Haupt Theater Theater / Die Zähmung der Widerspenstigen

Theater / Die Zähmung der Widerspenstigen

  • Theatre Taming Shrew

img/theatre/29/theatre-taming-shrew.jpg „Und küss mich, Kate; wir werden einen Sonntag heiraten!' - Petruchio , Der Widerspenstigen Zähmung Werbung:

Der Widerspenstigen Zähmung ist eine der berühmtesten Komödien von William Shakespeare und eine interessante Untersuchung der historischen Wertedissonanz im Bereich der Geschlechterverhältnisse.

In dem Stück ( innerhalb eines Stücks ) gibt es einen Mann mit zwei Töchtern: die gütige, schöne Bianca, die von Freiern überall gesucht wird, und die laute, zwielichtige Katarina (manchmal 'Katherine' geschrieben, aber auf jeden Fall zu Kate abgekürzt), die niemand mag . Ihr Vater erklärt, dass er Bianca nicht verheiraten wird, es sei denn, jemand heiratet zuerst Kate, was unwahrscheinlich erscheint. Ein Mann namens Petruchio wird jedoch von ihrer großen Mitgift angezogen und heiratet sie gegen ihre Einwände.



Petruchio bemüht sich, sie seinem Willen zu zähmen, was schließlich ihren Geist bricht und ihr das natürliche Bedürfnis der Frau nach Männern beweist. Als Petruchio zu Kates Familie zurückkehrt, glauben diese nicht an ihren neuen Gehorsam und er gewinnt eine zweite Mitgift von ihrem ungläubigen Vater. Das Stück endet mit drei glücklichen Ehen und einer Rede von Kate über die Notwendigkeit, dass Frauen ihren Ehemännern gehorchen.

Werbung:

Es ist schwer, eine Geschichte zu finden, die besser für die alternative Charakterinterpretation geeignet ist. Einige Leser sehen die „süße“ Bianca als kleine Manipulatorin, die ihren Vater „um den Finger gedreht“ hat und Kate „ausführt“, nur um etwas von seiner Aufmerksamkeit zu bekommen. Es ist auch klar, dass Petruchio, obwohl es zunächst der Gedanke an eine fette Mitgift ist, die ihn anzieht, auch von Kates Schlagfertigkeit verzaubert ist. Seine Herausforderung besteht darin, einen konditionierten Reflex zu durchbrechen. Viele Anpassungen tun etwas, um das Ende von Kate-submits-to-Petruchio zu unterbieten.



Shakespeares Stück basiert auf älteren Werken. Bezeichnenderweise betonten diese Versionen die Unterlegenheit der Frauen und bauten sich zu einer Demütigungs-Conga auf, die in ihrer Gewalt wirklich schockierend war. Shakespeares Kate hingegen argumentiert, dass Frauen ihren Ehemännern gehorsam sein sollten, weil besagte Ehemänner sie lieben und nur das Beste für sie wollen. Zugegeben ein fragwürdiger Vorschlag, aber damit fällt sie in eine andere Kategorie als die Patientin Griselda, die jede Art von Misshandlung als Pflicht ertragen musste.

Werbung:

Das Stück wurde mehrfach verfilmt. Eine Version von 1929 spielte das Hollywood-Power-Paar Mary Pickford und Douglas Fairbanks in ihrem zweiten Talking-Film und seinem ersten und dem einzigen Film, in dem sie zusammen auftraten. Die wohl bekannteste Adaption ist die Fassung von 1967 unter der Regie von Franco Zeffirelli und mit einem anderen Hollywood-Power-Paar, Elizabeth Taylor und Richard Burton (sie ist die Quelle des Seitenbilds). Der Film 10 Dinge die ich an dir hasse ist ein Gymnasium A.U. Adaption der Geschichte und behandelt sie als Teenie-Komödie. Es inspirierte auch das Cole Porter Musical Küss mich, Kate .


