Haupt Serie Serie / Pretty Guardian Sailor Moon

Serie / Pretty Guardian Sailor Moon

  • Series Pretty Guardian Sailor Moon

img/series/49/series-pretty-guardian-sailor-moon.jpg
Schöne Wächterin der Liebe und Gerechtigkeit, Sailor Moon!
Werbung:

Ursprünglich in Japan zwischen Oktober 2003 und Oktober 2004 ausgestrahlt, Hübscher Wächter Sailor Moon war eine Live-Action-Tokusatsu-Neuinterpretation des Originals Sailor Moon Manga, der mit dem 10-jährigen Jubiläum der Franchise zusammenfällt. Die erste Live-Action-Adaption der Serie lief über 49 Episoden plus zwei Direkt-auf-DVD-Bonusacts, die ein Prequel und einen Epilog bildeten. Obwohl es den gleichen Namen wie der ursprüngliche Anime hat ( Bishoujo Senshi Sailor Moon ) wird es allgemein als 'Pretty Guardian Sailor Moon' bezeichnet, um es von anderen Werken zu unterscheiden. (In den Originalübersetzungen des Original-Anime wurde „Senshi“ als Soldat verwendet. Die aktuellen Übersetzungen sowohl des neuen als auch des alten Animes und Mangas verwenden „Guardian“.)

Die erste Hälfte der Show ist eine Nacherzählung des Dark Kingdom-Bogens des Mangas, in dem die gewöhnliche High-School-Studentin Usagi Tsukino (Miyuu Sawai) und vier andere (Chisaki Hama, Keiko Kitagawa, Mew Azama und Ayaka Komatsu) entdecken, dass sie Reinkarnationen sind von alten Mondkriegern, die in der Neuzeit wiedererweckt wurden, um das Böse des Dunklen Königreichs zu bekämpfen. Die zweite Hälfte der Show geht in ihren eigenen ursprünglichen Bogen über, während das Team darum kämpft, ihre Freundschaft, ihr persönliches Leben und ihre Verantwortung als Sailor Soldiers in Einklang zu bringen, und immer mehr düstere Details über die Katastrophe ans Licht kommen, die das Mondkönigreich zerstört hat. Darüber hinaus erhielten mehrere Charaktere (insbesondere Minako, Ami und Princess Serenity) wesentliche Überarbeitungen ihrer Handlungsstränge.



Werbung:

Eine weit verbreitete landesweite Suche brachte eine Besetzung von Unbekannten für die Hauptfiguren zusammen, von denen dies für viele ihr erster großer Auftritt als Schauspieler war. Während die Qualität der CG, ein paar Gummianzug-Monster und viele Kampfszenen, die eher dem Tanzen als dem Kampf ähnelten (ein Stil, der abfällig als 'Ballett-Fu' bezeichnet wird), seine ungewissen Anfänge enthüllen, alle Mitarbeiter - von den Schauspielern bis Toei-Animation CGI-Künstler – gewöhnen sich allmählich an ihre Rollen und erzeugen im Laufe der Zeit eine langsame, aber reibungslose Verbesserung der Show.

Die Gesamtrichtung der Handlung wich in eine viel dunklere Richtung von Dingen ab, die zuvor nur angedeutet wurden, wie das Privatleben und die sozialen Probleme, mit denen die Mädchen konfrontiert waren. Auf der anderen Seite war die Show aufgrund ihres karikaturhaften Humors auch für Mood Whiplash bekannt, der sich stark von den düstereren Szenen abhob.



Werbung:

Die Bewertungen für diese Adaption waren niedriger als erwartet und erreichten nie die Popularität des Phänomens, das der Anime war. Dies führte dazu, dass die ursprüngliche 52-Episoden-Reihenfolge gekürzt und das Ende als Ergebnis überstürzt wurde. Toei produzierte die Show explizit ohne die Absicht einer Veröffentlichung außerhalb Japans. Trotzdem gibt es viele Fans der Show online, so dass sie den Rest der internationalen Sailor Moon-Fangemeinde auch ohne offiziellen Vertrieb erreichen kann.

Nicht zu verwechseln mit Toon-Hersteller?? Sailor Moon , die vorgeschlagene Tonhöhe zu Toei-Animation für Live-Action/Animation-Blend-Version des Franchise für das westliche Fernsehen, bevor DiCs Dub des Anime herauskam, der noch weiter vom Quellmaterial abgewichen wäre. Auch nicht zu verwechseln mit dem neuen Anime, der offiziell auf Englisch betitelt ist, Hübscher Wächter Sailor Moon: Kristall oder die jüngsten Neuauflagen des Mangas, die das Guardian-Branding anstelle von Soldier verwenden.

Siehe auch den Eintrag für Sailor Moon ; die meisten seiner Tropen gelten auch für PGSM .




Diese Show bietet Beispiele für:

  • Adaptational Alternate Ending: Der ursprüngliche Sailor Moon Manga endet mitUsagi rettet die Erde und belebt sie als Crystal Tokyo unter ihrer Herrschaft wieder, während die Anime-FeaturesUsagi belebt alle wieder und setzt ihre Abenteuer als Senshi-Teenager fort. In der Live-Action passiert nichts davon:die Senshi verlieren alle ihre Kräfte, nachdem Usagi sie und die Erde wiederbelebt hat, und ihre Liebe zu ihr erweckt sie und Mamoru wieder zum Leben. Sie heiratet Mamoru, als sie achtzehn ist, verwandelt sich ein letztes Mal, um einen wiederbelebten Mio zu besiegen, und begnügt sich mit einem glücklichen, normalen Leben.
  • die save-ums!
  • Adaptation Destillation: Mehr Sachen aus dem Manga kommen hier rein als im Anime. Was ist interessant an PGSM ist, wie viele Handlungselemente aus der gesamten Serie es schafft, sich in den Dark Kingdom-Bogen zu quetschen.
    • Für diejenigen, die mit der ursprünglichen Anime-Serie vertraut sind, sind zwei Charaktere enge Rollenvertreter für die Outer Senshi und Chibiusa:Minako und Lunas menschliche Gestalt.
    • Elements of the Black Moon-Bogen wird als Darkury-Bogen dieser Serie adaptiert.wobei Kunzite und der böse Ami die Rollen von Wiseman bzw. Black Lady/Chibiusa übernehmen).
  • Adaption Dye-Job: Mit Ausnahme von Jadeite (die weitgehend dem Original gleicht) wurden die Haarfarben der Shitennou umgestellt: Während Nephrites braune Haare rot wurden, wurde die Rolle des weißhaarigen Jungen von Kunzite (dessen Haar in dieser Inkarnation ist schwarz) an Zoisite (die ursprünglich erdbeerblondes/oranges Haar hatte).
    • Die Sailor Senshi haben eine Subversion davon bekommen, sie haben alle schwarze oder sehr dunkelbraune Haare in ziviler Form, wechseln aber bei der Transformation zur tatsächlichen Farbe, die einzige Ausnahme ist Sailor Mars, die pechschwarze Haare in Senshi-Form anstelle der dunklen hat lila Haare hat sie im Manga.
  • Anpassung der Persönlichkeitsänderung: PGSM wird als die Anpassung angesehen, die im Vergleich zu anderen Inkarnationen der Franchise den meisten Charakter hat, da so viele der ursprünglichen Eigenschaften der Charaktere übertrieben oder vollständig geändert wurden.
    • Minako - ist viel ernster und zynischer als ihr Anime- oder Manga-Pendant. Oder vielleicht macht sich diese Adaption von Minako nicht die Mühe, ihr zynisches Weltbild zu verbergen.
    • Ami - eher schüchtern und macht sich Sorgen, sich einzufügen.
    • Motoki - Er war einer der nettesten Charaktere im Original und der Schwarm vieler Mädchen, die die Spielhalle besuchten. In dieser Version bekommt er die unbeholfenen und schrulligen Züge von Umino Gurio im Gegensatz zu seinem Pretty Boy-Selbst im Manga. Und wurde auf einen Wolkenkuckucksmann reduziert, der in frühen Episoden den ganzen Tag damit verbringt, eine Schildkröte anzustarren.
    • Usagi - beginnt wie alle Versionen von Usagi - optimistisch und schrullig, bis sie im letzten Drittel der Serie von einem schweren Fall von Blues aus früheren Leben getroffen wird und mit dem damit einhergehenden emotionalen Schaden fertig werden muss.
    • Ikuko (Usagis Mutter) - Das Original war die stereoptische Hausfrauenmutter, die man normalerweise im Fernsehen sieht. Diese Version spielt ihre Tendenzen zur Education Mama herunter und macht sie so ungeschickt wie ihre Tochter oder vielleicht ungeschickter.
    • Mit Ausnahme von Jadeite, die während der gesamten Serie standhaft in ihrer Loyalität zu Königin Beryl bleibt (obwohl seine Loyalität in das Gebiet der Liebesmärtyrer dekonstruiert wird), haben alle Shitennou auch sehr unterschiedliche Persönlichkeiten - Nephrite beginnt ähnlich wie Jadeite in seine Treue zu Beryl bis zur Kombination von Beryls Apathie gegenüber seinen Bemühungen sowie seinem Interesse an Ami und die menschliche Welt führt zu einer Herzensveränderung; Zoisite widmet sich allein dem Schutz von Mamoru und verhindert, dass sich die Geschichte wiederholt; Kunzite ist keinem Charakter treu ergeben und ist entschlossen, auch die Vergangenheit nicht wiederholen zu lassen - auch wenn es bedeutet, jeden, der sich ihm in den Weg stellt, niederzureißen, um dies zu verhindern .
  • Adaptational Angst Upgrade: Ob Sie es glauben oder nicht, in der letzten Hälfte der Show wird zwischen ALLEN Senshi und sogar einigen der Schurken viel herumgewirbelt.
  • Adaptational Nice Guy: Das passiert überraschenderweise mit Luna. Während sie immer auf der Seite des Guten war und die meiste Zeit legitime Gründe hat, über Usagi verärgert zu sein, gab es sowohl im Manga als auch im Anime Zeiten, in denen sie sehr gemein, unsensibel und in einigen Fällen sogar geradezu grausam war. Die Live-Action-Serie beseitigt ihre gemeinen Eigenschaften und macht sie deutlich netter, indem sie Usagi echtes Lob ausspricht, wenn sie etwas richtig gemacht hat, anstatt sie nur niederzumachen oder auf ihre Kosten Witze zu machen, emotionale Unterstützung anzubieten und sich zu bemühen, zu helfen im Kampf, sobald sie die Fähigkeit erlangt hat, sich in Sailor Luna zu verwandeln.
  • Angepasst: Queen Serenity und ein Großteil des Moon Kingdom im Allgemeinen wurden in dieser Version gekürzt oder sind völlig anders. Zum Beispiel wird Queen Serenity bis zum Special Act nicht einmal erwähnt, sie wird nur kurz angespielt, als Usagi anfängt, sich zu fragen, ob Ikuko wirklich ihre Mutter ist. Der Grund, warum sie überhaupt wiedergeboren wurden, wird den Zuschauern auch nie offenbart, so dass sie davon ausgehen müssen, dass sie wirklich wiedergeboren wurden, um ihre Mission zu erfüllen, anstatt den Wunsch von Königin Serenity, ein friedliches Leben auf der Erde zu führen. Ein neuer Sailor Moon-Fan kann sich leicht verirren, wenn er versucht, die Hintergrundgeschichte zusammenzusetzen.
  • Freundlich böse: Obwohl Mio als manipulative Schlampe im Schafspelz beginnt, verliert sie ihre Freundlichkeit nicht, sobald ihre Schurkerei aufgedeckt wird. Nach dem Special Act schwärmt sie mit so fröhlicher Freundlichkeit von ihren bösen Plänen, dass sie wirklich zu erwarten scheint, dass sich die Helden für sie freuen.
  • Ach, armer Bösewicht: Allesparen für Mio.
  • Alpha Hündin: Meine Min
  • Alternative Kontinuität: Es wurde bestätigt, dass in dieser Zeitachsedie Senshi verlieren nach Usagis Hochzeit alle ihre Kräfte. Dies bedeutet, dass Usagi nie zur Neo-Queen Serenity werden wird, was wiederum bedeutet, dass der Schwarze Mond und eine zukünftige Chibi-Usa nie rechtzeitig zurückkehren werden, um eine neue Bedrohung zu schaffen. Außerdem werden die Äußeren Senshi nicht erweckt, wenn sie existieren, und Usagi reinigt weder Galaxia noch den Sternenkessel Ca.
  • Rette immer das Mädchen
    • Dies wird ständig diskutiert, nämlich in wieDie Beziehung zwischen Mamoru und Usagi kann zu einem weiteren Apokalypse-How führen, wie es bei ihrem früheren Selbst der Fall war.Viele der Senshi sind hin und her gerissen, was sie tun sollen, undAls Prinzessin Sailor Moon sich darauf vorbereitet, die Erde zu zerstören, kämpfen die überlebenden Senshi widerstrebend gegen sie.
    • Zuerst glauben Minako und Zoisite an die Subversion des Tropen; sie wollen ihre jeweiligen Herren beschützenPrinzessin Serenity und Endymionund weiß aus der Vergangenheit, dassdie beiden eine Beziehung führen zu lassen, wird in einer Katastrophe enden.Zoisite meldet sich sogar freiwillig dazuTöte Sailor Moon, damit Endymion überlebt. Schließlich kommen beide, um es direkt zu spielen;Minako kann nicht damit umgehen, dass Usagi Mamoru durch eine verzauberte Spieluhr vergessen lässt, die Zoisite ihr gegeben hat, und Zoisite nimmt einen tödlichen Schlag, der für Sailor Moon bestimmt ist, ironischerweise während des Auftrags, sie zu töten.
    • Nach demerfährt, dass ihr früheres Selbst den Planeten zerstört hat, nachdem Endymion gestorben ist, Usagi glaubt das immer nochSie kann lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren und Mamoru zu retten.Unglücklicherweise,Um den Planeten zu retten, muss sie Endymion töten, und Prinzessin Sailor Moon beschließt, aus Rache die Erde zu zerstören.
    • Mamoruergibt sich Beryl, als sie droht, den Shittenou zu töten, obwohl er eine Geisel wäre und gegen die Senshi eingesetzt würde.Ganz zu schweigen davonDies löst Sailor Moons erste Episode als Prinzessin Sailor Moon aus, und Mamoru ist die einzige, die sie beruhigen kann.
  • Ambiguous Disorder: Die Version von Ami in der Show scheint es noch schwerer zu haben, sich einzufügen als ihre Manga- oder Anime-Pendants und ist nicht in der Lage, Sarkasmus oder soziale Hinweise zu verstehen. Es gibt sogar eine ganze Episode, in der Ami sich Sorgen macht, dass sie eine schlechte Freundin ist, nachdem sie die Witze von Usagi und Naru für echte Verachtung gehalten hat.
  • Amnesiac Dissonance: Der schüchterne, sympathische Amnesiac Shin freundet sich mit Usagi und Mamoru an, nur um seine Erinnerungen wiederzugewinnen und zu erkennener ist der vierte Shitennou, Kunzite. Mamoru belügt Usagi später über Shins Verschwinden, damit sie von der Wahrheit nicht verletzt wird.
  • Apokalypse Wie: Vor Tausenden von JahrenPrinzessin Gelassenheitlöste eine Apokalypse der Klasse 6 auf dem Mond aus, während die Erde von der Schockwelle mit einer Apokalypse der Klasse 2 getroffen wurde.Sie beendet schließlich den Job.
  • Jungfrau der Apokalypse:Usagi ... oder besser gesagt, Prinzessin Serenity.
  • Aufgestiegenes Extra: Im Vergleich zum Anime sind Motoki, Naru, Shingo und Ikuko wiederkehrende Charaktere mit längerer Bildschirmzeit und in bedeutende Nebenhandlungen verwickelt.
  • Attraktives Bent-Gender: Der männliche Schauspieler von Jadeite spielt in Act Zero eine Polizistin.
  • Autor Appell: Nahaufnahmen der Münder des Schauspielers.
  • Babies Ever After: Wie beim Ende des Mangas deutet das Special Act stark darauf hin, dass Usagi schwanger ist.
  • Bait-and-Switch Credits: Die Eröffnung zeigte Minako in einer Schuluniform, die mit Usagi und Freunden rumhängte, was nie passiert.
  • Schönheit wird nie getrübt: Die Senshi und Shitennou werden herumgeschossen, doch die meisten ihrer Verletzungen sind in Form von geschwärzten Flecken auf ihren Gesichtern.
  • Wurde zu ihrer eigenen Antithese:
    • Darkury/Akumi ist die Manifestation von Amis unterdrückten negativen Emotionen.
    • Im Gegensatz zu Usagi, die mitfühlend und fürsorglich für andere ist, ist Prinzessin Sailor Moonkümmert sich nur um ihre Schmerzen und Endymion.
  • Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Während alle von persönlichen Problemen abgelenkt wurden, wünscht Ami, dass sich das Team zusammenfindet.Sie musste als Dark Mercury gefangen genommen und einer Gehirnwäsche unterzogen werden, bevor es allen Senshi gelang, wieder als Team zu kämpfen.
  • Beta-Paar: Wie durch die Serie und den Film / das Special bestätigt,Motokiund Makoto wird dies.
