Haupt Serie Serie / Wie man mit Mord davonkommt

Serie / Wie man mit Mord davonkommt

  • Series How Get Away With Murder

img/series/40/series-wie-weg-mit-Mord.jpg „Ich weiß nicht, was Sie bisher in Ihrem Leben für schreckliche Dinge getan haben, aber Ihr Karma ist eindeutig aus dem Gleichgewicht geraten, um in meine Klasse eingeteilt zu werden. Ich bin Professorin Annalise Keating und das ist Criminal Law 100, oder, wie ich es lieber nenne, How to Get Away with Murder.' - Keating analysieren Werbung:

ABCs Wie man mit Mord davonkommt ist ein juristisches Drama mit Viola Davis in der Hauptrolle.

Professor Annalise Keating (Davis) ist eine hoch angesehene praktizierende Anwältin und Rechtsprofessorin an der renommierten Middleton University Law School. Sie hat unter ihren Schülern den Ruf, eine sehr strenge, sehr grausame Lehrerin zu sein. Im Gegensatz zu anderen Professoren bringt sie ihren Studenten bei, wie man das Recht ausübt und ihre Mandanten verteidigt, egal was sie tun müssen. Neben dem Unterricht in der Klasse beschäftigt sie mehrere Schüler aus ihrer Klasse als Assistenten in ihrer Firma – und die Schüler werden in naher Zukunft in einen Mord verwickelt. Die Geschichte wird mit parallelen Handlungssträngen erzählt – die erste beginnt einige Monate in der Zukunft und die zweite beginnt, wenn der Unterricht beginnt, um dem Publikum zu erzählen, wie wir hierher gekommen sind. Das Muster wird jede Staffel mit einer aktuellen Handlung und einem Flash-Forward fortgesetzt, die im Allgemeinen im Midseason-Finale konvergieren, obwohl Rückblenden nach diesem Zeitpunkt weiterhin neue Informationen über das Geheimnis der Staffel enthüllen.



Werbung:

Teilt einen ähnlichen seifigen Fokus mit Skandal und Greys Anatomy , was vernünftig ist , wenn man bedenkt , dass sie alle von Shonda Rhimes produziert werden .

Staffel 2 begann am 25. September 2015, gefolgt von Staffel 3 am 22. September 2016 und Staffel vier am 28. September 2017. Im Juni 2019 wurde bekannt gegeben, dass die Show mit der sechsten Staffel im September 2019 enden wird.




Tropen gefunden in Wie man mit Mord davonkommt :

öffne/schließe alle Ordner A-F
  • Aborted Arc: Die ganze Sache mit Asher, der vermutet, dass sein Vaterhat sich nicht umgebracht, sondern wurde ermordet.
  • Missbrauchende Eltern:
    • BonniesVater hat sie und ihre Schwester nicht nur als Kinder belästigt, sondern später enthüllt, dass er sie an andere Männer prostituiert und Bänder davon für Geld verkauft hat.
    • Ashers Vater wird als emotional missbräuchlich dargestellt, und danacher begeht Selbstmord, als seine Korruption ans Licht kommt,Ashers Mutter macht ihn für die ganze Sache verantwortlich und verleugnet ihn.
  • Zufälliger Mord:
    • Untergetaucht.Michaela denkt Sie hat dies begangen, indem sie Sam aus Notwehr vom Geländer im zweiten Stock gestoßen hat, aber Sam irgendwie das überlebt.
    • In Staffel 3 wieder untergraben, wennConnor glaubt, Wes getötet zu haben, da er sich versehentlich die Rippen bei der CPR gebrochen hat. Später stellt sich jedoch heraus, dass Dominic Wes getötet hatte, lange bevor Connor ankam.
  • The Ace: Sowohl Connor als auch Michaela haben diesen Status in ihrer Promotion (zumindest in der ersten Staffel), da Laurel die Tatsache betonte, dass sie von Annalise ausgewählt wurden, um bei den Keating 5 beizutreten, weil sie an der Spitze ihrer Klasse sind werden schließlich Broken Ace, während die Dramen weitergehen und sie in der Rangliste fallen.
  • Addled Addict: Annalise, die letztendlich gezwungen ist, an AA-Meetings teilzunehmen, um ihrer Sucht zu helfen.
  • Angst bei Erwachsenen:
    • Inmitten all der Morde und Verschwörungen und des allgemeinen Dramas der Show,Annalises Mutter hat Demenzist eine echte und nachvollziehbare Angst für viele Erwachsene in ihrem Alter, besonders da der Rest ihrer Familie es nicht ernst genug nimmt, um sofort Hilfe zu bekommen.
    • In der fünften Staffel hat Laurel Angst, dass ihr Sohn Zeuge geworden sein könnteBonnie tötet Miller.
    • Im Finale der fünften Staffel geht es nicht nurLorbeerverschwinden von Annalises Seite auf einer belebten Straße, nachdem sie von ihrem Bruder bedroht wurde, aberChristophertut es auch, aus dem Haus der K5, während die meisten von ihnen zu Hause waren.
  • Alkoholinduzierte Idiotie:
    • Laurel verschüttet das beiläufig, um das zu verwertenFrank tötete Lila... versuchte dann, sie zu beschuldigen, ihn eingestellt zu haben!
    • Connor gibt Oliver das lässig zudass er in der Nacht, in der er zu Olivers Haus kam, nicht high war und weinte, er war 'traumatisiert', was Oliver dazu veranlasste, sich anzusehen, was in der Nacht des Lagerfeuers passiert war.
  • Alle Schwulen sind promiskuitiv:
    • Connor. Er erklärt auch, dass er keine Freunde macht.
    • Von seinem Freund Oliver jedoch abgewendet. Ironischerweise, als Oliver sich für einen betrunkenen One-Night-Stand entscheidet, endet er damitAnsteckung mit HIV.
  • Freundliche Exen:
    • Connor und Aiden, Michaelas Ex-Verlobter.
    • Asher und Bonnie.
  • Künstlerische Lizenz ?? Recht
    • Es gibt viele Dinge, zum Beispiel einen Anwaltswechsel mitten im Prozess wie in Staffel 5, nur wegen 'Dramaeffekt'.
  • Amoral Attorney: Connor schläft mit einem IT-Mitarbeiter, um E-Mails über einen Zeugen in einem Fall zu erhalten. Michaela belügt mehrere Optiker, um die belastende Farbenblindheit eines anderen Zeugen aufzudecken. Im Grunde haben alle Schüler außer Wes und Laurel dies verinnerlicht und Annalise fördert es. Sie ist bestimmt sich selbst nicht moralisch aufrichtig.
  • Anachronische Reihenfolge: Abgesehen von den Flash-Forwards, die sich mit aktuellen Szenen abwechseln, sind die Flash-Forward selbst nicht sauber chronologisch geordnet, da sie sich tendenziell auf einzelne Charaktere konzentrieren.
  • Antiheld: Annalise, in jeder Hinsicht.
  • Jeder kann sterben: Sein Name ist Wie man mit Mord davonkommt Letztendlich.
    • Außer Annalise. Nach der Premiere der dritten Staffel, in der sich herausstellte, dassEiner der Charaktere wird sterben,Der Schöpfer Pete Nowalk erklärte, dass Annalise als Hauptfigur standardmäßig sicher ist.
  • Das Artefakt:
    • Die Trophäe ist das, was die gesamte Handlung in Gang setzt und sogar endetals Mordwaffe, mit der Sam . getötet wurde, aber gegen Ende der ersten Staffel haben die Hauptfiguren ziemlich vergessen, dass sie sich darum streiten sollten, und Annalise vergaß, dass sie es jemandem geben sollte. Als Annalise die Trophäe in Staffel 2 erwähnt, sagt sie, sie sei in einer Kiste im Keller. Etwas gerechtfertigt, da nicht nur die Gruppe viel Wichtigeres zu tun hat, als gute Noten zu bekommen undNiemand will solch belastende Beweise aufbewahren.
    • Ab der zweiten Staffel verhalten sich die Protagonisten nicht einmal mehr wie Schüler, und das Klassensetting erscheint selten. Dies wird in Staffel 3 dekonstruiert, als sich herausstellte, dass die Keating 5 einige der schlechtesten Noten in ihrer Klasse haben. In Staffel 4 ist Michaela die einzige, die es geschafft hat, ihre Noten so weit zu verbessern, dass sie nach ihrem Abschluss Stellenangebote von angesehenen Anwaltskanzleien erhält. Sie scheint auch die einzige zu sein, die es ernst meint, nach ihrem Abschluss Anwälte zu werden, und die anderen gehen gerade erst durch.
  • Autor Appell: Wer auch immer hinter dem Soundtrack steckt, scheint IAMX wirklich zu mögen.
  • Oh, schau! Sie lieben sich wirklich: Die Keating Five beleidigen und greifen sich oft an, aber sie haben ihre Momente, in denen sie sich wirklich umeinander kümmern, zum Beispiel wenn Michaela Connor bittet, in Middleton zu bleiben, weil sie ihn braucht oder wenn Laurel die Schuld auf sich nimmt, wennWes schießt Annalise.
  • Badass Boast: Zu Beginn der Episode 'Hello Raskolnikov', D.A. Wendy Parks sagt Annalise 'Pass auf, wem du deine Verrücktheit zeigst', nachdem sie versucht hat, die Anklage gegen Rebecca fallen zu lassen, indem sie Sam unter den Bus wirft. Am Ende der Folge,Annalise ist erfolgreich. Annalisiere : Du nennst es verrückt, ich nenne es gewinnen.
  • Bait-and-Switch: Die letzte Staffel zeigt, dass Annalise mit Blitzen ihrer Beerdigung ermordet wurde, woein noch lebender Wesist dabei. Im Serienfinale wird es enthülltstatt heute liegt die Beerdigung etwa 30 Jahre in der Zukunft, da Annalise an Altersschwäche starb, und es ist nicht Wes bei ihrer Beerdigung, sondern Christopher ist in das Ebenbild seines verstorbenen Vaters hineingewachsen. Sogar die letzte Episode selbst könnte so beschrieben werden, wobei die Einblicke, die wir in diesem Eintrag sehen, auf beide Ereignisse hinweisen, die stark darauf hindeuten, dass sie passiert sindals direkte Ergebnisse voneinander (nicht der Fall).
  • Streitende sexuelle Spannung: Wes und seine Nachbarin Rebecca. Es wird gezeigt, dass sie zum Zeitpunkt des Mordes ein Paar sindund Wes hat anscheinend die anderen Jurastudenten rekrutiert, um sie vor etwas zu schützen.
  • Berserker-Knopf: Annalise bekommt sehr wütend auf die Pilotin, als sie Wes eine Frage stellt, weiß er offensichtlich die Antwort nicht und Laurel greift ein, um sie zu beantworten, ohne dazu aufgefordert zu werden. Sie nennt dies „einem anderen Schüler eine Lerngelegenheit wegnehmen“ und sagt Laurel unmissverständlich, dass sie dies nie wieder tun soll.
  • Die Mordwaffe besser handhaben:
    • Fast die gesamte Besetzung legt ihre Hände an die Waffe, mit der sie ermordet wurdendie Hapstallsim Laufe der Episode wird es entdeckt. Wes verstaut es in einem Pool, um die Fingerabdrücke und DNA-Beweise zu vernichtennachdem er damit Annalise erschossen hat.
    • Christophe zieht das Messer ausder Hals seiner Mutternachdem er herausgefunden hat, dass sie verblutet ist.
    • Asher hebt die Waffe aufSimon hatte sich gerade aus Versehen damit erschossen. Er gibt zu, dass er dies der Polizei angetan hat.Denn wenn er log und sie seine Fingerabdrücke auf der Waffe finden würden, würde dies Zweifel an der Geschichte aufkommen lassen, die er, Michaela und Oliver den Detektiven erzählten.
  • Beware the Quiet Ones: Annalise sagt dies in Bezug auf Wes und Laurel, die ihr Spiel in 'It's All Her Fault' verstärken. Annalisiere: Die Stillen sind die gefährlichsten.
  • Großes Böses : Am Ende der dritten Staffel,Laurels Vater.
  • Big Fancy House: Das Herrenhaus Hapstall, das laut Caleb eine Fläche von über 30.000 Quadratmetern hat.
  • Bittersüßes Ende: Das Serienfinale.
    • Annalisieregewinnt ihren Fall, sieht aber Frank und Bonnie vor ihren Augen sterben, nachdem Frank den Gouverneur getötet hat. Aber weil sie sich keine Sorgen mehr machen muss, dass sie oder Jorge Castillo sie verfolgen, kann sie mit Tegan ein glückliches Leben führen und friedlich an Altersschwäche sterben, lobt Eve.
    • Frank und Bonniewerden getötet, als Frank den Gouverneur ermordet und die beiden ins Kreuzfeuer geraten.
    • Michaelawird eines Tages als Richter vereidigt und soll geheiratet haben sowie Kinder und Enkelkinder haben, aber den Kontakt zu all ihren Jura-Freunden verloren haben, nachdem sie sie ein zu oft verraten haben, um sich selbst zu retten, und soll ganz allein sein, at zumindest im Freundeskreis.
    • Connor und Oliverwurden fünf Jahre lang getrennt, als Connor ins Gefängnis kam, sind aber im hohen Alter wieder zusammen und nehmen an Annalises Beerdigung teil.
    • Lorbeerist in der Lage, Christopher friedlich aufzuziehen, nachdem ihr Vater getötet wurde. Christopher wächst in das Ebenbild seines Vaters hinein und übernimmt schließlich die gleiche Klasse, die Annalise im Leben unterrichtete.
  • Erpressung:
    • Sam erpresstFrank dazu, Lila Stangard für einen von ihm verursachten Autounfall zu ermorden, bei dem Annalise und Sam ihr Baby verloren.
    • Wie Annalise ihren Detektivfreund dazu gebracht hat, für sie auf dem Zeugenstand zu liegen. Beide betrügen ihre Ehepartner miteinander.
    • Wes droht, das Wissen vonSam Keating und Lila haben eine Affärezur Polizei, wenn Annalise Rebecca nach dem Abheben nicht zurückbekommt.
    • Annalise versucht Connor zu erpressenerschießt sieindem er Olivers Sicherheit bedroht.
    • Caleb Hapstallversucht, das Keating-Team mit Filmmaterial von zu erpressenAnwesenheit und verdächtiges Verhalten der Schüler am Tatort scene.
  • Blame Game: Passiert in 'Kill Me, Kill Me, Kill Me', als die Darsteller sich mit Sams Leiche auseinandersetzen, fangen sie an, sich darüber zu streiten, wessen Schuld es war, dass sie überhaupt in dieses Schlamassel geraten sind.
  • Blutiger und blutiger: Die Todesfälle in Staffel 2 sind anschaulicher und blutiger, füge hinzuAnnalisiere in einer eigenen Blutlache, nachdem sie bei der Premiere der zweiten Staffel angeschossen wurde.
  • Blutbespritzte Unschuldige:
    • SamsBlutspritzer auf Rebeccas Gesicht danachWir strifft ihn mit der Trophäe.
    • Nach versehentlicherschießt sich, Simon'sBlut ist überall auf Michaela, die sehr erschüttert ist.
