Haupt Musik Musik / Panik! in der Disco

Musik / Panik! in der Disco

  • Music Panic

img/music/56/music-panic.pngL-r: Brendon Urie, Brendon Urie und Brendon Urie. Musste große, große Hoffnungen für den Lebensunterhalt haben
Wusste nicht wie, aber ich hatte immer ein Gefühl
Ich würde derjenige von einer Million sein
Hatte immer große, große Hoffnungen
- 'Hohe Hoffnungen'Werbung:

Ein Alt Rock / Pop Punk / Barock Pop Solo Projekt von Singer/Songwriter & Multi-Instrumentalist Brendon Urie. Es begann als eine Band, die 2004 von den Kindheitsfreunden Ryan Ross (Gitarrist / Hauptsongwriter), Spencer Smith (Schlagzeuger) und Brent Wilson (Bassist) gegründet wurde und später von Brendon (Leadsänger) und Jon Walker (der Brent ersetzte) hinzukamen 2006). Sie wurden von Pete Wentz, dem Bassisten von Fall Out Boy, entdeckt und bei seinem Vanity-Label Decaydance unter Vertrag genommen. Im Juli 2009 verließen Ryan Ross und Jon Walker die Gruppe und gründeten ihre eigene Band The Young Veins, die durch den Tour-Gitarristen Ian Crawford (ehemals The Cab) ersetzt wurde.HinweisObwohl er nicht lange danach ging, nur um durch den Gitarristen Kenny Harris ersetzt zu werden, der selbst im September 2018 wegen zahlreicher Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens mit minderjährigen Fans gefeuert wurdeund Bassist Dallon Weekes (ehemals The Brobecks, jetzt in Ich weiß nicht wie, aber sie haben mich gefunden ). Dallon trat der Band 2012 offiziell als Vollzeitmitglied bei, nur um 2015 die Studiobeiträge einzustellen.Hinweiser blieb bis Dezember 2017 Tourmitgliedund da Spencer Smith Anfang des Jahres ausstieg, war Brendon das einzige offizielle Mitglied von Panic! in der Disco. Daher Panik! wird heute – vom Publikum, den Medien und Brendon selbst – weithin als Brendons Solo-Unternehmung angesehen, da er jetzt alle Songs schreibt/mitschreibt und alle Instrumente spielt; mit einigen Beiträgen von Studiomusikern & Musikproduzenten.

Werbung:

Die Live-Tournee-Band besteht derzeit aus Dan Pawlovich (ehemaliger Drum-Tech der Band & Spencers unmittelbarer Ersatz nach Spencers Weggang, ebenfalls Mitglied der Band Valencia) am Schlagzeug, Nicole Row (ehemalige Live-Bassistin von Miley Cyrus) am Bass und Mike Naran (ehemaliger Gitarrist von Sparks The Rescue) an der Gitarre, zusammen mit einer Bläsergruppe und einem Streichtrio mit dem Spitznamen the Geil Boys bzw. die Wicked Strings.



Ihr Name stammt von einer Zeile in dem Song 'Panic' von Name Taken, aber aufgrund der relativen Unklarheit dieser Referenz zitiert die Band normalerweise das bekanntere 'Panic' von The Smiths, das die Zeile 'Burn down the disco' enthält. in seinem Chor.

Vor 2016 war die Band für ihren skurrilen Sinn für Mode, zügellose schwule Possen auf der Bühne und überlebenslange Songtitel bekannt. Sie sind (oder besser gesagt, Brendon ist) jetzt berühmter für Theateraufführungen, poppige Jazz-beeinflusste Singles und a rivalisieren Freddie Mercury .HinweisPassenderweise coverten sie Bohemian Rhapsody .



Werbung:

Obwohl sie sich von jeder technischen Verbindung zur Emo-Musik entfernt haben, werden sie oft von der Fangemeinde als Teil der Holy Emo Trinity zusammen mit Fall Out Boy und . gruppiert Meine chemische Romanze . Sie sind auch oft in den 'Fueled-By Five' (fünf Bands ihres Labels Fueled by Ramen) enthalten, zu denen auch Fall Out Boy, Die Akademie ist , Gym Class Heroes und Cobra Starship .

Beliebte Songs sind „I Write Sins Not Tragedies“, „This Is Gospel“, „Emperor's New Clothes“, „Say Amen“ und „High Hopes“.


Diskographie:

Bisherige Studioalben:
  • Ein Fieber, das man nicht ausschwitzen kann (2005)
  • Ziemlich. Seltsam. (2008)
  • Laster & Tugenden (2011)
  • Zu seltsam, um zu leben zu selten, um zu sterben! (2013)
  • Tod eines Bachelors (2016)
  • Bete für die Bösen (2018)

Live-Alben:



  • iTunes Live Session EP-Exklusiv (2006)
  • ...Lebe in Chicago (2008)
  • iTunes Live (2011)
  • All My Friends, We're Glorious: Tod einer Bachelor-Tour live (2017)

Zusammenstellung Alben:

  • Wir stellen vor... Panik in der Disco (2008)
  • Panik! im Disco-Videokatalog (2011)

Ich schreibe Tropen, keine Tragödien:

  • Akzent auf der falschen Silbe: Hören Sie sich „Build God Then We'll Talk“ an, insbesondere Brendons Aussprache von „Karikatur“.
  • Albumabschluss:
    • Zu seltsam, um zu leben zu selten, um zu sterben endet mit 'The End of All Things', einer langsamen, sehnsüchtigen Liebesballade, die in scharfem Kontrast zum schweren, peppigen Rest des Albums steht Synth-Pop .
    • Das letzte Lied auf Tod eines Bachelors ist sein langsamstes und traurigstes – „Unmögliches Jahr“. Es gibt keinen Sonnenschein
      Dieses unmögliche Jahr
      Nur schwarze Tage und Himmelgrau
      Und Wolken voller Angst
    • Bete für die Bösen , also eine peppige Jazz-Pop-Dance-Platte, endet mit 'Dying in LA', einer herzzerreißenden Piano-/Violine-Ballade darüber, wie Celebrity Is Overrated ist.
  • Albumtitel Drop :
    • Aus 'That Green Gentleman': 'Die Dinge entwickeln sich zu sein ziemlich seltsam. '
    • Aus 'Say Amen (Samstagnacht)': 'I bete für die Bösen am Wochenende.'
  • Alliterativer Name: Laster & Tugenden , sowie sein Track 'Sarah Smiles'.
  • All There in the Manual : Die mitgelieferten Texte Ein Fieber, das man nicht ausschwitzen kann Erweitern Sie einige der Songs, da sie die Originaltexte für die Songs anstelle der Versionen, die am Ende verwendet wurden. Sie endeten... nun, Liebe machen ist nicht genau das, wonach ich suche. Aber. Sie. Erhalten. Das. Bild.
  • Appell an Familial Wisdom: Dies ist in mehreren Songs vorhanden, darunter 'High Hopes': Mama sagte, gib nicht auf
    Es ist ein bisschen kompliziert
  • Ballade von X: 'Die Ballade von Mona Lisa'
  • Body Horror: 'Emperor's New Clothes' lässt Brendon sprießen. . . ein paar Anhänge. Und während er sich bewegt, kannst du höre seine Knochen knacken , und sieh sie sich unter der haut bewegen .
  • Body Surf: In dem Video zu 'Don't Threaten Me With a Good Time' reist eine Art Cthulhumanoider Gestaltwandler vom Körper einer jungen Frau zum Körper von Brendon Urie und kehrt in seinem Körper zur Bar zurück, vermutlich um einen anderen Wirt zu finden.
  • Buchstützen :
    • Das Musikvideo zu 'But It's Better If You Do' beginnt und endet schwarz-weiß.
    • Laster & Tugenden . Sowohl der Eröffnungssong 'The Ballad of Mona Lisa' als auch der Endsong 'Nearly Witches (Ever Since We Met...)' enthalten die Zeile ' Mona Lisa, freut mich, dir zu gefallen . '
    • 'Camisado' beginnt und endet mit einer minimalistischen Klavierbegleitung und dem Text ' Die IV. und dein Krankenhausbett / Das war kein Unfall / Das war eine therapeutische Kette von Ereignissen. '
    • 'This Is Gospel' beginnt mit einem Heartbeat-Soundtrack. Es endet damit, dass sich der Herzschlag verlangsamt und stoppt.
    • „Das Klavier weiß etwas, das ich nicht weiß“ beginnt und endet mit derselben ruhigen Strophe.
  • Breaking the Fourth Wall: 'We're So Starving' beginnt Ziemlich. Seltsam. indem sie den Hörer direkt anspricht, ihnen versichert, dass sie die drei Jahre seit ihrem letzten Album damit verbracht haben, Songs für ihre Fans zu kreieren und dass sie sich als Band trotz eines Wechsels in der Besetzung nicht verändert haben.
  • Trennungslied : 'Lügen ist der größte Spaß, den ein Mädchen haben kann, ohne sich auszuziehen': Dann denk daran, was du getan hast
    Und wie ich zu Gott hoffe, er war es wert
  • Rückruf: Ein Hinweis auf den 'Himmel fällt' erscheint zweimal, beide in Liedern über Brendons Freundin/Frau Sarah.
    • Sarah Smiles Ich war nur ein Typ, der allein lebte und darauf wartete, dass der Himmel fällt
    • Tod eines Junggesellen Beim Fallen des Himmels
  • Die Landschaft kauen:
    • Nach dem Video zu 'The Ballad of Mona Lisa' wird Brendon wochenlang Szenerien kotzen.
    • Brendons Multitasking in 'Emperor's New Clothes': die Landschaft kauenwährend er sich in einen Dämon verwandelt, bevor er die Hölle betritt.
  • Zirkus-Synthesizer: Ein Fieber, das man nicht ausschwitzen kann , vor allem der Song 'I Write Sins Not Tragedies', das Musikvideo, für das die Band eine Hochzeit von Zirkusartisten zum Absturz bringt.
  • Cluster F-Bomb: 'Nicotine' enthält das Wort 'fuck' mindestens viermal zusammen mit der wiederholten Verwendung des Wortes 'damn', was im Vergleich zu den meisten ihrer anderen Songs ein wenig erschütternd ist.
    • Sowie ??(Fuck A) Silver Lining?? natürlich. Es ist sarkastisch aus der ersten Zeile des dritten Refrains gepiepst.
  • Konzeptalbum:
