Haupt Serie Serie / Die Hochbegabten

Serie / Die Hochbegabten

  • Series Gifted

img/series/75/series-gifted.jpgWählen Sie eine Seite. Stellung nehmen.HinweisObere Reihe, von links nach rechts: Polaris, Andy Strucker, The Frost Sisters, Reeva Payge. Untere Reihe, von links nach rechts: Lauren Strucker , Reed Strucker , Caitlin Strucker , Thunderbird , Blink , Eclipse . „Tage wie heute erinnern uns daran, dass wir es mit Leuten zu tun haben, die uns nicht für Menschen halten. Und sie werden auf unsere Unterschiede hinweisen. Aber die einfache Tatsache ist: Wir lieben wie sie. Wir sterben wie sie. Wir trauern wie sie.' - Marcos Diaz / Sonnenfinsternis Werbung:

Der Begabte ist eine Superhelden-Science-Fiction-Serie aus dem Jahr 2017, die auf FOX ausgestrahlt wird, basierend auf den Marvel-Comics X-Men Franchise. Erstellt von Matt Nix ( Verbrennungshinweis ), die Show ist eine Koproduktion von 20th Century Fox und Marvel Television, mit einem Pilotfilm unter der Regie von Bryan Singer von der X-Men Filmreihe.

In einem Bad Present, in dem die X-Men verschwunden sind und Anti-Mutanten-Gefühle grassieren, Der Begabte folgt einer Familie auf der Flucht vor einer feindlichen Regierungsbehörde, nachdem die Eltern Reed (Stephen Moyer) und Kate (Amy Acker) Strucker erfahren, dass ihre Teenager-Kinder Lauren & Andy (Natalie Alyn Lind bzw. Percy Hynes White) selbst Mutanten sind.



Mithilfe eines unterirdischen Netzwerks mutierter Rebellen – darunter Thunderbird (Blair Redford), Blink (Jamie Chung), Polaris (Emma Dumont) und Eclipse (Sean Teale) – müssen die Strucker-Kinder lernen, wie sie ihre Geschenke' und schützen sich vor einer Welt, die sie hasst und fürchtet... oder sonst.

Werbung:

Der Begabte zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich von tieferen Tauchgängen inspirieren lässt X-Men mehr als bisher in Live-Action zu sehen war.



Die Show wurde 2019 von FOX nach zwei Staffeln nach dem Disney-Buyout abgesetzt.


Der Begabte enthält Beispiele für:

  • Behinderte aufgeben: Eine von Dr. Garbers Patienten ist Shawna, ein junges mutiertes Mädchen mit Down-Syndrom, dessen Eltern sie in der Klinik zurückgelassen haben, weil sie sich nicht mit einer entwicklungsbehinderten und mutierten Tochter auseinandersetzen wollten.
  • AB Negativ: Ein Schussopfer benötigt eine Bluttransfusion, kann aber als Flüchtling nicht ins Krankenhaus gehen. Hilfreich erinnert sich Andy daran, dass er O-, der Universalspender, ist und sicher für eine Feldtransfusion verwendet werden kann.
  • Absolutes Dekolleté: Das hat das Outfit, das Lorna am Ende der ersten Staffel trägt.
  • Missbrauchende Eltern: Wie in anderen X-Men Eigenschaften, ist es bei Mutanten üblich.
    • Marcos 'Vater warf ihn raus, als er sich als Mutant manifestierte und er sich weigerte, seine Kräfte zu verbergen. Infolgedessen verbrachte er einige Zeit obdachlos.
    • Werbung:
    • Clarice scheint sich in einer ähnlichen Situation zu befinden – sie beschreibt ihre familiäre Situation als „kompliziert“ und stellt fest, dass dies keine Option ist, als sie gefragt wird, ob sie außer dem Untergrund noch jemanden hat, der ihr helfen würde. Später stellte sich heraus, dass sie auch obdachlos war, da sie keinen Job bekommen konnte, weil sie kein Mensch ist, und ihre Familie war anscheinend mit diesem Zustand einverstanden.
  • Anpassung Dye-Job :
    • Polaris in den Comics hatte komplett grünes Haar, während Emma Dumonts Polaris dunkles Haar hat, das an den Enden grün ist ... zu Beginn der Serie. Es stellt sich heraus, dass es sich um eine buchstäbliche Färberei handelt; Ihr Haar ist von Natur aus total grün, aber sie färbt es schwarz, um es zu verblenden.
    • Blinks Haare sind in den Comics vollständig lila, aber ihr Gegenstück aus der Serie hat in der ersten Staffel immer noch schwarze Haare mit violetten Highlights. In der zweiten Staffel ist alles lila.
  • Namensänderung der Adaption: Blinks richtiger Name wurde von Clarice Ferguson in Clarice Fong geändert, um ihren Race Lift von Bahamian zu Asian in den Fox-Kontinuitäten widerzuspiegeln.
