Haupt Videospiel Videospiel / Asuras Zorn

Videospiel / Asuras Zorn

  • Video Game Asuras Wrath

img/videogame/06/video-game-asuras-wrath.jpg AUFLEUCHTEN! HinweisDies ist das zuerst Chef übrigens. „Sie haben alles genommen, aber das Feuer der Wut brennt darin.
Sie werden seinen Zorn spüren. Wut stirbt nie.'
- Slogan Werbung:

Asuras Zorn ist ein von Capcom veröffentlichtes und von CyberConnect2 entwickeltes Action-Spiel, das am 21. Februar 2012 in den USA, am 23. Februar 2012 in Japan, am 24. Februar 2012 in Europa und am 9. März 2012 in Großbritannien veröffentlicht wurde.

Die Kurzfassung: Ein Typ namens Asura schlägt Halbgöttern ins Gesicht und schreit viel.



Die lange Version: In einer Geschichte, die sich stark aus der hinduistischen Mythologie und dem Buddhismus bezieht, ist Asura einer der acht Wächter-Generäle, Halbgötter, die beauftragt sind, die Welt Gaia und ihre Bewohner vor den Gohma zu schützen. Nach ihrem letzten Sieg töten die anderen sieben Halbgötter-Generäle seine Frau, entführen seine Tochter und stellen ihm den Mord an dem Kaiser vor, alles in dem Versuch, die Gohma ein für alle Mal zu zerstören. Als Asura sie konfrontiert, wird er getötet und auf Naraka geworfen. Aber so etwas wie der Tod kann einen Halbgott wie Asura nicht lange im Zaum halten, und er ist verständlicherweise sauer. Nachdem Asura mehrere Jahrtausende damit verbracht hat, aus Naraka herauszuklettern und in eine sehr veränderte Welt der Sterblichen aufzutauchen, macht sich Asura auf den Weg, um seine Tochter zu retten und sich an seinen anderen Wächtergenerälen zu rächen, die sich jetzt die Sieben Gottheiten nennen.

Werbung:

Obwohl sie durch und durch eine Rachegeschichte ist, erforscht sie eine überraschende Vielfalt von Themen, die von familiärer Liebe (insbesondere zwischen Vater und Tochter und brüderlicher Liebe) reichen, um ironischerweise die wahren Konsequenzen einer Verkörperung unaufhaltsamer Wut aufzuzeigen, nur wie weit würde jemand gehen müssen, um die Welt zu retten, und vor allem die Konsequenzen einer Martyriumskultur, die einige der schrecklichsten Jerkass-Götter verehrt, die es je im Fictionland gab. Dies lenkt nicht von der fantastischen Grafik, den spektakulären Kampfszenen und der schlichten Übertreibung ab.



Gemäß der Wiki-Regel hat es ein Wiki

Asura wird seinen ersten Crossover-Auftritt in der Minna zu Capcom All Stars .

Nicht zu verwechseln mit Asura weint und definitiv nicht mit Asura .




Werbung:

Zu den vorgestellten Tropen gehören:

