  • Parental Abandonment: Obwohl Shiinas Mutter für einen Großteil der Serie so schrecklich ist, ist es wahrscheinlich das Beste, wenn sie nicht mit Shiina und Shunji zusammenlebt.
  • Penny Among Diamonds: Satomi und später Shiina selbst an der Banda Academy. Beide haben sehr unterschiedliche Wege, damit umzugehen, um es gelinde auszudrücken.
  • Bitte ziehen Sie sich etwas an : Die Reaktion der meisten Leute auf Mamiko.
  • Welpenliebe: Kanonisch gesehen, Bungo und Satomi, als sie jünger waren, obwohl ihre Beziehung bestenfalls bittersüß und im schlimmsten Fall geradezu eklig ist.
  • 'The Reason You Suck' Rede: Shouko bekommt eine davon von Jyun.
  • Erlösung ist gleich Tod:Misono. Gleich nachdem die Leser zu sehen bekommen ihr Neben der Wiedervereinigung mit Shiina und dem Zusammenflicken der Dinge wird sie bei dem Versuch, sie vor einem wütenden Mob zu retten, erschossen.
  • Ersatz-Goldfisch: Sehr seltsames Beispiel dafürShiina macht das zu Sie selbst . Als sie versehentlich von einem verirrten Kampfjet getötet wird, erschafft die Erde (die eigentlich ihr echter Schattendrache ist) ein paar Kapitel später eine neue Shiina.
  • Reiche Hündin:
    • Untergetaucht. Satomi sieht aus und verhält sich wie eine, aber sie stellt sich heraus, dass sie alles andere als reich ist. Sie macht viel Aufhebens um 'Elitarismus' und ihre soziale Stellung, weil sie sich schämt, Bandas Aufnahmeprüfungen zunächst nicht zu bestehen.
    • Außerdem ist Aki Honda eine monströse Alpha Bitch, aber sie stammt aus einer Mittelklasse-Familie.
  • Roaring Rampage of Revenge: Gespielt mit;Als Hiro-chan endlich zusammenbricht, benutzt sie ihren Dragonet, um einen blutigen Amoklauf zu beginnen und jeden zu töten, der ihr jemals Unrecht getan hat. Dann geht sie zu jedem über, der ihr im Weg steht oder sie einfach nicht mag. Sie bleibt jedoch während der ganzen Sache unheimlich ruhig, auch wenn sie versucht, Shiinas Vater zu töten. Sie scheint nur so unterdrückt zu sein, dass sie es ist körperlich unfähig, ihre Wut zu artikulieren und kann es nur durch den monströsen Oni kanalisieren.
  • Steine ​​fallen, alle sterben: Nun, im MangaRiesenhände kommen aus der Erde und zerschmettern die gesamte menschliche Existenz zu Staub.
  • Liebe Tod und Roboter tvtropes
  • The Runaway: Unter den Hauptdarstellern ist Norio. Da ist auch Kaori, das unglückliche junge Mädchen, mit dem Takeo ziemlich hart umgeht, wenn er in einem Seitenbogen sein Geld verdient.
  • Narben sind für immer:Shiina wird durch ihre linke Hand gestochen, als sie versucht, Oni abzuwehren, was für den Rest des Mangas eine ziemlich auffällige Narbe hinterlässt. Es bleibt, obwohl sie stirbt und zurückgebracht wird.
  • Stipendiat:Im Manga wird Shiina eine von ihnen, wenn sie die Junior High betritt.
  • Seinen : Obwohl es auf den ersten Blick leicht mit Shoujo (wegen der frechen weiblichen Hauptrolle) oder Shounen (wegen der Mons) verwechselt werden kann, ist es definitiv nichts für Kinder.
  • Selbstgemachtes Waisenkind:
    • Als Hiro-chan schnappt, sind die ersten Menschen, die sie mit Oni tötet, ihre eigenen Eltern. Ebenfalls,Sudo kann für das „Verschwinden“ seiner Eltern und seines älteren Bruders verantwortlich sein.
    • Komori hätte seine kranke Mutter vielleicht verhungern lassen.
  • Geformt wie sich selbst: Jyun Ezumi hat einen besenstielförmigen Schattendrachen, den sie Nendo nennt. Ratet mal, was Nendo bedeutet. Es gibt auch Satomis Drache Amapola, dessen Name einfach das spanische Wort für Mohn ist.
  • Formwandler-Waffe: Die Schattendrachen kämpfen, indem sie Nachbildungen von Waffen herstellen, mit denen sie in Kontakt gekommen sind, von Klingen bis hin zu Raketenwerfern und allem dazwischen.
