Haupt Serie Serie / Jäger

Serie / Jäger

  • Series Hunters

img/series/26/series-hunters.jpg Werbung:

Jäger ist eine Fernsehserie aus dem Jahr 2020, die von David Weil mit Logan Lerman und Al Pacino in den Hauptrollen kreiert und von Prime Video produziert/vertrieben wurde.

Die Show handelt von den Heldentaten einer Gruppe von Nazi-Jägern in New York City im Jahr 1977, angeführt von Meyer Offerman (Pacino), einem wohlhabenden Geschäftsmann und Holocaust-Überlebenden. Lerman spielt Jonah, einen jungen jüdischen Mann, der als Zeuge des Mordes an seiner Großmutter in diese Welt und die Rolle, die sie darin spielte, eingeführt wird.



Es wurde für eine zweite Staffel verlängert.

Dark Horse Comics hat einen kurzen Prequel-Comic veröffentlicht. Jäger: Auge um Auge, Zahn um Zahn .




Werbung:

Jäger enthält Beispiele für:

  • Angry Black Man: Millie Morris' Vater, sein Debüt macht deutlich, dass es ein I Have No Daughter gibt! auf seiner Seite gegen Millie bedeutet dies, dass er von ihrer sexuellen Orientierung weiß und sie möglicherweise aus Homophobie verleugnet hat und seine Anschuldigungen, Millie sei nicht oft am Bett ihrer Mutter, im Gegensatz zu ihren Schwestern, obwohl es klar ist, dass sie sie oft in der Show besucht, ist möglicherweise aus Eifersucht, dass Millie von ihrer Mutter mehr geliebt wird als von ihm selbst oder seinen anderen Töchtern.
  • Großes Böses : Der Oberst,alias Eva Braun.
  • Breaking the Fourth Wall: Die TV-Serie verwendet bei mehreren Gelegenheiten Abscheuliche Werbung und PSAs, um Wahrheiten über Antisemitismus, Nazis und die Zusammenarbeit der US-Regierung mit denselben im Rahmen der Operation Paperclip nach Hause zu rammen. Es ist klar, dass sich diese Spots direkt an das Publikum von 'Hunters' richten.
  • Werbung:
  • Aber für mich war es Dienstag: Als Murray und Mindy den Nazi wiedersehen, derihren Sohn getötet, er kann sich nicht daran erinnern.
  • 4:20 lodert es
  • Den Drachen schikanieren : AsTobiaslernt auf die harte Tour, ständig einen geistesgestörten Psycho mit einem Chip auf der Schulter wie Travis zu verspotten, ist keine gute Idee.
  • Promi-Paradoxon: Während des Banküberfalls schreit Lonny „Attika! Attika!“ – ein Hinweis auf einen berühmten Moment in Hund Tag Nachmittag als diese Worte von einem Bankräuber geäußert wurden, gespielt von... Jäger Star Al Pacino. Darüber hinaus war in dem Film auch Mindys Schauspielerin Carol Kane als Bankangestellte zu sehen.
  • Dunkle und unruhige Vergangenheit: Die meisten Jäger.
    • Ruth verlor ihre Eltern im Ghetto und ihre Schwester in den Lagern und musste nicht nur das Trauma der Lager ertragen, sondern musste auch zusehen, wie der Wolf den Mann quälte, den sie liebte. Nach dem Krieg heiratete sie und bekam ein Kind, nur um beide (durch den Koreakrieg bzw. die Geburt) zu verlieren.
    • Meyer überlebte nicht nur die Schrecken der Lager, sondern wurde vom Wolf (aufgrund von Meyers Liebe zu Ruth) für Folter ausgewählt, einschließlich körperlicher Folter undgezwungen, elf seiner Mitgefangenen zu töten. Es wird von Ruth gesagt, dass diese Tat Meyers Seele getötet hat, und es istanscheinendder Grund für seine und Ruths 30-jährige Entfremdung.Der 'echte' Meyer also.
    • Murray und Mindy mussten zusätzlich zu ihrer Inhaftierung und Trennung zusehen, wieihr kleiner Sohn wurde von einem SS-Offizier getötet.
    • Joe hat drei Tourneen in Vietnam absolviert und beschäftigt sich als solcher mit vielen Traumata und PTSD. Darüber hinaus ist es aufgrund seines Alters und seiner ethnischen Zugehörigkeit mehr als wahrscheinlich, dass er während des Krieges in einem japanischen Internierungslager inhaftiert war.
    • Harriet war ein jüdisches Kind, das mit dem Kindertransport nach England geschickt wurde und anschließend in einem katholischen Waisenhaus aufwuchs, wo sie zur Assimilation gezwungen und bestraft wurde, wenn sie ihren zugewiesenen Vornamen nicht benutzte.
    • zu aru kagaku keine Railgun