    • AFYCSO wird durch versteckte Bezüge und das Thema der Rebellion vereint. Es ist auch in zwei Hälften geteilt; die erste Hälfte ist eher traditionell klingender Pop-Punk, während die zweite dem Sound eine einzigartige barocke Note verleiht. Die beiden Hälften werden durch die Pause des Albums verbunden, die mit techno klingenden elektronischen Beats beginnt, bevor sie zu einem Piano-Intermezzo übergeht.
    • Ziemlich. Seltsam. ist stark The Beatles-thematisiert.
    • Zu seltsam, um zu leben zu selten, um zu sterben! handelt von Drogen, Sex und Las Vegas.
    • Bete für die Bösen kehrt unaufhaltsam zu Ruhm und wildesten Träumen zurück – sowie deren Folgen. Es ist Rockstar-Song: Das Album.
  • Konzeptvideo: Fast alle. Bemerkenswerte Beispiele sind die Videos für ' 'wo die Jungs Musiker in einem illegalen Stripclub sind, und ' ', mit einer Zirkushochzeit voller Clowns in Dessous!
    • ' “ ist eine Steampunk-Begräbnisszene.
    • ' ' ist ein eher surreale und verwirrende Erzählung und niemand weiß genau, worum es wirklich geht .
    • 'Nicotin' handelt von einem Mann, der einer Frau Blumen bringt, in die er sehr verliebt ist bringingwer sich als tot entpuppt hat.
    • 'This Is Gospel' zeigt den Prozess des Todes, und der Sequel Song 'Emperor's New Clothes' zeigt, was danach kommt. Einige Fans haben theoretisiert, dass es in „This Is Gospel“ darum geht, dass Brendon die Religion ablehnt – insbesondere die mormonische Religion, mit der er aufgewachsen ist – und „Emperor's New Clothes“ zeigt die Konsequenzen, wenn man ihm den Zugang zum Himmel verweigert.
  • Kontinuität Nicken:
    • Die Eröffnung des Musikvideos „The Ballad of Mona Lisa“ erinnert mehrfach an das Video zu „I Write Sins Not Tragedies“. Dazu gehören der Blick auf Kirchenbänke, der Fokus auf Brendons Hut und natürlich das „Schließen der gottverdammten Tür“.
    • Die Uhren in 'The Ballad of Mona Lisa' und 'Ready To Go (Get Me Out of My Mind)' sind alle auf neun Uhr gestellt und beziehen sich auf 'Nine in the Afternoon'.
    • Gegen Ende des Musikvideos zu 'That Green Gentleman' erscheint eine Gruppe alter Männer im Stil der Band um ca Ein Fieber, das man nicht ausschwitzen kann .
    • Im Video zu 'Say Amen (Saturday Night)' gehen die 'Ninjas' einfach in Brendons Haus, weil er seine Türen (und Fenster) offen gelassen hat. Hat er noch nie davon gehört, sie zu schließen? Er begegnet ihnen jedoch elegant und ohne Panik oder, wie man es nennen könnte, „mit Gelassenheit und Rationalität“.
  • Abdeckungstropfen:
    • Zum Tod eines Bachelors zu 'Drohen Sie mir nicht mit einer guten Zeit.' 'Wenn du weitermachst, könntest du in einem Abflussrohr ohnmächtig werden'
    • Das Vorschlag von einem in 'Roaring 20s': Ich bin mit neugierigen Fremden auf dem DachHinweisDas Cover von Bete für die Bösen zeigt Brendon am Rand eines Stadtdaches stehend.
  • Provinzialismus des Schöpfers: Zu seltsam, um zu leben zu selten, um zu sterben! ist stark von Brendon Uries Heimatstadt Las Vegas inspiriert.
  • Gruselig monoton: Die Verse von 'Lügen macht am meisten Spaß'
  • Dark World: 'Emperor's New Clothes' findet hier stattnachdem Brendon der Zugang zum Himmel verweigert wird und er in ein dunkles Ödland hinabsteigt, wo er sich in einen Dämon verwandelt und die Hölle betritt.
  • Die ganze Zeit tot:Wird am Ende des Musikvideos zu 'Nicotin' verwendet.
  • Bewusst monochrom: Die Schwarz-Weiß-Variante wird in den Videos zu 'Northern Downpour', 'Nicotin' und 'Death of a Bachelor' sowie am Anfang und Ende von 'But It's Better If You Do' verwendet.
  • Digitale Piraterie ist in Ordnung: dass er damit einverstanden ist, dass Fans seine Musik von YouTube reißen, wenn sie nicht in der Lage sind, dafür zu bezahlen, was von vielen als Zeichen dafür angesehen wird, dass er es wirklich für die Kunst tut.
  • Downer Ending: Das Video zu 'Don't Threaten Me With a Good Time' endet mitder Protagonist verwandelt sich in ein Tentakelmonster, tötet Brendon, indem er ihn mit einem Tentakel aufspießt und aus dem Fenster wirft, seinen Körper verschlingt, seine Form annimmt und dann ein Mädchen in einer Bar umwirbt, bevor er seine Tentakel freigibt.
  • Emo: Panik! entfernten sich von ihren Emo-Pop-Wurzeln, mit Zu seltsam, um zu leben zu selten, um zu sterben! unter der Annahme eines mehr Synth-Pop Klang und lyrischer Stil.
  • Even the Girls Want Her: Der Bonustrack 'All the Boys': All the boys and I
    Liebe sie wahnsinnig
    Alle Jungs und ich
    Alle Mädels und ich auch
  • Aufgeregter Showtitel! : Zu seltsam, um zu leben zu selten, um zu sterben! .
    • Der Bandname ist eine Variante; das Ausrufezeichen steht nach dem ersten Wort.
  • Einblenden in das nächste Lied: Haben die Beherrschung dieser Trope demonstriert.
