Haupt Serie Serie / CSI

Serie / CSI

  • Series Csi

img/series/07/series-csi.jpgDie 'klassische' Besetzung. 'Konzentrieren Sie sich auf das, was nicht lügen kann - die Beweise.' - Gil Grissom Werbung:

CSI (Ganzer Titel CSI: Tatortuntersuchung und bei der Wiederbelebung, CSI: Vegas )Hinweiswurde inoffiziell bezeichnet als CSI: Las Vegas bei der Differenzierung der Shows im Franchise, meist im Ausland, wo CSI: Miami machte das Franchise populär, bevor es offiziell angenommen wurde CSI: Vegas bei seiner Wiederbelebung 2021ist eine sehr erfolgreiche TV-Show (2000-2015) über eine Gruppe von Kriminalermittlern in Las Vegas, die auf dem Friedhof verteilt sind und ursprünglich von dem rätselhaften Wissenschaftler Gil Grissom geleitet wurden, dann nach seiner Abreise von der Ex-Stripperin und alleinerziehenden Mutter Catherine Willows und schließlich , von dem skurrilen Wissenschaftler DB Russell.

Ursprünglich als Show angepriesen, in der der Beweis die Hauptfigur war und die eigentlichen Charaktere kaum mehr als flache Stereotypen mit 'Macken' waren, die fast im Nachhinein hinzugefügt wurden, entwickelte sich die Serie über ihre dreizehn Staffeln, um die Charaktere etwas runder zu machen und mehr einzubeziehen ihres persönlichen Lebens und ihrer Geschichte in den Handlungssträngen. Es ging auch von einem ziemlich einfachen forensischen Ansatz zu High-Tech-Ansätzen über, die im wirklichen Leben nicht unbedingt möglich sind und ein gewisses Maß an Unglauben beim Betrachter erfordern. CSI stößt während der gesamten Serie mehrmals auf die Straße der Prüfungen (Teil der Heldenreise). CSI als Forensik- / Mystery-Show über viele Jahre fortgesetzt, sehr stark durchgehalten und mit der Zeit interessanter geworden.



Werbung:

Die Serie beeinflusste viele nachfolgende Programme, insbesondere in den frühen 2000er bis frühen 2010er Jahren, wo Polizeiverfahren mit großen Besetzungen von Charakteren, die sich oft auf eine bestimmte Art von Kriminalität / Beweisen / Ermittlungsmethoden konzentrierten, eine Zeit lang eine große Stütze des Fernsehens waren Programmierung. Am direktesten inspirierte es seinen Produzenten Jerry Bruckheimer, diesen Erfolg mit zu wiederholen Ohne jede Spur und Kalter Fall (beide im selben Vers). Es folgte auch in Recht & Ordnung 's 'Franchise'-Schritte, mit CSI: Miami ( Yeeeeeeeaaaahh! ), CSI: NY und CSI: Cyber . Es gibt insgesamt 797 Folgen von CSI , CSI: Miami , CSI: NY , und CSI: Cyber , ausgenommen Bücher, Comics und Videospiele im Zusammenhang mit dem Franchise. Bitte beachten Sie jedoch, dass es sich nicht um die älteste der aktuellen forensischen Shows handelt, ein Titel, der von der britischen Show gehalten wird Stummer Zeuge .

Werbung:

Gil Grissoms häufige Einzeiler kurz vor dem Vorspann oder einer Werbepause sind ein bekanntes Beispiel für einen Quip to Black, obwohl Horatio Caines Versionen sind vielleicht die bekanntesten - hauptsächlich aufgrund der gehäuften Käseschicht, die ihnen hinzugefügt wird. Die Necro Cam ist so ziemlich etabliert, die sie als Gerät verwendet, um für die Zuschauer jedes einzelne grausige Detail, das aus einem Tatort extrahiert werden kann, und jede Theorie, die sie hervorbringt, nachzustellen.



Die unheimliche Wirksamkeit des Applied Phlebotinum der Show hat einige vermuten lassen, dass es nicht wirklich in der Gegenwart spielt, sondern eher 20 Minuten in die Zukunft (auf den Bildschirmdaten jedoch in die Gegenwart gesteckt).

Die Show (und ihre Spin-offs) haben zu dem geführt, was Juristen den 'CSI-Effekt' nennen: Die Notwendigkeit, die normalerweise monatelange heikle und zeitraubende Laborarbeit in eine 40-minütige Fernsehfolge zu komprimieren, führt zu ähnlich unrealistischen Erwartungen in potentiellen echten Juroren. Infolgedessen wird der uninformierte Juror davon ausgehen, dass das, was er in der Show sieht, passiert wie es tatsächlich vorkommt , anstatt für das Fernsehen fabriziert und beschleunigt zu werden. Es hat auch manchmal zu Schwierigkeiten bei der Verbrechensbekämpfung geführt, da die Show, die forensische Techniken ins Rampenlicht rückt (trotz der oben genannten künstlerischen Lizenz), High-End-Kriminelle dazu veranlasst hat, Schritte zu unternehmen, um die von ihnen hinterlassenen forensischen Beweise zu minimieren (z. B. das Tragen von Handschuhen, um Fingerabdrücke zu vermeiden). .

Die Show wurde insgesamt 15 Staffeln ausgestrahlt, bevor sie im Mai 2015 abgesetzt wurde. Am 27. September 2015 wurde ein zweistündiger Film zum Abschluss der Show ausgestrahlt, der die Originalstars William Petersen und Marg Helgenberger zurückbrachte.



CBS hat eine Wiederaufnahme der Serie zum 20. Jubiläum für 2021 angekündigt, in der verschiedene zurückkehrende Darsteller sowie einige neue auftreten werden.


Diese Show bietet Beispiele für:

öffne/schließe alle Ordner A-D
  • Abnormale Munition: Eine Episode hatte Kugeln aus gefrorenem Rinderhackfleisch.
  • Abwesender Schauspieler: William Petersens Abwesenheit in einer Reihe von Episoden brachte Liev Schreiber dazu, als Petersen eine Pause machte von CSI während er in einem Stück namens mitspielte Dublin Carol , eine Variante von Dickens' Ein Weihnachtslied in Providence, R.I. Die Episode 'Gum Drops' wurde geändert, als Petersen die Stadt aufgrund eines Todesfalls in der Familie verließ. Die Schwerpunkte der Episode änderten sich von Grissom zu Nick, der sicher war, dass Cassie am Leben war. 'Genetische Störung' wurde von einer Nick-zentrierten Episode zu einer Greg-zentrierten, als George Eads die Stadt zur Beerdigung seines Vaters verließ.
    • Bei 'Gum Drops' war diese Veränderung wahrscheinlich eine Verbesserung, wenn man bedenkt, was Nick selbst durchgemacht hatte und wie er sich in ihre Notlage einfühlen konnte. 'Genetische Störung', die Greg-zentriert wird, kann ebenfalls als Verbesserung angesehen werden, da sie zeigt, wie sehr Greg als Person und als Ermittler in den letzten zehn Jahren gereift ist. Letztendlich weigert er sich, voreilige Schlüsse zu ziehen, wartet auf offizielle Ergebnisse und fordert andere Charaktere auf, weil sie annehmen, dass Doc Robbins etwas schuldig ist (Hodges und Brass). Vergleichen Sie dies mit einer Episode der ersten Staffel, in der Greg tatsächlich zu einer Schlussfolgerung über ein Paar kommt, und er wird darin falsch befunden.
  • Missbräuchliche Eltern: Mehrere in der Serie.
    • In 'Drehen der Schrauben',Eine eifersüchtige und offensichtlich verstörte Mutter Raina beschuldigte ihre 13-jährige Tochter Tessa, versucht zu haben, ihr ihren jüngeren Freund wegzunehmen. Die Mutterschlampe beschämt ihre Tochter, ruft ihre Namen und schreit sie wegen einer unschuldigen Sache an. Als die Tochter dies leugnete und ihren Streit verließ, griff Raina nach einer Schaufel und schlug Tessa in den Hinterkopf, wodurch sie getötet wurde.
  • Zufälliger Held: Zeugen, die unwissentlich nützliche Beweise beschaffen oder liefern, haben den CSIs bei mehreren Gelegenheiten das Leben unendlich erleichtert.
  • Zufälliger Mord: In einer Episode kommt es zu einem Unfall gemacht, um auszusehen ein Mord. Ein dreijähriger Junge erstickt versehentlich seinen kleinen Bruder, während er mit ihm spielt, und um zu verhindern, dass der kleine Junge diese Tat sein ganzes Leben lang durchleben muss, schmieden die Eltern und ihr ältester Sohn einen ausgeklügelten gefälschten Entführungs-Mord-Plan, der es schafft die CSIs für den größten Teil der Episode täuschen. Doch das Ganze bricht auseinander, als es ihnen gelingt, den „Lösegeldschein“ bis zum familieneigenen Drucker zurückzuverfolgen.
  • Unfall statt Mord:
    • In 'Chaos Theory' untersucht die Crew eine vermisste Studentin, die schließlich tot auftaucht. Obwohl sie unterwegs mehrere andere Verbrechen aufdecken, ist der Tod des Mädchens eigentlich ein Unfall, der durch ein Zusammentreffen unwahrscheinlicher Ereignisse verursacht wurde.
    • 'Crate 'N Burial' beinhaltet die Untersuchung einer tot in einem Boot aufgefundenen Frau. Später stellt sich heraus, dass sie durch einen Unfall gestorben ist. Aber als sie ihrem Mann dies erzählen, stellen sie fest, dass er ihren Geliebten bereits ermordet hat und glaubt, dass er für ihren Mord verantwortlich ist.
    • Zwei Folgen, '[[Spoiler: Sanft, sanft' und 'Der Chick Chop Flick Shop,' beide haben die ungewöhnliche Wendung von Unfällen bewusst die wie Morde aussehen, das Motiv in beiden Fällen war, die Behörden auf eine wilde Jagd nach einem nicht existierenden Mörder zu schicken, damit sie keine noch beunruhigenderen Tatsachen über die Ursache des Unfalls erfahren. In der ehemaligen,Ein dreijähriger Junge erstickt versehentlich seinen einjährigen Bruder, während er mit ihm spielt, und die Eltern inszenieren die Szene, um dies zu vermeiden der Vorfall folgt ihrem Sohn das ganze Leben, während in letzteremDer Unfall enthüllt die Tatsache, dass das Gebäude, in dem es sich ereignete, zahlreicher Verstöße gegen die Sicherheitsvorschriften schuldig war und der vorgetäuschte Mord ein Versuch war, die Arbeitsplätze der dort arbeitenden Menschen zu retten.
    • 'A La Cart' beginnt mit einem enthaupteten Kopf, der über eine Landstraße hüpft, bevor er schließlich in den Händen einer Crew zur Ruhe kommt, die am Straßenrand Müll aufsammelt. Die CSIs entdecken bald die kopflose Leiche am Straßenrand. Was jedoch wie ein brutaler Mord aussieht, entpuppt sich als bizarrer Unfall mit einem Go-Kart und einem geplatzten LKW-Reifen.
  • Anpassungsheldentum : Anders Weißes Sqweegel in dem Level 26: Dunkle Ursprünge Roman, Black Sqweegel hier ist ein gut gemeinter Extremist, der es mit dunklen Geheimnissen auf Arschlochopfer abgesehen hat. Er hat anscheinend auch einen Verhaltens- und Ehrenkodex und verschont sogar ein Kind, das Zeuge eines seiner Morde in einer Autowaschanlage wird.
  • Angst vor Erwachsenen: In einer Episode wurden zwei Jungen vermisst und der Hauptverdächtige ist ein Pädophiler. Es half nicht, als das Team seine Hilfe in Anspruch nehmen musste, um die Jungs zu finden, und er begann zu beschreiben Sie Grissom ausführlich, wie er ein Kind zu sich locken würde, indem er ihr Vertrauen gewann. Ein weiterer Verdächtiger war einer der gewalttätigen Großvater der Jungen. Stellen Sie sich vor, Sie wären der Sohn dieses Mannes, der gezwungen wurde, Ihren Sohn bei ihm zu lassen, weil der Großvater der einzige war, der sich um Ihren Sohn kümmerte. Und ist gescheitert.Der Pädophile hat es geschafft.
  • Affably Evil: Doktor Dave, der Serienmörder-Zahnarzt aus der Episode 'Sweet Jane'. Er unterhält sich mit Catherine angenehm über die Liebe zu seiner Arbeit (Zahnmedizin, nicht Serienmord) und wie er besonders darauf achtet, den ersten Zahnarztbesuch eines Kindes so wenig beängstigend und schmerzhaft wie möglich zu gestalten. Und als sie ihn mit seinen Verbrechen konfrontiert, bestreitet er nicht nur nie, dass er tatsächlich ein Mörder ist, sondern beschreibt die Morde in dem gleichen liebevollen Ton, den er gerade beschrieben hat, als er versuchte, einen Zahnarztbesuch weniger beängstigend zu machen Kinder. Ned Beattys perfektionierte Darbietung war eine komplette Mischung aus absolut freundlich und absolut gruselig. Davon abgesehen, er tut Benehmen Sie sich wie ein Trottel, wenn Sie mit den Behörden intervenieren, sobald er erwischt wird.
  • Liebevolle Parodie: In einer Episode zu Darker und Edgier Neuinterpretationen klassischer Science-Fiction-Shows. Hodges 'Traumsequenzen während der Episode (in der er sich selbst als The Captain of the sieht) Star Trek: Die Originalserie Expy) sind so ziemlich ein Liebesbrief an Trek (überwiegend Details aus der Episode ' Die Spieler von Triskelion '-und mit all der Kreditaufnahme davonzukommen, hauptsächlich weil Trek und CSI sind beide Paramount-Franchises).
  • Air-Vent Passageway: In 'Karma to Burn', als Finn und D.B.s Enkelin Katie entführt werden, kann Finn eine Lüftungsabdeckung öffnen, damit Katie herauskriechen kann (sie ist klein genug, um in die Lüftungsöffnung zu passen). Sie wird jedoch sofort wieder gefangen.
  • Alien Autopsie: In 'Viva Las Vegas' untergraben, als der 'Alien' als kostümierter Mensch mit einer Krankheit identifiziert wurde, die ihn dazu brachte aussehen ein bisschen wie ein Grau.
  • All Bikers Are Hells Angels: In 'Hog Heaven' muss das Team herausfinden, wer einer Biker-Gang einen Tipp gegeben hat, nachdem ein Undercover-Cop in ihrer Mitte ermordet wurde.
  • Alle Mädchen wollen böse Jungs : Nate Haskel hat trotz der zahlreichen Frauen, die er getötet und vergewaltigt hat, eine ziemlich große Gruppe von Frauen, die von ihm besessen sind, sogar er gibt zu, dass er ein Chick-Magnet ist, was ihn zu einem Draco in Lederhosen im Universum macht. Sein Harem geht sogar so weit, dass erbrechen ihn aus dem Gefängnis, nachdem er Langston erstochen hat und für alle seine früheren Morde für schuldig befunden wurde.
  • Alle Psychologie ist Freudianisch:
    • Folge '4x4' Gregor Sanders: Egal wie hart Sie arbeiten, um groß zu werden, es gibt immer jemanden, der größer ist. Sara Side: Es könnte sein, was sie am Laufen hält. Wie Freud sagte: „Anatomie ist Schicksal“. Gregor Sanders: Was würde Freud Ihrer Meinung nach dazu sagen, dass eine davon die Mordwaffe ist?
    • Folge 'Pelz und Abscheu' Grissom: Nun, Freud sagte, das einzige ungewöhnliche Sexualverhalten sei, überhaupt keines zu haben.
    • Folge 'Laborratten' Hodges: Freuds Theorie über das Unheimliche führt dazu, dass wir als Kinder wollen, dass die Puppe zum Leben erweckt wird. Aber als Erwachsene haben wir Angst vor der Idee. Die Puppe könnte das Unheimliche darstellen, das gefürchtet wird. Der Sandmann.'
    • Episode 'King Baby' hatte ein Opfer mit einem Infantilismus-Fetisch (ein Fetisch, um vorzugeben, ein Baby zu sein und gestillt zu werden). Am Ende der Episode treffen wir die Mutter des Opfers, die erwähnt, dass sie ihren Sohn nie gestillt hat, weil sie glaubt, es würde sie weich machen.
  • Aluminium-Weihnachtsbäume: Einige der Fetische, die in den Handlungen einiger Episoden vorkommen, scheinen so zu sein dort draußen Viele Zuschauer gehen einfach davon aus, dass sie für die Show erfunden wurden. tatsächlich sind die meisten, wenn nicht alle, völlig real.
  • Ambiguous Disorder: Gil Grissom ist allerhand skurril und seltsam, ein bisschen zu wörtlich, nicht gerade sozial, aber auch nicht gerade unsozial, irgendwie fummelig ... wie sehr, es hängt nur davon ab, was das Drehbuch fordert.
  • Amusement Park of Doom: Als Catherine beauftragt wird, den Tod eines sechsjährigen Mädchens namens Sandy Dantini während einer Tunnelfahrt mit ihrer Mutter bei einem Karneval in der Episode der ersten Staffel zu untersuchen, Gerechtigkeit wird gedient , der Tod des Mädchens ist auf diesen Trope zurückzuführen. Der Manager ist ein registrierter Sexualstraftäter, der jetzt einen speziell für kleine Kinder eingerichteten Platz betreibt und zufällig während des Mordes in der Nähe des Fahrgeschäftes gesehen wurde (das zufällig das einzige Fahrgeschäft im Karneval war, das in die Dunkelheit ging). Nachdem er einen Hammer in besagter Fahrt gefunden hat, leitet er daraus ab, dass Pickenns entweder Sandy von der Fahrt entführt und sie mit dem Hammer getötet hat, weil es für ihn keine Möglichkeit gab, unbemerkt mit ihr zu entkommen, oder dass Sandy von Picketts nicht-codekonformer Fahrt getötet und versucht wurde es zu reparieren, um die Beweise zu decken.Es stellt sich heraus, dass der wahre Mörder Sandys war eigene Mutter , da die Elternschaft ihrer Beziehung zu ihrem Freund im Weg stand und Sandy absichtlich auf einem Karneval getötet hat, da mehrere von ihnen diesen Trope zu einem perfekten T passen und wussten, dass die Behörden sofort das Karnevalspersonal oder die schäbige Fahrt selbst verdächtigen würden als die Ursache von Sandys Tod und nicht von ihr.
  • Und Darsteller: Paul Guilfoyle bekommt ein 'Und', Robert David Hall ein 'With'. Laurence Fishburne - weil er, na ja, Laurence Fishburne ist - geht an erster Stelle in der Reihenfolge. Dito mit Ted Danson.
  • Antagonistische Nachkommen: Ellie Brass, in all ihren Auftritten.
    • Besonders indie Premiere der 14. Staffel, 'The Devil and D.B. Russell“, wo sich herausstellt, dass sie der Drahtzieher hinter den Morden ist, der auch ihre Mutter verärgert.
  • Ein Arm und ein Bein: In 'Disarmed & Dangerous' wird das Opfer der Woche von einem Angreifer zu Tode geprügelt, der so wütend ist, dass er dem Opfer buchstäblich den Arm abreißt.
  • Künstlerische Lizenz: Während das Verstecken einer Pistole in einem Computergehäuse zu Problemen mit der Kühlung führen kann - entweder aufgrund der Störung des Luftstroms oder der Lüfter selbst, würde dies einen Computer nicht am Hochfahren hindern.
    • Die Rohre in der Episode 'Wer hat Sherlock erschossen?' werden von mehreren Schriftzeichen immer wieder als „Meerschaums“ bezeichnet. Es sind Kalebassen.
  • Künstlerische Lizenz ?? Biologie: Die Serie spielt schnell und locker mit verschiedenen Aspekten der Biologie, insbesondere beim Thema Fingerabdrücke, die nicht unbedingt so leicht oder auf so vielen Oberflächen hinterlassen werden, wie die Show es vermuten lässt.
    • Eine CGI-Montage in „Grave Danger“ zeigt Feuerameisen, die Gift durch ihre . injizieren beißt . Echte Ameisen beißen nur, um sich festzuhalten, und spritzen sich dann Gift durch ihre Bauchstiche, wie Bienen und Wespen.
  • Künstlerische Lizenz ?? Chemie : Die 'Yiffing Party' der CSI-Episode 'Fur And Loathing' ist in der Tat reine Fiktion. Vor allem deshalb, weil Sex im Pelzanzug zu massiver Hitzeerschöpfung führen kann.
  • Künstlerische Lizenz ?? Physik: In der Episode 'Overload' wird ein Mann durch einen Stromschlag getötet, weil jemand einen Nagel durch seine Gummisohlen getrieben hat, um die Isolierung zu umgehen. So weit, so gut - doch dann erklärt Grissom, dass Sie in Ihrem Auto vor Blitzschlag sicher sind, weil Reifen aus isolierendem Gummi bestehen.
  • Aufgestiegenes Extra: Nate Haskell, der Dick und Jane Killer.
  • Ace selbst: Ehemaliger Las Vegas Major spielt sich selbst in zwei Episoden. Im zweiten, „Maid Man“, wird er Opfer eines Attentats.
  • A-Team Montage: Da bauen die verschiedenen Forensiker einen Fall auf.
  • Autopsie-Snack-Zeit: Nehmen Sie das! als Doc Robbins ärgerlich von einem lange im Ruhestand befindlichen Gerichtsmediziner (der bei der ursprünglichen Autopsie eines Exhumierenden etwas übersehen hatte) sagt, er habe »in der einen Hand ein Skalpell und in der anderen einen Hot Dog«.
  • Zurück zum Finale: Grissom, Willows, Brass, Lindsey Willows (jetzt selbst ein CSI-Neuling), Lady Heather und in einem besonders seltsamen Beispiel der ehemalige Bösewicht der Woche Leon Sneller/Jacob Wolfowitz, der Mörder von Heathers Tochter, taucht wieder aufals mumifizierter Leichnam, der selbst von Heather's Stalker mit einem Crush getötet wurde.
  • Bad Guys Play Pool : Sehr prominent in 'Dead Rails', wo das CSI-Team den Mord an einem Billardmacher untersucht.
  • Kneipenschlägerei: Eine Kneipenschlägerei bricht in einer Country- und Westernbar in 'Bull' aus; eine Episode, die viele Tropen verwendet, die mit The Western verbunden sind.
  • Seien Sie so wenig hilfreich wie möglich: Wenn ein CSI-Mitglied andeutet, dass der Ehemann immer der erste Verdächtige ist, wenn eine Frau ermordet wird, lautet die Antwort des Ehemanns normalerweise: „Glauben Sie, ich habe das getan? Dieses Interview ist vorbei!' - versehentlich tun . (Aber noch einmal, Wahrheit im Fernsehen ; Polizei erwarten von normale Leute wütend werden, wenn sie Verbrechen beschuldigt werden, die sie nicht begangen haben.)
  • Beastly Bloodsports: „Liying Down With Dogs“, in dem ein wohlhabender Menschenfreund tot aufgefunden und dann in Luftkämpfe verwickelt wurde.
  • Piepsende Computer: Nicht so oft verwendet wie missbraucht .
  • Gut zu sein ist scheiße: Oftmals wird im Laufe einer Untersuchung das Leben von jemandem werden ruiniert werden, wie Leo Finley bestätigen kann. Das beste Beispiel dafür ist 'Say Onkel', wo Grissom schließlich erfährt, dass ein achtjähriger Junge, der über den Despair Event Horizon gefahren wurde, als seine drogensüchtige Mutter seinen Onkel erschoss, die Waffe des Onkels nahm und seine Mutter erschoss zu Tode. Die Episode endet damit, dass der Junge ins Jugendamt geht und Grissom sein Bedauern über die ganze Situation ausdrückt.
  • Berserk Button: Abgesehen davon, dass dieser Trope das Motiv für Verbrechen ist, sagt Grissom selbst, dass er Ehepartner, Drogendealer und Menschen, die Kinder verletzen, absolut nicht ausstehen kann.
    • Im weiteren Sinne hat jeder Ermittler seine eigenen. Catherine kann nicht mit Fällen umgehen, die auch nur tangential Kinder betreffen, ohne verrückt zu werden, Sara kann nicht mit Ehebrechern umgehen usw.
  • Die Wette: Beim „Hitting for the Cycle“ wetten verschiedene Leute darauf, welches Teammitglied als erstes einen „natürlichen“ Tod erwischt, wodurch der vollständige Zyklus der vier möglichen Ursachen (Totschlag, Selbstmord, Unfall, natürlich) abgeschlossen wird.Doc Robbins gewinnt den Pot, nachdem er vernünftigerweise auf seinen eigenen Assistenten David gesetzt hat, der untersucht jeder Leiche.
  • Besser sterben als getötet werden: Mehrere bemerkenswerte Mörder wählen diesen Ausweg - Paul Millander und Kevin Greer bringen sich einfach selbst um, währendNate Haskell spornt Langston an, es für ihn zu tun.
  • Vorsicht vor den Schönen : D.B. ist normalerweise ein ziemlich netter, lockerer, manchmal lustiger Typ. Aber bedrohe seine Familie oder seine CSIs und du wirst es definitiv bereuen.
  • Großer Blackout: 'CSI Unplugged'.
  • Big Eater: Dekonstruiert in einer Episode, in der das Team einen fettleibigen Mann untersucht, der sich anscheinend zu Tode gefressen hat. Was zunächst wie eine alberne Komödie aussieht, nimmt ein wirklich trauriges Ende, als sich herausstellt, dass das Opfer ein psychisch kranker Mensch mit Prader-Willi-Syndrom war, einer genetischen Störung, die unter anderem unstillbaren Hunger verursacht, und dass er freigelassen wurde von einem untauglichen Hausmeister, der mit ihm einen Esswettbewerb gewinnen wollte.
  • Big Sister Instinct: Sowohl Sara als auch Catherine scheinen Greg (den Jüngsten der Gruppe) wie einen kleinen Bruder zu betrachten. Vor allem sind sie am verärgertsten, wenn Gregin 'Fannysmacking' fast zu Tode geprügelt
  • Zweisprachiger Bonus: Wahrscheinlich unbeabsichtigt, es gibt eine Episode, in der ein dicker Mann getötet wird und er den Nachnamen Brenner hat, was auf Norwegisch 'brennen' bedeutet, in derselben Episode gab es ein Mordfeuer.
  • Bittermandeln: Untergraben: Eine große Show besteht darin, dass nur 20 % der Menschen Zyanid riechen können, und es gibt ein anderes, nützlicheres Symptom. So viele forensische Wunder in dieser Show, und doch funktioniert dieser Trick nicht!
  • Bitteres süßes Ende:Als die Serie im Mai 2015 eingestellt wurde Big Baddies of the Season wurden die Gig Harbor Killer getötet, aber Finn liegt im Koma.
  • Black Blood / Alien Blood: In der achten Staffel von 'The Theory of Everything' wurden eine Reihe von Toten mit Avocado-grünes Blut .
  • Schwarzer BH und Höschen: In der Montage, die „Viva Las Vegas“ öffnet, erscheint eine Frau in schwarzem BH und Höschen. Später wird sie ein Opfer der Woche in einem The Murder After-Szenario, immer noch in den schwarzen BH und das Höschen gekleidet.
  • Schwarze Komödie: Ziemlich selbstverständlich in einer Show über Polizisten und CSIs, die sich täglich mit dem Tod auseinandersetzen.
  • Blast Out: 'Better Off Dead' beginnt mit einem wütenden Feuergefecht in einem Waffenladen, das mehrere Todesopfer fordert. Rückblenden zeigen später, dass dies durch einen Blast Out ausgelöst wurde und der Verantwortliche ohne Kratzer davonkam, obwohl er mitten im Kugelhagel stand.
  • Blondine, Brünette, Rothaarige : Brody, Sara und Catherine in der Showbis Catherine gegangen ist; Unter den weiblichen Leads über die Spin-offs gibt es blonde Calleigh und Brünetten Stella und Danville .
  • Blood Is the New Black: 'Bad to the Bone', ein besonders fieser Mörder wird fast sofort erwischt, als er beiläufig in ein Diner geht, um sich die Hände zu waschen, nachdem er einen Mann zu Tode geprügelt hat.
  • Ein blutiges Durcheinander: In 'Alter Boys' entpuppt sich ein vermuteter Blutfleck als rote Soße.
  • Body in a Breadbox : Alle zwei oder drei Episoden taucht irgendwo eine Leiche auf Ja wirklich seltsam.
  • Körperbemalung: In 'All for Our Country' untersuchen Catherine und Sara, was mit einem College-Football-Fan passiert ist, dessen Leiche aufgedunsen in der Badewanne gefunden wird. Sara untersucht ein Hemd und findet die Nummer 7 auf der Innenseite. Catherine sagt, es stamme von der Brust des Mannes, wo es mit Make-up bedruckt war.
  • Bodybag-Trick: Catherine und D.B. Verwenden Sie diesen Trick, um sich ins Labor zurückschmuggeln zu lassen, wenn ein Hit-Team in „Willows in the Wind“ nach ihnen sucht.
  • Lesezeichen-Hinweis: In 'Nesting Dolls' hat Warrick ein Wörterbuch gefunden, in dem bestimmte romantische Wörter hervorgehoben sind. Als Lesezeichen wird eine Reihe von Fotos aus der Kamerakabine mit dem Opfer der Woche Svetlana und einem anderen Mann verwendet. Catherine sagt Warrick, dass der Mann auf den Bildern nicht Andrews Ehemann von Svetlana ist.
  • Book Safe: In 'Skin in the Game' hinterlässt das Thema Serienmörder ausgehöhlte Bibeln mit Dübeln am Tatort.
  • Born Lucky: Für einen einzigen Tag David Hodges . Sein Glückstag ermöglichte es Grissom sogar, wichtige Erkenntnisse über den Fall Miniature Killer zu gewinnen.
  • Die Box-Episode: 'Fight Night'
  • Buchstützen: Die Episode 'Kiss Kiss, Bye Bye' beginnt mit einer Schwarz-Weiß-Aufnahme des Vegas Vic-Zeichens, das langsam an Farbe gewinnt, wobei Frank Sinatra laut blast. Das Ende verblasst wieder in Schwarzweiß, die letzte Einstellung des gleichen Zeichens und eine weitere Sinatra-Ballade erklingt.
  • Bowling for Ratings: In 'Lover's Lanes' kommt während eines Bowling-Turniers ein enthaupteter Kopf auf die Ballrückgabe. Am Ende der Episode geht das gesamte Team zum Bowling.
  • Jungs mögen gruselige Kreaturen: Grissom erwähnt, dass er in der Schule so war (natürlich), aber sein erster Schwarm war eine Umkehrung ('Sie mochte auch Käfer.').
  • Brains and Bondage: Grissoms einmaliges potenzielles Liebesinteresse Lady Heather war eine intelligente Frau, die einen SM-Club leitete.
  • Brain Bleach : Bei verschiedenen Charakteren üblich, sei es in der Hauptbesetzung oder bei denjenigen, die an den Fällen beteiligt sind. Nick und Ray scheinen etwas zu wollen, als sie genau herausfinden, WAS diese vakuumverpackten Höschen waren, nachdem sie einen Show-Besucher in der zehnten Staffel von 'The Panty Sniffer' demonstrieren sahen.
    • Definitiv die Reaktion einiger Leute auf die Episode 'Blood Drops'. Wer die Folge gesehen hat, weiß warum, wer nicht, sollte sich glücklich schätzen.
  • Breather-Episode: Mehrere, normalerweise mit dem Tod, der sich als Unfall herausstellt.
  • Bring meine braune Hose mit:
    • Der Typ, der einen Herzinfarkt hatte, als er dachte, er würde ohne Fallschirm Tausende von Metern über dem Boden aus einem Hubschrauber gestoßen. Er war nur ein paar Meter hoch, hatte aber einen Herzinfarkt. Zuvor wird gezeigt, dass er sich nass gemacht hat.
    • Auch der Zeuge in ??Papier oder Plastik??. Er ist nervös, als er mit Catherine spricht, und als er gefragt wurde, ob er irgendwo sein müsste, sagte er, er müsse seine Hose wechseln.
  • Broken Bird: Sara Sidle hat einen ziemlich ernsten Fall davon.
  • Zerbrochener Sockel: Catherines Mentor.
  • Bullet Time: Lobenswerterweise warteten sie, bis Morpheus sich gründlich eingelebt hatte, bevor sie eine Bullet-Time-Extravaganz zeigten (komplett mit The Men in Black!).
  • Bungled Suicide: In 'Better Off Dead' untersucht das Team eine Ein-Mann-Kriminalitätswelle in Las Vegas, bei der drei Menschen (und ein Hund) getötet und ein weiterer verletzt wurde. Es stellte sich heraus, dass es mit einem verpatzten Selbstmord begann, wobei das ganze Chaos, das folgte, das Ergebnis des Versuchs des Selbstmord-Mannes war, die Dinge in Ordnung zu bringen (und sich selbst umzubringen – und zu seiner Verzweiflung völlig unfähig zu sein).
  • Bunny-Ears-Anwalt : Mindestens die Hälfte der Darsteller ist zutiefst durcheinander, obwohl sie ihren Job gut machen. Obwohl in späteren Staffeln heruntergespielt, wurde in frühen Episoden oft betont, dass dies das LVPD-Kriminallabor war Nachtcrew . Shows mit Arbeitsplatzeinstellungen spielen oft auf eine Tagschicht an, die abseits der Kamera bleibt und Verwechslungen oder Missverständnisse bequem erklärt. In den seltenen Fällen, in denen jemand aus der Tagschicht auf dem Bildschirm erscheint, trägt er möglicherweise Bunny Ears – und wenn ein Mitglied der Hauptdarsteller Tagschicht arbeitet, ist er möglicherweise der einzige, der keine Bunnny Ears trägt. Dies ist oft die Wahrheit im Fernsehen: Die zweite Schicht (15 bis 23 Uhr) oder die dritte Schicht (11 bis 6 Uhr) macht ein normales soziales Leben sehr schwierig und jeder, der langfristig nach diesem Zeitplan arbeitet, ist wahrscheinlich ein bisschen verrückt. CSI war eine ganze Serie über diese Sonderlinge der dritten Schicht.
    • In einer Besetzung voller Verrückter geht der Titel definitiv an Hodges, der mental so unausgeglichen beginnt, dass er im Real Life nicht nur niemals mit den Strafverfolgungsbehörden arbeiten dürfte, sondern wahrscheinlich nicht einmal im Freien wäre ohne eine Art Aufsicht. Sogar im Universum hatte er aus genau diesen Gründen Schwierigkeiten, einen Job zu behalten.
    • Bevor Hodges der Besetzung beitrat, hielt Grissom den Titel. Es ist klar, warum er in der Abteilung nicht weiter aufgestiegen ist – zum Spaß Rennen gegen Kakerlaken fährt, Papierkram zu Lasten seiner Untergebenen vermeidet –, aber er ist in seinem Job mehr als kompetent.
    • Tatsächlich gespielt buchstäblich einmal: Ein Anwalt mit Hasenmaske gab sich für seinen Mandanten als Lösegeldhalter aus.
  • Lebendig begraben: Nick in 'Grave Danger'.
    • Es gibt auch ein Opfer der Woche in der dritten Episode, bei dem dies passiert ist, obwohl es ursprünglich eine Faked Kidnapping war, bis der Typ sie anmachte.
    • In Staffel 6 Episode 'Up in Smoke' führt die Leiche zur Suche nach einer anderen Leiche, die in einer kürzlich erweiterten Backsteinmauer eines Schornsteins versiegelt gefunden wurde. Catherine und Sara beziehen sich zunächst auf Edgar Allan Poes Das verräterische Herz aber dann beschreibe es als Poes Das Fass von Amontillado als sie feststellen, dass das Opfer noch nicht tot war, als sie versiegelt wurde.
  • Der Bus kam zurück: Zuerst Sara, nachdem sie ungefähr anderthalb Saisons weg war.Grissom und Catherine kehrten auch für das Serienfinale zurück.
  • Der Butler hat es getan: In 'Random Acts of Violence' wird Nick gerufen, um zu ermitteln, wer den Vorgesetzten einer High-Tech-Firma in einem versiegelten Computerraum ermordet hat, mit nur drei anderen Angestellten im Erdgeschoss. Nachdem er sie gründlich untersucht hat, erkennt er, dass der wahre 'Mörder' ein AC-Mechaniker ist, der im Raum direkt über dem Computerraum arbeitet, den niemand bemerkt hatte. Er ließ seinen Hammer aus Versehen fallen, er fiel durch eine Lüftungsöffnung, traf das Opfer tödlich auf den Kopf und wurde dann vom Mechaniker geborgen, der nichts sagte, um sich vor Schwierigkeiten zu bewahren.
  • Zurückrufen :
    • Catherinesletzte Szeneenthält einen Hinweis auf die 'King Kong on cocaine'-Linie, mit der sie Holly Gribbs die Freude an der Arbeit vor langer Zeit im Pilotfilm beschrieben hat.
    • In 'The Last Ride' in Staffel 15 löst Sara den Alarm an einem schicken Auto aus, um seine Aufmerksamkeit zu erregen, so wie sie es in Staffel 3 in 'Last Laugh' getan hat.
  • Calling the Old Man Out: Catherine, nachdem Lindsey entführt wurde und noch einige andere Male.
  • Call It Karma: Ein Low-Budget-Pornoregisseur schneidet einer Schauspielerin die Kehle durch, die sich als HIV-positiv erwiesen hat und daher nicht in der Lage ist, weitere Pornofilme zu drehen. Ihr Blut spritzt über sein ganzes Gesicht, ein Teil davon gelangt durch die Augen in ihn und er bekommt selbst AIDS.
  • Canon Immigrant: Sqweegel, der seinen Ursprung in Anthony Zuikers digitalem Roman 'Level 26' hat.
  • Can't Get Away with Nuthin': Catherine besucht den Highball einmal nach der Arbeit. Natürlich passiert dort ein Mord, und sie wird ausgefressen von jeder weil sie nicht erwähnt hat, dass sie dort etwas getrunken hat, bis sie einen selbstgefälligen Schlangenverdächtigen hereingeholt haben und er sie erkennt. Auch ihre Tochter und ihre Mutter beteiligen sich an der Meidung, und die Episode endet damit, dass Gil ihr die Schweigebehandlung gibt, gefolgt von einem knappen Vortrag darüber, wie ein 'Unterlassungsakt' sie zu einer gewöhnlichen Täterin macht.
  • Kameramissbrauch: In der Episode 'Felonius Monk' wird die Kamera von einer Paintball-Runde geschossen.
  • Candlelight Bath: In 'Who and What' nimmt das erste Opfer der Woche ein Bad bei Kerzenlicht, als der Mörder das Badezimmer betritt, um sie mit einem Hammer zu Tode zu schlagen.
  • Can't Get in Trouble for Nuthin': In einer Episode stellt sich heraus, dass das Opfer der Woche in der Handlung B ein Obdachloser war. Er versuchte, ins Gefängnis (für kostenlose Nahrung und Unterkunft) zu kommen, indem er einen Polizisten schlug. Der Beamte erkannte, was er tat, und ließ ihn mit Handschellen gefesselt, ohne zu wissen, dass dies zu seinem Tod führen würde.
  • Autokissen: In 'The Happy Place' taucht der Schwan des Opfers der Woche von ihrem Balkon auf das Dach eines Busses: Landung mit genug Kraft, um die Busfenster zu zertrümmern.
  • Carpet-Rolled Corpse: In 'CSI Unplugged' wird der Körper der Woche in einen Teppich eingerollt und aus dem Haus getragen, bevor er mit einer Notiz mit einem Messer daran in den Garten geworfen wird.
  • Der Fall von: Gefunden in der Folge der achten Staffel, 'Der Fall des Cross-Dressing-Karpfens'.
  • Lässiger Knick:
    • Grissom nimmt Charlotte mit zu einem Date, um 'The Wizard of Oz' mit Pink-Floyd-Musik zu sehen, weil er ihr etwas anderes zeigen wollte. Charlotte antwortet: 'Du willst anders sein, steck mich an die Wand und stecke einen auf mich, als ob du es ernst meinst!' Am Ende der Szene beginnt Grissom zu gehen, hält dann inne, um zu fragen: 'Dich an die Wand heften?'
    • Sara muss eine Theorie darüber testen, wie ein Opfer mit Klebeband fixiert wurde, also bittet sie Grissom, 'Mich mit Klebeband festzuhalten?' Grissom, bevor er ihr ins Labor folgt, kommentiert: Liebe mein Job!'
  • Gefangen im schlechten Teil der Stadt: 'Getting Off' beginnt damit, dass das Opfer der Woche einen BMW in einen Bereich unter der Autobahn fährt. In der nächsten Szene ist er tot, sein Auto fehlt ebenso wie seine Brieftasche, Uhr und Schuhe.
  • Promi-Paradoxon: In einer Episode der frühen Staffeln können wir sehen, wie die MythBusters als Statisten einen Cameo-Auftritt machen. Schneller Vorlauf zu Staffel 11, Folge 2, da ruft ein Charakter aus: „Was bin ich einer von diesen Mythbuster-Typen? Ich weiß es nicht.'
  • Celebrity Star: Viele Episoden enthalten mindestens eine.
  • Handys sind nutzlos: Es wird zu einem Handlungspunkt in 'The Chick Chop Flick Shop', dass das Handysignal während eines Sturms an einer bestimmten Stelle im Filmstudio ausfällt, wodurch Ronnie von dem Mörder in die Enge getrieben werden kann, als sie Catherine anruft bricht auf. Natürlich war dies eine Episode, die absichtlich mit vielen Horrorfilm-Tropen spielte.
  • Tschechows Waffe: In 'The Finger' werden Catherine und ein Mann, dessen Geliebte entführt wurde, zu einer isolierten Telefonzelle in einem verlassenen Gebäude geschickt, um den nächsten Hinweis auf ihren Aufenthaltsort zu erhalten. Das Telefon wurde zerstört, aber der Hinweis entpuppt sich als Karte im Telefonbuch.
  • Chuck-Cunningham-Syndrom:
    • Detective Sofia Curtis war in den Staffeln 5 und 6 eine wiederkehrende Figur, und die Schauspielerin Louise Lombard war in Staffel 7 ein Hauptdarsteller. Aber in der 8. Staffel verließ Lombard die Serie.
    • Die meisten Charaktere der Laborratte (Archie, Mandy, Mia) verschwanden um 2007 aus der Show, obwohl einige bis zu Ted Dansons Amtszeit blieben. Aber so hörten sie schließlich auf, ohne Erwähnung aufzutauchen. Nur Wendy (Liz Vassey) hatte einen echten Platzverweis.
