Haupt Serie Serie / Der gute Doktor

Serie / Der gute Doktor

  • Series Good Doctor

img/series/62/series-good-doctor.jpegWillkommen im San Jose St. Bonaventure Hospital.HinweisL-r: Morgan, Glassman, Claire, Andrews, Lea, Shaun, Carly, Melendez, Park, Lim Werbung:

Der gute Doktor ist ein medizinisches Drama, das 2017 auf ABC uraufgeführt wurde. Es basiert auf einem südkoreanischen Drama aus dem Jahr 2013. Guter Arzt . David Shore ( Haus ) ist der Showrunner.

Dr. Shaun Murphy ( Freddie Highmore ) ist ein junger autistischer Chirurg mit Savant-Syndrom aus der mittelgroßen Stadt Casper, Wyoming, wo er eine schwierige Kindheit hatte. Er zieht nach San Jose, Kalifornien, um im renommierten San Jose St. Bonaventure Hospital zu arbeiten. Allein auf der Welt und nicht in der Lage, sich persönlich mit seinen Mitmenschen zu verbinden, aber auch ein schneller Lerner mit außergewöhnlichen medizinischen Fähigkeiten und Intuition, wird Shaun stark von seinem Mentor Dr. Aaron Glassman ( Richard Schiff ) unterstützt, der die Vorurteile des Krankenhauses in Frage stellt Vorstand und Mitarbeiter, insbesondere Dr. Neil Melendez (Nicholas Gonzalez) und Dr. Marcus Andrews (Hill Harper). Shaun findet in der Assistenzärztin Claire Browne ( Antonia Thomas ) schnell eine Freundin, gewinnt das Vertrauen und den Respekt seiner Kollegen und hat am Ende ein sehr komplizierte Beziehung zu seiner Nachbarin Lea Dilallo (Paige Spara).

Werbung:

Kein Bezug zum gleichnamigen Film von Orlando Bloom aus dem Jahr 2013.


Der gute Doktor enthält Beispiele für die folgenden Tropen:

  • Abgebrochener Lichtbogen:
    • Nachdem sie von Dr. Coyle sexuell belästigt worden war, schwor Claire, seine Karriere zu ruinieren, indem sie ehemalige Kolleginnen von ihm aufspürte. Am Ende von 'Seven Reasons' trifft sie auf einen, der gesteht, dass sie auch von Dr. Coyle belästigt wurde, und es wird angedeutet, dass die Frauen zusammenarbeiten werden, um sein Verhalten aufzudecken. Diese Handlung wird in keiner der folgenden Episoden erwähnt.
    • Einige Episoden der ersten Staffel enthalten Nebenhandlungen, in denen Andrews und seine Frau Spezialisten besuchen, um Fruchtbarkeitsprobleme zu überwinden, damit sie ein Kind bekommen können. Die Situation wird in späteren Staffeln nie erwähnt und Andrews hat seitdem nicht erwähnt, dass er Kinder hat, was darauf hindeutet, dass entweder sie erfolglos waren oder dass ihre Pläne für Kinder auf Eis gelegt wurden, als Andrews zum Präsidenten des Krankenhauses befördert wurde.
  • Werbung:
  • Abwesender Schauspieler: Freddie Highmore und Antonia Thomas sind die einzigen Hauptdarsteller, die bisher in allen Episoden der Serie zu sehen sind.Mit dem Abgang von Antonia Thomas zum Ende der vierten Staffel wird Highmore nun als einziger Schauspieler in jeder Folge auftreten.
  • Missbrauchende Eltern:
    • Shauns alkoholkranker Vater misshandelte ihn körperlich und emotional und tötete auch sein Hauskaninchen, was dazu führte, dass Shaun und sein Bruder von zu Hause wegliefen. Seine Mutter war eine Ermöglicherin und hat nie etwas getan, um diesen Missbrauch zu verhindern.
    • Claires Mutter war fahrlässig und emotional missbräuchlich gegenüber ihrer Tochter, möglicherweise auch körperlich. Claire deutet in einer Episode an, dass ihre Mutter versucht hat, sie zu ertränken. Melendez: [Jessica] wäre so eine tolle Mutter. Claire: Ich schätze, sie hat Glück, dass sie erkannt hat [sie will keine Kinder] bevor es zu spät ist. Manche Frauen nicht. Meine Mutter gehörte definitiv dazu. Melendez: Es tut uns leid. ich wollte nicht... Claire: Nein das ist in Ordnung. Wasser unter der Brücke... das hätte mich fast ertränkt. Es war vor langer Zeit.
    • Morgan hat kein gutes Verhältnis zu seiner Mutter, weil sie aus einer Familie stammt, in der jeder Künstler ist und ihre Mutter zu sehr mit der Arbeit beschäftigt ist, um sich um sie zu sorgen.
  • Das Ass: Doktor Neil Melendez ist der heißeste Chirurg des Krankenhauses, so sehr, dass sogar der Chefarzt selbst gezwungen ist, seine Hilfe zu benötigen.
  • Angst bei Erwachsenen:
    • In „Mount Rushmore“ erkrankt die Patientin, ein junges Mädchen, im Schlaf zu Hause an Bradykardie. Wenn Shaun nicht angekommen wäre, als er es tat, wäre sie gestorben, während ihre Eltern im selben Haus schliefen.
    • In 'Islands Part Two' haben beide Zwillinge lebensbedrohliche Zustände. Jenny leidet immer noch an Herzversagen und Katie liegt scheinbar dauerhaft im Koma. Das einzige, was Jenny retten kann, ist eine Herztransplantation von Katie, also können beide nicht überleben.
    • In „Quarantäne“ ist eine der in der Notaufnahme eingeschlossenen Patienten eine schwangere Frau. Ihr Mann und offensichtlich große Angst, aber er kann nichts tun, um ihr zu helfen. Zu allem Überfluss beginnt sie mit den Wehen. Es gibt eine Komplikation und sie muss einen Kaiserschnitt außerhalb eines OP von Shaun haben, der noch nie selbst operiert wurde. Sie blutet fast aus und das Baby wird ohne Atmung geboren.
    • In „Risiko und Belohnung“ wird ein Baby mit schweren Geburtsfehlern des Herzens und des Darms geboren (die möglicherweise durch die Einnahme von Antidepressiva durch die Mutter verursacht wurden). Das Team findet eine gute Lösung für das Herz, aber die Idee für den Darm wird höchstwahrscheinlich scheitern. Die Eltern haben dann die Wahl, die lebenserhaltenden Maschinen abzuschalten und sie schnell sterben zu lassen, oder sie operieren zu lassen, was wahrscheinlich dazu führt, dass sie langsam verhungert.
  • All There in the Manual: Der Nachname von Lea ('Dilallo') wurde in der Show nie genannt und wurde nur in einem Tweet der Schauspielerin Paige Spara enthüllt.
  • Alliterative Family: Der Protagonist und Titelcharakter Shaun und sein jüngerer Bruder Steve.
  • Peinliche Liebeserklärung: Zwei Fälle in Staffel 3:
    • Shaun gesteht Lea, dass er in sie verliebt ist. Im Gegenzug gibt Lea zu, dass sie ihn auch liebt, aber mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten zu unsicher ist, um eine Beziehung zu beginnen. Erst als die beiden bei einem Erdbeben im Finale emotional an den Rand gedrängt werden, fasst Lea endlich den Mut, eine Beziehung mit Shaun einzugehen.
    • Nachdem Claire für einen Teil der dritten Staffel in eine platonische Beziehung mit Melendez verwickelt war, gibt sie zu, dass sie ihn liebt, und er erwidert es.Leider ist es zu spät, denn Melendez liegt im Sterben.
  • Jeder kann sterben:Melendez stirbt am Ende der dritten Staffel an den Folgen eines Erdbebens.
  • Künstlerische Lizenz ?? Medizin: Während der Visiten an seinem ersten Tag scheint Shaun praktisch keine Art am Krankenbett zu haben, den Patienten die kalten Fakten zu erzählen und sie etwas zu erschrecken. In Wirklichkeit lehren medizinische Fakultäten Besonnenheit und warum es notwendig ist – um ein guter Arzt zu sein, hätte Shaun diese Lektionen wahrscheinlich zu Herzen genommen.
  • Aufgestiegenes Extra: Paul, der Hausmeister, mit dem Shaun in 'Opfer' kurz spricht, ist der Patient der Woche in 'Middle Ground'.
  • Der Sühneopfer: 'Heartfelt' hat einen ehemaligen russischen Mafia-Vollstrecker, der die Menschen, die er getötet hat, als Organspender wiedergutmachen will.
  • Böse Jungs machen die Drecksarbeit: Dr. Han dient als Hauptgegner des ersten Teils von Staffel 2 und ist ein totaler Jerkass. Er macht sich jedoch selbst sehr nützlich für seine neuen Mitarbeiter, indem er die Untersuchung ihrer sehr fragwürdigen Handlungen in der „Quarantäne“ abschafft – im Wesentlichen Erpressung der Prüfungsausschuss.
  • Böse Menschen missbrauchen Tiere: Während einer Rückblende in der Pilotfolge wird uns gezeigt, dass Shauns missbräuchlicher Vater Shauns Hauskaninchen getötet hat, indem er das arme Ding gegen eine Wand warf.
  • Mitbewohner enthüllen:
    • Zu Beginn von 'Quarantäne' wacht Melendez nebenLim.
