Haupt Videospiel Videospiel / Call of Duty: World at War

Videospiel / Call of Duty: World at War

  • Video Game Call Duty

img/videogame/72/video-game-call-duty.jpg Krieg ist die Hölle : Das Spiel ' Als Folge des Zweiten Weltkriegs kamen 60 Millionen Menschen ums Leben. Es war der destruktivste und tödlichste Konflikt in der Geschichte der Menschheit. '- Der Endtext des Spiels Werbung:

Ruf der Pflicht: Die Welt im Kriegszustand ist der fünfte Eintrag im Ruf der Pflicht Serie, entwickelt von Treyarch und im November 2008 für Microsoft Windows, Xbox 360, Playstation 3 und Nintendo Wii veröffentlicht. Anders als sein Vorgänger, Call of Duty 4 Modern Warfare , Welt im Krieg bringt die Serie zurück in den Zweiten Weltkrieg. Und im Gegensatz zu früheren Weltkriegen Ruf der Pflicht Titel enthält dieser nur zwei Kampagnen, eine amerikanische und eine russische, die 1942-45 im Asien-Pazifik-Theater und 1942 bzw. 45 in Stalingrad und Berlin spielten. Für die amerikanische Kampagne gehen die Spieler als Private C. Miller, ein US-Marine, der in Peleliu und später auf Okinawa kämpft, sowie für einen Level als Petty Officer Locke, ein Maschinengewehrschütze an Bord einer PBY Catalina der US-Marine. Währenddessen spielt die russische Kampagne Pvt. Dimitri Petrenko, ein Veteran der Schlacht von Stalingrad, der später in der Schlacht um Berlin kämpft.



Werbung:

Besonders hervorzuheben ist, dass dies der erste Treyarch . ist Ruf der Pflicht Spiel mit dem berühmten Nazi-Zombies Modus.

  • Akzeptabler Bruch von der Realität:
    • Wir sind uns nicht sicher, wie japanische Soldaten im Mehrspielermodus an russische Maschinengewehre und Prototypen von Nazi-Gewehren gelangen, aber hey, Rule of Fun .
    • Das japanische Imperium hat es nur geschafft, höchstens 35.000 Maschinenpistolen vom Typ 100 herzustellen, aber mindestens ein Viertel aller japanischen Soldaten, denen Sie im Spiel begegnen, haben eine.
  • Anspielung auf den Schauspieler: Dies ist nicht das erste Mal, dass Gary Oldman ein alliierter Soldat, der an einem Angriff auf Berlin beteiligt war , obwohl er in diesem Fall auf dem OSS-Agenten war. Auch dies ist nicht das erste Mal, dass Oldman ein russischer Kämpfer war, der darauf hingewiesen wurde, dass seine Handlungen nicht Krieg, sondern Mord sind.
  • Alliterative Liste: Die mitreißende Rede von Kommissar Markhov vor dem Angriff in der Mission „Ring Of Steel“. Zum Geburtstag des Führers... Ein Feuerwerk von Katjuschka-Raketen wird Berlin in Stücke reißen. Mit deinen Kugeln... Mit deinen Bajonetten... Mit deinen bloßen Händen... Tu dasselbe mit ihren elenden Soldaten!
  • Werbung:
  • Amerika rettet den Tag: Untergraben. Das Spiel stellt die American Marine Raiders so dar, als würden sie ständig sterben und von der Taktik der japanischen Truppen trotz des eventuellen Fortschritts ihrer Streitkräfte zermalmt werden. Der Protagonist und seine Kampfgruppe werden schließlich nach der Einnahme einer Burg nach Hause geschickt – aber der Krieg wird von ihren Händen nicht als beendet dargestellt; die Russen haben die letzten Missionen im Spiel und erobern den Reichstag. Die Missionen werden jedoch in Anachronischer Reihenfolge präsentiert, der Reichstag fiel einen Monat vor den Ereignissen der letzten Marinemissionen, was den Krieg technisch wirklich bedeutet tat Ende mit der Marine-Kampagne ?? besonders das nach 'Downfall' bewegt sich fließend von zum Atombombenabwurf auf Japan, gefolgt von , danach werden die Credits gewürfelt und die Kampagne ist beendet.
  • Anachronic Order: Daran ist die Kampagne schuld, insbesondere die letzten Missionen, in denen 'Heart of the Reich' und 'Downfall', die während der Schlacht um Berlin im April 1945 spielen, nach 'Breaking Point' stattfinden, die während der Schlacht von Okinawa im Mai 1945.
  • Anachronism Stew: Trotz der mehr oder weniger genauen Darstellung der Schlachten tauchen einige Fehler auf:
    • In Stalingrad werden zerstörte Königstiger gezeigt, ein Jahr bevor sie in Produktion gingen und zwei Jahre bevor sie überhaupt in Dienst gestellt wurden. Dies ist vermutlich auf das Fehlen eines zerstörten Modells für den Panzer IV zurückzuführen, das seinen Turm zeigt.
    • Ein weiteres heruntergespieltes Beispiel sind die B-17, die Peleliu bombardieren. Zu diesem Zeitpunkt des Krieges waren sie bereits dabei, zugunsten der B-24 Liberator ausgemustert zu werden, da das Oberkommando der Armee die B-17 für den Pazifik als ungeeignet erachtete.
    • , der 1911 ist eine Mischung aus zeitgenauen und hochanachronistischen Teilen, mit dem Schieber und Abzug eines richtigen M1911A1, aber mit dem Rahmen der Mk IV Serie 80 verbunden und mit einer Kapazität, die die Verwendung von 8-Runden-Flush-Fit anzeigt Wilson Combat Magazine – keines davon existierte bis in die 80er Jahre.
  • Ein Arm und ein Bein: Soldaten verlieren oft ihre Beine, wenn sie von Sprengstoff, Maschinengewehren oder Panzergranaten getroffen werden, und verbluten deswegen. Du wirst sogar dafür belohnt ◊.
  • Und jetzt für jemanden, der völlig anders ist: 'Black Cats' hat dich im Gegensatz zum Rest der amerikanischen Kampagne als Pvt. Locke, ein Schütze an Bord eines PBY Catalina-Flugbootes der US Navy, bewegt sich zwischen mehreren Geschützen, während Ihre Catalina und ihre Flügelkameraden gegen die kaiserliche japanische Marine und den IJN Air Arm kämpfen ?? die eine Hommage an die 'Tod von oben'-Mission von Call of Duty 4 Modern Warfare und die 'Bomber'-Mission von Call of Duty: Vereinigte Offensive .
