Haupt Serie Serie / Extreme Makeover: Home Edition

Serie / Extreme Makeover: Home Edition

  • Series Extreme Makeover

img/series/28/series-extreme-makeover.jpg „Komm raus, Familie Cohen! Sie haben Krebs! Sie haben Krebs!' , eine Creation Nation-Parodie von Extreme Makeover Home Edition .Werbung:

ABC Reality Show, in der eine Gruppe von Leuten ein Big Fancy House für die arme, unterdrückte Familie der Woche baut (oder besser gesagt andere Leute für sie bauen lässt). Häufig Merkmale ehemaliger Handelsräume Zimmermann Ty Pennington; Spätere Saisons schließen häufig verschiedene Prominente in den Designteams ein.

Die Geschichte dahinter: ABC hatte eine Serie namens Extremes Makeover bei dem es darum ging, das Aussehen der Menschen durch plastische Chirurgie zu verbessern. Jemand hat beschlossen, einen Spin-off zu machen – technisch gesehen, was diese Show ist? soll zu tun ist wie plastische Chirurgie, nur für Häuser. Zufälligerweise ist es selbst im Mainstream eine kleine Herausforderung, eine Person drastisch zu überholenHinweis(diese Show, zusammen mit anderen plastischen Chirurgie-verherrlichenden Reality-Shows Der Schwan auf FOX, führte zu erheblichen Kontroversen, weil sie unrealistische Körperbildziele förderte und die plastische Chirurgie als Weg zur Lösung persönlicher Probleme normalisierte), drastisch umbauen a Haus für verdiente Menschen ist definitiv Wohlfühlprogramm, bietet aber auch reichlich Möglichkeiten für Product Placement – ​​und die Show versucht immer sicherzustellen, dass diejenigen, die ihre Häuser umbauen, verdient erscheinen. Während also das Original Extremes Makeover dauerte nur vier Saisons, diese lief für neun. Im Dezember 2011 wurde jedoch bekannt, dass die Show nach neun erfolgreichen Staffeln im Januar 2012 enden würde. Die Serie wurde für besondere Episoden wiederbelebt, darunter ein Weihnachtsspecial im Dezember 2012.



Werbung:

Während ihrer ursprünglichen neunjährigen Laufzeit stellte die Show insgesamt 203 Einfamilienhäuser sowie zwei Schulen, eine Maisonette in Wilmington, Delaware und eine Maisonette in Colorado für obdachlose Familien, fertig. Sie halten eine Frist von einer Woche ein, aber es scheinen keine Kosten gespart zu werden. (Es gibt willige Spender.)

Im Jahr 2019 kündigte HGTV an, die Show wiederzubeleben, zusätzlich zur Ausstrahlung von Wiederholungen von 100 der Originalfolgen. Die Wiederaufnahme feierte am 16. Februar 2020 Premiere.



Werbung:

Diese Show bietet Beispiele für:

