Haupt Serie Serie / Power Rangers Dino Charge

Serie / Power Rangers Dino Charge

  • Series Power Rangers Dino Charge

img/series/71/series-power-rangers-dino-charge.jpgEs wird wild! 'Es ist Morphin'-Zeit! Energie tanken! Entfesseln Sie die Macht!' - Morphing-Anruf , Power Rangers Dino Charge Werbung:

Die 22. und 23. Staffel des Dauerbrenners Power Rangers Franchise, Anpassung von Filmmaterial von Zyuden Sentai Kyoryuger . Dies ist nachfolgend die dritte Staffel mit einem Dinosaurier-Motiv Mächtige Morphin' Power Rangers und Power Rangers Dino Thunder .

Vor 65 Millionen Jahren kam der außerirdische Bewahrer auf der Erde an, während er vom rücksichtslosen Kopfgeldjäger Sledge und seinen bösen Mächten verfolgt wurde, die hofften, ihm die mächtigen Energems zu stehlen. Keeper konnte die Edelsteine ​​zehn Dinosauriern zur sicheren Aufbewahrung geben, aber sie gingen bald verloren, als Asteroiden die Erde trafen und die Dinos auslöschten. Heute entdecken fünf junge Erwachsene die verlorenen Energems – und gleichzeitig sind Sledge und seine Truppen zurückgekehrt, um ihre Jagd fortzusetzen. Glücklicherweise hat sich der Kurator des örtlichen Museums, Dr. Kendall Morgan, mit Keeper zusammengetan, um die Kraft der Energems für den Erdschutz zu nutzen und die von den Energems Auserwählten in die Power Rangers Dino Charge zu verwandeln.



Werbung:

Dies ist die zweite Unterserie, nach Power Rangers U/min , durch spätere Überkreuzungen als parallel zur Hauptleitung festgestellt zu werden Power Rangers Universum (nicht die gleiche Dimension wie Drehzahl ).

Entfernt verwandt mit Power Rangers Dino Force Brave , ein weiteres ausländisches Spin-off von Kyoryuger . gefolgt von Power Rangers Ninja Steel .




Verbreitet Power Rangers Truppen:

  • Animal-Themed Superbeing: In diesem Fall mit Dinosaurier-Thema.
  • Großes Böses : Sledge ist der Hauptschurke, mit Snide als atemporärer Drachen-Aszendentund Lord Arcanon als Bösewicht mit größerem Umfangund Big Bad Wannabe .
  • Brustabzeichen: Einzigartig in diesem Jahr, da das Abzeichen aus einem Schulterpolster und einem 'Schärpe'-Muster auf der Brust besteht, die zusammen einem Dinosaurierkopf ähneln. Es gibt auch Teamlogos auf dem Gürtel und persönliche Logos oben auf der „Schärpe“ in der Nähe des Arms.
  • Werbung:
  • City of Adventure : Amber Beach, obwohl die Rangers nach Auckland reisen, nachdem eines von Sledges Schiffen zu Beginn von 'World Famous! in Neuseeland“ und kehren am Ende der Folge „Deep Down Under“ auf dem Plesiozod nach Hause zurück.
  • Farbcodierte Charaktere: Wie üblich kleiden sich die Rangers alle fast ausschließlich in ihrer charakteristischen Farbe. Zur Vorahnung können zukünftige Ranger auch mit Gegenständen ihrer kommenden Ranger-Farbe gesehen werden.
  • Comm Links: Zum ersten Mal seit Turbo , die Morpher der Rangers haben keine eingebauten Kommunikationsgeräte, wobei Dino Coms völlig separate Geräte sind.Hinweiswährend Weltraumranger weiterhin die alten Handgelenk-Kommunikatoren aus den MMPR-Zeiten nutzten, waren auch die Astro Morpher kommunikationsfähig
  • Komprimierte Anpassung: Ein heruntergespieltes Beispiel. Dino-Ladung erhielt 2 Staffeln mit 20 regulären Folgen, je ein Weihnachts- und ein Halloween-Special Kyoryugers 48.
  • Evolving Credits: Hat die üblichen Ergänzungen von neuen Zords, Power-Ups und Rangern, aber auch als Dino Super Charge begann, änderten sie tatsächlich die Schriftart der Credits, nachdem sie seit Samurai dieselbe verwendet hatten.
  • Familienfreundliche Schusswaffen: Averted a Menge, Erwarten Sie jedoch Balken im Originalmaterial und erweiterte Aufnahmeszenen, die ein wenig reduziert werden.
  • Fünf-Mann-Band: Eigentlich eine 10-Mann-Band in diesem Fall.
    • Der Anführer: Tyler
    • Der Lancer: Chase
    • Der große Kerl: Koda
    • Der kluge Kerl: Riley
    • Das Küken: Shelby
    • Sechster Ranger: Ivan
    • Royals, die wirklich etwas tun: Prinz Philip
    • Team-Vater: James
    • 11.-Stunden-Ranger: Kendall und Zenowing (beide erschienen spät in Staffel 1 bzw. 2, obwohl Kendall als Mission Control fungiert).
  • Flüchtige demografische Regel: Seit der letzten Dinosaurier-Serie sind 11 Jahre vergangen; wir sind überfällig.
    • Es ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sie mit einem Hauptschurken davongekommen sind Dino Supercharge (Snide), der einem der Hauptschurken von sehr ähnlich sah Dino Donner (Zeltrax). Natürlich auf der Kyoryuger Seite der Dinge war die Verbindung der Punkt von Snides Gegenstück, die Personifizierung des Abaranger 'Schurken' bedauern, sie nicht besiegt zu haben. Sein Name ist sogar Neo-Geildon (ein früher Benutzer des Gegenstücks von Cursed Armor/Zeltrax war Geildon).
  • Ungeheuerlicher Mecha
    • Tierischer Mecha: Von der prähistorischen Sorte.
    • Kombinieren von Mecha: Der T-Rex und die Spinozords verbinden sich mit zwei der sechs 'Erweiterungspack'-Zords, um den Dino Charge bzw. Spino Charge Megazord zu bilden; und der Dino Charge Megazord kann dann auch für die Ptera-Formation am Pterazord befestigt werden. Wenn sich der T-Rex mit allen vier anderen wichtigen Rangers-Zords und dem Titanozord kombiniert, entsteht der Dino Charge Ultrazord. Das Plesiokord hat auch eine alternative Formation, indem es mit dem T-Rex kombiniert wird; es verwendet immer auch den Pachyzord und wird daher Pachy-Rex-Formation genannt, kann aber theoretisch jeden der Expansions-Zords oder sogar gar keinen verwenden.
    • Führer formt den Kopf: Übertrieben; der T-Rex-Zord macht alle Haupt-Megazords aus, außer den Armen.
    • Mecha-Erweiterungspaket: Stegozord, Tricerazord, Parazord, Raptor Zord, Ankylozord und Pachyzord. Einzigartig ist diesmal, dass der Dino Charge Megazord im Gegensatz zu anderen Mechas mit Erweiterungspaketen keine einfache Vanille-Kombination hat und Muss Verwenden Sie zwei der mitgelieferten Waffensets.
    • Transforming Mecha: Pterazoord, Plesiozoord und Titanozord.
  • Begrenzte Garderobe: Zurück zu früheren Grenzen des Ranger-Farbschemas anstelle des exakt gleichen Outfits wie in den meisten vorherigen Serien. In bestimmten Fällen auch gerechtfertigt, da die Rangers im Museumsbetrieb manchmal einen normalen braunen Arbeitsoverall tragen.
  • Lass mein Monster wachsen: In diesem Jahr feuert Sledge einen 'Magna Beam' von seinem Schiff in den Weltraum ab, im Gegensatz zum Sentai die das Monster mit einer Gießkanne besprüht werden musste.
    • Zum Dino Super-Ladung , Heckyl feuert den Magna Beam von Sledges zerstörtem Schiff ab und es prallt von einem umkreisenden Satelliten ab, um das Monster wachsen zu lassen.
  • Mini Dress Of Power : Teil der Anzüge der Rangers.
  • Gründe dafür : Alles ist besser mit Dinosauriern
    • Künstlerische Lizenz ?? Paläontologie:
      • Die Show ist inkonsistent, ob der T. rex Federn hat oder nicht; Material recycelt aus Kyoryuger hat sie, während Originalmaterial nicht. Dem Velociraptor fehlen sowohl im recycelten als auch im Originalmaterial Federn.