  • Erschieße den Hund:Hoshimaru muss Hiro-chan töten, als sie aus dem tiefen Ende geht und droht, Shiinas Vater zu töten.
  • Shoot the Shaggy Dog: Die Anime-Adaption. Die meisten der Darsteller werden wahnsinnig und sterben auf allgemein unbefriedigende Weise, mit Ausnahme der Hauptfigur und der vage etablierten Schurken, die um Episode 10 vom Erdboden verschwinden. Die meisten Handlungspunkte sind Left Hanging, und niemand scheint es zu tun kümmern sich viel. Die Beschreibung, dass 'nicht viel passiert ist, außer dass ein paar wirkungslose Menschen gestorben sind' passt wie angegossen in die Geschichte, obwohl der Anime nur die erste Hälfte des Mangas abdeckt und kurz vor Beginn der Dinge abbricht Ja wirklich Schlecht. Der Manga kann übrigens auch dazu zählen.
  • Ausrufe : Das erscheinende Kapitel Komori trägt den Titel Black No. 1 .
  • Gezeigt ihre Arbeit:
    • Mohiro Kitoh ist ein großer Flugverrückter und sein Wissen über Flugzeuge glänzt durch seine Darstellungen der Arbeit von Shiinas Vater und der JASDF.
    • Er nagelt einige weniger bekannte Merkmale des Down-Syndroms während eines kurzen Auftritts einer Nebenfigur mit der Erkrankung fest. Besagter Charakter ist ein Florist, der es aufgrund seiner Akribie geschafft hat, mehrere kleinere Regierungsaufträge für Staatsbegräbnisse und ähnliches zu bekommen. Menschen mit Down werden bei bestimmten Aufgaben oft fast übermenschlich gut, weil sie kennt sie geistig behindert sind, macht sie vorsichtiger und arbeitet härter, als ein neurotypischer Mensch für nötig hält.
    • Kito spricht fließend Russisch, daher trug Shiina gelegentlich ein T-Shirt mit der Aufschrift „Samolet“ oder „Flugzeug“. Das Kapitel in Moskau ist mit seiner ursprünglichen Forschung geschrieben.
  • Sliding Scale of Idealism vs. Cynism: Diese Serie liegt auf der Ferne, weit Ende der zynischen Seite. Je nach Sicht der Welt kann es sich anfühlen wie Furcht .
  • Selbstgefällige Schlange: Tatsumi Miyako und Aki Honda.
  • Sozialdarwinist: Tomonori Komori
  • Soundtrack Dissonance: Der Anime-OP-Song. Genug gesagt.
  • Spoiler Opening: Das Intro ist nicht so harmlos, wie es zunächst erscheint, und verweist sogar auf einige Wendungen, die nur Mangas sind. d.h. Hirokos erster Auftritt zeigt eine bösartig aussehende Aki und mehrere '100%' im Hintergrund, was Akis 'Rolle' als ihr Tyrann andeutet und den Grund dafür.
  • In den Kühlschrank gestopft: Untergraben, wennShiina wird sehr plötzlich und sehr chaotisch getötet, gleich nachdem unterstellt wurde, dass sie möglicherweise nicht die Hauptfigur ist, fast so, als ob sie ihre Nützlichkeit für die Handlung überlebt hätte. Zum Glück wird sie ein paar Kapitel später wiedergeboren und bleibt die Protagonistin.Gerade gespielt mitNorio, die auf äußerst grausame Weise getötet wird, mehr oder weniger nur, um Takeo weiter zu brechen, und mit Misono, die direkt nach ihrer und Shiinas Versöhnung getötet wird, und ihr Tod ist Teil dessen, was sie dazu gebracht hat, ihre Rolle als voll anzunehmen Woobie, Zerstörer der Welten.
  • Subverted Kids Show: Obwohl sie sich an sein Publikum richtet, ist dies die einzige Erklärung für den Ton der Eröffnung im Vergleich zum Thema. Alle Charaktere sind fröhlich illustriert und tanzen zu einem Kaugummi-Volkssound. Bist du bereit dafür, Kinder?
  • Teenager sind Monster: Sehen Sie hier ein Muster? Irgendwann benutzt die Highschoolerin Satomi Ozawa ihren Schattendrachen Amapola, umein ganzes Feld Soldaten mit giftigen Pollen zu Tode vergasen... und das ist relativ leicht Beispiel!
  • Es gibt keine Therapeuten: Obwohl, wenn es da ist wurden , wir hätten nicht annähernd die gleiche Geschichte.
