Haupt Serie Serie / Carter finden

Serie / Carter finden

  • Series Finding Carter

Carter finden ist eine MTV-Dramaserie aus dem Jahr 2014 mit Kathryn Prescott von Skins Ruhm, in der Titelrolle.

Carter Stevens genoss ihr Leben mit ihrer unbeschwerten alleinerziehenden Mutter Lori, bis sie eines Nachts wegen Hausfriedensbruchs bei einem nächtlichen Ausflug in einen Vergnügungspark festgenommen wurde. Diese Verhaftung enthüllt ein schockierendes Geheimnis: Lori Stevens ist nicht ihre richtige Mutter, sondern eine Frau, die sie im Alter von drei Jahren von ihren richtigen Eltern Elizabeth und David Wilson entführt hat. Außerdem hat sich Lori offenbar in Luft aufgelöst, und Elizabeth ist eine Polizistin, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, sie zu fassen. Carter entdeckt auch, dass sie eine Zwillingsschwester, Taylor, hat, die dank der Paranoia ihrer Eltern über das, was passiert ist, in zwei gute Schuhe gewachsen ist, und einen jüngeren Bruder namens Grant, der sich nicht gewürdigt und ignoriert fühlt.



Werbung:

Trotz der Bindung zu David, Grant und nach einer Weile Taylor wächst Carter bald, um Elizabeth übel zu nehmen, zumal sie Lori immer noch als ihre „echte“ Mutter ansieht. Während das FBI versucht, Lori aufzuspüren, hofft Carter, dass ihre Mutter sie zuerst finden kann, damit sie wieder vereint und gemeinsam fliehen können.


Carter finden enthält Beispiele für:

  • Angst vor Erwachsenen: Carters Eltern verloren ihre kleine Tochter und sahen sie über ein Jahrzehnt lang nicht wieder – und obwohl sich herausstellte, dass sie relativ gut versorgt und glücklich war, konnten sie das nicht wissen; nach allem, was sie wussten, litt sie oder war tot. Und dann, nachdem sie sie endlich zurückbekommen haben (sowohl geistig als auch körperlich), nimmt Lori sie mit nochmal .
  • All-Loving Hero: Carter kann zumindest irgendwann das Gute in jedem sehen. Dies stellt sich als eine schlechte Sache heraus, da es ihr schwerfällt, die schlechten Dinge an Crash und Lori zu sehen.
  • Werbung:
  • Immer eineiige Zwillinge: abgewendet. Carter und Taylor sind Zwillingsschwestern.
  • Angsty Überlebender Zwilling : Obwohl Carter nicht wirklich starb, lebte Taylor in Todesangst, dass ihr etwas passiert, wie es Carter passiert ist
  • Batman Gambit: Carter zieht einen vorbeiangenommen, dass Elizabeth ihr folgen würde, wenn sie Crash finden würde, was sie tut. Dies gibt Carter genug Zeit, um mit Crash zu sprechen, und ermöglicht ihm, in einer ruhigen Stimmung zu sein, die ohne Zwischenfälle verhaftet werden kann.
  • Besser als Freunde: Carter und Max. Sobald Max auf Taylor und Carter auf Crash trifft, sind sie fest in der Freundeszone.
    • Taylor und Gabe versuchen, ein Date zu haben, aber letztendlich entscheiden sie, dass sie das sind.
  • Große, verkorkste Familie: Die Wilsons passen dazu, aber auch Crashs Familie (die wenigen Mitglieder, die wir kennen, sowieso) trifft auch zu.
  • Break the Cutie: Staffel 2 macht Taylor das auf ziemlich alarmierende Weise.Nachdem Carter ein zweites Mal entführt wurde, werden wir mit Rückblenden der dreijährigen Taylor belohnt, die Lori dabei beobachtet, wie sie Carter abholt und mit ihr wegfährt. Aus diesem Grund beschließt sie, mit Elizabeth zu gehen, um sich mit Lori und Carter zu treffen, was damit endet, dass Lori versucht, sie alle mit vorgehaltener Waffe als Geiseln zu halten ihr ganzes Leben.
    • Es hilft auch nichtdass Taylor und Carter dann zusehen müssen, wie sich Lori und Elizabeth auf dem Parkplatz hinziehen und Lori fast entkommt.
    • das seltsame an dem johnsons film
      Werbung:
    • Auch Absturz,der zugibt, für den Unfalltod seines kleinen Bruders verantwortlich zu sein.
    • Max,nachdem er von Crash erschossen wurde.
    • Ohnenachdem sein Vater gestorben ist
  • ultimativer Spider-Man (Videospiel)
  • Breaking the Fourth Wall : In einem Moment, in dem du es verpassen wirst, ändert sich der Hashtag in der unteren rechten Ecke des Bildschirms in Staffel 2, Folge 2 von '#Findet Carter' zuElizabeth weißin den letzten zwei Minuten. Bonuspunkte, dass dies während The Reveal passiert.
  • Camp Gay : Davids Literaturagent.
  • Wolkenkuckucksmann: Ofe und Max.
  • Koordinierte Kleidung: Carter und Taylor hatten zu ihrer Geburtstagsparty und an dem Tag, an dem Carter entführt wurde, passende Kleider getragen.
  • Heute Nacht in deinen Armen gestorben:Kyle, nachdem er von Crashs Onkel Shay angeschossen wurde.
  • Dramatische Ironie: David ist ein Sachbuchautor, der seine Familie anlügt.
  • Genaue Worte: Max kommt zu Carter, um sie zu ermutigen, nicht mit Lori zu gehen, und sagt, er wisse einige Dinge, die ihre Meinung über ihre 'Mutter' ändern könnten. Carter, der sich entschieden hat zu gehen, sagt ihm, dass er es ihr nicht sagen soll. Also sagt Max stattdessen Taylor, sobald sie mit ihnen in den Raum kommt, und sagt Carter, dass er nicht wirklich mit ihr spricht.
  • Hollywood Law: Elizabeth bekommt Crash einen Deal, um dem Gefängnis zu entgehen, indem sie mit dem Staatsanwalt und seinem Anwalt spricht. Sie erzählt ihm davon, nachdem er im Gerichtsgebäude angekommen ist. Dem müsste er allerdings vorher zustimmen. Natürlich nicht, dass er es nicht tun würde, aber es ist nicht das erste Mal, dass er davon in der Realität hört.
  • Eindringliche Terminologie: Um ihre Verbundenheit mit Lori Stevens zu zeigen, besteht Carter darauf, als solche bezeichnet zu werden und nicht als ihr Geburtsname Lyndon, und bezeichnet ihre leibliche Mutter als Elizabeth und tadelt jeden, der sie als Carters Mutter bezeichnet.Ab Episode 11 lässt Carter dies fallen und bezeichnet Elizabeth als ihre Mutter.
  • Inspektor Javert: Elizabeth ist Gefahren Lori Stevens zu fangen.
  • wann findet vento aureo statt
  • Ich möchte, dass mein Geliebter glücklich ist: In 'Bleib bei mir'Deshalb bricht Crash Carter erneut das Herz, als er die Stadt verlässt.
  • Jerkass: Carter ist manchmal unnötig grausam zu Elizabeth und Elizabeth kontrolliert Carter übermäßig. Beide bekommen jedoch gelegentlich Gelegenheiten, den Hund zu streicheln. Im Gegensatz dazu gibt es Davids Agent, der sagt, es sei seine Aufgabe, unsensibel zu sein, undDavid selbst, der ein Buch über Carter schreibt, nachdem sie ihm ausdrücklich gesagt hat, es nicht zu tun.
  • Wie Bruder und Schwester : Taylor und Gabe, zumindest in Gabes Meinung, sehr zu Taylors Verzweiflung.
  • Mama Bär: Elizabeth, sehr zu Carters Ärger. Im Vergleich dazu kommt Lori als obsessiv und etwas aus den Fugen.In Episode 11 akzeptiert Carter Elizabeths Schutz und verlässt sich auf sie. Staffel 2, Episode 6, zeigt, wie sie Crash vor seinem bösen Onkel beschützt.
