Haupt Serie Serie / Prediger (2016)

Serie / Prediger (2016)

  • Series Preacher

img/series/32/series-preacher.jpg Es war die Zeit des Predigers
Als die Geschichte begann...
Werbung:

Prediger ist eine AMC-Fernsehserie, die auf der gleichnamigen Comicserie von Garth Ennis und Steve Dillon basiert. Sam Catlin ( Wandlung zum Bösen ) dient als Showrunner, mit Seth Rogen und Evan Goldberg ( Das ist das Ende ) als Schriftsteller. Alle drei fungieren als ausführende Produzenten.

Seine Geschichte dreht sich um Jesse Custer ( Dominic Cooper ), einen Kleinstadtprediger mit einer dunklen und unruhigen Vergangenheit, dessen Leben sich ändert, als er mit 'Das Wort Gottes' verflucht wird, der Macht, die Menschen zu zwingen, alles zu tun, was er befiehlt. Jesse findet sich bald in ein Universum religiösen Wahnsinns wieder, zusammen mit seiner kriminellen Ex-Freundin Tulip (Ruth Negga) und dem irischen Vampir Cassidy (Joe Gilgun).



Die Show wurde am 22. Mai 2016 uraufgeführt, wobei die erste Staffel 10 Folgen hatte. 2017 wurde eine zweite Staffel mit 13 Folgen ausgestrahlt. Die dritte Staffel der Serie wurde am 24. Juni 2018 uraufgeführt und lief über 10 Folgen. Die vierte und letzte Staffel wurde am 4. August 2019 uraufgeführt und lief über 10 Folgen.

Werbung:

Prediger bietet Beispiele für:

alle Ordner öffnen/schließen A - H
  • Action Girl : Tulip kann mit fast jedem stehen.
  • Schauspieler-Anspielung: 'Dirty Little Secret' ist nach dem All American Rejects-Song benannt, in dem auch Leadsänger Tyson Ritter alsJesus und sein angeborener Nachkomme.
  • Anpassungsfähige Attraktivität:
    • Cassidy fehlt die ungeheuer blutunterlaufene Augen die er in den Comics hat.
    • Eugene Root (AKA Arseface) ist auch ◊, aber das hat eine Erklärung im Universum:die Schrotflinte war einen guten Fuß oder so von seinem Gesicht entfernt, anstatt direkt unter seinem Kinn.
    • Odin Quincannon sieht in den Comics fast wie eine kahle Trollpuppe aus. Die TV-Fassung ergänzt den Auftritt von Jackie Earle Haley nicht durch irgendwelche Prothesen.
  • Anpassungsfähiger Badass:
    • Beide Versionen von Tulip sind eine hervorragende Aufnahme. Die Comic-Version von Tulip ist jedoch eine geradlinige Person, die versucht, eine Auftragsmörderin zu werden, aber sofort aufgibt, nachdem sie ein Bild ihres ersten Ziels gesehen hat. Ihre Showversion ist eine Boisterous Bruiser-Karrierekriminelle, die Freude am Kämpfen und Töten hat.
    • Starr hat viel mehr Möglichkeiten, knallhart zu sein als sein komisches Gegenstück, und seine demütigenden Momente sind normalerweise bis zur 4. Staffel weniger ausgeprägt. Zum Beispiel ist er in beiden Versionenvon männlichen Prostituierten vergewaltigt, aber in den Comics ist er entsetzt und entwickelt einen Komplex darüber, während er es in der Serie mit stoischer Gleichgültigkeit akzeptiert und mitten in der Tortur weiterarbeitet.
    • Eccarius in den Comics ist ein unerträglicher Poser, der seine ganze Persönlichkeit auf kitschige Vampirfiktionen gründet.Cassidy tötet ihn, weil er ein mörderisches Arschloch ist. In der Show genießt er immer noch die Insignien des klassischen Vampirismus, hat aber einen Sinn für Humor. Er ist auch um einiges mächtiger als seine Comic-Version sowie Cassidy selbst,Cassidy zu zwingen, Les Enfants du Sang anzuwerben, um ihn zu Fall zu bringen.
  • Anpassungserweiterung: Die erste Staffel ist im Wesentlichen eine Erweiterung der erste Ausgabe der Comics , der sich mit Jesses Leben als Prediger in Annville auseinandersetzt, bevor er sich mit Cassidy und Tulip auf die Suche nach Gott macht.
  • Adaptational Heroism: Während Cassidys ethische Korruption in den Comics ihn und Jesse zu Schlägen führt, bleibt Cassidy in der Serie trotz der Wechselfälle seiner Beziehungen zu Tulip und Jesse ein guter und treuer Freund.
  • Adaptational Nice Guy: In den Comics haben Jody und T.C. sind abscheuliche, sadistische und verwerfliche Schurken, während die Show sie moralisch grauer macht. T.C. insbesondere ist ein viel sympathischerer Charakter, dem viele der schlimmsten Eigenschaften des Comic-Charakters fehlen und der im Allgemeinen ziemlich leutselig ist. Auch Jody ist weniger gnadenlos böse und schließt sich sogar zeitweise mit den Hauptfiguren zusammen.
  • Adaptational Villainy: Jesse und Tulip sind beide moralisch grauer als ihre Comic-Gegenstücke. Tulip ist ein kampflustiger Berufsverbrecher. Jesse wird kurz nach Erhalt von Genesis zu einem größenwahnsinnigen Jerkass und wird enthüllt, dass ereinen Bankwärter bei einem verpfuschten Raub ermordet.
  • Anpassungsfähiger Wimp:
    • Cassidy fehlt die Superstärke, die er in dem Buch hat, was ihn zu einem Kampf gegen Jesse in einem Faustkampf macht. In den Comics erfordert der Kampf gegen Cassidy einen heroischen Willensakt von Jesse und eine nicht geringe Menge an Villainous Breakdown von Cassidy, um es wettbewerbsfähig zu machen.
    • In den Comics ist der Heilige der Killer ein unbesiegbarer Bösewicht, der nicht verkaufen kannAtombombe. In der Serie ist er viel weniger mächtig und wird bei einem Busunfall kurz bewusstlos.
  • Angst bei Erwachsenen:
    • Stellen Sie sich in der Position von Sheriff Root vor. Ihr einziges Kind wird seit Tagen vermisst und Sie versuchen verzweifelt herauszufinden, wo es zuletzt gesehen wurde, in der Hoffnung, es zu finden. Dann entdecken Sie, dass der Stadtprediger Ihren Sohn hat. Jeder in seiner Position würde annehmen, dass Jesse Eugene irgendwo gefangen hält.
    • Sheriff Roots Geschichte an DeBlanc und Fiore über die Eltern von drei Kindern, die eines von ihnen im Zoo verlieren. Sie lassen die anderen beiden Kinder bei einem Mitarbeiter und schaffen es, das vermisste Kind ausfindig zu machen – nur damit die anderen beiden von dem Mitarbeiter ermordet werden, eine Leiche wird nie gefunden.
  • Freundlich Böse:
    • T.C. ist ein ziemlich freundlicher Kerl, wenn er nicht gerade mit Marie rumprügelt.
    • Eccarius ist ein sehr freundlicher Vampirfürst väterlicherseits, aberer tötet seine Anhänger, nachdem er sie in Vampire verwandelt hat, weil es ihm Macht und Freude gibt.
    • Satan hat ein sehr lockeres und leichtes Auftreten, obwohl er wie ein klassischer, rothäutiger, massiger Ziegenbock aussieht.
  • Mehrdeutiger Zeitraum:The Cold Open zu 'Dirty Little Secret', in dem Jesus Sex mit einer verheirateten Frau hat. Es ist nicht wirklich klar, dass es Jesus ist (obwohl es einige Hinweise gibt), bis er ein Gewand anzieht und ein Licht auf seinen Kopf scheint. Dann kommen die Jünger sofort herein und sprechen ihn mit Jesus an.
  • Ein Arm und ein Bein: Fiore und DeBlanc Zurückhaltungdie Seraphimindem sie ihre Gliedmaßen durchtrennt und die Stümpfe bindet und kauterisiert, damit sie nicht ausblutetund regeneriere sich.
  • Und zeig es dir: Invertiert, mit dem Mann, derschneidet sein eigenes Herz aus und zeigt es seiner Mutter, nachdem ihm befohlen wurde, ihr 'sein Herz zu öffnen'..
  • Und in der Hauptrolle: Jackie Earle Haley bekommt einen 'Special Appearance By' Kredit.
  • Alles, was sich bewegt: Eccarius verführt gerne schöne Frauen, aber er hypnotisiert auch einen ergrauten alten Barkeeper, ihn zu küssen.
  • Willkürliche Skepsis:
    • Cassidy, ein Vampir, nimmt DeBlanc und Fiore nicht ernst, wennSie behaupten, Agenten des Himmels zu sein, die geschickt wurden, um das Ding in Jesse zurückzuerobern, das ihm eine überzeugende Stimme verleiht. Wenn Cassidy ihrerseits sagt, er sei ein Vampir,obwohl sie vom Himmel geschickte Agenten sind, sie glauben ihm auch nicht .
    • Cassidy ist bereit, Verschwörungstheorien über Echsenmenschen zu kaufen, die aus dem Weltraum kommen und sich als Prominente ausgeben, aber sobald Jesse Leute in weißen Anzügen erwähnt, die weiße Vans herumfahren, glaubt er nichts davon.
  • Panzerbrechende Frage: In 'El Valero' versucht Jesse DeBlanc und Fiore davon zu überzeugen, dass die Genesis, die ihn bewohnen, Teil von Gottes Plan ist. DeBlancs Antwort verblüfft ihn zum Schweigen: DeBlanc : Prediger, wir haben eine Frage an Sie. Genesis, die größte Macht, die es je gab, und du hattest sie die ganze Zeit direkt auf deiner Zunge. Und was hast du damit Gutes getan?