  • Angst vor Erwachsenen: Reed und Kate ist es egal, dass ihre Kinder Mutanten sind – sie sorgen sich mehr um ihre Sicherheit in einer Welt, die ihresgleichen hasst und fürchtet.
  • Alternatives Universum: Es wurde festgestellt, dass in diesem Universum die X-Men und die Bruderschaft verschwanden/aufgelöst hatten, nachdem die US-Regierung nach einem unbekannten Vorfall Jahre vor den Ereignissen der Show begonnen hatte, Mutanten zu jagen.
  • Alternative Foreign Theme Song: Die japanische Version verwendet einen Song namens 'End Gone' als Titelsong von Kyte, einem britischen Künstler, anstelle eines japanischen Künstlers.
  • All Your Base Are Belong to Us: Im Finale der ersten Staffel spürt Sentinel Services endlich das Hauptquartier des Mutant Underground auf und greift es an.Andy und Lauren müssen schließlich das Gebäude zerstören, um Zeit für die Evakuierung zu gewinnen.
  • Und das Abenteuer geht weiter: Wie das Staffelfinale zum Serienfinale wirdFast alle losen Enden wurden gelöst und Blink kehrt anscheinend aus dem Zeitalter der Apokalypse zurück und ruft den Rest der Crew um Hilfe.
  • Rüstungsdurchdringende Frage: Marcos hat eine für Caitlin in der zweiten Episode; sie ist zu fassungslos, um zu antworten. Rahmen : Wenn nicht deine Kinder in diesem Fitnessstudio wären, würdest du für sie einstehen? Würde Ihr Mann?
    • Nachdem ich gelernt habe, was a Kreuzritter er ist auf der Jagd nach Mutanten geworden, Turners entsetzte Frau fragt ihn: 'Was machst du im Namen unserer Tochter?' Dies scheint tatsächlich zu ihm durchzudringen und eine Fersen-Erkennung zu verursachenbis Esme seine Männer ermordet.
  • ralph bricht die Internet-Tropen
  • Arschloch-Opfer: Die Tyrannen, die Andy belästigt haben.
    • Dr. Campbell und Senator Montez.
  • Ballroom Blitz : Der einmalige Andy will um zu einem Schultanz zu gehen, manifestieren sich seine mutierten Kräfte schließlich, was zu massiven Schäden an der Schulturnhalle und der Umkleidekabine der Jungen führt.
  • Bedlam House: Die psychiatrische Anstalt, in der viele Mutanten festgehalten wurden, unter Drogen gesetzt, gefesselt und in Schockhalsbändern. Es wurde anstelle von Gefängnis verwendet, wobei ihnen oft falsche Diagnosen gestellt wurden (ein Psychiater dort hasste das, aber der Rest ging mit). Es heißt, es werden viele auf diese Weise verwendet.
  • Bienenstocksperre: Laurens Kraftschilde sind mit einem Netz aus transparenten Sechsecken dargestellt.
  • Großes Böses :
    • Staffel 1: Dr. Campbell
    • Staffel 2: Reeva Payge
  • Hündin im Schafspelz: Dr. Madeline Garber, die mit Otto Strucker zusammengearbeitet hat, um das mutierte Gen in Reed zu unterdrücken. Sie war sehr hilfreich, als sie Reed wieder traf und war erfreut zu erfahren, dass Laurens X-Gen in ihrem Blut dazu beitragen wird, Reed zu heilen. Bis Lauren herausfindet, dass Dr. Garbers Forschungen über die Strucker-Genetik irgendwann genutzt werden säubern das X-Gen von alle Mutanten. Als Garber erfährt, dass ihr Plan enthüllt wurde, nennt sie Mutanten einen Fluch Gottes, der niemals hätte geboren werden dürfen. Ihr Bruder war sogar der Gründer der Mutanten-Hass-Gruppe Purifiers, also will sie die Mensch-Mutanten-Gewalt beenden, indem sie das mutierte Gen auslöscht.
  • Board to Death: In der Eröffnungsszene der Premiere von Staffel 2 vernichten Reeva und die Frost-Schwestern den Rest der Führung des Inneren Kreises, weil sie sich weigerten, mit ihren extremistischen Aktionen mitzumachen.
  • Bruder??Schwester Team: Andy und Lauren.Auch ihr Urgroßvater und seine Schwester Andreas und Andrea Strucker, alias Fenris.
  • Einen Drachen schikanieren:
    • Unwissentlich von Andys High-School-Schlägern in der ersten Episode 'eXposed'. Der Stress, als sie ihn beim Schultanz in der Umkleidekabine in die Enge treiben, löst zum ersten Mal seine Kräfte aus und verursacht massive Zerstörungen. Es ist die Idee, dass jedes Kind ein Mutant sein könnte, der es zu diesem Trope macht.
