Haupt Rekapitulieren Zusammenfassung / Miraculous Ladybug S01 E24 'Volpina'

Zusammenfassung / Miraculous Ladybug S01 E24 'Volpina'

  • Recap Miraculous Ladybug S01 E24volpina

img/recap/82/recap-miraculous-ladybug-s01-e24volpina.jpgDu bist noch nicht fertig mit Volpina, Ladybug! Du hast sie nicht das letzte Mal gesehen! „Volpina. Ich bin Falkenmotte. Ich gebe dir die Macht der Illusion. Von nun an werden deine Lügen zum Leben erweckt. Gewinnen Sie das Vertrauen von Ladybug und Cat Noir und überzeugen Sie sie, dass Sie ein echter Superheld sind, dann verraten Sie sie und bringen Sie mir ihr Miraculous!' Werbung:

Lila, eine neue Studentin, kommt am College an und Ladybug macht sich zu einem Todfeind, indem sie sie demütigt. Akumatisiert wird Lila zu Volpina, Meisterin der Illusionen.


Truppen:

  • Badezimmer-Ausbruch: Wie in 'Simon Says' muss Adrien sein Badezimmer benutzen, um schnell zu und von Cat Noir zu wechseln.
  • Vom Licht geblendet: Ladybugs Glücksbringer produziert einen Eisriegel mit Folienverpackung, mit dem sie Volpina und ihren Illusionsklonen Licht in die Augen zaubert. Der Echte zuckt zusammen.
  • Beide Seiten haben einen Punkt: Invertiert, wobei beide Seiten falsch liegen. Während Lila durch die Zähne lügt, um beliebt zu sein und Adrien nahe zu kommen, trifft Marinette die falsche Wahl, indem sie Lilas Unwahrheiten aufdeckt und sie aus roher Eifersucht in Verlegenheit bringt, obwohl der sanftere Ansatz es gewesen wäre, dies privat zu tun.
  • Schwert des Berserkers: Wut der Eingeweide
  • Zurückrufen :
    • Als Adrien Ladybug mit ihrem Verhalten gegenüber Lila konfrontiert und glaubt, sie sei zu weit gegangen, antwortet Ladybug, dass sie Lügner hasse, den gleichen Grund, den sie angab, warum sie während der Ereignisse von 'Antibug' so hart zu Chloé war.
    • Werbung:
    • Cat Noir dreht schnell die Dusche an, um Ladybug davon abzuhalten, in Adriens Badezimmer zu gehen und seine geheime Identität zu entdecken, ein Trick, den er in 'Simon Says' verwendet hat. Ladybugs Reaktion zeigt, dass sie auch nicht vergessen hat, was passiert ist, und schlug die Tür verlegen wieder zu.
    • Einer der Prominenten, die Lila zu kennen behauptet, ist Prinz Ali von „Princess Fragrance“.
  • Promi-Lüge: Lila durchläuft eine ganze Reihe von diesen, um sich beliebt zu machen, aber sie beißt mehr ab, als sie kauen kann, als sie Adrien erzählt, dass sie die beste Freundin von Ladybug und selbst eine Superheldin ist. Sie kauft sogar einen Fuchsschwanz-Anhänger, um sich als ihr Miraculous auszugeben. Ladybug bläst wütend die List aus Eifersucht.
  • Verbergen der Leinwand: Die Fan-Theorie, dass Gabriel etwas hinter dem Porträt seiner Frau in seinem Büro verbirgt, wird bestätigt. Adrien und Plagg finden einen Safe mit einem Wälzer über die Miraculous... und haben eine Stichprobe für das Peacock Miraculous nicht bestanden.
  • Werbung:
  • Nicht durchdacht: Lilas Behauptung, dass sie Ladybug kennt, scheint ziemlich kurzsichtig zu sein, wenn man bedenkt, dass die Heldin selbst in der Stadt ist, hat die gesamte Klasse vor der Akuma-Korruption bewahrt und Alya zuvor ein Interview gegeben.
  • Türschließung: Die Episode (und die Staffel chronologisch) endet damit, dass sich die Tür von Meister Fus Zimmer hinter Marinette schließt.
  • Doppelmoral: Aus all den Gründen, Lila nicht zu mögen, fordert sie niemand heraus, sich über Adrien zu drapieren, die sich offensichtlich unwohl fühlt und versucht, sie wegzuschubsen, ohne unhöflich zu wirken. Wenn ihre Geschlechter vertauscht worden wären, hätte vielleicht jemand in der Schule Aufhebens gemacht.
