Haupt Serie Serie / Seife

Serie / Seife

  • Series Soap

img/series/26/series-seife.JPG Im Uhrzeigersinn von oben links: Jodie, Danny, Burt, Chester, Dutch, Eunice, Saunders, Chuck (und Bob), Jessica, The Major, Mary, Billy. Nicht gezeigt: Corinne, Peter, Pater Tim, Benson. „Dies ist die Geschichte zweier Schwestern: Jessica Tate und Mary Campbell.
Jessica lebt in einem Viertel, das als Rich bekannt ist. Jessica mag das Leben. Das einzige, was sie an ihrem Leben ändern würde, wenn sie könnte, wäre, dass sie alles vertonen würde. Die Tates haben mehr Geheimnisse als Geld.
Auch Maria liebt das Leben. Leider scheint das Leben nicht allzu verrückt nach ihr zu sein. Wie Sie sehen, haben die Campbells nicht annähernd so viel Geld wie die Tates. Sie haben jedoch ebenso viele Geheimnisse...'
— Eröffnungskommentar der ersten Staffel, gelesen von Rod Roddy .Werbung:

Erstellt von Susan Harris (die die meisten Episoden geschrieben und später erstellt hat) Die goldenen Mädchen ), Seife ist eine 1977??81 ABC-Comedy-Serie, die den seriellen Stil des Geschichtenerzählens sowohl parodiert als auch nachahmt Seifenoper . Es war vielleicht die erste Sitcom, die einen Story-Arc von Bedeutung enthielt, und als solche ist sie auch heute noch eine Seltenheit.

Die Serie spielt im fiktiven Dunn's River, Connecticut, und verfolgte die Missgeschicke der wohlhabenden Familie Tate und die ebenso bizarren Missgeschicke ihrer Verwandten, der weit weniger wohlhabenden Campbells. Im Laufe einiger Jahre werden sie mit Ehebruch, einem Mordprozess, Entführungen durch Außerirdische, dämonischer Besessenheit, Kultisten und psychischen Erkrankungen (mehrmals) konfrontiert. Die Besetzung bestand aus einem großen Ensemble, darunter Katherine Helmond, Robert Mandan, Cathryn Damon, Richard Mulligan, Ted Wass, Robert Urich, Billy Crystal und Robert Guillaume als Benson, die zynische Haushälterin der Tates, die schließlich ausgegliedert werden sollte seine eigene Show (in der er schließlich Vizegouverneur seines Staates werden würde.)

Werbung:

Es ist auch bemerkenswert, dass es eine der ersten großen Serien mit einer homosexuellen Hauptfigur ist. Noch bemerkenswerter für die Ära ist, dass es dieser schwulen Figur gelungen ist, die gesamte Serie relativ unbeschadet zu überstehen.


Verwirrt? Sie werden nicht hinter diesen Beispielen her sein... Tropen!:

  • Anbetung der Schädlinge: Als Chester von einem Mitflüchtling in seinem eigenen Keller gefangen gehalten wird, freundet er sich mit einer Ratte an und nennt sie Arnold. Er „lehrt“ es, davonzuhuschen, wenn die Lichter angehen.
  • Liebevolle Parodie: Von den Seifenoper Genre.
  • Entführung durch Außerirdische:Das passiert Burt, aber es dauert ewig, bis ihm jemand glaubt.
  • Asian Cleaver Fever: Jodie scheint seine Freundinnen gerne zu Hibachi-Grills mitzunehmen. Er nimmt Carol mit, wo sie ihm sagt, dass sie schwanger ist. Er ist bestenfalls verblüfft, weil er schwul ist (sie haben zusammen geschlafen, aber es war ein One-Night-Stand). Der Koch ist von ihrem Gespräch so abgelenkt, dass er sich aus Versehen ins Bein sticht.
  • Werbung:
  • „Unangenehme Stille“-Eingang: Die Tate-Familie stoppt normalerweise beim Abendessen immer mitten im Satz, worüber sie sprechen, wenn der jüngste Sohn Billy (Alter 14) den Raum betritt, um ihn vor den Erwachsenensituationen zu „schützen“, die sie haben damit umgehen müssen. Darüber ist er ziemlich genervt. Erst durch das Lesen der Zeitung erfährt er, dass seine Schwester (und später seine Mutter) des Mordes beschuldigt werden.
  • Betttrick:
    • Wenn Burt ersetzt wird durchein Außerirdischerdie mehrmals mit Mary Sex hat, während sie glaubt, dass er es ist.
    • Eunice hat Sex mit einem Einbrecher und hält ihn für einen Holländer, der ein sexuelles Rollenspiel ausprobiert. Obwohl der Einbrecher nicht mit Eunice schlafen wollte, als er das Haus ausraubte, nutzte er das Missverständnis aus. Eunice, als sie merkt, dass es kein Holländer war, winkt mit Schmuck vor dem Fenster und ruft dem Einbrecher zu, zurückzukommen.