    • In Anlehnung an viele ähnliche Situationen in den Comics beschließen die Leute auf einer Bowlingbahn, ein Mädchen mit Kräften zu verspotten und zu belästigen, bis sie unbeabsichtigt eine Schockwelle verursacht, die alles vor ihr umwirft. Dies ist in einer Umgebung, in der Mutanten mit gefährlichen Fähigkeiten bekannt sind.
    • Obwohl Lorna ein Hemmungshalsband trägt, blockiert es ihre Kräfte nicht, sondern bereitet ihr nur starke Schmerzen, wenn sie es versucht. Einer der Insassen versucht, ihr in den Bauch zu treten und ihr Kind gewaltsam abzutreiben, verspottet sie, weil sie sich nicht wehren kann, und Lorna überwindet den Schmerz und schlägt sie mit einem Tisch in der Nähe.
  • Kain und Abel: Ab dem Ende von Staffel 1Lauren und Andy, deren Kräfte aus einem Ganzen bestehen, befinden sich auf entgegengesetzten Seiten des Mutantenkonflikts. Andy will gegen die Menschheit zurückschlagen, Lauren will mit ihnen zusammenarbeiten.
  • Canon Foreigner: Es gibt ein paar Charaktere, die nicht in den Comics vorkommen:
    • Die Strucker-Familie teilt einen Nachnamen mit dem ehemaligen Hydra-Anführer Baron Wolfgang von Strucker, aber sie scheinen alle Originalcharaktere zu sein, die speziell für diese Show geschaffen wurden. Andy und seine Schwester wurden weithin theoretisiert, um auf den Fenris Twins zu basieren, die die Kinder des Comicbuchs Strucker sind, wurden aber als wahre Canon-Ausländer verfestigt, als die Strom Fenris Twins wurden angekündigt.Episode 8 enthüllt, dass sie wirklich Nachkommen der Fenris-Zwillinge sind.
    • Marcos Diaz (Eclipse) ist ebenfalls ein origineller Charakter, aber beachte unten den zusammengesetzten Charakter.
    • Staffel 2 stellt Twist vor, einen neuen Mutanten, der nicht aus den Comics stammt.
  • Das Kartell: Der gebürtige Kolumbianer Marcos arbeitete für einen und nutzte seine Kräfte, um als Vollstrecker zu agieren.und Folterer. Er war hoch oben und schlief mit der Tochter des Chefs, Carmen. Als er auf der Suche nach Informationen zum Kartell geht, ist sie diejenige, mit der er sprechen muss.
  • minamoto-kun monogatari wiki
  • Gießknebel:
    • Amy Acker war zuvor in Fox X-Mens rivalisierender Marvel-Franchise als Coulsons Liebesinteresse an Agenten von S.H.I.E.L.D. . Ihr neueste prominente TV-Rolle hatte sie auch als Mitglied von La Résistance im Kampf gegen eine repressive Regierung in den USA.
    • Stephen Moyer erfährt, dass er ein Mutant ist und geht auf die Flucht, ähnlich wie in der vorherigen Rolle seiner Frau.
    • Elena Satine und Jeff Daniel Phillips porträtieren Dreamer und Fade, beide heroische Mutanten bzw. Kollaborateure der Protagonisten. Zuvor erschienen sie in Agents of SCHILD. als Lorelei und David Angar, beide übermächtige Nebengegner der Hauptdarsteller.
  • Casual Kink: Lorna und Marcos nutzen offenbar Kräfte in ihrem Sexualleben. Blinken: Wie ist es mit deiner Freundin? Hast du damit schon mal deine Freundin verbrannt?
    Finsternis: Ja, aber es ist ihr egal. Deshalb ist sie meine Freundin.
    Blinken: ... Kinky .
  • Tschechows Waffe:Polaris war sich der Schrauben in Reeds Bein bewusst und sagte ihm, dass sie sie als tödliche Waffe benutzen könnte, wenn sie es wirklich wollte. Als dieser Moment kommt, erinnert sie sich zunächst nicht, aber Reed tut es und ermutigt sie, es zu tun, damit sie eine Waffe haben, mit der sie fliehen können.
  • Farbkodiert für Ihre Bequemlichkeit: Die Charakterportraits der zweiten Staffel haben je nach Zugehörigkeit zwei Hintergrundfarben ?? das , während . zeichnet beides merklich aus.
  • Zusammengesetzter Charakter:
    • Eclipse existiert in den X-Men-Comics als alternative Universumsversion von Sunspot, richtiger Name Roberto Da Costa; hier ist Marcos eindeutig ein gerader Expy. Darüber hinaus kann er wie Cyclops' Bruder Havok Licht in Form von Plasmawellen und fokussierten Strahlen projizieren und hat eine Beziehung zu Polaris.
    • Erg ist eine Kombination aus Callisto, dem Anführer der Underground-Mutantengruppe Morlocks, und hat die Gesichtsmarke M und die energieabsorbierenden Kräfte von Bishop.