    • Am Ende der Serie, Ami undNephrit/Mensch!Nephrit, obwohl sie kein eigenes Happy End haben wie das oben genannte Paar.
  • Große verdammte Helden:
    • Fast zu viele, um sie zu zählen. Die meisten Episoden-Höhepunktkämpfe beginnen damit, dass ein Senshi fast geschlagen wird, nur dass der Rest in der letzten Minute auftaucht, um den Kampf umzukehren.
    • Minako führt eine einzigartige auf, in der Mio lügt, dass Usagi ein Konzert für die Klasse organisiert hat - in der Hoffnung, Ärger zu verursachen. Kurz nachdem alle denken, dass es sich um einen Scherz handelt, kommt Minako und beginnt aufzutreten.
  • Großes 'WAS?!' : Usagis Reaktion darauf, die geheime Identität von Sailor Venus zu erfahren.
  • Zweisprachiger Bonus: 'C'est la vie!' bedeutet auf Französisch 'das ist das Leben' und ist ein Wortspiel mit dem japanischen 'Sera Vii' (Seemann V). Das Wortspiel wird noch verstärkt, da die Zeile 'This warm feel is c'est la vie' sagt.
    • Tatsächlich heißt der Name von Minakos CD in-world, auf der sich dieses Lied befindet, 'Venus'.
    • Einer von Amis Image-Songs hieß „Mi Amor“, was auf Spanisch „meine Liebe“ bedeutet.
  • Bird Run: Sailor V kombiniert dies mit Roofhopping.
  • Bishōnen: Mamoru, Motoki und der Shitennou. Diese Show ist voller schöner Typen.
  • Schlampe im Schafspelz: Mio gibt vor, Usagis Freundin zu sein, nur um sie zu verletzen / zu demütigen. Tatsächlich erlaubt sie es ihr, einige ihrer Pläne zu entwickeln, weil sie vorgibt, nett zu sein. Mio spielt auch manchmal unschuldig, um Minako ebenfalls schlechte Publicity zu verschaffen.
  • Bittersüßes Ende: Eher süß als bitter.Die Senshi und die Erde werden wiederbelebt, wenn auch ohne ihre Kräfte und die Shittenou bleiben tot. Die ganze Liebe der Mädchen zu Usagi ermöglicht es ihnen, sie als normales Mädchen wiederzubeleben. Sie heiratet Mamoru, nachdem sie sich ein letztes Mal verwandelt hat, um die Welt vor Mio zu retten, und ist damit einverstanden, das Trauma hinter sich zu lassen. Makoto bekommt im Gegensatz zu jeder anderen Adaption in Motoki einen Freund und Verlobten, der sie liebt. Ami wird eine erfolgreiche Ärztin, Rei findet Freunde und Minako belebt ihre Gesangskarriere wieder und kämpft erfolgreich gegen ihre unheilbare Krankheit. Der einzige bittere Teil ist, dass sich Shittenou von Mamoru verabschieden muss, während er verspricht, dass sie immer auf ihn aufpassen werden.
  • Blessed with Suck: Später in der Serie,Sailor Moons kombinierter Zorn und der Mystical Silver Crystal verleihen Queen Metallia tatsächlich mehr Macht.
  • Gehirnwäsche: Die Shitennou wurden einer Gehirnwäsche unterzogen, um Königin Beryl zu dienen. Obwohl einige in der Lage waren, ihrer Knechtschaft zu widerstehen, hatten sie ihre eigenen Gründe, Sailor Moon zu bekämpfen.
  • Gehirngewaschen und verrückt:Dunkler Seemann Merkur,obwohl das „Verrückte“ in diesem Fall eher „sadistisch und manipulativ“ ist als „Psycho“.
  • Breather-Episode: Episoden 39 und 40 haben mehr Comedy und herzerwärmende Momente.
  • Broken Bird : Minako, obwohl alle Senshi hin und wieder Anzeichen dafür zeigen, besonders in den letzten Episoden.
  • Broken Masquerade: Usagi und Makoto offenbaren sich sowohl Naru als auch Motoki als Sailor Senshi, um sie zu beschützen, was nur Motoki im Manga bewusst war.
  • Heruntergebracht zu Badass:Im Special Act ist Minako machtlos und ein niedrigstufiger Youma springt sie an. Sie trat ihn hart genug gegen eine Säule, um Beton zu zerbrechen. Danach zieht sich der Rest der Youma langsam zurück.
  • Auf Normal reduziert:
    • Im Special Act erfahren wir, dass die Sailor Senshi am Ende der Serie ihre Kräfte verloren haben. Sie schalten sich kurz wieder ein, um Mio zu besiegen, aber dies ist ausdrücklich das letzte Mal.
    • Nephrite wird menschlich, als Beryl ihn zwingt, sich selbst zu erstechen.
  • Bei der Macht von Grayskull! : Genau wie der Anime und Manga davor: 'Moon Prism Power! BILDEN!'
  • Kann es nicht ausspucken: Eines der Dinge, die diese Show mehr wie eine Seifenoper lesen lässt, als die anderen Versionen es jemals getan haben. Speziell: Smoking Kamen : Hey, du bist das Mädchen, das ich immer wieder in meinen Träumen sehe! Derjenige, der es mir gesagt hatfinde den Maboroshi no Ginzuisho, und der einzige Grund, warum ich warsich wie ein Dieb zu benehmen und dein Team denken zu lassen, dass ich ein Bösewicht bin!
    • Oh, und jedes der Mädchen hat einen 'Grund' (gut oder nicht), um Informationen zu verbergen täglich :
      • Usagi hasst es, Wellen zu schlagen, und wird ihre eigenen Gefühle verbergen und ihnen sogar widersprechen, um sicherzustellen, dass alle miteinander auskommen und niemand sauer auf sie ist.
      • Ami ist schüchtern (sehr introvertiert) und ein bisschen anhänglich, jetzt, wo sie einen Freund hat, aber sie hasst es, die Tatsache zu erwähnen, dass sie Bedürfnisse hat.
      • Rei ist es gewohnt, alleine zu arbeiten, und hält es für falsch, sich auf andere Menschen zu verlassen. Die Zeiten, in denen es absolut notwendig ist, mit anderen zusammenzuarbeiten, scheinen die Zeiten zu sein, in denen sie es ist die meisten wahrscheinlich versuchen, alleine zu arbeiten.
      • Makoto möchte die Leute nicht nerven oder ihnen zusätzliche Lasten auferlegen – deshalb hat sie sich entschieden, dem Team das nicht zu sagenAmi-chanim Krankenhaus war und warum sie sich zurückgehalten hat, Usagi alles zu erzählen, was sie wusste?Mamoru und seine Verlobung. Ihre Absichten scheinen sehr nach hinten loszugehen.
      • Minako scheint auf einer ganz anderen Wellenlänge zu agieren als der Rest des Teams. Gerade als es anfängt, Sinn zu machen (Ich habe mich als Prinzessin verkleidet, um den Feind von der Spur der echten Prinzessin abzubringen), negiert sie diese Motivation, indem sie sagt, dass sie die Dinge auf ihre eigene Weise machtda sie im Sterben liegt und sich an niemanden binden will.
  • Rufumleitung :
    • Mamorus Bewusstsein der wahren Identität von Sailor V als Popstar Minako Aino während der Serie wird im Prequel Act Zero erklärt.
    • Officer Akai (gespielt von Nephrites Schauspieler) in Akt Null nimmt Antidepressiva namens Ami-tan (ein Wortspiel auf Ami-chan). Während er die Tabletten einnimmt, kommentiert er 'ekelhaft', ähnlich wie Nephrite Amis verbrannte Kekse isst und ihre gegenseitige Zuneigung seine temperamentvolle Haltung kühlte.
  • Camp: Die Kampfszenen in den früheren Episoden. Im Laufe der Show wird es glaubhaft realistischer und geht mehr auf seine Tokusatsu-Wurzeln ein.
  • Camp Gay: Cutie Kenko, die Anführerin der Juwelendiebe in Act Zero.
    • Heruntergespielt mit Saito Sugao, Minakos extravagantem und weibischem Manager.
  • Kartesisches Karma: Abgewendet. ObwohlAmi geht in Heroic BSoDwenn du das merkstsie hätte Usagi beinahe getötet, als sie einer Gehirnwäsche unterzogen wurde, Usagi geht in den Modus 'Leicht vergeben' und sagt ihr, dass es nicht ihre Schuld war.
  • Gießknebel:
    • Naru wird von Chieko Kawabe gespielt, einer Ami Mizuno Alumna in Sera Myu. Es ist Ami Mizuno gegen Ami Mizuno, beide wetteifern als Usagis BFF.
    • Artemis wurde jetzt von Kappei Yamaguchi geäußert, der auch einen Charakter mit einer Katzenphobie äußerte.
    • Ein Meta-Casting nach dem Ende der Serie: Keiko Kitagawa erschien in The Fast and the Furious Tokyo Drift als Charakter König ko im Jahr 2006. Später im selben Jahr spielte Ayaka Komatsu in nur Japan-Filmen mit Drift und Drift 2 mit einem Charakter namens Mina .
  • The Cast Show Off: Zoisites Schauspieler Yoshito Endo ist ein erfahrener Klavierspieler, und das merkt man. Besonders im Live-Konzert.
  • Katzenmädchen: Zum Zeitpunkt von Akt 26,Der Silberkristall ermöglicht es Luna, sich dauerhaft in eine halbmenschliche Form zu verwandeln.
  • Promi-Lüge:
    • Umgekehrt in einer Episode, in der Idol-Sängerin Minako behauptet, dass Rei, die ein Schreinmädchen ist, tatsächlich eine Berühmtheit namens 'Mars Reiko' ist und auf der Kinderstation eines Krankenhauses singen wird. Rei macht widerstrebend mit, da sie es nicht übers Herz bringt, die Kinder zu enttäuschen.
    • Variante: Mio behauptet im Namen von Usagi, dass Usagi Idol Singer Minako als Teil einer Verschwörung kennt, um sie zu isolieren und zu demütigen. Ironischerweise an dieser Stelle Usagi tut kenne Minako; nur nicht so, wie sie es erwartet (Minako ist Sailor Venus). Außerdem vereitelt Minako den Demütigungsversuch, indem sie bei dem Konzert auftaucht, das Mio im Namen von Usagi versprochen hat, während sie einen Todesblick auf Mio schießt.
  • Tschechows Fähigkeit: Um den Youma zu besiegen, benutzten die Senshi die Tricks, die sie aus den Spielen während des Reiko-Minako-Wettbewerbs gelernt hatten.
  • Chewing the Scenery: Ikuko ist ein definitiver Szenendieb, genau wie Beryl und die Shitennou. Rei/Sailor Mars 'Oh, Mist! Ausdrücke sind auch für sich genommen Szenendiebe.
  • Clark Kenting: Abgewendet. Die Mädchen haben bei der Verwandlung auffallend unterschiedliche Frisuren und Farben, wodurch es möglich ist, dass sie nicht erkannt werden. Trotzdem erkennt Minako Rei sofort als Sailor Mars, als sie sich in einer Kirche begegnen.
  • Kleidungsschaden : Wie im Anime, sehr, sehr abgewendet, obwohl alle viel bestraft werden. Eine Hauptverletzungsform ist ein Brandloch am Handschuh.
  • Wolkenkuckuckslander :
  • Motoki Furuhata ist mehr um das Wohlergehen seiner Haustierschildkröte besorgt. Mamoru fordert ihn deswegen heraus.
  • Zufällige Sendung: Als Ami an der Echtheit ihrer Freundschaft mit Usagi zweifelte, geht sie an einem Elektronikladen vorbei, auf dem ein Fernseher läuft, in dem ein Film über eine Frau gezeigt wird, die ihre Freundin verrät und sie tötet.
  • Farbenfrohe Themenbenennung: Die Sicherheitsleute in Act Zero sind nach den Haarfarben ihrer Schauspieler als Shitennou benannt. Shiroi (weiß) ist Zoisit, Akai (rot) ist Nephrit, Kuroi (schwarz) ist Kunzit. Aus irgendeinem Grund spielte Jadeites Schauspieler eine Frau namens Hanako (Blume), was ein Hinweis darauf sein könnte, dass er der bunteste der Shitennou war.
  • Kombinierter Energieangriff: Attraktiver Mondlicht-Angriff und Sailor-Planet-Angriff.
  • Zusammengesetzter Charakter:
    • Prinzessin Sailor Moon/Serenity hat die Todes- und Wiedergeburtskräfte von Sailor Saturn.
    • Minakos Verhalten kombiniert das Äußere Senshi und Elemente von Manga/Anime Minako; Ihre berühmte Promi-Persönlichkeit ist von Minakos Hobby und den Three Lights inspiriert.
    • Amis persönliche Dämonen und Gehirnwäsche verwandelten sie in Darkury, die Black Lady dieser Version.
    • Queen Metalia hat Eigenschaften von Chaos aus dem Anime.
    • Mio und das neue dunkle Königreichaus dem Special Act ähneln eher dem Dead Moon Circus.