  • Billy braucht eine Orgel: Gut , nicht Billi. Danny wird bei der Polizei durch beide Nieren geschossen. Mary kann keines von ihren geben, weil es sie stark schwächen könnte. Jodie bietet seinen an, da er gesund und Dannys Vollblutbruder ist, dann stellt sich heraus, dass er es nicht ist und Mary verrät, dass Dannys richtiger Vater istChester, der überzeugt ist, eine seiner Nieren abzugeben, um Danny zu retten.
  • Schlampe im Schafspelz : Carol wirkt anfangs nett und angenehm (wenn auch ein bisschen neurotisch), was verbirgt, was für ein fieses Stück Arbeit sie wirklich ist, wenn sie nicht ihren Willen durchsetzt.
  • Schwarzer Gürtel in Origami: Billy bedroht den Ex seiner Freundin mit Tai Chi.
  • Schwarze Komödie: Mord, Selbstmord, Rassismus, Homophobie und psychische Erkrankungen (unter anderem) sind allesamt ein faires Spiel für Witze. Die Rassisten und Homophoben werden fast immer zum Narren gehalten, wenn nicht sogar zum Witzbold.
  • Ende der bolivianischen Armee:
    • Die letzte Folge siehtBurt, Jessica, Danny und Annie zwei Sekunden vor ihrer Hinrichtung, alle in separaten Ereignissen.
    • Eine spätere Benson Episode hat Jessica in 'Geister'-Form erscheinen. Sie sagt Benson jedoch, dass sie nicht tot ist, sondern nur im Koma in einem südamerikanischen Krankenhaus.
    • Dämonenkönig sieben Todsünden
    • Susan Harris hat darauf hingewiesen, dass die Gewehre, mit denen Jessica geschossen wurde, leer gewesen wären, wenn die Show in eine fünfte Staffel gegangen wäre.
  • Breakout-Charakter: Benson beginnt in einer relativ kleinen Nebenrolle, wird aber schnell zu einer der Hauptfiguren. Später ging er schließlich weg, um der Protagonist seiner eigenen Show zu werden.
  • Verworrener Selbstmord:
    • Chesters Played for Laughs Selbstmordversuch am Ende der ersten Staffel, als Jessica wegen Peters Tod verhaftet wird und Chester erkennt, dass sein Leben nicht nur dadurch, sondern auch durch viele andere Dinge ruiniert wird. Burt unterbricht ihn immer wieder, indem er zum Beispiel die Messer zum Schärfen wegnimmt. Schließlich will Chester einen schweren Topf auf seinen Kopf fallen lassen, aber Burt kommt herein und beweist, wie scharf die Messer sind, indem er das Seil durchschneidet, an dem der Topf hängt. Chester ist bewusstlos, überlebt aber (natürlich). Das Klopfen auf den KopfChester erinnert sich daran, dass er derjenige ist, der Peter Campbell getötet hat. Später stellt sich heraus, dass er seit geraumer Zeit einen Gehirntumor hat, der sein Gedächtnis beeinträchtigt, und eine Operation und mehrere weitere Schläge auf den Kopf schalten es aus und wieder ein.
    • Jodie wird für Drama gespielt, nachdem Dennis ihn verlassen hat.
  • Bury Your Gays: Eine frühe und ziemlich spektakuläre Abneigung.
  • Der Butler hat es getan: Besprochen. Benson ist einer von fünf Personen, die des Mordes an Peter im Cliffhanger-Ende der ersten Staffel beschuldigt werden. Der Grund, warum der Polizeichef Benson als Verdächtigen absetzt, ist, dass 'wir alle wissen, dass der Butler es in vielen, vielen Fällen wie diesem getan hat.' Untergraben in der zweiten Staffel, als sich (natürlich) herausstellt, dass Benson es nicht getan hat.
  • Aber nicht zu schwul : Obwohl es explizit schwule Charaktere gibt, kommt jeder homosexuellen Beziehung Romantik mit Umarmungen und Subtext am nächsten. Dies ist verständlich, da die Show in den 1970er Jahren gedreht wurde.
  • Camp Gay : Jodie ist äußerst Camp gleich zu Beginn der Show, aber nach ein paar Episoden wird dies viel weicher. Er neigt dazu, den leicht homophoben Burt herumzuspielen, um ihn zu ärgern, da er merkt, dass es ihm unangenehm ist.
  • Schlagwort :
    • Bensons 'Soll ich das besorgen?' als Reaktion auf die Türklingel.
    • Und Jessicas 'Wenn es Ihnen nichts ausmacht' als Antwort auf Bensons Schlagwort.