      • Der Para Zord und Pachy Zord basieren auf Parasauropholus bzw. Pachycephalosaurs, aber in der Show werden die Dinosauriernamen zu Parasaur und Pachysaur verkürzt. Der Pteranodon und der Brachiosaurier werden auch halbgültige, aber zweifelhafte Namen von Pterodactyl und Titanosaurus genannt; obwohl beides absichtliche Anspielungen sein können Mächtige Morphin' Power Rangers .
      • Die Show zeigt Jura-Dinosaurier wie Stegosaurus und Brachiosaurus, die in der späten Kreidezeit leben. Obwohl sie Brachiosaurus Titanosaurus nannten, was tat tatsächlich leben in der späten Kreidezeit.
    • Die Kreide ist immer dem Untergang geweiht: Natürlich erreichen Sledge und der Hüter die Erde an dem Tag, an dem die Asteroiden einschlagen. Dafür gibt es einen sehr guten Grund: Sie sind verantwortlich für die Asteroiden.
    • Domestizierte Dinosaurier: Die Dinosaurier im Prolog, insbesondere die T. rex, scheinen so zu sein; die Bitten des Bewahrers anerkennen und befolgen. Obwohl dies tatsächlich eine Rechtfertigung dafür sein kann. Wenn der Hüter zum Beispiel zum ersten Mal mit dem Rex spricht, scheint er eine Art psychische Verbindung mit dem Tier aufzubauen.
    • Mechanische Lebensformen: Das sind die Zords. Sie besitzen ein gewisses Maß an Klugheit, und wenn sie ihrem Energem nicht regelmäßig ausgesetzt sind, können sie krank werden und sterben. In „Deep Down Under“ wird jedoch festgestellt, dass sie sich als Zords völlig von echten Dinosauriern unterscheiden. Es wird angedeutet, dass sie die ursprünglichen Bestien waren, die sich mit den Energems verbunden und verwandelt wurden.
    • Phlebotinum tötete die Dinosaurier: Niemand war besonders beteiligt involved wollte um die Dinosaurier zu töten, aber Sledge schleppte eine Ladung Asteroiden, als der Hüter sein Schiff bombardierte ...
    • Dinosaurier auf Lager: Zickzack; Während die Rangers ihre Energie von Standard-Dinos beziehen, gibt es auch eine Reihe von Dino-Ladegeräten, die auf Nicht-Stock-Dinos basieren.
      • König der Dinosaurier: Tyler
      • Raptor-Angriff : Riley
      • Ptero Soarer: Ivan
  • Ein Steve-Limit: Durchgesetzt. Der Red Ranger sollte ursprünglich „Lucas“ heißen, und einige frühe Waren verwenden sogar diesen Namen; aber es wurde später in 'Tyler' geändert, weil das Franchise bereits einen Lucas hatte Kraft der Zeit . In ähnlicher Weise wurde der Grüne Ranger in der Besetzungsliste als 'Ryan' aufgeführt, als es einen gab Lightspeed-Rettung ; während das frühe Merchandising 'Quinn' sagt und sein endgültiger Name 'Riley' ist. Abgewandt für den sechsten Ranger Ivan, der seinen Namen mit dem Non-Serial Movie-Bösewicht teilt Ivan Ooze . Sie haben auch Kendall Morgan, der viel mit dem ähnlich benannten (aber nicht verwandten) Kendrix Morgan gemeinsam hat.
  • Im Weltraum recycelt! : Power Rangersmit DINOSAURIER ... EIN DRITTES MAL !
  • Das Schlumpfine-Prinzip: Das Kernteam hat nur eine Frau in der Gruppe - das erste Mal, dass dies in einem großen Fünf-Mann-Team passiert ist.HinweisDie Alien Rangers waren temporäre Stellvertreter, und andere One-Girl-Teams aus der Disney-Ära waren Power Trios.Früher, wenn Sentai Hatte nur eines von fünf Mädchen, würde Saban She's a Man in Japan benutzen, um einen männlichen Yellow Ranger umzuwandeln. Kendall wird später zum Purple Ranger befördert, aber bei den anderen Gastrangern der Serie ist das Verhältnis immer noch eins bis fünf.
  • Supermodus: Die Dino Drive-Panzerwesten sind Teilbeispiele, da sie nur als Megazord-Powerups verwendet werden. Die zweite Staffel fügt eine aktualisierte Version hinzu, Dino Super Drive. Im Gegensatz zur Vorgängerversion aktiviert ein Dino Charger den Modus für das gesamte Team. Der Ranger, der es aktiviert hat, bekommt auch eine neue Waffe, den Dino Super Drive Sabre.Später bekommt Tyler den T-Rex Super Charge-Modus.
  • Themenmobil: Die Dino-Zyklen.
  • Verwandlungsschmuckstück: Überraschenderweise Dino-Ladung behielt die Teampistole als Morpher, wie sie war Kyoryuger ; trotz Spekulationen, dass sie einen neuen Morpher machen und die Waffe aus Gründen der Gewalt nur als Waffe lassen würden. Ab Episode 3 werden jedoch auch Insta-Morphs ohne die Waffe durchgeführt. Die Gold und Silver Rangers erhalten ihre eigenen einzigartigen Morpher, die Gold Ptera Morpher bzw. Titano Morpher genannt werden.
    • Der Titano Morpher ist ein Repaint der Waffe. (Auch zwei Ranger, die nicht haben Sie die Waffe in Kyoryuger - Mitglieder des Predecessor Hero-Teams, deren Blütezeit war, bevor es Waffen gab - haben Sie sie in PRDC.)
  • Waffe der Wahl :
    • Schwert und Waffe: Die Dino-Säbel und Dino-Ladungs-Morpher.
      • Gegabelte Waffe: Kann mit dem Dino Blade Blaster kombiniert werden.
      • Bajonett Ya: Die Power Blade des Dino Blade Blasters, hergestellt durch Ausfahren der Säbelklinge. Kendall bevorzugt diese Konfiguration, obwohl Chase sie auch einmal bei einem Fernschuss verwendet hat.
    • Power Fist: Tylers T-Rex-Smasher.
    • Automatische Armbrüste: Chase's Para Chopper.
    • Zum Glück schützt mich mein Schild: Kodas Stego-Schild.
    • Wolverine Claws: Rileys Raptor Claw.
    • Dies ist ein Drill: Shelbys Tricera-Drill.
    • Cooles Schwert: Ivans Ptera-Säbel.
    • Epischer Dreschflegel: Prinz Philip's 'Royal Power Punch'-Angriff beschwört nur für die Dauer einen ähnlich dem Schwanzstreitkolben seines Zords.
    • Drop the Hammer : James bekommt einen hammerbasierten Spezialangriff ähnlich dem von Philip.
    • Mix-and-Match-Waffe: Ivans Gold Ptera Morpher kann sowohl Projektilbolzen abfeuern als auch mit einer Klinge zuschlagen. Auch das Super Dino Drive Sabre, ein Schwert mit einem im Griff eingebauten Revolverlauf.
    • Cool Guns: Tylers T-Rex Supercharge Blaster und Zenowings Titano Charge Morpher. Ähnlich wie der Dino Blade Blaster kann der Supercharge Blaster mit dem regulären Morpher zu einer größeren Waffe kombiniert werden.
  • Ausdruckskraft
    • Bond One-Liner: 'Monster, ausgestorben!'
      • Ivan verwendet 'Monster, besiegt!'
    • Invokation: Morphing beinhaltet mehrere Sätze: 'It's Morphin' Time! Dino-Ladegerät, fertig! Energie tanken! Entfesseln Sie die Macht!' Es wird oft auf „Energize!“ reduziert, aber da der erste gezeigte Morph völlig zufällig ist, sind die Phrasen eindeutig nicht erforderlich.
    • Im Namen des Mondes / Namensankündigung der Transformation:
    'Power Rangers, lade auf!' „Tyrannosaurus Rex! Power Ranger, Rot!' „Parasaurus! Power Ranger, Schwarz!' „Stegosaurus! Power Ranger, Blau!' „Velociraptor! Power Ranger, Grün!' „Triceratops! Power Ranger, Pink!' „Pteradaktylus! Power Ranger, Gold!' „Dinosaurier könnte, bereit zu kämpfen! Power Rangers Dino-Ladung!' 'Es wird wild!'

