Haupt Videospiel Videospiel / Aliens vs. Predator: Extinction

Videospiel / Aliens vs. Predator: Extinction

  • Video Game Aliens Vs

img/videogame/69/video-game-aliens-vs.jpg Werbung:

Aliens versus Predator: Aussterben ist ein Echtzeit-Strategiespiel aus dem Jahr 2003, das von EA Games entwickelt wurde und eine deutliche Abkehr von den meisten Spielen der Welt darstellt Alien vs Predator Franchise. Anstatt direkt als einzelner Alien, Predator oder Colonial Marine zu spielen, befehligen Sie stattdessen Gruppen von ihnen, während sie sich in einen Krieg um die Vorherrschaft verwickeln.

Weyland-Yutani und die Colonial Marines haben gemeinsam eine Bergbaukolonie auf dem wilden Planeten LV-742 gegründet, aber die Dinge geraten schnell außer Kontrolle, als die Kolonisten versehentlich geheime Caches mit Alien-Eiern ausgraben. Während auf der ganzen Welt Xenomorph-Bienenstöcke auftauchen, kommt ein Clan von Predators auf der Suche nach Blutsport und wertvollen Trophäen. Der Planet wird schnell in ein Mêlée à Trois verwickelt, das nur noch komplizierter wird, als Weyland-Yutani beginnt, sich für beide wilden außerirdischen Rassen zu interessieren ...



Werbung:
  • Abnormale Munition: Der Marine Flame Trooper und Smartgunner können mit Kobalt-60-Munition aufgerüstet werden. Die Strahlung, die sie aussenden, stoppt den Heilungsfaktor des Xenomorphs.
  • Achillesferse: Die Aliens besitzen eine Anfälligkeit für Feuer, es fügt ihren Einheiten zusätzlichen Schaden zu und hebt alle Regenerationsfähigkeiten auf, die sie haben.
  • Ein Kommandant bist du:
    • Marinesoldaten: Ausgewogen/Ranger . Den Marines fehlen Nahkampfeinheiten, aber dafür gibt es eine große Auswahl an mächtigen Fernkampf- und Hilfseinheiten. Sie sind in der Lage, mehr Truppen aufzustellen als die Predators, aber nicht so viele wie die Aliens, und sind darauf angewiesen, dass Commtechs Verstärkung in ausgewiesenen Abwurfzonen herbeirufen.
    • Raubtiere: Elite / Guerilla. Die Predators haben die kleinste Bevölkerungsobergrenze und jede Einheit ist ziemlich teuer. Alle Predator-Einheiten können sich jedoch nach Belieben tarnen und heilen, indem sie Energie verbrauchen, die sich im Laufe der Zeit regeneriert. Sie sind auf einen sich langsam bewegenden Schrein angewiesen, um Verstärkung über Drop-Pods herbeizurufen, und sie werden schneller eingesetzt als jede andere Rasse.
    • Werbung:
    • Außerirdische: Spammer/Technisch. Die Aliens haben die größte Bevölkerung der Rassen und normalerweise sind Zerg Rush die Opposition. Ihre Einheiten sind jedoch ziemlich zerbrechlich und verlassen sich auf eine Königin, um Eier zu legen und Wirte mit Chestburster zu imprägnieren, was Zeit zum Ausbrüten braucht.
  • Künstliche Dummheit: Schreckliche Wegfindungs-KI, die dazu führt, dass Einheiten kilometerlange Spaziergänge machen, wenn der Spieler nicht hinsieht, perfekt bedienbare Türen vermissen usw.
  • So tödlich wie es sein muss: Obwohl sie tödliche Klauen, Zähne und Klingen besitzen, machen Alien-Angriffe ihre Opfer nur ins Koma, sodass sie zur Imprägnierung in den Bienenstock zurückgeschleppt werden können. Sie erholen sich jedoch nie von diesem Zustand, daher gelten sie für Gameplay-Zwecke immer noch als tot. Der Alien Ravager untergräbt dies jedoch auffällig - Er wird seine Opfer immer sofort durch Enthauptung töten und eine spätere Befruchtung verhindern.
  • Autorität gleich Asskicking: Die Alien Queen ist eine der stärksten Einheiten in der Alien-Reihe; nur von der Ravager in Bezug auf die Angriffskraft übertroffen. Die Königin große Angriffe führen zu lassen, ist eine gültige Taktik, besonders wenn sie mit der armeestärkenden Eigenschaft „War Empress“ aufgewertet wurde.