  • Verschwörung der Regierung: Die Nazis versuchen, das Dritte Reich in Amerika wieder aufzubauen. Es hat viele Verbindungen zur US-Regierung.
  • Downer Ending: Staffel 1 endet mit einem wirklich Wermutstropfen. Sicher, die Jäger schaffen es, die Nazifabrik zu zerstören, die Maissirup vergiftet, aber fast die Hauptschurken entkommen ungeschoren.Biff entkommt Morris?? Gewahrsam und flieht aus dem Land, während der Colonel ihren fast tödlichen Absturz überlebt und in Südamerika mit einem lebendigen und gesunden Hitler lebt. Travis wird verhaftet und sitzt im Gefängnis, genießt aber seine Zeit hinter Gittern, da er den Respekt seiner Mitgefangenen gewonnen hat.Die Hunters sind auch nicht in guter Verfassung.Jonah tötet ??Meyer?? Nachdem er entdeckt hat, dass er die ganze Zeit The Wolf war, wird Joe entführt und nach Südamerika gebracht, während Mindy in einen Bus gesetzt wurde.Die einzige positive Erkenntnis ist die Tatsache, dass Jonah als neuer Anführer aufsteigen wird.
  • Leistenangriff :Als Harriet und Lonny Informationen vom Werksleiter der Schidler Corp.
  • Informiertes Attribut: Jonah soll eine Art analytisches Genie sein und legt Wert darauf, den Jägern zu sagen, dass sie jemanden mit seinen Fähigkeiten brauchen.
  • Karma Houdini: Die verschiedenen Nazis, die nach dem Krieg nach Amerika geflohen sind,oder wurden in einigen Fällen von der amerikanischen Regierung zugelassen. Auch Hitler und Eva Braun werden im ersten Staffelfinale enthüllt. Biff entkommt Morris' Gewahrsam und flieht aus dem Land
  • Karma Houdini Garantie: Rache an den oben genannten Nazis zu üben ist die allgemeine Mission der Jäger und die allgemeine Prämisse der Show.
  • Laughably Evil: Biff Simpsons Schurken-Eröffnungsszene ist ziemlich erschreckend, aber mit seinem falschen, volkstümlichen, all-amerikanischen Akzent und seiner Rolle von Dylan Baker wirkt er ziemlich humorvoll, ohne dass er untergräbt, dass er auch ein Nazi-Monster ist.
  • Vielleicht magisch, vielleicht weltlich: Es ist nicht eindeutig geklärt, ob sich bestimmte Charaktere nur vorstellen, Gespräche mit ihren verstorbenen Lieben zu führen, ob sie legitime Halluzinationen dieser Lieben haben oder ob sie von Geistern/Geistern besucht werden / jenseitige Entitäten.
  • Männer sind das entbehrliche Geschlecht : Die Show vermeidet dies, indem sie weibliche Nazis unter den Antagonisten hat, von unwichtigen Mooks bis hin zu den Großes Böses Sie selbst (Zumindest bis sich herausstellt, dass Hitler noch lebt), die von den Jägern nicht weniger wahrscheinlich getötet werden als männliche Nazis. Dies erreicht seinen Höhepunkt im Höhepunkt der ersten Staffel, woDie Jäger zerstören die Fabrik, die eine Fassade für den Plan der Nazis ist, einen Völkermord an amerikanischen ethnischen Minderheiten zu begehen, indem sie Bottiche mit virusgetränktem Maissirup überhitzen, und sowohl männliche als auch weibliche Nazi-Fabrikangestellte, einschließlich der weiblichen Firmenchefin, werden schrecklich verbrannt burn durch den kochend heißen Sirup kurz bevor die Fabrik gesprengt wird. Sehr viel Wahrheit im Fernsehen, denn die Show handelt von entflohenen Nazis in Amerika, und es gab , von denen sich viele nicht an die offizielle Politik des Reichs zum Aufenthalt in der Küche hielten und die meisten nach dem Krieg der Justiz entgingen.
  • Stimmungsschwankungen: Ein sehr ernstes Problem für die Show. Auf der einen Seite verhält es sich wie eine schwarzhumorige Nazi-Explotationsshow, mit lächerlich übertriebenen Possen (wie das menschliche Schachbrett). Auf der anderen Seite gibt es dramatische Nebenhandlungen à la Schindlers Liste, wie die Geschichte von Murray und Mindy, Ruth, einige der Hintergrundgeschichten usw. Beide sind so falsch miteinander, dass sie sich, anstatt sich zu ergänzen, gegenseitig und den Betrachter verwirren. Nicht hilfreich sind die Versuche der Show, ernsthafte moralische Dilemmata aufzuzeigen, wenn jeder einzelne Nazi ein eindimensionales Monster ist, das praktisch keine menschlichen oder einlösbaren Eigenschaften hat (und von den Gräueltaten des wirklichen Lebens zu Dingen wie einem menschlichen Schachbrett oder einem Plan zum Töten von 12 Millionen Amerikanern springt). was eine realistischere und interessantere Show machen könnte, da die Protagonisten alle moralisch graue Antihelden sind.