  • Erfundener Zufall : Akt 5 bringt dies auf die Spitze, Ami freut sich sehr darüber, Freunde zu haben. Aber dann, alles um sie herum beginnt ihr zu erzählen, dass es eine Lüge ist, Freunde zu haben, angefangen mit einem Horoskop in einem Radio, das sie hört, dann stolpert sie über zwei Teenager, die über ein Mädchen interviewt werden, das eine beschissene Freundin war, dann gibt es die oben erwähnte zufällige Sendung und schließlich stolpert sie über einen Laden, der für ein Buch namens 'Der Leitfaden für eine wahre Freundschaft' wirbt.
  • Erhaltung von Ninjutsu: Versehentlich abgewendet. Aufgrund des vollen Terminkalenders der Schauspielerinnen war es üblich, dass die Senshi in Standard-Monsters Of The Day-Episoden nur zu zweit oder zu dritt auftraten, während in wichtigen Episoden mit starken Feinden eher alle Mädchen zu sehen waren. Dies schuf eine ziemlich glatte Machtskala, bei der die Senshi nie [[jobbed]] waren und im Allgemeinen nur in Kämpfen schlecht abgeschnitten haben, weil sie einen Angriff nicht mit allen fünf koordinieren konnten oder ein Hauptcharakter-Bösewicht einfach so mächtig war.
  • Coole und ungewöhnliche Bestrafung: Minako bietet Rei freiwillig an, für die kranken Kinder auf der Kinderstation zu singen, indem sie ihr ins Krankenhaus folgt, indem sie sie ein anderes Idol nennt, 'Mars Reiko'. Dies führt schließlich dazu, dass Reis Kräfte erwachen, da sie Usagi schließlich um Hilfe bittet.
  • Corpsing : Das Live-Konzertpublikum nimmt die Drohungen der Shitennou nicht ernst, sehr zu ihrem (urkomischen) Verdruss.
  • The Corrupter: Kunzite hat dies als einen Moment, der einen Charakter hat. Er korrumpiert eine Person, um sich in einen Youma zu verwandeln, und tut dasselbe mit Sailor Moon, da er davon ausgeht, dass sie die größte Bedrohung für das Dunkle Königreich ist.Dann gelingt es ihm, mit Sailor Mercury erfolgreich zu sein, indem er darauf wartet, dass sie isoliert wird, bevor er sie korrumpiert, damit The Power of Friendship seine Pläne nicht durcheinander bringt.
  • Verdeckter Perverser: Ausgerechnet Ami. In einer Episode durchsuchen sie die Telefone des Mädchens, um sich Bilder anzusehen, die sie aufgenommen haben (die Telefone in dieser Kontinuität ermöglichen es ihnen, sich zu verkleiden). Das letzte Outfit in Amis Handy ist ein Kleid, das auseinander fallen kann. Die anderen Mädchen sind sichtlich schockiert. Diese Eigenschaft könnte von ihrem Anime-Gegenstück geerbt worden sein, das nur etwas weniger schüchtern ist, aber dazu neigt, gelegentlich 'interessante' Kommentare zu machen.
  • Cringe Comedy: Okay, eher wie Cringe Drama, aber trotzdem. Diese Mädchen verkleiden sich in Kostümen, um an Orte zu gehen, an denen sie nicht sein sollten. In Episode 9 verkleiden sie sich als Wächter und ('Gärtner' ist nicht das richtige Wort...) um einen Ort auszuspionieren, der schwer bewacht ist, wo die Besitzer sind erwartend ein Raub... und sie schlüpfen einfach vorbei, weil sie zufällig Uniform tragen.
  • Dance Battler: Zu Beginn der Show ähnelten die Kämpfe eher einem choreografierten Ballett als einem spontanen Kampf. Die Fans nennen es Ballet Fu.
  • Dunkles magisches Mädchen:
    • Dark Sailor Mercury undPrinzessin Gelassenheit.
    • Meine, auch - insbesondere im Sondergesetz.
  • Darker and Edgier: Die Live-Action-Adaption von Pretty Guardian Sailor Moon ist viel dunkler als der Anime.
  • Deadpan Snarker: Shingo Tsukino und Rei Hino. SO viel.
  • Dekonstruktion: Wohl des ursprünglichen Quellenmaterials.
    • Der aufschlussreichste Moment war, als Naru wegen des Amoklaufs von Prinzessin Serenity fast getötet wurde.
  • Auftauen der Eiskönigin: Abgesehen von Usagi sind alle vier Senshi einsame Wölfe und haben ihre eigenen Gründe, sich zu isolieren (siehe Kann es nicht ausspucken oben). Es ist dem Schicksal und Usagis The Heart-Tendenzen zu verdanken, dass sie sich alle erwärmten und einander näher kamen.
  • Dämonische Besessenheit: Die Youma beginnen oft damit, menschliche Opfer zu besitzen und manifestieren sich erst physisch, wenn sie von den Senshi entdeckt werden. Interessanterweise sind die Youma ziemlich ausführlich, wenn sie durch einen Menschen sprechen, aber sie werden zum Sprachlosen, sobald sie ihre wahre Gestalt enthüllen. Später, im Wechsel von anderen Kontinuitäten,Mamoru wird zum Gastgeber von Königin Metallia, nachdem er es in seinen Körper aufgenommen und dadurch korrumpiert hat. Er ist viel mächtiger als der gehirngewaschene Endymion aus dem Anime und Manga.
  • Deus ex Machina: Luna und Makoto versuchen im Special Act, das legendäre Mondschwert vom Stein zu nehmen, aber sie können es nicht. Makoto erinnert sich, dass Königin Serenity ihnen gesagt hatte, dass sie dafür vereint sein müssen. Später, als sie versuchen, es zusammen mit Ami und Minako auszuziehen, aber ohne Usagi und Rei, schaffen sie es, weil anscheinend 'Usagi und Reis Herzen mit [ihrem] verbunden sind'. Dies ist aus zwei Gründen ein Deus ex Machina:
    • 1) Wenn ihre Herzen bereits von Anfang an in Einklang waren, warum brauchten Makoto und Luna dann die Hilfe von Ami und Minako?
    • 2) Darüber hinaus war klar, dass sich Ami und Minako die ganze Zeit über die anderen Senshi Sorgen machten, während Usagi sich nur um Mamoru Sorgen machte und keine Ahnung hatte, was mit den anderen Senshi vor sich ging, und Rei war ahnungslos. Es macht mehr Sinn, dass die Herzen von Ami und Minako mit Makoto und Luna verbunden waren und nicht mit denen von Usagi und Rei mit denen der anderen Senshi.
  • Passen Sie Ihr Set nicht an: Wie Mio ihre Pläne ankündigt, die Welt in der Sonderaktion zu erobern.
  • Der Drache: Obwohl alle Shitennou technisch gesehen Beryl dienen und beschützen, ist Jadeite die einzige, die dies ohne Zögern oder widersprüchliche Loyalität tut; wer zu ihr will, muss durch ihn gehen.
  • Drache mit einer Agenda: Sowohl Kunzite als auch Zoisite, die sich nicht so sehr darum kümmern, den Befehlen von Königin Beryl zu folgen. Besonders Zoisite ist hauptsächlich damit beschäftigt, seinen ehemaligen Meister Endymion vor Beryls Machenschaften zu schützen.
  • Dual Wielding: Die Mars- und Venus-Dolche. Mars benutzt beide Dolche in der vorletzten Episodenach Minakos Tod, während Venus im Sonderakt an der Reihe istnachdem Rei außer Gefecht gesetzt wurde.
  • Erdbebender Kaboom:Verursacht durch Usagis Trauer.
  • Leicht vergeben: Gespielt zum Lachen, wenn Usagi etwas irritiert ist, als ihre Freunde Sailor Venuss Identität kannten und ihr nichts sagten, aber sie schüttelt es schnell ab.
  • Unheimliche Monstrosität : Königin Metallia.
  • 11th-Hour Superpower: Ami, Rei und Makotos Sailor Star Tambourines verwandeln sich in der vorletzten Episode der Serie in ihre Infinity Plus One Swords.Schade, es war zu wenig, zu spät.Merkur bekommt ein Schwert, Jupiter bekommt einen Speer und Mars bekommt, wie im Dual Wielding-Eintrag erwähnt, ein Paar Dolche, die sowohl ihr als auch Venus' Tamburin verwenden. Die Waffen kehren im Special Act zurück, wo sie besser eingesetzt werden (und stattdessen mit Venus die Dolche).
  • Das Ende der Welt, wie wir es kennen: Und Sie werden überrascht sein, wer dafür verantwortlich ist.Es ist Prinzessin Serenity.
  • Enemy Mine: Sailor Venus und Zoisite in einer Episodewo sie erkennen, dass sie ein gemeinsames Ziel haben, indem sie nicht wollen, dass Usagi und Mamoru zusammenkommen.Es hält nicht, weilMinako kann das Schema nicht durchgehen.
  • Feind im Inneren: Prinzessin Serenity, Sailor Moons übermächtige Liebe macht dich zum Bösen.
  • Energieabsorption: Der Modus Operandi des Dunklen Königreichs besteht darin, die Energie der Menschen zu sammeln, um Königin Metallia zu stärken. Es endet nicht gut.
  • Rätselhafter Diener: Zoisit; Kunzit in geringerem Maße.
  • Enlightenment Superpowers: Die Senshi erwecken dadurch ihre vollen Kräfte.
  • Folge 0: Der Anfang: Akt Null
  • Sogar das Böse hat Standards: Beryl will zwar Prinz Endymion und die Macht des Silberkristalls, aber sie will ganz sicher nicht, dass die Welt wieder zerstört wird.
  • Alles ist besser mit Spinning: Die Senshi-Transformationen (außer Minako).
  • Böser Kostümwechsel:Seemann Merkurbekommt eines davon bei einer Gehirnwäsche.
    • Als Mamoru von Metallias Energie besessen ist, wird sein Outfit als Prinz Endymion größtenteils schwarz.
  • Böses Gegenstück: Der Shitennou, besonders in PGSM , werden als die Gleichen und Gegensätze der Senshi dargestellt (Normalerweise würden sie für Endymion dieselbe Rolle spielen wie die Senshi für Serenity, während der böse Teil von Beryls Einfluss kommt). Ihre individuellen Charakterisierungen gehen noch weiter:
    • Jadeite->Makoto = Beide stehen fest in ihren Pflichten als Krieger. Jadeite, weil er Beryl und Makoto liebt, weil sie glaubt, dass sie sich auf nichts freuen kann.
    • Nephrite->Ami = Beide dem Fanatismus gewidmet.
    • Zoisite->Minako = Beide verlassen sich auf fragwürdige Methoden, um sicherzustellen, dass sich die Geschichte nicht wiederholt.
    • Kunzite->Rei = Beide Schrauben des Schicksals Gläubigen.
  • Entwickelnde Credits: Akt 48zeigte, dass Minako ziemlich tot ist und Luna ersetzt sie.
  • Das Böse ist Hammy: Königin Beryl und Kunzit. Nephrite und Dark Mercury hatten ihre Momente.
    • Die Shitennou im Allgemeinen, ganz besonders im Kirari Super Live-Special, wo die Schauspieler von Kunzite und Nephrite sich nicht davon abhalten können, Corpsing zu machen, während sie das 'freche' menschliche Publikum bedrohen, das von lautem Gekicher erfüllt ist.
  • Expy: Lunas menschliche Form hat eine funktionale Rolle, die ChibiUsas Charakter merklich ähnelt, obwohl Luna in ihrer Plüschform immer noch ihre ursprüngliche Anime-Stimme und -Persönlichkeit hat, die traditionell immer als Erwachsene dargestellt wurde.
  • Dem Tod in Würde begegnen:
    • Minakoüber ihre unheilbare Krankheit. Sie ändert ihre Meinung, nachdem Sailor Jupiter versucht hat, sich zu opfern, und entscheidet sich für eine Operation, die sie retten könnte.
    • Beryllakzeptiert ihren Verlust und bleibt in den verblassenden Ruinen des Dunklen Königreichs.Jadeitbeschließt, bei ihr zu bleiben, selbst nachdem sie ihre Macht über ihn losgelassen hat, und lässt sie im Tod zusammen sein.
  • Fangirl: Usagi, Naru und ihre Freunde sind eingefleischte Fans von Minako Aino, zusammen mit Makoto und Ami.
  • Faux Paw: Luna macht das, wenn sie in menschlicher Form ist.
  • Weiblicher Blick: Mamorus Tuxedo Mask Transformation.
  • Basis des Vornamens: In der fünften Episode versucht Ami, sich extrovertierter zu machen, da sie denkt, dass Usagi sie dadurch mehr mögen wird; sie isst sogar mit Usagis Freunden und besucht Usagis Pyjamaparty mit Naru. Am Ende ist sie zur Besinnung gekommen und es sieht so aus, als ob alles wieder normal ist: Sogar Usagis Freunde reden über sie, als wäre sie für immer weg. Doch dann merkt Usagi plötzlich, dass ihre Freunde haben fing an, anders über Ami zu denken, wie dies beweist: Usagi (denkend): Naru-chan und die anderen sagen sie Ami-chan .
