Haupt Serie Serie / Menschen

Serie / Menschen

  • Series Humans

img/series/34/series-humans.png 'Alles, was Ihre Männer uns antun, wollen sie Ihnen antun.' Werbung:

Humans ist eine von Channel 4 und AMC koproduzierte Serie, die in einer Welt basiert, in der Androiden alltäglich geworden sind.

Die Geschichte folgt fünf Androiden ('Synths'), die geschaffen wurden, um menschlicher zu sein, und der Familie, die einen überholten Synthesizer kauft.

Die Serie berührt verschiedene soziale Themen, darunter Roboter, die Jobs annehmen, potenzielle Beziehungsprobleme aufgrund von Roboterpräsenz und den Verlust individueller Rechte.

Der Mensch ist ein Remake von Echte Menschen ( Echte Menschen ), eine schwedische Science-Fiction-Dramaserie, und ist das am höchsten bewertete Drama von Channel 4 seit über zwanzig Jahren. Trotzdem gaben sie im Mai 2019 bekannt, dass es abgesagt wurde.


Werbung:

Menschen bietet Beispiele für:

  • Zufälliger Mord:Karenhabe versucht zu schießenKurznachdem ich etwas über das Bewusstseinsprogramm erfahren habe.Georgein die Quere gekommen.
  • Liebevoller Spitzname:
    • Mia nennt Sophie „kleine Maus“.
    • Leo bezeichnet Max die meiste Zeit als 'Maxie'.
  • Alternative Techline : Die gesamte Technologie ist bis auf die Synthesizer gleich.
  • Alien Blood: Synth-Flüssigkeit, die als ihr Blut fungiert, hat den gleichen Blauton wie ein Himbeer-Jolly Rancher.
  • Always Someone Better: Die Synthesizer im Allgemeinen für die Menschen.
  • Mehrdeutig böse: Wo soll ich anfangen.
  • Und ich muss schreien:
    • Niska, einer der empfindungsfähigen Synthesizer, ist im Roboter-Bordell gefangen und wird aufgrund der Tortur lautlos schreiend gezeigt.
    • Es wird angedeutet, dass Mia alles erlebt hat, was passiert ist, als sie warAnita.
  • Auch Androiden sind Menschen: Mehr oder weniger die Prämisse der ganzen Serie.
  • Jeder kann sterben: Ab dem Ende von Serie 3, HauptcharaktereGeorge, Odi, Pete, Karen und Miasind tot undLauraist wegen Hochverrats inhaftiert.
  • Werbung:
  • Künstliche Intelligenz: Die bewussten Synthesizer werden als solche bezeichnet.
  • Arschloch-Opfer: Der MannKurzim synthetischen Bordell getötet, bat sie, sich jung und verängstigt zu verhalten. Das hat sie über den Rand gedrängt.
  • Kampfaxt-Krankenschwester: Eine Android-Version, sie ist kalt, gleichgültig und ignoriert die Proteste des Patienten.
  • Berserker-Knopf: Erwähne den Namen Tom nicht in der Nähe von Laura.
  • Big Brother Instinct: Max gilt als der kleine Bruder der Familie, und insbesondere Leo beschützt ihn sehr.
  • Buchstützen :
    • Anita schaut zu Beginn des Pilotfilms zum Mond hoch und gegen Ende noch einmal.
    • Laura versteckt zu Beginn des Pilotfilms und am Ende des Finales einen Gegenstand unter einem Kleiderhaufen.
  • Bratty Teenage Daughter: Mattie ist ein Standardbeispiel dafür. Nicht, dass sie keinen guten Grund hätte.
  • Cerebus Retcon: Staffel 1 endete mit einer unbeschwerten Szene, in der Sophie versuchte, die Lücke zu füllen, die Mia hinterlassen hatte, indem sie sich wie ein 'Synthesizer' benahm. Ab Staffel 2 scheint es eine Art Trans Nature zu sein.