  • Sabotage im Herbst:
    • In „The Descent of Man“ stellt sich heraus, dass der Beinahe-Tod eines Fallschirmspringers, dessen Fallschirm sabotiert wurde, mit dem Tod zweier Männer zusammenhängt, die vom Himmel getötet wurden.Der Fallschirmspringer sabotiert tatsächlich seinen eigenen Fallschirm, um aus Schuldgefühlen wegen seiner Beteiligung an den beiden Morden Selbstmord zu begehen. Es funktioniert nicht.
    • In „Angle of Attack“ wird der Rettungsschirm am Flügelanzug eines Piloten deaktiviert, bevor er in den Tod fliegt.Außer er war schon tot Der sabotierte Flügelanzug ist ein Versuch, die Todesursache zu verschleiern.
  • Zirkus-Episode: In 'Freaks & Geeks' schickt der Mord an einem beliebten Nebendarsteller das Team hinter die Kulissen einer Karnevals-Freak-Show.
  • City of Adventure: Es IST schließlich Las Vegas.
  • Klassentreffen: In 'Dead of Class' nimmt Dave an seinem Klassentreffen teil und hat alle typischen Auseinandersetzungen mit seinen ehemaligen Klassenkameraden. Dann werden die Feierlichkeiten unterbrochen, als die ehemalige Ballkönigin ermordet wird.
  • Kleidungskampf: In 'Alter Boys' wird ein Opfer erschossen und dann mit seiner eigenen Krawatte erwürgt, nachdem die Waffen des Mörders blockiert waren.
  • Coffin Contraband : In „Maid Man“ ist das ultimative Ziel des Mörders ein Lager mit Mob-Geld, das in einer Grabnische in einem Mausoleum versteckt ist.
  • The Collector of the Strange: All die gruseligen Krabbeltiere in Grissoms Büro. Es gibt auch ein bestrahltes fetales Schwein.
  • Farbcodiert für Ihre Bequemlichkeit: In „Long Road Home“ wird ein Fingerabdruck auf einem Dokument sichtbar gemacht, von dem bekannt ist, dass es von einer Frau namens „Tangerine“ bearbeitet wurde. Noch bevor ihr Foto auf dem AFIS-Computerbildschirm erscheint, ist für den Betrachter klar, dass es ihres ist, denn der Cyanacrylatnebel dreht den Druck Mandarine Orange.
  • Farbmotiv: Das Original CSI hat viel Braun, das an die Wüstenkulisse von Las Vegas erinnert. CSI: Miami hat viel Orange und Gelb, um an die hellen, sonnigen Halbtropen von Miami zu erinnern. CSI NY hat Blau- und Grautöne, die an die raue Natur der Großstadt erinnern.
  • Comatose Canary : Wird direkt in der Originalshow verwendet; unterwandert auf CSI: New York .
  • Komische Soziopathie : Hodges, wer würde eine Geldstrafe machen Großartiger Bastard, wenn er nicht so grotesk ungeschickt in allem wäre, was nicht mit Forensik zu tun hat.
  • Pendeln mit dem Bus: Sara ist direkt auf der Linie zwischen diesem und The Bus Came Back. Sie ist als Stammgast aufgeführt, aber nicht in jeder einzelnen Episode.
  • Verschwörungstheoretiker: Alle Opfer und Verdächtigen in 'Leapin' Lizards'.
  • Konstruktive Leichenentsorgung: In der B-Plot von 'Der Fall des Cross-Dressing-Karpfens' wird eine Leiche gefunden, als ein altes Casino abgerissen wird. Obwohl es den Anschein hat, dass das Casino auf einem indischen Begräbnisplatz errichtet wurde, entpuppt sich die Leiche tatsächlich als unerschrockener Reporter, der bei einer privaten Mob-Party herumschnüffelte, die vor der offiziellen Eröffnung des Casinos stattfand. Er wurde erschossen und in einen der Bauschächte geworfen, die dann vor der Eröffnung abgeriegelt wurden.
  • Beratung eines verurteilten Killers: Langston sucht die Hilfe seines Erzfeindes, des Serienmörders Nate Haskell, um den 'Dr. Jekyl-Killer'.Er ist nicht wirklich hilfsbereit und bringt sie meistens nur durcheinander. Sein eigentlicher Plan war es, einen Wärter dazu zu bringen, ihn zu schocken, damit er hinfällt und seine eigene Brille zerbricht... und mit den gebrochenen Armen dieser Brille Langston durch die Gitter seiner Arrestzelle zu stechen.
    • Nun, er zeigte ihnen das Restaurant, in dem sie die Verbindung zwischen all den Morden fanden und von dort zum eigentlichen Mörder geführt wurden, also war er in diesem Sinne sehr hilfreich. Aber danach spulte er sie einfach weiter, wartete auf seine Chance, Ray anzugreifen, und melkte sein offensichtliches Wissen für alles, was es wert war.
  • Schlangenmensch: 'Sqweegel' kann sich so verdrehen, dass er in das Reserveradfach eines Autos passt. Anstatt an der Leistung festzuhalten, hat er dies auf die Ermordung ahnungsloser Opfer ausgedehnt.
  • Vertrag über den Killer: Das Opfer der Woche in 'Passed Pawns' wird schließlich als ein Killer mit niedriger Rente entdeckt, der aufgrund seiner Aktivitäten ermordet wurde.
  • Cooler alter Kerl: DB.
  • Coolest Club Ever: Die Kulisse vieler Episoden.
  • Cop Killer: Mehrere Beispiele im Geiste, wenn auch nicht immer in Buchstaben, da die CSIs in dieser Show nicht wirklich Polizisten sind.
    • Das Rothemd, das im Pilotfilm getötet wird, als Warrick sie an einem Tatort allein lässt.
    • Ein zufälliger Polizist, der vor einem Burger-Laden getötet wurde ... von einem anderen Polizisten, der behauptet, es sei ein Unfall gewesen, aber möglicherweise nachtragend gewesen (Es war dunkel und sagte, der Polizist verliere seine Sehkraft).
    • Warrick Brownwurde am Ende einer späteren Staffel von . getötetDer Untersheriff.
  • 'Hätte das vermeiden können!' Inhalt : In 'Anatomy of a Lye' versuchte ein junger, schlagkräftiger Anwalt, einen scheinbaren DUI-Hit-and-Run zu vertuschen, als er den Fußgänger, den er getroffen hatte, sterben ließ, während er in seiner Windschutzscheibe steckte, und dann seinen Körper durchnässte in Lauge und begrub ihn auf einem Spielplatz. Doch wie sich herausstellte, sprang der Fußgänger bei einem Selbstmordversuch vor sein Auto. Wenn er einfach aufgehört und 9-1-1 gecallt hätte, wäre er wahrscheinlich ungeschoren davongekommen, oder schlimmstenfalls mit nur einer DUI-Gebühr. Sara: Du warst aus dem Schneider...
    Grissom: ...bis du ihn sterben lässt.
  • Kein Stift gefunden:
    • In „Passed Pawns“ nutzt das Opfer der Woche seine sterbende Kraft, um mit seinem eigenen Blut die Buchstaben „D E“ auf den Boden der Gasse zu schreiben.
    • In 'CSI Unplugged' hinterlässt der Entführer eine mit Blut geschriebene Notiz mit der Aufschrift 'WE HAVE HARPER'.
  • Cowboy-Polizist
  • Cowboy-Episode: In 'The Good, the Bad and the Dominatrix' ist Lady Heather als Saloon-Mädchen verkleidet, als sie von einem als Cowboy verkleideten Kunden angegriffen und auf dem Gelände eines Wildwest-Themenparks für tot zurückgelassen wird.
  • Cramming the Coffin: In 'For Gedda' untersucht das Team den Mord an einem Mann, der in einen besetzten Sarg gestopft wurde. Das Opfer ist schließlich jemand, mit dem Warrick vertraut ist.
  • Crazy Cat Lady: Das Opfer in 'Cats in the Cradle'.
  • Verrückt-vorbereitet:
    • Langston. Dies endet schließlich zu seinem Nachteil.
    • Kevin Greer, der Blue Paint Killer, ging sogar so weit, gefälschte Beweise für ein nicht existierendes Opfer zu produzieren, damit er, falls er jemals erwischt würde, die Bullen auf eine wilde Jagd schicken und die Ablenkung nutzen konnte, um Selbstmord zu begehen.
  • Gruseliges Kind:'Böse Worte'. Eine gegeben, wenn das Kind ein Pyromane ist.
    • Außerdem das soziopathische Teenie-Genie Hannah West aus „Unusual Suspect“ und „Goodbye and Good Luck“.
  • Gruseliges Puppenhaus: Die vom Miniatur-Killer gemachten.
  • Brecheisen-Kämpfer: In 'Ending Happy' ist eines der Elemente in Happys Rasputinian Death von einer Prostituierten, die eine Brechstange schwingt, das Gehirn gekriegt.
  • Gruselige Zwillinge / Geschwister Yin-Yang:Der Gig Harbour Killer, der arbeitslos war und allein auf einem Boot lebte, und sein wohlhabender Bruder, der Immobilienexperten (sie wurden von verschiedenen Familien adoptiert). Es wird angedeutet, dass sie bereits Partner für die GHK-Morde waren und dass der wohlhabende Zwilling die Tatorte der „Nachahmer“ nutzt, um seinen Bruder zu schnappen. Zusätzlich sind in den aufwendig inszenierten Tatorten Zwillingssymbole versteckt (Blutflecken und Fäden aus menschlichen Körperteilen bilden die Konstellation, zwei Tatorte befinden sich auf Grundstücken der nach Castor und Pollux benannten Schwesterfirmen).
  • Cut Apart : Das Finale der fünften Staffel nutzt diese Trope, um ein Your Princess Is in Another Castle! Moment zu einer Rettungsaktion.
  • Cybermobbing: In einer Episode untersuchte die LVPD den Selbstmord einer jungen Cheerleaderin?? Es stellt sich heraus, dass sie von der Alpha Bitch der Klasse zum Selbstmord getrieben wurde, die eine Webseite erstellt hat, auf der ein bearbeitetes Video des Mädchens gespielt wurde, das sich selbst eine Schlampe nennt, und sie wurde rund um die Uhr belästigt, indem sie sich über die Texte von Leuten im ganzen Land lustig machte, weil die Seite hatte auch ihre telefonnummer. So schrecklich es auch war, es wurde wie viele andere Episoden von Subculture of the Week behandelt.
  • Dark Secret: Oft das Motiv für viele der Verbrechen.
  • Ein Date mit Rosie Palms: Ein Mädchen im Teenageralter ist verschwunden, und bei der Untersuchung des Hauses entdeckt das Team, dass eines ihrer Nachthemden mit dem Sperma ihres Bruders bedeckt ist. Sie vermuten, dass er etwas mit dem Verschwinden zu tun hatte, bis Nick den Jungen beiseite nimmt und ihn privat nach dieser Trope fragt. Es stellte sich heraus, dass der Bruder die Tat im Badezimmer vollbrachte und sich einfach den ersten Gegenstand oben auf dem Kleiderkorb schnappte, was zu seiner Verlegenheit führte, als dies aufgedeckt wurde.
  • Warnung vor toten Tieren: In 'Uninvited' untersucht das CSI-Team, wenn eine ganze Familie seit einem Monat als vermisst gemeldet wird. Während der Ermittlungen entdecken sie Blut an der Haustür und erfahren schließlich, dass der Familienhund getötet und vor der Haustür abgeladen wurde.
  • Toter Mann hupt:
    • Das passiert, wenn ein unter Drogen gesetzter Fahrer am Steuer einschläft und in „Jackpot“ von der Straße abkommt.
    • Passiert wieder in 'Disarmed & Dangerous'. Ein Gauner schießt aus einem fahrenden Auto auf Brass und Ray. Brass erwidert das Feuer und tötet den Fahrer, und das Auto prallt gegen ein geparktes Auto, wo der Fahrer auf der Hupe ins Gesicht pflanzt.
  • Brust des toten Mannes :
    • In einer Episode stopft ein verschmähter Liebhaber den Körper seines Ex-Freundes in einen Koffer, der privat aufbewahrt wird. Das Problem ist, dass der Körper nicht passt, also schneidet er den Kopf ab und lässt ihn in einem Auto, das dann gestohlen wird.
    • In „Long Road Home“ wird eine Leiche in einem Getriebe mit Trommeln versteckt und in eine Gasse geworfen.
    • In 'Immortality' wird Grissom ein gliederloser Körper in einem Koffer geschickt.
  • Tödlicher Road Trip: Es handelte sich um eine besonders todäugige Bande jugendlicher Straftäter, die Touristen für die Evulz verprügelten, da sie wussten, dass sie als Jugendliche relativ kurze Haftstrafen erwarten würden, wenn sie erwischt würden.
  • Deadpan Snarker : Zählen Sie darauf, dass einer (oder mehrere) der Darsteller ein sogar direkt nach der Entdeckung der Leiche und kurz vor dem Vorspann.
  • Verdorbener Zahnarzt: Der Mörder in ??Sweet Jane?? der seinen Job nutzte, um seine Opfer auszuwählen.
  • Death Dealer: Das erste Opfer der Woche in 'Last Woman Standing' wird getötet, als seine Kehle von einer geworfenen Spielkarte aufgeschnitten wird.
  • Death in the Clouds : „Unfriendly Skies“ (ein Passagier wird in Panik in einem Verkehrsflugzeug zu Tode geprügelt) und „Forever“ (ein Rennpferdetrainer wird tot im Abteil des Tieres aufgefunden).
  • Lockvogel-Protagonist: Die Pilotin hat die naive Newcomerin Holly Gribbs, frisch von der Trainingsakademie und bereit, ihre Karriere als CSI zu beginnen. Sie wird am Ende der ersten Episode von einem Verdächtigen erschossen und stirbt in der zweiten an ihren Verletzungen.
  • Defekter Detektiv: Kaum jemand in der Besetzung nicht einen persönlichen Dämon haben: Grissoms Nerdigkeit und Angst vor Hörverlust, Saras Mutter, die ihren missbrauchenden Vater tötet und in einer Anstalt landet, Catherines Arbeit, die sie von der Familie fernhält, Brass' entfremdete Tochter, Warricks Spielsucht usw.
  • Destination Defenestration: In 'Stalker' wird Nick aus dem Fenster geschoben, als er von dem Typen überrascht wird, dessen Wohnung er durchsucht, und landet im Krankenhaus.
  • Würfelwurf-Tod: Eine Episode betraf eine Frau, die durch einen Schuss starb. Bei den Ermittlungen stellt das Team fest, dass auf der anderen Seite der Stadt zum Zeitpunkt des Todes ein Mann in seinem Hinterhof geschossen hatte. Es stellte sich heraus, dass er in die Luft geschossen hatte und die Kugel bis in den Hinterhof des Opfers geschleudert wurde, wo sie sich gerade zufällig aufhielt.
  • Dirty Cop: Vega, McQuaid und ein weiterer FBI-Agent.
  • Dirty Harriet: Morgan geht undercover als Nutte in 'Skin in the Game'.
  • Behinderung Alibi: Während des „Miniature Killer“-Arcs wird ein Verdächtiger (der Sohn eines ermordeten Rockstars) freigesprochen, als er bestätigt, dass er beim Anblick von Blut in Ohnmacht fällt und daher den Tatort nicht hätte verlassen können, geschweige denn einige davon verwenden das Blut, um die Miniatur anzupassen.
  • Verschwindende Kiste: Eine Frau scheint in 'Abra-Cadaver' wirklich zu verschwinden.
  • Katastrophendominosteine:
    • Im'Chaostheorie', entpuppt sich die Lösung für eine scheinbare Entführung, Ermordung und Entsorgung einer Leiche im Müllcontainer als nichts anderes und damit überhaupt nicht als Mord.Ein College-Mädchen ließ versehentlich einen Gegenstand durch den Mülleimer fallen, ging zum Eimer, um ihn zu bergen, ein fahrendes Auto fuhr versehentlich gegen den Eimer, was sie verletzte und dazu führte, dass sie hineinfiel, dann wurde ihr Körper verdichtet und von der Müllwagen. Die Episode endet damit, dass die Familie des Opfers über die Enthüllung unglaublich verärgert ist und ankündigt, dass sie einen P.I. den „echten“ Mörder aufzudecken.
    • In 'Random Acts of Violence' ist Warrick überzeugt, dass der Mörder der Tochter seines alten Mentors sein High School Bully All Grown Up ist, aber alle Beweise, die auf ihn hinweisen, sind Indizien und er wird freigelassen. Als Warrick ihn aufspürt, um ihn zu beschimpfen, wird er von seinem Mentor verfolgt, der den Kerl zusammenschlägt und sich selbst verhaftet und wegen Körperverletzung angeklagt wird. Dies führt dazu, dass die Nachbarschaft die Einrichtungen schließt, in denen der Mentor lokale problematische Kinder trainierte, und ihre Fußballmannschaft auflöst, was implizit dazu führt, dass all diese Kinder später in Schwierigkeiten geraten.Es stellt sich heraus, dass der Mobber zwar das Haus des Mentors gestohlen hat, aber tatsächlich an dem Mord unschuldig war.
  • Ekelhafte öffentliche Toilette: 'Disarmed & Dangerous' beginnt mit einem anspruchsvollen FBI-Agenten, der die Herrentoilette an einer Tankstelle betritt. Das Innere ist ziemlich eklig, mit einer nicht identifizierten Flüssigkeit, die aus einem kaputten Urinal auf den Boden tropft. Der Agent wird dann zum Opfer der Woche und stirbt im ekelhaften Badezimmer.
  • Unverhältnismäßige Vergeltung: Viele Mörder beteiligen sich daran, wie zum Beispiel ein Teenager, derseinen kleinen Bruder zu Brei geschlagen, weil er seinen Klassenkameraden erzählt hat, dass er (der ältere Bruder) immer noch ins Bett nässt.
  • Nenn mich nicht 'Paul': D.B. Russel. Niemand nennt ihn Diebenkorn. Und Julie, die 'Finn' bevorzugt, die Abkürzung für Finlay.
  • Double Aesop : Wird häufig mit einem Gastcharakter gemacht, um die Moral ihrer Geschichte auf eine längerfristige etablierte Handlung und/oder auf eine der Hauptdarsteller anzuwenden.
  • Downer Ending: 'Alter Boys', 'Homebodies', 'Fracked', 'Let it Bleed' und natürlich 'For Gedda'. Wirklich, jede Episode, in der sie nicht beweisen können, dass der Verdächtige etwas falsch gemacht hat, kann als solche angesehen werden.
    • 'Bittersüß' hatte sich als Täter herausgestelltüberlebendes Opfer eines Serienmörders, der von ihrem Übertreter geprägt wurde und ihre Opfer auf die gleiche Weise ermordete.
    • Nur fünf Folgen später, in 'Crime After Crime', wird enthüllt, dassDer ziemlich große wiederkehrende Charakter Detective Vega ist Vigilante Executioner geworden und begeht Selbstmord durch Cop.
    • „Trends With Benefits“ schien in diese Richtung zu gehen.Das Opfer des Vergewaltiger-Professors wollte keine Anzeige erstatten und die anderen Studenten, mit denen er Sex hatte, stimmten zuaber irgendwiees kommt raus und der Professor wird suspendiert.
  • Doppeldeutigkeit: In 'Lady Heather's Box' hat Lady Heather selbst kein Schließfach / keinen Safe / etc., wie der Titel vermuten lässt, was ziemlich offensichtlich ist, was sie Ja wirklich gemeint.Hinweis ihre Vagina. .
  • Zum Selbstmord getrieben: In der CSI Episode 'Unleashed', eine schwangere Teenager-Highschool-Schülerin namens Maria Diorio (gespielt von Brooke Anne Smith) beging Selbstmord, indem sie sich nach verschiedenen traumatischen Faktoren am Gürtel ihres Geliebten erhängte, wie zder Tod ihres Vaters, ihre Schwangerschaft, die Weigerung ihres Geliebten, ihr in ihrer Not zu helfen, und vor allem die Tatsache, dass eine Alpha-Schlampe und ihre Freunde aus Groll, dass ihr Geliebter, der heimkehrende König, sie für Maria verlassen hat, beschlossen haben, sie zu bekommen zurück zu ihr, indem sie massenhaft obszöne Posts machen, eine Website erstellen, auf der Marias Gesicht auf einen Esel gepflanzt wurde, mit der Überschrift 'Ich bin eine dumme Schlampe!', sowie ein virales Video, in dem sie angeblich in Cheerleader-Jubel sagte, dass Sie war eine Hure und bekam über 1.000.000 Hits. Ihr Baby überlebt jedoch, weil Doc Robbins kommt, um die Leiche zu holen, erkennt, dass das Baby noch nicht tot ist, und führt einen spontanen Notfallkaiserschnitt und eine Säuglings-HLW durch.
    • In der Folge 'Auf Wiedersehen und viel Glück'wiederkehrende Charaktere Marlon West und seine Wunderkind-Schwester Hannahsind wieder die Hauptverdächtigen an ihrer Uni, wennMarlonsFreundin wird tot aufgefunden, nachdem sie vier Stockwerke höher aus einem Fenster gestoßen wurde.Wie der Fall weitergeht, glauben sowohl Marlon als auch CSI Sara Sidle, dass Hannah Marlons Freundin aus eigenem Antrieb getötet hat, während sie ihn absichtlich angegriffen hat, und versuchen, ein aufgezeichnetes Geständnis von ihr zu bekommen, wenn sie ihn das nächste Mal im Gefängnis besucht. Hannah ist zu schlau, um zu verraten, dass sie es getan hat, aber sie sagt Marlon, dass sie es getan hat, weil er zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt ist, bedeutet, dass sie sicher sein kann, dass er in seinem Leben nie andere Mädchen oder jemand anderen haben wird. Als er erkennt, dass er jetzt unter Hannahs Kontrolle steht, erhängt sich Marlon in seiner Zelle.
  • Drogen sind schlecht: In „Let the Seller Beware“ wird eine Cheerleaderin von PCP high und frisst schließlich ihre Freundin.
  • Dung Fu: Während eines Gefängnisaufstandes in 'Keine Menschen beteiligt' geben die Gefangenen eine Exkrementenerklärung ab, indem sie auf den Boden koten und dann die Exkremente auf die Polizisten werfen, die den Aufstand auflösen.
  • Sterbender Hinweis: In 'Passed Pawns' schreibt das Opfer der Woche die Buchstaben 'D E' mit seinem eigenen Blut, während er im Sterben liegt. Nicht, dass es den CSIs am Ende sehr hilft.
  • Sterbender Traum:Working Stiffs: 'Ich wusste, dass es nicht funktionieren würde...'
E-L
  • Eagle-Eye-Erkennung: Grissom und Catherine haben das Seitenbild an einer Stelle bereitgestellt.
  • Seltsamkeit der frühen Ratenzahlung:
    • In den ersten Folgen der ersten Staffel steht Brass den CSIs offen gegenüber und fungiert als zynische bürokratische Folie für die idealistischeren Forensiker (insbesondere Grissom). Dies änderte sich mit der neunten Episode 'Unfriendly Skies', in der Brass den CSIs bei der Lösung eines Falles half, ohne ihre zuvor unfreundliche Beziehung zu erwähnen, und am Ende der Staffel war der Charakter wieder zum wichtigsten Verbündeten der CSIs geworden im Polizeirevier.
    • Die frühen Episoden enthielten nicht die unnatürlich blaue Beleuchtung, die später den visuellen Stil des Labors definieren sollte. Die erste Staffel hat auch einen ganz anderen Filmstock als alle anderen.
    • Die ersten fünf Episoden zeigten eine völlig andere Gerichtsmedizinerin, eine jüngere Frau namens Jenna, bevor sie ohne Erklärung verschwand und durch Doc Robbins ersetzt wurde, der bis zum Finale bei der Show blieb.
    • In der ersten Staffel sah man häufig, wie die CS Beweisstücke mit persönlichen Gegenständen (wie einem Stift) aufhob. Kein echter CSI würde dies jemals tun, da dieser persönliche Gegenstand mit ziemlicher Sicherheit etwas von der DNA des Besitzers enthält und einen DNA-Test stören würde. Zum Glück wurde dies in der zweiten Staffel vollständig fallen gelassen, möglicherweise aufgrund des besseren Lernens der Autoren.
  • Es ist 3 Uhr morgens Rätsel
  • Essbare Munition: Die gefrorenen Fleischgeschosse, mit denen ein Täter sein Opfer erschossen hat.
  • Essbarer Knüppel: In 'The Gone Dead Train' wird das Opfer der Woche in der Handlung B mit einem Schweinekotelett ermordet; mit dem Knochen in den Hals gestochen, um genau zu sein.
  • Bildung durch Pyrotechnik: Komplett mit Adam und Jamie in einer Episode.
  • Aufzugsausfall: Hodges und Henry bleiben stecken, als ganz Vegas Strom verliert.
  • Peinlicher Vorname: 'Diebenkorn' Russell, alias D.B.
  • Enfant Terrible: Ein 8-Jähriger tötet und stiehlt nicht nur das Opfer in'Katzen in der Wiege', aber versucht auch, ihre Mutter zu belasten, wenn sie von den Beweisen in die Enge getrieben wird.
    • Der 12-Jährige in 'Go to Hell' ist noch schlimmer.
    • Der junge Killer in „Unusual Suspects“ und „Goodbye And Goodluck“.
    • Justin Biebers Charakter, ein jugendlicher rechtsgerichteter Milizfanatiker, der seinen Bruder rächen will, der Stokes absichtlich fast in die Luft jagt, Willows, ihren Detektivfreund und einen coole Bombentechnik in einem Lagerhaus mit explosiven Sprengfallen und überrede einen anderen Erwachsenen, bei all dem mitzumachen. Oh, und er war ein Bengel am Set.
  • Schaltfläche 'Verbessern' : Sie verwendeten einmal eine Spiegelung im Auge eines jungen Mädchens in einem Foto, um ein Bild von einem Ort zu erhalten, an dem das Bild aufgenommen wurde (ein Boot).
    • Ein besonders ungeheuerliches Beispiel ereignete sich, als sie einen 3D-Tatortscanner vorführten. Es gibt tatsächlich ein solches Gerät, das mit einem Laser ein 3D-Bild eines Bereichs erstellt, aber dann haben sie den Computer verwendet, um Heben Sie den Körper vom Bett ab, um die Flecken auf den Laken darunter zu betrachten . Es ist das Äquivalent eines gewöhnlichen fotografischen Bildes und in der Lage zu sein, Haut und Muskeln 'abzustreifen', um nicht nur ein Bild von der Struktur der Knochen der Person zu erhalten, sondern auch was Farbe Sie sind.
      • Theoretisch ist das könnten Arbeit, wenn sie das Muster der Blutflecken separat in den Computer eingescannt hätten, dann ließ er dieses Muster auf die Blätter der 3D-Simulation anwenden. Wenn ja, ist dies ein legitimer Weg, um zu zeigen, wie sich die Flecken unter der Leiche verteilt haben, nachdem die Laken als Beweismittel entfernt wurden.
  • Enemy Within: Ray und sein Kampf, seiner dunklen Seite nicht nachzugeben.
  • Sogar das Böse hat Standards: Während Sqweegel Menschen mit dunklen, schrecklichen Geheimnissen brutal ermorden kann, weigert er sich, unschuldige Menschen zu töten, die seine Verbrechen bezeugen könnten.
  • Jeder hat es geschafft:
    • 'Unfriendly Skies', obwohl es eigentlich Notwehr war; das wahnhafte Opfer versuchte, wahrscheinlich unbeabsichtigt, das Flugzeug zum Absturz zu bringen.
    • 'Erzähl-Herzen'. Ungewöhnlich darin, dass die CSIs frühzeitig Geständnisse von allen Verdächtigen haben und erfahren müssen, wer die Wahrheit sagt und wer lügt... nur um festzustellen, dass alle Verdächtigen es gemeinsam getan haben.
  • Jeder ist Single: Oder zumindest fast jeder. Gil und Sara sind jetzt verheiratet. Warrick war verheiratet, aber die Ehe zerbrach. DB ist verheiratet und erwähnt es mindestens Once an Episode. Doc Robbins ist ebenso verheiratet wie sein Assistent David Phillips.
  • Beweisverlies: In 'Leapin' Lizards' ist die Scheune des Mörders voller Beweise, einschließlich eines menschlichen Kopfes an der Wand.
  • Böses Gegenstück: Grissom schätzte seinen Entomologen-Kollegen Dr. Mark Thayer sehr, und sie haben sogar einmal eine wissenschaftliche Arbeit mitverfasst. Seitdem ist Dr. Thayer jedoch zu dem geworden, was Grissom als „gemietete Waffe“ bezeichnet, und verkauft seine Dienste an den Meistbietenden. Als Thayers Aussage für die Verteidigung droht, einen hochkarätigen Mordprozess zu entgleisen, bittet die Staatsanwaltschaft Grissom, Thayers Erkenntnisse zu widerlegen. Grissom entdeckt das schließlichThayer manipulierte absichtlich die Beweise, um die Ergebnisse zu erhalten, die er präsentieren wollte, was den Geschworenen Anlass zu begründeten Zweifeln gegeben hätte.Nachdem Grissom seine Erkenntnisse im Zeugenstand erklärt und Thayers Aussage zerstört hat, kommt ein wütender Thayer auf ihn zu und beschuldigt ihn, seine Integrität angegriffen zu haben. Während sie streiten, hat der D.A. kommt auf sie zu undordnet Thayers Verhaftung unter dem Vorwurf des Meineids und der Behinderung der Justiz an.
    • In geringerem Maße Gils Gegenstück in der Tagesschicht, Conrad Ecklie. Er neigte dazu, die „bequeme“ Antwort eher als die richtige zu wählen und war mehr daran interessiert, seine Karriere voranzutreiben, als Gerechtigkeit zu finden.
  • Exkrementenerklärung: Während eines Gefängnisaufstandes in „No Humans Involved“ geben die Gefangenen eine Exkrementerklärung ab, indem sie auf den Boden koten und dann die Exkremente auf die Polizisten werfen, die den Aufstand auflösen.
  • Den Elementen ausgesetzt: Invertiert. Obwohl er in Las Vegas spielt, einer der heißesten Städte der USA, scheint jeder Charakter Schwarz, Leder oder ein anderes Outfit zu tragen, das lächerlich heiß und unbequem wäre. Die inzwischen nicht mehr existierende Gamer-Jargon-Website nannte die Umkehrung dieser Trope 'CSI Wear'.
  • Extra Y, Extra Violent: In einer Episode erwähnt; ein Paar weiß, dass ihr Sohn diese Krankheit hat und behandelt ihn deswegen ständig mit Misstrauen.Als ihre Tochter versehentlich ihren anderen Sohn tötet, indem sie ihn die Treppe hinunterstößt, behauptet sie, er habe es mit Absicht getan; das hat ihn tatsächlich gewalttätig gemacht.
  • Externe Verbrennung:
    • In 'Cat's in the Cradle' handelt es sich bei der B-Plot um eine Bombe, die in das Auto einer Frau gelegt wird und explodiert, als sie an einer Garage anhält, um ein seltsames Geräusch zu untersuchen, das das Auto macht.Es stellt sich heraus, dass es sich um eine Verschwörung zwischen der Frau und dem Mechaniker handelt, mit dem sie ihren Ehemann betrogen hat, um zu versuchen, den Ehemann wegen versuchten Mordes ins Gefängnis zu bringen.
    • Eine einfache Zeitbombe im Kofferraum eines betrügerischen Ehemanns. Leider führt ein unerwarteter Umweg dazu, dass die Bombe mehrere Umstehende mitnimmt.
    • In „Hog Heaven“ wird eine Undercover-Polizistin durch eine Bombe in ihrem Auto getötet.
  • Augen sind unzerbrechlich
  • Fairer Polizist: Yowza! Sofia Curtis, Vartann, Lockwood, Sofia Curtis, diese Polizistin, die Nick für eine Sekunde in Staffel 1 verabredet hat Sofia Curtis...
  • Faking the Dead: DB und Catherine kommen in Leichensäcken in die Leichenhalle zurück, um den Auftragskillern zu entkommen, die hinter ihnen her sind.
  • Fataler Fehler: Warricks Spielproblem. Grissoms Hörbehinderung zählt auch, obwohl dies am Ende der dritten Staffel mit einer Operation korrigiert wurde. Rays ererbte Gewalttendenzen.
  • Ein Vater für seine Männer: Grissoms ausgesprochen väterlicher Führungsstil, am deutlichsten bei Greg, Nick und Warrick –besonders kurz bevor Warrick getötet wird und danach.Die DB greift jetzt darauf ein. Seine Gruppentreffen sind „Familientreffen“.
  • Felony Murder: Passiert viel zu oft zu vielen Kriminellen, die denken, dass sie nur so lange wegen eines geringeren Verbrechens angeklagt werden, dass es ein Hope Spot ist.
  • Feurige Vertuschung: In 'Grissoms Göttlicher Komödie' zündet eine Gang die Wohnung ihres Anführers an, um Beweise zu zerstören, bevor die CSIs sie durchsuchen können.
  • Fille Fatale: Der Hauptschurke in „Coming of Rage“ ist ein Highschool-Mädchen, das drei ihrer Kommilitonen dazu manipuliert, einen vierten brutal zu ermorden, während sie sie anfeuert.
  • Finger in the Mail : Eine Episode zeigte einen Mann, der den abgeschnittenen Zeigefinger seiner Herrin in ihrer Wohnung gefunden hatte. Später,sie finden die Leicheund es wird offenbart, dasses war der Mann selbst, der sie getötet hatte. Um den Verdacht des Mordes zu vermeiden, inszenierte er ihn als fehlgeschlagene Entführung.
  • Fixing the Game: In 'Liying Down With Dogs' hat einer der Verdächtigen des Mordes die Hunde, die an den Hundekämpfen beteiligt waren, unter Drogen gesetzt.
  • Follow That Car: In 'Cockroaches' kommt Warwick in einem Taxi zurück zum Stripclub (nachdem er wegbestellt wurde). Als er sieht, wie die Frau, mit der er sprechen möchte, in ein anderes Taxi steigt, sagt er seinem Fahrer sofort: „Folge diesem Mädchen“.
  • Folgen Sie dem Leader: Die Show hat eine Vielzahl von Forensik-Shows ausgelöst, sogar bis zu dem Punkt, an dem die Forensik nicht von Natur aus mehr Zeit für das Thema aufwendet (z Law & Order: Spezialeinheit für Opfer ).
  • Nahrungs- und Tierattraktion: In einer Episode ausgenutzt; Eine Frau, die eine schmutzige Scheidung durchmacht, wischt sich Speckfett an den Händen, um ihren Ehemann zu ärgern, nachdem sie zugestimmt hat, dass sein geliebter Hund mit wem auch immer er „wählt“ leben würde.Dann versucht er sich einzuschleichen und den Hund durch einen anderen zu ersetzen, also erschießt sie ihn. Das Geräusch des Schusses lässt die Ersatzhündin durchdrehen und ihr die Kehle herausreißen.
  • Food Porn : Die Gerichte in 'Last Supper', bis die Köche die geheime Zutat erraten ('Es sollte so sein' Känguru !').
  • Aus dem Schrank gezwungen: Eine Episode zeigte einen Fußballspieler, der während einer Untersuchung geoutet wurde. Eine der heterosexuellen Ermittlerinnen wird darauf aufmerksam gemacht, aber sie versteht nicht, warum es so eine große Sache ist.
  • Forensisches Drama
  • Aus dem lateinischen 'Intro Ducere': Es hatte eine, als Grissom den Tod eines Mannes mit Down-Syndrom untersuchte. Nachdem Grissom den Mörder gefasst hat, ruft Grissom zu einem früheren Gespräch zurück, in dem der Mörder das Opfer als 'Zurückgebliebenen' bezeichnete (Grissom korrigierte ihn natürlich) und informiert ihn, dass 'Zurückgeblieben' 'hindern' bedeutet, also das Leben des Mörders 'einfach' Verzögert'.
  • Gambit Pileup: Das Verbrechen der Woche in 'Suckers' ist ein sehr gutes Beispiel: Es ist ein Versicherungsbetrug, der in einem gefälschten Ozeane Elf -Stil Raub, der einen vorgetäuschten Mord als Ablenkung hatte. Grissom weist das Mastermind (den Hotelmanager) sogar darauf hin, dass es nicht genügend Beweise gibt, um ihn zu verurteilen, aber sie werden alles an die Versicherungsgesellschaft schicken, in der Hoffnung, dass es ein Pyrrhussieg wird.
  • Der Spielsüchtige: Warrick.
  • Game of Nerds: Grissom ist ein Baseball-Fan.
  • Giant Wall of Watery Doom : Verhängt den Untergang für ein Opfer der Woche, das während einer Sturzflut in 'Down the Drain' in einem Regenabfluss gefangen ist.
  • Gorn: Der TMI-Kamera .
