Haupt Ärmel Manga / Spezial A

Manga / Spezial A

  • Manga Special

img/manga/12/manga-special.jpg Werbung:

Spezial A ist ein Shoujo-Manga von Maki Minami über Hikari Hanazono, ein Mädchen mit einer Mission. Diese Mission? Um ihren Rivalen Kei Takishima zu schlagen. Etwas. Es begann, als er sie im Alter von 6 Jahren im Wrestling besiegte (ihre Väter sind beide große Wrestling-Fans), und es wird seitdem fortgesetzt. Sie ist so getrieben, dass sie für diese Chance sogar ihren Vater, einen einfachen Tischler, anfleht, sie an der renommierten Hakusener Akademie besuchen zu dürfen. Sie schafft es sogar, in der Schule auf den zweiten Rang aufzusteigen und sie in die elitärste Klasse einzuordnen - Special A, die nur den sieben besten Schülern der gesamten Akademie vorbehalten ist.

Der Teil, der sie die Wand hochtreibt? Kei immer noch schafft es, sie zu toppen, steigt zur Nummer eins auf und ist immer in der Lage, sie mit seinem natürlichen Talent zu besiegen.

Was nicht heißen soll, dass es für Kei an der Spitze des Haufens nur Spaß und Spiel gibt. Sehen Sie, es ist jedem klar, dass Kei in Hikari verliebt ist. Aber sie ist so auf ihre Rivalität fokussiert, dass sie sie völlig übersieht. Also hält er seine Hälfte der Rivalität aufrecht, in der Hoffnung, dass sie irgendwann seine Gefühle sieht und sie erwidert.

Werbung:

Spezial A erhielt eine Anime-Adaption mit 24 Episoden, animiert von Gonzo und AIC. Sentai Filmworks lizenzierte es für eine amerikanische Veröffentlichung im Jahr 2009 und seine Wiederveröffentlichung im Juli 2013 enthält eine Synchronisation.