alle Ordner öffnen/schließen A-K
  • 100% Abschluss: Sammeln aller Kunstwerke, CG-Kunst, Zwischenspiele, Trophäen/Erfolge (einschließlich DLC) und Anzeigen.
  • Achievement Spott: Der Erfolg 'Blick auf das Tal' wird verliehen, wenn man zu lange auf die Büste eines Mädchens starrt.
  • Aktionsbefehle:
    • Das Gameplay dreht sich um zeitgesteuerte Tastendrücke, Knüppelbewegungen und Tastenkombinationen genial Anschläge.
    • Am Ende von Episode 22 bekommt der Endgegner seinen eigenen.
  • Actionfilm, Stille Dramaszene: Durgas Todesszene,Yasha erweckt Asura mit dem Mantra zum Leben, das die Sieben Gottheiten über Jahrtausende gesammelt haben.
  • Angst vor Erwachsenen: Ihre Frau ermordet und ihre Tochter entführt zu haben, wenn Sie nicht da sind, um sie zu beschützen.
  • Fortgeschrittene antike Akropolis: Invertiert mit der Stadt des Shinto.
  • Aerith und Bob: Neben den konventionell hinduistisch klingenden Asura, Mithra und Yasha gibt es Götter namens Olga, Sergei und Deus. Es ist ein bisschen verblüffend.
  • Alles drin im Handbuch : Viele Story-Elemente, die nicht explizit im Spiel gezeigt werden, werden in der Extras-Sektion und im in Vorbestellungsbonus-Kunstbuch von Gamestop.
    • Das Official Complete Works hat zum Beispiel einige Asuras Formen, die andere Namen haben als im Spiel angegeben. Mantra Asura wird als Prajna (Weisheit im Buddhismus) Asura bezeichnet, und Mantra Reactor Asura ist einfach nur altes Mantra Asura.
  • Alternatives Universum : Die Geschichte spielt in einer Umgebung, in der die Menschheit eine mächtige Energiequelle namens Mantra entdeckt hat. Modifizierte Menschen namens Halbgötter konnten dieses Mantra kontrollieren und es war in der Lage, die Technologie auf unvorstellbare Ebenen zu treiben; echtes Clarkes drittes Gesetz. Leider aufgrund von Umweltverschmutzung und Überbevölkerung,der Wille des Planeten, Gohma Vlitra, sandte den Gohma, um aus Wut alle Menschen auf dem Planeten zu töten, und begann damit den Schöpfungskrieg. Besagtes Universumschafft es auch, derselbe zu sein wie Straßenkämpfer , Nur Millionen vor Jahren.
  • Immer über der Schulter : Wenn man ein bestimmtes Projektil außerhalb von riesigen Bosskämpfen verwendet (einer davon ist ein Schnellfeuer von Kugeln, die wie Asuras Fäuste geformt sind), fokussiert die Kamera auf seine Schulter.
  • Erstaunliches Technicolor-Schlachtfeld:Naraka und der Ereignishorizont.
  • American Kirby ist Hardcore: Invertiert, ob Sie es glauben oder nicht. Auf dem amerikanischen Cover versucht Asura, dir ins Gesicht zu schlagen, aber auf dem japanischen Cover schreit stattdessen der sechsarmige Vajra Asura vor Wut mit erhobenen Armen.
  • Antike Astronauten: Die Quellen unterscheiden sich darin, ob das Spiel in der extrem fernen Vergangenheit oder in der Zukunft spielt.Das moderne Setting am Ende und ein Chun-Li-Cameo könnten dies als ferne Vergangenheit bestätigen.
  • Und jetzt für jemanden, der ganz anders ist: Yasha, Asuras Schwager, ist spielbar. Im Gegensatz zu seinem Schwager besteht sein Kampfstil aus sehr schnellen Multi-Hit-Kombos und Projektilen, die für höheren, aber langsameren Schaden verwendet werden. Im Gegensatz zu Asura, der im Unlimited-Modus härter wird, wird Yasha schneller und trifft schneller, und seine Ausweichbewegungen sind schnellere Teleports mit kurzer Reichweite, anstatt einfach zur Seite zu rollen.
  • Wut ist nicht genug: Asuras Wut darüber, verraten zu werden, sowie die Tötung seiner Frau und die Entführung seiner Tochter, machen ihn mächtig genug, um von den Toten zurückzukommen und durch die Sieben Dieties und ihre Truppen zu wüten. AberVlitra beweist ihm zu viel, und es ist nur einmal seine Tochterkanalisiert die verbleibende Seelenkraftin ihn, dass er es besiegen kann.
    • Es wird in seinem Kampf gegen den True Final Boss untergraben.Chakravatin – während seine neu entdeckte Seelenkraft – angeheizte Wut ihn weit bringt, es ihm ermöglicht, Planeten und Sterne in die Luft zu sprengen und Gott dazu zu bringen, einflügeliger Engel auf ihn zu gehen, ist es schließlich seine rohe Wut darüber, wie Gott böse ist erlaubt ihm durchzuhalten, nachdem Chakravatin ihm seine Seelenkraft genommen hat.
  • Angst Nuke: Asura explodiert buchstäblich vor Wut, als Olga ein Dorf zerstörtund tötet Ahria, das kleine Mädchen, das aussah wie Mithradirekt vor seinen Augen. Cue epischen Beatdown.
  • Animesque: Nicht nur vom Design her, sondern der Storyverlauf ist buchstäblich wie ein episodischer Anime oder japanisches Fernsehdrama und wird von vielen Kritikern sogar als 'Interaktiver Anime' bezeichnet.
  • Nervige Pfeile: Asura behandelt das Aufspießen mit einem Dutzend Speere auf seinem Rücken mit einem von ihnen bohrte dann einfach als Ärgernis durch seine Brust.
Arroganter Gott vs. wütendes Monster: Im Wesentlichen läuft die ganze Handlung darauf hinaus, mit der Wendung, dass das 'Monster' auch ein Gott ist.
  • Künstlicher Mensch: Die Halbgötter sind Nachkommen dieser.
  • Kunstverschiebung:
    • Die Kunst in den verschiedenen Szenen zwischen den Episoden wird alle von verschiedenen Künstlern gemacht und unterscheidet sich stark im Stil.
    • Folge 11.5 und 15.5.
    • In einigen Momenten des Kampfes gegen Ryu kommt der Kunststil näher an Straßenkämpfer IV .
  • Angriff des 50-Fuß-Was auch immer: Der Kronkönig dieser Trope. Nur der erster Boss ist groß genug, um sich aus Gaea herauszustrecken und zu versuchen, eine ganze Flotte von Raumschiffen zu fressen.Und es wird gleichmäßig größer später. Und das soll nichts über den True Final Boss sagen, der buchstäblich der größte in der Videospielgeschichte ist.
  • Astral-Finale: Sowie ein Astral-Anfang.
  • Solange es fremd klingt: Ahria, das Mädchen, das wie Mithra aussieht, sowie alle anderen Menschen in diesem Spiel sprechen Kauderwelsch. Aus diesem Grund kümmern sie sich auch nicht um verschiedene Synchronsprecher für Menschen im englischen Dub.
  • Award-Köder-Song: ' ' von Tomoyo Mitani, dem gleichen Sänger von Auras Thema . .
  • Badass Armfold: Viele Charaktere tun dies. Asura macht es sogar auf der Spitze seines persönlichen Flaggschiffs im Weltraum, ähnlich einem Certain Trope Codifying Mecha.
  • Bait-and-Switch: In der letzten FolgeChakravartin gibt Mithra zu Asura zurück und reicht ihm als freundliche Geste die Hand.Asuras Lächeln und der Aktionsbefehl 'Arm ausstrecken' lassen es so aussehen, als hätte Asura endlich sein Happy End erreicht.Dann, der Aufforderung folgend, streckt Asura seinen Arm aus... mit geballter Faust direkt in Chakravartins Gesicht .
  • Klingenblock mit bloßen Händen:
    • Besagte Klinge ist etwa dreimal so groß wie Asura ist .
    • Und noch beeindruckender ist das Extendo-Schwert, das lang genug ist, um ihn vom Mond auf die Erde zu schleudern.
      • Bonuspunkte, da es schließlich durch die Erde selbst geht.
  • Batman kann im Weltraum atmen:
    • Eine der Hauptkräfte, die die Gottheiten im Spiel haben.
    • Im DLC „Verlorene Episoden“sowohl Ryu als auch Akumawurden diese Macht nur gegeben, um Asura zu bekämpfen.
  • Kampf-Aura: Nachdem er Vajira Wyzen von ihm gestoßen hat, nachdem er sechs Arme gewonnen hat, entfesselt Asura einen massiven, der wie eine Kreuzung zwischen Super Saiyajin-Goku und aussieht Kyuubi Narutos . Die anderen Gottheiten haben sie auch.
  • Beam-Spam:
    • Offensichtlich die Standardtaktiken von Shinkoku-Raumschiffen.
    • Asuras Berserkerform.
  • Beam-O-War :Berserker Asura gegen den Brahmastra. Der Brahmastra gewinnt, aber Asura ist in der Lage, ihn mit seinem eigenen Ki-Angriff für einige Sekunden zurückzuhalten – das heißt, seine Wut konkurriert mit der Macht von Billionen Seelen.
  • Hinter dem Schwarz: Viele der Bilder der Pausen-Diashow haben Dinge außerhalb des sofort sichtbaren Bereichs, die durch Schwenken der Bilder angezeigt werden können.
  • Gott zu sein ist schwer : Asura ist dieser Meinung, da er Bullshit auf seinen Mit-Halbgöttern nennt, die ihre eigenen Anhänger töten, um sich selbst zu stärken. Wenn man bedenkt, dass Asura es allein durch seinen Zorn geschafft hat, mächtiger zu werden als sie selbst, könnte er Recht haben.
  • Berserkerknopf: Versuchen Sie nicht einmal, Mithra Asura gegenüber in irgendeiner Weise zu erwähnen, die darauf hindeutet, dass Sie möchten, dass ihr Leiden weitergeht. Du wirst brutal zerquetscht.
  • Der Berserker : Asura kämpft mit der Anmut und Kraft eines Monstertrucks, angetrieben von reinem, destilliertem Wut .Seine Berserkerform ist noch schlimmer.
  • Jenseits des Unmöglichen:
    • Irgendwann wird Asura so wütend, dass er die Macht erlangt, die seine Mitgottheiten brauchten 12000 JAHRE ansammeln. Yasha erklärt, dass dies nach den von ihnen verwendeten Standards unmöglich ist.
    • Ebenso tötenChakravartin wurde von Chakravartin selbst als unmöglich bezeichnet.
    • Deus verwendet diesen Trope als sein Motto:
    Gott : „Macht ohne Zweck ist bedeutungslos und wertlos. Ein fester Zweck kann das Unmögliche in das Mögliche verwandeln.'
    • Dieser Trope erscheint auch in der Vorschau für Episode 11:
    Erzähler : 'Asura und Augus' Duell um den Tod beginnt. Ihr Kampf sprengt die Grenzen des Möglichen und bricht in den Himmel ein.'
  • Hüte dich vor den Schönen: Yasha. Äußerlich ist der Typ ein Badass-Pazifist, derzusammen mit Deuswill nichts sehnlicher, als die Gohma davon abzubringen, die Welt zu bedrohen. Verschwende nur nicht unzählige Leben mit etwas Sinnlosem, wenn du keinen Ki-Schnitt durch deinen Oberkörper willst.
  • BFG: Viele der Taison-Mooks (die großen goldenen Buddhas) führen diese. Taison Nyudo (der Ja wirklich große goldene Buddhas) beidhändig Sie.
  • BFS :
    • Augus' Schwert wächst 300.000 km lang.
    • Mooks der Rasho-Klasse werden häufig damit ausgestattet. Sie scheinen auf der Rückseite Triebwerke für zusätzlichen Schwung zu haben.
  • Big Bad: Deus.Dann Chakravartin.
  • Big Badass Battle Sequence: Das Spiel beginnt mit einem.
  • Big Bad Ensemble: Die Gohma und die sieben Gottheiten, die sich gegenüberstehen.Dann Chakravartin, der manipuliert jeder für seine eigenen Zwecke.
  • Big Fancy House: Asuras Residenz.
  • Großes Nein!' : Wyzen in Episode 5 und Asura in Episode 12. Da es sich um die Kulisse handelt, ist dies ein seltener Fall, in dem das große 'NEIN!' funktioniert .
  • Bittersüßes Ende:Der sinnlose Kreislauf der Zerstörung wird mit Chakravartins Tod endgültig durchbrochen, die Menschheit wird endlich von den Fesseln ihrer verschiedenen gottähnlichen Tyrannen befreit, aber niemand in der Besetzung überlebt außer Mithra, die ihr sterbliches Leben damit verbringt, die Ereignisse der Geschichte nachzuerzählen.
  • Bloodier and Gorier: Die früheren Trailer wurden so gezeigt, dass aus allen Schergen der Halbgötter normales Blut anstelle von orangem Blut kam und Asura auch viel brutaler gegenüber Feinden gezeigt wurde. Warum dies im Endprodukt geändert wurde, ist unbekannt, aber es schien wahrscheinlich, dass dies thematische Gründe hatte und wahrscheinlich nicht so wirkte Gott des Krieges Abzocke, wie manche Leute es sich vorgestellt haben.
  • Buchstützen :
    • Das Spiel beginnt mit Vlitras Erscheinen, einem Titel-Screen-ähnlichen Moment komplett mit Press-Start, und Asura springt von Shinto in Richtung Gaea. Die letzte Episode beginnt mit Vlitras Wiedererscheinen, einem Titel-Screen-ähnlichen Moment komplett mit Pressestart und Asura springt vondie Karma-FestungRichtung Gäa.