    • Zu Beginn von 'Incomplete' wacht Claire nackt in ihrem Bett auf und bemerkt eine unbekannte Armbanduhr auf ihrer Kommode. Ihr One-Night-Stand betritt dann ihr Zimmer und serviert ihr Eier, während er ihr erzählt, dass er letzte Nacht eine tolle Zeit hatte.
  • warum hat Negan Glenn getötet?
  • Beta-Paar: Staffel 1 hatte Jared und Claire sowie Melendez und Jessica. Beide Paare würden sich schließlich gegen Ende der Saison trennen. Danach begannen Glassman und Debbie, als diese Trope für die erste Hälfte der dritten Staffel zu dienen.
  • Big Brother Instinct: Shauns jünger Bruder, Steve, der seinen älteren Bruder vor ihrem Vater und den Tyrannen der Schule gleichermaßen beschützt. Anstatt ihn als eine seltsame Person zu sehen und sich zu ärgern, was man leicht erwarten könnte, wird Steve als einer der reinsten Charaktere dargestellt, indem er Wege findet, Shaun aus schädlichen Situationen und Dingen zu befreien, die ihn glücklich machen. Er erhält schließlich eine Beförderung zum Elternteil, als ihr Privatleben für Shaun zu giftig wird, und rüstet einen verlassenen Bus aus, um für sie zu leben.
  • Big Damn Kiss: Shaun und Lea beenden das Finale der dritten Staffel, indem sie sich nach drei Staffeln von Will They or Won't They? , und lassen Sie die Episode nach fast vierzig Minuten Tragödie hoffnungsvoll enden.
  • Schlampe im Schafspelz: Colleen, das Mädchen in Shauns Kindheits-Rückblende, die Shaun von der Pornozeitschrift ihres Vaters erzählt hat. Anfangs scheint sie wie ein Engel zu sein, ihr wahres Gesicht zeigt sich, nachdem sie Shaun dazu gebracht hat, seine Hose herunterzuziehen.
  • Hündin klatschen:
    • Glassman bekommt einen von Shaun, während letzterer in 'Sacrifice' eine Kernschmelze hat.
    • Claire bekommt einen vor mehreren Kollegen, nachdem die Frau ihres Patienten herausfindet, dass sie in der Nacht vor seinem Unfall in 'Incomplete' mit ihm geschlafen hat.
  • Bittersweet Ending: Das Finale von Staffel 3 wäre wahrscheinlich ein ausgewachsenes Downer Ending, wenn nicht die letzten fünf Minuten. Morgan kann ihren Patienten retten und Andrews Respekt zurückgewinnenauf Kosten einer dauerhaften Schädigung ihrer Gelenke, die ihre Karriere als Chirurgin wahrscheinlich beenden wird.Parks Patient ist tödlich verwundet und glaubt im Wahn, dass Park sein Vater ist. Park verpflichtet sich, ihn in seinen letzten Momenten zu trösten, was ihn zutiefst traumatisiert zurücklässtund veranlasst ihn, nach Phoenix zurückzukehren und seinem eigenen Sohn näher zu sein. Melendez'sZustand ist inoperabel und er stirbt am Ende der Episode, aber nicht vorherClaireenthüllt, dass sie seine romantischen Gefühle erwidert und die beiden seine letzten Momente miteinander verbringen. Danach trösten sich Claire und Lim und beschließen, etwas trinken zu gehen.Das einzige eindeutig glückliche Ende sind Shaun und Lea, von denen letztere Shauns Gefühle erwidert, nachdem er glaubt, dass er gestorben ist, was die Episode hoffnungsvoll endet, als sich die beiden küssen.
  • Boomerang Bigot: Dr. Lim, möglicherweise. Nachdem eine Richterin ihre Macht missbraucht hat, sagt Lim, dass Frauen an der Macht oft schlimmer seien als Männer, obwohl sie selbst eine Frau in einer Autoritätsposition sind.
  • Breakout-Charakter:
    • Lea, Shauns Nachbarin, sollte ursprünglich in nur zwei Episoden der ersten Staffel erscheinen, aber die positive Aufnahme des Charakters durch die Fans und die Chemie von Paige Spara mit Freddie Highmore ließen die Autoren die Anzahl der Auftritte des Charakters erhöhen. Sie wurde in Staffel 2 in die Hauptdarsteller befördert und wurde das Liebesinteresse von Shaun.
    • Carly, eine der Pathologen des Krankenhauses, hatte in Staffel 1 einige kurze Auftritte, dann erweiterte sich ihre Rolle gegen Ende der zweiten Staffel, als Shaun (vorübergehend) in ihre Abteilung verlegt wurde. Im Finale der zweiten Staffel fragt Shaun sie nach einem Date, und sie akzeptiert, was zu einem fortlaufenden Handlungsbogen zwischen den beiden in Staffel 3 führt.
  • Ziegelwitz: Während er in Glassmans Haus Golf spielt, bereitet sich Shaun auf den nächsten Schlag vor und Aaron sagt ihm, er solle vorsichtig mit der nahegelegenen Vase sein. Die Szene bricht ab, und als das Paar am Ende der Episode zurückkehrt, sehen wir, dass die Vase zerbrochen ist. Es wird auch enthüllt, dass es die Asche von Glassmans Großmutter enthielt.
  • Brutale Ehrlichkeit:
    • Shauns Vorstellung von Smalltalk über dem Operationstisch ist: 'Du bist sehr arrogant... tut es dir als Person weh?'
    • Lea ist das auch, und interessanterweise ist dies der Hauptgrund, warum sie und Shaun beste Freunde werden. Leas Ehrlichkeit sorgt dafür, dass sich Shaun wohl fühlt, während Lea Shaun für den einzigen Mann hält, der sie nie angelogen hat.
  • Bury Your Gays: In 'Not Fake' stirbt eine Patientin, die mit einer Frau verheiratet ist.
  • Der Bus kam zurück:
    • Shauns Nachbarin Lea zieht ungefähr zur Hälfte der ersten Staffel weg und kehrt dann in der Premiere der zweiten Staffel nach San Jose zurück. In Staffel 2 wird sie Shauns Mitbewohnerin und in Staffel 3 werden sie ein Paar.
    • Jessica Preston kehrt kurz in der Premiere von Staffel 4 zurück, nachdem sie in Staffel 2 und 3 abwesend war.
  • Charakterentwicklung: Melendez und Andrews stehen Shaun zunächst misstrauisch gegenüber und haben sogar Vorurteile gegenüber ihm. Im Laufe der Serie werden sie viel sympathischer.
  • Tschechows Waffe:
    • Chuck erwähnt den kürzlichen Abschluss seiner Tochter,als sich später herausstellt, dass er etwas Alkohol im Blut hat – was er als Leberempfänger nicht kann – von einem Glas Champagner auf ihrem Abschlussball.
    • Als Claires alkoholkranke Mutter zu ihr kommt, entledigt Claire den ganzen Alkohol in ihrer Wohnung außer einer Flasche Champagner, die sie versteckt. Am Ende der Folge,Ihre Mutter findet und trinkt den Champagner, dann gerät sie in einen Autounfall und stirbt.
  • Küken-Magnet: Shaun zieht die Interessen seiner Nachbarin Lea, seiner Kollegin Carly und einer der Krankenschwestern auf sich. Nicht schlecht für einen autistischen Mann ohne soziale Fähigkeiten - es kommt auf seine Nice Guy Einstellung an und darauf, dass er seinen Job wirklich großartig macht.
  • Hirnschäden im Kindesalter: Melendez' kleine Schwester erlitt als Kind durch einen Baumklettern-Unfall einen Hirnschaden. Die Familie wurde durch ihre Arztrechnungen arm und sie lebt jetzt in einer Wohngruppe.
  • Weihnachtsfolge: Der „Quarantäne“-Zweiteiler aus Staffel 2.
  • Chuck-Cunningham-Syndrom:
    • Krankenhausanwältin Jessica Preston (Beau Garrett) nach Staffel 1. Seitdem wurde sie von Glassman nur einmal kurz erwähnt, und die Abwesenheit oder Abreise des Charakters wurde nie erklärt. Es war nicht einmal bekannt, ob sie bis zu ihrem kurzen Gastauftritt in der Premiere der vierten Staffel noch bei St. Bonaventure angestellt war.
    • Allegra Aoki (Tamlyn Tomita) taucht nach der ersten Episode der 3. Staffel nie wieder auf.
  • Ahnungsloser Aesop: Die Episode 'Influence', Staffel 3, Folge 14, versucht, das Thema der Zustimmung zum Posten von Fotos in sozialen Medien zu behandeln, wobei ein Influencer Shaun danach fragt, aber nicht gut damit umgeht, weil die Grenzen des Genres dies verhindern es davon ab, vollständig erforscht zu werden.
  • Firmenquerverweise:
    • Die Episoden 'Quarantäne' und 'Waiting' zeigen beide aktuelle Nachrichten, die auf dem Fernseher von Krankenhausfernsehen abgespielt werden, der auf KGO-TV eingestellt ist, die echte ABC-Filiale vor Ort, komplett mit dem 'ABC 7'-Logo.
    • In 'Believe' vergleicht Carly Shauns erstes Mal im Pathologielabor mit seiner ersten Reise nach Disneyland. Disney ist die Muttergesellschaft des Fernsehsenders ABC.