  • Absurdly Powerful Student Council: Gespielt mit , denn während der eigentliche Studentenrat ziemlich schwach und entlassen ist, fungiert Special A als de facto Studentenrat und wird oft wie ein klassischer Absurdly Powerful Student Council dargestellt (dabei hilft, dass Tadashi, der fünftplatzierte Special A-Student, der Sohn des Schulleiters ist).
    • Genauer gesagt hat die Special A ein privates Gewächshaus, in dem sie anscheinend alle ihre Klassen überspringen, spezielle Uniformen tragen und unerklärlich viel Geld für 'komödiantisch' zufällige Dinge haben.
      • Die fragliche Finanzierung könnte darauf zurückzuführen sein, dass die meisten Mitglieder aus unglaublich reichen Familien stammen...
  • The Ace: Kei, spielte zum Lachen, wenn jemand denkt, er hätte ihn geleckt.
  • Action-Mädchen : Hikari wird häufig beim Training gezeigt, und es zeigt sich - die einzigen Male, in denen sie kollabierte, war eine Verletzung/Krankheit verbunden mit einer ziemlich großen Anstrengung (nachdem sie an mehreren Spielen teilgenommen hatte). Außerdem ist sie das einzige Mal verloren irgendein davon natürlich gegen Kei. Außerdem hat sie noch keine körperlichen Kämpfe verloren, in denen sie sich befand, obwohl man meinen könnte, sie sei aus zerbrochenem Glas, so wie Kei auf die Aussicht auf ihren Kampf reagiert.
  • Werbung:
  • Action Dress Rip: Hikari, Kapitel 10 und Folge 6.
  • Cartoon-Allstars zur Rettung
  • Anti-Schurke:Yahiro Saiga, der sowohl Akira als auch Kei wirklich schätzt... und bereit ist, für beide als Bösewicht zu erscheinen, um sie vor Verletzungen zu bewahren.
  • Arrangierte Heirat: Es wird versucht, mehrere zu arrangieren, und es stellt sich immer heraus, dass die potentiellen Teilnehmer an jemand anderem in der Besetzung interessiert sind (oder bald interessiert sind).
  • The Beautiful Elite: Man könnte meinen, dass eine Schönheitsprüfung Teil der Spezial-A-Qualifikationsprüfung war, wenn man sich die Besetzung ansieht.
    • Lampenschirm in Folge 13, wenn jemand kommentiert: 'Erstaunlich. Aus welcher Modellierungsgruppe stammen sie?'
  • Streitende sexuelle Spannung: Akira und Tadashi entwickeln sich schnell zu dieser Dynamik.Sie werden auch das erste echte Paar in der Serie.
  • Berserk Button: Einige Charaktere haben sie - Hikari wird 'Miss Second Place' genannt, Akira hört Tadashi etwas Dummes sagen, Kei sieht, wie jemand Hikari nahe kommt, und am häufigsten jeder, der in Sakuras Gegenwart liegt.
  • Bifauxnen : Hikari verkleidet sich ein paar Mal als Junge, um weniger aufzufallen, aber sie ist nicht weniger attraktiv.Finn ist gezwungen, dies für ihr Königreich zu tun, da sie anscheinend den Thron nicht erben kann, wenn sie als Frau anerkannt wird.
  • Big Brother Worship: Keis jüngerer Bruder Sui entwickelt eine, nachdem er gesehen hat, dass Kei nicht ganz der Stoiker ist, der er zuerst zu sein scheint.
  • Große verdammte Helden:Sakura und Yahiro erscheinen beide pünktlich, um die Gruppe im Finale zu retten, wobei Yahiro dies zweimal tut.
  • Big Fancy House: Da der größte Teil von Hakusen von den Superreichen bevölkert ist, gibt es diese überall.
  • Bishie Sparkle : Wenn Hikari Essen für Kei zubereitet, kommentieren andere Charaktere vor allem die Blumen, Glitzer und andere Shoujo-Comic-Heftklammern, die um Kei herum erscheinen.
  • Brauttragen: Kei bis Hikari, ziemlich oft (in der Serie als 'Prinzessin-Lift' bezeichnet).
  • Brown Note: Megumi und Jun Yamamoto, jedes Mal, wenn sie versuchen zu singen.
  • Butt-Monkey: Es ist praktisch garantiert, dass Tadashi Karino einmal pro Episode missbraucht wird. Mindestens. Natürlich sagt er an einer Stelle, dass er Likes getroffen werden, also könnte er diesen Status tatsächlich genießen.
  • Rückruf: Als Hintergrundwitz notieren Sie sich Hikaris Mittagessen, wenn sie es isst. Sie macht und isst weiterhin perfekt kugelförmige Reisbällchen.