  • Künstlerische Lizenz ?? Tierpflege: Cassidy hält Banjo mehrere unbestimmte, aber anscheinend lange Zeiträume in einem Schrank. Das ist offensichtlich nicht etwas, das Sie mit Ihrem eigenen Hund tun sollten, egal wie klein er ist.
  • Künstlerische Lizenz ?? Religion : Ein Sterbebett-Geständnis erlaubtder Heilige der Mörderden Himmel zu betreten. Im Christentum muss ein Bekenntnis jedoch das Bedauern für sein Verhalten und den Wunsch nach Sühne beinhalten; der fragliche Charakter wünscht eindeutig, sein Verhalten nach dem Tod fortzusetzen.
  • Brandstiftung, Mord und Jaywalking: Hitlers schlimmster Tag, an demer wird als unbegabter Feigling gedemütigt, seine Freundin verlässt ihn... und ein jüdischer Mann isst den letzten Pflaumenkuchen.
  • Kunstverschiebung:
    • Die Segmente des Cowboys sind viel düsterer und ernster als die heutigen, sowohl in der Farbpalette als auch in dem, was tatsächlich passiert. Wenn wir ihn endlich zu Jesses Zeiten sehen, verstärkt die schiere Intensität und Liebe zum Detail seines ergrauten Aussehens, umgeben von der Farbe und dem Licht und der Vielfalt der Gegenwart, seine Aura extremer Gefahr und Rücksichtslosigkeit.
    • Die Rückblende Cold Open von 'Angelville' ist in Schwarz-Weiß gefilmt.
  • Arsch schieben:
    • In 'Backdoors', unter dem Einfluss des Wortes,Herr Starr muss sich Jesses Gebetsgeschichte in den Arsch schieben.
    • Der All-Vater schob Jesses Seele in seinen (den All-Vater) Arsch.
  • Ate His Gun: Zwei verschiedene Subversionen in derselben Sequenz. Tracy Loach versuchte mit einer Schrotflinte im Mund Selbstmord zu begehen, schaffte es aber nur, sich in ein Gemüse zu verwandeln. Eugene wollte nachziehen, aber die Waffe ging fehl, also senkte er die Waffe und schaute in den Lauf ...
  • Atomare F-Bombe: Hitler lässt eine davon los, während er versucht, die Aufmerksamkeit des Zellenblocks zu erregen: Tyler : Warum sollten wir auf dich hören, Pflaumenkuchen?
    Hitler : Weil ich Adolf FUCKING Hitler bin!
  • Der Sühneopfer: Jesses Drang, die Karriere seines Vaters fortzusetzen, basiert zumindest teilweise aufseine Schuld, weil er als Junge für Gott gebetet hatte, seinen Vater zu töten, und es dann kurz darauf wahr wurde.
  • Ax-Crazy: Während der Rückblenden von Cowboys Reise nach Ratwater bemerkt der Stadtpredigerbevor er das Pferd des Cowboys erschießtdass er sich an ihn aus Gettysburg erinnert und dass er noch nie einen anderen Mann gesehen hat, der eine solche Vorliebe für das Töten zeigt.
  • Zurück von den Toten :Tulpewird in 'Angelville' wiederbelebt, nachdem sie im Finale der zweiten Staffel von Lara erschossen wurde. Ob es an Madame Maries Voodoo-Magie lag oder nicht an der Einmischung Gottes, ist mehrdeutig.
  • Badass Boast: Jesses Missionserklärung an Tulip und Cassidy im ersten Staffelfinale, während sie sich auf die Suche nach Gott machen: Wenn er unsere Hilfe braucht, geben wir sie. Wenn nicht... nun, dann treten wir ihm in den Hintern.
  • Badass in a Nice Suit: Der Gral hat schöne weiße Anzüge mit roten Highlights als offizielle Uniform.
  • Badass Preacher: Jesse mag ein Prediger sein, aber er ist ein verdammter Kämpfer, mit einer Vorgeschichte von Verbrechen. Er nimmt es oft mit mehreren Gegnern gleichzeitig auf.
  • Schlecht ist gut und Gut ist schlecht: Die Verwaltung der Hölle setzt dies durch, indem sie jeden der Verdammten bestraft, die Freundlichkeit zeigen oder anderen helfen. Sie haben einen Standard zu halten.
  • Ich und der Teufel Blues Manga
  • Lockvogeltaktik :
    • „Monster Swamp“ beginnt mit einer spärlich bekleideten Frau, die vor Männern mit Gewehren flieht. Sie holen sie ein und erschießen siemit einem Paintball als Teil eines einvernehmlichen Sexspiels. Dann fällt sie in ein Erdloch und stirbt.
    • In „Puzzle Piece“ glauben wir, dass „Brad“ ein Spezialagent des Grals ist, besonders wenn ein massiger Mann mit Maske Jesses Sicherheitskommando angreift. Es stellte sich heraus, dass dieser Mann eigentlich ein gewöhnlicher New Orleans-Betrunkener war.Der echte Brad oder B.R.A.D. ist eine Lenkrakete, die der Gral auf das Wohnhaus des Trios abfeuert.
  • Die Maske werden: Der Typ, der Pedro The Prairie Dog spielt, scheint darunter zu leiden, da er nie aus dem Kostüm heraus gesehen wird, selbst wenn er nachts durch die Stadt spaziert oder mit seinem Hund spazieren geht.
  • Bestialität ist verdorben: T.C. lenkt die Polizisten ab, indem er auf der örtlichen Farm Sex mit den Ziegen hat. Nach der Reaktion der Polizei (und T.C.s intimer Kenntnis von Ziegen) zu urteilen, ist dies nicht das erste Mal.
  • The Big Damn Kiss: Zwischen Tulip und Jesse im ersten Staffelfinale.Jesse hat sie dazu gebracht, es als Demonstration von Genesis zu tun, und sie schlägt ihn und sagt ihm, dass er es nie wieder tun soll.
  • Schlampe im Schafspelz: 'Lara' ist eigentlich die Gralsagentin Sarah Featherstone, eine skrupellose Soziopathin, die Herrn Starr absolut treu ist, aber als Teil der Verkleidung und zu Tulips Vorteil zeigt sie überzeugend, dass sie freundlich und zurückhaltend ist.
  • Schwarz-Grau-Moral: Passend zu einer solchen Crapsack-Welt ist in dieser Serie niemand wirklich gut. Sogar John Custer, der Jesse in erster Linie dazu drängte, ein guter Mann zu sein, schien seinen Sohn regelmäßig vor anderen Kindern angeschnallt zu haben, nur um „ein Beispiel zu geben“. Er aucharrangierte, dass Tulip vom DHS weggebracht wurde, als sie und Jesse Kinder waren, unter Berufung auf die unvermeidlichen Schwierigkeiten, die die Familie mit sich bringt, was Jesse dazu veranlasst,Bete für Gott, dass er seinen Vater tötet. Hoppla. Tulpe : Es gibt keine guten Jungs. Es gibt nur Jungs.
  • Schwarze Komödie Vergewaltigung: Starr befiehlt Prostituierten, mit ihm eine Vergewaltigungsfantasie zu spielen, bei der 'Nein' ja bedeutet. Es gibt jedoch einige Verwirrung, also landet er bei drei männlich Prostituierten, denen gesagt wurde seine 'nein' bedeutet ja. Dies stellt sich wie erwartet heraus, aber Starr scheint nicht gestört zu sein.
  • Blood Knight: Als Jesse schließlich von Donnie zum Kampf provoziert wird, ist klar, dass Jesse die Gewalt zutiefst genießt. Sobald er den ersten Schlag abwehrt, bricht er in ein breites Lächeln aus.
    • Jody, der sadistische Bergmensch, der Jesse das Kämpfen beibrachte.
  • Blau-Orange-Moral: Der Hauptkonflikt der Serie ergibt sich aus der Tatsache, dass Gott den Menschen zwar einen freien Willen gab, ihn jedoch nicht wirklich versteht. Jessie durchlebt eine Reihe von Versuchungen und Folterungen, um ihn davon zu überzeugen, Gottes Platz im Himmel an sich zu reißen, aber er bleibt treu und weigert sich. Gott bestraft ihn, weil er einige Momente in Erwägung zog, das Angebot anzunehmen. In Gottes Denkweise sind die einzigen guten Menschen Fanatiker wie der Gral, die ihm ohne Frage gehorchen, oder Dummköpfe wie Humperdoo, die das Gute nicht vom Bösen unterscheiden.
  • Boisterous Bruiser: Sowohl Cassidy als auch Tulip haben einen sehr fröhlichen Ansatz im Kampf gegen ihre Feinde.
  • Bottomless Magazines: Der Cowboy feuert über dreißig Mal aus seinen beiden Revolvern, ohne Zeit zum Nachladen, wenn er den Saloon räumt.Und das ist, bevor er der übernatürliche Heilige der Killer wird.
  • Ziegelwitz: Hitler hat seine Zeit im 21. Jahrhundert damit verbracht, in einem Sandwichladen zu arbeiten, aber als er vom Todesengel gefangen genommen wird, beginnt er zu schimpfen, dass seine Sturmtruppen ihn retten werden. Als die anderen ihm einen Blick zuwerfen, gibt er zu, dass dies vielleicht nicht passieren wird. Ein paar Szenen später,ein Trupp moderner Neonazis greift tatsächlich den Bus an, komplett mit Panzer.
  • Auf Normal reduziert: Jesse verbringt einen Großteil der Staffel 3 damit, Genesis nicht zu nutzen, weiler hat seine Seele verkauft.
  • Brutale Ehrlichkeit : Als sie beginnen, Jesses Kirche zu stürmen, gesteht Odin Quincannon seinen Männern, dass diejenigen, die nur knüppelnde Waffen tragen, als menschliche Schutzschilde für die Männer hinter ihnen fungieren werden.