    • In 'Schulden', als die anderen Bewohner Shaun Beziehungsratschläge geben, kommentiert Andrews: 'Wir haben uns offiziell in eine Episode von' verwandelt Der Junggeselle ', eine weitere beliebte ABC-Primetime-Show. Beide Shows werden auch Montagabends ausgestrahlt.
    • In 'Moonshot' hat Carly ein R2D2-Kissen in ihrem Wohnzimmer. Das Krieg der Sterne Franchise gehört Disney.
    • Ein weiterer Krieg der Sterne Referenz findet sich in der folgenden Episode 'Incomplete', wo eine junge Frau in St. Bonaventure eingeliefert wird, nachdem sie während eines themenbezogenen Verlobungs-Fotoshootings einen Mini-Schlaganfall erlitten hatte, wo sie als Prinzessin Leia und ihr Verlobter als Han Solo verkleidet war.
    • In 'Sex and Death' besucht Shaun Carly, während er einen Kilt trägt, damit die beiden zuschauen können Fremder , eine von Sony Pictures Television produzierte Show, die auch produziert Der gute Doktor .
    • In den ersten drei Saisons wird gezeigt, dass Lea für ein namenloses, wohlhabendes High-Tech-Unternehmen arbeitet, komplett mit Vergünstigungen wie privaten Köchen und Indoor-Gokart-Rennen. In der Episode 'Decrypt' der vierten Staffel erwähnt Glassman nebenbei, dass diese Firma Sony war.
    • In 'Venga' sagt die Tochter von Claires Patientin, dass sie vom Zuschauen ein bisschen über Medizin Bescheid weiß Greys Anatomy , ein weiteres medizinisches Drama auf ABC (das eine kleine Rivalität mit hat) Der gute Doktor ). Claire antwortet: 'Chirurg zu sein ist nicht viel.'
  • Dark and Troubled Past: Mehrere der Hauptfiguren haben eine.
    • Shauns Vater misshandelte ihn körperlich und emotional und seine Mutter tat nichts, um zu helfen. Er rannte mit seinem Bruder Steve davon und war eine Zeit lang obdachlos. Steve starb später bei einem Unfall.
    • Claire ist arm in einem Wohnwagen aufgewachsen. Ihre Mutter missbrauchte sie emotional und machte sie für die Situation verantwortlich.
    • Jareds Eltern vernachlässigten ihn und ließen ihn von seinen Kindermädchen und Dienstmädchen aufziehen. Als er älter wurde, verließen sie ihn ganz.
    • Melendez' Schwester wurde bei einem Unfall verkrüppelt und seine Familie wurde sehr arm, weil sie ihre Arztrechnungen bezahlte.
    • Als sie 15 Jahre alt war, erwischte ihr Vater sie mit einem Jungen. Er schlug sie so hart, dass eine Narbe zurückblieb.
    • Morgans Mutter zeigte ihrem Bruder und ihrer Schwester immer elterliche Bevorzugung, da sie alle künstlerisch waren, während Morgan es nicht ist.
    • Lea sagt, dass ihre Familie ein Chaos ist und ihr Bruder sie für das Scheitern des Ladens verantwortlich macht, den er von ihrem Großvater geerbt hat. Sie sagt auch ständig, dass Shaun der einzige Mann in ihrem Leben ist, der sie nie angelogen hat.In Staffel 4 wird enthüllt, dass Lea in der Vergangenheit verheiratet war, aber geschieden ist, sehr zu Shauns Erstaunen, da sie ihn in den vier Jahren seit ihrer Begegnung nie erwähnt hat.
  • Ein Date mit Rosie Palms: Irgendwann macht Shaun eine Aussage über die Handlungsfähigkeit der jüngsten Pornos; Jared wirkt überrascht, als er es beobachtet, aber Claire mischt sich höflich ein, dass er ein Mensch ist. In einer Rückblende sehen Shaun und Steve eine schmutzige Zeitschrift, die eine Freundin ihrem Vater gestohlen hat. Die Episode ('Pipes') war ziemlich wichtig, um die Tatsache zu untersuchen, dass Autismus einen Sexualtrieb nicht ausschließt.
  • Ein Tag im Rampenlicht:
    • Die dritte Episode der dritten Staffel, 'Claire', konzentriert sich von Anfang bis Ende auf Dr. Claire Browne und zeigt nicht nur ihr Privatleben, sondern auch einen Tag im Krankenhaus aus ihrer Sicht. Shaun ist in der Haupthandlung der Episode nur zweitrangig.
    • Staffel 3, Folge 13, 'Sex and Death', konzentriert sich stark auf Morgans Beziehung zu ihrer Familie.
    • Die sechste Episode der vierten Staffel, 'Lim', folgt der gleichen Erzählstruktur wie 'Claire', diesmal jedoch mit Lim als Protagonist.
    • Die zehnte Episode der vierten Staffel, 'Decrypt', konzentriert sich hauptsächlich darauf, dass Lea einen Hackerangriff im Krankenhaus lösen muss.
  • Tod eines Kindes:Der kleinste Krebspatient Shaun verbindet sich mit „Punkt drei Prozent“.Shaun sucht nach einer unwahrscheinlichen Fehldiagnose, die dem Jungen eine Chance zum Leben geben könnte, aber er liegt falsch. Es stellt sich heraus, dass der Junge trotz des Schutzes seiner Eltern seinen Endzustand erkannt und bereits akzeptiert hat.
  • Zerlegter Charakter: Dr. Chas Rolle in der koreanischen Version wurde zwischen Claire (der weiblichen Mitarbeiterin von Shaun) und Lea (der Nachbarin und Liebespartnerin von Shaun) aufgeteilt.
  • Deuteragonist: Es kann argumentiert werden, dass Claire dies in den ersten vier Staffeln ist, da sie neben Shaun die einzige Figur ist, die bisher in allen Episoden der Serie aufgetreten ist, viel Bildschirmzeit hat und auch eine der wenigen Charaktere ist, die hatte eine Episode von A Day in the Limelight, die sich ausschließlich auf sie konzentrierte und in der Shaun eindeutig eine untergeordnete Rolle spielte. Jedoch,Claire verliert diesen Titel aufgrund ihres Abgangs am Ende der 4. Staffel.
  • Alter, wo ist mein Auto?
  • Mag keinen Spam: Shaun hasst Essiggurken absolut. Er wird nichts essen, was auch nur Gurken berührt. In „Irresponsible Salad Bar Practices“ versucht Lea, Shaun dabei zu helfen, eine sich entwickelnde Verliebtheit in eine neue Bewohnerin zu überwinden, indem sie sie in der Cafeteria verfolgt und bemerkt, dass sie liebt Essiggurken und verwendet dafür sogar die falsche Salatstabzange. Shaun ist sofort angewidert und über sie hinweg. Außerdem sagt Shaun in „Quarantäne“ als Erstes, wenn er von einer besorgten Lea und Glassman begrüßt wird: Lesen: Du musst erschöpft sein. Shaun: Und hungrig. Alle Sandwiches, die sie uns gaben, enthielten Gurken. Lesen: Ach, das ist nicht gut.
  • Doppelmoral: Vergewaltigung, Frau gegen Mann: Als eine Patientin Shaun küsst, sagt Claire ihm, dass er Anzeige wegen Körperverletzung erstatten soll. Sie sagt, wenn die Geschlechter vertauscht würden, würden es alle viel ernster nehmen.
  • Down in the Dumps: Nachdem Shaun und Steve von zu Hause weggelaufen waren, lebten sie in einem verlassenen Bus auf einem Schrottplatz.
  • Dr. Jerk: Die anfängliche Rolle von Melendez als Antagonist in Staffel 1. Er ist sehr gut, aber voller Selbstbewusstsein. Er ist nicht nur nicht sehr freundlich, sondern auch bewusst gemein.
  • Peinlicher Spitzname: In 'Faces' erzählt Glassman Shaun, wie er und seine High-School-Freunde sich gegenseitig Spitznamen nannten, indem sie ihren ersten Anfangsbuchstaben vor die erste Silbe ihres Nachnamens setzten, und nennt Shaun 'Schlumpf'. Episode, stellt aber fest, dass 'A-Glass' nicht gut für seinen eigenen Namen funktionierte. Als sie einen von Glassmans alten Freunden (Findlay Lake oder „Flake“) besuchen, findet Shaun lustig, dass er erfährt, dass Glassmans Spitzname tatsächlich „Glaaron Assman“ war.
  • Filler: Es gibt einige Episoden, die nicht viel zum laufenden Story Arc beitragen, und im Allgemeinen ist es eine erzwungene Trope aufgrund von Anforderungen der Exekutive.
  • Filler Villain: Obwohl Jackson Han, der neue Chef der Chirurgie, kein typischer Bösewicht ist, wenn man die Show bedenkt normalerweise Hat No Antagonist , füllt er diese Rolle in Staffel 2 in den vier Episoden aus, in denen er auftaucht. Dies ist jedoch eine erzwungene Trope, nur um einen größeren Handlungskonflikt mit einem Bösewicht in Staffel 2 zu verursachen (obwohl die Rotating Arc-Struktur ohnehin bedeutete, dass es Konflikte gab ).