    • Bensons 'Mein mein mein...'
    • Jessicas Reaktion auf alles, was jemand sagt, was sie nicht versteht. 'Ich verstehe...'
  • Charakterisierung Marches On: In Bezug auf Bensons Charakter. Er ist dafür bekannt, dass er seinen Job nicht mag und sein Schlagwort lautet: 'Willst du, dass ich das bekomme?' wenn es an der Tür klingelt. In den ersten Folgen der Show ist er jedoch sehr darauf bedacht, der Butler zu sein seine Job und er lässt niemanden tun, was er soll (z.B. in einer Episode bringt er Burt zum Stolpern, bevor er die Tür öffnen kann, weil das sein (Bensons) Job ist).
  • Cliffhanger: Viele, aber wohl der Voice-Over am Ende der letzten Episode der ersten Staffel war der denkwürdigste. Kurz nachdem Jessica für schuldig befunden wurde, erscheinen Bilder von Chester, Burt, Corinne, Jodie und Benson auf dem Bildschirm. Voice-over: Jessica Tate hat Peter Campbell NICHT getötet. Einer von diesen fünf Leuten ... DID. Wer hat Peter Campbell getötet?
  • Uhr-Diskrepanz: In einer Episode stellt Mary den Wecker eine halbe Stunde vor, damit sie und Burt Zeit haben, sich zu unterhalten, bevor er zur Arbeit geht. Als sie ihm davon erzählt, versucht er, für eine weitere halbe Stunde wieder ins Bett zu gehen.
  • Wolkenkuckucksmann :
    • Jessica, die oft in ihrer eigenen Welt zu leben scheint, und nicht immer sehr schnell darin ist, die offensichtlichen (für alle anderen) Schlussfolgerungen zu ziehen.
    • Burt könnte auch als einer angesehen werden. Diesen Eindruck macht er sicherlich mit seinem Vortrag über Unsichtbarkeit und Entführungen durch Außerirdische.
    • Der Major nimmt dies auf bis zu elf. Für ihn ist der Zweite Weltkrieg nie zu Ende gegangen, er glaubt, dass die Menschen um ihn herum Soldaten sind (Freunde oder Feinde) und neigt dazu, jedes dramatische Ereignis als Kampfhandlung zu interpretieren.
  • Coincidental Broadcast, Zeitungsausgabe: Corinne wird wegen des Mordes an Peter Campbell in Connecticut festgenommen. Ihre leibliche Mutter liest in ihrer Lokalzeitung von der Verhaftung in Ecuador.
  • Komische Soziopathie: Das Lebenselixier der Show.
  • Komischerweise den Punkt verfehlen: Jessica macht das die ganze Zeit.
  • Unglück in der Bauzone:
    • Burt besitzt eine Baufirma und bringt Stiefsohn Danny ins Geschäft. Irgendwann sind sie auf dem hohen Eisen und reden und stoßen versehentlich einen Eimer voller Nieten um.
    • In einer Episode lässt Danny versehentlich einen Apfel fallen. Dem Polizisten (und seinem Pferd) ging es gut.
    • Einer von Burts Mitarbeitern fällt von einem Balken, als er Burt neben sich sitzen siehtdas Alien, das sich verwandelt hat, um genau wie er auszusehen.
  • Inhaltswarnungen: Die meisten frühen Episoden wurden im Voraus mit einem Haftungsausschluss nach Ermessen des Zuschauers versehen, da Jodie eine der ersten schwulen Hauptfiguren war.
  • Creator Cameo: Susan Harris tritt in Episode 15 als Prostituierte auf.
  • Kurz geschnitten: Susan Harris hatte einen Fünf-Saison-Bogen für die Show geschrieben, aber das Netzwerk zog ihn nach Staffel 4 zurück, was zu einer letzten Episode führte, die in mehreren ungelösten Cliffhangern endete.
  • Papa der Veteran: Jessicas Vater, der Major, der nicht nur im Zweiten Weltkrieg gekämpft hat, sondern auch noch glaubt, dass er es ist.
  • Deadpan Snarker: Benson sticht besonders heraus. Saunders und Bob haben auch ihren gerechten Anteil.
  • Heute Nacht in deinen Armen gestorben:Elainestirbt in Dannys Armen.
  • In Drag verkleidet: Jodie trägt Marys Kleid in der zweiten Folge und Mary ist schockiert, wie gut er es trägt. Später trifft Danny Jodie im Krankenhaus, die als Krankenschwester verkleidet ist (weil der Mob hinter ihm her ist). In der Premiere von Staffel 4, Burt und DannyMitten in Tibbs Erpressungsversuchen finden sie sich in einem schäbigen Motel wieder, beide in Unterwäsche, und müssen einige verfügbare Frauenkleider anziehen, um unbemerkt zu entkommen.