  • Blutbespritztes Hochzeitskleid: Heruntergespielt. Michaela übergießt ihr 25000 Dollar teures Vera Wang Kleid von Aiden mit Ketchup.
  • Blutiger Handabdruck: Laurel ist im Hotelaufzug.
  • Buchstützen: Die erste Szene der dritten Staffel endet damit, dass Wes zurückblickt, bevor er die Polizeistation verlässt. Die letzte Szene des dritten Midseason-Finale (woWes dies!) endet damit, dass Wes zurückblickt, bevor er die Polizeistation verlässt.
    • Die Serie beginnt damit, dass Wes an seinem ersten Tag in Annalises Klasse ankommt und endet mitWes' Sohn Christopher, gespielt vom gleichen Schauspieler,das Klassenzimmer betreten und dieselbe einleitende Rede halten wie Annalise.
  • Boom, Kopfschuss! :
    • Wes' Vater Wallace Mahoney (eigentlich sein Großvater) wird von Frank in den Kopf geschossen.
    • Simon Drake überlebt ein zufälliges Auftreten davon.
  • Langweilig, aber praktisch: Als Professor Keating ihre Studenten auffordert, Strategien für ihren versuchten Mordprozess zu entwickeln, unternehmen die Studenten große Anstrengungen, um sie mit ausgefallenen juristischen Argumenten zu beeindrucken. Als sie fertig sind, erklärt sie, welche Strategie sie tatsächlich verfolgen will: den Fall der Staatsanwaltschaft angreifen und begründete Zweifel aufkommen lassen. Ziel ist es, ihre Mandantin freizusprechen und nicht neue Rechtstheorien aufzustellen.
  • In einem Aufzug geboren:LaurelsBaby.
  • Gefesselt und geknebelt :
    • Die Murder Four gefesselt und geknebeltRebecca, als sie ihre Rolle bei Lilas Tod verdächtigen.
    • Lampenschirm von Connor in Staffel vier.
    Connor : Du wirst mich fesseln, wie wir es getan habenRebecca?
  • Brainy Brunette : Laurel schloss ihr Studium bei Brown als Klassenbeste ab.
  • Break the Cutie: Mindestens einmal pro Saison.
    • Sam versehentlich getötetbricht Wes, Laurel, Connor und Michaela, besonders die beiden letzteren.
    • Emily Sinclair tötenAsher brach kurzzeitig zusammen, obwohl er sich inzwischen erholt zu haben scheint.
    • Muss fastschießen Annalisebricht Connor und Michaela wieder zusammen.
    • Alle von ihnen sind gebrochen als Folge vonWes' Tod.
    • Oliver, praktisch der einzige, der noch in Ordnung war, wird gebrochenSimons liegenden, geschossenen Körper zu sehen.
  • Aktentasche voller Geld: Frank hat einen Seesack voller Bargeld drin,mit freundlicher Genehmigung der Mahoneys.
  • Bruder??Schwester Inzest: ZwischenCatherine und Caleb Hapstall.
    • Sam und Hannah Keating.
  • Brenner-Telefone:
    • Wes kauft einen, um am Abend des mit Rebecca zu sprechenSamsMord.
    • Jeder fängt an, sie zu benutzen, wennSams Leiche wird gefunden.
    • Annalise hat einen, mit dem sie reden kannAuftragskillersie hat angeheuert, umtöte Frank.
    • In der dritten Staffel verwenden sie einen, umdas Alibi von Charles Mahoney untergraben, indem man es ihm ins Gefängnis bringt und es dann vom Haus seines Alibizeugen aus anruft.
    • Connor findetDA Denver, bestätigt seine Beteiligung an derGestaltung von Annalise
  • Katzenkampf: Laurel und Michaela geraten in einen Katzenkampf, weil Laurel Michaelas Ehering gestohlen hat.
  • Carpet-Rolled Corpse : Die Leiche, die die vier Studenten in den Flash-Forward entsorgen wollen, bekommt diese Behandlung.
  • Zeichenfokus : Die Vorblitze neigen dazu, einem bestimmten Zeichen zu folgen.
  • Tschechows Waffe:
    • Das sogenannte 'Immunitäts-Idol', eine kleine Statue, die Annalise einem auserwählten Schüler (Connor im Pilotfilm, aber es wird ihm genommen und Asher, dann Wes, dann wieder Asher, dann von Michaela gestohlen) als Belohnung für hilft am meisten bei ihrem Fall, der jederzeit in der Zukunft aufgerufen werden kann, um aus jeder Prüfung herauszukommen, die der Träger will. Es ist auch die Waffe, die zum Töten verwendet wirdAnnalises Ehemann.
    • In einer postkoitalen Szene von Wes/Rebecca in Staffel 1 erwähnt er beiläufig, dass seine Mutter eine haitianische Einwanderer war. Was wie ein bescheidener und unbedeutender Charaktermoment erscheint, der Rebecca etwas über seine Vergangenheit enthüllt, ist letztendlich die Grundlage für so ziemlich die gesamte zweite Hälfte der zweiten Staffel und auch einen guten Teil der dritten Staffel.
  • Kind durch Vergewaltigung:Wir s. Auch Bonnies Kind.
  • Childish Older Sibling: Die Beziehung zwischen Asher Millstone und seiner älteren Schwester Chloe fällt in diese. Obwohl Asher selbst sehr unreif und albern ist, ist er dennoch in der Lage, bei Bedarf seriös und verantwortungsbewusst zu sein, ist ein (meist) funktionierender Jurastudent und hat eine versteckte fürsorgliche Seite in seiner Persönlichkeit. Chloe ist unterdessen düster, flüchtig, schlampig, wiehernd und verantwortungslos, so dass sie ohne das Geld ihrer Familie kaum noch leben kann, um sie zu unterstützen.
  • Saubere, hübsche Geburt: Auf jeden Fall abgewendet.LaurelsGeburtsszene war so grauenhaft, dass vor der Szene tatsächlich eine Inhaltswarnung abgespielt wurde.
  • Kommen und gehen :Wes und RebeccaSex haben in 'He Deserved to Die' - und die Szene, in der sie es tun, wird der Exhumierung und zweiten Autopsie von Lilas Leiche gegenübergestellt, die in liebevollen Details gesehen wird.
  • Compromising Call: In der ersten Episode untergraben. In einem der Flash-Forwards schleppen Wes, Connor, Michaela und Laurel Sams Leiche in den Wald, als Laurel einen Anruf von Frank erhält. Ein Paar in der Nähe hört ihr Telefon klingeln und beschließt zu gehen, anstatt weiter nachzuforschen.
  • Widersprüchliche Loyalität: Obwohl Nate Detective bei der Polizei von Philadelphia ist, bricht er für Annalise meistens das Gesetz.
  • Inhaltswarnungen: Tritt in 'No More Blood' aufgrund von nicht jugendfreien Inhalten und besonders verdient bei 'Live, Live, Live.' aufgrund von grafischen Bildern auf.
  • Erfundener Zufall:Wes 'Mutter war eine ehemalige Kundin von Annalise, als Wes (damals bekannt als Christophe) ein kleiner Junge war. Zehn Jahre später wird Wes einer von Annalises Jurastudenten und Praktikant in ihrer Kanzlei. Annalise weiß, dass seine Mutter ihre Klientin war, aber Wes hatte seltsamerweise keine Erinnerung an Annalise.
    • ObwohlWes' Mamaversucht ihn nicht in den Prozess einzubeziehen
  • Coolest Club Ever: Der Nachtclub Annalise führt die Gang in die zweite Staffelpremiere.
  • Korrupter Unternehmensleiter: Wallace Mahoney.
  • Verrückte Nachbarin: Rebecca. Als Wes sie bittet, ihre Musik leiser zu machen, damit er lernen kann, sagt sie ihm unverblümt nein, weil der letzte Jurastudent, der in seiner Wohnung lebte, „verrückt lauten, tollwütigen Sex“ hatte und schlägt ihm die Tür vor der Nase zu.
  • Grausamer und ungewöhnlicher Tod:FranktötetBonnies Vaterindem er Stickstoffsulfat in seine Lunge pumpt. Autsch. Aber er hat es verdient, seit er es warein Pädophiler, der Bonnie als Kind missbraucht hat.
  • In die Brust weinen: Annalisiere um 2.15 Uhr an ihre Mutter, während der 'Heimkehr'-Zeremonie, die Ophelia für ihren totgeborenen Enkel organisiert.
  • Daddy Issues: Laurel, Bonnie, Wes, Frank, Asher, Annalise... und später Michaela... diese Show LIEBT diese Trope. Es ist schwer, sich auch nur einen Charakter vorzustellen, der keine ernsthaften Probleme mit seinem Vater hat; sogar Connor, dessen Vater ein guter und unterstützender Mann zu sein scheint, nimmt seinen offen übel. Lampenschirm in 3.3 ('Always Bet Black') in einem Gespräch zwischen Annalise, Bonnie und Laurel. Annalisiere : 'Väter sind scheiße, ich denke, dem können wir alle zustimmen.'
  • Darker and Edgier: Die zweite Staffel ist im Vergleich zur ersten viel dramatischer, Hintergrundgeschichte, wie zBonnie wird als Kind vergewaltigt, Wes' Mutter bringt sich um und Annalise verliert ihr Baby, und Thriller. Das Krimi dieses Mal ist viel komplizierter und umfasst viel mehr Menschen. Nicht zu vergessen, die Körperzahl ging vondrei; Lila, Sam und Rebeccazuneun; die Hapstall-Eltern, die Tante der Familie, Sinclair, Ashers Vater, Caleb, Wes' Mutter und Annalises Baby (allerdings durch eine Rückblende) und Wallace.
  • Dunkles Geheimnis :
    • Wir s:sein richtiger Name ist Christoph.
    • Bonnie:Ihr Vater hat sie als Kind sexuell missbraucht.
    • Frank:er tötete Lila und versuchte, seinen Vater zu töten, als er 13 war.
  • Tod durch Umfallen: Wes schlägt vorSams Tod zu verbergen, indem er behauptet, er sei betrunken gefallen.
  • Tod durch verachtete Frau: Hannah Keating, Sams Schwester, denkt Annalisehat Sam getötet, weil er betrogen hat.
  • Ist nicht so gestorben: Wes 'Mutter hat sich umgebracht, als sie 12 war, aberIrgendwann fängt er an zu denken er tötete sie eher.Dies ist jedoch Subverted, da sie sich tatsächlich umgebracht hat.
  • Heute Nacht in deinen Armen gestorben:Bonnie, in Annalises Armen.
  • Verschwundener Vater: Wes' Vater,wen er schließlich im Finale der zweiten Staffel trifft... worauf sofort sein Vater erschossen wird.
  • Der Hund war das Mastermind:Frank, Lilas Mörder.
  • Titel mit doppelter Bedeutung: Es bezieht sich sowohl buchstäblich als auch metaphorisch auf „mit Mord davonkommen“. Viele der Dinge, die in der Show gemacht werden, sind moralisch fragwürdig, wenn nicht sogar illegal. Im Lampenschirm von Connors Art Freund, der sagt, dass er mehr Zeit damit verbringt, das Gesetz zu brechen, als es zu praktizieren.
  • Double Standard : Im Universum und mit Lampenschirm. Die Tatsache, dass Rebecca in der Nacht von Lilas Ermordung mit Griffin geschlafen hat, macht ihr schlecht aussehen , hat aber keinen Einfluss auf Griffins (Lilas Freund) Ruf. Annalise ist darüber zu Recht wütend und sagt das auch dem Richter.
  • Doppelstandard: Vergewaltigung, weiblich auf männlich:
    • Diskutiert, als das Team eine Krankenschwester verteidigt, die der Vergewaltigung eines männlichen Patienten angeklagt ist. Annalises Mutter lehnt die Vorstellung, dass eine Frau einen Mann vergewaltigen kann, rundweg ab. Alle anderen akzeptieren jedoch, dass man es kann.In diesem Fall ist die Anklage jedoch falsch.
    • Auch im Fall eines Klienten besprochen, der mit seiner Lehrerin geschlafen und geschwängert hatte, für deren ungeborenes Baby er jetzt Geld stahl. Einige der Keating Five sehen es nicht als große Sache an, während Asher und Michaela fest davon überzeugt sind, dass er nicht nur minderjährig war, sondern auch sein Lehrer wusste, dass er durch eine Vorgeschichte von Missbrauch anfällig war und ihn ausnutzte. Im Großen und Ganzen abgewendet, indem Bonnie diesen Blickwinkel nutzt, um den Klienten aus dem Gefängnis zu holen.
  • Tun Sie falsch, richtig: Im zweiten Fall verteidigt Annalise schließlich die Zuflucht in Audacity, dass ihr Mandant seine zweite Frau nicht hätte ermorden können, weil er ein erfahrener Jäger ist und nicht so schlampig damit umgegangen wäre, mit dem Hauptbezugspunkt sein Eingeständnis, dasser tötete seine erste Frau (wofür er freigesprochen wurde – Hurra für doppelte Gefahr)mit genau dem Maß an Professionalität und anatomischem Wissen, das man von jemandem erwarten würde, der seit seiner Kindheit Dinge tötet.
  • Dramatische Ironie: Im Finale der dritten Staffel hält Laurel eine Waffe in der Hand, nachdem sie davon überzeugt ist, ein Mörder zu sein (mit nur Indizien dafür). Sie muss die Verfolgung aufgeben, als sie unerwartet auf einen Freund aus Kindertagen trifft, den das Publikum als den eigentlichen Mörder erkennen kann.
  • Zum Selbstmord getrieben:
    • Wes erwähnt, dass seine Mutter sich umgebracht hat, als er zwölf war. In Staffel 2 wird es enthülltSie hat es getan, weil sie Todesangst hatte, dass ihr Vergewaltiger (Wallace Mahoney) hinter ihr her ist.
    • Paxton, der Assistent des Kunden der vierten Episode, nachdem sich herausgestellt hat, dass er Teil der Gruppe ist, die sie verarscht hat.
    • Ashers Vater erhängt sich in 'What Did We Do?'.
    • Caleb Hapstall schneidet sich im Finale der zweiten Staffel die Handgelenke auf, nachdem festgestellt wird, dass er für den Tod seiner Eltern und seiner Tante verantwortlich ist.
    • Frank tut dies in 'No More Blood' fast mit einer Waffe, aber Bonnie überredet ihn, es nicht zu tun.
    • Annalise sagt der Staatsanwaltschaft, dassSo starb Wes. Er fühlte sich so schlecht, weil er Rebecca und Sam getötet hatte, dass er sich selbst umbrachte.
  • Antriebsfrage: Jede Staffel hat mehrere, meist basierend auf den Flashforwards. Sie folgen im Allgemeinen einem Muster, das die ganze Saison dauert, wobei eines zur Hälfte aufgelöst wird und zu einem anderen führt und ein anderes direkt im Finale als Cliffhanger auftritt. Darüber hinaus fragt die gesamte Serie, ob die Darsteller mit einem Mord davonkommen. Am Ende der Serie:Annalise, Laurel, Michaela, Oliver und Nate werden verwickelt, aber freigesprochen; Conner macht Zeit, wird aber entlassen; Wes, Asher, Frank und Bonnie sterben alle.
    • Staffel 1:
      • Wer hat Lila Stangard getötet? Beantwortet im Finale:Frank, auf Befehl von Sam Keating.
