Haupt Truppen fegt Woche lesbischen Kuss

fegt Woche lesbischen Kuss

  • Sweeps Week Lesbian Kiss

'Melrose Place kommt diesen Herbst zurück und hat auf die bewährte Marketing-Taktik des Fernsehens zurückgegriffen - The Homo Promo.' -

Die Klatschspalten spielen verrückt. Interviews mit den glamourösen Sternchen sind geplant und sie sagen Dinge wie: 'Nun, ich liebe Männer, aber Frauen haben so weiche Lippen und sind so tolle Küsser... es gibt wirklich nichts Vergleichbares!'



Werbespots kündigen an, dass Ihre liebste, gesunde, mannliebende weibliche Figur dabei ist, einen Spaziergang auf der wilden Seite zu machen. Die Werbespots werden unweigerlich die beiden Damen zeigen, die sich gegenüberstehen, die Lippen geschürzt, die Gesichter sich nähern, nur um sie abzuschneiden, bevor die guten Dinge passieren.

Werbung:

Nun, es muss Sweeps sein.



Dies ist eine Always Female-Variante von Tonight, Someone Kisses, bei der eine heterosexuelle oder bi-weibliche Figur eine andere Frau küsst (normalerweise eine tertiäre Figur oder ein Gaststar aus einer Episode). Die langfristigen Auswirkungen sind im Allgemeinen vernachlässigbar und die weiblichen regulären Charaktere bleiben geradlinig. Die verbleibende Bildschirmzeit des Nicht-Regulären in der Serie wird im Allgemeinen in Minuten statt in Stunden oder Jahreszeiten gemessen. Dies alles setzt natürlich voraus, dass das Ganze nicht völlig aus dem Kontext gerissen wird und das Filmmaterial von einem versehentlichen Kuss, Fakeout Makeout oder noch schlimmer, Imagine Spot stammt.

Oft klassifiziert als Fanservice , dies ist meistens nur ein Rating-Stunt, der darauf ausgelegt ist, mehr Zuschauer zu gewinnen und gleichzeitig einen überschaubaren Rückschlag von den Moral Guardians zu erzeugen, die, während sie Lesbenismus im Allgemeinen ablehnen, einen ausreichenden Doppelstandard in Bezug auf Darstellungen männlicher und weiblicher Homosexualität haben, den sie im Allgemeinen retten ihre Empörung über, weißt du, ernst Gefahren für die Gesellschaft, wie Dogma oder Brokeback Mountain ...

Werbung:

Es gibt noch eine andere Erklärung für die fehlende Empörung über die jüngste Sweeps Saphistry, und das ist, dass die Leute so sind das interesse verlieren bei Frauen, die in der Hauptsendezeit rummachen. Seit Mitte der 2000er Jahre scheint der lesbische Schwungkuss in den Einschaltquoten immer weniger Renditen zu bekommen. Die LGBT-Gemeinde ist nicht mehr verzweifelt nach einer nicht-negativen Darstellung, die sie bekommen kann, und Kritiker sind nicht mehr beeindruckt von der „Mut“ eines Showrunners, die sie einbezieht. Wenn Sie außerdem viel bizarrere Dinge auf YouTube sehen (von anderen Ecken des Webs ganz zu schweigen) und weitaus extremere oder gewagtere Dinge im Nicht-Netzwerk-Fernsehen, ist der Lesbenkuss der Sweeps Week eindeutig in Gefahr, ein Diskreditierter zu werden Trope.



Siehe Les Yay, Faux Yay, Ambiguously Bi, Fake-Out Make-Out.


Werbung:

Beispiele:

Alle Ordner öffnen/schließen Live-Action TV
  • Während Undercover den Mord an einer lesbischen Lehrerin untersucht, wird Officer Judy Hoffs von einem Mädchen in der Polizei geküsst 21 Jump Street Episode ' A Change of Heart ', was Judy dazu veranlasst, sich bis zum Ende der Episode ein paar Fragen zu stellen, danach wird sie nie wieder erwähnt. Es war vor dem L.A. Recht Kiss-Episode um ein Jahr, konnte aber die Aufmerksamkeit der Presse und der Öffentlichkeit vermeiden, die diese Episode erhielt.
  • die chroniken von narnia prinz kaspian
  • L.A. Recht : Der neue Bi-Anwalt C.J. Lamb küsste in einer Sweeps-Episode auf dem Parkplatz Abby Perkins. Es gab einige halbherzige Versuche, eine Beziehung zwischen den beiden herzustellen, aber beide Schauspielerinnen waren am Ende der folgenden Staffel verschwunden.HinweisMichele Greene (die Abby porträtierte) hat seitdem erklärt, dass die Autoren nie beabsichtigt haben, dass die Beziehung weitergeht und der Kuss nur ein Einschaltquoten-Stunt war
  • Lattenzäune : Die Teenager-Tochter des Sheriffs küsste ihre Freundin bei einer Übernachtung. Das Netzwerk war davon so in Panik geraten, dass sie den Raum verdunkelten, um zu verhindern, dass er gesehen wurde, obwohl er in den Nachrichten und anderen Medien sichtbar war. Die Tochter entschied, dass sie hetero war.
  • Star Trek: Deep Space Nine : Jadzia Dax, die eine Gastgeber-Symbioten-Figur ist, küsste sich in einer Episode und ging romantisch mit einer anderen Frau ihrer Art ein. Obwohl die Star Trek Universum implizierte Akzeptanz für Schwule, die Beziehung war unangemessen, da ihre Beziehung auf einer Beziehung beruhte, die ein früherer (männlicher) Dax-Gastgeber mit der anderen Frau hatte, was unabhängig von der Geschlechterkombination der Teilnehmer nicht erlaubt ist. Die andere Frau wurde nie wieder gesehen. Bemerkenswert ist, dass diese Episode zumindest versucht hat, ein soziales Problem anzugehen – sie haben es in der siebten Staffel erneut getan und es war sogar im Kontext grundlos, nur um zu zeigen, dass das Spiegeluniversum Darker and Edgier ist.
    • als ein Kuss zwischen zwei Frauen von etwas Revolutionärem wie im Fall von Star Trek DS9 zu diesem Trope wurde.
  • Partei der Fünf : Neve Campbells Figur Julia küsst eine andere Frau (gespielt von Olivia d'Abo). D'Abos Charakter erscheint nur noch einmal in der Serie.
  • Verbündeter McBeal dafür gesorgt, dass jeder wusste von ihrer fegt Woche lesbische Küsse zwischen Ally und ihren Kollegen. Ungewöhnlich insofern, dass niemand kommentarlos in einen Bus gesteckt oder aus der Show entfernt wird.
  • Das O. C. hatte eine Kuss- und bisexuelle Beziehung zwischen Marissa Cooper und einer kurzlebigen weiblichen Figur namens Alex. Alex bekam in etwa vier Episoden nach dem Kuss Put on a Bus (nach einer kurzen Beziehung mit einem männlichen Charakter). Marissa ging natürlich direkt zu den Jungs zurück und gab Go nicht weiter oder sammelte 200 Dollar. Während der Kuss während des Sweeps geschah, gilt der Rest der Trope nur wegen Executive Einmischung. Die Geschichte von Marissa und Alex sollte sich über den Rest der Staffel abspielen und sobald sie sich trennten, sollte Marissa weiterhin bisexuell sein. Fox sagte zu beiden nein.
  • Smallville :
    • Seltsamerweise hatte es vor ein paar Wochen seinen 'lesbischen' Kuss Vor Sweeps, als eine Bösewichtin mit einem Kuss von Green Rocks, der gesichtsschmelzende Halluzinationen hervorruft, etwas gegen eine Zeugin unternehmen muss (Lana natürlich). Sie, ähem, setzt ihre Macht auf Lana ein, eine Tat, die beide zu ekeln scheint. Man könnte spekulieren, dass diese Folge es nicht zu Sweeps geschafft hat, weil sie einfach kein sehr guter Fanservice war.
    • Die Episode 'Lana schließt sich einer Schwesternschaft lesbischer Vampire an' hingegen...