  • GPS-Beweis: Oft. Als Beispiel: Im Finale der fünften Staffel, 'Grave Danger', bestimmt Grissom, Entomologe Extraordinaire, Nicks Standort anhand der Ameisen in seiner Kiste, da Feuerameisen nur in Baumschulen in Nevada zu finden sind, was bedeutet, dass der Boden... den Rest kannst du dir ausrechnen.
    • Wortwitzig verwendet in der Episode 'Fracked', mit wörtlichen GPS-Daten.
  • Großes Finale: Die Serie wird mit dem Finale-Film 'Immortality' abgeschlossen. Das Verbrechen der Woche war gerade groß genug, um eine zweistündige Episode aufzuklären, aber das wirklich Wichtige war, dass Sara ihre Entscheidung, sich von Gil zu trennen, endlich überwunden hat (das ist der Grund, warum sie zunächst nach Las Vegas zurückgekehrt ist .) ) und so reiten beide Grissoms in den Sonnenuntergang .
  • Schwerer Flaschenschaden:
    • In „Der Fall des Cross-Dressing-Karpfens“ attackiert sich das Opfer der Woche mit einer zerbrochenen Bierflasche; Er hackte an unerwünschtem Brustgewebe auf seiner Brust, bevor er Selbstmord beging.
    • In „Meet Market“ wird das Opfer der Woche mit einer Champagnerflasche zu Tode geprügelt.
  • Ground by Gears: In 'Hero to Zero' wird das zweite Opfer der Woche im Windenmechanismus seines Lastwagens zu Tode gequetscht, um es wie einen Unfall aussehen zu lassen.
  • Halfway Plot Switch: Eine Episode beginnt damit, dass das Team einen Fall neu bewertet, nachdem der Täter behauptet, er sei von einem brutalen Cop zu einem Geständnis gezwungen worden. Obwohl alle betonen, dass in diesem speziellen Fall die Schuld des Täters nachgewiesen werden muss, um die Integrität des Detektivs zu wahren und einen Präzedenzfall für die Aufhebung der Urteile aller anderen Personen zu vermeiden, die der Detektiv festgenommen hat, sind sie nicht in der Lage, dies endgültig zu tun beginnen, an einem anderen ungelösten Fall zu arbeiten, weil sie entscheiden, dass sie die Freilassung des Schwerverbrechers nicht zulassen können.
  • Glücklich verheiratet: Gil und Sara, obwohl es eine Fernheirat ist. D.B., ist der erste CSI, der mit Frau und Familie in der Show startet.
  • Hard-Work-Montage: Diese Show macht dies, um die Charaktere zu zeigen, die die harte Arbeit der forensischen Untersuchung im Labor verrichten. In der Episode 'I Like to Watch' machen sie einige Lampshade Hanging: Hodges freut sich auf einen gewissen Test, da er denkt, dass es gutes Material für die Dokumentationscrew sein wird, die sich derzeit im Labor befindet. Nick weist darauf hin, dass der Test sechs Stunden dauert, worauf Hodges bemerkt: 'Wenn sie es zusammenschneiden, dauert es nur dreißig Sekunden.' Es dauert dreißig Sekunden. Auch bekannt als 'Mikroskopmontage'.
  • Gefährliches Wasser: Mord in einem bewölkten Schwimmbad.
  • Heel??Face Turn: Obwohl er ursprünglich als antagonistischer Charakter eingeführt wurde, hat Conrad Ecklie seitdem eine beträchtliche Charakterentwicklung durchgemacht (insbesondere in Staffel 12, in der seine entfremdete Tochter von LA wechselt, um dem Team beizutreten) und ein viel sympathischerer Charakter geworden ist .
  • Helium-Sprache: In 'The Finger' inhaliert ein Entführer Heliumkapseln, um seine Stimme zu verschleiern, wenn er Lösegeld fordert.
  • Heroic Bystander: Zivilisten haben den CSIs bei mehreren Gelegenheiten geholfen, indem sie entweder Beweise fanden, die helfen, einen Fall aufzuklären, oder sogar, indem sie die Kriminellen bei einer Verfolgungsjagd erwischten.
  • High School Rejects: Die üblichen Kiffer und Unzufriedenen, die immer die ersten Verdächtigen sind.
  • Hoist by His Own Petard: Eine Frau, die plante, ihren Chef und Ex-Liebhaber mit Ricin zu vergiften, verschüttet es versehentlich über ihre Stifte. Nicht schlecht, wenn sie nicht die Angewohnheit hätte, in ihre Stifte zu beißen...
  • Hollywood-Exorzismus: 'Geh in die Hölle'. Berechtigt, da der Darsteller ein selbstgemachter 'Priester' ist, ohne wirkliche Kirchenzugehörigkeit und wenig Ahnung von allem.
  • Hollywood-Nerd: JEDER . Einer von ihnen soll sogar ein Ex-Stripper sein!
  • Hollywood-Wissenschaft: Nehmen Sie nie etwas Dargestelltes als Wissenschaft auf einer der Episoden als auch nur im Entferntesten sachlich, es sei denn, Sie überprüfen es zuerst. Tatsächlich ist die Illusion von Genauigkeit auf diese Weise
    • In den früheren Staffeln war die Show stolz darauf, die Wissenschaft relativ genau darzustellen (obwohl Miami nicht); selbst die scheinbar unsinnige 'akustische Archäologie', die den Fall in 'Committed' löst, hat eine faktische Grundlage. Dies änderte sich später, das ungeheuerlichste Beispiel ist wahrscheinlich ein Computerprogramm, das anscheinend Dinge aus Fotos löschen kann, um zu sehen, was sich dahinter verbirgt.
  • Hommage: Die Eröffnung von 'Blood Moon' setzt eher auf Sex und Gewalt als auf glitzernde Vampire und Werwölfe.
  • Hood Hornament: Grissom untersuchte den Fall eines Mannes mit Down-Syndrom, der auf einer Ranch arbeitete. Es stellte sich heraus, dass die Mordwaffe ein Paar davon war, und der Mörder ihr Besitzer, ein großspuriger Rancharbeiter.
  • Hood Ornament Hottie: In '4 x 4' untersuchen Catherine und Warwick den Mord an einem 'Convention Girl' (auch bekannt als 'Booth Babe') auf der International Vehicle Convention.
  • Hooks and Crooks: Die Waffe der Wahl für den Gig Harbour Killer ist ein Angelhaken (wie in 'The CSI Effect' zu sehen).
  • Hot Scientist: Praktisch alle CSIs und Labortechniker.
  • Menschlicher Kopf an der Wand: 'Leapin' Lizards'. Sie fanden a wie ein Trophäentier. Sie wurde von UFO-Gläubigen ermordet, die davon überzeugt waren, eine Reptilienkönigin zu sein.
  • Menschliche Post:
    • In „Helpless“ ließ sich eine Frau in eine Kiste packen und an ihren Liebhaber schicken, um einen sexuellen Nervenkitzel zu erzeugen. Da ihr Geliebter jedoch ermordet worden war, konnte sie am anderen Ende nicht rausgelassen werden und sie starb.
    • In 'Nesting Dolls' werden die Leichen zweier Frauen in einem provisorischen Grab gefunden. Der erste ist in der Tat ein Mord, aber der zweite entpuppt sich als illegale Einwanderer, die versuchte, sich buchstäblich in die USA zu schicken, und dabei starb.
  • Demütigung Conga: Langstons erster Tag ist ein Beispiel ohne Schurken.
  • Ich bin nicht mein Vater: Ray versuchte verzweifelt, nicht sein Vater zu werden.
  • I Am Spartacus: In S12, Ep2, 'Tell Tale Hearts' Das Team gerät mit diesem Trope in Konflikt, als drei verschiedene Personen einen Mehrfachmord gestehen.Zwei von ihnen sind schuldig und der dritte, der letztendlich Selbstmord begeht, war ein Komplize aus Untätigkeit.
  • Ich habe WAS gegessen?! :
    • In 'Crow's Feet' war das Opfer an Urophagie beteiligt, auch bekannt als Urintrinken zu medizinischen Zwecken.
    • In 'Last Supper' erkennen die Teilnehmer einer Kochshow, dass das, was sie während eines Gaumens essen, menschliches Fleisch testet, als eine von ihnen eine Kontaktlinse in ihrem Mund findet. Sie macht einen Spit Take, als sie erkennt, dass sie einen menschlichen Augapfel in ihrem Zug hat.
  • Fehler bei eineiigen Zwillingen: Eine Episode handelt davon, dass das Opfer der Woche eine Fußballmutter ist, die auf einem Parkplatz erschossen wurde, und die Ermittlungen führen schließlich zu einem Haus, in dem sich der eineiige Zwilling der Frau anscheinend erhängt hat.Es stellte sich heraus, dass die Frauen lange verschollene Zwillinge waren und diejenige, die anscheinend Selbstmord begangen hatte, Zeitungsredakteurin geworden war und einen Fotografen verpfeifen wollte, der Bilder des Zweiten Golfkriegs mit Photoshop bearbeitet hatte, um sie 'repräsentanter für War Is Hell' zu machen , dafür einen Preis gewinnen. Er hatte den ersten Zwilling aus Versehen erschossen, weil sie zum selben Waschsalon gegangen waren und sie zu der Zeit ankam, zu der er erwartet hatte, dass sein Ziel dort war. Dann ging er zu ihrem Haus, um sich um die Beweise seiner gefälschten Fotos zu kümmern, und als die „tote“ Frau nach Hause kam, geriet er in Panik, erwürgte sie und hängte sie dann auf.
  • I Have Your Wife: Ein besonders kompliziertes Beispiel wird in „Buzz Kill“ verwendet. Der Bruder einer Frau wird entführt und sie muss dem Besitzer einer Marihuana-Apotheke eine Nachricht überbringen, die zeigt, dass seine Frau und seine Kinder entführt wurden, und fordert ihn auf, das gesamte Bargeld im Laden abzugeben.
  • Ich habe Marvin gerade ins Gesicht geschossen: Mehrere Beispiele.
    • In 'Coming of Rage' untersucht Nick Stokes, wie eine Frau erschossen wurde, ohne dass es in der Nähe Hinweise auf einen Schützen gab. Die Antwort ist, dass es einen Idioten gab, der eine Waffe hatte und einen Schießstand in seinem Hinterhof errichtete, der in den Vororten und innerhalb der Stadtgrenzen liegt, eine große Stadtverordnung nein. Eine verirrte Kugel ging in die Luft und traf die Frau im Abstieg. Als sie ihn festnehmen, protestiert er, dass es ein Unfall war und Stokes antwortet verächtlich: 'Nun, deshalb ist es illegal, innerhalb der Stadtgrenzen mit Waffen zu schießen, Genie!'
    • In 'Fur and Loathing' missachtet ein Jäger eine der wichtigsten Regeln beim Schießen ?? Identifizieren Sie Ihr Ziel immer positiv. Als ein betrunkener Typ in einem Waschbärenanzug aus einer Furry-Convention stolpert und in die Wüste wandert, nimmt ihn der Jäger zu Fall, da er glaubt, das Opfer sei ein Kojote. Die Episode ist vage, ob er dafür strafrechtlich verfolgt wird oder nicht, obwohl sie in Richtung „Nein“ tendiert, da es zu dieser Zeit ziemlich dunkel war.
    • Abgewendet in der Episode 'Better Off Dead', als Greg von Bobby Dawson, dem ballistischen Experten des Labors, scharf beschimpft wird, weil er eine als Beweismittel gesammelte Waffe nicht richtig säubern konnte. Es blieb eine Kugel in der Kammer, weil Greg fälschlicherweise angenommen hatte, dass alle Waffen, die von einem kaputten Waffenladen geborgen wurden, entladen waren, wie es das Gesetz vorschreibt. Sowohl Greg als auch Sara sehen offensichtlich erschüttert aus über diesen klaren Verstoß gegen das Waffenhandhabungsprotokoll, und niemand im Labor entspannt sich, bis Bobby Dawson sich selbst vergewissert hat, dass die Waffe jetzt tatsächlich richtig entladen ist.
    • In 'Disarmed and Dangerous' schießt sich ein Verdächtiger des Mordes an einem FBI-Agenten mitten in einer überfüllten Arena versehentlich in den Kopf, während er versucht, allen zu zeigen, dass die Waffe, die er Brass gestohlen hat, nicht einmal geladen war. Er dachte, es sei nicht geladen, weil der FBI-Agent, den er getötet hatte, wirklich nur ein verrückter Kerl war, der vorgab, ein Agent zu sein, der mit einer leeren Waffe herumlief, und er war zu der Zeit im Delirium und am Tropf für einen ganzen nekrotischen Bizeps aus seinem Arm reißen .
    • Die Episode 'A Night at the Movies' hat möglicherweise das extremste Beispiel für diesen Trope in der Serie. Das CSI Las Vegas Team untersucht den Fall eines jungen Mannes, der mit einer Kugel in einem Schuppen tödlich erschossen wurde, der mit Hunderten von Kugeln und dachte zuerst, dass es sich um einen seltsamen Gangland-Treffer gehandelt haben muss. Es stellte sich heraus, dass es das unvermeidliche Ergebnis einer Gruppe idiotischer Teenager war, die mit einem geladenen, automatischen MAC-10 Spiele spielten, indem jemand auf einem Balkon im zweiten Stock stand und die Waffe auf einer Metallstange drehte und die anderen versuchten, den Schüssen auszuweichen .
    • In 'Malice in Wonderland' schaffte es ein Räuber, einen Mann mit einer leeren Patrone zu töten, als er die Waffe an den Kopf des Opfers hielt und den Abzug drückte. Die Explosion trieb ihm einen Knopf am Hut des Opfers ins Gehirn.
  • Imaginäres Liebesdreieck:Eine Mutter in 'Turn of the Screws' glaubt, dass sie in einem ist und glaubt, dass ihre Tochter versucht hat, ihren Freund zu stehlen, was sie dazu gebracht hat, sie zu schnappen und zu töten.
  • Imagine Spot: In der Premiere von Staffel 13 sehen wir DB Imaginationseine Enkelin und Flynn in der Leichenhalle, er tötet McKeen (den korrupten Polizisten, der die Entführung seiner Enkelin inszeniert hat) und seine Frau hat seinen verstörenden Job satt und verlässt ihn.
  • Mit extremen Vorurteilen aufgespießt: In 'The Chick Chop Flick Shop' wird das erste Opfer der Woche aufgespießt, als sie auf eine Filmrequisite fällt, die aus geschärften Stahlrohren besteht.
  • Improvisierte Tracheotomie: In 'Ending Happy' war dies ein Element im Rasputinian Death der Titelfigur, der über einen Armbrustbolzen geliefert wurde. Da das Opfer zu diesem Zeitpunkt aufgrund eines anaphylaktischen Schocks erstickte, gab ihm das Öffnen seiner Luftröhre ironischerweise genug Zeit, um seinen Epi-Pen zu erreichen. Auch alles andere im Nacken des Opfers konnte der Bolzen rein zufällig verfehlen.
  • Unaufhörlicher Musikwahn: In einem Fall geht es um einen garottierten Musiker.Es stellte sich heraus, dass er von einem wütenden Nachbarn getötet wurde, der den Lärm nicht ertragen konnte.
  • Unbequem verschwindende entlastende Beweise:
    • In der Episode „Who Shot Sherlock“ ist es so eingerichtet, dass es so aussieht, als hätte das Opfer dies getan, indem es eine Waffe an einem Stück chirurgischen Schlauch befestigt hat.Es stellte sich heraus, dass der Mörder dies tat, um es wie einen Selbstmord aussehen zu lassen, der wie ein Mord aussieht.In derselben Episode erwähnt Sanders, dass die Familien von Selbstmorden oft die Waffe verstecken, um das Stigma zu vermeiden.
    • Einer der vielen Fallouts im Zweiteiler 'A Bullet Runs Through' kommt von der Erschießung eines unbewaffneten Verdächtigen durch die Polizei; Es stellte sich heraus, dass der Polizist sich umdrehte und ihn mit einer Waffe sah, als er sich gerade zum Werfen bewegte, was bedeutet, dass sie auf ein Dach geworfen wurde, als er erschossen wurde.
    • In der Episode 'Homebodies' versucht ein Mann, seinen Selbstmord als Mord zu tarnen, indem er Ballons an die Waffe bindet, damit sie davonschwebt.
  • Indischer Begräbnisplatz: In der B-Geschichte von 'Der Fall des Cross-Dressing-Karpfens' wird ein Skelett auf dem Gelände von Sam Brauns altem Casino gefunden, während es abgerissen wird. Als Sara Nachforschungen anstellt, findet sie in der Nähe der Überreste Artefakte der amerikanischen Ureinwohner, sie stoppt alles, bis ihre Herkunft festgestellt werden kann. Die Entwickler befürchten, dass es sich bei der Stätte um eine Begräbnisstätte der amerikanischen Ureinwohner handelt; nicht wegen eines Fluches, sondern weil, wenn ja, das gesamte Projekt bis zu einer vollständigen archäologischen Untersuchung eingestellt werden muss. Es stellt sich jedoch heraus, dass die Knochen einem Reporter gehören, der 1964 in einem indianischen Bühnenkostüm ermordet und dessen Leiche in die Casino-Stiftung geworfen wurde.
  • I Never Said It Was Poison: In der B-Geschichte von 'Slaves of Las Vegas' bitten Warrick und Sara einen Verdächtigen bei einem Raubüberfall, ihnen sein Auto zu zeigen. Er tut dies und sagt dann: „Siehst du! Es ist nicht einmal das gleiche Modell!' Sara weist dann darauf hin, dass sie ihm nicht gesagt haben, nach welchem ​​Modell sie suchen.
  • Initialism Title : Für 'Tatortermittlungen'.
  • Inn of No Return: 'Check In and Check Out' bietet eine moderne Interpretation der Trope, mit einem besonderen Zimmer in einem schäbigen Motel, in dem innerhalb von Wochen fünf brutale Morde stattfinden. Es stellt sich herausder voyeuristische Besitzer hat den Gästen in diesem speziellen Raum LSD verabreicht, um die Ergebnisse zu beobachten, die oft tödlich sind.
  • Insider-Job: In einer Episode untersucht das Team eine Schießerei, in die ein Polizist beim Raub eines Lebensmittelgeschäfts verwickelt war. Als die Überwachungsbänder zeigen, dass in den Kassen viel mehr Geld war, als die Ladenpolitik vorsah, gerät der diensthabende Kassierer schnell in Verdacht, der bald zugibt, mit den Räubern im Bunde zu sein.
  • Der Praktikant: Greg, als er beschließt, das Leben im Labor hinter sich zu lassen, um CSI zu werden.
  • Das Internet ist für Katzen: Dr. Robbins erscheint in einer Episode und lacht über Internet-Katzenmemes.
  • Rivalität zwischen den Diensten: Reguläre LVPD gegen das Kriminallabor. Das LVPD sieht das Laborteam oft als Haufen von Wissenschafts-Nerds. Sogar Brass war anfangs nicht glücklich, dort eingesetzt zu werden.
    • In der Baseball-Ep spielte die LVPD eine andere Gruppe.
  • Intoxication Ensues: Gespielt für ein Drama in 'Check In and Check Out', als Hodges bei der Untersuchung eines Tatorts unwissentlich LSD-Aerosol verabreicht bekommt und Henry angreift.
  • Iris Out: Das Ende von 'Wild Life' macht dies mit dem Papagei.
  • Es ist persönlich: Staffeln beginnen und/oder enden oft mit einer „Es ist persönlich“-Episode.
    • In der Episode 'Random Acts of Violence' verarbeitet Warrick die Szene einer Vorstadt-Drive-by-Schießerei, bei der ein kleines Kind erschossen wurde. Als Warrick herausfindet, dass der Vater des Kindes ein enger Freund ist (im Allgemeinen eine bewundernswerte und ehrenhafte Person), tut er sein Bestes, um den trauernden Vater zu trösten. Grissom ist sich dieser Verbindung bewusst und kommt zu seinem Kollegen: Grissom : Werden Sie damit umgehen können? Warrick : ...Ich will diesen Fall.
    • In frühen Staffeln, selbst wenn es keine direkte Beziehung zwischen den Ermittlern und den Kriminellen gab, würde die Art des Verbrechens den Ermittler oft dazu bringen es persönlich nehmen sich. Zum Beispiel: häusliche Gewalt oder allgemeine Gewalt gegen Frauen? Sara würde Mitleid haben. Gebrochene Ehen oder Mütter (besonders berufstätige)? Katharina. Geschädigte Kindheit? Nicky. Grissom selbst erklärte ausdrücklich, dass ihn Drogendealer und Menschen, die Kindern schaden, wütend machen. „Du jagst unschuldige Kinder und denkst, wir sind den ganzen Weg hierher gekommen, um dich wegen Besessenheit festzunehmen, du dummer Punk?!“
  • Es funktioniert besser mit Kugeln: In 'Forget Me Not' versucht Ronald Basderic, Sara zu erschießen, nur um festzustellen, dass Detective Crawford den Clip seiner Waffe gegen einen mit Leerzeichen geladenen ausgetauscht hatte, als er ihn zuvor durchsucht hatte.
  • Jack the Ripoff: 'Die Hinrichtung von Catherine Willows'.
  • Verklemmte Sicherheitsgurte: In 'Bloodsport' ist ein Opfer der Woche eine Frau, die von einem verklemmten Sicherheitsgurt in einem sinkenden Auto gefangen ist und ertrinkt, nachdem sie versehentlich einen Mann erschießt, der sie retten will.
  • Eifersüchtige Eltern: In Episode 'Turn of the Screws' ein MordverdächtigerEs stellt sich heraus, dass sie die Mutter ihrer 13-jährigen Tochter ist, die ihre eigene Tochter aus Paranoia und eifersüchtigem Glauben ermordet hat, dass ihre Tochter versucht hat, ihren jüngeren Freund zu stehlen. Catherine beschimpft die Mutter deswegen.
  • Job Mindset Trägheit: Ein wiederkehrender Antagonist in frühen Episoden war ein schwerfälliger Polizist, der in der US-Armee diente und die unglückliche Angewohnheit hatte, sich so zu benehmen, als wäre er immer noch in einem Kriegsgebiet (obwohl er sich an die Linie der tatsächlichen Polizeibrutalität hielt).
  • Auf eine Granate springen: In 'Targets of Obsession' eine Bombentechniklegt seinen Körper über eine Bombe, die kurz vor der Explosion steht, um die drei anderen Leute zu retten, die mit ihm im Lagerhaus eingesperrt sind. Es gelingt ihm, die anderen drei auf Kosten seines Lebens zu retten.
  • Nur eine Fleischwunde: Catherine wird in die Seite geschossen, mit einem Lockenstab verätzt und kann immer noch vor den Bösen fliehen.
  • Gerechtfertigter Krimineller: Schließlich untergraben – der Bankräuber behauptet, er tue es für seine Familie, aber er lügt.
  • Gerechtigkeit mit anderen legalen Mitteln: In einer Episode, in der ein Mann 4 Jahre für die Tötung eines vermeintlichen Kinderschänders bekommt, nur damit sich herausstellt, dass er der Kinderschänder war und das Opfer ihn anzeigen wollte. Sobald das Team die Wahrheit ans Licht bringt, informieren sie ihn, dass ihm eine lebenslange Haftstrafe ohne Bewährung droht, weil er einen Minderjährigen sexuell missbraucht hat. p]
  • Nur ein kleiner Fehler: Wie die meisten Täter gefasst werden.
    • Eine Subversion in der Episode 'Killer':
    Sympathischer Mörder : Also, wo habe ich vermasselt? Grissom : Sie haben zwei Menschen getötet.
  • Karma Houdini: Ein typisches CSI Downer Ending wird wahrscheinlich eines davon beinhalten, die schrecklichsten Beispiele sindKelly James aus 'Homebodies', ein Räuber und Vergewaltiger, der nicht nur geht, sondernermordet die einzige Person, die ihn fingern könnte; dasGasunternehmenvon 'Fracked', der einen alten Bauern in den Selbstmord trieb, nachdem er alle seine Tiere vergiftet hatte; undGina aus 'Bittersüß', der wegen Beihilfe zum Mord fünf Jahre im Gefängnis saß, nur um neue Beweise dafür ans Licht zu bringen sie war der dominante Partner, und sie ist durch doppelte Gefahr geschützt. Sie wird verdächtigt, der Mörder der Episode zu sein, und ist es nicht nur nicht sie (es istihr traumatisiertes letztes Opfer), aberder Papa Wolf eines ihrer Opfer kommt ins Gefängnis, weil er sie halb totgeschlagen hat.
  • Karma Houdini-Garantie: A sehr langes Beispiel: in der ersten Staffel Folge Zu hart, um zu sterben Tony Thorpe vergewaltigt und verprügelt eine Frau so sehr, dass sie hirntot bleibt, aber da sie technisch noch am Leben ist, ist es kein Mord, also bekommt er nur ein paar Jahre. Als Sara in Staffel 9 zurückkommt, stellen wir fest, dass jemand dem Opfer den Stecker gezogen hat. Während Thorpe zunächst verdächtigt wird, stellt sich heraus, dass er in eine Schießerei geraten ist und von der Hüfte abwärts gelähmt ist. Hätte einem netteren Kerl nicht passieren können.
    • Dekonstruiert in 'Sweet Jane' mit David Lowry. Er könnte nach Jahrzehnten als freier Mann endlich für seine Morde gefasst und verurteilt worden sein, aber er ist so lange ein Karma Houdini, dass er ein erfülltes und befriedigendes Leben hat und zu diesem Zeitpunkt so alt ist, dass er wahrscheinlich sterben wird, bevor er überhaupt sieht das Innere einer Gefängniszelle. Selbst wenn seine Garantie abgelaufen ist, hat er ein aus seiner Sicht wundervolles Leben geführt, sehr zum Ärger des Teams.
  • Karmischer Tod:
    • Ein sich scheidendes Ehepaar streitet über das Sorgerecht für seinen geliebten Hund. Er bekommt einen identischen Hund und versucht ihn in ihr Haus zu schmuggeln. Sie erwischt ihn auf frischer Tat und erschießt ihn, aber das ist nicht der karmische Teil.Das wäre, wenn sich herausstellt, dass die neue Hündin missbraucht wurde, beim Klang des Schusses wahnsinnig wird und ihr die Kehle aufreißt.
    • Ein Betrüger, der seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf derselben erschöpften Mine verdient, tötet immer wieder einen Mann, der zu viel wusste, und beschließt, es als Bergbauunfall zu tarnen.Er schafft es nicht zu gehen, bevor die Sicherung durchbrennt und ein Splitter in seinem Gehirn stecken bleibt.
  • Getötet für echt:
    • Warrick, komplett mit Personal Effects Reveal und Sinnvolles Begräbnis .
    • Lockvogel-Protagonistin Holly Gribbs im Eröffnungs-Zweiteiler.
  • Killer Rabbit: Können wir Maismehl jemals auf die gleiche Weise betrachten?
  • Der Mörder war Linkshänder: Wiederholt, sowohl bei buchstäblicher Linkshändigkeit als auch bei Problemen mit der DNA im Speichel.
  • The Lab Rat: Greg Sanders, dessen Spitzname bei Television Without Pity den Titel dieses Beitrags inspirierte. Inzwischen ist er jedoch selbst CSI geworden.
    • Spätere Staffeln haben mehr von den anderen Laborratten Gebrauch gemacht - David Hodges (Trace), Archie Johnson (Audiovisual), Henry Andrews (Toxikologie), Mandy Webster (Fingerprints), Bobby Dawson (Ballistik), Ronnie Litra (Questioned Documents) und Wendy Simms (DNA). Die Show hat ihnen zwei Lower Deck-Episoden mit dem entsprechend betitelten . gegeben Labor Ratten und das urkomische 'You Kill Me'.
    • Im Gegensatz zu den meisten Lab Rat-Charakteren in den CSI-Shows ist Hodges ziemlich zufrieden damit, drinnen zu bleiben und hasst ins Feld gehen.
  • Lampenschirmaufhängung: Nach zehn langen Jahren machen sie sich endlich über ihre periodischen Erklärungen lustig, wie ein Test oder ein Gerät zum Wohle des Publikums funktioniert, obwohl es keinen guten Grund gibt, sagen wir, Sara, dies Nick in zu erzählen den Arbeitsalltag.
    • Lampenschirme wurden auch als Forensikserie in 'I Like to Watch' aufgehängt. Grissom sagt der Crew einer Forensik-Reality-Show, dass es zu viele Forensik-Shows gibt, und Hodges bemerkt, dass ein sechsstündiger Laserablationstest im Fernsehen nur 30 Sekunden dauert, wenn die Redakteure der Show ihn neu schneiden … kurz vor einer Montage dass er den Test macht genau 30 Sekunden lang.
  • Lasergesteuertes Karma: In 'Deep Fried and Minty Fresh' wird ein Restaurantbesitzer tot auf dem Boden seiner Küche aufgefunden. Bei der Durchsuchung des Tatorts entdecken die Ermittler eine zweite Leiche, einen jüngeren Mann mit schweren Verbrennungen, im Müllcontainer hinten. Es stellt sich heraus, dassDer Besitzer hatte versucht, eine junge Frau, die für ihn arbeitete, zu vergewaltigen, nur um von ihrem Freund erwischt zu werden. Er half seiner Freundin bei der Flucht, wurde aber vom Besitzer überwältigt, der ihn ermordete ihn mit dem Gesicht voran in die fette Fritteuse schieben . Der Bastard warf die Leiche nach hinten raus, betrat das Restaurant durch die Küche wieder... und rutschte auf dem nassen Boden aus, wobei er sich beim Aufprall den Schädel zerschmetterte. Hätte einem netteren Kerl nicht passieren können.
  • Laser Sight: In 'Keep Calm and Carry On' greift Sara Nick zu Boden, als ein roter Punkt auf seiner Brust erscheint, während sie einen Tatort außerhalb des Flughafens untersuchen. Es stellt sich heraus, dass es sich nur um Jerkass mit einem Laserpointer handelt.
  • Nachnamen-Basis: Grissom (sogar von Sara, seiner Freundin/Frau), Hodges, Brass, Ecklie, McKeen, gelegentlich Russell. Julie bevorzugt 'Finn', kurz für ihren Nachnamen Finlay.
  • Lawman Gone Bad: Das Team untersucht eine Reihe von Morden im Zusammenhang mit dem Mord an einem Mafia-Boss vor vielen Jahren. Es wird erwähnt, dass ein Streifenpolizist den Autounfall / die Leiche anrief, aber auf mysteriöse Weise zusammen mit den unrechtmäßigen Gewinnen verschwand, und die Möglichkeit dieser Trope wird diskutiert.Es stellt sich heraus, dass die Leiche, von der angenommen wurde, dass sie die des Mafia-Boss ist, tatsächlich seine war; getötet, um als Lockvogel zu dienen.
  • Abführmittel Streich:
    • Die Helden untersuchen einen Todesfall während eines Pokerspiels mit hohen Einsätzen und entdecken, dass die Kellnerin Augentropfen in das Getränk des Opfers getan hat, um sich dafür zu rächen, dass er ein lausiger Trinker ist. Sie wollte ihm Durchfall geben und ihn zwingen, das Spiel vorzeitig zu verlassen, aber er starb, bevor sie einsetzten (weil die Chemikalie in den Tropfen mit den absurden Mengen an Blei in seinem Körper reagierte, weil er mehrere Pfund afrikanische Schokolade gegessen hatte a Tag seit Jahren).
    • In 'A La Cart' wird das Opfer der Woche beim Essen in einem verdunkelten Restaurant erstochen. Ein weiterer Tisch bestand aus vier Brüdern, die sich gegenseitig Streiche spielten. Einer von ihnen ärgert Brass, indem er ständig auf die Toilette eilen muss. Während er aus dem Zimmer ist, verraten die anderen drei Brüder, dass sie sein Bier mit einem Abführmittel versetzt haben, während das Restaurant dunkel war. Das hat keinen Einfluss auf den Fall, markiert alle vier Brüder doch als gewaltiges Jerkasses.
  • Geflügelgeist-Nacht der Hühnertoten
  • Links hängend: 'Schlecht bis auf die Knochen'. Sechs oder sieben Subthreads, von denen keiner auch nur annähernd gelöst war.
    • So ziemlich jedes Staffelfinale seit Staffel 7 war auch so. Sie lieben ihre Cliffhanger am Ende der Saison.
  • Entscheidung über Leben oder Gliedmaßen:
    • Eine Episode beginnt damit, eine tote Frau zu finden, der eine Hand fehlte. Sie finden schließlich heraus, dass sie es abgebissen hatte, um aus dem Keller eines Psychos zu fliehen.
    • In 'Consumed' sieht es aus, als hätte sich ein kannibalischer Serienmörder durch sein eigenes Handgelenk gekaut, um zu fliehen, und seine Hand mit Handschellen an das Innere eines Autos gefesselt.Es wurde tatsächlich inszeniert, um dem Mörder zu ermöglichen, seine Mystik zu übertreiben.
  • Licht aus, jemand stirbt: 'A La Cart' bietet ein Restaurant, in dem Kunden in absoluter Dunkelheit speisen und von blinden Kellnern bedient werden. Beim Essen wird das Opfer der Woche mit einem Stift durch den Tempel gestochen.
  • Wie Bruder und Schwester : Gil Grissom und Catherine Willows.
  • Begrenzte Aufstiegsmöglichkeiten: vermieden. Obwohl die Besetzung mehr oder weniger konstant geblieben ist, wurden ihr relativer Rang und ihre interne Struktur angepasst, einschließlich der Übergabe der Abteilung durch Brass an Grissom (und der Rückkehr zum Detektiv), des Rennens zwischen Warrick und Nick um CSI 3 und Ecklies Aufteilung des Teams in zwei verschiedene Schichten, was die Beförderung von Catherine Willows zur Supervisorin nach sich zog und Greg Platz machte, um vom Labortechniker zum Außendienstmitarbeiter zu werden. Später wird Nick zu Catherines rechter Hand befördert und Ray hat sich vom Einstieg in die Einstiegsklasse ziemlich schnell entwickelt.
    • Eine besonders nette Geste in Gregs Fall war, dass Grissom sicherstellte, dass er wirklich den seitlichen (und abwärts!) Sprung vom Senior Lab Tech zum extrem Junior Field Investigator machen wollte, und ihn daran erinnerte, dass er eine erhebliche Gehaltskürzung hinnehmen wird und dass es wird eine ganze Weile brauchen, um wieder auf sein aktuelles Niveau zu kommen.
  • Lebender Lügendetektor: FBI-Agent Ryan für Cyberkriminalität. Leider sind die von ihr gejagten Kriminellen anonyme Internetnutzer; zum Glück ist es sehr nützlich, um Leute dazu zu bringen, das zu tun, was sie will (als sich ein Militärpilot beschwert, dass er nicht ihr Chauffeur ist, weist sie darauf hin, dass sein „Fahrplan“ auf einer tropischen Insel mit einer Frau ist, die nicht seine Frau ist, und – „Willkommen an Bord“ ').
  • Locked Room Mystery: Eine verdünntere Form erscheint manchmal in einem Polizeiverfahren, in dem das Rätsel schließlich von einem exzentrischen Protagonisten mit offensichtlicheren Hinweisen und Applied Phlebotinum entwirrt wird.
  • Turnover der langjährigen Besetzung: Seit der Uraufführung des Originals im Jahr 2000 sind in den späteren Staffeln drei seiner Hauptdarsteller (Grissom, im Ruhestand, und Catherine, neuer Job, und Ray Langston (der Grissom ersetzte), gewaltsam zurückgetreten), zwei seiner sekundären Hauptrollen (Sara, beendet von PTSD, aber jetzt Pendeln in einem Bus, und Warrick, Killed Off for Real) und einer Reihe seiner wiederkehrenden Nebenrollen (Wendy, Sofia und die sehr kurze Amtszeit von Riley, die Sara . ersetzen sollte) ). Die meisten Abgänge betrafen die Art „Schauspieler, der weitermachen wollte“, aber auch Vertragsstreitigkeiten und in Warricks Fall persönliche Probleme wurden berücksichtigt.
  • Long-Runners: Fünfzehn Staffeln bis zur Absage im Jahr 2015.
  • Schauen Sie in beide Richtungen:
    • In 'Turn On, Tune In, Drop Dead' rennt ein College-Kind, der von einem schlimmen Trip herunterkommt, vor der Polizei davon und direkt auf die Straße, wo er von einem Auto überfahren wird.
    • Zu Beginn von 'Cockroaches' läuft ein Auftragskiller, der vor der Polizei flieht, eine Gasse entlang und wird von einem entgegenkommenden Auto überfahren.
