Haupt Serie Serie / LazyTown

Serie / LazyTown

  • Series Lazytown

img/series/26/series-lazytown.jpgVon links nach rechts: Robbie Rotten, Sportacus und Stephanie. „Geh, geh, geh, steh auf, LazyTown, es ist der Beginn eines brandneuen Tages! Hier in LazyTown stehen die Dinge Kopf, das Abenteuer ist nur einen Moment entfernt...' Werbung:

Verrückte Stadt ist eine 2004 in Island produzierte Kindershow, das geistige Kind des ehemaligen Athleten Magnús Scheving, der auch den Helden Sportacus spielt. Sein Fokus liegt auf der Förderung gesunder Ernährung und Bewegung. Während das Franchise als Bücher begann, dann als eine Reihe von Theaterstücken, wurde es mit der Show zu einem weltweiten Phänomen, so dass der Großteil dieser Seite die Show behandelt.

Stephanie, unsere Hauptfigur, ist neu in LazyTown. Sie freundet sich schnell mit den anderen Kindern (alle Puppen) an, erfährt jedoch, dass niemand in LazyTown draußen spielt oder Sport treibt. Was Robbie Rotten, dem ortsansässigen Harmless Villain der Stadt, gut gefällt, der nichts lieber tut, als jeden Tag in seinem Versteck unter LazyTown Kuchen zu essen, zu schlafen und im Allgemeinen überhaupt nichts zu tun. Betreten Sie Sportacus, einen unglaublich athletischen Superhelden, der alle Kinder ermutigt, sich gesund zu ernähren und draußen zu spielen, und den Schlaf des armen Robbie stört. Also, Once an Episode, Robbie kommt mit einem Plan, um LazyTown wieder faul zu machen, normalerweise indem er Sportacus loswird oder die Kinder irgendwie austrickst oder manchmal einfach entführt, normalerweise indem er sich in lächerlichen Outfits verkleidet. Dann macht Sportacus eine Milliarde Backflips und rettet sie alle! Danach gibt es Mehr Tanzen von Stephanie und eine Coda mit Robbie Rotten.



Werbung:

Obwohl der Originalton jeder Episode auf Englisch ist, wird die Show in Garðær, Island, gedreht und der Schöpfer und die Mehrheit der Crew sind Isländer, was zu einer interkulturellen Verrücktheit führt.

Die Fernsehsendung ist nicht die erste Version der Geschichte, aber die erste, die außerhalb Islands gezeigt wird. Die vorherigen Versionen waren Bücher und Musicals sowohl auf der Bühne als auch auf CD und waren alle auf Isländisch und spielten im Dorf Latibær, was LazyTown bedeutet. Die Kinderfiguren in der Latibr Musicals wurden alle von kaukasischen erwachsenen Menschen gespielt. Während die Grundlagen jedes Charakters zwischen den letzten ähnlich blieben Latibr Produktion und Verrückte Stadt , mehrere Zeichen wurden auf dem Weg weggelassen, und die verbleibenden erhielten mehr englische Namen für Verrückte Stadt . Der Erfolg der Show führte zu weiteren Bühnenstücken, die auf der ganzen Welt mit unterschiedlichen Handlungssträngen aufgeführt wurden.



Werbung:

Die ersten beiden Staffeln von Verrückte Stadt wurden von Nickelodeon in Auftrag gegeben und auf den Kanälen der Nick-Familie in den USA, Großbritannien, Australien und einigen asiatischen Gebieten ausgestrahlt. Exklusive Inhalte wie Interviews und Kurzfilme hinter den Kulissen wurden während der Übertragungen der Show auf Nick Jr. ausgestrahlt. Das „Magazinformat“ LazyTown Extra (2008) ist eine Koproduktion mit The BBC.

Nachdem Turner Broadcasting das gesamte Franchise aufgekauft hatte, ging die Show wieder in Produktion. Die neue dritte Staffel wurde 2013 uraufgeführt, wobei Chloe Lang die Rolle der Stephanie von Julianna Rose Mauriello übernahm. 2014 endete die Show endgültig. Im August 2018 starb Schauspieler Stefan Karl, der Robbie Rotten spielte, nach einem zweijährigen Kampf gegen den Krebs.


Verrückte Stadt bietet Beispiele für:

  • 555 : In 'Chef Rottenfood' wird dies mit einer lächerlich langen Telefonnummer mit einer Telefonnummer kombiniert, die nichts anderes als 5s ist, die immer weiter zu laufen scheint.
  • Abwesender Schauspieler: 'Robbies Dream Team' zeichnet sich dadurch aus, dass es die einzige LazyTown-Episode ist, in der Ziggy komplett weggelassen wurde.
  • Absurd High Stakes Game: Robbie plant oft, Spielen lächerlich hohe Einsätze zu geben, wie zum Beispiel Sportacus, der die Stadt für immer verlässt, wenn er verliert.
  • Absurdly geräumiger Abwasserkanal: In 'Der erste Tag des Sommers' tappt Robbie in seine eigene Falle und führt zu etwas, das wie ein Abwasserkanal aussieht, der so groß ist, dass seine Stimme darin widerhallt.
  • Erfolge in Ignoranz: Pixel erfindet eine automatische Zahnputzmaschine, anscheinend ohne wissen was eine Zahnbürste ist .
  • Aktionisierte Anpassung: Die Bücher und Theaterstücke hatten viel Übung, aber relativ wenig Aktion, während Verrückte Stadt hat einige actiongeladene Episoden und Situationen, in denen Charaktere in Gefahr sind.
  • Anpassung Destillation : Die Latibr Die Stücke haben die Geschichte im Vergleich zu den Büchern stark gestrafft, handlungsirrelevante Charaktere und Erzählungen herausgenommen, sich mehr auf die Hauptdarsteller und ihre Persönlichkeiten konzentriert und Ereignisse vorausahnen lassen.
  • Anpassung Persönlichkeitsänderung: Sportacus war im ersten Spiel im Vergleich zu späteren Versionen manipulativer und aggressiver, obwohl er immer noch auf der Seite des Guten war.
  • Angepasst: Einige Charaktere wurden nicht aus den Bühnenstücken migriert.
    • Penny, eine geldverschwendende Bettlerin, die nach dem ersten Stück nicht mehr gesehen wurde.
    • Jives, ein weiteres Kind in der Stadt. Sein Haus ist noch in mehreren Folgen zu sehen, und er ist in der Show auf Buchcovern abgebildet.
    • Officer Obtuse, der eigentliche Gesetzeshüter, der seine Rolle von Sportacus übernommen hatte.
    • Haninn, der mürrische Hahn, der im zweiten Stück als Erzähler diente. Er wird in der Show erwähnt: Das Symbol von LazyTown ist ein Hahn und eine Ikone von ihm ist in den Akten des Bürgermeisters zu sehen.
    • Debbie, die Frau, mit der Miss Busybody am Telefon klatscht. Möglicherweise existiert sie jedoch noch, wird nur namentlich nicht erwähnt.
  • Ein Tag im Rampenlicht : Robbie Rotten hat einen in 'The First Day of Summer', wo er, nachdem die Stadtbewohner zum Strand gegangen sind, zu seiner Freude sieht, dass er der einzige Mensch in LazyTown ist. Er wird jedoch schnell einsam. Zum Glück bekommt er am Ende tatsächlich einen Knochen zugeworfen. Es ist eine herzerwärmende Episode.
  • Ein Äsop: Jede Episode hat eine, normalerweise nach dem Motto 'Sei du selbst' und 'steh auf für das, was du weißt, dass es richtig ist', aber der Äsop der ganzen Show ist, dass es wichtig ist, auf deine Gesundheit zu achten, Sport zu treiben und zu sein im Freien aktiv. Insbesondere verurteilt es niemals weniger gesunde Gewohnheiten wie das Spielen von Videospielen oder das Essen von Süßigkeiten; Sportacus lehrt die Kinder einfach, diese Dinge in Maßen zu genießen und mit Sport und Gemüse zu harmonisieren.
  • Aesop Amnesia: In den ersten Staffeln bringt Sportacus den Kindern bei, wie wichtig es ist, sich gesund zu ernähren, oft Sport zu treiben und nett zueinander zu sein, aber in der nächsten Folge sind sie wieder bei ihren schlechten Gewohnheiten.
  • Ende gut, alles ist gut : Manchmal sind Robbies Pläne zu Recht gefährlich oder betreffen die ganze Stadt, aber am Ende beenden alle es mit dem fröhlichen 'Bing Bang'-Song.
  • Mehrdeutig schwul: Robbie Rotten. Obwohl Robbie behauptet, Sportacus zu hassen und zu wollen, dass er die Stadt verlässt, verbringt Robbie viel Zeit damit, über Sportacus zu sprechen, Sportacus zu berühren und ihm in die Arme zu springen, wenn der leicht überdurchschnittliche Held auftaucht.
  • frischer Prinz, wie kommt es, dass er mich nicht will?
  • Mehrdeutig menschlich: Sportacus ist schneller und agiler als alle menschlichen Charaktere und kann Stunts ausführen, von denen die meisten Menschen nur träumen können. Auch seine Spitzohren hält er stets auffällig unter seinem Hut versteckt. Während in der amerikanischen Fassung nichts bestätigt wurde, ist er im isländischen Dub und in den Originalstücken ein Elf. In der US-Version bezeichnet Robbie ihn manchmal als 'blauen Sportelf', obwohl dies als Beleidigung verwendet wird.