  • Babylon 5 diese Trope meistens abgewendet; die lesbische Beziehung zwischen Ivanova und Talia Winters hatte keinen Kuss auf dem Bildschirm und war aufgrund ihrer Charaktere völlig verständlich. Nachdem die Beziehung jedoch enthüllt wurde, wurde Talia in einen Bus gestecktund erlitt später einen Busabsturz aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit ihrer echten Schauspielerin; es bleibt übrig Tschechows Waffe sagen, sie würde zurückkommen.
  • Freunde :
    • Winona Ryder tauchte als alte Freundin auf, die in Rachel verknallt war. Winona küsste Rachel und verschwand dann prompt für immer aus der Serie, ihr Zweck erfüllt ... oder vielleicht auch nicht, da die Episode nicht einmal ihren Zeitschlitz gewann (was erklärt werden kann, dass es sich um beide wirklich lahme Küsse handelte).
    • Auf diesen Kuss folgte sofort Phoebe, der Rachel küsste, 'nur um zu sehen, worum es bei der ganzen Aufregung geht'.
  • Im Staffelfinale von Courteney Cox ' kämpfender FX-Serie Schmutz , Cox 'Charakter teilte sich einen Liplock mit einer Rivalin, die von Jennifer Aniston gespielt wurde, in einem letzten Versuch, Bewertungen zu erzielen. Anistons Charakter wurde nie wieder gesehen. Der Kuss sorgte unter Unterhaltungspublikationen für leichtes Aufsehen, aber leider für Schmutz , der Blickwinkel war weniger 'OMG Rachel und Monica haben sich geküsst!!!' und mehr 'Wow, Courtney Cox' Show sucht verzweifelt nach Zuschauern' und beweist damit erneut, warum diese Trope in Misskredit geraten .
  • Ähnlich zu Schmutz, Helden hatte in seiner letzten Staffel ein berüchtigtes Beispiel zwischen Gretchen und Claire Bennet.
    • Ironischerweise schneiden sie einen weiteren Kuss aus der Episode 'Pass/Fail' ab, um weitere Anschuldigungen zu vermeiden, diese Trope zu beschwören (was kontraintuitiv erscheint). Laut Word of God wäre die Beziehung zwischen Claire und Gretchen jedoch in der nächsten Staffel fortgesetzt worden, wenn die Show nicht abgesagt worden wäre. Unglücklicherweise, Wiedergeborene Helden 's ergänzendes Material verband die romantische Komponente ihrer Beziehung um der Handlung willen.
  • Roseanne 's (berüchtigter) Kuss mit Nancys Freundin in einer Lesbenbar. Während besagte Freundin nur noch ein weiteres Mal auftauchte (wenn auch bei einer schwulen Hochzeit mit männlichem Küssen), blieb Nancy offen für den Rest der Serie in der Show. Roseannes Reaktion auf den Kuss veranlasste auch die Untersuchung einer verinnerlichten Homophobie, die sie zuvor nicht anerkannt hatte.
  • Überraschenderweise sind die normalerweise recht hoffnungslosen Gilmore Girls zeigte eine Instanz, obwohl es eher als bizarres Beispiel für die eiserne Entschlossenheit von Paris gespielt wurde, nichts zu verlieren, was das College zu bieten haben könnte. Heruntergespielt, da es außerhalb von Sweeps und außerhalb eines überhitzten New Yorker Post mit vielen Fehlern in Bezug auf die Show (die Michel als 'schwul' und Paris als 'Butch' bezeichneten), wurde sie vom Netzwerk vollständig heruntergespielt (die im Artikel erwähnten Promos waren mehr Hilarity Ensues als alles andere).
  • Schön abgewendet von Buffy die Vampirjägerin , wo Willows und Taras erster Kuss weder grundlos war noch in den Vorschauen gezeigt wurde. (Erster Kuss auf dem Bildschirm: Die Charaktere waren zu diesem Zeitpunkt fast ein Jahr lang ein Paar.) Nicht nur das, sondern es erschien auch in einer Wham-Episode, in der es um etwas extrem, beunruhigend anderes ging. Auch danach wurden beide Charaktere für eine ganze Weile nicht abgeschrieben.
  • Die Vorschauen von einem Haus Folge zeigte a sehr heiße Knutschszene zwischen Dreizehn und einem anderen Mädchen. Ironischerweise wurde das meiste dieses Filmmaterials nicht einmal in der Episode gezeigt.
  • Gossip Girl :
