Haupt Truppen Der Soziopath

Der Soziopath

  • Sociopath

'Ich sehe keinen Unterschied zwischen Dingen und Menschen.' - Seishiro Sakurazuka , Tokio Babylon

Der Soziopath ist weit von Ihrem gewöhnlichen Kriminellen oder Schurken entfernt. Kombinieren Sie die Bereitschaft, den moralischen Ereignishorizont ohne Schuldgefühle zu überschreiten, ein gutes Gespür für die mentalen und emotionalen Verwerfungen anderer Menschen und einen Mangel an Empathie, und Sie haben den vollendeten Übeltäter. Kurz gesagt, der Soziopath ist wie ein Raubtier, während alle anderen ihm zum Opfer fallen.



Werbung:

Der Soziopath weist folgende Eigenschaften auf:

  1. Mangelnde Empathie und kein Gewissen : Ihr bestimmendes Merkmal. Völlig rücksichtslos fängt sie nicht an, sie zu beschreiben: Außer wenn sie versuchen, normal zu erscheinen, werden sie alle sozialen Normen und den Anschein von Moral missachten, um ihre eigenen egoistischen Wünsche zu verfolgen, und alle 'Der Grund, warum du saugst' Rede auf sie gerichtet ist wie Wasser vom Rücken einer Ente, weil sie einfach kann nicht Scham oder Reue empfinden. Der Soziopath wird tun, was immer nötig ist: lügen, betrügen, stehlen, erpressen, manipulieren oder offene Gewalt anwenden ohne das geringste Zögern, Ekel oder Reue und für so wenig wie Pleasure oder The Evulz. Mord und Gewalt haben für sie kein emotionaleres Gewicht als das Essen chinesischer Imbissbuden oder eine andere alltägliche Aktivität, und sie machen sich keine Sorgen um den direkten oder Kollateralschaden, den sie anderen Menschen zufügen, da sie nicht in der Lage sind zu verstehen, warum jemand das tun sollte. Ebenso verstehen sie die Gefühle anderer nie wirklich auf mehr als einer intellektuellen Ebene und können sogar glauben, dass alle anderen es auch vortäuschen. Wie viele Kriminalpsychologen aus dem Real Life es ausdrücken: 'Sie kennen die Worte, aber nicht die Musik.' Techniken zum Erlernen von moralischem Verhalten, wie Vernunft, Therapie, Rehabilitation und Verhaltensbelohnung/Bestrafung, werden bei ihnen nicht funktionieren oder ihr Verhalten nur noch verschlimmern, indem sie es ihnen erleichtern, vorzutäuschen, normal zu sein. Aus diesem Grund nur etwas, das einer dauerhaft erfolgreichen Behandlung ähnelt, beinhaltet, ihnen beizubringen, Verhaltensweisen zu vermeiden, die vorhersehbare Konsequenzen haben; Sie mögen zwar immer noch glauben, dass Konsequenzen Quatsch sind, aber wenn sie sich ausreichend bewusst gemacht haben, dass ihr Verhalten dies tun wird immer im Gefängnis landen, verklagt werden oder einfach nur überfallen oder getötet werden, wenn sie mit den falschen Leuten ficken, und dass sie nicht lügen und sich vortäuschen können, weil die Leute weise in ihrem Spiel sind, werden sie es normalerweise tun in Form bringen.
  2. Tod des Autors Theorie
  3. Vollkommener Lügner und Manipulator : Für den Fall, dass sie in Krimis und Thrillern jemals verdächtigt werden, können Soziopathen alle Lebenden Lügendetektoren in der Besetzung täuschen, Lügendetektoren mühelos passieren und sogar Sie, das Publikum, glauben lassen, dass sie wirklich nett und fürsorglich sind Menschen, die Opfer eines „großen Missverständnisses“ sind (vorausgesetzt, sie sind sich ihrer eigenen Unbesiegbarkeit nicht so sicher, dass sie ihre unappetitliche Persönlichkeit nicht verbergen müssen). Darüber hinaus sind Soziopathen trotz ihres Mangels an Empathie in der Lage, ihr Wissen über die Wünsche, Emotionen und Unsicherheiten anderer zu nutzen, um sie zu ihrem eigenen Vorteil zu manipulieren. Aus diesem Grund sind viele von ihnen Faux Affably Evil. Dies hängt mit ihrem Mangel an Empathie und Scham zusammen?? Sie empfinden nicht das geringste Unbehagen, andere zu lügen oder auszubeuten, und tun dies mit der gleichen Leichtigkeit, mit der normale Menschen alltägliche Aktivitäten ausführen. Deshalb solltest du immer nehmen an, dass jede scheinbare Offenbarung eines Soziopathen Bullshit ist; Für sie ist es nur ein weiteres Werkzeug, um zu bekommen, was sie wollen, und sie glauben nicht wirklich, dass sie etwas falsch gemacht haben. Lass sie nicht wissen, dass sie voller Scheiße sind, weil es sie nur dazu zwingt, glatter zu werden, aber handle mit dem Wissen, dass sie sofort zu ihren alten Wegen zurückkehren werden, sobald sie es für sicher halten so.