  • Und ich muss schreien:
    • Robbie verwandelt sich am Ende einer Episode in eine Spieluhr. Er wird besser.
    • Robbie friert Sportacus, den Bürgermeister, Stephanie und Ziggy mit einer Fernbedienung in der passend benannten Episode 'Remote Control' ein. Es wird angedeutet, dass sie den Lauf der Zeit noch fühlen können, während sie eingefroren sind.
  • Und dann was? : Als Robbie es endlich schafft, Sportacus in 'Robbies Dream Team' zu fangen, weiß er nicht, was er als nächstes tun soll, und geht in der Stadt auf und ab, um es herauszufinden. Letztlich untergraben, als er mehr als zufrieden ist, Sportacus aus einer Kanone zu schießen.
  • Und der Rest: In der Episode Defeeted sagt Sportacus: 'Ich sollte besser meinen Zug üben! Ich möchte Stephanie nicht enttäuschen... oder sonst jemanden.'
  • Tierverkleidung: Robbie Rotten verkleidete sich zweimal als Gorilla, zuerst in 'Play Day', um die Kinder zu erschrecken, damit sie aufhören zu spielen, und dann in 'Pixel TV', um auf das Dach von Pixel zu klettern, um die Satellitenschüssel zu deaktivieren. Er verkleidet sich auch in 'Cry Dinosaur' als Dinosaurier, weil er davon überzeugt war, dass Sportacus Angst vor ihnen hat.
  • Animesque: Zwischen Stephanies männlichen Fans und rosa Haaren, Robbies Ähnlichkeit mit Lupin III und der Cartoon-Welt haben Nicht-Fans fälschlicherweise angenommen Verrückte Stadt ist japanisch oder von Anime beeinflusst.
  • Anti-Rollenmodell: Robbie und bis zu einem gewissen Grad alle anderen in der Stadt außer Stephanie und Sportacus.
  • Amboss auf dem Kopf: In einer Episode versucht Robbie, Sportacus auszuschalten, indem er einen kleinen Amboss auf eine Seite einer Wippe legt und ihn auf ihn katapultiert, aber er schätzt ihn falsch ein und trifft ihn am Kopf.
  • Art Evolution : Die Show erhielt ab Staffel 2 ein kleines Big-Budget-Beef-Up. Die Greenscreen-Effekte wurden viel überzeugender, die Sets wurden größer und dynamischer und die Puppenfiguren wurden neu gestaltet, komplett mit beweglichen Augenbrauen.
  • Art Shift: Die zweite Hälfte der Episode 'Once Upon A Time' spielt in einem Bilderbuch und zeigt die Charaktere in einem 2-D-animierten Kunststil ähnlich dem von Disney.
  • The Artifact: Der Ton von 'Master of Disguise' wechselt von langsam und hinterhältig zu fröhlich und optimistisch. In der ursprünglichen isländischen Show singt Robbie (auf Isländisch Glanni genannt) das Lied, während er zwischen sich selbst und seiner verkleideten Identität Richie Rich wechselt; Wenn Robbie singt, ist der Ton hinterhältig, aber wenn Richie singt, ist es optimistisch. Als der Song für die TV-Show umgeschrieben wurde, wurde das Konzept weggelassen, aber das Arrangement blieb gleich.
  • Artefaktname: Im Universum. LazyTown machte seinem Namen alle Ehre. Aber dank Stephanie und Sportacus tut es das nicht mehr. Wie der Song andeutet, 'No One's Lazy in LazyTown'.
  • Aufgestiegenes Meme:
    • Mehrere Songs aus der Show wurden in Memes umgewandelt, die von Leuten auf verschiedene Weise bearbeitet wurden, wobei 'We Are Number One' einer der beliebtesten war, was mit der Diagnose von Bauchspeicheldrüsenkrebs bei Robbie Rottens Schauspieler Stefan Karl zusammenfiel. Dies führte dann dazu, die Popularität des Memes zu nutzen, um an den Krebsfonds von Stefan Karl zu spenden. Aus dem Meme wurde der offizielle YouTube-Kanal hochgeladen. “, mit dem Versprechen, das Instrumental für den Song zu veröffentlichen. , und gab später die Stiele für das Lied heraus.
    • Der offizielle Kanal hat auch hochgeladen ' , zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.
    • Noch bevor der offizielle YouTube-Kanal damit begann, reicht die Anerkennung der Memes noch weiter zurück. In 'LazyTown's Greatest Hits' wählt Robbie 'You Are a Pirate' als seinen Lieblingssong von LazyTown.
  • Beteiligung des Publikums: Die Mehrheit der Live-Shows ist in irgendeiner Weise interaktiv, wobei das Publikum jubelt und buht, wenn es dazu aufgefordert wird, mit der Besetzung trainiert und LazyTown vor Robbies Machenschaften gerettet wird.
  • Badass Schnurrbart: Sportacus.
  • Schlecht ist gut und gut ist schlecht: Robbie Rotten. Sogar eines seiner Lieder heißt
  • Bananenschale : In 'Robbies Dream Team' demonstriert Robbie dies dem titelgebenden Dream-Team der Robbie-Doppelgänger als möglichen Plan, Sportacus zu besiegen, indem er mehrere Bananenschalen auf den Boden fallen lässt. Sie schlüpfen prompt darauf und fallen zu Boden. Robbie : Was tust du?!
  • Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Das passiert Robbie Rotten in 'Der erste Tag des Sommers'. Er wünscht sich, dass alle anderen in LazyTown einfach verschwinden und scheint seinen Wunsch zu erfüllen, als sie alle am Strand spielen. Er erkennt jedoch schnell, dass all die Dinge, die er als Bösewicht genießt – das Aufstellen von Fallen, das Ausbrüten böser Pläne usw. – einfach nicht viel Spaß machen, ohne dass jemand da ist, gegen den er tatsächlich Pläne schmieden kann. Am Ende tappt er in eine seiner eigenen Fallen, und als Sportacus kommt, um ihn zu retten, folgen alle anderen. Er freut sich so sehr, sie zu sehen, dass er sogar beim Singen und Tanzen des Episodenendes 'Bing Bang Song' mit ihnen zusammenkommt.
  • Große Augenbrauen: Robbie.
    • Böse Augenbrauen: Robbie
  • Bizarrarchitektur: Versuchen Sie einfach, ein Gebäude, eine Tür, ein Fenster oder eine Struktur zu finden, die nicht gekrümmt, gebogen oder in irgendeiner Weise verzogen ist.
  • Blithe Spirit : Stephanie ist theoretisch dafür verantwortlich, dass alle wieder trainieren. Auch Sportacus ist zu Beginn der Show neu in der Stadt und möchte die Kids dazu inspirieren, sich gesund zu ernähren und fit zu werden.
  • Bottle-Episode: Pixelspix und LazyTowns Greatest Hits finden an kleineren Orten als normal statt.
  • Breaking the Fourth Wall : Überraschend oft für eine Kinderserie gemacht, wobei Robbie Rotten die Figur am wahrscheinlichsten ist.
  • Genial, aber faul: Robbie ist der Inbegriff dieser Trope. Er ist stolz darauf, faul zu sein, und plant sogar, den Rest der Stadt so faul zu machen, wie er ist, aber er ist leicht der brillanteste Mensch in der ganzen Stadt und kann etwas schaffen etwas aus etwas . Er hat sogar eine Mikrowelle, die macht Erfindungen für ihn . Ironischerweise wird Robbie aufgrund von Robbies ständigen Versuchen, Lazy Town mit ausgeklügelten Fallen, Maschinen und Kostümen faul zu machen, zu einem der meist aktiv Bewohner.
  • Gören mit Schleudern: Trixie in der originalen Bühnenfassung.
  • Nennen Sie ein Kaninchen ein 'Smeerp': Sportacus bezeichnet Obst und Gemüse im Allgemeinen als 'SportsCandy'.
  • Canon Immigrant: Roboticus entstand in einer LazyTown-Bühnenshow aus dem Jahr 2011, wobei die gleichnamige Episode auf dem Stück basiert.
  • Kann nicht mit Elfen streiten: Teilweise untergraben in den ursprünglichen Latibær-Stücken. Íþróttaálfurinn (Sportacus) nicht genau lesen die Menschen, wie man ein besseres und gesünderes Leben führt. Stattdessen ist er lehrt Sie.
  • Kartentragender Bösewicht: Robbie Rotten. Sein Name sagt alles.
  • Schlagwort: Sportacus : 'Jemand ist in Schwierigkeiten!'
    Stephanie : 'Es gibt immer einen Weg!'
    Robbie Rotten : 'Es ist Zeit, sich zu verkleiden!'
    Geizig: '[Objekt, das ihm gehören kann, aber normalerweise nicht] gehört mir!'
  • Charakterentwicklung : Stephanies Freunde werden im Verlauf der Serie aktiver und brav.
  • Brustabzeichen: Sportacus '10'.
  • Das Kauspielzeug: Robbie.
  • Chewbacca-Verteidigung: In den seltenen Fällen, in denen Robbie Rottens Verkleidungen bezweifelt werden, greift er oft auf Dinge wie 'Haben' zurück Sie war jemals in [x] school' und anderen quälenden Fragen, die die Charaktere nicht widerlegen können.