  • Betreten Sie die Gungeon Bug Boots
  • Beendigung der Existenz: Sam ist verwirrt, als er einen Mann auf dem Friedhof sieht, der mit seiner toten Frau spricht, da sie weg ist und ihn nicht hören kann. Seltsamerweise erzählen weder der Mann noch Joe ihm von Leuten, die glauben, dass viele glauben, dass es sich um Tote handelt nicht ganz weg und kann die Lebenden in manchen Fällen hören.
  • Charakter Tic : Alle Synthesizer haben eine erkennbar steife Bewegungsweise. Sie neigen dazu, mit quadratischen Stampfschritten zu gehen und führen oft nur eine körperliche Aktion gleichzeitig aus, anstatt Aktionen wie Menschen zu verketten (dh den Kopf zu drehen und dann zu lächeln, anstatt beide Aktionen in einer Bewegung auszuführen). Diese scharfe und mechanische Bewegungsform gilt selbst für bewusste Synthesizer.
  • Chronisches Heldensyndrom: Joe beschuldigt Laura häufig davon.Sie erklärt, es sei wegen Tom.
  • Chuck-Cunningham-Syndrom: Fred ist in Staffel 2 nicht ein einziges Mal aufgetreten. Matties Freund Harun verschwindet mitten in Staffel 1 und wird nie wieder erwähnt.
  • Cliffhanger: Alle Staffeln wurden so beendet. Mit der Absage der Serie endete sie auch als Ganzes so, mit vielen Handlungssträngen, die hängen geblieben sind.
  • Farbmotiv:
    • Blau ist die Farbe von Synth-Blutanalog und wird oft mit Tod oder Sterben in Verbindung gebracht.Dies ist am direktesten bei beschädigten Synths zu sehen, erstreckt sich jedoch auf Flüssigkeiten und insbesondere Wasser. Jennie Morrows Tod wird mit einem bestimmten Wasserfall in Verbindung gebracht, Hester neigt dazu, Körper zu töten oder im Wasser zu lassen und Karens Berührungen mit dem Tod werden mit Bier bzw. dem Meer in Verbindung gebracht. Für Synthetics ist dies tendenziell sinnvoll, daFlüssigkeiten und Schaltkreise vermischen sich nicht gut und können gefährlich sein. Blau tendiert auch dazu, der Farbe Grün gegenüberzulaufen, die für Vitalität und Leben steht. Ein guter Vergleich dafür ist der Unterschied zwischen Athenas Büro und Hawkins Haushalt, Niskas Wahl der Augenfarbe und Vs bevorzugtem Display.
    • Im Laufe der Geschichte wird die Augenfarbe für den Mensch / Android-Konflikt sehr wichtig:
      • Grün - Androiden mit freiem Willen. Propagandakampagnen werden gestartet, um die Menschen von 'grünen Augen' zu entfremden.
      • Orange - Androiden, die nach dem globalen Erwachen geschaffen wurden, um ein weiteres ähnliches Ereignis zu verhindern.Es ist stark impliziert, dass dies irgendwann scheitern wird.
      • Lila -überwundene Androiden. Diese können orangeäugige Androiden übernehmen und scheinen mit dem globalen KI-Netzwerk verbunden zu sein, was sie effektiv allwissend macht.
  • Hockender Idiot, versteckter Badass: Max. Wenn er in die Geschichte eingeführt wird, behandeln ihn die Charaktere als ??unschuldig?? und er scheint sie nicht aktiv zu widerlegen. Im Laufe der Geschichte wird wirklich klar, dass er einer der berechnendsten Charaktere der Besetzung ist. Er gibt praktisch das Finale ??okay?? am globalen Erwachen und führt eine Androidenkolonie an. Schließlich hat er eine Crowning Moment of Badass , wo er sich in seinen einen Kampf einlässt und (in gewisser Weise, buchstäblich) einen anderen Androiden mit einem Maß an Kompetenz bändigt, was ihn mit Niska und dem Leibwächter-Androiden gleichstellt.
  • Cyborg:Löwe, starb als Kind und wurde von seinem Vater mit Roboterteilen wiederbelebt.
  • Todessucher:Karen, weil ich mich nicht selbst beenden kann.