  4. Pathologisches Stimulationsbedürfnis : Die Soziopathen Zweck (d.h.: ein übergeordnetes Ziel, das als „Daseinsberechtigung“ dient). Aufgrund ihrer Unfähigkeit, Empathie für ihre Mitmenschen zu empfinden oder sie nicht einmal zu pflegen, betrachten Soziopathen ihre Existenz weitgehend als langweilig oder bedeutungslos und fühlen sich daher gezwungen, sich an Aktivitäten zu beteiligen, die nach Nervenkitzel suchen, um ihre Unruhe zu lindern. Wie sich dies manifestiert, hängt weitgehend von der Persönlichkeit des Soziopathen ab. Es kann so sein verhältnismäßig gutartig, wie z. B. das Spielen von Videospielen, zwanghaftes Glücksspiel oder das Führen eines sehr promiskuitiven Lebensstils. Weitaus gefährlichere Beispiele neigen dazu, ihre Lust am Nervenkitzel zu stillen, indem sie an kriminellen Unternehmungen teilnehmen, zu Serienvergewaltigern und/oder Mördern werden oder (wenn sie ungewöhnlich leistungsstark sind) riesigen Reichtum und/oder Einfluss anhäufen, um einzig und allein zu dominieren als viele Leute, wie sie können, zu ihrer eigenen Belustigung. Aufgrund ihrer Besessenheit, ihrem unersättlichen Appetit zu frönen jedoch Sie wollen wann immer sie wollen, Soziopathen haben ein sehr geringe Toleranz gegenüber Unannehmlichkeiten oder Irritationen, was wiederum zu einem ausgeprägten Mangel an Impulskontrolle führt. Aus diesem Grund sind viele von ihnen Ax-Crazy, haben ein Hair-Trigger Temperament und/oder sind Mood Swinger.
  5. Flacher Affekt und völliger Mangel an emotionaler Gegenseitigkeit : Ein Soziopath ist physiologisch nicht in der Lage, eine tiefe emotionale Bindung zu anderen zu erleben, aber ?? ein vollendeter Lügner sein ?? lernt früh im Leben, wie man sie fälscht. Dieses oberflächliche Gefühlsleben bedeutet, dass der Soziopath nicht in der Lage ist, aufrichtige langfristige Beziehungen zu irgendetwas oder irgendjemandem aufzubauen, sondern Gefühle der Liebe und Zuneigung vortäuschen, wenn er das Gefühl hat, dass es seinen Zwecken dient . Die meisten der wahren Gefühle, die ein Soziopath anderen gegenüber hegt, ob positiv oder negativ, wurzeln in einem unstillbaren Verlangen, sie zu beherrschen oder zu kontrollieren. Während Narzissten geliebt oder zumindest respektiert werden wollen, ist es Soziopathen egal, ob andere sie positiv sehen, solange sie ihrer eigenen egozentrischen Befriedigung nicht im Weg stehen. Jede emotionale Reaktion auf eine abscheuliche Tat wird bestenfalls mit Gleichgültigkeit und im schlimmsten Fall mit Freude beantwortet.
  6. Grandioses Selbstwertgefühl : Die Eigenschaft, die alles zusammenhält ?? derjenige, der es vom schnurrbartwirbelnden Bösen in eine psychische Störung verwandelt. Soziopathen werden so weit gehen, zu überzeugen sich dass ihnen ihr Plan gelungen ist, auch wenn ihnen das Scheitern ins Gesicht starrt und die Handschellen anlegt. Sie glauben es wirklich. Es interessiert sie nicht wirklich, was andere wirklich zu diesem Thema denken, aber es ist ihnen wichtig, was sie sagen und füllen ihren sozialen Kreis gerne mit Leuten, die sagen, was sie hören wollen. Irgendwelche anderen ?? sogar ehemalige 'Freunde' ?? wird aus dem sozialen Kreis des Soziopathen entlassen, nur weil er an ihnen zweifelt. Sie halten sich für besser als alle anderen und haben Anspruch auf eine Sonderbehandlung ?? und sie können es nicht ertragen, dass jemand für besser gehalten wird als sie. Während der Narzisst jedoch selbstbewusst ist, wie er den Standards anderer gerecht wird (und daher Scham oder Schuld empfinden wird, weil er sie versagt hat), ist die Grandiosität eines Soziopathen so umfassend, dass er sich keine Sorgen darüber macht, wie sich seine Handlungen widerspiegeln Sie ES SEI DENN es bedroht ihre Fähigkeit, ihrem Appetit auf weitere Stimulation nachzugeben. Sie sind nicht in der Lage, die persönliche Verantwortung für Misserfolge anzuerkennen, und geben immer anderen die Schuld, egal wie irrational es ist. Tatsächlich ist es ziemlich schwierig, sie davon zu überzeugen, dass die Aktivität, an der sie teilgenommen haben, sogar gescheitert ist. Dies ist alles ein Grund dafür, warum sich ein Soziopath nicht ändern kann? Da sie sich selbst für perfekt halten und sich weigern, ihr Versagen anzuerkennen und die wahren Meinungen und Gefühle anderer als unbedeutend betrachten, versuchen sie nie, sich selbst zu verbessern.
Werbung:

Unter solchen Umständen gehorchen hochfunktionale Beispiele sozialen Normen in dem Maße, wie es zur Aufrechterhaltung ihres hedonistischen Lebensstils erforderlich ist, während weniger funktionierende Beispiele mit hemmungsloser Feindseligkeit auf alles reagieren, was einer Herausforderung ihrer „Freiheit“ ähnelt. Ebenso sind Soziopathen nicht in der Lage, die persönliche Verantwortung für irgendein Misserfolge oder Enttäuschungen, denen sie begegnen (d. h. Ereignisse, die sie automatisch denen zuschreiben, die sie „niederhalten“ wollen, oder unglückliche Schicksalsschläge, die sich ihrer Kontrolle entziehen).



Viele dieser Merkmale werden mit anderen Störungen geteilt, aber es ist die Kombination von all denen erschafft der wahre Soziopath. Und wie viele andere Störungen fällt auch die Soziopathie in ein Spektrum. Manche Soziopathen sind einfach ungewöhnlich selbstbezogen. Am anderen Ende der Skala stehen die rücksichtslosen, erbarmungslosen und völlig verrückten Monster. Soziopathen haben auch unterschiedliche Intelligenzniveaus und Ziele, was beeinflusst, wie sich ihre Störung im Alltag manifestiert. Manche Soziopathen wollen einfach nur eine Familie?? aber die allerbeste, glücklichste Familie, und nur um gut über sie nachzudenken und sie glücklich zu machen. Beim irgendein Kosten. Wenn zum Beispiel ein anderes Familienmitglied diesen Traum „verdirbt“, kann es diese Person einfach entsorgen, es fehlt ihm an Einfühlungsvermögen und kann nicht sehen, warum es an ihm liegen könnte.

