Haupt Serie Serie / Goldrausch!

Serie / Goldrausch!

  • Series Gold Rush

Eine Reality-TV-Serie auf dem Discovery Channel, die die Prüfungen und Wirrungen einer Gruppe von Familienmitgliedern beschreibt, die sich dem Goldbergbau zuwenden, in der Hoffnung, große Edelmetallvorkommen zu finden, um ihre Schulden zu befreien. Ursprünglich betitelt Goldrausch: Alaska , wurde der Alaska-Teil für Staffel 2 aufgrund von Todd Hoffmans Entscheidung, eine Mine im Klondike hinzuzufügen, fallengelassen, verstärkt durch die Hoffman-Crew, die vom Porcupine Creek-Gelände geworfen wurde.

Werbung:

Die Ausstrahlung begann im Oktober 2010 mit der Ausstrahlung von Staffel 10 im Jahr 2020.

Durch das Drama vor Ort und vor der Kamera zwischen den Crew-Mitgliedern, Crew-Mitgliedern und deren Umgang mit den Maschinen und mit der manchmal fragwürdigen Natur der Mining-Maschinen selbst driftete die Serie schließlich in Docusoap-Gebiet ab.

Siehe auch: Beringseegold für den Goldbergbau, wo das Gold auf dem Boden der Beringsee vor Nome, Alaska, gefunden wird.


Werbung:

Diese Show bietet Beispiele für:

  • Alaska: Der Bergbau fand ursprünglich nur in AK statt, aber der Umzug der Hoffmans zum Klondike erweiterte den Umfang der Show. Staffel 2 zeigte 3 verschiedene Minencrews, von denen 2 noch in AK waren. Die gleichen Minen sind in den Staffeln 3 und 4 zu sehen, wobei nur die Crew von Dakota Fred in der vierten Staffel in Alaska bleibt. Ab Staffel 5 ist Alaska in der Nebensaison nur noch die Heimat eines Teils der Bergleute.
  • Das angebliche Auto: Eine Reihe von Bergbaumaschinen erweisen sich während der Serie als störend und pannenanfällig. Die geringe Zuverlässigkeit der selbstgebauten Waschanlagen zählt hier, da sie ihren Lebensunterhalt auf diese Maschinen verlassen und häufige Ausfälle und Ausfälle bedeuten, dass sie auf Reparaturen warten müssen, bevor sie wieder schwer fassbare kleine gelbe Metallflecken fangen können.
  • Anachronism Stew: In den letzten Episoden der Kurzstrecken-Variante. Die Art von Kontinuität, die Nitpicker und DVR-Beobachter bemerken werden.
      Werbung:
    • In einer Folge ist im Hintergrund der sehr große Muldenkipper von Parker Schnabel zu sehen. Es wird erst in der nächsten Episode als erworben eingeführt.
    • In einer anderen Episode ist der 930-Lader von Dakota Fred im Hintergrund zu sehen, wobei ein Rad und eine Nabe entfernt wurden. Erst nach der folgenden Werbepause sehen wir den Zusammenbruch, der den Abriss erforderlich macht.
  • Bären sind schlechte Nachrichten:
    • Erschreckend gerade gespielt. Zu Beginn der ersten Staffel wird vom Erzähler erwähnt, dass das Gebiet von Porcupine Creek sowohl von Braunbären als auch von Schwarzbären bewohnt wird. Sie sind den Menschen zahlenmäßig um etwa zehn zu eins überlegen. Gelegentlich werden sie vor der Kamera festgehalten, und am Ende einer Episode wurde einer der plündernden Bären zu einem Fest für die Menschen umgewandelt.
    • Während der Episode Hinter den Kulissen sehen wir, dass das Klondike seine eigene Population von Braun- und Schwarzbären hat.
  • Die Wette: Im Laufe dieser Serie werden mehrere Wetten platziert.
    • Während einer Episode der fünften Staffel wettet Dave Turin gegen Kevin um die Menge an Gold bei einer bestimmten Reinigung. Dave verliert und muss beim Pfannkuchenbacken eine Schürze tragen.
    • Dunkey Super Mario Bros 2
    • Zu Beginn der 8. Staffel setzt Todd Parker 100 Unzen darauf, welche Crew sich am meisten erholen wird.
      • Denken Sie daran, dass diese beiden mit mehr als 1200 US-Dollar pro Unze weit über 100.000 US-Dollar gesetzt haben.
  • Breaking the Fourth Wall : Viele Beispiele, insbesondere in der zweiten Staffel, in der die Bergleute ihre Aufregung über die Kamerateams ausgedrückt haben, die sie in Situationen mit hohem Stress filmten, wie zum Beispiel als Dave Turin eine Spur auf den D8-Bulldozer warf.
  • Break the Haughty: Was Dakota Fred in der zweiten Staffel durchzumachen scheint.
  • Kameramissbrauch: Einige Kameras werden geschlagen/durchnässt, aber meistens handelt es sich eher um den Missbrauch von Kameramännern. Obwohl es erst in der Episode hinter den Kulissen zu Beginn der zweiten Staffel zu sehen ist.
  • Kanada, nicht wahr? : Beginnend mit Dakota Fred, der die Hoffman-Crew in Staffel 2 vom Porcupine Creek-Claim stößt, konzentriert sich die Serie zunehmend auf die Klondike-Goldfelder im Yukon Territory, Kanada. Ab Staffel 5 gibt es keine aktiven Minen außerhalb dieses Gebiets, die auf dem Bildschirm zu sehen sind.
  • Clip-Show: Auf jeden Fall. Vor allem in der zweiten Staffel hinter den Kulissen.
  • Cluster F-Bombe: Tony Beets: Fast jeder Satz, den er sagt, wird ein oder zwei Obszönitäten hervorbringen.
  • Cooles Auto : Mikes Meinung zu Tony Beets Tanktransporter Sattelzugmaschine.
  • Cool Old Guy: Sogar in seinen 90ern verbrachte John Schnabel Zeit damit, in seiner Mine zu arbeiten, besuchte oft Parkers Standort und überlebte während der Dreharbeiten zur zweiten Staffel einen Herzinfarkt (seinen dritten). Er starb im März 2016 im Alter von 96 Jahren.