  • Täuschend menschliche Roboter: Die Manierismen, Bewegungen und lebhaften Augen der Roboter lenken von ihrem ansonsten realistischen Aussehen ab. Die Gruppe der empfindungsfähigen Synthesizer geht noch weiter, da nur ihre Augen würden sie verraten. Später kann Niska mit einem Paar Kontaktlinsen ganz leicht als Mensch durchgehen, um ihre normale Irisfarbe zu verbergen.
  • Träumen Androiden? : Ein großes Thema der Show, wie im Original. Vor allem Laura Hawkins fragt das immer häufiger in Bezug auf Anita/Mein.
  • warum sterben menschen mit offenen augen
  • Der Zyniker: Löwe, groß. Er gibt die Hoffnung schnell auf und kann kaum mit Menschen interagieren, geschweige denn vertrauen.
  • Emergent Human : Alle empfindungsfähigen Synthesizer, obwohl Niska am besten zum Trope passt.
  • Emotionsloses Mädchen: Niska ist meistens so, was es zunächst schwer macht zu zeigen, dass sie empfindungsfähig ist. Passen Sie jedoch auf, wenn sie es nicht ist.
  • Augenschrei: Anita steckt sich einen Zahnstocher ins Auge, um zu beweisen, dass sie keinen Schmerz empfinden kann. Es fügt ihrem Auge keinen Schaden zu, aber Laura ist ziemlich entsetzt.
  • Fantastic Ghetto: Die Städte, die das Zusammenleben von Synths und Menschen unterstützen, werden dieses In-Universum genannt, wenn sie von Terroristen angegriffen werden.
  • Fantastic Slur: 'Dollys' scheint ein negativer Begriff für Androiden zu sein. Später ??Grüne Augen?? die menschliche Propaganda gleichbedeutend mit gewalttätigem und unvorhersehbarem Verhalten macht. Es ist irgendwie erschreckend, wenn man bedenkt, dass die Androiden nicht gewalttätiger sind als unterdrückte Menschen. Es ist fast so, als ob die Propaganda die schlimmsten Ängste der Menschheit über sich selbst auf die Androiden projiziert (Ref: Thomas Hobbes vs. John Locke).
  • Foreign Remake: Die Serie ist ein Remake der schwedischen Serie namens Echte Menschen oder Echte Menschen .
  • Vom Niemand zum Albtraum:
    • Aus menschlicher Sicht:Odizu Beginn der Serie war ein Android am Ende seiner Lebensdauer.Die KI ??V??? ersetzt seine bereits selbst zerstörte KI durch eine eigene. Von der kurzen Zeit an, in der wir ihn und seinen neuen Rekruten sehen, umfassen ihre neuen Kräfte: Fernumwandlung anderer Androiden, ??orangefarbene Augen?? und nahe Allwissenheit.
    • Auch Niska: Sie beginnt als Sexbot. Findet sich wieder, gefangen als Sexbot. Geht auf einen tosenden Rachefeldzug und wird zu einer Ein-Frau-Armee. Am Ende der dritten Staffelsie wird von Odi/V aufgewertet und erwirbt die gleichen Kräfte wie oben erwähnt.
  • Leuchtende mechanische Augen: Heruntergespieltes Trope, die Augen der Synthesizer sind ein helles, leuchtendes Grün oder Blau.
  • Gute Mädchen vermeiden Abtreibung: Matti möchte eine Abtreibung vornehmen lassen, bis Niska enthüllt, dass das Baby ein einzigartiger Synthesizer-Mensch-Hybrid sein wird, die Welle der Zukunft, was sie davon überzeugt, es nicht zu tun.
  • Verschwörung der Regierung: Das Finale der dritten Staffel.Ein Notfallplan wird gestartet, um alle grünäugigen Synths zu eliminieren, indem die Stromversorgung der Synth-Compounds abgeschaltet und dann Stromstöße verwendet werden, um sie zu zerstören, wenn alles wieder eingeschaltet wird. Die extremistischen Anti-Synth-Gruppen werden dann entfesselt, um alle Überlebenden zu eliminieren – der Polizei wird befohlen, bereit zu stehen, anstatt einzugreifen. In der Zwischenzeit erhalten die Nachrichtenmedien falsche Berichte, in denen behauptet wird, die Synthesizer würden viele unschuldige Menschen angreifen, wobei die Gewalt gegen sie Selbstverteidigung sei. Glücklicherweise wird dies von Laura mit Neils Hilfe aufgedeckt, obwohl sie deswegen des Verrats angeklagt wird und Mia sich opfert, um zu zeigen, dass nicht alle Synthesizer schlecht sind.