  • Erstelle deinen eigenen Bösewicht:Der größte Teil der ersten Staffel sind die Menschen, die dies tun. Durch die Verfolgung und Experimente mit geglaubten schwachen Mutanten mit der allgemeinen Zustimmung einer Gesellschaft, die fürchtet, was stärkere tun könnten, verursachen sie direkt eine Wiedergeburt von Fenris und erhalten einen erneuerten Höllenfeuer-Club, der sich auf einen neuen Magneto konzentriert - seine Tochter. Die letzten Folgen zeigen, wie schlecht unzureichend vorbereitete Sentinel-Dienste et al. sind dafür.
  • Creator Cameo: Stan Lee, ein Grundnahrungsmittel für eine Marvel-Serie, tritt schnell auf und verlässt das Diner, in dem Reed ankommt, um Marcos zu treffen.
  • Deal with the Devil : Nachdem er zu weit getrieben wurde, stimmt Agent Turner zu, mit Dr. Campbell zusammenzuarbeiten, dessen Spezialität die Gehirnwäsche von Mutanten ist. Fast sofort sieht er die damit verbundenen Menschenrechtsverletzungen.
  • Deus Exit Machina: Die X-Men und die Bruderschaft der Mutanten haben sich beide aufgelöst und ihre Mitglieder sind untergetaucht. Da beide Gruppen einige der mächtigsten lebenden Mutanten in ihren Reihen hatten, wäre der Konflikt zwischen Mensch und Mutante eher einseitig zugunsten der letzteren, wenn eine der beiden Gruppen noch in Betrieb wäre.
  • Erinnert Sie das an etwas? :
    • Eltern, die ihre Kinder rausschmeißen, weil sie so rauskommen, wie sie immer waren, Leute, die aufgrund ihres Aussehens keinen Job bekommen, rassistische Lynchmobs, alles kommt mir sehr bekannt vor. Erinnert sogar an das, was in dieser Welt vor sich geht.
    • ohne brüste gibt es das paradies
    • 'rX' bringt die Mutanten-Metapher voll in den Vordergrund. Die Aushöhlung der verfassungsmäßigen Rechte der Völker im Interesse der 'öffentlichen Sicherheit' spiegelt nicht nur die Ära des Krieges gegen den Terror wider, sondern auch die gezielte und institutionalisierte Verfolgung von Mutanten (wo sogar versehentlich das Verursachen von Sachschaden ausreicht, um einen Mutanten ins Gefängnis zu bringen), die übertriebenen und verfassungswidrigen Methoden von Sentinel Services bei dem Versuch, Reeds zur Zusammenarbeit zu erzwingen, und die Implikation, dass inhaftierte Mutanten „verschwunden“ oder auf andere Weise stillschweigend getötet und beseitigt werden, ruft stark die Verfolgung hervor der Juden und anderer unerwünschter Personen durch Nazi-Deutschland.
    • Die Purifiers, eine militante Anti-Mutanten-Hassgruppe, wiederholen den Gesang der Neonazis in den USA bei der Kundgebung 2017 in Charlottesville, Virginia.
    • Benedict Ryans Show erinnert stark an die von Bill O'Reilly, mit im Wesentlichen den gleichen Symbolen und Farben auf den Hintergründen, obwohl er zurückhaltender ist.
  • Empathischer Heiler: So eine Art. Die Frau, die Reed in 'eXodus' trifft, kann den Schmerz anderer beseitigen, auf Kosten eines gewissen Schmerzes und der Erschöpfung selbst. Obwohl sie ausdrücklich erwähnt, dass sie ihn nicht wirklich heilen kann, reicht es für ihn aus, so zu funktionieren, als ob er nicht verletzt wäre.
  • Gemachtes öffentliches Geständnis: Esme bringt Ryan dazu, seine Verbrechen mit ihren Gedankenkontrollkräften Berichten zu gestehen, beginnend damit, dass er heimlich der Anführer der Purifiers ist.
  • Chancengleichheit Böse: Während Marcos 'Familie ihn rauswarf, als er 13 war, weil er ein Mutant war, war es dem Kartell, mit dem er Arbeit fand, nicht nur egal, es war ihnen egal gefallen dass seine Kräfte auf normale Menschen angewendet werden könnten. Seine Verbindungen reichten sogar bis zu einer Beziehung zur Tochter des Chefsund in der Lage zu sein – unter bestimmten „Bedingungen“ – um Hilfe zu bitten, wenn man in großen Schwierigkeiten mit der US-Regierung steckt. Nicht der übliche Pensionsplan des Kartells...
  • Sogar das Böse hat geliebte Menschen: Dr. Campbell kümmerte sich um seinen Bruder, der an Mukoviszidose litt. Dies war anscheinend der Grund, warum er sich mit der Genetik beschäftigte, in der Hoffnung, Heilmittel für solche Krankheiten zu finden. Aber schon damals betrachtete er Mutanten als Bedrohung und auch als „Krankheit“, die es zu „heilen“ galt.