    • In einer Episode gab es eine geschlechtsspezifische Version, in der Chuck einen Typen küsste.
    • Zwei Staffeln später haben sie eine weitere gemacht, in der Nate einen Kerl geküsst.
  • Zuhause und weg taten dies als An Arc im Jahr 2009, obwohl sie sich als Soap nicht wirklich um Bewertungen kümmern.
  • Freude :
    • Die Show schaffte es in ihrer zweiten Staffel, dies doppelt zu untergraben – der Hype im Vorfeld der letzten Februar-Folge konzentrierte sich hauptsächlich auf a Gerade Kuss zwischen einem Mädchen und einem Schwulen. Interessant ist auch, dass die nächste Folge the nach dem fegen war die, in der Santana Brittany ihre angsterfüllte Liebeserklärung überreichte, und sie zeigte nicht, dass sie etwas so Obszönes taten, wie sie es in anderen Episoden getan hatten.
    • Es ist auch erwähnenswert, dass in derselben Staffel der erste Kuss von Kurt und Blaine (etwas, zu dem die Show eine Weile führte) in keiner der Promos für die Episode im geringsten angedeutet wurde, was dies zu einer Umkehrung macht.
    • A Sweeps Week Lesbian Hookup (da die Charaktere nie gezeigt wurden, dass sie sich tatsächlich küssen, aber wir sehen sie sowohl vor als auch nach dem Koitus) trat in 'I Do' zwischen Santana (einer out-lesbischen) und . aufQuinn, jetzt ein Gaststar. Um der Show gegenüber fair zu sein, hatte die Episode auch Finn und Rachel und Kurt und Blaine, zwei sehr beliebte getrennte Paare, die sich auch in einer eindeutigen Fan-Tease verabredeten, also benutzte die Show nicht nur den lesbischen Hook für Bewertungen auf.
  • Boston Public hatte eine Sweep-Woche-Episode, in der Sheila, a Psycho Lesben Schüler verfolgt Kimberly, eine Lehrerin. Die Vorschau zeigte, wie Sheila Kimberly sagte: 'Ich liebe dich.' Beide Charaktere werden nach dieser Episode in einen Bus versetzt.
  • Von David Letterman in der Late Show gefälscht. „Weißt du, was Paul (Shaffer) und ich für unser Staffelfinale machen? Ein lesbischer Kuss.'
  • Charlie's Engel (das Remake von 2011) versuchte, etwas Werbung zu machen, indem Minka Kelly und Rachael Taylor sich küssen ließen. Es funktionierte nicht und die Serie wurde nach nur acht Episoden abgebrochen, ohne die fragliche Episode auszustrahlen. Sie haben die lesbische Kussszene tatsächlich aus der achten Episode herausgeschnitten, vielleicht als Reaktion auf die Absage. Als es im britischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, war die Szene vor allem abwesend.
  • 30 Felsen : Salma Hayeks Gastfigur, Elisa Padriera, pflanzt Liz Lemon zum Abschied einen großen ein, woraufhin Liz von der Geste fasziniert zu sein scheint.
  • Klinge: Die Serie : Von Anfang an spielten die Promos für die Serie die sexuelle Spannung, die während der gesamten Serie zwischen Krista und Chase herrschte, bis schließlich Chase Krista viel später küsst, als die meisten Zuschauer das Interesse verloren hatten.
  • Cougar Town : Promos für eine Episode zeigten, dass Jules einen Manierismus annahm, der von ihrer Mutter besessen war, indem sie enge Freunde (insbesondere weibliche Freunde) mit einem Kuss auf die Lippen begrüßte und sich von ihnen verabschiedete. TBS ging mit diesen Promos in die Stadt.
  • Degrassi :
    • Der Kuss von Paige und Alex schien zunächst wie ein Lehrbuchbeispiel für diese Trope: Es war mitten in der Staffel und Gaststars Jay und Silent Bob am Ende eines Handlungsbogens mit einem Film, der in der Schule gedreht wurde. Alex und Paige (die eine anständige Menge an kriegerischer sexueller Spannung hatten) hatten schließlich Freunde werden, betrunken auf der Wrap-Party und ging zurück zu Alex' schrecklichem Zuhause für einen nächtlichen Kuss im Dunkeln. Ungewöhnlich für diese Trope führte der Kuss zu einer mehrjährigen Beziehung zwischen den beiden und führte wohl zur größten Charakterentwicklung für beide Charaktere.