  • Nazi Hunter: Die Hauptprämisse der Show.
  • der Anruf kam aus dem Haus
  • Keine OSHA-Konformität: Wer auch immer die Maissirup-Vergiftungsanlage gebaut hat, hatte die zündende Idee, einen Notbunker direkt unter dem Boden mit den Bottichen und Maschinen zu bauen. Und nicht nur das, sondern die Lüftungsschlitze des Bunkers sind einfache Schlitze, die die Decke direkt mit dem darüber liegenden Chemieboden verbinden. Das Ergebnis: sengender Maissirup, der direkt auf die Bunker-Insassen austritt.
  • Haftungsausschluss zu 'Nicht erfinden': Nach einer Szene, in der Regierungsbeamte darüber debattieren, ob Nazi-Wissenschaftler in die Staaten gebracht werden sollen oder nicht, gibt es einen Untertitel, der besagt: 'Ja, das ist tatsächlich passiert'.
  • Obstruktiver Bürokrat: Die Frau bei Ruths Beerdigung, die Jonah dafür tadelt, dass er Shiva sitzt, und erklärt, dass dies nur 'unmittelbarer Familie' erlaubt ist. Sowohl Jonah als auch Meyer (öffentlich bzw. privat) rufen sie darauf an.
  • Nachkommen überleben: Mehrere Beispiele.
    • Ruth verlor Noomi, ihre Tochter, bei der Geburt.
    • Murray und Mindy verlorenAaron, ihr ältester Sohn, als er von einem SS-Offizier erschossen wurde.
    • Seemann Mond (Charakter)
    • Biff Simpson ist ein selbstverschuldetes Beispiel.
  • Politisch inkorrekter Bösewicht: Alle Nazis natürlich.
  • Handlung-Irrelevanter Bösewicht: Sie können ehrlich alle Szenen von Biff herausschneiden und nichts würde sich ändern. Seine Handlung hat wenig bis gar nichts mit der Hauptgeschichte zu tun und er begegnet nicht einmal Jägern. Verdammt, die Jäger sind sich seiner nicht einmal bewusst.
  • R-Rated Eröffnung : Eine der allerersten Szenen in der Serie ist, wie Biff Simpson seine gesamte Familie abschlachtet, nachdem er als Nazi entlarvt wurde, mit grafischen Blutspritzern obendrein.
  • Die Enthüllung:Der Mann, von dem angenommen wird, dass er Meyer ist, ist tatsächlich The Wolf, ein Nazi-Chirurg, der den echten Meyer Offerman getötet und seine Identität gestohlen hat.
  • Ship Tease: Zwischen Jonah und seiner Jugendfreundin Carol.
    • Joe und Roxy haben auch eine beträchtliche Menge davon.
  • Verscheucht die Clowns: Knapp abgewendet in der vorletzten Folge, wennTravis ersticht Lonny. Obwohl er schwer verletzt ist, wird er nicht getötet.
  • Finde den Betrüger: NachherMeyer tötet den Wolf, Jonas erkennt, dass er nicht das Gebet rezitiert, das er Ruth versprochen hatte, wenn er sich rächen würde. Dies führt dazu, dass Jona erkennt Meyer ist der Wolf.
  • ein Hauch von Frost Episode
  • Starke Familienähnlichkeit: Ein Double Subverted Beispiel. Jona soll physisch ähnlich seinMeyer, sein Großvater. Dies ist zwar zunächst a Untergrabene Trope , da der heute lebende 'Meyer' ein Hochstapler ist, zeigen Rückblenden mit dem echten Meyer, dass dies mehr oder weniger wahr ist (siehe Casting bei Geburt getrennt auf der Registerkarte Trivia).
  • Zuschauer sind Idioten: Während er über Schach spricht, beschreibt Jonah das Schachspiel der Dame als „eine der Techniken, die die Meister anwenden“. Die Figur, mit der er spricht, die angeblich genug Schacherfahrung hat, um wegen ihres Spielstils kritisiert zu werden, hat noch nie davon gehört und ist fasziniert. In Wirklichkeit ist das Gambit der Dame eine der ältesten und grundlegendsten Eröffnungen. Es ist seit Hunderten von Jahren weithin bekannt und sollte eigentlich nur gegen einen echten Anfänger wirksam sein.
  • Wham Shot: Die Enthüllung vonein alter Hitler, der noch lebt und mit Eva Braun in Südamerika lebt Southim ersten Staffelfinale.



Interessante Artikel