Haupt Serie Serie / Konstantin

Serie / Konstantin

  • Series Constantine

img/series/26/series-constantine.jpgDie Hölle geben ... die Hölle. Dr. Roger Huntoon : Gegen Dämonen sind wir alle machtlos.
Johannes Konstantin : Nicht alle von uns, Chef. — Folge 1: „Das Asyl“ Werbung:

Konstantin ist eine Urban Fantasy TV-Serie aus dem Jahr 2014, die im Oktober auf NBC debütierte, eine Adaption des Comics von DC Comics Höllenblazer . Es ist der zweite Versuch, den Comic nach dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 2005 zum Leben zu erwecken.

Die Serie spielt John Constantine (gespielt von Matt Ryan), einen 'Master of the Dark Arts' ('Ich sollte das in 'Petty Dabbler' ändern, ich Hass aufzutreten') zu mieten, ein zutiefst fehlerhafter Mann, der von den Fehlern seiner Vergangenheit heimgesucht wird und an einem Kreuzzug gegen die Legionen der Hölle feststeckt. Bei seiner Suche helfen Mary 'Zed' Martin (gespielt von Angélica Celaya), eine mysteriöse Hellseherin, deren Visionen sie dazu führen, sich mit John zusammenzuschließen, und Chas Chandler, Johns ältester Freund (gespielt von Charles Halford). Die erste Staffel ist eine lose Adaption der 'American Gothic'-Geschichte, die Constantine zum ersten Mal in Swamp Thing vorstellte, mit einigen Elementen, Handlungen und Charakteren, die aus dem ersten Band der Höllenblazer Comic.



Werbung:

Der Pilot der Serie wurde versehentlich online durchgesickert. Unter anderem hatte die offizielle Premiere ein überarbeitetes Ende - die ursprüngliche weibliche Hauptrolle, Liv Aberdine (gespielt von Lucy Griffiths), die Tochter eines alten Freundes von Constantine, und ersetzte sie durch Zed.

Trotz seiner Online-Popularität, der besten Bemühungen der Fans und der großen #SaveConstantine-Präsenz in den sozialen Medien, nach 13 Folgen. Konstantin Showrunner Daniel Cerone dass Warner Bros. versuchte, der Show ein neues Zuhause für eine zweite Staffel zu finden, aber einen Monat später er dass Warner Bros. nicht in der Lage gewesen war, die Serie anderswo zu verkaufen und somit die Autoren und Darsteller von ihren Verträgen befreit hatte, wodurch die Show endgültig abgesagt wurde.



Konstantin war eine von drei Live-Action-Shows von DC Comics, die 2014 uraufgeführt wurden, zusammen mit Die CW 's Der Blitz und FOX's Gotham . Obwohl Matt Ryan in verschiedenen Netzwerken ursprünglich Crossovers unwahrscheinlich erscheinen ließ, wiederholte Matt Ryan seine Rolle als John Constantine in der fünften Episode der vierten Staffel von Pfeil , und setzt diese Show rückwirkend in Kontinuität mit The Arrowverse . Rechte Komplikationen verhinderten jedoch zunächst, dass Constantine wieder auftauchte, aber am 8. Januar 2017 wurde bekannt gegeben, dass namens Constantine: Stadt der Dämonen mit Matt Ryan, der den Charakter wieder ausspricht. Tropen für diese Show sollten hier gehen. Er wurde auch zum Eröffnungstitel befördert für Legenden von Morgen - abhängig davon, dass die Serie nach einer (sehr) gefeierten Staffel 3 erneuert wird. Insgesamt würde Constantine 2018 die Auszeichnung erhalten, der erste Charakter zu werden, der der Titelprotagonist von . wird drei zeigt an.HinweisDieses hier, das animierte Spin-off und als Mitglied der Legends.

Werbung:

Die Original-Live-Action-Serie kann kostenlos auf CW Seed gestreamt werden.


Konstantin liefert Beispiele für:

  • Anspielung des Schauspielers: 'Danse Voudou' findet Chas in Louisiana, der okkulte Morde mit einer Klinge untersucht. Er nimmt sogar sein Auto von Yellow Crown Cab Co. mit.
  • Anpassungsheldentum :
    • Chas spielt eine aktive Rolle bei Constantines guten Taten und ist ziemlich kompetent, auch wenn er seine Unsterblichkeit hat. Im Quellmaterial wird er meistens einfach in die wahnsinnigen Dinge hineingezogen, die um Constantine herumgehen, oft nur so weit, dass er zu Johns Fahrer wird und ist schlecht gerüstet, um mit dem Übernatürlichen umzugehen. Auch seine Frau Rene bekommt ein Upgrade, von extrem aggressiv, kontrollierend und selten mitfühlend zu allgemein nicht unterstützend, aber verständlicherweise, wenn man bedenkt, wie die Dinge aus ihrer Perspektive aussehen.
    • Gary Lester wird sympathischer gemacht als sein komisches Gegenstück,der es viel weniger akzeptierte, der Gastgeber zu sein, um Mnemoth darin zu binden. Konstantin selbst kommt auch besser weg; im Comic sitzt er nicht an Garys Seite, damit er auch nicht allein sein muss, während er lebendig gefressen wird.
    • Man kann sich leicht vorstellen, dass die Comic-Version von Papa Midnite daran arbeitet, Dinge zu reparieren, wenn seine Magie aus den Fugen gerätund bringt die Toten als Geister zurück, die Chaos anrichtenaus praktischen Gründen. Wenn dies jedoch tatsächlich in der Show passiert, scheint er sich zumindest ernsthaft um die Leute zu kümmern, die in der Mitte gefangen sind. Darüber hinaus scheint er in 'Warten auf den Mann', während er seine tote Schwester für Informationen benutzt, auch aktiv zu versuchen, sie zurückzubringen. In den Comics würde er nicht nur ihre Verwendung als Werkzeug nie freiwillig aufgeben, sie muss sich auch mit Constantine verbünden, um ihm zu entkommen.
    • John. Seine Sucht nach Magie und das Einmischen in Kräfte, die die Menschheit nicht kennen sollte, wird heruntergespielt, um sich stattdessen ausschließlich auf den Newcastle-Vorfall als seine Motivation zu konzentrieren. Diese Version von John ist The Atoner und will seine Verbrechen wiedergutmachen (und Verdammnis vermeiden) gegen den John, der ein Rebell ohne Grund ist. Dies ist nicht weit von einigen komischen Darstellungen von John entfernt, wenn auch deutlich leichter und weicher.
  • Änderung des Anpassungstitels: Wie beim Film von 2005 ist die Show eine Anpassung der Vertigo Comics-Serie Höllenblazer .
  • Ein Tag im Rampenlicht: 'Quid Pro Quo' konzentriert sich hauptsächlich auf Chas und seine Hintergrundgeschichte.
  • All Men Are Perverts: Gespielt für ein Drama in 'The Rage of Caliban'. Constantine versucht, den Lehrer zu warnen, der einige Schulkinder in den Pausen beobachtet, dass einer von ihnen einen anderen verprügelt; die Lehrerin geht sofort davon aus, dass Constantine die Kinder verfolgt und sogar den Trenchcoat ruft. Er konzentriert sich so sehr darauf, dass er die Belästigung nicht sieht, bis sie eskaliert, bis das besessene Kind den Tyrannen so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus landet.