Der Widerspenstigen Zähmung enthält die folgenden Tropen:

  • Entführung ist Liebe: Petruchio entführt Kate nach der Hochzeitszeremonie.
  • Das angebliche Ross: Das Pferd, das Petruchio zu seiner Hochzeit reitet, hat so ziemlich jede Krankheit, die ein Pferd haben könnte, und der mottenzerfressene Sattel und das gebrochene Zaumzeug helfen wahrscheinlich nicht beim Aussehen. (Leider bekommen wir es nie zu sehen, da es sich um eine Bühnenshow handelt.)
  • Aluminium-Weihnachtsbäume: Tranios Vater war ein „Segelmacher“ aus dem Binnenland Bergamo. Bergamo ist die dem Iseosee am nächsten gelegene Großstadt und in der Nähe des Comer Sees, wodurch eine Bergamo Boots- und Segelindustrie entstand, die lange vor dem 16. Jahrhundert begann und bis heute andauert.
  • Künstlerische Lizenz ?? Geographie : Lucentio behauptet, dass Padua in der Lombardei liegt, obwohl es tatsächlich in Venetien liegt.
  • Wie du weißt : Lucentios Eröffnungsrede an Tranio. Aus irgendeinem Grund hat er das Bedürfnis, seinem Diener zu sagen, wo sie sind, warum sie hier sind, wo er geboren wurde und wo er aufgewachsen ist. Später erfahren wir, dass Tranio im Alter von von Lucentios Familie aufgenommen wurde drei . Es gibt keine Entschuldigung für ihn, nichts davon zu wissen.
  • Attraktives Bent-Gender: In dem Stück außerhalb des Stücks lügt der Bastler Christopher Sly nach einem Pagen, den der Ortsherr im Rahmen eines ausgeklügelten Witzes als Frau verkleidet hat. (Das ist natürlich Meta Humor.)
  • Böser Boss : Petruchio behandelt seine Diener ziemlich schrecklich.
  • Bavarian Fire Drill: Im Wesentlichen wie Tranio (verkleidet als Lucentio) einen zufälligen Passanten täuscht und ihn als Vincentio ausgibt – er fragt den Typen, woher er kommt, und auf seine Antwort (Mantua) behauptet, dass die Herzöge von Mantua und Padua sich befehden, und dass alle Bürger einer Stadt, die in der anderen gefunden wurden, verhaftet und hingerichtet würden. Es hätte auch funktioniert, wenn der echte Vincentio nicht aufgetaucht wäre.
  • The Beard: Tranio (verkleidet als Lucentio) und Bianca geben vor, ein Paar zu sein, so erfolgreich, dass sie alle anderen Charaktere täuschen lassen. Inzwischen ist Bianca in den echten Lucentio verliebt, der sich als ihr Lehrer verkleidet hat.
  • Streitende sexuelle Spannung: Die meisten Interpretationen von Petruchio und Kate.
  • Best Her to Bed Her : Kate, in einigen Interpretationen.
  • Beta-Paar: Bianca und Lucentio (obwohl sie auf den ersten Blick wie das offizielle Paar erscheinen), wenn Sie denken, dass das Zany-Schema unten die eigentliche Haupthandlung ist, wie es 99% der Regisseure tun.
  • Betty und Veronica Switch : Am Ende des Stücks ist Kate die fügsame Verfechterin des Gehorsams gegenüber ihrem Ehemann geworden ... während Bianca Lucentio jetzt mit eiserner Faust regiert.
  • Breche die Hochmütigen
  • Katzenkampf : Kate kommt in der letzten Szene fast mit der namenlosen Witwe zusammen; Petruchio feuert seine Frau herzlich an.
  • Commedia dell'Arte : Nicht wenige Elemente der Handlung sind verknüpft Komödie Situationen und Charaktertypen. Gremio wird eigentlich 'ein Pantaloon' genannt, und Lucentio und Bianca dienen als Liebhaber , mit Tranio als Tricksterdiener, der sie zusammenbringt, und Vincentio und Baptista als ihre jeweiligen abweisenden Väter. Unterdessen beschäftigen sich Grumio und der Rest von Petruchios verrücktem Hauspersonal mit zanni -wie Slapstick und Pratfalls.
