Haupt Musik Musik / The Velvet Underground & Nico

Musik / The Velvet Underground & Nico

  • Music Velvet Underground Nico

img/music/99/music-velvet-underground-nico.jpg Ich weiß nicht, wohin ich gehe, aber ich werde es versuchen für das Königreich, wenn ich kann . 'Nur 30.000 Leute haben The Velvet Underground & Nico gekauft und alle haben eine Band gegründet.' - Brian Eno , zugeschriebenWerbung:

The Velvet Underground & Nico ist das Debüt-Studioalbum von, wie der Name schon sagt, von Velvet Underground und Nico. 1967 veröffentlicht, gilt es als eines der einflussreichsten Rockalben aller Zeiten. Zusammen mit Frank Zappa´s Ausrasten von 1966 wird es oft als eines der ersten Underground-Rock-Alben angesehen. Auch ein Kultklassiker, da es sich bei seiner ursprünglichen Veröffentlichung nicht gut verkaufte, aber zu einem der bekanntesten Rockalben der Geschichte wurde.

Ebenso berühmt ist das Albumcover: Eine riesige Banane vor einem einfarbigen weißen Hintergrund, gestaltet von Andy Warhol. Auf dem originalen Plattencover war die Banane ein abziehbarer Aufkleber, der eine rosa, nackte Banane darunter enthüllte. Dies wurde später im Titel ihres Box-Sets erwähnt Langsam schälen und sehen , das eine Nachbildung des ursprünglichen Bananenaufklebers zeigte.

Werbung:

The Velvet Underground bekommt normalerweise das Lob, das sie verdienen, aber Nicos Beitrag zu diesem Album wird manchmal übersehen. Zumal sie auf dem Album nur drei Lieder sang und auf ihren anderen Alben nicht auftauchte.

Dieses Album könnte einer der einflussreichsten kommerziellen Misserfolge der Musik sein. In 2006 The Velvet Underground & Nico wurde in die Liste der 100 zeitlosen und unverzichtbaren Alben des Time Magazine aufgenommen sowie in das National Recording Registry als 'historisch, kulturell und ästhetisch bedeutsam' aufgenommen. Es wurde auch auf Platz 13 der 500 besten Alben aller Zeiten des Rolling Stone gelistet. Ein großer Fan war der einflussreiche britische Radio-DJ John Peel, der es 1997 auf Platz Nr. 2 in einer Liste seiner 20 persönlichen LieblingsalbenHinweisEs war keineswegs als endgültige Liste gedacht, da er der Meinung war, dass Top-Albenlisten 'furchtbar zügellos sind' und sagte, 'er würde sie in eine völlig andere Liste ändern, wenn er eine Woche später erneut gefragt würde'. Aber es war das einzige Mal in seinem Leben, dass er zugestimmt hat, eine solche Liste zu erstellen, also in dieser Hinsicht ziemlich nah an einer endgültigen Listeauf Nachfrage der Zeitung Der Wächter . Es steht derzeit auf Platz 4 der Kritikerlisten von Acclaimed Music und gewann kürzlich die Nutzerumfrage zu den besten Alben aller Zeiten.

Werbung:

Trackliste:

Seite eins

  1. 'Sonntagmorgen' (2:54)
  2. „Ich warte auf den Mann“ (4:39)
  3. 'Femme Fatale' (2:38)
  4. 'Venus im Pelz' (5:12)
  5. 'Lauf Lauf Lauf' (4:22)
  6. 'Alle Partys von morgen' (6:00)

Seite Zwei

  1. 'Heroin' (7:12)
  2. Schatten des Koloss tvtropes
  3. „Da geht sie wieder hin“ (2:41)
  4. „Ich werde dein Spiegel sein“ (2:14)
  5. 'Das Todeslied des schwarzen Engels' (3:11)
  6. 'Europäischer Sohn' (7:46)

Hauptmitglieder:

  • John Cale - Bratsche, Klavier, Bass, Hintergrundgesang (Track 8), Celesta
  • Sterling Morrison - Bass, Hintergrundgesang (Tracks 3, 5, 8)
  • Nico - Lead-Gesang (Tracks 3, 6, 9), Backing-Vocals (Track 1)
  • Lou Reed - Lead-Gesang (alle außer 3, 6, 9), Hintergrund-Gesang (Track 3), Gitarre
  • Maureen Tucker - Schlagzeug, Percussion