    • Die letzte DLC-Folge beginnt mitAsura erwacht aus der Meditation, ein titelbildähnlicher Moment, komplett mit Pressestart, und Asura reitet auf einem Shinkoku-Schiff von Gaea in den Weltraum.
  • Boss-Only Level: Einige davon. Insbesondere die Kämpfe gegen Wyzen, Karrow und seine Flotte, Augus, Olgas Flotte,Zorn Asura, die letzte Gottschlacht,die letzte Schlacht von Gohma Vlitra, The Endgültige Boss-Vorschau Kampf gegen Chakravartin, die letzte Schlacht von Yasha und schließlich die letzte Schlacht von Chakravartin.
  • Boss-Untertitel: Beginnend mit Gohma Vlitra hat jeder Boss diese sowie verschiedene für jede Form, die er hat. Sie haben sie sogar für ihre Waffen.
  • Breather-Episode: 'Episode 10: Words of Wisdom', in der Augus Asura hilft, sich danach zu erholensein Kampf mit Karrowmit Hilfe einiger spärlich gekleideter Jungfrauen.
  • Atemwaffe: Gohma Vlitras Spezialität.
  • Brick Joke : Das Felsregal auf dem Mond, das während des Augus-Kampfes aufgerichtet wurde, wird während des Kampfes mit wieder nach unten gedrücktRyuin Lost Episode 1, nur um zu sein wieder aufgezogen während des Kampfes mitAkumain der verlorenen Episode 2. Auch in der verlorenen Episode 1,Augus' weggeworfene Scheide ist zu sehen.
  • Zu Badass gebracht: Die Schöpfer haben erwähnt, dass Asura während seines Exils einen Teil seiner göttlichen Macht verloren hat. Wenn man sich das ganze Filmmaterial davor ansieht, wie das ihn davon abhält, zu tun etwas scheint jedermanns Vermutung zu sein.
  • Naruto verlässt die Fanfiction der Elementarländer
  • Einen Drachen schikanieren: Wirklich, alles, was die Sieben Gottheiten tun, gelingt es nur, Asura zu verärgern sogar mehr .
  • Butt-Monkey: Wyzen, in der Geschichte und draußen. Das Asuras Zorn Die Facebook-Seite hat sogar eine Wyzen-Diät.
  • Bei der Macht von Grayskull! : 'ICH RUFE DIE MACHT DES MANTRAS AUF!!!'
  • Zurückrufen :
    • In Episode 5 nennt Gongen Wyzen unseren Protagonisten „Asura den Verräter, Asura den Zerstörer“. Siebzehn Episoden später erscheint 'Asura the Destructor' noch einmal mit viel mehr Bedeutung.
    • Die allerletzte Szene von The Stinger zum allerersten Trailer.
    • In der 'Lost Episode 1' DLC, wo Asura Ryu bekämpft, schoryukt er ihn den ganzen Weg zum Mond ... insbesondere das Gebiet, wo er zuvor Augus gekämpft hat. Man kann es an der riesigen schrägen Spaltfläche erkennen, als er Wailing Dark benutzte, sowie an der seitlich herausstehenden Schwertscheide.Bonuspunkte dafür, dass Evil Ryu's Ultra II genug Kraft hat, um den gespaltenen Bereich wieder an Ort und Stelle zu schlagen.
      • Und Oni benutzt dann zu Beginn des Kampfes Misogi, das Asura auf die gleiche Weise wie Wailing Dark zur Seite ablenkt, um es gleich wieder aufzuspalten.
  • Rufen Sie Ihre Angriffe: Meistens abgewehrt, mit Ausnahme von Wyzen, humorvoll genug.
  • Der Kamee:
    • Amaterasu und Sagat erscheinen im Zwischenspiel zu Episode 10.
    • Der PTX-40A Vital Suit von Anfang an Verlorener Planet ist im Zwischenspiel zu Episode 1 zu sehen.
    • Chun-Li tritt als Polizist in The Stinger auf.
  • Canon Diskontinuität : Beide verlorenen Episoden sollen offiziell keinen kanonischen Bezug zu den beiden haben Asuras Zorn oder Straßenkämpfer Universen.
  • Casual Interstellar Travel: In der letzten Episode von Teil IV: Nirvana erreicht Asura diesin seiner Zerstörerform, indem er einfach schnell genug fliegt. B. in Sekundenschnelle an Sonnensystemen vorbeifliegen.
  • Censor Steam: Während der Hotsprings-Szene.
  • Das auserwählte Volk: Die Halbgötter von Shinkoku waren ursprünglich eine Zivilisation von normalen Menschen, die von Chakravartin ausgewählt wurden, um die esoterische Kraft, die als Mantra bekannt ist, auszuübenals Teil einer langfristigen Verschwörung zur Wahl seines Nachfolgers als Gaias göttlicher Herrscher. Sie würden diese Macht nutzen, um ihre Zivilisationen voranzubringen und dem Rest der Menschheit physisch und technologisch so überlegen zu sein, dass sie als Götter verehrt wurden.
  • Klumpiger Aufwind: Häufig, wenn Asura und Augus hochfahren.
  • Klatschen Sie in die Hände, wenn Sie glauben: Bevor sie merken, dass sie Mantra mit Gewalt aus Mithra saugen könnten (und aus sterblichen Menschen von sie töten ), verwendeten die Gottheiten diese Methode, um sich selbst und ihre Waffen aufzuladen, wobei Mithra die Hauptpriesterin war, die über den Shinkoku-Glauben predigte.
  • Cliffhanger: Das Ende von True Episode 18, wobei das wahre Ende des Spiels DLC ist.
  • Climax Boss: Jeder einzelne Bosskampf. Der DLC-Trailer verrätdass sogar Gohma Vlitra einer von diesen war.
  • Colony Drop: Der Kopf der Karma-Festung stürzt aufGaea am Ende von Episode 19.
  • Kampfaufschlüsselung: Die letzte Schlacht des Spiels beginnt mitzwei Götter, die in der Lage sind, planetengroß zu werden, die Realität zu verzerren, Laserstrahlen aufeinander abzufeuern und die Zeit anzuhalten, und endet damit, dass sie sich gegenseitig ringen und zu Tode schlagen, nachdem all ihre göttliche Kraft erschöpft ist.
  • Combo Breaker : Der anfängliche Burst beim Eintritt in den Unlimited-Modus kann als dieser verwendet werden.
  • Das Gemetzel dirigieren: Sergei wird vorgestellt, wie er mit den Armen wedelt, als würde er ein Orchester des Todes dirigieren, während Asura, drei andere Wächtergeneräle und die anderen Halbgötter in einem intensiven Kampf mit den Gohma kämpfen, und bemerkt ekstatisch, wie das Leben am schönsten ist, wenn es endet mit dem Tod.
  • Cooler alter Kerl : Asuras alter Meister, August. Obwohl er völlig amoralisch ist.
  • Die Korruption: Die Gohma, die als korrupt bezeichnet werden, unreine Wesen, die die Form von felsigen und Lava-Esue-Tieren annehmen. Die stärksten von ihnen sind alle planetengroß und können leicht Planeten zerstören und die Menschheit fast zerstören. Es brauchte die vereinte Kraft von Asura und den anderen Halbgöttern, um sie beim ersten Mal zu besiegen, aber sie machen ein Comeback. Dieser Zyklus läuft schon seit einiger Zeit, noch bevor die Geschichte des Spiels beginnt.
  • Crapsack World : Die Welt, in der Asura nach dem Exil erwacht, ist definitiv diese. Goldene Spinne: Zwölftausend Jahre sind vergangen, seit du das letzte Mal hier warst, aber das ist nichts für einen Halbgott wie dich, oder? Asura: Retten Sie so die Welt? Dieser Ort sieht aus wie die Hölle.
  • Cross Counter: Asura und Augus.
    • Passiert auchgegen Chakravartin den Schöpfer.
  • Crossover: DLC ermöglicht es Asura, gegen Ryu und später gegen Akuma zu kämpfen. Die ersten Runden ihrer Kämpfe gehen mit Straßenkämpfer IV Regeln... Meistens.
  • Curb-Stomp Battle: Nicht wenige große und unzählige kleinere countless
    • Die erste ist, als Asura von Deus auf seiner Wutsträhne gebremst wird. Deus schickt ihn dann nach Naraka.
    • Der nächste ist sein erster Kampf mit Yasha. Yasha weicht den meisten seiner Angriffe mühelos aus und wenn er getroffen wird, wischt er sie einfach weg. Schließlich spaltet er Asura in zwei Teile und schickt ihn zurück nach Naraka. Dies ist Minuten nachdem Asura a . zerstört hat planetengroß Wyzen, seine Arme sind gebrochen und er ist hoffnungslos ausgelaugt.
    • Nachdem Asura nachher in die Berseker-Form übergehtDas Mädchen, das aussieht wie seine Tochter, wird getöteter bändigt die gesamte Flotte der Sieben Gottheiten! Es braucht den Brahmastra selbst, um ihn zu besiegen, und es hat die Macht, Billionen Menschenseelen!
    • Asuras erster Kampf mit Chakravartin ist dieser. Chakravartin besiegt sowohl Asura als auch Yasha, bevor der gefangene Mithra sie zu ihrer Sicherheit wegschickt
  • Jungfrau in Not: Asuras Tochter Mithra wird von den anderen Göttern entführt.
  • Darker and Edgier: Episode 11.5 ist deutlich dunkler als der Rest des Spiels. Nicht, dass das Spiel von Anfang an so glücklich ist.
    • Ebenso Teil IV: Nirvana. Das Spiel ist im Vergleich zu den meisten anderen Capcom-IPs auch insgesamt dunkler, obwohl es zu den bewerteten T-Spielen gehört. Das tut es auch ziemlich gut.
  • Dunkel ist nicht böse: Technisch gesehen sind die Gohma natürlich, da sie Gaeas Verteidigungsmechanismus sind, da das Gleichgewicht durch die Entfernung von Seelen gestört wurde. Leider geraten sie dadurch in Konflikt mit der Menschheit.
  • Dunkle Reprise:'One Who Spins Samsara', eine dunklere Version von 'In Your Belief'.
  • Tödlicher Euphemismus: „Seelen retten“ bedeutet, Menschen für ihre Lebenskraft zu töten. „Exorzismus“ bedeutet, eines Ihrer eigenen Schiffe zu zerstören, weil ein Feind an Bord ist. „Reinigung“ bedeutet nur Töten.
  • Tödliches Upgrade: Asuras schwarzhäutige 'Wrath Asura'-Form. Das zusätzliche Material besagt, dass seine Angriffe, obwohl er in diesem Zustand mächtiger ist als seine sechsarmige Form (obwohl immer noch nicht annähernd so unaufhaltsam verheerend wie seine Berserkerform), seinem eigenen Körper mehr Schaden zufügen als anderen. Die schwarze Farbe ist auf das Feuer seines Zorns zurückzuführen, das so heiß brennt, dass es seine Haut versengt ...
  • Tod gleich Erlösung: Keiner der reinkarnierten Charaktere in The Stinger von Episode 22 hat eine der bösen Eigenschaften, die sie als Halbgötter hatten.
  • Verunstaltung des Mondes: Augus schneidet den Mond in Episode 11 tief genug ein, um das aufgeschnittene Stück hoch aufsteigen zu lassen.Der böse Ryu schlägt das aufgeschnittene Stück in Lost Episode 1 wieder an seinen Platz und Oni verursacht nicht nur den gleichen Schaden in Lost Episode 2 wie Augus, sondern Asuras Kampf mit ihm endet auf epische Weise, den Mond zu zerstören.
  • Deicide: Asuras Plan für die Sieben Gottheiten. Nun, weniger Plan und mehr Objektivität. Asura scheint unfähig zu sein, zu planen.
  • Gestörte Animation: Episode 11.5. Das ist alles. Die Tatsache, dass die Person, die es leitete, daran gearbeitet hat FLCL und AKIRA sollte dir das sagen.
  • Zerstörer-Gottheit: Asura wird am Ende des Spiels zu 'Asura der Zerstörer'. Er ist gigantisch genug, um Planeten zu zerstören.
  • Determinator :
    • Auch ohne seine eigenen Arme kämpft Asura weiter und verpasst Yasha, einem Wesen, das sich selbst Gott nennt, einen Kopfstoß ins Gesicht.
    • Besser noch: Armless Asura ist spielbar und kämpft nur mit Tritten und Kopfstößen.
  • Detonationsmond:Oni und Mantra Asura beginnen so hart zu kämpfen, dass der Mond allein durch ihren Kampf zerbröckelt. Ganz zu schweigen davon, dass Oni den Mond mit einem einzigen Schlag in zwei Hälften teilte, um die Zerstörung des Mondes einzuleiten.
  • Hast du Cthulhu gerade ausgestanzt? : Mehrmals.
  • Hast du Cthulhu gerade umgedreht? : An Chakravartin gemacht, nachdem er sich geweigert hatte, seine Rolle als Wächter und Führer der Welt von Gaea zu übernehmen. Chakravartin: Wenn du diese Welt nicht erben wirst...Kehre ins Nichts zurück!
  • Heute Nacht in deinen Armen gestorben : Durga.
  • Im Stehen gestorben:
    • Wie Yasha stirbt.
    • Das gleiche mit Asura.
    • In Lost Episode 2 jedoch untergraben, als Asura und Akuma gegeneinander kämpften, verwandelten sie sich schließlich in Stein. Die Subversion ist, dass sie sich wieder bewegen und erneut kämpfen, immer noch wie Steinstatuen aussehend!
  • Dimension Lord :Die Goldene Spinne/Chakravartin regiert die Dimension zwischen Leben und Tod, Naraka.
  • Dirty Old Man: Während seiner Rede an Asura in den heißen Quellen sagt Augus neben dem Kämpfen auch, mit schönen Frauen zu schlafen. Kämpfe auch mit ihnen.
