Haupt Andere Der Pokédex - Erweiterte Fanon-Edition

Der Pokédex - Erweiterte Fanon-Edition

  • Pok Dex Extended Fanon Edition

GEHEN 12. 3 Seite 1 von 355 Nächster Tangente128 aus Virginia Beziehungsstatus: Ich werde viel brauchen, um mich von dir wegzuziehen 12. März 2010beim15:49:42 Uhr



Spezies

Basis #Eintrag
001
004
007
010
013
016
019
021
023
025
027
029Nidoran-Linie
035
037
039
041
043
046
052
054
058
060
064
072
077
079
081
084
088
092
095
096
100
102
104
106
108
109
111
113
114
115
120
123
129
131
132
132
137
138
142
143
144
145
146
147
150
151
152
155
158
161
163
170
175
177
179
193
201
215
218
223
227
228
231
226
235
238
243
244
245
246
249
250
252
255
258
263
265
273
280
283
287
290
293
302
304
309
311
312
318
320
328
331
339
3. 4. 5
347
352
357
359
363
366
371
374
377
378
379
382
383
386
387
390
393
396
399
401
403
408
410
412
418
420
422
442
443
447
451
453
456
483
484
487
493

Botanik



Erdkunde

Kampfkünste

Gesellschaft



Technik

Meta:

  • XMPP/Jabber-Chatroom: pokédex@salon.tropi.us

T͖̗͖̀ͣhe̙̩͎̺̊͌ͪ̉ͪ̚ ̈ͧ̊ͫ҉͚͍̣C̡͈͙͕̹̽͋ͤ̊ͭi̵̤͍̬̥ͣ̑͒ͬ͛ͨ̎ṋ͈͖̗̝̑̒̇̓ͩ̔̎̀ņ̩̺͊̾̇a͍͙̳͕̞͠b̛̜̟͍̙̣̰̻ͭ̎a̙̻̤̯̥̞ͧ̉ͦͅr҉̻͉̼͇ ̞̲͗̍А̸͛ͪ̀n̝͙͍̻̠͚̔ǒ̡̓m̡̮̼̜͍͖̞ͦ̄̾ͪͥ͛̋a̡͚̯̥͙̖̣͛l̴̜̰̣̘̠͆̀̉̐ͅŷ̵̼͎:


Pokémon. Ja. Es ist das Universum der Träume für jeden Jungen oder jedes Mädchen. Wahrlich, eine starke Untergruppe von Tropern war von seiner fantasievollen Welt gefesselt, angezogen von der reichen Vielfalt in Seedot, kleinen Sunkern, die mit irgendeiner Art ultimativem Potenzial gefüllt sind. Wahrlich, die Finger jedes Gefühlsbiologen würden kribbeln und die Augen würden tränen, würden Bluttränen geweint beim Anblick der Schönheit einer so offenen Welt von Horizonten, die sich jenseits der Vorstellungskraft erstrecken.

Folgt mir, meine lieben Troper, und schlagt euch schwarz-weiß-schwarz nieder.

Okay, ernsthaft, was ist los?

Wir alle haben gute Erinnerungen an die Pokémon-Welt und viele von uns haben ihr Fandom im Laufe der Jahre aufrechterhalten oder wiederentdeckt. Aber zunehmend finden wir die offiziellen Materialien... fehlend. Manchmal sind die Pokédex-Einträge absurd - besonders ungeheuerlich, Onix ist anscheinend weniger dicht als Wasser.

Meistens fehlen uns so ziemlich alle nicht kampfbezogenen Informationen über die Welt. Was für Nester bauen Nidoraner? Kümmern sich wilde Gluraks um ihre Jungen? Wer zahlt für den Betrieb von Pokémon-Zentren? Ist eine Spezies realistischerweise zu gefährlich, um legal trainiert zu werden?

Und wir sind...?

Hoffentlich erstellen oder sammeln Sie die Teile von Fanon, um die Lücken zu füllen und eine kohärentere und eindringlichere Welt zu schaffen.