  • Das angebliche Haus : Je nach Episode fallen einige der Pre-Makeover-Häuser irgendwo in diese Kategorie (was angesichts der Art der Show selbstverständlich ist). In der Regel treten Abneigungen auf, wenn das Haus zwar funktional ist, aber für die Größe der Familie einfach nicht groß genug ist und/oder deren Bedürfnisse nicht ausreichend erfüllt oder eine einzigartige Situation vorliegt (z. B. ein Haus, das für eine Familie nicht rollstuhlgerecht ist das braucht eine), aber in besonders extremen Fällen lebten einige der Familien aus ihren Garagen oder in einer Hütte. Andere, weniger extreme Fälle waren Häuser, die auseinanderfielen und grundlegende Versorgungseinrichtungen wie Strom oder Sanitäranlagen fehlten.
  • Amazing Freaking Grace: In der letzten Nacht der Teas-Familie bedankte sich ein Camper im Camp Barnabas bei den Freiwilligen und sang dieses Lied.
  • Artefakttitel: Es war viel erfolgreicher als Extremes Makeover , überdauerte es um fünf Jahre, doch der Titel im Spin-off-Stil wurde nie geändert.
  • Aufmerksamkeitsdefizit... Ooh, Shiny! : Ty Pennington hat es tatsächlich, was seinen überwältigenden Enthusiasmus erklärt, den er für alles zeigt.
  • Badass in Distress: Zu den Empfängern von Eigenheimen zählen viele Familien mit Verbindungen zum US-Militär.
  • Großes 'OMG!' : Nicht wenige, vor allem, wenn die Familie ihr neues Haus sieht. Selbst wenn sie hineingehen, wird viel geschrien.
  • Brauttragen : Manchmal hilft Ty Kindern mit Behinderungen und ihren Eltern, indem er dieses Tragen durchführt.
  • die Regeln des Internets
  • Schlagwort : Ein paar.
    • 'Guten Morgen, [Name] Familie!' [Familienmitglieder] Wach auf und komm raus!
    • Und natürlich „Busfahrer! Bewegung! Das! Bus! '
    • 'Oh mein Gott/Oh mein Gott!' aus den Mündern der Familien, als sie zum ersten Mal ein neues Haus und seine Zimmer sahen.
      • 'Keuch! !!'
    • 'Also hier ist die Sache...'
    • »Da gibt es nur noch eines zu sagen. Willkommen zu Hause [Name der Familie] Familie, willkommen zu Hause.'
  • Catch-22-Dilemma: Menschen, die ein Eigenheim erhielten, waren in der Regel arm, was bedeutete, dass sie später wahrscheinlich Kredite mit ihrem neuen Eigenheim als Sicherheit aufnehmen würden. Wenn sie die Kredite nicht zurückzahlen konnten, würde die Bank ihr Haus abschotten und sie in die gleiche Situation bringen wie zuvor. Die wachsende Zahl von Fällen, in denen genau dieses Szenario wie ein Uhrwerk ablief, war wahrscheinlich zumindest teilweise für die Absage der Show verantwortlich.
  • Promi-Edition: Die Saison 2009/10.
    • Muppet Cameo: Die Promis in der ersten Folge von 2010.
      • Elmo tauchte in einer Episode auf, als Tracy Hutson noch schwanger war. Tatsächlich hat Tracys ungeborenes Kind Elmo tatsächlich getreten, als er sein Ohr an ihren Bauch legte.
      • Kermit übernahm zweimal die Leitung von Ty, einmal als er eine Blinddarmentzündung hatte und einmal beim Bau von Häusern für Menschen, die ihr Zuhause durch den Hurrikan Katrina verloren haben.
  • Promi-Star: Rapper Xzibit war etwa ein Jahr im Designteam.
  • Werbepause Cliffhanger : Es ist sehr üblich, dass einzelne Familienmitglieder oder die ganze Familie die Schwelle in ein neues Zimmer oder, im Falle einer ganzen Familie, in den großen Raum ihres neuen Hauses, nur wegen des Bildes ihrer begeisterten Gesichter überschreiten in die Titelkarte der Show aufzulösen und dann auf Werbung zu schneiden.