  • Disney Villain Death: Der Tod von Marys erstem Ehemann.
  • Doppelmoral: Vergewaltigung, weiblich auf männlich: Beim ersten Treffen zieht Elaine eine Waffe auf Danny und zwingt ihn, mit ihr Sex zu haben. Dies ist zum Lachen gespielt.
  • Den Punkt dramatisch verfehlen: Burt glaubt, dass eine Krankheit ohne Behandlung bedeutet, dass sie einfach verschwindet.
  • Zum Selbstmord getrieben: Chester, Jodie und Leslie. Sie alle werden besser, nach den Versuchen von Bungled Suicide.
  • Dude Magnet: Jessica, die eine gute Ansammlung der Männer um sie herum anzieht.
  • Leichte Amnesie: Chester verbringt einen Großteil der zweiten Staffel mit Amnesie nach einer verpfuschten Gehirnoperation. Er bekommt seine Erinnerung zurück, verliert sie dann aber gleich wieder an einen Schlag auf den Kopf.
  • Eskalierende Schlägerei: Eine der mehreren Eröffnungen zeigt eine Schlägerei, die damit beginnt, dass Burt versucht, für das Familienfoto vor Chester zu kommen, aber am Ende alle außer dem Major (der zu außer Acht ist, um es zu bemerken), Billy (der überlegt, selbst der einzige gesunde Mann in seiner Familie und sitzt da und beobachtet, amüsiert von allem) und Benson (der zurücktritt und missbilligend den Kopf schüttelt, während sie kämpfen). Die spätere Eröffnung zeigt Dutch und Chester, wie sie die Schlägerei beginnen, in die alle anderen außer Billy, dem Major und den Saunders verwickelt sind.
  • Böser Zwilling: und derWeltraum-Außerirdischer nach unten geschicktihn zu ersetzen.
  • Expy: Susan Harris hat versucht, die Formel in 'Soap meets' zu aktualisieren Dynastie Sitcom der 90er Jahre Gut und Böse .
  • Fiktives Gegenstück: Die 'Sunnies', ein von Reverend Sun angeführter Kult, der die Vereinigungskirche von Sun Myung Moon (umgangssprachlich als 'Moonies' bekannt) vertritt.
  • Flandernisierung : In den frühen Staffeln ist Danny nicht übermäßig intelligent. Aber er ist definitiv nicht der Schwachkopf, zu dem er in späteren Episoden wird.
  • Essenskampf: Ziemlich häufig in der ersten Staffel, fast immer mit Burt (obwohl er sie selten zu beginnen schien).
  • Vier Zeilen, alle warten: abgewendet. In jeder Episode gab es mehrere Handlungsstränge, aber jeder verbesserte sich jedes Mal, wenn wir ihn sahen – und selbst wenn nicht, waren sie lustig genug, dass es niemanden gestört hätte.
  • Lustige Ausländerin: Ingrid Swenson, Himmel, der deutsche Privatdetektiv und Carlos 'El Puerco' Valdez.
  • Genrewechsel: Gelegentlich wechselte die Show von einer albernen, übertriebenen Parodie zu einem wirklich ergreifenden Drama, das Strom Seifen zur Schande. Dann, nächste Szene, mehr verrückte Possen!
  • Good Bye Cruel World: Chester versucht, am Ende der ersten Staffel einen Abschiedsbrief zu schreiben, den er auf Küchenpapier schreibt, da kein Papier in der Küche ist. Nachdem er sich nicht an die richtige Schreibweise von 'Selbstmord' erinnert, erkennt er, dass es egal ist, was es sagt, da jeder verstehen wird, was passiert ist, wenn sie ihn über einen Zettel tot auffinden.
  • Unentgeltliches Italienisch: Dannys erbärmliche Versuche, in Staffel 1 Italienisch zu sprechen, wenn er den Eindruck hat, Italiener zu sein.
  • Große Flucht: Chester wird von Dutch zu einer gezwungen.
  • Glücklich adoptiert: Corinne, die sich als Jessicas Adoptivtochter herausstellt.
  • Habe ich schon erwähnt, dass ich schwul bin? :
    • Jodie. Aber fairerweise war dies wahrscheinlich notwendig, da er mit Frauen genauso oft gesehen wurde wie mit anderen Männern. Dies war in der vierten Staffel ein Lampenschirm, als er mit einem Psychiater spricht, der nicht glaubt, dass er schwul ist, nachdem Jodie ihn informiert hat, dass er ein Kind mit einer Frau hat und derzeit in eine andere verliebt ist.
    • Abgewendet mit dem Mitarbeiter des Kinderschutzdienstes, der ihn interviewt, und wird sofort feindselig, als er erfährt, dass Jodie schwul ist. Arbeiter: Sind Sie ein üben homosexuell?