      • Warum haben die vier Jurastudenten ermordetAnnalises Ehemann?Er griff sie an, nachdem Rebecca Informationen gefunden hatte, die ihn mit Lilas Mord in Verbindung brachten.
      • Aus den Antworten im Finale ergibt sich auch eine neue:Wer hat Rebecca . getötet?? Es wurde in der nächsten Staffelpremiere beantwortet:Bonnie, damit sie nicht redet.
    • Staffel zwei:
      • Der Fall der Saison ist, wer die Hapstalls getötet hat?Ihr Sohn Caleb, enthüllte das Finale.
      • Wer tötetEmily Sinclairund wer hat geschossen?Annalisiere? Auch vom Midseason-Finale beantwortet alsAsher und Wesbeziehungsweise. Aber letzteres wird durch ein großes neues ersetzt:Was haben Annalise und Eva mit Wes' Mutter gemacht?? Dies wurde wiederum am Ende der Saison beantwortet (sie baten sie, eine Zeugin gegen Wallace Mahoney zu sein, aber letztendlich nahm sie sich aus Angst das Leben. Es führt auch inwer hat Wallace Mahoney erschossen??
    • Die dritte Staffel beginnt mit einer ganzen Reihe neuer Fragen.
      • Wer belästigt Annalise auf dem Campus?Simon Drake.
      • Wichtiger,die ihr Haus verbrannte und welche von den Gesinden von den Flammen verzehrt wurden? Das Midseason-Finale beantwortet dies und hinterlässt zwei große Fragen:Wer hat Wes getötet und wie ist er gestorben?? Dies wurde im Finale beantwortet, ließ aber das Geheimnis vonwarum Laurels Vater Wes tot haben wollte. Das wurde in 4x06 ziemlich lässig beantwortet—Antares ging an die Öffentlichkeit, also ließ Jorge Wes töten, weil Antares' Ruf beschädigt worden wäre, wenn Wes die Morde an Sam und Rebecca gestanden hätte.
      • Das Haupträtsel in der ersten Hälfte der vierten Staffel beinhaltete eine Reihe von Flashforwards, die zu viele verschiedene Dinge enthielten, um als eine Hauptfrage erklärt zu werden; stattdessen wurde in den Werbematerialien die Frage „Was ist in dieser Nacht passiert?“ verwendet. Obwohl der erste Flashforward wohl das Geheimnis vonWo ist Laurels Baby? Erst in den letzten Momenten des Midseason-Finale wussten wir definitiv, dassdas baby war sogar am leben.
    • Staffel 5 gab uns ein neues Rätsel: Wer ist bei der Hochzeit gestorben?DA Miller, der wegen des Mordes an Nate Lahey Sr. angeklagt wurde. Wir gehen auch mit den Folgefragen weiter in die Hintergrundgeschichten unserer Hauptfigur: Wer ist Gabriel Maddox?Sams Sohn vor Annalise. Und was ist mit Bonnies Baby passiert?Sie wurden von ihrer Schwester mitgenommen.
    • Die letzte Staffel bietet trotz der kurzen Episodenzahl viel.
      • Was ist mit Laurel und Christophe im letzten Finale passiert?Sie flohen, um dem FBI zu entgehen.
      • Wie ist Annalise gestorben?Hohes Alter. Die Flashforwards fanden Jahrzehnte in der Zukunft statt.
      • Wer ist der Maulwurf des FBI in der Gruppe?Asher, im Midseason-Finale enthüllt. Das führt natürlich inwer hat Asher getötet??Das FBI selbst, um sich selbst den Rücken zu decken. Es fragt auch wieWir sist noch am Leben.Er ist es nicht – genau wie Annalises Begräbnisszenen spielen diese weit in der Zukunft und wem das Publikum glauben gemacht hat, dass Wes eigentlich Christophe ist.
      • Das Finale selbst schafft es, in der letzten Folge eine in sich geschlossene zu haben: Wer hat bei Annalises Gerichtsverfahren wen getötet?Frank arrangiert den Tod von Jorge Castillo und tötete Gouverneur Birkhead, aber er und Bonnie gerieten ins Kreuzfeuer.
  • Die Bombe fallen lassen:
    • Beim Versuch, ihn zu provozierenerschießt sie, Annalise lässt Wes ein wichtiges fallen:Rebecca ist tot.
    • Laurel bittet Frank immer wieder, ihr mehr über sich selbst zu erzählen. Sie hatte nicht wirklich erwartet, dass er das gestehter hat Lila getötet.
    • Laurel gibt in einem Moment der alkoholinduzierten Idiotie zu, dass Annalise dasFrank hat Lila getötet.
  • Drowning My Sorrows: Annalise macht dies häufig, normalerweise mit Wodka. Sie gibt schließlich zu, dass sie in Staffel 3 ein Problem hat.
  • Funktionsstörung :
    • Wes' Vater verließ sie und seine Mutter wurde zum Selbstmord getrieben, und er war zumindest in der Folgezeit anwesend.
      • Es wird noch schlimmer, wenn in Staffel 2 enthüllt wird, dassWes' Vater war eigentlich der Arbeitgeber seiner Mutter, Wallace Mahoney... und sie Vergewaltiger .
      • Und es wird wieder schlimmer.Wallace Mahoney war nicht derjenige, der Wes' Mutter vergewaltigt und geschwängert hat. Er deckte seinen Sohn Charles Mahoney.
    • Laurels Vater wird in Dialogen als kein guter Mensch bezeichnet, obwohl nicht klar ist, wie genau.
    • Ashers Vater ist an die Macht gekommen, indem er einen unschuldigen Mann betrogen hat und ist ein bemerkenswert korrupter Richter.Nach dem Selbstmord seines Vaters sagt ihm seine Mutter, dass sie nichts mit ihm zu tun haben will.
    • Michaelas Vater Solomon schlief mit der Frau seines Klienten. Als er sie ausfindig macht, macht sie bereits ihren Highschool-Abschluss, aber er sagt Annalise, sie solle sich um sie kümmern.
    • Connor erwähnt, dass er eine Schiffsladung Daddy Issues hat, da sein Vater ihn anscheinend im Internat zurückgelassen hat. Zumindest mit seiner Schwester scheint er ein gutes Verhältnis zu haben.
    • Annalise wasvon ihrem Onkel sexuell missbrauchtbevor sie Sam heiratet, und sie führt eine Affäre mit Nate.
    • Bonnie ist auch einÜberlebende des sexuellen Missbrauchs von Kindern.
    • Frankversuchte, seinen Vater zu töten, als er 13 war.
  • Fahrstuhlausfall: Laurel geht zu Annalises Hotelzimmer, wenn der Fahrstuhl ausfällt und zu allem Überfluss ist sie gezwungen forcedgebärendrin.
  • Etablierung des Charaktermoments: Die Eröffnungsszene in der Rechtsvorlesung für im Grunde alle Charaktere. Wes merkt nicht einmal, dass es einen zugewiesenen Sitzplatz gibt und ist hoffnungslos verwirrt, Michaela weist seine Freundlichkeit zurück und sagt ihm, dass sie verlobt ist, Connor sagt ihm, dass es zu schade ist, dass er gestrichen hat, Asher prahlt mit einem Praktikum beim Obersten Richter, Laurel hilft Wes, wenn er damit zu kämpfen hat Annalises Frage, und Annalise eröffnet die Vorlesung, indem sie zufällige Studenten aufruft und sie angreift, wenn sie ihr nicht antworten können.
  • Jeder hat viel Sex: Fast jede Episode hat mindestens eine Sexszene. Als die Serie fünf Episoden alt ist, wurde jeder normale Charakter entweder beim Sex gezeigt oder erwähnt (und es dauert nicht mehr lange, bis alle beim Ficken gezeigt werden). Effektiver Lampenschirm in Staffel 5, als Laurel und Michaela zustimmen, 'fabstinent' (fabelhaft und abstinent) zu sein, damit sie sich besser auf ihr Studium und ihre Arbeit in Annalises Klinik konzentrieren können.Es hält nicht.
  • Die ganze Zeit das Böse:
    • Frank. Die ganze Zeit, als Annalise, Bonnie und die Keating Five nach Lilas Mörder suchten, war er direkt vor ihrer Nase.
    • In der zweiten Staffel,Caleb wird nach Episoden, in denen er als Verdächtiger in den Hapstall-Morden praktisch eliminiert wurde und das Vertrauen aller gewonnen hat (er war sogar mit Michaela aus!), als der Mörder entlarvt.
    • Laurels Vater, von dem sich herausstellte, dass er hinter Wes' Tod steckt.
    • In der fünften Staffel,
Der Gouverneur und Xavier Castillo. Sie macht sich nach dem Sieg des Obersten Gerichtshofs mit Annalise nett, nur um Nates Vater von Xaviers Handlangern getötet zu haben.
  • Experimentiert im College: Michaelas Verlobter hat mit Connor im Internat experimentiert, und Connor lässt sie nicht vergessen.
  • Gesichts-Horror: Die Hälfte vonWir s'Gesicht ist stark verkohltAnnalises Haus explodiert.
  • Falsches Geständnis: Frank gestehtEr ermordet Wes, um in Annalise und Laurels Wohlwollen zu geraten.
  • Erster-Episode-Twist: Wes, Laurel, Michaela und Connor sind alle irgendwie involviertAnnalises Ehemann, Sam Keatings Tod.
  • Fünf-Mann-Band: Obwohl ihre Charaktere viel komplexer sind als die Rollen einer Fünf-Mann-Band, sind Wes, Laurel, Connor, Michaela und Asher, die die Keating Five bilden, effektiv eine davon, wobei Wes der Held ist (seine Sichtweise ist bedeutender als die der anderen sowie seine Verbundenheit mit Annalise), Connor ist The Lancer (der typische snarky Antiheld), Michaela ist The Smart Girl (studierend, buchschlau), Asher ist The Big Guy (impulsiv, hitzköpfig) und Laurel ist The Chick (gutmütig undeventuelles Liebesinteresse von Wes).
    • Folgesein Tod, Weswird durch Oliver ersetzt, obwohl Oliver eher als das Herz des Teams fungiert, undLaurel fungiert als neuer Anführer.
  • Vereiteln :
    • Die meisten der Hauptdarsteller sind auf die eine oder andere Weise ein Gegenstück zu den anderen Mitgliedern. Nimm Connor; schwul, charmant, macht aber oft bissige Beleidigungen, die sich an alle anderen richten. Asher ist ein reicher Junge, der oft unreife und beleidigende Kommentare macht, wenn er tatsächlich versucht, freundlich zu sein.
    • In 1x04 ist die Klientin Marren eine Frau, die keine Gefangenen mit einem gesunden sexuellen Appetit in einem von Männern dominierten Bereich wie Keating ist. Sie ist ein Idiot mit einem Herz aus Gold, auch ein bisschen wie Keating. Sie ist jedoch viel netter zu ihren Untergebenen als Keating, und während Keating gepflegt ist, ist sie weniger gepflegt.
      • Sie ist auch eine Folie für Connor. Beide mögen Sex, aber nicht so sehr langfristige Beziehungen. Beide sind charmant und charismatisch. Beides kann ein Idiot für die Leute sein. Und wie Keating ist er gepflegter als sie. Ein wesentlicher Unterschied besteht darin, dass wennIhre Bemühungen verbinden sich, um einen Verdächtigen in den Selbstmord zu treiben, sie verliert kein Auge an Schlaf, während er die Nacht in night verbringt Mein Gott, was habe ich getan? Modus, berauscht.
  • Vorab beschlossene Sache :
    • Die frühen Episoden der Staffeln 1 und 2 zeigen, dass es einen Mord geben wird, der von jemandem in der Hauptgruppe begangen wird.
    • In Staffel 3 zeigt der erste Flash-Forward, dass jemand Annalise kurz davor steht, im Feuer zu sterben, und dass diese Person männlich war.
  • Fremdes Fluchwort : Abgewendet, wenn Laurel eine fremdsprachige Tirade hat, sagt sie 'No manches, vete muchísimo a la fregada', was ungefähr übersetzt in 'Willst du mich verarschen? Los, fick dich!' .
  • Fremdsprachige Tirade: Als Frank Laurel anruft, weil sie wegen ihm in einem extrem verzweifelten Zustand ist, nimmt sie nicht ab und schreit stattdessen auf Spanisch ins Telefon.
  • Vorausdeutung :
    • In 3.09 reagiert Connor merklich stoisch auf die Nachricht, dassWes ist tot. Vier Folgen später hat sich herausgestellt, dassEr ging vor Laurel zum Haus und fand Wes' Leiche, floh aber, als er sah, dass die Gasleitung durchtrennt war.
    • Zu Beginn von 4.08 'Live. Wohnen. Live.', Annalise hat kurzzeitig Schwierigkeiten, die Aufzugstür ihres Hotels zu öffnen.Am Ende der Episode bleibt Laurel im selben Aufzug stecken, gerade als sie vorzeitige Wehen bekommt.
  • Den Mörder gefunden, den Mörder verloren:
    • Invertiert in der Episode 'It's All My Fault'. Sam Keating, der von den studentischen Protagonisten in Notwehr getötet wurde, ist definitiv The Murderer. Der Mörder,Frank DelfinoEr bleibt auf freiem Fuß, da nur The Killer, The Murderer und das Publikum wissen, dass noch jemand involviert war.
    • Ab der zweiten Staffel,Laurel weiß, dass Frank Lila getötet hat.
  • Vier-Mann-Band: In der ersten Staffel sind Wes, Laurel, Connor und Michaela alle in einen Mordplan verwickelt und werden als 'die Murder Four' bezeichnet.
    • In ihrer Vier-Mann-Band ist Wes der einzige gesunde Mann, Laurel ist der Butt-Monkey, Connor ist der Casanova Wannabe und Michaela ist The Smart Girl.
  • Frame-Up: Wie, glauben Sie, kommen sie mit einem Mord davon?
    • In der ersten Staffel Annalise FramesNate für Sams Mord.
    • In der zweiten Staffel werden Annalise und Co. planen zu gestaltenCatherine für Ashers Mord an Sinclair.
    • In der dritten Staffel,Charles Mahoney, der Sohn des verstorbenen Wallace Mahoneywird eingerahmt von Annalise und Co. zuWess beschützen.
    • In der vierten Staffel untergraben. Die Bande plant zunächst ein FramingTeaganaber entscheide dich später dafürSimonfür das Durchsickern der Antares-Dateien, aber erschießt sich aus Versehen in den Kopf.
  • Friendship Denial: The Keating Five in den früheren Staffeln. In der 1.13, wenn Connor den anderen K5 bekräftigt (hier bleiben nur Wes, Laurel und Michaela als die vier mehr zusammen danachSams Mord) nicht seine Freunde sind, sagt Oliver: „Jede Minute bist du nicht bei mir, du bist bei ihnen. Sie sind deine Freunde.'