  • Feuergeschmiedete Freunde: Rei und Minako. Bonuspunkte, dass ihre Elemente Feuer bzw. Metall sind. Sie beschworen sogar, dass sie in Abwesenheit des anderen die Waffen des anderen benutzten.
  • Geschleuderte Kleidung: Parodie. Rei reißt ihren Business-Anzug mit einem kniehohen Rock vom Leib, um darunter eine volle, voluminöse Miko-Kleidung zu zeigen.
  • Vereiteln :
    • Minako und Rei dienen einander als dies: Eine Hauptquelle des Konflikts zwischen ihnen ist, dass Minako von der Mission ihres vergangenen Lebens so absorbiert ist, während Rei nichts mit ihrer Vergangenheit zu tun haben will.
    • Zoisite und Kunzite gleichen Minako und Rei: Zoisite tut alles, um Mamoru/Endymion zu beschützen, während Kunzite seine eigenen Pläne verfolgt und sogar Tuxedo Mask verletzt, die er beschützen sollte.
  • Ausländische Queasine: Das Essen des Dunklen Königreichs wird in Kapitel 37 gezeigt und scheint seltsame blaue Früchte, viele Vogelfüße und rote Bananen zu beinhalten.
  • Vorausdeutung König : Wir alle haben unsere dunklen Seiten,Welche.
    • Das Tracklisting für Minakos CD, das ihre Rollen in der Serie stark vorwegnimmt. Auch ein Großteil des Prequels, Act Zero.
    • Sailor Mars wird in der Eröffnungssequenz der Show singend gezeigt. Vielleicht ein subtiler Hinweis darauf, dass sie ihren Hass auf Karaoke irgendwann aufgeben wird.
    • Rei befürchtet den Verlust ihrer Freunde, ist einer ihrer Gründe für die Selbstisolation. Minako ist diejenige, der sie am nächsten stand.
    • Usagis Fluch unter Kunzites Youma-Fluch ähnelt Sailor Moons innerem Kampf gegen Prinzessin Serenity.
    • Im Zusammenhang damit nutzt Kunzite Amis Isolation und Einsamkeit, um sie gegen ihre Kameraden aufzuhetzencomals Dark Sailor Mercury, selbst eine Parallele zu Serenitys dunkler Psyche.
    • MinakoEs wurde festgestellt, dass nur noch sechs Monate zu leben sind. Sie stirbt genau vierundzwanzig Folgen danach.
    • Sailor Moon spießt einen Youma mit Endymions Schwert auf.So beendet sie auch Metalia!Endymion.
  • Gaussian Girl: Transformationssequenzen, Special Moves, atemberaubende Enthüllungen... blühen , manchmal bis man den Charakter nicht einmal in der Sonnenkorona sehen kann, die sich um sie herum gebildet hat.
  • Girliness Upgrade: Ami im Anime und Manga hat Boyish Short Hair. Dabei hat ihre zivile Form lange Haare und die kurzen Haare ihres Matrosenkostüms sind viel femininer. Ami wird in dieser Adaption auch eher zu einem Shrinking Violet und Woobie.
  • Girls Love Kuscheltiere: Luna und Artemis sind ausgestopfte Katzenspielzeuge für diese Serie.
    • Darüber hinaus wird dies in der frühen Episode 'Makoto und Rei haben sich streiten, dann schminken' als Beweis dafür verwendet, dass Makoto doch ein ziemlich normales Mädchen ist (da sie süße Stofftiere in ihrer Handtasche hat). Und Usagi nimmt an einem Wettbewerb teil, bei dem es darum geht, sich wie dieses süße Maskottchen zu kleiden, aber als sie nicht teilnehmen kann,sowohl Makoto als auch Rei tauchen an ihrer Stelle auf, um zu versuchen, ihr den Preis zu holen... also sehen wir sie beide wie ein süßes Stofftier verkleidet.
      • Die Welpenpuppe von Königin Mio, Chappi.
  • The Glasses Gotta Go : Ami hört auf, ihre Brille zu tragen, die hauptsächlich aus ästhetischen Gründen dient, als sie beginnt, sich mit Usagi zu öffnen.
  • Gut ist nicht schön : Minako, die einzige Sailor Senshi mit Erinnerungen an den Fall des Mondkönigreichs, nimmt die Last auf sich, die Inneren Senshi in den Kampf gegen das Dunkle Königreich zu führen und zu verhindern, dass sich die Vergangenheit auf ihren eigenen Schultern wiederholt, und sieht ihr Leben im Hinblick auf ihre Mission als völlig unwichtig an. Sie ist abweisend gegenüber den anderen Senshi und beschimpft sie häufig sowohl für ihre (relativ) idealistische Lebenseinstellung als auch, weil sie dies nicht möchtetrauern um ihren unvermeidlichen Tod aufgrund ihrer Krankheit.
  • Haarfarben : In ziviler Form haben die Mädchen Haarfarben im normalen „echten“ Bereich, von schwarz bis dunkelbraun. Wenn sie ihre Transformationssequenz durchlaufen, ändern sich sowohl ihre Kleidung als auch ihre Haare zu dem, was ihre Anime- und Manga-Gegenstücke schon immer hatten, obwohl Minako und Usagi eine realistische blonde Farbe anstelle des Gelbs haben, das in den Bühnenshows verwendet wird.
  • Ferse?? Gesicht drehen: Seltsamerweise,Es ist Königin Beryl, die dies tut, als sie versucht, Metaria zu töten, nachdem sie von den wahren Plänen des größeren Bösen erfahren hat. Sie spielten auch nicht zum ersten Mal mit diesem Trope mit dem Charakter.HinweisSiehe Sailor Moon: Eine andere Geschichte .
  • Heroischer BSoD:
    • Usagi stürzt danach in eine katatonische BetäubungSie muss Mamoru bekämpfen und töten, um die Welt zu retten. Das bedeutet leider, dassPrinzessin Serenity ist frei, die Kontrolle zu übernehmen und ihre eigenen apokalyptischen Pläne zu verwirklichen.
    • Ami erlebt eine früher in der Serie, danachschnappte aus ihrer Dark Mercury-Persönlichkeit und stellte fest, dass sie Usagi . fast getötet hätte. Sie braucht die meiste Zeit der folgenden Episode, um sich zu erholen.
    • Rei bricht buchstäblich zusammen, nachdem Artemis verheerende Neuigkeiten überbracht hat:Minako ist tot, die Operation, die eine kleine Chance hatte, ihr Leben zu retten, hat sie getötet. Dasselbe, was Rei ihr drängte, sich zu unterziehen, anstatt auf das Ende zu warten
  • Hidden Purpose Test: Wie 'Erwachen' in dieser Serie funktioniert. Ein Senshi erkennt seine Macht nur dann vollständig, wenn er einen bestimmten persönlichen Kampf überwindet ... das Rätsel besteht darin, *welche* Eigenschaft er erobern muss: Rei weigert sich, um Hilfe zu bitten; Amis mangelndes Selbstwertgefühl; Makotos Gefühl des Alleinseins; und Minakos Rücktritt von der Hoffnung.
  • Geschichte wiederholt sich: Usagi/Serenity und Mamoru/Endymions zum Scheitern verurteilte Romanze. Siehe unten Selbsterfüllende Prophezeiung.
  • Hommage: An Super Sentai.
    • Eine Reihe von Referenzen von Kyōryū Sentai Zyuranger : abgesehen von der wiederverwendete Golem Hei/Putty Patrol Kostüme,Es gibt auch einen gehirngewaschenen Charakter, der mit einem 'Dunklen Schwert' kämpft, und einen kranken Charakter, dessen Tage gezählt sind.
  • Hoffnungspunkt:
    • Kunzite versucht, Usagi zu korrumpieren, um sie in einen Youma zu verwandeln. Ami wacht besorgt über sie, sieht aber, dass sich Usagis Körpertemperatur wieder normalisiert, was bedeutet, dass sie dagegen ankämpft und bald aufwachen wird. Kunzite will nicht, dass sein Projekt zu Ende geht, und beschließt, Usagi zu stehlen und sie von ihren Freunden fernzuhalten.
    • Minako beschließt,an Akt 46 operiert werden, nachdem er sich die ganze Saison geweigert hat, dies zu tun.Die Vorschau zu Akt 47 zeigt Minakogesund und munter, beim Karaoke singen.Es stellte sich heraus, dass das nur ein Imagine Spot war und Minakoist wirklich tot.
  • Heißblütig: Nephrit. Parodie von Officer Akaigespielt von Nephriteim Special 'Die Geburt von Sailor V'.
  • Heuchlerisch herzerwärmend:
    • In einer Episode geraten Rei und Makoto in einen Streit darüber, ob sie Usagi bei den Englisch-Hausaufgaben helfen sollen oder nicht. Makoto rettet Rei jedoch vor einer Entführung, von der sie glaubt. Rei ist gerührt, da Makoto technisch Recht hatte; Sie war gezwungen, ihren Vater zu sehen, und sie verbanden sich über die Erfahrung und halfen Usagi dann bei einem Kostümwettbewerb.
    • Minako ist gegenüber Usagi in ziviler Gestalt kalt und distanziert, da sie denkt, dass Usagi ein 'Baka' ist und nicht als Senshi geeignet ist. Wenn Mio versucht, Usagi zu demütigen, indem sie behauptet, letztere habe Minako dazu gebracht, ein improvisiertes Konzert für ihre Klassenkameraden aufzuführen? Minako taucht auf, singt einen Showstopper, schickt Mio einen Todesblick und erspart Usagi die Demütigung. Nicht zu erwähnenbeschützt die Prinzessin vor dem Dunklen Königreich.
  • 'Ich weiß, dass du irgendwo da drin bist' Kampf:
    • Das Team gegenDunkler Merkur. Usagi lässt sogar ihr Kostüm fallen, anstatt sich zu wehren, und beginnt mit ihrer Rede (sie ist schließlich ein messianischer Archetyp), bis hin zu einem Gegenstand, den der eine dem anderen geschenkt hatte. Untergraben, wennDark Mercury spaltet die Fäustlinge in zwei Hälften.
    • Das versucht das Team auch gegenPrinzessin Sailor Moon. Mamoru ist die einzige, die es schafft, zu ihr durchzudringen undLass Usagi wieder normal werden. WannMamoru stirbt mit Metaria in sich, die Senshi müssen gegen Prinzessin Sailor Moon kämpfen und verlieren.
  • Ich möchte, dass mein Geliebter glücklich ist: Als Usagi entdeckt, dass Mamoru mit Hina verlobt ist. Nachdem sie sie vor einem Youma-Angriff gerettet hat, sieht sie, wie sie Händchen halten und findet es süß – sie beschließt, das Paar in Ruhe zu lassen. Der Trope wird schließlich in der gesamten Serie untergraben, da Usagi mit dem Schmerz kämpft, Mamoru mit jemand anderem zu sehen.
  • Krankes Mädchen: Minako.
    • Parodie von Officer Shiroigespielt vom selben Typen wie Zoisiteim 'The Birth of Sailor V'-Special
  • Unmöglich coole Kleidung: Von der Realität unterwandert; während die Mädchen okay aussehen, sieht Tuxedo Kamen unglaublich bescheuert aus.
  • Unglaublich offensichtlicher Fehler: Es ist größer als ein Viertel, hat blinkende grüne Lichter für die Augen und macht anscheinend auch ein piepsendes Geräusch. Die Schurken bemerken erst, dass es auf dem Fall steht, wenn sie darauf hingewiesen werden. Feind: Es ist so völlig offensichtlich!
  • Infinity +1 Sword: Die Star Tamburines können sich in das Mercury Sword, Jupiter Spear, Mars Dolch und Venus Dolch verwandeln. Der Special Act führt Serenitys legendäre Klinge ein, damit sich die depowerten Mädchen ein letztes Mal verwandeln können. Dieses Schwert ist physisch identisch mit einem ähnlichen Schwert, das von Sailor Venus im Manga getragen wird.
  • Im Namen des Mondes: In Anbetracht dessen, dass es sich um einen Spin-off des Tropenname ...
  • Pause: Kirari Super Live ist als eine Pause außerhalb des Kanons gedacht, um das Ende des Dark Mercury-Bogens zu signalisieren. Das Konzert fand einen Tag nach Beginn des Mio-Bogens statt, und Kunzite hat sogar das Drehbuch zu Tuxedo Mask, dass Mamoru in London sein sollte, mit Lampenschirmen versehen.
  • Ironie: Diese Version von Minako ist sowohl ironisch als auch tragisch. Ihrunheilbare Krankheitberaubte sie einer offen fröhlichen Persönlichkeit zugunsten einer Kindersoldaten-Mentalität. Sie möchte sich von den Senshi distanzieren, fühlt sich aber der Mission wegen immer zu ihnen hingezogen. Obwohl sie ein Senshi der Liebe war, musste sie sich mit Zoisite verschwören, um Usagis und Mamorus verbotener Liebe zu unterdrücken.