  • Komische Spanking: Traditionell bekommt Kate einen von Petruchio, obwohl der Text selbst es nur nahelegt (wie zum Beispiel ein Wortspiel mit der Wespe zu machen, die einen 'Stachel im Schwanz') hat. Beide schlagen sich auch gegenseitig herum.
  • Wunder One-Shot: Agent Carter
  • Der Vertraute: Tranio zu Lucentio, der ihn mit einem berühmten Beispiel der Trope in Vergils vergleicht Die Aeneis : 'Das ist mir so geheim und so lieb/Wie Anna der Königin von Karthago war.'
  • Könnte es sagen, aber... : Grumio erzählt Curtis nicht alles, was auf seiner Reise mit Petruchio und Kate passiert ist.
  • Lockvogel-Protagonist: Lucentio wird als Hauptfigur in der ersten Szene eingesetzt. Er ist nicht.
  • Auftauen von Ice Queen : Kate
  • Verweigertes Essen als Strafe Pun
  • Deuteragonist: Tranio ist der Protagonist der B-Plot, der versucht, Lucentio und Bianca zusammenzubringen. In Bezug auf die Linien steht er hinter Petruchio an zweiter Stelle.
  • Mag keine Männer: Kate
  • Doppeldeutigkeit: Das erste Gespräch, das Kate und Petruchio führen, besteht aus praktisch nichts anderem als einem nach dem anderen. Petruchio : Komm, komm, du Wespe; Ich glaube, du bist zu wütend.
    Katrina : Wenn ich wespenstig bin, pass am besten auf meinen Stachel auf.
    Petruchio : Mein Heilmittel ist dann, es herauszureißen.
    Katrina : Ja, wenn der Narr es finden könnte, wo es liegt.
    Petruchio : Wer weiß nicht, wo eine Wespe ihren Stachel trägt? In seinem Schwanz.
    Katrina : In seiner Sprache.
    Petruchio : Wessen Zunge?
    Katrina : Dein, wenn du von Schwänzen sprichst: und so auf Wiedersehen.
    Petruchio : Was, Mit meiner Zunge in deinem Schwanz? Nein, komm wieder. Gute Kate; Ich bin ein Gentleman.
    [Kate schlägt ihn]
  • Double Standard : Dies ist eine Komödie. Jetzt Hunderte von Jahren später wird umgekehrt als Komödie gespielt, während dies jetzt geschrieben wird, um Drama und Angst zu spielen.
  • Notfall-Identitätswechsel: Tranio vertritt Lucentio, der damit beschäftigt ist, Bianca zu umwerben. Ein Kaufmann vertritt Vincentio.
  • Feindmine: Biancas Freier arbeiten zusammen, um Katerina zu verheiraten.
  • Genau, was es auf der Dose sagt: Wenn man den Text des Stücks wörtlich statt subversiv nimmt.
  • Forgotten Framing Device: Das Stück beginnt damit, dass ein wohlhabender Mann beschließt, dem besoffenen Bastler Christopher Sly einen Streich zu spielen, indem er ihm vorgaukelt, dass er an Amnesie leidet und tatsächlich unglaublich reich ist, und das Stück selbst wird zu seiner Unterhaltung bereitgestellt. Danach ist der gesamte Aufbau vergessen, und abgesehen von einer kurzen Bemerkung über das Stück während des Zuschauens wird dieser Anfang nie wieder aufgegriffen. Möglicherweise sind die Szenen, die diese Nebenhandlung auflösen, der Geschichte verloren, ebenso wie einiges von Shakespeares Werk, da er sich nicht die Mühe gemacht hat, seine Stücke selbst in irgendeiner Form zu bewahren, und viele der geschriebenen Texte dieser Zeit schlechte Nachahmungsversionen waren von anderen geschrieben. Es wurde auch spekuliert, dass die Rahmengeschichte dem Stück später hinzugefügt wurde, wahrscheinlich von jemand anderem als Shakespeare. Diese Szenen werden in modernen Aufführungen oft ausgelassen.