  • From Bad to Worse : Als hätte Annalise nicht schon einen schrecklichen Tag mit:1) Catherine – ihre Klientin bei den Hapstall-Morden – wird vermisst, nachdem ihr Bruder beschuldigt wurde, ihre Eltern getötet zu haben; 2) Ashers Vater begeht Selbstmord aufgrund dessen, was Annalise getan hat; 3) Nate steht kurz davor, seinen Job zu verlieren, weil er Philip Jessup manipuliert und ADA Sinclair bedroht hat, die Dinge werden bemerkenswert schrecklich, wenn sie es ist1) gezwungen, den Tod von ADA Sinclair zu vertuschen, nachdem Asher sie überfahren hatte; 2) erkennt, dass sie einen der Murder Four braucht, um ihr ins Bein zu schießen, damit das Komplott glaubwürdig erscheint; 3) wird von Wes absichtlich in den Unterleib geschossen.
G-L
  • Schrecklich richtig gelaufen:Annalises Plan, Catherine in „What Did We Do?“ einzurahmen. erfordert, dass ihr ins Bein geschossen wird, damit es überzeugend aussieht. Nachdem sie es versäumt hat, jemanden emotional zu erpressen, gibt sie Wes zu, dass Rebecca die ganze Zeit tot war und dass er es tun sollte und sie es verdient. Wes stimmt zu, dass sie es verdient, erschossen zu werden – und er feuert in ihren Bauch.
  • Große romantische Geste: Oliver singt Connor bei ihrer Hochzeit ein Ständchen und singt „All of Me“ von John Legend.
  • Guile Hero : Bei Verteidigern (und deren Studenten) sind oder streben mehrere Charaktere dies selbstverständlich an. Michaela und Connor verwenden Lügen und Sex (bzw.), um Annalise beim ersten Fall zu helfen; Im Flash-Forward manipuliert Michaela auch einen Polizisten, um den verdächtigen zusammengerollten Teppich zu untersuchen, der eine Leiche versteckt, die die vier transportierten.
  • Half-Arc-Saison: Auf halbem Weg durch die erste Staffel wurden die aktuellen und die Flash-Forward-Zeitleisten zusammengeführt. Das gleiche gilt für die zweite Staffel. In der zweiten Hälfte jeder Staffel geht es darum, dass sie damit durchkommen.
  • Happy Marriage Charade : Annalise und Sam scheinen zunächst glücklich zusammen zu sein, aber die erste Episode zeigt, dass Annalise Sam betrügt und sofort misstrauisch ist, dass Sam sie mit dem toten Mädchen Lila Stangard betrogen haben könnte - es wäre nicht das erste Mal, dass er betrügt entweder. In Folge neun ist ihre Ehe Deader Than Dead ...buchstäblich.
  • Hartkopf :
    • Sam istvon Michaela über die Treppe geworfen und fängt sogar an zu bluten, überlebt aber.Dies wird anschließend Subverted , aser stirbt, als Wes ihm mit der Trophäe auf den Kopf schlägt.
    • Asher istmit einem Feuerpoker in den Hinterkopf geschlagen, ist aber innerhalb von Minuten wieder auf den Beinen. Leider überlebt er die mehreren Extra-Hits, die er ein paar Stunden später macht, nicht.
  • Kopf oder Zahl? : In der ersten Szene der Serie wirft Wes eine Münze, um zu entscheiden, ob die Schüler zur Szene zurückkehren sollen oder nicht, um die Leiche zu holen.Trotz der Landung von Tails lügt Wes und behauptet, dass die Münze auf Heads gelandet ist.Die Szene legt großen Wert auf den Münzwurf selbst, und diese Einstellung wird häufig in den Montagen vor den Vorblitzen verwendet.
  • Er weiß zu viel:Rebeccabekommt diese Behandlung.
  • Hallo, Rechtsanwalt! : Die Show hat eine sehr attraktive Besetzung.
  • Heroic BSoD: Wes erlebt das danacherfährt, dass Rebecca tot ist, erschießt Annalise und hört, wie sie seinen früheren Namen Christophe ausspricht, was bedeutet, dass sie etwas über seine Vergangenheit weiß.
  • Versteckte Tiefen:
    • Ein rückwirkendes Beispiel, aber im Nachhinein ist es ironisch, dass Connor und Michaela vom übernehmenden, moralisch flexiblen Typ A beim Mord die Fassung verlieren, während Wes und Laurel relativ kühl bleiben.
    • Nach versehentlicheinen Verdächtigen in den Selbstmord treibenin 1x04 verbringt Connor den Rest der Episode damit, merklich erschüttert auszusehen. Es ist das erste Mal, dass er seit Beginn der Serie echtes Bedauern über seine Taten zeigt und auch seinen Zusammenbruch nach dem Mord ahnen lässt.
    • In derselben Episode, Mannkind Asherfindet die Verschwörung heraus, bis hin zu wer was und wann getan hat. Er findet auch in einer späteren Episode heraus, dass beidesDA Sinclair hat Annalises Haus verwanzt und dass sich die Wanze in einem Stift befindet, der ihm gegeben wurde.
    • Wes ist gut darin, schnell Verbindungen aufzubauen. Zum Beispiel in 'It's All Her Fault', nachRebecca wird festgenommen und er sieht eine Nachrichtensendung, die über ihre Geschichte von Drogenverurteilungen spricht. Er erkennt sofort, dass sie sein Badezimmer benutzt hat, um high zu werden und auch etwas zu verbergen, was er leicht entdeckt. Es stellt sich heraus, dass es das Handy von Lila Stangard ist.
    • Connor wird weitgehend als egozentrisch dargestellt. Er nimmt Asher jedoch für eine Weile auf, alsAsher wird enteignet, kurz nachdem sein Vater sich umgebracht hat, und obwohl Connor Videospiele hasst, schlägt er vor, sie zu spielen, um Asher aufzuheitern, weil er weiß, dass Asher sie mag.
  • Hollywood Genetics: Laurel und Xavier sind viel leichter als ihr Vater. Während es möglich ist, dass einer das schöne Aussehen seiner Mutter hat, sind zwei angesichts der dominanten Merkmale von dunklerem Haar oder dunkler Haut ziemlich unwahrscheinlich.
  • Hollywood Hacking: Wird häufig von Oliver gemacht.
  • Hollywood Law: Die Hauptcharaktere der Studenten sind alle Jurastudenten im ersten Jahr. In den Vereinigten Staaten dürfen Jurastudenten im ersten Jahr nicht mehr als zwanzig Stunden pro Woche arbeiten, wenn sie Vollzeitstudenten sind – es ist eine Regel der American Bar Association, die es den Studenten ermöglicht, sich auf ihre Ausbildung zu konzentrieren . Offensichtlich würde die Befolgung dieser Regel jedoch zu weniger Drama für die Show führen, also Tropes Are Not Bad.
    • Beachten Sie auch, dass Richter in der Show die Anwälte in ihren Gerichtssälen sehr selten davon abhalten, langatmige Reden zu halten und Zeugen während der Vernehmung zu beschimpfen oder die Jury direkt anzuflehen, während sie Einwände erheben. Diese Dinge sind in einem richtigen Gerichtssaal nicht erlaubt, um den Anstand zu wahren, würden aber nicht für aufregendes Fernsehen sorgen.
    • Etwas anderes, das kein spannendes Fernsehen machen würde: Aufgrund (relativ neuer) Änderungen der Ermittlungsregeln werden die allermeisten überraschenden Enthüllungen über Zeugen und Beweise vor Prozessbeginn aufgedeckt. Die Entdeckung der Sehbehinderung eines Zeugen ist jedoch viel weniger aufregend, wenn man ein Krankenversicherungsformular liest, als wenn einer der Charaktere einen Augenoptiker aus den Informationen herauszieht.
    • bj und der bär fernsehsendung
    • In Verbindung mit dem oben Gesagten werden die Season-Arc-Fälle – die Lila Stangard- und Hapstall-Fälle – ziemlich realistisch gehandhabt. Die Aufdeckung wird gezeigt und diskutiert, und der Verfahrensfortschritt wird durch vorgerichtliche Anhörungen und mündliche Argumente phasenweise gehandhabt. Weniger realistisch jedoch werden die Fälle der Woche meist genommen, untersucht und innerhalb weniger Tage mit einer überraschenden Enthüllung gelöst.
  • Wie wir hierher kamen: Die Show beginnt damit, dass vier Jurastudenten darüber diskutieren, wie man mit einem Mord davonkommt, den sie begangen haben. Die Show führt uns dann drei Monate zurück, um uns ihnen vorzustellen und gleichzeitig auf ihre Bemühungen zu verweisen. Die neunte Episode führt die beiden Zeitleisten zusammen. Dieses Format wird in der zweiten und dritten Staffel wieder verfolgt.
  • Ich kann immer noch kämpfen! : Annalise willigt ein, vor Gericht zu stehen, obwohl es noch nicht einmal zwei Wochen her istSchuss.
  • Ich sterbe frei: In einer Rückblende tötet sich eine illegale Einwandererfrau, um der Kontrolle ihres Arbeitgebers und seiner Bedrohung ihres Sohnes zu entgehen. Rose Edmond: Er besitzt weder mich noch Christophe. Wir sind keine Dinge, die man besitzen, benutzen und wegwerfen kann. Ich bin frei geboren, ich bleibe frei... Christophe auch! Das sagst du ihm.
  • Idiosynkratische Episodenbenennung: Eine weitere Ähnlichkeit der Show mit Schäden , da jede Episode (einschließlich des Pilotfilms und damit auch der Serie) ihren Titel von einer in der Episode gesprochenen Zeile erhält; z.B., Es ist alles ihre Schuld , Lächle oder geh ins Gefängnis , Freakin' Whack-A-Mole .
  • Wenn du ihn tötest, wirst du genau wie er sein: Annalise erzählt Bonnie dasJetzt, wo sie Rebecca getötet hat, ist sie nicht besser als Sam. Annalisiere : Und jetzt bist du genauso schlimm wie er. Bonnie : Ich bin nicht. Annalisiere : Sie sind! Jetzt, wo du das getan hast, bist du ein Monster... genau wie er!
  • Ich habe keinen Sohn! :Nachdem Asher Annalise gesteht, warum er für Sinclaire zum Maulwurf geworden ist, übergibt sie der Staatsanwaltschaft eine Akte mit den Missetaten von Richter Millstone, um einem Klienten zu helfen. Ashers Vater verleugnet ihn dafür, obwohl Asher keine Ahnung hatte, was Annalise tun würde. Und nachdem sich sein Vater umgebracht hat, macht seine Mutter klar, dass sie ihn als Enttäuschung betrachtet und ihn praktisch nicht mehr sehen möchte.
  • Ich habe Marvin gerade ins Gesicht geschossen: So ziemlich das Szenario, das sich ergibtSimoneine schwere Bleivergiftung bekommen.
  • Erbschaftsmord: Was die Staatsanwaltschaft an der Beteiligung der Hapstall-Geschwister am Tod ihrer Eltern vermutet – sie sind adoptiert und haben möglicherweise die Milliarden geerbt, die sie geerbt hätten.Im Finale der zweiten Staffel stellt sich heraus, dass dies für Caleb wahr ist – Catherines Unschuldige.
  • Unwahrscheinliches Überleben des Säuglings:
    • Abgewendet mitAnnalise und Sams Baby. Er ist totgeboren.
    • Gerade gespielt mitLaurels Baby. Nachdem Annalise CPR durchführt, überlebt er.
  • In-Series-Spitzname: Praktisch jeder Charakter hat gewonnen (die meisten von ihnen wurden von Frank vergeben).
    • Annalises Mutter und alle anderen aus ihrer Heimatstadt nennen sie immer noch 'Anna Mae', ihren biologischen Namen. Sam nennt sie Annie.
    • Wes: 'Welpe' und 'Warteliste'.
    • Lorbeer: 'Mauerblümchen.'
    • Asher: 'Doucheface.'
    • Michaela: 'Ball Queen' und 'Shooting Star'.
    • Connor: 'Haargel.'
    • Frank: 'Beardo' und 'Franky D', gegeben von Asher.
    • Bonnie: 'Ice Cold' und 'Bon Bon', ebenfalls von Asher.
  • Interne Enthüllung:
    • Rebecca bemerkt dasdas Hintergrundbild auf dem Bild in Lilas Handy ist das gleiche wie das Hintergrundbild in Keatings Haus, was ihr enthüllt, dass Sam Keating Mr. Darcy ist.
    • Der Rest der Besetzung erfährt davonAsher und Bonnie's Beziehung ein paar Episoden, nachdem sie ernsthaft begonnen hat.
    • Annalise erzählt die Wahrheit über die Mordnacht in der ersten Staffel, um die anderen Schüler zum Bleiben zu zwingen undhilf mit, einen anderen zu vertuschen.
    • Frank gesteht Laurel daser tötete Lila Stangard.
    • Insgesamt wird dem Zuschauer viel mehr Informationen zugestanden als den Charakteren, die nur kleine Informationen und manchmal Lügen erhalten, die die Charaktere sagen, die die Wahrheit wissen. Das kommt an den Punkt, an dem Bonnie und Annalise die ersten Charaktere sind, die das herausfindenSam befahl Frank, Lila zu töten, und das ist spät in Staffel 2, nachdem der ganze Fall bereits abgeschlossen war. Keiner der Keating Five weiß dasBonnie tötete Rebecca, zum Beispiel, und sie glauben immer noch, dass sie weggelaufen ist und sich irgendwo versteckt.
  • Verhört für nichts: Wenn die Murder Four anfangen, misstrauisch zu werdenRebeccas Beteiligung an Lilas Mord, fesseln sie sie und verhören sie. Dies wird sofort von Annalise unterbunden.
  • Unterbrochene Intimität: Wes betritt Annalise und ihren Freund.
  • Ironie: Oliver möchte Connor und sich selbst auf Geschlechtskrankheiten testen lassen, da Connor vor dem Mord promiskuitiv war (mit über 40 verschiedenen Partnern im Laufe eines Jahres), und er denkt auch, dass Connor ein genesener Süchtiger ist, was es umso mehr macht wahrscheinlich hätte Connor einen erwischt. Während er auf die Ergebnisse wartet, flippt Connor natürlich aus, zumal er zuvor mit einigen Partnern ungeschützten Sex hatte. Als er endlich seine Ergebnisse hat,er ist unbeschreiblich erleichtert, da er HIV-negativ ist (obwohl er sich bewusst ist, dass er in 3 Monaten erneut getestet werden muss, um 100% sicher zu sein) und eilt zu Oliver, nur für den netten Kerl, der nicht scheint so viel herumschlafen, um zu zeigen, dass er HIV-positiv ist.
  • It's All My Fault: In der Finale-Episode der ersten Staffel mit dem Titel 'It's All My Fault'Wir snimmt unter Tränen die Schuld an allem auf sich. Wir s : Alles davon...Rebecca, Sam, Nate... es ist alles meine Schuld.
  • Ivy League für alle:
    • Laurel ging für den Bachelor an die Brown University, ging aber zusammen mit dem Rest der Keating Five an die fiktive Middleton University, um Jura zu studieren. Das Prestige der Universität ist ziemlich zweideutig, aber wenn ein Ivy League-Student dort sein Abitur macht, muss es gut sein.
    • Connor besucht die Stanford Law School, obwohl er in der unteren zehn Prozent seiner Klasse.
  • Jigsaw Puzzle Plot: Die Flash-Forward der ersten acht Episoden werden nicht in chronologischer Reihenfolge gezeigt und zeigen nur Stückchen auf einmal, so dass es dem Zuschauer überlassen bleibt, die Mordnacht zu verstehen.