  • Verschwindet im Licht: Jeder Halbgott tut dies, wenn er stirbt, vom gewöhnlichen Mook bis zum großen Wächtergeneral.
  • Wegwerffrau: Asuras Frau.
  • Fernes Finale: Das wahre Ende in Episode 22 spielt 870 Millionen Jahre in der Zukunft im modernen New York City.
  • Tauchkick: Yashas Spezialität.
  • Der Hund war das Mastermind:Die nasale, widerwärtige goldene Spinne, die Asura auf seinen Reisen nach Naraka trifft, entpuppt sich als Verkleidung für Chakravartin, die fast allmächtige Gottheit, die den gesamten Planeten zu seinem eigenen Vorteil manipuliert.
  • Downloadbarer Inhalt :
    • Die Episoden 11.5 und 15.5, die im wörtlichen Anime-Stil erstellt wurden, können heruntergeladen werden. Es gibt auch Teil IV: Nirvana, der aus vier Episoden besteht, und das Spiel wahres Ende . Der wahre Grund dafür, wie Data Miner entdeckten, ist, dass sie buchstäblich hatte keinen Speicherplatz mehr, um es aufzunehmen!
    • Es gibt auch Lost Episode 1 und Lost Episode 2, die beide überkreuzen mit Straßenkämpfer , bis hin zur Verwendung der Straßenkämpfer IV HUD und Kampfsystem. In der ersten verlorenen Episode kämpft Asura gegen Ryu und in der zweiten kämpft Asura gegen Akuma. Beide Folgen wechseln zu Asuras Zorn -gestyltes Gameplay in der zweiten Hälfte beider Kämpfe um Ryu und Akumasich in böses Ryu bzw. Oni verwandeln,und die vielen filmischen Zwischensequenzen und animesken QTEs werden zwischen und gegen Ende beider Schlachten platziert.
  • Alter, wo ist mein Respekt? : Die Generäle wissen mit Sicherheit, dass Asura an der Ermordung des Imperators unschuldig ist (sie haben das Verbrechen selbst begangen), aber jeder einzelne von ihnen nennt ihn wiederholt und scheinbar mit absoluter Aufrichtigkeit einen Verräter.
  • Duellieren von Spielercharakteren: Asura und Yasha wiederholt.
  • Earth-Shattering Kaboom: Tritt während des Spiels mehrmals auf.
  • Eldritch-Standort:
    • Naraka. Ein riesiger brauner Abgrund ohne sichtbaren Boden, unterbrochen von lächerlich hohen Türmen.
    • Der Event-Horizontist seltsam .
  • Elektrische Folter:Wie Deus Asura außer Gefecht setzt, bevor er ihn zu Boden wirft.
  • Elfte Stunde Superkraft:
    • Mantra Asura.
    • Destruktor Asura ist ein noch besseres Beispiel.
  • Aus der Hölle entkommen: Asura krallen sich aus Naraka heraus, als er dorthin verbannt wurde. Als er dort wieder landet, geht er schneller wieder raus.
  • Ausrede Plot: Absichtlich vermieden, im Gegensatz zu den meisten anderen Actionspielen. Die Entwickler gaben sogar an, dass sie die Story zuerst konzipiert und das Gameplay daran angepasst haben.
  • Evil Old Folks: Karrow passt zum Look. Technisch gesehen sind alle bösen Gottheiten für sie 12.000 Jahre, was das Altern angeht, nur wenige Monate für uns.
  • Sich entwickelnder Angriff: Wenn Asura wütender wird und seine Form ändert, ändert sich sein Kampfstil entsprechend, sodass ihm mehr Angriffe offen stehen. Dies gilt auch für Situationen, in denen er armlos ist.
  • Eyecatcher: Setzen Sie es ein, damit es noch mehr wie die Anime-Shows aussieht, die dieses Spiel emuliert und auch die Funktion eines Ladebildschirms ausfüllt.
  • Fanservice : Die gesamte Sequenz der heißen Quellen.
  • Fantasy Kitchen Sink: Eine hinduistische Mythologie / Buddhismus-Äquivalent dazu.
  • Schneller-als-Licht-Reisen : Asurain seiner Destruktor-Formkann mit einer Geschwindigkeit fliegen, bei der er in Sekundenschnelle an ganzen Sonnensystemen vorbeifliegt, nur um den Endgegner in der letzten Episode zu bekämpfen.
  • Father's Quest: Das Spiel handelt von einem sehr wütenden Halbgott-Vater, der auf einen brüllenden Amoklauf der Rettung geht, um seine vermisste Tochter zu finden und die Welt für sie zu verbessern.
  • Final Battle: Ein wahrhaft epischer Kampf in Episode 22. Siehe Serielle Eskalation für ein paar weitere Details.
  • Endgegner, neue Dimension : Chakravartin. Du bekämpfst ihn sowohl in Naraka als auch in seinem Event Horizon.
  • Fiktion: Die Menschen sprechen eine Sprache, die in Zwischensequenzen im Allgemeinen nicht übersetzt wird. Die Halbgötter sind jedoch in der Lage, sie zu verstehen und mit ihnen zu kommunizieren.
  • Endgültige Boss-Vorschau : Zweimal gemacht.Zuerst mit Yasha, gegen die du früh im Spiel kämpfst, und dann viel später als vorletzter Boss. Und dann mit Chakravartin, gegen den Sie in Episode 19 kämpfen, und dann als True Final Boss.
  • Fingerstoß des Untergangs : A landesgroße Fingerspitze .
  • Flash Step : Wird von vielen Halbgöttern angezeigt.
  • Für The Cel Of It: Im traditionellen CyberConnect2-Stil, wenn auch nicht ganz so ausgeprägt wie normalerweise, möglicherweise aufgrund der Verwendung der Unreal Engine anstelle der eigenen Sensible Arts Innovation-Engine.
  • Free-Fall Fight: Episode 21 hat eine Flashback-Schlacht, in der Asura und Yasha sich gegenseitig den Mist schlagen, während sie an die Oberfläche stürzen.
  • Gaias Rache: Die wahre Natur der Gohma. Vlitra verkörpert den Willen des Planeten.
    • Untergraben seitGaia wurde von Chakravartin manipuliert. Der Planet war auch nur einer seiner Bauern.
  • Gainax-Ende: Das wahre Ende.
  • Gameplay- und Story-Integration: Passiert während des gesamten Spiels und rechtfertigt die Szenarien und Bedingungen (armlose Asura,Kampf gegen Zorn Asura, und dergleichen), aber ein subtiler tritt in DLC Episode 22 auf:Asura hat, sobald er seine Destruktor-Form annimmt, dauerhaft die Destruktor-Anzeige.
  • Gameplay- und Story-Segregation: Dank der oben genannten Details größtenteils vermieden.
  • Gameplay Roulette: Wird als eines der Hauptverkaufsargumente des Spiels bezeichnet.
  • Genre-Busting :
    • Zusammen mit traditionellen Schlag Sie nieder Gameplay gibt es auch Rail-Shooter-Elemente.
    • Andere Elemente davon sind, dass es keine Action-RPG Elemente wie der Teufel könnte weinen oder Bayonetta haben (wie neue Waffen zu bekommen oder Sachen wie einen Herzcontainer zu sammeln), noch gibt es ein Upgrade der Statistiken. Asuras Statistiken ändern sich stattdessen je nach Episode.
    • Dank eines kommenden DLC, der Asura gegen Ryu antreten lässt, kann man auch Fighting Game hinzufügen, komplett mit Gesundheitsbalken, Super Combo Gauge und Revenge GaugeHinweisfür Ultra-Combosvon Straßenkämpfer IV (obwohl in Asuras Fall die beiden letzteren durch seine Burst- und Unlimited-Modus-Anzeigen ersetzt werden).
    • Eine Rezension hat gezeigt, dass dies zwar nicht wirklich als 'Spiel' angesehen wird, aber als Multimedia-Erlebnis ein unvergessliches Erlebnis ist.
  • Riese ist unbesiegbar: Untergraben. Wyzen verwandelt sich in ein planetengroßes Wesen, um Asura buchstäblich zu zerquetschen, und bekommt einen Tritt in den Arsch. Unmittelbar danach wird gezeigt, wie der Rest der Sieben Gottheiten Wyzen verachtet, weil er glaubt, größer zu sein, bedeutet, mächtiger zu sein.
  • Leuchtende Augen des Untergangs: Asura, ständig. Wahrscheinlich, weil sein Zorn nie endet.
  • Ein Gott bin ich: Der Scheißkerl aller Sieben Gottheiten, wenn auch nicht mehr als Deus.
  • Ein Gott, der ich nicht bin: Asuras Ansicht. 'Deshalb ... bete ich zu niemand ! Ich werde es auch nicht sein betete zu! '
  • Gott ist böse: Die Sieben Gottheiten sind nicht alle schlecht, und einige von ihnen haben sogar gute Absichten. Das Problem ist, dass sie 12.000 Jahre damit verbracht haben, Völkermord zu begehen.
    • Chakravartin hält sich wahrscheinlich für über Gut und Böse, aber es hat die Welt, möglicherweise das gesamte Universum, wer weiß wie oft ohne Reue beendet, weil es keinen geeigneten Erben finden konnte. Es brachte auch Mithra zum Weinen. Wenn Sie immer noch Zweifel haben, sehen Sie sich die zweite Form an.
  • Götterdämmerung : Die sieben Gottheiten sterben alle nacheinander, aber das endgültige Ende geschieht inder doppelte Knockout von Chakravartin und Asura. Technisch gesehen tötet Asura Chakravartin, aber da er der Gott des Mantras und des Lebens ist, stirbt auch er.
  • Bösewicht mit größerem Umfang:Gohma Vlitra, der auch der erste Boss des Spiels ist. Dann taucht Chakravartin als Even Bigger Bad auf.
  • Grüner Äsop: Die Gohma sindder Wille des Planeten, die Bedrohungen seines Überlebens auszulöschen. Letztlich aberunterwandert. Die Gohma waren wirklich nur ein von Chakravartin geschaffenes Werkzeug, um zu bestimmen, wer mächtig und entschlossen genug sein würde, um sein Nachfolger zu werden; der 'Wille des Planeten' war nur die Lüge, die verwendet wurde, um zu erklären, wofür die Shinkoku/Sieben Gottheiten kämpften.
  • Schwerer Schaden mit einer Leiche: Mehrere Konter und Specials beinhalten das Aufheben eines Mooks und das Zerschlagen in seine Kumpels.
  • Leistenangriff: Gemacht von Asura anBöser Ryuüber einen Kinniku Buster im DLC Lost Episode 1.
    • Für Nicht-Kenner Kinnikuman , was Asura tut, ist werfenBöser Ryuhoch in die Luft, springt hinter ihm her und packt ihn mit seinen normalen Armen von hinten. Dann hält erBöser Ryus Handgelenke mit seinem oberen Paar Arme, während er sein unteres Paar benutzt, um die Beine seines Gegners anzuheben und zu spreizen, bevor er ihn mit dem Kopf voran auf sein Knie fallen lässt. Oh, und der eigentliche Aufprall passiert nach Asura undBöser Ryuüber einen Kilometer stürzte, nur um mehr Kraft hinter dem Tropfen aufzubauen.
  • Bodenschlag: Asura, der ein paar Mal auf den Boden schlägt. In einer interessanten Version verwendet Asura es nicht als Angriff, sondern um stürzt sich in den Himmel.
  • Gastkämpfer:
    • Technisch gesehen zählt Ryu im speziellen DLC für dieses Spiel dazu. Herumgespielt, dass er nicht wirklich spielbar ist, aber eine K.I. nur Gegner.
    • Und auch Akuma, Oni und Evil Ryu.
  • Schinken-zu-Schinken-Kampf:
    • Asura gegen jeden Halbgott.
    • Interessanterweise abgewendet mitChakravartin. Während Asura die meiste Zeit des Kampfes so laut und schreiend ist wie immer, spricht Chakravartin leise und in einer Art dumpfen Monoton. Zumindest bis er anfängt zu verlieren.
  • Handshake-Ersatz:Kurz bevor Yasha sich auflöst, teilen er und Asura einen der berührendsten Faustschläge, die du jemals sehen wirst.
  • Heiliger Heiligenschein:
    • Die meisten Halbgötter haben diese, einschließlich Asuras Tochter Mithra. Seltsamerweise scheint Yasha keine zu haben.Bis er gegen Zorn Asura kämpft.
    • Sie sehen Asuras nur, wenn er zum ersten Mal seine Vajra-Asura-Form annimmt.Dann am Ende bei der Annahme der Mantra-Asura-Form. Dann verwandelt er es in seiner Destruktor-Form in ein Jetpack.
  • Heißblütig: Asura.
  • Hot Springs Episode: Asura spricht mit seinem Meister in einem.
  • Hoffnungsloser Bosskampf: In einer Umkehrung dieser Trope passiert dies nicht dem Spieler, sondernder wahre Endgegner, Chakravartin. Es ist herrlich .
  • Hoffnungsloser Krieg: Die Shinkoku kämpfen seit sie denken können gegen die Gohma und konnten nie etwas anderes tun, als Vlitra in den Winterschlaf zu zwingen. Deus beabsichtigt, den Krieg zu beenden, der die Handlung des Spiels tatsächlich einleitet, da er feststellt, dass der einzige Weg, Vlitra zu zerstören, darin besteht,aktiv Seelen von der Menschheit zu ernten, um das Brahmastra zu stärken und Asuras Tochter zu benutzen, um dieses Mantra zu kontrollieren. In Anbetracht dessen, dass Asura jede dieser Eventualitäten heftig ablehnen wird, muss er gehen.