  • Clark Kenting: Viele von Robbies Verkleidungen sind ziemlich fadenscheinig. Aber irgendwie täuschen Sie immer jeden, bis ihm Hut, Perücke oder Schnurrbart abfallen.
    • In 'Play Day' auf die Spitze getrieben, wo sein Hut abfällt und nicht einer Person schreit 'Robbie Rotten!' wie sie es normalerweise tun.
  • Clip-Show: 'Pixelspix', 'Dear Diary', 'LazyTown's Greatest Hits' und 'Sportacus on the Move' verwenden alle mehr als einen recycelten Clip aus früheren Episoden.
  • Cooles Luftschiff: Das Luftschiff von Sportacus.
  • Couch Gag: Die meisten Episoden beginnen damit, dass Sportacus etwas in seinem Luftschiff macht.
  • Kostüm-Test-Montage : In 'LazyTown's New Superhero' probiert Stephanie neue Superhelden-Kostüme an.
  • Crying Wolf: In einer Episode spielte Ziggy Streiche, indem sie unwahre Dinge sagte, wie zum Beispiel, dass ein Affe draußen Trompete spielt oder Trixie eine Spinne auf ihrer Schulter hat. Die anderen Kinder haben es satt und beschließen, ihn zu ignorieren. Als er dann auf Robbie stößt, der in einem Kuhkostüm laut plant, weigern sie sich zu glauben, dass er eine sprechende, böse Kuh mit einem Katapult gesehen hat.
  • Kryptische Hintergrundreferenz: In der ersten Episode beklagt der Bürgermeister, wie schrecklich die Stadt ist, und stellt fest, dass sie, wenn die Stadt zuvor in Schwierigkeiten war, einen Typen mit einer großen Nummer 9 auf seinem Hemd um Hilfe rufen würden. Da Sportacus die Nummer 10 ist, bedeutet dies, dass Nummer Neun der vorherige Retter der Stadt war, der aus unbekannten Gründen ging oder verschwand. Dies ist noch kryptischer mit der Tatsache, dass Robbie weiß, wer Nummer Neun war, während der Bürgermeister nur darüber gelesen hat.
  • Kulturelle Übersetzung:
    • Die BBC hat die Show teilweise neu synchronisiert, wobei britische Synchronsprecher für Puppenfiguren sprechen, die ursprünglich von Amerikanern geäußert wurden. Die amerikanischen und isländischen Akzente der menschlichen Charaktere blieben jedoch unberührt. Außerdem scheinen sie sie für die Koproduktion von LazyTown Entertainment/BBC ganz in Ruhe gelassen zu haben LazyTown Extra .
    • Die gesamte Show wurde einer massiven Überarbeitung unterzogen, als sie die amerikanischen Küsten erreichte. Die Stadt selbst wurde heller und bunter gemacht, die meisten Live-Action-Charaktere wurden in niedliche Puppen verwandelt (und einige wurden sogar ganz abgeschafft), Sportacus wurde von einem Elfen in einen Superhelden verwandelt und so weiter. Während die Show noch einiges von ihrer seltsame/seltsame Fremdheit, es hat nichts mit den isländischen Originalstücken zu tun.
  • Dark Reprise: Invertiert mit Live-Show, bei der Bürgermeister Meanswell eine leichtere Version von Robbies 'Fun to be the Mayor'-Song singt.
  • Dunkler und kantiger: Ein 2014 genannt Ævintýri í Latabæ greift in Bezug auf den dunklen Inhalt auf die ursprünglichen Stücke zurück, da Robbie LazyTown gewaltsam mit einer Armee von Robotern übernimmt und ein Riese Roboterhund auf seinen Befehl.
  • Heimtückischer Whiplash: Robbie Rotten hat vielleicht nicht die höchsten Ziele (er möchte nur, dass die Kinder faul sind), aber er macht das mehr als wett mit den aufwendigen Kostümen und Schemata, die diese Trope definieren. In einer Umkehrung dieser Trope trägt der gute Typ Sportacus den Schnurrbart, während der Bösewicht Robbie glatt rasiert ist.
  • Deadpan Snarker: Du denkst nicht, dass das ewig fröhliche und optimistische Genki Girl Stephanie bissig wäre, oder? Nun, du liegst falsch. Das war sie vor allem in den früheren Folgen der ersten Staffel, besonders in 'Lazy Scouts'. Sie war es auch, als sie in mehreren Episoden wie 'Sportafake', 'My Treehouse', 'Hero for a Day' und 'Prince Stingy' wütend wurde, aber in späteren Episoden der ersten Staffel wurde dies vollständig eingestellt und sie fing an um mehr von The Pollyanna zu werden.
    • Robbie Rotten kann das manchmal sein, besonders in 'Prince Stingy'.
    • Geizig war das eine ganze Menge. Da er manchmal gierig und egoistisch ist, kann er vor allem in den Extra-Folgen viel schnüffeln.
  • Denser und Wackier : Die Show bezieht sich auf die Stücke, auf denen sie basiert. Obwohl die Originalstücke in einigen Aspekten wie dem Bühnenbild immer noch cartoonartig waren, waren sie viel ruhiger und es fehlte ihnen der Slapstick und der verrückte Humor, für den LazyTown bekannt ist. Staffel 4 bietet viele ausgefallene und seltsame Handlungen, wie z. B. die Reise ins All ('Let's Go to the Moon'), die Begegnung mit Trollen ('The Baby Troll') und Zeitreisen ('The Last Sportscandy').
  • Beschreibende Stadt
  • Determinator: Es ist ein Wunder, warum Robbie Rotten sich überhaupt mit seinen Plänen beschäftigt, Sportacus dazu zu bringen, LazyTown zu verlassen, da er schon so oft gescheitert ist. Seine Pläne mögen nicht auf dem neuesten Stand sein, aber an seiner Entschlossenheit kann man nichts aussetzen.
  • In Drag verkleidet: Robbie verkleidet als 'The Birthday Fairy' und 'Miss Roberta'. Während Robbie als ersterer verkleidet war, nannte Trixie ihn noch 'mädchenhafter' als Stephanie. Er hat sich auch als alte Dame verkleidet und in der unvollendeten Episode 'The Lazy Dance' als weiblicher Tanzlehrer.
  • Dub Name Change: Sowohl die Namen der Show als auch der Charaktere wurden für ein englisches Publikum geändert:
    • Latibr zu Verrückte Stadt - Wörtliche Übersetzung
    • Solla Stirð (Solla Inflexible) an Stephanie
    • Die Sportelf zu Sportacus
    • Glanni Crime (rücksichtsloses Verbrechen) an Robbie Rotten
    • Siggi Sæti (Siggi Sweet) zu Ziggy
    • Goggi Mega zu Pixel
    • Halla Prankster zu Trixie
    • Nenni Níski (Nenni Cheapskate) nach Stingy
    • Bæjarstjórinn (Der Bürgermeister) an Bürgermeister Milford Meanswell
    • Stína-Telefonleitung zu Bessie Busybody
    • Als die Show in andere Länder exportiert wurde, wurden auch dort einige der Namen geändert:
      • Robbie Rotten ist Freddie Faulig in Deutschland, Robbie Rancido in Italien, Robbie Retos in Spanien, Rosszver Robi in Ungarn, Robbie Reles in Portugal, Робби Злобный in Russland, Robbie Zgniłek in Polen, Robbie Rådden in Dänemark, Robbie le Vilain in Frankreich, Robbie Putrezitul in Rumänien, Robbie Rähmä in Finnland und Кесірбек Робби/Kesirbek Robbı in Kasachstan.
      • Geiz ist Solomè in Italien, Meini in Deutschland, Sovina in Portugal und Stigu in Finnland.
      • Ziggy und Trixie wurden für den europäischen portugiesischen Dub in Zico und Ticha umbenannt.
  • Seltsamkeit der frühen Ratenzahlung:
    • Die Originalbücher, auf denen die Stücke basieren, sind sehr seltsam, mit vielen Charakteren, die dort und nie wieder auftauchen, die Sonne eine Wächterin von LazyTown ist, ein deutlicher Mangel an Íþróttaálfurinn, einem Erzähler der Abteilung für Entlassung, der ständig zwischen den Zeiten wechselt, und noch viel weniger vorausahnend als in den Theaterstücken, die ihnen folgten.
    • Die Stücke sind dies für die Show, da die Kinderfiguren von Erwachsenen gespielt werden, einige Charaktere vollständig aus der Show herausgeschnitten wurden, die Persönlichkeiten der Charaktere sich von der Show unterschieden und es eine Menge Toilettenhumor gab.
    • Pixels Stimme in der Originalversion von 'Defeeted' ist von Noel MacNeal als Test für Pixels Stimme. Die auf Nick Jr. gezeigte Version enthält stattdessen seine Standardstimme zusammen mit umgeschriebenen Zeilen, die in dieser Form auch auf einer Nick Jr.-DVD erscheinen.
    • Die Folge 'Sporttag' bietet einfacher aussehende Greenscreen-Hintergründe und eine etwas dunklere Beleuchtung als die Standardfolge.
  • Edutainment-Show: Soll den Zuschauern die Vorteile des Aktivseins beibringen.