  • Karma-Houdini:
    • Da unsere Helden nicht unbedingt auf dem Laufenden sind Verteidiger (und ihre Studenten), bedeutet der Sieg von Annalise im ersten und zweiten Fall der Serie, dass weniger aufrichtige Leute aus dem Schneider sind.
    • Die Schüler selbst, aber das ist dekonstruiert. Während sie dank Annalise und Pech der Bestrafung entgehen können, lastet die emotionale Schuld schwer auf ihnen.
  • Keeping Secrets Sucks : Jeder Charakter kann aus Erfahrung sprechen.
  • Töte die, die du liebst: Nachdem du von fast zu Tode geprügelt wurdestNate,BonnieersticktMüller, ihr Freund, mit ihren Fingern.
  • Killed Off for Real: Sie würden nicht glauben, dass dies angesichts der Bedeutung des Charakters passieren würde, aber es tat:Wes, ab der dritten Staffel im Halbfinale.
  • Offscreen getötet:Wir s. Die Details seines Todes, einschließlich der Szene, in der er stirbt, werden schließlich in der zweiten Hälfte der dritten Staffel enthüllt.
  • Like a Son to Me: Wie Annalise ihre und Wes 'Beziehung beschreibt. Annalisiere : (Weinen) Er fühlte sich wie mein Sohn... weil er es war. Er war mein Sohn.
  • Wie Elternteil, wie Ehepartner: Letztendlich trotzt. Lorbeer ist nicht glücklich als sie merkt, dass Frank genau wie ihr Vater ist, mit dem sie eine sehr angespannte, unglückliche Beziehung hat, ist dies einer der Gründe, warum sie ihn in Staffel 2 verlässt.
  • Ausgeschlossen von der Schleife: Um fair zu sein, in Wie man mit Mord davonkommt du bist viel besser dran, ausgesperrt zu sein, als drin zu sein.
    • Asher, biser ermordet ADA Sinclair und Annalise enthüllt, dass Connor, Wes, Laurel und Michaela die Schuldigen hinter Sams Ermordung waren, damit sie zustimmen würden, Asher zu helfen, Sinclairs Tod zu vertuschen.
    • Oliver, aber er selbst setzt alles zusammen.
  • Love Father, Love Son: Das Opfer in 'He Has a Wife', das eine Geschlechtskrankheit an den Ehemann des Angeklagten weitergegeben hat und Sie sind.
  • Dreiecksbeziehung : Laurel/Wes/Meggy, Wes/Laurel/Frank, Laurel/Frank/Bonnie, Eve/Annalise/Nate, um nur einige zu nennen.
  • Lukas, du bist mein Vater:Wes nähert sich Wallace Mahoney, um ihm zu sagen, dass er denkt, dass er sein Sohn ist.
Werbung:HERR
  • Mama Bär :
    • Pete Nowalk hatte ursprünglich vor, Bonnie als Mama-Bären darzustellen, mochte aber 'die Dunkelheit', die Liza Weil in die Figur brachte.
    • Ophelia, Annalises Mutter, die ihr eigenes Haus niederbrannte, um den Vergewaltiger ihrer Tochter in den Flammen zu fangen.
  • Manipulative Bastard: Annalise ist durchaus in der Lage, einer zu sein. In einer Szene verwendet sie verschiedene Techniken, um Connor, Wes, Michaela und Laurel so zu manipulieren, dass sie tun, was sie will – auch sie schafft es, wenn auch vielleicht mehr als sie beabsichtigt hat.
  • Bedeutungsvoller Name: Ashers Nachname, Millstone, erinnert an einen besonders bekannten Bibelvers, Matthäus 18:6: „Wer aber einen dieser Kleinen, die an mich glauben, beleidigen will, dem wäre es besser, wenn ein Mühlstein um seinen gehängt würde“ Hals, und dass er in der Tiefe des Meeres ertrunken ist.' Im Volksmund ist ein „Mühlstein“ allgemein als Abkürzung für eine Last bekannt, die Menschen nach unten zieht. Ashers Verhalten stellt in beiden Staffeln ernsthafte Probleme dar – sein Besitz der Trophäe des „Immunitätsidols“ und sein allgemeines Verhalten als Verbindungsjunge tragen zu den Ereignissen in Annalises Büro beiIn der Nacht, in der Sam getötet wird, und seine Ermordung von ADA Sinclair löst die Ereignisse in der Hapstall-Villa aus, die darin gipfeln, dass Annalise erschossen wird.
  • Gnade töten:
    • Nia, Nates Frau, bittet Annalise, ihr beim Selbstmord zu helfen, damit sie den Schmerzen ihres Eierstockkrebses im Spätstadium entkommen kann. Annalise quält sich darüber, bekommt sogar einige Pillen, weigert sich jedoch letztendlich, sie zu bekommen.Nate stimmt schließlich zu, es zu tun.
    • WohlBonnies Erstickung von Millerin Staffel 5.Erwurde schwer geschlagen, nachdem er eine Tonne Blut verloren hatte, undsiehatte andere Gründe dafür, aber diese Wunden zu überleben schien nicht wahrscheinlich.
      • In 5.09 ('Er hat uns beide verraten') als solche bezeichnet vonNate.
  • Die Geliebte :
    • Annalisiere an Nate.
    • Lila zu Sam.
  • Mama-Probleme: Wes. Seine Mutter hat sich umgebracht undIrgendwann dachte er, er hätte sie ermordet.
  • Mood Whiplash : Ein subtiles, aber sicherlich beabsichtigtes (und ein bisschen komisches) Beispiel. Am Ende von 2.08 ('Hi, I'm Philip') gibt es eine erweiterte Montage von vier Paaren – Annalise/Nate, Laurel/Frank, Connor/Oliver und Michaela/Caleb – die leidenschaftlichen Sex haben, der abrupt mit einer Einstellung endet von Wes suchen sehr gelangweilt, einige Papiere zu studieren.
  • Tödliche Wunden enthüllen: In 6.15 'Bleib',Nachdem Frank an mehreren Schusswunden gestorben ist, erkennt Bonnie, dass auch sie getroffen wurde und stirbt in Annalises Armen.
  • Herr Fanservice: Nate. Lampenschirm von Annalises tief religiöser Mutter, als sich die beiden um 2.15 Uhr treffen; Sie neckt ihn nicht nur offen mit seinem Sexappeal, sie bekreuzigt sich später und bittet Jesus um Vergebung für ihre Gedanken, wenn sie ihn durch ein Fenster anschaut. Und weiter bei den Frauen in Annalises Beauty Shop im 3.5.
  • Mein Gott, was habe ich getan? :
    • Der Titel des Winterfinales der zweiten Staffel lautet „What Did We Do?“, gesprochen von spokenEva zu AnnaliseüberWes' Mutter.
    • Asher bei der Erkenntnis, dass ertötete Emily Sinclair.
    • Bonnie, als sie es entdecktMiller, die sie getötet hat, war schließlich nicht für den Tod von Nate Lahey Sr. verantwortlich.
  • Mystery of the Week: Die Mordfälle, die Annalise übernimmt. Ab der zweiten Hälfte der dritten Staffel sind sie jedoch seltener geworden.
  • Naiver Newcomer: Wes und Laurel. Die Ereignisse der Serie töten ihre Naivität in kurzer Zeit.
  • Nie der offensichtliche Verdächtige:
    • Staffel eins:Jeder ist festgefahren, weil entweder Sam oder Rebecca Lila getötet hat. Wer ist es? Frank .
    • Staffel zwei:Während er ist wegen Mordes angeklagt, Annalise und Co. scheinen Caleb als Verdächtigen in den Hapstall-Morden auszuschließen und wenden sich an Catherine und ihren Bruder Phillip. Am Ende ist es sowieso Caleb.
    • Staffel drei verfolgt einen anderen Ansatz. Anstatt zu entscheiden, welcher der beiden der Mörder ist, stellt sich die Frage:welcher der beiden – Frank oder Nate ab dem Midseason-Finale – war getötet . Wer ist also gestorben, Nate oder Frank? Fangfrage: Wir s .
  • Nicht-Bisexuelle:
    • Als Michaela herausfindet, dass ihr Verlobter Aiden eine Beziehung mit Connor hatte, obwohl sie ihn nie neben seiner Liste von (weiblichen) Ex-Partnern erwähnt hatte, beschuldigt sie ihn, schwul zu sein, und er bestreitet, dass es sich um eine Situationssexualität handelte . Bisexualität wird von keiner der Parteien als Option angesehen. Oliver bringt später die Idee auf, dass Aiden bisexuell ist, aber Michaela schießt dies schnell ab und Aiden wird im Grunde nie wieder erwähnt.
      • Dies wird in 5.02 ('Wessen Blood is That?') etwas zurückgegangen, wenn die mehrdeutige Orientierung des Klienten diskutiert wird. Oliver sagt direkt: 'Frag Michaela, sie war mit einem Bi-Typen verlobt', und während Michaela dagegen ist, dass es erwähnt wird, besteht sie nicht darauf, dass Aiden schwul war. In 5.10 ('Don't Go Dark on Me') bezeichnet Michaela selbst Aiden als bisexuell.
    • Zickzack mit Annalise, die mit Eve zusammen war und mit ihr schlief, bevor sie sie für Sam verließ; sie verbindet sich auch in Staffel 2 wieder mit Eve. In der Vergangenheit war sie mit ihrer Sexualität nicht so zufrieden, wie sie es in der Gegenwart zu sein scheint. Annalise und Eves frühere Beziehung wurde entgleist, als Annalise sich mit der Idee beschäftigte, dass sie lesbisch war; sie ging kurz darauf zu Sam und deutete an, dass es etwas mit dieser Sorge zu tun hatte. Außerdem scheint Eve davon überzeugt zu sein (zumindest in den Rückblenden auf zehn Jahre zurück), dass Annalise tatsächlich eine verleugnete Lesbe ist. In Staffel 3 schlagen zwei Männer Eve und Annalise in einer Bar an; Eve sagt, dass sie lesbisch ist, während Annalise sagt: 'Es ist kompliziert.' In 6.11 'The Reckoning' fragt Annalises Mutter, ob sie lesbisch ist, Annalise sagt 'Ich weiß nicht', und Ophelia hat Schwierigkeiten, diese Antwort zu akzeptieren ('Wie kannst du es nicht wissen? Entweder du magst Damen oder du magst nicht' ). Schließlich identifiziert sie sich in 6.14 „Annalise Keating is Dead“ offen als bisexuell.
    • Hat gerade mit Connors Vater Jeff gespielt. Er war 20 Jahre mit Pam verheiratet und hatte mit ihr einen Sohn, aber sowohl er selbst als auch andere Charaktere bezeichnen ihn nach seinem Coming-out nur als schwul. Im wirklichen Leben passiert das manchmal so.
  • Normalerweise wäre ich jetzt tot:Sam, nachdem er über eine Treppe geworfen wurde. Das Kopftrauma hätte ihn definitiv töten sollen.
  • Nicht böse, nur missverstanden:Frank. Er hat Lila nur getötet, weil er das Gefühl hatte, es Sam schuldig zu sein, nachdem er vor zehn Jahren indirekt die Ursache für Annalises Fehlgeburt war.
  • Diesmal nicht ich:Der Kunde in der zweiten Folge hat seine nicht getötet zweite Ehefrau. Das war seine Tochter. Seine erste Frau tötete er jedoch, wurde aber freigesprochen.
  • Nicht ganz tot:
    • Nach demMichaela schubst ihn die Treppe runter, die Keating Four und Rebecca gehen alle davon ausSamist tot, bis er kurz darauf aufsteht undwürgt Rebecca.
    • Simon Drake überlebt, als er sich versehentlich in den Kopf geschossen hat.
  • Nicht so stoisch:
    • So zynisch manche Jurastudenten auch erscheinen mögen, so viele sehen schockiert und entsetzt aus, als Annalise ihnen Fotos von einem echten Tatort zeigt, komplett mit Fotos des Mordopfers (der erstochen wurde, viel Blut hinterließ und gore), ohne jegliche Vorwarnung.
    • Die wichtigsten fünf wirken alle etwas verstört und beunruhigt, wenn sie am selben Tatort landen (der nicht gesäubert wurde) und noch mehr, wenn der Ehemann des Opfers den Mord mit Connor und einem Stift auf demselben lebhaft nachstellt Bett, auf dem seine Frau getötet wurde.
    • Connor und Michaela brechen beide nach dem Mord zusammen, wobei Connor zu einem weitläufigen, inkohärenten Durcheinander wird, während Michaela an einem Punkt fast katatonisch ist.
  • Nicht so, wie es aussieht: Ein Flash-Forward in Staffel 4 zeigt, wie Forensiker Annalises Hotelsuite und den Aufzug draußen untersuchen. Überall ist Blut und ein blutiges Messer in der Nähe, was darauf hindeutet, dass jemand in diesem Aufzug erstochen wird.In Folge 8 wird enthüllt, dass das Blut von Laurel stammt, die eine traumatische Frühgeburt hatte; Annalise benutzt das Messer, um die Aufzugstür aufzubrechen und die Nabelschnur zu durchtrennen.
  • Anstößige Schwiegereltern:
    • Michaelas zukünftige Schwiegermutter hält sich für eine Goldgräberin, hasst ihren Mut und zögert nicht, es zu zeigen, und droht, die Hochzeit abzusagen, wenn Michaela keinen Ehevertrag unterschreibt.
    • Hannah Keating, Sams Schwester. Von Anfang an besteht sie darauf, dass Annalise die Schuldige dahinter warSamsMord.
  • Oh, und X stirbt: Weitgehend die Prämisse der Serie, wie Sie zu Beginn der Staffel erfahren, wer getötet wurde, wobei die Episoden, die zum Mid-Season-Finale führen, langsam einige der Umstände rund um den Mord und das Mid-Season-Finale zeigen vollständig erklären, was in dieser Nacht passiert ist.
    • MitSam, die sich als die Tote herausstellte, deren Tod die Murder Four in der ersten Episode vertuscht hatten.
    • Untergraben in Staffel 2, als Annalise überlebt.
    • Auch die zweite Hälfte von Staffel 2 zeigt diese Trope, da die Rückblenden die Ereignisse zeigen, die zu führenDer Selbstmord von Wes' Mutter.
    • In der dritten Staffel abgewendet.Das Wer wird nicht gesagt, auch das Warum, und das Wie scheint von einem Feuer zu sein, aber später wird es nicht bekannt. Das Wer – Wes – wird schließlich im dritten Midseason-Finale enthüllt, aber jetzt bleibt übrig, wer ihn getötet hat, wie er gestorben ist und warum er gestorben ist.
  • Alte Flamme :
    • In Episode drei wird enthüllt, dass Connor mit Michaelas Verlobter auf ein Internat gegangen ist und sie für kurze Zeit zusammen waren.
    • Annalise und Eva.
  • Noch einmal mit Klarheit! : Die Flash-Forwards bieten sich manchmal dafür an, wobei bestimmte Szenen teilweise oder vollständig wiederholt werden, um neue Enthüllungen und Charaktermotivationen hervorzuheben.