  • Flugabwehr: Die japanische Flugabwehrkanone Typ 96. Wird zu einem Ziel, das in 'Hard Landing' ausgeschaltet werden muss, da regelmäßig US-Flugzeuge abgeschossen werden.
  • Jeder kann sterben:
    • Gespielt in 'Semper Fi', wenn Miller wählen kann, ob er einem anderen Marine im Kampf helfen möchte oder nicht.
    Sgt. Rehbock : Hilf Ryan! Rette ihn!
    • Gerade oder doppelt untergraben in der Kampagnenhandlung gespielt, da viele der Haupt- oder wiederkehrenden Charaktere sterben, einschließlich:Sgt. Sullivan, Sgt. Rehbock/Pvt. Polonsky (die Entscheidung liegt beim Spieler), Pvt. Chernov, während der kontrollierbare russische Soldat Pvt. Petrenko wird schwer verletzt. Im Vergleich zu den ersten Iterationen des Call of Duty-Franchise passiert viel.
  • Künstlerische Lizenz ?? Geschichte : Trotz der Bemühungen, so historisch wie möglich genau zu sein und gleichzeitig das Drama zu bewahren, gibt es gelegentliche Fälle, in denen dies geschieht:
    • In den Peleliu-Missionen heruntergespielt, bei denen eine ziemlich große Anzahl japanischer Soldaten selbstmörderische Banzai-Angriffe ausführt. Zu diesem Zeitpunkt hatte das japanische Militär bereits begonnen, den Einsatz von Banzai-Angriffen nach der katastrophalen Niederlage von Saipan zu missbilligen und entschied sich stattdessen für Verzögerungsaktionen in Bunkern und natürlichen Höhlen, um die amerikanischen Offensiven in eine kostspielige Abnutzungsschlacht abzustumpfen .
    • Zickzack in 'Breaking Point'. Während die Burg Shuri während der eigentlichen Schlacht sowohl durch Artillerie als auch durch Luftangriffe zerstört wurde, wurde die Burg selbst größtenteils von den Japanern aufgegeben, mit nur sporadischem Widerstand japanischer Nachzügler. Die meisten der schweren Kämpfe, die im Level dargestellt werden, fanden tatsächlich statt um im Schloss, nicht im Schloss selbst.
    • Technisch gesehen ist die Pazifik-Kampagne im Allgemeinen voll davon:
      • Zunächst einmal beinhaltete der historische Makin-Überfall vor dem Hauptangriff keine Vorauserkundungsgruppe. Auch der Überfall selbst sowie die eventuelle Evakuierung des Raiders von der Insel scheinen in derselben Nacht stattgefunden zu haben, während der Überfall selbst im wirklichen Leben eine verpfuschte Operation war, bei der die Marines bis zum nächsten Tag gestrandet waren. Auch die Raiders in der Mission benutzen Motorboote sowohl für ihren Angriff als auch für die Flucht von der Insel, während die Raiders in Wirklichkeit stattdessen Gummiboote benutzten.
      • Im wirklichen Leben wurden viele der aufgelösten Raider-Einheiten rekonstituiert, um das 4. Marineregiment zu bilden, das die Insel Guam anstelle von Peleliu befreien sollte, wie im Spiel dargestellt. Andererseits könnte dies heruntergespielt werden, da das 4. Marineregiment in Okinawa kämpfte, jedoch als Teil der 6. Marinedivision und nicht der 1. Marinedivision.
  • Künstlerische Lizenz ?? Schiffe: Zick-Zack hier. Es wird in den Kampagnen- und Multiplayer-Levels selbst abgewendet, wo die angezeigten Schiffe für den Zeitraum angemessen sind. Es wird jedoch direkt in den Lade-Zwischensequenzen von 'Little Resistance' und 'Blowtorch and Corkscrew' gespielt, in denen moderne Schiffe der US-Marine (nämlich Nimitz -Klasse Träger und Ticonderoga -Klasse Lenkwaffenkreuzer) werden anstelle ihrer Gegenstücke aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs gezeigt (sagen wir, die Art und Weise, die angemessener ist) Essex -Klasse Träger oder Cleveland -Klasse Kreuzer).
  • Badass rühmen sich:
    • Kommissar Markhov macht eine über einen Lautsprecher in 'Ring of Steel': Berliner Bürger! Ein Ring aus Stahl umgibt deine verrottete Stadt! Wir werden alle vernichten, die es wagen, dem Willen der Roten Armee zu widerstehen! Verzichten Sie auf Ihre Beiträge! Verlassen Sie Ihr Zuhause! Alle Hoffnung aufgeben! URA!!!
    • Sgt. Auch Reznov hat seinen Moment in 'Ihr Land, ihr Blut': Von diesem Moment an... Jeder Schritt, den wir gehen, bringt uns Berlin näher. Dem Sieg näher! Der Rache näher! URA!!!
  • Bajonett Ja:
    • Eine beliebte Taktik japanischer Banzai Chargers ist es, dich mit dem Bajonett zu verschließen. Miller selbst kann dies mit ihnen tun, vorausgesetzt, er hat Zugang zu einem Gewehr mit aufgesetztem Bajonett, was meistens darin besteht, einen Arisaka mit einem zu stehlen, obwohl er ein oder zwei Missionen mit einem Bajonett auf seinem Garand beginnt.
    • Bajonette sind auch im Mehrspielermodus ein Zubehör für M1 Garand, Type 99, M1A1 Carbine, M1897 Trench Gun und alle Repetierbüchsen außer dem PTRS.
  • BFG: Praktisch alle Maschinengewehre und das PTRS-41, von denen letzteres ein Panzerabwehrgewehr für Scharfschützen umkonfiguriert.
  • Bittersüßes Ende:
    • Die US-Marine-Kampagne endetmit entweder Roebuck oder Polonsky tot, abhängig von den Aktionen des Spielers, aber mit Okinawa effektiv gesichert, verdienen die überlebenden Marines endlich ihr Ticket nach Hause.
    • Der Russlandfeldzug endetmit Chernov tödlich verwundet und wahrscheinlich tot, und Dimitri verwundet,aber Reznov hat sich endlich an den Deutschen gerächt, indem er die sowjetische Flagge über dem Reichstag hisst. Leider wird dies später durch die Ideen ihrer Vorgesetzten außer Kraft gesetzt.