„Du solltest besser laufen, laufen, laufen, laufen, laufen, nimm ein oder zwei Tropen“:

  • Suchtlied: 'Heroin', 'Ich warte auf den Mann'.
  • Alliterativer Titel: ' F wir nicht F eine Geschichte ',' R ein R ein R ein'.
  • Beobachtet werden: 'Sonntagmorgen': Pass auf, die Welt liegt hinter dir / es ist immer jemand um dich herum, der ruft / Es ist gar nichts .
  • The Big Rotten Apple: 'I'm Waiting for the Man' und 'Run Run Run' zeigen beide eine hässliche Seite des New Yorker Nachtlebens.
  • The Chanteuse: Wie Warhol Nico nannte, um zu vermeiden, dass die Band denkt, dass er tatsächlich eine Frontsängerin zur Gruppe hinzufügt. (Was er in gewisser Weise tat.)
  • Corpsing : Lou Reed ist in der letzten Strophe von 'Heroin' zu hören.
  • Coverversion: Alle Songs wurden von anderen Künstlern mehrfach gecovert; Übrigens wurde das Album ein paar Mal komplett gecovert, wahrscheinlich am bekanntesten von Beck.
  • Gruselig monoton: Nicos Stimme.
  • Crossover: Zwischen The Velvet Underground und Sänger Nico, für den es beide ihr Debütalbum war.
  • Darker and Edgier: Das Debütalbum von The Velvet Underground enthielt Songs über Sadomasochismus, Drogen und Klänge, die die meisten Hörer als unnötigen Lärm bezeichnen würden. 1967 gab es nicht viele Rockgruppen wie sie.
  • 'Tage der Woche' Lied : 'Sonntag Morgen': Sonntagmorgen, lobe die Morgendämmerung Es ist einfach ein unruhiges Gefühl an meiner Seite Frühes Morgengrauen Sonntag Morgen
  • Widmung: 'European Son', an den Schriftsteller Delmore Schwartz, der einer von Lou Reeds College-Professoren gewesen war. (Reeds Sololied 'My House' erinnerte an Schwartz.)
  • Death Seeker: Der Erzähler von 'Heroin' ('Sei der Tod von mir') und der in 'The Black Angel's Death Song'.
  • Design Student's Orgasm : Das Albumcover wurde von Andy Warhol und seinen Künstlern im gestaltet Fabrik . Auf der Original-LP konnte die Banane auch geschält werden.
  • Drone of Dread: Ein Grundnahrungsmittel aus mehreren Songs, insbesondere 'European Son' gegen Ende. Auch 'The Black Angel's Death Song' und 'Venus in Furs' bieten viel davon. Wenn Cale seine Bratsche spielt, können Sie davon im Grunde genommen jede Menge erwarten.
  • Drogen sind schlecht: 'Run Run Run', 'Heroin' und 'Ich warte auf den Mann' nicht alle Hörer haben die Nachricht bekommen. Lou Reed war entsetzt, wenn Fans ihm erzählten, dass sie ihren ersten Heroinschuss genommen hatten, während sie „Heroin“ hörten.
  • Epic Rocking: 'All Tomorrow's Parties' (6:00), 'Heroin' (7:12) und 'European Son' (7:46).
  • Erotic Eating : Die gewagten Texte machen es verlockend, die Banane auf dem Cover als phallisches Bild zu interpretieren. Es hilft nicht, dass jeder, der es schafft, langsam zu schälen und zu sehen, sieht, dass die Banane eine fleischige rosa Farbe hat.
  • Alles ist ein Instrument: Dieses gottlose Geräusch, das den instrumentalen Teil von „European Son“ auslöst, ist John Cale, der einen Metallstuhl mit einem Stapel Teller darauf durch das Studio schiebt.
  • Femme Fatale: 'Femme Fatale': Denn jeder weiß es (Sie ist eine Femme Fatale)
  • Gainax Ending : Das Album endet mit einem wahnsinnigen Free Jazz Abschnitt.
  • Genre Roulette: Östliche Drohnen ('Venus in Furs', 'Heroin'), Schlaflieder ('Sunday Morning'), Pop-Balladen ('Femme Fatale', 'I'll Be Your Mirror'), Amphetamin-befeuerter Surf-Rock (' European Son'), Motown ('There She Goes Again'), Ihrem grundlegenden Rock 'n Roll ('I'm Waiting for the Man', 'Run Run Run') und einem avantgardistischen Folk-Rock-Jig (' Todeslied des schwarzen Engels“).
