Haupt Zitate Zitate / Wächter

Zitate / Wächter

  • Quotes Watchmen

Hundekadaver in der Gasse heute Morgen, Reifenprofil auf geplatztem Bauch. Diese Stadt hat Angst vor mir. Ich habe sein wahres Gesicht gesehen. Die Straßen sind verlängerte Dachrinnen und die Dachrinnen sind voller Blut, und wenn die Abflüsse endlich verkrustet sind, wird das Ungeziefer ertrinken. Der angesammelte Dreck all ihres Sexes und Mordes wird ihnen um die Hüften schäumen und all die Huren und Politiker werden aufblicken und 'Rette uns!' rufen. ... und ich werde nach unten schauen und 'Nein' flüstern.

...jetzt steht die ganze Welt am Abgrund und starrt in die verdammte Hölle. All diese Liberalen und Intellektuellen und glatten Redner, und plötzlich fällt niemandem etwas ein, was er sagen könnte. Unter mir schreit diese schreckliche Stadt wie ein Schlachthof von zurückgebliebenen Kindern, und die Nacht stinkt nach Unzucht und schlechtem Gewissen.
Heute Nacht ist in New York ein Komiker gestorben, jemand weiß warum. Jemand weiß... - Rorschachs Tagebuch, 12. Oktober 1985 Werbung: Einmal Witz gehört: Mann geht zum Arzt. Sagt, er sei depressiv. Das Leben scheint hart und grausam. Er fühlt sich ganz allein in einer bedrohlichen Welt, in der das, was vor ihm liegt, vage und ungewiss ist. Der Arzt sagt: „Die Behandlung ist einfach. Der große Clown Pagliacci ist heute Abend in der Stadt. Geh und besuche ihn. Das sollte dich abholen.' Mann bricht in Tränen aus. Sagt 'Aber, Doktor,... ich... bin Clowns.' - Ebenda Ich werde gehen und dem Unzerstörbaren sagen, dass ihn jemand ermorden will. - Rorschach Bitte! Nicht alle gehen... Jemand muss es tun, verstehst du nicht? Jemand muss die Welt retten... - Kapitän Metropolis Im Feuerschein gestanden, glühend heiß. Blutfleck auf der Brust wie eine Karte eines gewalttätigen neuen Kontinents. Fühlte mich gereinigt. Ich fühlte, wie sich ein dunkler Planet unter meinen Füßen drehte und wusste, was Katzen wissen, das sie nachts wie Babys schreien lässt.
Schaute durch den Rauch, der von Menschenfett schwer war, in den Himmel und Gott war nicht da. Die kalte, erstickende Dunkelheit dauert ewig und wir sind allein. Lebe unser Leben, ohne etwas Besseres zu tun. Gründe später. Geboren aus dem Vergessen; Kinder gebären, höllengebunden wie wir selbst, geraten in Vergessenheit. Es gibt nichts anderes.
Die Existenz ist zufällig. Hat kein Muster außer dem, was wir uns vorstellen, nachdem wir es zu lange angestarrt haben. Keine Bedeutung außer dem, was wir auferlegen wollen. Diese steuerlose Welt ist nicht von vagen metaphysischen Kräften geprägt. Es ist nicht Gott, der die Kinder tötet. Nicht das Schicksal, das sie schlachtet, oder das Schicksal, das sie den Hunden verfüttert. Wir sind es. Nur wir.
Straßen stanken nach Feuer. Die Leere atmete schwer in mein Herz, verwandelte ihre Illusionen in Eis und zerschmetterte sie. War damals wiedergeboren, frei, sein eigenes Design auf diese moralisch leere Welt zu schreiben. War Rorschach.
Beantwortet das Ihre Fragen, Doktor?
- Rorschach Werbung: Ich habe mir den Rorschach-Fleck angeschaut. Ich versuchte so zu tun, als sähe es aus wie ein sich ausbreitender Baum, unter dem sich Schatten bildeten, aber das war nicht der Fall. Es sah eher aus wie eine tote Katze, die ich einst gefunden hatte, die fetten, glitzernden Maden wanden sich blind, wanden sich übereinander und schlängelten sich hektisch vom Licht weg.
Aber selbst das vermeidet den wahren Horror. Der Horror ist: Am Ende ist es einfach ein Bild leerer, bedeutungsloser Schwärze.
Wir sind allein. Es gibt nichts anderes.