Diese Show bietet Beispiele für:

  • Absurd jugendlicher Vater:Tylers Vater James ist dank Aqua Energem seit 10 Jahren nicht gealtert.
  • Anpassung Dye-Job: Der Triceratops Zord des Pink Rangers war ursprünglich in der Spielzeuglinie indigo, obwohl er in der Show rosa war. Aber wegen Fan-Empörung . (Obwohl es durchaus möglich ist, dass die ursprüngliche Indigofarbe nur ein Fabrikfehler war und immer noch rosa sein sollte).
  • Adaptational Badass: Aus einer Meta-Perspektive. Dies ist das dritte Pterazid im Franchise. Frühere Pterazoords waren jedoch meistens Erweiterungen des Megazords, wobei ihre beste Verwendung eine Waffe war. Der Pterazord in Dinocharge ist jedoch ein eigener Megazord und stark genug, um den Dinocharge Megazord im normalen Modus mit Blitzschlägen zu besiegen.
  • The Ageless: Wie sich herausstellt, ist es ein Vorteil, an ein Energem gebunden zu sein. Schauen Sie sich nur Koda an - für jemanden, der auf 100.000 geht, sieht es ziemlich munter aus. Natürlich hat es wahrscheinlich geholfen, die meiste Zeit ein menschliches Eis am Stiel zu sein.
  • Air Vent Escape: Riley und die anderen in 'Wenn die Logik versagt'. Möglicherweise gerechtfertigt, da das Reality Warping von Puzzler möglicherweise den Nebeneffekt hatte, die Lüftungsschlitze größer zu machen. Oder weil Puzzler so beschäftigt war, Räume zu verzerren, Türen mit Wänden zu verkleiden und Karten zu verändern, dass er die Lüftungsöffnungen vergaß.
  • Alle Höhlenmenschen waren Neandertaler: abgewendet. Koda ist ein 100.000 Jahre alter Höhlenmensch, der jedoch anatomisch nicht von modernen Menschen zu unterscheiden ist. Wenn man bedenkt, dass er 100% Homo sapiens , dies und dass er keine stereotypen Merkmale wie grunzende Sprache oder einen riesigen Stirnwulst hat, ist ziemlich genau.
  • Ein forderndes Weihnachtsfest: Rennen um Weihnachten zu retten Rescue und Hier kommt Heximas , die jeweils am Tag vor Weihnachten stattfinden und die Rangers gegen einen Feind kämpfen, einschließlich Zord-Kämpfen. Hier kommt Heximas passt tatsächlich die eigene Episode seines Sentai-Pendants mit dieser Trope an - Heximas verwendet den Anzug und das riesige Filmmaterial von Debo Yanasanta.
  • Das Artefakt: Obwohl es eindeutig Schritte gegeben hat, dies durch pragmatische Anpassung zu vermeiden, erscheinen hier einige Aspekte des ursprünglichen Sentai ohne Erklärung.
    • Ivan, der einen anderen Morpher als die anderen Ranger hat, wird nie erklärt, obwohl jeder andere Ranger, der auftaucht, einen Dino-Blaster bekommt und er ein armbrustähnliches Gerät hat. Im Sentai lag es daran, dass sein Morpher erstellt wurde, bevor Waffen erfunden wurden, aber in Power Rangers kommt sein Morpher eindeutig bis heute nicht zustande.
    • Phillipsund James'Anzüge haben eine gedämpfte Schärpe anstelle von leuchtendem Gelb wie andere Ranger. Dies wird in der Show nie erklärt, obwohl es in Kyoryuger daran lag, dass Kyoryu Gray und Aqua Geister waren.
    • Die Show bietet großartige Möglichkeiten, um das Karnevalsthema des Sentai zu umgehen (der T-Rex Super Charge-Modus des Roten Rangers wird im Sentai wörtlich 'Karnevalsmodus' genannt). Dies hinterlässt ein paar seltsame Artefakte, wie die Sequenzen des T-Rex Super Charge-Modus mit Konfetti und farbigem Feuerwerk, während dies bei den regulären Morphing-Sequenzen nicht der Fall ist, und die Tatsache, dass in einigen Filmmaterial der rote Ranger eindeutig tanzt (Karnevalsmodus hat der rote Ranger tanzt neben den Zords im Sentai).
    • Sledges Crew und Gefangene haben klaffende Gesichter auf ihren Outfits. Im ursprünglichen Sentai ist es ein Zeichen ihres Wunsches, menschliche Emotionen zu sammeln, um ihren Meister zu befreien - Wut für Fury, Trauer für Wrench, Freude für Poisandra. In Dino Charge gibt es kein solches Ziel, also sind die Gesichter nur zur Dekoration da.
  • Artefakt des Untergangs: The Dark Energem, das gute Menschen korrumpieren und böse gespaltene Persönlichkeiten erschaffen kann, indem man sie nur berührt.So wurde Heckyl böse und bekam sein Alter Ego Snide, und Zenowing bekam sein eigenes Alter Ego Doomwing. Es stärkt auch Wesen, die bereits rein böse sind, wie zLord Arkanon. Stellt sich herauses zu zerstören ist eben schlechter.
  • Künstlerische Lizenz ?? Paläontologie: Abgesehen von den allgemeinen Namensproblemen und dem Fehlen von Federn bei Dinos, die sie haben sollten (oder Double Subversion im T-Rex-Fall), hat die erste Episode mehrere Fehler:
    • Es gibt keinen wissenschaftlichen Grund dafür, dass die verschiedenen Dinosaurierarten des Prologs in derselben Szene zusammen existieren, geschweige denn friedlich miteinander auskommen. Praktischerweise wird der problematischste von ihnen, der im Wasser lebende Plesiosaurier, außerhalb der Kamera gehalten. Auch im Prolog zeigen Luftaufnahmen die Kontinente, wie sie in der heutigen Zeit aussehen, und nicht wie sie in der Vorgeschichte aussahen.
    • Später wird im Museum ein Dinosaurierskelett gezeigt, das laut Chase in der Nähe entdeckt wurde. Sein Kopfaufsatz weist ihn als , die heimisch war Antarktis .
    • Shelby versucht, Kendall mit ihrem fundierten Wissen über Dinosaurier zu beeindrucken, indem sie erklärt, dass nur zwei der Hörner des Triceratops aus Knochen bestehen und das andere aus Keratin besteht. In Wirklichkeit bestehen alle Ceratopsien-Hörner aus einem großen Knochenkern, der mit einer Keratinschicht bedeckt ist, ohne dass es Hinweise darauf gibt, dass ein Dinosaurier reine Weichteilhörner besitzt.
    • wann findet jojo teil 3 statt
    • Später wird der Plesiosaurier immer wieder als Dinosaurier bezeichnet, wobei zwei der Personen, die dies tun, aus einem professionellen Paläontologen und Shelby bestehen, der ein bekennender Dinosaurier-Nerd ist.
    • Der Pterodactyl ist auch kein wirklicher Dinosaurier.
    • Das heißt, abgewendet im Fall von Paläoanthropologie . Die Darstellung von Koda als identisch mit einem modernen Menschen, obwohl er 100.000 Jahre alt ist, ist eigentlich ziemlich genau; da der anatomisch moderne Mensch etwa doppelt so lange existiert.
  • Kinderwagen: Eine Rückblende in 'Breaking Black' zeigt, wie Chase seine Energem verdient, um ein Baby aus einem außer Kontrolle geratenen Wagen zu retten, der von einem Bus angefahren wird.Es enthält eher ein Kätzchen als ein menschliches Kind, aber trotzdem.
  • Zurück zum Finale: Kaylee, Mr. Watkins, Matt und Zach erscheinen alle in „End of Extinction“, um dem Plan der Rangers zu helfen, das Dunkle Energem zu zerstören.
    • Der Weihnachtsmann kehrt im eigentlichen Finale/Epilog zurück, Hier kommt Heximas .
  • Der Bösewicht gewinnt:
    • „Double Ranger, Double Danger“ endet in einem Chaos für die Rangers. Sie verloren den Energem-Scanner und zwingen sie, ihn zu zerstören, um ihn für die Hände der Bösen fernzuhalten, aber Fury findet das Dino-Ladegerät, das sie noch in der Maschine hatten, wieder, was bedeutet, dass er das Pterazord jetzt verwenden kann.