    • Noch ausgeprägter mitChakravartin erklärt, dass selbst wenn Vlitra, die Quelle aller Gohma, zerstört werden sollte, er sie so viel zurückbringen kann, wie er möchte. Es wird sogar angedeutet, dass er Gohma auf einem Machtniveau machen kann, das Vlitra im Vergleich wie ein Käfer erscheinen lässt.
  • Menschliches Nadelkissen: Asura ist zum ersten Mal im ersten Trailer zu sehen, der von mehreren Speeren aufgespießt wird. Hält ihn aber nicht auf. Später wurde er im Kampf gegen Wyzen gesehen, indem er mehrere Speere in seinem Rücken hatte, als er zum ersten Mal verraten wurde.
  • Humanressourcen
    • Mantra wird künstlich erzeugt, indem menschliche Seelen verarbeitet werden. Es ist noch schrecklicher, als es klingt, da die Menschen, deren Seelen geerntet werden, glauben, ins Paradies gebracht zu werden, und tatsächlich darum betteln, getötet zu werden.
    • Laut Yasha in 12.500 Jahrensie haben sieben geerntet Billion menschliche Seelen.Das kommt auf ungefährfünfhundertsechzig Million Menschen pro Jahr, die die Gottheiten entweder persönlich oder durch ihre Soldaten getötet haben, plus oder minus was Wyzen gegen Asura verschwendet hat.
  • Demütigung Conga :In der Nähe des letzten Abschnitts der letzten Schlacht trägt Chakravartin der Schöpfer seine eigenen Aktionsbefehle mit Sanskrit-Buchstaben. Aber nachdem er wiederholt von Asuras Trommelfeuer getroffen wird, taumelt er physisch und die Aktionsbefehle beginnen zu versagen. Asura verprügelt ihn nur beiläufig und kontert seine Versuche, sich an diesem Punkt zu wehren, indem er eine ziemlich epische und wütende Rede hält, wie er niemanden mehr annimmt, der sich selbst einen Gott nennt, und ihm nie verzeiht, dass er seine Tochter zum Weinen gebracht hat. Er braucht ziemliche Schläge, bevor er schließlich stirbt.
  • Ignoriert Verliebter Untergebener : Olga zu Deus, der sie trotz ihrer offensichtlichen Verehrung grob behandelt.
  • Phase des verletzten Spielercharakters: Das Spiel besteht aus mehreren Abschnitten, in denen Asura am Ende alle seine Arme bricht. Diese Fälle halten ihn (und den Spieler) nicht davon ab, alles zu treten und/oder mit dem Kopf zu schlagen, was ihn ärgert, auch wenn es weniger bequem ist.
  • Interaktiver Film:
    • Asuras Zorn ist so etwas wie ein einzigartiges Beispiel. Während es wie bei den meisten anderen ein echtes Gameplay gibt Beat Em Ups und Action Games konzentriert sich ein Großteil des Gameplays auf Cutscene-basierte QTEs, aber normalerweise synchronisiert sich jeder mit jeder Aktion, die auf dem Bildschirm ausgeführt wird, und einige der Pressen synchronisieren sich mit Angriffen ähnlich einem Rhythmusspiel. Episoden 11.5 und 15.5 sind noch direktere Beispiele, die immer noch die gleichen synchronen Angriffsprinzipien verwenden, da sie auf Tasteneingaben basieren, die alle Treffer auf dem Bildschirm einer Anime-ähnlichen Bühne nachahmen, die als Ersatz für Full Motion Video fungiert, und sie sind wohl noch bessere Beispiele dafür als das Hauptspiel.
    • Im Gegensatz zu anderen Beispielen gibt es auch kein tatsächliches Full-Motion-Video beteiligt, sondern verwendet stattdessen die Hauptgrafik-Engine, um zu simulieren Full-Motion-Video , und anstatt mehr ein interaktiver Film zu sein, ist seine Handlungsstruktur, sein episodischer Charakter und die Laufzeit der meisten Episoden eher ein interaktiver Anime.
  • Schnittstelle Schraube :
    • Während des letzten Kampfes gegen Chakravartins letzte Form, den Schöpfer, beginnt er, seine eigenen QTEs zu machen, die ein einzigartiges Design haben, das einen glauben lässt, dass man sie drücken muss, außer dass er es ist, der sie drückt, und man muss ihnen entgegenwirken mit Ihren eigenen QTEs (Protip: Die Tasten von Chakravartin haben ein 'om'-Design anstelle der üblichen Tasten Ihrer Konsole).
    • Das ist garnichts. Der gesamte Teil 4 ist eine Übung im Schrauben mit den vorhersehbaren Tastenaufforderungen von zuvor. Aufforderungen erscheinen auf dem ganzen Bildschirm, mehrere Aufforderungen können gleichzeitig erscheinen und eine Aufforderung läuft sogar in extremer Zeitlupe, bevor sie abgebrochen wird!
  • Ironisches Echo: 'Lasst uns entscheiden!' 'Was entscheiden?' (Gesichtsschlag) 'Wer ist stärker!' (Asura sagt dies zu Yasha, als er vor 12.000 Jahren nach einem Kampf suchte, und Yasha sagt dies später, um ihn dazu zu bringen, den Mantra-Reaktor in ihm zu aktivieren.
    • Dieses Beispiel ist insofern einzigartig, als wir das Echo hören Vor die ursprüngliche Zeit, zu der die Zeile gesprochen wurde.
  • Alles dreht sich um mich: Die sieben Gottheiten.Mit Ausnahme von Yasha und Deus.
    • Noch mehr mit Chakravartin, der behauptet, dass der einzige Grund, warum er versucht, einen Erben zu finden, darin besteht, dass es ihm nützen kann, in andere Welten zu gehen und ihnen zu 'helfen'..
  • Jerkass Gods : Ganz interessant herumgespielt. Die Halbgötter behandeln Menschen als Unterschicht, aber die meisten von ihnen haben sich den Menschen gegenüber nicht wie Idioten verhalten (mit der möglichen Ausnahme, dass Wyzen ein Wächter-General wurde). Dies ändert sich, nachdem Asura von seinen anderen Wächtergenerälen verraten wurde, die sich bis zu einem gewissen Grad sogar nach Jerkass God Standards verhalten.Sie verwandeln die Menschheit in eine Märtyrerkultur, indem sie sie anbeten, bevor sie getötet werden, und ihre Seelen nehmen, um sie in Mantras umzuwandeln, die speziell verwendet werden, um die Brahmastra zu stärken. Nur Yasha und Deus bedauern ihre Taten. Augus kümmert sich einfach nicht mehr darum, und er ist ganz sicher nicht unhöflich zu den drei Menschen, die er kennt. Chakravartin, der dies von Anfang an ist, geht sogar über sie hinaus, da er der Grund dafür ist, warum die Guardian-Generäle überhaupt in Jerkass-Götter verwandelt wurden, und ist noch arroganter als sie.
  • Jiggle Physics: Die Dienstmädchen in den heißen Quellen.
  • Kill 'Em All: Am Ende ist der einzige benannte Charakter, der noch am Leben istMithras.
L-Z
  • Launcher Move: Asura kann einen ausführen, indem er eine Pause in seiner Combo einlegt. Daran kann sich eine Luftkombi anschließen.
  • Lag Cancel : Sprungabbrüche, die in dem Moment ausgeführt werden können, in dem Sie einen Startangriff ausführen, und dann eine Luftkombo folgen, und ein Homing-Abbruch, der sofort nach einer Luftkombo ausgeführt werden kann, um einen gefesselten Gegner zu erreichen, um weiterzumachen mehr Schaden.
  • Schwebende Lotusposition:Chakravartin tut dies im Weltraum, sitzt auf einem Nebel, umgeben von Galaxien, während er beiläufig Planeten und Sterne wirft, während Asura sich ihm nähert.
  • Limit Break: Die Burst-Mechanik; Wenn die Wutanzeige gefüllt ist, kann Asura in Zwischensequenzen mächtige Bewegungen ausführen, die ihn zum nächsten Abschnitt der Episode bringen, und gleichzeitig den Feinden immensen Schaden zufügen. Im Laufe des Spiels werden die Auswirkungen von Burst noch größer.
  • Little Brother Is Watching: In Episode 8 schlägt Asura, nachdem er Karrows Schergen besiegt hat, gnadenlos auf einen überlebenden Doji, wobei seine Burst Gauge mit jedem Schlag gefüllt wird. Aber als er sieht, wie Ahria mit einem Stein auf die Leiche eines anderen Doji schlägt und weint, leert sich seine Burst-Anzeige.
  • Glücksbasierte Mission: Die Missionen in den 2 verlorenen Episoden. Es beginnt einfach, aber in einer Mission müssen Sie sie unter 40 Sekunden schlagen (was eine sehr strenge Grenze ist), und in einer anderen müssen Sie sie ohne einen einzigen Treffer besiegen! Außerdem besteht die letzte Mission gegen Akuma darin, 10 aufeinanderfolgende Spiele gegen ihn zu schlagen und Ihre Gesundheit mit jedem Sieg leicht aufzuladen.
  • MacGuffin Super Person: Mithra kann Mantra bis zu einem Punkt frei manipulieren, an dem sie als Kraftquelle verwendet werden kann, um die Macht der Gottheiten zu erhöhen.Und ist anscheinend das perfekte Gefäß für The Golden Spider, um seine volle Kraft zurückzugewinnen.
  • Macross-Raketen-Massaker:
    • Asura wird im ersten Trailer von einem von ihnen angegriffen. Es ist ihm egal. .
    • Passiert später in Episode 22,womit Chakravartin das versucht Planeten und Sterne .
  • Die Magie geht weg: Wenn Chakravartin tot ist,Mantra existiert nicht mehr, und jetzt altern alle ehemaligen Halbgötter, die nicht gestorben sind, wie normale Menschen.Der Stinger deutet jedoch an, dass er möglicherweise zurückgekommen ist.
  • Magitek: Die gesamte Technologie, die von Shinkoku und Sieben Gottheiten verwendet wird, läuft auf Mantra, einer mystischen Kraft, die entweder durch Gebet oder die Verarbeitung menschlicher Seelen geliefert wird. Alle sieben Gottheiten besitzen einen 'Mantra-Reaktor' in ihrem Körper, der sie mit dem Mantra versorgt, das sie für ihre verschiedenen wahnsinnigen Heldentaten übermenschlicher Macht benötigen, mit Ausnahme von Augus (der das Zeug nie gebraucht hat) und Asura (der 'getötet' wurde, bevor er könnte einen bekommen, wenn die Sieben an die Macht kamen). So ziemlich die gesamte 'Magie', die die Sieben und die anderen Halbgötter verwenden, stammt aus dieser Quelle, obwohl Asura keinen Reaktor braucht, da seine Mantra-Affinität für Wrath es ihm ermöglicht, Mantra direkt anzuzapfen, wenn er immer wütender wird.
  • Männlicher Blick : Wird mit einem Erfolg belohnt.
  • Der Mann hinter dem Vorhang:Chakravartin. Die Episode, in der er sich förmlich vorstellt, hat diesen Trope als Titel, fast wortwörtlich (The Einer Hinter dem Vorhang), obwohl der Trope nicht wirklich verwendet wird, da er in keiner Weise schwach ist.
  • Martyrium-Kultur: Die Sieben Gottheiten haben es auf grausame Weise geschafft, ihre Anhänger in diese zu verwandelnmit Dorfbewohnern, die um die Chance betteln, durch die Hände ihrer Anführer zu sterben und Mantra zu werden. Asura und Ahria sind davon zutiefst angewidert.
  • Meditieren unter einem Wasserfall: Asura macht dies, bevor er sich auf den Weg macht, um sich dem . zu stellen Endgegner .
  • Macht macht richtig: August: Derjenige, der am Ende steht, ist gerecht.
  • Mook Horror Show: Die Soldaten, die Zeuge warenZorn Asuraihre Armeen zu vernichten, hatten absolute Angst vor ihm und konnten nur entsetzt zusehen, wie er alles in seinem Weg zerriss.
  • Multi-Armed and Dangerous: Asura lässt Hunderte von Armen wachsen und verschmilzt sie alle zu einem Paar gigantischer Arme mit eingebauten Raketen.
  • Alltägliches großartig gemacht:
    • Gongen Wyzen, jetzt größer als ganz Gaea, versucht Asura zu töten, indem er ihn zu Tode stößt!
    • Gefolgt von Asura, der den Finger hochhebt und wiederholt darauf schlägt. Er zerstört es, Wyzen explodiert. Ja, meine Damen und Herren. Er ist SO toll.
  • Benannte Waffen: Augus' Klinge heißt Wailing Dark.
    • Die Nunchakus von Deus sind als Sakras bekannt.
  • Naturgeist:Die Gohma sind eine verdrehte Version davon, da sie die Verkörperung des Zorns des Planeten sind.
  • Nackenstraffung: Deus zu Asura.
  • Next-Tier-Power-Up: Als Videospiel-Äquivalent einer interaktiven Kampfserie durchläuft Asura selbst einige Transformationen dieser Art. Die besten Beispiele sindBerserker Asura (er wird gezeigt, nachdem er aus dieser Form geschlagen wurde, um die Arme der Form benutzen zu können, aber es kommt nie etwas dabei heraus), Mantra Asura (ursprünglich gewonnen mit all dem Mantra, das Deus über 12.500 Jahre gesammelt hat, indem er 7 Billionen Menschen getötet hat gegeben durch Mithras Gebete, die später nach Belieben genutzt werden konnten), und die Implantation des Karma Fortress Mantra Reactor, der es ihm ermöglicht, seine Wut zu nutzen, ohne seinen eigenen Körper zu beschädigen, wodurch seine Gesamtstatistik mindestens um das Hundertfache erhöht wird und Dadurch kann er die Fähigkeit freischalten, sich in einen planetengroßen Humongous Cyborg zu verwandeln, der als Asura The Destructor bekannt ist.