  • Fünf-Token-Band :
    • Die sechs ansässigen Bewerber in „Newbies“ bestehen aus: zwei weißen Männern (von denen einer offen schwul ist), zwei schwarzen Frauen, einem asiatischen Mann und einem hispanischen Mann. Die jetzigen Bewohner und Lim müssen sich entscheiden, welche vier von ihnen sie einstellen wollen. Letztlich sind die beiden, die nicht eingestellt werden, der heterosexuelle Weiße (den die meisten anderen von Anfang an nicht mochten) und der Asiate, der freiwillig ausstieg, nachdem er das Verhalten der Bewohner um sie herum unprofessionell fand, aber sonst eingestellt worden wäre. Die Neueinstellungen führen dazu, dass dieser Trope für alle Bewohner der vierten Staffel gilt: Shaun und Asher sind weiß; Claire, Olivia und Jordan sind schwarz; Park ist asiatisch; Enrique ist Hispanoamerikaner. Shaun hat auch einen Charakter mit einer Behinderung abgehakt, und Asher deckt einen LGBTQ + -Charakter ab.
    • Vor Staffel 4 diente Melendez als einziger hispanischer Hauptdarsteller und Aoki diente bis zum Debüt von Park in der späten Staffel 1 als einziger asiatischer Charakter.Enrique fällt aus, ergebendkeine hispanischen Zeichenzur Zeit.
    • In 'Gender Reveal' nehmen Shaun und Lea teilgebärenKlasse. Von den sieben anwesenden Paaren sind nur zwei weiß und heterosexuell, Shaun und Lea mitgezählt. Der Rest besteht aus einem schwarzen Paar, drei gemischtrassigen Paaren (beide mit einem schwarzen Mann und einer weißen Frau und umgekehrt) und einem lesbischen Paar.
  • Ausländisches Remake:
    • Diese Show basiert auf einem Drama, das ursprünglich 2013 auf KBS in Südkorea ausgestrahlt wurde.
    • Im Jahr 2019, eine türkische Adaption, Wunderdoktor , uraufgeführt. Diese Version ist der amerikanischen Adaption näher als das koreanische Original. Viele Grundstücke stammen direkt von Der gute Doktor , oft mit geringfügigen Änderungen aufgrund einer kleineren Hauptbesetzung. Zu Beginn der Serie hatte ''Mucize Doktor'' kein Äquivalent zu Dr. Lim, also übernahm das Äquivalent von Dr. Melendez auch Lims Rollen in den Handlungen, an denen sie beteiligt war. Es gab auch keinen Lea-Charakter, also ist Claires Äquivalent stattdessen Shauns Nachbar und Liebesinteresse. Die Äquivalente dieser beiden Charaktere wurden jedoch später hinzugefügt.
  • Vorausdeutung :
    • In der Episode 'Friends and Family' der dritten Staffel diskutieren Glassman und Lea über Shaun und seine Eltern. Irgendwann fragt Glassman Lea, ob sie eines Tages Kinder haben möchte, und sie beantwortet die Frage nicht und zieht es vor, zu schweigen.In Staffel 4 wird Lea versehentlich mit Shaun schwanger.
    • In Staffel 4 Episode 'Newbies' sagt Lea Shaun, dass sie das Krankenhaus ständig vor Hackern schützen muss. Das wird später in Staffel 4, Episode 10 'Decrypt', sehr wichtig sein.
    • In der fünften Episode der vierten Staffel, „Fault“, macht Shaun eine Liste der Dinge, die Lea mag, darunter Camping.In der achtzehnten Episode „Vergeben oder vergessen“ beschließt Shaun, Lea mit zum Zelten zu nehmen, um sie von dem Schmerz abzulenken, ihr ungeborenes Kind zu verlieren.
  • Rock 'n' Roll Highschool
  • Spaß mit Akronymen: 'SFAD' (ausgesprochen 'S-fad') aus der gleichnamigen Episode der dritten Staffel bezieht sich auf ein Ritual der Familie des Patienten: S pontan F amily ZU Abenteuer D ach.
  • Guter Doc, schlechter Doc: Shaun, Claire und Glassman passen sicherlich unter die Definition eines guten Docs, wobei Patienten und Moral an erster Stelle stehen. Melendez, Andrews und Jared scheinen mehr an sich selbst interessiert zu sein und Geld zu verdienen.
  • Halbbogen-Saison: Ab Staffel 3 laufen immer zwei Bögen gleichzeitig; Staffel 4 war die COVID-19-Pandemie und die Beziehung zwischen Shaun und Lea.
  • Hate Sink: Shauns Eltern. Shauns Vater war ein missbräuchlicher Alkoholiker, der Shaun so schlug und erniedrigte, dass er sein Hauskaninchen tötete. Shauns Mutter war eine feige Frau, die nie etwas tat, um diesen Missbrauch zu verhindern, und an der Seite ihres Mannes blieb, auch nachdem Steve gestorben war und Shaun sie verlassen hatte. Als Shaun erfährt, dass sein Vater im Sterben liegt und mit ihm reden will, macht Lea, die nur die Geschichten darüber kennt, was passiert ist, Shaun klar, dass seine Eltern zwei Monster waren und er ihnen nichts schuldet. Doch nach einem anfänglichen Kampf beschließt Shaun, seinem Vater zu vergeben... nur damit dieser vor seinem Tod grausam sagt, dass Shaun schwach ist und er am Tod seines Bruders schuld ist. Danach ist Shaun so traumatisiert, dass er nicht einmal zur Beerdigung seines Vaters geht und nie wieder mit seiner Mutter spricht.
  • Er hatte einen Namen: Der Oliver in 'Oliver' ist der tote Patient der zu transplantierenden Leber.HinweisClaire hat dies jedoch wahrscheinlich auf der Stelle ausgedacht, als Shaun gefragt wurde, da 'Oliver' das Wort 'Leber' enthält und das Opfer, das gleich zu Beginn der Episode auftaucht, nur als 'schöner junger Mann' bezeichnet wird '.Diese Episode hat auch eine präventive Version in Glassman, die sagt, dass er Chuck genannt wird, um die Regeln zu vermasseln und ihn operieren zu lassen, aber er bekommt es nicht.
  • Hallo, Rechtsanwalt! : In '36 Hours' schreit Lim einen korrupten Verkehrsrichter an und verbringt ein paar Stunden im Gefängnis. Nach ihrer Freilassung trifft sie auf der Straße auf den männlichen Staatsanwalt. Er ist merklich vernarrt in ihre rebellische, wettbewerbsorientierte Persönlichkeit, die sie im Gerichtssaal gezeigt hat, und in ihre Weigerung, ihren Kollegen davon zu erzählen, vor Gericht zu gehen oder eingesperrt zu werden, aus Angst, dass dies ihre Chancen auf eine Beförderung zum Chefarzt der Chirurgie gefährden könnte . Sie schließen sich kurz darauf an, aber sehr zum Entsetzen des Staatsanwalts rufen Shaun und Morgan Lim an den O.R. während ihres Vorspiels.
  • Hollywood-Autismus: Bestimmte Aspekte von Autismus werden genau dargestellt, andere werden für Drama gespielt. Laut Artikeln über die Show haben autistische Kinder eine Beziehung zu Shaun und seinen Kämpfen. Die Show wurde auch von der Autismus-Community auf Tumblr weithin gelobt.
  • Nutte mit Herz aus Gold: Claire sagt, dass eine junge Frau, mit der sie arbeitet, nicht die Art von Mädchen ist, die auf dem College Pornos macht. Begründet damit, dass Claire als Freiwillige mit Sexarbeiterinnen gearbeitet hat, und obwohl es viele verschiedene Typen gab, hat dieses Mädchen nicht die gleiche 'Rüstung' wie alle von ihnen.
  • Krankenhaus-Kränze Szene: Als Shaun das kleine Mädchen ins Krankenhaus bringt, wird sie auf einer solchen Bahre von Notankömmlingen in den OP gebracht – Shaun obenauf, um sie am Leben zu erhalten.
  • Hospital Hottie: Dr. Coyle, der nur in Staffel 1 auftritt, ist ein Hit bei einigen der Ärztinnen und Krankenschwestern. Als Claire beauftragt wird, mit ihm an einem Fall zu arbeiten, geht er zu weit, um ihr gegenüber Fortschritte zu machen, und wird schließlich in eine andere Abteilung versetzt.
  • Identischer Fremder: Shauns Handlungsstrang in 'Point Three Percent' beinhaltet die Behandlung eines Jungen mit Krebs im Endstadium, der mit seinem Bruder Steve identisch aussieht.
  • Eigentümliche Benennung von Episoden: In Staffel 1 sind die meisten Episodentitel einfache Wörter oder Phrasen, die für Shaun eine gewisse Bedeutung haben, aber ansonsten für die Handlung nicht relevant sind (z. B. 'Apple' bezieht sich auf Shaun, der versucht, einen Apfel in einem Geschäft zu kaufen, was am Ende ausgeraubt wird und ein Gönner erschossen wird, weil Shauns abnormale Reaktion den Räuber verärgert). Dies kann als Meta-Aspekt der Show interpretiert werden, der weiter offenbart, wie er die Welt sieht. Ab Staffeln 2 sind die meisten Titel direktere Verweise auf die Handlung.