  • Engineered Heroics : Volpina benutzt die Illusion, einen Meteor zu stoppen, um sich als Held auszugeben, und gewinnt so das Vertrauen von Cat Noir und Ladybug.
  • Schaltfläche 'Verbessern' : Marinette kann mit ihrem Handy die Halskette heranzoomen, die Lila gekauft hat, während sie sich mehrere Meter entfernt hinter einem Baum versteckt hat.
  • Evil Knockoff: Volpina ist ein interessantes Beispiel, da der echte Fox Miraculous-Träger noch nicht einmal in der Show aufgetaucht ist.
  • Fehler bei einer Stichprobenprüfung:
    • Marinette vermeidet es, von Adrien und Lila entdeckt zu werden, obwohl die Verstecke, die sie sucht, eher unzureichend sind.
    • Plagg bemerkt nicht nur nicht, dass das Pfauen-Miraculous in Gabriels Safe ist, er weist auch die Vertrautheit des Miraculous-Buches wegen seines Verlangens nach Camembert zurück.
    • Sowohl Marinette als auch Adrien hörten, wie Lila sich Volpina nannte, und doch als Volpina als Akuma erscheint, verfällt Chat Noir der Illusion, während Ladybug aus den falschen Gründen misstrauisch ist.
  • Fake Ultimate Hero: Volpina versucht immer wieder, die Leute davon zu überzeugen, dass sie die stärkste und beliebteste Heldin ist, die es gibt. Lila Celebrity Lies könnten auch zählen.
  • Flying Brick: Volpina versucht sich als flugfähig und superstark auszugeben, aber das ist nur eine Illusion von ihr.
  • Vorahnung: Die meisten Akuma-Opfer scheinen verwirrt, aber nicht mehr wütend zu sein, nachdem sie geheilt wurden. Lila scheint jedoch genauso aufgebracht zu sein wie vor ihrer Korruption. Fast so, als wäre sie keiner Gehirnwäsche unterzogen worden ...
  • Great Big Book of Everything: Gabriels Buch über Miraculous ist laut Tikki dies.
  • Grünäugiges Monster :
    • Der ganze Grund, warum Marinette Lila und Adrien in die Bibliothek folgt, noch bevor Lila Adrien sagt, dass sie Ladybug kennt. Tikki fragt sogar, ob Marinette eifersüchtig ist.
    • Lila scheint verärgert, als Adrien Ladybug mit einem mondsüchtigen Gesichtsausdruck erwähnt, was wahrscheinlich ihr Anreiz ist, über eine heroische Abstammung zu lügen.
    • Marinette verwandelt sich in Ladybug, um Lila in Verlegenheit zu bringen, die behauptete, Ladybug zu kennen, um Adrien nahe zu kommen.
    • In der Geschichte gibt Volpina vor, dass dies der Grund ist, warum Ladybug sie nicht mag und versucht hat, ihr 'Date' mit Adrien zu sabotieren.
  • Geisel für MacGuffin: Volpina versucht dies zweimal, erstens indem er die Bürger von Paris bedroht und zweitens Adrien bedroht. Eine Taube vermasselt die erste, indem sie die Illusion verrät, und Cat Noir weiß offensichtlich, dass sie das zweite Mal blufft und nennt es.
  • Interne Enthüllung: Marinette entdeckt, dass Master Fu mehr als ein einfacher Tierarzt ist.
  • Liegendes Fingerkreuz: Auf ihrem Video im Ladyblog macht Lila diese Geste tatsächlich, um ihre sogenannte Nähe zu Ladybug zu veranschaulichen. Aber passenderweise sieht es dem liegenden Fingerkreuz sehr ähnlich.
  • Macross Missile Massacre: Volpina trainiert eine große Gruppe von Raketen auf Ladybug, um ihr Miraculous zu bekommen. Sobald Ladybug herausfindet, dass sie gefälscht sind, vertreibt sie sie alle.
  • Meister der Illusion: Volpinas Kräfte basieren auf Illusionen.
  • Moral Pet : Adrien versucht, Lila/Volpina so zu sein, als er sie selbst und nicht als Cat Noir konfrontiert. Es funktioniert nicht.
  • Simpsons auf offenem Feuer braten