Offensichtlich ist es weder erwünscht noch möglich, eine 'offizielle' Fanon-Compilation zu erstellen. Viele bestehende Fan-Interpretationen sind widersprüchlich (Predators? The Char Tailflame?), und selbst die offiziellen Medien haben mehrere Kontinuitäten.

Wie geht man damit um?

Es ist wahrscheinlich besser, sich auf ein paar Themen gleichzeitig zu konzentrieren; Sobald der Beitrag zu einem Thema einen Reifezustand erreicht hat, können ein oder zwei weitere Themen (je nach Umfang) geöffnet werden.

Wenn dieser Ansatz nicht gut funktioniert, verwerfen wir ihn.

Wir müssen also zuerst entscheiden, wo wir anfangen sollen. Die Biologie von Bisasam und die Geographie von Pallet Town? Oder auf einem höheren Niveau öffnen?

Thread inspiriert von den beginnenden Beiträgen , und von .

Bearbeitet von Tangent128 am 19. Juli 2018beim10:11:47Markieren Sie alles auf der Suche nach geheimen Nachrichten? Gilphon Unseriös aus Der dritte Ton Beziehungsstatus: Tee trinken mit Cthulhu Unseriös 12. März 2010beim16:00:47 Uhr

Die Geographie ist ziemlich einfach und widersprüchlich, denke ich. Wir können ziemlich genau mit dem übereinstimmen, was die Spiele uns sagen, es sei denn, es treten einige eklatante Probleme auf.

Denke ich daran, dass ich vorschlage, den Pokedex nach Nummern durchzugehen und jedes Pokémon der Reihe nach zu sortieren? Oder ist das etwas zu abschreckend?

Obwohl ich dringend vorschlage, dass wir die kanonischen Gewichtungen bestenfalls als lockere Richtlinie betrachten.

'Canada Day ist vorbei und jetzt beginnt die endlose Dunkelheit der Canada Night.' BagofMagicEssen 12. März 2010beim16:09:48

Gewichte... Wieso wiegen sie nicht so viel, wenn sie in den Ball gehen? Wohin geht die Masse?

PippingFool Verfinstere den Mond aus Ein Florida-Gefängnis Beziehungsstatus: Ich komme mir so kompliziert vor... Verfinstere den Mond 12. März 2010beim16:21:32

Anscheinend kann Garchomp schneller fliegen als ein Jet.

Obwohl es nicht fliegen kann.

Also das denke ich. Der Grund, warum es 'fliegen' kann, ist, dass es so schnell läuft, dass die Leute denken, es fliegt, wenn es nicht kann.

Ich muss lernen, den Preis zu bezahlen Kinkajou Ein-Mann-Armee von dir bist nicht dein Beziehungsstatus: Verstecken Ein-Mann-Armee 12. März 2010beim16:23:44 Uhr

Schließlich ist es ist das Mach-Pokémon.

»Warte, es ist IV. Natürlich sind sie. Sie würden IV für Dreamcast machen.' - Verlängern, bei einem weiteren FFIV-Remake PippingFool Verfinstere den Mond aus Ein Florida-Gefängnis Beziehungsstatus: Ich komme mir so kompliziert vor... Verfinstere den Mond 12. März 2010beim16:25:39 Uhr

MUSS BESCHLEUNIGEN!

Ich muss lernen, den Preis zu bezahlen Gilphon Unseriös aus Der dritte Ton Beziehungsstatus: Tee trinken mit Cthulhu Unseriös 12. März 2010beim16:27:13 Uhr

Selbst das ist irgendwie lächerlich. Garchomp ist kein Problem, wenn es um Geschwindigkeit geht, aber es ist nichts Besonderes. Und wie konnte irgendjemand denken, dass es fliegen könnte? Es hat nicht einmal Flügel.

bearbeitet 12. März '10 16:27:26 von Gilphon'Canada Day ist vorbei und jetzt beginnt die endlose Dunkelheit der Canada Night.' Kinkajou Ein-Mann-Armee von dir bist nicht dein Beziehungsstatus: Verstecken Ein-Mann-Armee 12. März 2010beim16:28:37

Seine Arme sehen aus wie Flügel.