  • Kann es nicht ausspucken: Weißt du, weil Kei so schlau ist, wie er ist, würde man denken, dass er den Verstand hätte, einfach zu erklären, wie er sich fühlt, wenn er wirklich daran interessiert wäre, mit Hikari auszugehen (insbesondere angesichts der Tatsache, dass er manchmal von ihr betrübt wird) Ratlosigkeit).
    • Hikari macht das später auch. Nur wenige Minuten nachdem sie merkt, dass sie sich in Kei verliebt hat, hört sie jemanden sagen, dass 'der erste, der sich verliebt, verliert'. Während sie ihre Besessenheit fortsetzt, Kei in zu besiegen etwas , sie weigert sich absolut, die erste zu sein, die gesteht.
      • Kapitel 53/54 im Manga, sie spuckt es aus. VIEL FRÜHER ALS DER ANIME.
    • Außer Keiund später Hikari, es gibt auchFinn und möglicherweise Ryu. Ersteres ist eindeutig auf Letzteres hereingefallen und will es nicht wahrhaben. Ryu seinerseits scheint es insgesamt viel eher zuzugeben, schweigt jedoch aufgrund von Finns verschiedenen familiären Problemen.
  • Die Casanova:Es stellt sich heraus, dass Jun von einer Fernsehsendung hypnotisiert wurde, um eine solche alternative Persönlichkeit zu haben. Es kommt immer dann heraus, wenn er von einem Mädchen geküsst wird. Später, wenn er anfängt, sich in jemanden zu verlieben, kommt es immer heraus, wenn sie sich berühren.
  • Cloud Cuckoo Lander: Hikari plus Krankheit entspricht einem wirklich seltsamen Verhalten, an das sie sich nicht erinnern wird, wenn sie sich erholt.
  • Kochduell: Alles ist für einen möglichen Wettbewerb gegen Kei geeignet, soweit es Hikari betrifft.
  • Cute Mute : Megumi weigert sich in den meisten Fällen zu sprechen, weil sie ihre Stimme für ihren Gesang aufsparen möchte. Ihre Stimme ist ganz dadurch mächtig.
  • Verdorbene Bisexuell :Dunkler Juni.
  • Determinator: Hikari wird nicht aufgeben, egal wie oft sie besiegt wurde, wenn sie Kei besiegt hat. Sie wird auch nichts anderes aufgeben, obwohl ihre Intelligenz und Stärke dazu führen, dass sie im Allgemeinen nicht allzu lange weitermachen muss.
  • Ditzy Genius: Tadashi - offensichtlich sehr intelligent (Platz 5 in seiner gesamten Schule), eher sportlich (entweder an dritter oder vierter Stelle in der Schule, nach Kei, Hikari und möglicherweise Ryu) und findet normalerweise schnell eine Lösung für unangenehme soziale Situationen Situationen. Er ist auch bei weitem am anfälligsten dafür, einen Fuß in den Mund zu stecken und Dinge zu sagen, die nur er hält das für Komplimente und hat aus unerfindlichen Gründen eine seltsame Vorliebe für das Spielen mit Puppen. Man stellt sich vor, er macht eine Ausbildung zum Hasenohren-Anwalt.
  • Mag Männer nicht: Akira - schmeichelt allen Mädchen in ihrer Nähe (insbesondere Hikari) und hat normalerweise ein paar böse Worte für jeden Mann, der versuchen könnte, zwischen sie und Mädchen zu kommen.
  • Verbissenes nettes Mädchen: Arme, Arme Alisa-sama.
  • Jeder kann es sehen: Zum großen Teil aufgrund der unterschiedlichen Reaktionen auf Hikari im Vergleich zu allen anderen, sind Keis Gefühle ihr gegenüber allgemein bekannt.
  • Festival-Episode: Da Hikari „aus einer langen Reihe von Festival-Fanatikern“ stammt, sind diese eine einfache Möglichkeit, sie zu allem zu bewegen.
  • Abschlussprüfung Finale: Die letzte Episode des Anime.
  • Folge dem Chaos: Finn beschwört es absichtlich an einer Stelle – um Kei und Ryu mitzuteilen, wo die beiden sind, lässt Finn Hikari backen. Da Hikari immer noch ein tödlicher Koch ist, tut die folgende Explosion, was Finn erhofft hatte.
  • Freundlicher Rivale: Schon von Anfang an zeigt sich deutlich, dass Hikari Kei als guten Freund schätzt und auch über ihre regulären Wettkämpfe hinaus so nah bei ihm bleiben möchte wie bei den anderen in Special A.
  • Freund aller Lebewesen: Tsuji Ryu, der sich sofort mit allen Tieren und Kindern anfreunden kann.
  • Glowing Eyes of Doom: Kei, füge einfach alles hinzu, was zwischen ihn und Hikari kommen würde.