    • Es tritt mehrmals auf Ein Fieber, das man nicht ausschwitzen kann :
      • 'Einleitung' → 'Der einzige Unterschied...'.
      • 'Lügen macht am meisten Spaß...' → 'Pause'
      • „Aber es ist besser, wenn du es tust“ → „Ich schreibe Sünden, keine Tragödien“.
    • 'We're So Starving' → 'Nine in the Afternoon' on Ziemlich. Seltsam.
  • Faux Yay: Eine beliebte Taktik bei Auftritten in den Anfangsjahren, angefangen bei Ryan und Brendon bis hin zu Brendon und Dallon. Bietet alles von absichtlichen Fast-Küssen bis hin zu simulierten Blowjobs. Zur Freude der Fans machten sie ein Drittel ihres Acts aus.
  • Weiblicher Blick:
    • Die meisten Musikvideos zu 'Girls/Girls/Boys' sind wahrscheinlich geeignet. Untergraben schwer beim Director's Cut, wo zwei weibliche Models auftauchen und fange an zu rummachen .
    • In einem sehr seltsamen Sinne könnte „Kaisers neue Kleider“ als diese gelten.
  • Finger auf Lippen: In dem Video zu 'I Write Sins Not Tragedies' bedeckt Brendon einmal den Mund für die Worte 'Hure' und 'gottverdammt'. ◊, anscheinend in Bezug auf die Frage, Gottes Namen vergeblich zu nehmen.
  • First-Person-Perspektive: Das Video zu 'Don't Threaten Me with a Good Time' ist auf diese Weise aus der Perspektive des Protagonisten gedreht.der sich in ein Tentakelmonster verwandelt.
  • Genre Shift: Jedes Album war eine ziemlich bedeutende Veränderung gegenüber dem letzten.
    • Ein Fieber, das man nicht ausschwitzen kann - Emo, Synth-Punk und Barock-Pop.
    • Ziemlich. Seltsam. - Beatlesque-Rock
    • Laster & Tugenden - sehr Pop-Punk
    • Zu seltsam, um zu leben zu selten, um zu sterben! - elektronischer Tanz und Synth-Pop
    • Tod eines Bachelors - elektronischer Poprock mit Jazz und Königin Einflüsse
    • Bete für die Bösen - Pop mit starken Jazz- und Broadway-Einflüssen
  • Girl-on-Girl ist heiß : Dies ist in der 'Director's Cut'-Version des 'Girls/Girls/Boys'-Videos zu sehen, in dem zwei weibliche Models in Unterwäsche rummachen.
  • Unentgeltliches Französisch : Ein Kinderchor eröffnet 'Beinahe Hexen', indem er seinen Chor auf Französisch singt.
  • Leistenangriff : Kurz bevorBrendons Freundinschlägt Brendon in 'Say Amen' nieder, sie tritt ihm in den Schritt, sodass er gegen Ende des Songs die hohe Note treffen kann.
  • Guyliner: Häufig in den Musikvideos Fieber - V&V .
  • Happy Ending Override: Wenn man Brendons Flucht ins Jenseits am Ende von 'This is Gospel' als Happy End zählt... schade. 'Emperor's New Clothes' bringt ihn in die Hölle.
  • Heartbeat Soundtrack: Ein paar Mal in Zu verrückt , vor allem am Anfang und am Ende von „Dies ist Evangelium“.
  • Hommage : Das Musikvideo 'Girls/Girls/Boys' ist eine Nachbildung von D'Angelos Musikvideo 'Untitled (How Does it Feel)'.
  • I Am the Band: Brendon Urie ist seit 2015 das einzige offizielle Mitglied der Band.
  • Unplausible Abstreitbarkeit: Eins sehr berühmt Zeile aus 'Don't Threaten Me With a Good Time': Ich denke nicht so, wie du betrunken bist.
  • Verkehr mit dir: Ein gemeinsames Thema in vielen ihrer Lieder (möglicherweise Autor Appeal).
    • „Hurrikan“ zählt auf jeden Fall. Ich habe die Revolution in meinem Schlafzimmer angeführt
      Und ich habe alle Reißverschlüsse freigelassen
      Wir sagten 'kein Krieg mehr, keine Kleider mehr, gib mir Frieden'
      Oh, küss mich...HinweisWir sind ein Hurrikan, lassen unsere Anker im Sturm fallen...
    • Auch 'Neue Perspektive': Mehr muss nicht gesagt werden
      Wenn ich durch dein Bett krieche
      • Brendon hat sogar noch eine weitere Linie am : Brendon : Können wir vorspulen, bis du auf mich runtergehst? Das bedeutet einen Blowjob!
    • Einer der Bonustracks für Laster & Tugenden , 'Kaleidoscope Eyes': Ich schwöre bei Gott, ich habe noch nie einen besseren Klang gehört
      Als wenn du meinen Namen aus deinem Mund wimmerst...
      Ich habe ein unstillbares Verlangen
      Für dein
      Innenseiten
    • In 'The Calendar': In der Nacht ist dein Körper eine Symphonie, und ich dirigiere
    • 'Beiläufige Angelegenheit'
  • Ironisches Echo: Tritt auf . auf Bete für die Bösen . Der Refrain von 'Roaring 20s' bemerkt scherzhaft: ' ich kenne mich nicht mal'. Am Ende des Albums wiederholt 'Dying in LA' das Gefühl, das seiner humorvollen Wendung und der verschleiernden Aufregung beraubt ist: Aber jetzt kennt dich niemand mehr
    Wenn du in LA stirbst
  • Großer Schinken: Brendons Spielstil ist bewusst hammy.
  • Standortlied:
    • 'Vegas Lights', über Uries Heimatstadt Las Vegas.