  • Cool House: Der springende Punkt der Show.
  • Early Rate Weirdness: Staffel eins, als die Show noch ihre Nische fand, unterscheidet sich ein wenig von den letzten Staffeln. Der erste Totalabriss erfolgte erst in Episode vierzehn, und frühe Episoden betonten den Kampf, ein Haus in einer Woche zu bauen, während spätere Staffeln dieses Problem nicht so stark betonen, da sie sich aufgebaut hatten genug gutes Karma, um jedes Mal Hunderte von Freiwilligen zu haben, die ihnen helfen. 'Busfahrer, fahr den Bus weg!' war in der ersten Staffel noch nicht als Schlagwort etabliert. Außerdem finden alle Builds der ersten Staffel in Kalifornien statt.
  • Enforced Plug: Für Sears, Disney und in späteren Staffeln für andere Mouse-Shows und -Acts.
  • Fanservice : In einer Episode mussten die Designer an einem sehr heißen Sommertag arbeiten. Ty und die anderen machten eine Pause, um in einen Pool zu springen, aber nicht bevor sie sich ein wenig auszogen. Ty und Paul hatten kein Hemd mehr, während Tracy Hutson ihre Hose auszog.
  • Freeze-Frame-Bonus: Jacob Grys war einer von wenigen Hausempfängern mit Osteogenesis Imperfecta; Als er sein neues Schlafzimmer begutachtet, ist ein Gipsverband auf seinem linken Arm zu sehen, was bedeutet, dass er ihn vermutlich irgendwann in der Woche gebrochen hat.
    • Brooke Akers hatte eine High School Musical Kissen auf ihrem Bett, bevor ihr Haus sogar abgerissen wurde.
  • Genreblindheit: Eine doppelte Subversion. Zur Familie Craft gehörte ein kleiner Junge namens Todd, der erst siebzehn Monate alt war, als das neue Haus seiner Familie gebaut wurde. Paige bat Kermit the Frog, der mit dem Designteam an Tys Stelle arbeitete, den kleinen Todd zu fragen, was er sich für sein neues Schlafzimmer wünschte. Kermit sagte, dass er nach Jahren der Arbeit mit Kindern Kleinkinder spricht. In den Aufnahmen von ihrem Treffen macht Kermit jedoch den großen Fehler, direkt auf Todd zuzugehen, der das tat, was fast jedes Kind unter zwei Jahren tat, das jemals auf der Bühne war Sesamstraße tat, als er sich in der Nähe von Muppet befand: Er griff genau dort, wo Kermits Nase sein würde, und in diesem Fall wurde Kermit einer ziemlich groben Behandlung ausgesetzt. Kermit schlug vor, dass Todd möglicherweise von seinem Vater trainiert wurde, der einige der örtlichen Sportmannschaften der High School trainierte. Kermit : ( zittern ) Ich denke, bei allem, was mit Kontaktsport zu tun hat, bist du auf der sicheren Seite.
    Paige : Nun, danke!
    Kermit : Entschuldigung, während ich... ohnmächtig werde! ( kippt um )
    Paige : Kermit? Kermit?
  • The Glomp: Das Designteam wird dies oft von den energischeren und aufgeschlosseneren Familien bekommen.
  • Sonic the Hedgehog (2006 Videospiel)
  • Gondor ruft um Hilfe: Die meisten Freiwilligen für den Bau sind die Nachbarn der Familien, die Häuser erhalten. In der Bewerbung für die Show wird gefragt, welche Beziehung die Bewerberfamilien zu ihren Nachbarn haben, vermutlich um sicherzustellen, dass es Freiwillige gibt, von denen man sprechen kann.
    • Ed und Paul waren beide Tischler im Designteam, also arbeiteten sie anscheinend größtenteils an abwechselnden Builds, aber Paul traf sich vor Ort mit dem Designteam und vertrat Ed zweimal: einmal, als er verletzt wurde und ein anderes Mal währenddessen er diente als Reiseleiter für die Reise der Familie Hughes nach London. Bei einer anderen Gelegenheit wurde Ed verletzt, als er eine Dekoration für das Haus einer Familie anfertigte, und ein paar Freiwillige fertigten es für ihn, während er im Krankenhaus war.