  • Genial, aber unpraktisch:
    • Der Marine ExoSuit ist wie ein Panzer gebaut und verfügt über die beste Feuerkraft im Spiel, ist aber obszön langsam und nimmt satte vier Bevölkerungspunkte ein. Um das ins rechte Licht zu rücken, beträgt die Obergrenze der Marines 25 Einheiten, sodass fast ein Fünftel von nur einem ExoSuit eingenommen würde. Es ist zwar sehr verlockend, aber es ist besser, die Obergrenze aufzuheben und spezialisiertere Einheiten wie die Smartgunners zu kaufen, die die Feuerkraft des ExoSuit ausgleichen können, oder sich auf einen ExoSuit zu beschränken und ihn als Schadensschwamm zu verwenden, um den Feind von Ihren zerbrechlicheren Einheiten fernzuhalten .
    • Der Alien Ravager ist eine extrem mächtige Nahkampfeinheit, tatsächlich die mächtigste im Spiel, aber sie kämpfen darum töten , und da die Aliens lebende Wirte benötigen, um Chestbursters zu imprägnieren, werden sie nicht empfohlen, wenn Sie Ihre Streitkräfte auffüllen müssen.
    • Die Predator-Vorhut. Sie packen mit ihrer Sinister Scythe einen gewaltigen Schlag, sind großartig darin, Schaden aufzusaugen und können mit drei bis vier Treffern fast alles töten, aber ihre Angriffsgeschwindigkeit ist abgrundtief und nicht ideal in Situationen, in denen sie gegen mehrere Feinde antreten, was extrem ist verbreitet. Es ist am besten, sie als Mitglied der Unterstützungsgruppe einzusetzen und sie mit anderen Einheiten zu unterstützen, als sich nur auf sie als Frontkämpfer zu verlassen.
  • Bad Black Barf: Wenn der Runner aufgerüstet ist, vergiftet der Runner Feinde mit symbiotischen Sporen, die ihr Blut schwarz und suppig färben, was sie schwächt und es dem Hive ermöglicht, sie zu verfolgen. Feinde, die mit diesen Sporen infiziert sind, können eine schwarze Substanz erbrechen.
  • Klinge unterhalb der Schulter:
    • Die Predator Brawlers kämpfen ausschließlich mit ihren Armklingen.
    • was bedeutet bräune auf japanisch
    • Die Alien Ravagers kämpfen mit riesigen, sichenartigen Klauen namens Hullblades, mit denen sie ihre Gegner enthaupten.
    • Der Alien Carrier hat statt der Hände gottesanbeterinartige Krallen.
  • Blutiger Mord:
    • Das Verdauungs- und Gefäßsystem des Prätorianers sind miteinander verbunden, wodurch er große Mengen seines sauren Blutes auf Feinde erbrechen kann.
    • Aufgerüstete Krieger explodieren, wenn ihr erster Gesundheitsbalken aufgebraucht ist, ihr saures Blut überschüttet sie überall und lässt sie halbiert, aber immer noch sehr fähige Krieger.
    • Läufer explodieren bei Verbrennungen durch das Kochen ihrer hydraulischen Muskulatur.
  • Langweilig, aber praktisch: Jedes Volk hat eine Einheit, die nicht so cool ist wie andere, aber im Allgemeinen für effektive Einsätze erforderlich ist.
    • Die Marines haben die grundlegende Infanterie mit Impulsgewehr. Während Sie versucht sein könnten, mehr Smartgunners oder sogar ExoSuits zu bekommen, sind die Infanterie vielseitiger und haben viel Feuerkraft. Dies wird durch ihre Upgrades etwas abgemildert, die ihre Gesundheit verbessern, sie mit einem unter dem Lauf befindlichen Granatwerfer ausstatten und ihre Kampfkraft erhöhen, indem sie sie immun gegen atemberaubende Angriffe machen.
    • Die Aliens haben die einfachen Krieger, die rein physische Fußsoldaten sind, die in Scharen kämpfen und sterben sollen, aber sie saugen genug Feuerkraft auf, damit deine spezialisierteren Rassen ihre Arbeit erledigen können, und sind nicht schlecht darin, selbst Schaden zuzufügen . Außerdem können sie mit ihren Upgrades auch dann weiterkämpfen, wenn ihnen die Beine weggeblasen werden, sodass sie in Kämpfen nur ein bisschen länger durchhalten können.