  • Viertes Datum der Eheschließung: Alle drei Paare; mehrere Lampenschirme sind aufgehängt. Petruchio arrangiert nach einem Gespräch, Kate am Sonntag zu heiraten ('War jemals ein Streichholz so plötzlich geklatscht?'), Lucentio und Bianca schleichen sich kurz darauf zum Altar, und Hortensios Witwe ist laut Tranio 'umworben und eingeheiratet'. ein Tag'.
  • Freundliche Rivalität: Biancas Freier halten dies durchweg aufrecht. Tranio bietet an einer Stelle an, den anderen in eine Taverne zu bringen, und rät ihnen, dass sie sich „mächtig anstrengen, aber als Freunde essen und trinken“ können. Mit anderen Worten, kämpfen Sie mit Zähnen und Nägeln um Biancas Zuneigung, aber bleiben Sie trotzdem freundschaftlich miteinander.
  • Gaslighting : Der Wendepunkt kommt, als Kate sich Petruchio unterwirft und seinem Beharren zustimmt, dass es 7 Uhr morgens und Zeit zum Ausgehen ist, obwohl es wirklich nicht später als 2 Uhr morgens ist. Kurz darauf stimmt sie seiner Behauptung zu, dass die Sonne in Wirklichkeit der Mond ist und dass ein alter Mann, der ihnen auf der Straße passiert, in Wirklichkeit ein junges Dienstmädchen ist. Kate macht Petruchio danach keine Probleme.
  • Gentleman and a Scholar: Tranio rät Lucentio ausdrücklich dazu, einer von ihnen zu sein (zum Beispiel, um einige Freunde dazu zu bringen, mit ihnen über Logik zu diskutieren und Rhetorik zu üben, anstatt einfach nur sein Leben zu studieren und keinen Spaß zu haben).
  • Rupaul Drag Race Saison 10
  • The Glorious War of Sisterly Rivalry: Kate schlägt sogar ihre Schwester und bindet ihre Hände.
  • Goldgräber: Petruchio, ach so viel.
  • Guile Hero: Tranio, der es durch eine Reihe von Bluffs und Manipulationen schafft, eine Ehe zwischen Lucentio und Bianca zu arrangieren.
  • Hair-Trigger Temper: Was Kate zu einer Spitzmaus macht. Petruchio gibt vor, einen als Teil seines Zähmungsplans zu haben, obwohl es realer sein kann als nicht, je nachdem, wie er gespielt hat (das erste Mal, als wir ihn sehen, verprügelt er Grumio).
  • Pantoffelmann: Die Männer gehen davon aus, dass Petruchio dieser wird; Das Ende des Stücks impliziert jedoch, dass Hortensio und Lucentio stattdessen diesen Weg gegangen sind.
  • Hurricane of Puns: Dialog zwischen Kate und Petruchio.
  • Der Einfältige: Bianca
  • In Love with Your Carnage: Petruchio lässt sich nicht davon abschrecken, dass Kate gerade jemandem eine Laute gebrochen – „Nun, bei aller Welt, es ist ein lustvolles Weib! Ich liebe sie zehnmal mehr denn je.'
  • Spitzname in der Serie: Kate für Katarina. Als sie Petruchio zum ersten Mal trifft, sagt sie ihm, dass er sie nicht Kate nennen soll; das tut er natürlich auch für den Rest des Stücks, nur um sie zu ärgern.
  • Die Jeeves: Tranio an Lucentio – im krassen Gegensatz zu Petruchios schrägem Diener Grumio.
  • Kid Sidekick: Biondello.
  • Mag ältere Frauen : Hortensio, der schließlich eine Witwe heiratet.
  • Liebe auf den ersten Schlag: Petruchio sieht Kates Feindseligkeit als Herausforderung an.
  • Liebe auf den ersten Blick: Lucentio erlebt dies, als er Bianca zum ersten Mal sieht. Als Tranio ihn fragt, ob dies möglich ist, gibt er zu, dass er selbst nie daran geglaubt hat, bevor es ihm passiert ist.
  • Lysistrata Gambit: Nach einigen Interpretationen ist Petruchio, der Kate in ihrer Hochzeitsnacht eine „Predigt der Kontinenz [Abstinenz]“ hält, ein geschlechtsvertauschtes Beispiel dafür, ebenso eine Zähmungsmethode wie das Verweigern von Essen und Schlaf. (Die andere Möglichkeit ist, dass er, da sie noch nicht mit ihm warm geworden ist, einfach den Anstand zeigt, nichts zu erzwingen, während er weiterhin Wahnsinn vortäuscht.)
