Haupt Schrottwaffe Schrottwaffe / Borderlands 2

Schrottwaffe / Borderlands 2

  • Scrappy Weapon Borderlands 2

Obwohl Borderlands aus Spaß und zufälliger Beute beliebt geworden ist, ist das nicht zu sagen jeder Waffe hier kann gut sein...


Hersteller



  • Torgue, für seine langsamen Projektilgeschwindigkeiten trotz des täuschend hohen Explosionsschadens und einen sympathischen CEO. Aus offensichtlichen Gründen sollte man noch nie Verwenden Sie Torgue-Waffen auf große Entfernung oder gegen fliegende Ziele. Trotzdem gelten Torgue-Raketenwerfer, Quad-Barrel-Schrotflinten und Rotationssturmgewehre in violetter Qualität im Allgemeinen als die besten nicht einzigartigen Waffen im Spiel. Es gibt ein paar Waffen, die die Ausnahme von der Regel beweisen. Trotzdem beschlossen sie, den Alt-Feuer-Modus für klebrige Raketen hinzuzufügen 3 .
  • Werbung:
  • Hyperion, für ihr schlechtes frühes Spiel und die minderwertige Auswahl an Waffen, die oft zu einem sehr hohen Startrückstoß führen. Ein Hyperion-Scharfschützengewehr wäre definitiv ein Rezept für Reisekrankheit, und viele Spieler werden es sofort für Jakobs- oder Vladof-Scharfschützen ausgeben. Es ist nicht alle schlecht, aber die eine Art von Hyperion-Waffe, die die Spieler wahrscheinlich zugeben werden, sind - seltsam genug für ein so zielgenaues Unternehmen - Schrotflinten, die die übliche Reichweite solcher Waffen mit Begeisterung abwehren und oft mit hervorragenden Feuerraten ausgestattet sind , und ihre Pistolen und Maschinenpistolen sind in der Regel anständig, wenn sie mit dem richtigen Zubehör geliefert werden. Sie ließen die Pistolen fallen 3 und fügten Schilde zu ihren anderen Waffen hinzu.
  • Bandit. Ihr Hauptverkaufsargument ist ihre lächerliche Munitionskapazität (der Hauptgrund, warum die S&S Corporation aus dem ersten Spiel in diesem Spiel nicht auftaucht, ist, dass die Banditen sie mit ihren eigenen DIY-Pipe-Kits mit erhöhter Munitionskapazität in den Bankrott getrieben hatten) - zum Beispiel , einige Schrotflinten packen mehr als 12 Schüsse, wenn die durchschnittliche Schrotflinte schwer genug ist, mehr als sechs zu tragen, und ihre Pistolen können über 40 Schuss rühmen. Das Problem ist, dass dies auf Kosten fast aller anderen Werte ihrer Waffen geht – insbesondere die Genauigkeit leidet unter horrenden Strafen sowohl bei der Schussgruppierung als auch beim Rückstoß / Schwanken, und die Nachladezeit ist in einigen Fällen fast kriminell und geht über zehn Sekunden für einige ihrer Maschinengewehre. Ihr Schaden ist zwar im Vergleich zu Marken wie Dahl und Tediore erhöht, aber immer noch nicht viel. Zusammengenommen bedeuten diese das, abgesehen von einigen Ja wirklich Viel Glück bei der Teilegenerierung (was können passieren), ist eine Banditenwaffe normalerweise das Letzte, was Sie aufheben möchten. Die Spielerbasis neigt im Allgemeinen dazu, die Munitionskapazitäten der Banditen nicht als akzeptablen Kompromiss zu betrachten, um mehr Schüsse zu verpassen und weniger Schaden zu verursachen. Mehr Munition im Magazin bedeutet nur mehr MunitionsverschwendungHinweisobwohl einige Bandit-Teile an Waffen anderer Marken normalerweise ein Segen sind??- Ein Bandit-Griff verlängert die Magazine der Waffe für minimale Nachteile und wird aufgrund der Macken der Marken allgemein als Segen angesehen, insbesondere bei Hyperion und Tediore, da eine Hyperion eine Waffe mit Bandit-Teilen bedeutet, dass bei voller Stabilisierung pro Nachladen öfter geschossen wird, und ein größeres Magazin bei einem Tediore bedeutet eine größere Nachladeexplosion; ihr dreifacher Schrotflintenlauf ist auch recht anständig mit ignoranten Kompromissen. Die einzigen beliebten Waffen der Banditen sind ihre verschiedenen Raketenwerfer. Es ist verdammt effektiv, drei Raketen eines beliebigen Elements auf jemanden zum Preis von einem abzuwerfen, und Bandits charakteristische große Magazincharakteristik hilft dabei, die typische Schwäche des Raketenwerfers auszugleichen, ohne die anderen Statistiken zu beeinträchtigen (die Nachladezeiten sind bei anderen Herstellern normalerweise genauso lang). ). Das heißt, sie wurden im Pre-Sequel wirklich aus dem Scrappy Heap gerettet, mit Scav-Waffen und bis sie die Kinder von The Vault in . werden 3 , ihre Waffen werden überarbeitet, um eine 'unendliche' Munitionskapazität zu haben, wenn auch auf Kosten von Überhitzung und Zerstörung.