  • Exposé-Themenmelodie: Willkommen in LazyTown/Ein Ort, an dem du bleiben willst/Du wirst Robbie mit seinem Rotten-Plan treffen/ Und Sportacus rettet den Tag/Stephanie ist neu in der Stadt/Und bald sind sie und Ziggy Freunde/
  • Exzessiv böser Lidschatten: Robbie.
  • Gesichtspalme : Stephanie macht während des 'Lazy Scouts'-Songs eine doppelte Facepalm.
  • Scheitern ist die einzige Option: Für Robbie Rottens Pläne, nach.
  • The Fair Folk: Obwohl er in späteren Adaptionen geradezu kuschelig wurde, ist der Vorläufer der Figur, die zu Sportacus wurde, im ersten Stück verdammt gruselig, obwohl technisch gut. Es gibt Zeiten, in denen Sie sich fragen werden, ob die Moral von Áfram Latibær nicht eigentlich 'Benehmen oder der große böse gruselige Sportelf' sein soll.
  • Fanservice:
    • Für eine Kindershow sind die Outfits von Sportacus und Robbie etwas zu eng.
    • Dann ist da noch Stephanies kurzes rosa Kleid, obwohl das vielleicht nicht beabsichtigt war, wenn man bedenkt, dass sie acht Jahre alt sein soll.
  • Straftaten Vergehen: Was Sportacus und den Bürgermeister betrifft, sind die Kinder, die nicht draußen spielen wollen, genauso ernst als Naturkatastrophe: Sportakus: Herr Bürgermeister, was ist los?
    Höher: Gut...
    Sportakus: Flut?
    Höher: Nicht.
    Sportakus: Feuer?
    Höher: Nicht.
    Sportakus: Erdbeben?
    Höher: Nicht.
    Sportakus: Gewitter?
    Höher: Eigentlich... es ist so, dass niemand nach draußen gehen und spielen möchte!
    Sportakus: Was?! Das ist schrecklich!
  • Freundlicher Pirat: In der Episode 'Rottenbeard' werden die Lazy Town-Kinder zu Piraten, sind aber ansonsten genauso nett wie sie es normalerweise sind. Später gesellen sie sich zu Robbie Rotten in Verkleidung (er nennt sich Rottenbeard), der seinen üblichen Plänen gewachsen ist, aber immer noch weit entfernt von den traditionell grausamen Piraten ist und die ganze Zeit ziemlich umgänglich böse ist.
  • Fright Neben ihnen: In einer Episode verkleidet sich Robbie Rotten als Geist und erschreckt alle in der Stadt. Robbie versucht Ziggy zu erschrecken, aber Ziggy geht davon aus, dass der Geist tatsächlich Trixie ist und bekommt keine Angst. Ziggy sieht jedoch, dass Trixie und der Rest der Lazy Town-Kinder tatsächlich auf einem Turm stehen. Da Ziggy nun weiß, dass der Geist nicht Trixie sein kann, hat er Angst vor dem Geist Robbie und flieht.
  • Lustiges Hintergrundevent : Wie oben schon erwähnt, Stephanies Doppelgesichtspalme während des 'Lazy Scouts'-Songs. Tatsächlich steht Stephanie während eines Großteils des Songs im Hintergrund, streichelt sich ins Gesicht, rollt mit den Augen, stemmt die Hände in die Hüften, schüttelt den Kopf oder drückt auf andere Weise Abscheu aus.
  • Gadgeteer-Genie:
    • Robbie Rotten kann aus allem, was er in seinem Versteck hat, alles bauen. Er hat sogar eine Mikrowelle, die die Erfindungen für ihn macht.
    • Pixel kann fast alles bauen, von schwebenden Kameras über ein Gerät, das Menschen in Bilderbücher transportiert, bis hin zu einer Fernbedienung, die buchstäblich alles steuern kann, einschließlich zufälliger elektronischer Dinge, die er in seinem Zimmer hat Menschen . Im Geheimagent Null In der 007-Parodie-Episode spielte er die Rolle des Q. Und er ist 9 Jahre alt.
    • tvtropes Faust des Nordsterns
  • The Ghost: Stingys Vater wird erwähnt, aber nie gesehen. In den Stücken hatte Jives eine Mutter, die man hörte, aber auch nie sah.
  • Ich bin froh, dass ich daran gedacht habe: In 'Birthday Surprise' schlägt Stephanie vor, Sportacus die größte Geburtstagsparty aller Zeiten zu veranstalten. Geiz sagt nein dazu und schlägt dann vor, Sportacus die größte Geburtstagsparty aller Zeiten zu veranstalten.
  • Gute Augen, böse Augen: Sportacus hat ein Paar breite, freundliche Baby-Blues, die in ihrem Blau fast wie Photoshop-Effekte wirken. Auf der anderen Seite hat Robbie nicht nur hellgraue Augen, sondern trägt auch hoch geschwungene Augenbrauen und schweren lila Lidschatten, um zu betonen, dass er tatsächlich der Bösewicht ist.
  • Gutes Haar, böses Haar: Seltsamerweise invertiert von dem Helden Sportacus, der einen Bleistiftschnurrbart trägt, der so scharf ist, dass er aussieht, als könnte er auch als Skalpell dienen. Dies wird durch den harmlosen Bösewicht Robbie Rotten, der glatt rasiert ist, weiter umgekehrt. Seine ansonsten akribische Pflege ist auch auf dem bösen Kleid-O-Meter etwas abseits, aber ein dunkelviolettes Farbschema hilft.
  • Anmutiger Verlierer: Als Sportacus das erste Fußballspiel in 'Soccer Sucker' verliert, ist Stephanie verzweifelt, aber Sportacus akzeptiert den Verlust anmutig und sagt, er habe sein Bestes gegeben.
  • Fröhlicher Tanz: 'Bing Bang'
  • Heel??Face Turn: Robbies drei Schurken, die er für die berüchtigte Musicalnummer 'We Are Number One' bestellt, spielen schließlich mit Sportacus Fußball und erklären, dass Sport viel mehr Spaß macht als ein Bösewicht zu sein.
  • Oma beim Überqueren der Straße helfen
    • Robbie Rotten, schlecht getarnt als Pfadfinderführer, wird von den Kindern gefragt, ob sie lernen, Abzeichen zu verdienen, wie zum Beispiel diese Trope. Robbie beschließt dann, dies mit Miss Busybody zu tun, die im Begriff ist, die Straße zu überqueren, und lässt sie es mehrmals sehr schnell tun, bis sie auf der Straße zusammenbricht.
    • In einem anderen Teil, 'Robbies Dream Team', ist Robbies Verkleidung des Tages eine kleine alte Dame, die die Straße überquert, um Sportacus dazu zu bringen, ihm zu helfen. Nachdem Sportacus dies getan hat, 'dankt' er ihm, indem er ihm einen gefälschten Apfel gibt, der Sportacus in einen Zucker-Crash schickt, so dass das titelgebende Dream-Team der Robbie-Doppelgänger ihn zu Robbies Versteck schleppen kann.
  • Heroes Act, Villains Hinder: Stephanie und Sportacus möchten, dass die Bewohner von LazyTown proaktiv und gesund sind. Robbie entwirft Pläne, um sie zu behindern.
  • High-Class-Glas: Robbie Rotten trägt es für seine 'Meansbad'-Verkleidung in 'Secret Agent Zero'.
  • Hoist by His Own Petard: In 'LazyTowns New Superhero' erschafft Robbie Rotten einen Roboterhund, der angreift, wenn jemand das Wort 'Ärger' sagt. Nachdem er es losgelassen hat, klopft er sich selbst auf die Schulter und sagt: „Ich glaube, ich nehme eine Eistüte. Ich denke sogar, ich werde es verdoppeln.' Der Hund, der „doppelt“ hört, wendet sich ihm zu und er schreit „Nein! Ich sagte, doppelt, nicht Ärger!' An diesem Punkt beginnt der Hund, ihm nachzujagen. Und dies ist sicherlich nicht das einzige Mal, dass er von einem seiner eigenen Pläne im Stich gelassen wird.
  • Ausharren für einen Helden: Sportacus kam in die Stadt mit dem Ziel, den Kindern zu helfen, ein gesünderes und aktiveres Leben zu führen, aber er scheint die einzige Form der Strafverfolgung in der Stadt zu sein und verbringt die meiste Zeit damit, die Kinder zu retten aus gefährlichen Situationen.
  • Heuchlerischer Humor: Robbie mag aufgrund seiner Pläne einer der aktivsten Menschen in LazyTown sein, obwohl er angeblich der faulste ist.
  • Ich wollte das tun: Robbie macht das häufig. So sehr, dass es sein Schlagwort ist.
  • Ich will meine Mama! : Kombiniert mit Even Bad Men Love Your Mamas in Glanni-Kriminalität in Latabær .Als Sportacus überall auftaucht, um Robbie Rotten zu schnappen, fängt dieser gegen Ende an, nach seiner Mutter zu weinen.
  • Unglaublich lahmes Wortspiel: Es gibt eine Episode, in der Robbie Sportacus' Schuhe gegen falsche Schuhe tauscht, die seine Füße verrückt machen. Der Titel? Besiegt.
  • In-Serie-Spitzname:
    • Trixie bezeichnet Stephanie gelegentlich als „Pinkie“.
    • Robbie nennt Sportacus manchmal „Sportakook“ oder „Sportaflop“.