    • 'Wishing for a Hero' sieht nicht viel besser aus. Das Monster wurde zerstört, aber sie haben dabei das violette Energem verloren und sind immer noch nicht näher dran, einen neuen Ranger dafür zu finden.
  • Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Die Waldläufer haben alle Wünsche auf Wunschkarten gemacht, die vom Monster in 'Wishing for a Hero' verflucht wurden. Leider hatte ein Wunschmonster sie so verflucht, dass sie sich zuerst erfüllten, dann aber schlecht wurden. Das Schlimmste war natürlich, dass Kendall sich einen lila Ranger wünschte. Fast hätte sie einen bekommen...Mit einem Bösewicht.
  • Geburtstagsepisode: Riley hat in der Episode 'Egal wie du es schneidest' Geburtstag.
  • Bodyguard Babes: Parodie mit Miss Sandra in 'Reichtum für Rags'. Die überdimensionalen Femme Fatalons sind nur ein Teil davon.
  • Body Horror : Curio, der aus Monsterteilen besteht.
  • Kopfgeldjäger: Schlitten, der Großes Böses der Saison. Auch ein sehr schlechter Boss, mit dem man arbeiten kann, wie Fury bestätigen kann.
  • Boxed Crook : Eine Variation (wie sie von den Großes Böses ). Die Monster der Woche werden in Sledges Gefängnisschiff gefangen gehalten und als eine Art Bewährung in den Kampf gegen die Rangers geschickt.
  • Alte Trends brechen: Dino-Ladung ist die erste Power Rangers Serie keinen Yellow Ranger zu haben.
  • Zurückrufen :
    • In 'When Logic Fails' kommentiert Riley, wie alle Schurken auf unterschiedlichen Wegen sind, aber zum selben Ziel führen. Dies ist die gleiche Lektion, die Keeper in 'The Tooth Hurts' über ihn und Chase gelehrt hat.
    • Die Schlussszene in 'One More Energem' ist eine der ersten Szenen von 'Past, Present, and Fusion', in der Tyler Shelby spielerisch als 'Di-know-it-all' bezeichnet und Rileys Moped nicht funktioniert, was die beiden anderen zum Angebot veranlasst eine Fahrt. Tyler trägt auch in beiden Fällen das gleiche Hemd. Shelby stellt sogar Lampenschirme dazu: Ist das ein Déjà-vu oder was?
  • Besetzung aus Hit Points: Fury nutzt das Wesen in ihm(Ivan)zuLaden Sie das Ptera-Ladegerät auf. Das saugtIvan, was wiederum Fury zu schaden scheint.
  • Weihnachtsepisode: 'Race To Rescue Christmas' in Staffel 1 und 'Here Comes Heximas' in Staffel 2. Letztere Episode ist tatsächlich eingestellt actually folgendes das offiziell der endgültige.
  • Clingy MacGuffin: Wieder einmal haben wir einen mächtigen Gegenstand, der sich „wählt“, sich mit Leuten zu verbinden, die ihn zufällig finden. Für Bonuspunkte ist dies genau wie die letzte Dinosaurier-Power Rangers-Serie in dieser Hinsicht. Keeper demonstriert später, dass er die Bindung brechen kann, wenn der Gastgeber es wünscht.
  • Clip-Show: Vier davon - die Halloween-Episoden Der Geisterste mit dem Meisten (im Dino-Ladung ) und Trick oder Versuch (im Dino Supercharge ) und die Weihnachtsfolgen Rennen um Weihnachten zu retten Rescue (im Dino-Ladung ) und Hier kommt Heximas (im Dino Supercharge ), sind das. Ungewöhnlicherweise verwenden sie auch Filmmaterial aus tatsächlichen Monsterkämpfen, das zuvor in der Serie nicht verwendet wurde.
    • Die Geister mit den Meisten hat einen der Ranger entführt und durch ein verkleidetes Monster ersetzt. Um herauszufinden, wer die Fälschung ist, stellt Kendall den Rangern Fragen zu früheren Ereignissen der Serie. Clips von diesen Punkten werden angezeigt, wenn die Ranger sie beantworten.
    • Rennen um Weihnachten zu retten Rescue lässt Poissandra, Curio und Wrench die nette oder ungezogene Einschätzung des Rangers auf dem Computer des Weihnachtsmanns beobachten, die Aufnahmen aus anderen Episoden enthält, die ihre Leistungen detailliert beschreiben.
    • Trick oder Versuch hat die Geister toter Monster, die erzählen, wie die Rangers sie bekämpft und zerstört haben, mit Clips aus diesen Episoden.
    • Hier kommt Heximas hat vier der Rangers durch die Verschwörung des Titelmonsters böse gemacht. Der Bann wird durchbrochen und erinnert sie (mit begleitenden Clips aus vergangenen Shows) daran, wer und was sie wirklich sind.
  • Komprimiertes Laster: Darunter leidet Riley in 'Home Run Koda' und lebt stellvertretend durch den Erfolg seines Teamkollegen im Baseball, weil er als Kind nie gut war. Während Riley seine weniger sportliche Vergangenheit schon erwähnt hat, ist dies das erste Mal, dass er so ist drastisch konzentrierte sich darauf, sich zu beweisen.
  • Schneiden Sie Lex Luthor einen Scheck ab: Sledge hat ein Schiff voller der meistgesuchten Verbrecher der Galaxis. Wird er sie entweder (a) abliefern, wahnsinnig reich werden und als Held gefeiert werden, weil er sie gefangen genommen hat, oder (b) sie alle verlieren, indem er sie einzeln gegen die Rangers schickt? Sie erhalten keine Punkte für das Erraten, was er tun wird.
    • Um fair zu sein, die Energems sollen viel wertvoller sein als die Kriminellen. Außerdem ist er eigentlich tut bedenke es mal.
    • Darüber hinaus wird in 'The Ghostest With the Mostest' gezeigt, dass Wrench eine Maschine angepasst hat, die zerstörte Monster wiederbeleben kann, sodass Sledge theoretisch jetzt beide Energems erhalten kann und all die Kopfgelder - belebe einfach alle Monster wieder, sobald die Energems gesichert sind!
  • Zu Extra degradiert: Der gefährlichste Kriminelle auf Sledges Schiff istDeboss, der Großes Böses von Kyoryuger.
  • Dénouement Episode: 'Here Comes Heximas', die zweite Weihnachtsepisode, spielt chronologisch nach der Hauptgeschichte.
  • Description Cut : Sledge spricht darüber, wie unglücklich er in verschiedenen Teilen der Welt warwährend er seinen Masterplan durchführte.Dies wird natürlich durch Bilder auf dem Bildschirm widerlegt, die Sledge zeigen, wie er alle möglichen lustigen Dinge macht.
  • Ein Hund namens 'Hund': Es gibt ein Monster in Sledges Crew namens Bones... weil er ein Monster aus Knochen ist. Unter den Kriminellen gibt es auch einen Ninja, der heißt... Ninja. Und mit ihm arbeitet ein Großwildjäger namens... Hunter.
  • Der Gefürchtete: Heckyl, offensichtlich durch die Reaktionen der Gefangenen von Fury, Wrench und Sledge, als Sledge erklärte, dass er ihn freiließ.
    • Sledge ist auch so gefürchtet, dass niemand ihn herausfordern kann, einschließlich der Gefangenen, die in den Kampf gegen die Rangers gehen. Inzwischen der einzige Schlitten Dreadlocks ist Arcanon.
  • Early-Bird Cameo: Da Sledges Schiff ALLE seine Gefangenen in offenen Zellen hat, bedeutet dies, dass Monster, die später in der Saison ausgesandt werden, bereits in der ersten Episode gesehen werden können, bevor sie ihre Chance haben, gegen die Ranger zu kämpfen. Das vorletzte MOTW Badussa ist in der ersten Folge zu sehen!
  • Empathische Waffe: Wie in Kyoryuger , scheinen die Kräfte der Rangers an eine Emotion gebunden, aber anders als in Kyoryuger, wo es Mut war, scheinen die Energems auf Selbstlosigkeit und Altruismus zu reagieren.
  • Evil-Detecting Dog: In Episode 2 wird Rileys Hund Rubik verrückt und jagt etwas im Wald hinterher. Es stellt sich heraus, dass es Fury ist.
  • 'Facing the Bullets' One-Liner: Tyler verwendet seinen Slogan als einen in 'One More Energem', als er sich darauf vorbereitet, aus dem zu springenSledges abstürzendes Schiffobwohl er bezweifelt, dass er überhaupt überleben könnte. 'Es wird wild!'