  • Werbung:
  • Für Maliwan sind viele Spieler nicht bereit, rohen Schaden zugunsten von Elementarschaden im Laufe der Zeit ohne klassenspezifische Fähigkeiten zu opfern, um die Chancen auszugleichen. Maliwan-Geschütze tauschen Feuerrate, Schaden, Munitionseffizienz, Projektilgeschwindigkeit und Genauigkeit gegen Elementareffekte aus. Nur wenige Spieler entscheiden sich für eine Maliwan-SMG mit ätzenden Geschossen, um gepanzerte Gegner zu bekämpfen, wenn eine Hyperion-Schrotflinte oder ein Vladof-Sturmgewehr das gleiche Element haben, und bessere Leistung. Dies ist besonders schlimm bei Maliwan-Pistolen, die hohen Schaden ausgleichen, weil sie doppelt so viel Munition benötigen wie eine normale Waffe (und dank ihrer geringen Feuerrate immer noch von besseren DPS-Herstellern überholt werden) und Maliwan-Raketenwerfern (bei denen rohe Einzelschüsse Schaden und Explosionsschaden sind praktisch die einzigen Dinge, nach denen die Leute suchen, und Maliwan-Raketen haben beides nicht). Also beschlossen sie, alternative Feuermodi zu erstellen, die das Element ändern, wenn 3 rollt herum.
  • Werbung:
  • Tediore, für ihre oft unpraktischen Nachlademittel und ansonsten nicht so bemerkenswert, abgesehen von einigen sehr seltenen und legendären Waffen. Es ist zwar großartig, die Waffe zu werfen, um nachzuladen und sofortigen Schaden zu verursachen, aber sie verbraucht auch das gesamte verbleibende Magazin, was viel Munition verbrauchen und den Spieler möglicherweise verletzen kann, wenn er gegen eine Wand geworfen wird. Zwanghafte Wiederlader und Gaige-Spieler verachten diese Firma absolut, weil sie völlig gegen ihre Instinkte spielt. Tediore-Waffen neigen auch dazu, mittelmäßige Statistiken zu haben, die nur mit Bandit-Waffen konkurrieren. Nach ihrer Niederlage gegen Vladofs Iron Bear Corps beschloss Tediore, bis zum 3 .
  • Spieler beklagen oft, dass Jakobs-Waffen außerhalb einiger einzigartiger Fälle nie mit Elementargeschossen erscheinen, was dazu führen kann, dass sie in höheren Schwierigkeiten zurückfallen. Sie neigen dazu, ein bisschen zu sein auch Munitionssparen in einem Spiel, in dem sporadisch Munition ausgegeben wird. Sie neigen auch dazu, kleine Magazingrößen zu haben, was im Grunde genommen ein Todesstoß für ihre Schrotflinten ist, die oft so viele Granaten enthalten wie Finger an der Hand einer Person. Ganz zu schweigen von Gunzerkers mit müden Abzugsfingern, die sich mit solchen Waffen darauf konzentrieren müssen, so schnell wie möglich zu tippen... Immerhin ist der Schaden gut. Und sie haben sich verbessert bis zum 3 durch Abprallen von Schüssen nahe Gegner bei einem kritischen Treffer.