  • Alle Therapeuten sind Muggel: Dies ist eigentlich der Punkt, an dem Constantine in eine psychiatrische Anstalt eincheckt. Er will nicht mehr wissen, dass Dämonen real sind. Arzt: Es gibt keine Dämonen –
    Konstantin: SO ERZÄHLST DU MIR WEITER! Jetzt mach mich glauben .
  • Zurückhaltender Anführer, leutseliger Untergebener: Constantine widmet sich dem Kampf gegen das Böse und kümmert sich nicht darum, wessen Gefühle er dabei verletzt. Dies lässt seinen Fahrer Chaz in der Position, sich für Johns Offenheit zu entschuldigen oder die Opfer zu trösten, für deren Gefühle John keine Zeit hat.
  • Und ich muss schreien: Das wahrscheinliche Schicksal der Drogendealer Constantine hört auf, Gary Lester zu verprügeln; er gibt ihnen etwas von Nommos mächtiger psychotroper Substanz als Belohnung für Garys Verhalten, abzüglich der Information, dass die Auswirkungen dauerhaft sind, ohne dass etwas dagegen unternommen wird.
  • Anti-Magie: In 'The Devil's Vinyl' macht Papa Midnite Constantines Magie zunichte, indem er ihn an ein Kupfergitter kettet.
  • Rüstungsdurchdringende Frage : Übertrieben; Chas erkennt schließlich, dass der beste Weg, um mit einem erstochenen Geist umzugehen, darin besteht, ihn zu fragenjede Frage, hindert sie daran, die Frage zu stellen, die sie ihren Angriffen voranstellt, und verwirren sie.Dies basiert auf tatsächlichen Überlieferungen, wie man damit umgeht von Geist.
  • Aufstieg zu einer höheren Existenzebene:Um den Arzt zu retten, der von einem Fragment des Schwarzen Diamanten besessen war, nimmt Manny ihn mit in den Himmel und sagt, seine Arbeit sei erledigt und sein Kampf sei vorbei. Er verschwand in einem Lichtblitz und ließ die restlichen Fragmente zurück.
  • Arschloch Opfer:
    • Der Bergmann, der in der Dusche verbrannt wurde, wurde angedeutet, seine Frau missbraucht zu haben, und wurde von den anderen Mitarbeitern als Bastard angesehen.Und die Frau selbst ist auch keine Preistaube, da sie drei Menschen tötet und versucht, John zu töten, als er versucht, sie davon abzuhalten, mehr zu töten.
    • Während besessenvon Dämon Pazuzu, Johntötet acht Leute in einem äußerst gewalttätige Weise. Sie waren jedoch alle gewalttätige Mitglieder einer skrupellosen Gang, die niemanden betrauern konnte, also kein Was zum Teufel, Held? erforderlich.
    • Der Patient mit den Hauttransplantationen, Morris, war unhöflich und beleidigend gegenüber den Ärzten und allen anderen.Es hat ihn getötet.
    • Der Satanist im Finale der ersten Staffel hielt Kinderbräute (die Zombies waren, die er animierte). John und Jim Corrigan sind sich einig, dass er tot besser dran ist als lebendig.
  • Astralprojektion: Anna Marie ist dazu in der Lage.
  • Der Sühneopfer: Gary Lester fühlte sich wegen seiner Rolle in Dingen so schuldig, dass er etwas tun wollte, um das wieder gut zu machen.Er stirbt und wird das neue Gefäß, das im Hungerdämon festgehalten wird.
    • 'Danse Vaudou' hat drei Frauen (eine Großmutter, deren Enkel bei einem Autounfall starb, nachdem sie ihn aus dem Haus geworfen hatte; ein Model, das die Kontrolle verlor und ein anderes Model in blinder Wut entstellte, was zu ihrem Selbstmord führte; und eine Frau, deren Ehemann starb an Krebs, während sie weg war), deren Schuld genug ist, um sie dazu zu bringen, Papa Midnite zu konsultieren, um zu versuchen, mit denen zu sprechen, denen sie Unrecht getan haben. Leider reicht es auch, diese Menschen von den Toten aufzuerwecken und zwei von ihnen in Monster zu verwandeln, die jeden töten, der ihnen begegnet, und der dritte in ein Wesen, das seine Frau krank macht, anstatt sich selbst.
    • Anna Marie wandte sich dem Versprechen ihrer Dienste an ein Kloster zu, um Buße für das zu tun, was in Newcastle passiert war.
    • John selbst scheint in erster Linie durch den Newcastle-Vorfall motiviert zu sein, um anderen Menschen zu helfen. Seine Angst hilft ihm dabei, wenn er es nicht tut, wird er für immer verdammt sein.
  • Zuschauerersatz: Dies scheint Livs Rolle im Piloten zu sein, eine normale Frau ohne Wissen über das Übernatürliche, die in Constantines Welt gezogen wurde. Zed übernimmt eine ähnliche Rolle, als er sie ersetzt; während in den Comics diese Version ist bei weitem nicht so erfahren und einige Ausführungen nehmen die Form an, dass Konstantin sie mehr über das Okkulte lehrt.
  • ein Spiel der Throne Crusader Kings 2
  • Badass Boast: Während er Furcifer am Ende des Piloten zurück in die Hölle verbannt, sagt Constantine ihm, dass er die Nachricht verbreiten soll, wenn er dort ankommt – Constantine kommt, um sich an Nergal . zu rächenund rette Astras Seeleund nichts wird ihn aufhalten.
  • Badass Longcoat : Der Trenchcoat, den John die meiste Zeit der Show trägt, ist knallhart, ja, aber nicht so lang. Im Staffelfinale „Waiting for The Man“ rüstet John zu einem Comic-getreuen langen Trenchcoat auf.
  • Beat Still, mein Herz:Manny reißt ein Fallen Angel Herz heraus und es schlägt weiter.
  • Großes Böses : Etwas, das John als „aufsteigende Dunkelheit“ beschreibt, das alle Probleme bis heute allein durch seine Nähe verursacht.Es stellt sich heraus, dass es sich um einen alten Hexenzirkel namens Brujeria handelt, der seit Jahrhunderten verschollen ist.
  • Im Inneren größer: Johns Versteck, das Mühlenhaus, das ihm von Liv überlassen wurde.
  • Gesegnet mit Saugen:
    • Liv hat die Fähigkeit, gefangene Seelen zu sehen. Manchmal sehen sie normal aus (wenn auch totenblass), und manchmal sind sie voll dämonisch. Das Schlimmste ist, wenn Liv es siehtder Geist ihrer Nana. Es ist zunächst angenehm zu sehen, wie ihre Nana hinter Livs Mutter steht und liebevoll ihr Haar streichelt. Aber dann werden Nanas Augen zu schwarzen Leeren und ihr Mund öffnet sich und sie verschüttet schwarze Schmiere, die Liv erschreckt.
    • Zed ist eine Empathin, die ihre Fähigkeiten nicht immer kontrollieren kann. Ebenfalls,Es stellt sich heraus, dass ihre psychischen Fähigkeiten durch einen Tumor in ihrem Gehirn verursacht werden.
  • Blutschwur: Wie ein Pakt zwischen Magiern geschlossen wird. Sie sprechen einen Zauberspruch, der ihnen die Handflächen aufschneidet und dann darauf schütteln, wodurch es zu einer verbindlichen Vereinbarung wird.
  • Blue-Collar Warlock: John ist der Trope Codifier.