    • Die Predators haben den Jäger. Sie sind bei weitem nicht so stark wie die Vanguard, noch so auffällig wie die Hydra oder Blazer oder sogar auf Nahkampf ausgerichtet, aber sie besitzen ein starkes Fokusfeuer und können die meisten Einzelziele in großen Gruppen mühelos töten. Sie können auch während der Bewegung feuern, daher ist es durchaus praktikabel, einfach Ihre Jägerarmee zusammenzustellen, die Sichtverbesserungen zu erwerben, dann den Feind einfach zu kiten oder ihn zu töten, bevor er die Entfernung schließen kann, was besonders effektiv gegen Aliens ist. Aber wenn Sie ein paar Hydras und Blazers einwerfen möchten, können Sie sich zurücklehnen und das Feuerwerk beobachten.
  • Atemwaffe: Die Drohnen-Aliens spucken nach dem Upgrade zystische Sporen, die jeden Feind, den sie treffen, infizieren und dazu führen, dass sie stärkere Aliens gebären. Es ist auch der einzige wirkliche Fernkampfangriff, der der Alien-Fraktion zur Verfügung steht.
  • Kannibalismus-Supermacht: Der PredAlien gewinnt seine Gesundheit zurück, indem er Gegner beißt, und ist die einzige Xenomorph-Einheit, die dies tut.
  • Civil Warcraft: Jede Rasse trifft irgendwann während ihrer eigenen Kampagnen auf einen Palettentausch von sich selbst - Die Marines kämpfen gegen Söldner, die Predators streiten sich mit einem rivalisierenden Clan und die Aliens kämpfen gegen eine gentechnisch veränderte mutierte Sorte ihrer Spezies.
  • Kalter Scharfschütze:
    • Die Marines bekommen den Sniper, die einzige weibliche Einheit, die aufgerüstet werden kann, um Ziele und die meisten Hindernisse in der Umgebung zu durchdringen.
    • Die Predators bekommen eine exotischere Einheit namens Stalker. Dieser Predator trägt eine dünne, restriktive Rüstung, die es ihm ermöglicht, sich doppelt so lange zu tarnen wie andere Einheiten, und ist mit einer Harpune ausgestattet, die entfernte Ziele treffen kann, die von Verbündeten oder in den verschiedenen Sichtmodi entdeckt werden. Die Harpune kann mit „Bleeder Spears“ aufgerüstet werden, die Ziele zerreißen und chemisch Blutungen auslösen, wodurch Menschen und die meisten Wildtiere aufgrund des Blutverlusts schnell erbärmlich schwach werden und sich kaum noch bewegen können.
  • Für Ihre Bequemlichkeit farbcodiert: Auf der Minikarte sind Marines blau, Predators orange, Aliens grün und Körper, die für Schädel/Facehugger-Hosts geerntet werden können, sind gelb.
    • Normale Facehuggers haben die übliche blasse, fleischige Farbe, aber die Praetorian Facehuggers sind tiefrot.
    • Die Aliens der K-Serie haben leuchtend goldene Exoskelette, um sie von der ursprünglichen, dunkleren Sorte zu unterscheiden.
  • Der Computer ist ein betrügerischer Bastard: Die Regeln der Kampagne für Feinde variieren stark. Manchmal verbünden sie sich mit den Menschen, selbst wenn die Aliens und Predators zusammenarbeiten, und manchmal spawnt das Spiel einfach Schwärme von ihnen außerhalb des Bildschirms in einer völligen Verletzung der Einheiten-Spawns, während sie immer noch auf die normale Weise zum Booten gebracht werden.
  • Coole Waffen: Die Marines haben zusätzlich zu ihren ohnehin schon coolen Sturmgewehren einige ordentliche Waffen, die direkt aus dem Außerirdische , wie die M47 Smartgun, die, anstatt selbst zu zielen, über Zielsuchkugeln verfügt und aufgerüstet werden kann, um radioaktive Munition abzufeuern, und das Sledgehammer Rifle-Upgrade für ihren Sniper, der einen Plasmamarker abfeuert, der durch Wände brennen kann, um Feinde zu treffen. Der Exosuit wird zu einem Metal Storm/Railgun-Hybrid aufgerüstet.