      Jodie: Ich muss nicht üben, ich bin sehr gut darin .
  • Heroischer BSoD: Nachdem Burt aus der psychiatrischen Anstalt weggelaufen ist (um eine Zeitung zu kaufen), verlangt Mary, dass er ihr sagt, was das Problem ist, das er ihr vorenthält. Sie haben viel durchgemacht und können damit umgehen, sagt sie. Er erzählt ihr, dass er ihren ersten Ehemann getötet hat. Burt versucht danach mit ihr zu sprechen, aber sie ist auf der Stelle wie erstarrt.
  • Hidden Depths: Saunders kann einen Überfall auf eine Ninja-Festung planen und ausführen, um Jodie, Maggie und Wendy zu retten. Es geht fast perfekt, obwohl seine Crew dafür aus Burt, Dutch, dem Major, Chuck und Bob besteht. Er lehnt es ab, anzugeben, wo er diese Fähigkeiten erlernt hat.
  • Historischer Domain-Charakter: Adolf Hitler verdient jetzt offenbar seinen Lebensunterhalt als Kellner in dem südamerikanischen Café, in dem Ingrid Swenson Kaffee trinkt.
  • Heiß auf Prediger: Corinne, gegenüber Pater Tim Flotsky. Tims Erwiderung dieser Gefühle wird ihm schließlich zu viel und er verlässt das Priestertum.
  • Wenn ich dich nicht haben kann... : Nachdem Billy Leslie abgelehnt hat, wird sie zuerst selbstmordgefährdet und versucht dann wiederholt, ihn zu töten. Gespielt für Laughs, da es niemand bemerkt.
  • Verletzungsbuchstütze: Gespielt. Chester hat Amnesie aufgrund einer Gehirnoperation, die etwas schief gelaufen ist. Er bekommt einen Bonk auf den Kopf und erinnert sich an sein Leben. Bekommt dann aber sehr schnell wieder einen Bonk und vergisst alles wieder.
  • Unterbrochener Selbstmord
    • Gespielt für Drama : Jodies, nachdem er viele Pillen genommen hat, nachdem sein Freund mit ihm Schluss gemacht hat.
    • Gespielt für Laughs: Chester's, nachdem Jessica wegen Peters Mordes verhaftet wird und sein Geschäft scheitert. Er versäumt es, eine Notiz zu schreiben (er weiß nicht, wie man 'Selbstmord' buchstabiert und nimmt an, dass die Leute darauf kommen würden). Burt unterbricht ihn ständig, ohne zu merken, was passiert, und nimmt die Messer weg, die er zum Schärfen verwenden wollte. Er kommt zurück und löst versehentlich einen der späteren Versuche aus, der letztendlich fehlschlägt.
    • In der zweiten Staffel ist Jodie kurz davor, von einem Golden Gate Bridge-Expy zu springen und spricht mit sich selbst darüber, wie alles schief gelaufen ist. Alice geht zu ihm und sagt ihm, er solle die Klappe halten, während er ihren Selbstmordversuch unterbricht, wobei ihr Selbstmordbrief dabei durcheinander gebracht wird. Sie beschließen, Freunde zu werden.
  • Ich war jung und brauchte das Geld: Sally hatte es getanein Pornofilm, und so war esIngrid erpresste sie, um Mary und Burt zu trennen.
  • Ich möchte, dass mein Geliebter glücklich ist: Eine seltsame Variation.Alice beschließt, Jodie zu verlassen, als Carols Mutter sagt, dass sie sich nicht wohl damit fühlt, dass eine lesbische Tochter mit ihrer kleinen Enkelin zusammen ist. Alice weigert sich, Jodie zwischen seinen wählen zu lassen Platonische Lebenspartner und seine Tochter, damit sie es einfacher macht.
  • Jail Bait Wait: Billy und seine Lehrerin Leslie verabreden sich vielleicht, während er noch minderjährig ist, aber bis zu seinem 18. Geburtstag schlafen sie nicht wirklich miteinander.
  • Jerkass: Bob (der im Grunde Chucks Identität ist).
  • The Kindnapper: Jodies Tochter Wendy wird von ihrer Mutter Carol entführt. Ob für Rule of Drama oder Hollywood Law, anscheinend können die Behörden nichts dagegen tun, 'weil sie ihre Mutter ist', TROTZ der Tatsache, dass Carol um das Sorgerecht verklagt und vor der Entführung verloren hat.
  • Kuss Cousins: Corinne und Peter. Und sie hören nicht beim Küssen auf...
  • Großer Schinken: Ziemlich viele Charaktere, aber Burt und der Major nehmen den Kuchen.
  • Lemony Erzähler: Rod Roddy hat sich während der Vorherige Zeit oft über das Melodrama lustig gemacht? und Auf den nächsten Segmenten.