  • Gratuitous English : Im zweiten Eröffnungssong, 'Gorgeous 4U'— 'Also wünschen wir dir, geh einfach für immer!/wunderschön für immer!; So haben wir Lächeln, Special für immer!'
  • Griechischer Chor: Ryu, Jun und Megumi bleiben häufig im Hintergrund und kommentieren flüstern auf die aktuelle Situation. Tadashi und Akira werden sich gelegentlich ihnen anschließen.
  • Er ist nicht mein Freund: Jedes Mal, wenn jemand annimmt, dass Kei und Hikari zusammen sind, ist ihre Antwort ein fröhliches 'Er und ich sind Rivalen', wobei sie fröhlich lacht und Kei aussieht, als hätte er gerade eine Zitrone gegessen.
  • Heißblütig: Sowohl Hikari als auch ihr Vater. Es hat sich gezeigt, dass sie zum Teil die Erlaubnis bekommt, ihrer Rivalität nachzugehen (sogar eine extrem teure Schule zu besuchen), weil ihr heißes Blut inspiriert seine ähnlich heißblütig, und der ältere Hanazono unterstützt dies voll und ganz.
  • Ich war nur auf der Durchreise: Kei ist zufällig da, wenn Hikari Hilfe braucht. Aber niemand außer Hikari glaubt ein Wort davon.
  • Nachnamen-Basis: Hervorgehoben durch die Tatsache, dass die einzige Ausnahme von der Vornamen-Basis-Norm für Special A darin besteht, dass Hikari Kei immer 'Takishima' nennt. Ein ganzes Kapitel des Mangas bringt sie dazu, ihn 'Kei' zu nennen... nur um ihn am Anfang des nächsten Kapitels 'Takishima' zu nennen.
  • Lethal Chef : Hikaris eklatanter Mangel an Talent liegt in ihrer Küche - es hilft nicht, dass sie nicht auf ihre eigene Kraft achtet, Reis pulverisiert, während sie versucht, ihn zu reinigen, und Rindfleisch so fein hackt, dass es genauso gut hätte gemahlen sein können . Die Tatsache, dass Kei praktisch besessen von ihrem Kochen ist (und es tatsächlich jedem anderen Essen vorzieht), gilt als das extremste Beispiel für seine Verliebtheit in sie.
  • Me's a Crowd : Der letzte Wettbewerb zwischen Kei und Hikari, mit Hilfe von Yahiro, besteht darin, zu sehen, ob er die echte Hikari inmitten eines Festivals mit einer Reihe von Menschen, die als sie verkleidet sind, finden kann. Kei ist ein bisschen entnervt, wie gut die Betrüger sind, da sie alle reagieren Sie angemessen auf ihren Berserker-Knopf.
  • Non Chalant Dodge: Kei und Hikari, wenn Kei nicht derjenige ist, der angreift.
    • Eine weitere Ausnahme für Hikari ist, wenn es sich um einen Hauptcharakter handelt, der sie angreift, im Allgemeinen ein Bösewicht, der versucht, ihr zu zeigen, wie hilflos sie ist.
  • der legendäre Held ist tot
  • Noodle People: Schau dir nur ihre Gliedmaßen an! Die Charaktere sehen aus Weg zu dünn und schlaksig für ihre Stärke.
  • Oblivious to love: Alle anderen wissen (oder finden es innerhalb von Minuten nach dem Treffen heraus), dass Kei Hikari liebt. Sie vermisst das irgendwie für über zehn Jahre (zu Beginn der Serie).
    • Beachten Sie, dass dies nur für jeden, der sie liebt, sich nicht bewusst ist (Hikari ist ähnlich unbewusst, wenn Aoi mit Hochdruck sagt, dass er sie verführen wird) - Hikari ist auf alles andere sehr aufmerksam, einschließlich romantischer Gefühle, die sich an jemand anderen richten.
  • Die Einzige, die dich besiegen darf: Hikari glaubt, dass sie die einzige ist, die sich ausgleichen darf Versuchen Kei zu übertreffen. Yahiro beschwört ihren Zorn, als er enthüllt, dass er Kei . geschlagen hatin einem manipulierten Spiel.
  • Operation: Eifersucht: Akira versucht dies bei Tadashi,nachdem sie mit ihm zusammengekommen ist und Kei und Hikari zusammengekommen sind. Es scheitert daran, dass Tadashi all die kleinen Details sieht, die zeigen, dass Akira und Kei nur handeln und die Anwesenheit der anderen eigentlich kaum dulden.
  • Pair the Spares: Der Manga scheint sich diesem Ziel fast ausschließlich verpflichtet zu haben.
  • Elternersatz: Ryu zu den Zwillingen; Es ist gerade Lampenschirm Später, wenn Sakura das bemerkt, ist es ziemlich seltsam, dass Jun bittet Ryu um Erlaubnis bevor er sich mit ihr verabredet (Ryu seinerseits gibt zu, dass es auch ein bisschen seltsam ist).