  • Idiot Savant : Shaun ist ein autistischer Savant, bei dem seine Superkraft bei Behinderung nicht nur eine verbesserte Wahrnehmung ist, sondern das logische Extrem, sein medizinisches Wissen visuell auf Patienten zu projizieren, damit er technisch perfekte Entscheidungen treffen kann. Er scheint auch ein fotografisches Gedächtnis zu haben, sowohl aus der Lehrbuch-Linse, die er hat, als auch in der Lage zu sein, sich sofort an komplexe Verfahren und deren Variationen für Kinder und Menschen mit unterschiedlichen Vorerkrankungen zu erinnern.
  • In der Schwangerschaft gefährdet: Barb, die während ihrer vierten Schwangerschaft nach drei Fehlgeburten sowohl eine seltene Erkrankung als auch einen Tumor im Mutterleib hat. Die Bedingung bedeutet, dass die Operation tödlich sein könnte.
  • Es kommt zu einer Vergiftung: Shaun und Glassman werden in „Faces“ von medizinischem Marihuana high.
  • Jerkass: Lims PTSD macht sie zu einer kompletten und totalen Hündin für jeden in 'Lim'.
  • Karma Houdini: Das Mädchen aus Shauns Kindheit, Colleen, lässt ihre Freunde Shaun demütigen, nachdem sie ihn ausgetrickst hat, um seine Hose herunterzuziehen. Dafür bekommt sie keine Gegenleistung.
  • Getötet für echt:Melendezstirbt im Finale von Staffel 3.
  • Kirk Zusammenfassung: Melendez bekommt eine von einer Krankenschwester, die er versucht, herauszukauen – sie schließt ihn ab und bringt ihn dazu, über seine Behandlung von Krankenschwestern nachzudenken, nachdem er sie anschnauzt, weil sie Shaun nicht aufgehalten hat, wenn sie wusste, dass er übermäßige Tests angeordnet hat. Sie antwortet, dass Ärzte ihrer Erfahrung nach nicht auf Krankenschwestern hören und nur mit ihnen reden, wenn sie schreien wollen, wie jetzt. Dann macht er sie zu Shauns Vorgesetzten für den Tag, als eine Art Strafbelohnung.
  • Nachname Basis: Drs. Aaron Glassman, Marcus Andrews, Neil Melendez, Audrey Lim und Alex Park sowie die Vorsitzende Allegra Aoki werden alle häufiger mit ihren Nachnamen genannt, selbst in lockeren Gesprächen. Sie werden auch durch ihre Nachnamen in den Untertiteln und in der Audiobeschreibung (letztere wurde in Staffel 4 hinzugefügt) identifiziert, während die anderen Charaktere durch ihre Vornamen identifiziert werden.
  • Leitmotiv : Erhebende Geigenmusik spielt immer dann, wenn es einen zärtlichen oder verständnisvollen Moment zwischen zwei Menschen gibt.
  • Sperrung: In der Episode „Quarantäne“ der zweiten Staffel werden die Notaufnahme und ihr Wartezimmer unter Quarantäne gestellt, nachdem zwei Patienten, Reisende aus Malaysia, an einer viralen Atemwegserkrankung gestorben sind. Unter Quarantäne befinden sich Shaun, Morgan, Lim und Alex' entfremdeter Sohn Kellan.
  • Schlupfloch-Missbrauch:
    • In einer Folge möchte eine Frau eine gefährliche Operation haben, die auch ihr ungeborenes Kind betrifft, aber ihr Mann möchte nicht, dass dies geschieht. Während ein Ehemann keine rechtliche Macht über die medizinische Behandlung seiner Frau hat, solange sie bei Bewusstsein und bei gesundem Verstand ist, hat ein Vater dies über sein Kind, und da es sich um eine doppelte Operation handelt, die sowohl Mutter als auch Kind betrifft, kann er die Macht haben, sie aus diesen Gründen zu stoppen. Natürlich will er es nicht zum Wohle des Kindes tun, sondern aus eigener Meinung, was das Beste für die Mutter ist, denn die Mutter und das gesamte medizinische Personal könnten ihm bezeugen, dass er jeden Versuch bekommen würde die Behauptung, das Krankenhaus habe sein Kind gegen seinen Willen operiert, sei von jedem vernünftigen Gericht ausgeschlossen.
    • In einer früheren Episode macht Melendez eine Krankenschwester für einen Tag zum Vorgesetzten von Shaun. Als ein kleines Mädchen operiert werden muss, erinnert die Krankenschwester Shaun daran, dass sie es mit Melendez bestätigen müssen, aber Mendelez führt eine Operation an einem anderen Patienten durch und sie haben keine Zeit. Die Krankenschwester versucht Shaun daran zu erinnern, dass sie das Sagen hat, aber Shaun weist darauf hin, dass es, da es nach Mitternacht ist, technisch gesehen der nächste Tag ist und Shaun den Anruf freigibt.
  • Luxuriöser Schnaps : Nachdem Mr. Wannamaker in den Darbietungen der Charaktere als wichtigen und reichen Spender im Krankenhaus vorgestellt wurde, sagt er als erstes über teuren Scotch.
  • MacGyvering: In der ersten Folge fertigt Shaun ein Einwegventil aus Gepäckband und einem Schlauch aus einem Automaten.
  • Die Hauptfiguren tun alles: Das Operationsteam verbringt viel Zeit damit, Probleme zu diagnostizieren, die andere Ärzte tun würden, bevor sie den Patienten zur Operation überweisen. In einer Episode ist die Notaufnahme unterbesetzt, sodass Shaun und Morgan decken, aber es sind keine anderen Ärzte zu sehen und der behandelnde Arzt ist Lim. Als ein unabhängiges Prüfungsgremium benötigt wurde, um ein Verfahren zu genehmigen, bestand es aus drei Hauptfiguren, darunter Melendez, der Teil der Operation ist.
    • Nach demCarly, eine Laborantin,entwickelt in Staffel 3 eine romantische Beziehung zu Shaun, er und das Operationsteam liefern häufig Proben persönlich ins Labor, um die Gelegenheit zu haben, miteinander zu sprechen. Es ist das erste Mal, wenn ein Techniker darauf hinweist, dass die Lieferung von Mustern in die Verantwortung eines Kuriers fällt.
  • Stimmung Schleudertrauma:
    • Das Ende von 'Claire', zweimal wenn Sie die Vorschau der 'nächsten Episode' zählen, die während des Abspanns während der ersten Ausstrahlung der Episode abgespielt wurde. In den letzten fünf Minuten geht es von Claire, die bei ihrer ersten Leitoperation erfolgreich war, zuihre Mutter stirbt bei einem Autounfall, zu Glassman und Debbie, die sich auf die Hochzeit vorbereiten.
    • Das Finale von Staffel 3, 'Ich liebe dich':Die ersten 40 Minuten der Episode sind voller Tragödien: Morgan verletzt sich bei einer Operation die Hände, was bedeutet, dass ihre berufliche Karriere als Chirurgin vorbei ist; Park kann einen Jungen nicht retten und ist von der Erfahrung so traumatisiert, dass er beschließt, die Stadt zu verlassen und zu seiner Familie zurückzukehren. und Melendez stirbt, zu Lim und Claires Schmerz und Trauer. Die Episode endet damit, dass Shaun und Lea ein Paar werden und sich bei Sonnenaufgang küssen, mit einer triumphalen und hoffnungsvollen Note, die am Ende ein wenig seltsam wird, nachdem die Handlungen der anderen Charaktere auf tragische Weise geendet haben.
  • Mrs. Robinson: In 'Heartfelt' wirbt Aoki um einen lokalen Unternehmer, der viel jünger ist als sie, um bei der Krankenhausgala zu sprechen. Sie erzählt Andrews, dass sie während ihrer Begegnung einen „Funken“ gespürt hat und bittet ihn dann am Ende der Episode um ein Date.
  • Frau Fanservice: Heruntergespielt, aber es wurde in der Episode 'Heartbreak' mit Nathalie Beauchemin gemacht, als Meghan Hefferns Karriere langsam an Bedeutung gewann.
  • Nächsten Sonntag n. Chr.:
    • Während mehrere Episoden ungefähr zur gleichen Zeit stattfinden sollen, als sie erstmals ausgestrahlt wurden, findet 'Quarantine (Teil 1)', die am 3. Dezember 2018 erstmals ausgestrahlt wurde, an Heiligabend statt.
    • Beginnend mit der dritten Episode der vierten Staffel, die im November 2019 während der anhaltenden COVID-19-Pandemie begann, wird die Zeitleiste der Show in eine hoffnungsvolle Zukunft nach der Pandemie verschoben, wie in einer speziellen Einführung von Freddie Highmore festgestellt wird.
    • Viper (Madame Hydra)
  • Nettes Mädchen: Claire ist immer freundlich und gut erzogen zu jedem; Sie ist zunächst unhöflich zu Shaun, als er auftaucht, aber da das Leben eines Kindes in Gefahr war und sie unter Stress stand, ist dies eine verständliche Ausnahme. Später gibt sie sich mehr Mühe, ihn kennenzulernen und zu verstehen, und vertritt ihn häufig gegenüber Melendez und Kalu.
  • Schöner Hut :
    • Glassman trägt fast immer einen Filzhut, wenn er nicht im Krankenhaus arbeitet. Er wechselt zwischen mehreren und geht fast nie ohne einen nach draußen. In 'Stories' betritt er, unmittelbar nachdem er seinem Onkologen jegliche Anzeichen von Gedächtnisverlust verweigert hat, verlegen ihr Büro, um einen Hut zu holen, den er zurückgelassen hat. In 'Faces' setzt Shaun einen seiner Hüte auf, während er high von medizinischem Marihuana ist.