- Dr. Malcolm Long Keiner von euch versteht. Ich bin nicht hier bei dir eingesperrt. Du bist hier bei mir eingesperrt. - Rorschach Laurie Juspeczyk : Bist du das? Das mächtigste Ding im Universum und du bist nur eine Marionette, die einem Drehbuch folgt?
Doktor Manhattan : Wir sind alle Marionetten, Laurie. Ich bin nur eine Marionette, die die Fäden sehen kann. In jeder menschlichen Paarung wetteifern tausend Millionen Spermien um eine einzige Eizelle. Multiplizieren Sie diese Chancen mit unzähligen Generationen, im Gegensatz zu den Chancen, dass Ihre Vorfahren am Leben sind, diesen genauen Sohn treffen, diese genaue Tochter zeugen [...], um aus diesem Chaos der Unwahrscheinlichkeit eine so spezifische Form zu destillieren, wie Luft in Gold zu verwandeln. ... das ist die krönende Unwahrscheinlichkeit. Das thermodynamische Wunder. [...] Komm, trockne deine Augen, denn du bist das Leben, seltener als ein Quark und unberechenbar jenseits der Träume von Heisenberg. - Dr. Manhattan Werbung: Dan Dreiberg : Was zum Teufel ist mit uns passiert? Was ist mit dem amerikanischen Traum passiert? Edward Blake : Was ist mit dem amerikanischen Traum passiert? Es wurde wahr! Du siehst es dir an. 'Tu es?' Dan, ich bin kein Serienschurke der Republik. Glaubst du ernsthaft, ich würde meine Meisterleistung erklären, wenn du auch nur die geringste Chance hättest, ihr Ergebnis zu beeinflussen? Ich habe es vor fünfunddreißig Minuten getan. - Adrian Veidt Nein. Nicht einmal im Angesicht von Armageddon. Machen Sie niemals Kompromisse. - Rorschach Ich bin über die Sonnenoberfläche gegangen. Ich habe Ereignisse erlebt, die so winzig und so schnell waren, dass man kaum sagen konnte, sie hätten sich ereignet. Aber du, Adrian, du bist nur ein Mann. Der klügste Mann der Welt stellt für mich keine Bedrohung mehr dar als seine klügste Termite. - Dr. Manhattan . Adrian Veidt: Ich habe das Richtige getan, nicht wahr? Es hat am Ende alles geklappt.
Dr. Manhattan: 'Schließlich?' Nichts endet, Adrian. Nichts endet jemals. Alle Charaktere in Watchmen haben ein bisschen von mir in sich. Ich meine, Dr. Manhattan hat, Rorschach hat und Veidt hat ... Wahrscheinlich auch Dan und Laurie, bis zu einem gewissen Grad. Zu den vielen anderen Dingen, die ich in Watchmen sagen wollte, gehörte nur, dass es in dieser Welt, in der wir leben, mit all ihren unterschiedlichen Charakteren und Ambitionen wahrscheinlich keine zwei Menschen gibt, die dasselbe wollen. So funktioniert die Welt sowieso nicht. Wenn es in Watchmen eine zentrale Zeile gibt, dann ist es 'Wer macht die Welt?' Andererseits ist das nur meine Meinung. Ich bin sicher, andere Leser können Zeilen finden, die für sie bedeutsamer sind, für mich ist das der Kern davon: Sie haben all diese gewaltigen Kräfte und Rorschach ist auf seine Art eine riesige Kraft nur denn Veidt ist eine gewaltige Finanzmacht und Osterman eine gewaltige physische Macht. Sie haben normale Leute, die sich einfach nur durcheinander bringen, Sie haben Leute, die nicht wissen, was zum Teufel passiert, das ist der größte Teil der Menschheit. Du hast die Nixons und all das Zeug, aber ... Wer macht die Welt? Steht die Welt wirklich unter der Kontrolle ihrer mächtigsten Menschen oder sind sie nur ein Teil des Designs, genau wie der Rest? - Alan Moore Es war eine Geschichte aus den 80ern, geboren aus diesem Miasma der Angst und des Unbehagens, das, wie ich mich erinnere, damals über uns allen hing. Der Großteil der liberalen Welt beobachtete mit Entsetzen den unaufhaltsamen Aufstieg der rechtsgerichteten Koalition Reagan - Thatcher, gleichzeitig begannen mit dem Aufstieg der National Front Elemente des Faschismus auf den Straßen Großbritanniens bekannt zu werden. und die Dinge sahen insgesamt ziemlich düster aus. - Alan Moore


Interessante Artikel