  • Bowdlerise: Interviews haben bestätigt, dass Constantine auf dem Bildschirm nicht rauchen wird. Die Autoren tun ihr Bestes, um die Einschränkung zu umgehen, indem sie im Pilotfilm nur Zigaretten zeigen, die ausgestoßen werden, oder Chas trocken anmerken lassen, dass John ein Experte für einen Weissagungszauber sein sollte, der Rauch verwendet. In den späteren Episoden wird er deutlich rauchend gezeigt, aber mit dem Rücken zur Kamera oder direkt mit einer brennenden Zigarette im Mund gezeigt, aber nicht inhaliert.
    • Konstantin von 'The Saint of Last Resorts' ist deutlich zu sehen, wie er sich eine Zigarette anzündet und mindestens einen Zug nimmt.
    • Sein Rauchen nimmt im Laufe der Serie zu. Im Staffelfinale raucht er mehr als nicht und macht sogar Witze über Lungenkrebs.
  • Braune Anmerkung:Die Platte in 'The Devil's Vinyl' treibt jeden, der sie hört, in den Tod.
  • Aber nicht zu Bi: John Constantine, der gerade vage mit Papa Midnite flirtet und immer nur mit Frauen verkehrt, mit nur Lippenbekenntnissen zu seiner Anziehungskraft auf Männer.
  • Came Back Wrong : In 'Danse Vandou' versprach Papa Midnight, trauernde Menschen wieder mit ihren Lieben sprechen zu lassen ... die für einige sehr blutige R&R noch etwas länger hier bleiben.
  • Canon Foreigner: Liv Aberdine ist ein neuer Charakter, nicht vom Original Höllenblazer Kanon.
  • Aus der Lebensspanne wirken: John wirkt ein paar notwendige Zaubersprüche, von denen er sagt, dass sie ein oder zwei Wochen aus seinem Leben genommen haben.
  • Beendigung der Existenz: Wenn ein Engel stirbt, hört er auf zu sein. So einfach ist das.
  • Tschechows Waffe: In 'Quid Pro Quo'Constantine fängt Zed mit der Sehne von Achillesferse. Später benutzt Chas die Sehne, um Felix Faust zu fangen, und zieht einen Take You with Me , aber Chas hat noch ein paar Leben zu retten, während Faust dies nicht tut.
  • Cliffhanger: Wegen Absage der Show unvermeidbarIn der letzten Szene der Show enthüllte Manny Papa Midnite, dass er derjenige war, der hinter der aufsteigenden Dunkelheit steckte und dass John unverletzt bleiben sollte. Und dann wurde die Show abgesagt.
  • Erfundener Zufall : Lampenschirm; Konstantin stellt fest, dass von alle die Gassen für den namenlosen Manndas hat Mnemoth an ihn gebundenzu stolpern, nachdem er seinen Fesseln entkommen ist, es ist nur hätten um diejenige zu sein, in die Gary Lester bald auch stolpern würde.
  • Die Korruption: Was immer Böses lauert und dunkle Mächte aufsteigen lässt, birgt auch die Gefahr, andere zu korrumpieren.
  • Gruseliges Kind: Henry, der besessene Junge in 'Rage of Caliban'.
    • Die „Bräute“ in „Warten auf den Mann“.
  • Grausamer und ungewöhnlicher Tod:Gary muss sterben, während ein Hungerdämon ihn von innen heraus frisst, um ihn loszuwerden. Der Prozess wird dauern Tage .
  • Fluch, der heilt: John wird dazu gezwungenerlaube Pazuzu, ihn zu besitzen, wissend, dass es seine Schusswunde heilen würde.
  • Den Knoten durchtrennen: Zed, Chas und Anna müssen ins Gefängnis, um John zu helfen. Zed gibt sich als Prostituierte aus und gibt sich Bestechungsgelder, Chas schlägt einfach eine Wache und wird hineingezogen, und Anna Marie ist einfach hereingekommen, weil sie als Mitglied der Kirche eintreten kann, um Bedürftigen geistige Heilung zu geben.Angesichts der Tatsache, dass John besessen war und eine Reihe von Gangmitgliedern getötet hatte, waren sie mehr als geneigt, es zu glauben.
  • Crossover: Diese Version von Constantine ist in aufgetaucht Pfeil und Legenden von Morgen .
  • Jungfrau aus der Not: In 'Waiting For The Man' entkommt Vesta lange genug aus 'The Man', damit Constantine und die Bande sie finden können.
  • Deadpan Snarker: Constantine, wie im Comic. Sehen Sie sich zum Beispiel seine Reaktion darauf an, als 'Meister der dunklen Künste' bezeichnet zu werden.
  • Gespräch über tote Personen: John macht dies ein paar Mal, meistens mit der Hand des Ruhms.Gary Lester besaß später eine Leiche, um John zu sagen, dass er ein Kopfgeld auf seinen Kopf hat.
  • Vertrag mit dem Teufel :In der dritten Episode verkaufte eine Frau ihre Seele an einen Seelenmakler, der mit Papa Midnite zusammenarbeitete, um vor zwanzig Jahren den Krebs ihres Mannes zu heilen. Um es zu brechen, mussten sie den Makler dazu bringen, den Vertrag buchstäblich aufzufressen.
  • Absichtliche Verletzung Gambit: Die Gruppe muss in ein Krankenhaus, um einen Fall zu untersuchen, also muss sich Chas natürlich mit einem Schraubenzieher selbst stechen und dann die Wunde verschlimmern, um mehr Aufmerksamkeit zu erregen.
  • Dämonische Besessenheit: Um danach sein Leben zu rettenAnna Marie erschießt ihn, John zwingt einen Dämon in sich hinein.
  • Abgelenkt von den Sexy: Sie müssen Johns komatösen Körper aus dem Gefängnis holen, aber der Wärter ist derjenige, den Chas angegriffen hat. Anna Marie nutzt ihre Astralprojektion, um eine oben ohne Version ihrer selbst zu zeigen, um die Wache stattdessen abzulenken.
  • Domäneninhaber: Jacob Shaw kontrolliert seine eigene Welt, eine alternative Dimension, auf die mit einem ägyptischen Zauber (spirituell, nicht physisch) zugegriffen werden kann. Es besteht aus einem Haus, das er gebaut hat und das er kontrollieren kann. Sobald jemand darauf zugreift, kann er seine Seele wieder hineinziehen, wenn er in eine spiegelnde Oberfläche schaut. Er kann ihre wirklichen Körper töten, indem er ihre Geistkörper tötet, und dann ihr spirituelles Selbst so oft er will von den Toten zurückholen.Jemand kann seine Realität umschreiben, wenn er die Prinzipien anderer Existenzebenen kennt – wie Ritchie.
  • Nennen Sie mich nicht 'Paul': Zeds Einstellung zu ihrem Vornamen. Sie schlägt die erste Person, die es sagt.
  • Doppelmoral: Vergewaltigung, Science-Fiction: In 'Angels and Ministers of Grace' hat Manny am Ende Sex mit dem Kollegen/heimlichen Liebhaber seines Schiffes. Die ganze Situation wird zum Lachen gespielt und Constantine ist amüsiert, als Manny sich schuldig macht.
  • Der Gefürchtete: Als John in einem mexikanischen Gefängnis landet, nennen ihn die Insassen 'El Diablo' und er wird von Gefangenen und Wärtern gleichermaßen freigelassen. Er weckt solche Angst, weiler ist von einem Dämonenkönig besessen, der bei Bedrohung die Kontrolle übernimmt und den Menschen Glieder an Glieder reißt.