    • In einer Episode verkleidet sich Usagi als Minako, damit diese einer Menge Fans entkommen kann. An diesem Punkt ist MinakoVorgeben die Prinzessin zu seinwer ist wirklich Usagi.
    • Minako zwingt Rei, eine Idol Singer-Persönlichkeit als Reiko Mars anzunehmen. Später, als Minako ihr Interesse am Singen verliert, um eine Vollzeit-Senshi zu sein, entwickeln Artemis und Rei ein Batman-Gambit, indem sie ihren Alias ​​Reiko Mars verwenden, um Minakos Projekte zu monopolisieren. Dies entzündete Minakos Wettbewerbsfähigkeit und sie kämpfen in einer Team-Spielshow. Minako verlor, aber der Plan ging auf. Die Senshi sind sogar begeistert, dass es das erste Mal ist, dass sie sich alle als Freunde verbinden, und es wird angedeutet, dass Rei sich die ganze Zeit mit Minakos Manager verschworen hat.
    • la la la ich kann dich nicht hören
    • Minako macht es sich zur Aufgabe, Rei dafür zu tadeln, dass sie ihre Kräfte nicht erweckt und gibt ihr eine coole und ungewöhnliche Strafe, um ihr zu helfen, zumal Rei ihrer Meinung nach der Senshi-Anführer ist. Minako enthüllt später, dass sie die wahre Anführerin ist, sehr zu Reis Verdruss. Später,Minako enthüllt versehentlich, dass ihre Kräfte nicht erwacht sind und Rei muss sie vor einem Youma retten.
  • Jail Bait Wait: Obwohl das gesetzliche Mindestalter für die Einwilligung in Japan 13 beträgt, wartet Mamoru mehrere Jahre, bevorer und Usagi heiraten.Motoki macht das gleiche.
  • Jerkass: Minako, wenn sie als Sailor Venus in der Nähe der Senshi ist. Ihre allgemeine Gemeinheit ihnen gegenüber ist ihre Art, sich vom Team zu isolierenwegen ihrer unheilbaren Krankheit.
  • Die Ritter, die 'Squee' sagen! : Alle Senshi um Idol Minako Aino, außer Sailor Venus . Usagi und Makoto sind am aufgeregtsten.
  • Großer Schinken: Ikuko Tsukino und Saito Sugao.
  • Lasergesteuerte Amnesie: Minako versucht, dies mit Usagi . zu tunmit einer Spieluhr schenkt ihr Zoisiteum letztere Mamoru vergessen zu lassen. Es funktioniert nicht mehr, als Usagi anfängt, Minakos Lieder zu singenum die hypnotisierende Melodie zu übertönen, und Minako kommt damit nicht durch.
  • Trikot der Kraft: Der Hauptteil des Matrosen-Fuku des Senshi ist ein weißer Trikot, gefolgt von einer Brustpolsterung und einem kurzen Rock, um die gymnastische Beweglichkeit zu gewährleisten.
  • Ihr Haar fallen lassen: Fertig mit Amis Mutter. Als sie erfährt, dass Ami die Schule verpasst und erwägt, sie in eine neue Schule zu schicken, sind ihre Haare zu einem Knoten zusammengebunden. Am Ende der Episode, als sich die beiden verständigen, ist ihr Haar offen.
  • Licht ist nicht gut:Prinzessin Gelassenheit.
  • Leichter und weicher: Akt Null: Die Geburt von Sailor V ist im Vergleich zu Codename: Sailor V campy und komödiantisch. Anstelle von Monstern beginnt Minako ihre Sailor V-Stint als Verbrechensbekämpferin.
  • Ein Doppelleben leben: Der wichtigste Handlungspunkt unter den Senshi. Minako hält es sehr gut, eine Idol-Sängerin und die Anführerin der Senshi zu sein, aber auf Kosten ihrer eigenen Gesundheit.
  • Lokaler Treffpunkt: Karaoke-Krone; ein Ersatz für das Anime/Manga's Crown Game Center, da Spielhallen in Japan zu der Zeit an Popularität verloren hatten, als die Show gedreht wurde und Teenager stattdessen dazu neigen, stattdessen in Karaoke-Salons herumzuhängen.
  • In eine Falle gelockt: Kommt hin und wieder vor, aber in einer Episode entdeckten Ami und Rei eine Website, die den Senshi lockte. Luna ermutigt sie, Nachforschungen anzustellen, weil sie denken, dass es um Sailor V ging, nur um herauszufinden, dass es eine Falle von Zoisite ist, was dazu führte, dass beide Mädchen vorübergehend einer Gehirnwäsche unterzogen und Luna handlungsunfähig wurden. Als Usagi und Makoto am Tatort ankommen, endet auch letztere gedankengesteuert. Die Mädchen wurden erst gerettet, als die Intervention von Tuxedo Mask Zoisites Bann bricht.
  • Magische Kamera: Die magischen Stifte, die die Heldinnen im Original verwendet haben, werden zu magischen Mobiltelefonen aktualisiert. Eine Funktion ist die Möglichkeit, eine Verkleidung basierend auf mit ihnen aufgenommenen Fotos zu erstellen.
  • Male Gaze: Natürlich genauso wie der Anime, aber da es sich um Live-Action handelt, ist es eine ganz andere Geschichte.
    • Das ◊ Szene nimmt wahrscheinlich den Kuchen, aber.
  • Master of Disguise : Die Handys der Soldaten, die den Transformationsstift aus dem Manga/Anime ersetzen, erneut aufgrund einer Aktualisierung für die aktuelle Zeit.
  • Vielleicht für immer : Ami undMensch!Nephrit. Obwohl nach dem Sondergesetz zu urteilenSie nicht.
  • Meganekko: Ami beginnt als eins. Später verliert sie die Brille. Es hat sich herausgestellt, dass sie sie nicht wirklich braucht und sie eher eine Sicherheitsdecke sind.
  • Merchandise-Driven: Natürlich, a Sailor Moon Show gab es viele Spielzeuge, die auf ihren verschiedenen Transformations-Schmuckstücken und anderen Gegenständen wie dem Moon Stick und ihren Armbändern basierten. Siehe auch Off-the-Shelf FX unten.
  • Mid-Season Twist: Mamoru kennt die Identität von Sailor Moon und Venus, hält sie aber geheim.
  • Minion mit einem F im Bösen: Die vier Generäle im Live-Konzert. Die anderen drei sind fast charakterlos und Kunzite hat einen komischen Wutanfall mit den 'nutzlosen Schwachköpfen'. Kunzite geht es auch nicht gut. Jadeit: Möchten Sie eine Geisel sein? Noch nicht?
  • Monsterclown: Erscheint gelegentlich als Monster der Woche. Die Pierrots im Special Act sind eine ganze Armee von ihnen.
  • Stimmungsschwankungen: Seien Sie auf viele davon vorbereitet.
  • Moral-Haustier: Prinz Endymion für Zoisite.
  • Mehr als Gedankenkontrolle : Obwohl die Senshi zunächst annehmen, dass Kunzite nur Ami kontrolliert, erkennen sie allmählich, dass Dark Sailor Mercury zum Teil ein Ergebnis von Amis eigenen Gefühlen der Einsamkeit und Unzulänglichkeit ist, die an die Oberfläche brüllen (insbesondere wenn sienutzt ihre Kräfte, um sich zum beliebtesten Mädchen in der Schule zu machen und ihre ehemaligen Freunde in die gleiche Art von Ausgestoßenen zu verwandeln, die sie früher war).
  • Mortons Gabel: EinmalMamoru absorbiert Metaria und verliert die Kontrolle, er wird die Welt zerstören, es sei dennUsagi tötet ihn- außer dass dabeisie wird sich an Serenity verlieren, die auch die Welt zerstören wird.
  • Mundane Made Awesome: Mamorus Tuxedo Mask-Transformationssequenz zeigt nur, dass er einen Smoking mit dramatischem Flair trägt.
  • The Musical: Ja, bekam eine eigene Musical-Bühnenshow mit der gleichen Besetzung, Kirari Super-Live!
  • Mein Gott, was habe ich getan? :
    • Alle Senshi, nachdem Kunzite Ami korrumpiert hat. Jeder von ihnen erinnert sich an eine Zeit, als sie Ami ignorierten, während sie versuchte, nett zu sein.
    • Ami nachdem sie Usagi verletzt hat, die Ursache ihres heroischen BSoD.
    • Sailor Moon danachsie muss Mamoru töten.
  • Mein Sinn für Bedeutung kribbelt: Sowohl der Senshi als auch der Shitennou können spüren, wenn einem ihrer eigenen etwas Wichtiges passiert ist, und Luna und Rei spüren oft die Ankunft eines neuen Feindes, bevor er zum ersten Mal auftaucht.
  • Mythology Gag : Während PGSM hauptsächlich aus dem Manga stammt, sind verschiedene Referenzen aus Anime, Musicals und Nebengeschichten überall verstreut.
    • Whole Plot Reference: Akt 8 ist fast eine direkte Adaption der Kurzgeschichte Erinnerungen an Casablanca mit Rei und Makoto.
  • Benannt durch die Adaption: Reis Vater wird in dieser Adaption den Namen 'Takashi' gegeben.
  • Kein Fluss in CGI: In Reiss Verwandlungssequenz ist ihr Haar völlig steif, während sie sich dreht.
  • Nicht-menschlicher Kumpel: Luna und Artemis.
  • Keine sozialen Fähigkeiten: Ami, Rei und Makoto, bis Usagi in ihr Leben trat.
  • Nicht wie Sie sie kennen: Minako, aber sie wird in der Mitte besserbevor sie stirbt.
  • Nicht ganz tot:Nephritund später in der SerieMinako.
    • Noch greller mit Mio, als sie gesehen wurdewird gegen Ende der Serie von dem besessenen Endymion zerstört.Begründet mitMinakoschon seitUsagi belebt jeden auf der Erde nach seiner Zerstörung wieder.
  • Oblivious Guilt Slinging: Usagi zu Minako, als diese sie zum Mittagessen ausführtan ihr eine lasergesteuerte Amnesie durchzuführen, um Mamoru . zu vergessen. Usagi schwärmt davon, wie Minako's Lieder sie inspirieren, und dass Minako sie auch inspiriert.
  • Offscreen-Teleportation: Die Senshi - wenn sie kämpfen, meistens - neigen dazu, die Einstellungen sehr schnell zu ändern, am deutlichsten von einer städtischen Umgebung zu einer natürlichen oder umgekehrt. Zum Beispiel wird Zoisite in Akt 44 beim Schutz schwer verwundetUsagiin einem dichten Stadtgebiet, aber irgendwie sind sie Sekunden später in einem Park, Zoisite sitzt an einem Baumwo er stirbt
    • In Akt 4 werden Ami und der Youma, gegen den sie kämpft, von einem Kulturzentrum in einer belebten Tokioter Straße zu einem hölzernen, abgelegenen Ort teleportiert.
  • Standard-FX: Es ist sehr Es fällt auf, dass die Transformations-Schmuckstücke und verschiedene Gegenstände (wie der ikonische Moon Stick), die die Mädchen verwenden, der eigene Merch der Show sind, direkt aus der Box. Zumindest wissen Sie genau, was Sie kaufen.
  • Oh Mist! :
    • Jeder, jedes MalPrinzessin Serenity übernimmt Usagi.
    • Gemacht von Mio im Sondergesetz, wenndie Sailor Senshi erlangen ein letztes Mal ihre Kräfte zurück.
  • One-Book-Autor: Zoisite war Yoshito Endōs einzige große Rolle, abgesehen von einigen Gastauftritten. Er zog sich kurz nach der Ausstrahlung der Serie von der Schauspielerei zurück und arbeitet jetzt als Sänger und Webdesigner.
  • Einflügeliger Engel: Mio verwandelte sich im Special Act in ein Pflanzenmonster.
  • Panty Shot: Die Röcke der Soldaten waren speziell entwickelt so weit wie möglich hochzuklappen, damit die Schauspielerinnen ihre Stunts effektiver ausführen können. Es ist auch nicht technisch eine Höschenaufnahme, da sie Trikots unter den Röcken tragen (wie bei anderen Sailor Moon-Medien).
    • Kirari Super-Live! vermeidet bewusst die Trope, indem die Röcke der Senshis mit Petticoats modifiziert werden.
  • Papierfächer des Schicksals: Wird von Sailor Luna verwendet. Sie stellt auch eine her, die anscheinend aus Gold besteht oder in einer späteren Episode zumindest vergoldet ist.