    • Bei Operationen trägt Andrews oft eine spezielle OP-Haube mit afrikanischen Mustern.
    • In der Episode 'First Case, Second Base' der dritten Staffel gibt Glassman Shaun eine leuchtend orangefarbene OP-Haube aus seiner eigenen Residenz als Glücksbringer. Shaun trägt es während dieser Episode und in einigen nachfolgenden Episoden im OP.
  • Kein Antagonist: Zick-Zack. Meistens gibt es in dieser Serie keinen traditionellen Bösewicht – die medizinische Bürokratie oder ein gelegentlicher Jerkass-Patient sind die Hauptursachen für den Konflikt; ein Großes Böses passt nicht in die Erzählung dieser Sendung. Der Konflikt kommt oft von Shaun und seinem Missverständnis gesellschaftlicher Konventionen. Jedoch:
    • Kenny aus Staffel 1 war eher ein harmloser Bösewicht, der Shaun ausraubte, der nie wieder gesehen wurde, aber er war eher ein Antagonist als ein echter Bösewicht.
    • Der einzige Charakter, der als Bösewicht angesehen werden könnte, wäre Jackson Han zu Beginn der zweiten Staffel, der ein Jerkass ist und Erpressung in der Episode 'Quarantäne' verwendet, aber er ist einem Hassbecken näher als einem traditionellen Bösewicht.
  • Das Nicht-Liebes-Interesse: Claire ist eine der weiblichen Charaktere, die eine engere Beziehung zu Shaun haben (wahrscheinlich nur von Lea übertroffen), aber ihre Beziehung geht nicht über eine einfache Freundschaft hinaus.
  • Obstruktiver Bürokrat: Andrews verbietet den Ärzten, Chuck operieren zu lassen, obwohl der Zweck der Regel nicht verletzt wurde:er hat in den letzten sechs Monaten etwas getrunken, aber die Regel gilt, um sicherzustellen, dass alkoholische Spender nicht vom Wagen gefallen sind und die neue Leber verschwenden – Chuck hat nur einen geselligen Drink getrunken, der, wenn überhaupt, tatsächlich zeigt, wie Nun, er ist reformiert, da er es geschafft hat, bei einem anzuhalten.
  • Occams Rasiermesser: Shaun versucht, Patienten auf unklare Beschwerden zu testen, die ihre Symptome vermuten lassen könnten, und Melendez tadelt ihn, dass das häufigste Problem statistisch am wahrscheinlichsten ist.
  • Seltsames Paar: Shaun, das medizinische Genie und extrem introvertierte, und Lea, ein aufbrausendes und aufgeschlossenes Partygirl und ehemalige Mechanikerin.
  • Einmal pro Episode: Wie bei David Shores vorheriger medizinischer Serie, Haus md. , Der gute Doktor folgt in den meisten Episoden einer vorhersehbaren Formel. Mindestens einer der Patienten der Woche stürzt irgendwann ab, was durch das rote Blinken des Monitors und das schnelle Piepen angezeigt wird, was dazu führt, dass alle im Raum aktiv werden. Meistens wird der Patient gerettet, aber manchmal hat er nicht so viel Glück.
  • Open Heart Dentistry: Shaun und Steve lassen ihr Kaninchen als Kinder von Glassman behandeln. Er sagt, dass er kein Tierarzt ist und der Hase sowieso tot ist.
  • Unscharf :
    • Die Vorsitzende von St. Bonaventure Allegra Aoki (Tamlyn Tomita) war in den ersten beiden Staffeln ein Hauptdarsteller. In Staffel 3 trat sie nur in der ersten Folge auf und wurde für den Rest der Staffel nicht einmal erwähnt. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass Tomita jetzt in der Hauptrolle spielt Star Trek: Picard .
    • Debbie Wexler (Sheila Kelley) in der zweiten Hälfte von Staffel 3. Seit ihrer Ehe mit Glassman hatten mehrere Episoden der ersten Hälfte der dritten Staffel Nebenhandlungen, die sich auf das Paar konzentrierten, aber Debbie würde schließlich in der zweiten Hälfte aufhören zu erscheinen.
    • Darunter leidet Lea in der ersten Hälfte von Staffel 3, die in 6 der 20 Folgen fehlt. Dies wird damit begründet, dass Lea die einzige Figur in der Hauptbesetzung ist, die keine Ärztin ist, und auch, weil die Staffel einen Großteil der ersten Hälfte in Shauns Beziehung zu Carly verbringt. Dennoch scheinen die Autoren dieses Problem erkannt zu haben, da Lea in der zweiten Hälfte einen Job als Assistentin von Glassman bekommt, wodurch sie mit dem Rest der Hauptdarsteller interagieren und in jeder Episode im Krankenhaus erscheinen kann.
  • Raus aus dem Job, rein in die Handlung: In '45-Degree Angle' wird Debbie von ihrem Job im Krankenhaus-Café gefeuert, nachdem sie zu viele kostenlose Kaffees an traurige Patienten und Besucher verteilt hat. Sie versucht, ihren frisch verheirateten Ehemann Glassman davon zu überzeugen, sie für die Arbeit in der Krankenhausklinik einzustellen, für die er jetzt verantwortlich ist, was zunächst nicht gut läuft.
  • Schwangerschaft macht verrückt:In Episode 4.11 verhält sich Lea für den größten Teil der Episode scheinbar irrational, weigert sich, ein Strafzettel zu zahlen, um ihr Auto zurückzuholen, und sucht nach anderen unkonventionellen Wegen, zusätzlich zu Shaun, weil er sie nicht verteidigt. Am Ende der Episode, als Shaun sie damit konfrontiert, verrät Lea, dass sie vor zwei Tagen herausgefunden hat, dass sie schwanger ist. In Episode 4.13 macht die Schwangerschaft Lea krank von der Zahnpasta, die Shaun verwendet.
  • Vorurteil Aesop: Die Show enthält diese Trope in einer Episode mit einer Transgender-Frau und während der Show ist Leichter und weicher als sein Vorgänger Haus (vom gleichen Schöpfer), es ging Darker und Edgier und hatte den Protagonisten Shaun (The Good Doctor im Titel) darüber nachdenken wann er war das Opfer von Vorurteilen, weil sie autistisch waren. Im Gegensatz zu einigen Beispielen auf dieser Seite ist dies eher darauf zurückzuführen, dass er unschuldig unempfindlich ist (was Teil seines Charakters ist) und nicht ein Jerkass, obwohl er gegen Ende der dritten Staffel während des Romance Arc vorübergehend ein Level in Jerkass erreicht hat.
  • Produktplazierung :
    • Die Episode 'Intangibles' zeigt prominent Mr. Potato Head.
    • Die Serie enthält mehrere Verweise auf PlayStation. Eine Episode endet damit, dass Shaun und sein Nachbar Kenny Mortal Kombat X auf der PS4 spielen. Die Show wird von Sony Pictures Television produziert und vertrieben.
    • Staffel 2 enthält einige Hinweise auf Uber. In 'Aftermath' fährt Parks Ex-Frau in einem mit dem Uber-Logo gekennzeichneten Fahrzeug zum Flughafen. In der Nebenhandlung von 'Faces' versuchen Glassman, Shaun und ein Uber-Fahrer, eine von Glassmans alten Klassenkameraden aufzuspüren und eine 11-stündige Fahrt nach Portland zu unternehmen (kostet über 1.800 US-Dollar, wie in einer gelöschten Szene gezeigt), um sie zu besuchen.
    • In „Frontline, Teil 2“ spielt Glassman Uncharted.
    • 'Not the Same' zeigt Claire und Lim, die Rocket League spielen.
  • Produktverdrängung: In „Heartbreak“ greift Nathalie Beauchemin (dargestellt von Meghan Heffern) das Auto ihres betrügerischen Freundes mit einem Baseballschläger an – es macht nur Sinn, wenn Sie es gesehen haben, aber das Abzeichen wird nicht auf dem Bildschirm angezeigt, aber es ist' deutlich als Porsche erkennbar.
  • Beförderung zu Eröffnungstiteln:
    • Staffel 2: Paige Spara (Lea), Christina Chang (Lim), Will Yun Lee (Park), Fiona Gubelmann (Morgan)
    • Staffel 3: Jasika Nicole (Carly)
  • In einen Bus einsteigen:
    • Jessica Preston nach dem Finale von Staffel 1, obwohl sie kurz in der Premiere von Staffel 4 zurückkehrt.
    • Am Ende der ersten Staffel nimmt Dr. Jared Kalu (Chuku Modu) einen Aufenthalt im Denver Memorial Hospital an, nachdem er mit Melendez und Andrews Brücken niedergebrannt hat. Er geht während der ersten Episode der zweiten Staffel, trotz Claires Bitten, zu bleiben.
    • Am Ende von Staffel 4,Claire beschließt, eine chirurgische Position in einem ländlichen Krankenhaus in Guatemala anzunehmen.
  • Abweisung der Erlösung: Während er an Bauchspeicheldrüsenkrebs stirbt, entschuldigt sich Shauns Vater für den Missbrauch und sagt, dass er stolz auf den Mann ist, zu dem Shaun geworden ist. Schließlich sagt Shaun ihm, dass ihm vergeben wurde, aber er kehrt nur wenige Stunden vor seinem Tod zu seinen missbräuchlichen Wegen zurück.