  • Einen Drachen schikanieren: Donnie räumt ein, dass Jesse den Ruf hat, ein Mann zu sein, der „Dinge getan“ hat, sich aber immer noch mit ihm streitet, weil er seine Familie stört. Jesse wehrt sich nicht, bis Donnie droht, seinen Sohn zu schlagen, woraufhin Jesse eine Curb-Stomp-Battle gegen Donnie und seine Kumpels entfesselt.
  • Begrabe deine Schwulen:
    • Die beiden rivalisierenden Maskottchenhängen sich zusammen. Ein Aftershow-Special enthüllte, dass es zwischen ihnen eine unerwiderte Liebe gab, die in der Show nur sehr subtil angedeutet wurde. Das zeigt die zweite StaffelPedro hatte Eugene irgendwann vor Beginn der Serie belästigt.
    • Ab 2x02 beideDeBlanc und Fioresind in den Händen des Cowboys tot. In der Folge woBlumestirbt, erzählt er Cassidy auf Umwegen, dass sie in einer sexuellen Beziehung waren.
  • Call-Forward: 'Sehen' beginnt 1881, das Segment endet mit einer Einstellung vonzahlreiche tote Indianer hängen an einem Baum in der Stadt Ratwater. In der Gegenwart,Cassidy begräbt die Leichen der Männer, die ihn und Jesse angegriffen haben, unter demselben Baum. Ein weiterer Aufruf erfolgt im Staffelfinale, wenn'Chief Red Savage' und 'Pedro the Prairie Dog' hängen sich an diesem Baum auf, nachdem die Abwesenheit Gottes offenbart wurde.
  • Canon-Ausländer:
    • Eine Reihe von Hauptfiguren in der ersten Staffel sind einzigartig in der Show, wie Emily, Miles und Donny.
    • Viele der verschiedenen Bewohner der Hölle, einschließlichSuperintendent Mannering, Charon und Hitler, sind einzigartig in der Show, ebenso wie die gesamte Handlung der Hölle.
    • Denis ist einzigartig in der Show. Er hat einige Elemente von Si Coltrane und Eccarius, aberEccarius zeigt sich in Staffel 3.
  • Schlagwort: Wie in den Comics neigt Cassidy dazu, die Leute 'Idioten' zu nennen, was er in seinem irischen Tonfall 'ijits' ausspricht.
  • Chainsaw Good: Als ihre erste Extraktion von Genesis fehlschlägt, beschließen Fiore und DeBlanc, Jesse mit einer Kettensäge aufzuteilen. Zum Glück werden sie von Cassidy unterbrochen, die diese Idee sehr missbilligt und weitergehtzerschneide sie stattdessen.
  • Tschechows Waffe:
    • Die zerstückelten Leichen von DeBlanc und Fiore, die Cassidy begraben hat, spezielleine ihrer Hände, die zu einem zentralen Bestandteil der Ereignisse des Saisonfinales wird.
    • Der Kontrollraum im Kraftwerk.Der Typ, der es betreibt, stirbt anscheinend beim Sex, sein Partner kann nicht herausfinden, wie er es abschalten kann, wenn es redline, und es verursacht ein stadtweites Methanleck, das zu einer Explosion führt, die Stadt dem Erdboden gleichmacht und anscheinend alle tötet.
  • Kaltblütige Folter: Untergraben, als Cassidy Jesse verspricht, dass er Fiore in zweidreiviertel Stunden dazu bringen kann, seine Meinung zu ändern, und Fiore kommt in sein Hotelzimmer und findet Cassidy mit einer Lederschürze und einer Lötlampe schwingend vor.Cassidys Trick besteht darin, ihm beizubringen, wie man viele illegale Substanzen herstellt und verwendet.
    • Gespielt entsetzlich direkt mit Pat, dem Cheffolterer des New Orleans Gangsters Viktor.
    • Mit Frankie Toscani, dem Leiter der 'Advanced Folture Class' von The Grail, auf elf gebracht.
  • Der Komisch Ernste: Herr Starr hat absolut keinen Sinn für Humor.
  • Überzeugende Stimme: Jeder, der das Wort Gottes hat, obwohl nur Jesse es überlebt.
  • Crapsack World: Annville ist eine heruntergekommene, langsam aber stetig schrumpfende Stadt mit einer Bevölkerung, die viele Stereotypen des Deep South verkörpert und in der das prominenteste Geschäft von einem mörderischen Soziopathen geführt wird.
  • Grausam, freundlich zu sein: Tulip kauft Tiere aus nahe gelegenen Tierheimen und Zoohandlungenan Cassidy zu verfüttern, um seine Verbrennungen zu heilen. Sie übergibt den Job an Emily, die dasselbe mit does machtder Bürgermeister.
  • Bordstein-Stomp-Schlacht:
    • Cassidy gibt in seiner Einführungsszene einen an ein Flugzeug voller Vampirjäger.
    • Jesse gibt auch einem gewalttätigen Ehemann und seinen Freunden einen, als dieser drohte, seinen Sohn zu bestrafen, weil er ihn verraten hatte.
    • Der Heilige der Killer zu einer Gruppe von Polizisten in „On the Road“ und dann zu einem Hotel voller Waffennarren im „Mumbai Sky Tower“.
  • Zurückschneiden in die Realität: Jesse Custer nutzt versehentlich die Kraft von Genesis, um zu sendenEugenzur Hölle; in 'El Valero' schafft er es jedoch, anzurufenEugenzurück zur Erde und ließ ihn unversehrt zurück, aber verzweifelt nach einem Glas Wasser. Während er trinkt, besprechen sie, was sie mit Genesis machen sollen; jedochEugenerwähnt zufällig etwas, das Jesse mit niemandem geteilt hat, was sofort den Verdacht des Predigers erregt... und dann schneiden wir zurück zu einer Einstellung der plötzlich unbesetzten Bank vor Jesse, wo das angeforderte Glas Wasser steht noch sitzen, unberührt. Es stellte sich heraus, dass die Rettung nur eine schuldbedingte Halluzination war.
  • Jungfrau in Nöten : Lara wird von einem Haufen weiß gekleideter Schläger angegriffen und entführt, aber von Jesse gerettet.Es hat sich herausgestellt, dass sie sich darauf beruft, da sie bei ihnen ist, und es wurde inszeniert, damit er ihr später Informationen preisgibt.
  • Damsel out of Distress : Tulip wird von einem von Victors Schlägern halb erwürgt, aber sie schafft es trotzdem, ihn zu überwältigen und zu töten, obwohl sie etwa halb so groß ist.
  • Dark Action Girl: Featherstone und der Angel of Death sind beides böse Frauen, die in den Arsch treten.
  • Ein Date mit Rosie Palms: Herr Starr beginnt mitten in einem Wrestling-Match zu masturbieren, während er im Würgegriff gehalten . Es stellt sich heraus, dass es eine Taktik ist, um seinen Gegner abzulenken, was funktioniert.
    • Starr tut dies im Serienfinale erneut, um dem Griff eines Polizeidetektivs zu entkommen, den Polizisten zu überfallen und ihn zu töten.
    • Angry Bird Star Wars Charaktere
  • Deal with the Devil: Marie scheint eine davon gemacht zu haben, um ein langes Leben zu erlangen, aber im Gegenzug wird sie, wenn sie irgendwann stirbt, in die Hölle gehen.
  • Der Tod ist billig : Wenn Engel auf der Erde sterben, tauchen sie wenige Augenblicke später wieder auf, nichtsdestotrotz abgenutzt ... aber sie lassen ihre alten Körper zurück. Es ist besser dass sie getötet werden als verwundet oder handlungsunfähig.Die Ausnahme sind die Kugeln der Saint of Killers, da weder DeBlanc noch die Seraphim wieder aufstehen, nachdem er sie abgeschossen hat. Später lässt Fiore ihn vom Heiligen erschießen, um sein Elend zu beenden.
  • Tod eines Kindes:
    • Direkt am Ende der ersten Staffel gespieltfür Kinder und Hunde.
    • In 'Finish the Song', wo The Saint of Killers seinen blutigen Amoklauf startetein Schulhaus voller kleiner Kinder schlachten.
  • Diegetic Switch: Im ersten Staffelfinaleals in der Kirche ein Pandämonium ausbricht, nachdem offenbart wurde, dass Gott verschwunden ist, Emily setzt sich an die Kirchenorgel und fängt an, immer schneller zwei Akkorde zu spielen , um bis zu '96 Tears' zu überblenden ? Und die Mysterianer.
  • Immunität gegen Behinderung: Donny findet einen Weg, Jesses Kontrolle zu umgehen:sich taub machen, indem er seine Waffe mit dem Kopf in den Kofferraum seines Autos abfeuert. Es funktioniert, aber es ärgert Quincannon und seine Frau später.
  • Verdammte Heimatstadt:Annville, die im ersten Staffelfinale völlig zerstört wird.
  • Der Gefürchtete: Der Heilige der Killer, der tatsächlich eine Aura des Schreckens auszustrahlen scheint, als die Leute Angst bekommen, nur weil er in der Gegend ist (auch wenn sie nicht wissen, dass er dort ist).
    • Jody, Miss Maries oberste Vollstreckerin, gefürchtet von allen in Angelville und Umgebung, sogar its Jesse .
  • Zum Selbstmord getrieben:
    • Untergraben;Donnys bereits erwähnte Immunität gegen Behinderungenist so aufgestellt, als würde er die Sinnlosigkeit von . erkennender Angriff auf die Kircheund beschließen, alles auf eine seltsam verworrene Weise zu beenden.
    • Tracy Loach wollte Selbstmord begehen, wurde aber von Eugene ausgeredetbis er sie küsste, was sie dazu trieb, weiterzumachen, und Eugene erschoss sich kurz darauf. Beide überlebten, aber sie war ein Gemüse und er war schrecklich entstellt.