    • Ein besonders markantes Beispiel istRebeccas Geständnis in Episode 7, in der sie das Töten von Sam als Notwehr rationalisiert. Als wir die Szene in Episode 9 erneut sehen, wird klar, dass sie hypothetisch darüber spricht, was sie sagen wird, um Wes zu beschützen, wenn sie erwischt werden, da er war derjenige, der tatsächlich den Todesstoß versetzte.
    • In den letzten Minuten des Finales der ersten StaffelNachdem wir erfahren haben, dass Frank Lila getötet hat, bekommen wir Rückblenden zu mehreren Hinweisen, dass Frank ein Auftragsmörder ist, neben seinen anderen nebulös definierten weniger als legalen Talenten.
    • Ein kurzer Flash-Forward zeigt einen verzweifelten Asher auf einer Polizeistation, der sagt, dass er eine Aussage machen möchte, mit der Implikation, dass er der Polizei den Rest der Besetzung erzählen wird. Eine spätere Episode enthüllt, dass er tatsächlich eine Aussage machen möchte, die sagt, dass er glaubtsein Vater wurde ermordet und es wurde nur wie ein Selbstmord aussehen lassen.
    • Wir sehen, wie der zehnjährige Wes mit einem Messer in der Hand über der Leiche seiner Mutter steht, Annalise aus der Wohnung rennt und Wes von der Polizei verhört wird. Später sehen wir, dass seine Mutter tatsächlich Selbstmord begangen hat, und die Rückblenden veranschaulichen die Umstände dieser Tat, anstatt zu implizieren, dass Wes sie getötet hat.
    • Eine der Flash-Forward-Shows der dritten StaffelWes verhandelt Immunität, weil er am Tag des Brandes gegen Annalise ausgesagt hat, und bestätigt anscheinend, dass er nicht derjenige ist, der unter dem Blatt steht. Episode 9 enthüllt, dass Wes tatsächlich derjenige ist, der unter dem Laken ist, und er hat dieses spezielle Treffen verlassen Vor Abschluss der Verhandlungen, das Treffen selbst fand lange vor dem Brand statt.
    • In 4.08,als Laurel zu früh zu gebären beginnt, wird auf die Szene zurückgeschnitten, in der Laurel Frank von Connor vom Anfang der Episode an gekämpft hat; diesmal wird uns gezeigt, dass Frank sie beim Loslassen versehentlich in den Bauch getroffen hat.
  • Nur eine Fleischwunde: Annalise bittet einen der Murder Four zuschieß ihr ins Bein, weil sie glaubte, sie würde überleben.
  • OOC ist ein ernstes Geschäft: Ashers Vater ist ein angesehener Richter, der sein ganzes Leben lang die Angewohnheit hat, alle seine beruflichen Interaktionen in einem Tagebuch zu dokumentieren. Er bewahrt sogar alle seine alten Tagebücher ordentlich in seinem Arbeitszimmer auf. Als ein ehemaliger Staatsanwalt dem Richter vorwirft, einen Bericht zu ignorieren, wonach ein Zeuge in einem Mordprozess Meineid begangen hat, glaubt Asher nicht daran. Als er jedoch das Tagebuch seines Vaters für dieses Jahr durchsieht, stellt er fest, dass es für den Tag des Vorfalls keinen Eintrag gibt. Das ist so untypisch, dass Asher erkennt, dass sein Vater wirklich etwas verbirgt.
  • Ooh, Me Accent's Slipping : Während der Rückblenden aus der zweiten Staffel wechselt ein junger Wes hin und her von einem haitianischen zu einem amerikanischen.
  • Out-Gambitted: Ronald Miller in Staffel 5. Er hat ein Bestechungsgeld von Xavier Castillo angeboten, um Nate Lahey Sr. während eines Gefängnistransfers zu töten, mit der Motivation, dass es den Sieg des Obersten Gerichtshofs von Annalise torpedieren und sie möglicherweise aus seinen Haaren halten würde permanent. Er weigert sich und verschiebt sogar die Verlegung des Gefängnisses, damit er in Sicherheit ist.Es stellt sich heraus, dass dies genau das ist, was Xavier wollte und es ihm ermöglicht, seinen Mord trotzdem zu arrangieren. Die Beweise reichen aus, um Nate und Bonnie von Millers direkter Beteiligung zu überzeugen und ihn deswegen umzubringen.
  • Elternschaft: Ashers Mutter verleugnet ihnnach dem Tod seines Vatersweil sie denkt, es sei seine Schuld.
  • Philadelphia: Die Haupteinstellung. Genauer gesagt soll die Show im Nordosten von Philly stattfinden, da viele Szenen relativ vorstädtisch erscheinen und Verweise auf Fishtown und Kensington vorbeigehen.
  • Handlungsauslösender Tod:Samund Lilas Mord.
  • Posthumous Charakter: Lila. Aus Rückblenden gewinnen wir einen tieferen Einblick in ihren Charakter und die Hintergründe ihres Todes.
  • Power Hair: Annalise und Bonnie.
  • Preppy Name: Wird von Annalises Mutter besprochen. Sie bezieht sich auf Annalise mit ihrem biologischen Namen Anna Mae, und als Annalise sie bittet aufzuhören, kritisiert sie sie dafür, dass sie einen so noblen Namen gewählt hat.
  • Richtig paranoid: Alle Murder Four, besonders Connor, der gelegentlich denkt, Annalise – diejenige, die die Mordvertuschung inszeniert hat, um sie zu schützen – wird sie anmachen.
  • Geländer-Kill: Untergraben.Michaela glaubt, Sam getötet zu haben, als sie ihn über das Geländer warf.
  • Vergewaltigung als Hintergrundgeschichte:
    • In einem Gespräch mit ihrer Mutter wird Annalise von ihrem Onkel belästigt, von dem ihre Mutter wusste, aber nicht aufhörte. Annalise ist darüber verständlicherweise ziemlich verärgert.Es stellt sich jedoch heraus, dass ihre Mutter ihn dafür tatsächlich getötet hat und es wie einen Unfall aussehen ließ. Ihre Mutter verrät, dass sie im selben Gespräch von mehreren Männern zu verschiedenen Anlässen vergewaltigt wurde. Sie scheint zu denken, Annalise sollte es einfach so aufsaugen, wie sie es getan hat, und sich davon nicht beeinflussen lassen(zumindest verhält sie sich anfangs so).
    • Impliziert fürBonnie in ihrem Monolog zu Rebecca, bevor sie sie tötet. Später bestätigtals Annalise Asher das Video zeigt, auf dem Bonnie von ihrem Vater vergewaltigt wird.
  • Vergewaltigung als Drama: Beschworen.Es wird durchgesickert, dass Rebecca und Griffin in der Nacht von Lilas Ermordung zusammen geschlafen haben, was Rebecca misstrauischer erscheinen lässt. Um Rebeccas Ruf zu retten und Griffin davon abzuhalten, einen Deal zu bekommen, bringt Annalise Rebecca dazu, zu behaupten, dass sie tatsächlich vergewaltigt wurde.
  • Realität stellt sich ein:
    • In 1.04 ist der Klient eine weibliche Führungskraft, die keine Gefangenen macht, die sich in Bezug auf ihre Sexualität oder irgendetwas anderes absolut nicht entschuldigt. Sie erwähnt, in mehrere Fälle von sexueller Belästigung verwickelt gewesen zu sein, denn trotz der sexistischen Doppelmoral in der Sache. Das passiert, wenn man als Führungskraft vor seinen Untergebenen häufig über Sex spricht .
    • In 'It's All Her Fault' tut Annalises Freund nicht reagieren gut darauf, dass sie ihn im Zeugenstand erpresst und (aus Versehen) auf Bewährung setzt. Genauer gesagt sagt er ihr, sie solle sich von ihm fernhalten und droht, ihrem Mann alle Details ihrer Beziehung zu erzählen, wenn sie es nicht tut.Es wird angedeutet, dass er Rebecca auch zu den Keatings schickt, um Beweise dafür zu sammeln, dass Sam Lila getötet hat (was dann in Sams Mord endet).
    • Der Richter in 'He Deserved To Die' durchschaut die Pläne der Staatsanwaltschaft und zweier Verteidigungsteams, um den anderen ein Bein zu stellen, und schließt sie sofort. Sie ordnet eine weitere Autopsie an, die von einem Leichenbeschauer ihrer Wahl durchgeführt wird, und warnt sie eindringlich, dass das Ausweichen einer Zehe zu Disziplinarmaßnahmen führt. Es ist schwer, Hinterzimmerpolitik zu spielen, wenn der Richter vermutet, dass Sie etwas weniger als völlig legal im Schilde führen.
    • Was passiert, wenn Sie drohen, das Leben Ihrer Verlobten zu ruinieren, wenn er Geheimnisse bewahrt oder Sie verlässt?Er erzählt es seiner Familie und sie schlagen dich mit einem Ehevertrag.
    • In Staffel 3 bietet die neue Präsidentin von Middleton Annalise eine Forschungsstelle an, damit eine andere Professorin ihre Kurse unterrichten kann. Warum?Denn die Keating Five sind im Unterseite zehn Prozent bei der Klassenleistung, was angesichts des traumatischen Jahres verständlich ist.
    • Ebenfalls aus Staffel 3 hat Annalise einen großartigen Moment, in dem sie einen kriegerischen Kunden, der für den Mord an zwei Frauen verantwortlich ist, mit einer Ohrfeige und einer zusammengefassten 'Reason You Suck'-Rede dazu überredet, den Deal von nur drei Jahren Gefängnis anzunehmen. In der nächsten Folge wurde ihre Lizenz ausgesetzt, weil jemand Sicherheitsaufnahmen von ihr durchgesickert hat, die einen Kunden körperlich angegriffen hat.
    • Connor versucht, eine (leider bereits tote) Person durch CPR wiederzubeleben, gerät jedoch in Panik, als er während der Herzdruckmassage einen Knochenriss spürt und ist entsetzt, zu glauben, dass er die Person möglicherweise versehentlich getötet hat. Knochenbrüche sind eigentlich ein sehr häufiges Ergebnis einer normal durchgeführten HLW.
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede : In völliger Brutaler Ehrlichkeit richtet Sam Annalise einen schmerzhaften aus. Sam : Du willst die Wahrheit? Du bist nichts als ein Stück Arsch. Das habe ich gesehen, als ich an diesem Tag zum ersten Mal mit Ihnen im Büro gesprochen habe – weil ich wusste, dass Sie sich melden würden. Das ist alles, wofür du wirklich gut bist – schmutziger, rauer Sex, für den ich mich zu schäme, irgendjemandem davon zu erzählen. So faul bist du, du widerliche Schlampe.
  • Ablenkungsmanöver :Oliverfehlt auffallend in den Flash-Forwards der 5. Staffel, die Menschen als die Person ausschließen, die im Schnee blutet. Aber am Ende,es geht ihm gut, er ist nur für einen Moment verschwunden, um eine große romantische Geste für Connor vorzubereiten.
  • Zuflucht in Audacity :
    • Wie Annalise die Klientin in 'It's All Her Fault' freigesprochen bekommt: Ihr Argument ist, dass der Klient, da er seit seiner Kindheit auf der Jagd ist, wüsste, wie man jemanden so schnell und schmerzlos wie möglich mit einem Messer tötet, im Gegensatz zu den Rasereien Mord, dessen er angeklagt ist. Dann spielt sie ihren Trumpf aus:sie verweist auf den Tod der ersten Frau des Klienten als Beweis dafür, dass er seine zweite Frau nicht hätte töten können, weil er tat tötete seine erste Frau und als er es tat, machte er es schnell und ordentlich. Und der Klient gibt bereitwillig zu, seine erste Frau getötet zu haben, aber da er wegen doppelter Gefahr nicht des Mordes angeklagt werden kann (er wurde bereits vor Gericht gestellt und für nicht schuldig befunden), geht er als freier Mann davon.
    • In 'Smile, Or Go To Jail' wird Annalise gebeten, Lila Stangards Freund zu verteidigen, der zusammen mit Rebecca wegen ihres Mordes angeklagt wurde. Diese Bitte kommt mit einer nicht ganz so subtilen Erinnerung daran, dass die Verwaltung in der Vergangenheit sehr nachsichtig und großzügig zu ihr war. Annalise bittet um Zeit, um über ihre Antwort nachzudenken, und als sie sie liefert, tut sie nicht nur onlynicht einverstanden, den Freund zu verteidigen, sie beschließt stattdessen, Rebecca . zu verteidigen.
  • Verdrängte Erinnerungen: Wes erinnert sich nicht an viele Umstände hinter dem Selbstmord seiner Mutter, wie er irgendwann dachteer hat sie ermordet.
  • Retcon: Umstritten. In Staffel 1 erwähnt Wes gegenüber Rebecca, dass er in Haiti geboren wurde und seine Mutter sie mit 1 nach Amerika zog. Als diese Zeit in seinem Leben später in Staffel 2 in Rückblende dargestellt wird, wird Wes/ Christophewird als amerikanische Staatsbürgerin erwähnt, da seiner Mutter zwischenzeitlich nicht nur die Abschiebung, sondern auch die Trennung von ihm droht. Eine explizite Begründung für diese Diskontinuität wird nicht gegeben.
  • Die Enthüllung: Gemäß ihrem Jigsaw Puzzle Plot hat die Serie viele große und kleine Enthüllungen, die über jede Saison verteilt sind.
  • Rewatch-Bonus:
    • Die frühesten Hinweise auf Annalises Alkoholismus sind bei einer Wiederholung deutlicher.
    • Wie Annalise Wes behandelt, macht bei einer Wiederholung viel mehr Sinn, weilSie wissen bereits, dass sie sich für den Selbstmord seiner Mutter schuldig fühlt und seitdem auf ihn aufpasst.
    • Laurels Verschwindenam Ende von 5.15macht viel mehr Sinn, wenn man weiß, dass sie nicht entführt wurde, sondern weggelaufen ist. Niemand auf der überfüllten Straße sah, dass sie entführt wurde, weil sie es nicht war; sie ging einfach weg, während Annalise abgelenkt war.
  • Romantische falsche Führung:
    • Khan zu Laurel.
    • Meggy zu Wes.
S-Y
  • Von Canon gespeichert:
    • Staffel 3 beginnt zu zeigen, dass jemand in der Hauptgruppestirbt im Feuer in Annalises Haus, aber der letzte Flash-Forward jeder Episode zeigt jemanden aus der Gruppe, der überlebt hat:
      • In Folge 1: Annalise.
      • In Folge 2:Oliver.
      • In Folge 3:Bonnie.
      • In Folge 4:Laurel, die schwanger und durch das Feuer schwer verletzt ist. Es wird auch gezeigt, dass Meggy am Leben ist.
      • In Folge 5:Michaela; In dieser Episode wird auch enthüllt, dass das Opfer männlich ist, aber das sind ziemlich nutzlose Informationen, da die einzigen verbleibenden Möglichkeiten alle *sind* männlich.
      • In Folge 6:Asher.
      • In Folge 7:Wes (was später in Episode 9 untergraben wird).
      • In Folge 8:Connor.
      • In Episode 9: Es ist ein bisschen anders, da dies nicht das große Cliffhanger-Ende für die Episode ist, aber die Episode verbringt viel Zeit damit, darauf hinzuweisenNateist derjenige, der gestorben ist. Die große Enthüllung geschieht, kurz nachdem gezeigt wurde, dass er am Leben und gesund ist.