  • Schwarz-Grau-Moral :
    • Die sowjetische Kampagne versetzt deine Teamkollegen (und wahlweise dich selbst) in ein graues Territorium. Zugegeben, die Deutschen haben sich durch Russland vergewaltigt, aber es zeigt sich, dass viele der Soldaten, die Sie gefangen und getötet haben, Menschen sind.
    • Darüber hinaus weist die Erzählung während der Einnahme Berlins darauf hin, dass viele der Soldaten, gegen die Sie kämpfen, obwohl sie identisch aussehen, alte Männer, junge Jungen und Geisteskranke sind, die mit vorgehaltener Waffe in die Schlacht gezwungen werden.
  • Blutiger und blutiger: Sehr wahrscheinlich das am blutigsten und blutigsten Ruf der Pflicht Eintrag bis heute, da Gliedmaßen regelmäßig von Maschinengewehren, Sprengstoffen usw. zerfetzt werden. Und das sowohl in der Kampagne als auch im Mehrspielermodus.
  • Bodenlose Zeitschriften:
    • Dem Flammenwerfer geht nie der Treibstoff aus, obwohl er überhitzen kann. Dies gilt auch für montierte Maschinengewehre und Fahrzeugwaffen. Selbst normale Maschinengewehre mit Zweibeinaufsatz bekommen davon eine heruntergespielte Form, bei denen ihre Magazine oder Gürtel im montierten Zustand spürbar länger halten.
    • Untergraben in 'Black Cats', wo den berittenen Maschinengewehren des PBY in der letzten Minute des Levels die Munition ausgeht.
  • Kapitaloffensive: Alle bis auf eine der sowjetischen Kampagnenebenen finden während der Schlacht um Berlin oder unmittelbar vorangehenden Schlachten statt, bei denen sowjetische Truppen die letzten deutschen Festungen angreifen, um die Stadt einzunehmen und sich für 4 Jahre Krieg zu rächen.
  • Kapitän Obvious: Gefreiter Chernov: 'Aber Sir, diese Männer verbluten schon!' „Sergeant Reznov! Sie scheinen das Gemetzel zu genießen!' 'Unsere Raketen reißen die Stadt auseinander!'
  • Cooles Boot:
    • Das Fletcher -Klasse Zerstörer, die in 'Black Cats' gezeigt werden, zählen, da sie den Rest der Flotte gegen Angriffe von Kamikazes verteidigen.
    • In einer kleineren Anmerkung sind die Iowa -Klasse Schlachtschiffe, die die Marines vor Peleliu unterstützen.
  • Besatzung von einem:
    • Miller kann 25-mm-Abwehrgeschütze vom Typ 96 ganz alleine bemannen, obwohl normalerweise eine Besatzung von 3 Mann erforderlich ist, um eine zu bemannen.
    • Im Mehrspielermodus werden Panzer nur von einem Spieler bemannt, während ein anderer die Möglichkeit hat, mitzufahren und das Geschützturm-MG zu bemannen. In Bezug auf das Gameplay funktioniert das Einzelspieler-Level mit einem Panzer genauso, obwohl es offensichtlich ist, dass Sie mehrere andere Soldaten haben, die Ihnen helfen, den Panzer zu kontrollieren.
    • 'Black Cats' hat Sie in die Lage eines Besatzungsmitglieds auf einer PBY Catalina versetzt, die mit der Hälfte der Leute läuft, die es sollte, und Sie müssen regelmäßig zum Waffenwechsel klettern, weil zwei der vier Kanoniere fehlen, die dort sein sollten. Amüsanterweise ist ein NPC-Crewmitglied fast buchstäblich eine Crew von einem, da er anscheinend gezwungen ist, die Rollen des Flugingenieurs, des Navigators sowie des Radar- und Funkers ganz allein zu übernehmen.
  • Inkompetenz in der Zwischensequenz:
    • Zick-Zack am Ende des Russlandfeldzuges: Dein Charakter, ein unbesiegbarer, allmächtiger russischer Kriegsgott, der die deutsche Wehrmacht mehr oder weniger alleine ausgelöscht hatdurch eine einzelne 9-mm-Kugel aus der Pistole eines verletzten deutschen Soldaten schwer und scheinbar tödlich verwundet. Das heißt, die gleiche Pistole in seinen Händen wird jedem Feind mit einer Kugel das gleiche tun, wenn Sie ihn aus der Nähe schießen.Auf der anderen Seite hat er auch die beängstigende Angewohnheit, Missionen auf einem Haufen zu beginnen.
    • Abgelehnt in der US-Marine-Kampagne, in der es bis auf den Start der ersten Mission als Gefangener gilt, erweist sich Miller in Zwischensequenzen als ebenso kompetent wie in spielbaren Situationen.
  • Dunkler und kantiger: To beide sein unmittelbarer Vorgänger, Call of Duty 4 Modern Warfare und alle vorherigen Weltkriege - Ruf der Pflicht Titel.
    • Während Call of Duty 4 war schon pessimistisch und düster, das Spiel schafft es noch einen drauf zu setzen dass die erste Ebene Folter und summarische Hinrichtungen von Kriegsgefangenen zeigt , ganz zu schweigen davon, dass man die abgeblasenen Gliedmaßen hochhebt einhundert .
    • Frühere Call of Duty-Spiele aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs zeigten zwar, wie zerstörerisch Krieg ist, hatten aber immer noch ein positives und positives Gefühl, komplett mit den Protagonisten, die ihre Kämpfe mit einem guten Ende beendeten. Hier hat es nichts von diesem Positiven, während es den destruktiven Teil verstärkt und mit einem bittersüßen Ende bestenfalls für alle Protagonisten endet.
  • Trotzig bis zum Ende: Mehrere Fälle.
    • Einer von Millers Truppkameraden, K. Pyle, trotzt seinen japanischen Entführern ständig, auch wenn sein linkes Auge verbrannt und die Kehle aufgeschlitzt wird. Er sagt Miller sogar, dass er ihnen nichts sagen soll.
    • Ein gefangener russischer Soldat in 'Räumung' erklärt kühn, dass seine Kameraden den Deutschen niemals Gnade erweisen werden, selbst wenn er getötet wird.
    • So ziemlich alle MO der japanischen Soldaten, da sie den Tod vor der Kapitulation bevorzugten. Bestes Beispiel dafür sind die Banzai-Ladegeräte, deren Bajonett-Ladegeräte fast immer mit dem Tod enden.
  • Denser and Wackier: Die Nazi-Zombies-Karten, aber besonders die, die im Nachfolger Downloadable Content veröffentlicht wurden.