Und die Diskrepanz zwischen Pokedex-Daten und Spieldaten kann durch zwei Tropen erklärt werden.

Und es hat eine einzigartige Geschwindigkeitsstufe. Idee

bearbeitet 12. März '10 16:29:37 von Kinkajou»Warte, es ist IV. Natürlich sind sie. Sie würden IV für Dreamcast machen.' - Verlängern, bei einem weiteren FFIV-Remake AceOfScarabs Ich bin jetzt ein glänzender Stein~ aus Singapur Beziehungsstatus: Drift-kompatibel Ich bin jetzt ein glänzender Stein~ 12. März 2010beim16:28:42

Ich ziehe es vor, zu denken, dass die Geschwindigkeitsstatistik Manövrierfähigkeit und Reaktion berücksichtigt. Nicht alle superschnellen Pokémon können rechtzeitig auf Überraschungsangriffe reagieren.

Die drei schönsten Dinge im Leben sind, deine Feinde zu bespritzen, sie aus ihrem Revier zu vertreiben und ihre Klagen zu hören, wenn ihr Rang sinkt! Kinkajou Ein-Mann-Armee von dir bist nicht dein Beziehungsstatus: Verstecken Ein-Mann-Armee 12. März 2010beim16:30:22 Uhr

Die Geschwindigkeit von Garchomp wird also durch seine Größe und den relativen Mangel an Manövrierfähigkeit ausgeglichen?

»Warte, es ist IV. Natürlich sind sie. Sie würden IV für Dreamcast machen.' - Verlängern, bei einem weiteren FFIV-Remake newtonthenewt 12. März 2010beim16:36:53 Uhr

Sieht für mich so aus, als würde es gleiten. Es 'fliegt' in dem Sinne, wie es ein fliegender Fisch oder ein fliegendes Eichhörnchen tut.

bearbeitet 12. März '10 16:37:01 von newtonthenewtSie spielt mit dem Feuer! Er ist nicht bereit für Nibbly Pig! Tangente128 aus Virginia Beziehungsstatus: Ich werde viel brauchen, um mich von dir wegzuziehen 12. März 2010beim16:50:00 Uhr

Es scheint, dass wir mit Garchomp beginnen.

Welche Fakten wollen wir also für jedes Pokémon feststellen? Neben der Bereinigung der 'Dex-Daten' wäre es schön, auch die banaleren Aspekte zu ergänzen. Die Ernährung ist also wahrscheinlich eine Selbstverständlichkeit.

Markieren Sie alles auf der Suche nach geheimen Nachrichten? Kinkajou Ein-Mann-Armee von dir bist nicht dein Beziehungsstatus: Verstecken Ein-Mann-Armee 12. März 2010beim16:51:45 Uhr

Offensichtlich würden Pflanzenei-Typen Photosynthese betreiben.

Die Treecko-Linie verlässt sich nicht auf die Photosynthese, um Energie zu gewinnen, sondern um sie mit Energie zu versorgen.

»Warte, es ist IV. Natürlich sind sie. Sie würden IV für Dreamcast machen.' - Verlängern, bei einem weiteren FFIV-Remake Verlängern Hofdrache aus der unterirdischen Einrichtung Beziehungsstatus: wird befohlen – WANK! Hofdrache 12. März 2010beim16:54:33 Uhr

Gewichte... Wieso wiegen sie nicht so viel, wenn sie in den Ball gehen? Wohin geht die Masse?

Dafür gibt es zwei mögliche Erklärungen: Die Besondere Erklärung und die Anime-Erklärung.

Laut Pokemon Special werden die Mons geschrumpft, um in den Raum im Ball zu passen. Vermutlich ist die Technik auf Pokeballs in der Lage, mit Masse und Dichte zu schrauben, um sie zu schrumpfen und gleichzeitig ihr Gewicht zu reduzieren.