  • Dahl wird normalerweise als Master of None-Klasse angesehen, die in Bezug auf kritischen Schaden tendenziell zurückbleibt. Da hilft nicht, dass ihr Gimmick für Gunzerkers praktisch unzugänglich ist, da ihre Action-Fähigkeiten sie daran hindern, Visierungen und damit Burst-Feuer zu zielen, und dass das Burst-Feuer bedeutet, dass man, obwohl es sich um eine halbautomatische Waffe handelt, nicht einfach gedrückt halten kann im Gegensatz zu fast allen anderen Waffenherstellern im Spiel den Abzug, während Sie in einem längeren Feuergefecht auf das Visier zielen. Dies schadet auch ihren Scharfschützengewehren, deren Burst-Feuer genaues Scharfschützen zu einer echten lästigen Pflicht werden kann. 3 behebt dieses Problem, indem es Dahl-Waffen einen Feuerwähler gibt, mit dem sie zwischen regulärem und Burstfeuer wechseln können.
  • versuch das nicht zu hause
  • Vladof kommt im Vergleich zu den anderen Herstellern am leichtesten weg, da alle Waffentypen, die sie herstellen, auf ihre Weise lebensfähig sind. Der größte Kritikpunkt an Vladof ist jedoch ihr sinnloser Munitionsverbrauch aufgrund ihrer charakteristischen Feuerrate. Während Pistolen- und Scharfschützengewehrmunition schnell genug gesammelt werden kann, um die Reserven rechtzeitig auszuschöpfen, haben Sturmgewehr- und Raketengeschosse nicht so viel Glück. Ganz zu schweigen von dem berüchtigten Vladof-Gatling-Fass, das unten erwähnt wird. Das vorangegangene Massaker in der Bucht von Darazan 3 zeigte Vladof, dass Mehr Dakka nicht ausreicht, also beschlossen sie, alternative Feuerfässer hinzuzufügen.

Allgemeine Waffen und Ausrüstung

  • Spezifische Hersteller- und Waffentyp-Kombinationen bringen einander einfach nicht viel. Beispiele beinhalten:
    • Maliwan-Pistolen, die in der Regel 2 oder mehr Munition pro Schuss verbrauchen, kombiniert mit konstant niedrigen Magazinen, machen Sie glücklich, eine Maliwan-Pistole mit mehr als vier Schuss zu finden. Die einzigen Maliwan-Pistolen, die es wert sind, sind die Typen, die den Spieler mit Schlackenkugeln heilen können, die Rubi und die Grog-Düse.
    • Hyperion- und Dahl-Scharfschützengewehre – die oben erwähnte Quelle der Reisekrankheit, die den Startrückstoß und eine extrem niedrige Feuerrate für die ersteren und eine extrem niedrige Feuerrate für die letzteren darstellt, die dazu neigen, Präzisionsschüssen im Weg zu stehen und Munition wie niemanden etwas angeht . Diese Eigenschaften stehen im absoluten Gegensatz zum Gütesiegel des Schützen.
    • Jakobs-Schrotflinten, da sie eine Critical-Hit-Klasse sind, kombiniert mit einem niedrigen Magazin, was sie im Grunde nutzlos macht, wenn sie verfehlt werden. Die vierläufige Schrotflinte ist ein umstrittenes Beispiel, aber viele argumentieren, ob der Schaden das ständige Nachladen wert ist oder nicht.
  • Eines der am meisten gehassten Waffenteile ist der Torgue-Sturmgewehrlauf, der die Geschosse der Waffe je nach Hersteller in Raketen oder Granaten verwandelt. Leider kostet es auch Schüsse zwei bis vier Munition und macht die Waffe nicht in der Lage, kritische Treffer zu erzielen. Darüber hinaus profitieren die Projektile nicht von Granatenschadensboni, was es schwierig macht, sie herum zu bauen.
  • Vladofs sich drehender Lauf im Minigun-Stil ist ein tolles, aber unpraktisches Addon für die meisten Sturmgewehre. Die meiste Zeit stecken Sie in einer sich langsam beschleunigenden Feuerrate fest, die Sie zwingt, das Feuer für eine gewisse Zeit aufrechtzuerhalten, um es zu nutzen, was viel Munition kostet, Munition der Art, die nicht gerade reichlich vorhanden ist in freier Wildbahn finden. Während sich dieser Lauf für Jakobs- und Dahl-Waffen anders verhält (gleichzeitiges Feuer bzw. eine schnelle Startschussrate), haben Bandit- und ironischerweise Vladof-Sturmgewehre nicht so viel Glück. Torgue-Sturmgewehre hingegen haben eine noch unpraktischere oszillierende Feuerrate, kompensieren jedoch durch die Tatsache, dass ein schneller feuerndes Torgue-Sturmgewehr eine Menge von Schäden.