  • Erkläre, erkläre... Oh, Mist! : In 'iMprint' fragen sich die Mutanten-Untergrund, warum die Purifier eine mutantenfreundliche Einrichtung treffen, nur um zu vermeiden, dass irgendwelche der anwesenden Mutanten verletzt werden. Dann sehen sie sich in ihrem vollbesetzten sicheren Haus um und stellen fest, dass die Purifier die anderen Mutanten als Mittel benutzten, um sie zu finden. Rufen Sie die schwer bewaffneten Purifier auf, die außerhalb des Gebäudes aufrollen.
  • Evolutionsstufen: Mutanten werden als „entwickelter“ bezeichnet als normale Menschen. In echter evolutionärer Hinsicht ist das Unsinn, aber ein gemeinsames Thema in den X-Men-Geschichten.
  • Gesicht?? Fersendrehung:Andy, Lorna und Sage überlaufen alle im ersten Staffelfinale zum Hellfire Club.
  • Fantastischer Rassismus: Die Verfolgung von Mutanten natürlich, und dies basiert auf Marvel-Comics, sie haben es ziemlich schlecht. Mutanten können ohne ordentliches Verfahren oder Rechte festgenommen werden, die Ausübung von Befugnissen erhöht im Allgemeinen die Schwere einer Strafe für jedes Verbrechen, unabhängig von mildernden Umständen wie Selbstverteidigung, und anscheinend ist ein neues Gesetz in Arbeit, das Tests für die X- Gen obligatorisch in Schulen. Andy: [ über einen Klassenkameraden sprechen, der gegen Gentests ist ] Sein Cousin ist ein Mutie oder so.
    Lauren: Mutie? Rassistisch viel?
  • Rückblende: Jede Episode nach der ersten wird in einer Rückblende geöffnet.
  • Fugitive Arc: Die Prämisse der Serie: Eine Familie entdeckt, dass ihre Kinder Mutanten sind und flüchtet vor der Regierung und ihren Sentinels.
  • Schuld durch Assoziation: Reed und Kate, weil sie ihre mutierten Kinder beherbergt haben. Als Stadtanwalt seit 15 Jahren, der oft Mutanten verfolgt, ist Reeds Büro schockiert, dass er diese Art von Verbrechen unterstützt hat. Turner nicht.
  • Absatz?? Face Door-Slam :Kate und Reed besuchen Turner in seinem Haus und überzeugen ihn davon, dass die Mutanten, die in Campbells Einrichtung als Geiseln gehalten werden, nur unschuldige Kinder sind, die nichts falsch gemacht haben. Dann zwingt Esme seinen gesamten Konvoi, sich gegenseitig zu ermorden, gerade als sie die Kinder aus Campbells Einrichtung holen.
  • Fersenrealisation: Kates und Reeds erster Handlungsbogen. Beispielhaft in Folge 4.
  • Heroisches Opfer:Schilfgeht nachReeveobwohl er wusste, dass es wahrscheinlich zu seinem Tod führen würde. Das wird schnell zu „Dich mitnehmen“.
  • High-School-Tanz: Andy, der es satt hat, sich vor ständigem Mobbing an der High School zu verstecken, überredet Lauren, ihm zu helfen, sich zum Tanz zu schleichen. Selbst dann warten seine Peiniger auf ihn und stoßen die Kette von Ereignissen an, die uns zur Prämisse der Serie führen.
  • Heben von seinem eigenen Petard: Reed Strucker, der auf Mutantenfälle spezialisierte Staatsanwalt, ist gezwungen, durchzugehen, was er anderen Mutanten und ihren Familien zugefügt hat, und zuzusehen, wie seine Familie unter den von ihm unterstützten Gesetzen leidet.
    • Lampenschirm von Polaris in Episode 4.
    »Derselbe Hurensohn, der versucht hat, mein ungeborenes Kind zu benutzen, um mich dazu zu bringen, mich gegen meine Freunde zu wenden, wird mit mir ins Gefängnis gehen? Was ist, mein Geburtstag?'
  • super animes drachenball super
  • Wie fotografiere ich Web? : Neu manifestierte Mutanten erleben dieses Problem, wenn sie versuchen herauszufinden, wie ihre Kräfte funktionieren. Andy und Blink haben anfangs beide Schwierigkeiten, ihre Kräfte einzusetzen (Andy weiß einfach nicht, wie er seine Fähigkeiten aktivieren soll, und Blink hat erhebliche Probleme, ihre Portale zu öffnen und offen zu halten), aber Lauren lässt Andy wissen, dass es mit Übung einfacher wird und bietet ihm an helfen beim Erlernen ihrer Verwendung.
  • Der Jäger wird zum Gejagten: Wird von Polaris angerufen, sobald sie dem Gewahrsam und den Machtbeschränkungen entkommt. Bis auf die Rückzahlung, dass sie einem ihrer Gegner ein Stück Bewehrung als schmerzhaftes Halsband verwendet hat.