  • Hell Is That Noise : Das laute Zischen von 'The Black Angel's Death Song' ist beim ersten Hören ziemlich erschreckend, zumal es im Mix höher ist als die anderen Instrumente.
  • Hemo Erotic : Das sado-masochistische Lied 'Venus in Furs' endet mit Lou Reeds Dröhnen: 'Jetzt bleeeeeeed für mich!'
  • Larynx Dissonance: Diese weibliche Stimme, die Sie in 'Sunday Morning' hören? Nun, es ist keine Frau, es ist nur Lou Reed mit einer unglaublich überzeugenden Frauenstimme! Viele Hörer wurden getäuscht zu denken, es sei Nico, aber wenn man es mit ihren anderen Tracks auf dem Album vergleicht, merkt man sofort den Unterschied.
  • Geiler Lecken : 'Venus im Pelz': Kiss the boot / aus glänzendem, glänzendem Leder
  • Limitierte Special Collector's Ultimate Edition: Die 45th Anniversary Super Deluxe Edition (nein, im Ernst), die nicht weniger als . hat drei verschiedene Mixes des Albums, zusammen mit Nicos erstem Soloalbum, plus ein ganzes Konzert.
  • Literarische Anspielung Titel / Filklied: 'Venus im Pelz' basiert auf der gleichnamigen Novelle von Leopold von Sacher-Masoch.
  • Lyrische Dissonanz: 'There She Goes Again', ein relativ optimistischer Garagenrock-Song, handelt von einer Frau in einer missbräuchlichen Beziehung aus der Perspektive ihres Täters. (Oder über eine Sexarbeiterin, die an ihren missbräuchlichen Zuhälter gerichtet ist. So oder so.)
  • Minimalistisches Titelbild: Eine Banane.
  • Mohs Scale of Rock and Metal Hardness : Nach heutigen Maßstäben deckt das Album wahrscheinlich 1 ('Femme Fatale', 'I'll Be Your Mirror') bis etwa eine 6 oder 7 ('European Son', 'Heroin' at its härtesten) ab ). Nach den Maßstäben von 1967 erreichten die schwersten Momente leicht 11.
  • Aufstieg der Grabräuber-Tropen
  • Meine Freunde... und Zoidberg: Der Titel des Albums, der Nico absichtlich vom Rest der Band trennt, könnte so klingen, obwohl er richtig ist, da sie nicht wirklich Mitglied der Band war.
  • New Sound Album : Sowohl instrumental als auch textlich war dieses Album ziemlich einzigartig, als es herauskam: Experimenteller Rock; Lieder über Heroin, männliche Prostitution und sadomasochistischen Sex; schräge Instrumente wie die Bratsche und als Krönung: Nicos bizarrer Creepy Monotone Gesang. Wo dieser Trope ins Spiel kommt, ist der Vergleich zu ihrem akustischen Demo, das Bob Dylan-artiger Folk ist. (Andererseits ist es ziemlich einfach, den Einfluss von . zu hören Autobahn 61 erneut besucht auch auf Teilen dieses Albums - schau mal.)
  • Noise Rock: 'European Son' ist der Prototyp.
  • Nicht erscheinender Titel: Da es sich um ein selbstbetiteltes Album handelt, erscheint der Titel in keinem der Texte.
  • Nichts mehr zu tun als zu sterben:
    • Was der Schwarze Engel des Todes in 'The Black Angel's Death Song' zu raten scheint.
    • Der Erzähler von „Heroin“ hofft, durch die Einnahme der Titeldroge „sein Leben annullieren“ zu können.
  • The Not-Remix: Mehrmals – zum Beispiel hatte die erste CD-Ausgabe einen alternativen Mix von 'All Tomorrow's Parties', und mit all den verschiedenen Remastern, Re-Releases und Luxus-Editionen, die das Album gesehen hat, kann man ziemlich genau sein ein Sammler dieses einen Albums.