  • Freundschaft zwischen den Generationen: Sportacus und Stephanie haben dies, wobei erstere ein Erwachsener und letztere ein Tween ist. Sie lernten sich kennen, nachdem sie ihn um Hilfe gebeten hatte, und verbanden sich bald dank ihrer gegenseitigen Athletik und Frechheit.
  • Unbesiegbarer Held: Sportacus hat keine Charakterfehler außer seiner Naivität, versagt selten bei allem, was er versucht und wird von allen außer Robbie Rotten als Helden verehrt.
  • Jackass Genie : In der Episode 'The Lazy Genie' erwirbt Robbie einen Geist, und seine ersten beiden Wünsche sind, dass alles Obst und Gemüse und alle Sportgeräte verschwinden, aber er vergisst, eine Dauer anzugeben, und sie kehren nicht zurück 5 Minuten später. Robbie nutzt dann seinen letzten Wunsch, um Sportacus loszuwerden - aber der Dschinn beseitigt Robbie stattdessen, weil er ihn 'nervig' fand.
  • Judgement of Solomon: In 'Who's Who?' wird die Frage, welche Stephanie echt ist und was der von Robbie geschaffene Klon ist, mit einem Dance-Off geklärt. Der Klon und Stephanie machen ähnliche Routinen, aber die erste beendet ihre mit einem Sprung, den Stephanie früher gemacht hat, und der zweite nicht. Die Richter Robbie, Mayor Meanswell und Ms. Busybody denken, dass der Klon aufgrund ihrer überlegenen Fähigkeiten die eigentliche Stephanie ist, aber Trixie findet heraus, dass die zweite Tänzerin den Sprung leicht hätte schaffen können, hat sich aber bewusst dagegen entschieden – und nur die Real Stephanie würde genug Selbstvertrauen und Vertrauen in ihre Freunde haben, um das zu tun.
  • Kangaroo Court: Eine Episode zeigte Robbie Rotten, wie er einen Kuchen stiehlt und Sportacus einrahmt. In einem Prozess, in dem Robbie als Staatsanwalt agierte, stellte er Sportacus Fragen, als ob es wahr sei, dass ihn niemand gesehen hat nicht den Kuchen essen. Am Ende spielte er Bürgermeister Meanswell wie eine Marionette.
  • Töten und ersetzen: A hatte die familienfreundlichere 'Einsperren und Ersetzen' -Trope, bei der Robbie Sportacus gefangen nahm und ihn als Fälschung ersetzte, wenn auch mit einer implizierten Todesdrohung, da Sportacus mit Zementschuhen angekettet ist.
  • Kryptonit-Faktor: Sportacus' ist (raffinierter) Zucker; Wenn er Zucker isst, kommt er sofort ins Koma. Die Ausnahme ist der Zucker in Obst, der ihn – neben Gemüse – wieder normalisiert, wenn verarbeiteter Zucker ihn schwächt.
  • Lampshade Hanging : 'Secret Agent Zero' ist einfach mies. „Das ist nicht echt. Es ist eine Marionette!'
  • Laternenkiefer der Gerechtigkeit: Robbie hat ein wirklich großes Kinn, auf das er ziemlich stolz ist, aber in anderer Hinsicht ist er überhaupt nicht 'männlich' ... und er ist ein Bösewicht.
  • Großer Schinken: Stefán Karl Stefánsson wird nicht umsonst 'der isländische Jim Carrey' genannt, denn Robbie Rotten ist vielleicht der Mensch, der einer lebenden, atmenden Zeichentrickfigur am nächsten kommen wird.
  • Laser-geführte Amnesie: Sportacus bekommt dies mit freundlicher Genehmigung von Robbie in der Episode 'Sportacus Who?'
  • Lazy Bum: Untergraben mit Robbie, dessen Bemühungen, alle anderen dazu zu bringen, Dinge zu unterlassen oder einfach nur ihren Tag zu ruinieren, tatsächlich viel Arbeit erfordern; dies war mindestens einmal Lampenschirm.
  • Schlank und gemein: Robbies Schauspieler ist 6 Fuß 2,5 Zoll groß, 10 cm größer als der Schauspieler, der den heroischen Sportacus spielt, aber weit weniger muskulös. Die vertikalen Streifen seines Standardkostüms betonen seine schlankere Figur.
  • Lass die Hintergrundmusik an : In der Episode 'Rockin' Robbie', wenn Robbie darüber stöhnt, wie die anderen Musik hören, hören wir sein charakteristisches Thema im Hintergrund. Dann schreit er die Musik stoppen, die dann stoppt und wir schneiden zu den Lautsprechern, die zittern, als ob sie gerade aufgehört hätten.
  • Leitmotiv: 'Master of Disguise' ist Robbies Hauptthema, da die Melodie gelegentlich spielt, während er eine heimtückische Tat plant, intrigiert oder auf andere Weise handelt.
  • Eingeschränkter sozialer Kreis: LazyTown hat nur neun Hauptcharaktere mit gelegentlichen Gästen.
  • Begrenzte Garderobe: Alle Puppenfiguren hatten andere Kostüme, während Robbie außer seinen Verkleidungen nie etwas anderes trägt als seinen Anzug oder seinen Schlafanzug und seine Robe, und Sportacus hat immer nur etwas anderes getragen, wenn er die Schuhe gewechselt oder an einem kalten Tag einen Schal hinzugefügt hat .
  • Wörtlicher Genie: In einer Episode erwirbt Robbie einen Geist, und seine ersten beiden Wünsche sind, dass alles Obst und Gemüse und alle Sportgeräte verschwinden, aber er vergisst, eine Dauer anzugeben, und sie kehren keine 5 Minuten später zurück.
  • Live-Action-Cartoon: Das extrem farbenfrohe Setting, die plastischen Auftritte von Stephanie, Sportacus und Robbie Rotten und die verrückten Possen aller sorgen für eine Live-Action-Show, die sich sehr an einen Cartoon anfühlt.
  • Lokale Referenz: Episode 'The Great Crystal Caper' zeigte Robbie, wie er versuchte, mit Stingy eine Tüte Münzen aus der ganzen Welt, 'einschließlich Island', einzutauschen. Auf der besagten Tasche steht auch 'KR'.
  • Anmelden an der Vierten Wand . Die Episode 'Pixelspix' hatte Pixelpix.com, die auf die offizielle Website der Show umgeleitet wurde. Es gibt auch basierend auf der Folge.
  • Mad Scientist: Robbie Rotten zeigt manchmal diese Art von Charakterisierung, komplett mit einem stereotypischen Technicolor-Wissenschaftstisch voller Glaswaren und rauchender Flüssigkeiten.
  • tomo-chan wa onnanoko!
  • Magic Countdown: 'The Laziest Town' hat eines der extremeren Beispiele für diese Trope, da 15 Sekunden im Universum etwa 2 Minuten Laufzeit benötigen und zwischen der Uhr etwa 30 Sekunden liegen fast Null erreicht und wenn es tatsächlich Null erreicht.
  • Bedeutungsvoller Name: Die einzigen zwei von Verrückte Stadt Die neun wiederkehrenden Charaktere, auf die dies in irgendeiner Form nicht zutrifft, sind Stephanie und Ziggy.
  • Bedeutungsloser Schurken-Sieg: Robbie macht sich erfolgreich mit einer Trophäe in 'Mein Baumhaus' davon, nur damit sie sofort zerbricht.
  • Mickey Mouseing: Viele Aktionen in der Show werden mit der Hintergrundmusik synchronisiert, insbesondere Sportacus' Gymnastik.
  • Minimalistische Besetzung: Es gibt insgesamt nur neun Hauptcharaktere.
  • Minion mit einem F in Evil : Robbie heuert drei von ihnen an Robbies Dreamteam. Berechtigt, da sie eigentlich Darsteller sind, die zufällig abspielen Schurken.
  • Mr. Fanservice: Diese Show hat eine ziemlich große Fangemeinde von älteren Frauen gewonnen, die beide Sportacus betrachten regard und Robbie Rotten als Sexsymbole. Magnús Scheving äußerte sich überrascht und glücklich darüber.
  • Mythologie-Gag:
    • In „Sportacus Who?“ nennt Robbie Sportacus „The Blue Elf“, eine Anspielung auf das Originalstück.
    • Robbies Plan in 'Dr. Rottenstein hat ihn überall Flecken setzen lassen, um alle denken zu lassen, dass Gemüse Gift ist, eine leichtere und weichere Version von Glanni Glæpur, die das gesamte Gemüse in den Originalstücken vergiftet, was auch dazu führte, dass die Leute an Flecken ausbrachen.
    • In zwei separaten Episoden täuscht Robbie seinen Weg zum Bürgermeister vor, ein Hinweis auf das Bühnenstück, in dem Glanni legal zum Bürgermeister gewählt wurde. Auch in der zweiten Folge trägt Bürgermeister Meanswell ein Osterhasen-Kostüm, das ebenfalls aus dem Stück abgeleitet wurde.
  • Namen, vor denen man wirklich schnell davonlaufen kann: Robbie Rottens Name spricht für sich. Obwohl du den Kerl einmal triffst ...