  • Berühmte letzte Worte: Jedes Monster der Woche darf zwischen dem Essen des Finishing Move und dem Keuchen eine letzte, thematisch passende Klage schreien.
  • The Fellowship Has Ended: Die erste Staffel endet mitalle außer Ms. Morgan, Ivan und Koda (die in Amber Beach bleiben, um die beiden verbleibenden Energems zu suchen) gehen getrennte Wege. Nachdem Sledge besiegt ist, gibt es keine dringenden Bedrohungen für die Energems, und sie können alle in ihr eigenes Leben zurückkehren ... Zumindest bis Snide auftaucht.Damit endet natürlich auch das Große Finale. Die Weihnachtsepisode nach dem Drehbuch lässt sie sich jedoch für einen weiteren Kampf wieder zusammensetzen und endet damit, dass alle zehn Mitglieder des Teams zusammen eine Weihnachtsfeier genießen und uns wissen lassen, dass sie immer im Leben des anderen sein werden.
  • Fisch aus Zeitwasser: Abgewendet. Ivan hat wenig Probleme mit der aktuellen Welt. Koda hat ein bisschen mehr, hatte aber Zeit, sich anzupassen.
  • Fishing for Sole: In der Episode 'Gone Fishin'' passiert dies Chase.
  • Folie: Chase und Riley. Letzteres ist The Stoic, Typ A und äußerst diszipliniert. Ersteres ist The Casanova, entspannt und neigt zu unkonventionellen Trainingsmethoden.
  • Vorahnung: Schlitten, der das Amulett des Zauberbinders für zukünftige Verwendungen nimmt. Es wurde verwendet, um Spellbinder und Gold Digger zu einem neuen Monster, Spelldigger, zu verschmelzen, obwohldas passiert in Supercharge , was bedeutet, dass Sledge nicht mehr da ist.
    • Eine, die wahrscheinlich unbeabsichtigt ist, aber als Kendall und Shelby die erste Dino-Ladung des Anklo bildendie Zahl auf der Ladung ist 7 statt der erwarteten 6 – dies deutet darauf hin, dass das Aqua Gem nicht das EINZIGE fehlende Dino-Edelstein ist, das bereits mit jemandem verbunden ist.
  • Vier-Temperament-Ensemble
    • Tyler (Eklektisch)
    • Jagd (Sanguin)
    • Koda (Phlegmatiker)
    • Riley (melancholisch)
    • Shelby (cholerisch)
  • 'Freaky Friday' Flip: Die Folge 'Freaky Fight Day'.
  • Freeze-Frame-Bonus :
    • Sledges Zellenblöcke. Wenn Sie mit Kyoryugers Monstern vertraut sind, werden Sie wahrscheinlich einige von ihnen erkennen.einschließlich D.
    • Ein Kopfgeldposter in der ersten Folge hat das Bild des Monsters Monkeywi von Power Rangers Dschungelwut .
    • Im Wunsch nach einem Helden , Beevil und Necrolai sind unter den Gefangenen zu sehen.
  • Gotta Catch 'Em All: In dieser Serie suchen die Ranger nach den zehn Energems, bevor Sledge es tut, sowie Leute, die würdig genug sind, sich mit ihnen zu verbinden und selbst Ranger zu werden. Dies wird heruntergespielt, da sie mit der zweiten Episode bereits ein Fünf-Ranger-Team und damit fünf Energems haben.
  • Unentgeltliche Spezialeffekte: Während sein Ausgangsmaterial stolz darauf war, hauptsächlich praktische Effekte für die Zords zu verwenden, hat Dino Charge einige Originalaufnahmen ohne solche Rücksicht.
    • Die Dinos in den ersten 10 Minuten von Episode 1.... sehen auf einem echten Hintergrund nicht gut aus.
    • Rexy am Ende, als er durch den Wald tobt und Iceage angreift.
    • Der Säbelzahntiger in Kodas Traumsequenz in 'Die Rückkehr des Höhlenmenschen'.
  • Halloween-Episode: 'The Ghostest With The Mostest' in Staffel 1 und 'Trick or Trial' in Staffel 2.
  • Hübscher heroischer Höhlenmensch: Koda. Seine Behaarung beschränkt sich ausschließlich auf sein langes, unordentliches Kopfhaar; ansonsten ist er muskulös, haarlos, groß und gutaussehend, was seinen tapferen und selbstlosen Charakter widerspiegelt.
  • Headbutting Pachy : Gerechtfertigt, weil der Pachy Zord ein Mecha ist, schlägt er Gegnern natürlich Kopfstöße.
  • Sein Name ist wirklich 'Barkeep': Der Hüter der Energems, genannt Keeper.
  • Heißer Wissenschaftler: Kendall, der im Museum arbeitet und an der Entwicklung der Technologie der Rangers beteiligt ist.
  • Menschliches Eis am Stiel: So hat es Koda in die Neuzeit geschafft, wie wir während seiner Rückblende sehen, dass er in einen eisgefüllten Ozean fiel, als sein Energem aktiviert wurde.
  • Schleudert es in die Sonne:Wie drei der Hauptschurken letztendlich besiegt werden - nachdem das Team fünfundsechzig Millionen Jahre zurückgekehrt ist, bis zu dem Tag, an dem Sledge zum ersten Mal auf die Erde kam, infiltrierten die Hilfs-Ranger und Heckyll Sledges Schiff, sperrten Wrench und Poisandra in Zellen ein und verwendeten sie dann ein Elektronetz, um selbst einen riesigen Schlitten zu fangen und das Schiff auf Autopilotkurs direkt in die Sonne zu setzen, wobei das Trio und all seine gefangenen Monster mitgenommen werden. Von den Monstern, die Sledge begleitet hatten, blieb nur Fury dieses Schicksal erspart, da sie auf der Erde von Bewahrers Kristallbombe zerstört wurde.
  • Ich nenne es 'Vera': Tyler nennt den T-Rex Zord 'Rexie', nachdem er sich mit ihm angefreundet hat.
  • Wenn es schwimmt, fliegt es: Das Plesiozod, obwohl es gerechtfertigt ist, da es auch ein Teilraumschiff ist.
  • Äsop ignoriert:
    • 'The Royal Rangers' bezieht die Crew mit einFury dazu bringen, ein gefälschtes Energem zu stehlen, indem sie sich als ausländisches Königshaus und Gefolge tarnen. Es funktioniert, aber Shelby wollte keine 'verwöhnte Prinzessin' spielen.Nach der ganzen Sache beendet Keeper die Episode mit der Feststellung, dass'Prinzessinnen müssen nicht verwöhnt werden.'Es schien ein Versuch zu sein, negative Stereotypen anzusprechen; außer dass diese stereotypen Darstellungen Fury in erster Linie ausgetrickst haben. Außerdem wird nur Shelbys Fall ausführlich behandelt.
    • 'Knight After Knights' verpfuscht seine Botschaft von„Mut ist nicht Furchtlosigkeit“durch die einfache Tatsache, dass dieDie Tapferkeit der Rangers kehrt sofort zu ihnen zurück, sobald sie erkennen, dass Keeper Recht hat, anstatt diese Botschaft tatsächlich in die Tat umzusetzen, indem sie sich zuerst um Shelbys Willen nervös dem Schlachtfeld nähern. Damit wird auch die gesamte Logik hinter dem MOTW zunichte gemachtHinweisDas Gimmick des Monsters bestand darin, dass er den Menschen tatsächlich das Rückgrat stahl und ihnen so den Mut nahm. Aber Keeper sagt, dass er nur ein Symbol gestohlen hat.....obwohl die gesamte Episode bis zu diesem Punkt nichts anderes getan hat, als dies falsch zu beweisen.und macht es dabei unschädlich.
  • Unbestechliche reine Reinheit: In 'Egal wie du es schneidest' ist das Monster Scherfurcht in der Lage, die Freundschaftsbande zwischen den Waldläufern zu zerreißen ... außer Kodas. Für ihn sind die Ranger mehr als nur Freunde, sie sind seine Familie.
  • Trotz Nagel : Das etwas umstrittene Finale der zweiten StaffelDie Rangers reisen in die prähistorische Zeit zurück und zerstören Sledge (zusammen mit allen auf seinem Schiff). Wenn sie in die Gegenwart zurückkehren, finden sie ihre Welt genau so vor, wie sie sie verlassen haben, mit dem einzigen Unterschied, dass Dinosaurier nicht ausgestorben sind, weil Sledges Asteroiden sie nie ausgelöscht haben.