  • Retcon: Claire sagt, dass Morgans Eltern Ärzte sind. Später stellt sich heraus, dass ihre Familienmitglieder Künstler sind, und sie erfindet für jede Person, die sie trifft, einen neuen Beruf für ihre Eltern.
  • Right Through the Wall: In 'Xin' kämpft Shaun damit, dass Lea einen Freund hat, besonders nachdem sie erfolglos versucht hat, ihre intimen Momente zu unterbrechen, um zu versuchen, alle drei dazu zu bringen, Zeit miteinander zu verbringen. Am Ende der Episode hört Shaun die Sexgeräusche von Lea und ihrem Freund aus seinem Schlafzimmer. Er versucht, sie mit Kopfhörern zu übertönen, aber es reicht nicht, also geht er zu Glassmans Haus.
  • Aus den Schlagzeilen gerissen: Die erste Episode der vierten Staffel, die im November 2020 uraufgeführt wurde, konzentriert sich auf die COVID-19-Pandemie, die Ende 2019 begann und zum Zeitpunkt der Premiere der Episode noch andauerte.
  • Operation am Straßenrand: Shaun und Claire entfernen mitten auf einer belebten Straße ein Blutgerinnsel aus einer Spenderleber.
  • Running Gag: Fast jede Episode der vierten Staffel hat einen Witz, der die Tatsache beinhaltet, dass Shaun und Lea ein sehr aktives Sexualleben haben.Dies entpuppt sich als Vorbote, als Lea in der zweiten Saisonhälfte schwanger wird.
  • Scheiß auf die Regeln, ich mache das Richtige! : Shaun und seine Freunde haben kein Problem damit, die Regeln bis zum Zerreißen zu brechen, um zu versuchen, Menschen zu retten.
    • Das größte Beispiel ist Claire in „Carrots“, wo sie eine tiefe Hirnstimulation vorschlägt, um einen Patienten mit einer schweren Essstörung zu retten. Melendez lehnt dies ab, da ihre Forschung eine kleine Stichprobengröße mit nur 50 % Erfolg zeigt und die Studie im Ausland durchgeführt wurde. Claire beschließt immer noch, der Patientin und ihrer Familie die Option zu präsentieren, womit sie einverstanden sind. Obwohl die Operation am Ende ein Erfolg ist, wirft Melendez Claire wegen Ungehorsams aus seinem Team.
    • Ein weiteres großes Beispiel ist Lim in 'Middle Ground'. Eine minderjährige Frau bittet um eine vaginale Verjüngung, nachdem sie als kleines Mädchen von ihrer Familie verstümmelt wurde. Park entlarvt ihren Ausweis als gefälscht, aber Lim ignoriert ihn absichtlich. Ihre Eltern finden heraus, was los ist und sind wütend auf Lim, aber Andrews klatscht zurück, indem er einen Sozialarbeiter des CPS anruft. Lim empfiehlt dringend die Rekonstruktion, aber das Mädchen entscheidet sich unter Tränen dafür, stattdessen die gesamte Klitoris zu entfernen. Lim macht trotzdem mit dem Wiederaufbau und besteht gegenüber ihrem Team darauf, dass sie zugestimmt hat (was sie nicht tat). Als das Mädchen aufwacht, erkennt sie, was getan wurde und bedankt sich leise bei Lim.
  • Sicherheitsdecke: Shauns Spielzeugskalpell aus dem medizinischen Set, das ihm sein Bruder gegeben hat, hilft ihm, mit den Dingen fertig zu werden. Shaun bricht es versehentlich in der Episode 'Breakdown' der zweiten Staffel.
  • Reizüberflutung :
    • Die filmische Darstellung dieser schwächenden Natur ist manchmal sehr gut gelungen und isoliert Shaun in einer Montage aus Nahaufnahmen und lauten, widersprüchlichen Geräuschen. In einer Episode legt Claire Wert darauf, ihn zu fragen, ob es ihm gut geht mit dem Geräusch des Propellers des Hubschraubers, in dem sie fliegen werden.
    • Am Ende von 'Quarantine (Part 1)' landet Shaun aufgrund der chaotischen Geräusche von panischen Patienten, Krankenschwestern und einer summenden Deckenbeleuchtung in der Fötusposition.
  • Special Edition-Titel: Staffel 4 hat zwei Episoden mit schwarzem Text in Avantgarde-Schrift in einem Gerede über das Nichttragen von Masken; es ist Silent Credits und der Text 'der gute Doktor' fehlt.
  • Spiritueller Nachfolger: Die Show ist von den Machern von Haus und verwendet dieselbe Struktur wie der Patient der Woche. Der gute Doktor kann als das familienfreundliche Gegenstück dieser Show mit einem unendlich freundlicheren Protagonisten angesehen werden (obwohl Shaun Murphy wie Gregory House auch seinen Anteil an emotionalem Gepäck hat, das sein Zusammenleben mit Patienten und Mitarbeitern stört).
  • Spoiler: Am Tag des Finales der vierten Staffel, einige Stunden vor der Ausstrahlung der Episode, veröffentlichte Deadline einen Artikel, in dem dies angekündigt wurdeAntonia Thomas (Claire)würde die Show nach dieser Saison verlassen. Am selben Tag veröffentlichten sie Ein weiterer Artikel, der das ankündigtOsvaldo Benavides (Mateo), der nur eine Episode zuvor debütiertewürde der Hauptdarsteller für Staffel 5 beitreten.
  • blauer Junge und rosa Mädchen
  • Plötzliches Downer-Ende:
    • 'Claire' endet damit, dass die Titelfigur erfolgreich ihre erste Operation leitet...ihre Mutter starb bei einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss.
    • Die nächste Episode, 'Take My Hand', endet damit, dass Claire mit Hilfe von Morgan einen Abschluss der oben genannten Situation findet. Die letzte Minute der Episode zeigt die beiden schlafend in einem Bus, nur um Claire zu zeigen, wie sie in eine Bar geht und sich in einer Gasse mit einem verheirateten Mann trifft. Dies beginnt eine Phase des selbstzerstörerischen Verhaltens für den Charakter.
  • Plötzliche Namensänderung: Der Vorname von Krankenschwester Petringa ist Deena im Pressematerial der Show, aber in der Episode 'Claire', das einzige Mal, dass ihr Vorname in der Show verwendet wird, bezeichnet sie sich selbst als Donna. Der Name Deena wurde weiterhin außerhalb der Show verwendet, auch vom Twitter-Account der Autoren der Show nach dem Charakterstirbt in 'Frontline Teil 2'.
  • Chirurgen können Autopsien durchführen, wenn sie wollen: In der Episode 'Autopsie' versucht Shaun hartnäckig, Antworten zu erhalten, nachdem eine Frau einen mysteriösen schnellen Tod auf dem Operationstisch stirbt. Nachdem Melendez, Lim und der entfremdete Sohn der Frau alle die Erlaubnis für eine Autopsie verweigern, bittet er Carly, ihm bei der heimlichen Autopsie zu helfen.
    • Die Vielfalt der Operationen, die die Charaktere durchführen, ist unrealistisch. Melendez ist ein Herz-Thorax-Chirurg, führt jedoch normalerweise allgemeinere Operationen durch. Herz-Thorax-Chirurgen müssen eine Facharztausbildung für Allgemeinchirurgie absolvieren, bleiben aber danach in der Regel bei ihrem Fachgebiet. Melendez führt in einer Episode auch eine Wirbelsäulenoperation durch. Wirbelsäulenoperationen werden von Neurochirurgen durchgeführt.
      • Dr. Lim ist ein Unfallchirurg, der auch vaginale Reguvinationsoperationen durchführt, ein Verfahren, das nur von plastischen Chirurgen durchgeführt wird. Sie entfernt auch einmal einen Hirntumor.
    • Abgewendet in einer Episode, in der ein Patient mehrere Zysten in seinem Körper hat, darunter eine in seinem Gehirn. Jared gibt zu, dass sie dafür einen Neurochirurgen brauchen und fragt Glassman.
  • Überraschend realistisches Ergebnis:
    • Shaun wird in 'Point Three Percent' davon getroffen: Manchmal stellt sich heraus, dass der Patient der Woche nicht an einer seltenen, aber dramatischen Krankheit leidet, die es ihm ermöglicht, vor dem zu retten, was sonst ein Todesurteil wäre. Manchmal ist die einfachste Erklärung wirklich die richtige, auch wenn sie fatal ist und man nichts dagegen tun kann.
    • In 'Not Fake' erkennt Claire lange nach einem Busunfall, dass eine der Passagiere nicht berücksichtigt wurde und vermutet richtig, dass sie von Sanitätern vermisst wurde und sich immer noch in der Nähe der Absturzstelle befindet. Sie findet sie, bringt sie ins Krankenhaus, operiert sie... und sie stirbt immer noch. Das angst kommt daher, dassClaire hat möglicherweise auch ihre ohnehin geringen Überlebenschancen verringert, indem sie einen Schritt des Verfahrens vergessen hat.
    • Jared drängt und bedroht einen Arzt, der Claire sexuell belästigt. Er wird dann wegen Körperverletzung gegen einen Mitarbeiter entlassen. Durch legale Erpressung bekommt er seinen Job zurück, verliert aber den Respekt seiner Vorgesetzten und wechselt schließlich in ein anderes Krankenhaus.