Werbung:

Der hochfunktionale Soziopath hat normalerweise eine überdurchschnittliche Impulskontrolle für jemanden mit seiner Erkrankung und kann tatsächlich jahrelang völlig normal erscheinen. Sie wissen, dass Mord schlecht ist, weil sie es sind erzählte dass es schlecht ist?? und wissen, dass Mörder, die erwischt werden, eindringen werden ernst Ärger ?? aber die Aktion hat für sie nicht mehr emotionales Gewicht als das Zähneputzen. Sie ahmen das moralische Verhalten der Gesellschaft nur deshalb nach, weil ein Unterlassen negative Folgen hat, und nicht weil sich gut gut anfühlt. What You Are in the Dark entlarvt sie als das, was sie sind, und sie halten etwas nicht für falsch, wenn sie nicht erwischt werden. Wenn das Töten ihre Ziele leichter vorantreibt und sie damit durchkommen, werden sie dies oft tun. Und sie werden oft respektable Positionen innerhalb ihrer Gemeinschaften suchen, um die Fassade zu bewahren, genau wie (oder besser als) alle anderen zu sein.

Sie könnten sogar ihr ganzes Leben lang fast normal aussehen ... aber sie werden immer etwas 'Abweicher' haben; etwas Kaltes und Fernes und Falsches. Und es wird ihnen egal sein. Dieser Typ kann furchterregend sein Kreuzritter , wahrscheinlich zu glauben, dass Utopie die Mittel rechtfertigt ?? Einige soziopathische Serienmörder behaupten, sie seien einfach notwendigerweise böse, indem sie unerwünschte Elemente aus der Gesellschaft entfernen oder ein politisches Statement abgeben. Sie verstehen vielleicht intellektuell, dass ihre Handlungen in der Gesellschaft insgesamt unerwünscht sind, haben aber das Gefühl, dass sie belohnt und nicht bestraft werden sollten, wenn sie handeln, um ein wahrgenommenes Problem zu lösen .



Die funktionsschwache Version wird hauptsächlich dadurch definiert, dass ihre Impulskontrolle besonders schäbig ist oder einen Persönlichkeitstyp hat, der sie zu gewalttätigem Verhalten anfällig macht. Für sie ist es schlicht unmöglich, die Fassade des „Einpassens“ aufrechtzuerhalten, denn ihre Gewaltausbrüche machen sie unübersehbar. Aber selbst ein schlecht funktionierender Soziopath kann leichtfertig und charmant sein, der perfekte Lügner, der es ihm ermöglicht, treue Anhänger zu gewinnen, die sein Verhalten als revolutionär empfinden und insgeheim einen höheren Zweck verfolgen. Der Soziopath wird diese Anhänger jedoch bestenfalls als nützliche Schachfiguren betrachten und wird ihre Loyalität nicht in Form von Sachleistungen erwidern, auch wenn sie es möglicherweise so tun als ob bis es ihnen passt.

Natürlich streben nicht alle Soziopathen nach Weltherrschaft. Ihr alltäglicher, schlecht funktionierender Soziopath möchte vielleicht einfach nur seinen nächsten Crack-Hit bekommen, und er wird nicht nur alles daran setzen, sondern er wird sich auch nicht schlecht fühlen wegen des Kummers, den er anderen zufügt, indem er süchtig ist. Süchtige tun viel, um ihre Sucht zu finanzieren, aber ein Nicht-Soziopath wird sich deswegen schlecht genug fühlen, um schließlich Hilfe zu suchen, um für andere aufzuhören, während ein Soziopath sich nicht darum kümmert. Sie sind zu groß für eine Überdosis, sie werden nicht erwischt (egal wie wenig sie sich bemühen, nicht erwischt zu werden), und sie verstehen nicht, warum andere sich Sorgen machen sollten, was sie ihrem Körper antun oder die ganze Familie, weil es ihnen egal wäre Sie . Wenn ihnen Konsequenzen drohen, ist es nie ihre Schuld. Sie sind im Gefängnis, weil jemand hinter ihnen her ist (also fälschen sie die Befolgung, damit sie raus können, und gehen dann dem Schnatz nach, der sie festgenommen hat), sie werden gezwungen, an einem Drogenprogramm teilzunehmen, weil das System Schwachsinn ist (also sie halten sich an den Brief, wissen aber genau, dass sie nach dem 'Abschließen' des Programms sofort zu ihren alten Gewohnheiten zurückkehren werden), und sie haben sich von jemandem ohne jeglichen Grund die Scheiße aus dem Leib geprügelt, Also werden sie diese Person jagen und die Rechnung begleichen.