  • Herunterladbare Inhalte: Treyarch hat 2009 mehrere Map Packs veröffentlicht, die neue Multiplayer-Maps sowie drei neue Nazi-Zombies-Maps enthalten.
    • Zuvor hat Treyarch in einem der frühen Patches eine kostenlose Karte namens Makin Day veröffentlicht.
  • Seltsamkeit der frühen Ratenzahlung: Welt im Krieg ist das letzte Spiel im in Ruf der Pflicht Serie, um im Multiplayer-Modus etwas besonders Seltsames zu tun, bevor sich der Gameplay-Stil der Serie zu dem entwickelte, was er heute ist. Die meisten davon werden von übertragen Call of Duty 4 , wie der erste Vorteil, der Spielern immer zusätzliche Ausrüstung gewährt, oder Versuche, Konzepte zurückzubringen, die seit der Erweiterung des ersten Spiels nicht mehr gesehen wurden Vereinigte Offensive , wie fahrbare Fahrzeuge im Mehrspielermodus (einschließlich eines vierten Vorteils, der der Verbesserung einiger Aspekte ihrer Funktionalität gewidmet ist) und ausfahrbare Zweibeine für bestimmte Waffen. Zusätzlich zum mittlerweile berühmten Nazi-Zombies-Modus gab es auch einen kompletten Kampagnen-Koop-Modus – etwas, für das es immer nur zurückgekehrt ist Black Ops III , denn wenn man die Wahl zwischen Kampagnen-Koop und Zombies hatte, wählte jeder immer nur Zombies. Spätere Koop-Versuche in der Serie würden entweder die Form der Umnutzung von Einzelspieler-Karten für fast kontextlose Sofortaktionen mit . annehmen Moderne Kriegsführung 2 und 3 's Spec Ops-Modus, oder einfach nur Zombies abreißen von Geister weiter.
  • Das Imperium: Im Gegensatz zum vorherigen Zweiten Weltkrieg Ruf der Pflicht Kampagnen hat die amerikanische Kampagne das imperiale Japan als feindliche Fraktion, da sie sich auf die US-Marines statt auf die Armee konzentriert.
  • Epische Tank-on-Tank-Aktion: 'Blood and Iron', bei der Dimitri und Reznov als spontane Panzerbesatzung (vermutlich Funker und Kommandant) eingesetzt werden und im Rahmen der Berlin-Offensive deutsche Linien durchbrechen sollen. Und während des gesamten Levels müssen sie sich mit mehreren deutschen Panzern auseinandersetzen, darunter einer Reihe von mittleren Panther-Panzern und einer Handvoll Königstiger.
  • Final Battle: Okinawa zählt als diese für die US-Marine-Kampagne. Der größte Teil des Russlandfeldzugs zählt, da es sich um eine detaillierte Darstellung der Schlacht um Berlin handelt, aber der Kuchen geht zweifellos an den Angriff auf den Reichstag in den letzten beiden Levels.
  • Flammenwerfer Fehlzündung:
    • Dimitri kann dies den deutschen Truppen mit Flammenwerfer 35 in 'Vendetta' und 'Untergang' antun. Bei bestimmten geskripteten Sequenzen in der amerikanischen Kampagne passiert dies auch mit M2 Flamethrower-schwingenden Marines.
    • Abgewendet mit Pvt. Miller und im Mehrspielermodus, wo dies niemals den Flammenwerfern passiert, die entweder von ersteren oder anderen Spielern getragen werden, die einen verwenden.
  • Gameplay Ally Immortality: Im typischen Fall Ruf der Pflicht Mode, gilt im Kampagnen-Gameplay für alliierte Truppen, die für die Handlung wichtig sind.
  • Führer Dang It! : Chernov beschreibt Dimitri in seinem Tagebuch (eine Passage, die am Anfang von 'Der Untergang' vorgelesen wird) entweder als einen barmherzigen Helden, einen gnadenlosen Wilden oder ein Rätsel, je nachdem, wie Sie sich während des Russlandfeldzuges verhalten haben. 'Ihr Land, ihr Blut' und 'Räumung' enthalten offensichtliche Gelegenheiten, deutschen Soldaten Gnade zu erweisen (indem sie zu Beginn der ersten Phase nicht auf sie schießen und sie eher erschießen, als sie in der zweiten Phase mit Molotows zu verbrennen), aber Sie werden mit ziemlicher Sicherheit die erste moralische Entscheidung ohne Führer verpassen, da es dabei überhaupt nicht darum geht, Feinden Gnade zu erweisen. Es findet gegen Ende von 'Vendetta' statt, kurz bevor General Amsel aus seinem Hauptquartier auftaucht; Wenn Sie Reznovs Anweisungen missachten, versteckt zu bleiben, während russische Soldaten in den Straßen unten massakriert werden, und stattdessen auf die Deutschen schießen, um ihnen zu helfen, markiert das Spiel dies als „gute“ Entscheidung, die für die Bestimmung von Chernovs Meinung entscheidend sein wird von Dimitri später (obwohl Chernov nicht da ist, um die Aktion mitzuerleben, und es gibt keinen Hinweis darauf, dass das Eröffnen des Feuers irgendwelche Auswirkungen hat, außer dass die Mission möglicherweise scheitert, was passiert, wenn Sie an einem anderen Punkt vom Drehbuch abweichen im Spiel).
  • Gunship Rescue: In der zweiten Hälfte von 'Black Cats' retten sie amerikanische Seeleute im Wasser vor beschießenden japanischen Zeros und PT-Booten, während sie ihre Waffen gegen diese Bedrohungen richten müssen. Wenn das nicht genug wäre, genauso wie Mantaray , eine der titelgebenden 'Black Cats', hat keine Munition mehr und wird von den beschießenden Zeroes in Stücke geblasen. Sie werden von einem Flug von Marine Corsairs gerettet. Ein Beispiel für eine Gunship-Rettung innerhalb einer Gunship-Rettung.
  • Guy in Back: Mantaray, der PBY in 'Black Cats', hat Locke (die Spielerfigur), Laughlin und Landry, die die Kanoniere bzw. den Funker sind.
  • Idiosynkratische Schwierigkeitsgrade: Zusätzlich zu den gleichen Namen, die in . verwendet werden Call of Duty 4 , enthält das Spiel ein Bild des Gesichts eines Soldaten, das einen allgemeinen Hinweis auf den Schwierigkeitsgrad gibt.
    • Rekrutieren: 'Für Spieler, die neu in Ego-Action-Spielen sind.' - Ein Soldat mit frischem Gesicht ohne Helm wird gezeigt.