    • 'LA Devotee', mehr über eine Person, die Los Angeles repräsentiert, als über die Stadt selbst. Die schwarze Magie am Mulholland Drive
      Schwimmbäder unter Wüstenhimmel
      Weißwein trinken im errötenden Licht
      Nur ein weiterer LA-Anhänger
      • Sein spiritueller Nachfolger auf Bete für die Bösen 'Dying in LA' kehrt dies um: Es scheint sich zunächst mehr um seinen Rockstar-Protagonisten zu kümmern, doch der Post-Refrain stellt dies in Frage: Oh, the power, the power the power ...
        Von LA
  • Langer Titel : Sie haben es genossen, ihren Songs diese in ihren früheren Tagen zu geben. Laut Brendon haben sie die Titel im Laufe der Zeit gekürzt, da er sie immer wieder vergaß.
    • AFYCSO enthält 'Der einzige Unterschied zwischen Martyrium und Selbstmord ist die Berichterstattung in der Presse', 'Lügen ist der größte Spaß, den ein Mädchen haben kann, ohne sich auszuziehen', 'Es gibt einen guten Grund, warum diese Tische nummeriert sind, Schatz, du hast nur nicht daran gedacht Noch'.
  • Liebe ist eine Droge :
    • 'Nikotin' von Zu seltsam, um zu leben zu selten, um zu sterben . Denn deine Liebe ist eine verdammte Last
      Aber ich brauche es so dringend
    • 'Nearly Witches (Ever Since We Met)' hat auch Elemente davon. Seit wir uns kennengelernt haben
      Ich schieße nur mit deinem Parfüm hoch
      Es ist das einzige
      Das tut mir genauso gut wie dir.
  • Liebe ist wie Religion: Normalerweise abgewendet, seltsam. Sie haben viele Liebeslieder und viele Lieder mit biblischen Motiven, aber 'This Is Gospel' und bestimmte Interpretationen von 'Hallelujah' sind die einzigen Orte, an denen sich die beiden treffen.
  • Lyrische Dissonanz:
    • Die meisten von Ein Fieber, das man nicht ausschwitzen kann . 'Camisado' ist ein bemerkenswertes Beispiel, ein fröhlicher Tanzsong über eine Person, die regelmäßig ins Krankenhaus eingeliefert wird.
    • 'Hey schau, Ma, ich habe es geschafft'. Der Stil ist ein eingängiger Big-Band-ähnlicher Song. Der Text handelt von einem Star, der groß rauskommt und hart fällt.
  • Male Gaze: Die 'Director's Cut'-Version von 'Girls/Girls/Boys' ist ein ziemlich erschütterndes Beispiel dafür, das in der offiziellen Veröffentlichung nicht enthalten ist.
  • Mr. Fanservice: Es ist selten, dass Brendon eine Show komplett bekleidet beendet, und in den frühen Jahren stand er im Mittelpunkt der Faux Yay-Possen der Band. Und dann ist da noch das Musikvideo 'Girls/Girls/Boys'.
    • Brendon diskutiert dies in , wo er darüber singt, dass er keine Hemden tragen möchte (!!Video enthält NSFW-Sprache).
  • Neoklassischer Punk Zydeco Rockabilly: 'Trip-Hop-Kabarett-Tanz-Punk', wie Brendon Urie beschrieb AFYCSO wenn gefragt.
  • Neues Soundalbum:
    • Ziemlich. Seltsam. 's psychedelischer/indie-beeinflusster Rock ist weit entfernt vom techno-lastigen, barocken Pop-Punk von AFYCSO , was dazu führte, dass es a . erhielt weniger als einstimmige positive Reaktion.
      • Das vielleicht beste Beispiel ist die Lead-Single 'Nine in the Afternoon', ein im wahrsten Sinne des Wortes optimistischer Track mit nicht weniger als neun Hinweisen auf 'sich gut fühlen'... und dies von einer Band, die bekanntermaßen bei Emo Teens beliebt ist .
    • Laster & Tugenden war eher im Einklang mit Ein Fieber, das man nicht ausschwitzen kann , jedoch.
    • Zu seltsam, um zu leben zu selten, um zu sterben besteht zu etwa 90% aus Dance-Pop, mit Techno- und Dubstep-Einflüssen und einer völligen Abkehr von allem, was sie zuvor gemacht haben, abgesehen von 'New Perspective'. Der Song, der ihren früheren Sounds am nächsten kommt, ist die Piano- und Streicherballade 'The End Of All Things'.
    • Tod eines Bachelors bringt Power-Pop und Sinatra-artigen Jazz in den Mix.
  • Nicht erscheinender Titel: Alle Songs auf Ein Fieber, das man nicht ausschwitzen kann , aber mit jedem nachfolgenden Album immer weniger gesehen. Brendon hat gesagt, dass dies daran liegt, dass es ihm schwer fiel, sich an die Titel der Songs zu erinnern.
    • 'Emperor's New Clothes', in dem die Inspiration nur angedeutet wird. Ich bin ganz verkleidet und nackt
  • Nudelvorfall: Teil der Was habe ich letzte Nacht getan? in 'Don't Threaten Me With a Good Time': Erinnerungen tauchen einfach auf
    Betrunkene Medikamente und ein paar Gummihandschuhe
  • Nicht christlicher Rock : Für einen Atheisten füllt Brendon seine Texte mit viel christlicher Bildsprache. Deutlich sogar in den Titeln – „Dies ist Evangelium“, „Halleluja“, „Sag Amen“. Es macht Sinn, weil er in der Kirche der Heiligen der Letzten Tage aufgewachsen ist.
  • Simpsons auf offenem Feuer braten