  • Lotsa People Try to Dun It: Ein extremes Beispiel findet sich in 'Ending Happy'. Die CSIs untersuchen den Tod des Boxers Lorenzo 'Happy' Gonzales durch Rasputin und entdecken eine bizarre Kette von Ereignissen, bei denen sich die mehreren Mordversuche gegenseitig störten. Der unter Drogen gesetzte Ex-Boxer wird auf dem Bett seiner Lieblingsprostituierten ohnmächtig und bekommt von ihr und einem Komplizen Schlangengift injiziert. Die Frau seines Chefs wird von seinem Chef mit Shrimps gefüttert, um Happys Allergie auszulösen, wenn sie sich treffen und seine Kehle anschwillt. Dann wird er von einem der Leute, die ihm Schlangengift injiziert haben, mit einer Armbrust durch den Hals geschossen, damit er wieder atmen kann. Er findet heraus, was die Prostituierte getan hat und geht wütend in ihr Zimmer zurück, und sie schlägt ihn mit einem Brecheisen. Dann taumelt er davon, um sich auf einem Stuhl am Swimmingpool des Bordells auszuruhen, und beugt sich vor, um eine Zigarette zu holen. Der Stuhl bricht unter seinem Gewicht zusammen und lässt ihn in den Pool fallen, in dem er schließlich ertrinkt.
  • Lower-Deck-Episode: 'You Kill Me' und 'Lab Rats', beide mit den Labortechnikern.
  • Luke, ich bin dein Vater: Catherines Vater war ein wiederkehrender Casinobesitzer, der es bedauerte, nicht früher die Verantwortung übernommen zu haben, obwohl die beiden sich sehr nahe standen. Dies wurde sauer, als Catherine herausfand, dass er jemanden (wahrscheinlich ein paar Leute, die dachten, es sei das alte Vegas) ermorden ließ; sie haben es geschafft, die Dinge ein wenig zu reparierenbevor er ermordet wurdeund sie bezeichnet ihn jetzt als 'mein Dad'.
HERR
  • Verrückter Doktor: 'Doktor Jekyll'.
  • Madwoman in the Attic: In 'Go To Hell' sperren Eltern ihre Tochter auf dem Dachboden ein, wenn sie glauben, sie sei besessen.
  • Die Hauptfiguren tun alles: Buchstäblich alle möglichen polizeilichen Aufgaben außer der Verteilung von Strafzetteln. Es fühlt sich praktisch an, als wäre das CSI-Team eine ganze Polizeibehörde, die aus einem Dutzend Personen besteht.
    • Diese Show ist ziemlich schlecht. Im wirklichen Leben gehen CSIs einfach von Tatort zu Tatort und sammeln Beweise; Sie arbeiten nicht im Labor. Auf Anhieb wird der Job eines CSI mit dem Job eines Forensikers kombiniert. Vor allem verhören, verhören und verhaften sie keine Menschen, selbst in Städten, in denen die CSIs Polizisten sind, verhören und verhören sie keine Menschen. Selbst Captain Jim Brass, die einzige wirkliche Hauptfigur mit einem Abzeichen, würde keine Ermittlungsarbeit leisten. Der Rang eines Captains ist ein Managementrang, er verbrachte die meiste Zeit auf der Station mit administrativen Aufgaben.
    • Die Kombination der Berufe CSI und Forensiker ist zurückzuführen auf Kalifornien verdoppelt. Die realen Kriminalisten, die in den Anfangsjahren an der Entwicklung und Beratung der Show beteiligt waren, arbeiteten hauptsächlich in Los Angeles, wo die meisten Kriminalisten sowohl Beweise von Tatorten sammeln als auch im Labor arbeiten.
  • Lassen Sie es wie einen Unfall aussehen: Invertiert in 'The Chick Chop Flick Shop'.Das Opfer (eine Horrorfilmschauspielerin) brach sich eine Ferse und starb durch einen Sturz auf ein spitzes Rohr, aber die Besitzer des Studios versuchten absichtlich, es wie einen Mord aussehen zu lassen und einen ehemaligen Spezialeffekt-Mitarbeiter anzuhängen, der bei einer Nebelmaschine schwer verbrannt wurde versagt, damit sie ihre Haftpflichtversicherung nicht verlieren und gezwungen sind, das Studio zu schließen.
  • Makeover-Montage: Im Teaser zu 'Under My Skin' wird ein junges Mädchen von ihrer älteren Schwester umgestaltet. Wie das ist CSI , es endet nicht gut für sie.
  • Mama Bär: Catherine 'Leg dich nicht mit Lindsey an' Willows.
  • Manipulative Bastard: Der Online-„Partner“ eines in Schwierigkeiten geratenen Kindes, das die LVPD anschießtder sich als Polizist herausstellt, der genug von ihrem (angeblich) missbräuchlichen Polizisten-Ehemann (sie richtet es so ein, dass er der erste ist, der erschossen wird) und ihrem (angeblich) Stalker-y 'SWAT'-Liebhaber (sie benutzte seinen Computer, um rahmen ihn als 'Partner' ein und er würde das Kind töten). Ironischerweise kamen sie in Kontakt weil die Mutter des Kindes wollte ihrem Sohn helfen, nachdem sein einziger Freund von der Polizei erschossen wurde und unterschrieb ihn (unter anderem)ein Jugendhilfeprogramm der LVPD.
  • Man on Fire: 'The Book of Shadows' beginnt damit, dass ein Schüler in seinem Highschool-Korridor ein Video dreht, das unterbrochen wird, als einer seiner Lehrer brennend den Korridor entlanggerannt kommt, bevor er tot zu Boden fällt.
    • In 'Abra Cadaver' geht ein Bühnenmagier in Flammen auf, während er auf der Bühne einen Trick vorführt.
  • Verheiratet mit dem Job: Sowohl Sara als auch Grissom.
  • Maskierter Luchador: In 'Mascara' wird einer von Langstons ehemaligen Assistenten ermordet. Er entdeckt, dass sie gegen mexikanische Wrestler ermittelt hat, um eine Reihe ungelöster Morde aufzuklären.
  • Manipulation von Medikamenten: In 'Primum Non Nocere' ermordet der Mannschaftsarzt eines Eishockeyteams das Opfer der Woche, indem er seine Schmerztablette gegen eine Chinintablette eintauscht, von der er weiß, dass sie tödlich auf die Herzkrankheit des Spielers einwirkt.
  • Mid-Life-Crisis-Auto: Lampenschirm.
  • Gedankenschraube : Die Episode 'Blood Drops' aus Staffel 1.Der Vater missbrauchte seine eigene Tochter sexuell, was dazu führte, dass sie mit dreizehn Jahren zur Welt kam. Jetzt, ohne zu wissen, dass er seine missbraucht hat Tochter Tochter, das ist schwer zu verstehen. Er hat seine eigene Tochter, die eine Tochter zur Welt brachte, sexuell missbraucht, was ihn zum Vater beider Töchter machte, wobei die erste Tochter sowohl Tochter als auch Mutter desselben Vaters war, also ist er eigentlich Vater und Großvater seiner eigenen Töchter.Ja, es war genauso schwer zu verstehen wie es zu sehen war.
  • Verwechselt mit Badass : Passiert in einigen Episoden, aber als Beispiel: 'Better Off Dead' hat einen der Leute ins Krankenhaus gebracht, weil Mr. Trents Pest des Glücks ihn als eine unerschrockene Maschine im 'Terminator'-Stil bezeichnet keine Angst vor dem Tod (selbst während er es beschreibt, zeigt ein Schnitt auf eine andere Stelle einen Dieb mit einem Springmesser, der von Trents mangelnder Reaktion auf seine Drohung verscheucht wird). Es stellt sich heraus, dass Trent ein selbstmörderischer Mann ist, der auf der Suche nach erhalten getötet, aber das Universum selbst scheint sich diesbezüglich gegen ihn zu verschwören.
  • Verwechselt mit Betrug: Docs Frau, als eine Leiche in ihrem Bett auftaucht. Es war wirklich ein Setup, mit einem falschen Ort, falschen Zeitgefühl.
    • In 'Drehen der Schrauben',eine eifersüchtige Mutter vermutete, dass ihre Tochter versucht hatte, ihren jüngeren Freund zu stehlen. Es stellte sich heraus, dass er sie nur von der Schule nach Hause gefahren hat.
  • Der Mob-Boss ist beängstigender: In einer Episode lehnte ein Auftragsmörder einen Deal ab, um den Mann zu nennen, der ihn im Austausch dafür angeheuert hatte, dass er nicht der Todesstrafe ausgesetzt war, da er dachte, er würde länger im Todestrakt leben.
  • Geld zu verbrennen: In 'Neverland' verdient ein Teenager 200 Dollar mit dem Tod seines Freundes. Als ein anderer Freund herausfindet, was er getan hat, greift er den Teenager an, nimmt das Geld und verbrennt es: Er hält es für Blutgeld und möchte, dass niemand davon profitiert.
  • Monster Fangirl: Nate Haskells „Verlobte“ in „Targets of Obsession“.
  • Monumentaler Diebstahl: In 'Stealing Home' untersucht das CSI-Team, wenn ein ganzes Haus gestohlen wird.
  • Stimmungsbeleuchtung: Bis zur Absurdität; Obduktionen und Laborarbeiten werden oft in nahezu völliger Dunkelheit durchgeführt!
  • Morgenübelkeit: In 'Primum Non Nocere' wählt Grissom eine Verdächtige als schwanger aus, als sie sich an einem Tatort erbricht. Der Verdächtige selbst sagt, dass es sich um eine Lebensmittelvergiftung handelt, aber Grissom weist darauf hin, dass das Zeitfenster für die Manifestation einer Lebensmittelvergiftung überschritten wurde.
  • Motor Mouth: Ronnie Lake, Saras Partnerin, als sie in die Swing-Schicht wechselte, hatte die Angewohnheit, ununterbrochen Fragen zu stellen.
  • Umzug von Gebäuden: Es gab eine Episode, in der jemand buchstäblich ein Haus gestohlen und in der Wüste entsorgt hat.
  • Ms. Fanservice: Catherine und kurz Riley. Wendy könnte auch zählen.
    • Ronnie, Saras Swing-Shift-Partner, in 'The Chick Chop Flick Shop'.
  • The Murder After: Warrick und eine Stripperin, die tot in seinem Auto aufgefunden wird.
  • Mord aus Versehen:
    • In einem besonders bösen Beispiel war eine Frau, die von der Nachricht betrübt war, dass ihre Tochter im Teenageralter bei einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss ums Leben gekommen war, ins Krankenhaus ausgerutscht und die junge Frau ermordet hatte, die das Unfallfahrzeug gefahren hatte. Es stellte sich heraus, dass es ihre eigene Tochter war, die sie getötet hatte, da die beiden fast identischen Mädchen beide entstellende Gesichtsverletzungen erlitten hatten, an diesem Abend Outfits und Fahrpflichten getauscht hatten und ihre Tochter sich den gefälschten Ausweis ihrer Freundin ausgeliehen hatte, um Alkohol zu kaufen.
    • In 'The Lost Reindeer' plante der Mörder, den Mann zu töten, der auf einer Weihnachtsfeier den Weihnachtsmann spielen sollte. Der Weihnachtsmann ging jedoch früh und einer der anderen Gäste zog das Kostüm an.
  • Mord durch ein ferngesteuertes Fahrzeug: In 'Boston Brakes' wird das Opfer der Woche durch den Einsatz eines Computerprogramms ermordet, das es ermöglicht, die Brems- und Lenksysteme eines Autos aus der Ferne zu hacken.
  • mord.com : Nicks Notlage in 'Grave Danger' wird live im Internet übertragen.
  • Mord-Selbstmord: Im Allgemeinen gerade gespielt, obwohl es in einer Episode umgekehrt wurde, in der ein Stalker im Haus seines Schwarms Selbstmord versuchte, was zum Tod von drei Menschen führte.
  • Mord ist die beste Lösung: Das ganze Franchise ist bis auf die Kiemen voll mit Leuten, die mit ihrem Wunsch, ein Hindernis zu beseitigen (versehentlich oder nicht), ein bisschen zu getrieben werden. Um einige Beispiele zu nennen:
    • 'Cats In The Cradle': Einem elfjährigen Mädchen wird eine Katze von der örtlichen Crazy Cat Lady verweigert (die sich nicht davon trennen will, selbst nachdem das Kind darauf hingewiesen hat, dass sie ein Dutzend hat und es nicht so ist, als ob die Katze wird weit weggebracht, weil sie im selben Block wohnen) treibt das Kind dazu, der Frau das Gehirn einzuschlagen und sich dafür völlig unentschuldigt zu verhalten.
    • „Wer hat Sherlock erschossen?“: Ein Mitglied eines Sherlock Holmes LARP-Fanclubs ist wütend, dass der Präsident des Clubs und Sherlock Holmes-Spieler aus Narzissmus und dem Wunsch, mit dem Spielen aufzuhören, den Club auflösen und sich weigern, ihn aktiv zu halten ohne ihn -Also beschließt sie, den einzigen Ort zu schützen, an dem sie glaubt, der Langeweile ihres Lebens entkommen zu können, indem sie dem Mann das Gehirn ausbläst und es zu einem holmesischen Versuch des perfekten Verbrechens macht, während sie dabei ist.
    • 'Eingesperrt': Ein Mann wird so wütend auf die Straße, als eine Frau ihm eine Tasse Kaffee zuwirft (zu ihrer Verteidigung hat er es angefangen, indem er fast ihr Auto angefahren und sie dann eine Schlampe genannt hat, als sie sich beschwerte), dass er sie mehrere verfolgt Meilen und benutzt dann sein Auto, um ihres direkt in den Weg eines entgegenkommenden Zuges zu schieben.
  • Meine Karte: Die Ermittler geben oft einem Zeugen ihre Karte und sagen: 'Rufen Sie mich an, wenn Sie sich an etwas erinnern.'
  • Meine Augen sind hier oben: In 'You Kill Me' betrachtet Greg Wendys nackten Körper auf dem Autopsietisch. Als sein Blick beginnt, ihre Brust hinunter zu wandern, schnappen Wendys Augen auf, um ihn daran zu erinnern, dass sie an einer Halswunde gestorben ist. (Im Kontext macht es Sinn, da dies alles in einem Gedankenexperiment von Hodges stattfindet und Wendy nicht wirklich tot ist.)
  • Mythos Bogen:
    • Der „Miniatur-Killer“.
    • Die Badewanne 'Selbstmorde'.
    • Dr. Jekyll.
    • Nate Haskell.
  • Mythology Gag: Die CSIs untersuchen den Mord an einer Familie in der Episode 'Blood Drops' der ersten Staffel. Wenn in Staffel 6 eine andere Familie abgeschlachtet wird, trägt die Episode den Titel „Gum Drops“.
  • Übelkeitsdissonanz: In einer Episode schickt Catherine den Rookie-Offizier, der sie wegen dieser Trope eskortiert (sie möchte nicht, dass Erbrochenes ihren Tatort verunreinigt). Es stellt sich heraus, dass sich der Verdächtige versteckt hat und greift sie an.
    • Dies dient gleichzeitig als Rückruf, wenn Warrick den Beamten beschimpft, dass er die Szene nicht geräumt hat, weil '[Sie] deswegen vor 2 Jahren einen CSI verloren haben'. Er bezieht sich auf die erste Folge, in der er war derjenige, der einen anderen CSI an einem Tatort allein ließ.
  • Necro Cam: In jeder Episode mehrmals gemacht.
    • Die Show zeichnet sich auch durch ihre blutigen Körpertauchgänge aus, bei denen die Kamera im Körper einer Person herumfliegt (oft den Weg einer Mordwaffe verfolgt), begleitet von allen möglichen ekligen Foley-Geräuschen. Das ist allgemein als TMI Cam bezeichnet.
  • Brauchen Sie eine Hand oder einen Handjob? :
    • In einer frühen Episode bittet Sara Grissom beiläufig, 'mich festzukleben', um zu untersuchen, wie ein Opfer mit Klebeband gefesselt wurde; Grissom, der sich mit Catherine unterhielt, bemerkt trocken: „Ich liebe meinen Job“, bevor er sich auf den Weg macht.
    • Umgekehrt, als Catherine, während sie von Grissom bewertet wird, sich über ihren Mangel an sozialem Leben (und Sex) beschwert. 'Wie kann ich helfen?' fragt Grissom und muss klarstellen, dass es nicht DIESE Hilfe ist, als Catherine die Augenbraue hochzieht.
    • In einer anderen Episode fragt Sara Grissom 'Willst du mit mir schlafen?' Grissom hat einen Beat of WTF (dies ist vor ihrem Beziehungs-Upgrade, ging aber mit all dem Schiffs-Tease ein, den sie hatten), bevor sie enthüllt, dass es sich um einen wörtlichen Hinweis auf den Schlaf handelt, da Grissom ungläubig erklärt hatte, dass sie Albträume hatte, und sie sagt, dass er da sein sollte, um sie mitten in der Nacht schreiend aufwachen zu sehen, damit er ihr glaubt.
  • Never Suicide : Untergraben in einer Episode, in der sich ein Investor auf einer Party erschießt. Es sieht ursprünglich aus wie ein inszenierter Selbstmord, da er immer noch die Waffe hält, was normalerweise nicht passiert, wenn sich die Muskeln nach dem Tod entspannen.
    • Eine andere Variante: Der Bösewicht eines frühen Handlungsbogens inszenierte identische Selbstmorde von Männern, die am Geburtstag seines Vaters geboren wurden, das gleiche Datum und die gleiche Art und Weise, wie sein Vater ermordet wurde - bis hin zu einem gefälschten aufgezeichneten Abschiedsbrief. Er tat das alles, um zu beweisen, dass der Mord an seinem Vater kein Selbstmord war. Dies wurde schließlich untergraben, als Millander, der, wie sich herausstellte, am selben Tag wie sein Vater (und übrigens Grissom) geboren wurde, sich auf die gleiche Weise tötete, wie er die anderen Männer getötet hatte.
    • Invertiert in einer anderen Episode: Ein Mann wird im Wald gefunden, wobei alle Beweise zunächst auf einen Mord hindeuten. Es stellt sich heraus, dass es sich um einen Selbstmord handelt, der wie ein Mord aussehen soll, damit seine Frau seine Lebensversicherungssumme erhält.
    • In einer anderen Episode noch einmal untergraben, als sich ein Mann vor ein Auto wirft. Die gesamte Episode verläuft wie eine gewöhnliche Untersuchung, wobei der Abschiedsbrief die letzte Wendung ist, die nur Sekunden vor dem Ende der Episode enthüllt wird.
      • Ironischerweise wurde dies zu einem Mord, da der Fahrer, der ihn angefahren hatte, zu diesem Zeitpunkt betrunken war und, anstatt zuzugeben, dass er betrunken jemanden geschlagen hatte, den noch lebenden Mann in seiner Garage versteckte und versuchte, die Leiche zu entsorgen nächster Tag.
    • Eine doppelte Subversion, als ein Sherlock Holmes-Imitator erschossen aufgefunden wird. Wie im obigen Beispiel läuft die Episode als Mordermittlung, bis das Team die Waffe entdeckt, die an ein Gummiband im Schornstein gebunden ist, und enthüllt, dass das Opfer, als das Opfer sich selbst erschoss und die Waffe losließ, sie wieder in den Schornstein schnappte.Dann finden wir heraus, dass die Real Mörder, in Anspielung auf einen der späteren Fälle von Holmes, hatte das Ganze so eingerichtet, dass es wie ein Selbstmord aussieht, der wie ein Mord angelegt wurde , als ein angemessen holmesisches Mysterium. Ja, ein Mord, der wie ein Selbstmord aussieht, wie ein Mord aussehen.
    • 'Trends With Benefits' sieht zunächst aus wie der reale Selbstmord von Tyler Clementi (siehe Ripped From The Headlines), aber es stellt sich herausder Tod des Opfers war ein Unfall.
  • Vertraue niemals einem Trailer: Die 300. Episode 'Frame By Frame' wurde als Gastauftritt von Marg Helgenberger beworben, in der sie ihre Rolle als Catherine Willows wiederholt. Einige TV Guide-Einträge behaupteten sogar, dass Catherine zurückkehrt, um den CSIs in einem kalten Fall zu helfen. Tatsächlich taucht Catherine nur in Rückblenden auf (neu gedreht, wohlgemerkt), und die Figur taucht in der Gegenwart nie wirklich auf.
    • Im Trailer der vorherigen Episode sagte Greg, dass er das CSI verlassen wird (nachdem er in der letzten Episode gesagt hatte, dass er im Gegensatz zu Sara des Jobs nie müde werden würde); tatsächlicher hat Angst, dass er gezwungen wird, zu gehen, wenn sich herausstellt, dass seine Fahrlässigkeit einen unschuldigen Mann für ein Jahrzehnt ins Gefängnis gebracht hat (es war tatsächlich ein Anfänger-Cop, der unwissentlich den Tatort verseucht hat)
  • Nachtschwimmen = Tod: Zu viele Episoden zum Auflisten. Dies wird normalerweise dadurch signalisiert, dass die Leiche im Schwimmbecken schwimmt.
  • Netter Charakter, gemeiner Schauspieler: Im Universum und für a Spitzenkoch -artiger Reality-TV-Star:Der Produzent der Show tat alles, um ihn wie einen netten Außenseiter aussehen zu lassen, weil er und ein anderer Koch ihre College-Freunde waren – und dann fand sie heraus, dass sie ihre Schwester vergewaltigt hatten (glaube ich). Sie verwandelte ihn in vier schicke Gerichte und vergiftete seinen Kumpel mit Mandeln (eigentlich Mandeln (naja, Mandelpulver), nicht die bittere Sorte).
  • Kein Abzeichen? Kein Problem! : CSI bekommt Flandernisiert in Parodien hinein, aber es ist nicht so weit verbreitet, wie es behauptet wird. Während die CSIs dazu neigen, Dinge zu tun, die die Polizei im wirklichen Leben tun würde (wie Verdächtige zu befragen oder sie festzunehmen, obwohl letzteres nur dann passiert, wenn jemand, mit dem sie gerade sprechen wollen, wegläuft), erinnert Grissom Zivilisten oft daran er ist kein Polizist und wurde irgendwann von Brass aufgefordert, den Tatort zu verlassen, als sich herausstellte, dass noch ein Verdächtiger dort war.
    • Das heißt, es ist durchaus üblich, dass sie eine mögliche Szene mit gezogenen Waffen betreten ... vor den eigentlichen Polizisten.
  • Keine Prominenten wurden verletzt: In Band 6 der IDW-Anhängercomics urkomisch abgewendet. Die Geschichte endet damit, dass sie loskarrenGreg Ruckawegen des versuchten Mordes an Joe Quesada.
  • Keine Leichenkacke: Abgewandt in 'A Little Murder', wo der Geruch dazu führt, dass ein Erbrechender Polizist aus dem Haus rennt und Catherine von einem Verdächtigen angegriffen wird, während sie alleine ist.
  • Keine Medikamente für mich: In „Rezept für Mord“ beschließt ein bipolares Paar, die gemeinsame Einnahme von Lithium einzustellen. Der Mann wird völlig manisch, während die Frau scheinbar Selbstmord begeht. Der Selbstmord entpuppt sich schließlich als Mord, der jedoch durch ihre Entscheidung, die Medikamente abzusetzen, herbeigeführt wurde.
  • Kein Name genannt: Das kleine Mädchen in 'Lucky Strike'. Ihr Name wird nie erwähnt, auch nicht von ihrer eigenen Mutter, wenn sie sich darüber beschwert, dass sie ausgeschlossen wird.
  • No-Sell: Agent Ryan zuckt nicht zusammen, wenn ein sadistischer Krimineller eine Waffe ins Gesicht hält, noch zuckt sie mit den Augen, wenn er ihren Arm mit einem Messer aufschlitzt – tatsächlich sie schlug vor, dass er sie anstelle der Waffe benutzt, weil es als Sadist mehr 'sein Ding' wäre (eigentlich beschützte sie die Polizisten, die kurz vor dem Einbrechen standen, und die Schnitte verlängerten seine Haftstrafe um Jahre).
  • Nicht-Schauspieler-Fahrzeug: Justin Bieber spielte in zwei Episoden als anarchistischer Teenager-Bomber Jason McCann eine Gastrolle.
  • Noodle Incident: DB und Finlays Vergangenheit. etwas führte dazu, dass sie sich jahrelang entfremdeten.Vermutlich keine Affäre, denn die DB-Familie will, dass sie miteinander auskommen.Stellt sich herausFinlay ging bis zum Äußersten, um zu beweisen, dass ein VIP schuldig war und DB war gezwungen, sie zu feuern, obwohl sie an sie glaubte.
    • Wir erfahren nie genau, was Kelly von Grave Danger getan hat, um ins Gefängnis zu gehen, oder ob sie tatsächlich unschuldig ist, wie sie sagt. Sie sagen, sie war zusammen mit ihrem Freund eine Beihilfe zum Mord. wer das Opfer war, wer ihr Freund war, warum er ihn getötet hat oder wie sie angeblich geholfen hat, wird nie erklärt. Überraschenderweise macht die Necro Cam, die sie in derselben Szene machen, es nur noch verwirrender.
  • Nicht bewiesen: Wenn eine Episode ein Downer-Ende will, ist dies normalerweise der Weg.
  • Verschleierung von Behinderung: 'Die beiden Mrs. Grissoms'.
  • Occam's Razor: In einem ziemlich bizarren Fall bringt Grissom dies in einer Episode zur Sprache, um darauf hinzuweisen, dass der Mörder ... der Nazi Mad Scientist Evil Twin des Mannes war, den sie für den Mörder hielten. Das war die „einfachste Erklärung“, die er anbot (er hatte natürlich recht, aber trotzdem – kaum „einfach“).
    • Wird auch in Catherines letzter Episode verwendet, in der sie entschlossen ist zu beweisen, dass ein skrupelloser Millionär einen alten Freund von ihr sowie einen FBI-Agenten getötet hat und hinter Attentaten auf Catherines Leben steckt. Sie wird verwirrt, als ihr klar wird, dass die Spuren nicht auf den Kerl hinauszulaufen scheinen. Es ist Sara, die den Trope zitiert, indem sie bemerktAlles begann damit, dass Catherines „alte Freundin“, die sie seit Jahren nicht mehr gesehen hatte, auftauchte und ihr erzählte, dass ihr Mann dieser Verbrecher sei und dann verschwand sie in einem scheinbaren Autobrand. Zufälligerweise hat die 'Freundin' die ganze Sache inszeniert, um Catherine dazu zu bringen, ihren Mann zu verfolgen, um zu vertuschen, wie sie die Stiftung ihres Mannes für ihre eigenen kriminellen Handlungen benutzt hatte.
  • Aufzucht des Nachwuchses:
    • Eine Frau war ihrem Sohn so zugetan, dass siebenutzte ihren Gangsterfreund, um ihre erwachsenen Enkel und fast ihren Urenkel zu ermorden, als sie erfuhr, dass ihre Enkelin Beweise hatte, dass ihr Sohn sie belästigt hatte (seine Kinder, nicht der Urenkel). Ihre Entschuldigung dafür, dass sie ihre eigene Familie so leicht töten konnte, war die Tatsache, dass sie ihren Sohn zur Welt gebracht und aufgezogen hatte, während die anderen drei genauso gut Fremde gewesen sein könnten. Das war leider (und bevor du fragst: yup, Florida ).
    • In einer frühen Episode ermordete eine Frau einfachihre 7-jährige Tochter auf einer Fahrt im Vergnügungspark, damit es wie ein Unfall aussieht, damit sie mit ihrem Freund weglaufen kann, ohne sich um die Verantwortung kümmern zu müssen. Das Ende hat es mehrdeutig, ob die CS genug hat, um sie zu verurteilen.
    • Ein B-Plot-Fall hatte eine Frau, die ermordet hatihre 13-jährige Tochter, weil sie dachte, die Tochter würde ihren erwachsenen Freund verprügeln.
    • Ein Fall von einem Paar, das getötet hatihren kleinen Sohn, weil er Anzeichen der Tay-Sachs-Krankheit aufwies, einer Krankheit, die zuvor ihrem älteren Sohn das Leben gekostet hatte. Ihr zweiter Sohn hatte jedoch kein Tay-Sachs und zeigte Symptome aufgrund einer zufälligen und versehentlichen Vergiftung mit Gartenchemikalien. Seine Eltern töteten ihn, indem sie ihn an einem gefährlich heißen Tag im Auto zurückließen, weil sie nicht noch eine Erfahrung wie die ihres ersten Kindes machen wollten.
    • Die Staffel 6-Episode 'Still Life' hatte eine Frau, dienachdem ihr Soldat im Einsatz getötet wurde, tötete sie ihren kleinen Sohn und begrub ihn im Hinterhof, da sie sich der Idee nicht stellen konnte, dass ihr Sohn aufwächst und in den Krieg zieht (ihr Mann stammte aus einer Militärfamilie) getötet zu werden wie Das. Sie brach alle Verbindungen zur Familie ihres Mannes ab und veröffentlichte gefälschte Fotos von ihr und dem Sohn einer anderen Familie in den sozialen Medien, um es so aussehen zu lassen, als ob ihr Sohn noch am Leben wäre. Grissom nimmt Bezug auf den griechischen Charakter und spielt Medea, nachdem der Fall gelöst ist.
  • Off-in-the-Distance-Ende: Die letzte Episode der Serie endet damit, dass Grissom und Sara auf Grissoms Boot aufs Meer hinausfahren.
  • Allwissende Datenbank: Diese Trope revolutioniert. Sie haben Datenbanken zu Blut, Haaren, Seilen, Drähten, Schuhabdrücken, Reifenprofilen, Reifengummizusammensetzungen und sogar Clown-Make-up-Mustern demonstriert. Es gab ein Lampshade Hanging in einer Episode der sechsten Staffel, in der Hodges sarkastisch vorschlug, eine Datenbank zu durchsuchen, um die Marke eines Hot Dogs zu finden.
    • Um fair zu sein, die Clown-Make-up-Datenbank gehörte einer Clown-Gilde in Las Vegas, die Truth in Television ist. Jeder professionelle Clown muss ein einzigartiges Make-up tragen, das in der Gilde registriert ist. Das Schminken eines anderen Clowns ist strafbar.
    • In einer Episode gab es eine Datenbank, die es ermöglicht, herauszufinden, wo ein Bild in New York aufgenommen wurde, indem die Skyline im Vergleich zu einer Referenzhöhe gemessen wird (die Technik ist zwar solide, aber es gibt keine solche Software).
    • Eine frühe Episode der zehnten Staffel enthält eine Datenbank über Banden, einschließlich Fälle, die sich auf jede Bande, ihr Territorium und ihre bekannten Mitglieder beziehen.
    • Tatsächlich ist es, wenn CSI vermeidet die Trope, dass es erschütternd sein kann. Eine wiederkehrende Szene ist der lokale Spurenbeweismann, der eine Verbindung benennt, und der CSI, der den gebräuchlichen Namen der Verbindung und ihre Verwendung identifiziert, einschließlich des geheimnisvolleren (z. B. Juwelier-Schleiferschmiermittels) auf ihrem Kopf. Diese obskure Nutzung ist immer der Schlüssel zum Knacken des Falles. Dies wird erschütternd, da es Datenbanken gibt, um die häufigsten Verwendungen von Chemikalien zu identifizieren.
  • One Steve Limit: Abgewendet mit David Hodges und David Phillips.
  • The Only One: Die Crime Scene Investigators (und Brass) sind die einzigen Strafverfolgungsbehörden, die sich darum kümmern, die Kriminellen zu fassen. Die Staatsanwaltschaften kümmern sich nur um Verurteilungen, auch wenn es sich um unrechtmäßige handelt. Richter sind bestenfalls hilflos oder hilflos, schlimmstenfalls korrupt und versuchen, die CSIs auf jede erdenkliche Weise zu behindern. Andere Polizisten interessieren sich einfach nicht. Bewährungsbehörden konzentrieren sich mehr auf Bürokratie als auf ihre Arbeit, um sicherzustellen, dass schlechte Menschen im Gefängnis bleiben. Feuerwehren werden verspottet, weil sie Beweise vernichten, und die noch nie dagewesenen Tagschicht-CSIs sind ein Haufen fauler Inkompetenter.
    • Für den Teil 'andere Polizisten', der von Teilzeit ziemlich eindrucksvoll untergraben wurde Miami Charakter Aaron Jessop, der anscheinend die Beobachtungsgabe und die mentalen Fähigkeiten hatte, selbst ein CSI zu sein.Schade, dass er über eine Sprengfalle gestolpert ist und in die Luft gesprengt wurde.
  • Einmal pro Episode: DB wird seine Frau erwähnen. Oder ruf sie an. Oder beides.
  • Nur durch Initialen bekannt: D.B. Russel.
  • Zahnheilkunde am offenen Herzen: In 'Willows in the Wind' hat Doc Robbins (ein Pathologe) eine spontane Feldoperation an Catherine durchgeführt, indem er eine Schusswunde mit einem Lockenstab kauterte.
  • Beweisorgie: In 'The List' untersucht das Team den Mord an einem Ex-Polizisten, der wegen Mordes an seiner Frau im Gefängnis saß. Im Laufe der Ermittlungen stellt sich heraus, dass das ursprüngliche Verfahren gegen ihn auf einer Beweisorgie beruhte.
  • Orifice Invasion / Orifice Evacuation / Chest Burster : Ratten scheinen in dieser Show gerne in Leichen einzudringen.
  • Unsere Geister sind anders: In einer Episode sprechen vier kürzlich Verstorbene darüber, wie sie gestorben sind und was sie bis dahin gemacht haben. Einer der „Geister“ war ein Irak-Kriegsveteran, der gerade nach Hause zurückgekehrt war, nur um bei dem Versuch, einen Raubüberfall zu stoppen, getötet wurde. Die anderen drei bemerken, dass es der traurigste Tag seines Lebens gewesen sein muss, aber der Tierarzt sagte für ihn, es sei der glücklichste, weil er durfte seine neugeborene Tochter zum ersten Mal sehen.
  • Übertreffen Sie Ihren Job : Brass verbringt überraschend viel Zeit damit, Türen für einen Polizeihauptmann einzutreten. Abgewendet von Ecklie, der selten selbst einen Tatort untersucht, wie es seiner Aufsichtsfunktion gebührt.
  • Papa Wolf: Der gelegentliche Verdächtige, besonders im Fall eines Arschlochopfers.
    • Grissom gab auch Catherines missbräuchlichem Ex-Ehemann ein Oh Mist! Moment, als besagter Ex versuchte, Catherine zu schikanieren.
    • Tatsächlich neigt Grissom dazu, Papa Wolf zu gehen, wenn sein Team in Gefahr ist, obwohl er normalerweise emotional distanziert wirkt.
    • D. B. jetzt. Leg dich nicht mit seiner Familie an.
    • Ecklie hat seine Momente, wenn es um Morgan geht. Er ist nicht erfreut, als er herausfindet, dass Morgan bei einer Anhörung für sein möglicherweise-eine-Green-Card-Betrugs-Engagement für Hodges ausgesagt hat, und er schlägt einem Typen ins Gesicht, als er nicht zugibt, zu wissen, wo Morgan entführt wurde ist. Da er nicht ganz so viele Möglichkeiten hat, rauszugehen und die Dinge zu untersuchen wie die anderen, wenn Morgan in Gefahr gerät (da er der Undersheriff / Sheriff ist), bekommt er nicht so viel Papa-Wolf-Verhalten wie der andere Beispiele hier, aber es ist immer noch sehr klar, dass du das tust nicht möchte in seiner Nähe sein und jemand sein, der sie verletzt hat.
    • Einige der an den Fällen beteiligten Väter qualifizieren sich.
  • Papierdünne Verkleidung: Vom diabolischen Mastermind in 'Living Legend'. Es ist nicht so sehr, dass sie seine Verkleidungen nicht durchschauen (immerhin wird er seit 30 Jahren vermisst), sondern dass niemand die Verkleidungen bemerkt dis sehen alle gleich aus .
  • Paranormale Episode:
    • Hatte eine Episode mit einem Hellseher, der den CSIs half. Er starb, bevor wir herausfinden konnten, ob er ein Betrüger war, obwohl sich alle seine Vorhersagen erfüllten.
    • 'Toe Tags', bei denen die Geschichten aus der Perspektive der Leichen erzählt wurden, als wären sie Geister. Die Fälle selbst sind jedoch normal; die übernatürlichen Elemente sind nur ein Rahmengerät.
    • 'Go To Hell' bleibt am Ende in der Luft, ob oder nichtAmy Macalino war so eine verrückte Soziopathin, dass sie ehrlich dachte, dass es eine gute Möglichkeit war, eine Wahnsinnsverteidigung für den Mord an ihren Eltern und ihrer jüngeren Schwester zu schaffen, oder wenn sie es war tatsächlich besessen.
  • Der Stift ist mächtiger:
    • In 'Cat's in the Cradle'' wird entdeckt, dass das Opfer der Woche mit einem Glitzerstift erstochen wurde.