    • Jack Hoffman ist trotz seines Alters auch noch ziemlich fähig.
  • Cool Shades: Jack Hoffman trägt diese häufig.
  • Abgelenkt von den Sexy: In Staffel 2 fliegt der Mechaniker, die Freundin von James Harness, von der Lower 48 ein. Er macht eine Pause, um Zeit mit ihr zu verbringen. Todd ruft ihn dazu an.
  • Klebeband für alles: Dies ist nicht nur ein Averted Trope, sondern die Abneigung wird sowohl von Parker als auch von Fred mit Lampenschirmen überdeckt, wenn ihre Maschinen Undichtigkeiten entwickeln.
  • Epic Fail: Staffel 4 für die Hoffman-Crew. Alles davon.
  • Alles, was versucht, dich zu töten: Bären, schlechte Straßen, von Gletschern gespeiste Flüsse, auch die sich bewegenden schweren Maschinen.
  • Scheitern ist die einzige Option: In verschiedenen Jahreszeiten in unterschiedlichem Maße direkt gespielt.
    • Während der ersten Staffel beklagen die Jungs häufig, dass sie in ihrer Heimat Gefahr laufen, in die Zwangsversteigerung zu geraten. Wenn Sie kein Gold finden, bedeutet dies, dass Sie nicht nur pleite gehen, sondern auch tiefer verschuldet sind als zu Beginn. Leider haben sie am Ende der ersten Staffel nicht mehr als ein paar Unzen Gold im Wert von mehreren Zehntausend Dollar gefunden. Sie brauchen mehr als 100 Unzen im Wert von Hunderttausenden von Dollar.
    • In Staffel 2 startete die Hoffman-Crew ihren Porcupine-Creek-Claim und gewann eine relativ kleine Menge Gold.
    • In Staffel 4 hat die Hoffman-Crew im Dschungel von Guyana so ziemlich alles verloren.
    • Die ersten paar Saisons, in denen Parker in der Big Nugget-Mine seines Großvaters abbaute, waren nichts als Enttäuschung.
    • Obwohl sie ihre 1000- und 2000-Unzen-Ziele am Ende der fünften Staffel endlich erreichen, nach dem ' Finale '-Reinigungen erfahren wir, dass sie mehr Gold brauchen, um sich die Abbaurechte für die nächste Saison zu sichern (Hoffman-Crew) oder sich einen neuen Claim leisten zu können (Parker Schnabel).
    • Für Staffel 6 wollte Tony Beets mit seinem jahrzehntealten wiederbelebten Bagger 900 Unzen oder 1 Million Dollar Gold produzieren. Er verfehlte dieses Ziel um etwa 100 Unzen. Aber seine hocheffizienten Methoden brachten ihm eine Rendite von 50 bis 60 % bei den Grabungsanstrengungen. (Vs 10 bis 30% für stationäre Waschanlagen.) Die Bedienung des Baggers lehrte ihn und die Crew, wie man die Arbeit richtig macht, und Tony plant, während der Bergbausaison 2016 (Staffel 7) einen zweiten Bagger zu kaufen.
    • Acht Episoden in Staffel 7 und Tony Beets' Dredge wurde nicht nur einmal, sondern zweimal versenkt.
      • In der nächsten Episode erklärt der Inspektor seinen kopflastigen Schlepper für seeuntüchtig und fordert ihn auf, hinauszugehen und eine andere Möglichkeit zu finden, seinen neuen Bagger flussabwärts zu schieben / zu schleppen / zu schleppen.
      • 2 Wochen später hat die Umlenkrolle der Eimerleiter einen Lagerbruch, wodurch die gesamte Maschine ins Abseits gedrängt wird.
    • Die Hoffman Crew stellte fest, dass der Bergbau in der High Bar Mine in Oregons Blue Mountains ihren ersten beiden Saisons und der südamerikanischen Saison sehr ähnlich war. Die Behauptung von Buckland half ihnen auch nicht, ihre 5000-Unzen-Wunschliste zu füllen.
    • Gegen Ende der 7. Staffel erfuhr Tony, dass er zwar seinen zweiten, größeren Bagger besitzt, ihm jedoch die richtigen Landnutzungsgenehmigungen fehlt, die er benötigt, um das Ungetüm (oder seine größeren entfernten Komponenten) in den Fluss zu bringen.
    • Staffel 8 war für Parker ziemlich gut, hat aber der Hoffman-Crew oder Tony Beets keine Liebe gezeigt.
      • Am Ende der Saison hat die Hoffman-Crew etwas mehr als 1500 Unzen abgebaut und eine Wette von 100 Unzen (0,000+) verloren.