  • Der Rivale: Wie Hikari Kei sieht und empört wird, wenn jemand etwas anderes vorschlägt.
  • Say Itwith Hearts: Yahiro macht das VIEL - fast jede Sprechblase, die er hat.
  • Stipendiat: Nicht ganz, da die Familie Hanazono nachweislich knauserig ist, damit Hikari auf dieselbe Schule gehen kann wie alle anderen, aber der Effekt ist der gleiche.
  • Schulmädchen-Lesben: Akira kommt als eine rüber, da sie von süßen Mädchen besessen ist.Nicht, dass es ihrer Anziehungskraft auf Tadashi im Wege steht.
  • Single-Target-Sexualität: Kei ist Hikari-sexuell.
    • Hikari selbst ist ein platonisches Beispiel. Sie schätzt die Gesellschaft anderer Menschen, aber es ist nicht zu leugnen, dass Kei normalerweise im Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit steht.
  • Sink-or-Swim-Mentorin: Hikari, wann immer sie versucht, jemandem beizubringen, etwas zu tun, was sie tun kann. Bemerkenswert ist, dass es ihr im Allgemeinen nicht gelungen ist, ihre Schützlinge erfolgreich zu unterrichten.
  • Standard weiblicher Greifbereich: Wird manchmal verwendet, um Hikari zu besiegen.
  • Der Stoiker: Kei kommt so rüber, bis Hikari in Schwierigkeiten gerät.
    • Nicht so stoisch: Sobald es jedoch mit Hikari losgeht...
  • Supreme Chef : Akira, die Hauptköchin der Special A Kids und die mehrere Seiten ihren delikaten Leckereien gewidmet hat.
  • Süß bei Polly Oliver:Finn, die einem Kerl sehr ähnlich sieht, ist ein Mädchen.
  • Talking with Signs : Megumi, die sie die meiste Zeit The Voiceless macht.
  • Themenbenennung: Im ursprünglichen Japanisch haben fast alle Hauptfiguren persönliche Namen, die mit einem Kanji geschrieben werden (Yahiro ist die einzige Ausnahme). Obwohl die englische Übersetzung offensichtlich nicht überliefert werden kann, enthält ein Band eine Anmerkung des Autors dazu.
  • Marken-Lieblingsessen: Während jede Hauptfigur in den Seitenleisten aufgeführt ist, tauchen als Konsequenz der Geschichte zwei auf, um die Beziehungen zu fördern. Keis Lieblingsessen ist Hikaris Küche... beachte den Eintrag oben für Lethal Chef . In ähnlicher Weise ist Tadashis Favorit die Küche von Akira; Niemand nimmt es jedoch als Zeichen der Zuneigung wahr, denn Akira ist ein Supreme Chef und der Teamchef.
  • Wahre Gefährten: Trotz verschiedener Aufflammen sind die Mitglieder von Special A alle nah beieinander.
    • Ehrenhafter Wahrer Gefährte: Der einzige Grund, warum Yahiro und Sakura nicht Teil der wahren Gefährten sind, ist, dass sie nicht auf dieselbe Schule gehen (und sie würden die SA-Dynamik ablegen, wenn sie es täten).
  • seishun buta yarou wa bunny girl senpai
  • Unbekannter Rivale: Hikari bekommt eine Menge davon, da mehrere Leute, die Kei in den Mittelpunkt stellen wollen, versuchen, sie loszuwerden. Sie verfehlt den Punkt völlig.
  • Willensschwach: Juni . Als er jung war, wurde er hypnotisiert, als er eine Fernsehsendung sah, die eine Szene mit Hypnose beinhaltete. Ein Programm, das fiktiv innerhalb der Geschichte. Und die Hypnose war nicht einmal auf den Betrachter ausgerichtet . Zusammenfassend wurde er für das Leben hypnotisiert von falsche Hypnose, die nicht einmal für ihn bestimmt war.
  • Warum erschießt du ihn nicht einfach: Im letzten Kapitel hat Kei eine Rückblende, die dazu dient, die wahrscheinlichste Frage zu beantworten, die ein Leser nach dem Lesen von nur ein paar Kapiteln der Serie haben wird: 'Warum veranstaltet Kei nicht einfach einen Wettbewerb?'Er tat es ... direkt vor der Serie und Hikari hat es durchschaut. Ihre Reaktion war es, die Kei dazu brachte, sich in sie zu verlieben, und er hält die Wettbewerbe aufrecht, weil das ein Teil dessen ist, was er an ihr liebt.
  • Yaoi-Jungs:RyuuXFinn taucht am Horizont auf. Untergraben jedoch, als Ryuu kurz darauf einen nackten und sehr weiblichen Finn betritt.

Interessante Artikel