  • Der Masochismus Tango
  • Drachenquest: Das Abenteuer von Dai
  • Antwort des Mathematikers: Dieser Austausch über Petruchio: Babptista : Wann wird er hier sein?
    Biondello: Wenn er da steht wo ich bin und dich dort sieht.
  • Aussagekräftiger Name:
    • 'Bianca' bedeutet 'weiß' und bezieht sich auf die Reinheit ihrer Natur (dies könnte je nach Interpretation ein ironischer Name sein).
    • 'Tranio' und 'Grumio' wurden nach zwei Sklavenfiguren in Plautus' Stück benannt Mostellaria – ein wohlerzogener, kluger Stadtsklave mit Gentleman-Snarker-Tendenzen bzw. ein niedriggeborener, viel missbrauchter Landsklave.
  • Meta Fiction : Ist das ein frauenfeindliches Stück? Oder eine überzogene Farce darüber, wie gerne Männer frauenfeindliche Theaterstücke sehen? Dank der Induktion steht jede Interpretation zur Auswahl.
  • Scheinmillionär: Tranio vertritt Lucentio. Am Ende gerät er in einen Streit mit Gremio, welcher von ihnen die meisten Argosies, Hektar Land und große schicke Häuser besitzt.
  • Verschleierung des Wahnsinns : Petruchio – obwohl wie im Fall von Weiler , er scheint sowieso ziemlich verrückt zu sein und wie viel davon gefälscht ist, hängt von der Interpretation ab.
  • Overly Long Gag: Biondello beschreibt Petruchios Kleidung und Pferd. Und gerade wenn du denkst, dass er fertig ist, fängt er an, was Grumi trägt.
  • Pass the Popcorn : Tranio ist offensichtlich von dem Streit zwischen Baptista, Kate und Biancas Freiern auf der Straße amüsiert, den er als 'eine Show zur Begrüßung in der Stadt' bezeichnet. „Still, Meister! hier ist ein guter Zeitvertreib; Dieses Mädchen ist total verrückt oder wunderbar frech.'
  • Die Bevorzugung der Eltern: Baptista bevorzugt Bianca und lässt Kate als The Unfavorite zurück.
  • Person als Verb: 'Ich versichere ihm, Petruchio ist Kated!'
  • Der Philosoph : Lucentios Eröffnungsrede hält ihn für einen von ihnen, aber er wirft seine Pläne, Ethik zu studieren, sofort aus dem Fenster, als er Bianca sieht, was nur ein paar Zeilen später ist.
  • Gespielt zum Lachen: Das Stück ist eine eher komödiantische Version einer Handlung, die bis ins antike Griechenland zurückreicht. Wie oben erwähnt, waren die Quellenplots normalerweise weitaus gemeiner und wurden geschrieben, um die Unterlegenheit der Frauen zu betonen, indem sie die Frau durch eine Demütigungs-Conga zermahlen. Shakespeares Stück ist viel unbeschwerter.
  • Parallel plotten
  • Eigentum der Liebe: Katherine am Ende, wenn man das Ende wörtlich nimmt. Das Stück endet damit, dass Kate eine Rede hält, in der sie unmissverständlich sagt, dass Frauen ihren Ehemännern gehorchen sollten. 'Dein Mann ist dein Herr, dein Leben, dein Wächter ... Eine solche Pflicht, wie sie das Untertan dem Prinzen schuldet / Selbst eine solche Frau schuldet ihrem Mann.'
  • Privatlehrer: Lucentio verkleidet sich als der von Bianca.
  • Pygmalion Plot: Petruchio formt Kate zu seiner idealen Frau.
  • Servile Snarker: Grumio und Tranio in geringerem Maße.
  • Versender an Deck: Tranio und Biondello für Lucentio/Bianca. Auch so ziemlich alle für Petruchio/Katherina, schon allein, weil sie Katherina aus dem Weg räumen wollen.