Nach dem, was wir im Anime sehen, erklären sie es, indem sie die Mons anscheinend in Energie umwandeln, wenn sie den Pokeball betreten. Das wirft seine eigenen Probleme auf (die Umwandlung von Masse in Energie ist enorm . Erinnern Sie sich an E=MC^2? Das 'C' ist das Lichtgeschwindigkeit ).

Eine mögliche Idee, die ich habe, ist, dass es nach dem gleichen Prinzip wie das Box-System funktioniert. Die Mons werden in Daten umgewandelt, die in den Pokeballs gespeichert werden, die eigentlich so etwas wie leistungsstarke Computerkapseln sind, die eine ruhige Umgebung für die Mons programmiert haben. Wenn Sie sie freigeben, wird das Digimon Aelita das Pokémon aus den Daten rematerialisiert.

Ich habe eine Nachricht aus einer anderen Zeit... Pykrete NICHT DIE BIENEN aus dem Viridianwald NICHT DIE BIENEN 12. März 2010beim22:47:53 Uhr

Zur Debatte steht auch, wie isoliert ein Pokéball gegenüber äußeren Reizen ist.

Wir haben gesehen, wie sie im Anime spontan ausgebrochen sind, und Wobbuffets Tendenz, sich in Gespräche einzumischen und willkürlich mit den Leuten übereinzustimmen, ist sogar ein Kanon für die Spiele.

Sie sind nicht allzu schockiert von der Situation, in der sie sich materialisieren – obwohl Sie zugegebenermaßen, wenn Sie in die Hälfte des verrückten Mists geraten, den die Protagonisten eines beliebigen Segments des Franchise tun, Sie wahrscheinlich nicht mehr als einmal blinzeln lassen würden.

Sie scheinen alle Befehle richtig zu hören, wenn der Pokéball geworfen wird, aber bevor er sich öffnet. Sie scheinen auch, mit seltenen Ausnahmen, bereits in einem aufgeweckten Zustand der Einsatzbereitschaft zu antizipieren, aufgerufen zu werden.

Alkthash War? War? 12. März 2010beim23:27:33

Nur so ein Gedanke, aber die Leute essen Pokémon, oder? Ich erinnere mich, dass ich irgendwo in Pearl ein bisschen Flaum über eine Legende gelesen habe, wie Menschen, wenn sie ein Pokémon essen, durch seine Knochen zurück zur Erde zurückkehren sollten.

Gibt es also Farmen wie Tauros und Miltank? Werden Fackeln in winzigen Käfigen gehalten und wie verrückt gezüchtet, um einer wahnsinnigen Nachfrage nach Hühnern gerecht zu werden?

Kinkajou Ein-Mann-Armee von dir bist nicht dein Beziehungsstatus: Verstecken Ein-Mann-Armee 12. März 2010beim23:47:23 Uhr

Ich dachte, es sei der Combusken-Anbau.

»Warte, es ist IV. Natürlich sind sie. Sie würden IV für Dreamcast machen.' - Verlängern, bei einem weiteren FFIV-Remake Verlängern Hofdrache aus der unterirdischen Einrichtung Beziehungsstatus: wird befohlen – WANK! Hofdrache 12. März 2010beim23:53:55 Uhr

Ich denke, die 'Industrie' bekommt überschüssiges Pokémon von IV-Züchtern, die ihre unerwünschten 'Mons' entladen.

Ich habe eine Nachricht aus einer anderen Zeit... Tangente128 aus Virginia Beziehungsstatus: Ich werde viel brauchen, um mich von dir wegzuziehen 12. März 2010beim23:54:22

Also, Pokéballs früh ansprechen und die Essbarkeit jeder Art bestimmen?

