Haupt Andere Der wahre Sith-Lord in der neuen Trilogie ist Jar-Jar Binks

Der wahre Sith-Lord in der neuen Trilogie ist Jar-Jar Binks

  • True Sith Lord New Trilogy Is Jar Jar Binks

willyolio 20.10.2015beim11:08:53 Uhr

Jar-Jar ist eigentlich ein Meister der Dummheit verschleiern. Während alle über ihn lachen, merken Sie sich einfach, was er geschafft hat:

1. Zwei Jedi sind auf einer kritischen Mission, um die Naboo vor einer bevorstehenden Invasion zu warnen. Jede Sekunde zählt, eine Verzögerung von nur einer halben Stunde könnte Hunderte oder Tausende von Menschenleben bedeuten. Er überzeugt die Jedi, Zeit zu verschwenden und ihr Leben für einen dummen Umweg zu riskieren. Dies ist jenseits der meisterhaften Gedankentricks.



2. Er verhält sich höllisch ungeschickt, ist aber immer in der Lage, Ergebnisse zu erzielen. In der Schlacht von Naboo macht er Präzisionsschüsse mit einem beschädigten Bot, der an seinem Fuß befestigt ist, reflektiert Blasterschüsse mit einer Präzision, die jedem Jedi gleichkommt... und das alles beim Herumspielen und Spaß haben.

3. Trotzdem wird er in die höchsten Ränge befördert. Nochmal, Gedankentrick, irgendjemand? Eine Belohnung für das Glück könnte erwartet werden, aber eine Machtposition für das, was *wie* nach purem Glück und Ungeschicklichkeit aussieht? das wirft die Logik direkt aus dem Fenster.



4. Warum sollte ein angeblicher „Sith-Lord“ Palpatine auf einem rückständigen Planeten wie Naboo handeln? Ich weiß nicht... aber vielleicht wurde er noch von seinem eigenen Meister trainiert...

5. Vor allem war er derjenige, der fast im Alleingang den gesamten Senat, eine korrupte und ständig zankende Gruppe von Menschen, dazu bewegte, eine Klonarmee zu schaffen und Palpatine zum Kaiser zu machen.

6. Warum würde ein wahrer Sith-Lord ein so großes Ziel auf seinen Hintern malen, indem er tatsächlich Kaiser genannt wird? Die Sith arbeiten aus den Schatten und bringen die Jungs an gut sichtbare Orte. Für wen war Palpatine der Herbsttyp?



Glas glas.

Doch nun, da sein Schüler gefallen ist, beschließt er, aus seinem Versteck zu kommen und einen neuen Lehrling auszubilden...

Sturmtruppler Priceton Wenginghammer Tiberius Brutus der 3. von 221b Baker Street Beziehungsstatus: [STRENG GEHEIM] Priceton Wenginghammer Tiberius Brutus der 3. 20. November 2015beim9:20:24

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll, aber ich konnte sehen, wie es geschah. Auch wenn Sie einen Blick in die Prequels werfen, hat Jar-Jar die Angewohnheit, die Zeilen bestimmter Charaktere zu sprechen, bevor sie sie sagen.

Nein, ich bin nicht gestolpert und gestürzt, ich habe den Boden angegriffen und glaube, dass ich gewinne. HydraGem Draufgänger Draufgänger 25. November 2015beim23:22:21

[oben] [oben]Und die einzige Person, die es wusste, war C 3 P 0 ... und deshalb wurde sein Gedächtnis gelöscht. XD

M0rbidPr0phet M0rbidPr0phets Die Mauer aus Gensokyo Beziehungsstatus: I-Es ist nicht so, als ob ich dich mag oder so! M0rbidPr0phets Die Mauer 4. Januar 2016beim15:34:36 Uhr

Ich habe eine Theorie gehört, er sei sowohl der wahre Dunkle Lord als auch der Mule aus den Foundation-Romanen.

sie/sie/sie c: DrNoPuma Fang den Scharfschützen/Nack das Wiesel von einem Ort, der sowohl gesund als auch gruselig ist Beziehungsstatus: ansehen?v=dQw4w9WgXcQ Fang den Scharfschützen/Nack das Wiesel 11. Januar 2016beim16:20:30 Uhr

Jar-Jar erscheint überhaupt nicht in Das Erwachen der Macht . Vielleicht geht die neue Trilogie in diese Richtung!