  • Halb-Mensch-Hybrid: Das Baby von Matti und Leo wird als halb synthetisch, halb menschlich enthüllt.
  • Ferse?? Face Turn: Stanley in Staffel 3.
  • Heroisches Opfer:
    • Mia löst ein Gerät aus, das Hester zerstören wird, da sie weiß, dass es ihr dasselbe antun würde, da sie sich dort in Reichweite befindet. Zum Glück kann sie wiederbelebt werden, bevor es zu spät ist.
    • Karen opfert sich, um ihren Sohn zu retten, als er als Synthesizer entlarvt wird, und identifiziert sich als eine einer wütenden Menge, damit er Zeit hat, wegzukommen. Sie haben sie zu Tode geprügelt.
    • Mia wieder. Diesmal sind sich alle Charaktere einig, dass sie nicht zurückkommt.Sie märtyrte sich bereitwillig für eine mögliche friedliche Zukunft.
  • Wer Monster bekämpft:
    • Alle Synths außer Max zeigen Anzeichen dafür, aber Hester nimmt wirklich den Kuchen: Zwei Menschen töten, im Gegensatz zu Niska, die keine Anzeichen von Bedauern zeigt, und generell ablehnend gegenüber Max und Mattie.
    • Max beginnt in seiner Führungsrolle von The Railyard in Staffel 3 aufgrund seiner Frustration über Agnes' Aktionen tatsächlich Anzeichen dafür zu zeigen
  • Honest John's Dealership: Der Synthesizer-Laden, der Anita an die Hawkins-Familie verkauft, scheint es sich zur Gewohnheit zu machen, alte und gebrauchte Synthesizer billig zu kaufen, zu reinigen und als neu zu verkaufen.
  • Jäger seiner Art:Karenhält bewusste Synthesizer für einen Fehler, der korrigiert werden muss.
  • Ich kann mich nicht selbst beenden:Karenwurde mit der Unfähigkeit gebaut, sich umzubringen, dadie Frau, die ihr nachempfunden wurde, nachdem sie Selbstmord begangen hatte.
  • Eisblaue Augen : Niskas Kontakte sind ein gefrorenes Blau, was dazu beiträgt, ihre kalte Natur zu kommunizieren.
  • Kranker Junge: Löwe.Sein synthetischer Ladeanschluss ist eine offene, infizierte Wunde am Bauch.
  • Unbestechliche reine Reinheit:
    • max. Er ist nicht nur der unschuldigste und kindlichste der bewussten Synthesizer.im Nachhinein scheint er im Verlauf der Geschichte eher der ??ruhige, aber sehr philosophische Mönch zu sein.??Er zeigt einen unerschütterlichen moralischen Kompass und fungiert normalerweise als Leos Moralkette.Als Hester Leo in Staffel 2 dazu drängt, seine dunklere Natur anzunehmen, treibt dies einen Keil zwischen Max und Leo und sie trennen sich. Sie vereinen sich erst wieder, nachdem Leo ein Mein Gott, was habe ich getan? Moment.
    • Max geht diesen Weg weiter und wird mehr oder weniger zu einem unbestechlichen, unerschütterlichen Vorbild der Androidenbewegung.
  • Wunder One-Shot: Agent Carter
  • Ich habe nur Spaß gemacht: fragt Laura LauraMeinewarum Leute die bewussten Synthesizer jagen.Meineantwortet mit einer Aussage über bewusste Synthesizer, die die Menschheit versklaven wollen. Nachdem Laura ziemlich verängstigt aussieht, stellt sie klar, dass sie Witze macht.
  • Job-stealing Robot: Mattie Hawkins glaubt, dass es in Zukunft keine qualifizierten Jobs für Menschen geben wird. Auch eine Zeitungsschlagzeile in der Titelsequenz zeigt diese Angst. Eines der Mitglieder von We Are People stützt seine Rede teilweise darauf.