  • Jar Potty: Impliziert am Ende des Teasers zu 'Let Sleeping Zords Lie', wo Shelby die Getränke der anderen Rangers trinkt und dann eine der leeren Tassen greift, was darauf hindeutet, dass sie beabsichtigt, sich darin zu erleichtern.
  • Jekyll & Hyde: Heckyl und Snide natürlich. Anstatt jedoch vom Guten zum Bösen zu wechseln, teilen sie sich die Rolle des Großes Böses . Heckyl ist ein vorsichtiges Mastermind, während Snide ungeduldiger ist und zerschlagen will. Keiner wird zögern, Sie in der Sekunde zu beenden, in der Sie unbequem werden.Es war letztendlich Double-Subverted.
    • Außerdem spielte er mit Doomwing und Zenowing direkter, als wir sie zum ersten Mal trafen.
  • Kangaroo Court: Im 2. Halloween-Special versucht der Bösewicht Scumlaw, die Ranger des Monstermords zu überführen, wo er offenbar die Jury gekauft und bezahlt hat.
  • Kick the Dog: Fury hätte Rileys Hund Rubik aus keinem anderen Grund getötet, als dass Rubik ihn genervt hätte, wäre Riley nicht hineingesprungen.
  • Klingonen lieben Shakespeare: Obwohl die Crew von Sledges Schiffen geschäftlich auf der Erde ist, scheint sie bestimmte Aspekte der menschlichen Kultur zu lieben. Curio ist zum Beispiel ein großer Fan von Halloween, Poissandra genießt ihren Fernseher, Heckyl mag einige ihrer Lebensmittelzutaten und sowohl Poissandra als auch Sledge scheinen eine Vorliebe für einige der Urlaubsorte der Erde wie Hawaii zu haben.
  • Eine Eidechse namens 'Liz': Tyler nennt seinen T-Rex Zord 'Rexy'.
  • Lokale Referenz: In einer interessanten Umkehrung, der Amerikaner Dino-Ladung hat tatsächlich viel mehr Verweise auf sein Produktionsland als in den vergangenen Jahren, einschließlich Chase selbst (abwendend) Fake American direkt), seine kleine Schwester (in Abwendung von The Kids Are Kiwi), Moana und der zweiteilige Bogen, der fast ausschließlich in Neuseeland spielt.
  • Dreiecksbeziehung : In 'Sync or Swim' kämpfen Tyler und Ivan um Shelbys Zuneigung. Sie hatte beiden schon zuvor eine gewisse Freundschaft und Anziehungskraft gezeigt, also waren die beiden natürlich Rivalen für die Episode, bevor sie zusammen gegen Sledge ihre harten Gefühle füreinander beiseite legten. Obwohl Shelby sich immer noch nicht entschieden hat, wen sie mehr mag...
  • Loves My Alter Ego: 'A Date with Danger' dreht sich um ein Mädchen, von dem Chase gerade Schluss gemacht hat und sich in den Black Ranger verliebt.
  • Aus Explodium: Alle Sportgeräte von Monster of the Week Game Face sind explosiv, was als Handlungspunkt dient, wenn er plantden Baseballschläger zünden, den Koda ihm aus Versehen gestohlen hat.
  • Geldspinne: Das Monster der Woche Spelldigger ist dies, das Goldmünzen erzeugt, die die Leute gierig werden lassen. Die Ranger planen tatsächlich damit, eine große Schuld zu begleichen, die Ivan versehentlich aufgenommen hat, da sie vermuten, dass die Zerstörung des Monsters auch den Zauber auf den Münzen brechen würde.Es funktioniert, aber nur für einen Moment, bevor auch die Münzen verschwinden.
  • Mythologie-Gag: Hat eine eigene Seite.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! :
    • Der Hüter brachte Fury dazu, seine Kristallbombe auf Sledges Schiff statt auf die Energems zu bringen; kein schlechter plan. Aber dann ließ das Schiff die Asteroiden fallen, die Sledge sammelte...
    • Im Finale sprengen die Rangers das Dunkle Energem mit Hilfe der Menschen der Erde in der Hoffnung, es zu zerstören. Sie tun, aber am Ende verursachen sie a Schwarzes Loch, das die Erde zerstört , was eine Reise in die Vergangenheit erforderlich macht, um Sledge davon abzuhalten, die prähistorische Ära versehentlich mit den Asteroiden zu bombardieren, und ihn dort aufzuhalten, um die Ereignisse der Zukunft zu verhindern.
  • Keine Prominenten wurden verletzt: Die Stimme des Beauticruel-Monsters basiert auf Ethel Merman.
  • Keine ontologische Trägheit: Die Rangers verlassen sich darauf, dass die bösen Münzen eines Monsters ihren verderblichen Einfluss verlieren.Leider haben sie dies nicht vollständig durchdacht; die Münzen ganz verschwinden .
  • Keine Kraft, keine Farbe: Die Dino Morph Blaster nehmen ihr gewohntes farbenfrohes und technologisches Aussehen erst an, wenn die zukünftigen Ranger ihre jeweiligen Energems hineinstecken. Davor sehen sie aus wie Gesteinsfossilien.
  • Nicht einmal die Mühe mit dem Akzent: Chase soll ein Neuseeländer sein, der jetzt in den Vereinigten Staaten lebt (aber die Show wurde wirklich in Neuseeland gedreht).
  • Notzilla: Die Greenzilla-Monster.
  • Pop-Kultur-Wortspiel Episodentitel: 'Breaking Black'
  • Pragmatische Anpassung: Obwohl es einige Ähnlichkeiten in den Charakteren gibt, Dino-Ladung hat eine ganz andere Geschichte als Kyoryuger , ähnlich wie die letzte Dinosaurier-Themenshow. Sogar das Monster der Woche hat oft die gleiche Kraft und das gleiche Gimmick, aber die Geschichte, die sich aus seiner Verwendung ergibt, kann völlig anders sein.
  • Rein des Herzens: Die Energems werden von Leuten angezogen, die dies zeigen, aber sie werden nicht unbedingt richtig für den Benutzer funktionieren, wenn sie aufhören, rein zu sein. Chase findet dies in 'True Black' heraus, als er Shelby unerbittlich dafür verspottet, dass sie eine Boyband mag (zumindest eine neuseeländische) und später feststellt, dass seine Power-Ups deswegen nicht funktionieren.
  • Die Band wieder zusammenbringen: Auf einzigartige Weise in 'When Evil Stirs' gemacht: Anstatt alle wieder zusammenzurufen, um Snide zu bekämpfen, sind sie Schub wieder zusammen, als er anfängt, sie zu jagen.
  • Realität stellt sich ein:
    • Gespielt zum Lachen in 'The Tooth Hurts'. Chase wird von einer Explosion getroffen, die ihm extremen Karies verursacht, aber er ist immer noch in der Lage, sich zu verwandeln. Während des Appells kann Chase seine Linie nicht beenden, weil sein Mund starke Schmerzen hat und den anderen weitermachen lassen muss. Sogar während des großen Schlagworts und der Explosionen hindert Chases Schmerz ihn immer noch daran, seine Arschtritt-Pose mit den anderen einzunehmen.
    • Den Prinzen von Zandar während der „Royal Rangers“ nachzuahmen, hat sich im Land nicht so gut gehalten. In der nächsten Folge tauchen sie auf, um die Schätze zurückzuholen.
  • Ordne den Song neu an: 'Go Go Power Rangers' kehrt wieder zurück, obwohl die Dino-Ladung Version fügt mehr Zeilen in den Refrain ein und hat völlig neue Strophen.
  • Rücksichtsloser Waffengebrauch:
    • Gleich nachdem er seinen Morpher bekommen hat, fängt Tyler an, daran herumzufummeln und erschießt Shelby beinahe aus Versehen. Sie ist verärgert, aber ihre Wut wird gebremst, da sie von einem Eismonster angegriffen werden und sie beschließen, ihre Waffen einzuschalten ihm .
      • Schlechter, sogar direkt nachdem Tyler Shelby beinahe aus Versehen ein Loch ins Gesicht geschlagen hat, sie machen immer noch viele dramatische Posen und dergleichen mit ihren Waffen (auch die Finger am Abzug!), die jeden, der jemals im selben Raum mit einer echten Waffe war, den Atem anhalten lassen würden. Vielleicht haben sie sollte haben die Dino Coms doch zu den Morphern gemacht...