Der Soundtrack von Sonic Mania ist so gut RandomWriter413 16. Februar 2016beim6:37:17

Es gibt mehr.

In Episode 2 erhält Jar Jar den Titel Senator und gibt Palpatine die Klonarmee, die als direktes Ergebnis in Episode 3 zu Order 66 führt.

Er freut sich immer, Skywalker zu sehen, und verhält sich wie ein Freund des Auserwählten. Wer später Darth Vader wird und der Vater des Kindes ist, das ihn überzeugt, Palpatine von der Macht zu entfernen.

Was wäre, wenn Jar Jar vorhatte, Palpatine zu töten, weil Palpatine nicht sein Lehrling war? Er war ein weiterer Sith mit mehr Ressourcen.

Schließlich kommt Jar Jar bei all dem frei. Jedi sterben, das Imperium erhebt sich und er entspannt sich in der bequemen Position des Senators.

Bis das Imperium fällt und er seinen Namen in Snoke ändert.

DrNoPuma Fang den Scharfschützen/Nack das Wiesel von einem Ort, der sowohl gesund als auch gruselig ist Beziehungsstatus: ansehen?v=dQw4w9WgXcQ Fang den Scharfschützen/Nack das Wiesel 12. März 2016beim12:07:09

Ein neuer Comic-Strip in WÜTEND macht sich diese Idee zunutze, indem Jar-Jar Snokes Hologramm wie der Zauberer von Oz kontrolliert.

bearbeitet 12. März '16 12:08:16 von DrNoPuma Der Soundtrack von Sonic Mania ist so gut RJ-19-CLOVIS-93 aus Australien 21. April 2016beim3:37:32 Uhr

Das ist eine viel zu intelligente Idee von George Lucas, um wahr zu sein.

Wirklich betrügerisch Die Stille, die Bände spricht von WIE BIN ICH HIER AUFGEKOMMEN?! Beziehungsstatus: Nicht-Canon Die Stille, die Bände spricht 21. April 2016beim18:23:54

[oben]

Die Wahrheit kann oft irreführender sein... Ich werde von Gier, Schuld, Wut und Verzweiflung getrieben, aber ich werde nie versuchen, Hochmut zu rechtfertigen. Protagonist506 aus 'MURICA Beziehungsstatus: Schokolade! 18. Mai 2016beim14:23:47 Uhr

[oben] [oben]Dies.

Außerdem ist der Charakterbogen von Jar Jar zumindest etwas logisch (oder erfordert zumindest keine dunkle Seite). Jar Jars Scheiße ist, dass er trotz Inkompetenz Erfolg hat. Ergo kann er 'aus Versehen' eine Droidenarmee zerstören. Er schafft es, General zu werden, weil er unwissentlich eine Allianz zwischen dem Volk der Naboo und den Gungans herbeiführt, die ihm später eine politische Position eröffnet. Palpatine gibt an, dass eine Klonarmee notwendig ist, um die Separatisten zu besiegen, und dass er nur rechtzeitig eine bauen kann, wenn er über Notfallbefugnisse verfügt (beide Aussagen sind technisch wahr), also bittet Jar-Jar die Leute, ihm Notfallbefugnisse zu geben.

Dass er es irgendwie schafft, in Situationen erfolgreich zu sein, obwohl er inkompetent ist, könnte berechtigterweise ein Maß an Kraftempfindlichkeit implizieren, das er jedoch nicht kennt. Die Kraft dient teilweise als Handlungsinstrument, das aus dem linken Feld Zufälle entstehen lässt und einige Charaktere mit unwahrscheinlichem Glück und / oder Kompetenz in Seltsamkeitsmagneten verwandelt.

bearbeitet 18. Mai '16 14:26:59 von Protagonist506'Jede Kampagnenwelt, in der ein Ork-Samurai von einem Landkreuzer abspringen kann, um gegen eine Herde Bisasauren zu kämpfen, wird immer mein Vertrauensvotum haben.' Beitrag hinzufügen Zurück oben
Gesamtzahl der Beiträge: 10

Interessante Artikel