      • Amane, wenn mein Herz Flügel hätte
      • Tonys Powerbarge ist kaputt und er hat immer noch keine nennenswerten Teile seines zweiten Baggers bewegt.
    • Ebenfalls in Staffel 8 erscheint ein Spin-Off namens Gold Rush White Water. Es dokumentiert die Bemühungen von Dakota Fred und Dustin Hurt, einen Canyon-Bach in Alaska abzubauen. Am Ende der Saison haben sie nur noch eine Unze Gold und ein plötzlicher Sturm hat ihre Mine fast weggespült und ein Glory Hole gefüllt, das sie vier Monate lang gegraben haben. Und sie schulden todd Hoffman tonnenweise Geld.
  • Familienunternehmen: Die Big Nugget Mine wurde jahrzehntelang von John Schnabel geleitet, bevor sein Enkel Parker die Leitung übernahm.
    • Es wird erwähnt, dass Dave Turin, ein Mitglied der Hoffman-Crew, in einem Familienunternehmen arbeitet, wenn er nicht im Bergbau arbeitet.
    • Tony Beets hat auch seinen eigenen Sohn und seine eigene Tochter mitgebracht, um seinen Bagger für die 7. Staffel zu betreiben.
  • Goldfieber: An einer Stelle tatsächlich namentlich erwähnt.
  • Meine Güte, verdammt noch mal! : Todd und Jack Hoffman haben die Angewohnheit, 'Frick' (und Variationen davon) zu verwenden, anstatt echte F-Bomben abzuwerfen.
  • Wer nicht gesehen werden darf: Die Gesichter der MSHA-Inspektoren sind verwischt.
  • Huddle Power: Die Hoffman-Crew tut dies häufig, um zu beten, und setzt normalerweise auch ihre Schutzhelme zusammen.
  • Hyperkompetenter Sidekick: Dave Turin an Todd Hoffman. Im Laufe der Saison wird immer deutlicher, dass Dave Turin viel besser geeignet ist, einen Bergbaubetrieb zu führen als die Hoffmans. Am Ende der katastrophalen Staffel 4 für die Hoffman-Crew impliziert Dave Turin nachdrücklich, dass er seinen eigenen Bergbaubetrieb ohne die Hoffmans betreiben wird.
  • Krankes Mädchen: Zu Beginn der ersten Staffel kommt eines der Hoffman-Mädchen mit etwas Schlimmem zurecht, zu dem sie geflogen werden muss Real Krankenhaus in Anchorage.
  • Jitter Cam: Jede Kamera, die am Shaker-Teil der Waschanlage angebracht ist. Dazu zählen wohl auch die am Baggerarm befestigten Kameras.
  • die zähen Jungs/Nancy zeichneten Geheimnisse
  • Laser-geführtes Karma: Dakota Fred wird damit bedient; die Hoffmans aus Porcupine Creek werfen, nur damit sein Haus in Minot, North Dakota, später durch eine Flut zerstört wird.
    • Passiert wieder, wenn seine Mine von der Miner's Safety and Health Association vorübergehend geschlossen wird, weil sie nicht nur einige Sicherheitsverstöße hatte, sondern auch nicht die ordnungsgemäß dokumentierte Bergmannsausbildung. Parker Schnabel wurde jedoch aus dem gleichen Grund geschlossen, und die Zuschauer erkennen, dass die Hoffmans genauso anfällig für dasselbe sind.
    • Und wieder in Staffel 4, als er endlich dem 'Ruhmloch' auf den Grund geht, das er seit drei Jahren ausgräbt. Es stellt sich heraus, dass es nur wenige Unzen Gold enthält, weit weniger als der Wert von Hunderttausenden von Dollar, auf den er gehofft hatte. Ein zweiter Versuch, das restliche Material auszugraben, erweist sich als so riskant, dass er auf der Baustelle aufgibt.
  • Lass mich bei ihm! : Während der 7-jährigen Laufzeit der Show brachen mehrere Handgemenge aus. Manche gewalttätiger als andere. Einige der herausragendsten:
    • Ein Mitglied der Hoffman-Crew wollte mit Dakota Fred ein „Gespräch“ führen, als bekannt wurde, dass er sie aus Porcupine Creek werfen würde, und die anderen mussten ihn zurückhalten, um ihn davon abzuhalten, an Fred zu kommen.
    • In der Clip Show :/Behind the Scenes-Episode sagte Dave (der Typ, der ihn zurückhält), wenn die Kameras nicht da gewesen wären, hätte er ihn vielleicht gehen lassen.
    • Zu Beginn des Finales der 7. Staffel bricht ein bedeutender Kampf zwischen Dave Turin und Trey Polson aus. Das Radio eines Kameramanns ruft eine Kamera herbei, um die Situation zu filmen.
