Haupt Musik Musik / Die Tiere

Musik / Die Tiere

  • Music Animals

img/music/96/music-animals.jpgDie klassische Besetzung von The Animals. Von links nach rechts: John Steel, Chas Chandler, Eric Burdon, Hilton Valentine und Alan Price. 'Ich bin nur eine Seele, deren Absichten gut sind
Oh Herr, bitte lass mich nicht missverstanden werden' Werbung:

The Animals waren eine britische Invasion-Band aus Newcastle-upon-Tyne mit starken Blues-Einflüssen. Eine von mehreren Bands, die von Produzent Mickie Most geleitet wurden (Herman's Hermits war eine andere), ihre Blütezeit war Mitte der 1960er Jahre. Ihr berühmtester Hit war eine Coverversion des traditionellen Volksliedes „The House of the Rising Sun“, das nach dem Debüt der Fab Four zu einem der ersten britischen Nicht-Beatles-Songs wurde, die die Charts in Amerika anführten. Es hatte auch einen großen Einfluss auf den aufkommenden Folk-Rock-Sound (insbesondere, da es Bob Dylan im Alleingang dazu inspirierte, mit einem Rock-Sound zu experimentieren).

Leadsänger Eric Burdon war ein Blues-Fan, der sich später der Gruppe War anschloss und zu einem bedeutenden Vertreter von Funk, Hard Rock und Psychedelischer Rock in den frühen 1970er Jahren. Die Gruppe zeichnete sich durch ihre prominente Verwendung einer Hammond-Orgel aus, die von Alan Price gespielt wurde; sie gehören zu den ersten Rockgruppen, die in ihren Songs ein elektrisches Tasteninstrument verwenden (und ja, sie haben wahrscheinlich die Beatles geschlagen).



Werbung:

Die Band hatte einen Rückschlag im Jahr 1965, als Alan Price entweder aus Flugangst oder dem Wunsch, mehr Geld zu bekommen, verließ (Konten variieren). Er wurde für kurze Zeit von Mick Gallagher ersetzt, dann von Dave Rowberry. Bis 1966 hatte Burdon die Hippie-Bewegung angenommen und begann, LSD zu konsumieren, wobei er sich vom Rest der Gruppe distanzierte. John Steel war der nächste, der ging, ersetzt durch Barry Jenkins für die letzten paar Singles und Alben.

Die Tiere trennten sich Ende 1966 und gingen getrennte Wege. Burdon gründete eine neue Version der Gruppe, Eric Burdon and the Animals (mit Barry Jenkins, die sich ihm anschloss), die zum Ventil für sein Material aus der Hippie-Ära wurde. Als diese Version der Gruppe endete, begann Burdon den oben erwähnten Krieg, den er kurz darauf verließ; Sie fuhren fort, eine erfolgreiche Karriere zu machen. Burdon trat später unter seinem eigenen Namen und als Leiter der Eric Burdon Band auf. Alan Price wurde ein Folk-Singer-Songwriter und Bassist Chas Chandler wurde berühmt dafür, dass er Anfang der 1970er Jahre Jimi Hendrix und Slade entdeckte und leitete. Die Band hatte zwei kurzlebige Revivals, eine in den 70ern und eine in den 80ern, die beide zu neuen Alben führten. Chandler starb 1996 an einem Aortenaneurysma und Dave Rowberry starb 2003 an einer Ulkusblutung.



Werbung:

Zu ihren weiteren Hits zählen 'Baby Let Me Take You Home', 'I'm Crying', 'Don't Let Me Be Misunderstood', 'Bring It On Home to Me', 'We Gotta Get Out of This Place', 'It's My Life', 'Inside-Looking Out' und 'Don't Bring Me Down'. Hits und Fanfavoriten von Eric Burdon and the Animals sind 'Help Me Girl', 'When I Was Young', 'San Franciscan Nights', 'Monterey' und 'Sky Pilot'.

Nicht zu verwechseln mit Animal, dem Schlagzeuger von Electric Mayhem.


Hauptmitglieder (The Animals) (Gründungsmitglieder in Fett gedruckt ):

  • Eric Burdon - Leadgesang (1963-1966, 1968, 1975-1977, 1982-1983)
  • Chas-Ausrüster - Bass, Gesang (1963-1966, 1968, 1975-1977, 1982-1983, gestorben 1996)
  • Mick Gallagher - Tastatur (1965)
  • Barry Jenkins - Schlagzeug (1966)
  • Alan Preis - Keyboard, Gesang (1963-1965, 1968, 1975-1977, 1982-1983)
  • Dave Rowberry - Keyboard, Gesang (1965-1966, gestorben 2003)
  • John Steel - Schlagzeug (1963-1966, 1968, 1975-1977, 1982-1983)
  • Hilton Valentin - Gitarre, Gesang (1963-1966, 1968, 1975-1977, 1982-1983. gestorben 2021)

Hauptmitglieder (Eric Burdon And The Animals) (Gründungsmitglieder in Fett gedruckt ):

  • Vic Briggs - Gitarre, Klavier (1966-1968)
  • Eric Burdon - Leadgesang (1966-1968)
  • kyou kara ore wa !!
  • Barry Jenkins - Schlagzeug, Percussion, Gesang (1966-1968)
  • Danny McCulloch - Bass, Gitarre, Gesang (1966-1968, gestorben 2015)
  • Zoot Money - Keyboard, Bass, Gesang, Klavier, Orgel (1968)
  • Andy Summers - Gitarre, Bass, Gesang (1968)
  • John Weider - Bass, Gitarre, Violine, Celeste (1966-1968)