  • Betrunken auf der dunklen Seite: Denis, danachCassidy macht ihn zu einem Vampir. Er schwelgt in hedonistischen Exzessen, obwohlsein Blutdurst lässt ihn räuberisch wirken, was mehrere Callgirls abschreckt.
  • Sogar das Böse hat geliebte Menschen: Obwohl er ein skrupelloser Gangster ist, scheint Viktor seine Tochter und Tulip aufrichtig zu lieben.
  • Sogar das Böse hat Standards: Sogar die Gefangenen der Hölle sind entsetzt, dass Mithäftling Tyler vier Mädchen vergewaltigt hat.
  • Exakte Worte: Eine der Beschränkungen des Wortes Gottes.
    • Nachdem er das Wort erlangt hat, befiehlt Jesseein Mann, der ständig über die Belästigung seiner überkontrollierenden Mutter jammerte, um seine Mutter zu besuchen, und 'Sei mutig, sage die Wahrheit und öffne dein Herz.' Er tut dies, indem er tapfer in ein Flugzeug springt, um sie zu sehen, ihr alles erzählt, was er schon immer über ihre Behandlung von ihm sagen wollte (was sie völlig verwirrt scheint) ... und seine Brust aufschneidet und sein Herz herauszieht, um es ihr vorher zu zeigen show tot umfallen.
    • Jesse befiehlt Odin Quincannon, „Gott zu dienen“.Er hat nicht gesagt welche Gott. Es stellte sich heraus, dass der einzige Gott, an den Quincannon glaubt, der „Gott des Fleisches“ ist.
    • Als Eugene Jesse verärgert, indem er versucht, ihn dazu zu bringennimm seinen Befehl zurück, damit die Leute ihm verzeihen, Jesse schreit'Fahr zur Hölle, Eugene!'Cue fiese Soundeffekte unddas Kirchenprogramm hielt Eugene flatternd zu Boden.
    • Jesse erzählt T.C. dass er nicht sauer genug auf ihn ist, um ihn zu erschießen. Dann befiehlt er ihm, sich selbst zu erschießen.
  • Gesicht?? Fersendrehung:
    • Emily tut nichts Unmoralisches, bisSie bringt Miles dazu, einen hungernden Cassidy zu betreten und ihn umzubringen. Es wird angedeutet, dass sie es nicht aus Pflichtgefühl gegenüber Cassidy getan hat, sondern einfach, dass sie sich in ihrem Leben 'gefangen' fühlte und Miles loswerden wollte.
    • Eccarius verbindet sich allmählich mit Cassidy und freundet sich an, aber letztendlichEs hat sich herausgestellt, dass er alle seine Anhänger tötet, was Cassidy und seine Anhänger gegen ihn aufbringt.
  • Fanservice:
    • Cassidy und Jesse stehen in ihren BVDs herum und kauen das Fett, während sie ihre blutigen Klamotten danach waschender Kampf mit den Seraphim.
    • Tulip hat ein paar bauchfreie Outfits, von denen sie eines sogar in der Kirche trägt.
  • Der Bauer und die Viper: Der Engel und der Dämon, deren Vereinigung Genesis geboren hat, sind unsterblich ineinander verliebt, aber sie können nicht anders, als versuchen sie sich auch gegenseitig zu töten, da sie ein Engel und ein Dämon sind.
  • Faszinierende Augenbrauen:
    • ◊.
    • DeBlanc auch, in geringerem Maße.
  • Feuer- und Schwefelhölle: Während der größte Teil der Hölle ist nicht Dies, Level -9, ist fast stereotyp. Lavaströme, der Boden voller Ascheknochen, die Schreie der Verdammten, was auch immer. Satan lebt sogar in einem bürogebäudegroßen Schädel mit riesigen Stoßzähnen, der ein ziemlich attraktives kleines Firmenbüro im Mund verbirgt.
  • Vorausdeutung :
    • Das Logo auf Jesses Ratwater-Whisky-Flaschen ähnelt verdächtig der Silhouette des Oberkörpers des Cowboys und ist nach der Stadt benannt, in der der Cowboyging auf seine Roaring Rampage of Revenge.
    • Auf die Frage nach seinen Tätowierungen sagt Jesse, dass ihm der Jolly Roger von einer 'gemeinen alten Dame' geschenkt wurde. Das gleiche Tattoo ist später auf dem Unterarm von John Custers Mörder zu sehen. Diejenigen, die die Comics kennen, wissen, dass sich dies auf Jesses beziehtböse Großmutter.
    • Als Jesse Fiore und DeBlanc fragt, wie Gott es zulassen konnteEugene landet in der Hölle, nur weil Jesse es gesagt hat, alles, was sie als Antwort anbieten können, ist ein peinliches Schweigen. Dies ist vielleicht die erste Implikation, dieGott hat den Himmel verlassen, und das hätte vermutlich anders nicht passieren können.
    • Wenn er über die Natur der Hölle nachdenkt, sagt Odin Quincannon, dass sie vielleicht gezwungen ist, den schlimmsten Moment Ihres Lebens immer wieder zu erleben.Es stellt sich heraus, dass die Hölle genau das ist, zumindest für den Cowboy. Später stellt sich heraus, dass dies eine Standardstrafe ist, da Eugene, Hitler und (impliziert) jeder in ihrem Zellenblock die gleiche Qual erleidet. Auch Jesse ist gegen Ende der letzten Saison davon betroffen.
  • Ein Freund in Not :
    • Nachdem Cassidy Zugang zum Kirchenwagen hatte, hätte sie die Stadt leicht verlassen können und sich nicht um die Agenten kümmern müssen. Stattdessen kommt er für Jesse zurück und fährt fort, die Möchtegernmörder seines Freundes abzuschlachten. Danach beschließt er, dauerhaft zu bleiben.
    • Jesse erwidert den Gefallen einige Episoden später, indem er Cassidy hilft helpingdie Tierkadaver und die Leiche des Bürgermeisters entsorgen.
  • Freunde mit Vorteilen : Wie in 'Monster Swamp' enthüllt, Emily und Bürgermeister Miles Person, obwohl der Bürgermeister sich wünscht, es wäre ernster, was ihn zu einem Dogged Nice Guy macht, zumindest bis zu seinem Gesicht?nachdem er beschlossen hat, Quincannons Morde an mehreren Geschäftsleuten zu vertuschen.
  • Gurgel-Blaster:
    • Cassidy, der sich nicht wirklich betrinken kann, macht sich eine Mischung aus dem, was im Grunde Gift ist (es enthält zum Beispiel Kaffeekannenreiniger) und Jesse verlangt, es zu trinken. Nachdem er es getrunken hat, sagt er ungefähr drei Wörter undohnmächtig auf dem Boden.
    • Cassidy raucht auch eine Dachbodenisolierung, um high zu werden.
  • Godzilla-Schwelle: DeBlanc und Fiore überlegenden Cowboy freilassen, um Jesse zu jagenein Akt der völligen Verzweiflung sein, den sie nur dann vollziehen, wenn ihnen buchstäblich keine anderen Optionen mehr zur Verfügung stehen.
  • Go Mad from the Revelation : Das Finale der ersten Staffel hat einen Doozy.Die Entdeckung, dass Gott real ist, aber den Himmel verlassen hat, treibt den größten Teil von Annville am Horizont des Despair-Ereignisses vorbei, einige werden selbstmörderisch, andere mörderisch. Emily ist die einzige (gezeigte) Ausnahme, da sie ihren Kindern sagt, dass sie ihr Leben wie immer weiterleben werden und dass sie Gott nie wirklich gebraucht haben.
  • Gut, dass Sie heilen können:
    • Cassidy ist extrem anfällig dafür, einem normalen Menschen tödliche Wunden zuzufügen, oft durch zufällige Pannen. Wenn er einfach aus einem Fenster geschoben wird, bleibt ihm eine Glasscherbe im Nacken stecken. Mitten in einem Feuergefecht in der dritten Staffel wird er als einziger Hauptcharakter erschossen, und Tulip nennt ihn einen Kugelmagneten.
    • In 'On Your Knees' verschont der Heilige der Killer Tulip, indem er sie auf seinem Weg zum Prediger bewusstlos schlägt, bricht aber Denis in der nächsten Szene den Hals. Zum Glück ist Denis zu diesem Zeitpunkt ein Vampir und überlebt.
  • Grau-und-Graue Moral : Andererseits ist auch fast niemand ganz böse, selbst die scheinbar schlimmsten Monster und größten Arschlöcher – es gibt fast immer versteckte Tiefen, einen Pet the Dog-Moment oder zumindest eine Erinnerung daran, dass Even Evil Hat Lieben. Dies ist ein deutlicher Kontrast zum Comic, der nicht nur die meisten Schurken als völlig und unwiederbringlich schrecklich darstellt, sondern auch eine Reihe von moralisch mehrdeutigen Tropen dekonstruiert.
  • Schwerer Flaschenschaden: Cassidy ersticht einen seiner Angreifer mit dem Boden einer zerbrochenen Champagnerflasche, dann lässt den Korken knallen und benutzt die Flasche als Wasserhahn, um eine Flasche Blut zum Mitnehmen aufzufüllen.
  • Leistenangriff :
    • Tulip stampft während ihres Charakter-Etablierungs-Moments auf einen ihrer Angreifer nieder.
    • Cassidy tritt Fiore während der Kampfszene mit der Kettensäge in die Nüsse. Später,die Seraphimschlägt ihm in die Leiste. Meine Ausschreibungen...!
    • Als einer von Quincannons Männern versucht, mit einer Muskete in die Kirche zu stürmen, schießt Jesse seinen Müll ab.
    • In der ersten Folge der zweiten Staffel befiehlt Jesse Mace selbst einen Polizisten in die Leistengegend. Er sprüht mehrere Sekunden lang, die ganze Zeit in sichtbarer Qual.