Es ist wichtig zu beachten, dass selbst Familienmitglieder und langjährige „Freunde“ von diesem Verhalten nicht entschuldigt werden. Selbst ihre eigenen Kinder bedeuten dem Soziopathen nichts. Auch sie sind Werkzeuge, die verwendet und beiseite geworfen werden müssen, sobald sie den Soziopathen schlecht reflektieren oder ihm in die Quere kommen. Wenn ein Charakter sich interessiert irgendjemand andere als sie selbst; Wenn sie zögern können, sind sie vielleicht erschreckend, mörderisch ehrgeizig, aber sie haben Empathie für andere und sind daher keine Soziopathen. Es wurde jedoch festgestellt, dass viele Soziopathen Tiere mögen.

Wenn der Soziopath Standards hat, besteht eine gute Chance, dass diese Standards entweder sorgfältig berechnet wurden, um andere zu manipulieren, oder zufällig dem Persönlichkeitstyp des Soziopathen zuzuordnen sind. Oft fehlt ihr emotionale Investition in jeder Art von Moralkodex oder Ideologie kann eine Person mit typischerer psychologischer Beschaffenheit als Blau-Orange-Moral auffallen.

Die kanonische Ausrichtung vieler Soziopathen ist Chaotic Evil der Sorte Typ 4, obwohl es einige Beispiele für neutrales Böses unter der Sorte Typ 3 gibt. Gesetzliche böse Soziopathen sind möglich.

Der Soziopath hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr beliebten Schurkentyp entwickelt; Krimis und Thriller zum Beispiel werden unweigerlich einen als besonders gnadenlosen und bösen Antagonisten zeigen. Einige Tropen , die häufig mit The Sociopath in Verbindung gebracht werden , sind Serial Killer , Faux Affably Evil , Mangel an Empathie , The Ungefesselt , Manipulative Bastard , The Chessmaster und The Übermensch . Viele Psychos For Hire, The Soulless und Gläubige an For the Evulz sind dies auch. Wenn der Soziopath zufällig ein Herrscher ist und sich selbst über dem Gesetz hält, dann erwarten Sie, dass er The Caligula oder schlimmer, Jerkass Gods ist. Wenn ein Charakter als komplettes Monster qualifiziert ist, besteht eine gute Chance, dass dieser Trope auf ihn zutrifft. Vergleichen Sie Soziopathischer Held, Komische Soziopathie, Moralische Soziopathie. Im Gegensatz dazu der Narzisst, der das grandiose Ego und den Mangel an Empathie hat, aber die volle Bandbreite und Intensität der menschlichen Emotionen erlebt und zur Liebe fähig ist?? auch wenn es eine sehr einseitige, egoistische Liebe ist.

Der Trope ist nach einer alten Ausgabe des benannt was den Begriff verwendet, um sich auf das zu beziehen, was heute als klassifiziert wird . Obwohl die Begriffe Soziopathie und Psychopathie in manchen Kreisen noch anerkannt sind, haben sie keine offizielle Bedeutung. Ausführlichere Informationen finden Sie unter Analyse und nützliche Hinweise.Mangel an Empathie.