    • Die Serie wiederholte diesen Trope einige Staffeln später mit Fiona und Holly J, und während die Werbung es als eine offenere Version dieses Tropes spielte, fiel der Kuss selbst natürlich in den viel größeren Bogen von Fiona, die sich mit ihrer Homosexualität auseinandersetzte. Ihr Kuss mit Imogen in der späteren Saison machte kaum eine Welle in der Werbung, weil es nichts wirklich zu verwerten gab.
  • Das Pfeil Episode 'Heir to the Demon' zeigt einen lesbischen Kuss zwischen Sara und Nyssa, der zunächst so schien, da Nyssa in der Staffel nur sporadisch auftrat und Saras Beziehung zu der männlichen Hauptfigur prominenter war. Es wurde viel gelobt, weil es die erste ernsthafte Comic-Verfilmung war, die einen offen schwulen oder bi-Charakter zeigte, den jedoch alle akzeptierten, und wurde weiter untergraben, indem beide Charaktere weiterhin ihre Sexualität und Beziehung zueinander zeigten – besonders als Sara wurde die Führung auf Legenden von Morgen .
  • Während einer Comicserie, Agent Carter hatte ein Beispiel, das tatsächlich einem Handlungszweck diente und nicht einmal in den Promos enthalten war. Die Titelfigur versucht, vor den Gesetzeshütern in ihrem Haus davonzulaufen. Dann findet sie Dottie, eine Mitbewohnerin, die heimlich ein Sleeper Agent ist, und Dottie küsst sie auf die Lippen... weil sie Carters Knockout-Lippenstift trägt, was die ohnmächtige Peggy zu einer einfachen Gefangenschaft führt.
  • Ein Kuss zwischen Pamela und Emma beim Mid-Season-Finale von TNTs Dallas wurde von denen in den sozialen Medien als solche angesehen. Es erzielte 1,4 Millionen Erwachsene im Alter zwischen 25 und 49 Jahren, eine demografische Zielgruppe, die das Netzwerk anstrebt.
  • Abgewendet mit Die Urknalltheorie in einer Episode, in der Amy beiläufig (und betrunken) Penny während einer Nacht einen liebevollen Kuss auf die Lippen gibt. Es wird mehr als ein freundlicher Kuss dargestellt als als etwas, das einem Schockwert ähnelt.
  • Gefälscht im Große Pointe Episode 'Passion Fish', in der Sarah Michelle Gellar nur eine machen will, um eine Emmy-Nominierung zu ergattern, aber mit Schwul verwechselt wird, weil sie es tun will, nachdem sie Selma Blair in geküsst hat Grausame Absichten .
  • Riverdale :
    • Für das Cheerleading-Training in der Pilotfolge küsst Veronica Betty als Teil ihres 'großen Abschlusses'. Cheryl ist jedoch unbeeindruckt und sagt direkt, dass 'falsches Küssen seit 1994 kein Tabu mehr ist' (ironischerweise kam die Figur später als lesbisch heraus). Sarah Z kritisierte das Netzwerk auch dafür, dass es den Kuss im Marketing ohnehin hochgejubelt habe.
    • Staffel 3 hatte ein geschlechtsspezifisches Beispiel, in dem Joaquin Archie in einer Promo küsste. In der eigentlichen Episode war der Kuss am weitesten von romantisch oder prickelnd entfernt – Joaquin küsste Archie, während er schwul war, nur um ihn lange genug abzulenken, um ihn auf Befehl eines anderen zu erstechen (lange Geschichte).
  • Zeigt, dass selbst Irland nicht über so etwas steht, das Drama Roh zog dies in der ersten Saison. Eine lesbische Fleischverkäuferin wurde nur für diese eine Episode vorgestellt, überredete JoJo zu einem Date mit ihr und sie küssten sich sogar als Experiment. Natürlich wurde der Kuss in den Vorschauen verwendet. Seltsamerweise hatte die Show zwei wiederkehrende schwule männliche Charaktere, deren aufkeimende Beziehung die Handlung der ersten Staffel war.
  • Geschlecht gespiegelt von Dawsons Creek . Das Finale der dritten Staffel, das tatsächlich am 24. Mai 2000 ausgestrahlt wurde, zeigte den ersten „leidenschaftlichen“ Schwulenkuss im Fernsehen zur besten Sendezeit. ...Es war eine halbe Sekunde lang, aufgrund einer Kombination aus dem Kuss, der sich am Radar vorbeischleichen musste, dem wortreichen Unbehagen des Schauspielers Kerr Smith, dass er gebeten wurde, einen schwulen Charakter zu spielen, und der Quelle des 'Dawson-Weinens'. ' Memetic Mutation , derzeit sichtbar als Tropenbild für Narm: Live-Action TV .