    • In der ersten Hälfte der vierten Staffel wird Cassidy vom Gral gefangen gehalten. Während ihrer Gefangenschaft wird er als Gegenstand einer fortgeschrittenen Folterklasse mit einem erfahrenen italienischen Mafiafolter als Lehrer verwendet. Besagte Folter beinhaltet das Ausnutzen seines Heilungsfaktors, um ihn wiederholt zu beschneiden und seine Vorhaut für verschiedene Zwecke zu ernten.
    • Mitten in der vierten Staffel muss Herr Starr Gott eingestehen, dass er in Australien das Sorgerecht für Humperdoo verloren hat.Gott bestraft Starr, indem er einen Dingo zwingt, das ganze Paket abzubeißen.
  • 'Groundhog Day' Loop: Ursprünglich von Odin Quincannon als eine Methode der Qual in der Hölle gedacht, stellt sich schließlich heraus, dass es genau das ist, was dort passiert, den schlimmsten Moment Ihres Lebens für die Ewigkeit immer wieder zu erleben.
    • Zumder Cowboy, er durchlebt die letzten Tage seines Lebens noch einmal, beginnend mitdie Reise nach Ratwater, um Medizin für seine Tochter zu besorgenund endet miteinige Kinder in einer Schule töten und alle Insassen der Bar, in der der Prediger rumhing. Der Kreislauf ist unterbrochen, wennDeBlanc und Fiore tauchen auf, um ihn hinter Jesse zu setzen.
    • ZumEugen, es ist der Tager redete Tracy Loach davon ab, sich umzubringen, nur damit sie sich trotzdem erschoss, weil er sie küsste. Er versucht dann, sich selbst zu erschießen, anstatt Mrs. Loach gegenüberzutreten, aber die Waffe schlägt fehl, was zu seiner Entstellung führt.
    • ZumAdolf Hitler, es handelt sich um ein katastrophales Mittagessen, bei demseine Kunstwerke werden von einem Kunsthändler kritisiert, er stellt sich einigen Kommunisten, seine Freundin verlässt ihn und ein jüdischer Mann nimmt den letzten Pflaumenkuchen und lässt ihn beschämt, allein und hungrig zurück.
    • Und fürJesse, es ist die Nacht, in der sein Vater ermordet wurde.
  • Hast du meinen Gott gesehen? :Gott hat den Himmel verlassen und kann auf Erden sein.Die Suche nach ihm macht laut Comics den Rest des Myth Arc der Serie aus.
  • Ferse??Gesichtsdrehung:Donnie beschließt, Jesse gegenüber barmherzig zu sein, weil Jesse ihm gegenüber barmherzig war. Im Finale der ersten Staffel helfen er und Betsy Jesse, der Polizei zu entkommen und zur Kirche zu gelangen.
  • Hell Is That Noise: Das Jazzlied ist dissonant, chaotisch und wird von einem Charakter als 'das Ende der Welt' beschrieben. Laut Tammy ist es auch Gottes Lieblingslied, also nimm davon, was du willst.
  • Heroischer Selbstmord: In 'On The Road' tötet Pater Mike sich selbst, anstatt sich vom Heiligen der Mörder zwingen zu lassen, zu enthüllen, wo Jesse ist.
  • Heterosexuelle Lebenspartner: Fiore und DeBlanc, obwohl ab 'Finish The Song' der heterosexuelle Teil zur Debatte stehen kann.
  • Hippie Jesus: Im Cold Open für 'Dirty Little Secret' wird Jesus so dargestellt.
  • Historischer Domain-Charakter:Adolf Hitlergehört zu den Verdammten von Eugens Zellenblock in der Hölle.
  • chatte nicht mit fremden todesfällen
  • Hollywood Law: Nachdem er Cassidy verhaftet hat, entdeckt Root, dass er ein Vampir ist, indem er seine Fingerabdrücke durchführt, die seine Verhaftungsakten aus den 1920er Jahren aufdecken. Allerdings wurden die Akten noch lange nicht digitalisiert, und selbst dann befinden sich nicht alle in einer zentralen Datenbank.
  • Bescheidenes Ziel: Quincannon motiviert seine Männer, in Jesses Schüsse zu stürmen, indem er ihnen einen Food Court auf dem neuen Gelände anbietet. Als der Rest der Männer flieht, stürmt Clyde weiter herein und singt: „Food Court! Fressmeile!'
Ich - P
  • Imaginäres Liebesdreieck: Tulip geht zu Emilys Haus und schreit sie an, sich von meinem Freund fernzuhalten, obwohl Jesse und Emily kein Ding sind.
  • Es wird einfacher: Das erste Mal Tulipfüttert Cassidy ein Haustier, sie verbringt den ganzen Tag damit, damit zu spielen, es zu streicheln und versucht, ihm einen guten Tag zu geben, bevor es stirbt die. Ein paar Tage später,sie hat ein Haus voller Tiere und redet beiläufig darüber, welche Zoohandlungen ihr nicht verkaufen werden, weil sie etwas vermuten.
  • I Have This Friend... : Jesse, der mit einem Straßenprediger in New Orleans über das Ende der Welt spricht, erschafft ein imaginäres Gemeindemitglied, über das man sprechen kanner verkauft ein Prozent seiner Seele.
  • Ich habe nie gesagt, dass es Gift ist:
    • Eugene fragt, ob Jesse den beiden Männern im Motel Genesis zurückgeben wird, nur damit Jesse ihn schnell daran erinnert, dass er nie etwas über die beiden Männer im Motel gesagt hat. So findet Jesse das herausDer Eugene, mit dem er gesprochen hat, ist eigentlich nur eine Erfindung seiner Fantasie.
    • Lara sprengt fast ihre Tarnung als 'Jenny', als sie Tulips Zeit in Dallas erwähnt, die Tulip nicht erwähnt hatte. Mit ein bisschen Nachdenken und Hilfe von Hoover schafft sie es heraus.
  • Beharrliche Terminologie: Fiore und DeBlanc nennen die verbeulte Kaffeedose, in der sie Genesis aufbewahren, 'das Domizil', und korrigieren jeden, der sich anders darauf bezieht.
  • Verständlich Unverständlich : Eugenes Entstellung macht seine Dialoge sehr schwer zu verstehen, und alles, was er sagt, ist untertitelt, aber die anderen Charaktere scheinen keine Probleme zu haben, ihn zu verstehen, obwohl es im Fall von denen gerechtfertigt sein könnte, die viel ausgegeben haben Zeit um ihn herum und sind es gewohnt, seine Rede zu 'übersetzen'.
  • Getötet für echt:Der Heilige der Killer scheint in der Lage zu sein, Engel dauerhaft zu töten, da weder DeBlanc noch die weiblichen Seraphim zurückkommen, nachdem er sie erschossen hat.Später,Blumenutzt das aus undlässt den Heiligen einen Mercy Kill auf sich ziehen.
  • Töte sie alle :
    • Jede Person, die nicht Jesse, Cassidy, Tulip, Fiore oder der Cowboy istist seit dem Finale der ersten Staffel gestorben.
    • Dies ist das Schicksal des vietnamesischen Dorfes, zu dem Herr Starr eingesetzt wird, einschließlich des Schweins.
  • Klingonische Beförderung: Herr Starr tötet seinen einzigen verbliebenen rivalisierenden Bewerber, um dem Gral beizutreten. Dann übernimmt er die Kontrolle über die Organisation, nachdem er seinen Vorgesetzten von einem Hochhausbalkon geworfen hat.
  • An die vierte Wand gelehnt:
    • Im Finale der ersten Staffel fassen Cassidy und Tulip Jesses Pläne zusammen, herumzustreifen, Abenteuer zu erleben und seltsame Charaktere zu treffen. Es hört sich schrecklich an, als würden sie die zukünftigen Staffeln der Show vorstellen. Cassidy sagt sogar begeistert: 'Das könnte ich machen!'
    • In „Monster Swamp“ versucht Cassidy, Jesse die Situation mit DeBlanc und Fiore zu erklären, wird abgelenkt und sagt: „Wir müssen dich hier rausholen! Ausflug! Du musst wissen, wohin die Reise geht!'
  • Leichter und weicher: Obwohl es immer noch eine Crapsack-Welt ist, ist es etwas weniger zynisch und grausam als die Comics, auf denen es basiert.
  • Live-Action-Adaption: Aus der gleichnamigen Comic-Serie.
  • Liebe auf den ersten Schlag: Tulip schlägt Cassidy bei einer Verwechslung zusammen und wirft ihn aus einem Fenster, wobei sein Hals von einem Stück Glas aufgespießt wird. Cassidy scheint sich in sie verliebt zu haben schwer .
  • Love Dodekaeder: In der ersten Staffel sind Jesse und Tulip Exs, obwohl Tulip Jesse die meiste Zeit immer noch ihren 'Freund' und nicht ihren 'Ex' nennt. Emily ist auch ziemlich offensichtlich in Jesse verknallt. Jesse seinerseits scheint Emily im Grunde nicht bewusst zu sein und entschlossen, Tulip zu widerstehen. Was jedoch eine normale Dreiecksbeziehung wäre, wird kompliziert, wenn sich herausstellt, dass sowohl Tulip als auch Emily andere potenzielle Geliebte haben: Emily ist in einer Freunde mit Vorteilen Vereinbarung mit Miles, während Tulip eine ähnliche Beziehung zu Cassidy zu entwickeln scheint, und sowohl Miles als auch Cassidy sind eindeutig von ihren jeweiligen Freundinnen begeistert, was eine ganze zusätzliche Komplikationsebene hinzufügt, wenn beide Frauen viel lieber mit Jesse zusammen wären. Am Ende der ersten Staffel,Miles und Emily sind totund Jesse und Tulip scheinen wieder zusammen zu kommen, während Cassidy neidisch zuschaut und dies anscheinend auf ein normales Maß reduziert Dreiecksbeziehung . Am Ende der zweiten Staffel,alles ist entgleist, weil Tulip anscheinend stirbt, nachdem sie von Lara . erschossen wurde.