  • Beinahe-Schurken-Sieg:
    • 'The Laziest Town' hat Robbie am nächsten zum Sieg. LazyTown muss den ganzen Tag aktiv bleiben, um den Energiezähler auf 100 zu erhöhen, um nicht vor 17:00 Uhr die faulste Stadt der Welt zu sein. Robbie glaubt, dass Sportacus LazyTown aus Verlegenheit für immer verlassen wird, wenn LazyTown diesen Titel bekommt. In buchstäblich letzter Sekunde verliert Sportacus schließlich all seine Energie und kann keine Tricks mehr ausführen, um den Zähler auf 100 zu erhöhen, aber Robbie macht einen Siegestanz, der am Ende aktiv genug ist, um die Messlatte auf 100 zu erhöhen und LazyTown zu retten.
    • 'Secret Agent Zero' hat einen von Robbies erfolgreichsten Plänen, da er seinen Weg zur Bürgermeisterwahl vortäuscht, Sportskandy und Sportgeräte verbietet, Sportacus in eine Falle stellt und Bürgermeister Meanswell und seine Lieblingsblume mit einer Falle gefährdet. Er wird erst vereitelt, als Sportacus einen Apfel in die Falle schubsen und sich befreien kann.
    • In 'Roboticus' bestellt Robbie einen Roboter-Superhelden, der den Platz von Sportacus als Stadtheld einnimmt, und beginnt dann, alle Sportgeräte zu zerstören. Als Sportacus und die Kinder Roboticus zu einem Rennen herausfordern, gefährdet Robbie alle und fängt Sportacus erfolgreich in einer Grube ein, die er mit seinem Bulldozer blockiert. Sportacus gewinnt das Rennen durch a sehr schmaler Rand.
  • Nicht erwachsen werden dürfen: In Staffel 2 wird Stephanie trotz sehr sichtbarem Wachstum in der Saisonpause noch als junges Mädchen gespielt.
  • Keine Herausforderung ist gleich keine Zufriedenheit: In „The First Day of Summer“ gehen die Kinder, Meanswell, Bessie und Sportacus alle an den Strand, um einen Tag voller Spaß in der Sonne zu verbringen. Robbie ist anfangs begeistert, dass alle weg sind und genießt die Ruhe ... aber schon bald wird ihm klar, dass es ohne Opfer keinen Spaß macht, böse Pläne zu ziehen. Er geht sogar so weit, sich als Stadtbewohner zu verkleiden und ausgewachsene Gespräche mit sich selbst zu führen, um seine eigenen Pläne zu „vereiteln“. Als alle am Ende der Episode zurückkehren, freut sich Robbie, sie zu sehen und führt sogar die Gruppe in 'Bing-Bang' an.
  • No-Sell: In „School Scam“ verkleidet sich Robbie als Professor an der Kinderschule und versucht, jede Unterrichtsstunde durch Bücher als Kissen für ein Nickerchen zu ersetzen. Diese Art von Schema hat in der Vergangenheit funktioniert, aber dieses Mal weigern sich die Kinder, sich der Idee zuzuwenden, und verlangen immer wieder, dass er sie stattdessen unterrichtet.
  • Ode to Food: 'Cooking by the Book' ist ein Lied darüber, wie einfach es ist, Kuchen zu backen, wenn man dem Rezept folgt und kein unzuverlässiges verwendet.
  • Oh warte, das ist meine Einkaufsliste: Parodie in der Episode 'Rottenbeard', in der Robbie Rotten, als Pirat verkleidet, seine Einkaufsliste anstelle der Schatzkarte hervorholt.
  • Ooh, Me Accent's Slipping: Sowohl Sportacus als auch Robbie rutschen manchmal in isländische Akzente.
  • Unsere Elfen sind anders : Sportacus war ein traditioneller isländischer Elf namens Íþróttaálfurinn ('Der Sportelf') in den Originalstücken von Latib playsr. Er war nicht nur unglaublich fit und agil, sondern hatte auch magische Kräfte. Während er für die TV-Serie in einen Superhelden verwandelt wurde, ist es immer noch möglich, dass er immer noch ein Elf ist, da einige Elemente noch vorhanden sind, wie zum Beispiel, dass seine Ohren immer bedeckt sind, er einen magischen Kristall besitzt und anscheinend Wünsche erfüllen kann, führt er an ein sehr verstecktes Leben und es würde sicherlich erklären, warum er in jeder Episode so erstaunliche Leistungen vollbringen kann.
  • Pac Man Fever : Die meisten Videospiele von Pixel verfügen über Retro-Grafiken und -Sounds, und es gibt ein wirklich interessantes Beispiel in der Pilotfolge – als Robbie ihm eine Kopie von „Super Power Lizards“ zuwirft, ist das Stichwort, das abgespielt wird, ein tatsächlich umfunktioniertes Stück Video Spiel Musik. Genauer gesagt ist es das Titelthema von Batman: Rückkehr des Jokers für Gameboy.
  • Panty Shot: Stephanie hatte in den frühesten Episoden häufig solche.
    • Im Original 'Bing Bang' von 1999 hatte Stephanie ein etwas kürzeres Kleid, also ist das passiert (Sie trug zu diesem Zeitpunkt auch keine Strumpfhose.)
  • Papierdünne Verkleidung: Niemand erkennt jemals, dass die Person, die Ärger verursacht, die wie Robbie Rotten in einem albernen Outfit aussieht, tatsächlich Robbie Rotten in einem albernen Outfit IST. Das ist besonders urkomisch, weil seine Tarnung am Ende JEDER Episode aufgeflogen ist, aber die Stadtbewohner werden es tun immer noch fallen in der nächsten Folge auf seine papierdünne Verkleidung.
    • Untergraben in der Episode 'Defeeted', in der der Bürgermeister Robbie sofort erkennt, obwohl der Bösewicht eine seiner besseren Verkleidungen trägt: ein Superhelden-Outfit. Auch der Bürgermeister durchschaut in „The Laziest Town“ seinen falschen Schnurrbart. Robbie reißt es ab und erklärt, dass er vergessen hat, sich zu rasieren.
  • Elternschaft: Keiner der Charaktere außer Stingy soll Eltern haben und scheint völlig allein zu leben.
  • Elternbonus: In 'Robbies Greatest Misses' sagt er 'Sportacus, komm raus und spiele!' komplett mit dem Klappern seiner kuhverkleideten Hufe.
  • People Puppets: 'Remote Control' lässt Pixel ein Gerät erfinden, das Zeit, Objekte und Personen steuern kann. Sobald Robbie die Fernbedienung bekommt, hat er Spaß daran, Sportacus zu steuern, bevor er ihn in der Luft einfriert.
  • Pimp Duds : Robbie Rotten ist kein Zuhälter, aber sein Standard-Outfit sieht irgendwo zwischen einem Zuhälter-Outfit, einem Spandex-Catsuit und dem eines raffinierten 1890er Gentleman aus. Dann gibt es das original isländische Bühnenstück, wo er das komplette Zuhälter-Outfit trug, komplett mit Rohrstock.
  • Pink Girl, Blue Boy: Stephanie und Sportacus.
  • Pirat: Die Episode 'Rottenbeard' passt zu diesem Trope zu einem T.
  • Piratenlied : In 'Rottenbeard' ist der Pirat Rottenbeard ?? wer ist eigentlich Robbie Rotten verkleidet?? nimmt die Kinder mit auf eine gefälschte Schatzsuche und singt mit ihnen 'You Are A Pirate'. Das Lied erzählt von Abenteuer, der Freiheit eines Piraten und der Schatzsuche.
  • Die Piraten, die nichts tun: Laut dem Lied 'You Are a Pirate' braucht man nicht viel, um ein Pirat zu sein. ' Mach was du willst, denn ein Pirat ist frei... Wenn du es liebst auf dem Meer zu segeln, bist du ein Pirat! '
  • Mutiges Mädchen: Stephanie. Sportacus ist eine männliche Version.
  • Power-Up-Essen: Die 'SportsCandy', besonders wenn sie von Sportacus gegessen wird, aber manchmal profitieren auch Charaktere davon, sie zu essen.
  • Race Lift : Die englische Sprache der Show verwandelte die rothaarige Hellion Halla und den blassen Computerfreak Goggi aus den isländischen Latibær-Stücken in asiatische (und etwas weniger wilde) Trixie und schwarze (und möglicherweise .) Mehr computerbesessen) Pixel. Die Haut des Bürgermeisters verdunkelte sich ebenfalls um mehrere Schattierungen, aber da er eng mit einem Charakter verwandt ist, der weiß geblieben ist, und nicht sehr dunkel (und eine Marionette, also gibt die Schauspielerrasse keine Hinweise), es ist unklar, ob auch er seine Rasse geändert hat oder ob er nur gebräunt sein soll.
    • Im Originalstück war Goggi ein weißer Glatzkopf mit grüner Brille und Pyjama !
    • Und Sportacus war ein Elf, also ist es auch ein Arten-Lift.
  • Reich an Dollar, sinnlos: Geizig.
  • Straßenschildumkehr: Robbie Rotten tut dies in 'Little Pink Riding Hood', um Stephanie dazu zu bringen, sich in einem Wald zu verirren.
  • Robot Dog: Robbie hat so einen gebaut. Der Hund greift an, wenn das Wort „Ärger“ ausgesprochen wird. Ich liebe meinen lila Flaumball / Ich lege einen Schalter um und schalte ihn aus
  • Running Gag: Besessenheit des Bürgermeisters vom Besuch des Präsidenten.