  • Gummierte Granaten werden allgemein verachtet, weil ihre Abschussmittel nicht intuitiv sind; Anstatt auf Ziele zu zielen, sich selbst anzutreiben oder einfach wie eine traditionelle Granate geworfen zu werden, prallen diese Dinger über jede Oberfläche und machen es schwierig, sie gegen Feinde einzusetzen. Viel Glück, sie in Deckung zu werfen, ohne sich umzubringen!
  • Reguläre Amplify-Schilde klingen für Scharfschützen auf dem Papier nützlich, aber es wird sehr schnell klar, dass sie keine Hoffnung haben, ins Lategame zu skalieren, oder in einigen Fällen überhaupt nicht. Sie erhalten den Schadensschub nur, wenn der Schild voll ist, und der Schadensschub entzieht einen Teil des Schildes, sodass Sie warten müssen, bis sich Ihr Schild zwischen den Schüssen wieder auflädt, um den Effekt zu nutzen. Dies ist im Normalmodus nicht so schlimm, wo ein anständig starker Scharfschütze die meisten Ziele mit einem einzigen Kopfschuss ausschalten kann, aber es zieht den Kampf gegen die haltbareren Feinde des True Vault Hunter-Modus erheblich in die Länge, und der Ultimate Vault Hunter-Modus macht seine Lebensfähigkeit vollständig zunichte indem sie Gegnern Gesundheitsregeneration geben und sie noch härter machen. Dies setzt natürlich voraus, dass Sie nur einem einzelnen Ziel gegenüberstehen und nicht getroffen werden, was fast nie der Fall ist. Nur The Bee wird in dieser Kategorie als sinnvoll erachtet, da es keine Schilde für verstärkte Schüsse entzieht, was die Verwendung erheblich sicherer macht, aber selbst das hat den Nachteil einer relativ geringen Schildkapazität im Vergleich zu anderen Schilden gleicher Stufe small und Qualität.

Einzigartige Waffen und Ausrüstung



  • E-Tech-Waffen werden allgemein als große Enttäuschung angesehen, wenn man bedenkt, dass sie in einer frühen Nebenquest hochgejubelt werden. Sei es ihr zusätzlicher Munitionsverbrauch, seltsame und oft schmerzhaft langsame Projektile, niedrige DPS und die Schwierigkeit (wenn nicht fast unmöglich), kritischen Schaden zu erzielen, die Leute neigen dazu, ziemlich schnell aus dem E-Tech-Hype-Zug abzuspringen. E-Tech-Pistolen und E-Tech-Scharfschützengewehre werden aufgrund ihrer geschwächten Projektile (und im Falle von Spiker-Pistolen; mit kein direkter Schadenseintrag ), E-Tech-Schrotflinten können nicht von kritischen Treffern profitieren, und E-Tech-Sturmgewehre verbrauchen einfach zu viel Munition, um als lebensfähig angesehen zu werden. Nur die Maschinenpistolen und Raketenwerfer gelten als lohnenswert. Zum Ausarbeiten:
    • Beide E-Tech-Pistolen, die Spiker und Dart, feuern Geschosse ab, die an Feinden haften bleiben und nach kurzer Zeit explodierenHinweisdenke der Minenwerfer aus dem Resident Evil Serie, und obwohl der Schaden, den sie verursachen, vergleichsweise hoch ist, können sie nicht kritische Treffer erzielen, mehr als eine Runde pro Schuss verbrauchen (bis zu 3), und die Verzögerung bedeutet, dass mehr Schaden auf dich zukommt, bevor der Feind stirbt, was mit zunehmendem Level schwieriger wird erhöhen und durch sehr sehr spätes Spiel (Ultimate Vault Hunter Mode mit Overpower Level 10) sind sie reiner Vendor Trash. Viel Glück beim Überleben, Fight For Your Life mit einem. Es ist besser, einfach einen Jakobs oder Torgue zu wählen, wenn Sie WIRKLICH von dem hohen Schaden pro Schuss gebannt sind, oder einen Maliwan für Elementareffekte. Besonders hervorzuheben ist die Wanderlust, eine perlmuttfarbene E-Tech-Pistole, die ihre gesamte Genauigkeit und ein wenig Schaden für die Fähigkeit opfert, ihre Projektile auf Feinde abzuprallen.