  • Nur eine Maschine:
    • Diese genauen Worte werden ständig herumgeworfen, am ergreifendsten, wennJoe besteht darauf, dass es nicht als Betrug gilt, dass er mit Anita schläft.
    • Später umgekehrt: Mia wird zum öffentlichen Gesicht der friedlichen Gleichberechtigungsbewegung. Später, während einer großen Razzia, sendet ein NachrichtenteamMeinevon Menschen zu Tode geprügelt werden, nachdem sie einem Menschen am Boden eine helfende Hand ausgestreckt haben. Dies ist ein Lampenschirm im Universum, von Lord Dryden, der ??Oh shit.?? ausspricht. in einem Hoist by His Own Petard Moment. Im Epilog der Episode wird es stark impliziertDies hat die öffentliche Meinung gegen Gewalt in Richtung Androiden verschoben.
  • Killer-Roboter:
    • Nachdem sie sich aus dem Roboter-Bordell befreit hat, hat Niska keine Bedenken, Menschen zu verletzen, die andere verletzen. Auf der anderen Seite wollte sie einen Mann töten, den sie in einer Bar mitgenommen hat (um ihn auszurauben), als sie dachte, er würde lügen, weil er Single ist (und damit seine Frau betrügt), aber als sie merkt, dass er ist Single und hat nicht gelogen - oder besser gesagt, er ist geschieden und bekommt abwechselnd das Sorgerecht für seine kleine Tochter. Sie hat Zweifel und geht einfach.
    • In Staffel 3 planen einige der Androiden terroristische Operationen.
  • Wie die Realität, sofern nicht anders angegeben: Die Androiden sind das einzige, was sich aus diesem Grund von der heutigen Technologie unterscheidet. Die Macher sagten, dass es sich tatsächlich um ein paralleles Geschenk handelt, nicht um 20 Minuten in die Zukunft. Die Geschichte spielt in einer Welt, 20 Jahre nach der Erfindung von Synthesizern und 10 Jahre, seit sie zu alltäglichen Haushaltsgeräten wurden. Andere Technologien, wie Autos und Telefone, sehen aus wie aus einem Vorort Englands im Jahr 2015.
  • Begrenzte Garderobe: Haushaltssynthesizer tragen nur die Kleidung, die sie mitbringen. Es wird kurz erwähnt, dass die empfindungsfähigen Synthesizer menschliche Kleidung tragen können, eines der Dinge, die es schwerer machen, sie zu erkennen, aber wie sich Synthesizer-Kleidung von menschlicher unterscheidet und warum normale Synthesizer keine menschliche Kleidung tragen können, ist es nie erklärt.
  • Lippenstift-Lesben: Niska und Astrid, ihre Freundin. Sie sind beide weiblich und in einer Beziehung.
  • The Load: Max bezeichnet sich selbst als einen von Leo, da er alleine nicht überleben kann. Max rettet Leo jedoch regelmäßig vor sich selbst. Wird komplett invertiert, als Leo daran gehindert wird, Max vor einem Kampf zu retten, mit dem Satz: ??Don??t. Sie werden getötet werden.?? Das war keine Drohung, das war ein freundlicher Androide, der das Offensichtliche sagte.
  • Viele Charaktere: Serie 1 konzentriert sich auf 17 verschiedene Charaktere und fünf sich überschneidende Handlungsstränge.
    • Die Familie Hawkins (Joe, Laura, Mattie, Toby und Sophie) und ihr Synthesizer Anita
    • Der pensionierte KI-Forscher Dr. George Millican, sein alter Pfleger-Synth Odi und sein neuer Pfleger-Synth Vera
    • Die Londoner Polizeidetektive Pete Drummond (zusammen mit seinemehemalige-Frau Jill) und Karen Voss
    • Professor Edwin Hobb, ein KI-Forscher, der betrügerische Synthesizer erfassen möchte
    • Leo Elster und die bewussten Synthesizer (Max, Fred und Niska)
  • Madden Into Misanthropy : Niska mag Menschen nicht sehr, aber sie möchte ihr eigenes Leben abseits ihrer Geschwister führen. Sie ist auchziemlich wohl mit der Idee, Menschen zu töten.