  • Weihnachtsmann: Einer von Robbies Plänen bestand darin, sich als Weihnachtsmann zu verkleiden. Später sang er darüber in seinem Song „Master of Disguise“. Ich bin so froh, dass ich so trickreich bin, sogar Saint Nicky.
  • Rette den Bösewicht: Sportacus wird es normalerweise für Robbie Rotten tun. In mindestens einer Episode, 'LazyTown's New Superhero', verrät Robbie dann diese Hilfe, indem er versucht, Sportacus auf der Reklametafel stranden zu lassen, die den Eingang zu seinem Versteck versteckt, auf dem er gefangen war.
  • Dämmerung: Robbie.
  • Scooby Stack: In 'Robbies Dream Team' beobachten die drei Klone auf diese Weise, wie Robbie Sportacus mit einer Verkleidung einer alten Dame austrickst.
  • Scout-Out: 'Lazy Scouts' hat die gleichnamige Organisation, die von Robbie Rotten gegründet wurde. Seine Idee ist, dass sie im Wesentlichen nicht tun Sie all die Dinge, die Sie normalerweise mit Pfadfindergruppen verbinden würden. Robbie: Wir gehen einen Berg hoch, wir gehen campen und spielen immer im Freien!
    Ziggy: 'Ja wirklich?'
    Robbie: Erwischt!
  • Screen Tap: Robbie in seiner Mayor-Meanswell-Verkleidung nimmt einen Holzhammer und zerschmettert den Bildschirm am Ende des Songs 'Fun to be the Mayor'.
  • Serienkontinuitätsfehler: Zwischen der ersten und zweiten Episode. Ersteres impliziert, dass Sportacus ein Neuling ist: Der vorherige Held trug eine '9', während er eine '10' trägt; Sportacus sagt, dass er von LazyTown gehört hat, aber noch recherchieren musste; Robbie Rotten schreit 'Noch einer?!' wenn er ihn zum ersten Mal sieht; und Sportacus stellt sich am Ende den Bürgern offiziell vor. Letzteres besagt jedoch, dass Sportacus im Jahr zuvor jedem das Baseballspielen beigebracht hat.
  • Shout-Out : In 'Defeeted' zeigt der Computerbildschirm von Pixel die Frage 'Was ist 42?'
  • Silly Walk: Robbies Markenzeichen-Walk ist es, seine Arme überdramatisch von einer Seite zur anderen zu schwingen, auch wenn es nur ein paar Schritte sind.
  • Slapstick: Robbie ist anfällig für Pratfalls.
    • Geizhals wurde einmal von einer Toffeemaschine dreimal ins Gesicht gesprengt.
  • Sleep Aesop : In 'Schlaflos in LazyTown' lernt Robbie Rotten, dass die Menschen Energie aus dem Schlaf bekommen, also erschafft er einen 'lauten Ball', um Sportacus am Schlafen zu hindern, damit er müde wird und eine Wette verliert. Sportacus schafft es, den lauten Ball loszuwerden und trotzdem genug Schlaf zu bekommen. Diese Episode sollte Kindern beibringen, genug Schlaf zu bekommen.
  • Gleitende Skala von Idealismus vs. Zynismus: Eine Kindersendung über gesunde Ernährung und Bewegung? Es spielt ein fröhliches kleines Mädchen und ein Superheld? Gibt es in jeder Folge eine Musikmontage? Es ist definitiv auf der idealen Seite.
  • Snap Back: In vielen Episoden wird Robbie am Ende ein humorvolles Unglück widerfahren, wie zum Beispiel aus Versehen eine Menge Klone von sich selbst zu machen oder auf den Mond geworfen zu werden. Er ist immer in Ordnung, wenn die nächste Folge kommt.
  • Etwas ganz anderes: 'School Scam' und 'Time to Learn' sind die nur Episoden zum Thema Schule in der gesamten Show. Der Rest der Serie stellt die Kinder als Freilandkinder dar, die zu keinem Zeitpunkt zur Schule gehen oder auch nur erwähnen, dass sie zur Schule gehen. Was es noch seltsamer macht, ist, dass die Kinder ihren Dialogen nach schon seit einiger Zeit zur Schule gehen, aber dies sind buchstäblich die einzigen Fälle, in denen wir sie jemals in einem Klassenzimmer sehen.
  • Das Etwas-Lied:
    • Stingy hat ein Lied, das von Fans als bezeichnet wird . (Es ist auch einfach als 'Meins' bekannt.)
    • Ebenfalls, .
  • Spandex, Latex oder Leder
  • Spin-Off: Die Show erhielt eine nur für britische Zuschauer genannte LazyTown Extra 2008. Die Show verwandelte sich in eine Reihe von Skizzen, von denen jede einen anderen Charakter spielte. Sportacus' Sketch war übungsorientiert, Stephanies Sketch choreografierte einen Tanz, Ziggys Sketch zeigte, wie er mit echten Menschen interagierte und so weiter. Der große Unterschied bestand darin, dass die Puppen von britischen Schauspielern synchronisiert wurden.
  • Spoiled Brat: Stingy ist besessen von allem, was ihm gehört, und ist der Token Evil Teammate der Kinder.
  • Finde den Betrüger:
    • Wenn Robbie Rotten Sportacus verkörpert, können die anderen Charaktere keinen Unterschied erkennen, obwohl Robbie unter anderem 4-5 Zoll größer und viel weniger muskulös ist. Stephanie schlägt ein Rennen vor, um ihnen zu sagen, wer der wahre Sportacus ist, und Robbie gewinnt, weil Sportacus gezwungen ist, das Rennen auf halbem Weg aufzugeben, um Bessie zu retten. Stephanie erkennt, dass derjenige, der die Rettung von Bessie verwirkt hat, der echte sein muss, sagt dies und entlarvt Robbie, indem sie seinen falschen Schnurrbart abzieht.
    • Dann gibt es die Episode 'Double Trouble', in der Robbie den Bürgermeister verkörpert, und wieder fallen alle darauf herein, obwohl Robbie nicht wie der Bürgermeister aussieht. Es funktioniert aber nur irgendwie – Stephanie lässt sich nie wirklich darauf ein, und Bessie auch nicht.
    • Die dritte Staffel präsentiert 'Little Pink Riding Hood', in dem sich Robbie wieder als Sportacus verkleidet, aber noch offensichtlicher ist, dass in Dänemark etwas in Ordnung ist, faul und in einer Parodie auf das, was in Rotkäppchen Stephanie stellt Robbie Fragen. Stephanie: Aber warum sind deine Zähne so groß?
      Robbie: Warum all diese Fragen?!
    • In einer anderen Episode verwendet Robbie eine Spielzeugfigur von Stephanie, um eine perfekte Nachbildung von ihr zu schaffen, die viel fieser ist, in der Hoffnung, dass alle sie hassen und so die eigentliche Stephanie zum Gehen bringen. Die Besetzung beschließt, einen Tanzabend zu veranstalten, um die Wahrheit herauszufinden; Siehe Urteil Salomos oben für mehr.
  • Mit Spezialeffekten in der Hauptrolle: Die Mehrheit der Hauptdarsteller sind Puppen.
  • Steampunk : Elemente des Genres können in der Mischung von Visuals des 19. Hightech-Luftschiff von Sportacus).
  • Stealth Pun: Robbie Rotten macht einen während des Liedes You Are A Pirate. Nach dem ersten Refrain wendet er sich an seinen Papagei und wiederholt die Zeile 'Du bist ein Pirat!' aber seine Aussprache von 'Pirat' klingt sehr nach 'Papagei'.
    • Auch aus dem gleichen Lied, 'You ARRRRR e a pirate!'
  • Stock Scream : Der Wilhelm Scream ist in 'Little Pink Riding Hood' zu hören.
  • Subverted Rhyme Every Occasion: Das 'Spooky Song' spielt dies für das Drama. 'Schließe deine Augen, ruh deinen Kopf aus, Zeit zu gehen... boo!'
  • Sugar Bowl: Während zu viel Zucker in LazyTown offensichtlich eine schlechte Sache ist, ist die Stadt insgesamt sehr süß mit ziemlich harmlosen Konflikten.
  • Nimm das! : Robbie scheint dem Slogan der Pfadfinder in 'Lazy Scouts' gerecht zu werden. Robbie: Seien Sie langsam und träge und schlampig und schläfrig. Bereit zu sein ist nicht gut... eigentlich ist es nur gruselig.
  • Sprechen Sie wie ein Pirat:
  • A Taste of Defeat: Sportacus scheitert in zwei Episoden, 'Soccer Sucker' und 'The Laziest Town'.
    • 'Soccer Sucker' lässt Robbie einen Fußball spielenden Roboter bestellen, der so gut im Fußball ist, dass er Sportacus 7 zu 1 schlägt, mit einer Mischung aus Betrug und einfach besser als er im Eins-gegen-Eins. Als es außer Kontrolle gerät, muss sich Sportacus mit all den anderen Kindern zusammenschließen, um es in einem Rückkampf zu besiegen.
    • 'The Laziest Town' handelt von einem jährlichen Wettbewerb, bei dem jeder irgendeine Art von körperlicher Aktivität ausüben muss oder die Stadt wird 'The Laziest Town on Earth' genannt. Bei 90 % des Zählers versucht Sportacus, die letzten 10 % zu füllen, aber er ermüdet zu schnell.Robbie Rotten füllt die Lücke mit einem Siegestanz.