  • Of Corpse He's Alive: Der Freund der Band Shane Valdés hat einen Kurzfilm namens ' “ mit Brendon, Spencer und Pete Wentz, mit diesem Trope als Prämisse.HinweisDoppelt als Musikvideo zu Fall Out Boys 'Headfirst Slide Into Cooperstown on a Bad Bet'
  • Kopf ab! : Im Musikvideo 'Miss Jackson' zu sehen.
  • One-Man Army: Brendon im Musikvideo zu 'Say Amen (Saturday Night)'. 30 maskierte Männer kommen, um ihn zu töten; er tötet sie alle. Auf die lächerlichste Art und Weise.
  • One-Woman-Song: 'Sarah Smiles', 'Miss Jackson'
  • Ein-Wort-Titel:
    • AFYCSO : 'Einleitung', 'Camisado', 'Pause'
    • Laster & Tugenden : 'Hurrikan', 'Erinnerungen', 'Immer'
    • TWTDTRTD : 'Nikotin'
    • Tod eines Bachelors : 'Halleluja'
  • Gegensätze ziehen sich an: 'Als der Tag die Nacht traf.'
  • Präzisions-F-Strike:
    • Eines davon wurde ihrem Cover von „Karma Police“ bei einer Live-Performance in Denver hinzugefügt. Das bekommst du, wenn du MIT UNS FICKST
    • Es gibt auch eine in 'Crazy = Genius': Wenn verrückt gleich Genie ist
      Dann bin ich ein verdammter Brandstifter
  • Punktiert! Zum! Betonung! : Na, natürlich der Name der Band! ebenso gut wie Ziemlich. Seltsam.
  • Ordne das Lied neu an: ...Lebe in Chicago endet mit einer Neuanordnung des gedämpften Abschnitts von 'The Piano Knows Something I Don't Know', der mit dem Original identisch ist, außer dass alle zwei Takte eine neue Brendon-Gesangsspur hinzugefügt wird, was zu einem mehrschichtigen Effekt führt, bei dem mehrere Brendons über jedem singen andere.
  • Retro-Universum: Ziemlich. Seltsam. und Urlaub nehmen sind sehr sechziger Jahre inspiriert.
  • Revenge Ballad: 'Let's Kill Tonight', wo der Sänger schwört, den Ruf eines Ex-Liebhabers zu zerstören, um sich zu rächen. Lass uns heute Nacht töten!
    Töte heute Nacht!
    Zeig ihnen allen, dass du nicht der gewöhnliche Typ bist
  • Drehtürband : Bis Bete für die Bösen , keine zwei Alben hatten die gleiche Besetzung, und das nur, weil Brendon (zu diesem Zeitpunkt) das einzige Mitglied ist, das noch übrig ist.
    • Ein Fieber, das man nicht ausschwitzen kann wurde von Spencer, Ryan und Brendon aufgenommen.HinweisBrent wird der Bass zugeschrieben, aber seine Parts wurden tatsächlich von Brendon aufgenommen, weil ersterer laut Spencer kein konstant guter Musiker war.
    • Ziemlich. Seltsam. fügte Jon Walker hinzu.HinweisBrendon und Jon wechselten sowohl im Studio als auch bei Live-Auftritten häufig zwischen Bass und Rhythmusgitarre.
    • Laster & Tugenden waren Brendon und Spencer, mit einigen Sessionmusikern für Trompeten und Chorgesang
    • Zu seltsam, um zu leben zu selten, um zu sterben! war Brendon, Spencer und Dallon.
    • Tod eines Bachelors und Bete für die Bösen Scheint nur Brendon zu seinHinweisZum Bachelor , Dallon hatte einige kleinere Beiträge zu mehreren Songs und wurde zu einem Tourmitglied verbannt, während Spencer nach 2 Jahren Inaktivität aufgehört hatte. Dallon hat die Band im Dezember 2017 komplett verlassen, etwa 6 Monate zuvor Bete für die Bösen wurde veröffentlicht.
  • Rockstar-Song: Das zentrale Thema von Bete für die Bösen . Die meisten Songs auf dem Album sind irgendwie qualifiziert, aber 'Hey Look Ma, I Made It', 'Roaring 20s' und 'Dying in LA' sind explizit dies.
  • Sanity Slippage Song: 'Emperor's New Clothes' ist ein Beispiel. Auch ohne die Gesamtgeschichte des Albums zu berücksichtigen, macht das Musikvideo des Songs das Thema ziemlich deutlich.
  • Satan : Demonic Brendon begegnet dem Prinzen der Finsternis persönlich am Ende des 'Emperor's New Clothes'-Videos.
  • Siamese Twin Songs: 'We're So Starving' und 'Nine in the Afternoon', aber letzteres wird normalerweise in Live-Shows alleine gespielt.
  • Ausruf:
    • Fieber :
      • Viele der Songs des Albums sind nach Zeilen aus Chuck Palahniuk-Romanen benannt.
      • 'Der einzige Unterschied zwischen Martyrium und Selbstmord ist die Berichterstattung in der Presse' stammt aus Palahniuks Überlebende .
      • Und die Texte von 'Time to Dance' sind ein großer, langer Hinweis auf Unsichtbare Monster .
      • Wenn du nicht gelesen hast Unsichtbare Monster „Time to Dance“ scheint ein Lied über Teenagerschwangerschaften zu sein, und einige der Zeilen, die sich auf das Buch beziehen, scheinen im Schema des gesamten Liedes wenig Bedeutung zu haben (nämlich „in Östrogen verstecken und Auberginenträume tragen“).
      • 'Baue Gott, dann reden wir' hat einen Ruf an Der Klang von Musik .