  • Jede Menge Charaktere: Wie alle anderen Seifenoper .
  • Lange Busfahrt: Das Schicksal von Alice. Siezieht aus, nachdem Carols Mutter sagt, dass sie nicht glücklich ist, dass ihre Enkelin mit einer Lesbe aufwächst, aber sie wurde nie wieder gesehen.
  • Dreiecksbeziehung :
    • Nachdem Chester von seiner Reise zurückkehrt, muss sich Jessica zwischen ihm und Detektiv Donahue entscheiden.Sie wählt Chester.
    • Carol mag Jodie, die mit Dennis in einer On-Off-Beziehung ist.Er wählt keines von beiden.
  • Love Dodekaeder: Am Ende der Show wird es extrem kompliziert.
  • Luke ich bin dein Vater :
    • Corinnes richtige Eltern sind ihr Onkel Randolph und das Ex-Hausmädchen Ingrid.
    • In Staffel vier,Mary enthüllt, dass Dannys richtiger Vater Chester ist.
  • Der verrückte Hutmacher: Burt. Er ist sich bewusst, dass viele der Dinge, die er sagt und tut, auf andere Menschen, gelinde gesagt, einen seltsamen Eindruck machen. Einige davon, wie seine Geschichten über die Entführung durch Außerirdische, untergraben den Trope, da er tatsächlich die Wahrheit sagt.
    • Burt trifft in einer psychiatrischen Klinik einen buchstäblichen. Ein paranoider Mann wechselt alle zehn Sekunden den Hut, damit die 'argentinische Geheimpolizei' ihn nicht aufspüren kann.
  • Die Mafia: Marys erster Ehemann war heimlich Teil der Mafia und nach seinem Tod schließt sich Danny an. Burt verbringt den ersten Teil der Show damit, ihn davon zu überzeugen, zu gehen, weil es gefährlich ist. Nachdem Danny sich weigert, Burt auf Befehl der Mafia zu töten, 'geht er unter' (auch bekannt als er trägt ungewöhnliche Kleidung im Haus). Ihm wird verziehen, dass er ihnen nicht gehorcht, wenn er die Tochter des Don, Mafia-Prinzessin Elaine, heiratet.
  • Mafia-Prinzessin: Elaine ist die verwöhnte, unhöfliche und im Allgemeinen widerwärtige Tochter von The Don, die Danny einen Vertrag ausgestellt hat. Sie rettet Danny das Leben, nachdem sie sich in ihn verliebt hat; Ihr Vater stimmt zu, den Vertrag aufzulösen, unter der Bedingung, dass Danny sie heiratet.
  • Mai??Dezember Romantik: Chester trifft sich mit (und heiratet schließlich) die Schulfreundin seiner Tochter Eunice, Annie.
  • Treffen Sie die Schwiegereltern: Danny bringt seine Verlobten nach Hause, um seine Eltern zweimal zu treffen; beide Male ging es schlecht. Das erste Mal war er mit der frechen Tochter des Don verlobt und sie hassten sich. Das zweite Mal war sie schwarz (Danny und seine Eltern sind weiß) und es entstand viel Spannung. Als ihre Eltern vorbeikamen, um die Campbells zu treffen, waren sich die Mütter einig, dass es eine schreckliche Idee für die beiden war, zu heiraten, und schließlich brach Polly (die fragliche Verlobte) mit Danny.
  • Stimmung Schleudertrauma:
    • Nach Episode 7 oder so tut Jessica dies gelegentlich auf die herzzerreißendste Art und Weise.
    • Dies geschah auch bei Jodies Selbstmordversuch, als der Familie in der nächsten Folge gesagt wird, dass sie auch ausgeraubt werden und jede zweite Zeile zwischen Komödie mit dem Räuber und der Eile zum Krankenhaus wechselt.
  • Meine geliebte Smother : Timothys Mutter, der er am Ende endlich die Stirn bietetwährend sie stirbt. Sie verflucht die Hochzeit von Corinne und Tim, während sie Corinne dafür verachtet, dass sie ihn dazu gebracht hat, das Priesteramt zu verlassen.
  • Noodle-Vorfall: Nachdem Jodie versucht hat, Selbstmord zu begehen, erzählen ihm seine Freundin und seine Mutter, dass jeder fünf dumme Dinge in seinem Leben hat, die er keinem anderen erzählen kann, da sein Selbstmord sein erster ist. Mary versucht, an dumme Dinge zu denken, die sie getan hat, aber jedes Mal lacht sie und sagt, dass sie es ihm unmöglich sagen kann Das .
  • Nicht-Bisexuelle:
    • Jodie definiert sich selbst als schwul und erlebt eine kleine Identitätskrise, nachdem sie Sex mit einem Mädchen genossen hat, unfähig zu entscheiden, ob er schwul oder hetero ist. Offenbar gibt es keine dritte Möglichkeit.