  • was macht rot und schwarz
  • Kritischer Treffer : Verbesserte Predator Brawler können kritische Treffer bei Gegnern erzielen und mit ihren Handgelenksklingen enthauptende Schläge ausführen.
  • Tödliche Scheibe: Der Predator Disc Master wirft zielsuchende Smartdiscs, um mehrere Ziele zu treffen, und kann drei Discs gleichzeitig in der Luft halten. Ein Upgrade führt dazu, dass sich die Smartdiscs im Körper eines Gegners festsetzen und massiven Schaden anrichten.
  • Drachen ihre Füße: Nachdem Kadinsky von den Predators gefangen genommen und zu Tode gefoltert wurde, fallen alle seine Eindämmungsprotokolle auseinander und setzen seine genetischen Kreationen frei – die Aliens der K-Serie und eine PredAlien Queen, die ihren eigenen Bienenstock erschafft. Die K-Serie wird von der ursprünglichen Sorte ausgelöscht, während der Bienenstock der PredAlien Queen von den Predators vernichtet und mit Atombomben belegt wird.
  • Elite Mook: Die verbesserten Drohnen-Aliens spucken zystische Sporen auf Feinde, die dazu führen, dass die von ihnen geborenen Hybrid-Aliens stärker sind und mehr Gesundheit haben, was durch einen roten Streifen in der Mitte ihres Kopfes belegt wird.
  • Begleitmission:
    • Bei der dritten Marine-Mission eskortieren Sie einen nicht kämpfenden Beobachter mit Ihrem Trupp, und er ist schmerzlich zerbrechlich. Zum Glück ist es nur ein sekundäres Ziel, ihn am Leben zu erhalten.
    • In der sechsten Alien-Mission musst du eine gefangene Königin retten und sie für die Dauer des Levels am Leben erhalten.
    • Die letzte Mission sowohl für die Marines als auch für die Predators besteht darin, eine einzigartige Einheit zu eskortieren, die mit einem thermonuklearen Gerät ausgestattet ist.
  • Evil vs. Evil: Die regulären Aliens vs. die von Menschenhand geschaffenen Aliens der K-Serie.
  • Explosiver Züchter: Außerirdische können mit mehreren Fähigkeiten aufgerüstet werden, die ihre Fortpflanzungsrate erhöhen. Eier bekommen 'Hyperfertility', was mehr Facehuggers in sich hineindrückt, und Facehugger bekommen 'Binary Infestation', was dazu führt, dass sie zwei Larven gleichzeitig implantieren.
  • Face Full of Alien Wing-Wong: Die Aliens generieren neue Einheiten, indem sie Marines, Predators und Wildtiere mit Chestbursters imprägnieren - Verschiedene Arten von Einheiten erfordern unterschiedliche Wirte.
  • Fastball Special: Xenomorph-Träger tragen Facehugger auf dem Rücken und greifen an, indem sie sie auf Feinde werfen.
  • Fragile Speedster: Die Alien Runners können sich extrem schnell bewegen und die meisten Feinde überraschen, aber ihr Schaden ist eher schwach. Sie werden am besten in Hit-and-Run-Taktiken verwendet, insbesondere in Rudeln. Wenn sie aufgerüstet sind, sind sie gute Rush-Einheiten, da sie beim Tod explodieren und dem Feind Schaden zufügen.
  • Gentechnik ist die neue Nuke: Die letzten Missionen der Alien- und Predator-Kampagne beinhalten den Kampf gegen mutierte Alien-Stämme, die durch die Experimente von Weyland-Yutani entstanden sind. Die Aliens müssen gegen eine Palettentausch-Sorte namens K-Serie kämpfen, während die Predators einen PredAlien-Bienenstock zerstören müssen, der von einer gentechnisch veränderten PredAlien-Königin regiert wird.
  • Gameplay und Story-Integration: Die Commtech kann keine Landungsschiffe herbeirufen oder das Attentatssystem der Raumschiffe in Innenräumen einsetzen.
  • Gatling gut : Der Combat Loader Mini-Mecha trägt zwei Miniguns.
  • Godzilla Threshold: Laut Kodex werden die Ravager-Aliens nur bei extremen Konflikten hereingebracht, da sie ihre Gegner nur töten und sie niemals als Wirte aufnehmen.