    • Regular: 'Ihre Fähigkeiten im Kampf werden getestet.' - Der Soldat trägt einen Helm und hat einen Fünf-Uhr-Schatten und eine einzelne Narbe auf seiner Wange bekommen.
    • Abgehärtet: 'Ihre Fähigkeiten werden strapaziert.' - Der Soldat und sein Helm sehen viel beschädigter aus, da er sein bestes Kriegsgesicht zeigt.
    • Veteran: 'Du wirst nicht überleben.' - Das Gesicht des Soldaten ist auf einen Schädel reduziert.
  • I Surrender, Suckers: Einige der japanischen Truppen werden dies anscheinend an bestimmten Stellen tun, nur um dann einen Selbstmordanschlag auf die Charaktere zu verüben, die versuchen, sie für Informationen abzuschütteln.
  • Dschungelkrieg: Der Großteil der Marine-Kampagne besteht darin, dass Miller und sein Trupp tief im Dschungel oder im tropischen Regenwald gegen die Japaner kämpfen, wo sie erstere, die Elemente, das Wetter und schließlich Versorgungsprobleme bekämpfen.
  • Begründetes Tutorial: Hier abgewendet. Im Gegensatz zu früheren Ruf der Pflicht Titel, springt dieser direkt nach der ersten Zwischensequenz in die Action.
  • Nur Flugzeug falsch:
    • In der Eröffnung, die den Beginn des Pazifikkrieges darstellt, werden Zeroes bei einem Angriffslauf gezeigt, in dem sie ihre externen Treibstofftanks abwerfen, wobei diese Treibstofftanks wie Bomben explodieren. Ein geeigneteres Flugzeug für diesen Anlass wäre entweder der Torpedobomber 'Kate' oder der Tauchbomber 'Val'.
    • Auf der Stalingrad-Bühne fliegen riesige Mengen von viermotorigen Focke-Wulf Fw 200 Condors über ihnen. Insgesamt wurden nur 272 gebaut, von denen kaum einer in Stalingrad vorhanden war, schon gar nicht in der gezeigten Anzahl (nur neun wurden über Stalingrad abgeschossen). Darüber hinaus werden sie als schwere Bomber dargestellt, die einen Sättigungsbombenangriff im Blitz-Stil über die Stadt durchführen; zu diesem Zeitpunkt in der Schlacht sogar ignorieren, mit ihre eigenen Soldaten in der Stadt würden die Deutschen den Ort nicht wahllos bombardieren, Condors hatten kleine Bombenschächte und waren in Stalingrad nur als Transportschiffe präsent, die Teil von Hermann Görings „Luftbrücke“ waren.
    • Die PBY Catalina, in der der Spieler die Geschütze für eine Mission steuert, hat sowohl Oerlikon 20-mm-Kanonen als auch Browning M1919-Maschinengewehre im Bugturm. Echte Catalinas im Pazifik waren manchmal mit den Kanonen bewaffnet, aber die Brownings mussten entfernt werden, um Platz für sie zu schaffen. Die Catalina fährt auch aus keinem besonderen Grund mit halber Besatzung, außer um präventiv Platz für das halbe Dutzend Menschen zu schaffen, die Sie während der Mission retten, wobei zwei der vier Kanoniere vermisst werden und der scheinbare Funker auch gezwungen ist, die Rolle des Flugingenieurs zu übernehmen , Navigator und Radar-Operator auf einmal .
  • Töte es mit Feuer :
    • Amerikanische und deutsche Truppen werden in Peleliu bzw. Stalingrad mit Flammenwerfern gezeigt.
    • In 'Hard Landing' werden am Ende des Levels Marine-Corsair-Jagdbomber gezeigt, die Napalmbomben auf japanische Truppen abwerfen.
    • Sowjetische Truppen werden mit Molotow-Cocktails gezeigt, um deutsche Truppen aus Weizenfeldern zu verbrennen.und später zur Hinrichtung kapitulierender deutscher Truppen.
  • Letztes Gefecht: Eine ganze Menge, wenn man bedenkt, dass die meisten Level erst spät im Zweiten Weltkrieg spielen.
    • 'Relentless' hat japanische Truppen in die Enge getrieben, eine bergige Höhle namens The Point zu verteidigen, komplett mit Panzerabwehr und versteckten Luftabwehrstellungen. Dies ist jedoch eine Subversion, da Roebuck im Ladebildschirm von 'Black Cats' feststellt, dass die Kämpfe trotz des Sturzes von The Point noch zwei Monate andauerten.
    • „Breaking Point“ ist die letzte große Festung für japanische Truppen, die in Okinawa stationiert sind.
    • 'Herz des Reiches' und 'Untergang' insgesamt, wo sich SS-Allgemeine-Truppen verschanzt haben, um der Roten Armee zu verweigern, ihr Banner über dem Reichstag zu hissen.
  • Hintergrundmusik angelassen : In einer Szene in der Mission 'Eviction' läuft 'Dies Irae' im Hintergrund. Folgt man dem Klang der Musik, findet man irgendwann ein laufendes Grammophon. Wenn Sie es zerstören, wird die Musik gestoppt.
  • Magikarp Power: Das M1 Garand-Gewehr im Multiplayer. Im Vergleich zu den anderen halbautomatischen Gewehren im Mehrspielermodus erfordert es einen Schuss weniger, um einen einfachen Spieler zu töten, und lädt schnell nach, wenn es leer ist ... auf Kosten eines kleineren Magazins, einer viel geringeren maximalen Feuerrate und eines starken Rückstoßes, was im Allgemeinen andere macht makes einfache halbautomatische Gewehre viel attraktiver zu verwenden. Der wahre Vorteil des Garand liegt also darin, seine Zielfernrohrbefestigung bei 100 Kills mit der Waffe freizuschalten, die, wenn sie ausgerüstet ist, dazu führt, dass sie Feinde mit einem Schuss in den Kopf tötet, wie bei anderen Scharfschützengewehren mit Zielfernrohr. In Kombination mit dem Perk Stopping Power tötet das Garand mit Zielfernrohr auch mit jedem Schuss auf die Brust oder den Kopf und hat den zusätzlichen Vorteil einer viel höheren Feuerrate, eines größeren Magazins und einer größeren Startmunitionsreserve als die anderen Scharfschützengewehre mit Repetierzielfernrohr machen es zu einem potenziell wirklich furchterregenden Scharfschützengewehr.
  • Man on Fire: Das direkte Ergebnis der Verwendung eines Molotow-Cocktails oder Flammenwerfers auf einen feindlichen Soldaten.Chernov ist ein solches Opfer von letzterem Ende der Kampagne.