Professionelles Wrestling
  • Während Eric Bischoffs Amtszeit bei der WWE war es eines seiner Markenzeichen, den Fans 'HLA' (kurz für 'Hot Lesbian Action') zu versprechen, wobei zwei atemberaubend attraktive ?? aber sonst heterosexuell ?? Wrestlerinnen würden sich im Ring küssen. Dies begann als einmaliger Einschaltquoten-Stunt im Jahr 2002, bei dem zwei Schauspielerinnen mit wenig Wrestling-Training in den Ring eingeladen wurden, um Bischoff durch Küsse zu 'unterhalten', aber der ganze Akt wurde verwendet, um den Vorstoß von Bischoffs Tag-Team Drei fortzusetzen Minute Warning (ein Paar bösartiger samoanischer Wrestler, die zufällig in den Ring rannten, um jeden zu verprügeln, der das Pech hatte, ihnen im Weg zu stehen).
    • Trotz des Ergebnisses des anfänglichen In-Ring-Sketch wurde 'HLA' gelegentlich verwendet, um bis zu Bischoffs Abgang ein männliches Publikum in die Show zu locken. Wann immer ein 'HLA'-Act für die Show geplant war, würde Bischoff ?? während seiner In-Ring-Promo ?? verkünden, einen Brief nach dem anderen, dass dies irgendwann während der Show passieren würde; Farbkommentator Jerry Lawler spielte das 'HLA'-Match immer hoch, indem er in Erwartung der Tat ungewöhnlich (selbst für ihn) aufgeregt war.
  • Trish Stratus behauptete, dass sie dazu aufgefordert wurde – ein Abschnitt, in dem sie Torrie Wilson geküsst hätte – aber lehnte es ab, weil sie das Gefühl hatte, dass es keinem anderen Zweck diente als Fanservice . Trish wurde jedoch von zwei ihrer Gegnerinnen (Lita bzw. Mickie James) geküsst, aber beide wurden durch die Handlung gerechtfertigt; in Litas Fall war es, weil Trish sie spöttisch den 'wandelnden Kuss des Todes' genannt hatte, und Litas Kuss war ein Spott, der sagte, dass sie Trishs Mobbing nicht mehr ertragen würde (und es wurde als Build für ihr Match in der Hauptsache verwendet .) Veranstaltung von Raw). Mickies wurde als Teil einer Loony-Fan-Geschichte gemacht, in der der Kuss signalisierte, dass Mickie begann, ihre Grenzen zu überschreiten.
  • Christy Hemme küsste die Ringsprecherin Lilian Garcia während ihrer Fehde mit Carmella DeCesare. Angesichts der Fehde, in die zwei Frauen verwickelt waren, die beide neu im Unternehmen waren, handelte es sich eindeutig um einen Rating-Stunt.
Webcomics
  • Parodiert in Ansem Retorte , wo Ansem die Forderung der Besetzung nach lesbischem Fanservice ablehnt, weil sie es für den Fall aufheben, dass sie eine billige Einschaltquote brauchen.
Webvideo
  • Parodiert in Die Tagebücher von Lizzie Bennet , wo Lydia mit Lizzie einen lesbischen Kuss neckt. Letzteres - wer ist auch sie Schwester - sieht verwirrt aus. Lydia antwortet: 'Willst du nicht mehr Aufrufe?'
Western-Animation
  • Technisch gesehen der Foxxy Love/Princess Clara Kuss von der Zusammen gezeichnet Pilot war ein paar Tage Vor fegt, aber es diente dem gleichen Zweck für die neue Serie. Die Show ist jedoch in jeder Hinsicht eine Parodie. Obwohl keiner der Cartoon-Teilnehmer die Show verließ, verwiesen sie kaum auf den Kuss, nachdem Clara eine Schwangerschaftsangst hat, die von dem Kuss herrührt. Die Charaktere ziehen nach der ersten Staffel komplett weiter. Es war jedoch eine Weile danach in der Werbung für die Show.
  • Die Cleveland-Show / Familienmensch verwendete eine fast lehrbuchhafte Version davon (obwohl es die Serien-Stammgäste Lois und Bonnie waren, die sich küssten), als sie eine Episode bewarben, die zum Spin-off von mit Promos führte, die den Kuss ansprachen und dann auf Reaktionsaufnahmen schnitten.



Interessante Artikel