    • Claire geht hinter Melendez' Rücken, um einem Patienten eine experimentelle Behandlung vorzuschlagen. Am Ende stimmt Melendez der Behandlung zu, aber er weigert sich, weitere Operationen bei Claire durchzuführen, weil sie seine Entscheidung ignoriert hat.
    • Andrews wird in Staffel 2 der Präsident des Krankenhauses und behält die Position des Chefarztes an einen der Behandler, um sein eigenes Ego zu streicheln. Dies ist nicht nur eine sehr umstrittene Entscheidung, sondern ein Ermittler nimmt Andrews nach der Quarantäne unter die Lupe und kommt zu dem Schluss, dass seine Doppelrolle seinen Fokus gespalten und die Dinge während der Krise möglicherweise noch schlimmer gemacht hat. Andrews ist gezwungen, eine üppige Gebühr zu zahlen, um Doktor Han als neuen Chefarzt einzustellenund feuert ihn am Ende der Saison, um Shauns Job zu retten. Diese unzähligen Probleme führten schließlich dazu, dass der Vorstand ihn als Präsidenten entließ und, um seine Karriere zu retten, gezwungen ist, unter dem frisch beförderten Doktor Lim wieder Oberarzt zu werden.
  • Wutanfall werfen: In 'Heartfelt' wird einer 14-Jährigen gesagt, dass sie noch vier Jahre auf eine Operation warten muss, um sie zu heilen . Sie fängt an zu weinen und wirft ihr Handy quer durchs Zimmer.
  • Televisuell übertragene Krankheit: In dem Fall, dass Melendez in Bezug auf Occams Rasiermesser mit seinem Ego herumwinkt, hat Shaun tatsächlich Recht, und wieder bei dem Fall, aus dem er rausgeschmissen wird.
  • Verlockendes Schicksal: Eine Frau, die sich einer Operation zur Entfernung von Bauchzysten unterziehen muss, sagt, dass sie sich immer nur Kinder wünschte. Leider entscheidet sich Claire aufgrund von Komplikationen, die während der Operation auftreten, letztendlich für eine Behandlung, die es ihr ermöglicht, am Leben zu bleiben ... aber auf Kosten des Verlusts ihrer Fähigkeit, Kinder zu bekommen.
  • Sie haben ein perfekt gutes Sandwich verschwendet: Wenn Charaktere von einer Person angesprochen werden, mit der sie nicht sprechen möchten, während sie in der Cafeteria essen, werfen sie ihre gesamte Mahlzeit weg und gehen weg. In 'Carrots' setzt sich Dr. Park zum Mittagessen, als der Ehemann eines Patienten zu ihm kommt, um mit ihm zu sprechen. Um das Gespräch zu vermeiden, sagt Park, dass er gehen muss und stellt sein Tablett voller Essen auf einem Geschirrspülwagen ab.
    • In 'Quarantine (Part 1)' wirft Shaun ein ganzes Sandwich weg, als er darin eine Gurke findet.
  • Title Drop: Alle Episodentitel der ersten Staffel (außer 'Heartfelt') erscheinen irgendwann im Dialog der Episode, der normalerweise von Shaun gesagt wird.
  • Hat ein Level in Jerkass genommen:
    • Zu Beginn der Serie war Dr. Glassman ein liebenswerter Mentor und Fürsprecher von Shaun, wenn auch manchmal unkontrolliert anmaßend. Nach der ersten Staffel, insbesondere während seiner Krebsbehandlungen, hat Glassman häufig eine schlechte Einstellung zu Shaun und praktisch jedem anderen, der versucht, mit ihm zu sprechen. Er schreit Shaun sogar an, wenn er versucht, ihm bei seinen Behandlungen zu Hause zu helfen. Er sorgt auch in einem Restaurant für eine Szene, als sein Essen zu lange dauert. Lea hat kein Problem damit, ihn als „Muffel“ zu bezeichnen.
    • Nachdem Claire in Staffel 3 ihre Mutter verliert, durchläuft sie eine gereizte Phase, in der sie manchmal ihre Wut an ihren Patienten auslässt.
    • Morgan kehrt in 'Hurt' zu ihrer brutalen, kontrollierenden Persönlichkeit zurück, nachdem sie Andrews erfolgreich darum gebeten hat, ihr die Leitung der Notaufnahme zu übertragen. Sie warnt sogar die Krankenschwestern davor und ermutigt sie, sie sofort 'Schlampe' zu nennen.
    • In Staffel 4 wird bei Lim PTSD diagnostiziert und sie wird ihren Mitarbeitern und manchmal den Patienten gegenüber sehr schlecht gelaunt. Sie hielt sogar einem 14-jährigen Mädchen einen harten Vortrag über die „Definition des Erwachsenseins“ und brachte sie zum Weinen.
  • Tragische Totgeburt:In Staffel 4 verlieren Lea und Shaun ihre ungeborene Tochter aufgrund medizinischer Komplikationen.
  • Troubled Backstory Flashback: Wird für Shauns Charakterentwicklung in den ersten Episoden verwendet, hauptsächlich in seinem Familienleben.
  • Twofer Token Minority : Die Serie setzt den jüngsten Trend fort und dreht dies interessanterweise um, indem sie Dr. Shaun Murphy als einzigen kaukasischen Mann hat (und er ist auch eine Person mit [[ Autismus ) in einer Besetzung, die aus einem hispanischen Mann und einer mehrdeutig braunen Frau besteht (gespielt von einer gemischtrassigen Schauspielerin englischer/jamaikanischer Abstammung) und einem britisch-indischen Mann.
  • Ungewöhnlicher Euphemismus: In 'Sex and Death' rät Morgan Shaun, während der Arbeit nicht über seine sexuelle Beziehung mit Carly zu sprechen, daher verwendet er 'Mittagessen' als Euphemismus für das Wort 'Sex'. Später beklagt er seine Mitbewohner, dass er Carly keine „Parade“ (Orgasmus) geben kann.
  • Was ist mit der Maus passiert? :
    • In „Heartfelt“ überzeugt Aoki Aiden Coulter, einen jungen Unternehmer aus der Region, bei der Gala des Krankenhauses zu sprechen. Sie hat ein Interesse an ihm, aber Andrews sagt ihr, sie solle ihn nicht verfolgen, weil es so aussehen könnte, als würde sie Sex benutzen, um Spenden für das Krankenhaus zu bekommen. Am Ende der Episode ignoriert sie schließlich Andrews' Warnung und bittet Aiden um ein Golfdate. Weder Aiden noch ihre aufkeimende Beziehung werden jemals wieder erwähnt.
    • Leas Freund Jake wird drei Folgen nach seinem Debüt in Staffel 2 plötzlich nicht mehr erwähnt, nach einem Bogen, in dem Shaun damit kämpft, dass Lea mit jemandem neben ihm zusammen ist. Erst nach mehr als der Hälfte der dritten Staffel sieht man Lea wieder, diesmal mit jemand anderem, und Shaun sagt ihr bösartig, dass sie ein paar Episoden später schlecht darin ist, Freunde zu behalten.
  • Werden sie oder werden sie nicht? :Nach drei Staffeln Ship Tease, Better as Friends-Momenten und vielen Kämpfen werden Shaun und Lea endlich ein Paar.
  • Wham-Linie:
    • In „Trampolin“ sagt Andrews, nachdem er sich mit Shaun über seinen Bruder Steve unterhalten und sich entscheiden musste, ob er ihn im Krankenhaus behalten soll, obwohl er weiß, dass es ihn seinen Job kosten wird:
    Andrews : Steve hatte recht.
    • In 'Autopsy' fasst Shaun endlich den Mut, Lea seine Gefühle zu offenbaren:
    Shaun : Ich liebe dich, Lea. Ich möchte dein Freund sein. Lesen : ( Beat ) Ich liebe dich auch, Shaun. (Beat) Aber...
    • Einkommen':
    Lesen : Willst du mich heiraten, Shaun?
  • White Male Lead: Shaun, als Hauptfigur, ist der Token White unter den Monochrome Casting of Ambiguously Brown Chirurgen.
  • Mit gebührendem Respekt: ​​Lampenschirm in 'Mount Rushmore': Dr. Kalu beginnt zu sagen 'Bei allem Respekt', aber Dr. Melendez unterbricht ihn und stellt fest, dass 'Kommentare, die so beginnen, selten so rüberkommen.'
  • Woman Scorned: Nathalie Beauchemin, ein One-Shot-Charakter, wird dazu, nachdem sie von ihrem betrügerischen Freund erfahren hat, der später dazu führt, dass er sein Auto mit einem Baseballschläger beschädigt.
  • Xanatos-Gambit : Durch die Unterstützung von Shaun hat Dr. Andrews zwei mögliche Ergebnisse: 1. Shaun ist erfolgreich, in diesem Fall hat er einen erfolgreichen jungen Chirurgen mit einer Behinderung unterstützt. 2. Shaun scheitert, was bedeutet, dass Dr. Glassman als Teil seines Deals zurücktreten muss, um Shaun zu akzeptieren, und Dr. Andrews endet als Präsident.
  • Jüngerer Mentor, älterer Schüler: Dr. Park, der letzte Bewohner von Dr. Melendez' Team, ist älter als er. Dies liegt daran, dass Park 15 Jahre lang Polizist war, bevor er Arzt wurde.

Interessante Artikel