  • Molotow-Cocktail: Die Standard-Alternativgranate für sowjetische Truppen in der Kampagne und eine von drei Standard-Granatenoptionen im Mehrspielermodus.
  • Mehrere Enden: Heruntergespielter Trope hier, der in beiden Kampagnen vorkommt. Während sich die Missionen und das Gameplay selbst in keiner Weise ändern, werden sich bestimmte Ereignisse und Dialogeinträge in der Handlung ändern, insbesondereWen Miller vor selbstmörderischen Japanern rettet und ob Chernov Dimitri als Helden ansieht oder nicht.
  • Notwendiger Nachteil: Auch hier die M1 Garand im Multiplayer. Während das Hinzufügen des Scharfschützen-Zielfernrohrs es zum am schnellsten feuernden Scharfschützengewehr im Spiel macht, wird das Charaktermodell des Spielers nicht mit einem Tarnanzug geliefert, da es sich um ein normales Gewehr handelt, wodurch sie im Vergleich zu Scharfschützen mit Bolzen vergleichsweise besser sichtbar sind -Action-Gewehre.
  • Nerf : Das (berüchtigte) MP40 ist in der PC-Version des Spiels im Vergleich zur Konsolenversion merklich schwächer und verursacht den gleichen Schaden wie das Thompson (statt deutlich mehr), während es seine niedrigere Feuerrate behält . Warum sie dies nur in der PC-Version gemacht haben, anstatt es auch in der Konsolen-Version per Patch zu implementieren, ist unklar.
  • Nintendo Hard :
    • Wer hat nicht schon Stunden damit verbracht, diesen deutschen Scharfschützen in „Vendetta“ zu töten? Er kann dich töten, bevor du auch nur blinzeln kannst, und um die Verletzung noch schlimmer zu machen, macht er alles ohne Spielraum, wohl der beste Schuss im ganzen Spiel.
    • Wer ist nicht schon mehrmals gestorben, als er versuchte, an den Typ 99-schwingenden japanischen Soldaten in 'Burn 'em Out' vorbeizukommen? Es ist fast eine Garantie, dass sie dich auf einmal töten, besonders auf höheren Schwierigkeitsgraden.
    • Dieses Spiel wird Ihren Mut auf Veteranen-Schwierigkeitsgrad wirklich auf die Probe stellen. Selbst mit Regenerating Health und einer sehr großzügigen Anzahl von Checkpoints wird es zu einem wirklich zermürbenden Erlebnis. Besonders die letzten Level des sowjetischen Feldzugs, in denen die deutschen Soldaten ziemlich versiert scheinen, Kartoffelstampfer in deine allgemeine Richtung zu werfen. Wenn Sie in Deckung gehen und eine scharfe Granate auf den Feind werfen, fallen Ihnen zwei oder drei weitere zu Füßen.
  • Keine Hakenkreuze: In einigen Fällen direkt gespielt. Ein Beispiel ist die Multiplayer-Karte „Breach“, auf der das Brandenburger Tor mit roten Fahnen mit weißen Kreisen in der Mitte geschmückt ist, und, wie Sie es erraten haben, Eiserne Kreuze. Besonders interessant, wenn man bedenkt, dass die im selben Kartenpaket enthaltene Nazi-Zombies-Karte mehrere enthält neonblau Hakenkreuze.
  • Obligatorischer Kriegsverbrecherschauplatz: Das Spiel ging mehr für Szene so . Gefangene werden nicht gerade genommen. Und das geht nicht auf den ganzen anderen Mist ein, der passiert...
  • Outfit Decoy: In 'Vendetta' liefert sich Private Petrenko ein Scharfschützen-Duell mit einem deutschen Scharfschützen, in dem jeder versucht herauszufinden, woher der andere schießt. Irgendwann versucht er, dich zu täuschen, indem er sich zu entblößen scheint – obwohl er eigentlich nur einen Helm auf einem Stock präsentiert – und wenn du in die Falle tapst, indem er seinen Lockvogel abschießt, springt er auf und erschießt dich, bevor du eine Chance dazu hast Kammern Sie Ihre nächste Runde oder ducken Sie sich hinter Deckung.
  • Opossum spielen:
    • Eine bevorzugte Taktik der Banzai Chargers ist es, sich hinzulegen und so zu tun, als wären sie Leichen, um dann ahnungslose Marines von hinten zu überfallen.
    • Besonders bemerkenswert in ' Semper Fi ', wo ein ganzer Zug japanischer Soldaten dies tut und die Marines unvorbereitet erwischt.
  • Der politische Offizier: Kommissar Markhov, der oft ermutigende Reden hält, wenn er nicht Soldaten zum Kampf befehligt.
  • Seltene Waffen: Neben dem üblichen Gewehr 43, STG 44 und FG 42 für die Deutschen gibt es das schwere Maschinengewehr Typ 92 und die Maschinenpistole Typ 100 für die Japaner.
  • Rang nach oben:
    • Wie bei Call of Duty 4 Create-a-Class-System, der Multiplayer hat dies als Feature.
    • In der Kampagne wird Roebuck nach Sullivans Tod selbst zum Sergeant befördert.
  • Semper Fi: Miller, Roebuck und Polonsky sind Marines von Makin bis Okinawa und kämpfen mit allen Kräften, um jede Insel zu sichern. Es ist sogar der Name des ersten Levels.
  • Sergeant Rock: Sgts. Sullivan, Roebuck und Reznov, obwohl Reznov manchmal einige Neidermeyer-Tendenzen in Richtung der unglücklichen Pvt. Tschernow.Bis der arme Gefreite von einem deutschen Flammenwerfer gebraten wird, woraufhin Reznov seine negative Meinung zu Chernovs Tagebuch zu widerrufen scheint.
  • Landschaft Gorn:
    • Praktisch alle Level zeigen an der einen oder anderen Stelle zerstörte Umgebungen unterschiedlicher Art. Die größten Beispiele sind so ziemlich ganz Berlin selbst, vom Stadtrand bis zum Reichstag.
    • Im Pazifik ist der Flugplatz Peleliu nichts anderes als ein karges Durcheinander aus zerstörten Flugzeugen, zerstörten Panzern und verlassenen Gebäudehüllen, die überall verstreut sind. Und dann gibt es noch Shuri Castle, wo der Innenhof am Ende von 'Breaking Point' durch Luftangriffe ziemlich eingeebnet wird.
  • Gezeigt ihre Arbeit: Ziemlich viele.