  • Manipulative Bastard: David hat Schattierungen davon. Das tut auchAbsturz.Auch Jared, in Pik.
  • Einmischende Eltern: Elizabeths Mutter scheint einen Groll gegen David zu haben und geht sogar so weitermutige Elizabeth, ihn zu betrügen!
  • Mid-Season Twist: Carter und Taylor werden überraschend zum 17. Geburtstag gefeiert, zum ersten Mal seit ihrem dritten Lebensjahr.Carter wusste nicht einmal, dass sie Geburtstag hatte und entdeckte, dass sie den Jahrestag ihrer Entführung feierte. Dies führt sie dazu, zahlreiche beunruhigende Aspekte ihrer Beziehung zu Lori genauer zu untersuchen. Carter erkennt, dass sie jetzt eine Familie zu verlieren hat, und beschließt, bei den Wilsons zu bleiben, anstatt mit Lori davonzulaufen. David konfrontiert Lori in Carters Namen am Telefon und wir bekommen den Hinweis, dass sie eine frühere Beziehung haben.
  • Vermisste Mutter: Gabe. Bis wir das herausfindenseine Mutter ist vor sechs Jahren an Krebs gestorben.
  • Nur durch ihren Spitznamen bekannt: Bird (der schließlich Beatrix genannt wird) und Crash (richtiger Name Cameron). Auch Ofe, was für 'One Freakin' Eyebrow' steht.
  • Only Sane Man: WannElizabeth und Taylor wollen sich nach Carters zweiter Entführung mit Lori und Carter treffen, Grant ist der einzige, der vorschlägt, die Polizei zu lassen.
  • Vernachlässigung der Eltern: Birds Eltern lassen sie monatelang allein in einem großen, leeren Haus, um für sich selbst zu sorgen. Sie weiß nur, wie lange sie wegbleiben wollen, und weiß nur, wie viel Geld sie ihr lässt, um Essen zu kaufen. Ihr Platz wird zur Anlaufstelle, wenn die Kinder Sex, Drogen und andere Formen der Kriminalität haben wollen.
  • Eine Party, die auch als Orgie bekannt ist: Carter hat eine Affinität dazu, zu diesen zu gehen, einschließlich einer, bei der sie Ekstase nimmt undhat einen Anfall, der sie ins Koma schickt.
  • Bindung von Isaac Nachgeburt Endboss
  • Vergewaltigung als Hintergrundgeschichte:Stark impliziert mit Bird. Sie zeichnete immer wieder eine maskierte, vermummte Figur und zeichnete Carter anstelle von sich selbst mit dem Halbschädelporträt, um sich von dem Schmerz zu distanzieren.
  • Realität folgt: Nachdem Lori Carter entführt und Elizabeth wieder entkommt, übernimmt das FBI die Ermittlungen und wirft sie aus dem Fall.Untergraben, als Elizabeth Taylor trotzdem zu einem Treffen mit Lori mitnimmt und David derjenige ist, der Lori gefangen nimmt.Carter verbringt so wenig Zeit in der Schule, dass sie es mussdas Jahr wiederholen. Stattdessen bricht sie ab.
  • Retcon: In der ersten Staffel heißt es in einem Gespräch zwischen David und Elizabeth, dass sie geheiratet haben, weil Elizabeth unerwartet schwanger wurde. In der zweiten Staffel wird uns gesagt, dass Elizabeth nicht schwanger werden konnte, also brauchten sie eine Eizellspenderin.
  • Die Enthüllung:David und Elizabeth benutzten eine Eizellspenderin, um Carter und Taylor zu zeugen: Lori. Lori glaubt, dass dies sie berechtigt, eine Rolle in Carters und Taylors Leben zu spielen, und ihre Besessenheit angeheizt hat.
  • Geschwister Yin-Yang: Taylor ist eine Blondine, die sich fast immer an die Regeln hält, während Carter eine Rothaarige ist, die sie beiläufig bricht. Gespielt wird jedoch damit, dass Taylor eindeutig ärgerlich ist, wie sehr die Leute Carter zu bevorzugen und sie mit Dingen davonkommen lassen, und dass der Grund für ihr Verhalten darin liegt, dass sie in einem Haushalt aufgewachsen ist, der paranoid ist, dass ihr so ​​etwas passiert happening Lyndon/Carter angetan.
  • Stockholm-Syndrom: Carter betrachtet Lori als ihre Mutter und wischt alles, was dem widerspricht, für die meiste Zeit der ersten Staffel ab.Sie beginnt zu erkennen, wie durcheinander ihre Situation in der Mitte der Saison wirklich war, und beschließt, bei den Wilsons zu bleiben. Sie erkennt schließlich, dass Elizabeth, obwohl sie unvollkommen ist, aus Liebe zu ihr handelt und akzeptiert sie in der vorletzten Episode der ersten Staffel als ihre Mutter.
  • ergo proxy re-l
  • Beunruhigt, aber süß: Crash, der gutaussehende Drogendealer vor Ortund Autodieb.
    • Vergiss nichtRäuber und unbeabsichtigter versuchter Mörder.
  • Troubled Backstory Flashback: Ein Großteil der Geschichte zwischen Carter und Lori wird durch diese erzählt.
  • Der Unliebling: Grant fühlt sich eindeutig als seine Rolle in der Familie und nimmt dies übel.
  • Twin Desynch: Carter und Taylor wurden sehr unterschiedlich erzogen. Lori hatte eher einen 'Eltern sollten Freunde sein' und einen sehr liebevollen Erziehungsstil, während Taylor im ständigen Schatten von Carters Verschwinden aufgewachsen war, was sie dazu brachte, ein fleißiges, braves Mädchen zu sein, um ihren Eltern zu gefallen und sich aus Ärger herauszuhalten.
  • Unerwiderte Liebe Switcheroo: Gabe fühlt sich kurz zu Taylor hingezogen, nachdem sie ihn während einer Partie Flaschendrehen/Sieben Minuten im Himmel geküsst hat. Zu diesem Zeitpunkt ist Taylor jedoch zu Max übergegangen.


Interessante Artikel