  • Eigentümliche Benennung von Episoden: Jede Episode wird mit Ausnahme eines einzelnen Buchstabens in Kleinbuchstaben geschrieben, 'X' für die erste Staffel und 'M' für die zweite.
  • Interne Enthüllung: Die Wham-Linie von 'eXploited', wenn das Publikum das bereits gelernt hatEsmeist nicht vertrauenswürdig. Händler: Wir sind hier fertig!Esmehast uns schon gesagt was du gemacht hast!
    Schilf: (verwirrt) Aber es war ihre Idee...
  • Unsichtbarkeit: Reeds erster Kontakt mit dem Mutant Underground hat dies als seine Macht: Er kann sich und alles, was er berührt, schnell unsichtbar machen, einschließlich eines ganzen Vans. Seine Macht überdeckt auch jedes Geräusch, das von den Dingen erzeugt wird, die er verhüllt.
  • 'Es' ist entmenschlichend: Dr. Campbell betrachtet Mutanten nach dem Vorbild von Bolivar Trask entweder als Labortiere oder Waffen, mit anderen Worten, und ermutigt andere ausdrücklich, sie als solche zu betrachten.
  • Jack Bauer Verhörtechnik: Nachdem John von den Purifiern gefangen genommen wurde, fangen sie an, ihn zu foltern, um Informationen zu erhalten. Trotzdem hält Jace sie davon ab, die herauszubringen Elektrowerkzeuge , mit lauter Rockmusik über Kopfhörer (da John ein sehr empfindliches Gehör hat).
  • Legacy Character: Die Struckers teilen sich den Nachnamen mit einer prominenten Familie von Schurken in Marvel-Comics, aber für den größten Teil der ersten Staffel ist es nichts anderes als ein weiterer Mythology Gag. Episode 8 enthüllt jedoch, dass Andy und Lauren Ur-Großenkel der ursprünglichen Fenris-Zwillinge und teilen ihre Kraft, was zu einem massiven Oh Mist! zu Reed, wenn er es erfährt.
  • Make Them Rot: Reed Strucker beginnt in der zweiten Staffel, diese Kraft zu entwickeln, die früher von seinem Vater Mad Scientist unterdrückt wurde.
  • Aussagekräftiger Name: Morgen ist das spanische Wort für Tag. Marcos Diaz hat wärme- und lichtbasierte Kräfte (von Unterschieden in der Etymologie abgesehen).
  • Das Monster überfallen : In a Carrie -eske Weise. Es ist tatsächlich Stress, der aus dem ständigen Mobbing resultiert, der Andys außer Kontrolle geratene Kräfte zum ersten Mal auslöst.
  • Mythologie-Gag:
    • Der Titel der Show verweist auf die Xavier School for Begabtes Jugendliche und die Art und Weise, wie Mutanten im Allgemeinen manchmal euphemistisch als „begabte“ Kinder bezeichnet wurden.
    • Polaris, eine Mutante, deren Macht in der Magnetismus-Manipulation liegt, konfrontiert eine große Anzahl von Polizei- und Streifenwagen mit ihrem Team im Rücken, ähnlich wie Magneto im ersten X-Men-Film. Polaris ist Magnetos Tochter.
    • Marcos 'Klingelton ist das Thema der X-Men Animated-Serie der 90er Jahre.
    • Ähnlich wie in X-Men: Tage der Zukunft Vergangenheit , haben wir eine Gruppe von Mutanten, die vom Sentinel-Programm verfolgt werden. Die Gruppe besteht sogar aus Blink (gespielt von Jamie Chung statt Fan Bingbing), Warpaths Bruder Thunderbird (wobei Thunderbird in den Comics tatsächlich durch Warpath ersetzt wurde), Eclipse als Expy of Sunspot und ein weiterer Mutant mit magnetischen Kräften, in diesem Fall Polaris.
    • Das Gefängnis, in das Polaris geschickt wird, ähnelt Genosha aus den Comics. Das von Polaris getragene Schockhalsband ähnelt den elektronischen Sklavenhalsbändern, die von den inhaftierten Mutanten getragen werden und die aktiviert (oder sogar explodieren), wenn der Mutant seine Kräfte einsetzt oder versucht zu fliehen.
    • In der zweiten Episode gibt es einen Hinweis auf die Mutant Liberation Front, wiederkehrende Schurken aus X-Kraft .
    • Der „15. Juli-Vorfall“, bei dem eine durch Mutanten verursachte Explosion in einem besiedelten Gebiet viele Opfer forderte (und zur Verabschiedung von Anti-Mutanten-Gesetzen führte) erinnert ebenfalls an Bürgerkrieg .
    • In 'eXploited' erwähnt Campbell, dass seine Männer seltenes Adamantium aus einer stillgelegten Militäranlage in British Columbia geborgen haben. Dies ist eine Anspielung auf Weapon X, das Programm, das für das Adamantium in Wolverines Körper verantwortlich ist.