  • Bösewicht mit größerem Umfang: Dr. Kadinsky für die letzte Mission der Alien-Kampagne. Nachdem Predators Kadinskys Labor geplündert haben, wird die K-Serie freigelassen und konkurriert mit der ursprünglichen Sorte um Platz und Wirte. Der Konflikt eskaliert zu einem totalen Schwarmkrieg zwischen den Spezies, aber Kadinsky wird nie von den Aliens konfrontiert (tatsächlich wurde er wahrscheinlich bereits von den Predators getötet).
  • Granatwerfer: Das Upgrade des Marine Infantryman stattet ihn mit M41A Sturmgewehren aus, die einen unterlegten 40-mm-Granatwerfer enthalten, der ihren Einzelschuss-Angriff auf maximale Reichweite ersetzt. Dies hat eine willkürliche Mindestreichweite, woraufhin sie zum Sprühen und Beten wechseln.
  • Der halbe Mann, der er einmal war: Verbesserte Krieger-Aliens verursachen rüstungsunabhängigen Schaden und erhalten die Fähigkeit, weiter zu kämpfen, wenn ihre Gesundheit Null erreicht hat; sie platzen in einem Säuregestöber auseinander und ihre Oberkörper leben weiter. Wenn sie den Bienenstock erreichen und heilen, wachsen sogar ihre verlorenen Gliedmaßen nach.
  • Health Food: Verbesserte Drohnen spucken prädigestive 'Sporen', die dazu führen, dass das Fleisch des Wirts in Zysten voller Nährstoffe ausbricht, die Brustburster groß und stark werden lassen. Auf diese Weise verstärkt Hivespace auch den außerirdischen Heilungsfaktor. Predaliens haben einen vorverdauungsfördernden Speichel, der Feinde, die sie verletzen, in „Nährstoffschlamm“ umwandelt, was Life Drain beschwört.
  • Hybridmonster: Ein Mechaniker der Alien-Fraktion. Unterschiedliche Map-Creeps erzeugen unterschiedliche Stämme von Xenomorphs.
  • Ich liebe Atomkraft: Menschen können aufgerüstet werden, um radiologische Munition zu verwenden, die dem Xenomorph-Heilungsfaktor entgegenwirkt und Raubtieren, Creeps und Söldnern im Laufe der Zeit Schaden zufügt.
  • Infernale Vergeltung : Wenn ein Runner Alien mit Feuerschaden stirbt, explodiert er heftig.
  • Tarnumhang: Eine standardmäßige Predator-Fähigkeit.
  • Kill It with Fire : Die einzigen Xenomorphs, die von Flammenwerfern nicht richtig durchgeknallt werden, sind die Runners, die beim Verbrennen explodieren, und die PredAliens, die größtenteils feuerfest sind. Bei den meisten anderen wird ihre Death-Activated Superpower ruiniert, indem sie zu Tode verbrannt werden.
  • Die Schöne und das Biest: das verzauberte Weihnachtsfest
  • Level in Reverse: Das letzte Level für die Marines ist das gleiche wie das erste Level für die Aliens, umgekehrt.
  • Macross-Raketen-Massaker:
    • Die Predator Hydra - eine der beiden 'Military Predator' Einheiten - trägt ein Miniatur-Raketensilo auf dem Rücken. Die Hydra kann Raketen schicken, um mehrere Ziele zu treffen, und wenn sie von Feinden umgeben ist, kann sie einfach eine Flut von Projektilen abfeuern, um wahllos alles um sie herum zu treffen.
    • Die aufgerüsteten SADAR-Truppen der Marines tragen vierläufige Raketenwerfer, die eine Flut von HEAT-Raketen abfeuern. Mehrere SADAR-Truppen können leicht einen Raketensturm erzeugen und so ziemlich alles vernichten.
  • Verrückter Wissenschaftler: Dr. Kandinsky, ein Weyland-Yutani-Genetiker, wurde hinzugezogen, um die außerirdischen Rassen zu untersuchen, denen die Menschheit gegenübersteht. Zwei Marine-Level beinhalten das Einfangen von Aliens, damit er es studieren kann, ein Predator-Level beinhaltet das Durchsuchen seines Labors und seine Entführung und das letzte Marine-Level beinhaltet seine Rettung. Zwei große Bedrohungen – die Aliens der K-Serie und die PredAlien Queen – sind die Ergebnisse seiner Experimente mit nichtmenschlichen Rassen.
  • Man Bites Man: Die PredAliens sind die einzige Xenomorph-Einheit, die einen beißenden Angriff hat, der durch ätzenden Speichel verstärkt wird, der die Gesundheit wiederherstellt.