  • Träume von Dingen, die kommen werden: Zed sieht John in ihren Träumen und zeichnet sie dann, weil er denkt, dass er nur ein Traum ist, bis sie ihm begegnet.
  • Nach dem Piloten fallen gelassen: Bestimmte Szenen in Bezug auf Livs Aufenthalt in der Gruppe wurden nach der Pilotfolge fallen gelassen, damit Zed erscheinen konnte.
  • Zu tief gegraben: Was die Bergleute glaubten, ist passiert. Sie haben zu tief in die Mine gegraben und ausgegraben etwas .
  • Notfalltransformation: In 'The Saint of Last Resorts' lässt sich Constantine absichtlich von einem Dämon besessen sein, um nicht von einem anderen Dämon getötet zu werden.
  • Der Empath: Zed kann durch den Kontakt mit anderen Substanzen und Menschen Visionen und starke Emotionen aufnehmen.
  • Enemy Mine: John und Papa Midnite müssen einen Exorzismus mit Grave Robbing durchführen, um Midnites verpfuschte Seancen zu reparieren.
  • Äquivalenter Austausch: Magic hat viele Elemente davon in der gesamten Serie.
    • Der tote Ehemann einer Frau, der durch ein verpatztes Voodoo-Ritual wieder zum Leben erweckt wurde, beginnt ihre Lebenskraft zu entleeren.
    • Ein Prediger, der eine scheinbar göttliche Fähigkeit erlangt, Kranke zu heilen, führt dazu, dass die Umgebung seiner Stadt verdorrt und korrumpiert wird, und die Menschen, die er heilt, werden zu geistlosen Zombies.
    • Ein Mann muss einen Dämon dauerhaft fangen und töten, indem er ihm erlaubt, seinen Körper zu besitzen, und dann langsam und schmerzhaft sterben, nachdem er das richtige Ritual durchgeführt hat.
    • Eine Frau verwendet Zigeunermagie, um Erdgeister zu erwecken, die in Wirklichkeit die Seelen toter Bergleute sind, um ihr Gebot zu erfüllen, indem sie zunächst ihren Ehemann tötet. Es beißt ihr in den Arsch, als sich später herausstellt, dass einer der Geister ihr ermordeter Ehemann ist.
    • Onimusha 2 Samurai s Schicksal
  • Evil-Detecting Dog: Ein Hund dreht durchwenn es in der Nähe eines besessenen Kindes istund versucht ihn anzugreifen.
  • Evil Twin: Während des Höhepunkts der ersten Episode nimmt Furcifer die Form einer dämonischen Version von Constantine an, um sich darüber lustig zu machen, wie verdammt er ist.
  • Fanservice: Es gibt mehrere Szenen in der Staffel, in denen John zumindest teilweise ohne Hemd ist. Zed könnte auch als solche angesehen werden, da sie zwar kein Hemd trägt, sich aber sicherlich nicht konservativ kleidet.
  • Erste Liebe: Anna Marie gehört John.
  • Kühlschranklogik: Im Universum; Als Nommo John sagt, dass das Halluzinogen, das sie verwenden werden, dauerhaft ist, ohne etwas dagegen zu tun, zeigt er John ein Gegenmittel. Kurz nachdem John die Droge genommen hat, fragt er sich, wie sie das sollen benutzen das Gegenmittel, wenn beide Kugeln stolpern. Es stellt sich heraus, dass Nommo einfach einen klaren Kopf hat, um es auch unter den Effekten zu verwenden.
  • Glamour: Constantine verwendet diesen Zauber, um Lamashtu vorzumachen, ein Huhn sei ein Baby.
  • Gottes Hände sind gebunden: Manny erklärt, dass Engel, die seinen Willen verkörpern, sobald die Menschheit den freien Willen erhalten hat, nicht mehr direkt eingreifen können.
  • Gut ist impotent: Mannys Hände sind gebunden, da jede direktere Einmischung, als im Wesentlichen Johns Anwerber zu sein, als Eingriff in den freien Willen der Menschheit angesehen wird. In späteren Episoden zeigt er die Bereitschaft, sich einzumischen und jede Strafe zu erleiden, wenn die Situation extrem genug ist, zEs stellt sich heraus, dass Imogen gefallen ist und Manny sie selbst zerstört.Die Tatsache, dasser ist der Großes Böses hält ihn wahrscheinlich mehr als alles andere davon ab, John zu helfen.
  • Gut ist nicht weich: John arbeitet nach dem Prinzip, dass kein Preis zu hoch ist, um Unschuldige zu retten.Zu diesem Zweck opfert er andere, geht sogar so weit, einem Baby damit zu drohen, dasselbe zu tun, um es zu schaffen.
  • Gutes Rauchen, schlechtes Rauchen: Obwohl Netzwerkstandards machen es so, dass er auf dem Bildschirm nicht rauchen darf, je ein Feuerzeug Constantine trägt und die Tatsache, dass er eine Zigarette auf einem Aschenbecher ausdrückt, auf dem bereits einige mehr stehen, deutet darauf hin, dass Constantine wie seine Comic-Version ein Raucher ist , zeigt seine 'schlechte gute Kerl'-Haltung.
  • Good Wings, Evil Wings: Gespielt mit; Ein gefallener Engel hat anfangs die gleichen weißen Engelsflügel wie Manny, aber als sie sich als gefallener Engel offenbart, werden ihre Flügel komplett schwarz. Manny versteht die Implikation sofort.
  • Grabraub: John Constantine und Papa Midnite gehen und stehlen drei Leichen, damit sie ihre Geister begraben können.
  • Hand of Glory: John besitzt eine. Es kann Tote so lange aufwecken, wie die Kerze brennt, aber es dauert ein paar Tage vom Leben des Benutzers.
  • Heben von seinem eigenen Petard:Die Witwe tötete ihren Mann, nur damit Konstantin seinen Geist herbeirufen konnte, um sie in den Tod zu ziehen.
  • Hollywood Hacking: Ritchie schafft es mit wenigen Tastendrücken das Stromnetz von Atlanta abzuschalten.
  • Holy Burns Evil: Constantine beruft sich während seiner Exorzismen auf mehrere Religionen.
  • Hyperkompetenter Sidekick: Diese Version von Chas macht sich neben John die Hände schmutzig. Zed erweist sich ab der dritten Folge schnell als eine Bereicherung.
  • Ich kenne deinen wahren Namen: Constantine merkt an, dass er den tatsächlichen Namen des Kindergeistes in 'Rage of Caliban' brauchen würde, um ihn dazu zu bringen, seine Mordserie zu stoppen und zu wechseln. Da der Geist nach allem, was er weiß, seit dem ersten aufgezeichneten Mord, den sie ihm zuschreiben, seit einem Jahrhundert oder länger existiert, hat er keine Möglichkeit, seinen Namen zu erfahren, und muss daher auf gröbere Methoden zurückgreifen, um ihn aus seinem derzeitigen Wirt zu befreien .Constantine erfährt schließlich, dass der Geist tatsächlich das erste Kind ist, das sie in den Aufzeichnungen fanden, das ursprünglich nicht besessen war, sondern seine schrecklich missbräuchlichen Eltern tötete und seinen Körper vor dem Trauma floh. Bewaffnet mit dem Namen des Geistes gibt Konstantin ihn in seinen noch lebenden Körper zurück.
  • Nur dem Namen nach: Die Darstellung von Felix Faust. Der eine ist ein atlantischer Zauberer von unermesslicher Macht, der andere ist ein Geriatrie, der Seelen stiehlt, um besser zu werden.