  • Lächerliche Gibs:
    • Bis das Wort Gottes Jesse findet, lässt es jeden, in den es hineinschwimmt, explodieren, angefangen bei einem afrikanischen Priester, einem russischen satanistischen Priester und sogar Tom Cruise bei einem Scientology-Treffen! Auch Bloody Hilarious , als der afrikanische Priester seinen Status als Prophet verkündete , bevor er in einer Wolke aus rosa Nebel explodierte und Tom Cruise vor Hunderten von Menschen explodierte - vor der Kamera! Seine öffentliche Trauerfeier ist in einer späteren Folge im Fernsehen zu sehen.
    • In Staffel 3 tritt das Wort Gottes in eine Reihe anderer Menschen ein, mit ebenso chaotischen Ergebnissen.
    • Da er ein Vampir ist, überlebt Cassidy den Sprung aus einem Flugzeug ohne Fallschirm, aber der Aufprall zerstört den unteren Teil seines Körpers. Es ist ein blutiges Durcheinander aus verstümmeltem Fleisch mit seinen Eingeweiden als den einzigen erkennbaren Organen.
  • Wahnsinns-Mantra: Unter dem Einfluss von Genesis, dem Mann, dertötet sich vor den Augen seiner Mutterverbringt die gesamte Reise, um zu sehen, wie sie Jesses Anweisungen für sich wiederholt. Alle um ihn herum, die es bemerken, sind sichtlich verblüfft.
  • Magitek: Sowohl der Himmel als auch die Hölle scheinen sich wundersamer Geräte zu bedienen. Engel tragen spezielle Telefone, um mit dem Himmel zu kommunizieren, und die Qualen in der Hölle werden durch Projektoren verwaltet, die die Verdammten zwingen, ihre schlimmsten Erinnerungen noch einmal zu durchleben. Letztere brechen sogar regelmäßig zusammen und erfordern die Aufmerksamkeit eines höllischen Mechanikers.
  • Manchild: Denis verhält sich wie ein rebellischer Teenager, nachdem er in einen Vampir verwandelt wurde. Er ist unglaublich geil, spielt seine Musik zu laut, schaut sich Pornos auf einem Laptop an, die er schnell versteckt, wenn jemand den Raum betritt, und bereitet seinem Vater generell endlosen Ärger.
  • Masochisten-Mahlzeit: Eugene kann wegen seiner Entstellung keine feste Nahrung zu sich nehmen und muss daher eine Art Smoothie aus püriertem Gemüse und rohem Fleisch herunterschlucken.
  • Bedeutungsvoller Name: Annville wird hart geschlagen.
  • Die Männer in Schwarz:
    • DeBlanc und Fiore, die Männer auf den Spuren von Genesis, strahlen diese Stimmung aus, obwohl sie keine schwarzen Anzüge tragen. Sie behaupten sogar, einmal für die Regierung zu arbeiten. Es stellt sich heraus, dasssie sind engel.
    • Invertiert vom Gral, einer geheimnisvollen und mächtigen Verschwörung, die diese Rolle spielt, aber alle tragen weiße Anzüge mit roten Akzenten.
  • Gnade töten:
    • Sheriff Root macht das zudie Seraphim, obwohl, wie er es macht, eine dunklere Motivation vermuten lässt, als nur ihren Schmerz zu lindern.
    • Nach den Ereignissen von Jesses letztem Gottesdienst,Tracy Loachs Mutter erstickt sie mit einem Kissen.
  • Messianischer Archetyp: Untergraben.Der Gral hat in der Tat einen Nachkommen Jesu ... aber wegen a Menge von Inzucht, er ist ein geistiger Defekt mit Gesichtsdeformitäten.
  • Mind Prison: Im Wesentlichen die Hölle. Hier als massiver Gefängniskomplex mit Wärtern und Wärtern dargestellt, verbringen die Insassen ihre Zeit in nackten Betonzellen und sind ständig gezwungen, die schlimmsten Momente ihres Lebens durch mechanische Projektoren nachzuerleben. Gelegentlich fallen die Projektoren aus und die Insassen erhalten in einem besonders miserablen Pausenraum eine kurze Atempause, während die Maschinen repariert werden. Hier gegen die Regeln zu verstoßen - d.h.: indem man in irgendeiner Weise freundlich oder hilfsbereit ist - führt dazu, dass der Täter ins The Hole geschickt wird, in dem die oben genannten schlimmsten Momente gemacht werden noch schlimmer durch virtuelle Realität.
  • Mehr Dakka : Nachdem DeBlanc und Fiore das erste Mal von Cassidy vereitelt werden, versuchen sie mit Sturmgewehren und schwerer Körperrüstung die Kirche zu stürmen.Cassidy fährt sie einfach mit dem Kirchenwagen über.
  • Das weltliche Jenseits: Die Hölle wird als riesiges Gefängnis dargestellt, in dem die Verurteilten gezwungen sind, den schlimmsten Moment ihres Lebens für immer in einer Schleife zu erleben. Staffel 3 zeigt, dass der Neunte Kreis zumindest eine weitaus traditionellere Feuer- und Schwefelhölle ist, komplett mit Lava, einem Knochenboden und einem riesigen Stoßzahnschädel mit einem ziemlich schönen Büro für Satan im Mund.
  • Mythologie-Gag:
    • ◊ für die Show ist eine Nachbildung der ◊.
    • Im Pilotfilm bemerkt Tulip, dass Jesse sich die Haare geschnitten hat und dass sie es nicht mag, und verweist auf die Meeräsche, die Jesse in den Comics Sport treibt. Wir sehen tatsächlich, wie Jesse die Meeräsche in mehreren Rückblenden trägt.
    • In Eugenes Spind ist ein Nirvana-Aufkleber zu sehen. In den Comics war Arseface ein großer Fan der Band und hielt Kurt Cobain offenbar für seinen Helden. Als Kurt Selbstmord beging, versuchte Arseface, seinem Beispiel zu folgen.
    • Jesses Lieblingsschauspieler ist John Wayne. In den Comics wird es weitergeführt, da Wayne (sein Gesicht praktischerweise im Schatten versteckt) als Jesses Gewissen dient. In Staffel 3 hat er eine Traumsequenz, in der der Charakter auftaucht.
    • The Great Ganesh hat ein Poster von Bill Hicks an seiner Garderobenwand. Hicks tritt in den Comics auf und Jesse ist ein großer Fan.
    • Wenn das Haupttrio in der Bibliothek Nachforschungen über den Heiligen der Killer anstellt, ist eine ihrer Quellen die aktuelle Prediger Comic-Special, das seine Geschichte erzählt.
    • Die Episode 'Dirty Little Secret' enthält Tulip und (undercover) Featherstone Bonding, während das Lied mit dem gleichen Namen wie der Episodentitel von . gespielt wird Die All-American Rejects . Dies ist auch die erste Episode, in der der Leadsänger der Band, Tyson Ritter, auftaucht.
  • Noodle Implements : Starrs Dinner-Date mit der Tochter des Gouverneurs von Louisiana ist eine Variation: Er ist dabei, eine Art Sexakt an ihr durchzuführen, bei dem sie ein Stück Butter unter ihrem Kinn halten und den Atem anhalten muss, aber er geht, bevor er sie versorgt keine weiteren Einzelheiten.
  • No-Holds-Barred-Beatdown: Tulip und Jesse liefern Carlos einen aus dem Off.
  • Kein Verkauf :
    • Einer der Vampirjäger übergießt Cassidy mit einer Flasche Weihwasser. Es hat keine Wirkung, außer Cassidy nass zu machen. Cassidy wirft dem Typen einen 'nicht schon wieder diesen Bullshit'-Blick zu und beißt ihm in den Hals.
    • Jeder Schlag, den Jesse den Seraphim zufügt, hat wenig Wirkung.
    • Der Heilige der Killer bleibt von Jesses Genesis-Kräften unberührt.
  • Nonne zu heilig: Einer der Bewohner der Hölle in Staffel 2 trägt einen Nonnenschleier.
  • Oblivious to Love: Starr hat keine Ahnung, dass Featherstone in ihn verknallt ist.
  • Oh Mist! :
    • Die Reaktion von DeBlanc und Fiore, alses gelingt ihnen, Genesis von Jesse zu extrahieren ... aber sie entkommt und geht zurück in ihn und zerstört dabei das 'Domizil'.
    • Jesse, wenn er das merktder Heilige der Killer ist immun gegen die Macht der Genesis.
  • Ooh, Me Accent's Slipping : Die Engländerin Lucy Griffiths (Emily) rutscht manchmal aus.
  • Aufzucht des Nachwuchses:Cassidy tötet Denis, als er seine vampirischen Impulse nicht kontrollieren kann.
  • Offscreen-Moment des Großartigen:
    • Tulip nimmt mit einer selbstgebauten Panzerfaust einen Hubschrauber und eine unbekannte Anzahl schwer bewaffneter Attentäter ab.
    • Jesse entwaffnet und verprügelt mehr als ein halbes Dutzend bewaffneter Männer, die in seine Kirche einfallen.
    • Jesse und Tulipschlug Carlos zu einem blutigen Brei, selbst nachdem er ihm ein Reifeneisen gegeben hatte und Gewehr um die Chancen auszugleichen.
  • Kopf ab! : Der Cowboy beginnt seinen mörderischen Amoklauf durch Ratwater mit der Enthauptungdie Kinder im Schulhausund beendet es, indem ihr dasselbe tutder Chinese singt in der Bar.
  • Unsere Engel sind anders: Engel sind nicht von normalen Menschen zu unterscheiden, abgesehen von der Tatsache, dass sie unsterblich sind. Wenn sie getötet werden, tauchen sie sofort aus der nächsten Tür wieder auf; Daher ist die einzige Möglichkeit, sie zu stoppen, die Entmündigung. Die einzige Ausnahme ist bisher der Saint of Killers, dessen Waffe Engel vernichtet und sie in ein unbekanntes Schicksal schickt. Die meisten sind Typen des mittleren Managements, aber auch ein Seraph taucht auf, anscheinend eine Art Kriegerengel.