    • Staffel 5 verwendet eine sehr ähnliche Technik mit ihrer Flash-Forward-Geschichte. Episode 1 beginnt mit einer POV-Aufnahme von jemandem, der draußen im Schnee bei einem großen Zeltbereich stark blutet (später wurdeConnor und Olivers Hochzeitsempfang, wieBaby ChristophUhren auf. Jede Folge enthüllt jemanden nicht die verdammte Party zu sein.
      • In Folge 1:Bonnie, die die verdammte Person erstickt.
      • In Folge 2:Lorbeer und Michaela.
      • In Folge 3:Connor, der von einem Kampf blaue Flecken im Gesicht hat (später in Episode 7 dargestellt). Es wird auch gezeigt, dass Bonnie im Besitz von Nates Handy ist.
      • In Folge 4:Annalise, die vor ihrem Haus schluchzend zusammenbricht.
      • In Folge 5:Asher, sowie Connors Mutter Pam, als die beiden in einer sexuell kompromittierenden Position entdeckt werden.
      • In Folge 6:Ron Miller (später untergraben).
      • In Folge 7: Es werden keine neuen Verdächtigen eliminiert, aberBonniewird offenbart und gibt Anweisungen an Ein weiterer Ungesehene Partei, die die Szene mit dem blutigen (und jetzt eindeutig toten) ursprünglichen Individuum verlässt.
      • In Folge 8:Müllerwird als die blutige, sterbende Person entlarvt undNateals die Person, die geschlagen hatihmblutig.
  • Sag meinen Namen: In 5.15 'Bitte sag, dass niemand sonst tot ist',Die Episode endet damit, dass Annalise wiederholt Laurels Namen schreit, nachdem sie plötzlich spurlos verschwunden ist.
  • Der Schrei :
    • Annalise lässt einen raus, wenn siefindet Sams Leiche.
    • Wes und Annalise schreien im Wald, um ihren Frust rauszulassen.
    • Oliver schreit 'OH MEIN GOTT!' nach dem SehenSimons Körper.
  • Nahtlose spontane Lüge:
    • Als ein Polizist auf dem Campus neugierig ist, warum die Murder Four Teppiche aus Annalises Haus tragen, tritt Michaela auf und improvisiert, dass Annalise wollte, dass sie den alten Teppich zum Lagerfeuer bringen, und bringt ihn schließlich dazu, sich zurückzuziehen, indem sie so tut, als würde sie Annalise anrufen. Die anderen sind so fassungslos, dass selbst Connor fragen muss, wo ist? Das Mädchen war die ganze Nacht?'
    • Als Bonnie herausfindet, dass Asher mit der Staatsanwaltschaft zusammenarbeitet, sagt sie ihm unter Tränensie hat Sam in Notwehr getötetund die Geschichte ist fesselnd und völlig unwahr.
  • Secret Keeper: Wes ist irgendwie das für Annalise, und er hat mehr als seinen gerechten Anteil an Geheimnissen zu bewahren.
  • Sequel Hook:
    • Die erste Staffel endet mit der Aufnahme vonRebeccas Leicheund die lang erwartete Enthüllung von Lilas Mörder.
    • Die zweite Staffel endet mitFrank wurde vermisst und Wes' Vater Wallace Mahoney wurde vor seinen Augen erschossen.
    • Die fünfte Staffel endet mitGouverneur Birkhead weist die Vorwürfe gegen sie öffentlich zurück und zeigt mit dem Finger auf Emmett, der einen Herzstillstand zu erleiden scheint. Während Annalise den Rücken kehrt, verschwindet Laurel spurlos und Christopher verschwindet unter der Aufsicht von Connor, Oliver und Asher aus dem Haus.
  • Sex zum Trost:Mit Bonnie und Frank. Frank ist einsam und Bonnie ist deprimiert und so wenden sie sich tröstend aneinander.
  • 'Shaggy Dog'-Geschichte:Der Kunde in 'Smile, Or Go To Jail'. Auf den ersten Blick scheint der Fall leicht zu gewinnen: Sie geben einem anderen die Schuld, der aussagt, dass das ganze Verbrechen seine Idee war und nicht die des Mandanten. Dann stellt sich heraus, dass der Zeuge auf der Seite der Staatsanwaltschaft steht und damit den Fall des Mandanten torpediert. Annalise und Co. haben drei Stunden Zeit, um ihren Fall wieder aufzubauen... aber am Ende hat es keinen Sinn, denn der Klient und der Zeuge gehen gemeinsam auf die Flucht.
  • Szene ohne Hemd: Connor und Oliver bekommen ein paar Dank ihrer Sexszenen. Sowohl Wes als auch Asher bekommen einige in Episode 6 und 9. Frank und Sam sind beide ohne Hemd auf dem Telefonbildschirm zu sehen. Nate ist fast immer ohne Hemd.
  • Shout-Out: In 6.02 'Vivian's Here' bezeichnet Annalise Vivian Maddox einmal als 'Tante Viv', obwohl sie nicht die Tante von irgendjemandem ist.
  • Angstdusche:
    • Bonnie hat einen, nachdem sie erfährt, dass Annalise Asher das erzählt hatBonnie wurde als Kind von ihrem Vater vergewaltigt.
    • Bonnie hat danach noch einenSie sieht die Leiche ihres Vaters und trifft sich mit Frank, der ihn getötet hat.
    • Annalise hat einen nachSie schafft es, Laurels Frühgeborenes wiederzubeleben, nur um zu erfahren, dass Laurels Vater ihre Krankengeschichte manipuliert und erfolgreich das Sorgerecht für ihn übernommen hat.
  • Sitch Sexualität: Michaelas Verlobter besteht darauf, dass er nur mit Connor zusammen war, weil er auf einer rein männlichen Schule war und dass er weder bi noch schwul ist.
  • Krankenbettmord: Diskutiert.Nates Frau Niamöchte, dass Annalise dies mit giftigen Pillen tut.
  • Skyward Scream: Wes und Annalise stießen in der Premiere der dritten Staffel beide einen Schrei aus.
  • Schlampen-Beschämung :
    • Rebecca ist während des Lila-Stangard-Prozesses beschämt.
    • Annalise macht das wiederholt mit Bonnie, nachdem Bonnie sich heimlich mit ihr getroffen hatFrank. Annalise geht davon aus, dass sie zusammen geschlafen habenund sie hat recht.
  • Smooch of Victory: Michaela und Laurel küssen sich, nachdem sie erfahren haben, dass sie ihr Finale bestanden haben.
  • Tut mir leid, ich bin schwul: Connor versucht dies in 'It's Called the Octopus', wenn er zu einer Sexparty eingeladen wird. Die Dame lächelt nur und sagt ihm, dass das perfekt ist, da er nur der Typ ihres Mannes ist.
    • Das passiert Michaela auch einmal, als sie kurz nach der Trennung von Aiden versucht, einen Mann in einer Bar abzuholen.
  • Soundtrack Dissonance: Oliver singt 'All of Me' für Connor, alsNate entsorgt Millers Leiche.
  • String Theory: Telesco erstellt eine davon für 'Operation Bonfire' Ende der 5. Staffel. Es identifiziert Oliver fälschlicherweise als einen von Annalises Schülern.
  • Selbstmord durch Polizist:Annalise versucht, einen der Murder Four zu zwingen, ihr ins Bein zu schießen, eine nicht tödliche Verletzung, aber sie wollte eigentlich daran sterben.
  • Selbstmord, kein Mord: Eine Reihe von Rückblenden in Staffel 2 dreht sich um die Beteiligung von Annalise, Eve und Wes inWes' Mutter's Tod. Am Ende von 2.13 'Something Bad Happened' wird enthüllt, dass das Opfer Selbstmord begangen hat.
  • Überraschender Zeuge:
    • Im Pilotfilm ruft Annalise in letzter Minute einen Detektiv herbei, um die Aussage der Staatsanwaltschaft zu widerlegen. Für Wes ist das besonders überraschend, da Detective Nate Lahey der Mann ist, mit dem Annalise ihren Mann betrügt. Es ist auch eine Überraschung für Nate – er hat keine Ahnung, was sie vorhat, bis er merkt, dass sie möchte, dass er Zweifel an den belastenden Überwachungsaufnahmen ihres Klienten aufkommen lässt.
    • In einer anderen Episode sagt der Zeuge, den Annalise anrufen will, für die Anklage aus.
  • Sympathischer Ehebrecher: Annalisiere, weil Sam selbst nicht nur ein Betrüger ist, sondern weil er auchhat Frank angeheuert, um seine Geliebte zu töten, wenn sie schwanger wird.
  • Sympathischer Mörder:
    • Wir s. Er hat Sam getötet, weil er Rebecca angegriffen hat.
    • Asher. Er hat Sinclair getötet, nachdem sie ihn für den Selbstmord seines Vaters verspottet hatte und er davon sichtlich gezeichnet ist.
    • Frank. Alle seine Morde waren auf die eine oder andere Weise gerechtfertigt.
    • Abgewendet mitBonnie. Annalise ist sehr verärgert über sie, weil sie Rebecca getötet hat, vor allem, weil es vermeidbar war.Aber später in Staffel 2 wird enthüllt, dassBonnie wurde als Kind von ihrem Vater vergewaltigtwas den Charakter sympathischer machen kann.
  • Die Hitze nehmen: Wes sagt Annalise, dass er es gestehen wirdEr ermordete Sam und Rebecca, obwohl er nur erstere tötete.
  • Talking Down the Suicidal: Bonnie überzeugt unter TränenFrank soll die Waffe niederlegen. Zur gleichen Zeit, invertiert von Annalise, diefordert Frank auf, sich umzubringen.
  • Teens Are Monsters: 'Skanks Get Shanked' konzentriert sich auf ein möglicherweise soziopathisches Teenager-Mädchen und ihre mörderische Clique.
  • Zähneknirschende Teamarbeit: Nach dem ersten Mord streiten sich die Schüler ausgiebig über alles andere als zusammenzuarbeiten, denn wenn sie nicht zusammenarbeiten, kommen sie alle ins Gefängnis. Im Mord der zweiten Staffel sind sie eher bereit, miteinander zu kooperieren.
  • Es ist nur eine Kugel im Gehirn:Simon wird in den Kopf geschossen und scheint viel Blut zu verlieren, weil er einige Zeit ohne ärztliche Behandlung dort gelegen hat und mindestens einmal auf dem OP-Tisch flachgelegt hat, aber er überlebt.
  • Titel-Drop:
    • Einmal in dem Seitenzitat des Piloten und noch einmal, wenn Annalise ihren Plan beschreibt, ihren Kunden zu entkommen. Annalisiere : Schritt 1: Den Zeugen diskreditieren. Schritt 2: Stellen Sie einen neuen Verdächtigen vor. Schritt 3: Wir begraben die Beweise. So kommt man mit Mord davon.
    • Die Episoden erhalten ihre Titel auch aus gesprochenen Dialogen.
  • Diese Hände haben getötet: Asher hat danach große Probleme greatlySinclair ermorden.
  • Zeitsprung :
    • Zwischen dem Winterfinale und der Frühjahrspremiere der zweiten Staffel liegen zwei Wochen.
    • Zwischen der zweiten und dritten Staffel liegt ein Zeitsprung von drei Monaten.
  • Nur Titel-Eröffnung
  • Um rechtmäßig oder gut zu sein:
    • Annalise bietet Wes einen Job im Piloten an, nachdem sie ihm eine Rede gehalten hat, die wie folgt zusammengefasst werden kann: Seite an Seite mit Moral und Ablehnung des Jobs, der wahrscheinlich damit enden wird, dass Wes einen Karriereweg einschlägt, den er hasst und ein Leben führt, das er auch hasst; oder seine Moral ablegen und den Job annehmen, was werden beinhalten, zu dulden, ein Auge zuzudrücken und sich möglicherweise auf einige sehr illegale / amoralische Dinge einzulassen, aber wie Annalise es ausdrückt, kann er 'jemand werden, den man wirklich mag'. Wes nimmt den Job an.
    • Weitgehend abgewendet (wie Oliver sagte, die Keating Five brechen das Gesetz häufiger, als sie es praktizieren), außer in einem Fall: In Skanks Get Shanked kümmert es Annalise nicht, dass ihr Mandant schuldig ist, aber Connor tut es trotz der Anordnung, fallen zu lassen es. Also schickt er der Staatsanwaltschaft ein anonymes Tonband, auf dem ihr Mandant den Mord gesteht.
  • Tonight, Someone Dies: Das Zwischensaisonfinale für jede Staffel:
    • Staffel eins:Sam.
    • Staffel zwei:Emily Sinclair.
    • Staffel drei:Wir s.
    • Staffel vier:Simon Drake
      • In der Frühjahrspremiere dadurch untergraben, dass Simon nicht nur überlebt, sondern auch Dominic ist derjenige, auf den sich der Titel der Episode ('He's Dead') bezieht.
    • Staffel fünf:Ron Müller.
    • Staffel sechs:Annalisiere
      • Das Serienfinale untergräbt auch dieses. Die scheinbare Zwischensaison enthüllte, dass Wes doch noch am Leben war und bei Annalises Beerdigung tatsächlich ein Red Herring war; Annalise überlebte noch viele Jahrzehnte, und alle anderen Serien-Stammgäste trugen stark alterndes Make-up; Alfred Enoch war nicht, weil er porträtiert hat Christopher , Wes' Sohn, geboren nach seinem Tod.
  • Trailers Always Lie : Die Zeile 'Bist du farbenblind?' im Trailer schien eine rassistisch aufgeladene Frage zu sein, basierend auf dem kleinen Kontext, mit dem es präsentiert wurde. Im Pilotfilm fragt Annalise, ob die Frau buchstäblich farbenblind. Das aggressive „Ja“ des Zeugen ist keine Abwehrreaktion, sondern ein wütendes Eingeständnis.
  • Unsterbliche Loyalität: Bonnie und Frank an Annalise, obwohl sie beide einige ziemlich fragwürdige Taten vollbracht haben, die sie auch als verräterische Berater bezeichnen würden.
  • Unerwartetes Positives: In der Episode 'It's All My Fault' kommen Connor und Oliver nach einer schlimmen Trennung wieder zusammen. Oliver möchte, dass Connor einen HIV-Test macht, bevor sie wieder Sex haben, und beschließt, dass es romantisch wäre, sich zusammen testen zu lassen. Connor verfällt bei all den Risiken, die er eingegangen ist, in Panik. Connor testet negativ. Oliver testet positiv.
  • Das unfaire Geschlecht: Lampenschirm von Sam. Die ganze Zeit, als Annalise Sam beschuldigte, ein Betrüger zu sein und ihn beschimpfte, hatte Annalise eine eigene Affäre.
  • The Un Twist: Das erste, was wir über Wes' Mutter erfahren, ist, dass sie sich umgebracht hat, als er ein Kind war. Wenn wir nach der Hälfte der zweiten Staffel erfahren, dassAnnalise und Eve kannten Wes' Mutter aus dieser Zeit, wir glauben, dass sie für ihren Tod verantwortlich sind und dass sie auf andere Weise gestorben ist. Währendsie waren für die Ereignisse verantwortlich, die dazu führten, dass sie in den Selbstmord getrieben wurde, letztendlich hat sich Wes 'Mutter selbst getötet, genau wie er es sagte.