  • Team Rocket gewinnt:
    • 'Soccer Sucker' lässt Robbie einen Fußball spielenden Roboter bestellen, der so gut im Fußball ist, dass er Sportacus 7 zu 1 schlägt, mit einer Mischung aus Betrug und einfach besser als er im Eins-gegen-Eins. Wenn es außer Kontrolle gerät, kann Sportacus es nur durch die Hilfe aller anderen besiegen.
    • 'Robbies Dream Team' ist die einzige Episode, in der Robbie Sportacus erfolgreich gefangen nimmt und außer Gefecht setzt, und sein Plan, ihn aus der Stadt zu erschießen, scheitert nur daran, dass seine Schergen auf Wache einschlafen und die Kinder Sportacus einen Apfel besorgen können.
  • Teamgeist: Während sich viele Episoden von LazyTown um die Werte der Zusammenarbeit drehen, gibt es eine, die sich insbesondere auf Teamarbeit konzentriert. : Teamwork, mach es zusammen / Teamwork, Freunde für immer,
    Wir sind alle für einen und einer für alle / Wir werden uns gegenseitig helfen, aufrecht zu stehen,
    Mit Teamarbeit!
  • Namensaufruf zum Thema Melodie: Du wirst Robbie mit seinem faulen Plan treffen
    Und Sportacus rettet den Tag
    Stephanie ist neu in der Stadt
    Und bald sind sie und Ziggy Freunde
    Auch mit Pixel, Stingy und Trixie
    Sie werden eine tolle Zeit zusammen haben!
  • Dünnes Kinn der Sünde:
    • Robbie Rotten hat ein verlängertes Kinn, das durch Prothesen unterstützt wird. Das Kinn ist zwar nicht so spitz wie bei anderen Beispielen in diesem Eintrag, sieht aber realistischer aus, ist aber immer noch sehr lang und scharf. Robbie ist der Hauptschurke in der Serie und konzentriert sich darauf, die Bewohner der faulen Stadt so gefräßig und faul wie möglich zu machen.
    • Sportacus hat ein wirklich großes und scharfes Kinn, aber... er ist ein Hauptheld in der Show und konzentriert sich darauf, die Bewohner von LazyTown so gesund und aktiv wie möglich zu machen.
  • Third-Person-Person: Chefkoch Pablo Fantastico schlüpft manchmal hinein.
  • This Is My Side: Passiert in 'Birthday Surprise' nach einem Streit zwischen Stingy und Trixie. Robbie nutzt dies aus, indem er eine riesige Mauer baut, um die Stadt buchstäblich zu teilen.
  • Toiletten-Humor: Die Originalstücke hatten mehrere Badezimmerwitze, die sich normalerweise um Jives, Trixie oder Glanni drehten.
  • Token Human: Stephanie ist das einzige menschliche Kind und der einzige weibliche Mensch, obwohl ihr Onkel und jeder andere Stadtbewohner eine Marionette ist. Die anderen beiden Menschen sind der Held und der Bösewicht. Extrapunkte dafür, dass du das neue Kind bist, das mit den seltsamen Wegen der Puppen völlig unbekannt ist.
  • Todesmagier will kein viertes Mal
  • Trainingsmontage: Gespielt, als Sportacus Ziggy trainierte, ein Held wie er zu sein. Die Musik klang sogar vage wie die Rocky-Musik.
  • Schatzkarte : Wir haben uns eine Karte besorgt
    Das führt uns zu einer versteckten Kiste
    Das ist alles mit Schlössern verschlossen
    Und tief vergraben
    Wir graben die Kiste aus
    Wir wissen, dass es voller wertvoller Beute ist
    Öffne die Schlösser
    Und dann sagen wir 'Hurra'!
  • T-Word-Euphemismus: In 'LazyTown's New Superhero' schuf Robbie Rotten einen Roboterhund, der angriff, wenn er das Wort 'Trouble' hörte, weil es in der Serie traditionell war, dass Sportacus 'Jemand ist in Schwierigkeiten' rief! Als solches wurde „Ärger“ zum „T-Wort“.
  • Uncancelled : Die letzte Episode der zweiten Staffel wurde im Oktober 2007 ausgestrahlt; die dritte Staffel wurde im April 2013 in Großbritannien und im Mai 2013 in den USA uraufgeführt.
  • Upgrade vs. Prototype Fight: In einer Episode bestellt Robbie Roboticus, einen Roboter, der alles kann, was Sportacus kann, nur besser. In ihrem Rematch-Rennen gewinnt Sportacus, obwohl er aufgehört hat, um alle Kinder vor Ärger zu retten.
  • Bösewicht-Exklusivitätsklausel: Robbie Rotten ist der Antagonist in jeder Episode.
  • Bösewicht Song: Robbie Rotten bekommt einige davon. Zu den bemerkenswertesten Beispielen gehören , , , und .
    • Der berüchtigte zählt, wenn Sie 'tun, was Sie wollen' als faul betrachten.
    • Dann gibt es (Worst Villain) aus einem der originalen LazyTown-Stücke, das wohl gruseliger und unheimlicher ist als sein neu gemachtes Gegenstück 'Master of Disguise'.
    • Für einen Nicht-Robbie Villain Song haben wir
    • Abhängig von Ihren Ansichten, qualifiziert.
  • Stimmliche Dissonanz: LazyTown Extra hat einen guten Anteil daran, da einige Charaktere unterschiedliche Synchronsprecher haben, und es kann erschütternd sein zu hören, wenn Sie ihre Stimme bereits fest in Ihrem Kopf verankert haben.
  • Wakeup Make-up: Alle drei menschlichen Charaktere wurden beim Aufwachen gezeigt, während sie aussahen, als wären sie gerade aus einem Make-up-Stuhl gestiegen.
  • Schwache Soße Schwäche: Sportacus wird durch Zucker hilflos und bricht fast sofort zusammen.
  • Was sind Aufzeichnungen? : Dies kommt in der Episode 'Purple Panther, Teil 1' vor, wenn die Kinder ein LazyTown Museum gründen. Stingy bringt den alten Plattenspieler des Bürgermeisters herein, den er herumliegend gefunden hat und keiner der Kinder hat eine Ahnung, was das ist, und fragt, wo man die CD hinlegt oder den USB anschließt.
  • Was habe ich getan : Robbie sagt dies Wort für Wort, nachdem sein Plan eine Kette von Ereignissen verursacht hat, die dazu führt, dass Sportacus 'Luftschiff auf Kollisionskurs mit Pixels Haus gerät, während Robbie am Boden davon hängt. Sportacus kann die Katastrophe gerade noch rechtzeitig abwenden.
  • Wo zum Teufel ist Springfield? : Wo sich LazyTown befindet, wird nie angegeben. Mehrmals wurde gezeigt, dass es von einem Ödland umgeben ist, das mit nichts als Ackerland und periodischen Telefonmasten gefüllt ist, wobei die Staffeln 3 und 4 einen Ozeanstrand und einen Wald hinzufügen. Darüber hinaus hat Wild Mass Guessing es überall von Island (wo die Show gedreht wurde) über Schottland bis zu den bergigen US-Bundesstaaten gebracht.
  • Widget-Serie: Zwischen dieser und Björk sind viele in den USA überzeugt, dass Island eine absolute Wiege des Wahnsinns ist.
  • Gewinne, indem du absolut nichts tust: Robbies Plan in 'The Laziest Town' hängt davon ab, faul genug zu sein, um LazyTown zur offiziellen faulsten Stadt zu machen. Während sich alle anderen mit Höchstgeschwindigkeit bewegen, steht er vollkommen still und bewegt sich nur, um alle anderen daran zu hindern, sich zu bewegen.Wenn Sportacus zu früh müde wird, gewinnt er fast, bis Robbies Siegestanz die Stadt rettet.
  • Mit solchen Freunden... :
    • Die anderen Kinder können sich in Bezug auf Stephanie darauf einlassen. Zum Beispiel sagt Trixie in 'LazyTown's New Superhero': 'Oh Mann, wenn sie uns beschützt, sind wir in echten Schwierigkeiten.'
    • Glaubt man den Kommentaren seines Schauspielers, so ist Robbie Rotten gegenüber allen - insbesondere Sportacus - so zu qualifizieren, weil er sie oft herabsetzt, manipuliert und gefährdet.
  • Workaholic: Sportacus sagt buchstäblich, er wisse nicht, wie man in einer Folge Urlaub macht.
  • Du bist nicht allein: Aus einem der Originalstücke, das Lied Das Lied (I Have A Good Friend) passt perfekt zu diesem Trope. 'Du bist nie allein / Auch wenn dich jemand beiseite geworfen hat.
    Du bist nie allein / Weil du mich hast.'
  • Du musst blaue Haare haben
  • You Just Ruined the Shot : Sportacus unterbricht ein Piratenspiel und denkt, Stephanies Hilfeschreie seien echt. Sportacus : 'Kein Wunder, dass mein Kristall nicht gepiept hat.'
  • Du meinst 'Weihnachten': Die zweite Staffel hatte eine Winterepisode ohne Feiertage, aber als Lied der Episode wurde eine vertrauenswürdige Version eines Liedes aus dem Weihnachtsalbum des isländischen Vorläufers vorgestellt.
  • Verrücktes Schema: Robbie lässt sich fast in jeder Folge eine einfallen.



Interessante Artikel