  • I Need a Freaking Drink: Constantine am Ende des Piloten.
  • Unsichtbarkeit: Felix Faust überzieht ein altes Bahnhofsgebäude mit einem Tarnzauber.
  • Mit extremen Vorurteilen aufgespießt:Chasist der Empfänger dieser Höflichkeit eines dämonisch kontrollierten elektrischen Kabels.Er wird besser.
  • Jedi-Gedankentrick: Geradlinig mit einem 'Psychic Paper'-Effekt mit einer Spielkarte gespielt, obwohl es eher als Artefakt und nicht als mentaler Trick erklärt wurde.
  • Töte den Wirtskörper: Dies ist das einzige Mittel, um einen mächtigen Hungerdämon zu besiegen. Ein menschliches Gefäß muss für den Hungerdämon ausgewählt werden, in dem er gefangen gehalten werden kann, bevor der Hungerdämon die Wirte verzehrt und sie sowie den Dämon zusammen mit ihm tötet. Nachdem Gary fälschlicherweise das Gefäß des Dämons exorziert hat, lässt John Gary den Platz des Gefäßes einnehmen, wo der Dämon ihn mehrere Tage lang verzehrt.
  • Messermutter : A Untergrabene Trope mit Chas. Er scheint ein Psycho zu sein, der Liv angreift, aber eigentlich nur Verteidigungsrunen an ihre Tür legt.
  • Leichter und weicher: To Höllenblazer aber nicht die ursprünglichen Konstantin-Auftritte in Sumpfsache oder seine New 52-Darstellung.
  • Wörtliche Metapher: In der dritten Episode stellt sich heraus, dass ein Seelenvermittler, wenn er einen Vertrag brechen muss, buchstäblich den Vertrag essen. Konstantin: Woher kommt das Sprichwort Ihrer Meinung nach?
  • Liniengesetz : Psychische und elektromagnetische Autobahnen, die es Geistern ermöglichen, sie leichter zu bereisen.
  • Lonely Rich Kid: Gary Lester war einer und John erwähnt, dass er ihre Freundschaft gekauft hat und warum die anderen ihn bei sich behalten haben.
  • Aus dem Bösen gemacht: Der Schwarze Diamant ist die verkalkte Kraft für einen dunklen Zauberer kurz vor der biblischen Flut. Fragmente davon sind auf der ganzen Welt verstreut und verderben diejenigen, die damit in Kontakt kommen.
  • Magnetischer Held: Wie sein komisches Gegenstück zieht Constantine andere an, die einfach nur so sein wollten wie er. Und genau wie im Comic leiden sie darunter.
  • Versandbraut : Die Witwe des ersten Bergmanns, der in seiner Dusche verbrennt, war eine von ihnen.Es stellt sich heraus, dass sie diejenige ist, die ihn mit Romani-Magie getötet hat, die tote Geister von Bergleuten wieder in ihre Gewalt ruft.
  • Der Mann hinter dem Mann: Es wird angenommen, dass die Brujería hinter der aufsteigenden Dunkelheit steckt, bis The Stinger enthülltManny ist der hinter ihnen.
  • Master of None : Obwohl er behauptet, ein Meister der Dunklen Künste zu sein, hat er zwar eine Ausbildung in einer großen Anzahl von ihnen, ist aber in höheren Dingen nicht geübt. Papa Midnight nennt ihn sogar so, speziell einen 'Alleskönner, kein Meister'.
  • Fleischpuppe: In 'Waiting For The Man' benutzt Papa Midnite die Art von auferstandenem Körper eines seiner Mooks, um Konstantin zu jagen. Später in der Episode macht Constantine dasselbe mit einem vollständig toten Mordopfer.
  • Willenssache :Der Serienmördergeist, der Kinder als Gastgeber benutzt, gibt ihnen dies.
  • Spiegelmonster: Jacob Shaw, der diejenigen, die ein Ritual seiner Erfindung anwenden, in seine eigene Welt ziehen kann.
  • Mortons Fork: Einer der Geister in 'Danse Vaudou' schöpft aus dem japanischen Mythos der of kuchisake-onna , erscheint als schöne Frau, die eine chirurgische Maske trägt und die Leute konfrontiert, um zu fragen, ob sie sie für hübsch halten. Wenn sie nein sagen, ersticht sie sie vor Wut; Wenn sie ja sagen, zeigt sie ihr verstümmeltes Gesicht und fragt, ob sie sie hübsch finden jetzt . Wenn sie weiterhin ja sagen, macht sie sie „hübsch wie sie“ und ersticht sie. Wie in der ursprünglichen Legende besteht die einzige Möglichkeit, einen Stich zu vermeiden, darin, die Frage überhaupt nicht zu beantworten.
  • Verschieben der Torpfosten:Weil Constantine einen Dämon zerstörte, anstatt ihn in die Hölle zu verbannen, wie er zugestimmt hatte, benutzt Felix Faust ihn, um ihn unter seiner Fuchtel zu halten oder Chas' Tochter zu opfern. Chas erkennt dies und tötet den Mann einfach.
  • Meine Karte: Constantine hat eine, die besagt, dass er ein 'Exorzist, Okkultist und Meister der dunklen Künste' ist. Obwohl er immer wieder sagt, dass er diesen letzten Teil ändern lassen wird.
  • Mein Gott, was habe ich getan? : Liv wird davon getroffen, nachdem sie erkennt, dass ihre Untätigkeit bei der Verfolgung ihrer Wahrsagerei dazu führt, dass ein kleiner Junge brutal ermordet wird. Dies führt dazu, dass sie nach dem Piloten fallen gelassen wird.
  • Mein größter Fehler:
    • Constantine hält dies für einen Fall, an dem er in England arbeitete, bei dem ein junges Mädchen vor seinen Augen zerrissen wurde. Er versuchte, Bigger Fish zu beschwören, um mit dem besessenen Mädchen fertig zu werden, nur um die Kontrolle über den Dämon zu verlieren, den er beschworen hatte, was dazu führte, dass der Körper des Mädchens in Stücke gerissen und ihre Seele in die Hölle gezogen wurde. Er beginnt die Serie deswegen in einer Irrenanstalt.
    • Wer ist nicht tot?
    • Das gleiche gilt für alle seine alten Freunde, die dort waren. Gary zum Beispiel war high, als das Ritual begann und rannte und versteckte sich unter einem Bett, während Astra in die Hölle gezerrt wurde.
    • Papa Midnite hat seiner kleinen Schwester etwas angetan, das zu ihrem Tod führte.
    • Anna Marie glaubt, dass es ihr größter Fehler war, Constantine in die Welt des Okkulten einzuführen, da er den Weg in die Hölle genommen hat.
  • Mein Sinn für Bedeutung ist Kribbeln: Zed spürt, wenn Engel in der Nähe sind, indem er fallende Münzen halluziniert.
  • Mythologie-Gag:
    • Die Erzählung vom Ende der ersten Episode ist (von einigen Auslassungen abgesehen) Zeile für Zeile aus der ersten Ausgabe von Garth Ennis Höllenblazer .
    • John streitet sich mit einem Barkeeper darüber, wer einflussreicher ist, The Ramones oder The Sex Pistols, und Ritchie hat ein Johnny Rotten-Gemälde in seinem Büro. Punkmusik ist ein wichtiger Teil von Constantines Leben, insbesondere als er The Clash auftreten sah. In 'The Devil's Vinyl'John hört sich The Ramones zu Beginn der Episode an, während er einen neuen Zauberspruch übt. Am Ende hört er The Sex Pistols, um die Magie der bösen Platte zu übertönen.