    • In 'Return of the Caveman' startet Sledge Slammers Raumkapsel, indem er mit seiner Armkanone auf den Startknopf schießt.
    • In 'The Ghostest With the Mostest' erschießt Shelby versehentlich Chase mit einem Dino-Amor-Schuss, während sie versucht, herauszufinden, wie sie das Amor-Ladegerät aus ihrem Morpher herausbekommt. Wahrscheinlich wäre es besser gewesen, in einer privaten Ecke der Basis (und mit Kendalls Hilfe) daran herumzufummeln, obwohl es letztendlich keinen bleibenden Schaden hatte, außer Chase einen Fall von vorübergehend erworbenem situativem Narzissmus zu geben.
    • In 'Wishing for a Hero' macht Wrench Sledge zu einer neuen Handfeuerwaffe; Sledge schwenkt es ein wenig herum, als Wrench ihn warnt, vorsichtig zu sein und versucht, Sledges Ziel von ihm und den Mooks abzulenken.
  • Rekord-Scratch:In „End Of Extinction“ reisen die Ranger in die Vergangenheit. Sledge, der sie noch nie zuvor gesehen hatte, versucht sie mit dem Magna Beam zu beeindrucken. Aber die Ranger weisen darauf hin, dass sie bereits wissen, dass es sie gibt. Dies verursacht einen kurzen Kratzer auf der Platte, als Sledge fassungslos ist, dass sie bereits davon gehört haben.
  • Reset-Knopf :Die Rangers müssen eine Zeitreise in die Vergangenheit machen, nachdem sie versehentlich die Erde in ein Schwarzes Loch gesaugt haben.
  • Brüllen vor dem Schlagen: Der Dino Charge Megazord und der Spino Charge Megazord scheinen, obwohl sie lautlos sind, jedes Mal zu brüllen, bevor sie einem Monster den letzten Schlag versetzen.
  • Royals, die wirklich etwas tun: Prinz Phillip der Dritte von Zandar, der Graphit-Ranger.
  • Einführung in die zweite Episode: Obwohl nicht zusammen ausgestrahlt oder als solche betitelt, folgt die Premiere einer zweiteiligen Struktur, wobei die erste Episode nur das Setup und A Taste of Power hat und die zweite Episode die episode Real Debüts. Riley erschien überhaupt nicht in der ersten Folge. Selbst danach wurden die persönlichen Waffen und Megazord verzögert, um in Episode 3 ihre eigenen Feature-Einführungen zu erhalten. Und Curio tauchte erst in Episode auf 4 , mit seiner Abwesenheit bis dahin und seiner Sentai-Rolle des Monsterzüchters, die vom Magna Beam übernommen wurde, was einige zu der Annahme veranlasste, dass er vollständig angepasst worden war.
  • Ship Tease: Eine subtile in Episode 7. Tyler war Ja wirklich besorgt, als er herausfand, dass Shelby in ein Loch fiel, in dem sich ein gehirngewaschener Zord befand.
    • Und dann in Episode 8 dreimal auf Hochtouren gebracht:
      • Tyler gibt in seiner Erzählung zu, dass Shelby süß ist.
      • Shelby umarmt Tyler glücklich, nachdem er aufgetaucht ist, um den Dino Spike zu vervollständigen und das Monster zu zerstören.
      • Shelby holt Tylers Armband zurück und legt es ihm sogar wieder an.
  • Shirtless Scene: Koda ist eine Walking Shirtless Scene, wie unten erwähnt. Tyler bekommt auch viel, Chase bekommt einen in 'Catching Some Rays' und Riley bekommt einen in 'Wings of Danger'.
  • Shovel Strike: Die Hauptfiguren haben eine Vorliebe dafür, immer eine Ersatzschaufel zu finden, die sie als Waffe verwenden können, bis zu dem Punkt, an dem sie jetzt ein Running Gag ist. Welche macht Sinn, weil sie häufig archäologisch vorgehen gräbt - angeblich für Fossilien, aber in Wirklichkeit, um die Energems zu finden. Es ist also natürlich, dass sie viel herumliegen würden.
  • Ausruf:
    • Schwer zu sagen, ob es Absicht ist, aber als ein mutiges Monster seine Macht auf Fury demonstriert, wird Fury zu einem feigen Löwen.
      • Apropos, obwohl dies von Kyoryuger übrig bleibt, sind Fury, Wrench und Curio ein Löwe, ein Blechmann und eine Vogelscheuche.
    • Während Shelbys Pre-Mortem One-Liner dank der Flugfähigkeiten des Plesio Charge Megazord gegen ein Monster im Weltraum kämpft, ist er 'Lasst uns den Weltraum zu seiner letzten Grenze machen! '
    • Als Tyler und Ivan Sledges Bombe zum Schiff zurückbringen und auf sie werfen, schreit Sledge: „Feuer alles ab! '
    • Tausche Heckyls Krawatte gegen eine Fliege und er wird so ziemlich zum toten Ringer für den Elften Doktor.
    • Nach Schlittenkehrt vom Vermeintlichen tot zurück, Poisandra weist seine Versuche, sie zurückzugewinnen, zurück und sagt: 'Wenn es dir gefällt, dann hättest du einen Ring darauf setzen sollen!
    • Die letzte Episode enthält eine kurze Erwähnung eines Planeten namens Kamen 5 sowie eine letzte Anspielung auf Jurassic Park mitnicht nur lebende Dinosaurier, sondern ein Triceratops mit Verdauungsstörungen, wie im ersten Film.
  • Gezeigt ihre Arbeit:
    • Chases Kiwi-Slang (wie zum Beispiel Riley „Du Schönheit!“ in „Wenn die Logik versagt“ zu nennen, was umgangssprachlich für „Gute Arbeit!“ ist) ist ziemlich genau. Um fair zu sein, James Davies ist ein gebürtiger Neuseeländer, was es zu Real Life Writes the Plot macht, nicht unähnlich Richard Brancatisano (Xander) in Power Rangers Mystic Forceers .
    • Die Tschechow-Kanone in 'Reichtum und Rags', ein von Iwan vor etwa 800 Jahren hinterlegter Goldbarren, der seitdem so viel Zinsen angesammelt hat, dass er ausreichte, um den Millionär auszuzahlen, hat eine gewisse Grundlage in der Realität. Im Mittelalter gab es Interessen, und der Goldpreis ist in die Höhe geschossen, seit die USA in den siebziger Jahren den Goldstandard abgeschafft haben.
  • Ärmel sind für Weicheier: Koda trägt normalerweise ein Tanktop und eine Jeansweste. Und manchmal prahlt er mit seiner „Höhlenmenschen-Stärke“.
  • Jemand hat uns die Bombe aufgestellt:
    • In der ersten Episode bringt Keeper Fury dazu, die Kristallbombe des ersteren in Sledges Schiff statt in die Energems zu bringen. Als Sledge dies entdeckt, explodiert die Bombe, was dazu führt, dass Sledge seine Asteroiden freisetzt und die Dinosaurier auslöschen.
    • In der letzten Episode, Tylertauscht die Energems erneut gegen die Kristallbombe und tötet diesmal Fury.
  • Bühnenmutter: Amüsant, Riley mutiert in 'Home Run Koda' langsam zu einem.
  • The Starscream: Heckyl/Schneidenzeigt sich ehrgeiziger als die anderen Monster der Woche, gegen die die Rangers gekämpft haben.Mit Sledge aus dem Weg ist er jetzt der Neue Großes Böses für Dino Supercharge.
  • Sturm auf die Burg : Fertig in Epos Power Ranger-Mode. Zuerst planten die Rangers, einen kleinen Roboter an Bord von Sledges Schiff zu schmuggeln, um das Purple Energem zu bergen. Nachdem Sledge Keeper gefangen genommen und das Red Energem von Tyler gestohlen hatte, bestiegen er, Shelby und Kendell Sledges Schiff, um die Energems zu bergen und Keeper zu retten. Abgesehen davon, dass Kendall zum Purple Ranger wurde, blieb Tyler, nachdem er den anderen geholfen hatte, sicher zu entkommen, und blieb zurück, um seine Energie zurückzugewinnen, bevor Sledge seine Macht nutzen konnte, um die anderen Ranger und den Dino Charge Megazord zu zerstören, was in einer letzten Schlacht zwischen ihm und Sledge gipfelte Dies führte dazu, dass Sledges Schiff aus der Umlaufbahn fiel, wobei Tyler heraussprang und sicher von der Ptera Zord gefangen wurde, während Sledge und seine Crew beim Absturz ihres Schiffes ums Leben kamen. (Natürlich finden wir heraus, dass sie zu früh gesprochen haben, an der Stelle, an der die Schurken ums Leben kamen...)