      • „Lügen ist der größte Spaß, den ein Mädchen haben kann, ohne sich auszuziehen“ und „Aber es ist besser, wenn du es tust“ sind Zeilen aus dem Film Näher – in einem Atemzug gesprochen, nicht weniger.
      • 'London Beckoned Songs About Money Written by Machines' hat eine Brücke, die auf Linien von Palahnuiks verweist Tagebuch („Nur fürs Protokoll, das Wetter heute...“ ist ein Hinweis auf eine Zeile, die die Hauptfigur oft sagt), und der Titel bezieht sich auf den Roman von Douglas Coupland Shampoo Planet ('Heiße Melodien aus London winkten – von Maschinen geschriebene Lieder über Geld.')
      • Dies mag unbeabsichtigt sein, aber der Titel verweist auch dreimal auf Pink Floyd; die Band ist englisch und hat Songs mit dem Titel 'Money' und 'Welcome to the Machine'.
      • 'I Write Sins Not Tragedies' bezieht sich auch auf Shampoo Planet ('Ich schreibe mit einem Filzstift eine Liste tragischer Charakterfehler auf meinen Dollarnoten. Ich denke an die Menschen in meinem Universum und destilliere für jeden dieser Menschen den einzigen Fehler in seinem Charakter, der ihr Untergang sein wird - den Fehler das wird ihr Verderben sein. Was ich schreibe, sind keine Sünden; Ich schreibe Tragödien . ')
    • Ziemlich. Seltsam. :
      • Enthält einen Eröffnungssong, der die vierte Wand bricht, indem er über das Auftreten als Band spricht, der dann in den nächsten Song übergeht.
    • V&V :
      • Der Refrain von 'Nearly Witches (Ever Since We Met)' wurde von Patrick Süskinds Duft .
      • Werfen Sie einen Blick auf den Schornsteinfeger-Teil des Videos zu 'Ready To Go'. Mary Poppins , jemand?
      • 'Kaleidoscope Eyes' ist Teil einer Zeile aus 'Lucy in the Sky with Diamonds': Jemand ruft dich an, du antwortest ganz langsam
        Ein Mädchen mit Kaleidoskopaugen
    • Zu seltsam, um zu leben zu selten, um zu sterben :
      • Der Albumtitel ist ein Zitat aus Angst und Schrecken in Las Vegas .
      • Das Musikvideo zu 'Girls/Girls/Boys' ist eine direkte Hommage an das Musikvideo zu D'Angelos 'Untitled'.
      • 'Vegas Lights' beginnt mit einem Zahlenzähl-Jingle von Sesamstraße .
    • Bachelor :
      • 'Emperor's New Clothes', Titel und Text, sind selbsterklärend.
      • 'Crazy=Genius' erwähnt mehrere Mitglieder von The Beach Boys.
      • Das Musikvideo zu 'Hallelujah' zeigt Perspektiven-Tricks von M. C. Escher.
      • 'Don't Threaten Me With A Good Time' enthält das Gitarrenriff von 'Rock Lobster'.
    • Böse :
      • '(Fuck A) Silver Lining' beginnt mit einem abgehackten Sample aus der 1969er Version von ??Oh What a Night?? von The Dells und späteren Name-Drops Beyoncé : Schnelle Scharade, Beyoncé, Limonade
    • Und da ist der Name der Band selbst, inspiriert von dem Song 'Panic' von The Smiths, den die Band 2011 schließlich live coverte.
  • Etwas völlig anderes : Nach einem ganzen Album, das aus Dance-Pop/Club/Rock besteht, ist 'The End of All Things' eine herzerwärmende, klaviergetriebene Ballade über das Verliebtsein.
  • Buchstabiere meinen Namen mit einem 'S': Panik! In der Disco vs. Panik in der Disco.HinweisDie Band hat das Ausrufezeichen weggelassen während Ziemlich. Seltsam. aber später wieder eingebaut. Die punktierte Version wird als richtig angesehen.
    • Es wird geschrieben Brendon , nicht Brandon .
  • Spiritueller Nachfolger: Brendon liebt diese Trope sehr.
    • Ziemlich. Seltsam. bekommt einen rein Urlaub nehmen! von The Young Veins, der Band, die bei der Trennung von der Hälfte der Band gegründet wurde. Das Album ähnelt stark dem Stil von Ziemlich. Seltsam. .
    • Das Video zu 'The Ballad of Mona Lisa' scheint das Lied als Fortsetzung von 'I Write Sins Not Tragedies' vorzuschlagen, das in derselben Kirche spielt. Das letzte Mal war es für eine Hochzeit; Diesmal ist es eine Beerdigung.
    • In ähnlicher Weise wurde 'Emperor's New Clothes' durch sein Musikvideo als eines von 'This Is Gospel' enthüllt. Wenn man genau hinhört, zeigt sich eine leichte Veränderung der Melodie von 'Gospel''s Oh s wird in den Versen von 'Emperor' verwendet.
    • 'LA Devotee' auf Tod eines Bachelors folgt auf den Location Song des letzten Albums, 'Vegas Lights', da Brendons Creator Provincialism Platz für den Hollywood-Star macht, der in Bachelor und Bete für die Bösen .
      • Und Böse folgt 'Dying in LA', fast ein direkter Sequel Song zu 'LA Devotee'.
    • 'Tanzen ist kein Verbrechen' on Bete für die Bösen ist das für 'Girls/Girls/Boys' und antwortet GGBs ''Cause I don't want to be your friend' mit 'Cause I just want to be
      Dein Freund/Ihre Freundin
  • Gesprochenes Wort in der Musik:
    • Die Probe, die genau in der Mitte des AFYCSO Pause, interpoliert von Orson Welles ' Krieg der Welten .