  • Papierdünne Verkleidung: Zusammen mit einigen Clark Kenting. Tuxedo Kamen ist ein Japaner, der sich mit Smoking, Zylinder, Umhang und Maske verkleidet. Und ja, für nicht-japanische Zuschauer wahrscheinlich alle japanischen Männer tun 'gleich aussehen' bis zu dem Punkt, an dem das Bedecken seiner Augen ausreichte, um es zu einer Verkleidung zu machen, aber wie sollte das die verschiedenen Japaner um ihn herum täuschen? Doch die Szene, in der Sailor Moon endlich seine Maske abnimmt, wird für all das Drama gespielt, das sie bekommen können. Sailor Moon : [denkt] Warum habe ich es nicht vorher bemerkt?
    • Es ist auch lustig, wenn in einer frühen Episode Dutzende von Dieben als Tuxedo Kamen verkleidet herumlaufen, da... ähm... vielleicht denken sie, dass es einfacher ist, ein wertvolles Juwel zu stehlen? Ja... . Wie auch immer, es tut schafft es, Sailor Moon zu täuschen, die sich alle Mühe gibt, um zu verhindern, dass 'Tux' erwischt wird... indem sie sich in . verwandelt Ein weiterer Smoking-Maske und Locken der Wachen.
    • Es ist besser für die Mädchen, die jetzt drastische Frisurenwechsel haben – im Gegensatz zum Anime, wo sie in ihrer zivilen Identität genau gleich aussahen.Luna als MenschSie spielt es jedoch gerade, indem sie das gleiche marineblaue Haar hat, das sie hat wieSeemann Luna.
    • In Akt 4 von Nephrite untergraben, als Rei im Vorbeigehen seine Aura spürt.
    • Es ist auch eine Umkehrung des alten Anime für die Mädchen. Obwohl sie in dieser Version besser sind, konnten alle (ohne Tuxedo Mask) die wahre Identität des anderen herausfinden. Während sie im alten Anime wirklich Paper-Thin Disguise-Krieger waren, verbrachten die Schurken immer noch die ganze Saison damit, sie herauszufinden.
  • Menschen in Gummianzügen: Jedes Monster der Woche wird häufig von einem Anzugdarsteller dargestellt. Nur die Youma von Act 1 und Mios wahre Form im Special Act sind CGI.
  • Pet the Dog: Beryl beginnt gegen Ende der Serie ein paar solcher Momente zu erleben, die darin gipfeln, dass sie Jadeite von ihrem Gedankenkontrollzauber befreit, damit er der Zerstörung des Dunklen Königreichs entkommen kann und sie alleine sterben lässt.Stattdessen beschließt er, mit seinem eigenen Willen bis zum Ende bei ihr zu bleiben. Awwwww....
  • Plot Parallel: Die Enthüllung der Persönlichkeit von Dark MercuryDa Amis eigene innere Dämonen ein großes Set-up von Prinzessin Serenitys eigener dunkler Seite sind.
    • Zoisite und Minako sind die Gegenstücke dieser Serie (sie sind dem Schutz von Mamoru bzw. Usagi gewidmet)die sterben, bevor sie ihre Mission erfüllen. Eine tödlich verwundete Zoisite spielt vor ihrem Tod ein Requiem, während Minako vor ihrer zum Scheitern verurteilten Operation ein Album mit ihrem eigenen Epitaph veröffentlicht.
  • Pragmatische Schurken: Königin Beryll nicht töte ihre Diener, wenn sie sie im Stich lassen. Oh, es gibt Strafe, aber warum einen treuen Diener loswerden?Das eine Mal, als sie einen der Shitennou rücksichtslos zu töten scheint, stellte sich heraus, dass es ein Bluff war - sie verbannte ihn tatsächlich als entmachteten Menschen auf die Erde.
  • Präzisions-F-Strike : Makoto Kino sagt 'Fick dich' zu einem Youma im bekanntesten Fan-Sub. Die japanische Sprache hat keine wahren Schimpfwörter, obwohl der von ihr verwendete Ausdruck 'zakkenayo'HinweisEine stark kontrahierte Form von 'fuzakeru na yo'; siehe japanische Stock Phrases für ihre Bedeutung, und der Kontext kann eine ähnliche Bedeutung vermitteln.
    • Im selben Fan-Sub sagt sie zu Kunzite: 'Fick mich nicht!' beim Versuch, einen gehirngewaschenen Ami vor ihm zu schützen.
  • Psychopathisches Manchild: Mio behandelt ihren Plan zur Welteroberung in der Sonderaktion wie ein Spiel. Und sie spricht mit einer Puppe.
  • Befreie sie alle aus meinem Elend:Prinzessin Gelassenheit.
  • Echtzeit: Nicht in einzelnen Episoden per se, aber der interne Kalender der Serie entsprach dem Sendekalender, da die gesamte Aktion zwischen Oktober 2003 und Oktober 2004 stattfand und alle angezeigten Kalenderdaten dem Tag oder der Woche entsprachen, in der eine bestimmte Episode war Sendung, vor allem die Neujahrsfolge.
  • Recap Episode: Akt 38.
  • Remote Body: Mio, beschrieben als Königin Beryls Schatten, hat Schattierungen davon, spiegelt Beryls Stimmungen wider und agiert manchmal als ihr projizierter Avatar. Sie scheint jedoch ihre eigene Persönlichkeit zu haben und kehrt später als separater Bösewicht ins Leben zurück.
  • Retcon: Artemis und Minakos erstes Treffen. Mitten in der Serie,Minakos Hintergrundgeschichte ist ein angedeuteter Antrieb zum Selbstmord, als sie von ihrer Krankheit erfuhr, nur dass Artemis vom Himmel fällt und ihr die Mission gibt, die sie in ihrem Leben sucht. In Akt Null treffen sich Artemis und Minako an Heiligabend auf komödiantische Weise, ohne dass ihre Krankheit erwähnt wird.
  • Retool: Große und kleine Änderungen gegenüber dem Anime und Manga auf der ganzen Linie, einschließlich der Aktualisierung, um sie an aktuelle Technologien und Modeerscheinungen anzupassen, anstatt an die der frühen 90er Jahre. Einige der Elemente aus dem Manga, die nicht im Anime erschienen sind, werden beibehalten, obwohl die Serie im Allgemeinen eine Neuinterpretation der Originalgeschichte und ihrer Charaktere ist.
  • Direkt hinter mir: Passiert oft bei Gesprächen zwischen Mamoru und Motoki. Letzteres ist Oh, Mist! Gesicht folgt seinem Beispiel, wenn ihr Thema ankommt.
  • Roofhopping: Mehrere Instanzen, darunter Sailor V in Kombination mit dem Bird Run.
  • Regel der Symbolik: Minako verlässt das Haus.Einer von ihnen ist, dass sie aus einer Tür in ein helles Licht tritt, was ihre zum Scheitern verurteilte Operation ahnen lässt. Später erscheint sie in einem weißen Outfit und verschwindet in weißem Licht.
  • Scheiß auf die Regeln, ich mache das Richtige! : In Akt 6 lassen alle Mädchen ihre „Nur zur Verteidigung“-Regel fallen und nutzen ihre Kräfte, um sich an einer Bande von Basketballspielern zu rächen, die Makoto betrogen haben.
  • Shout-Out: Beryls letzte Auftritte sowohl im Anime als auch in der Live-Action beinhalten, dass sie sich zu einer monströsen Blumenkreatur mit ähnlichem Design verschmilzt.
  • Geheimniswahrer:
    • Mamoru erfährt schon früh in der Serie von den wahren Identitäten von Sailor V und Sailor Moon.
    • Eine Zeit lang ist Rei die einzige, die wusste, dass Sailor Venus das Pop-Idol Minako Aino ist.
    • Schließlich erfahren Naru und Motoki von Usagi bzw. Makotos Senshi-Status.
  • Sich selbst erfüllende Prophezeiung :Usagi/Serenity und Mamoru/Endymion dürfen sich nicht ineinander verlieben. Es wird gesagt, dass die Erde zerstört werden würde, sobald sie es tun. Abgesehen davon, dass sowohl in ihrem vergangenen als auch in ihrem gegenwärtigen Leben absolut nichts Schädliches aus ihrer Beziehung herauskommt. Es sind die Versuche aller anderen, beide zu trennen, die am Ende die Zerstörung der Erde verursachen würden, ZWEIMAL.
  • Selbstparodie: 'The Birth of Sailor V' deckt ziemlich genau den Lagerfaktor der Serie als Ganzes ab, bis zu dem Punkt, dass die Schauspieler der Shitennou als freundliche, aber unfähige Polizisten mit intakten Shitennou-Eigenschaften spielen.
    • Auch das Kirari Live-Konzert, bei dem Zoisite ein tragbares Spielzeugklavier spielt.
  • She-Fu: Die berüchtigten Kampfsequenzen werden als Komplikation einer To-Ku-Serie angesehen, in der niemand wirklich eine Maske trägt, die das Gesicht verdeckt, was traditionelle Stunt-Doubles weniger praktikabel macht und die Schauspielerin selbst die meisten von ihnen machen muss.
  • Shout-Out: Sailor Jupiters versuchter Heroic Sacrifice, indem sie einen von Metalia durchdrungenen Youma und sie selbst zerstört hat, ist ähnlich wie sie sich im Anime mit zwei der DD-Mädchen in D Point in die Luft gesprengt hat.Glücklicherweise erholt sich Makoto.
    • Beim Kirari-Live-Konzert ist Sailor Mercurys Perücke ähnlich stilisiert wie die von Marilyn Monroe. Backstage erkennt Ayaka (Minako) die Ähnlichkeit und neckt Chisaki (Ami), die mit einem Marilyn-Manöver antwortet.
    • Usagi ( trägt ein Bärenkostüm ) umarmt Tuxedo Mask mit hochgeklapptem Bein .
    • Während Rei und Minako mit Schaumstoffschwertern spielen, sind Lichtschwertgeräusche zu hören.
    • In Akt 4 mussten Usagi und Ami mit einem neu rekrutierten distanzierten Gefährten zusammenarbeiten, um einen Puzzle-Boss zu besiegen. Sie besiegen diesen Youma durch einen synchronisierten Tandemangriff mit Minakos Lied, ähnlich wie Shinji & Asuka's musikkoordinierter Kampf gegen Israfel.
  • Dummes Kaninchen, Idealismus ist für Kinder! : Minakos zynische Haltung bringt sie in Konflikt mit dem Team, insbesondere mit Rei. Der Trope funktioniert sogar als Wortspiel mit sich selbst, da ' Baka Usagi ' zu Beginn der Serie eine gemeinsame Zeile ist.
  • Slasher-Lächeln: Mio; Ami ersetzt ihr schüchternes, bescheuertes Lächeln durch eine finstere Grimasseals Dunkler Merkur.
  • Selbstgefällige Schlange: Kunzite, Mio und der böse Ami.
  • Snark-to-Snark-Kampf: Minako und Reis Streitereien beinhalten jede Menge Snark.
    • Die Shitennou kämpfen sogar untereinander darüber, wie wirkungslos der andere ist. Sie schirmen dies im Live-Konzert und im Special Act ab, wo sie es auf lächerliche Niveaus treiben.
  • Von Anpassung verschont: Nephrit.Das heißt, bis Prinzessin Sailor Moon die Welt zerstört...Und dann,jeder Shitennou wird durch das Sondergesetz wiedergeboren.
  • Finde den Betrüger: Mamoru wusste, dass die Shitennou, die für Mio arbeiteten, falsch waren, als sie leicht von der Deckenfalle in Mios Versteck gefangen wurden. Die echten Shitennou waren von ihm beeindruckt.
  • Squeaky Eyes: Sehr beunruhigend in einer Live-Show...
  • The Starscream: Kunzite, der extrem mächtig, aber auch sehr arrogant ist und Beryl so gut wie nicht treu ist. Sie hatte ihn verbannt (und verursachte seine amnesische Dissonanz) für seine Starscream-Tendenzen vor und beginnt fast sofort zu bereuen, ihn zurückgebracht zu haben.
  • Stealth-Mentor:
    • Minako gegenüber Rei, als sie sich zum ersten Mal begegnen, wobei Minako vorgibt, ein Trottel zu sein, dass Rei angeblich die Anführerin der Senshi ist und sie 'bestraft', indem sie sie in einem Krankenhaus für kranke Kinder singen lässt, was Rei zwingt, aus ihr herauszukommen Komfortzone und bitten Sie Usagi um Hilfe. Schließlich, nachdem Minako auf der Bühne in Ohnmacht gefallen ist, verrät sie, dass dies daran liegt, dassSie hat nicht mehr lange zu leben und möchte, dass Rei mein Schwert aufnimmt.
    • Mamoru unter dem Vorwand vonKampf gegen Sailor Moonsagt ihr, dass sie lernen muss, ihre Kräfte zu kontrollierendamit Prinzessin Sailor Moon nicht in ihrer Wut die Erde zerstört.
  • Stepford Smiler: Usagi hat Hinweise darauf, als ihr gesagt wird, dass ihre Aufregung die Kräfte der Ginzuishou aktiviert.
  • Superstarke böse Seite:Mamoru, nachdem er die Macht von Königin Metallia in seinem Körper versiegelt hat. Auch Sailor Moons Prinzessin Serenity-Persönlichkeit.