  • Glücklich bis ans Ende: Nach den Ereignissen der Walswick-Familienepisode in der ersten Staffel verliebte sich Designerin Constance Ramos in J.J. Carell, der Freund der Familie Walswick, der sie für die Show nominiert und beim Bau ihres Hauses geholfen hat.
  • Heroisches Opfer: Amy Hawkins, deren Familie in Staffel 4 ein Haus erhielt, schützte ihre Kinder während eines Tornados und rettete ihr Leben. Sie erlitt jedoch Einstiche in beiden Lungen und brach sich den Rücken, wodurch sie querschnittsgelähmt wurde.
    • Anaiah Rucker rettete die jüngere Schwester Camry vor einem entgegenkommenden Lastwagen, musste aber deswegen ein Bein amputiert werden.
  • Haus und Garten: Bis zu elf.
  • Spätere Raten-Seltsamkeit: In den letzten paar Saisons wurden Familien, die Häuser erhielten, den Auftragnehmern vorgestellt, die ein neues Haus für sie bauten, bevor sie in den Urlaub fuhren.
    • Die Community-Service-Website von ABC, ABetterCommunity.com, muss später in der Show geschlossen worden sein, da Mitglieder des Designteams in späteren Episoden stattdessen in Stoßfängern die Hauptwebsite des Netzwerks verstopfen, obwohl die Show bereits routinemäßig die Erzählerproduktion enthielt ein ähnlicher Stecker mit der Titelkarte der Show am Ende jeder Episode.
  • Kleinster Krebspatient: Die meisten Episoden zeigen entweder diesen oder ein Familienmitglied mit einer schweren Behinderung. Einige Episoden zeigen jedoch Menschen, die hart gearbeitet haben, um anderen zu helfen, oder auf andere Weise viel geopfert haben, um anderen zu helfen.
    • Die Familie Stott. Die Mutter hatte Leukämie und wurde durch eine Knochenmarkspende von einem Mann gerettet, der bei dem Projekt half.
    • Die Familie Okvath in Staffel 2. Ihre achtjährige Tochter Kassandra hatte mit Krebs zu kämpfen und hatte ein Video an das Designteam geschickt, in dem sie gebeten wurden, das Innere des Kinderkrankenhauses neu zu dekorieren, das bei der Behandlung ihres Krebses geholfen hatte. Sie stellten sie mit einem Renovierungsteam für das Krankenhaus zusammen und überließen ihr und ihrer Familie die Verantwortung für dieses Projekt und kehrten dann zurück, um auch das Haus ihrer Familie wieder aufzubauen.
  • Melodrama : Die Eröffnung, bevor jede Familie ihr neues Haus bekommt, spielt häufig auf, wie schlecht ihr Haus ist, und betont gleichzeitig die guten Eigenschaften der Familie.
  • Männer weinen nicht: Abgewendet.
    • Wenn einer der Jungs im Build-Team nicht weint oder Tränen in den Augen hat, sehen Sie sich die falsche Show an.
    • Lampenschirm in einer der Werbespots der Show auf CMT (die einige Zeit lang wiederholt wurde). Der Ansager kommentiert: 'Du wirst nicht weinen wollen ... aber du bist werde Schrei!' während er eine Montage von Clips verschiedener Männer zeigt, die ausgiebig weinen.
  • Monochrome Casting: Die Show zeigt oft sehr weiße Bauteams. Wenn Sie es gewohnt sind, im Real Life hauptsächlich, wenn nicht nur, nicht-weiße Bauarbeiter zu sehen, sieht dies sehr seltsam aus.
  • Moralwächter: Abgewendet. Die meisten Familienorganisationen liebten die Show; der Elternfernsehrat zum Beispiel unbedingt verehrt es. Tatsächlich hat es ihnen so gut gefallen, dass sie ihr ihr Gütesiegel verliehen haben und nannte es die beste Show im Fernsehen für die überwiegende Mehrheit seiner Laufzeit.