  • Magnetische Waffen :
    • Das Upgrade des Exosuit ersetzt seine Miniguns durch eine Railgun-Mitrailleuse.
    • Ebenso ist das Upgrade des Snipers ein Railgun-Gewehr mit Plasma-Tracer-Geschossen, das durch Wände schießen kann.
  • Maximale HP-Reduktion: Alien-Zysten reduzieren gegnerische HP um den Wert ihrer Angriffe. Dies kann nur von Marine Medics mit dem Upgrade 'Counter-Xenology' behoben werden.
  • Meat Moss : Anders als in den Filmen sind Alien Hives so (es sind dort harzige Formteile). Die 'Geschütztürme' des Außerirdischen, 'Hive Nodes' genannt, bilden ein Netz aus wurzelähnlichen Filamenten, die Health Food absondern.
  • Mercy Kill: Einheiten, die durch Alien-Angriffe ins Koma versetzt wurden, können nicht wiederbelebt werden. Das Beste, was Sie für sie tun können, ist, Ihren anderen Einheiten zu befehlen, sie zu töten, bevor ein Facehugger sie erreicht.
  • Metamorphose-Monster:
    • Die Prätorianer Aliens können sich in eine Königin verwandeln, sofern sie noch nicht existiert. Sie können sich nach dem Upgrade auch in Träger- oder Ravager-Aliens verwandeln.
    • Verbesserte PredAliens werden jedes Mal an Macht, wenn sie in einen Kampf eingreifen, sich häuten und HP sowie Stacheln auf ihrem Rücken gewinnen. Sobald sie ihre maximale HP-Obergrenze erreicht haben, werden die PredAliens Feuerfischen ähneln.
  • Mächtiger Gletscher:
    • Die Marines haben den Combat ExoSuit, der sich im Schneckentempo bewegt, aber schwere Feuerkraft hat und Schaden wie ein Schwamm aufsaugen kann.
    • Die Basiseinheit der Predators, der Schrein, ist ziemlich langsam, hat aber einen großen Gesundheitspool und kann eine Vielzahl von Hitzelasern abfeuern, die Feinde knusprig braten, was sie zu einer hervorragenden Unterstützungseinheit in großen Gefechten macht.
  • Mini-Mecha: Der Exosuit, ein gepanzerter Powerloader, der mit zweigliedrigen Miniguns am rechten Arm und einer HMG/Kanonen-Kombination am linken Arm ausgestattet ist, oder Twin Railgun-Mitraillei, eine an jedem Arm.
  • tvtropes göttlichkeit erbsünde 2
  • Mirror Match: Jede Kampagne beinhaltet den Kampf gegen eine konkurrierende Fraktion der Spezies des Spielercharakters. Die Marines treffen auf Söldner, die nach xenomorphen Exemplaren suchen, die Predators kämpfen gegen einen anderen Clan und die letzten Feinde der Aliens sind die K-Series.
  • Mook-Kommandant:
    • Die verbesserte Queen Alien wird alle Transbreed-Aliens (die aus normalen Facehuggern geboren wurden) um sie herum buffen und ihre Köpfe grün leuchten lassen.
    • Dies ist eine tatsächliche Einheit für die Marines. Der Commtech ist verantwortlich für die Requirierung neuer Soldaten und die Führung des Kampfes.
  • Mehr Dakka :
    • Der Exosuit ist mit zwei Miniguns und einem schweren Maschinengewehr ausgestattet, und seine verbesserte Form hat ein Paar Railgun-Mitrailleuse. Der darauf folgende Kugelsturm verlangsamt die meisten Einheiten stark und kann sich schnell durch die Gesundheitsbalken kauen, wird jedoch durch seine geringe Geschwindigkeit und mangelnde Mobilität zurückgehalten.
    • Marines schießen gezielte Schüsse aus großer Entfernung, aber Spray 'n' Beten aus nächster Nähe, wodurch ihr Schaden effektiv verdoppelt wird.
  • Neutrals, Critters und Creeps: Fügsame kuhähnliche Oswocs, aggressive skorpionähnliche Krilitics und neutrale Kurn. Menschen können sie alle ignorieren (es sei denn, sie verärgern aus irgendeinem Grund einen Krilitic oder ein Rudel Kurn), während die anderen sie verwenden, um Ressourcen auf ihre eigene Weise zu generieren (Befall oder Trophäenjagd).