  • Sie würden dich zerschneiden: Warum Akira das Thema Schattendrachen lieber fürs Schweigen halten würde.
  • Das ist etwas, was ich selbst tun muss: Im Manga akzeptiert Shiina Missionen, die für ein Mädchen ihres Alters zu gefährlich sind, und sagt, dass sie das Gefühl hat, es tun zu müssen.
  • Tomate im Spiegel: Im Manga.An einem Punkt sieht es so aus, als wäre Shiina vielleicht doch nicht die Hauptfigur, wenn man bedenkt, wo Hoshimarus Loyalität wirklich liegt. Es stellt sich heraus, dass sie immer noch ist aber.
  • Tomato Surprise: Wieder nur Manga.Warum kann Shiina keine Verbindung zu Hoshimaru herstellen? Denn er war nie ihr Drachen an erster Stelle und gehört stattdessen ihrem Verbündeten Takeo Tsurumaru. Sie reagiert nicht gut auf die Offenbarung, segne sie.
  • Tomboy und Girly Girl : Shiina und entweder Akira oder Hiroko.
  • Fackeln und Heugabeln: Wie die meisten Leute reagieren, nachdem sie erfahren haben, dass die Monster nicht nur echt sind, sondern auch dafür verantwortlich sinddie nukleare Apokalypse.
  • Trauma-Conga-Linie:Das Endergebnis wird nur im Manga gezeigt, aber trotzdem. Arm, Arm Shiina.
  • Tsundere : Satomi Ozawa, besonders gegenüber ihrem Ex-Freund Bungo. Norio gilt als männliches Beispiel, obwohl sein Liebesinteresse so ein Idiot ist, zeigt seine deredere Seite nicht viel.
  • Turbine Blender: Wie Bungos Drache sein Ende findet.
  • Übermensch: Naozumi-Sudo.
  • Hässlicher Kerl, heiße Frau:
    • Aki Satou und ihr Verlobter.
    • Shiinas Eltern. Gut, dass ihre Tochters und Enkelinkümmerte sich eher um Misono als um Shunji.
  • Unerklärliche Wiederherstellung:Shiina, im Manga. Von Vulkankugeln halbiert zu werden, wäre unter normalen Umständen ein völlig eindeutiger Tod ... aber dann ist Shiina auf mysteriöse Weise wiedergeboren auf der Insel, auf der ihre Großeltern leben. Macht erklärt werden, wiesie und Mamiko teilen sich Strom Drache, Sheol, ist die Erde selbst.
  • Utopie rechtfertigt die Mittel: Sudo und Komori haben beide ihre eigenen Pläne, die dies beinhalten.
  • Vagina Dentata: Norios Drache ist genannt Das; passenderweise sieht sein Kopf ein bisschen aus wie eine zahnige Vagina.
  • Bösewicht-Protagonist:eine alternative Interpretation für Shiina von denen, die glauben, dass sie und Mamiko mit ihrem weltweiten Völkermord ein wenig zu weit gegangen sind.
  • Vitriolic Best Buds: Takeo und Norio.
  • We Can Rule Together : Glaubwürdiger dargestellt als sonst.Akira und Shiina erhalten Angebote von Hiroko (Shiina), Sudo und Komori (Akira). Keine geht gut.
  • Entschuldigung, Prinzessin! : Satomis Beziehung zu Bungo.
  • Was sieht sie in ihm? : Es stellt sich heraus, dass Aki Satos Freund kein Millionär oder Politiker ist, sondern ein bescheidener, hässlicher (und möglicherweise leicht geistig behinderter) Blumenhändler.
  • Wham Episode: Während Akiras Einführungskapitel/Episode die Dinge etwas düsterer macht, als sie ursprünglich erschienen, ist es ihre und Shiinas Begegnung mit Komori, die den wahren Ton der Serie angibt. Hiro-chans Bogen und Band 10 des Mangas liefern auch große Whams.
  • Gesunder Crossdresser: Norio, bis zu einem gewissen Grad.
  • Woobie, Zerstörer der Welten:Hiroko. 'Alles, was mir nicht gefällt, zerstöre ich.' Zum Glück für die Welt scheitert sie. Dann wieder viel später im MangaShiina gelingt dieser Trope.Es ist nicht ziemlich.
  • Mit großer Macht kommt großer Wahnsinn: Einige der Kinder werden sehr sich der Macht bewusst, die ihre Schattendrachen ihnen verleihen, und missbrauchen sie am Ende.
  • Yandere : Hiro-chan.
  • Du musst blaue Haare haben : Shiina buchstäblich hat blaue Haare.



Interessante Artikel