    • Als sich Reeds Kräfte zu manifestieren beginnen, glühen seine Arme glühend heiß, so dass sie alles, was er berührt, auflösen könnten, was auf Satans Klaue, Baron Struckers charakteristischer Handschuh in den Comics, verweist.
  • Nazi-Opa: Die Strucker-Familie war früher die Familie Von Strucker. Einschließlich Mitglieder von Hydra und den Nazis.
  • OOC ist ein ernstes Geschäft: In 'outfoX' ist der volatile Andy natürlich der eifrigste BruderExperimentieren Sie mit ihren gefährlichen kombinierten Kräften. Aber die Kräfte sind so verführerisch, je kontrollierter Lauren zugibt, dass sie das Gefühl von ihnen liebte und sie diejenige ist, die sie nutzen möchte, um der Sentinel-Service-Falle zu entkommen – sie geht Andy derjenige zu sein, der das abbricht und erkennt, dass es jeden im Gebäude töten würde.
  • Wahrnehmungsfilter: Harry, ein Mitglied des Mutant Underground, kann Lebewesen dazu bringen, ihn als unsichtbar wahrzunehmen, kann sich aber nicht vor elektronischer Überwachung verstecken.
  • Person of Mass Destruction: Viele Mutanten werden gefürchtet, weil ihre Kräfte sie leicht dazu bringen könnten, nach einer Gegenreaktion im Zuge der Zerstörung, die durch die Kämpfe zwischen den X-Men und der Brotherhood of Mutants angerichtet wurde. Andy bringt mit seinen Kräften praktisch eine ganze Turnhalle zum Einsturz, und das nur in der ersten Minute, in der er sie hat.
  • Persönlichkeitsbefugnisse: Mehrere Beispiele:
    • Andy und Lauren demonstrieren Geschwister Yin-Yang: Andy ist ein frustriertes, wütendes Kind, und seine neu entdeckten Kräfte sind kaum kontrollierte Zerstörung, flirten mit Bad Powers, Bad People. Lauren ist viel mehr zusammen und nutzt ihre Kräfte, um Schutzschilde zu schaffen und sie sogar zu heilen. Teilweise gerechtfertigt, da die älteren Mutanten diskutieren, dass es einige Zeit dauern kann, um zu lernen, Kräfte aus allem anderen als Wut und Angst auszulösen. Andy hat gerade seine entdeckt (siehe Traumatisches Erwachen der Supermacht), während Lauren ihre drei Jahre lang hatte (obwohl sie es geschafft hat, sie die ganze Zeit versteckt zu halten).
    • Blink ist ein unruhiges Pflegekind, das ihre Teleportationskräfte als einzige Möglichkeit beschreibt, von schlechten Orten wegzukommen.
    • Polaris ist bipolar und ihre Kräfte haben mit magnetischer Polarität zu tun.
    • Esme ist eine Telepathin mit einem Talent dafür, Menschen nicht psychisch zu manipulieren. Ruft die Henne-Ei-Frage dazu auf: Hat sie als Betrügerin sie zu einer Telepathin gemacht oder hat das Gedankenlesen einfach die Täuschung zur einfachsten Strategie für sie gemacht?
  • Polizeibrutalität: Wir sehen Mutanten, die oft darunter leiden. Bevor er sie hasste, weil Mutanten seine Tochter versehentlich töteten, war Jace tatsächlich als Polizist dagegen (sein Partner hat einen Mutanten geschnappt, weil er einfach keinen Ausweis vorgelegt hat).
  • Psychologisch unterstützter Selbstmord:Es stellt sich heraus, dass Esme nicht nur über Telepathie verfügt, sondern auch (in Kombination mit ihren Schwestern) in der Lage ist, Turners gesamten Konvoi durch starke mentale Suggestionen dazu zu bringen, sich gegenseitig zu töten.
  • Public Domain Soundtrack: Schuberts „Erlkönig“ spielt in Staffel 2 eine bedeutende Rolle. Es ist die Melodie, die von der Fenris-Spieluhr gespielt wird, die als Artefakt des Untergangs fungiert und auch seinen Weg in den Soundtrack findet, wenn Lauren etwas besonders Fenris-y macht.
  • Race Lift: Blink ist in dieser Kontinuität Asiatin, wie sie es war Tage der Zukunft Vergangenheit , eher als der ursprüngliche Charakter, der Bahamianer war.
  • Recycelte Prämisse: Vorher Der Begabte zum Tragen kam, kündigte FOX die Entwicklung einer Serie auf Basis des Hellfire Clubs an, die letztendlich verschrottet und durch diese Show ersetzt wurde. Es scheint, dass Elemente dieser Hellfire Club-Serie hier angepasst wurden, wobei die Kuckucke für (oder mit) arbeiten.
  • Schockhalsband: Das Gefängnis, in dem Polaris und andere Mutanten festgehalten werden, verwendet diese, um die Fähigkeit der Mutanten zu hemmen, ihre Kräfte zu nutzen.