    • In 'A La Cart' wird das Opfer der Woche in der B-Geschichte beim Essen in einem verdunkelten Restaurant mit einem Kugelschreiber durch die Schläfe gestochen. Die Spitze der Nadel bricht im Gehirn des Opfers ab, und die auslaufende Tinte, die die Hand des Mörders befleckt hätte, wird zu einem wichtigen Hinweis.
  • Das perfekte Verbrechen: In 'Working Stiffs' macht eine bescheidene Bürodrohne ein scheinbar perfektes Schema, um schnell reich zu werden.Er schafft es, den uneinnehmbaren Safe zu öffnen, wird aber von einem Stück davon, das auf ihn zufliegt, gegen die Wand gequetscht. Als er sah, dass es ihm tatsächlich gelungen ist, das Unmögliche zu tun, sind seine letzten Worte: 'Ich wusste, dass es funktionieren würde...'
    • Gespielt, wenn sie den Täter nicht erwischen, obwohl 'Alter Boys' (Das Team weiß mit Sicherheit, dass der eigentliche Mörder nicht der Verhaftete ist, sondern sein böser Zwilling, aber alle Beweise deuten auf ersteres hin), eine EP mit einem der bemerkenswertesten Downer Endings der Serie.
    • Untergraben in 'The Unusual Suspect', wo das Verbrechen selbst nicht perfekt war - aber die geniale 12-jährige Schwester des Angeklagten nutzte begründete Zweifel und doppelten Schutz, um effektiv dafür zu sorgen, dass ihr Bruder für nicht schuldig befunden wurde, obwohl er tatsächlich die Kriminalität. Effektiv und buchstäblich ihrem Bruder erlauben, mit dem Mord davonzukommen, indem sie nicht nur das Verbrechen selbst im Zeugenstand gesteht, nicht nur die Mittel und das Motiv hat, sondern auch genügend Beweise vorlegt, dass sie hätte ermordete das Opfer selbst.
    • Zuvor war beides 'Organ Grinder', in dem die Täter ein Tag-Team von Black Widows waren, die von Staat zu Staat gingen, von denen einer reiche Männer für ihr Geld heiratete und der andere den Ehemann vergiftete, wobei die Rollen umkehrten -Flopping jeden anderen Kill. Sie würden dann akribisch alle Beweise vernichten, so dass die Ermittler nur ihre eigenen Aussagen bei sich haben ... und dann drehte sich jeder um und zwang die Behörden, sie gehen zu lassen. Sie sind am Ende die ersten Täter in der Show, die völlig ungeschoren davonkommen (ohne Millander, der später zu Fall gebracht wird). In einem Interview sagte die Autorin der Episode, sie habe erkannt, dass dies eine riesige Antiklimax war, und wenn sie die Chance hätte, es noch einmal zu schreiben, hätte sie einen töten lassen und dafür untergehen.
  • Perp Walk: Fast mindestens einmal eine Episode.
  • Pet the Dog: Eine posthume für Millander, da sein Sohn nur glückliche Erinnerungen an seinen Vater hat, insbesondere an den Spezialeffekt-Laden seines Vaters (obwohl er es zu dieser Zeit nicht wusste).
  • Piranha-Problem: In 'Table Stakes' entsorgt der Killer eine Leiche, indem er sie an Piranhas verfüttert.
  • Die Pest: In 'Bad Blood' litt das Opfer der Woche an hämorrhagischem Fieber, bevor es erschossen wurde. Das Virus war aus einem lokalen Labor gestohlen worden. Greg und Sarah sind während der Bearbeitung der Szene dem Blut ausgesetzt und werden unter Quarantäne gestellt, während der Rest des Teams rennt, um einen weiteren Ausbruch zu verhindern.Am Ende der Episode stellt sich jedoch heraus, dass der Erreger zum Zeitpunkt der Bearbeitung des Tatorts inaktiv geworden war.
  • Hallo Hallo
  • Pest des Glücks: Ein seltsames Beispiel in einer Episode ('Better Off Dead'), in der ein selbstmörderischer Mann (der einen Selbstmordpakt mit einer bipolaren Frau einging und sie unfreiwillig in den Selbstmord trieb, indem er ihren Hund versehentlich vergiftete, während er versuchte zu töten selbst) versucht, sich während der gesamten Episode umzubringen, aber alles, was er versucht, wird durch unglaubliches Glück gestoppt (wie das Stillstand mitten in einer Schießerei .) und die einzige Person zu sein, die nicht getroffen wird oder versuchen, von einem Gebäude zu springen, aber von einem Freund der Frau, die nach ihm gesucht hatte, um sich zu rächen, in Sicherheit gezogen wurden).
  • Mutige Comic-Relief: Greg Sanders vor dem Betreten des Feldes ist ein hervorragendes Beispiel für diese Trope. Die Laborratten in seinem Gefolge nahmen den Mantel auf.
  • Polizei ist nutzlos: In 'Cello and Goodbye' der 11. Staffel passiert ein großer Wallbanger. Ray holt Nate Haskell bei einem Karneval ein, beide Männer haben ihre Waffen gezogen. Haskell schwärmt davon, dass Rays Ex-Frau noch am Leben ist, seine Waffe am ganzen Körper schwingt, aus vollem Hals schreit und nur zwei Meter entfernt ist. Cops holen Ray ein und... verhaften Ray. Irgendwie verfehlen sie den schreienden Verrückten auf einem nahe gelegenen Bahnsteig mit einer großen Waffe.
  • Schlecht getarnter Pilot: CSI tat dies, um zu starten CSI: Miami , die wiederum gestartet CSI NY .
    • Und die Episode 'Hollywood Brass' fühlt sich sicherlich wie eine PDP an. Dachten sie an ein Spin-off-Set von Jim Brass in LA?
    • Möglich schien es auch mit der Episode 'The Thing About Heroes' von CSI NY , die mindestens eine Hauptfigur der Chicagoer Polizei vorstellte, aber kein Spin-off wurde gestartet.
    • Es kursierten seit einiger Zeit Gerüchte über einen möglichen CSI London (obwohl es aus Gründen der Genauigkeit SOCO London sein sollte, da die realen CSI-Äquivalente der britischen Polizei Scene Of (the) Crime Officers genannt werdenHinweisDas NYPD verlässt sich auf CSU-Tatort-Einheit ) so dass, wenn Mac Taylor von CSI: NY London besuchte, herrschte unter einigen Zuschauern eine erwartungsvolle Stille ... die sich fast sofort auflöste, da London nur eine hübsche Kulisse für ein mysteriöses Telefonat war, Teil eines eindeutig amerikanischen Handlungsbogens.
    • Die 'Cybercrimes'-Folge bestimmt fühlte sich wie ein Pilot an... und wurde als Serie bestellt CSI: Cyber .
  • Der Professor: Ray.
  • Pro Wrestling Episode: In 'Mascara' wird einer von Rays ehemaligen Schülern ermordet und die Ermittlungen stürzen das Team in die mysteriöse Welt des mexikanischen Wrestlings.
  • Put on a Bus: Das ist bei einer so langen Serie zwangsläufig schon mehrmals passiert.
    • Sara und Grissom, vermutlich endgültig im Ruhestand, obwohl Grissom einen Cameo-Auftritt in der 11. Staffel von 'The Two Mrs.Grissoms' hatte. Sara kehrte ab Staffel 10 für einige Episoden zurück und begann ab Staffel 11 mit dem Pendeln in einem Bus.
    • Catherine ab Staffel 12.
    • Wendy (Liz Vassey) stieg in Staffel 11 in den Bus ein.
    • Sofia und Riley machen auch nach ihrer Beförderung zu den Titeln schnelle Abgänge.
  • Quip to Black: The CSI Beispiele sind berühmt.
    • Grissom hat den Trend gestartet, aber um fair zu sein, es war CSI: Miami das hat es auf eine (viel kitschigere) neue Ebene gebracht.
    • In einer frühen Episode, in der Grissom einen Witz macht, abgewendet, passiert das musikalische Stichwort für die Überblendung, wird jedoch plötzlich von Grissoms Handy unterbrochen, das ihn über einen anderen Fall informiert, den er bearbeiten muss. Am Standort des Falls macht er einen weiteren Witz mit dem Stichwort und sein Telefon klingelt nochmal . An diesem dritten Tatort macht sich Grissom nicht einmal die Mühe, einen Witz zu machen, und die Show geht in das Thema über.
  • Tollwütiger Polizist: Beispiel für In-Universe Flandernisierung in der Folge 'Du bringst mich um' : Das experimentelle Tabletop-Spiel 'Lab Rats' hat Brass als Charakter, und Game!Brass hat eine Affinität zur nonchalanten Anwendung von Gewalt während des Verhörs und zu jedem, der sich einer Verhaftung widersetzt (Bobby Dawson erschießt und dann eine Waffenpose macht).
  • Wettlauf gegen die Uhr: In 'Invisible Evidence' verwirft ein Richter alle Beweise gegen einen beschuldigten Vergewaltiger-Mörder, weil kein Durchsuchungsbefehl für die Durchsuchung des Autos vorliegt, in dem die Beweise gefunden wurden. Gil erhält eine 24-Stunden-Kontinuität für das Team, um neue Beweise zu sammeln.
    • In einer anderen Episode versucht das Team, die Schuld eines gewalttätigen Verbrechers zu beweisen, als der Detektiv, der ihn festgenommen hat, ein brutaler Polizist gewesen sein soll, der ihn zu einem Geständnis gezwungen hat, und das Gericht wird die Verurteilung aufheben. Das Team ist am Ende nicht in der Lage, den fraglichen Fall definitiv zu beweisen, und der Rest der Episode konzentriert sich darauf, zu versuchen, den Schwerverbrecher vor der Freilassung zu bewahren, indem er ihn an einen anderen ungelösten Mord bindet, obwohl das Team zuvor gesagt hat, dass es dies tun muss erster Fall grundsolide wegen all der anderen möglichen Berufungen, wenn die Anschuldigung des Schwerverbrechers bestätigt wird.
  • Racing the Train: 'Caged' beginnt mit dem Opfer der Woche, das versucht, einen Zug zu einem Bahnübergang zu rasen, um eine Zugflucht zu inszenieren, um dem Fahrzeug zu entkommen, das sie verfolgt. Als sie merkt, dass sie es nicht schaffen wird, tritt sie auf die Bremse, nur damit das Fahrzeug hinter ihr sie rammt und in den Zug zwingt.
  • Ein seltener Satz: In 'You've Got Male' entdeckt Grissom, dass der Mörder Wasser aus dem Bewässerungstank eines Bauern genommen hatte, was zu diesem Austausch führte: Grissom: Kann ich einen Fingerabdruck von Ihrem Zapfen nehmen?
    Farmer: Das hat mich noch nie jemand gefragt.
  • Der Rashomon: Rashomama wo der LKW voller Beweise gestohlen wurdevom Freund eines Verdächtigen, sodass das Team einen Fall nur mit seinem Gedächtnis konstruieren kann.
  • Echte Männer werden erschossen: Messing und seine 'Verletzungsdaten'-Tattoos.
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede : Alle drei Serien haben ihren gerechten Anteil daran, aber Catherine ist das Thema einer brutalen von Leo Finley am Ende von 'A Thousand Days on Earth'. Obwohl er des Mordes nicht schuldig ist, weiß Leos Verlobte Norah jetzt, dass er ein Sexualstraftäter ist (zu dem er nur durch Zufall wurde – er zog sich während seiner High-Situation vor einer Gruppe von Kindern nackt aus), weil Catherine während ihrer Ermittlungen seine Vergangenheit ausgrub. Er erzählt Catherine, dass Norah ihn aus seinem eigenen Haus geworfen und eine einstweilige Verfügung erhalten hat, zusätzlich zu all ihren Nachbarn sowie seinem Chef, was dazu führte, dass er ein sozialer Ausgestoßener wurde und von seinem Job gefeuert wurde. Und es ist alles Catherines Schuld. Sie können Leos Schmerz spüren, als er Catherine eine 'blonde Nazi-Schlampe' nennt und sie anschreit, weil sie sich nicht darum kümmert, sein Leben zu ruinieren. Sie kann nur erbärmlich versuchen, ihre Tat damit zu rechtfertigen, dass sie nur ihren Job macht, dann droht sie, ihn zu erschießen, als er sich nicht beruhigt. Leo sagt ihr nur in einem erschreckend ruhigen Tonfall, dass sie sich nicht die Mühe machen soll, da er bereits darüber nachdenkt, sich umzubringen, und wenn er es tut, wird er herausfinden, wo Catherine lebt, und sich in ihrem Vorgarten erschießen.
  • Rücksichtsloser Waffengebrauch: Nick Stokes untersucht, wie eine Frau erschossen wurde, ohne dass in der Nähe ein Schütze nachgewiesen wurde. Die Antwort ist dasEs gab einen Idioten, der eine Waffe hatte und im Hinterhof, in den Vororten innerhalb der Stadtgrenzen, einen Schießstand errichtete, eine große Stadtverordnung nein-nein, und eine verirrte Kugel ging in die Luft und traf die Frau im Niedergang. Als sie ihn festnehmen, protestiert er, dass es ein Unfall war und Stokes antwortet verächtlich'Nun, deshalb ist es illegal, innerhalb der Stadtgrenzen mit Waffen zu schießen, Genie!'
  • Rasputinian Death : Die Episode 'Ending Happy' - gespielt für Comedy!
  • Real Song Theme Tune: 'Who Are You', von The Who.
  • Erlösung ist gleich Tod: Keppler tötete einen unschuldigen Mann auf das Wort eines korrupten Polizisten. Ratet mal, was in der Episode passiert, die das Geheimnis lüftet?
  • Regelmäßig geplantes Böses: Der serienmörderische Zahnarzt Doctor Dave (mit abschreckender Wirkung von dem großen Ned Beatty gespielt) begann zu töten, als er in seinen späten Teenagerjahren war und nur alle zehn Jahre oder so 'den Drang' bekam. Er wird nicht erwischt, bis er in seinen Siebzigern ist. Die Zeitspanne zwischen den Morden ist ein Grund dafür, dass die Polizei so lange brauchte, um ihn zu fassen.
  • Der Zuverlässige: In den Tagen, bevor er in die Hauptbesetzung befördert wurde, war DNA-Spezialist Greg Sanders dies. Als er ein Featured Player wurde, wurde diese Position von David Hodges eingenommen, sehr zur Überraschung aller.
  • Drehtür-Casting: Scheint sich langsam darauf zuzubewegen, da die Originalbesetzung die Show allmählich verlässt und im Laufe der Zeit Ersatz hinzukommt.HinweisAb der 13. Staffel gehören zu den verbleibenden Originaldarstellern George Eads (Nick), Jorja Fox (Sara, die seit mehreren Staffeln in einem Bus pendelt), Eric Szmanda (Greg), Robert David Hall (Doc Robbins) und Paul Guilfoyle (Messing).
  • Aus den Schlagzeilen gerissen:
    • 'Unfriendly Skies', inspiriert von den Fall und erst Monate nach dem Vorfall ausgestrahlt.
    • 'Anatomie einer Lauge', basierend auf dem Fall.
    • 'After the Show', eine fast wortwörtliche Nacherzählung der Mord, und besonders bemerkenswert dafür, dass sie von Elizabeth Devine mitgeschrieben wurde, einer ehemaligen CSI, die am ursprünglichen Fall beteiligt war und jetzt Beraterin der Show ist.
    • „Trends With Benefits“ basiert auf dem der von seinem Mitbewohner mit seiner Webcam geoutet wurde, mit einer Wendung:Der Tod des schwulen College-Studenten war ein Unfall, er war kein Thema, schwul zu sein, und er war derjenige, der versteckte Kameras benutzte (er wollte der nächste Perez Hilton sein), in diesem Fall, um zu entlarven, wie sein Professor einen Studenten vergewaltigte.
    • 'Burked', basierend auf dem Binion-Mordfall.Während die wichtigsten Story-Elemente vorhanden sind, unterscheiden sich die Identitäten der Mörder.
    • Die Episode, in der ein reicher Kerl seine Freundin und den eifersüchtigen Ex-Freund seiner Freundin anheuert, um einen Autodieb zu inszenieren, in dem seine Frau getötet wird, nur um direkt danach von diesem Ex-Freund selbst getötet zu werden, ist eng nachempfunden . Die Show steigerte es, indem auch die Freundin bei einem Unfall starb und der Mörder versuchte, sich als guter Samariter auszugeben.
    • 'Empty Eyes' hat viele Ähnlichkeiten mit Verbrechen.
    • Der Hauptverdächtige in 'Bittersweet' ist stark nachempfunden .
    • ??Herr Johnson verpfänden?? basierte in gewisser Weise auf dem realen Tod eines Medizinstudenten in den 60er Jahren durch eine ähnliche leberschluckende Bruderschaftsstörung.
    • Die ??Wiedergeburt?? Der Therapiefall basierte auf einem Tod eines Teenagers, der dazu führte, dass die Therapie in dem Gebiet, in dem sie geschah, illegal gemacht wurde.
  • Steigendes Wasser, steigende Spannung: In 'Lady Heather's Box' ist Lindsey in einem Autowrack in langsam steigendem Hochwasser gefangen und Catherine muss rennen, um sie zu finden und zu retten.
    • Teil zwei von Sara Sidles Tension Conga Line in den Händen des Miniaturmörders in 'Lebende Puppe' / 'Tote Puppe' Zurückgelassen in der Wüste, mit dem Arm unter einem umgestürzten Auto, wird sie zuerst von einem Kojoten bedroht, der sich sehr für ihren entblößten Arm interessiert, bevor sie von einem drohenden Sturm vertrieben wird - was zu einer Sturzflut führt, die dies verursacht. Nur für Sara, um dem Auto zu entkommen (dank der Flut, die das Gewicht des Fahrzeugs verlagerte und ihren Arm befreite), was dazu führte, dass sie sich in der Wüste verirrte und fast an Hitzschlag / Dehydration starb. Währenddessen versuchen die CSIs und die Polizei verzweifelt, sie zu finden.
  • Verkehrsschildumkehr: Eine Variation in 'Anatomy of a Lye'. Ein Mann ändert absichtlich die Streckenkarte, die seine Verlobte verwendet, damit sie seine Zeit bei einem bestimmten Traillauf nicht unterbietet. Seine Veränderung führt jedoch dazu, dass sie während einer Sturzflut in den Bergen gefangen ist und sie ertrinkt.
  • Schurken-Juror:
    • Eine Episode von hat den Holdout auf eine Jury tot aufgefunden. Der Verdacht ist, dass er ermordet wurde, um die Sackgasse zu beenden (obwohl er ein unglaublich kriegerischer Esel ist), wenn er in Wahrheit ister wurde von einer Biene gestochen, die durch ein offenes Fenster in den Geschworenenraum geflogen war und an einer massiven allergischen Reaktion starb.
    • Der Handlungsbogen nach „Fannysmackin“ in Bezug auf Gregs versehentlichen Mord an Demitrius James bei der Verteidigung eines Mannes, den er und ein Mob verprügelt hatten, hat Sanders versucht, sich vor Gericht zu verteidigen, und insgesamt sah es aus wie ein offener Fall (Greg sah die Menge, er versuchte, sie mit seinem Auto zu verscheuchen, James versuchte stattdessen anzugreifen, er schlug ihn mit dem Auto, weil er nicht rechtzeitig bremsen konnte, es ist alles klar) verwandelt sich in einen Zirkus, der Greg angebliche beschuldigt Polizeibrutalität, Rassismus und sogar die Möglichkeit, während der Tat ein betrunkener Fahrer gewesen zu sein (und damit endet, dass die James-Familie Irrationaler Hass für Polizisten im Allgemeinen und Greg im Besonderen bildet) wegen eines idiotischen Geschworenen, der wünscht, dass „alle Fakten gebracht werden“ to light' und wird nicht wählen, bis er sie hört (sogar Zeugenaussagen unterbrechen, um die Zeugen zu befragen).
  • Regeltreuer Rebell: Bei der Untersuchung eines Todesfalls während eines Pokerspiels mit hohen Einsätzen entdecken die Helden, dass die Kellnerin Augentropfen in das Getränk des Opfers getan hat, um sich dafür zu rächen, dass er ein lausiger Trinker ist. Sie wollte ihm Durchfall geben und ihn zwingen, das Spiel vorzeitig zu verlassen, aber er starb, bevor sie einsetzten.
  • Lauf für die Grenze
  • Running Gag: Von Hodges namentlich erwähnt in 'You Kill Me'.
S-Z
  • Sacrificial Lamb: Die Serie begann mit einem naiven Newcomer-Charakter, der im Wesentlichen dazu diente, die verschiedenen Mitglieder der Besetzung der Show vorzustellen. Nachdem sie das aus dem Weg geräumt hatte, erwischte sie zwei am Hinterkopf, verwandelte sich in das zweite Opfer und bestätigte ihren Status als New Meat.
  • Sarkasmus-Fehler: Wenn Grissom nicht den Witz mit Schwarz macht.
  • Sandkrawatte: Passiert dem Opfer der Woche in 'Jackpot'. Er wird bis zu den Schultern in einem Loch im Wald begraben, und dann werden sein Hals und sein Gesicht geschnitten, damit er blutet und Raubtiere anzieht. Sein Kopf löst sich schließlich von seinem Körper.
  • Scaramanga Special: 'All In' verfügt über eine große dekorative Gürtelschnalle, die eigentlich ein funktionaler .22 Derringer ist. Der ursprüngliche Besitzer, ein Sammler von Sammlerstücken, trug es als Hold-Out-Pistole.
  • Scary Black Man: Mehrere von ihnen waren im Laufe der Jahre Verdächtige.
    • Eine amüsante Subversion kam von einem schwarzen Teenager-Gangbanger und selbstgefälliger Schlange, die versuchten, diese Trope zu benutzen, um Warrick einzuschüchtern. Warrick war natürlich nicht im geringsten beeindruckt.
    • Dr. Langston, wenn er ausreichend provoziert wurde. Der Gesichtsausdruck kurz davorer ermordet Nate Haskellalles andere als zementiert es.
  • Science Hero: Grissom und später Ray.
    • Die meisten CSIs, wirklich. Anstatt Kriminelle zu schnappen, fangen sie sie mit verschiedenen Formen der forensischen Analyse (Blutspritzer, Gesichtsrekonstruktion, DNA-Abgleich usw.).
  • Second-Face Smoke: In 'Hog Heaven' bläst ein Biker einer der Hündinnen der Gang (die eigentlich ein Undercover-Cop ist) Rauch ins Gesicht.
  • Das Geheimnis der langen Pork Pies: In 'Anhang' wurde der Besitzer eines Grillrestaurants von seiner Frau und dem Koch getötet, der dann die Leiche entsorgte, indem er sie zubereitete und den Kunden servierte. Die Rückblende deutet darauf hin, dass es sehr beliebt war ... bis das BBQ wegen eines Ausbruchs schließen musste (mit freundlicher Genehmigung von besagtem Fleisch).
  • Sucher-Archetyp: Wieder Grissom.
  • Serienmörder: Der Miniaturmörder, Doktor Jekyll, der blaue Farbmörder.
    • Allein in Staffel 1 gab es drei: Paul Milander, den I-15 Killer und den Strip Strangler.
  • Serienmörder-Köder: In „Strip Strangler“ jagt das CSI-Team einen Serienmörder namens „Strip Strangler“, der seine Opfer vergewaltigt und dann zu Tode erwürgt und auf große, weibliche Brünette abzielt. Sara bietet an, als Köder zu fungieren, um ihn herauszulocken, da sie seinen Opfervorlieben entspricht.
  • Serienmorde, spezifisches Ziel:
    • In einer Episode stirbt ein Komiker, weil er eine vergiftete Flasche Wasser getrunken hat. Dann stirbt ein Kind, weil es dieselbe Sorte getrunken hat.Das erste Opfer war das Ziel; der Mörder (ein rivalisierender Komiker, der seinen Stil hasste) sagt, er beschuldige die CSIs, die vergiftete Flasche nicht rechtzeitig gefunden zu haben, da er nach einem Geständnis aus Reue festgenommen wurde.
    • Doktor jekyll , als er nach einem jahrelangen Amoklauf endlich erwischt wurde, war gerade dabei, das wahre Objekt seiner Wut zu ermorden.sein eigener Vater.Es wurde damit gespielt, dass jedes Opfer mit dem Hauptziel verbunden war, Freunden und Bekannten, die es bewunderte, also war jeder Mord darauf ausgelegt, sie leiden zu lassen, bevor sie starben, und Jekyll eine Chance zu geben, seine Frustration an jemandem auszulassen.
    • Fertig mit einem Serienvergewaltiger in 'Helpless', wo sich herausstellte, dass seine ersten beiden Vergewaltigungen 'Generalproben' waren, damit er alle Details ausgearbeitet haben konnte, bis er sein beabsichtigtes Opfer suchte.
  • Serienkontinuitätsfehler: Sara sagt in einer Folge, dass sie einen Bruder hat, dann in Staffel 12 sagt sie, sie sei ein Einzelkind.
    • Sozusagen mit dem Original-Bios auf der CBS-Website. Catherine soll in Bozeman, Montana, geboren worden sein (wahrscheinlich recycelt zu CSI: NY 's Lindsay) und Grissoms Vater soll in Schmuggel verwickelt gewesen sein. Der erste Reiseführer, der die ersten drei Jahreszeiten abdeckt, enthält auch diese Informationen.
  • Ernsthaftes Geschäft: Unter anderem das Furry Fandom, Scrabble, Fresswettbewerbe und Vampire vs. Werwölfe LARPing.
    • Roboter rumpeln!
  • Sex Is Evil: Einer der häufigsten Klopfe CSI ist, dass es so ziemlich alle Sexpraktiken (unabhängig von der Zustimmung) außerhalb von hetero und engagiert behandelt.
    • Dies ist ein häufiges Problem bei jeder Crime and Punishment-Serie, da die Charaktere normalerweise nur dann auf alternative Lebensstile stoßen, wenn es um einen grausamen Mord geht. Regel 34a: Es gibt auch a CSI Folge darüber - keine Ausnahmen.
    • CSI neigt dazu, wirklich ein bisschen schizophren zu sein. Während sie dazu neigen, 'Perverser' verschiedener Art als auf verschiedene Weise verdreht darzustellen, abgesehen von ihrem sexuellen Appetit, werden diejenigen, die nicht in das Verbrechen der Woche verwickelt waren, und sogar einige, die es waren, letztendlich zum größten Teil mitfühlend dargestellt . Das beste Beispiel ist Recurrer Lady Heather, eine Domina, die ein tragischer und sympathischer Charakter ist. Zugegeben, der Großteil des tragischen Teils ist in gewisser Weise auf ihren Lebensstil zurückzuführen, aber es bleibt letztendlich dem Betrachter überlassen, ob dies an ihren eigenen „Sünden“ oder an der Reaktion anderer Menschen (einschließlich ihrer eigenen Tochter) darauf liegt .
    • Humorvoll scheint die Ex-Stripperin Catherine von alternativen Sexualpraktiken am meisten ausgepowert zu sein. Grissom findet das alles natürlich sehr faszinierend.
    • In einer frühen Episode gespielt, in der Nick mit einer Frau schläft, die am nächsten Morgen tot aufgefunden wird. Als letzte Person, die sie lebend gesehen hat, ist er automatisch der Hauptverdächtige in den Ermittlungen. Es stellte sich heraus, dass sie eine Prostituierte war, die alleine gehen wollte, und ihr ehemaliger Zuhälter tötete sie, nachdem Nick ihr Haus verlassen hatte.
  • Sexy Weihnachtsmann-Kleid : Eine Variante tritt in 'The Lost Reindeer' auf, wenn das Büro-Partytier einen Stripper, der als sexy Rentier verkleidet ist, für die Weihnachtsfeier im Büro arrangiert.
  • Sexy was auch immer Outfit : In 'The Lost Reindeer' arrangiert das Büro-Partytier, dass eine Stripperin als sexy Rentier verkleidet auf der Weihnachtsfeier im Büro auftritt. Überschneidet sich mit Sexy Weihnachtsmann-Kleid , zumindest thematisch.
  • Schändliche Wissensquelle: Invertiert zu einer Episode, die im Laufe eines Jahres spielt. Ein Junkie, dem Nick anfangs aushilft (und sich im Laufe der Folge langsam aussortiert) erkennt den Geruch einiger Drogender Mörder vergiftete das Opfer mit. Er ist jedoch nicht bereit, sein Wissen zu verraten, bis nach dem er ist clean geworden, da er glaubte, man würde ihm nicht glauben.
  • Schiffsuntergang:Es stellte sich heraus, dass Grissom und Sara sehr, sehr, sehr Fernbeziehung war zu hart, obwohl es scheint, dass sie seit der Serie wieder zusammen sind? Ende. Auch Saras potenzielle Romanze mit einer Verabredung: Er wurde nicht nur von dem Stalker aus der Diner-Massaker-Episode ermordet, der Stalker verspottet sie auch damit, dass er ihn bezahlen musste, um sie wiederzusehen.
  • Ship Tease: Grissom und Catherine flirten spielerisch miteinander und es geht nirgendwo hin. Nämlich: Katharina zu Grissom: (während er letzterem beim Anziehen einer Krawatte hilft) Sie brauchen eine Frau.
    • Grissom, als Catherine aus Miami zurückkehrt, in der sie dort half, einen Fall zu untersuchen, 'Ich habe deinen Tush verpasst'.
    • Das „Wie kann ich helfen? '-Szene (Details siehe oben).
    • Es gab auch Hinweise auf mögliche Nick und Sara - Word of God besagt, dass Saras Telefonanruf am Ende von 'You've Got Male' ursprünglich für Nick gedacht war, und sie hatten Momente des gegenseitigen Flirtens. Ebenso Catherine und Warrick, bis zu dem Punkt, an dem Catherine verärgert ist, als sie von Warricks Ehe erfährt, und sogar direkt kommentiert, dass sie den Traum verloren hat.
    • Grissom und Heather könnten auch darunter fallen, da nie eindeutig bestätigt wird, dass zwischen ihnen etwas passiert ist. Stark impliziert, ja, aber immer so, dass es, wenn man Grissom als Grissom annimmt, eine völlig unschuldige Erklärung haben könnte.
    • Auch für Greg und Sara gab es hier und da Hinweise, besonders während ihrer Zeit als Mentor in der fünften Staffel. Ein bemerkenswertes Beispiel stammt aus der Episode '4x4': Gregor: Sara, ich möchte nur, dass du weißt, dass ich beim Duschen nichts gesehen habe.
      Sara: 'Ja wirklich?' Meine Güte, ich habe gesehen alles .
    • Grissom und Sara selbst in der ersten Staffel. Sara: Willst du mit mir schlafen?
      Gil: ...Haben Sie gerade gesagt, was Sie meiner Meinung nach gesagt haben?
      • Obwohl dies ein Moment der Regel des Dramas war, da Sara ihm ihre Begründung vorstellte, ihren aktuellen Fall persönlich zu nehmen: Wenn sie miteinander schliefen, würde er wissen, wie ernst ihre Albträume in Bezug auf das Opfer waren.
  • Shipper on Deck: DB scheint Morgan/Greg zu versenden, da er Greg mindestens einmal als ihren Freund bezeichnet hat.
    • Catherine ist eine für Grissom und Sara, möglicherweise noch bevor sie zusammenkommen, als sie zustimmend zusieht, wie er eine Pflanze für Sara bestellt, um sich bei ihr zu entschuldigen.
  • Erschieß ihn! Er hat eine... Geldbörse! : Am Ende von 'The Fallen' wird ein sich ergebender Geiselnehmer vom SWAT-Team erschossen, als er in seiner Jacke nach seinem St. Christopher Medaillon greift.
  • Erschieße den Shaggy Dog:
    • 'Fracked', im Wesentlichen. Gerade als das Team glaubt, herausgefunden zu haben, was los ist, zwingt Ecklie sie zufällig, die Ermittlungen einzustellen ohne wirklichen Grund . Besonders ärgerlich, weil das Team haben durften Ermittlungen aufnehmen, bei denen sie viel weniger Beweise hatten als diese.
    • 'A Thousand Days On Earth' ist ein weiteres ziemlich ernüchterndes Beispiel.Es stellte sich heraus, dass es nicht einmal einen Mord gab – das tote kleine Mädchen war beim Spielen mit ihren Pflegegeschwistern versehentlich erstickt. Ihr Pflegevater, ein wirklich reumütiger Ex-Häftling, vertuscht ihren Tod, weil er nicht zurück ins Gefängnis wollte, aber bevor dies herausgefunden wird, wird seine unschuldige Frau versehentlich von einem übereifrigen SWAT-Schützen erschossen. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, ruiniert Catherine unbeabsichtigt das Leben des völlig tadellosen ersten Verdächtigen, indem sie ihn als registrierten Sexualstraftäter outet (was er nur durch Zufall geworden ist - er hat sich vor einer Gruppe von Kindern unwissentlich nackt ausgezogen) während er high ist), und in der letzten Szene der Episode konfrontiert er sie im Parkhaus und sagt ihr unverblümt, dass er eines Tages, wenn sie es am wenigsten erwartet, vorhat, zu ihrem Haus zu kommen und auf ihrem Vorgarten Selbstmord zu begehen.
  • Ins Herz geschossen: Doc Robbins macht dies in einer Episode, in der ein Typ auf seinem Tisch wiederbelebt wird.
  • Shout-Out: In 'The Grave Shift' machen Hodges und Langston eine sehr dünn verkleidete MythBusters -Style-Experiment, komplett mit Plexiglas-Schild. Alles, was sie brauchten, war die '3, 2, 1!' Teil. Es gibt auch das Experiment von Nick und Co. mit einem Ballistik-Gel-Dummy in 'Who Shot Sherlock?'.
    • In 'The Theory of Everything' machen Savage und Hyneman einen Cameo-Auftritt, in dem sie ein solches Experiment von Nick beobachten, bei dem es um einen Taser und die Entflammbarkeit von Pfefferspray geht.
      • Damit sich der Kreis schließt, testeten Mythbusters ihrerseits das Experiment im Rahmen ihrer Show. Für die Ergebnisse müssen Sie die betreffende Episode sehen.
    • In einer anderen Episode wird eine vermisste Frau mit einem Serienmörder an einem Ort namens Black Mesa gefunden.
    • Die Katze von Hodges heißt Kobayashi Maru.
    • Boomer und ihr Schöpfer sehen entsetzt zu, wie ein Star Trek-Expy die Behandlung von Darker and Edgier erhält.
    • Die Saison 2009 beginnt mit einer erweiterten Bullet Time-Extravaganz, bei der Morpheus einen 'Agenten' durch ein Fenster tritt.
    • 'Blood Moon''s Cold Opening sieht aus und hört sich sehr an Wahres Blut 's Eröffnungstitel.
    • 'Fracking' ist zufällig auch die zweite Episode von Detektiv Starbuck und hat einen direkten Bezug: Reporter : Wissen Sie, was „Fracking“ ist? (es ist , die die Inspiration der Episode zu sein scheint)
      Langston : Klingt wie ein Science-Fiction-Kraftausdruck.
      • Enthält auch eine Erin Brockovich Hinweis auf Catherine (sie ist nicht Erin Brockovich, aber sie war eine Kundin).
    • Mehrere Motive von Quentin Tarantino werden im Finale der fünften Staffel verwendet, bei dem er Regie geführt und mitgeschrieben hat: Warrick und Nick führen ein Seinfeldsches Gespräch, bevor sie zur Arbeit gehen, Grissom hat ein seltenes Stück Lone Ranger-Erinnerungsstücke, es gibt einen Death as Comedy-Moment, eine Figur bekommt eine ganze Weile lebendig begraben, und Grissom kann sogar sagen: 'An jedem anderen Tag hättest du 100% Recht, aber heute liegst du 100% falsch.'
    • Möglicherweise die in „Angle of Attack“ erwähnte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft von Baker, Smith und Capaldi.
    • In „Das Buch der Schatten“ hat D. B. Russel verweist auf eine andere Serie mit der Prämisse eines Chemielehrers, der Methamphetamin herstellt.
  • Schaufelstreik: Das Opfer der Woche in der Handlung B in 'Turn of the Screws' ist ein 13-jähriges Mädchen, das von einer Schaufel getroffen wird. Die Klinge durchtrennt ihre Wirbelsäule, wodurch sie erstickt.
  • The Show Goes Hollywood: 'Hollywood Brass' und 'Two and a Half Deaths'.