  • Beinahe-Villain-Sieg: Zweimal war Ladybug bereit, ihr Miraculous zu übergeben, um einen Zivilisten vor einem illusorischen Angriff zu retten, und wurde erst gestoppt, als die Illusionen von einer Taube und Cat Noir gebrochen wurden.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! : Lila zu demütigen führt dazu, dass sie akumatisiert wird. Auch nach ihrer Niederlage ist Lila so aufgebracht, dass sie Ladybug nicht verzeihen will, einen tiefen Groll gegen sie entwickelt und sich um jeden Preis nach Rache sehnt. Marinette hat es wirklich vermasselt und sich an diesem Tag eine gefährliche Feindin gemacht.
  • Albtraumgesicht:
  • Die Nase weiß: Als Volpina mit einer Illusion von Adrien davonläuft, behauptet Cat Noir, dass es eine Fälschung ist, weil er den Unterschied riechen kann. Ladybug kauft es nicht, da Adrien nicht mehr im Badezimmer ist und Cat Noir das nicht wegerklären kann.
  • Kein Gefühl für persönlichen Raum: Lila hat keinen, was Adrien betrifft, obwohl er sich sehr unwohl fühlt.
  • OOC ist ein ernstes Geschäft:
    • Als Volpina droht, eine Geisel vom Eiffelturm zu werfen, ist Cat Noir durchaus bereit, sie zu bluffen und dabei das Leben der Geisel zu riskieren. Natürlich wissen sowohl Cat als auch das Publikum genau, dass ihre Geisel auf keinen Fall echt ist, nicht wenn sie es ist Adrian Agreste .
    • Du weißt, dass Ladybug es vermasselt hat, als Adrian ruft sie wegen ihres Verhaltens heraus – sanft, um sicher zu sein, aber wenn es um Ladybug geht, ist selbst eine kleine Missbilligung von Adrien ein Schock.
    • tapferer okkulter Schatzführer an der Grenze
    • Dass die Zusammenarbeit von Ladybug und Cat Noir einen Schlag erlitten hat, sieht man daran, dass er sofort einem völlig Fremden (Volpina) für Ladybug glaubt. Natürlich ist Cat Noir, der sofort mit Volpina flirtet, wenn er zuvor eine Single-Target-Sexualität gegenüber Ladybug hat, ein noch früherer Indikator.
    • Tikki versucht äußerst proaktiv, das Miraculous-Buch zu bekommen, was zeigt, wie wichtig es ist.
  • Persönlichkeitskräfte: Als Volpina hat Lila die Kraft, Illusionen zu erzeugen oder mit anderen Worten überzeugende Lügen zu machen. Ladybug macht sogar Lampenschirme, wenn sie es herausfindet.
  • Richtig paranoid: Ladybug findet es ein wenig verdächtig, dass ein neuer Held gerade rechtzeitig auftaucht, um einen Meteoriten zu stoppen, und äußert weitere Vermutungen, dass sie zufällig Hawk Moth im Freien entdeckt hat. Sie hat völlig Recht, misstrauisch zu sein.
  • Abgelehnte Entschuldigung: Nachdem Lila vom Akuma befreit wurde, versucht Ladybug sich zu entschuldigen, aber Lila weigert sich, es anzunehmen.
  • Durch die Mauer getrennt: Ladybug und Cat Noir (vorgeben Adrien zu sein) haben einen Moment mit der Badezimmertür.
  • Sequel Hook: Hawk Moth stellt fest, dass Lila ihre Wut nicht überwunden hat und möglicherweise wieder verwundbar ist, während Marinette die Geheimnisse des Miraculous von Meister Fu erfahren wird.
  • Sie ist nicht meine Freundin: Adrien macht verlegen klar, dass er nicht mit Lila verabredet war.
  • Shoot the Geisel: Eine Variante: Cat Noir wirft seinen Stab auf die Illusionsversion von Adrien, als Ladybug ihr Miraculous Volpina übergeben will. Ladybug ist ziemlich entsetzt.
  • Shout-Out: Volpina mit Fox-Thema, deren Illusionskräfte an mythische Kitsune erinnern, verwendet sie oft, um eine oder mehrere Kopien von sich selbst zu erstellen. Schattenklon-Jutsu, wenn Sie es vorziehen.
  • Schraubenschlüssel in Arbeit:
    • Volpina kommt näher als jeder andere, um Ladybugs Wunder zu nehmen, und sie hätte es auch geschafft ... wenn nicht eine Taube zu nahe an ihrer Illusion geflogen wäre.