  • Überraschungsparty: Eine findet zu Rileys Geburtstag am Ende der Episode 'Egal wie du es schneidest' statt.
  • Taken for Granite: In der Episode 'The Rangers Rock' werden sieben Ranger zu Stein.
  • Toiletten-Humor:
    • Der Oviraptor Dino Charger setzt giftiges Gas frei und die Rangers können nicht anders, als es mit Furzen zu vergleichenHinweisDas war genau das, was die Ovirappoo Zyudenchi gemacht haben Kyoryuger . Die Tatsache, dass das Gas durch die Megazords . abgeführt wird links Schulter (entspricht dem Schwanz des T-Rex) eher als seine rechte (der Kopf) tut ihm keinen Gefallen.
    • Für den Fall der Rangers, die eine Ecke des Museums abstecken, um einen Vandalen zu fangen, ist kein Quellenmaterial erforderlich, indem sie sich in einer Kiste verstecken. Mit nur einem Paar Augenlöchern zur Belüftung. Dann lässt Koda einen Jurassic rippen.
  • Voices Are Mental: Der zweite 'Freaky Friday' Flip macht das... und ein normaler Zivilist kann den Unterschied irgendwie hören.
  • Szene mit nacktem Oberkörper: Koda trägt fast immer kein Hemd, wenn er im Dinolair sitzt - was die meiste Zeit der Fall ist.
  • Schwach, aber geschickt: Das Monster Nightmare ist ein Witz im Kampf. Es gelingt nicht einmal, den Rangern einen einzigen guten Schlag zu verpassen. Seine Macht, die Träume der Menschen zu kontrollieren und sie durch seine Kissen schlafen zu lassen, machte ihn jedoch als Macht ziemlich gefährlich und hätte Heckyl fast einen Sieg beschert.
  • Wir sind wie Eintagsfliegen: Hüter und alle Schurken gibt es seit mindestens 65 Millionen Jahren.
  • Seltsamkeits-Zensor: Während Heckyls Zeit vorgab, ein gewöhnlicher Mensch zu sein, findet keiner der Ranger etwas Ungewöhnliches an seinem Namen, seinem Aussehen oder seinen Manieren.
  • Wham-Folge:
    • 'One More Energem': Sledge steht kurz vor dem Sieg: Er entführt Keeper, stiehlt Tylers Energem und entfesselt das andere einsame MonsterGreenzilla, fast die Ranger zerstören. Kendall schafft es jedoch, sich auf Sledges Schiff zu schleichen, und in der Eilewird der neue lila Ranger. Mit Shelbys und Tylers Hilfe entkommen sie und Keeper und Tyler stiehlt das rote Energem zurück. Zusammen zerstören sie das Monster mit einer neuen Formation und nachdem sie versehentlich das Kontrollfeld zerstört haben, stürzt Sledges Schiff ab. Nachdem Sledge angeblich verschwunden ist, kehren die Ranger zu ihrem normalen Leben zurück, wobei Ivan, Kendall und Koda zurückbleiben, um die letzten beiden Energems zu finden. Doch während der Abspann läuft, schwenkt die Kamera über die glimmenden Trümmer von Sledges Schiff und in einen vertrauten Korridor und ein „Gefahr“-Schild flackert. Die Tür geht auf undSnide (Heckyls Monsterform) erscheintund sagt ziemlich unheilvoll 'Jetzt bin ich dran'.
    • Albtraum in Amber Beach :Shelby enthüllt den Rangers Heckyls Täuschung.
    • Gebrüll des Roten Rangers : Während er einen Battle-Modus für Tyler testet, schleicht ein Monster-Ninja einen Virus in das Ladegerät ein, der Tyler zur Wildheit macht. Das Team findet ihn, aber er ist zu stark. Plötzlich gibt der Aqua Ranger endlich sein Debüt und verrät sich: Es ist'Tylers längst verlorener Vater.
    • Angeln gegangen : Während die Hälfte der Ranger auf einem Angelausflug ist, erhält die andere Hälfte eine Nachricht aus dem Weltraum: Der Silver Ranger ist im Weltraum, und um ihn zu finden, müssen sie den Titanozord wiederbeleben. Die Nachricht wird von Singe zerstört, bevor sie ihren Standort finden können, aber es stellt sich heraus, dass Singe bereits wusste, wo der Zord war ... am See, wo die anderen Ranger sind. Nach einem heftigen Kampf beleben die Ranger den Zord und Heckyl, der nicht so zielstrebig ist wie Snide, fragt Singe, woher er wisse, wo der Zord sei. Nur sagend, dass sein Boss viel böser ist, als er sich vorstellen kann, zieht sich Singe zurück in den Weltraum, Heckyl gibt Fury neue Befehle: Vernichte Singe auf Sicht.
    • Rezept für eine Katastrophe : Eine neue böse Macht kommt auf die Erde: Lord Arcanon. Er ist nicht nurder Greater-Scope-Bösewicht der Serie, aber nach dem Monsterangriff übernimmt er als neuer Anführer der bösen Mächte und sperrt Heckyl ein.
    • Worgwelt verrät dasSchlitten ist nicht tot. Er stiehlt Arcanon das Dunkle Energem, zerstört ihn und Singe, und mit Snide auf seiner Seite übernimmt er erneut die Kontrolle über die bösen Mächte.
  • Wham-Linie:
    • Von Gebrüll des Roten Rangers : 'Da ich bin. Ich bindein Vater.'
    • Von Worgwelt : 'Apropos Geschichte, rate mal, wer zurück ist.'
  • Was zum Teufel ist das für ein Akzent? : James Davies schwankt ständig zwischen Kiwi und Aussie, was noch schlimmer wird, wenn die vielen echten neuseeländischen Charaktere auftauchen und es tatsächlich richtig machen.
  • Welches Maß ist ein Mook? : Anscheinend nicht viel, da Sledge nonchalant tötet nur damit es Poisandra nicht im Weg ist.
  • Was ist los, König Dude? : Kodas Beziehung zu Phillip auf den Punkt gebracht, nachdem letzterer herumgekommen ist.
  • Ganzes Kostüm-Referenz: Tylers Prinzen-Outfit schreit Prinz William nicht so sehr, sondern schlägt dir damit ins Gesicht.
  • Worf hatte die Grippe: In „Wings of Danger“ muss Wrench 11 verschiedene Monster wiederbeleben. Jedes dieser Monster hatte unterschiedlichen Erfolg im Kampf gegen die Waldläufer, und es mag zu viel erscheinen, sich mehreren von ihnen gleichzeitig zu stellen. Da er sie jedoch so schnell zurückbringen musste, musste Wrench an einigen Stellen überfliegen (z. B. nicht ihre Stimmen wiederherstellen), damit sie möglicherweise schwächer wurden.
  • Schriftsteller können nicht rechnen : Ivan soll ein Ritter von vor etwa 800 Jahren (das 1200er) gewesen sein. Er behauptete auch, ein Freund von William Shakespeare zu sein, der Ende des 16. Jahrhunderts lebte. Vielleicht eher ein Geschichtsfehler als ein Mathematikunterricht, aber es ist immer noch ein Unterschied von 300 Jahren.
  • Du kämpfst wie eine Kuh: Dies sind einige der witzigsten Ranger seit den Ninja Storm Rangers.
  • Du hast mich im Stich gelassen: Sledge verwendet dies bei Fury, nachdem Ivan entkommen und die Kontrolle über die Ptera Zord verloren hat. Seine Methode? Ein Monster zu haben, das ihm den Mut raubt, was ihn funktionell nutzlos macht. Nachdem das Monster zerstört und sein Zauber auf Fury gebrochen war, ließ Sledge ihn die Böden wischen.
  • Das soll doch wohl ein Scherz sein! : Poisandra sagt: 'Du machst wohl Witze!' als sie sieht, wie Sir Ivan in 'Knight After Knights' eine lächerliche Gruppe von Zivilisten in die Schlacht führt.



Interessante Artikel