  • Kaguya-sama: Liebe ist Krieg Manga man
  • Obligatorisches Bondage-Lied: 'Venus im Pelz'. Potenziell der Begründer dieser Trope, da sie eine der ersten Bands waren, die Songs dieser Art schrieb und aufnahm.
  • Ein-Mann-Lied: 'Europäischer Sohn'.
  • Ein-Frauen-Lied: 'Femme Fatale'.
    • Oder allgemein alle Lieder, bei denen Nico die Hauptrolle singt.
  • Pep-Talk-Song: 'I'll Be Your Mirror', wo Nico anbietet, 'dein Spiegel', 'deine Augen' und 'deine Hand in der Dunkelheit zu sein, damit du keine Angst hast'.
  • Untergehende Alt-Rock-Stimme: Pioniere!
  • Post-Rock: 'Heroin' wird oft als das Ur-Beispiel bezeichnet.
  • Plattenproduzent: Andy Warhol. Obwohl er als Produzent anerkannt wird, scheint sein Einfluss in erster Linie darin bestanden zu haben, die Aufnahme wie ein Filmproduzent zu bezahlen. Die eigentliche kreative Produktionsarbeit wurde von Tom Wilson und der Band selbst geleistet. Lou Reed räumte ein, dass Andys Stammbaum es ihnen ermöglichte, für ihr Debüt viel zu gewinnen, das sonst vielleicht verloren gegangen wäre Exekutive Einmischung.
  • Rip Van Winkle: 'Venus im Pelz': Ich bin müde; ich bin müde Ich könnte tausend Jahre schlafen sleep Tausend Träume, die mich wecken würden
  • Selbstironie : Das Album druckte vernichtende Kritiken des Exploding Plastic Inevitable sowie positive Kritiken ab.
  • Selbstbetiteltes Album: Nur der Name der Band und ihres Gastes.
  • Ausruf:
    • 'Venus im Pelz' ist eine Anspielung auf den gleichnamigen Roman Venus im Pelz by Leopold von Sacher-Masoch.
    • Am Ende des Refrains von 'I'll Be Your Mirror' wird das Gitarrenriff aus The Kinks' 'You Really Got Me' gespielt.
    • Das Hauptriff von 'There She Goes Again' stammt aus Marvin Gayes 'Hitch Hike'.
    • 'Hotellounge (Be the Death of Me)' von dEUS album Worst-Case-Szenario (1994) ist ein Titelruf zu 'Heroin' (der den Satz 'Heroin, sei der Tod von mir' enthält).
  • Einzelnes Strophenlied: 'Europäischer Sohn'.
  • Das Etwas-Lied: 'Das Todeslied des schwarzen Engels'.
  • Streetwalker : 'There She Goes Again' handelt von einer davon, adressiert an ihren Zuhälter.
  • Step Up to the Microphone: Nicos Rolle auf diesem Album liegt irgendwo zwischen dieser und dem Vocal Tag Team. Ihr Gesangspart auf 'Sunday Morning' ist sehr leicht zu übersehen, da sie ziemlich leise eingemischt ist. Es hilft, über Kopfhörer zu hören.
  • Überraschend sanfter Song: 'I'll Be Your Mirror', der zwischen den anderen Songs über Sex und Drogen wirklich unschuldig klingt. 'Femme Fatale' ist auch etwas weniger heavy als das umgebende Material, obwohl es textlich immer noch etwas düster ist.
  • Ungewöhnlicher Euphemismus: Warhol nannte Nico eine 'Chanteuse', als er sie Velvet Underground vorstellte, damit die Band nicht den Eindruck hatte, er würde der Gruppe tatsächlich einen neuen Frontsänger hinzufügen.
  • Ungewöhnlich uninteressanter Anblick: 'Ich warte auf den Mann': Bis zu einem Brownstone, drei Treppen hoch Jeder hat dich gepinnt, aber niemand kümmert sich darum
  • Word Salad Lyrics: 'Black Angel's Death Song', absichtlich von Reed.
  • Du bist besser als du denkst: 'Ich werde dein Spiegel sein'. Es fällt mir schwer zu glauben, dass du es nicht weißt Die Schönheit die du bist Aber wenn nicht, lass mich deine Augen sein me Eine Hand in deiner Dunkelheit, damit du keine Angst hast

Interessante Artikel