  • Geschwister Yin-Yang: Andy ist frech, impulsiv und ungeduldig, seine Kräfte sind eher auf Zerstörung ausgerichtet; Lauren ist gesammelter, besonnener und nutzt ihre Kräfte zur Verteidigung und Unterstützung wie Schilde, das Schließen von Portalen und das Verschließen von Wunden.
  • Sigil Spam: Die Sentinel Services tätowieren ihre Logos auf die Handgelenke jedes Mutanten, der für sie arbeitet. Bisher ist die einzige Verwendung dafür andere Mutanten können sie leicht identifizieren.
  • Superpowered Date: 'eXodus' beginnt mit einem Cold Open Flashback darüber, wie Lorna und Marcos sich zum ersten Mal trafen, wobei Lorna ihn fragt, wann er zum ersten Mal seine Kräfte aus purer Freude einsetzte. Sie demonstriert ihre Fähigkeit zu fliegen, indem sie ihre magnetischen Kräfte nutzt, um ihre klobigen Metallarmbänder und Stiefel mit Stahlkappe zum Schweben zu bringen; Marcos nimmt mehrere Glasscherben und schmilzt sie zwischen seinen Händen, um eine improvisierte Lichtshow zu inszenieren. Wenn die beiden schließlich Händchen halten, erzeugt die Kombination aus Sonnen- und Magnetenergie einen Miniatur-Aurora-Borealis-Effekt.
  • Zähneknirschende Teamarbeit: Nachdem John gefangen genommen wurde, schließen sich Andy und Lorna mit Marcos, Clarice und Lauren zusammen, um ihn zu befreien. Natürlich sind die Dinge zwischen ihnen ziemlich angespannt, da sie getrennte Wege gegangen sind.
  • bokusatsu tenshi dokuro-chan
  • Nahm ein Level in Jerkass : In 'eXodus' ist Andys erster Vorschlag, wenn die Familie Geld braucht, dass er und Lauren ihre Kräfte nutzen, um eine Bank auszurauben Reihe von Parkuhren, damit sie das Kleingeld für schnelles Geld schnappen können. Er schlägt auch immer schneller vor, sich herauszukämpfen, wenn ein Mob waffenschwingender Nachbarn das Haus seines Onkels umzingelt, wissend, dass sie leicht gewinnen würden, und argumentiert, dass durchschnittliche Menschen Mutanten so sehr hassen und fürchten, dass sie bereit sind, Schaden zuzufügen oder sie sogar töten, nur weil sie dort sind, gibt es keinen Grund, warum der Mutant Underground sie nicht genauso behandeln sollte.
  • Ortungsgerät: Reed stimmt zu, eines in 'eXodus' zu tragen, als Teil seiner Vereinbarung, Sentinel Services zum Mutant Underground zu führen.Es funktioniert – bis er sich nach einem Sinneswandel aus einem Umzugswagen wirft.
  • Trash the Set: Im Finale von Staffel 1 wird das Hauptquartier des Mutant Underground durch den Kampf mit Sentinel Services und ihren Hunden zerstörtund Andy und Lauren verdampfen das ganze Gebäude, um ihre Flucht zu vertuschen.
  • Traumatisches Erwachen der Supermacht: In der ersten Episode werden Andys Kräfte aktiviert, während er versucht, eine Bande von Tyrannen abzuwehren. Laurens Kräfte manifestierten sich drei Jahre zuvor, als sie auf dem Heimweg von der Kirche ein Auto daran hinderte, sie und ihre Mutter zu schlagen.
  • Wham Shot: Das Ende von 'eXploited', wo Esmevereint sich mit zwei Frauen, die genau wie sie aussehen und enthüllen, dass sie die Stepford Cuckoos sind.
  • Wonder Twin Powers: Die Strucker-Zwillinge können ihre unterschiedlichen Fähigkeiten kombinieren, um genug Kraft zu entfesseln, um drastisch verwinden dicke Adamantiumwände und dieStepford KuckuckKräfte nehmen exponentiell zu, wenn sie zusammenarbeiten. Roderick Campbell und Trask Industries arbeiten daran, dieses Phänomen zu untersuchen und zu replizieren, um die Fähigkeiten ihrer Hunde zu verheerenderen zu kombinieren.
  • Schlechteste Hilfe: Wir müssen die Bullet-Out-Variante bekommen, die von einer Krankenschwester an einer tiefen Torsowunde durchgeführt wird, ohne Vollnarkose oder Versuch/Fähigkeit, eine sterile Operationsumgebung zu schaffen. Das ist ungefähr so ​​gut, wie es sich anhört. Darin untergrabenDie Amateuroperation, die die Kugel von der Stelle entfernt, an der sie verstopft, verursacht eine Blutung einer Arterie und wäre der sichere Tod gewesen, wenn Lauran nicht improvisiert hätte, ihre Kräfte als chirurgische Klammer einzusetzen.



Interessante Artikel