  • Mehr Dakka: Die allererste Episode der Serie zeigt die Jungs, die eine Vielzahl von Handfeuerwaffen und Gewehren von einem Anhänger entladen, den sie aus Oregon hochgeladen hatten. Der AR15 veranschaulicht diese Trope am besten, wenn auch nur mild.
  • Obstruktiver Bürokrat: Dies scheint Freds Ansicht über die MSHA-Inspektoren in Staffel 2 zu sein. Sie treten in Staffel 3 zum zweiten Mal auf.
  • Revolver sind einfach besser: Dakota Fred wird gezeigt, wie er mit einer Blechdosen schießt, während er darauf wartet, dass der Rest seiner Crew am Porcupine Creek auftaucht.
  • Road Trip Plot: Jede der ersten 4 Staffeln beginnt damit, dass die Bergleute von ihren Häusern zu den Goldminen im hohen Norden reisen.
  • Scheiß drauf, ich bin raus hier! : Passiert mehrmals in Staffel 2, wobei Mitglieder des Hoffman-Teams aus Frustration die Mine verlassen. Sogar einer aus der Crew von Dakota Fred zog das auf ihn. Die meisten Fälle führen jedoch dazu, dass die Bergleute später dazu überredet werden, wiederzukommen.
    • Und wieder in Staffel 4: Die Hoffman-Crew-Mitglieder verlassen ihre Posten, als sie in Todds Abwesenheit feststellen, dass die Site, die sie abbauen, bereits von einer früheren Crew bearbeitet wurde.
  • Sir schwört viel: Tony Effing Beets. Siehe Cluster-F-Bombe oben.
  • Selbstgefällige Schlange: Dakota Fred, ohne Frage. Er zeigt in beiden Staffeln nichts als Verachtung für die Hoffmans, und als er in der zweiten Staffel den Porcupine Creek-Betrieb übernimmt, zeigt er auch nicht viel Mitgefühl für seine eigene Crew.
  • Spin-Off: Scheint die Serie hervorgebracht zu haben Beringseegold , was zu sein scheint Goldrausch trifft Tödlichster Fang . Zwischensaison-Specials Goldrausch: Der Dschungel und Goldrausch: Südamerika vorgestellten Exploits der Hoffman-Crew in Südamerika. Dschungelgold zeigte eine völlig unabhängige Gruppe aus dem Bergbau in Utah in Ghana in Westafrika. Bambus zeigt eine weitere, nicht verwandte Gruppe aus Alabama, die in .
  • Stuff Blowing Up: Angesichts der jahrzehntelangen Verbindung zwischen Bergbau und der Verwendung von Sprengstoffen bei der Suche nach Mineralien ist es überraschend, dass es bis zur dritten Staffel dauerte, bis ein großer Kalksteinaufschluss zu Kies reduziert wurde.
    • Wieder in Staffel 7, als die Hoffmans einen massiven Felsbrocken sprengten.
  • Team Pet: Die Hoffmans haben einen australischen Hirten namens Blue, der oft mindestens einmal pro Episode durch die Minenstätte wandert. Wurde sogar Teil der Eröffnungssequenz in der 2. Staffel.
    • Vor kurzem hat Parker Schnabel einen Hund namens Dozer adoptiert.
  • This Ain't Rocket Surgery: In einer Folge der achten Staffel erwähnt Parkers Mechaniker diese Trope namentlich, während er eine lockere Batterieverbindung an einer Wasserpumpe repariert.
  • Bis zu elf: Für Staffel 6 hat sich die Hoffman-Crew ein selbst auferlegtes Ziel von 2700 Unzen gesetzt. Sie bekamen 3037 Unzen.
    • Parker wollte 3000 Unzen. Er bekam über 3500 Unzen. 4 Millionen Dollar Territorium.
  • V8-Motorgeräusche: Das Geräusch eines V8-Motors mit Vergaser, der nicht anhalten will, ist oft zu hören, wenn verschiedene große, mit Dieselmotoren angetriebene Maschinen beim Abschalten gezeigt werden. Sie konnten unmöglich alle machen beim Herunterfahren genau das gleiche Geräusch.
  • was ist ein tv-trope
  • Wild Card / Turn Coat , (ohne die guten und bösen Sachen)
    • Zwei Bergleute, die zuvor bei den Hoffmans vor der vierten Staffel gesehen wurden, arbeiten in Staffel 5 für Parker.
    • Fred Dodge, ein Profi für Bergbauausrüstung, berät in Staffel 4 sowohl die Hoffmans als auch Parker.
    • Für Staffel 6, Parkers Staffel 5 Mine Foreman, arbeitete Gene Cheesman zusammen mit einigen anderen ehemaligen Parker Schnabel-Mitarbeitern für Tony Beets.
  • Wildes Haar: Tony Beets!

Interessante Artikel