  • No-Gear-Level: Es gibt mehrere Fälle, in denen von Ihnen erwartet wird, dass Sie eine Mission – oder einen Teil einer Mission – abschließen, ohne dass die Hauptquartiereinheit Ihrer Fraktion verfügbar ist, um Verstärkung herbeizurufen oder Upgrades zu kaufen.
  • Kein Verkauf
    • Marine Flamethrower Troopers tragen spezielle Helme, die verhindern, dass Facehugger einen guten Halt bekommen, was bedeutet, dass sie bei Bewusstsein nicht imprägniert werden können.
    • PredAliens wiederum können Feuerangriffe abwehren, die für andere Alien-Einheiten verheerend sind.
  • One-Hit Kill: Facehugger töten sofort organische Kreaturen, an die sie sich anheften können, vorausgesetzt, sie werden nicht beiseite geschlagen oder mitten im Sprung erschossen.
  • Übergeordneter Bösewicht: Dr. Kadinsky ist der einzige Charakter, dessen Aktionen alle drei Kampagnen übertragen.
    • Marine-Kampagne : Die Marines werden beauftragt, Xenomorph-Exemplare für Dr. Kadinsky zu beschaffen und ihn gleichzeitig vor den feindlichen außerirdischen Rassen zu schützen. In der letzten Mission stürmen die Marines das Predator-Gelände, um ihn zu retten.
    • Außerirdische Kampagne : Zwei Ebenen werden in Kadinskys Laboratorien verbracht; das erste als gefangene Exemplare, die darum kämpfen, seine Experimente zu überleben, und das zweite, das die Labore in einen neuen Bienenstock verwandelt, nachdem der Predator-Überfall einen Eindämmungsbruch verursacht hat. Seine genetischen Veränderungen der erworbenen Xenomorph-Exemplare aus der Marine-Kampagne führen zur Kreation der K-Serie, die während des Rests der Kampagne von der ursprünglichen Sorte bekämpft wird.
    • Raubtier-Kampagne : Ein in Ungnade gefallener Predator lässt sich von Kadinsky fangen und experimentieren, der seine DNA mit der eines Xenomorphs durchdringt und eine PredAlien Queen erschafft, die in der letzten Predator-Mission getötet werden muss. Diese Tat wurde als so Sakrileg angesehen, dass die Predators Kadinsky entführten und zu Tode folterten, weil er die Kreatur geboren hatte, was dazu führte, dass die Marines ihre Basis stürmten, um ihn im letzten Level ihrer Kampagne zu retten.
  • Prozentualer Schadensangriff:
    • Plasmakanonen-Predatoren können 'Dunkles Plasma' verwenden, das 33,3...% der Gesundheit eines Feindes ausmacht.
    • Die Sense des Vanguard Predator verursacht 25 % Gesundheit als Schaden.
  • Seuchenmeister: Alien Runners haben eine einzigartige Symbiose mit Alien-Sporen: Sie bewaffnen sie durch Nematozysten an ihren Händen, was bei jedem, den sie nicht sofort töten können, eine Blutvergiftung verursacht.
  • Durch den Raum geschlagen: Die Nahkampfangriffe der Alien Queen können kleinere Feinde weit fliegen lassen und sie betäuben.
  • Achillesferse entfernt: Der PredAlien produziert ein feuerbeständiges Sekret, das verhindert, dass es sich entzündet und Flammenschaden reduziert, was es ideal macht, um mit Feinden fertig zu werden, die für andere Alien-Einheiten tödlich sind. Es wird erklärt, dass sie diese Eigenschaft von ihren Predator-Wirten erhalten haben, die auf einer trockenen Todeswelt leben.
  • Sekundärfeuer :
    • Grundlegende Marineinfanterie wechseln zwischen Zoomen in Reichweite und Schnellfeuer nah. Ihr Upgrade gibt ein fortschrittliches Sturmgewehr (und eine säurebeständige Körperpanzerung) mit einem unteren Granatwerfer aus, den sie auf Distanz verwenden.
    • Plasmacaster Predators können zwischen normalen, Brand- und „dunklen“ Plasmablitzen wechseln.
  • Finstere Sense: Die Predator Vanguard führt eine dunkle Plasmasense, die ihren Schaden mit ihrem Ziel skaliert – kein Gegner im Spiel kann mehr als vier Schläge einer Vanguard überleben.
