Haupt Serie Serie / Farm im Weißen Haus

Serie / Farm im Weißen Haus

  • Series White House Farm

img/series/31/series-white-house-farm.jpg Werbung:

Eine Miniserie aus dem Jahr 2020 über die Verurteilung von Jeremy Bamber wegen des Mordes an seiner Familie im Jahr 1985. Es spielt Freddie Fox als Jeremy, Alexa Davies als seine Freundin, Julie Mugford, Alfie Allen als Bambers australischer Freund Brett, Gemma Whelan als seine Cousine Ann Eaton, die seine Schuld verdächtigt, und Mark Addy als der einzige Polizist, der bereit ist zuzuhören Annas Bedenken.


  • Aborted Arc: In der ersten Episode entdeckt Colin eine beunruhigende Zeichnung, die einer der Jungen von seiner Großmutter gemacht hat, was das Publikum dazu bringt, mögliche Grausamkeiten durch die Großmutter zu erwarten, aber abgesehen von einem kleinen Streit über Gebete führt dies nicht wirklich nirgendwohin .
  • Adoptionsangst: Jeremy schlägt Ann deswegen an und behauptet, sie fühle sich zu dem, was die Familie zurückgelassen hat, berechtigt, weil sie während seiner Adoption blutsverwandt sei. Vor allem Sheila war ebenfalls angenommen, aber es schien nicht so zu sein.
  • Werbung:
  • Große, verkorkste Familie: Die Bambers. Jeremy ist bestenfalls gefühllos und narzisstisch, im schlimmsten Fall ein Drogendealer und erbarmungsloser Mörder; Sheila ist schizophren; ihre Mutter June ist eine religiöse Fanatikerin, während ihr Vater Neville versucht, alles zusammenzuhalten.
  • Blau/Orange-Kontrast: Wird in der ersten Folge prominent verwendet und kontrastiert die warmen Töne des Hauses mit der Nacht draußen.
  • Zensurierter Kindertod: Dem Publikum bleibt der Anblick der Leichen der Zwillinge erspart, stattdessen sieht man nur die Reaktion der Polizei, um sie zu finden.
  • Clashing Cousins: Jeremy und Ann stoßen ständig aneinander, zuerst aus relativ kleinen Gründen (sie mag es nicht, dass er adoptiert wurde und den Wohnwagenplatz betreibt; er ist eifersüchtig auf ihre Beziehung zu seiner Mutter), und das wird ein Menge ernster nach dem Schießen.
  • Ahnungsloser Detektiv: Taff Jones ist mehr daran interessiert, die Ermittlungen aus seinen Büchern zu streichen, als die Wahrheit herauszufinden. Aus diesem Grund weist er Beweise zurück und ignoriert sie, die gegen die Erzählung sprechen, auf die er sich festgelegt hat, und beschimpft Stan Jones, weil er es gewagt hat, Detektivarbeit zu leisten.
  • Werbung:
  • Kontrollfreak: Unter anderem besteht Jeremy darauf, dass die Familie eingeäschert wird, obwohl er weiß, dass seine Mutter etwas anderes wünschte.
  • Tod eines Kindes: Es ist klar, dass der Tod der Zwillinge für die Ermittlungsbeamten besonders schwer zu verarbeiten ist.
  • Verdorbene Bisexuell: Jeremy wird stark angedeutet, einer zu sein. Er hat eine Freundin, aber das stört seine extrem seltsame homoerotische Beziehung zu Brett nicht.
  • Unheimliche blasshäutige Brünette: Sowohl Jeremy als auch seine Schwester Sheila qualifizieren sich.
  • Zögern ist gleich Unehrlichkeit: Was Stan davon überzeugt, dass Julie mehr weiß, als sie zugibt, ist ihr Zögern, als sie gebeten wird, Jeremys Zeitleiste der Ereignisse in der Nacht der Morde zu bestätigen.
  • Es dreht sich alles um mich: Eine der wichtigsten roten Fahnen in Jeremys Verhalten ist, dass er sich nach den Morden nur auf sich selbst konzentriert.
  • Tritt den Hund:
    • Jeremy lässt den Hund seiner Mutter einschläfern.
    • Er bezeichnet das, was im Haus übrig ist, gefühllos als „Goodies“ und scheint nur daran interessiert zu sein, es loszuwerden oder zu verkaufen, obwohl er weiß, was sie für die verbleibende Familie bedeuten.
    • Er verkauft auch grafische Nacktbilder seiner Schwester Sheila, auch nachdem ihr Ex-Mann ihm sagt, dass sie es zutiefst bereut.
  • Locked Room Mystery : Zu einem von diesen gemacht vondas zwielichtige Schloss, das von außen verschlossen werden kann.
  • Madonna?? Whore Complex: Die Art und Weise, wie die Medien Sheila behandeln, riecht danach. Die Tatsache, dass sie psychisch krank war, eine Vorgeschichte von Drogenmissbrauch hatte, eine geschiedene Frau war und einmal für einige Nacktfotos posierte, werden als Beweis dafür verwendet, dass sie zum Mord fähig war. Und ihre eigene Mutter beschämte sie auf diese Weise, nachdem sie sie einmal mit Colin nackt auf einem Feld beim Sonnenbaden gefunden hatte.
  • Der Masochismus-Tango: Jeremy betrügt Julie ständig, während sie immer mehr in Eifersucht verfällt. Er ist extrem manipulativ und jeder sieht, dass er sie schrecklich behandelt. Ihre Antwort auf ihn schlug vor Sex mit der Ex ist zu versuchen, ihn (nur teilweise ernsthaft) mit einem Kissen zu ersticken.
  • Ein Steve-Limit: Abgewendet. Beide Hauptfiguren der Polizei heißen Jones, aber sie sind nicht verwandt.
  • Zeichentrickfigur mit großem Kinn
  • Only Sane Man: Stan Jones besteht darauf, den Hinweisen zu folgen und ordnungsgemäße Ermittlungsarbeit zu leisten, während der Rest des Teams bestrebt ist, den Fall basierend auf einer oberflächlichen Untersuchung des Tatorts abzuschließen.
  • Aus den Schlagzeilen gerissen: Von den wahren Bamber-Familienmorden von 1985 und dem Prozess gegen Jeremy Bamber.
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede : Als klar wird, wie sehr DCI Taff Jones die Ermittlungen zur Farm des Weißen Hauses vermasselt hatHinweisunter anderem ließ er zu, dass die Leichen eingeäschert werden, bevor ordentliche Untersuchungen durchgeführt werden konnten, hält der neue Hauptdetektiv eine Rede, in der er verkündet, wie das Team sein wird richtig Folgen Sie den Beweisen, während Sie Jones direkt anstarren.
  • Regel der Symbolik: In der ersten Episode, als sie abgesetzt werden und die Farm ist, wird der Van in die Mitte des Bildes gestellt, mit Sheila allein auf der einen Seite und dem Rest der Familie zusammen auf der anderen, was ihre Isolation durch sie darstellt Geisteskrankheit.
  • Thousand-Yard Stare: Sheila zeigt einen in der ersten Episode, um ihre Schizophrenie zu demonstrieren, und Truth in Television, da es dafür bekannt ist, einen flachen Affekt zu verursachen.



Interessante Artikel