  • Unsere Vampire sind anders : Vampire verlängern ihre Reißzähne beim Fressen und können schwere Wunden überleben und schnell heilen, obwohl sie dafür viel Blut verbrauchen. Sie scheinen zumindest etwas stärker und schneller zu sein als die meisten Menschen. Weihwasser schadet ihnen überhaupt nicht. Sie können essen, trinken und die Toilette benutzen. Drogen beeinflussen sie, obwohl sie anscheinend toleranter als Menschen sind und im Laufe der Jahre eine übermenschliche Toleranz aufbauen können. Sie können bei Tageslicht und bei indirektem Sonnenlicht funktionieren. Tatsächlich scheint es, dass nur ein bisschen Schatten über dem Kopf ausreicht, um sie am helllichten Tag herumlaufen zu lassen. Direktes Sonnenlicht führt jedoch dazu, dass ihre Haut in Flammen aufgeht und sie schließlich verbrennen. Vampire können zusätzliche Kräfte entwickeln, einschließlichGestaltwandeln, Flucht und stark gesteigerte Kraft und Geschwindigkeit, aber nur, wenn sie viele Menschen in Vampire verwandeln.
  • Overly Long Gag: Der Kampf zwischen Jesse, DeBlanc, Fiore und einem Seraph, wobei die letzten drei wieder auftauchen, wenn sie sterben, in 'Sundowner'. Wird gekrönt, wenn der Seraph größtenteils unter Kontrolle ist und Cassidy hereinkommt und ihr einen Kopfschuss verpasst und alles von vorne beginnt.
  • Personalisiertes Leben nach dem Tod: Die Hölle scheint darin zu bestehen, dass die Verdammten mit ihren eigenen Sünden gefangen sind und sie für immer wieder erleben.
  • Pet the Dog: Nachdem sie Emily wiederholt eingeschüchtert hat, sich von ihrem Mann fernzuhalten, gibt Tulip sich schließlich selbst schuldig, sie nett zu behandeln und ihr zu helfen.
  • Pint-Sized Powerhouse: Tulip, eine zierliche Frau, die es problemlos mit Gegnern aufnehmen kann, die weit über ihrer Größe liegen.
  • The Plot Reaper: Im Finale der ersten Staffelpraktisch die gesamte Nebenrolle wird ausgelöscht, als Quincannons Methananlage explodiert und Annville auslöscht.
  • Politische Korrektheit Gone Mad: Parodie in der ersten Episode als Teil eines Etablierungs-Charakter-Moments für die Stadt Annville. Ein Radiomoderator verweist auf den Wechsel von Annvilles Maskottchen von „Chief Red Savage“ ist das „politisch korrektere“ Maskottchen von „Pedro the Prairie Dog“ und fordert die Zuhörer auf, dem neuen Maskottchen ein „West Texas Hallo“ zu sagen. Dies besteht aus einem No-Holds-Barred-Beatdown auf dem Maskottchen und seinem offensichtlichen einziger Unterstützer . In der nächsten Szene bezeichnet der Sheriff „Chief“ als „geliebte kulturelle Ikone“. Als Jesse darauf besteht, dass es schlimmer kommen könnte, sagt er, er wisse von Schlimmerem; Noch schlimmer ist, dass ein Japaner sein Kissen heiratet.
  • Postmoderne Magie: Ein japanisches Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, um einen Teil der Seele einer Person zu extrahieren und in eine leicht einnehmbare Form umzuwandeln, die auf eine andere Person übertragen werden kann.
  • Das ist nicht meine enttäuschte Welt
  • Pragmatische Anpassung:
    • Die Handlungsstruktur des Roadtrips des Comics wurde komplett überarbeitet, sodass sich jede Staffel auf einen einzigen Bereich konzentrieren kann. Die erste Staffel wird zu einem verlängerten Prolog, der in Annville spielt, während die zweite Staffel fast ausschließlich in New Orleans spielt. Dies ermöglicht es der Show, Orte wiederzuverwenden und eine konsistentere Besetzung über jede Saison hinweg aufrechtzuerhalten.
    • Jesse trägt keine weißen Hosen wie im Comic, weil sie in Live-Action komisch aussehen würden. Sie sehen im Comic nicht seltsam aus, aber selbst Cassidy kommentiert, wie seltsam sie sind.
    • Cassidy behält seine Sonnenbrille nicht immer an, da dies die Fähigkeit des Schauspielers, Emotionen zu zeigen, einschränken würde. Folglich ist sein blutunterlaufene Augen fallengelassen werden.
    • Die Fähigkeit von Cassidy, bei indirektem Sonnenlicht zu funktionieren, wird erheblich verbessert, sodass der Charakter tagsüber in mehr Szenen erscheinen kann.
    • Eugenscheint kurzzeitig John Waynes Rolle als Jesses imaginärer Freund / personifiziertes Gewissen übernommen zu haben, obwohl der Wayne-Charakter während einer Traumsequenz in Staffel 3 auftaucht.
  • Verlängerter Prolog : Die gesamte erste Staffel besteht im Wesentlichen darin, uns die Charaktere und die grundlegende Mythologie vorzustellen, die Situationen zu lösen, in denen sich die Charaktere zu Beginn befinden, bevor sie auf einen zentralen Mythenbogen gesetzt werden, der näher an den die Geschichte aus den Comics. In einem Aftershow-Special enthüllte Seth Rogen, dass dies beabsichtigt war, um im Detail Dinge über Jesse und seine Motivationen zu erkunden, die der Comic beschönigte.
Q - Z
  • Race Lift: Tulip ist in den Comics weiß, aber die Schauspielerin Ruth Negga ist halb Äthiopierin.
  • Vergewaltigung ist eine besondere Art des Bösen: Der Serien-Date-Vergewaltiger Tyler ekelt sogar die anderen verdammten Seelen in der Hölle an.
  • 'Reason You Suck' Rede: Nachdem er die Bevölkerung von Annville mit einem Angebot eines kostenlosen Flachbildfernsehers dazu gebracht hat, in die Kirche zu kommen, gibt Jesse ihnen einen.
  • Rote rechte Hand :
    • Herr Starr hat eine sternförmige Narbe über einem blinden Auge und einen rasierten Kopf.
    • T.C. hat einen Comover und faule Zähne.
  • Rache: Tulips Hauptmotivation während der ersten Staffel besteht darin, einen Mann namens Carlos zu finden und zu töten, um sich dafür zu rächen, dass er sie und Jesse Jahre zuvor verraten hat. Die vollständige Enthüllung kommt im Staffelfinale: Carlos ist mit dem Geld aus einem Banküberfall abgehauen, den die drei reingezogen haben, um Jesse und Tulip für ihr Glück zu ärgern. Das i-Tüpfelchen?Der Stress dieses Verrats führte dazu, dass Tulip sie und Jesses Baby fehlschlug.
  • Tosende Amoklauf der Rettung: WannTulpewird von Viktor entführt, Jesse geht zu seinem Haus und benutzt das Wort, um sicherzustellen, dass ihn niemand aufhält, und gerät in einen Kampf mit einem Foltertechniker, bevor er sie in einem Raum mit Viktor findet.
  • Onimusha 2 Samurai s Schicksal
  • Raum 101 : In der Hölle ist dies „das Loch“, in das Gefangene geschickt werden, die sich nett benehmen oder auf andere Weise gegen die Regeln verstoßen. WannEugendorthin geschickt wird, enthält es ein Gerät namens Extrapolator, das die ursprüngliche Qual des Gefangenen in etwas viel persönlich Schädlicheres verwandelt.In Eugenes Fall ist es Tracy, die seinen Kuss annimmt, aber dann enthüllt, dass sie sich in jemand anderen verliebt hat ... nämlich in Jesse, die aus dem Badezimmer kommt. Zu sehen, wie sie sich küssen, treibt Eugene dazu, sich umzubringen.Den Effekten des Extrapolators kann widerstanden werden, aber er funktioniert, um den Widerstand zu untergraben, so dass die Bestrafung trotzdem stattfindet.Eugene muss dies mehrere Iterationen durchlaufen, bevor sich die Hintertür im Extrapolator-Raum öffnet.
  • Running gag :
    • In der ersten Staffel ändert jemand das Allerheiligen-Gemeindezeichen in Annville ständig, um sarkastische oder obszöne Drehungen auf die ursprüngliche Botschaft zu sagen.
    • Leute, die sich über Cassidy beschweren, um die Klimaanlage der Kirche zu reparieren.
    • Fiore und DeBlanc geben ihr ganzes Portemonnaie ab, wenn sie jemandem Geld geben müssen.
    • Mindestens einmal in der Saison findet Cassidy einen Weg, um zu betonen, wie sehr er ihn hasst Der große Lebowski Er vergleicht ihn oft mit anderen Coen Brothers-Filmen, die ihm besser gefallen.
    • Ab der zweiten Staffel teilt Cassidy viele Verschwörungstheorien über eine überraschend große Vielfalt von Dingen, die aus der Vorhaut beschnittener Babys hergestellt werden könnten. Höhepunkt in der vierten Staffel, wennEin Gangster foltert Cassidy, indem er seinen Heilungsfaktor ausnutzt, um ihn mehrmals hintereinander zu beschneiden ... und übergibt die Tüte mit den entfernten Vorhäuten einem Arzt, der die Haut verwendet, um Starrs abgetrenntes Ohr zu rekonstruieren.
    • In Staffel 3 trägt Herr Starr eine Vielzahl von Hüten, um die Narbe zu verbergen, die seinen Kopf wie einen Penis aussehen lässt. Er wechselt manchmal den Hut zwischen den Szenen.
