Haupt Nützlichehinweise Nützliche Hinweise / Bewertungsboard für Unterhaltungssoftware

Nützliche Hinweise / Bewertungsboard für Unterhaltungssoftware

  • Useful Notes Entertainment Software Ratings Board

Dieser Trope ist in der Trope-Reparaturwerkstatt. img/usefulnotes/14/useful-notes-entertainment-software-ratings-board.pngDer ESRB: Bewertung und Zensur von Videospielen seit dem ersten Mortal Kombat Spiel herausgekommen.Werbung:

Das Bewertung(en) für Unterhaltungssoftware (oder ESRB ) ist ein bekanntes und bekanntes Bewertungssystem für Videospiele. Der ESRB mit Sitz in New York City ist eine Freiwilligenorganisation, die Mitte der 1990er Jahre gegründet wurde Mortal Kombat und Nachtfalle äußerte Bedenken hinsichtlich des Inhalts gewalttätiger oder „erwachsener“ Videospiele. Genau wie die MPAA muss der ESRB überprüfen alles ?? sie sehen ein vollständiges Skript, überprüfen alle Kunst-Assets und spielen sogar das Spiel durch?? bevor sie eine endgültige Bewertung abgeben, und sie werden diese Bewertung manchmal nach dem Start überarbeiten, wenn die Umstände dies erfordern.

Bevor Sie Beispiele zu den Altersfreigaben hinzufügen, sind einige Punkte zu beachten:



  1. Der ESRB deckt nur Kanada, die Vereinigten Staaten und Mexiko ab.HinweisDie Philippinen haben kein eigenes offizielles Bewertungssystem für Videospiele, und daher ist der ESRB der de facto Videospiel-Bewertungssystem dort, obwohl die Organisation offiziell das Land nicht abdeckt (insbesondere mit einigen japanischen Spielen, die auch dort verkauft werden).Siehe Medienklassifizierungen für Systeme, die in anderen Ländern verwendet werden.
  2. ESRB wurde 1994 gegründet. Spiele, die vor diesem Zeitpunkt veröffentlicht wurden, werden nicht darunter aufgeführt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass sie aufgrund von Digital Distribution , Compilation Re-release und/oder Updated Re-release darunter aufgeführt werden.
  3. Die aufgelisteten Spiele stimmen manchmal nicht mit den Titeln überein, die TV Tropes ihnen zugewiesen hat. Es ist eine gute Idee, sicherzustellen, dass das hinzuzufügende Spiel dasselbe ist und nur einen anderen Titel hat.
  4. Es ist möglich, dem gleichen Spiel unterschiedliche Alterseinstufungen zu geben. Dies liegt daran, dass einige Videospiele auf PCs, Konsolen und Handheld-Geräten veröffentlicht werden. Manchmal müssen Funktionen aus unterschiedlichen Versionen entfernt werden, was die Altersfreigabe verringert.
  5. Der Name des ESRB enthält das Wort „Software“. Dies bedeutet, dass sie Videospiele, Bildschirmschoner, Visual Novels, Messenger-Dienste usw. überprüfen.
  6. Sie können auf die ESRB-Website selbst zugreifen
Werbung:

Die Alterseinstufungen, die der ESRB verwendet:

alle Ordner öffnen/schließen 3+ ?? e C (Early Childhood) Diese Bewertung richtet sich an Personen, die mindestens drei Jahre alt sind. Deshalb heißt es „ Frühe Kindheit '.

Das eC-Rating ist jetzt (seit 2018) ungenutzt, nur 268 Titel tragen dieses Zeichen, und die meisten Verlage entscheiden sich für ein E-Rating, um nicht die finanzielle Tragfähigkeit zu verlieren. Fast jedes Spiel mit dieser Bewertung hat einen pädagogischen Charakter und richtet sich speziell an Kinder.

Ab 6 Jahren ?? E (Jeder) Eine der Altersfreigaben der Bewertungsgremium für Unterhaltungssoftware . Diese Bewertung richtet sich an Personen, die mindestens 6 Jahre alt sind. Deshalb heißt es „ Jeder '.

E war früher K-A ( Kinder bis Erwachsene ) bis zum 28. Februar 1998. Es wurde höchstwahrscheinlich aufgrund der Annahme geändert, dass es ähnlich dem G-Rating der MPAA interpretiert werden würde. Unabhängig davon wurden einige der Spiele in dieser Liste möglicherweise mit K-A bewertet, sind aber hier dennoch erwähnenswert.



Beachten Sie, dass die Bewertung für Jedermann 10+ erst seit 2005 existiert, so dass einige Spiele vor diesem Jahr, die damals ein gerades E erhielten, unter dem zeitgenössischen System möglicherweise ein E10 erhalten haben.

Beachten Sie auch, dass viele Sportspiele diese Bewertung erhalten, so dass eine Auflistung viel zu viel Platz beanspruchen würde, um notwendig zu sein.

Ab 10 Jahren ?? E10+ (Alle 10+)

Diese Bewertung richtet sich an Personen, die mindestens zehn Jahre alt sind. Deshalb heißt es „ Alle 10+ ' oder ' Alle zehn und mehr '.



E10+ wurde 2005 als Zwischenbewertung ähnlich der PG-Bewertung (jedenfalls im Konzept) eingeführt, dank Donkey Kong Jungle Beat , das eine Menge brutaler Faustschläge enthielt und dennoch im Vergleich zu Spielen mit T-Rating harmlos war ... und doch, Shadow der Igel , ein Spiel mit Waffengebrauch und (relativ) starkem Fluchen, das allgemein als am wenigsten kinderfreundlich gilt Schall Spiel, bekam diese Bewertung.

Werbung:Ab 13 Jahren ?? T (Teenager)

Ähnlich einer 'PG-13'-Bewertung richtet sich diese Bewertung an Personen, die mindestens 13 Jahre alt sind. Deshalb heißt es „ Teenager '.

Nach Angaben des ESRB können Titel mit T-Rating „Gewalt, anzügliche Themen, groben Humor, minimales Blut, simuliertes Glücksspiel und/oder seltene Verwendung starker Sprache enthalten“.

Denn bis zur Einführung des E10+-Ratings im Jahr 2005 würden einige ältere Titel auf dieser Liste (insbesondere solche, die an Kinder-Franchises gebunden sind) kein T-Rating erhalten, wenn sie heute veröffentlicht werden, und einige wurden tatsächlich für aktualisierte Veröffentlichungen neu bewertet. Da der ESRB jedoch selbstreguliert ist, ist dies optional, und das T-Rating wird immer noch für Spiele verwendet, die leicht auskommen könnten, nur um ein breiteres Publikum anzusprechen.

Aufgrund der Ermutigung, dass alle Apps vom ESRB durch einen automatisierten Prozess bei Google Play bewertet werden, tragen soziale Netzwerke und Nicht-Spiele-Apps wie Facebook und Netflix offiziell T-Bewertungen.

Ab 17 Jahren ?? M (Reif) Siehe Reife-Bewertung . Ab 18 Jahren ?? AO (nur für Erwachsene) Siehe Bewertung nur für Erwachsene .
  • RP ( ); dies wird nur dann in der Werbung verwendet, wenn ein Spiel eingereicht wurde, aber noch keine endgültige Bewertung erhalten hat. Es wird nicht empfohlen, Beispiele hinzuzufügen, da dies potenziell jedes existierende Spiel abdecken würde.



Interessante Artikel