  • Nintendo Hard : Normalerweise nicht, aber wenn man Asura mit der Sterblichen-Anzeige ausrüstet, wird das Spiel sogar im Easy-Modus zu diesem.
  • No Endor Holocaust: Sie werden nicht mehr zählen können, wie oft der Planet aus der Umlaufbahn hätte geworfen oder einfach nur zerstört werden sollen.
  • Nicht synchronisierte Grunts: Die Leute von Gaea verwenden die gleichen Sprachclips (japanische VAs, die eine erfundene Sprache sprechen) sowohl in Englisch als auch in Japanisch. Die verlorenen Episoden sind auch nur auf Japanisch mit wiederverwendeten Audioclips; Asuras stammen aus verschiedenen Zwischensequenzen im selben Spiel, während die von Ryu und Akuma direkt aus entnommen wurden Straßenkämpfer IV .
  • No-Sell: Yasha und Augus sind in der Lage, Asuras normale Angriffe mit geringer Wirkung ins Gesicht zu nehmen. Deus nimmt einen Schlag, mit dem Yasha geklopft hatWrath Asura kehrt in seinen normalen Zustand zurück, nur um zu zeigen, wie mächtig Deus ist.
  • Off-Modell :
    • Episode 11.5 hat Tonnen davon. Die meisten tieferen Linien von Asuras Körper sehen aus wie Farbe und die Ringe auf seinem Rücken sind zu kreisförmigen Vorsprüngen geformt, er blutet und spuckt Schwarzes Blut aus. Jammernde Dunkelheit fängt intakt an, anstatt in der Nähe des Griffs gebrochen zu sein und verlängert sich vorher nicht usw. Aber da es zu einer verrückten, wahnsinnigen, actiongeladenen Episode gemacht wird, ist es sehr verzeihlich. Es hilft, dass es von einem wichtigen Animator aus dem Team dahinter geleitet wird FLCL .
    • In Episode 15.5 jedoch vermieden, da der Animationsstil viel konsistenter bleibt als der von 11.5, obwohl es immer noch etwas offensichtlich ist, dass die Animationen auf früheren Designs der Charaktere basieren, da die Dojis viel menschlicher aussehen, die Tipps von Yashas Finger sind nicht mit Ringen bedeckt und Deus verwendet ein normales Nunchaku anstelle eines aufwendigeren mit einem Blitzstrahl als Kette.
  • Oh Mist! :
    • Als Wyzen erkennt, dass er sich nicht nur in einen planetengroßen Buddha verwandelt und Asura mit einem landesgroßen Zeigefinger zerquetscht nicht Arbeit, aber das hat Asura einfach gemacht wütender .
    • Chakravartinbekommt dies, wenn sein Versuch, Asuras Schlag nicht zu verkaufen, fehlschlägt.
  • Älter als sie aussehen: Tatsächlich viel älter. Obwohl sie unzählige Jahrtausende alt sind, scheinen bestimmte Halbgötter außer Karrow erst in ihren Zwanzigern oder Dreißigern zu sein. Sogar Karrow ist, obwohl er etwa siebzig aussieht, noch älter als alle anderen Wächter-Generäle zusammengenommen.
  • Ominöses lateinisches Gesänge: Getreu dem Einfluss dieser besonderen Mythologien ist Ominöses buddhistisches / hinduistisches Gesänge überall im Soundtrack zu finden.
  • Der Allmächtige: Herumgespielt.Chakravartin wird in den Extras als der allmächtige Herrscher von Gaia beschrieben, aber Asura besiegt ihn schließlich, was einem allmächtigen Herrscher nicht passieren sollte.
    • Es sollte beachtet werden, dass er nur ein allmächtiger Schöpfer ist, kein Zerstörer. Er ist lediglich dem hinduistischen Gott, Brahman, dem Schöpfer, ähnlicher, während Asura im Wesentlichen Shiva, der Zerstörer, ist.
    • Darüber hinaus deutet Chakravartins Dialog darauf hin, dass er weder die Menschheit noch das Universum erschaffen hat. Er spricht über andere Welten, die er besuchen und 'helfen' muss, genauso wie er Gaia geholfen hat, was darauf hindeutet, dass er nur ein mächtiges kosmisches Wesen mit Göttlichkeitswahn ist, das von Planet zu Planet wandert und das 'repariert', was er für falsch hält. Trotzdem zeigt sich, dass er eine Form hat, die größer ist als mehrere Galaxien, also ist er immer noch ziemlich mächtig und unerschrocken.
  • Auf der nächsten : Jede Episode zeigt eine Vorschau für die nächste, außer Episode 18.
  • Orange/Blau-Kontrast: Sowohl das obige Bild als auch die englische Box-Art verwenden dies.
  • Orochi: Gohma Vlitras wahre Form ist diese und ist wahrscheinlich die bisher größte Darstellung eines Orochi.
  • Unsere Riesen sind größer: Viel, viel größer.
    • Bis zu dem Punkt, an demChakravartins Riesenform ist so gigantisch, dass sie auf einem eigenen Nebel / einer eigenen Galaxie sitzt, und ein jetzt planetengroßer Asura, der noch größer ist als Gongen Wyzen oder Sakra Devanam Indra Deus, scheint nur eine Zecke oder ein Floh zu sein, der versucht, in Chakravartins Stirn zu schlagen .
  • Papa Wolf: Abgesehen davon, dass er sich gegen die Götter wehrt, die ihn niedergeschlagen haben, will Asura seine Tochter retten. Und die Hölle für jeden, der versucht, ihn aufzuhalten.
  • Pastellkreide-Freeze Frame: Alle Fortgesetzt werden Bildschirme werden auf diese Weise animiert.
  • Säule des Lichts: Geschieht, wenn Asura zum ersten Mal wieder erwacht.Passiert auch während Asuras Verwandlung in seine Berserker-Form. Es passiert auch, wenn Yasha den Mantra-Reaktor der Karma-Festung in Asura implantiert hat.
  • Power Creep, Power Seep: Wenn man bedenkt, wie stark Asura in seinem Spiel ist, ist der Crossover-DLC mit Straßenkämpfer ist voll davon. Sowohl Ryu als auchAkumain der Lage sind, im Weltraum zu atmen, es zu überleben, zum Mond geschlagen zu werden, undBöser Ryuschließt den ausgeschnittenen Graben, den Augus im Mond gemacht hat. Mit seinem Fuß.Und Oni kann den Mond mit einem einzigen Schlag in zwei Hälften teilen, selbst wenn Mantra Asura diesen Schlag blockiert.
  • Power Glows: Alle Gottheiten haben diese und sind für Ihre Bequemlichkeit farbcodiert
  • Leistungsstufen: Verunreinigungsstufen für Gohma. Die meisten der großen, vor allem in der ersten Folge, waren riesig und Vlitra war einfach „unermesslich“.
  • Die Macht des Hasses:
    • Asuras schiere Wut und sein Hass können ihn eine ganze Weile am Laufen halten.
    • Böser Ryuwird bezeichnet als Inkarnierter Hass , was ihn stark genug macht, um sich mit dem Sechsarmigen Vajra Asura zu verwickeln.
  • Pre-Asskicking One-Liner: Der Spiel selbst liefert eine in Episode zwölf: Errungenschaft freigeschaltet: 'Köpfe werden rollen'
  • Drücken Sie X, um nicht zu sterben: 1/3 des Spiels besteht aus Quicktime-Ereignissen, aber normalerweise für eine bessere Bewertung anstelle von Tod.
  • Public Domain Soundtrack: Die Verwendung von New World Symphony im Kampf zwischen Asura und Augus.
  • Pummel-Duell:
    • Asura versöhnt sich mit Augus, als sie auf dem Mond kämpfen.
    • Passiert ein paar andere Male, aber es ist im letzten Kampf gegen very sehr offensichtlichChakravartin.
    • Erneut am Ende des Kampfes zwischen Asura undSie.
  • Punch Parry: Augus kontert zwei von Asuras Schlägen, indem er sie einfach mit seinen eigenen schlägt. Sie Pummel Duel, nachdem Augus keine Hände mehr dafür hat.Asura tut dies auch, um dem Schlag des Schöpfers Chakravartin entgegenzuwirken, nachdem er die Zeit angehalten hat (was ein QTE einleitet).
  • Punch Catch: Asura macht es früh zu einem Taison.Chakravartin macht es später mit Asura.
  • Quick-Time-Ereignis:
    • Wird in einer Weise verwendet, um den Umfang des Spiels zu vermitteln, ähnlich wie in der Verwendung Bayonetta und Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 2 , ein früheres Spiel von CyberConnect2. Sie sind auch Teil des Punktesystems und im Gegensatz zu den meisten Beispielen handelt es sich größtenteils nicht um Press X to Not Die.
    • Es gibt auch ein einzigartiges Beispiel in einer Version namens 'Synchronic Impacts'. Normalerweise müssen Sie jedes Mal, wenn ein Quick Time-Ereignis auf einem Videospielbildschirm angezeigt wird, sofort darauf drücken, um erfolgreich zu sein. Diese speziellen Versionen verhalten sich jedoch eher wie Rhythm Game-Eingaben, bei denen Sie darauf warten, dass ein Kreis um einen Y- oder Dreieck-Tastenbefehl schrumpft und den Tastendruck darauf abstimmt, und es tritt normalerweise auf, wenn Asura nach dem Drücken einen großen Angriff auf einen Gegner ausführt die Burst-Taste zu starten. Dies ist eines der überspringbaren Beispiele, aber dies kostet Sie End-Level-Punkte, die Ihnen hohe Platzierungen verleihen. Je nachdem, wie gut Sie den Tastendruck timen, erhalten Sie, genau wie bei einem Rhythmusspiel, sogar ein Gut-, Groß- oder Ausgezeichnet-Ranking.
    • Ein weiteres einzigartiges Beispiel ist dasChakravartin 'The Creator' bekommt sein eigenes. Sie werden von der KI aktiviert, was auf seine Statur als wahrer Gott hindeutet. Und während du weiterkämpfst, fängt er an, sie durcheinander zu bringen.
  • Wut gegen den Himmel : Asura. Möge Gott ihrer törichten Seelen gnädig sein.
  • Rail Shooter: Schaltet in bestimmten Momenten im Spiel gelegentlich zu diesem um.
  • Rapid-Fire Fisticuffs: Asuras Checkliste ist im Grunde Schritt 1: Finde einen Typen, den ich hasse. Schritt 2: Schlage ihm so schnell wie möglich die Scheiße aus ihm heraus. Schritt 3: Wiederholen.
  • Bewertet mit M für Männlich: Fast alle beteiligten Männer sind (sehr) Badass, muskulös und ohne Hemd, und der springende Punkt des Spiels ist durch ein ganzes göttliches Pantheon schlagen, einschließlich eines riesigen Planetenmonsters und der mächtigsten Kreatur des Universums um deine Tochter zu retten. Um es zusammenzufassen, es ist ziemlich männlich.
  • Rasiermesserscharfe Hand: Yashas Spezialität, im Gegensatz zu Asuras Fäusten.
  • Realität hat keine Untertitel: Die Menschen sprechen eine andere Sprache als die Halbgötter ohne Untertitel. Dies wird verwendet, um zu zeigen, wie berührungslos sie im Laufe der Jahrtausende geworden sind.
  • Wirklich tote Montage:Yashas Tod.
  • Wirklich 700 Jahre alt: Die Halbgötter von ''Asura's Wrath' nehmen dies zu wirklich lächerlichen Ausmaßen, denn obwohl einige von ihnen sich in bestimmten Altersgruppen umsehen, wie in ihren Profilen beschrieben, sind sie tatsächlich unzählige Jahrtausende alt. Tatsächlich führt die gesamte Zivilisation, aus der sie stammen, diesen Trope zu neuen Höhen, da die Halbgötter Nachkommen früherer Halbgötter sind, die die Shinkoku-Zivilisation beschützten, und es gibt mindestens über 100 Generationen von Halbgöttern, die geschützt haben ihr Zuhause.
  • Wiederkehrendes Riff: ist überall zu hören, wie zum Beispiel , , , und .
  • Rote Augen, Achtung: Chakravartins endgültige Form hat blutrot leuchtende Augen.
  • Roter Himmel, Achtung: Immer wenn Gohma in der Nähe ist, werden der Himmel und die Blitze rot.
  • Erlösung ist Leben: Für Yasha. Er ist der einzige der sieben Gottheiten, der Asuras Zorn überlebt (abgesehen von Olga ...bis zum wahren ende).
  • Referenz Überdosiert: Es ist sicher, sowohl in visuellen Shoutouts als auch in Story-basierten, während es immer noch eine einzigartige Geschichte für sich allein gibt.
  • Reinkarnation : Asura wird stark angedeutet, dass er zusammen mit seiner Familie und den anderen Gottheiten in The Stinger wiedergeboren wurde.
  • Repeat Cut: Häufig, aber der epischste istAsuras vorletzter Schlag in Chakravartins Gesicht, bevor er ihn mit einem letzten Schlag tötete.
  • Der Rivale: Yasha in der Hauptgeschichte undAkuma / Oni in Lost Episode 2, da Asura und Akuma so entschlossen sind, sich gegenseitig zu besiegen, verwandeln sie sich nach 500 Jahren in Statuen. Und dann bewege dich wieder und kämpfe noch mehr!