  • Sicher, gesund und einvernehmlich: Ein bisschen im Zickzack. Betsy hat blaue Flecken von ihren Interaktionen mit Donnie, aber sie sagt offen, dass es ihr gefällt. Ihr Sohn glaubt, dass sein Vater seine Mutter missbraucht, aber Donnie nimmt ihn beiseite und sagt ihm, dass Erwachsene 'kompliziert' sind und dass die Geräusche, die er aus dem Schlafzimmer hört, nicht er sie schlägt. Spätere Szenen machen deutlich, dass sie sich im Schlafzimmer auf einvernehmliches BDSM-Spiel einlassen. Die Charakterisierung vermeidet Bondage Is Bad, wenn das Paar am Ende der Staffel einen Heel??Face Turn macht.
  • Sarkastisches Geständnis: Auf die Frage nach seiner Geschichte gesteht Cassidy, ein 119-jähriger Vampir aus Dublin auf der Flucht vor einer Gruppe von Vampirjägern zu sein. Jesse denkt, er macht Witze.
  • Zu viel sagen: Lara macht einen Fehler und erwähnt, dass Tulip Banken in Dallas ausgeraubt hat, was nicht Teil ihrer Unterhaltung war. Tulip stimmt zunächst zu, dass sie es einfach vergessen haben muss, aber dann, als sie immer noch misstrauisch ist, bringt Lara F. J. dazu, sich wie ihr angeblich missbrauchender Ex-Freund zu benehmen, als ihre Identität in Frage gestellt wird. Dies funktioniert, um Tulip daran zu glauben.
  • Versiegeltes Böses in einer Dose: Am Ende von 'Sokosha', anstattden Heiligen zurück in die Hölle schicken (was jetzt ein Problem sein könnte, da er 1 Prozent von Jesses Seele hat), sperrt Jesse ihn hinten in den Soul Happy Go Go Van ein und fährt ihn in einen Sumpf in Angelville.
  • Nackter Oberkörper Szene: Jesse und Cassidy bekommen ihren gerechten Anteil von ihnen.
  • Ausruf:
    • Die wiederholten obszönen oder spöttischen Botschaften auf dem Kirchenschild in S1 sind ein Gruß an den Couch Gag mit dem Hotelschild in jeder Folge von Fawlty Towers .
    • Cassidy hasst Der große Lebowski und analysiert die relative Qualität des restlichen Oeuvres der Coen Brothers. (Er ruft Miller's Crossing ein Meisterwerk in einer späteren Folge.)
    • Nach seiner Schlägerei mit Fiore und DeBlanc schnappt sich Cassidy eine Kettensäge und sagt: „Richtig. Sagen Sie hallo zu meinem kleinen Freund! '
    • Jesse vergleicht die Nachwirkungen des Kampfes im Sundowner Motel als 'ein bisschen wie' Pulp Fiction '.
    • Jesses Lieblingsschauspieler ist John Wayne.
    • Als DeBlanc und Fiore auf den Minivan warten, der sie am John B. Robert Dam in die Hölle bringt, verwendet die Show den gleichen Ort und die gleichen Kamerawinkel wie in der Szene in Wandlung zum Bösen wo Jesse Pinkman und später Walter White auf den Staubsauger-Mechaniker warten. Showrunner Sam Catlin war Autor/Produzent bei Wandlung zum Bösen .
    • Emily Uhren Psycho , was sie zu einer extremen und unmoralischen Aktion inspirieren soll, ähnlich wie Marion Crane im Film.
    • Nach Emilysperrt Miles im selben Raum wie Cassidy, der Kamerawinkel ist ähnlich zu Das Leuchten , als Jack Torrance mit Grady spricht, während er in der Speisekammer des Overlook Hotels eingesperrt ist.
  • Die Belagerung: Jesse verbringt die meiste Zeit von 'El Valero' in seiner Kirche, um Quincannons Männer aufzuhalten.
  • Slasher-Lächeln:
  • Smoking Is Cool: Die drei Hauptprotagonisten, ein Trio von außergewöhnlich fetten Leuten, rauchen wie Schornsteine. Zugegeben, jeder raucht in seiner Stadt.
  • Snuff Film : Charaktere scheinen einen in 'Possibilities' zu sehen, und es gibt einen flüchtigen Blick auf ein Poster für Houstons viertes jährliches Snuff Film Festival. In etwas, das man Snuff Audio nennen kann, hört Odin dem Schlachten von Tieren zu.
  • Essen der Seele:Der Anfang von 'Sokosha' zeigt ein armes Paar, das etwas verkauft, von dem wir später erfahren, dass es die Seele des Mannes ist, die die Firma dann an reiche Leute als Heilmittel gegen Krankheiten verkauft.Später, wennJesse gibt dem Heiligen das 1 Prozent seiner Seele, das extrahiert wurde, der Heilige isst es sofort.
  • Spotting the Thread: Jesses erster echter Hinweis daraufdas Wesen, das vor der Gemeinde erscheint, ist nicht Gottist, dass er irgendwann in der Nase bohrt. Die Maskerade beginnt schnell auseinander zu fallen, als Jesse ihn darauf anspricht.
  • Beginn der Dunkelheit: Eine Rückblende enthüllt, dass Odin nur ein normaler Workaholic war, als seine ganze Familie bei einem ungewöhnlichen Seilbahnunfall ums Leben kam. Er prangert die Existenz der Seele an, weil er keinen Unterschied zwischen den Körpern seiner Familie und den Kühen in seinen Schlachthöfen feststellen kann und verkündet: 'Alles Fleisch!'
  • Stealth Pun: Mumbai Sky Towers mit Frank Patel und dem Great Ganesh ist ein 'indisches Casino'.
  • Stilistisches Saugen:
    • Im ersten StaffelfinaleGott auf seinem himmlischen Thron sieht schrecklich klischeehaft und billig aus, und das aus gutem Grund: Es ist ein Engel, der vorgibt, Gott zu sein, der fehlt. Später stellt sich heraus, dassEs war tatsächlich die Seele eines menschlichen Schauspielers, der dachte, er würde für eine Rolle als Gott vorsprechen und wurde ermordet, damit seine Seele in den Himmel aufgenommen werden konnte.
    • Bei der Verfolgungsjagd in der Premiere der zweiten Staffel bekommt das Filmmaterial plötzlich viele Kratzer und die Farbbalance ändert sich, um einem alten Exploitation-Film aus den 1970er Jahren zu ähneln.
  • Suicide by Sunlight: Im SerienfinaleNachdem Cassidy von Jesse und Tulips Tod erfahren hat, nachdem sie scheinbar ein langes glückliches Leben miteinander verbracht hatte, beschließt sie, ohne Regenschirm aus ihren Gräbern zu gehen und im Sonnenlicht zu verbrennen.
  • Nimm das! :
    • Als Cassidy zum ersten Mal den Namen Genesis hört, kommentiert er: 'Was, wie die verdammte Bande?' und sagt mehrmals, dass es ein schrecklicher Name ist.
    • Einer der Neonazis trägt einen 'Make America Great Again'-Hut aus dem Präsidentschaftswahlkampf 2016 von Donald Trump. Dies ist ein Hinweis auf Vorwürfe einer Verbindung zwischen den Alt-Right-Anhängern von Trumps Präsidentschaft und weißen supremacistischen Gruppen.
  • Da war eine Tür: Als Tulip auf der Suche nach Jesse in die Wohnung der Schencks einbricht, indem sie in die Tür schießt, bemerkt Betsy, dass die Tür offen war.
  • Tom der Dunkle Lord: Der Name des Todesengels ist Sydney.
  • Nahm ein Level in Dumbass: Tulip ging in Staffel 2 direkt in das Gebiet von Too Dumb to Live.
  • Torso mit Aussicht:Die Seraphim, Dank anvom Cowboy erschossen zu werden.
  • Foltertechniker : Viktor Kruglov beschäftigt einen, der einen Raum voller Instrumente hat, und ist bei seiner Arbeit völlig sachlich.
  • Trash the Set: Im ersten StaffelfinaleDie Stadtbewohner reißen das Innere der Kirche auf, nachdem sie von Gottes Abwesenheit erfahren haben. Später geht es noch weiter, wennQuincannons Methankraftwerk explodiert und zerstört die ganze Stadt, mit besonderem Fokus auf die Allerheiligenkirche.
  • Unerwünschte Hilfe: Nach einer scheinbaren Ewigkeit, in der Jesse und die Wächter versuchen, die Seraphim außer Gefecht zu setzen, ohne sie zu töten, damit sie nicht wieder auftauchen kann, scheinen sie es fast geschafft zu haben ... als plötzlich Cassidy hereinplatzt und sie mit einem Kopfschuss tötet. Sie alle geben ihm einen Todesblick.
  • Schurkenrettung: Der Heilige der Killer und Hitlers Sturmtruppen helfen Tulip bei der Flucht aus dem Bus in die Hölle.
  • Während Rom brennt:Als sie die Wahrheit über Gott entdeckt, beginnt die Stadt direkt in die Hölle zu gehen. Als die meisten Bürger die Kirche auseinanderreißen, bekommt Emily ein böses Grinsen und beginnt, '96 Tears' auf der Orgel zu spielen.
  • Würde ein Mädchen schlagen:
    • Niemand hat große Probleme damit, die Seraphim anzugreifen, die Jesse töten wollen.
    • Als Action Girl gerät Tulip mit Leuten, die nicht zögern, sie anzugreifen, einiges an Streit.
  • Wrong Genre Savvy: Im Piloten wird Cassidy von Jägern in einem Flugzeug mit Armbrüsten, Holzpfählen und Äxten angegriffen. Man gießt Weihwasser auf Cassidys Kopf, aber es hat keine Wirkung, da Sonnenlicht das einzige aus der Vampirmythologie ist, das ihm tatsächlich wehtut. Cassidy : Wann wirst du ijits lernen, nicht wahr?
  • Yin-Yang-Bombe: Genesis ist ein Engel/Dämon-Hybrid und besitzt eine Macht, die Engel fürchten.
Werbung:


Interessante Artikel