  • Gezeigt ihre Arbeit: Häufiger als Sie denken; es ist die Bearbeitung, die daraus Hollywood-Wissenschaft macht. Alle Geräte im CSI-Labor sind voll funktionsfähig. Es gibt auch die Episode mit einer not!Star Trek-Convention, die voller Referenzen ist, darunter das Picard-Manöver. Der Hemd-zerrende.
  • Show Within a Show: 48 Hour Mystery, eine True Crime-Show mit Episoden wie 'I-15 Killer' und 'The Firefighter Imposter', die sich auf 'wahre' Verbrechen beziehen, die in früheren Episoden von CSI gezeigt wurden.
  • Halt die Klappe, Hannibal! : Langston hatte mehrere solcher Momente mit Nate Haskell.
  • Krankheitsfolge: Grissoms Göttliche Komödie
  • Nebenwette: In einer Episode bricht Greg Sanders 'Ersatz schließlich aus dem Druck, genau wie Greg zu sein, und kündigt. Nick übergibt Warrick eine Rechnung. (Wer hätte eigentlich nicht mitmachen sollen...)
    • Es gab auch eine ganze Episode mit einem Running Gag über Nick und Warrick, die darauf gewettet haben, was mit dem Vic of the Week passiert ist. Entweder kann Warrick problemlos „lustige“ Wetten mit einem Kumpel eingehen, oder da dies eine der früheren Staffeln war, ließen die Autoren ihre manchmal schizophrene Herangehensweise an die Charakterisierung zeigen.
    • In einer anderen Episode machen Catherine und Grissom eine Wette darüber, ob der Tod zweier Mordopfer miteinander verbunden war oder nicht (sie waren lange verlorene Zwillinge). Am Ende stellte sich heraus, dass sie beide Recht hatten, und Catherine reißt einen Geldschein auseinander und reicht Gil die Hälfte davon. Dies kommt nach einem sehr heftigen Gespräch, das zu einem Spannungsbrecher führt, als Grissom sie daran erinnert, dass dies ein Bundesvergehen ist.
  • Die Pilot-Episoden von CSI: Miami und CSI: NY beide gekreuzt mit CSI-Tatortermittlung , sowie ein eventuelles dreiteiliges Crossover mit allen dreien, aber Gil Grissom erschien nie in ihnen. Dies liegt offenbar daran, dass William Petersen gegen die Spin-offs war und sich weigerte, zu erscheinen.
  • Silver Bullet: In 'Werwölfe' ist das Opfer der Woche ein Mann, der an Hypertrichose (einem abnormalen Haarwuchs über dem Körper) leidet und mit einer Silberkugel erschossen wird.
  • Finsterer Shiv: In einer Episode wurde in einer Jugendhaftanstalt mit einem Messer aus einer Rasierklinge in den Griff einer Zahnbürste geschmolzen.
  • Skinny Dipping: 'Fracked' beginnt mit drei Teenagern, die in heißen Quellen dünn eintauchen. Sie entdecken eine darin schwebende Leiche.
  • Skyscraper Messages: Eine Episode hatte ein Geschäft damit zu versuchen, seinen ehemaligen Verlobten zurückzugewinnen.Er lehnte sie zugunsten der Tochter seines Chefs ab. Dann änderte er seine Meinung und beschwor diesen Trope. Sie lehnte ihn ab (wenn auch sehr sanft), aber sein Chef (der von genau diesem Gebäude aus zusah) tötete ihn, weil er seine Tochter zurückgewiesen hatte.
  • Slasher-Lächeln: ◊ in '418 / 427'.
  • Schlafen mit dem Boss: Grissom und Sara, obwohl sich viel verändert hat, seit er gegangen ist und sie gegangen ist, sind sie dann zurückgekehrt.
  • Schnupftabakfilm: 'Schnupftabak'. Die CSIs untersuchen einen Schnupftabakfilm über den Mord an einer jungen Frau, der anonym an einen Entwickler von Pornofilmen geschickt wurde.
  • Zuschauerunfall : In Kommen der Wut feuerte ein Mann reflexartig eine Pistole in die Luft und tötete dabei aus Versehen eine Frau, die meilenweit entfernt wohnte. Leider wurde es wahrscheinlich von einem von mehreren Fällen im Real Life inspiriert, in denen Menschen, die zur Feier nachlässig Waffen abfeuerten, unschuldige Zuschauer getötet haben.
  • Der Spock: Grissom.
  • Spontane menschliche Verbrennung: Eine Episode hat eine Nebenhandlung, die SHC gewidmet ist. Nachdem die Charaktere eine verkohlte Leiche mit allen Kennzeichen von SHC-Fällen aus dem wirklichen Leben gefunden hatten, führten die Charaktere ein Experiment durch; Sie wickelten eine Schweineleiche in die Kleidung der Frau, legten die Leiche auf eine identische Liege wie das Opfer, übergossen das Schwein mit Schnaps und zündeten es an, wodurch sie die Szene, die sie fanden, nachahmen. Grissom, der schon davon wusste , gratulierte den Experimentatoren zu einem erfolgreichen Experiment und sagte ihnen dann, dass dies von ihren Gehaltsschecks käme, da es unnötig war.
  • Stich den Salat: Wird im Teaser von 'Dead of the Class' verwendet. David nimmt ein Messer aus dem Block in seiner Küche und geht langsam und bedrohlich ins Schlafzimmer, wo seine hochschwangere Frau liegt. Er fragt sie 'Warum musst du mich dazu zwingen?' in einem entsprechend bedrohlichen Ton ... dann schneidet er mit dem Messer die Etiketten von einem neuen Hemd ab. Sie sprachen darüber, dass er ohne sie zu seinem Klassentreffen gehen muss, weil sie zu müde ist, um zu stehen.
  • Bühnenmagier: The Amazing Zephyr aus 'Abra-Cadaver'.
  • 'Strangers on a Train'-Plot Murder: Kurz besprochen in S 3 Ep 19 'A Night at the Movies'.
  • An eine Bombe geschnallt: Das ist das MO der Großes Böses in 'Unsterblichkeit': Gehirnwäsche seiner Ziele (ehemalige Kunden von Lady Heather), Anschnallen in Sprengwesten und Verbringen in öffentliche Bereiche, um sich in die Luft zu sprengen.
  • Streetwalker: In der ersten Staffel verliebt sich Nick in die Nutte Kristy Hopkins, die tatsächlich von ihrem Zuhälter getötet wird. Laut ihrem Zuhälter hat sie gelogen, weil sie da raus wollte.
    • Etwas Ähnliches passiert Warrick in der achten Staffel, wo er wegen ihres Mordes angeklagt wurde.
    • Catherine Willows könnte als solche angesehen werden, da sie eine ehemalige Stripperin ist. Sie ist nicht getötet worden, begegnet aber ständig Menschen und Orten aus ihrer zweifelhaften Vergangenheit.
    • Ebenso könnte Grissoms einmaliges potenzielles Liebesinteresse Lady Heather als solche angesehen werden, da sie eine intelligente, aber intensive Frau war, die einen SM-Club leitete. Sie war jedoch nicht die zarte, nährungsbedürftige Blume, sondern eher Samthandschuh und eiserne Faust in einem.
  • Spanner in the Works: Mehrere Kriminelle werden festgenommen, als andere Personen unwissentlich die Leichen ihrer Opfer entdecken oder Beweise vorlegen, die es den CSIs ermöglichen, sie zu fassen. Kinder, die sich von der Lauge verätzt haben, versuchten, eine vergrabene Leiche aufzulösen, Teenager-Mädchen geraten in Panik, die ein Auto mit einem abgetrennten Kopf stehlen, bevor der Mörder eine Chance hat, ihn zu begraben (siehe die Truhe des toten Mannes oben), eines dieser Mädchen mit der Hand auf das Auto eines Mörders schlagen und einen Handabdruck hinterlassen, der beweist, dass der Mörder zum Zeitpunkt des Mordes dort war, oder ein heroischer Zuschauer, der The Peeping Tom schnappt, der sich auch als Serienvergewaltiger herausstellt, haben den CSIs unschätzbare Hilfe geleistet die Jahre.
  • Stolen By Standing Still: In 'Suckers' folgert Grissom, dass das antike Katana, das aus einem Ausstellungsraum in einem Casino gestohlen wurde, den Raum nie wirklich verlassen hat, sondern vom Dieb im Kriechkeller an der Decke versteckt wurde. Obwohl er Recht hat, stellt sich heraus, dass dies nur ein Teil eines viel größeren Betrugs ist.
  • An einem Operationstisch festgeschnallt: In 'Liying Down With Dogs' wurde das Opfer der Woche in einem Rettungszwinger an einen Operationstisch geschnallt, bevor ihm eine Tötungslösung injiziert wurde.
  • Subkultur der Woche: In vielen Episoden.
  • Sub-Par Supremacist: The Body of the Week in einer Episode war Teil einer kleinen weißen Rassisten-Gang an seiner High School. Die anderen werden zum Verhör gebracht, nachdem man sie in einem Park beim Sprühen von Sprühfarbe gefunden hat, und einer schreibt eine schriftliche Notiz, in der nach einem Anwalt gefragt wird, falsch - was Greg später zu einem Witzbold auffordert, dass 'sie alle 'übereinander geschichtet' haben.
  • Selbstmord durch Cop: In 'Crime After Crime' wird Dirty Cop Sam Vega dabei erwischt, wie er jemanden ertränkt. Obwohl er von Polizisten umgeben ist, die ihre Waffen auf ihn richten, zieht er seine Pistole und wird sofort niedergeschossen.
  • Selbstmord ist beschämend: In der Episode „Wer hat Sherlock erschossen?“ nennt Greg die Möglichkeit, dass ein Verwandter des Verstorbenen einen Selbstmord vertuscht hat, als mögliche Erklärung für widersprüchliche Beweise am Tatort. In einer seltsamen WendungEs stellt sich heraus, dass es sich um einen Mord handelt, der wie ein Selbstmord inszeniert wurde, der aufgrund dieser Trope wie ein Mord inszeniert wurde.
  • Selbstmord, nicht Mord: Hodges 'Tod' (eigentlich ein Szenario für sein Brettspiel) in 'You Kill Me' entpuppt sich als dies.
  • Selbstmordpakt: In 'Forever' werden zwei formell gekleidete Teenager mitten in der Wüste tot aufgefunden. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Selbstmordpakt handelte, obwohl ein Dritter mit starker Motivation beteiligt war, beide tot zu sehen.
  • Superverformt: Die CSI: Crime City Facebook-Spiel, bei dem Sie ein neues Mitglied des CSI-Labors in Las Vegas spielen und nicht nur nach Beweisen suchen, sondern diese auch verarbeiten müssen, um den Mörder jedes Falles festzunehmen.
  • Verdächtig sauberes Strafregister: In einer Episode werden die beiden Verdächtigen bei einem Mord gefunden, wobei einer den anderen getötet hat. Brass ist darüber überrascht, da der Verdächtige, der den anderen getötet hat, keine Vorstrafen hat. Dies unterstreicht er bei der Vernehmung, indem er ihm eine Akte seiner vergangenen Verbrechen zeigt. Es ist leer.
  • Verdächtig ähnlicher Ersatz: Dr. Raymond Langston (gespielt von Laurence Fishburne) ersetzt Grissom in Staffel 9, allerdings nicht in Bezug auf die Position. Riley nimmt Saras Platz ein.
    • Ray Zig Zags die Trope. Als neuer Typ ist er nicht der Team-Dad, der Grissom war, sondern übernimmt Grissoms Rolle des älteren, behüteten, ruhigen, intellektuellen Typen.
    • DB Russell spielt es etwas direkter. Er ist schrullig wie Grissom, hat das Team Dad-Element an sich und hat manchmal einen gewissen Sinn für Humor.
  • Swallow the Key: In 'Abra-Cadaver' tut der Mörder, ein Bühnenmagier, der vollkommen bereit war, seine Familienmitglieder um der Illusion willen zu töten, dies am Ende (obwohl Grissom daran dachte, seinen Mund zu überprüfen).
  • Symbolisches Blut: In 'Helpless' schneidet ein Schuss aus Blut, das das Innere eines menschlichen Hamsterballs befleckt, der außer Kontrolle zu Rotwein rollt, der um ein großes Weinglas gewirbelt wird.
  • Sympathischer Mörder: Spielte in einer Episode absolut direkt mit einem Typen, der durch einen vollständigen und totalen Unfall für den Tod seiner Großmutter, seiner Frau und seiner Nachbarin verantwortlich ist und dafür bis zur Hüfte in Zement begraben wird. Das Ganze liest sich wie eine erweiterte Version von Die andere Seite , komplett mit der Frau, die eine Katzenaugenbrille trägt.
    • Dann war da noch der Typ von 'Lying Down With Dogs', derwar ein FBI-Agent undercover in einem Luftkampfring, der nie genug Beweise bekommen konnte, um zu beweisen, was wirklich vor sich ging, und musste daher zusehen, wie unschuldige Tiere auf jede erdenkliche Weise misshandelt wurden, ohne etwas tun zu können, schließlich schnappte und tötete der Kopf des Rings, indem sie sie jeder Folter aussetzt, die sie den Hunden aussetzt.
    • Gut möglichRay, der Nate Haskell anscheinend getötet hat, indem er ihn aus dem zweiten Stock seines (Nates) Hauses fallen lässt, nachdem er ihn gefesselt hat. Begründet damit, dass Nate ein Serienmörder ist, der den Ehemann von Rays Ex-Frau ermordet und tagelang gefoltert hat. Wie auch immer, Ray kehrt nächste Saison nicht zurück.
    • Ein Mörder war ein echt reformierter Ex-Häftling, der nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis in eine Dreiecksbeziehung mit zwei Schwestern verwickelt war. Die ältere Schwester tötet die jüngere versehentlich in einem Streit um ihn und weist die Ex-Häftling dann selbstgefällig darauf hin, dass sie, wenn die Polizei anfängt, Fragen zu stellen, einfach sagen wird, dass er es getan hat und ihn zurück ins Gefängnis schickt. Er tötet sie im Eifer des Gefechts und landet ironischerweise wieder im Gefängnis.
  • Nehmen Sie eine dritte Option: In der ersten Staffel erwischen Warrick und Catherine einen Teenager, der aus Versehen ein kleines Mädchen überfahren hat. Warrick gibt dem reumütigen Jungen seine Nummer und sagt ihm, er solle anrufen, wenn er in der Jugend auf Probleme stößt. In der nächsten Staffel wird der Junge Zeuge, wie ein Gangbanger seinen Rivalen ermordet. Der Staatsanwalt will, dass der Junge aussagt, und droht mit einer Verlängerung seiner Haftstrafe, wenn er sich weigert. Auf der anderen Seite weiß das Kind, dass die anderen Insassen ihn töten werden, wenn er es tut. Stattdessen ruft er Warrick um Hilfe. Warricks Ermittlungen finden genügend Beweise, um den Gangbanger zu verurteilen, ohne dass das Kind aussagen muss.
  • Team Mom : Catherine schon lange... jetzt fängt Sara irgendwie an.
  • Fernsehgeographie: Das häufige Vorhandensein von üppigem Grün und Vegetation sowie mäßig häufiger Regen in der Wüste von Las Vegas CSI ( Dreharbeiten in LA, ebenfalls eine Wüste, aber stark bewässert) wird von Showfans oft amüsiert verspottet. Außerdem hat Geoff Duncan zwei Artikel über die geografische Ungenauigkeit von zwei externen Jobs geschrieben, einen in und noch ein in .
  • Ten Paces and Turn : Direkt in 'Way to Go' gespielt... außer dass einer der Duellanten es für einen Scherz hielt und derjenige, der das Ganze ins Rollen gebracht hatte, sein Hobby (Erholung im amerikanischen Bürgerkrieg) auch ein wenig nahm Ernsthaft.
  • Thematische Aliase: In 'Living Legend' verwendet der Mörder Aliase, die die Namen von Filmserienmördern sind: Michael Myers, Pamela Voorhess und F. Krueger.
  • Thema Serienmörder: Der Killer im Zweiteiler 'Skin in the Game/The Devil und D.B. Russell' verwendet Dantes neun Höllenkreise als Thema.
  • Es gibt keine Zufälle: Gil Grissom sagt immer wieder, dass er nicht an Zufälle glaubt. Er hat sogar zitiert Goldener Finger Irgendwann sagte er: „Einmal ist Zufall. Zweimal ist Zufall. Dreimal ist die Aktion des Feindes.' In der Episode 'Chaos Theory' ist Grissom jedoch am Ende der Untersuchung der Episode gezwungen zu akzeptieren, dass der Tod und das Verschwinden der College-Studentin Paige Rycoff das Ergebnis einer Reihe unglücklicher zufälliger Ereignisse war, die, wenn sie nacheinander aufgenommen wurden , waren nur verbunden, weil sie zusammen direkt dazu führten, dass das Mädchen bei einem tragischen Unfall starb, der lediglich erschien auf den ersten Blick Mord zu sein. Im Gegensatz zu Grissom lehnen ihre Eltern das Ergebnis ab und glauben immer noch am Ende der Episode, dass sie hätten ermordet worden sein.
  • Dieser Bär wurde eingerahmt: In einer Episode benutzte eine Frau (die menschliche Organe aß, um eine seltene Krankheit zu bekämpfen) Hunde, um ihre Opfer anzugreifen, so dass die Todesfälle zunächst einfach wie Hundeangriffe aussahen.
  • Thriller on the Express: '73 Seconds' ist dieser Trope in Miniatur, in dem das Team einen Mord untersucht, der in einer Straßenbahn zwischen zwei Casinos stattfand; Da die gesamte Fahrt 73 Sekunden dauerte, musste der Killer im Auto sein.
  • Zeitverzögerter Tod: Mehrere Beispiele:
    • Ein Mann, der bei einer Kneipenschlägerei auf den Hinterkopf geschlagen wurde und später im Bad an einer Gehirnblutung starb.
    • Ein Junge, der warerstochen, um zu verhindern, dass sein kleiner Bruder den Freund seiner Mutter ermordetversucht nach Hause zu laufen, bricht aber zusammen und stirbt... direkt unter den Reifen eines Taxis. Der Taxifahrer dannwird von einem Mob zu Tode geprügelt, der denkt, er hätte den Jungen überfahren und wollte losfahren, als er tatsächlich sein Radio holen wollte.
    • Dies war der Mörder, Dr. Jekylls Muster, er würde sie bewusstlos schlagen und an ihnen operieren, die ihren Körper von innen sabotieren würden, wodurch sie Wochen nach dem Vorfall starben, ohne dass sie wussten, warum.
    • Ein Fußballtrainer wird im Schlaf brutal auf den Kopf geschlagen; am nächsten morgen wacht er auf, putzt sich die zähne, frühstückt und holt sich die zeitung, stark blutend aus kopf und mund. Der ME kommt zu dem Schluss, dass Teile seines Gehirns gerade intakt genug waren, um durch seine morgendlichen Rituale „Zombie-Walking“ zu machen.
    • Ein Bergmann bekommt einen langen Splitter auf den Kopf geklebt und schafft es, von einer Mine in den Bergen zu einem Casino-Parkplatz zu fahren, bevor er zusammenbricht und vor einem Polizisten stirbt. Der Polizist ist verständlicherweise verwirrt.
  • Token Minority: Warrick Brown bis 2008. Diese Rolle wurde dann von Dr. Raymond Langston (Lawrence Fishburne) gespielt. Jetzt gibt es keine (nach 2011).
  • Zu dumm, um zu leben: Viele Beispiele, aber das beste wäre eine Gruppe von Jungen im Teenageralter, die sich dazu entschließen, eine erweiterte Version des russischen Roulettes mit a . zu spielen Mini-Uzi . Nur die Tatsache einer Junge getötet wurde und niemand sonst verletzt wurde, ist ein Wunder.
  • Oben-ohne von hinten: In 'Skin in the Game' geht Morgan undercover als Nutte. Sie muss sich ausziehen, um ihre Tarnung intakt zu halten, und das Publikum wird mit einer Aufnahme von ihrem unbekleideten Rücken verwöhnt.
  • Zugflucht: In 'Wer und was' scheint der Mörder dies getan zu haben. Er hat jedoch wirklich einen Hobo bezahlt, um seine Mütze aufzusetzen und in den Zug zu steigen, um die Polizei von seiner Spur zu bringen.
  • In einem sinkenden Auto gefangen: In 'Bloodsport' ist ein Opfer der Woche eine Frau, die von einem verklemmten Sicherheitsgurt in einem sinkenden Auto gefangen ist und ertrinkt, nachdem sie versehentlich einen Mann erschießt, der sie retten will.
  • Beunruhigendes unkindliches Verhalten: In 'Cat's in the Cradle' ermordet ein achtjähriges Mädchen ihre Nachbarin der Crazy Cat Lady, um in den Besitz eines Kätzchens zu gelangen, und versucht dann, ihrer Mutter das Verbrechen anzuhängen.
  • Wahre Liebe ist langweilig: Grissom und Sidle. Nach Jahren der UST kommt ihre Trennung gerade etwas aus dem linken Feld.
    • Letztendlich abgewendet, als sie im Film, der die Show abschließt, wieder zusammenkommen und buchstäblich gemeinsam in den Sonnenuntergang segeln.
  • Vertrauen Sie mir, ich bin ein X: Aus 'The Theory of Everything': Hodges: Vertrauen Sie mir, ich bin ein Experte.
    • Und dann tritt Wendy ihm in den Hintern.
    • Wendy tritt ihm häufig in den Arsch. Das erste Mal, dass er in einer Lab-Ratte-Episode nicht ganz vermasselt, ist, als er endlich einen Kuss bekommt.
  • Two-Faced: In 'The Chick Chop Flick Shop' ist einer der Verdächtigen ein Stalker mit einem Crush, der als Bühnenarbeiter im Studio arbeitete, in dem die Schauspielerin ermordet wurde, bis eine defekte Requisite die rechte Seite von sein Körper entzündete sich: seine rechte Hand knorrig und die rechte Gesichtshälfte in eine Ansammlung von Narbengewebe verwandeln.
  • Zwei Zeilen, kein Warten: Fast jede einzelne Episode für den größten Teil des Laufs. Gelegentlich werden die Charaktere mitten in der Episode feststellen, dass die Verbrechen, die sie untersuchen, miteinander verbunden sind. Einige Episoden schaffen das besser als andere.
    • Aus Budgetgründen gab es in letzter Zeit weniger davon - man muss im Wesentlichen die doppelte Gastbesetzung einstellen.
  • Hässlicher Kerl, heiße Ehefrau : Brutal, brutal mit in der Three Shorts-Episode 'Toe Tags' gespielt. Es stellte sich heraus, dass die 'heiße Frau' Depressionen hatte (aber es werden keine Informationen gegeben, ob es eine Reaktion auf die Ehe war oder nicht), während der 'hässliche Kerl' ... nun, er hat seine Frau von einer Klippe gestoßen und auf sie gestampft Finger hart genug, um Knochen zu brechen als sie es schaffte, sich am Sims festzuhalten (während sie der Kamera, die sie trug und ihm unbekannt war, ein schönes großes Slasher-Lächeln zuwarf) und dann versuchte, die Polizei davon zu überzeugen, dass sie Selbstmord begangen hatte, weil sie ihn satt hatte , schließlich ein Motiv schimpfend, dass sein Leben zur Hölle geworden sei, seit er sie geheiratet hat, als er erwischt wurde, angeblich wegen dieser Trope.
  • Underside Ride: In 'XX' versucht eine Frau auf diese Weise aus einem Gefängnis zu fliehen und erleidet Ludicrous Gibs davon, sich in den beweglichen Teilen zu verfangen.Untergraben, als wir herausfinden, dass sie bereits tot war - der Mörder war dabei, die Leiche loszuwerden.
  • Unerwünschte Rettung: Die A-Plot in der Episode 'Unleashed' entpuppt sich als dies.Das Opfer lebte als menschliches Haustier (die BDSM-Variante dieser Trope, obwohl Sex in der Vereinbarung völlig zu fehlen scheint) in der Villa eines reichen Zahnarztes zusammen mit mehreren anderen Frauen (die Vereinbarung war vollständig einvernehmlich und die Frauen konnten jederzeit verlassen haben). Leider ging ihre ehemalige Assistentin (das Opfer arbeitete in einem Frauenhaus für misshandelte Frauen) davon aus, dass das Opfer einer Gehirnwäsche unterzogen wurde und wollte sie „befreien“, was zum Tod des Opfers führte.
  • Nutzlose Sicherheitskamera: Wenn in Tante-Emma-Laden Verbrechen begangen werden, wird der Besitzer normalerweise andeuten, dass es sich nicht um eine echte Kamera handelt (oder dass sie nicht funktioniert), ohne es sagen zu müssen.
  • Entsorgung des Fahrzeugdachaufbaus: Eine Variante von 'XX.' Der Mörder bindet die Leiche an die Unterseite eines Gefängnisbusses. Die Leiche wird zerkaut und die CSI-Crew denkt zunächst, dass sie es mit einem Gefangenen zu tun hat, der getötet wurde, weil er eine Flucht aus dem Underside Ride versucht.
  • Fahrzeugsabotage:
    • In 'Chasing the Bus' schüttet der Killer Chloroform in einen Busreifen, wodurch dieser auf der Straße einen tödlichen Platzen erleidet.
    • In der „Risky Business Class“ sabotiert der Killer die Türdichtung eines Jets, sodass dieser während des Fluges versagt. Dadurch wird das Flugzeug drucklos und stürzt ab.
  • Rachsüchtiger Verkaufsautomat: Brass half einst der Mutter eines Zeugen, eine Limonade aus dem Automaten des Labors zu holen, der sie für 2 Dollar gekostet hatte. Er rüttelte richtig an den Kontrollen, um sie dazu zu bringen, die festsitzende Dose für sie herauszuhusten.
  • Der 'Vers: Zusätzlich zu seiner' drei ausgründen zeigt an , die Show hat auch ein Universum geteilt und sich mit anderen CBS-Verfahren gekreuzt Ohne jede Spur und Kalter Fall .
  • Vignette-Episode: 'Toe Tags.'
  • Schurken-Episode: 'Killer' und 'Working Stiffs'.
  • Schurkenlinie: Langston befürchtet, dass er einen genetisch vererbten gewalttätigen Ader von seinem Vater haben könnte, der die abgeschwächte Version seiner ursprünglichen Hintergrundgeschichte ist, in der er befürchtet, er könnte ein werden Serienmörder . In einer interessanten Subversion erzählt die Person, die er die Geschichte seines Vaters (abzüglich des In The Blood-Teils) erzählt, der Adoptivsohn des berüchtigten Serienmörders Judge Mason/Paul Millander, um zu zeigen, dass das Sein ein Serienmörder nicht weitergegeben wird Menschen, die weder mit dieser Art von Verhalten verwandt sind noch diese Art von Verhalten zeigen, trotz der Befürchtungen seiner müden Mutter.
    • Gerade gespielt mit Haskell:Sein Vater tötet seit Jahren und zu seinen Opfern gehört Haskells Mutter.
  • Vomiting Cop : In 'A Little Murder' schickt Catherine einen Rookie auf Leibwache nach draußen, um frische Luft zu schnappen, als sie merkt, dass er gleich an ihrem Tatort kotzen wird.
  • Vorpal-Kissen: Das erste Opfer der Woche in 'Kakerlaken' wird auf diese Weise getötet. Der Killer hatte ursprünglich geplant, ihn zu erschießen, aber als er das Opfer schlafend vorfand, erstickte er ihn stattdessen.
  • Wir sind überall
  • Wir haben die Schlüssel: In 'Random Acts of Violence' sucht Gil auf einer Straße nach Beweisen, als zwei Streifenpolizisten auftauchen, um einen möglichen Einbruch in ein leeres und verschlossenes Haus zu untersuchen. Als sie feststellen, dass das Einfahrtstor verschlossen ist, bereiten sie sich darauf vor, darüber zu klettern. Gil geht um die Ecke und stellt fest, dass das Seitentor offen ist.
  • Weirdness Censor: Eine Episode, die sich mit einem Mord in einem überfüllten Theater befasste, auf das verwiesen wurde. “, eines der bekanntesten Experimente in der Geschichte der modernen Psychologie, als Erklärung dafür, warum eine Gruppe von Zuschauern einfach nur dastand und ein schreckliches Verbrechen in ihrer Gegenwart ignorierte: Das Publikum konzentrierte sich so sehr auf die Show, dass sie verpasste den Mord direkt vor ihnen.
    • 'The Invisible Gorilla' funktioniert so: Eine Testgruppe sieht sich ein Video an, in dem sechs Personen, drei in weißen Hemden, drei in schwarzen Hemden, einen Basketball hin und her reichen. Die Testgruppe wurde angewiesen, sorgfältig die Anzahl der Durchgänge von einer Person mit weißem Hemd zur anderen zu zählen. Danach wurde die Testgruppe gefragt: 'Haben Sie den Gorilla bemerkt?' Es stellt sich heraus, dass an einer Stelle im Video ein Mann in einem Gorilla-Kostüm mitten zwischen die Basketballspieler geht, sich ein paar Mal auf die Brust schlägt und dann von der Bühne geht. Insgesamt ist der Gorilla fast neun Sekunden lang auf dem Bildschirm und wird nie entdeckt (selbst diejenigen, die in das Experiment gehen und wissen, dass es einen Gorilla geben wird, neigen dazu, ihn überhaupt nicht zu entdecken). Das Experiment hängt jedoch etwas vom Kontext ab – der schwarze Gorilla ist wegen der Anweisung, sich auf die Spieler mit weißem Hemd zu konzentrieren, „irrelevante Information“. Bei mindestens einer Wiederholung des Experiments, bei dem die Anweisung gegeben wurde, stattdessen auf die schwarzen Hemden zu achten, wurde der Gorilla sofort von fast jedem gesichtet.
  • Willkommensepisode: Stark untergraben durch eine Willkommensepisode-Premiere, die damit endete, dass die naive Newcomerin Holly Gribbs erschossen wurde. Dies wird dann direkt gespielt, wenn Sara Sidle eingesetzt wird, um sie als unabhängige Ermittlerin zu ersetzen.
  • 'Gut gemacht, Sohn!' Typ: VermutlichDr. Jekylls Vater. In einer interessanten Wendung wollte der Vater, dass sein Sohn eine kreative Karriere (Koch) hat, während der Sohn eine diszipliniertere (Chirurg) haben wollte.
  • Gut gemeinter Extremist:Der 'Nachbarschaftswächter', der sich wegen der Wirtschaft nicht bewegen kann und in seiner Straße ein Internet-Pornogeschäft und ein Crackhouse aufmachen muss.
  • Wir sollten uns noch ein Band besorgen: In „Let the Seller Beware“ sehen die CSIs ein Band, auf dem eine Trophäen-Ehefrau ein Immobilienverkaufsgespräch für ihr Haus aufgenommen hatte. Nachdem der Pitch zu Ende ist, geht das Video weiter und enthüllt ein Sexvideo, das sie gemacht hat, das zeigt, dass sie mit ihrem Stiefsohn schlief.
  • Wham Line: Aus der berüchtigten Staffel 1-Episode 'Blood Drops:' Tina Collins: Ich habe gelernt, umzugehen. Aber als er für meine ging Tochter -
  • Was haben Sie erwartet, als Sie es ____ nannten? : Der Body of the Week der 'Angle of Attack'-Episode wurde von einem experimentellen Jet-Triebwerks-Wingsuit mit dem Codenamen 'Project Icarus' getötet. Dies ist Lampenschirm von Nick. Claudia : Äh, okay. Ich gehe davon aus, dass Sie mit unserem Project Icarus-Labor beginnen möchten.
    Detektiv Crawford : Ikarus?
    Nick : Ikarus. Griechischer Mythos. Wachsflügel, flog zu nah an der Sonne. Das ist ein wenig verheißungsvoller Name für ein Wingsuit-Projekt, wenn man bedenkt, wie sich die Dinge für den armen alten Ikarus entwickelt haben, findest du nicht?
  • Was ist mit der Maus passiert? : Am Ende einer Episode der dritten Staffel spricht Sara mit Grissom über eine Zeit, in der sie ihren Bruder versehentlich in große Schwierigkeiten gebracht hat, indem sie ihren Eltern seinen Grasvorrat gezeigt hat, von dem sie annahm, dass es sich nur um ein seltsames Müsli oder so handelte. Besagter Bruder würde nie wieder großgezogen werden, und die späteren Staffeln deuteten stark darauf hin, dass sie ein Einzelkind war.
  • Peitsche es gut: Lady Heather.
  • Arbeiten im selben Fall: Häufig.
  • Schlechteste Hilfe: Normalerweise abgewendet, aber in einer Episode, in der Nick einen vermissten Teenager findet, der bewusstlos in einem Graben liegt, nachdem er von einem Auto angefahren und einen Hügel hinuntergefahren wurde, er dreht den Kopf während er ihre Verletzungen untersucht. Wenn sie das nächste Mal auf der Leinwand zu sehen ist, ist sie zufälligerweise meistens gelähmt, hat Traktion und eine Halskrause...
  • Verwundetes Gazelle-Gambit: In 'Frame By Frame' ermordet ein Dieb ihren Partner bei einem Einbruch. Als der Hausbesitzer zurückkehrt und sie im Haus einsperrt, fesselt und knebelt sie sich selbst und schließt sich im Tresor ein, damit sie behaupten kann, dass der Hausbesitzer sie entführt hat.
  • Wrap It Up: Ein zweistündiger Film wird im September 2015 ausgestrahlt, nachdem die Serie im Mai desselben Jahres abgesetzt wurde.
  • Schraubenschlüssel:
    • Das Opfer der Woche in 'Mea Culpa' ist ein Baumarktbesitzer, der durch einen Schlag auf den Kopf mit einem Schraubenschlüssel getötet wurde.
    • In „Turn of the Screw“ schlägt der Killer das Opfer der Woche mit einer Rohrzange zu Tode, mit der er gerade die Achterbahn sabotiert hatte.
  • Falsches genetisches Geschlecht: In einer Episode stellte sich heraus, dass eine DNA-Probe mit weiblichen Chromosomen zu einem männlichen Charakter gehörte. Er war ein Trans-Mann nach der Operation und es war nicht bekannt, dass er als weiblicher Körper geboren wurde.
  • Wrong Genre Savvy : In „Boom“ nutzt der Sicherheitsmann Dominic schnell sein Fachwissen im Bombenbau (er sprengt sogar selbst in seiner Freizeit), um dem Team bei der Untersuchung einer Bombe in einem Bürogebäude zu helfen. Zumindest ist das was Dominic denkt es passiert. In Wahrheit hält ihn das Team zwischen seinem Wissen und seinem schrulligen Verhalten für den Hauptverdächtigen und Dominic geht mit und zeichnet sogar, wie die Bombe aufgebaut sein muss, ohne zu wissen, wie er sich selbst involviert. Als ein Pflichtverteidiger versucht, ein Gespräch zu beenden, wischt Dominic sie einfach ab, weil 'sie gut zu mir sind'. Das Team kommt unterdessen zu der Idee, dass Dominic tatsächlich ein verdrehtes Spiel spielt, bei dem man offen gesteht, ohne Beweise, um sie zu spielen.
    • Es kommt so weit, dass nach einem Gespräch, das Dominic eindeutig nicht erkennt, dass es sich tatsächlich um ein Verhör handelt, Grissom offen sagt, dass er nicht sagen kann, ob der Typ ein Drahtzieher ist, der sie spielt, oder 'nur verrückt'.
    • Die Antwort kommt, wennDominic stirbt, um zu verhindern, dass eine Bombe in einer Schule hochgeht, und das Team erkennt, dass er wirklich ein Held war, der versucht, ihnen zu helfen.
  • Sie müssen flachgelegt werden: Als Nick seinen nerdigen Lab Rat-Kollegen im Scherz sagt, dass sie eine Freundin brauchen, geht es beide Male nach hinten los. David erinnert Nick daran, dass er beschäftigt, verlobt , und Archie spottet nur: 'Du zuerst!'
  • Deine Mutter : Haskell stachelt den Wärter vor seiner Zelle an, indem er sagt, Dr.Jekyll sei die Mutter des Wärters.
    • Ein Besuch in einem Bordell, um Informationen über einen Typen zu bekommen, der dort gewesen war, bringt jemand dazu, Nick zu sagen, dass deine Mutter mit Aserbaidschaner geschlafen hat!??
  • Deine andere Linke: In „Alter Boys“ nimmt Sara die Stiefelabdrücke eines Verdächtigen und sagt ihm, dass er seinen rechten Fuß heben soll, gefolgt von „Deinem anderen Rechten“.
  • Die Jugend wird am Dummen verschwendet