  • Unzuverlässiger Erzähler :
    • Staffel eins: Ein Flashforward zeigt, wie Wes Rebecca am Telefon erzählt,„Wir werden dich beschützen“, was darauf hindeutet, dass Rebecca diejenige war, die Sam getötet hat. Was Wes damit eigentlich meinte, war, dass sie sie beschützen würden, nachdem sie in Sams Haus eingebrochen war, was später zu seinem Tod führte.
    • Staffel zwei:Bonnie scheint ADA Sinclair vom Dach der Hapstall Mansion in den Tod geworfen zu haben. Tatsächlich war Asher, der hinter Bonnie stand, als Sinclairs Leiche im Midseason-Finale zu Boden geworfen wurde, derjenige, der Sinclair tötete, indem er sie mit seinem Auto überfuhr.
    • Staffel drei:Das große Geheimnis der Staffel war, wer bei dem Hausbrand starb, wobei sich in jeder Episode ein Charakter als sicher herausstellte und in Episode neun ist es an Nate und Frank. Wer wird es also am Ende sein? Wir s. Es stellte sich heraus, dass die Szene, die bedeuten sollte, dass er am Leben war, von . stammte vorhin dieser Tag. Zu allem Überfluss hat uns die grün-blaue Beleuchtung total umgehauen!
    • Staffel fünf: Frank zeigt Annalise Gabriels DNA-Test, der Annalise zermalmt und scheinbar bestätigt, dass er ihr Sohn ist.Tatsächlich zeigte der DNA-Test, dass Gabriel Sams Sohn aus erster Ehe ist.
  • Unaufhaltsame Wut:
    • Als ADA Sinclair ihn wegen seiner verspottetNach dem Tod ihres Vaters überfährt Asher sie und tötet sie.
    • Ignoriert alle Bitten und Bitten um ihn herum,Wes schießt Annalise in den Unterleib, als er herausfindet, dass sie wusste, dass Rebecca tot war.
    • Nate schlägt fastMüllerzu Tode, als er erfährt, dass er angeblichsein Vater getötet.
  • Utopie rechtfertigt die Mittel: Bonnies Grund fürRebecca töten.
  • Bösewicht Protagonist: Besprochen. Alle Hauptfiguren haben objektiv schlechte und/oder illegale Dinge getan, und häufig sehen und hören wir, wie sie Schuldgefühle und Angst darüber ausdrücken (eine Episode der dritten Staffel trägt den direkten Titel „Wir sind schlechte Menschen“) Annalise, auf das Angebot einer Priesterklientin hin, ihre Beichte zu hören, sagte dem Mann mit dem Tuch: 'Kein Gott sollte mir all die schlechten Dinge vergeben, die ich getan habe.'
  • Gewalt ist beunruhigend: Die Show zeigt ständig alle Gewalt als völlig unglamourös und so absolut grotesk, schmerzhaft und instinktiv wie möglich. Zeugen von Gewalt haben immer schwerwiegende Auswirkungen auf die Anwesenden, unabhängig davon, wer sie sind oder wie viel Gewalt sie zu diesem Zeitpunkt erlebt haben. Michaela wird zu einem glücklosen Wrack, während sie zusieht, wie Asher einen No-Holds-Barred-Beatdown liefertzu Connorund Annalise ist offensichtlich schwer erschüttert vom ZeugnisgebenRose ist Selbstmord.Sogar Frank bricht in Tränen aus, nachdem er einen Auftragskiller erwürgen muss.
  • Vitriolische beste Knospen: Die Keating Five. Sie alle beleidigen sich gegenseitig und betrachten sich als Konkurrenz (Connor und Michaela mehr als die anderen), aber in Zeiten der Not stehen sich die anderen den Rücken zu.
  • Erbrechen Indiskretion Schuss:
    • Connor übergibt sich in Annalises Küchenspüle, nachdem er sich angesehen hatSams Leiche.
    • Annalise, die sich nach einem Alkoholrausch in 'It's About Frank' auf die Toilette übergeben muss.
  • Web Of Lies: Eigentlich die ganze Handlung.
  • Wham-Folge:
    • 'Töte mich. Töte mich. Töte mich.' Was in der Nacht des Lagerfeuers passiert ist, wird endlich enthüllt.Wes tötet Sam, nachdem Sam Rebecca angegriffen hat. Während Wes auf dem Weg ist, die Mordwaffe – die Trophäe – vom Tatort zu holen, ist Annalise da und es stellt sich heraus, dass die Murder Four die Vertuschung während der gesamten Zeit auf Befehl von Wes erhalten haben von Annalise.
    • 'It's All My Fault', das Finale der ersten Staffel.Frank tötete Lila auf vagen Befehl von Sam. Nachdem sie im Keller gefesselt sind, finden Frank und Annalise Rebecca tot auf. Oh, und Oliver erfährt, dass er HIV hat.
    • 'What Did We Do?', das Winterfinale der zweiten Staffel, stellt fast alles an der Serie auf den Kopf.Catherine arbeitet bis zu einem gewissen Grad mit Phillip zusammen und hat möglicherweise ihre Eltern ermordet, Emily Sinclair nähert sich Annalises Fall und Ashers Vater begeht Selbstmord. Emily verspottet Asher kurzerhand, da sie mitverantwortlich für die Verleumdungskampagne ist, die dazu führte, und er tötet sie. Konfrontiert mit all dem auf einmal, gerät Annalise in Panik und versucht, einen Plan zusammenzustellen, um Catherine für alles vorzuwerfen und alle zu schützen. Der letzte Schritt ist jedoch, ihr ins Bein zu schießen, damit es realistisch aussieht. Nachdem sie versucht hat, ihre Schüler emotional zu erpressen, von denen jeder nichts mehr mit ihr zu tun haben will, überredet sie Wes, es zu tun, indem sie zugibt, dass Rebecca die ganze Zeit tot ist. Wes stimmt zu, sie zu erschießen – aber er schießt, um zu töten, und bereitet sich darauf vor, sie zu erledigen, als er sie einen Namen flüstern hört: „Christophe“. Stichwort Flashback, als ein junger Wes/Christophe mit der Polizei über den Tod seiner Mutter spricht. Draußen schauen Eve und Annalise geschockt zu und Eve stellt Annalise die Titelfrage.
    • 'Wer ist tot?' das dritte Midseason-Finale: Zwei Worte:Wes dies.
    • 'He Made A Terrible Mistake' und 'Wes', die vorletzte und ultimative Episode der dritten Staffel, lässt eine Menge fallen:Connor gesteht, dass er in der Nacht des Feuers in Annalises Haus war, aber er rannte gerade aus dem Haus, als das Haus explodierte, als er ein Gasleck bemerkte; Wes war nicht der Sohn von Wallace Mahoney, sondern von Charles Mahoney. Die Anklage gegen Annalise und Frank wird fallengelassen, nachdem Annalise Beweise auf ihrem Telefon übergeben hat, die beweisen, dass Wes Sam und Rebecca getötet und sich dann selbst getötet hat; Oliver bittet Connor, ihn zu heiraten; und der größte von allen: Wes wurde auf Befehl von... Laurels Vater von einem Auftragskiller getötet.
    • 'Wohnen. Wohnen. Wohnen.' Connor verhandelt mit der Gruppe, dass er Annalise nichts von ihren Plänen erzählen wird, es sei denn, die Dinge laufen schief. Tun sie.Simon gesteht Oliver gegenüber, dass er schwul ist und gesteht ihm seine Liebe. Oliver und Laurel erhalten die Antares-Dateien mit Teagans Schlüsselkarte, während Frank Beweise auf Simons Computer hochlädt, die darauf hindeuten, dass er Antares ausgegraben hat, um ihn als Whistleblower zu bezeichnen. Als Oliver nach Simon sucht, um die Schlüsselkarte zu platzieren, kommt Simon zu Laurel, Asher und Michaela, die über ihre Pläne sprechen, ihn zu verleumden. Er findet Laurels Waffe in ihrer Tasche und drückt versehentlich den Abzug und schießt sich selbst in den Kopf. Die Polizei nimmt Asher fest. Connor hinterlässt Michaela eine 'Ich habe es dir doch gesagt'-Mailbox, in der sie ihren Plan ausführlich darlegt und Laurels Baby erwähnt, während Dominick mithört. Nachdem Connor Annalise von dem laufenden Fiasko erzählt hat, befiehlt sie Laurel, in ihr Hotelzimmer zu kommen. Im Aufzug bringt Laurel mit nur sieben Monaten ein Kind zur Welt (nachdem sie versehentlich in den Bauch geschlagen wurde, als Frank Connor erwürgte) und wird ohnmächtig. Simon stirbt auf dem Operationstisch, während Laurels Baby lebt, nachdem Annalise CPR durchführt.
    • 'He's Dead', die vierte Premiere in der Zwischensaison.Laurels Vater erhält das Sorgerecht für ihr Kind, nachdem er Laurels Krankengeschichte erfunden hat, um eine Vorgeschichte von psychischen Erkrankungen und Drogenmissbrauch zu zeigen. Die Polizei entlässt Asher aus der Haft aus Mangel an Beweisen. Oliver und Michaela erzählen der Polizei, dass Simon sich umgebracht hat, weil er sich Sorgen um seinen DACA-Status gemacht hat, nur um zu erfahren, dass Simon den Schuss tatsächlich überlebt hat. Die Festplatte mit allen Dateien auf Antares fehlt. Frank tötet Dominic, während er versucht, den Verbleib der Festplatte zu erpressen. Er findet eine Voicemail auf Dominics Telefon von Wes aus der Nacht, in der er starb, und sagt Dominic, dass er in Schwierigkeiten ist.
    • 'Ich möchte dich bis zu dem Tag lieben, an dem ich sterbe', das Herbstfinale der fünften Staffel.Connor und Oliver heiraten. Nate findet ein Foto von Miller, der ein Münztelefon benutzt, und nimmt an, dass Miller seinen Vater getötet hat, was ihn dazu bringt, ihn fast zu Tode zu schlagen; Bonnie erledigt den Job für ihn. Frank enthüllt Annalise schließlich, dass Gabriel Sams Kind aus seiner ersten Ehe ist.
  • Wham-Linie:
    • 'Warum ist dein Penis auf dem Telefon eines toten Mädchens?'Die Trailer zur Folge beworben sogar, dass die letzten neun Worte der Show einem die Kinnlade herunterfallen lassen würden.
    • 'He Deserved to Die' endet damit, dass Bonnie eine weitere Bombenlinie abwirft, dieLila Stangard war sechs Wochen schwanger, bevor sie starb.
    • Im Winterfinale der ersten Staffel:
    Wir s : Es tut mir Leid.
    Annalisiere : Nicht sein.
    • In 'Best Christmas Ever' kommt ein potenzieller Kunde zu Annalises Haus und wird mit berechtigtem Verdacht konfrontiert, da Annalise und die Kinder sie für eine Art Journalistin halten - das heißt, bis sie das Juwel enthüllt,'Mein Mann hat zwei Frauen im Keller eingesperrt.'Stichwort fassungsloses Schweigen .
    • Annalisiere Wes inerschießt sieindem du ihm das sagstRebecca ist tot, und das für die Gesamtheit der Ereignisse, die in der zweiten Staffel stattgefunden haben.
    • Frank sagt Laurel drei kleine Worte, die ihre Beziehung auf den Kopf stellen:'Ich habe Lila getötet.'
    • Eine Rückblende ins Jahr 2005 zeigt, wie Annalise mit dem Vater ihres damaligen Kunden spricht, nachdem Rose (Wes' Mutter) Selbstmord begangen hat und sie erkennt, warum sie es getan hat:'Sie hatte Angst vor dir, weil du sie vergewaltigt hast.'Und dann ihre Offenbarung an Wes, dassdiese Vergewaltigung führte dazu ihm .
    • Im dritten Mid-Season-Finale verrät Nate Annalise das'Wes war schon tot... vor dem Feuer', das ihr Haus niederbrannte.
    • Laurels Baby schreitnachdem Annalise CPR durchgeführt hat.
  • Wham-Schuss:
    • Die Enthüllung, dassAnnalise sah, wie Wes versuchte, die Trophäe zu nehmen, mit der er gerade ihren Mann getötet hattewirft alle der Vorblitz in einem ganz anderen Licht.
    • Das Finale der ersten Staffel zeigt uns die Details zu Lilas Tod, einschließlich ihres Erstickens und der anschließenden Schwenkung zur EnthüllungFrank als ihr Mörder, anscheinend auf Sams Befehl.
    • Die letzten Momente der ersten Staffel-Finale-ShowRebecca, anscheinend tot, versteckt unter der Treppe in Annalises Keller.
    • Die letzten Momente der Premiere der zweiten Staffel überspringen zwei Monate später und zeigenAnnalise in der Hapstall-Villa, anscheinend erschossen und verblutet.
    • In den letzten Momenten von „What Did We Do?“ zeigt eine Rückblende einen jungen Wes, der mit der Polizei über den Tod seiner Mutter spricht. Schwenken Sie außerhalb des Raums nachEve und Annalise, die impliziert werden, irgendwie dafür verantwortlich zu sein.
    • Die Rückblende der folgenden Episode zeigtwie Annalise Wes und seine Mutter kennenlernte und enthüllte, dass sie zu dieser Zeit hochschwanger war. Dies rückt Annalises Halluzinationen über den kleinen Jungen in ihrem Haus in ein neues Licht.
    • Folge 2.12 endet mitein junger Wes, der über seiner Mutter steht, während sie aus einer Messerwunde verblutet, die er ihr anscheinend zugefügt hat.
    • Episode 3.01 endet mit einem Flash-Forward von Annalise jammern alsIhr Haus brennt ab und ein Krankenwagen transportiert eine unbekannte Leiche weg.
    • Folge 3.03:Es war eine andere Person in dem Feuer, das Annalises Haus ausgebrannt hat, und sie sind am Leben.Die nächste Episode zeigt, dass die PersonLorbeer. Oh, und sie ist schwanger .
    • Folge 3.05:Bei dem Feuer wurde eine Person getötet, und diese Person war männlich.
    • Folge 3.07:Wes lieferte Beweise gegen Annalise im Austausch für Immunität.
    • Folge 3.09:Der Gerichtsmediziner hebt das Laken hoch und enthüllt Wes, der fürchterlich verbrannt ist.
    • Episode 4.12: Annalise geht in einen Hörsaal, um die einzige Frau mit der Klugheit, Macht und Rücksichtslosigkeit zu suchen, die ihr helfen kann: Olivia Pope.
    • Folge 5.14: Laurel greift in die an ihre Tür gelieferte Geschenktüte und zieht herausein großer roter Haarbüschel, an dem noch etwas Fleisch haftete. Sie identifiziert es als das ihrer Mutter.
  • Wer ist dein Papi? :Laurel stimmt zu, einen Vaterschaftstest durchzuführen, um zu sehen, ob Frank oder Wes der Vater ihres Babys ist.
  • Du schuldest mir: Sam hat es herausgefundenFrankist der Grund warumAnnalise hat ihr Baby verlorenund benutzte es als Erpressung, um ihn dazu zu bringenLila Stangard ermorden.



Interessante Artikel