  • Netter Kerl: Alle Familien, sowie die Leute, die sich freiwillig melden, um beim Bau der Häuser zu helfen. Die Mitglieder des Designteams zählen normalerweise; Ty Pennington immer zählt.
  • Keine Innenstimme: Ty ist ein sehr energiegeladener Mensch mit einer Tendenz zu schreien, besonders wenn er etwas Aufregendes zu teilen hat oder möchte, dass alle schneller arbeiten.
  • Nummer zwei: Paul Dimeo war nach Ty selbst bei weitem die beständigste Präsenz im ursprünglichen Designteam und nahm in allen neun Staffeln der Originalshow an mehreren Builds teil, einschließlich einer, bei der das Designteam ohne Ty (die Harper-Familie) starten musste ) und eine andere, in der er ganz abwesend war (die Familie Craft). In jedem Fall blieb Paul die Pflicht, das Bewerbungsvideo der Empfängerfamilie abzuspielen, und er war derjenige, der der Craft-Familie sagte, sie solle sich an Tys Stelle den Rest ihres Hauses ansehen.
  • Oh Mist! : Nach einigen Fortschritten beim Bau der Familie Burns erkannte das Designteam, dass Ben eine ziemlich lange Strecke zurücklegen musste, um von seinem Zimmer zu dem seiner Eltern zu gelangen, nicht das Beste für jemanden mit Osteogenesis imperfecta (auch bekannt als Knochenbrüchigkeit). . Um diesen Mangel an Weitsicht auszugleichen, beschlossen sie, eine Luke zu bauen, die Ben die Arbeit erleichtern würde, indem sie ihm sofortigen Zugang zum Wohnzimmer ermöglichten.
  • Einmal pro Episode: Zusätzlich zu all den Dingen, die in Strictly Formula aufgeführt sind, wird Ty in jeder Episode immer an einem geheimen Projekt arbeiten, in dem er normalerweise einen bestimmten Raum des Hauses mit seiner ganz persönlichen Note maßschneidert.
  • Eines der Kinder: Ty; Ed, wenn er im Team ist.
  • Produktplatzierung: Vieles davon, hauptsächlich für Sears, einem der größten Sponsoren der Show.
  • Punny Name : Eine der Baufirmen heißt Holmes' Homes.
  • es scheint, dass du sie in deiner Wut getötet hast killed
  • Wettlauf gegen die Uhr: Das Team hat sieben Tage Zeit, um ein neues Haus zu bauen. Normalerweise wurde das Haus selbst in 4-4 1/2 Tagen gebaut, wobei ein Bau in Michigan (das Vardon-Haus) in 56 Stunden und 54 Minuten fertiggestellt wurde. Es gab einen Bau im Bundesstaat Washington, der aufgrund eines Problems mit Schimmelpilzbefall im alten Haus nicht rechtzeitig fertiggestellt werden konnte.
  • Reality-Show-Genre Blindheit: Einige Familien, die in der Show auftreten, zeigen dies, wenn sie auf ihr neues Haus (über)reagieren.
    • Es macht im Kontext Sinn, wenn man bedenkt, dass mehrere der Familien in riesigen Rattenlöchern lebten. Auch wenn die Familien von den Produzenten ermutigt wurden, ihre Reaktionen zu übertreiben, ist vieles davon echtes Glück.
  • Regel des Pools: Das Designteam kann einen Pool für eine Familie installieren, die noch nie einen hatte, wenn es einen therapeutischen Grund dafür gibt.
  • Schrein für die Gefallenen : Familien mit einem bereits verstorbenen Mitglied werden Gedenkstätten in ihr neues Haus eingebaut.
  • Nebenwette: In einer Episode der ersten Staffel treten Constance und Tracy in einem Jungen-gegen-Mädchen-Wettbewerb gegen Paul und Michael an, um den besten Raum zu bauen. Die Verlierer sollten den Gewinnern das Abendessen zubereiten. Es war amüsant, bis sie anfingen, die Zimmer des anderen zu sabotieren, was den Zeitplan der gesamten Umgestaltung gefährdete. Ty war nicht zufrieden.