  • Sickly Green Glow: Ein Farbmotiv der Aliens, abgeleitet vom Logo ihrer Franchise. Ihr HUD ist stilisiert, um grünem Licht zu ähneln, Alien-Einheiten auf der Minikarte sind mit hellgrünen Punkten markiert und Aliens, die durch das 'War Empress'-Upgrade der Königin poliert wurden, haben ihre Schädel grün.
  • Stock Sound Effect: Die One-Woman Wail-Vokalisierung von Xenosaga's 'Song of Nephilim' spielt als Teil der Hintergrundmusik im ersten Alien-Level und trägt zur unheimlichen Atmosphäre bei.
  • Dich mitnehmen: Mehrere Alien-Einheiten haben die Fähigkeit, Feinde beim Tod zu beschädigen oder sogar zu töten (obwohl einige von ihnen nur durch Upgrades zugänglich sind).
    • Der verbesserte Träger überschüttet die unmittelbare Umgebung mit Säure und Facehuggern, wenn er getötet wird, während der verbesserte Krieger Säure verspritzt, wenn seine Beine weggeblasen werden, obwohl er danach immer noch kämpfen kann. Beides wird jedoch negiert, wenn es durch Feuer getötet wird.
    • Mut der feige Hund Muriel
    • Auf der anderen Seite wird der Runner nur dann in das explodieren, was das Biest als 'Knorpelsplitter' bezeichnet, wenn er mit Feuer getötet wird.
  • Techno Babble: Das Spiel versucht zu erklären, wie Xenomorphe ohne Augen sehen. Sie produzieren Sporen, die 'Informationen über die Umgebungsstrahlung kodieren', was überhaupt keinen Sinn ergibt.
  • Einzigartiger Feind: Die PredAlien Queen in der letzten Predator-Mission.
  • Videospiel Flamethrowers Suck : Nun ja und nein. Wie bereits erwähnt, werden die meisten Xenomorphs von Flammenmarinen knusprig gebraten, aber dies kann zu einem Angriffsrückschlag führen, wenn er gegen Läufer verwendet wird, und Predalens No-Sell-Feuerschaden.
  • Bewaffneter Nachwuchs: Der Alien Carrier ist eine späte Spieleinheit, die sechs Facehuggers (auf zwölf aufgerüstet) auf dem Rücken tragen und ernähren kann. Im Kampf können sich die Facehuggers vom Träger lösen und sich auf Gegner in der Nähe stürzen.
  • Seltsame Währung: Die Marines sind die einzige Fraktion, die echtes Geld als Ressource verwendet. Außerirdische verwenden 'Befallspunkte' (was im Grunde bedeutet 'wie viele Puny Humans bekommen gerade ein Baby?') und Predators verwenden Ehre, repräsentiert durch Trophäenschädel.
  • Arbeitereinheit: Die Marines haben Androiden, die Sentry Guns aufstellen, und die Commtech, die neue Soldaten requiriert. Die Aliens haben Drohnen (auch die grundlegende Kampfeinheit), die in der Lage sind, Hive-Knoten zu produzieren und zu bewegen. Die Predators haben den Schrein, der eher eine Basis auf Rädern ist.
  • Sie haben die Atmung erforscht:
    • Marines müssen auf die M41A aufrüsten, die zuvor als Standardausgabe dargestellt wurde.
    • Raubtiere müssen auf Hitzesicht umrüsten, die nicht nur in ihren Helmen Standard ist Raubtier funktionieren, scheint aber ihre biologische Sichtweise zu seinHinweisbeim POV-Schuss vorbeigehen Raubtier wenn der yautja seinen helm abnimmt!
    • Die Aliens sind weniger ungeheuerlich, da ihre Upgrades außerhalb dieses Spiels größtenteils nie zu sehen sind (z. B. 1 Ei = 1 Facehugger = 1 Brustburster überall sonst), aber trotzdem Dinge freischalten, mit denen sie geboren werden sollten, wie die Fähigkeit, Säure zu spucken (Drohnen) oder haben Stachelzellen auf ihren Handflächen (Läufer).
  • Zerg Rush: Die beste Art, als Aliens zu spielen. Ihre hohe Bevölkerungsobergrenze ermöglicht es ihnen, eine riesige Horde von Xenomorphs zu sammeln, die den Feind mühelos überwältigt.


Interessante Artikel