    • Sie scheint auch die Teamarbeit von Ladybug und Cat Noir erfolgreich bedroht zu haben: Cat Noir flirtete mit Volpina, während er zuvor nur mit Ladybug geflirtet hatte; er nicht rufen Volpina/Lila jederzeit wegen ihrer Lügen an und glaubten ihr tatsächlich sofort wegen Ladybug; und die Folge vor allem nicht enden damit, dass Ladybug und Cat Noir/Adrien ihre Verbindung reparieren, stattdessen durch eine geschlossene Tür getrennt werden und beide merklich traurig sind.
    • Ihr Plan, eine Illusion von Adrien zu schaffen, um sie als Geisel gegen Ladybug und Cat Noir zu verwenden, hätte vielleicht funktioniert, wenn nicht Cat Noir ist Adrien.
  • Standard weiblicher Greifbereich: Volpina hält eine Illusion von Adrien am Arm, wenn sie ihn als Geisel hält. Da er in erster Linie eine Illusion ist, die von Volpina kontrolliert wird, ist er natürlich genauso hilflos, wie sie ihn haben möchte.
  • Überraschend realistisches Ergebnis: Während Lila über ihre Beziehung zu Ladybug und ihre Großmutter als Superheldin gelogen hat, vergibt sie Ladybug nicht schnell, dass sie sie vor Adrien dafür gezüchtigt hat; zumal Marinette es nur zu ihrem eigenen Vorteil tat.
  • Stock Footage : Es ist sehr kurz, aber eine Aufnahme von Ladybug, die die Badezimmertür zuschlägt, als sie denkt, dass Adrien in der Dusche ist, wird aus 'Simon Says' wiederverwendet.
  • mein Held Academia Hauptfigur
  • That Liar Lies: Ladybug beschäftigt sich damit, wenn sie zuerst Lila und dann den Rest der Episode konfrontiert und sie sogar spöttisch 'Super Liar' nennt.
  • Unwissender Anstifter des Untergangs: Marinette, die ein grünäugiges Monster wird, schafft den akumatisierten Bösewicht der Woche.
  • Schurken-Teleportation: Beschworen von Volpina; Es scheint, dass Hawk Moth die Fähigkeit hat, sich in einer violetten Unschärfe von einem Ort zum anderen zu teleportieren, direkt vor den Helden, aber dies ist eine Illusion, die die beiden voneinander trennen soll, indem sie getrennte Kopien verfolgen.
  • Wir brauchen eine Ablenkung: Volpina beschwört Kopien von Hawk Moth, die sich von Gebäude zu Gebäude teleportieren und Cat Noir und Ladybug in verschiedene Richtungen führen, damit Volpina letztere in die Enge treiben kann.
  • Wham-Episode: In Bezug auf die Weiterentwicklung der Handlung wahrscheinlich die bisher größte der Serie. Sowohl das Publikum als auch die Charaktere beginnen, mehr über die Überlieferungen der Miraculous zu erfahren, und wir erhalten einen ersten Einblick in die potenziellen Kräfte eines der verbleibenden, des Fox Miraculous. Wir finden auch heraus, dass Gabriel Agreste nicht nur anscheinend die Miraculous erforscht, er hat schon einen : das Peacock Miraculous in seinem Safe aufbewahrt. Die Episode endet damit, dass Adrien Zweifel an den Absichten seines Vaters hat und Marinette von Tikki zu Meister Fu geführt wird, um die Geheimnisse der Miraculous zu erfahren.
  • Wham-Linie:
    • Als Ladybug versucht, sich bei Lila zu entschuldigen: Lila : Vergiss es Ladybug, du hattest recht. Wir werden nie Freunde sein.
    • Die allerletzte Zeile der Episode. Meister Fu : Hallo, Marienkäfer.
  • Wham-Schuss:
    • Als Adrien den Safe seines Vaters betritt, ist das Peacock Miraculous (oder eine überzeugende Kopie) im oberen Regal zu sehen. Eine Art Meta-Beispiel, da sowohl Adrian als auch Plagg den Gegenstand ignorieren; der Wham ist hauptsächlich für das Publikum.
    • Als Lila das Miraculous-Buch in die Hand nimmt, öffnet sie es und stößt auf die Seiten des Fox Miraculous und enthüllt dem Publikum seine Existenz. „Eine Füchsin-Superheldin? Hmm, interessant.'
  • Was zum Teufel, Held? : Adrien ruft Ladybug wegen ihrer übermäßig harten Methode an, Lila mit ihren Lügen zu konfrontieren.



Interessante Artikel