    • Sein Nachname wird wie im Film 'Constan-TEEN' ausgesprochen und nicht wie in den Comics 'Constan-TYNE'.
    • John schreit: „Ich bin ein übles Stück Arbeit, Chef. Frag irgendjemanden.' im Piloten. Dasselbe sagte er in The Saga of the Swamp Thing #37, einem seiner frühesten Auftritte.
    • Als Liv John im Pilotfilm fragt, wo er herkommt, antwortet er ironisch 'Die schmutzigen Leidenschaften meiner Eltern', um Zed Martin zu paraphrasieren Höllenblazer #4. Am Ende von 'The Darkness Beneath' zitiert Zed eine weitere Zeile aus Höllenblazer # 4 fast Wort für Wort.
    • Der Helm in der Hütte von Livs Vater sieht dem Helm von Nabu sehr ähnlich.
    • Hinter dem Helm ◊ der Ibistick von Ibis der Unbesiegbare. ◊ auch auf einem Regal zu sehen.
    • Rufen Sie die von . angegebene Telefonnummer an brachte den Anrufer zu Constantines Voicemail. Wenn sie nach Alec Holland suchen würden, sagte er, würden sie besser im verdammten Sumpf nachsehen.
    • Livs Vater ist Jasper Winters, möglicherweise Baron Winters aus den Nightforce-Comics von DC.
    • Im Pilotfilm nimmt Furcifer die Gestalt einer bösen, verdammten Version von Constantine an, um ihn zu verspotten. In den Comics hat John einen echten bösen Zwilling, den Dämon Constantine, der oft ähnlich höllisch aussieht.
    • meine brille kann ich ohne meine brille nicht sehen
    • enthalten: mehrere Comic-Cover, darunter das Cover für und Mnemoth.
    • In 'The Devil's Vinyl' Der Teufel wird einige Male als 'Der Erste der Gefallenen' bezeichnet. Der Teufel, der in erscheint Höllenblazer Er wird The First of the Fallen genannt, um ihn von den anderen Devils in DC Comics zu unterscheiden: Lucifer.
    • In 'Danse Vaudou' spielt sich das erste Mal, dass ein Fahrer Phillip den Anhalter abholt, wie eine Szene aus Hellblazer: Beichtstuhl wo ein junger Constantine der Anhalter und Phillip, ein älterer Mann, der Fahrer war. In beiden Szenen fragt der Fahrer den Tramper, ob ihn jemand erwartetweil der Fahrer den Anhalter sexuell missbrauchen will. Beide Szenen enden zudem in einem Autounfall.Der Hauptunterschied besteht darin, dass Constantine im Comic von dem Vorfall traumatisiert war, der Anhalter in der Version der Show jedoch weitaus gefährlicher ist als der Fahrer.
    • Auch in 'Danse Vaudou' hat Zed eine Vision von Jim Corrigan, der blutet und eine grüne Aura um ihn herum leuchtet. Dies ist eine Anspielung auf Jims zukünftiges Alter Ego, The Spectre.
    • In 'The Rage of Caliban' hält Chas den , ein sehr wichtiges DC-Artefakt, das der Entität Nightmaster gehört. In einer Rückblende sagt Chas, er und John hätten eine Familie vor der Ausweidung gerettet das erschien in Swamp Thing.
    • In derselben Episode kommentiert Constantine Manny ironisch, dass er noch nie zuvor einen Engel geschlagen hat, was ein Hinweis auf eine der ikonischsten Szenen des Films sein könnte, in der Constantine Gabriel schlägt, bis sie Blut spuckt.
    • Das Monster der Woche in 'Waiting for the Man' stammt aus dem Comic, der Johns Nichte Gemma vorstellte. Gemma ist abwesend und wird durch ein Opfer der Woche ersetzt, das jedoch dieselbe Rolle in der Handlung einnimmt.
    • Fans von The Atom dürften die Ivy University kennen, an der Contantines Freund Ritchie lehrt; Diese Version der Universität hat jedoch ihren Sitz in Atlanta und nicht in der fiktiven Stadt Ivy Town im Mittelatlantik / Neuengland.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! : Johneinen Dämonenkönig in sich beschwörenist so ziemlich für alle außer Zed. John die ganze Welt in Gefahr bringen um sein eigenes Leben zu retten.
    • Gary Lesters ganze Geschichte sowohl in der Show als auch in den Comics ist dies. Er wollte nur helfen!
    • Tatsächlich ist der Vorfall in Newcastle an sich eine gigantische Version davon. Ein Versuch von John, zu helfen, ging aufgrund seines Egos schrecklich schief.
  • Keine Prominenten wurden verletzt: 'The Devil's Vinyl' hat das Titel-Vinyl eines Musikers, der seine Seele im Austausch für den Erfolg an den Teufel verkauft hat, wie der urbane Mythos behauptet getan hatte.
  • Keine Schwerkraft für Sie: Das Mühlenhaus verfügt über eine Schwerelosigkeitsfalle für Eindringlinge.
  • Non-Action Guy: In gewisser Weise, Manny. Er kann nichts sagen oder tun, was den freien Willen des Menschen beeinträchtigen könnte.Ein gefallener Engel, der sich physisch auf der Erde manifestiert, veranlasst ihn schließlich, Zed zu besitzen und Maßnahmen zu ergreifen, aber er hat die Regeln dafür gebrochen und wird dafür bestraft.
  • Kein Name gegeben: Die Titelfigur in 'Waiting For The Man' wird einfach als 'The Man' bezeichnet.
  • Nudelvorfall: Chas hat in Philadelphia einen Haftbefehl wegen eines Vorfalls, bei dem ein Succubus und ein Zug beteiligt waren, der zu seiner Entgleisung führte.
  • Oh Mist! :Papa Midnitegeht in der letzten Szene von 'Warten auf den Mann' mehrere davon nacheinander durch.
  • Ein-Wort-Titel: Nachname des Protagonisten.
  • OOC ist ein ernstes Geschäft: In 'Danse Vaudou' ändert sich Papa Midnites Verhalten radikal, als er erfährt, dass Constantine die Wahrheit sagtseine Magie, um trauernden Menschen zu ermöglichen, mit ihren verlorenen Lieben zu sprechen, und bringt sie unbeabsichtigt als mörderische Geister zurück.
  • Ooh, Me Accent's Slipping: Matt Ryans walisischer Akzent überwältigt häufig sein angenommenes Nordenglisch.
  • Unsere Engel sind anders: Engel in Constantine haben unglaubliche übermenschliche Fähigkeiten, insbesondere Stärke und Geschwindigkeit, und sie sind direkt hinter dem Ohr mit ihren Namen in Engelsschrift-Tattoos gekennzeichnet. Sie können auch getötet werden, indem ihnen das Herz entfernt wird, und sie neigen dazu, schwarze oder zumindest dunkle Farben zu tragen. Sie kennen auch die Namen aller Lebewesen, da sie ihre Namen in Bezug auf die traditionelle Mythologie über Engel in ihre Seelen einprägen sehen können.
  • Unsere Dämonen sind anders:
    • Hungerdämonen flößen ihren Opfern Horrorhunger ein und sie essen alles und jedes, bevor es ihren Körper verlässt, um zu sterben und einen neuen Wirt zu finden.