Hinweis: sehr wenige fiktive Soziopathen ?? sogar diejenigen, die von der Arbeit selbst als solche identifiziert wurden ?? würde von einem echten Psychiater als solche angesehen werden. Dies liegt daran, wie Robert Hare in seinem Buch hervorhebt Ohne Gewissen , Soziopathen sind per Definition zweidimensionale Charaktere, denen die Fähigkeit fehlt, etwas zu haben, das der Charakterentwicklung ähnelt (ganz zu schweigen davon, dass Menschen, die die gesamte Bandbreite menschlicher Emotionen haben, es fast unmöglich finden, sich einen Menschen vorzustellen, der wirklich ohne sie lebt ). Der größte Hinweis darauf, dass ein fiktiver Charakter in der ist antisoziales Verhalten (egal ob gewalttätig oder gewaltlos), gepaart mit ihrer Loyalität oder Zuneigung zu anderen Charakteren, die bestenfalls zweifelhaft sind. Wenn ein Charakter also ein Moral-Haustier , eine Moral-Kette oder hat eine tiefe Verbundenheit zu einem Familienmitglied oder Anführer, der über einfache Praktikabilität hinausgeht, ist es eine gute Wette, dass dieser Trope nicht auf den Charakter zutrifft.


Beispiel-Unterseiten:

  • Anime und Manga
  • Comic-Bücher
  • Lüfter funktioniert
  • Filme ?? Animation
  • Filme ?? Live-Action
  • Literatur
  • Live-Action-TV
  • Videospiele
  • Webanimation
  • dr robotniks gemeine bohnenmaschine
  • Webcomics
  • Original-Web
  • Western-Animation
  • Andere Medien



Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Serie / Wie ich deine Mutter traf
Serie / Wie ich deine Mutter traf
Eine Beschreibung von Tropen, die in How I Met Your Mother erscheinen. Im Jahr 2030 erzählt Ted Mosby seinen Kindern die Geschichte, wie er und ihre Mutter sich kennengelernt und …
Nützliche Hinweise / Fliegende Spaghettimonster
Nützliche Hinweise / Fliegende Spaghettimonster
Das Fliegende Spaghettimonster (FSM) ist die Gottheit der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters oder Pastafarianismus. Erstellt im Jahr 2005 von Oregon State Physik …
Videospiel / Yu-Gi-Oh! Die Duellanten der Rosen
Videospiel / Yu-Gi-Oh! Die Duellanten der Rosen
Yu-Gi-Oh! Die Duellanten der Rosen ist ein Yu-Gi-Oh! Videospiel für die PlayStation 2. Es ist eine Fortsetzung von Yu-Gi-Oh! Verbotene Erinnerungen und ein Prequel zu Yu-Gi-…
Fembot
Fembot
Der Fembot-Trope, wie er in der Populärkultur verwendet wird. In einer Geschichte, in der empfindungsfähige Roboter alltäglich sind, sind einige dieser Roboter so konzipiert, dass sie weiblich aussehen. Das tendiert …
'Hier ist Johnny!' Huldigung
'Hier ist Johnny!' Huldigung
Das 'Hier ist Johnny!' Hommage-Trope, wie sie in der Populärkultur verwendet wird. Eine übliche Trope in spannungserzeugenden Szenen ist die klassische Axt vor dem Betreten, bei der ein Charakter …
Film / Gänsehaut 2: Haunted Halloween
Film / Gänsehaut 2: Haunted Halloween
Goosebumps 2: Haunted Halloween ist ein Urban Fantasy Comedy Horror-Film aus dem Jahr 2018 und eine Fortsetzung von Goosebumps. Ari Sander (The Duff) sitzt auf dem Regiestuhl, …
Zusammenfassung / Rick And Morty S 5 E 1 Mort Dinner Rick Andre
Zusammenfassung / Rick And Morty S 5 E 1 Mort Dinner Rick Andre
Eine Seite zur Beschreibung von Recap: Rick And Morty S 5 E 1 Mort Dinner Rick Andre. Mit einem Date von Jessica auf der Leitung rettet Morty sein und Ricks Leben, indem er ...