Giftarten, wo überhaupt essbar, erfordern zweifellos einen sorgfältigen Koch.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass im Kanon des Hauptspiels, in dem das Essen von Pokémon erwähnt wird, Pokémon auch weniger intelligent dargestellt werden als in den Anime- und Mystery Dungeon-Spielen. Wie vermeiden wir hier moralische Dissonanz?

bearbeitet 12. März '10 23:59:09 von Tangent128Markieren Sie alles auf der Suche nach geheimen Nachrichten? Verlängern Hofdrache aus der unterirdischen Einrichtung Beziehungsstatus: wird befohlen – WANK! Hofdrache 12. März 2010beim23:57:51

Nehmen Sie an, dass es auch „gefährliche“ Mons gibt, die hinter den Menschen her sind?

Gehen Sie die Touhou-Route und erleben Sie Carnivore Confusion?

Sagen Sie „Alles gehört zum Kreislauf des Lebens“ und erinnern Sie sich, dass es im wirklichen Leben eine ähnliche Situation gibt? (ICH kennt es gibt Menschen, die Kühe, Hühner usw. als Haustiere haben)

bearbeitet 12. März '10 23:59:13 von EnlongIch habe eine Nachricht aus einer anderen Zeit... Tangente128 aus Virginia Beziehungsstatus: Ich werde viel brauchen, um mich von dir wegzuziehen 13. März 2010beim00:01:47

Gefährliche Mons sind zumindest Showkanon. Ich habe gehört, dass Mystery Dungeon neben den zivilisierten auch mehr bestialische Gegner hat, aber ich habe diese Spiele nicht gespielt.

Dennoch scheinen alle intelligenten Mitglieder einer Spezies es auszuschließen, sie zu essen.

^^^ Spieler im „Wettkampfstil“ bringen ebenfalls ein Problem zur Sprache. Realistisch gesehen ist es vielleicht nicht verwerflich, Tiere als Kämpfer auszubilden, angesichts der Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die sie zu erhalten scheinen, aber sie zu Hunderten zu fangen / zu züchten und sie in einer Kiste auszusetzen / sie in die Wildnis zu werfen, scheint ziemlich klare Tierquälerei zu sein.

Markieren Sie alles auf der Suche nach geheimen Nachrichten? grübelnd Das Beste was es gibt aus Austin, Texas Das Beste was es gibt 13. März 2010beim12:08:28

Ich könnte mir definitiv eine Miltank-Farm vorstellen. Soweit wir wissen, sind Pokémon die einzigen Tiere auf dieser Welt, daher wäre es sinnvoll, einige von ihnen zu essen.

Ich frage mich, wie verschiedene Pokémon schmecken?

Dumm, man könnte sagen, dass diese männlichen Gedanken homosexuell sind, denn sie blasen Köpfe wie dieser tote Kleiderdesigner Verlängern Hofdrache aus der unterirdischen Einrichtung Beziehungsstatus: wird befohlen – WANK! Hofdrache 13. März 2010beim12:09:38

Was wirklich gefährlich ist, ist das regelrechte leichtsinnig Akt des Fangens bestimmter Legendären.

Ich meine, haben Dialga und Palkia keine? Raum-Zeit-Kontinuum regulieren oder so?

Ich habe eine Nachricht aus einer anderen Zeit... grübelnd Das Beste was es gibt aus Austin, Texas Das Beste was es gibt 13. März 2010beim12:34:51

Vielleicht sollten wir uns einfach jeweils 'Datenprotokolle' für verschiedene Pokémon einfallen lassen. Etwas aus der Perspektive eines Wissenschaftlers, der mit den Pokémon in freier Wildbahn lebt, um ihr Verhalten zu beobachten.

Dumm, man könnte sagen, dass diese männlichen Gedanken homosexuell sind, denn sie blasen Köpfe wie dieser tote Kleiderdesigner GlennMagusHarvey 13. März 2010beim12:35:10

Weitere Informationen finden Sie im Artikel von bulbapedia über Nicht-Pokémon-Tiere in der Pokémon-Welt.

Zurück oben
Gesamtzahl der Beiträge: 8.852 GEHEN 12. 3 Seite 1 von 355 Nächster

Interessante Artikel