    • ◊, die Waffen, die die Marine Raiders während des Angriffs auf Makin Island in 'Semper Fi' benutzten, nämlich die große Anzahl von M1 Garands und Thompsons, ist tatsächlich richtig, da sie 1942 die Standardwaffen für Einheiten dieses Typs waren.
    • Die Zeroes in 'Black Cats' und der Multiplayer-Karte Halle sind die A6M5 Model 52 der späten Kriegsjahre, die sich durch ihre grüne Lackierung sowie ihre verbesserten Motoren und Bewaffnung auszeichnen, die der Spätkriegszeit, in der der größte Teil des amerikanischen Feldzugs angesiedelt ist, angemessen sind.
    • VPB-54, die Einheit Mantaray und Hammerkopf sind ein Teil von, ist ein echtes 'Black Cat'-Geschwader, das in existierte Wahres Leben .
    • Die meisten von den Fletcher -Klasse Zerstörer gezeigt in Schwarze Katzen sind echte Schiffe der Klasse und befanden sich zum Zeitpunkt des Levels in Okinawa.
    • , sind die meisten der im Spiel dargestellten Schlachten, wie die Schlacht um Berlin und Peleliu, mit wenigen Ausnahmen ziemlich genaue Darstellungen des Zeitraums, abgesehen von gelegentlichen Anachronismen oder einem Stück künstlerischer Lizenz zugunsten von Rule of Cool.HinweisEr hat es aufgrund besagter Anachronismen und künstlerischer Freiheiten immer noch nicht historisch genau überprüft, aber er hat dem Spiel die Anerkennung für den Versuch gegeben.
  • Shout-Out: Mehrere Beispiele.
    • Die japanischen Scharfschützen und Banzai Chargers, die sich in Bäumen und Spinnenlöchern verstecken, könnten ein Hinweis darauf sein Windsprecher , wo sie gelegentlich dabei beobachtet wurden. Japanische Soldaten vom Typ 99 LMG halten ihre Maschinengewehre sogar so, wie es einige Japaner im Film taten.
    • Für einen Erfolg muss Miller einen Gefreiten namens Ryan retten.
    • Ja schon alle von 'Vendetta' ist ein Hinweis auf Der Feind ist vor dem Tor , vom Brunnenteil bis zum Scharfschützen eines hochrangigen feindlichen Offiziers.
    • Der letzte Level, 'Untergang', ist ein unverhohlener Hinweis auf ein weiteres berühmtes Werk, das während der Schlacht um Berlin spielt.
  • Scharfschützen-Duell: In 'Vendetta' gibt es ein spannendes Eins-gegen-Eins-Scharfschützen-Duell zwischen Petrenko und einem schlauen deutschen Scharfschützen.
  • Sniper Scope Glint: Der deutsche Scharfschütze, der in 'Vendetta' gekämpft hat, hat ein Gewehr, das ein kurzzeitiges Glitzern erzeugt, das seine aktuelle Position verrät. Er weiß jedoch davon und nutzt dies gegen den Spieler aus, indem er einen aufwendigen Outfit-Köder mit einer Taschenlampe hat, die einen ähnlichen Glanz erzeugt, um den Spieler zum Schießen zu verleiten.
  • Scharfschützenmission: 'Vendetta', bei der Ihre Startwaffe ein Mosin-Nagant-Scharfschützengewehr ist, und von da an müssen Sie einen feindlichen Scharfschützen bekämpfen, andere sowjetische Soldaten bei einem Gegenangriff unterstützen und schließlich einen hochrangigen deutschen Offizier ermorden.
  • Sticky Bomb: Die klebrige Granate im Multiplayer.
  • Die Strände stürmen: Miller, Roebuck, Sullivan und Polonsky tun dies zu Beginn von 'Kleiner Widerstand', stoßen auf enormen Widerstand von verteidigenden japanischen Soldaten und sind gezwungen, sie zu räumen, bevor Verstärkungen an Land gelangen können.
  • Selbstmörderische Selbstüberschätzung: Einige japanische Truppen werden einfach versuchen, Sie mit einem Banzai-Angriff zu überstürzen, besonders wenn sie nur wenige Soldaten haben. Unnötig zu erwähnen, dass dies oft schlecht für sie ist, es sei denn, sie erwischen Sie von hinten. Die Wahrheit im Fernsehen jedoch, da einige japanische Soldaten dies während des Krieges tatsächlich versuchten, und es lief auch für sie nicht sehr gut.
  • Selbstmordanschlag:
    • So ziemlich das Endergebnis aller Banzai-Anklagen, da die Japaner den Tod vor der Kapitulation bevorzugten.
    • In Black Cats sind einige der japanischen Flugzeuge, die die US-Flotte vor Okinawa angreifen, Kamikazes, bombenbeladene Flugzeuge, die darauf abzielen, jedes amerikanische Schiff, das sie treffen, zu rammen und hoffentlich zu versenken.
  • Panzergüte:
    • Shermans, T-34 mittlere Panzer und mehrere deutsche Panzertypen werden alle im Kampf gezeigt.
    • 'Blood and Iron' ist diese Trope inkarniert, in der Sie und ein Zug T-34 die deutschen Linien bei Seelow durchbrechen.
    • Bestimmte Multiplayer-Karten mit der Roten Armee und der Wehrmacht als Fraktionen enthalten verwendbare Panzer (T-34 bzw. Panzer IV). Es gibt sogar Multiplayer-Erfolge, um diesen Trope zu beschwören.
  • Tanks for Nothing : Tritt mehrmals auf, vor allem in 'Ihr Land, ihr Blut', wo eine Kompanie von Königstiger-Panzern von Dimitri zerstört wird, bevor sie ewigen Schaden anrichten können, und 'Hard Landing', wo Shermans gezwungen sind, aufzuhören, vorzurücken durch japanische Panzer und Hindernisse auf dem Flugplatz.
  • Es gibt keinen Kill wie Overkill:
    • Miller kann dies während des 'Kleinen Widerstands' mit japanischen Stellungen tun, indem er einen Raketenangriff von den Schiffen der US-Marine vor der Küste fordert.
    • In 'Der Untergang' werden Dimitri, Reznov und die anderen Rotarmisten, gerade als die letzten deutschen Verteidiger auf das Dach des Reichstages getrieben werden, von dieser letzten Widerstandsnase festgenagelt. Gerade als dies geschieht, regnet eine Flut von Katjuschas auf die Deutschen nieder, die sie praktisch auf einen Schlag auslöschen.