  • Roaring Rampage of Revenge: Seine Frau wurde getötet, seine Tochter wurde entführt und ihm wurde ein Mord angelastet, den er nicht begangen hatte. Er ermordet sich durch seine ehemaligen Kameraden, um sich zu rächen.
  • Traurige Kampfmusik: Ein ganz besonderes Merkmal des Spiels ist, dass viele Kampfthemen sehr sanft und traurig sind.
  • Landschaft Gorn: Überall.Episode 21 mischt dies mit Scenery Porn für den letzten Kampf mit Yasha.
  • Science Fantasy: Es ist eine Kombination aus östlicher Mythologie und Weltraumoper. Und pur, unverfälscht genial, wenn es ein Genre wäre.
  • Scifi-Autoren haben keinen Sinn für Maßstab:
    • Oft haben Objekte je nach Szene einen ganz anderen Maßstab; Vlitra zum Beispiel macht ein Loch in der Erde von der Größe eines Kontinents, aber wenn Asura hineinstürmt, sieht es nicht größer aus als ein Öltanker. Natürlich wäre Asura, wenn die beiden maßstabsgetreu wären, nur ein mikroskopisch kleiner Punkt, aber in diesem Spiel wäre es wirklich kein Problem gewesen, ihn selbst zu riesigen Ausmaßen heranwachsen zu lassen.
    • Der Rest des Spiels schafft es, ein bewundernswertes Maß an Umfang beizubehalten, es ist nur so, dass dieses Ausmaß 'heilige Scheiße riesig' ist.
  • Geheimer Charaktertest:ALLES war ein Trick von Chakravartin, um einen Nachfolger zu finden, der die Welt führen wird; ja, dazu gehören die Gohma und die Gohma Vlitra. Es ist auch eine Dekonstruktion durch seine Amoralität, da Chakravartin Vlitra leicht wieder zum Leben erwecken kann, wenn er möchte, und bemerkte, dass er die Welt schon viele Male beendet und neu gestartet hat. Asura war nicht glücklich, als er es herausfand, und er war zu Recht sauer, dass der Allmächtige nur für diesen Test unzählige Menschenleben opfern würde.
  • Serielle Eskalation:
    • Wie viel mächtiger (und in manchen Fällen sogar größer) können die Bosse werden und wie viel verrückter werden die Kämpfe selbst sein? Um dies in die richtige Perspektive zu rücken, der allererste Boss im Spiel ist so groß wie ein Kontinent und kann ein Bataillon von Shinkoku Trastrium-Schiffen mit Leichtigkeit auslöschen. Und von da an wird es nur noch verrückter.
    • Alles gipfelt im Endkampf mitChakravartin. Seine riesige Gestalt ist um ein Vielfaches größer als jeder andere Charakter im Spiel, bis er von Gaea aus noch sichtbar ist, selbst wenn er sich außerhalb der Galaxie befindet. Selbst nachdem Asura planetengroß geworden ist, sieht er neben diesem Ding immer noch aus wie eine Ameise. Chakravartin kann beiläufig wirklich starke, wirklich schnelle Laserstrahlen abfeuern, die das Sonnensystem um ein Vielfaches schneller als das Licht durchqueren, ganze Planeten werfen und sogar STERNE auf dich, und versucht sogar, die Sonne zu Supernova zu machen NUR, UM DICH ZU VERSUCHEN UND ZU TÖTEN! Der Kicker?Dies ist nur die erste Hälfte des Kampfes. Und Chakravartin hat noch nicht einmal versucht, seine volle Kraft oder seine nächste Form nach diesem Auslaufen einzusetzen, sondern nur versucht, Asura zu 'testen'.
    • Und endlich fertig mit Asuras letzten Bursts, wobei jedes nachfolgende Burst-Symbol bis zum letzten immer größer wird, wo es fast den gesamten Bildschirm bedeckt.
    • Die Gesamtidee der Trope (und nicht weniger eines von Deus' Mottos) wird in den Handlungen der Sieben Gottheiten dekonstruiert. Wie weit kann eine ganze Zivilisation gehen, um gegen den Willen der ganzen Welt anzutreten, die mit jedem Erwachen immer mächtiger wird? Deus' Plan istErnte über 7 BILLION Seelen und die Verschmelzung mit der Karma-Festung, die weit über dem Planeten liegt, um Vlitra zu zerstören und dabei die Zerstörung des Planeten und seiner Bewohner zu riskieren, nur um diesen Willen ein für alle Mal zu besiegen.Dekonstruiert auch gleichzeitig das Wettrüsten von Lensman.
  • Sequel Hook:Die letzte Einstellung der Zusammenfassung von Episode 22, die zeigt, wie ein jetzt reinkarnierter Asura seine Arme ausbreitet, um einen massiven Meteoriten zu stoppen.
  • Sequential Boss : Fast alle Bosskämpfe sind so, insbesondere diejenigen, die eine ganze Episode brauchen, um gegen sie zu kämpfen.
  • Sieben tödliche Sünden : Fünf der acht Wächter-Generäle haben eine Sünde als ihr Mantra, die treibende Kraft ihrer Macht. Asura ist Zorn, Deus ist Stolz, Olga ist Lust, Karrow ist Faultier und Augus ist Gier. Wyzen ist Gewalt. Sergei ist Vanity, eine Unterklasse von Pride. Der einzige wirklich seltsame Mann ist Yasha, dessen Mantra Melancholie ist.
    • Kühlschrankbrillanzsetzt ein, sobald man erkennt, dass Acedia (Melancholie) Teil der Vorläuferliste der Sieben Todsünden war.
  • Ausrufe : Einige davon, nicht nur für Videospiele, sondern weil sie von einem Unternehmen entwickelt wurden, das dafür bekannt ist, Anime und Manga als Haupteinflüsse zu verwenden, und große Fans großer japanischer Entwickler sind, gibt es so viele, dass das Spiel seine Besonderheiten hat eigene Seite.
    • Das Spiel wird in der neuesten Filmversion von Reise in den Westen von Stephen Chow in der letzten Klimaschlacht zwischen Sun Wukong und Buddha.
  • Gezeigt ihre Arbeit:
    • beschreibt die umfangreichen Mengen buddhistischer Symbolik im Spiel und Inspirationen für seine Grafiken. Nur zum Beispiel, die Art und Weise, wie die Halbgötter verletzt werden, ähnelt dem Schaden, der alten buddhistischen vergoldeten Lackstatuen zugefügt wurde.
    • und Teile werden noch spezifischer.
  • Halt die Klappe, Hannibal! : Warum überspringen Sie die Zwischensequenz, wenn Sie stattdessen einfach den Typen schlagen können, der die Breaking Speech macht? Dafür gibt es drei Erfolge für Wyzen, Karrow und Augus.
  • Himmelsschrei: Asura, wenn Durga stirbt.
  • Sliding Scale of Realistic vs. Fantastic: Definitiv fantastisch, besonders wenn es lächerliche Heldentaten von Kraft und Stärke zeigt, Waffen, die Kontinente neu anordnen können, und Asura mehrmals (und jedes Mal exponentiell schneller) von den Toten zurückkehrt, nur weil er wütend genug ist.
  • Schlag mich, o mächtiger Schlager! : Als Wyzen 'The Reason You Suck' Speech hält, gefolgt von einem planetengroßen Wachstum, das nichts zu verlieren hat, fordert Asura ihn heraus.Und schafft es, ihn zu schlagen.
  • Sozialdarwinist: Augus, der schreit: 'Überleben des Stärkeren, das ist das Gesetz der Natur!' zu Asura.
  • Seelenkraft: Wie die Sieben Gottheiten ihre Wellenbewegungskanone, die Brahmastra, antreiben, entweder durch menschliches Gebet,oder die Menschen töten und ihre Seelen ernten.
  • tvtropes marvel vs capcom unendlich
  • Soundtrack-Dissonanz: Gelegentlich.
    • Einer der denkwürdigsten ist vielleichtals Berserker Asura Olgas Armee einen neuen Arsch zerreißt, während das Hauptthema des Spiels, 'In your Belief', gespielt wird.
      • 'In Your Belief' neigt dazu, im Allgemeinen eine gewisse Dissonanz zu verursachen; es ist unglaublich schön und melancholisch, und es neigt dazu, zu spielen, wenn Asura seine größten Zerstörungswerke vollbringt. Fast so, als ob der Planet seine Wut beklagt??
      • Da er gerade gesehen hatte, wie Olga den einen Menschen tötete, mit dem er eine Verbindung hergestellt hatte und der seiner Tochter sehr ähnlich sah, ist die Mischung aus Trauer und Wut eigentlich ziemlich passend.
    • Eine der am weitesten verbreiteten Eigenschaften des Spiels ist, dass es in den wirklich großen Kämpfen sehr langsame und traurige oder ernste Themen spielt, im Gegensatz zu blutigen Themen.
  • Space Base: Die Karma-Festung.
  • Weltraumschlacht: Mehrere treten während des Spiels auf. Der epischste von allen ist im DLC Teil IV, Nirvana.Während des letzten Kampfes mit Chakravartin wird Asura zum extrem riesigen planetengroßen Destruktor Asura und fliegt auf Chakravartin zu, während er Planeten und Sterne auf dich wirft, als wären sie Basketbälle, und einen Stern zur Supernova bringt, nur um dich zu töten!
  • Space Opera: Hat einige Elemente davon.Spielte später viel direkter, als Chakravartin andeutete, andere Welten im ganzen Universum zu schützen.
  • Speaking Simlish : Die Menschen sprechen in unübersetztem Kauderwelsch.
  • Buchstabiere meinen Namen mit einem 'S': Bei einer so starken Betonung der buddhistischen Mythologie könnte man meinen, dass sie sich die Mühe gemacht hätten zu überprüfen, ob Vritra mit 2 Rs geschrieben wird.
  • Sphäre der Zerstörung:Berserker Asura verwendet diese in Episode 12 immer dann, wenn Sie den Burst-Befehl verwenden.
  • Spin-Angriff: Asuras schwerer Angriff beinhaltet einen 720-Spin, der fast jeden Feind von ihm wegbläst.
  • Spirituelle Antithese: Es gibt viele Gründe, warum viele es als Japaner bezeichnen Gott des Krieges . Das heißt, Asura ist zu seinen Gunsten viel schöner als Kratos zum größten Teil in der Pre-PS4 Gott des Krieges Spiele.
  • Geistlicher Nachfolger:
    • Der Schöpfer des Spiels erklärte, dass die Übertreibung der Action so sein wird wie Gottes Hand , anerkennend, dass Clover Studio eine sehr innovative Gruppe war und dass sie hofften, dass sie das gleiche Gefühl vermitteln werden Asuras Zorn .
    • Die Rail-Shooter-Segmente sind wahrscheinlich so für Spiele wie Sünde und Strafe , Boden , und Panzer Dragoner .
    • Das Spiel ist in Bezug auf Geschichte und Umfang einer von vielen Animes der Super Robot und Fighting Series.
    • Das Konzept des Spiels selbst (eine interaktive Anime-Serie) kann unter anderem so gesehen werden Zeit Gal und Yarudora , die etwas Ähnliches tun. Episoden 11.5 und 15.5 sind noch näher dran als das Hauptspiel.
  • Standard-Power-Up-Pose: Asura nimmt diese Pose beim Betreten der unbegrenzten Form und anderer Formen ein.
  • Stepping Stones in the Sky: Die erste Phase des Kampfes gegen Wyzens zweite Form hat dies.
  • Story-to-Gameplay-Verhältnis: Begünstigt das Story-Ende des Spektrums.
  • Ausreichend fortgeschrittener Cyborg: Alle Halbgötter sind Mantra-betriebene Cyborgs. Dies wird nicht offen gesagt, und es wird Ihnen vergeben, Asura und die anderen Halbgötter auf den ersten Blick für Menschen zu halten, zumindest bis sie wirklich verstümmelt werden. An diesem Punkt können Sie sehen, wie Funken aus ihren beschädigten Körpern fliegen (und im Fall von Asura deutlich sichtbare Maschinen, wenn seine Arme zerstört sind) und sie eine glühende orangefarbene Flüssigkeit 'bluten'. Außerdem haben alle Halbgötter eine Haut, die wie der Zahnschmelz buddhistischer Statuen aussieht, obwohl dies bei Asura und Yasha offensichtlicher ist als bei Olga oder Mithra. Im DLC 'öffnet' Yasha sowohl seine Truhe als auch die von Asura und enthüllt die darunter liegende Maschinerie und den Schlitz für Mantra-Reaktoren, die in ihren Truhen platziert werden können. Es gibt immer noch einige klare biologische Elemente in ihren Körpern, da die Charaktere ein paar Mal beim Essen gezeigt werden und Yasha Asura ausdrücklich sagt, dass Durga in Kapitel 21 „vor der Geburt steht“, und die Charaktere werden müde, verspüren körperlichen Schmerz und in Karrows Fall, alt werden, wenn auch bei einem VIEL langsamer als normale Menschen.
  • Superhelden-Götter: Alle Wächter-Generäle / Gottheiten im Spiel.Mehr Chakravartin.Untergraben, wobei die meisten Ihrer ehemaligen Verbündeten jetzt Feinde sind.Chakravartin wendet den Heldenteil jedoch vollständig ab.
  • Super Mode :