    • „Beinahe Hexen“ beginnt mit einem Dirigenten eines Kinderchors, der sie anspricht, bevor sie anfangen zu singen.
  • Stealth-Prequel: 'Say Amen' scheint dies zu 'This is Gospel' zu sein, gegebenBrendon wird ohnmächtig und verletzt sich auf die gleiche Weise, wie er es in letzterem eingeführt hat, und das Ende des Songs spielt einen Herzschlag – ein Motiv, das in „Gospel“ beibehalten wird.Das Vorhandensein des Teufelsschlüssels an seiner Person könnte auch erklären, warum erverwandelt sich in einen Dämonin 'Kaisers neue Kleider'.
  • Steampunk: Die Mode und die verwendeten Gegenstände in 'The Ballad of Mona Lisa' sind eindeutig vom Genre beeinflusst.
  • Step Up to the Microphone: Ryan singt den Refrain bei 'Northern Downpour' mit Brendon harmonisiert.
  • An einen Operationstisch geschnallt: Die erste Minute oder so des Videos zu 'This Is Gospel'.
  • Studio-Chatter:
    • In einer ungewöhnlichen Variante zeigt es sich im Mitte von 'Miss Jackson'.
    • Erscheint auch am Anfang/Ende der meisten Songs auf Laster & Tugenden .
  • Surreales Musikvideo:
    • ' “ lässt die Jungs in farbcodierten Schlafzimmern aufwachen und das ist ungefähr der Zeitpunkt, an dem die Dinge keinen Sinn mehr machen. (Es macht tatsächlich etwas Sinn, wenn Sie etwas über die Beatles wissen.)
    • ' “ scheint nachzuziehen.
  • Verdächtige spezifische Verleugnung: 'We're So Starving', wo sie dem Hörer versichern, dass sie es sind immer noch die selbe band .
  • Nimm das! :
    • 'London Beckoned Songs About Money Written by Machines' richtet sich an die damals noch junge Szene-Community (damals noch ein Ableger von Emo). Dies ist natürlich ging über die Köpfe der MySpace-Menge hinweg.
    • 'There's A Good Reason These Tables are Numbered...' kann als Take That zum Thema des Songs interpretiert werden.
  • Nehmen Sie das, Publikum! : Sie haben sich während der Ziemlich. Seltsam. Ära, um die Fans zu entfremden, die mochten Fieber besser, am auffälligsten das Video zu 'That Green Gentleman', das damit endet, dass alte Männer aus einer russischen Puppe kommen, die ihre alten tragen Fieber -Ära Zirkus Outfits.
  • Nehmen Sie das, Kritiker! : Abgesehen davon, dass sie Schüsse auf die Szene-Gemeinde abfeuern, hält 'London Beckoned Songs About Money Written by Machines' es auch präventiv an die Presse und potenzielle Kritiker der Band und räumt geradezu sarkastisch ein, dass die Presse die Macht hat, die Band entweder 'hip' zu machen “ oder sie ganz zu desavouieren. Nur fürs Protokoll, das Wetter heute
    Ist leicht sarkastisch mit einer guten Chance auf
    A) Gleichgültigkeit, oder
    B) Desinteresse
    In dem, was die Kritiker sagen.
  • Im Schlaf reden: 'All the Boys': All die Geheimnisse, die du hütest
    Könnte gesprochen werden, während du schläfst
  • Nur Titelchor: 'Girl That You Love'
  • The Lost Lenore: Im Musikvideo zu „Nicotine“ enthalten.
  • Die Show muss weitergehen: Im Jahr 2006 wurde Brendon von einer geworfenen Flasche nur wenige Minuten nach einer Show bewusstlos geschlagen, zum Glück nur für ein paar Sekunden. Nachdem er sich erholt hatte, kehrte er auf die Bühne zurück und beendete das gesamte Set der Band, wobei er genau dort weitermachte, wo er aufgehört hatte.
  • Whodunnit für mich? : Wie das Video zu ' ' spielt aus.Mary war es.
  • Titeltrack : 'Death of a Bachelor', was ziemlich bemerkenswert ist, da keines ihrer anderen Alben einen Titeltrack hat.
  • Ungewöhnliche Zeit: 'Build God, Then We'll Talk' wechselt mit rücksichtsloser Hingabe zwischen 4/4 und 3/4.
  • Undercrank: 'Emperor's New Clothes' nutzt es für sein Musikvideo großzügig, wobei das Video beschleunigt wird, um dem Beat des Songs zu entsprechen.
  • Wir unterbrechen dieses Programm: AFYCSO wechselt von seinem traditionellen elektronischen Punk-Sound zu seinem mehr individualisierten Barock-Pop-Stil innerhalb seiner Übertragung, die mit einem Standard-Techno-Song beginnt, der plötzlich durch Radiostatik unterbrochen wird, an welcher Stelle ein Mann verkündet, dass 'aufgrund von Umständen außerhalb unserer Kontrolle' . Es wird keine Tanzmusik mehr angeboten.
  • Was habe ich letzte Nacht gemacht? : 'Drohen Sie mir nicht mit einer guten Zeit.' Wer sind diese Leute?
    Ich bin gerade in meiner Unterwäsche aufgewacht
    Kein Schnaps mehr im Regal
    Ich sollte mich wohl vorstellen
  • Würde ein Kind verletzen: Die Kultisten in 'LA Devotee' lieben es, Kindern psychologische und elektrische Folter zu verabreichen.

Liebe neu erfinden!

Interessante Artikel