Die Tiere, Originalversion

  • Die Tiere (1964)HinweisDie US-Version, die einen Monat vor der britischen Version veröffentlicht wurde, hat ein anderes Cover und ein anderes Tracklisting
  • Die Tiere auf Tour (1965)HinweisNur in den USA veröffentlicht. Trotz des Titels ist es kein Live-Album
  • Tierspuren (1965)HinweisDie US-Version, die vier Monate nach der britischen Version veröffentlicht wurde, hat ein anderes Cover und ein anderes Tracklisting
  • warum hat Negan Glenn getötet?
  • Animalismen (1966)HinweisDie US-Version mit dem Titel Animalismus und fünf Monate nach der UK-Version veröffentlicht, hat ein anderes Cover und ein anderes Tracklisting
  • Animalisierung (1966)HinweisNur in den USA veröffentlicht

Eric Burdon und die Tiere

  • Erik ist da (1967)HinweisNur in den USA veröffentlicht; Eric Burdon und Barry Jenkins sind die einzigen Tiere, die darauf erscheinen
  • Winde der Veränderung (1967)
  • Die Twain sollen sich treffen (1968)
  • Jeder von uns (1968)HinweisNoch ein US-only-Album
  • Liebe ist (1968)

Die Tiere, Revival-Version

  • Bevor wir so grob unterbrochen wurden (1977)
  • Arche (1983)
  • Die größten Hits Live (Rip It To Shreds) (1984)

Nicht-Album-Singles (The Animals):

  • 'Es ist mein Leben'/'Ich werde die Welt verändern' (1965)

Nicht-Album-Singles (Eric Burdon And The Animals):

  • 'Als ich jung war'/'Ein Mädchen namens Sandoz' (1967)
  • San Franziskaner Nächte'HinweisAnsonsten auf ihrem Album von 1967 erhältlich Winde der Veränderung /'Grataly Dead' (1967)
  • Star gegen die Mächte der bösen Königinnen
  • 'Monterey'HinweisAnsonsten auf ihrem 1968er Album erhältlich Die Twain sollen sich treffen /'Ist das nicht so' (1967)

'Es ist mein Leben, und ich werde tropen, was ich will':

  • Animal Motifs: Ihr Bandname.
  • The Band Minus the Face: Zick-Zack und invertiert. Für Eric Burdon and the Animals hat Burdon Barry Jenkins behalten und alle anderen losgeworden. Später war Burdon der ursprüngliche Anführer des Krieges; Als er ging, wurden sie ohne ihn zu einem großen Akt.
  • Blues Rock: Das ursprüngliche Genre der Band.
  • Badass Bariton: Eric Burdon war einer der wenigen Invasion-Sänger, der seinen natürlichen unteren Bereich einsetzte Invasionssänger imitieren sie.
  • Big Guy, Little Guy: Skinny 5'7 Eric Burdon gegen mollig 6'4 Chas Chandler.
  • Das Cover ändert das Geschlecht: 'House Of The Rising Sun' wahrscheinlich, obwohl der Song selbst alt genug ist, um zu bestimmen, ob der ursprüngliche Sänger männlich oder weiblich sein sollte.
  • Coverversion: Sie hatten mehr Coverversionen von Blues-Songs als Originalsongs, darunter 'The Girl Can't Help It', 'Mess Around' und 'Don't Let Me Be Misunderstood'.
  • Dunkle und unruhige Vergangenheit: Eric Burdon hat offen über seine harte Erziehung gesprochen, die Armut und schweren körperlichen und sexuellen Missbrauch durch seine Lehrer beinhaltet. Fairerweise muss man sagen, ein Großteil des Schmerzes in seiner Stimme ist Real .
  • Ein guter Name für eine Rockband: Sie wurden wegen ihrer wilden Auftritte The Animals genannt und behielten den Namen schließlich bei.
  • Greatest Hits-Album: Die meisten Tiere war ein früher. Der Name der Platte war ein Wortspiel, das auf den Namen des Produzenten Mickie Most basierte, der zuvor für eine andere von ihm produzierte Band verwendet worden war ( Die meisten von Hermans Einsiedlern ).
  • I Am the Band: Wieder Eric Burdon, so sehr, dass sie Ende 1966 ihren Namen in Eric Burdon & the Animals änderten.
  • Location Song: 'San Franciscan Nights' ist ein bittersüßer Song über die Stadt, geschrieben als Protestsong gegen die damalige US-Gesellschaft und thematisiert die Tatsache, dass die amerikanischen Ureinwohner von The American Dream vernachlässigt wurden und Polizeibrutalität grassiert.
  • Psychedelischer Rock : Das dominierende Genre der Eric Burdon and the Animals-Ära.
  • Rap Rock: Überraschenderweise lieferten sie das Ur-Beispiel: ' '.
  • d&d rechtmäßig gut
  • Rearrange the Song: Ihr Cover von Nina Simones 'Don't Let Me Be Misunderstood' ist schneller als das Original.
  • Drehtürband: Die Tiere hatten im Laufe ihrer Geschichte viele personelle Veränderungen, mit Burdon als beiden as Das Gesicht der Band und das einzige konsequente Mitglied.
  • Selbstironie: Sie nannten sich The Animals teilweise, weil sie sich selbst für hässlich hielten.
  • Stimmdissonanz: Eric Burdon, ein kleines Kind mit Babygesicht aus England mit den überraschend tiefen Pfeifen eines Mannes, der die Hölle und zurück durchlebt hatte.



Interessante Artikel