    • E-Tech-Scharfschützengewehre werden im Allgemeinen nicht gemocht, da sie in den meisten Fällen nicht in der Lage sind, sinnvolle kritische Treffer zu erzielen, was ein Problem darstellt, da der Hauptvorteil eines Scharfschützengewehrs die Fähigkeit ist, leicht kritische Treffer zu erzielen. Ein Scharfschütze Zer0 mit einer Reihe von Schadensverbesserern für kritische Treffer wird im Allgemeinen besser abschneiden, indem er alle seine E-Tech-Scharfschützen verkauft und stattdessen einfach Jakobs-Waffen kauft – der enorme Bonus auf kritische Schaden von einem Jakobs Diaub oder Muckamuck ist viel lohnender und nützlicher weniger Munition.
    • E-Tech-Schrotflinten schießen im Wesentlichen große Kugeln aus Goop in einem ballistischen Muster, was Spritzschaden verursacht. Splatoon ist dies jedoch nicht; Es ist immer noch viel effektiver, kritische Zonen zu treffen, um besseren Schaden zu erzielen, und die Tatsache, dass die Goop-Kugeln von der Schwerkraft beeinflusst werden, wodurch diese Schrotflinten eine schlechte Reichweite haben. Die Swordsplosion und ihr sprudelndes Gegenstück Unicornplosion sind Ausnahmen von dieser Regel, obwohl sie explosive Torgue-Waffen sind, waren sie sowieso nie wirklich für kritische Treffer gedacht.
    • E-Tech-Sturmgewehre sind im Grunde das, was passiert, wenn Maliwan Sturmgewehre herstellt, aber zu kurz kommen. Typischerweise feuern diese Sturmgewehre in einem Dreizackmuster, was aus nächster Nähe für ordentlichen Schaden sorgen kann. Auf Distanz schwankt es gegen alles außer den größten Zielen und frisst mehr Munition pro Schuss. Das E-Tech-Sturmgewehr wird auch durch das legendäre Veruc ersetzt, ein Dahl-Sturmgewehr, das ebenfalls im gleichen Muster schießt, aber nicht annähernd so viel Munition verbraucht.
      • Auch das Sturmgewehr Blaster E-Tech ist aufgrund seines geringen Schadens und seiner Genauigkeit, aber des massiven Munitionsverbrauchs weithin unbeliebt, denn genau das macht E-Tech; Kurz gesagt, es hat alle Nachteile einer Banditenwaffe und eines E-Tech-Sturmgewehrs. Es fehlt auch ein Element, mit dem so ziemlich jede E-Tech-Waffe ausgestattet ist, einschließlich anderer E-Tech-Sturmgewehre. Eine als Missionswaffe für 'Medical Mystery: X-Com-Municate' (eine Mission im frühen Spiel) zu erhalten, sodass Sie nicht die Munitionskapazität für Sturmgewehre haben, um damit Schritt zu halten), trägt nur zur Frustration bei (obwohl die Mission erfordert es technisch nicht, es gibt nur 'eine E-Tech-Waffe' an, was bedeutet, dass Sie, wenn Sie möchten, stattdessen mit einer PRAZMA CANON oder einem Plasmacaster toben können ).
      • Insgesamt überwogen die Nachteile von E-Tech die Vorteile vieler Waffenhersteller, die beschlossen, E-Tech aufzugeben, um Alien-Tech-Läufe basierend auf Eridian-Technologie hinzuzufügen 3 und sie sind viel stärker.
  • Der Mitternachtsstern mag auf dem Papier aufgrund seiner hohen Schadensbewertung für eine MIRV-Granate gut klingen ... bis Sie feststellen, dass seine Streubomben immer auf Sie zuschießen. So ziemlich alle verfluchten Waffen von Captain Blade sind tatsächlich verflucht und es lohnt sich nicht, sie zu benutzen.