    • Andere Dämonen in der Show müssen Körper besitzen, um etwas zu tun. Die wenigen Dämonen, die wir nicht in menschlicher Form sehen, sind unglaublich mächtig und gefährlich.
  • Unsere Seelen sind anders: Sie sind die reinste Form der Liebe Gottes und so nimmt der Teufel sie, um ihm den Finger zu zeigen, um ihn rauszuschmeißen.
  • Panty Shot: Zed mag Tangas.
  • Post-Modern Magik: Erscheint mindestens einmal in der Serie. In einer Episode kommt der Teufel, um die Seele eines Opfers zu beanspruchen, und seine Stimme wird auf einem Acetat aufgezeichnet. Jeder, der diesem Acetat zuhört, wird dann getötet, während seine Seele direkt in die Hölle geschickt wird.
  • Angetrieben von einem verlassenen Kind: Menschliche Seelen sind extrem mächtige Quellen magischer Kraft, wie Chas' Unfähigkeit zu sterben zeigt, indem er 47 Seelen in sich hat, und Felix Fausts neu entdeckte Kraft, indem er Seelen aus Menschen saugt.
  • Potenzielles Perversionspotenzial: Inverted Trope. In der dritten Episode sagt Constantine, dass Zeds Fähigkeit, Eindrücke aus taktilen Reizen zu erkennen, wahrscheinlich 'ein Buzzkill im Sack' ist.
  • Befugnisse durch Besitz: In 'Rage of Caliban'der Geist, der die Kinder bewohnt, verleiht ihnen telekinetische Kräfte, mit denen er ihre Eltern tötet.
  • Produktplatzierung: Da die Sendung ursprünglich von NBC ausgestrahlt wurde, stammen die im Fernsehen ausgestrahlten Nachrichten von NBC-Tochtergesellschaften. Atlantas WXIA wurde in 'A Feast of Friends' verwendet, während New Yorks WNBC in 'Quid Pro Quo' verwendet wurde.
  • Titel des Protagonisten: Der Nachname des Protagonisten.
  • Schutzzauber: Ein paar davon gehen herum. John hat zum Beispiel Schutz gegen dämonische Besessenheit,die er entfernt, damit Pazuzu ihn besitzen kann.
  • Psychometrie: Zeds Visionen werden manchmal durch den Kontakt eines Objekts ausgelöst, wie zum Beispiel die von Liv hinterlassene Blutkarte.
  • Rennlift :
    • Mary 'Zed' Martin, eine weiße Engländerin in den Comics, wird von der mexikanisch-amerikanischen Schauspielerin Angélica Celaya gespielt.
    • Astra Logue, der im Original weiß ist Höllenblazer Comics, wird von der schwarzen Schauspielerin Bailey Tippen gespielt.
  • Wiederverwendbarer Feuerzeugwurf: In 'Non Est Asylum' wirft John ein Feuerzeug auf einen magischen Kreis, um ihm zu helfen, einen Dämon einzufangen und in die Hölle zu schicken.HinweisEr spielt vor dieser Szene mit dem Feuerzeug und nach der Szene spielt er wieder mit einem Feuerzeug. Es ist nicht klar, ob es sich um das gleiche Feuerzeug oder um ein neues handelt.
  • Der Ausreißer: Philip, der Anhalter in 'Danse Vaudou', ist ein Ausreißer.Zed rannte von zu Hause weg und änderte ihren Namen.
  • Science Marches On: Im Universum und mit Lampenschirm. Vor zwanzig Jahren machte die Frau eines Mannes einen Deal mit dem Teufel, um ihren krebskranken Ehemann zu retten. Als sie gezwungen sind, aus dem Geschäft auszusteigen, um ihre Seele zu retten, weist er darauf hin, dass er dank moderner Behandlung jetzt viel bessere Überlebenschancen hat.
  • In einer personenförmigen Dose versiegelt: In 'A Feast of Friends'Lester findet einen Mann mit bindenden Tätowierungen, der zeigt, dass ein Dämon in ihm eingeschlossen war. Um es wieder zu versiegeln, benutzt Constantine Lesters Körper.
  • Selbstverschuldete Hölle: Das umgekehrte Leben nach dem Tod ist katholisch. Wenn ein evangelikaler Prediger stirbt, ist er für die Hölle bestimmt, weil er eine „Todsünde auf [seiner] Seele“ hat, obwohl Evangelikale Sünden nicht so kategorisieren oder Buße für die Vergebung als notwendig erachten.
  • Serial Homewrecker: Bei einigen Gelegenheiten wurde Constantine von der Frau eines anderen Mannes aus dem Haus gejagt - er hat auch die Höflichkeit, sich an ihre Namen zu erinnern.
  • Ausruf:
    • Chas' Taxi ist von Yellow Crown Cab Co. Chas' Schauspieler ist auch Reggie Ledoux.
    • John hat eine magische Karte, die sich so präsentieren kann, wie der Benutzer sie haben möchte. Mit anderen Worten, ein psychisches Papier. Oh, und sein inneres Heiligtum des Mühlenhauses ist auch im Inneren größer. John ist übrigens ein englischer Bunny-Ears-Anwalt Deadpan Snarker mit einer mysteriösen Vergangenheit und fragwürdiger Sterblichkeit, und der Doktor hat oft den falschen Namen weggeworfen. John Schmied'. 'A Whole World Out There' ahmt sogar die Weihnachtsspecials des Zehnten oder die Kapitel 'Doctor Alone' mit Written-In Absence für Chas und Zed nach, während gleichzeitig Teen-Slasher-Streifen wie . nachgeahmt werden Die Hütte im Wald .
  • Unheimlicher Minister: Pastor Zachary in 'Selig sind die Verdammten' scheint sicherlich in diese Richtung zu gehen. Seine besorgte Schwester hat schon lange gespürt, dass mit ihm etwas nicht stimmt, er verwendet einen sensationslüsternen Predigtstil, der den Umgang mit giftigen Schlangen beinhaltet, und als die Episode eskaliert, beschuldigt er schnell jeden, der nicht ganz seiner Meinung ist, korrupt und böse zu sein . Währenddessen verwandeln sich die Menschen, die er geheilt hat, in mörderische Ghule.Wie Zeds psychische Sinne beweisen, meint er es jedoch wirklich gut; sein Glaube wird durch den Einfluss eines gefallenen Engels manipuliert. Sobald alles geklärt ist, hält er eine abgeschwächte, aber herzliche Predigt, die zeigt, wie viel er aus seinen Erfahrungen gelernt hat.
  • So stolz auf dich: Constantine to Garynachdem er zugestimmt hat, das Opfer zu werden, um den Dämon zu halten.
  • Stealth Pun: Constantine nennt in der zweiten Episode einige Erdgeister 'arme Sau'.
  • Erfolg durch Wahnsinn: Um am Ende seiner Pilotfolge eine Menschenbande mit Waffen abzuwehren, gießt John Constantine Feuerzeugflüssigkeit auf seine Hände, zündet sie an und hält sie dann in die Luft.
  • Größeren Fisch beschwören:
    • Ein Teil des großen Scheiterns, das zu Johns Selbst-Institutionalisierung führte –Um einen Dämon loszuwerden, der ein kleines Mädchen besessen hat, versuchte er, einen mächtigeren Dämon zu beschwören, um ihn wegzubekommen, nur damit Nergal (sagte mächtigerer Dämon) sie stattdessen tötete.