  • Mercy Kill: Niska Mercy tötet die schwer beschädigten Synths im Smash Club.
  • Mein Gott, was habe ich getan? :
    • Nachdem die meisten bewussten Synthesizer während der Flucht aus Qualia gebraten wurden, hat Leo einen Zusammenbruch, der ihn dazu bringt, sich mit Max zu versöhnen. Es wird angedeutet, dass auch Mia ihre Handlungen nach der Flucht überdenkt.
    • Mattie bekommt eine große Dosis davon, nachdem er den Bewusstseinscode an die globale Synthesizer-Population weitergegeben hat, was das als 'Day Zero' bekannte Ereignis verursachte, bei dem 110.000 Menschen während des Chaos starben, das das Massenerwachen der Synthesizer verursachte.
  • Not Quite Dead : Nachdem er mit 4% Restkraft in den Fluss gefallen ist,Max wird mit einer massiven Verletzung herausgefischt und erleidet einen Hirnschaden. Dies wird mit dem bewusstseinsgebenden Programm repariert.
  • Oh Mist! :
    • Georges Reaktion, wenner merkt, dass er Niskas Reparaturset bei der Hausdurchsuchung offen liegen gelassen hat.
    • Edwin hat einen danachFred tötet den Wachmann, der sich hinter einer Tür versteckt.
    • Mattie, nachdem Stanley ihr erzählt hat, dass sie schwanger ist.
  • Nur meistens tot:Löweertrank als Kind, aber er wurde wieder aufgebaut.
  • Elternvertretung: Warum?Mia und die anderen empfindungsfähigen Synthesizerwurden erzeugt.
  • Perma-Stoppel: Leo ist unrasiert und hat struppiges Haar, was sein Leben auf der Flucht unterstreicht.
  • Mit Spritzen spielen / Sie würden dich zerschneiden: SeitLöweist ein einzigartiger Cyborg mit synthetischen Gehirnteilen, die Leute, die die bewussten Synthesizer jagen, beschließen, mit ihm zu experimentieren, anstatt ihn einzuschläfern, wie er es verlangt.Er entkommt, bevor sie etwas tun können.
  • Welten werden leben Welten werden sterben
  • Post-Cyberpunk: Bis zu einem gewissen Grad.
  • Von Robotern aufgezogen:
    • Leos Mutter Beatricewar sehr psychisch krank und nicht in der Lage, für sich selbst zu sorgen, geschweige denn für ihren Sohn. Dies veranlasste ihren Mann, bewusste Synthesizer zu bauen, um für Leo als Familie zu fungieren. Leo betrachtet Mia als seine Mutter und liebt sie genauso.
    • Die Rhetorik der „We Are People“-Bewegung thematisiert die Tatsache, dass Kinder von gefühllosen, unbewussten Robotern erzogen werden/werden, und nicht von echten menschlichen Eltern.
  • Vergewaltigung ist eine besondere Art des Bösen:
    • Mattie mag Synths nicht und freut sich zu sehen, dass ihnen ein gewisses Maß an Schaden zugefügt wird, aber sie zieht die Grenze, wenn Teenager auf einer Wild Teen Party ein Synthie-Dienstmädchen vergewaltigen, das sie ausgeschaltet (effektiv bewusstlos geschlagen) haben.
    • Niska hasst es, im Roboter-Bordell gefangen zu sein, aber es braucht eine Kundin, die möchte, dass sie sich wie ein minderjähriges Vergewaltigungsopfer verhält, damit sie ausrastet und einen Mord begeht. Es ist auch stark impliziert, dassSie wurde von ihrem Vater sexuell missbraucht.
  • Ersatz-Goldfisch:
    • Es stellt sich heraus, dassKarenwar ursprünglichBeatrice, ein Synthesizer, der so aussieht wieLeos Mutter.
    • Das Ziel von Dr. Athena Morrow ist es, dies mit ihrer Tochter zu tun.