  • Pad-Reise nach Westen
  • Der Bane ist ein absichtliches Beispiel – er hat ein langsames Nachladen, er schlackt dich, er verlangsamt die Bewegung zu einem Kriechen und jedes damit verbundene Geräusch ist absichtlich unangenehm. Es ist jedoch urkomisch, es zu sehen, und es hat tatsächlich einen ziemlichen Durchschlag.
  • Nur wenige Dinge übertreffen den Landschafter in Bezug auf den reinen universellen Hass - ein quadratisches Schussmuster, das fast unmöglich ist, auf jemanden zu zielen, und niedrige DPS machen es fast unmöglich, es zu mögen. Es fehlt auch eine Pointe, um es zu einer lustigen Witzwaffe zu machen, im Gegensatz zu selbstbewussteren Fällen wie Bane, Morningstar und Tidal Wave. Diese Waffe ist unter anderem der Grund, warum einige Leute am Ende des Clankriegsbogens immer auf der Seite der Zafords über den Hodunks stehen.
  • Die Bearcat ist äußerst unbeliebt, weil sie eine einfallslose Perlglanzwaffe ist, die auf einem bereits geschmähten Waffentyp basiert: dem Grenadier, Dahls Sturmgewehr mit Torgue-Lauf. Es verbraucht zwar weniger Munition pro Granate als ein Grenadier, aber jeder Schuss feuert drei Granaten ab, was zu einer Nettoerhöhung des Munitionsverbrauchs pro Schuss führt. Es hat auch eine kräftige Streuung, was es auf alles andere als auf kurze Distanz ungenau macht. Und es macht eine Rückkehr in Grenzland 3 , wo es zugegebenermaßen a . ist wenig besser, aber immer noch keinen Gebrauch wert.


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Serie / Wie ich deine Mutter traf
Serie / Wie ich deine Mutter traf
Eine Beschreibung von Tropen, die in How I Met Your Mother erscheinen. Im Jahr 2030 erzählt Ted Mosby seinen Kindern die Geschichte, wie er und ihre Mutter sich kennengelernt und …
Nützliche Hinweise / Fliegende Spaghettimonster
Nützliche Hinweise / Fliegende Spaghettimonster
Das Fliegende Spaghettimonster (FSM) ist die Gottheit der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters oder Pastafarianismus. Erstellt im Jahr 2005 von Oregon State Physik …
Videospiel / Yu-Gi-Oh! Die Duellanten der Rosen
Videospiel / Yu-Gi-Oh! Die Duellanten der Rosen
Yu-Gi-Oh! Die Duellanten der Rosen ist ein Yu-Gi-Oh! Videospiel für die PlayStation 2. Es ist eine Fortsetzung von Yu-Gi-Oh! Verbotene Erinnerungen und ein Prequel zu Yu-Gi-…
Fembot
Fembot
Der Fembot-Trope, wie er in der Populärkultur verwendet wird. In einer Geschichte, in der empfindungsfähige Roboter alltäglich sind, sind einige dieser Roboter so konzipiert, dass sie weiblich aussehen. Das tendiert …
'Hier ist Johnny!' Huldigung
'Hier ist Johnny!' Huldigung
Das 'Hier ist Johnny!' Hommage-Trope, wie sie in der Populärkultur verwendet wird. Eine übliche Trope in spannungserzeugenden Szenen ist die klassische Axt vor dem Betreten, bei der ein Charakter …
Film / Gänsehaut 2: Haunted Halloween
Film / Gänsehaut 2: Haunted Halloween
Goosebumps 2: Haunted Halloween ist ein Urban Fantasy Comedy Horror-Film aus dem Jahr 2018 und eine Fortsetzung von Goosebumps. Ari Sander (The Duff) sitzt auf dem Regiestuhl, …
Zusammenfassung / Rick And Morty S 5 E 1 Mort Dinner Rick Andre
Zusammenfassung / Rick And Morty S 5 E 1 Mort Dinner Rick Andre
Eine Seite zur Beschreibung von Recap: Rick And Morty S 5 E 1 Mort Dinner Rick Andre. Mit einem Date von Jessica auf der Leitung rettet Morty sein und Ricks Leben, indem er ...