    • Niemand sonst scheint sich auch für Jodie eine solche dritte Option vorstellen zu können.
  • Only One Name: Es wurde nicht verraten, ob Benson sein Vor- oder Nachname war, bis der Charakter in sein eigenes Spin-Off gezogen war. Benson (vollständiger Name: Benson DuBois).
  • Nur gesunder Mann
    • Billy Tate sowie Benson an die Tates.
    • Mary in ihren Interaktionen mit Burt und Jessica.
    • In gewisser Weise ist Jodie das auch.
  • Inzest der Eltern: Am Ende der vierten Staffel hat Danny eine Beziehung mit Annie.die neue Frau von Chester, die sich als sein Vater entpuppt. Dies ist natürlich kein Inzest, sondern nur Ehebruch, da sie nicht genetisch verwandt sind. Annie weist Danny darauf hin und korrigiert ihn auch, wenn er denkt, dass sie eine 'Untersuchung' durchgeführt haben.
  • Vorletzter Ausbruch: Dies geschieht in Staffel 1 während Jessicas Mordprozess, da ihre gesamte Familie das Gericht stört.
  • The Power of Love: Jessica Tate beschwört dies in einem erfolgreichenHollywood-Exorzismus bei Corinnes Baby
  • Zuvor auf?? : Wird für einen komödiantischen Effekt verwendet. Die verschlüsselte Montage der vorherigen Episode unterstreicht die Absurdität der Handlung. Der Erzähler schließt die Montage mit „Verwirrt? Du wirst nicht nach dieser Folge von . sein Seife ' - aber der Betrachter ist natürlich nur noch verwirrter.
  • Privatdetektiv :
    • Ingrid beauftragt Himmel, einen deutschen Detektiv, um Peters Mörder aufzudecken, nachdem Corinne fälschlicherweise festgenommen wurde.
    • Jessica beauftragt Donahue, Chester zu finden, nachdem er sein Gedächtnis verloren hat und vermisst wird.
    • Jodie heuert Maggie an, um ihm bei der Suche nach seiner entführten Tochter zu helfen.
  • Put on a Bus: Corinne und ihr Baby ziehen zu Beginn der vierten Staffel nach Kalifornien und verlassen die Serie.
  • Suche nach Identität: Chester macht eine, nachdem er in Staffel 2 sein Gedächtnis verloren hat.
  • Aufhören, um zu heiraten: Pater Tim Flotsky verlässt das Priesteramt, um mit Corinne zusammen zu sein. Als er vorschlägt, ist sie überrascht. 'Nein, ich habe das Priesteramt verlassen, damit wir stabil bleiben können.'
  • Vergewaltigung ist eine besondere Art des Bösen: Als Dutch, ein entflohener Sträfling, sich im Haus der Tate umschaut, trifft er auf Eunice, die ihn bedroht und sagt, sie könne sich gegen einen Vergewaltiger wehren. Er ist angewidert und sagt, er sei ein Mörder und spricht darüber, wie alle im Gefängnis auf Vergewaltiger herabschauen.
  • Konfrontation auf dem Dach: Marys erster Ehemann beschließt, Burt auf einem Wolkenkratzer zu töten, den er damals baute.
  • oben oben unten unten links rechts
  • Regel der Drei : Juan Eins, Juan Zwei und Juan Drei.
  • Running Gag : natürlich mehrere:
    • Der Major wird sich beim Betreten des Raumes unweigerlich mit „Attitude, men“ hinsetzen
    • Danny lächelt nie, wenn sein Foto aufgenommen wird – er lächelt bis zu dem Moment, in dem jemand „Käse“ sagt, und runzelt dann sofort die Stirn
  • Unterwürfiger Schnarcher: Benson. So sehr snarker, dass es ein bisschen mühsam ist, ihn unterwürfig zu nennen.
    • Saunders, nach Bensons Abreise.
  • Panzer-geschockter Veteran: Major.
  • Shoot the Shaggy Dog : In einer Episode spricht Burt, als er sich niedergeschlagen fühlt, mit seinem Priester darüber, wie besorgt er ist und erzählt ihm die Geschichte eines Mannes, der in seinem Leben extrem hart gearbeitet und viele gesundheitliche Probleme überlebt hat (mehrere Herzen). Angriffe usw.), der schließlich von einem Straßenräuber in einem Park über einem Schwinn (einer Art Fahrrad) getötet wird. Burt sagt, er mache sich Sorgen, dass sein Leben genauso verlaufen wird: viel Arbeit und ohne Auszahlung.Der Priester starb, als er seine Geschichte hörte.
  • Geistlicher Nachfolger:
    • Heil dem Chef war ein Versuch von Seife 's Macher, eine neue Show im gleichen Stil zu machen, die sich um die erste weibliche US-Präsidentin dreht. Es floppte und wurde nach sieben Folgen abgebrochen.