  • Show innerhalb einer Show : Die Haupthandlung ist in einem Theaterstück enthalten, das für den Bastler aufgeführt wird.
  • Geschwister Yin-Yang: Bianca und Kate
  • Dunkey Super Mario Bros 2
  • Slap-Slap-Kuss: Kate und Petruchio, wohl genug
  • Der Sozialexperte: Tranio.
  • Lehrer/Studenten-Romantik: Hortensio und Lucentio melden sich als Tutoren für Bianca an, nur damit sie sie umwerben können. Cue viele lernbasierte Flirts. Lucentio : Nun, Herrin, profitieren Sie von dem, was Sie lesen?
    Bianca : Was, Meister, lesen Sie? löse mir das erstmal auf.
    Lucentio : Ich lese, was ich bekenne, Die Kunst zu lieben .
    Bianca : Und können Sie beweisen, Herr, Meister Ihrer Kunst!
  • Übersetzungskonvention : Als Petruchio Hortensio auf Italienisch begrüßt, glaubt Grumio, er spreche Latein.
  • 2 + Folter = 5 : Jedenfalls für eine sehr milde Form der Folter, aber Petruchio tut Essen und Trinken zurückhalten, um Kate zur Ruhe zu bringen. Der Wendepunkt kommt, als sie sich ihm unterwirft und seinem Beharren zustimmt, dass es 7 Uhr morgens und Zeit zum Ausgehen ist, obwohl es eigentlich spätestens 2 Uhr morgens ist. Kurz darauf stimmt sie seiner Behauptung zu, dass die Sonne in Wirklichkeit der Mond ist und dass ein alter Mann, der ihnen auf der Straße passiert, in Wirklichkeit ein junges Dienstmädchen ist. Kate macht Petruchio danach keine Probleme.
  • Underdressed für den Anlass : Als Tranio Biondellos Bericht über die bizarre Aufmachung hört, die Petruchio zu seiner Hochzeit trägt, sagt Tranio, 'oft geht er nur gemein.' Um eine Vorstellung davon zu geben, was für ein Understatement dies ist, übersetzte die Ausgabe von „No Fear Shakespeare“ die Zeile so: „von Zeit zu Zeit ist er dafür bekannt, sich zu verkleiden“.
  • Die Unliebsame: Katherina.
  • Der Watson: Lucentio; in einer Szene lässt Tranio ihm mehrere Hinweise zu den Vorgängen fallen und verlässt dann Biondello, um sie ihm (und damit dem Publikum) ausführlicher zu erklären.
  • Wohlhabend für die Ewigkeit: Als Kate und Petruchio am Ende die ohnehin schon beachtliche Wette gewinnen, wirft Baptista zwanzigtausend Kronen ein: 'Eine weitere Mitgift für eine andere Tochter / Denn sie ist verändert, wie sie es nie gewesen war.' Hinzu kommt Kates ursprüngliche Mitgift, und man kann mit Sicherheit sagen, dass Petruchio seinen Wunsch hatte, Geld zu heiraten.
  • Eheblock: Bianca kann nicht heiraten, bis Kate es tut.
  • Würde ein Mädchen schlagen: Petruchio's 'Ich schwöre, ich werde dir Handschellen anlegen, wenn du wieder zuschlägst.' (Kate kontert, indem sie ihm sagt, dass er kein Gentleman sein wird, wenn er dies tut, und es wird nie wieder zur Sprache gebracht, da sie einfach ihr Wortspiel fortsetzenHinweisNatürlich konnte die Drohung auch als Drohung interpretiert werden, ihm die Arme abzuschneiden.)
  • Autoren können nicht rechnen : Suchen Sie beim Platzieren der Wetten gegen Ende danach. Der Fehler wurde jedoch auch als beabsichtigt interpretiert, da er von Lucentio gemacht wurde, der nicht allzu klug ist.
  • Verrückter Plan: Biancas Freier verkleiden sich als Tutoren und überlassen es Lucentios Diener, ihn im Umgang mit Biancas Vater zu verkörpern, und ziehen einen anderen Mann mit, der Lucentios Vater verkörpert. Es klappt. Lucentio ist nicht der einzige, der dieses Schema entwickelt hat; er gewinnt, weil er ist der einzige, der beide Tutor ist und ein normaler Freier.
  • das kannst du nicht im fernsehen machen