Die CSI-Videospiele bieten Beispiele für (zusätzlich zu vielen oben aufgeführten)

  • Art Evolution : Schauen Sie sich einfach die Grafiken an für Tödliche Verschwörung , und schauen Sie dann auf das allererste CSI-Spiel zurück. Ja...
  • Ein Gewinner sind Sie : Nachdem Sie einen Fall zu 100 % abgeschlossen haben, wird Ihnen Grissom normalerweise nur sagen, dass das nicht oft vorkommt und dass er sehr beeindruckt ist. Wenn Sie nicht 100% bekommen, beschimpft er Sie nur und sagt Ihnen, dass Sie es beim nächsten Mal besser versuchen sollen. Um fair zu sein, es ist für Grissom, um Ihnen eine solche minimale Bewertung zu geben. In den Spielen, die nach William Petersens Abgang gemacht wurden, gibt Catherine Ihnen eine strahlendere Bewertung, die Ihnen das Gefühl gibt, wirklich etwas erreicht zu haben. Sie sagt jedoch so ziemlich dasselbe, unabhängig davon, ob Sie 100% bekommen oder nicht.
  • Backtracking: Die Häufigkeit, mit der Sie immer wieder zu einem Tatort oder zu einem Verdächtigen zurückkehren müssen (nur um mehr Beweise zu sammeln oder mehr Informationen zu erhalten) ist ein wenig lächerlich und unrealistisch, insbesondere im Vergleich zur Fernsehsendung. Die Spieledesigner schirmen es jedoch manchmal ab, indem sie die Verdächtigen bekommen Ja wirklich jedes Mal mit Ihnen aufgeregt, wenn Sie zurückkommen, um weitere Informationen zu erhalten oder nach weiteren Beweisen zu suchen.
  • Brick Joke: Jedes CSI-Spiel enthält 5 Fälle. Bei jedem 5. Fall taucht wieder ein Verdächtiger aus einem früheren Fall auf, der später für unschuldig erklärt wurde und sich in der Regel als stark in den aktuellen Fall verwickelt oder der eigentliche Mörder entpuppt.
  • Charakter-Tics: Einige Verdächtige haben diese, und sie werden später für den Fall wichtig. Ein weiblicher Verdächtiger in einem Spiel zappelt während der Befragung ständig mit ihren Fingernägeln. Es wird später enthüllt, weil sie einen falschen Nagel gebrochen hat und das abgebrochene Stück auf der Leiche des Opfers auftaucht.
  • Early Rate Weirdness : Das allererste CSI-Spiel hatte eine schlechte Grafik und die Charaktere ähneln kaum den Schauspielern aus der TV-Show. Die Fälle waren viel kürzer, und in den ersten beiden Spielen hat Greg alle DNA-, Druck- und Chemikalien-Matches für Sie erledigt.
  • Gesicht??Heel Turn: Praktisch a Flotte von Polizisten und verdeckten Ermittlern im Spiel Tödliche Verschwörung .
  • Serienmörder Baiting: In 'Skin in the Game' geht Morgan undercover als Prostituierte, die versucht, einen Serienmörder zu finden. Dies geht jedoch schrecklich schief, als Morgan entführt wird.



Interessante Artikel