  • Nimm mein Schwert: NachherMinako stirbt, Rei verwendet dessen Tamburinim Kampf gegen Prinzessin Sailor Moon. Minakohatte zuvor enthüllt, dass sie den Senshi auf diesen Moment vorbereitete.
  • Take You with Me : Makoto versucht dies gegen Metallias Youma, indem sie sich selbst als Blitzableiter benutzt. Es funktioniert nicht, aber sie überlebt. Mamoru versucht es späterindem er Selbstmord begeht, bevor Metallia seinen Körper übernehmen kann. Es funktioniert nicht, aber er überlebt...in einer Art zu reden.
  • Reden ist eine freie Aktion: Ami ruft ihre erste Verwandlung in Sailor Mercury während eines 20-Fuß-Falls hervor – und sie tut es, indem sie einen Auslösersatz rezitiert, der etwa drei- oder viermal länger dauert, als sie hätte brauchen sollen, um den Boden zu erreichen .
    • Später abgewendet, als Rei zum Beispiel nicht in der Lage ist, ihren Verwandlungssatz herauszubringen, bevor ein von Youma besessener Junge eine Treppe hochläuft, um sie zu schlagen und ihre Lebenskraft zu stehlen. Ein anderes Mal hat Usagi genug Zeit, sich zu verwandeln, aber ihre Transformation gibt dem Feind auch genug Zeit, um aufzutauchen hinter sie, damit er in der Sekunde, in der sie verkleidet ist, seine Hände um ihren Hals legt.
    • Auch anscheinend Ballett bewegt sind eine freie Aktion, wenn man bedenkt, wie oft Feinde einfach nur dastehen und anstarren, während die Senshi sich durch den Raum drehen, Pirouetten drehen und Rad schlagen. Vielleicht ist es eine Form von Mook Chivalry? Oder vielleicht sind sie einfach nur fassungslos von all den Panty Shots.
  • Aus Erfahrung gelehrt:
    • Kunzit. Sein erster Angriff auf die Senshi bestand darin, Usagi zu korrumpieren, indem er sie in einen Youma verwandelte. Er hatte nicht damit gerechnet, dass Usagi die Korruption von innen bekämpfen würde oder dass The Power of Friendship sie wieder zur Normalität zurückbringen würde.Als er den gleichen Trick an Ami versucht, wartet er, bis sie von den anderen Senshi isoliert ist, lässt sie mehrere Angriffe auf ihn verschwenden und korrumpiert sie dann sofort. Die Senshi brauchen lange, um zu erkennen, dass Ami etwas passiert ist, und dann sind sie zu spät.
    • Auch dies geschieht zwischen Kunzite undSeemann Luna. Nachdem sie Teleportation Spam benutzt hat, um ihn zu bekämpfen, währendSailor Moon kämpfte mit Dark Mercury, Kunzite gelang es, einen mächtigen Angriff einzusetzen, der zu einer Curb-Stomp-Schlacht führte. Die beiden Lampenschirme, als sie sich zum zweiten Mal begegnen, wissen, dass sie neue Tricks im Ärmel haben.
  • Teleportations-Spam:Seemann Lunanutzt dies als Teil ihres ersten Angriffsfeuers.
  • Zeitsprung: Der Special Act findet 4 Jahre nach der letzten Schlacht statt.
  • Tokio ist das Zentrum des Universums: Bis zu dem Punkt, an dem sich alles innerhalb einer einzigen Nachbarschaft (Azabu-Juuban) abspielt, aber die Auswirkungen sind global. Viele der Schauplätze in den Kampfszenen wurden während der gesamten Serie wiederverwendet.
  • Tomboy und Girly Girl: Rei mit Minako; Makoto mit Usagi und Ami.
  • Too Dumb to Live: Usagi und ihre Freunde in Akt 0 halten es für eine gute Idee, sich wie Sailor V zu kleiden und die Kriminellen alleine zu bekämpfen. Unnötig zu erwähnen, dass sie sich fast umgebracht hätten.
  • Trailer verderben immer: Meistens zeigen die Teaser viele Wendungen oder Enthüllungen der nächsten Episode.
  • Transformationssequenz: Sowohl gerade als auch unterwandert; Letzteres mit einer augenzwinkernden 'Dressing'-Sequenz für Tuxedo Kamen in einer der ergänzenden Shorts.
  • Ruhige Wut: Serenity nähert sich ihrem Gegner und greift sie mit gelassener Wut an, wenn Mamoru bedroht wird.
  • Wahre Gefährten: Die fünf Senshi haben alle unterschiedliche Persönlichkeiten, aber Schicksal und Freundschaft haben sie zusammengeschweißt.
  • Uncanny Valley Girl: Kuroki Mio.
  • Unterschätzte Badassery : Zickzack. WannSeemann Lunafordert Kunzite heraus soSailor Moon kann sich darauf konzentrieren, Ami von Dark Mercury wiederherzustellen, Kunzite verdreht die Augen und grinst. Dann findet er heraus, dass sie Teleportations-Spam als Waffe einsetzen kann, damit er keinen klaren Schuss bekommt, und sie bops ihm mit ihrem Fächer auf die Nase. Kunzite, mehr schockiert als verletzt, wirft einen sehr untypischen WTF-Blick zu, bevor sie mit einem Schuss auf sie trifft.
  • Unerklärte Genesung : Während die meisten Auferstehungen gerechtfertigt sind, kehrt Mio in der Sonderaktion mit einem fröhlichen Mangel an Erklärungen zurück, abgesehen von vagen Andeutungen, dass sie die letzten vier Jahre damit verbracht hat, ihre Kräfte zu sammeln.
  • Unaufhaltsame Wut: Makoto wird jeden schlagen, der es wagt, die anderen Senshi zu bedrohen, insbesondere Usagi oder Ami.
    • Der Soldat des Feuers und der Leidenschaft zu sein hilft, denn die von Kummer geplagte Rei wird zur 'unaufhaltsamen Rei', wenn sie den Youma im Alleingang opfertals er von Minakos Tod erfuhr.
  • Ungewöhnlich uninteressanter Anblick: Tut niemand Siehst du Usagi mitten auf dem Bürgersteig magisch die Kleider wechseln, während all diese Autos hinter ihr vorbeifahren??
  • Zuschauer sind Goldfische: Warte,Ami und Narusind auf Kante umeinander? Auf die gleiche Weise, wie sie sich seit zwei Episoden ärgern? Wer kann sich noch erinnern Das weit? Es ist besser, einfach den Grund für das Ganze wiederzugeben und dieselbe Flashback-Szene wie die letzten Male zu verwenden, nicht wahr?
  • Bösewicht hat einen Punkt:
    • Der Grund, warum Kunzite und Zoicite wütend auf ihren Prinzen sind, weil sie eine verbotene Liebe haben, ist, dass das letzte Mal, als es passierte,seine Geliebte hat den Planeten zerstört. Für Zoicite verlor es Endymion, und für Kunzite verlor es alles.
    • Beryl weist ganz scharf darauf hinSailor Moon ist derjenige, der Endymion getötet hat.
  • Stimme der Legion:Mamorugewinnt einen nachÜbernahme durch Queen Metallia.
  • Walk on Water : Als Wasserelementar macht Ami dies ein paar Mal nonchalant.
  • Wollen ist besser als haben : Ami versucht mehrere Episoden lang, die anderen Senshi zu töten (verspottet sie sogar in ziviler Form) Stichwort Heroic BSoD .
  • Zusehen, wie sich das Spiegelbild auszieht: Mamoru Chiba sieht, wie sich Usagi in Sailor Moon verwandelt, während sie ihr Spiegelbild in einem Spiegellabyrinth eines Vergnügungsparks beobachtet.
  • Wham Episode: Akt 20. Minakostirbt, Makoto konfrontiert Tuxedo Mask und Kunziteentführt Ami.
  • Wham Line: Mit vier einfachen Worten stellt Prinzessin Serenity die ganze Geschichte auf den Kopf... Gelassenheit :Ich... habe... den Planeten zerstört.
  • Was zum Teufel, Held? :
    • Gespielt mit in einer Instanz. Usagi beruft ein Treffen ein, um die Senshi um Hilfe bei ihren Englisch-Hausaufgaben zu bitten. Während Mako bereit ist zu helfen, sagt Rei Usagi unverblümt, dass sie ihre Hausaufgaben selbst machen sollte, da Senshi-Treffen dazu da sind, gegen Youma zu kämpfen. Als Mako und Rei anfangen zu streiten, macht Usagi schnell einen Rückzieher und sagt, dass sie ihre Hausaufgaben und ihr Wettbewerbskostüm alleine machen wird.
    • Rei ruft Minako für ihre 'I Work Alone'-Einstellung heraus, besonders als Minako ihr sagt, dass sie die Anführerin der Senshi ist, als sich herausstellt, dass Minako die wahre Anführerin ist und Rei anführt.
    • Sailor Luna tadelt Mako dafür, dass sie kein 'richtiges Date' mit Motoki hat, da Mako glaubt, dass es besser ist, allein zu sein, und obwohl sie Motoki mag, möchte sie keine Beziehung mit ihm eingehen. Dies wäre normalerweise kein Problem, außer dass Makos Senshi-Kräfte nur erwachen, wenn sie nicht allein ist.
  • Wenn sie lächelt: Fertig mit all den Mädchen. Ami als Shrinking Violet hält meistens den Kopf gesenkt und lächelt nur so richtig, wenn sie mit Usagi zusammen ist. Ihr öfter lächeln zu sehen, unterstreicht sie Charakterentwicklung . Makoto ist auch immer sehr feierlich und wenn sie bei Motokis Flirten ihr kleines Lächeln zaubert, ist es entzückend, wie es ist, wenn sie mit den anderen Mädchen lächelt. Minako lächelt ihre Fans an, aber – wenn wir wissen, was wir wissen – ist es wahrscheinlich nicht echt. Wenn sie also einen lustigen Tag mit Usagi hat, sehen wir ihr Lächeln zum ersten Mal anders. Was Rei angeht... nun, das Mädchen lächelt zuerst nie. Wir sehen ihr langsam öfter lächeln, wenn sie sich unterzieht Charakterentwicklung und es ist schön, wann immer sie es tut. Rei lächeln zu sehen ist ein herzerwärmender Moment für sich.
  • Wicked Cultured: Zoisite ist eine talentierte Pianistin.
  • Wrong Genre Savvy: Die Show läuft so ziemlich darauf, von den Charakteren, die naiv annehmen, dass sie wissen, was sie tun, bis zum Publikum, das die gleiche Annahme macht. Aus Akt 12: Minako : Haben Sie nicht eine seltsame Präsenz des Managers gespürt? Usagi : Keine Präsenz, aber das ist die ganze Zeit im Manga, oder? Ein Idol will Freizeit, also macht sie solche Sachen, oder?
  • Yandere:Princess Serenity ist die emotionslose Variante.
  • Reiß die Kette des Hundes
    • Als Usagi und Mamoru sich gegenseitig beruhigen, erfährt Usagi von Mamorus Verlobung mit Hina, die sie in eine Depression stürzt. Zur gleichen Zeit wird Rei von der Suche nach Minako abgelenkt, nachdem sie von ihrer Identität als Venus erfahren hat; während Makoto sich darauf konzentriert, über Usagi zu wachen. Das verstreute Team ist maßgeblich an Amis Gefangennahme und Fall beteiligt.
    • Minako, die sich als Prinzessin ausgibt, beginnt Rei zu unterweisen, wie sie sich als Anführerin der Senshi verhalten soll. Sie beginnt damit, dass sie erwähnt, dass Reis Kräfte vor Sailor Moons Kräften hätten erwachen sollen und fordert Rei heraus, ihre Komfortzone zu verlassen, indem sie Karaoke für eine Kinderstation singt. Gerade als Rei sich in ihrer Rolle wohl fühlt, wird enthüllt, dass Sailor Moon tatsächlich Prinzessin Serenity ist und dass Sailor Venus die wahre Anführerin der Senshi ist. Rei ruft Minako an, weil sie sie angelogen hat.
    • Nephritwird nach seinem Tod in einen normalen Menschen verwandelt.Zuerst kämpft er mitseine Depower,mit Wutausbrüchen und Depressionen. Nach einer Weile wurde mir jedoch Freundlichkeit gezeigt vonMotoki und Ami,er gewöhnt sich endlich daransein neues Leben und Anpassung an die GesellschaftwannPrinzessin Sailor Moon zerstört die Welt.
    • Alle Hoffnungen wurden erneuert, als Mamoru Metallia ohne offensichtliche negative Auswirkungen absorbiert hatte; Usagi gelang es, den Silberkristall von Serenity zu unterdrücken; Minako ist als Venus vollständig erwacht und hat beschlossen, die Operation zu übernehmen. Das Schicksal ließ danach alle in emotionalen Trümmern zurück.
  • Du bist nicht allein: Mako erkennt schließlich, dass ihre Kräfte erwachen können, wenn sie dies weiß.
  • Deine Tage sind gezählt: Arm PoMinako. Deshalb stößt sie die Leute weg.



Interessante Artikel