    • In Bezug auf das Gameplay gibt es den Unlimited-Modus, der aktiviert wird, indem man genug Leute trifft (oder getroffen wird), obwohl er am schnellsten zu steigen scheint, wenn man auf Feinde schießt, die Ihre Schüsse nicht blockieren. Bei Aktivierung erleidet Asura keinen Schaden, erholt sich automatisch von Rückstoß und Niederschlägen und kann seine schweren Angriffe ohne Abklingzeit spammen, obwohl jeder das Zeitlimit für den unbegrenzten Modus verringert.Yasha hingegen tauscht die Unbesiegbarkeit gegen einen großen Geschwindigkeitsschub ein, aber die anderen Eigenschaften sind die gleichen.
    • In Bezug auf die Geschichte gibt es noch mehr Spaß. Technisch gesehen ist Asuras „normale“ metallbewaffnete Form ein Supermodus, der als „Vajra Asura“ bezeichnet wird – seine „normale“ Form hat nur Metallhandschuhe. Dann gibt es seine von Wut angetriebene Form des 'Sechsarmigen Vajra Asura' und – wenn seine Wut ihren Höhepunkt erreicht – den unkontrollierbar mächtigen Berserker Asura. Schließlich, ganz am Ende, bekommen wir Mantra Asura, der die Kraft von tausend Armen in einem stämmigen Satz Stanzwerkzeuge vereint.
    • Destructor Asura geht noch weiter und wird jetzt größer als Gongen Wyzen und Sakra Devanam Indra Deus zusammen.
    • Dann wird er während des letzten Endgegners überall hingeworfen, in dem Asura es schafft, das mächtigste Ding im Spiel in seiner Basisform zu besiegen.
  • Superstärke: Eine weitere grundlegende Kraft, die die Gottheiten haben, obwohl sie je nach Gottheit in ihrer Stufe variiert.
  • Slogan: 'Rage stirbt nie.'
  • Reden ist eine kostenlose Aktion:
    • Charaktere schaffen es, umfangreiche Monologe zu halten, egal wie schlimm die Situation ist. Vielleicht am bemerkenswertesten, wieSergeischaffte es, eine spöttische Abschiedsrede zu halten, während er von Asura an seiner Kehle gehalten wurde und alles außer einem seiner Arme schlaff unter ihm hing.
    • Irgendwann wurde Yasha fast von einem getroffenAsuramitten in seiner Rede, und wenn Sie eine der Eingaben vermasseln, was leicht zu bewerkstelligen ist, tut er es.
    • An mehreren Punkten im Spiel können Sie einen Monolog durch Drücken der Schlagtaste unterbrechen, aber Sie können sie einfach sprechen lassen und die Zwischensequenz normal ablaufen lassen.In der letzten Episode kannst du das mit Mithra machen und dich bitten, dich nicht zu opfern, aber du schlägst sie offensichtlich nicht
  • Dich mitnehmen:Was Gohma Vlitra mit Asura versucht, bevor er in winzige Stücke zerfällt. Es funktioniert nicht.
  • Sprich mit der Faust: Wenn die Gottheiten versuchen, Asura zu brechen, kannst du sie auf diese Weise unterbrechen!
  • Tennis-Boss: Wyzen und ein riesiges Schiff bringt er mit, in dem Sie Raketen auf einen von ihnen zurückwerfen.
  • Das ist kein Mond! : Das ist ein Planet von der Größe Gottheit .
  • Titelsong-Power-Up:
    • Immer wenn Sie ein Pfeifen im Wildwest-Stil hören, ist es für Yasha an der Zeit, in den Arsch zu treten.
    • Ebenso, wenn spielt auf eine herzerwärmende und großartige Weise ala Ōkami ;in dem Moment, in dem es Asura seine vorletzte Form gibt, Sie wissen, dass er in dieser Form überhaupt nicht verlieren kann.
  • Third-Person-Shooter: Hat ein paar Elemente davon, wie wenn Sie nicht in den Rail-Shooter-Segmenten sind, wenn Sie Ihr Hauptprojektil verwenden, fokussiert die Kamera auf Asura auf eine sehr ähnliche Weise.
  • Time Abyss: Die Halbgötter sind eine ganze Rasse davon. 12.000 Jahre sind für sie kaum ein paar Monate des Alterns wert.Chakravartin, der so alt, wenn nicht älter ist als das Universum selbst, zählt ebenfalls.
  • Die Zeit der Mythen: Untergraben. Es spielt tatsächlich in ferner Zukunft, aber viele der Elemente dieser Trope sind mit Science-Fiction vermischt.Zick-Zack in der Realität, da sich die Kulisse im Stinger als die Straßenkämpfer Universum (oder so ähnlich) 870 Millionen Jahre in der Vergangenheit.
  • Zeitsprung: Zwei davon. Der erste mit 12000 Jahren und der zweite 500.Und noch einmal 500 Jahre am Ende der nicht-kanonischen Lost Episode 2. Und noch einmal bei 870 Millionen Jahren im Finale.
  • Title Drop: In Episode 12, 'Gods of Death': Asura : Tun die Götter das!?...Es besteht keine Notwendigkeit...Für Götter, die nur... FÜR GÖTTER DES TODES !!
  • Fortgesetzt werden : Am Ende jeder Episode außer in der letzten Episode jedes der 4 Akte.
  • Von Vorlonen berührt:Die gesamte Shinkoku Tratrium-Rasse ist dies, wie Chakravartin enthüllt, der die Berührung in erster Linie vorgenommen hat.
  • Trailer verderben immer : Der Launch-Trailer verwendet fast ausschließlich Filmmaterial aus dem dritten Akt und verdirbt mehrere wichtige Handlungspunkte, darunterAsuras Zorn formt sich, Yasha's Heel??Face Turn und die wahre Natur der Gohmas.
  • Transformationssequenz: Ergänzende Materialien erwähnen, dass Asura unter Halbgöttern ungewöhnlich ist, da er mehrere Transformationsstufen hat.
  • Trash Talk : Besonders bösartig ist es im Fall von Asura und Augus, wo es nicht so viel Trash-Gerede gibt, sondern dass Augus sagt, dass er Spaß beim Jagen hat und Asura ihm Todesdrohungen entgegenschreit. August : Das muss man noch ein bisschen genießen!
    Asura : Du musst die Klappe halten und sterben!
  • Tutorial-Level: Episode 3, für den Bodenkampf.
  • Ein Funkeln am Himmel: Variation.Akuma schickt Ryu in die Luft, der dann in der gleichen Art von Portal verschwindet, aus dem er ursprünglich erschienen ist.
  • Unbewusster Gegner: Während des letzten Kampfes zwischen Yasha und Asura treibt Yasha seinen Körper ohne seinen Mantra-Reaktor in seinem Körper an die absolute Grenze, um sicherzustellen, dass Asura bereit ist, gegen Chakravartin zu kämpfen, und stirbt mit einem Lächeln mitten in ihrem Kampf, bevor er einen letzten schafft Fauststoß.
  • Unerwarteter Charakter: The Straßenkämpfer DLC „Verlorene Episoden“.
  • Unerwartete Gameplay-Änderung: Die 'verlorenen Episoden' des DLC beginnen mit zwei Runden Straßenkämpfer IV -ähnliches Gameplay mit einigen Modifikationen von Asura, wie Ein-Knopf-Projektile, automatische Ein-Knopf-Kombinationen, Ausweichrollen, die es als Mechaniker in Street Fighter 4 nicht gibt, die Unfähigkeit, Angriffe außerhalb von Aktionsbefehlen zu blocken und die Tatsache, dass die Kämpfe auch dann weitergehen, wenn Sie 2 von 3 Runden gewinnen, wobei Ihr Gegner einfach eine Fortsetzung wählt, was bedeutet, dass Sie nicht vorankommen, bis Sie Ihren Burst verwenden, der zwischen den Kämpfen übertragen wird. Nach diesen Runden geht es mit dem Standard-Gameplay weiter, das der Rest des Spiels verwendet.
  • The Unfought: Zwei der sieben Gottheiten sterben, bevor wir sie in Aktion sehen können.
    • Und ein dritter bekommt nicht wirklich einen richtigen Bosskampf, obwohl der Spieler ihn zumindest über Aktionsbefehle erledigen kann.
  • Unaufhaltsame Kraft trifft auf unbewegliches Objekt: Der einzige Weg, um das zu beschreiben describeAsura gegen AkumaKampf, in dem sich beide Seiten weigern zu folden.
  • Unaufhaltsame Wut : Die Handlung des Spiels dreht sich um Asuras Roaring Rampage of Revenge und seine Macht wächst nur, je wütender er wird.
  • Benutze deinen Kopf: Eine Notwendigkeit, wenn Asura seine Arme verliert, was er regelmäßig tut, so wie er kämpft.
  • Utopie rechtfertigt die Mittel:
    • Technisch gesehen treibt dies die 7 Gottheiten an, die Menschheit, ihr Königreich und ihre Kameraden zu verraten sowie sterbliche Seelen als Energiequelle zu versklaven und zu ernten, während sie das meiste Leben auf Gaia auslöschen und Teile des Planeten selbst zerstören. Für fünf von ihnen ist es nur eine fadenscheinige Ausrede, um unbegrenzte ultimative Macht zu ergreifen, um ihre bereits enormen Götterkomplexe anzuheizen und zu festigen.
    • Das fährt auchChakravartins Erschaffung der Gohma, damit er jemanden finden kann, der sein Erbe als Beschützer von Gaia werden kann, damit er in den Rest des Universums gehen kann, um anderen Welten zu „helfen“. Und wer sagt, dass er es nicht schon getan hat? Oder dass einige seiner „Erben“ sich nicht dafür entschieden haben, den Zyklus allein fortzusetzen?
  • Schurkenzusammenbruch:Chakravartin verliert sofort seine ruhige Haltung, als Asura anfängt, ihn zu verprügeln.
  • Volleying Beleidigungen: Während Asura und Yasha'sletzteKampf in Episode 21, die Anzahl der Beleidigungen, die herumgeworfen werden, konkurriert fast mit der Anzahl der Schläge. Beispielsweise: Yasha : ÜBERWACHSENER AFFE! Asura : STÄBLICHER BASTARD!
  • Teufelskreis :
    • Egal wie oft Vlitra geschlagen wurde, die Gohma sind immer zurückgekehrt.
    • Laut Chakravartin hat er die Welt weiß Gott wie oft in der Vergangenheit zerstört und neu erschaffen. Asura beendet endlich den Zyklus.
      • Weitergehend war sein ursprünglicher Plan, nachdem er Asura die Rolle des Planetengottes gegeben hatte, dasselbe mit anderen Welten zu tun, die seine „Führung“ brauchten. Es ist auch möglich, dass dieser Zyklus auf anderen Welten passiert ist, bevor er zu Asura kam.
  • Walking Shirtless Szene: Asura ist, abgesehen von einer Robe, die er nach seiner ersten Auferstehung trägt, im Kampf gegen Feinde immer ohne Shirt.Eine Ausnahme gibt es im Flashback-Kampf in Kapitel 21.
  • Gehender Spoiler:Lieber Herr, Chakravartin. Dies ist der Punkt, an dem das gesamte Charakterblatt aufgrund der bloßen Verwendung vollständig von Spoilern befreit werden musste, was ist sehr ungewöhnlich für diese Seite.
  • Der Krieg begann: Episode 1.
  • Wave-Motion-Pistole:
    • Wird im Prolog/Episode 1 verwendet, um Gohma Vlitra, genannt Brahmastra, zu provozieren.
    • Und Gohma Vlitra entfesselt einen eigenen, nachdem Asura ihn verprügelt hat.
    • Chakravartin hat seinen eigenen, der in roher Größe und Länge des Lasers praktisch mit der Ideon Gun konkurriert.
  • Wham-Folge:
    • Folge 6:Asura, der in der vorherigen Episode seine Arme verloren hat, wird leicht von Yasha geschlagen, der ihn dann in zwei Hälften spaltet und in eine Lavalache wirft, was zu einem fünfhundertjährigen Zeitsprung führt, bevor er wiederbelebt wird.
    • Folge 12
    • True Episode 18 und Episode 19 (via DLC), die darauf folgen, sind noch größere Beispiele dafür.
  • Was ist mit der Maus passiert? : Olga mit Vollgas verschwindet aus der Handlung, nachdem die Brahmastra-Kanone ausgefallen ist.Zumindest bis zum Wahren Ende.
  • Raum der weißen Leere:Was Chakratarvins endgültige Form mit der Event Horizon-Phase in der letzten Schlacht macht.
  • Woobie, Zerstörer der Welten:Asura wird dies in Episode 12.
  • Welt von Badass
  • Welt des Schinkens
  • Geschrieben von den Gewinnern: Nachdem die Sieben Gottheiten Asura (das erste Mal) getötet hatten, würden sie die Herrschaft über Gaia übernehmen und sich Shinkoku und der Menschheit als wohlwollende Retter und Asura als Verräter darstellen, der aufrichtig aus dem Paradies verbannt wurde.
  • Ringer in uns allen:
    • Überraschenderweise abgewendet. Frühe Trailer zeigten, wie Asura zahlreiche Wrestling-Moves gegen seine Feinde einsetzte, aber außer dem grundlegenden Spinning Lariat und einem gelegentlichen Flying Dropkick ist nichts davon im fertigen Spiel vorhanden. Ob dies getan wurde, um den Kampffluss zu verbessern oder aus thematischen Gründen, ist ungewiss.
    • Direkt in Lost Episode 1 gespielt, wo Asura das Äquivalent eines Kinniku Buster zu . machtBöser Ryu.
  • Yin-Yang-Konflikt:Asura der Zerstörer VS Chakravartin der Schöpfer.

Mithras : Und so... lebte mein Vater.


Interessante Artikel