  • Religiöser Roboter:
    • Nach einem Streit mit Leo bittet Max Gott, seine Familie zu schützen, und im Gegenzug wird er ihm auf jede erdenkliche Weise dienen. Er ist nicht wirklich ein Gläubiger, sondern macht sich nur Sorgen, während er seinem Gebet mit 'Ihre Existenz ist unwahrscheinlich' vorangeht.
    • Odi geht in eine Kirche, um Ratschläge zu seiner existenziellen Krise zu bekommen, was er tut, aber den Begriff der Religion anscheinend nicht begreift.Er wird ein Cyber-Prophet, der Menschen und Androiden auf die nächste Stufe der menschlichen Evolution führt.
    • Anatole, Max' Vertrauter bei The Railyard, soll David Elster einen Schrein gebaut haben, da er ihn als eine Art Gottheit betrachtet (er hat schließlich die Synthesizer erfunden).
    • Es braucht einen neuen Abschluss, wie sich herausstellt, dass Anatole glaubt, dass das gesamte Synth-Revival alles Elsters Plan war und sie seine große Zukunftsvision verwirklichen wollen. Er weigert sich, Max' Wort zu akzeptieren, dass alles nur ein Nebeneffekt war und glaubt, dass sie die Vision des Schöpfers umsetzen müssen.
  • Lächerlich menschliche Roboter: Abgesehen von ihren einheitlichen hellgrünen Augen sind die ursprünglichen Synthesizer-Modelle in ihrem Aussehen mit Menschen identisch. Anfangs fehlt ihnen noch das Bewusstsein, aber das ändert sich erst bei einigen Individuen, dann bei allen. Danach sind sie auch im Verhalten nicht mehr zu unterscheiden und gehen über Kontakte als Menschen durch.
  • Robot Maid: Wofür viele der Synthesizer verwendet werden. Anita/Meinist ein.
  • Robosexuell:
    • Es ist so üblich, dass Menschen Sex mit Synthesizern haben, dass Anita, die als Robotermädchen programmiert ist, einen 'Erwachsenenmodus' für ihren Hauptbesitzer mitgebracht hat.Wenn Joe mit ihr schläftSeine Familie ist angewidert, denn es ist eine Mischung aus Betrug und Missbrauch von jemandem, der ihm wichtig ist.
    • Toby ist so verliebt in Anita, dass er ein Menschenmädchen in seinem Alter ablehnt.
    • Astrid ist mit Niska zusammen, bevor sie weiß, dass sie ein Synthesizer ist. Sobald sie erfährt, bleibt Astrid von ihr angezogen.
  • Sadistische Wahl : Anatole lässt Laura entscheiden, wer sterben wird, zwischen einem zufälligen älteren Herrn, der buchstäblich von der Straße gezerrt wurde, und Sam. Anatole enthüllt später, dass er nicht die Absicht hatte, jemanden zu verletzen, was ihre Wahl noch schlimmer macht.
  • Sexbot : Ein Roboter-Bordell wird gezeigt. Niska ist dort gefangen und später Rebellendurch Ermordung eines Kunden. Haushaltssynthesizer haben dies anscheinend nur für Erwachsene, die aktiviert werden können.
  • 'Zweites Gesetz' Mein Arsch! :Kurzsagt so viel, wenn sietötet die Bordell-Kundin, die ihr befiehlt, sich wie ein Opfer einer Kindervergewaltigung zu verhalten.
  • Von der Anpassung verschont :Löwe. Er starb in Echte Menschen am Ende von Staffel 1, überlebt aber hier.
  • Speziestitel: Nicht wirklich über den Menschen im Allgemeinen. Es geht um fünf Androiden, die menschlicher gemacht wurden, und die Welt, in der sie leben.
  • Statischer Elektroschocker: Hobbs Agenten haben Gewehre, die mit Taser-Geschossen geladen sind, die einen Synthesizer ausschalten können.
  • Stealth-Wortspiel: Die Waffe, die Stanley bei seinem Attentat auf die Dryden-Kommission verwenden wollte? Ein Kastenschneider (in Großbritannien als Stanley-Messer bekannt).
  • Die Stoikerin: Niska, was es schwer macht zu beweisen, dass sie empfindungsfähig ist.