Tropen aus Adaptionen dieses Stücks:

  • Angepasst: Christopher Sly und das Framing-Gerät sind normalerweise nicht in Anpassungen enthalten.
  • Auf Extra herabgestuft: In dem gekürzten Buch für 30 Minuten alle Charaktere, die nicht Kate, Petruchio, Baptista, Lucentio oder Tranio sind.
  • Etablierender Charaktermoment: In dem Film von 1929 wird Mary Pickford vorgestellt, wie sie verschiedene Möbelstücke und Kunstwerke auf Diener wirft, die vor Angst fliehen.
  • Fan-Fiction: Der Frauenpreis oder der Tamer Tamed , ein Theaterstück, das 1611 von John Fletcher geschrieben wurde. Shakespeare anscheinend der Arbeit zugestimmt. Das Stück kehrt die Geschlechterpolitik des Originals um (wo Petruchio nach Kates Tod von seiner neuen Frau gezähmt wird) und weist darauf hin, dass das Stück selbst zu Shakespeares Zeiten als ein bisschen zu frauenfeindlich galt, um sich zu trösten.
  • Großer Schinken: Petruchio wird oft so gespielt. Schauen Sie sich Marc Singers Auftritt in der gefilmten Produktion von 1976 an. Kate ist auch in dieser Produktion gleich Hammy.
  • Lysistrata Gambit: In John Fletchers Fortsetzung Der Frauenpreis oder Der Tamer Tamed .
  • Das Musical : Küss mich, Kate , wo die ursprüngliche Rahmengeschichte 1947 für Baltimore ausgetauscht wird und eine Theatergruppe eine Musicalproduktion des Stücks aufführt. Kates Schauspielerin (Petruchio/die Ex-Frau des Regisseurs) droht auszutreten, der Mob mischt sich ein und die Charaktere brechen auf der Bühne, als das 'Backstage'-Drama außer Kontrolle zu geraten droht.
  • Roof Hopping : In der Zeffirelli-Fassung versucht Kate vor Petruchios Werben zu fliehen, indem sie das Dach über die Villa springt. Petruchio nimmt die Verfolgung auf, und sie fallen in den Lagerraum (zum Glück auf eine Ladung Watte), als das Dach nachgibt.
  • 'Shut Up' Kiss : In der Filmversion von Franco Zeffirelli kann Kate während ihrer widerwilligen Ehe das Wort 'nicht' nach 'Ich werde' nicht sagen, weil ihr neuer Ehemann sie packt und küsst.
  • Silent Snarker: Eine berühmte Art, mit dem Ende umzugehen, besteht darin, dass Kate sich nach ihrer Rede umdreht und dem Publikum stumm zuzwinkert, während sie mit Petruchio geht, um festzustellen, dass ihre gesamte Rede sarkastisch war. Ob es funktioniert oder nicht, hängt allein davon ab, wie der Dialog gesprochen wird; es erfordert keinerlei Änderung des Textes.
  • Slap-Slap-Kiss : In der Version von 1929 sicherlich nicht bestreitbar. Kate wirft Petruchio einen Hocker zu und schlägt ihm direkt auf die Stirn.



Interessante Artikel