    • Festgenommene Entwicklung hat fast zu viele Ähnlichkeiten zu Seife das aus Versehen sein.
  • Story Arc: Vielleicht die erste Sitcom, die Story-Bögen hat, die sich über mehrere Episoden oder sogar ganze Staffeln erstrecken.
  • Straight Gay : Der Eindruck, den Jodie in den späteren Staffeln auf viele Leute machte, als seine Camp-Manierismen heruntergespielt worden waren. Dies war insbesondere in der Zeit der Fall, in der bekannt war, dass er mit einer Frau ein Kind hatte und mit einer anderen zusammenlebte.
  • Überraschungsinzest: Zu erfahren, dass Peter Burts Sohn ist, bedeutet, dass Jessica mit ihrem Neffen und Corinne mit ihrer Cousine geschlafen hat.
  • Verdächtig ähnlicher Ersatz: Saunders, ein weiterer afroamerikanischer Servile Snarker, der Benson als Butler der Tates ersetzt.
  • Tippen Sie auf den Kopf: Chester erinnert sicher ist derjenige, der Peter getötet hatnach seinem gescheiterten Selbstmordversuch, indem er ihm einen wirklich großen Topf auf den Kopf fallen ließ. Später verliert er sein gesamtes Gedächtnis durch einen heftigen Schlag auf den Kopf.
  • Lehrer/Studenten-Romantik :
    • Billy und seine High-School-Lehrerin Leslie haben eine Affäre, die mit 18 Jahren sexuell wird.
    • Untergraben im Fall von Marys Englisch-Professorin, die sich extrem für sie interessiert. Als Mary sich seinen Annäherungsversuchen widersetzt, greift er sie auf dem Sofa an. Burt, der immer besorgt ist, dass sie ihn für einen schlaueren Mann verlassen wird, kommt zufällig herein, als der Professor seine Frau übersättigt hat. Es sah nicht so aus: Mary interessiert sich nicht für den Professor und schafft es, ihn abzuwehren, nachdem Burt gegangen ist.
  • Es gibt kein Töten wie über Töten: Peter Campbells Tod - er wird erstochen, erschossen, erwürgt, erstickt und erschlagen.
  • Am Telefon gefesselt: In einer frühen Episode versucht Danny, Burt zu töten, indem er ein Telefonkabel um seinen Hals legt. Burt, der den Mordversuch nicht bemerkt, nimmt den Hörer und sagt 'Hallo?'
  • Zu dumm zum Leben:
    • Jessica, Burt.
    • Der Major ist auch nicht gerade eine helle Glühbirne.
    • Als der Mob versucht, Danny zu töten, weil er sich weigerte, Burt zu töten, ist sein Plan, sein Outfit jeden Tag zu wechseln (zB ein Rabbi, eine Krankenschwester), aber trotzdem bei seiner Familie zu leben (er wird gesehen, wie er auszieht, aber er tut es nie ). Das funktioniert.
    • Eigentlich ist keiner der Charaktere (außer Benson) genau auf der positiven Seite.
  • Unangenehme Eltern-Enthüllung: Um aus der Mafia herauszukommen, muss Danny jemanden töten, damit die Mafia etwas bei sich hat. Die gute Nachricht ist, dass er die Person töten darf, die seinen eigenen Vater getötet hat – was Danny neu ist, obwohl sein Vater eines natürlichen Todes gestorben ist. Es stellt sich heraus, dass sein Vater auch in der Mafia war und von getötet wurdeDannys Stiefvater Burtals Dannys Vater versuchte, sich in sein Baugeschäft einzumischen.
  • Bauchredner: Chuck ist ein Bauchredner. Selbst wenn er anfängt zu glauben, dass sein Dummy Bob lebt und ihn wie eine echte Person behandelt, sagt er immer noch alle Zeilen von Bob, scheint aber nicht zu bemerken, dass es nicht Bob ist, der spricht.
  • Was ist mit der Maus passiert? : In einer Staffel konfrontiert Jodie Chuck damit, dass Bob (das ist Chuck) ihm Hassmails schickt. Dies wird nie wieder erwähnt.
    • Dies ist höchstwahrscheinlich ein Überbleibsel aus dem ursprünglichen Plan von Chuck (und/oder Bob), der Peters Mörder ist und eine dunklere Seite zeigt.
  • Whole Plot Reference: Als Danny Burt fragt, wie er mit Elaine umgehen soll, sagt Burt, dass sie der Handlung eines Musicals folgen sollten, dessen Namen er falsch als Küss mich Spitzmaus Hinweises ist eine Adaption von Der Widerspenstigen Zähmung .Es klappt.

Interessante Artikel