  • Tropical Island Adventure: Die meisten Missionen auf der amerikanischen Seite der Kampagne spielen auf dem pazifischen Kriegsschauplatz des Zweiten Weltkriegs auf tropischen Inseln, insbesondere auf Kiribati, Palau und Okinawa.
  • Der definitiv letzte Dungeon: Schloss Shuri und der Reichstag. Beide sind ikonische Bauwerke in der Hauptstadt ihres jeweiligen Gebiets (Okinawa bzw. Berlin), die von den letzten verbliebenen Truppen der Achsenmächte stark verteidigt und befestigt wurden, undein paar benannte Charaktere werden bei dem Versuch getötet, es anzugreifen.
  • Zeitsprung: Beide Kampagnen beginnen mit einer Mission im August oder September 1942, um dann mehrere Jahre vorzuspringen, zur Schlacht von Peleliu im September 1944 für die Marines und dem Vorstoß auf Seelow Heights im April 1945 für die Rote Armee.
  • Videospiel Flamethrowers Suck : Stark abgewendet. Der Flammenwerfer hat unendliche Munition und eine ziemlich anständige Reichweite (und einige düstere kathartische Effekte auf Feinde). Der einzige Nachteil ist, dass es überhitzt und vorübergehend unbrauchbar wird, wenn Sie es zu lange sprühen.
  • Diese verrückten Nazis: Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen des Zweiten Weltkriegs wird die übliche Verwendung des Tropen hier letztendlich sowohl untergraben als auch dekonstruiert. Wegen der Gräueltaten, die die deutsche Armee begangen hat, schwört die russische Armee, das Schlimmste zu tun, indem sie sie wie wilde Tiere behandelt, die nur Gewalt kennen, und sie auch wie sie schlachten! Chernov wird den Spieler grüßen, wenn er niemals Deutsche tötet, die sich ergeben oder hoffnungslos herumschlagen.
  • Urban Warfare: Die meisten Level der russischen Kampagne finden in städtischen Umgebungen statt und beinhalten viele Scharfschützen-Duelle, Nahkämpfe und Flammenwerfer.
  • Stimme der Vernunft: Chernov. Leider ist er, wie im richtigen Leben, in der Minderheit und niemand hört ihm zu. Tschernow: Das ist kein Krieg. Das ist Mord.
    Resnov: SO beendet man einen Krieg, Chernov.
    Tschernow: Das ist Wahnsinn! Unsere Raketen reißen die Stadt auseinander!
  • du sagst dieses Wort immer wieder
  • Krieg ist die Hölle : Besonders gern. Im Gegensatz zu früheren Zeiten des Zweiten Weltkriegs Ruf der Pflicht Titel, die ein etwas optimistisches Thema hatten, hat dieses nichts davon und zeigt den Krieg in einem sehr negativen, dunklen und brutalen Bild.
  • Was zum Teufel, Held? : Die Mission 'Räumung' verlangt explizit, dass Sie verwundete deutsche Soldaten, die auf dem Boden liegen, erledigen. Dann müssen Sie eine Gruppe unbewaffneter Soldaten töten, die versuchen, sich zu ergeben, während Reznov Sie anfleht, ihnen keine Gnade zu zeigen. Wenn Sie das nicht tun, werden sie verbrannt, während Reznov Chernov ausschimpft... weil er grausam zu Tieren ist, indem er ihr Leiden verlängert. Wenn Sie sie jedoch töten, erhalten Sie einen You Bastard! Moment vor der letzten Mission, aber wie hart es ist, hängt davon ab, ob Sie sie schnell mit Ihren Waffen getötet haben oder ob Sie sie durch einen Molotowwurf leiden lassen.
  • Yellow Peril: Als erstes in der Serie sind die Japaner in einem WWII zu sehen Ruf der Pflicht Spiel als einer der beiden Hauptgegner (die anderen sind die Deutschen) und verhalten sich ähnlich wie im wirklichen Leben während des Krieges.
  • Du Bastard! : Wenn Sie im Russlandfeldzug links und rechts Soldaten gnadenlos abschlachten, wird Chernovs Tagebuch davon erzählen, dass Sie kein Held sind. Wenn Sie mitfühlender spielen, wird Chernov Sie dafür loben, dass Sie eine gewisse Moral haben. Machen Sie eine Mischung aus beidem, und er wird Sie einfach als Rätsel bezeichnen.

Alle, auf mich!



Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Zusammenfassung / Miraculous Ladybug S02E21 'Queen Wasp (Queens Battle Teil 2)'
Zusammenfassung / Miraculous Ladybug S02E21 'Queen Wasp (Queens Battle Teil 2)'
Eine Seite zur Beschreibung von Recap: Miraculous Ladybug S02E21 'Queen Wasp (Queens Battle Teil 2)'. Nachdem sie sich in Queen Bee verwandelt hat, um ihre Mutter zu beeindrucken, …
Webvideo / El Bananero
Webvideo / El Bananero
El Bananero (wörtl. The Banana Guy) ist ein in Lateinamerika berühmter uruguayischer Komiker, der seit 2005 Videos für seine eigene Website elbananero.com …
Animation / Weiße Schlange (2019)
Animation / Weiße Schlange (2019)
Eine Beschreibung von Tropen, die in White Snake (2019) erscheinen. White Snake ist ein chinesischer Wuxia All CGI Animationsfilm, der am 11. Januar 2019 veröffentlicht wurde. Regie führte …
Webanimation / Fazbear und Freunde
Webanimation / Fazbear und Freunde
Eine Beschreibung von Tropen, die in Fazbear and Friends erscheinen. Eine... interessante Interpretation der Prämisse von Five Nights at Freddy's von Hotdiggetydemon. Du wirst vielleicht finden …
Charaktere / Überdauern II
Charaktere / Überdauern II
Eine Seite zur Beschreibung von Charakteren: Outlast II. Die Langermanns Blake Langermann Der unsichtbare Protagonist. Zusammen mit seiner Frau Lynn untersuchen sie einen …
Film / Brokeback Mountain
Film / Brokeback Mountain
Brokeback Mountain entstand 1997 als Kurzgeschichte von Annie Proulx, wurde aber durch eine originalgetreue Verfilmung von 2005 zu einem bekannten Namen. Proulx lobte …
Es / Der Feind meines Feindes
Es / Der Feind meines Feindes
Eine kürzere Form des arabischen Sprichworts 'Der Feind meines Feindes ist mein Freund'. Ein anderer Ausdruck, der verwendet wird, um diesen Zustand zu beschreiben & ...