  • Spin-Off: Obwohl technisch viel näher am Original Extremes Makeover , Extreme Makeover Gewichtsverlust Edition wurde aufgrund des Erfolgs von . ausgegliedert Home Edition . Im Grunde ist das aber Extremes Makeover trifft Der größte Verlierer . Die dritte Staffel wurde umbenannt in nur Extremer Gewichtsverlust
  • Geistlicher Nachfolger: Spiel der Häuser auf Discovery-Familie.
  • Streng Formel: Die Show geht normalerweise so:
    • Ty und die Crew sitzen im Bus und sehen sich die Geschichte der Familie an. Einer oder viele oder alle Die Kinder oder Familienmitglieder haben eine chronische Krankheit oder etwas anderes, die Familie kann zum Wohl der Gemeinschaft arbeiten oder nicht, aber alle leben in einem beschissenen Haus oder das Haus wurde zerstört. Bewegen Sie sich oft, da werden weinen beteiligt sein.
    • ' Guten Morgen [Familienname])!!! “ (obwohl sie versucht haben, es aufzurütteln, indem sie sie einfach bei einer Veranstaltung überraschen)
    • Wir hören mehr von der Geschichte der Familie und dann schicken sie die Familie nach Disney World oder an einen anderen Urlaubsort.
    • mein gott was habe ich getan
    • Mit der Familie in [Ferienort] kommt eine riesige Horde von Menschen in das baufällige Haus, nur damit die Familie sie sehen kann und Ty die Zerstörung des Hauses kommentiert, auf den Wunsch der Familie.
    • Eine Horde von Leuten baut das Haus, Ty und die Crew stellen sich einigen Herausforderungen.
    • Sie bringen die Familie zurück.
    • 'Busfahrer, BEWEGEN SIE DIESEN BUS! '
    • [Reaktionen der Familie beim Rundgang durch das Haus]
    • Ty beendet jede Episode, indem er das Haus der Familie begrüßt. Und jeder lebt glücklich bis ans Ende seiner Tage, oder so wird es impliziert.
  • Tempting Fate: Als Ty die Teas-Familie fragte, was sie mit ihrem alten Haus machen sollten, antwortete die Mutter: 'Du könntest es verbrennen.' Also taten sie es.
  • Titelverwirrung: Auch inoffiziell bekannt als Extremes Home Makeover und von einigen Fans und Medien als solche bezeichnet und sogar von ABC-Partnern selbst, wenn sie für die Show werben.
  • Ruhige Wut: Ty, nach dem oben aufgeführten Nebenwetten-Vorfall. Er sagte die Wette ab, sagte, er kaufe allen Pizza und wies darauf hin, dass sie mit einer Hand eine Scheibe essen könnten, während sie mit der anderen malen. Sein Auftreten war noch relativ jovial, aber seine Augen und sein Ton (der etwas weniger frech war als sonst) machten deutlich, dass er es war sehr unzufrieden mit den Possen seiner Designer. Bemerkenswert ist, dass sie so etwas nie wieder gemacht haben.
  • Sie können nicht mit der Parodie umgehen: Nachdem das Designteam in Staffel 8 das alte Dickinson-Haus leergeräumt hatte, sagte Paul, er wolle nur „die Wahrheit über die Demo erfahren“, worauf Ty antwortete: „Sie können mit der Wahrheit nicht umgehen! '
  • Ihre Prinzessin ist in einem anderen Schloss! : Das Vardon-Haus wurde tatsächlich früh fertig gestellt, sodass das Designteam die zusätzliche Zeit damit verbringen konnte, seine Arbeit zu perfektionieren. Einige Stunden lang hatten sie jedoch nichts anderes zu tun, als auf Möbel zu warten.

Ty: Ich denke, es gibt nur noch eines zu sagen: Willkommen zu Hause, [X] Familie; Willkommen zuhause!
Alle jubeln
Waldorf : Nun, diese Show war wirklich etwas!
Statler: Ja! Nicht schlecht für einen Gastgeber mit viel Gusto!
Beide : Do-ho-ho-ho-hoh!


Interessante Artikel