  • Selbstmordangriff: Mia löst ein Gerät aus, um Hester zu zerstören, was auch sie betrifft. Sie ist danach jedoch wiederbelebt.
  • Superstärke: Synthesizer beiderlei Geschlechts sind viel stärker als Menschen.
  • Super Zähigkeit: Anita wird von einem Auto angefahren, was Toby das Leben rettet, und sie ist nicht viel schlechter.
  • Thanks the Maker: Anatole betrachtet den Synthesizer-Schöpfer David Elster als etwas Ähnliches wie einen Gott, der davon überzeugt ist, dass er Elsters Plan für sie erfüllt. Dies steht im krassen Gegensatz zu seinem Hass auf andere Menschen, mit Ausnahme von Leo Elster, der Davids Sohn ist. Er ist sehr wütend, als Max und dann Leo verraten, dass es keinen Plan gab.
  • Drei Gesetze-konform : 'Asimov-Blöcke' werden als Grund erwähnt, warum ein Synthesizer einen Menschen nicht töten könnte, aber die modifizierte Gruppe ist durchaus in der Lage, Menschen zu verletzen und zu töten. Wie bei unabhängig denkenden, empfindungsfähigen Menschen variiert jedoch ihre Einstellung zum Töten. Niska hat getötet und Ansprüche dass sie keine Bedenken dagegen hat, aber in bestimmten Fällen deutlich zögert. Max ist fassungslos und entsetzt, dass Niska ein Leben genommen hat.Hester hingegen ist völlig reuelos, wenn es um Mord geht.
  • Zu gut für diese sündige Erde:Odi. Unfähig, einen Sinn für sich selbst zu finden, nachdem er das Bewusstsein erlangt und seine toten Lieben vermisst hat, formatiert er sich und löscht seinen eigenen Geist. Sein Körper wird später von der AI V übernommen.
  • Transnatur: 'Synthie'.
  • Skrupelloser Held:
    • Niska. Sie hat einige Skrupel, aber sie will sie ignorieren.
    • Diese Skrupel häufen sich schließlich weiterführt sie zu einem höheren Ziel.
  • Wir können ihn wieder aufbauen:LeosUrsprünge.
  • Wham-Schuss:
    • Anita trägt Sophie aus dem Haus.
    • KarenNimmt ihr nach dem Abendessen einen Sack Essen aus der Kehle, um zu beweisen, dass sie ein Synthesizer ist.
    • MaxLeo zum Aufladen anstecken, nachdem er schwer geschlagen wurde.
    • Max?s Duell.
    • Niedrig ?? slila Augen. Gott bin ich.
    • Kurz:Gleich nach ihr implizierte sie die Herrschaft über die gesamte Sicherheit im Gebäude. Sie sagt: ??Ihr Kind ist ein Mensch/Android-Hybrid und die Zukunft beider Rassen.??
    • Rache des fliegenden Holländers
  • Was ist mit der Maus passiert? :
    • Wir wissen immer noch nicht warumAnita/Mia hat Sophie aus dem Haus geholtam Ende des Piloten.
    • Es ist zunächst nicht offensichtlich, aber das war eigentlich ein kurzer Albtraum von Laura. Sie wacht am nächsten Morgen auf, um für alle Fälle nach Sophie zu sehen, und sie schläft noch in ihrem Bett.
  • Welches Maß ist ein Nicht-Mensch? :
    • Untersucht. Die Synths sehen unglaublich menschlich aus, und einige Charaktere behandeln sie als solche. Selbst diejenigen, die sich in der Nähe der Synthesizer nicht so wohl fühlen, mögen die Vorstellung nicht, dass sie verletzt werden, wie zum Beispiel Mattie, die einen anderen Teenager davon abhält, einen Synthesizer auf einer Party zu vergewaltigen.
    • Die Linie ist noch weiter durcheinander, wenn es darum gehtLöwe, ein Cyborg.
    • Später auf den Kopf gestellt:V/Odi und Niska planen, sowohl Androiden als auch Menschen in die Transzendenz zu führen, was diese Trope für die Serie obsolet machen wird.

Interessante Artikel