    • Das Obige hält ihn nicht davon ab, es in „Der Heilige der letzten Auswege, Teil 1“ noch einmal zu tun, indem er den Dämon Pazuzu beschwört, um Pazuzus bittere Feindschaft mit Lamashtu auszunutzen.
  • Supermacht-Lotterie: Zed hat den Jackpot kraftvoll geknackt, auch wenn er mit Suck gesegnet ist. Sie hat Retrokognition, Präkognition, Psychometrie, ein bisschen von allem.
  • Verdächtig ähnlicher Ersatz: Das Mühlenhaus für das Haus der Mysterien, Johns Wohnsitz im Neuen 52.
  • Der Schwarm: Der Dämon in 'A Feast of Friends' nimmt die Form eines Insektenschwarms an.
  • Nimm das! : In der zweiten Episode erwähnen einige Einheimische ein lokales Stück Folklore über einen großen Mann ohne Gesicht, der dir nach Hause folgt und durch dein Fenster späht, bevor er es als 'nicht sehr originell' abtut.
  • Der Mann hinter dem Mann: Die Person hinter Brujeria und Rising Darkness?Manny.
  • Nahm ein Level in Badass: Die aufsteigende Dunkelheit hat es erlaubtFelix Faust, zuvor ein Gespött in der magischen Gemeinschaft, um einen zu nehmen und zu einer furchterregenden Bedrohung zu werden.
  • Trenchcoat-Brigade: Gemäß seiner komischen Inkarnation folgt Constantine diesem Prinzip. Es ist jedoch ziemlich kurz, was Trenchcoats angeht. Am Ende von „Waiting for the Man“ wird John zu einem wirklich epischen und den Comics getreuen Badass Longcoat.
  • Texttreuer: Die Serie bleibt dem Geist des Comics näher als der Film von 2005 mit Keanu Reeves. Constantine ist ein blonder Brite im Trenchcoat anstelle eines brünetten Amerikaners im Anzug. Er macht immer noch Exorzismen, aber er neigt dazu, dies durch viele Glaubensrichtungen zu tun (wobei er sich ausdrücklich sowohl auf das Judentum als auch auf das und Hinduismus sowie Christentum im Piloten) und auch andere Formen der Magie.
  • Urban Fantasy : Aber natürlich. Wie der Comic zeigt es Dämonen, Engel und Geister, die in modernen Städten herumlaufen.
  • Utility Magic: John verwendet diese Art von Magie hauptsächlich während der Serie; Er hält an Zaubersprüchen fest, die Menschen und magische Kreaturen lokalisieren, frühere Zaubersprüche aufdecken, die gewirkt wurden, und die alles Böse verbannen, mit dem er konfrontiert ist. Dies ist das Ergebnis einiger sehr unangenehmer Konsequenzen, die sich aus seiner Verwendung gefährlicher Magie in der Vergangenheit ergaben, einschließlich der Beschwörung von Dämonen.
  • Vagheit kommt: Constantine macht immer wieder Anspielungen auf die 'Rising Darkness'. Die Bedeutung wird in „The Saint of Last Resorts“ offenbart.
  • süßer wirbel du bist ein cooler mann
  • Voodoo-Puppe: In der dritten FolgePapa Midnite macht am Ende einen von Constantine aus Rache für das, was er ihn in der Episode gekostet hat.
  • Woanders aufwachen: Nachvon Pazuzu . besessen seinJohn wacht mittendrin aufmehrere Leichen, von denen mindestens einer von seinen Händen ausgeweidet wurde.Passiert später in derselben Folge noch einmal.
  • Schwache Soße Schwäche: Ein Geist eines ermordeten und verstümmelten Models fragt ihre Opfer, ob sie sie für hübsch halten, und ersticht sie dann, ob sie mit 'Ja' oder 'Nein' antworten. Durch einige Versuch und Irrtum findet Chas heraus, dass sie ihn nicht erstechen kann, wenn er ihr ständig Fragen stellt, was den Geist ohne Ende frustriert.
  • Wham Episode: 'The Saint of Last Resorts, Part 1' wirft mehr oder weniger einen Schraubenschlüssel in den Der Status quo :Wir finden heraus, was die Rising Darkness verursacht (ein alter Orden von Hexenmeistern, der seit langem ausgestorben ist), Johns Schuss in den Bauch und für tot zurückgelassen, Zed wird von einer alten Verschwörung aufgespürt und von ihnen gefangen genommen..
  • Wham Line: In 'Warten auf den Mann'. Papa Midnite: Sie arbeiten für die Brujeria ?
    Manny: Nein. Die Hexerei funktioniert für mich.
  • Wham Shot : Bevor die Wham Line aus 'Waiting for the Man' geliefert wird,Papa Midnite sieht, wie die Zeit um ihn herum völlig anhält, ein Zeichen für Mannys Anwesenheit.
  • Was zum Teufel, Held? :
    • Untergraben : Zed ruft John in A Feast of Friends fürGary opferneinen Dämon aufzuhalten, aber sie räumt dann ein, dass er getan hat, was er tun musste.
    • Manny ruft John in The Saint of Last Resorts: Teil 2 herausdafür, dass er sich von Pazuzu, einem Dämon, besessen hat König damit er sich selbst heilen kann. Er scheint wirklich verärgert darüber zu sein, dass John ihn nicht einmal um Hilfe gebeten hat, was darauf hindeutet, dass er möglicherweise seine Nichteinmischungsregel für ihn gebrochen hat.
  • Verwundetes Gazelle-Gambit: In 'Blessed are the Damned'der gefallene Engel Imogen ließ Pater Zachary eine ihrer Federn nehmen, da er wusste, dass sie damit in der Menschenwelt verankert werden würde. Ob John ihr hilft oder die Ghule die Feder bergen, spielt keine Rolle, so oder so kann sie in der Menschenwelt bleiben.Sogar John gibt zu, dass sie ihn getäuscht hat.
  • Written-In Abwesenheit: Zed erscheint nicht in 'The Rage of Caliban' und 'A Whole World Out There'. In beiden Fällen wird ihre Abwesenheit mit der Hand gewinkt.
  • Du hättest deine Kräfte zum Guten gebrauchen können: In 'A Whole World Out There' sagt Ritchie zu Jacob Shaw, der Seelen in einer Taschendimension gefangen und gequält hat: 'Die ganze Zeit, die du hier verbracht hast, hättest du Welten bauen können. Du hättest das Leben neu definieren können und wie wir es leben.'
  • Ihre Tage sind gezählt : Jemand, der von einem Dämon besessen ist, hat eine langsame Inkubationszeit, bevor er sich ergreift und die Seele der Person aus ihrem Körper ins Jenseits verdrängt.John geht davon aus, dass er ein paar Tage Zeit hat, bevor Pazuzu es ihm tut, aber nicht annähernd so viel Zeit, wie er denkt.
  • Your Mind Makes It Real: Die Opfer in 'A Whole World Out There' geraten durch ihren sorglosen Gebrauch eines ägyptischen Übertragungsrituals in eine andere Dimension. Wenn sie in der anderen Realität verletzt sind, manifestieren sich die Wunden in der realen Welt an ihrem Körper.
  • Deine Seele gehört mir! :
    • Im „Gegenleistung“Felix Fauststiehlt Seelen und benutzt sie zur Macht, einschließlich der Tochter von Chas.
    • In „Eine ganze Welt da draußen“Jacob Shaw fing die Seelen derer ein, die er getötet hatte, damit er sie zu seinem kranken Vergnügen immer wieder quälen konnte.


Interessante Artikel