Haupt Musik Musik / The Dubliners

Musik / The Dubliners

  • Music Dubliners

img/music/19/music-dubliners.jpg Werbung:

Die Dubliners waren eine irische Folk-Band, die in Dublin (duh) in gegründet wurde 1962 . Ursprünglich Ronnie Drew's Ballad Group genannt, wurden sie in Pubs in Dublin und anderswo populär. Sie waren teilweise die Vorboten des irischen Folk-Revivals der 60er Jahre.

Renommierte Mitglieder waren der namensgebende Ronnie Drew, Luke Kelly, Ciarán Brouke, Barney McKenna und John Sheahan.



Ihr ursprüngliches Set, einschließlich Langläufern wie Schwarzes Samtband wurde von Dominic Behan arrangiert, der auch Originalmaterial beisteuerte. Barney McKenna war größtenteils dafür verantwortlich, die heute übliche Technik des Spielens des Tenorbanjos, das auf GDAE, eine Oktave unterhalb der Geige, als Begleitung gestimmt ist, populär zu machen – die ursprüngliche Besetzung umfasste Luke Kelly, der eine 5-Saiter spielte, aber sie suchten nach etwas Besonderem.


Werbung:

Hauptmitglieder (Gründungsmitglieder in Fett gedruckt ):

  • Ciarán Bourke - Gesang, Gitarre, Tin Whistle (1962??73, 1973??74, gestorben 1988)
  • Eamonn Campbell ?? Gitarre, Mandoline (1984, 1988??2012; gestorben 2017)
  • Seán-Kanone ?? Gesang, Gitarre (1982??2012)
  • Ronnie Drew ?? Gesang, Gitarre (1962??74, 1979??95, 2002, gestorben 2008)
  • Lukas Kelly ?? Gesang, Banjo (1962??65, 1965??83; gestorben 1984)
  • Bobby Lynch ?? Gesang, Gitarre (1964??65; gestorben 1982)
  • Jim McCann ?? Gesang, Gitarre (1973, 1974??79, 1984, 1987, 2002, gestorben 2015)
  • Barney McKenna ?? Tenorbanjo, Mandoline, Melodeon, Gesang (1962??2012, gestorben 2012)
  • Paddy Reilly ?? Gesang, Gitarre (1984, 1995??2005)
  • John Sheahan ?? Geige, Mandoline, Tin Whistle, Ziehharmonika (1964??2012)
  • Patsy Watchorn ?? Gesang, Banjo, Bodhrán, Löffel (2005??2012)
  • es ist immer sonnig in philadelphia meme

Werbung:

Tropen, die mit The Dubliners verbunden sind:

  • Badass Beard: Alle Dubliner, mit Ausnahme von Paddy Reilly, hatten lange Bärte, die zu ihrem Volksstil passten.
  • Coverversion: Die Dubliners 'cover' viele traditionelle irische Volkslieder, die keinen bekannten Autor haben
  • Todeslied: Roddy McCorley handelt vom Tod eines jungen irischen Nationalisten in der Grafschaft Antrim. Für den jungen Roddy McCorley stirbt heute auf der Brücke von Toome
  • Fighting Irish: Der Text zu 'Finnegan's Wake', das ist das Seitenzitat: Dann nahm Maggie O'Connor den Job 'O Biddy' an, sagt sie 'du liegst sicher falsch' Biddy gab ihr einen Gürtel in der gob Und ließ sie auf dem Boden liegen Dann griff der Krieg bald ein Es ging von Frau zu Frau und von Mann zu Mann Das Gesetz von Shillelagh war der letzte Schrei Und bald begann ein Streit und ein Streit
  • Goldgräber : Jenny aus Whiskey im Krug verrät den Sprecher und stiehlt das Geld, das er ursprünglich von jemand anderem gestohlen hat.
  • Trauerlied:
    • Der Abschied von Liverpool
    Es ist nicht das Verlassen von Liverpool, das mich betrübt, sondern mein Liebling, wenn ich an dich denke
    • Schwarzes Samtband ist definitiv einer davon
    • Macalpines Füsiliere gehört wohl hierher, eine düster-komische, satirische Ballade mit gesprochenem Intro über irische Bauarbeiter in England, die ungefähr den Zeitraum 1939-55 umfasst. In seiner heutigen Form für die Gruppe von Dominic Behan in den frühen 1960er Jahren geschrieben, verwendet es eine traditionelle Melodie ??The Jackets Green?? und sein Eröffnungsvers persifliert auch die Worte dieses Liedes
  • Kangaroo Court: Die Handlung von The Befreie das Volk : Eine düstere Morgendämmerung brach an, als sie ihren Mann wegbrachten Nicht zu wissen, was sein Verbrechen war Nur was er schuldig war, konnte keiner von ihnen sagen Aber sie werden sich mit der Zeit etwas einfallen lassen
  • Long-Runner-Besetzung: Typ 2. Die Besetzung von Luke Kelly, John Sheahan, Ronnie Drew, Barney McKenna und Ciarán Bourke dauerte von 1964 bis 1974.
  • Love Martyr: ein wiederkehrendes Thema in The Dubliners und in der Volksmusik im Allgemeinen.
  • Love Will Lead You Back: Viele ihrer Lieder über den ersten Weltkrieg, den irischen Unabhängigkeitskrieg und den irischen Bürgerkrieg haben das Thema eines Soldaten, der in den Krieg zieht, aber schließlich zurückkommt, um sich mit seiner Liebe wieder zu vereinen.
    • Siehe oben: Der Abschied von Liverpool erzählt die Geschichte eines Mannes, der Liverpool verlassen muss, um nach Kalifornien auszuwandern, und zurückkommen möchte, nicht um seine Heimat wiederzusehen, sondern um seine Liebe zu sehen.
    • Die Enniskillen Dragoner
  • Moral-Ballade:
    • Alabama 58 ist sowohl dies als auch Protest Song (siehe unten).
    • Verachte nicht seine Einfachheit handelt von einem Jungen, der das Down-Syndrom hat und wie man ihn umso mehr lieben sollte.
  • Ode an die Jugend:
    • Schmutzige Altstadt ist ein ziemlich ergreifendes und nostalgisches Beispiel dafür.
    • Schultage vorbei geht es darum, einen traditionellen Beruf zu erlernen und im Sommer damit sein Geld zu verdienen.
  • Protestlied: Viele der traditionellen irischen Rebellenlieder, die The Dubliners aufgeführt haben, können als solche bezeichnet werden.
    • Joe Hill
    • Nimm es vom Mast herunter
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede: Nimm es vom Mast herunter geht es darum, wie sehr Freistaaten saugen.
  • Selbstbetiteltes Album: Ihr 1964er Debüt-Live-Album.
  • Shout-Out: Die Band ist nach James Joyces Roman Dubliners aus dem Jahr 1914 benannt.
  • Lied des Mutes: Der Aufgang des Mondes handelt von einer letztlich gescheiterten Rebellion, aber unsere irischen Freunde beharrten dennoch auf ihren vergeblichen, aber heroischen Zielen.
  • Gesprochenes Wort :
    • Der Rebell
    • Macalpines Füsiliere hat eine gesprochene Einführung
    • Für was starben die Söhne von Roisin
    • Es ist weit weg von meiner Sorge
  • Schritt zum Mikrofon:
    • Barney McKenna auf einer Handvoll Songs, insbesondere 'Fiddler's Green' und 'South Australia'.
  • Vocal-Tag-Team:
    • Luke Kelly und Ronnie Drew teilten sich die Lead-Vocals ungefähr 50/50 auf, wobei einige Songs an Ciarán Bourke und sehr wenige (siehe oben) an Barney McKenna gingen. Nach Kellys Tod wurden Drew und Sean Cannon dazu. Nach Drews Abreise, Cannon und Paddy Reilly.
  • Weltkrieg III:
    • Aufgerufen in Schützen und überleben , in dem es um ein von der britischen Regierung veröffentlichtes Dokument geht, das den Bürgern Ratschläge gibt, wie sie im Falle eines Atomangriffs zu reagieren haben. Die Dubliner waren nicht beeindruckt.
    • Seltsame Sache mit den Johnsons
    World War 3 kann so viel Spaß machen, wenn Sie sich schützen und überleben!
    • Der Knopfdrücker ist ähnlich sardonisch.
  • Ihre Terroristen sind unsere Freiheitskämpfer:
    • Alle Volkslieder über die IRA fielen in Großbritannien in diese Kategorie. Natürlich übersahen viele die Unterscheidung, dass sie sich überwiegend um die 'Alte IRA' drehten, die zwischen 1916-21 kämpfte und hauptsächlich die irischen Verteidigungskräfte wurde, nicht die terroristische IRA von The Troubles.
    • Die Dubliner hatten auch viele Originale über den irischen Widerstand gegen die britische Tyrannei in Irland.


Interessante Artikel